TREUFLEISCH - ACHTES KAPITEL (Vertrauliche Privatermittlungen)

Seine Freunde nannten ihn Härry, und wirklich gute Freunde waren nur die, die ihn mit der Betonung auf dem langgezogenen „ä“ mit Kentucky-Slang anredeten, denn dieses akustische Detail mochte er besonders gern. Freunde hatte er nicht sehr viele, auch wenn er bei jeder sich bietenden Gelegenheit aller Welt kumpelhaft antrug, ihn doch Härry zu nennen. Doch Härry Hohlberg ließ sich durch menschliche Gleichgültigkeiten nicht irritieren. Er hatte sich daran gewöhnt, der einsame und unverrückbare Fels vor den tiefen Abgründen des Zwischenmenschlichen zu sein. Aus vielerlei Gründen war es für ihn in den letzten Jahrzehnten nicht besonders gut gelaufen. Das war nicht einfach so geschehen und das war auch nicht von ihm beabsichtigt.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine