Jazz_2017

jazzclub

Jahresprogramm 2017

Jazz | Blues | Soul

www.jazzclub-luedenscheid.de

1


Exklusivmarken

grand gourmet

„... da ist Musik drin ...“

Weine

Feinkost

Spirituosen

Accessoires

Präsente-/ Versand

Lieferservice

Mo-Fr 9.30 - 19.30 Uhr

Samstag 9.30 - 16.00 Uhr

2

Talstraße 93 Tel. 0 23 51 - 30 17 info@tableau-gg.de

58515 Lüdenscheid Fax 0 23 51 - 3 98 86 www.tableau-gg.de


Liebe Freunde des Jazz Club Lüdenscheid e.V.,

liebe Mitglieder und die, die es noch werden wollen,

schön, dass Sie unser Jahresprogrammheft 2017 in den Händen halten!

Wir vom Jazz Club Lüdenscheid-Team freuen uns sehr darüber, dass unsere

Veranstaltungen immer mehr Menschen begeistern. Im vergangenen Jahr 2016

konnten wir zudem wieder 41 neue Mitglieder willkommen heißen.

Teilen Sie Ihren Freunden gerne weiterhin mit, welche Vorteile eine Mitgliedschaft

bei uns hat.

Sie haben keine Verpflichtungen und können unsere Veranstaltungen zumeist

gänzlich ohne Eintritt oder zumindest stark vergünstigt besuchen. Das Beitrittsformular

finden Sie am Ende dieses Hefts oder auf unseren Internetseiten unter

www.jazzclub-luedenscheid.de (Jahresbeitrag € 50,- / € 30,- ermäßigt).

Auch für 2017 haben wir wieder neue Veranstaltungsorte gesucht wie gefunden

und hoffen auf regen Zuspruch Ihrerseits. Neben der „Heerwiese“, in der wir

eine Matinée mit der Band „Hot Jazz Society“ veranstalten werden, haben wir

ein Sommer-Spezial-Abendkonzert mit „Figga’s Jazz Docs“ im „Haus Waldlust“

unter freiem Himmel geplant sowie ein Abendkonzert mit der Band „Lovely Dirt“

im „Friedrichshof“.

In 2017 laden wir regelmäßig alle vier Wochen zu unserer Veranstaltung „Friday

Night in Lüdenscheid – Bühne frei, sei dabei!“ ein, da unsere offene Bühne für

Musiker aller Genres regen Zulauf (auch durch Zuhörer) hatte. In den Räumlichkeiten

des „Stock“ in der Knapperstraße 50 stehen eine Bühne, Schlagzeug,

E-Piano, PA, Mischpult, Mikrofone und eine Bass- sowie Gitarrenbox bereit. Eigene

Instrumente und Verstärker sind bitte mitzubringen.

So denken wir, auch in diesem Jahr mit unseren Konzerten dem Motto „Jazz.

Blues. Soul.“ gerecht zu werden.

Möchten Sie sich für den Jazz Club engagieren, haben Fragen oder Anregungen,

dann melden Sie sich gerne. Die Möglichkeiten hierzu finden Sie am

Ende unseres Heftes. Bitte beachten Sie auch die „Hinweise zu unseren Veranstaltungen“.

Wir wünschen ein schönes Konzertjahr 2017!

Ihr

Maximilian Poser

(Vorsitzender)

Jörn Messing

(Geschäftsführer)

3


Informationen und Hinweise zu unseren Veranstaltungen

Da es im Laufe des vergangenen Veranstaltungsjahres vereinzelt zu „Missverständnissen“

kam, möchten wir an dieser Stelle auf folgende Punkte hinweisen:

Musik ist stets mit Schall verbunden und kann daher Ihr Gehör schädigen.

Erhöhte Gefahr besteht vor allem, wenn der Schalldruck Zimmerlautstärke

übersteigt, was bei Konzerten nicht unüblich ist. Schützen Sie bitte bei Bedarf

Ihr Gehör.

Unsere Veranstaltungen sind lediglich teilbestuhlt. Es besteht grundsätzlich

freie Platzwahl und auch durch eine Mitgliedschaft im Jazz Club Lüdenscheid

e.V. entsteht niemals ein Anspruch auf einen Steh- oder Sitzplatz. Die Betreiber/Verantwortlichen

unserer lokalen Veranstaltungsorte sind von uns

angehalten, keine Platz- oder Tischreservierungen anzunehmen. Jegliche

gemachten Zusagen sind spätestens am Veranstaltungstag hinfällig.

Der gewerbliche Weiterverkauf von Eintrittskarten ist untersagt. Die Rücknahme

sowie der Umtausch von Eintrittskarten sind ausgeschlossen. Bei

Verlust der Eintrittskarte ist kein kostenloser Ersatz möglich.

Der/die Besucher/in wird gebeten, sich vor Reiseantritt zum Beispiel auf unseren

Internetseiten unter www.jazzclub-luedenscheid.de, in der Tagespresse

oder unter den im Impressum genannten Kontaktmöglichkeiten zu informieren,

ob die Veranstaltung wie geplant stattfindet. Eine Reisekostenerstattung bei

Absage oder Verlegung eines Konzertes ist nicht möglich.

Freikarten für Mitglieder sind nicht übertragbar und haben am Konzertabend

nur in Verbindung mit dem aktuellen Jazz Club Lüdenscheid e.V.-Ausweis

Gültigkeit. Mitgliedsausweise sind nicht übertragbar. Ein verminderter Eintrittspreis

oder gegebenenfalls kostenloser Eintritt kann ebenfalls nur nach

Vorlage des aktuellen Jazz Club Lüdenscheid e.V.-Ausweises gewährt werden.

Schüler und Studenten zahlen, sofern nicht anders angegeben, gegen Vorlage

ihres gültigen Schüler- oder Studentenausweises die Hälfte des normalen

Eintrittspreises.

Viel Freude bei unseren Veranstaltungen wünschen

4

Maximilian Poser

(Vorsitzender)

Jörn Messing

(Geschäftsführer)


C L U BTIME

Friday Night

in Lüdenscheid

Bühne frei - sei dabei!

Weitere Infos: Seite 8

Lüdenscheids offene Bühne

für Musiker aller Genres.

Alle vier Wochen freitags ab 20 Uhr

im Stock, Knapper Str. 50, Lüdenscheid

2017

03.02. 21

| 03.03. | 31.03. 24

Samstag 28.04. | 26.05. | 23.06.

EINTRITT FREI

21.07. | 18.08. | 15.09.

13.10. | 10.11. | 08.12.

Januar

Lüdenscheids

offene Bühne, alle

vier Wochen freitags,

20:00 Uhr im Stock

Termine:

03. Februar

03. März

31. März

2

28. April

26. Mai

Freitag Sonntag Samstag

Februar

April

Mai

6

www.jazzclub-luedenscheid.de

20:30 Uhr 20:30 Uhr 11: 0 0 U h r 20:30 Uhr

Jörg Hegemann

Trio & Thomas

Aufermann

Kai Strauss & The

Electric Blues

Allstars

Hot Jazz Society Paul Lamb &

Chad Strentz

Weitere Infos:

Seite 9

Weitere Infos:

Seite 10

Weitere Infos:

Seite 13

Weitere Infos:

Seite 15

Eintrittspreis:

€ 12,- AK

Eintrittspreis:

€ 16,- AK

Eintrittspreis:

€ 12,- TK

Eintrittspreis:

€ 14,- AK

Mitglieder des Jazz

Club haben freien

Eintritt.

Mitglieder des Jazz

Club haben freien

Eintritt.

Mitglieder des Jazz

Club haben freien

Eintritt.

Mitglieder des Jazz

Club haben freien

Eintritt.

Veranstaltungsort:

Panoptikum

Veranstaltungsort:

Stock/Alte Druckerei

Veranstaltungsort:

Restaurant Heerwiese

Veranstaltungsort:

Stock/Alte Druckerei

Humboldtstraße 1

58511 Lüdenscheid

Knapperstraße 50

58507 Lüdenscheid

Heedfelder Straße 136

58509 Lüdenscheid

Knapperstraße 50

58507 Lüdenscheid

Musikstil (Genre):

Musikstil (Genre):

Musikstil (Genre):

Musikstil (Genre):

Boogie Woogie

Electric Blues,

Texas Blues

Hot Jazz,

New Orleans,

Dixieland

Acoustic Blues

Mi., 15. März 2017 | 18:30 Uhr Mitgliederversammlung Altdeutsche Bierstube S. 12

5


C L U BTIME

Friday Night

in Lüdenscheid

Bühne frei - sei dabei!

Weitere Infos: Seite 8

Lüdenscheids offene Bühne

für Musiker aller Genres.

Alle vier Wochen freitags ab 20 Uhr

im Stock, Knapper Str. 50, Lüdenscheid

25

EINTRITT FREI

2017

03.02. | 03.03. | 31.03.

Lüdenscheids

offene Bühne, alle

vier Wochen freitags,

20:00 Uhr im Stock

29

Termine:

23. Juni

21. Juli

18. August

Sonntag 28.04. | 26.05. | 23.06.

Samstag Samstag

21.07. | 18.08. | 15.09.

Juni 13.10. | 10.11. | 08.12.

Juli

August

26

15. September

1

Freitag

September

www.jazzclub-luedenscheid.de

11: 0 0 U h r 20:00 Uhr 18:30 Uhr

The Art of Duo

Thomas Wurth &

Michael Meranke

Figga‘s Jazz Docs

Sommer-Spezial

Riverboat Shuffle

mit Teddy Conetti

Trio, Die Zwillinge

und Ali Claudi Trio

Kartenvorverkauf

ab Mai 2017

(siehe Veranstaltungsseite)

19:00 Uhr

Gemeinsames

Sommerfest

Jazz Club

und LTV 1899

Juke &

The Blue Joint

Weitere Infos:

Seite 16

Weitere Infos:

Seite 18

Weitere Infos:

ab Seite 21

Weitere Infos:

Seite 26

Eintrittspreis:

€ 10,- TK

Eintrittspreis:

€ 15,- AK

Eintrittspreis:

€ 27,50

Eintrittspreis:

€ 10,- AK

Mitglieder des Jazz

Club haben freien

Eintritt.

Mitglieder des Jazz

Club haben freien

Eintritt.

Mitglieder des Jazz

Club zahlen € 17,60

Bustransfer € 13,20

(Preise inkl. Gebühren)

Mitglieder beider

Clubs € 8,-

Bis 18 Jahre freier

Eintritt.

Veranstaltungsort:

Altdeutsche Bierstube

Schemperstraße 7

58511 Lüdenscheid

Veranstaltungsort:

Haus Waldlust

Lösenbacher Landstr. 155

58509 Lüdenscheid

Veranstaltungsort:

ab Anlegestelle

Olpe-Sondern

Sonderner Straße

57462 Olpe-Sondern

Veranstaltungsort:

Vereinsheim LTV

Stadtpark Lüdenscheid

Parkstraße 66b

58509 Lüdenscheid

Musikstil (Genre):

Musikstil (Genre):

Musikstil (Genre):

Musikstil (Genre):

Swing, Jazz-

Standards

Hot Jazz, Dixieland,

New Orleans, Swing,

Mainstream

Latin Jazz, Swing,

Rhythm & Blues,

Rock ‚n‘ Roll

Soul, Funk, Jazz,

Blues, Pop

6


Friday Night

in Lüdenscheid

Bühne frei - sei dabei!

Weitere Infos: Seite 8

Lüdenscheids offene Bühne

für Musiker aller Genres.

Alle vier Wochen freitags ab 20 Uhr

im Stock, Knapper Str. 50, Lüdenscheid

EINTRITT FREI

Samstag

Oktober

7 18 22

Samstag

Freitag

2017

03.02. | 03.03. | 31.03.

28.04. | 26.05. | 23.06.

21.07. | 18.08. | 15.09.

13.10. | 10.11. | 08.12.

Lüdenscheids

offene Bühne, alle

vier Wochen freitags,

20:00 Uhr im Stock

November

Termine:

13. Oktober

10. November

08. Dezember

Dezember

www.jazzclub-luedenscheid.de

20:30 Uhr 20:30 Uhr 20:30 Uhr

Gregor Hilden Lovely Dirt Figga‘s Jazz Docs

Organ Trio

Weitere Infos:

Seite 28

Weitere Infos:

Seite 32

Weitere Infos:

Seite 33

Eintrittspreis:

€ 12,- AK

Mitglieder des Jazz

Club haben freien

Eintritt.

Eintrittspreis:

€ 10,- AK

Mitglieder des Jazz

Club haben freien

Eintritt.

Eintrittspreis:

€ 15,- AK

Mitglieder des Jazz

Club haben freien

Eintritt.

Veranstaltungsort:

Stock/Alte Druckerei

Knapperstraße 50

58507 Lüdenscheid

Musikstil (Genre):

Blues, Soul, Jazz

Veranstaltungsort:

Friedrichshof

Friedrichstraße 31

58507 Lüdenscheid

Musikstil (Genre):

Jazz, Blues, Pop

Veranstaltungsort:

Panoptikum

Humboldtstraße 1

58511 Lüdenscheid

Musikstil (Genre):

Hot Jazz, Dixieland,

New Orleans, Swing,

Mainstream

7


Friday Night

in Lüdenscheid

Bühne frei - sei dabei!

Lüdenscheids offene Bühne

für Musiker aller Genres.

Alle vier Wochen freitags ab 20 Uhr

im Stock, Knapper Str. 50, Lüdenscheid

EINTRITT FREI

2017

03.02. | 03.03. | 31.03.

28.04. | 26.05. | 23.06.

21.07. | 18.08. | 15.09.

13.10. | 10.11. | 08.12.

www.jazzclub-luedenscheid.de

www.derstock.info

8


Jörg Hegemann Trio

und Thomas Aufermann

Jörg Hegemann aus Witten, 1966 geboren,

ist einer der raren Meister, die das Boogie-Woogie-Piano

perfekt beherrschen und

den Charme und die Kraft dieser Musik auch

im neuen Jahrtausend lebendig erhalten. Er

nimmt seine Zuhörer mit ins Chicago der dreißiger

Jahre und zeigt ihnen die musikalische

Welt der Boogie-Woogie-Kings Albert Ammons,

Meade Lux Lewis und Pete Johnson. Inzwischen

kann Jörg Hegemann auf rund 2000

Auftritte in knapp 30 Bühnenjahren zurückblicken,

darunter Konzerte in den USA, Russland

und weiteren 13 europäischen Ländern. Er

ist musikalischer Leiter eines regelmäßigen

Boogie-Festivals in der Philharmonie Essen

und verschiedener ähnlicher Veranstaltungen.

Er hat acht CDs unter eigenem Namen produziert,

ist auf zahllosen Festival-CDs sowie Produktionen

anderer Musiker zu Gast und fördert

Nachwuchspianisten. Er war der „Mann am

Klavier“ bei Veranstaltungen mit Angela Merkel,

Johannes Rau, Franz Beckenbauer, Hape

Kerkeling, Bill Ramsey, Chris Howland und

vielen anderen. Im Jahre 1995 gründete Jörg

Hegemann sein Boogie-Trio. Mit Jan Freund

swingt ein studierter Vollprofi am Schlagzeug

und mit Paul G. Ulrich ein ebensolcher Kontrabassist,

der 12 Jahre an der Seite von Paul

Kuhn gespielt hat. Diese drei Vollblutmusiker

entwickeln zusammen einen Groove, dem sich

niemand entziehen kann, der jeden Fuß „in

Hörweite“ zum mitwippen bringt und der weit

und breit keinen Vergleich zu scheuen braucht.

Thomas Aufermann aus München, geboren

am 04.09.1966, entdeckte bereits in jugendlichem

Alter seine Liebe zu Blues und Boogie

Woogie und speziell zu Big Joe Turner, dem

großen Boogie-Shouter, der so weltberühmte

Hits wie „Shake, Rattle And Roll“ geschrieben

hat. Von Natur aus mit einer kräftigen Stimme

ausgestattet und nach über 20 Jahren Bühnenerfahrung

ist Thomas Aufermann DER Big

Joe Turner-Interpret in Europa. Nebenbei ist er

Juror beim einzigen offiziellen Musikpreis (Pinetop)

für Boogie Woogie und veranstaltet seit

Jahren in München die Konzertreihe „Boogie

Woogie Jubilee“.

12,00 € AK Mitglieder des Jazz Club

haben freien Eintritt.

21.01.2017 um 20:30 Uhr

9


Kai Strauss

& The Electric

Blues Allstars

Kai Strauss zählt zum kleinen Kreis europäischer

Bluesmusiker, denen auch amerikanische

Kollegen und Kritiker einen authentischen

Stil attestieren. Musikalisch aufgewachsen

in Deutschlands Blueshochburg Osnabrück,

tourte Strauss über 15 Jahre lang an der Seite

des Texaners Memo Gonzalez und erspielte

sich mit seiner Intensität einen festen Platz in

den Herzen der Bluesgemeinde. „Schon als

Teenager war ich von der Musik von Buddy

Guy, B.B. King oder Jimmie Vaughan infiziert.“,

sagt der Gitarrist und Sänger, der laut Aussage

des Fachmagazins Bluesnews mittlerweile

in der europäischen Szene als einer der großen

Namen gilt.

Drei deutsche Blues Awards, 2016, 2015 und

2014, TV- Auftritte, Musikmagazincover sowie

Konzerte in über 20 Ländern sind bemerkenswerte

Eckdaten in Strauss‘ Karriere.

Guter Blues wird genährt durch persönliche

Erfahrungen und Leidenschaft. Eine entscheidende

Qualität von Kai Strauss, der seinem

Brett die Geschichten entlockt, die das Leben

schreibt. Egal ob live oder mit internationalen

Gästen – festgehalten auf der neuen CD „I Go

By Feel“. Das aktuelle Album bestätigt nicht

nur, dass Strauss‘ Renommee als Top-Bluesgitarrist

absolut verdient ist, sondern präsentiert

STADT!

t zusammen

ckerei“ noch

Café, Bar,

ie, Cocktail-Bar,

usik-Hall,

, und, und ...

für fast jede

ichtung –

für private

ter:

54706

10

Alte Druckerei

07.12.15 09:35

den Mitvierziger auch als überzeugenden Sänger

und Songwriter mit dem richtigen Gespür

für dynamischen Blues.

Der sympathische Westfale „überzeugt auf der

Bühne mit sehr viel Ausstrahlung, hat ein gutes

Gespür für die Stimmung im Publikum und

weiß sie an den richtigen Stellen zum Überkochen

zu bringen.“ so zu lesen auf Rheinpfalz.de,

während das Nachrichtenportal eurojournalist.eu

sich nicht zurückhält Strauss den

Titel „Deutschlands Blues-Gitarrist der Stunde.“

zu geben.

Kai Strauss & The Electric Blues Allstars live

ist ein mitreißendes Konzerterlebnis, souverän

dargeboten von einer international besetzten

Band und einem Frontmann, der immer zeigt

wo der Hammer hängt.

16,00 € AK Mitglieder des Jazz Club

haben freien Eintritt.

24.02.2017

um 20:30 Uhr


sparkasse-luedenscheid.de

Harmonieren

ist einfach.

Musik verbindet Menschen. Das fördert die Sparkasse gern.

Die kulturelle Vielfalt unserer Region liegt uns am Herzen. Deshalb unterstützen wir mit Spenden und Sponsoring viele

Einrichtungen und Vereine, die für ein vielseitiges Programm vor Ort sorgen. Als fester Partner der Kunst und Kultur sind

wir engagiert dabei, wenn sich Menschen bei Konzerten, Theateraufführungen oder Ausstellungen begeistern lassen.

11


EINFACH BESSER.

Seit mehr als 35 Jahren entwickeln und fertigen wir Sondermaschinen, Kühlmaschinen und Temperiergeräte

für alle Kundenanforderungen. Dabei steht höchste Effizienz und maximale Laufzeit im Vordergrund.

KÜHLEN

TEMPERIEREN

SONDERMASCHINEN

Weinreich Industriekühlung GmbH

Hohe Steinert 7

D-58509 Lüdenscheid

Tel.: 02351 9292-92

Fax: 02351 9292-50

info@weinreich.de

www.weinreich.de

Wir laden alle Mitglieder

ganz herzlich zu unserer

Mitgliederversammlung 2017 ein.

Die Küche ist anschließend geöffnet!

15.03.2017 um 18:30 Uhr

12


Hot Jazz Society

Foto: Harald Hoffmann

HEERWIESE

RESTAURANT

Die Hot Jazz Society, früher auch als „Dixie

Small Stars“ bekannt, ist mehr als 25 Jahre in

der traditionellen Jazzszene aktiv. „Wir fühlen

uns dem klassischen Jazz verbunden, bis hin

zum frühen Swing.“

Die Instrumentierung der Frontline mit Trompete,

Posaune und wahlweise Klarinette, Sopransax

bis hin zum Baritonsaxofon, wie die

der Rythmusgruppe mit Schlagzeug, Banjo,

Piano und Kontrabass, wahlweise Helikon, ermöglichen

den individuellen, abwechslungsreichen

Sound der Band, der typisch für die Hot

Jazz Society ist.

Auftritte führten die Hot Jazz Society über

den Norden und Süden Deutschlands hinaus

in die Schweiz, nach Italien und zweimal nach

New Orleans. Eine mittlerweile 15-jährige Tradition

haben die Herbstkonzerte in Ascona /

Schweiz. „Auch nach mehr als 25 Jahren sind

wir von unserem Jazz, der durch regelmäßige

Proben immer wieder stilistisch verbessert

und erweitert wird, noch immer begeistert und

freuen uns, die Faszination und Emotion dieser

Musik mit unserem Publikum zu teilen.“

Die Musiker:

Henning Langhage (tp, lead)

Dirk Landwehr (reeds, voc)

Günter Verse (tb)

Franz-Josef Höppe (p)

Horst Langstengel (bj)

Friedrich Kuhlmann, (b, helikon)

Peter Fey (dr)

12,00 € TK Mitglieder des Jazz Club

haben freien Eintritt.

02.04.2017 um 11:00 Uhr

13


GROLLA + HENGSTENBERG

WIRTSCHAFTSPRÜFER + STEUERBERATER

Wirtschaftsprüfung

Vermögensberatung

Testamentsvollstreckung

Steuerstrafrecht

Existenzgründungsberatung

Steuerberatung

Heedfelder Str. 97

58509 Lüdenscheid

Telefon 02351/56 774-0

Telefax 02351/56 774-40

email: info@GroHe-WP.de

www.GroHe-WP.de

14


Paul Lamb &

Chad Strentz

„Mastermind“ Paul Lamb, der Bandleader von

Paul Lamb & the King Snakes, „Great Britain’s

Best Bluesband“ (Zitat: „blues & rhythm“, UK)

kommt im Duo mit seinem langjährigen Sänger

und Gitarristen Chad Strentz am 6.5.2017 zu

einem Blueskonzert der Extraklasse nach Lüdenscheid!

Ab 20:30 Uhr präsentieren die beiden in der

„Alten Druckerei“ ihre aktuelle Duo-CD „Going

Down This Road“.

Paul Lamb gilt zu Recht als einer der 10 weltbesten

Mundharmonikaspieler und er hat jede

Menge Preise und Auszeichnungen erhalten,

zuletzt nach 2013 und 2014 erneut den British

Blues Award 2015 als „Best Harmonica Player“.

Er wurde in die British Blues Awards Hall

of Fame aufgenommen und steht dort gleich

neben Eric Clapton, John Mayall, Peter Green

und Alexis Corner! In seiner über 35-jähigen

musikalischen Laufbahn spielte er mit vielen

Bluesgrößen, wie z.B. seinem Mentor Sonny

Terry, als auch mit Künstlern wie Buddy Guy,

Junior Wells, Brownie McGhee und unzähligen

anderen... Zudem arbeitete er mit Mark Knopfler,

The Who, Rod Stewart, Jimmy Nail, um nur

einige zu nennen. Seit fast drei Jahrzehnten ist

er mit seiner Band Paul Lamb & the King Snakes

weltweit auf Tour und von Zeit zu Zeit auch

in der intimen Duobesetzung mit Chad Strentz.

Er übt sein Talent mit Bescheidenheit aus und

als Grazie einer der Letzten der „alten Schule“,

ein wahrer „Gentleman of the Blues“.

Chad Strentz ist ein fantastischer Sänger und

Gitarrist, mit einer beneidenswerten Stimme,

wie geschaffen für Blues & Soul. Er schloss

sich 1991 den King Snakes an und war Mitglied

bis 1999. Danach nahm er eine Auszeit

und spielte mit diversen anderen Musikern,

u.a. mit den Big Town Playboys, bevor ihn Paul

Lamb 2003 wieder zurück in sein Band holte

– welch gute Entscheidung!

Chad und Paul sind beides Meister ihres Faches

und ergänzen sich musikalisch perfekt.

Zwei Weltmeister auf ihren Instrumenten,

Chad Strentz – Gitarre und Paul Lamb –

Mundharmonika, dazu Chads markante Stimme,

gepaart mit unbändiger Spielfreude und

der Liebe zum Blues! Die „Chemie“ stimmt und

der Spaß, den die beiden beim Spielen haben,

ist beim Hören nahezu greifbar!

Mitglieder des Jazz Club

Stock / Alte Druckerei 14,00 € AK

haben freien Eintritt.

06.05.2017 um 20:30 Uhr

15


The Art of Duo

Thomas Wurth &

Michael Meranke

Mit Michael Meranke (Gitarre) setzt Thomas

Wurth (Trompete, Posaune, Gesang) seine

Reihe mit Duo-Partnern Konzerte für den

Jazz Club Lüdenscheid weiter fort. Die beiden

Spitzenmusiker der Jazzszene kennen sich

schon seit Jahren und spielten gemeinsam in

verschiedenen Besetzungen. Ihre Konzerttätigkeiten

führten sie mit namhaften Jazzmusikern

um die ganze Welt, auch zu den verschiedensten

Jazzfestivals, wie die Leverkusener

Jazztage, das Internationale Jazzfestival St.

Ingbert oder Festival International Echternach.

In „The Art of Duo“ folgen Sie Ihren Vorlieben

für Swing und Jazzstandards. Zu hören sind

unter anderem groovende Swingstücke im

Stil von Louis Armstrong und Michael Bublé,

Scattgesang von Clark Terry, aber auch Rockund

Bluesstücke sind im Repertoire. Fetzige

Gitarrengrooves und Gitarrenbegleitungen im

Stil von Joe Pass und Tuck and Patti treffen

auf wunderbare Flügelhornballaden und Trompetenfanfaren

von James Morrison.

www.thomaswurth.de

Foto : Salzmann

25.06.2017 um 11:00 Uhr

16

10,00 € TK Mitglieder des Jazz Club

haben freien Eintritt.


Power Yoga und mehr.

Ausbildung zum Yoga Trainer.

Yoga Kurse. Workshops.

Kinder Yoga. Meditation.

Telefon 02351 663811

www.yoga-luedenscheid.de | www.power2yoga.de

In der Yoga Lounge, Worthstraße 16, 58511 Lüdenscheid

Visitenkarte_Henkel.qxd:Layout 1 29.10.2007 14:08 Uhr

Visitenkarte_Henkel.qxd:Layout 1 29.10.2007 14:08 Uh

Motorgeräte · Gartenbedarf

Schneefräsen und Schneeräumgeräte

Industrie-Kehrmaschinen

Sie finden bei uns

Heckenscheren,

im Raum Lüdenscheid

Laubsauger

alles

Kommunal-Traktoren Forstartikel und Forstgeräte

Motorsägen, Rasenmäher Gartenbedarfsartikel

rund um Hako das Vertragshändler

Thema Motorgeräte. Markentechnik

Spitzentechnik für die Betriebsreinigung und Grundstückspflege

von Stihl, Sabo, Viking, Agria, Husqvarna und

Motorgeräte · John Gartenbedarf

Deere. Stefan Und Henkel selbstverständlich Service und

Inhaber

Schneefräsen Kerkhagen und Schneeräumgeräte

die 4 Industriegebiet Sicherheit lange Freisenberg Zeit an · 58513 Ihrem Lüdenscheid Motorgerät

Industrie-Kehrmaschinen Telefon (0 23Heckenscheren, 51)95 25 25 · Telefax 95 Laubsauger

25 26 · Mobil (0171) 832 58 76

Kommunal-Traktoren Forstartikel

Freude zu haben!

und Forstgeräte

www.fischer-gartengeraete.de · info@fischer-gartengeraete.de

Motorsägen, Rasenmäher Gartenbedarfsartikel

Hako Vertragshändler

Falls Sie Fragen haben, scheuen Sie sich bitte

Spitzentechnik für die Betriebsreinigung nicht uns zu und kontaktieren! Grundstückspflege

Wir stehen Ihnen gerne

und immer umgehend „Rede und Antwort“

Stefan Einfach Henkel per Telefon 02351 - 952525

Inhaber

Kerkhagen 4 Industriegebiet Freisenberg · 58513 Lüdenscheid

Telefon (0 23 51)95 25 25 · Telefax 95 25 26 · Mobil (0171) 832 58 76

www.fischer-gartengeraete.de · info@fischer-gartengeraete.de

17


Figga‘s Jazz Docs

Sommer-Spezial

Wild entschlossen operiert die Band „Figga‘s

Jazz Docs“ seit vielen Jahrzehnten an allen

Orten, wo Dixieland, New Orleans Swing und

Mainstream liebend gerne gehört werden.

Der Namensgeber der Formation, Dr. Jürgen

„Figga“ Ulm, trieb sich zu Studentenzeiten im

damals weltberühmten Münchner „Allotria“

herum, spielte schon da mit vielen Größen des

internationalen Jazz, wie auch der klassischen

Musik, heißen Dixie. Ganz so wild wie in jenen

Zeiten treibt er es nicht mehr an der Klarinette,

ist jedoch immer noch ein Großer an seinem

Instrument. Mit ihm musizieren Charlie Viesehohn

(Trompete), Bernd Jakob (Tenorsaxophon),

Dr. Menne Möhl (Banjo), Hubertus

Müller (Schlagzeug), Michael Ledig (Bass)

und Bernd Laukamp (Posaune). „Figga‘s Jazz

Docs“, das verspricht gute Stimmung, heiße

Soli und auch das eine oder andere musikalische

Schmankerl.

Restaurant

29.07.2017 um 20:00 Uhr

18

15,00 € AK Mitglieder des Jazz Club

haben freien Eintritt.


19


Bauklempnerei Sanitäre Anlagen Zentralheizungen

Umweltfreundliche Wärme

und warmes Wasser

für Wohnung und Haus

....und schöne Bäder können wir auch.

Da flieg ich drauf!

Mitglied der

Martin Poß

Hasleystraße 1

58511 Lüdenscheid

Tel.: (0 23 51) 2 22 20

Fax: (0 23 51) 2 00 05

20


Leinen los zur 42.

26. August 2017

mit

Teddy Conetti Trio

Die Zwillinge-Jazzuniversität

Ali Claudi Trio

Kartenvorverkauf

ab Mai 2017

in den Geschäftsstellen des

Märkischen Zeitungsverlages, an

der Theaterkasse des Kulturhauses

Lüdenscheid, im Musikhaus Auth

sowie bei der Personenschifffahrt

Biggesee in Olpe-Sondern

Preis 27,50 €

für Mitglieder 17,60 €

Bus-Transfer 13,20 € (Abfahrt

Kulturhaus Lüdenscheid 17:30 Uhr)

(Preise inkl. Gebühren)

ab Olpe-Sondern 18:30 Uhr

21


Teddy

Conetti

Trio

Teddy Conetti – das ist Rock‘n‘Roll in seiner

ursprünglichsten Form.

Mit Teddy Conetti am Gesang und an der

Gitarre, Frank Konrad am Bass und Peter

Brüning am Schlagzeug kommt hier ein Trio

erfrischend einfach daher, das den Sound

dieser musikalischen Revolution mit höchster

Authentizität darbietet.

Mit Klassikern sowie weiteren stilprägenden

Werken US-amerikanischer Vertreter dieser

Ära begeistert das Teddy Conetti Trio durch

seine ansteckende Energie ein generationsübergreifendes

Publikum.

Lassen auch Sie sich mitreißen von einer Musik,

die selbst im Zeitalter von DJs und Techno

nichts von ihrer magischen Kraft verloren hat.

Und das Publikum liebt die Drei, weil es ordentlich

rockt !

„It‘s the beat, the beat, the beat!“

Selbst überzeugen kann man sich am Samstag,

den 26. August 2017, bei der Riverboat

Shuffle des Jazzclub Lüdenscheid auf dem

Biggesee. Abfahrt des Schiffes am Bootsanleger

Olpe-Sondern ist um 18:30 Uhr.

Foto Biggesee: Björn Othlinghaus

22


Am Abend des 26. August 2017 spielt die Jazzuniversität

der Zwillinge Richi und Gerd Bracht

für die Gäste des Lüdenscheider Jazz Club

bei der Riverboat Shuffle auf dem Biggesee.

Die Wiege der Zwillinge steht in Lüdenscheid,

wo sie vor allem in den sechziger und frühen

siebziger Jahren durch ihre Schülerband HI

YOU THERE bekannt sind. Das Studium

brachte die beiden Brüder nach Münster.

Dort spielen sie in diversen Jazzbands, in den

70ern die Dixielandbands „Ulla Hosenträger,“

und die „Muskrat Ramblers“, die mit Trompete,

Saxofon, Klarinette, Kontrabass/Tuba,

Banjo und Schlagzeug auftraten. Nicht zu

vergessen sind diverse Konzerte mit dem damaligen

Stadtjugendpfleger Gottfried Schumann,

der die Band am Waschbrett mit dem

nötigen Rhythmus unterstützte, nicht zuletzt

die Auftritte im Rahmen einer Lüdenscheider

Jugendreise ins ehemalige Jugoslawien.

Mitte der 80er Jahre wandelte sich der Stil

vom reinen Dixieland zum tanzbaren, unterhaltsamen

Swing und die beiden Brüder

scharrten Swingmusiker um sich. An die

Stelle des Banjos trat das Klavier; die Tuba

wird nun noch seltener eingesetzt, statt Klarinette

gibt es eine Posaune. Die Band tritt

seit nunmehr etwa 15 Jahren in fester Besetzung

auf. Neben Richi am Saxofon und Gerd

Ein wunderbarer

Abschluss der

Sommerferien:

„Die Zwillinge-

Jazzuniversität“

auf dem Biggesee

am Kontrabass (wahlweise Tuba), spielen

der Posaunist Matthias Fleige aus Laer, der

Schlagzeuger Aaron Schrade und der Münsteraner

Pianist Winne Voget in der Band, die

sich seit mehr als einem Jahrzehnt „Die Zwillinge-Jazzuniversität“

nennt. Das ganz besondere

an dieser Formation: Zu teilweise altbekannten

Swingtiteln von beispielsweise Duke

Ellington präsentiert die Band ihre eigenen,

teilweise eigenwilligen, auf jeden Fall aber

sehr unterhaltsamen Texte. Überhaupt zeichnet

sich die Band durch ihren hohen Unterhaltungswert

aus. Insider kennen das von der

„Blechgäng“. Dann gibt’s natürlich auch eine

ganze Reihe eigener Kompositionen, Gerds

Lieblingslied: „Depuis que je t’aime“, „Einer

mehr“ oder „Der Himmel voller Geigen“. Auf

die Frage, was diese Band zu einer „Jazzband“

macht, erklärt Matthias, der Posaunist:

„Bei den Jungs weiß man nie wo die Reise

hingeht. Was langsam beginnt, kann schnell

enden. Oder umgekehrt. Was laut anfängt,

wird langsam, aber nicht sicher leiser. Oder

umgekehrt. Oder der Bass mutiert zur Tuba.

Vielleicht umgekehrt? Auf jeden Fall ist alles

immer anders als beim letzten Mal!“

Am Samstagabend des 26. August darf man

auf einen unterhaltsamen Abend in Gerd

und Richis alter Heimat gespannt sein. Ob

sich wohl der eine oder andere Bekannte der

Beiden blicken lässt? Die Jazzuniversität der

Zwillige freut sich auf jeden Fall schon jetzt

auf die Bootsfahrt auf dem Biggesee.

23


Swing-Standards, Balladen und Latin-Jazz,

eine spannende Kombination aus Gitarre, Keyboard,

Drums, Pedal-Bass und Gesang.

Das Ergebnis ist ein musikalischer Hochgenuss!

Hier sind drei erfahrene Spitzenmusiker, die

genau wissen, was sie tun. Sie klingen wie ein

Quintett. Ali Claudi (Gitarre und Gesang) gilt

als eine deutsche Gitarren-Legende und ist

seit rund 80 Jahren ein Begriff in der Jazzszene.

Er ist ein brillanter Solist, der sich mit seinen

verschiedenen Formationen auf Festivals,

Ali Claudi Trio

Claudi – Adam –

Schröder

The Art of Swing

& more

in Clubs, im Rundfunk und im Fernsehen

sowie durch seine mehr als 20 LPs und

CDs einen Namen gemacht hat. Hans-

Günther Adam ist ein genialer Pianist mit

einer faszinierenden Technik und einem enorm

jazzigen Drive. Sein Piano- und Basspedalspiel

ist hochspannend und verleiht jedem Titel

eine neue überraschend harmonische und

rhythmische Dimension.

Christian Schröder ist ein hochbegnadeter,

einfühlsamer Drummer, der seit ca. 25 Jahren

mit Ali Claudi spielt. Seine Musikalität, seine

aufregende Technik und seine Dynamik führen

immer wieder zu Begeisterungsstürmen.

Tägliche Linienschiffsfahrten

von Ostern bis Oktober

Für Ihre Feier an Bord

unserer Schiffe bieten wir

den besonderen Rahmen.

Kinderaktionen

Seniorentage

Ü30 & Schlagerpartys

Dinner-Krimi

Oktoberfest

Musikalevent

Weihnachtsfeiern

24

Lux- Werft und Schiffahrt GmbH

Personenschifffahrt Biggesee

Am Hafen 1 · 57462 Olpe-Sondern

Telefon: 0 27 61 / 9659-0

Fax: 0 27 61 / 9659-19

Schiffstelefon

0171 / 720 89 55 (Westfalen)

0171 / 726 41 55 (Bigge)

E-Mail: info@biggesee.de

www.biggesee.de

Biggesee_2014.indd 1 28.02.14 13:19


Max Poser oHG

Heedfelder Straße 59

58509 Lüdenscheid

Telefon: 0 23 51 / 96 85 - 0

Telefax: 0 23 51 / 96 85 - 10

Fahrzeugeinrichtungen für Nutzfahrzeuge

Leitern und Gerüste

Notleiteranlagen

Steigtechnik-Sonderkonstruktionen

www.poser-ohg.de

25


meets

m e e t s

fest des LTV

Tennis

Gemeinsames Sommerfest des

LTV 1899 und des Jazz Club

Lüdenscheid e.V.

16

Juke &

The Blue Joint

01.09.2017

ab 19 Uhr

TV 1899 im

Eintritt: 10,- € Abendkasse

8,- € für Mitglieder Jazz Club bzw. LTV 1899

Bis 18 Jahre freier Eintritt.

26


Juke & The Blue Joint

Entstanden 1990 als Bluesband moderner

Prägung hat es Juke & The Blue Joint in den

letzten Jahren geschafft, aus der tiefen Seele

des Blues heraus Brücken zu bauen, mit

denen sie es schaffen konnten, ein breit interessiertes

Publikum zu erreichen und oftmals

auch Menschen wieder neu für Live-Musik zu

begeistern.

Es

z

macht einfach Spaß!

Es knallt, es groovt, fühlt sich gut an und die

Band spielt ungebrochen mit einer mitreißender

Power, als wäre sie frisch gegründet.

Mit dem Einstieg

meets

von Joi Dreisbach und Klaus

Hirschfeld im Jahre 2006 hat die Band begonnen,

eigene Songs zu schreiben.

nis

Das aktuelle Live-Programm könnte vielseitiger

nicht sein.

Es ist die Kombination aus populären Musikstilen,

ehrliches, echtes Musikerhandwerk und

die enorm umfangreiche Songauswahl, die ein

Konzert von Juke & The Blue Joint so lebendig,

abwechslungsreich, überraschend und

spannend machen.

Die Frauen schwingen das Tanzbein, während

die Männer meist „ihren Job machen“ und mit

dem Bier in der Hand den Kopf nickend im

Rhythmus bewegen. Es wurden schon Männer

gesehen, die sogar mit einem Bein mitwippen

– eher unauffällig und mit breitem Grinsen auf

den Backen!

Sommerfest des LTV

Jazzclubs

Auf dem Gelände des LTV 1899

im Stadtpark Lüdenscheid

01.09.2017 um 19:00 Uhr

27


Gregor Hilden Organ Trio

Wenn drei etablierte Musiker der deutschen

R&B-Szene zu einem Konzertabend einladen,

wird man sicherlich ein musikalisches Highlight

erwarten dürfen.

Vornehmlich Titel aus der Feder des Gitarristen

Gregor Hilden – der auch dieses Projekt initiierte

– stehen auf dem Programm. Musik, im Grenzbereich

von Jazz, Blues und Soul, die durch die

Spiellaune und die Spontanität der drei Protagonisten

geprägt wird. Improvisation, Groove, gute

Laune: Das Konzept verspricht einen mitreißenden

und vielseitigen Gig mit hohem Musikalitäts-

und Spaßfaktor! Mit unzähligen Auftritten

und insgesamt zwölf CDs und einer live-DVD

ist Gregor Hilden seit langem in der Szene aktiv

und mitlerweile auch international bekannt

geworden.

Gregor Hilden – Gitarre

Wolfgang Roggenkamp – Hammond-Organ, Voc

Dirk Brand – Drums

Mitglieder des Jazz Club

Stock / Alte Druckerei 12,00 € AK

haben freien Eintritt.

07.10.2017 um 20:30 Uhr

28


DER STOCK - DAS WOHNZIMMER DER STADT!

… einfach gemütlich!

Doch der STOCK ist zusammen

mit der „Alten Druckerei“ noch

viel mehr: Kneipe, Café, Bar,

Bistro, Club, Galerie, Cocktail-Bar,

Kleinkunstbühne, Musik-Hall,

Tagungsstätte und, und, und ...

Für alle Bereiche, für fast jede

Musik- und Kunstrichtung –

und natürlich auch für private

Feierlichkeiten!

Buchungen unter:

02351 8954706

STOCK/ALTE DRUCKEREI

Knapperstraße 50 / Lüdenscheid / www.derstock.info


Wir sind

BENNING

Michael Benning

Westerfelder Weg 50

58515 Lüdenscheid

Telefon 4 26 26

LAAGE

Sven Laage

Westerfelder Weg 56

58515 Lüdenscheid

Telefon 4 17 67

POSS

Martin Poß

Hasleystraße 1

58511 Lüdenscheid

Telefon 2 22 20

SCHWARZ & BORN

GMBH & Co. KG

Bromberger Str. 6

58509 Lüdenscheid

Telefon 9 89 48 17

BREMICKER

LANDGRAFE

Jörg Bremicker Hans Peter Landgrafe

Rotthausen 8

Im Winkel 23

58579 Schalksmühle 58509 Lüdenscheid

Telefon 0 23 55 / 23 85 Telefon 39 02 02

PRINZ

SEYFFARTH

Klaus Prinz

Dirk Seyffarth

Auf dem Hof 6

Im Grund 32

58849 Herscheid 58513 Lüdenscheid

Telefon 0 23 57 / 23 16 Telefon 5 05 53

EDINGER

Raimund Edinger

Sugambrerweg 8

58509 Lüdenscheid

Telefon 67 83 47

ENNEPER &

SCHMERMBECK e.K.

Hochstraße 16

58511 Lüdenscheid

Telefon 2 29 92

FISCHER

Fischer GmbH

Altenaer Str. 30

58769 Nachrodt

Tel. 0 23 52 / 93 30 36

HANKE

Dieter Hanke

Am Grünewald 24

58507 Lüdenscheid

Telefon 6 29 02

JACOB

Peter Jacob

Heedfelderstr. 53

58509 Lüdenscheid

Telefon 6 32 72

B. UND D. MÜLLER

GMBH

Winkhauser Straße 35

58509 Lüdenscheid

Telefon 2 51 42

Öko Gebäudetechnik

Am Drostenstück 4

58507 Lüdenscheid

Telefon 6 71 72 20

OPITZ

Thomas Opitz

vorm. W. Brauckhoff

GmbH & Co. KG

Kölner Straße 50

58509 Lüdenscheid

Telefon 2 24 81

PETERS

Dirk Peters

Handweiserstraße 22

58511 Lüdenscheid

Telefon 8880

Ro-Ch

Dirk Gißelmann

Kalver Straße 5

58515 Lüdenscheid

Telefon 45 91 99

SCHMERBECK

Peter Schmerbeck

Märkenstück 4

58509 Lüdenscheid

Telefon 2 96 65

MICHAEL SCHMIDT

SANITÄR &

HEIZUNGS GMBH

Rotdornweg 37

58509 Lüdenscheid

Telefon 63 49 50

W.A. SCHULTE GMBH

Altenaer Straße 36

58507 Lüdenscheid

Telefon 3 59 50

SCHULZ

Michael Schulz

Straßburger Weg 47

58511 Lüdenscheid

Telefon 2 16 66

STEINHAUER

HEIZUNG

SANITÄR GMBH

Kölner Straße 91a

58509 Lüdenscheid

Telefon 2 16 56

Klaus Strauch -

Junkers Kundendienst

Im Schmidt‘ schen

Kamp 5

58511 Lüdenscheid

Telefon 37 81 17

SWEERS

André Sweers

Heedfelder Straße 20

58509 Lüdenscheid

Telefon 2 95 13

ZIMMERMANN

Jürgen Zimmermann

Friesenstraße 16

58509 Lüdenscheid

Telefon 45 95 08


Alle Informationen und Termine

finden Sie auch auf unseren

Internetseiten:

www.jazzclub-luedenscheid.de

Impressum:

Kontakt:

Jazz Club Lüdenscheid e.V.

Vorsitzender

Maximilian Poser

Heedfelder Straße 57 · 58509 Lüdenscheid

Telefon: 0175 2070711

E-Mail: mp@jazzclub-luedenscheid.de

Geschäftsführer

Jörn Messing

Telefon: 0176 24124008

E-Mail: jm@jazzclub-luedenscheid.de

Schatzmeister

Wilm Lohoff

31


Lovely Dirt

Die Band „Lovely Dirt“ gründete sich 2014 aus

einer Gruppe von Musikern, die sich bei den

Jamsessions im Panoptikum in Lüdenscheid

kennenlernten, und besteht größtenteils aus

Studenten.

Mit ihrem Repertoire aus Eigenkompositionen,

bekannten Standards und interessanten neuen

Arrangements von bekannten Rock- und

Pop-Stücken begeistert die Band ihr Publikum.

Jeder einzelne Musiker setzt in der Band seine

ganz eigenen Akzente. Sängerin Natascha

Winter studiert Jazz-Gesang an der Essener

Folkwang Universität der Künste. Der Saxophonist

Jan Kallweit trat bereits im Dortmunder

Westfalenstadion auf und Gitarrist Alexander

Kranich absolvierte im August 2015 eine

zweiwöchige Tournee durch Südkorea mit der

Big Band des Jazztrompeters Ralph „Mosch“

Himmler. Desweiteren haben wir mit Axel

Reichard am Klavier, Max Jalaly am Kontrabass

und Marco Michalowsky am Schlagzeug

sicherlich Lüdenscheids meist beschäftigte

Jazzmusiker mit an Bord.

Friedrichshof10,00 € AK Mitglieder des Jazz Club

18.11.2017 um 20:30 Uhr

32

haben freien Eintritt.


Figga‘s

Jazz Docs

15,00 € AK Mitglieder des Jazz

Club haben freien

Eintritt.

22.12.2017 um 20:30 Uhr

33


Werden Sie Mitglied bei uns im Jazz

Club Lüdenscheid e.V. und erleben Sie

tolle Live-Konzerte in ansprechender

Atmosphäre, an wechselnden

Veranstaltungsorten, mit netten Leuten.

Jedes Mitglied kann unsere regelmäßigen

Veranstaltungen kostenfrei besuchen und

erhält bei größeren Veranstaltungen einen

ermäßigten Eintritt.

Mitglieder werben Mitglieder:

Das werbende Mitglied erhält für maximal

ein neues Mitglied eine Ermäßigung

seines hälftigen Jahresbeitrags im

darauffolgenden Jahr.

Das Beitrittsformular finden Sie auf der

nächsten Seite.

34


Beitrittserklärung

A

Name, Vorname:

Straße:

PLZ, Wohnort:

Telefon:

E-Mail:

Hiermit erkläre ich meinen Beitritt zum Jazz Club Lüdenscheid e.V.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt jährlich:

Folgendes Mitglied

€ 50,-

hat mich geworben:

€ 30,- für Partner/in

€ 30,- für Schüler, Auszubildende

und Studenten (mit Nachweis)

Zutreffendes bitte ankreuzen!

Lüdenscheid

Unterschrift

SEPA-Lastschriftmandat

Name des Zahlungsempfängers

Jazz Club Lüdenscheid e. V.

Heedfelder Straße 57

58509 Lüdenscheid

Als Mitglied habe ich zu allen Veranstaltungen, die der Jazz

Club in eigener Regie durchführt, freien Eintritt. Bei Großveranstaltungen

erhalte ich eine Ermäßigung.

Mandatsreferenz:

Mitgliedsnummer:

Zahlungsart:

Gläubiger-Identifikationsnummer:

DE 57 ZZZ 00000 188093

X Wiederkehrende Zahlung am:

Ich ermächtige / Wir ermächtigen (A) den Zahlungsempfänger (Jazz Club Lüdenscheid e.V.), Zahlungen von meinem

/ unserem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich (B) weise ich mein / weisen wir unser Kreditinstitut an, die

vom Zahlungsempfänger (Jazz Club Lüdenscheid e. V.) auf mein / unser Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann / Wir können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung

des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem / unserem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Dem Jazz Club Lüdenscheid e.V. wird hierdurch die Befugnis erteilt, den Mitgliedsbeitrag vom

angegebenen Konto abzubuchen.

B

Daten des Zahlungspflichtigen

IBAN (Konto-Nr.:)

BIC (8 oder 11 Stellen) (BLZ)

Bankverbindung:

Kontoinhaber:

X

Geben Sie die Erklärung einfach

bei einer Veranstaltung des Jazz

Club ab oder senden sie per Post.

Jazz Club Lüdenscheid e.V.

Maximilian Poser

Heedfelder Straße 57

58509 Lüdenscheid

(gegebenenfalls Unterschrift des Erziehungsberechtigten)

Lüdenscheid

Unterschrift

X

35

(gegebenenfalls Unterschrift des Erziehungsberechtigten)


{Natur}lich gedruckt

… schon bei der Papierauswahl

denken wir an unsere Umwelt - und

setzen grundsätzlich Papiere ein,

die unserer Philosophie entsprechen:

nachhaltig Ihr Druckerzeugnis

zu produzieren.

Dieses ist aber nicht alles. Wir beziehen

schon seit Jahren unseren

Strom aus 100% Wasserkraft und

setzen auch in der Fertigung

umweltschonende Prozesse und

Materialien ein. Seit Ende 2012 sind

wir zertifiziert für klimaneutrales

Drucken mit natureOffice - und

wir arbeiten weiter daran, unser

Engagement in diesem Sinne zu

erweitern.

Ein Ergebnis sehen Sie hier.

Bei Fragen rufen Sie uns einfach an

oder schreiben uns eine E-Mail.

Wir sind Ihr Partner - von der

Gestaltung bis zum Druck.

Druckerei Alexander Dietzel e. K.

Bromberger Straße 23

D-58511 Lüdenscheid

Telefon: (0 23 51) 9 88 58-0

Telefax: (0 23 51) 9 88 58-28

E-Mail: kontakt@druckerei-dietzel.de

www.druckerei-dietzel.de

36

Wir machen natürlich Print.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine