Hofgeismar Aktuell 2017 KW 24

owzhofgeismar

Hofgeismar Aktuell 2017 KW 24

Ausgabe Nr. 24 I 14.06.2017 I Auflage: 23.850 Ex. I 30. Jahrgang I www.hofgeismar-aktuell.de

HOFGEISMAR

AKTUELL

Seit 66 Jahren Abwechslung

und Spaß auf dem Viehmarkt

Blickpunkt Hofgeismar

Amtliches

Bekanntmachungsorgan

der Stadt Trendelburg

Tel. 05671-9944-41

Auch als

E-Paper

Auf zu Löber

1-Liter-

Wasserspeicher

mit großem

9. 99

je 9.

Ampelpflanzen-Mix

6 Pflanzen

im farblich passenden 25-cm-Ampeltopf.

Baustoffe • Heizung • Sanitär

www.hofgeismar-aktuell.de

NEU im

Autohaus

Eröffnungs-Angebot

20%

auf alle Bestellfahrzeuge

gültig bis 31. 7. 2017

Trotz weniger Festwagen und Fußgruppen hatten die Teilnehmer des Festzugs großen Spaß.

Foto: Aderholz

von Kerstin Aderholz __________

Hofgeismar - Für den Viehmarkt und

das Heimatfest in Hofgeismar gung es

im Jahr 2017 in die mittlerweile 66.

Runde. Damit sorgte die Veranstaltung

auch zum 66. Mal für Abwechslung in

der Region und erfreute sich wie gewohnt

großer Beliebtheit.

Das Konzept aus Vergnügungspark und

Krammarkt, vier Tagen Partystimmung

mit hochkarätigen Bands, Bunter Vormittag,

Gottesdienst im Autoscooter

und natürlich der traditionelle Festumzug

sorgten einmal mehr dafür, dass

jede Altersgruppe den Weg zum Viehmarkt

fand.

Der Vorsitzende der AG Viehmarkt,

Gültig 12.06.-17.06.2017

Qualitätsmöbel

zum Sonderpreis

Bis zu

20% + 5%

auf Neubestellungen

Peter Krombholz, dankte in seiner

Rede während der offiziellen Eröffnung

vor allem den zahlreichen Unterstützern

der Veranstaltung, ohne deren Hilfe

ein Fest in dieser Größenordnung kaum

möglich wäre.

Markus Mannsbarth, dem es als Bürgermeister

oblag, den offiziellen Startschuss

für den Viehmarkt zu geben,

Ausstellungsstücke

bis zu

69%

z.B. Wohnwände,

Polstergarnituren

Relaxsessel

Schlafzimmer

und vieles

mehr

Gilt nicht für bereits getätigte Käufe, preisgeschützte Markenware und bereits reduzierte Ware!

Robert-Bosch-Str. 2 • 34369 Hofgeismar

Tel. 0 56 71 / 99 73-0 • Fax 0 56 71 / 99 73 22

www.damm-sterne.de

Lesen Sie weiter auf Seite 5

Für Ihr schöneres Zuhause...

Für Ihr schöneres Zuhause...

Am Hohlen Weg 1

34369 Hofgeismar

Tel. (0 56 71) 26 39

Möbel-Musterhalle Wilhelm Engelhardt

Inh. Eric Engelhardt e.K.

Weitere Angebote aus allen Wohnbereichen

finden Sie unter

www.moebel-engelhardt.com

Online-Prospekte



05643/8175

www.cineplex.de

www.Central-Kino-Borgentreich.de

Wonderwoman »3D«

Do bis Mi tägl. 17.00 und 20.00 Uhr

Fr/Sa auch 22.15 Uhr 8.-

Disneys Fluch der Karibik 5

Salazars Rache

Do 17.00 | Mi 20.00 Uhr

Fr/Sa 22.15 Uhr 8.-

Transformers: The last Knight »3D«

Mi 21.06.2017, 20.00 Uhr 9.-

Baywatch

Do bis Di tägl. 20.00 Uhr

Do bis So auch 17.00 Uhr 6.-

Die Mumie »3D«

Fr bis Mi 17.00 Uhr

Do bis Di 20.00 Uhr | Fr/Sa 22.15 Uhr 8.-

BeilagenHinweis

Einem Teil der heutigen Ausgabe liegen Prospekte folgender Firmen bei:

Vollgut Hofgeismar, Trendelburg | Tagespflege Ochs GbR, Hofg.

Weser Wohnwelt Höxter

Zusätzliche Führungen

Hofgeismar (hak) - Im Rahmen der

Entdeckertage Grimm Heimat Nordhessen

werden auch in Hofgeismar

kostenfreie Führungen angeboten.

Am Samstag, dem 24.06.2017 findet

um 11 Uhr eine Führung vom Marktplatz

aus durch die sanierte Altstadt

statt. Um 15 Uhr wird eine Führung

✆ (0 56 41)

74 03 88

Neu: Mädelstrip

ab Mi. 19.55 Uhr | ab Do. auch 17.20 Uhr

Mi. + Fr. + Sa. auch 22.25 Uhr

Neu: Wonder Woman »3D« Mi. 21.00 Uhr | ab Do. 16.45 + 19.35 Uhr

Fr. + Sa. auch 21.55 Uhr | Sa. + So. auch 14.35 Uhr

Komfortkino: Die Blumen von gestern

Mi. 19.40 Uhr

Neu: Bob der Baumeister

Do. + Fr. 16.15 Uhr

Sa. + So. 14.55 + 17.00 Uhr

Vorschau: Transformers »3D«

Mi. 21.06., 16.40 + 19.30 Uhr

Alle Filme, Spielzeiten, Eintrittspreise & mehr per App oder online

www.cineplex.de/warburg

- Unsere Säle sind angenehm klimatisiert -

Borgentreich-Bühne - Bindgarten 5

Tel. 0 56 43 592 · Fax 86 53 · info@fleischereiklare.de

Qualitäts-Fleisch u. Wurstwaren

aus eigener Schlachtung und Herstellung!

Wochenangebot vom 14.06. bis 20.06.2017

15.06. -

21.06.2017

Wir bitten um Beachtung.

durch das Apothekenmuseum an-geboten.

Am Sonntag, dem 25. Juni 2017

können kann man an einer Führung

im Brunnenpark teil-nehmen. Treffpunkt

ist um 11 Uhr am Brunnentempel.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wo gutes Fleisch ein Zuhause hat „dry aged“ Beef immer vorrätig

„dry aged“ T-Bone-Steak 100 g ab € 2.39

Klares Grillbraten, vom Nacken 1 kg € 5.49

Klares Grillbraten, vom Kotelett 1 kg € 6.99

Für den Smoker oder Grill ...

American Ribs, natur oder gewürzt 100 g € 0.89

Grilltasche (25 gem. Grillwurst) St. € 15.-

Grilltasche XL (25 gem. Grillwurst, 9 gem. Grillfleisch) St. € 25.-

Klares Nacken- und Minutensteak, versch. gewürzt 1 kg € 7.99

Gold Prämiert 2017!

Klares Rostbratwurst u. Käsegriller 10er P. € 7.99

FREITAGS ab 11.00 Uhr

Gebratene Haxen und 1/2 Hähnchen

Wir bitten um Vorbestellung! Stück € 1.99

Unsere Öffnungszeiten: Mo. 7.30 - 13.00 Uhr · Di. - Do. 7.30 - 13.00 + 15.00 - 18.00 Uhr

Fr. 7.00 - 18.00 Uhr · Sa. 7.00 - 13.00 Uhr

Vorbehaltlich Druckfehler und Irrtümer

Aus dem

Rathaus

wird berichtet

Brunnenpark-Führungen

für Jedermann

Hofgeismar (hak) - Willkommen im

ewig jungen Hofgeismar: Am Rande

der Stadt, eingebettet in eine englische

Parklandschaft, befindet sich das ehemalige

Bad Hofgeismar – der Gesundbrunnen.

Die Teilnehmer der Führung

erfahren u.a. Interessantes über die

historischen und prachtvollen Gebäude

wie Brunnentempel und Schlösschen

Schönburg. Ein Highlight ist die Besichtigung

des Badezimmers von Kurfürst

Wilhelm II.

Die kostenlosen, ca. einstündigen Brunnenparkführungen

finden von Mai bis

Oktober jeden 3. Samstag im Monat

um 11 Uhr statt. Der nächste Termin

ist Samstag, der 17. Juni 2017. Eine

Anmeldung ist nicht erforderlich.

Treffpunkt ist jeweils am Brunnentempel

(Angabe fürs Navi: Gesundbrunnen 8).

Für Gruppen können die jeweiligen

Führungen jederzeit nach vorheriger

Absprache durchgeführt werden.

Weitere Infos und Buchung in der Tourist-Info

„Märchenland Reinhardswald“,

Markt 5 in Hofgeismar, Tel.

05671/999222, Internet:

www.reinhardswald.de,

Email: info@reinhardswald.de.

Veranstaltungs-Kalender

der Stadt Hofgeismar

16.06.2017 THW OV Hofgeismar

Dienstabend, THW Unterkunft

18.00 Uhr

16.06.2017 Generationenverein Bahnhof Hümme

Offener Treff für alle Generationen

14.00 Uhr

16.06.2017 Die Bühne Hofgeismar

Premiere „Gott des Gemetzels“, Stadthalle Hofgeismar 20.00 Uhr

17.06.2017 Heimat- und Verkehrsverein Hofgeismar

Kostenlose Brunnenparkführung ab Brunnentempel 11.00 Uhr

17.06.2017 DRK Hümme

Grillen mit kleiner Wanderung, Jansen

11.00 Uhr

17.06.2017 Reit- und Fahrverein Hombressen

Orientierungsritt, Gemarkung Hombressen

10.00 Uhr

17.06.2017 Die Bühne Hofgeismar

Aufführung „Gott des Gemetzels“, Café Gesundbrunnen 20.00 Uhr

18.06.2017 Imkerverein Hofgeismar

Umlarven u. Zeichnen von Königinnen, Vereinsstand Sielen 10.00 Uhr

18.06.2017 Ev. Kirchengemeinde Hümme

Familienfest in und um die Kirche

13.00 Uhr

18.-22.06.2017 Landfrauenverein Hofgeismar

Vereinsfahrt in den Schwarzwald

18.06.2017 Apothekenmuseum Hofgeismar

Apothekenmuseum geöffnet, Apothekenstraße 5

15.00 Uhr

18.06.2017 Heimatverein & Kirchengemeinde Schöneberg

Öffnung des Hugenotten-Cafés, Hugenottenhaus

14.30 Uhr

19.06.2017 Ev. Kirchengemeinde Hümme

Kinderkirche, Generationenhaus

14.00 Uhr

20.06.2017 Landfrauenverein Schöneberg

Nachlese Milchtag, bei gutem Wetter: Eis essen, DGH 20.00 Uhr

21.06.2017 Apothekenmuseum Hofgeismar

Apothekenmuseum geöffnet, Apothekenstraße 5

15.00 Uhr

Verantwortlich:

Magistrat der Stadt Hofgeismar

Info-Telefon 05671/999-032

Fax 05671/999-200

verwaltung@stadt-hofgeismar.de

Die Jahresübersicht der Veranstaltungen finden Sie unter www.hofgeismar.de


Auf zu Löber

Solarthermie. Kostenlos und ewig verfügbar.

Das Schöne an der Sonne ist, dass sie zuverlässig strahlt. Pünktlich mit Sonnenaufgang beginnt ihr Arbeitstag.

Sobald sie ihre Strahlen vom Himmel sendet, profitieren wir von ihr.

Mit den DelphisTherm Solaranlagen profitieren Sie noch mehr als bisher davon. Sie heizen Ihre Wohnung

und baden oder duschen, ohne auf die Kosten oder die Umweltverträglichkeit achten zu müssen. Sie werden

unabhängig von steigenden Energiepreisen und unsicheren Lieferländern.

Planen Sie Ihre Zukunft mit DelphisTherm.

Gute Gründe zur Nutzung von Solarenergie

zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung.

• Die Sonne ist die sichere Energiequelle. Sie liefert stündlich mehr

Energie, als die gesamte Weltbevölkerung in einem Jahr verbraucht.

• Solarenergie ist kostenlose Energie. Das schafft Unabhängigkeit

von steigenden Energiepreisen und wird finanziell gefördert.

• Solarenergie ist saubere Energie. Kohlendioxid, das beim Heizen

mit Kohle, Gas oder Öl entsteht wird nicht produziert.

• Solarenergie ist immer da. Die Sonne strahlt immer und zuverlässig

und berechnet keine Transportkosten.

• Eine Solaranlage schafft Werte. Solarthermie ist innovativ und hat

eine lange Lebensdauer. Eine Investition in den Wert Ihres Hauses.

• Eine Solaranlage schont den Heizkessel. Die Lebensdauer wird

erheblich verlängert, da dieser seltener in Betrieb ist.

Unsere Fachberater

helfen Ihnen gerne weiter.

Ralf Knipper

05671-800055

Martin Hickl

05671-800014

• Eine Solaranlage ist Ihre Energie-Flatrate. Nach den einmaligen

Installationskosten können Sie nach Belieben baden und heizen.

• Eine Solaranlage steht für Lebensqualität. Das spüren Sie täglich

in Ihrem Lebensraum und auf Ihren Kontoauszügen.

• Solarenergie wird gefördert. Umfangreiche Förderprogramme machen

die Entscheidung noch einfacher und helfen bei der Investition.

Baustoffe • Heizung • Sanitär

bequem parken • gut einkaufen

Tel. 0 56 71/8 00 00 • www.loeber.info Martin Löber GmbH & Co KG Industriestraße 17 • Hofgeismar


Großes Brunch-Büfett

Jeden Sonntag von 11.00–14.30 Uhr

Frühstück und Mittagessen

Großes Frühstücksangebot u.a. mit:

gekochten Eiern, Rühreiern, Würstchen,

Speck, köstliche Vorspeisen,

herzhafte Suppen, warme Fisch- und

Fleischspezialitäten – auch vegetarisch,

Salate, Brot und frische Brötchen,

Süßspeisen und Eiscremes,

Kaffee, Tee, Schokolade,

Mineralwasser, Säfte.

Und alles zum Preis von € 28,90 p. P.

Kinder: bis 7 Jahre kostenfrei,

von 8–12 Jahre 50 %

Mit professioneller Kinderbetreuung im „Spielzimmer“!

Täglich auch à la carte

von 11.30 –22.00 Uhr

Telefon: 0 56 73 / 99 60

www.schaeferberg.de

DAVIN

Strandkörbe

34369 Hofgeismar • Dragoner Straße 19

Mobil 01 72 / 5 66 00 95

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. ab 17:00 Uhr

Sa. ab 10:00 Uhr oder nach telef. Vereinbarung

www.davin-strandkoerbe.de

MGV Liedertafel

Konzert im Rosengarten

«Wir wünschen Sven Schäfer

und dem REWE Team

alles Gute und

einen erfolgreichen Start

zur Neueröffnung!»

Eröffnungsangebot

Weizenbrötchen

5er Tüte 0,85 €

Doppelt gebackenes Brot

1000 g 2,65 €

Öffentliche

Stadtführungen

Hofgeismar (hak) - Anno dazumal –

bei den „Öffentlichen Stadtführungen“

am Samstag, dem 1. Juli 2017, um 11

Uhr und am Mittwoch, dem 5. Juli

2017, um 18 Uhr geht es durch die

Altstadt Hofgeismars.

Auf dem Weg durch die sehenswerte

Innenstadt erzählen die Stadtführer/innen

von der guten alten Zeit und der

Gegenwart. Der Spaziergang führt vom

Marktplatz durch die Innenstadt und

endet wieder am Rathaus.

Der Heimat- und Verkehrsverein Hofgeismar

lädt alle Interessierten zu diesem

Rundgang ein. Eine Anmeldung

ist nicht erforderlich.

Informationen

Stadtführungen für Gruppen zu weiteren

Terminen können nach vorheriger

Absprache gebucht werden.

Informationen dazu gibt es in der Tourist-Info

„Märchenland Reinhardswald“,

Markt 5, Tel. 05671/999-222.

Wir drucken

Visitenkarten

Briefpapier

Flyer

Einladungskarten

Gutscheine

Postkarten

und vieles mehr.

Sprechen Sie uns an!

Industriestr. 23 · 34369 Hofgeismar

E-Mail: druck@owz-verlag.de

Bad Karlshafen (brv) - Der MGV Liedertafel

Bad Karlshafen lädt zu einem

Konzert am 18. Juni 2017 um 11 Uhr

in den Rosengarten ein. Unter der Leitung

von Chorleiterin Larissa Grigoryan

singen die Chöre der Liedertafel bekannte

und neue Melodien.

Kabemühle

34369 Hofgeismar

Tel. 0 56 71 / 55 11

Urwaldführung mit mit Ritter Dietrich

Immer den Sagen nach

Hofgeismar (hak) - Bei einer offenen

einstündigen Führung am Donnerstag,

dem 22. Juni 2017, um 11 Uhr durch

den Urwald Sababurg gibt Ritter Dietrich

einen Einblick in Mythen und

Sagen aus Nordhessen und der ganzen

Welt.

Die Führung eignet sich für Menschen

ab 5 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos,

da dieses Angebot vom Heimat- und

Verkehrsverein Hofgeismar unterstützt

wird.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Comedy-Abend mit Mirja

Regensburg und Gästen

Lavendelfest

in Bad Blankenburg

...was läuft in der Region?

Festes Schuhwerk und angemessene

Kleidung wird empfohlen. Die Teilnahme

mit Kinderwagen oder als Rollstuhlfahrer

ist ggf. möglich.

Treffpunkt ist der Parkplatz Urwald

„Drecktor“. Eingabe für das Navi: Sababurger

Straße.

Gruppenführungen können jederzeit

nach vorheriger Absprache durchgeführt

werden.

Weitere Infos in der Tourist-Info „Märchenland

Reinhardswald“, Markt 5 in

Hofgeismar, Tel. 05671/999222.

Hofgeismar (hak) - Die Stadt Hofgeismar

und Hitradio FFH präsentieren

am Freitag, dem 15. September 2017,

um 19.30 Uhr in der Stadthalle Hofgeismar

Mirja Regensburg und Gäste

beim Comedy-Abend.

Nach ihrem erfolgreichen Soloprogramm

„Mädelsabend - Jetzt auch für

Männer“ vor über 650 Zuschauern in

der ausverkauften Stadthalle heißt es

jetzt: „Hofgeismar lacht“.

Vielfältiger könnte das Programm nicht

sein: Mit ihrer charmanten und spontanen

Art führt Mirja durch den Abend

und präsentiert ihren ehemaligen Kollegen

des Springmaus-Improvisationstheaters

und großartiger Impro-Virtuose

am Flügel, Paul Hombach, den wunderbaren

Tim Becker, der ganz aus

dem Bauch heraus spricht und tolle

Begleiter mitbringt, sowie Johannes

Schröder, die „World of Lehrkraft“, der

in der Figur des Lehrers Herr Schröder

das Publikum noch einmal zurück in

die Schulzeit holt.

Karten sind ab sofort im Ticketshop

der Stadt Hofgeismar unter www.hofgeismar.de,

in der Touristen-Information

Märchenland Reinhardswald (Tel.

05671/999222) oder in der Stadtbücherei

erhältlich für 22 Euro in der PK

I und 19 Euro in der PK II.

Bad Blankenburg (hak) - Am Samstag

und Sonntag, dem 22. und 23. Juli

2017, findet in der Hofgeismarer Partnerstadt

Bad Blankenburg das traditionelle

Lavendelfest und die 750-Jahrfeier

mit einem großen Festumzug statt.

Jedes Jahr begeistert dieses touristische

Highlight die Bürger sowie die vielen

Gäste aus der Region mit einem unterhaltsamen

Programm und vielen Höhepunkten.

Anlässlich des Jubiläums

gibt es einen großen Festumzug.

Mit den besten Grüßen aus Bad Blankenburg

sind alle Hofgeismarer Bürger

und Vereine herzlich eingeladen, an

diesem Fest teilzunehmen und den

Partnerschaftsgedanken weiter zu fördern.

Daher organisiert die Stadt Hofgeismar

für ihre Bürger eine Busfahrt nach Bad

Blankenburg.

Gestartet wird morgens am ZOB Hofgeismar.

Die Rückfahrt erfolgt am späten

Nachmittag. Der Fahrtkostenbeitrag

beträgt 15 Euro pro Person.

Für einen reibungslosen Ablauf wird

darum gebeten, den Fahrtkostenbeitrag

auf folgendes Konto zu überweisen:

Empfänger: Stadtverwaltung Hofgeismar

IBAN: DE70 5205 0353 0100 0370 12

Bankinstitut: Kasseler Sparkasse

Verwendungszweck: Fahrt nach Bad

Blankenburg/Lavendelfest

Nach Eingang des Beitrages wird den

Teilnehmern ein (Fahrt)-Ticket zugeschickt.

Die Anmeldung ist verbindlich.

Die Platzvergabe erfolgt in der Reihenfolge

des Eingangs.

Ansprechpartner bei der Stadtverwaltung

Hofgeismar ist Yildiz Seremet,

Tel. 05671/999-029, Email: yildiz.seremet@stadt-hofgeismar.de.

www.hofgeismar-aktuell.de


atoc

Neueröffnung

Niederlistingen,

Holländische Str. 27

am Fr. & Sa., 16.+17. Juni

Wir bieten für Hund & Katze

• Fleisch aus der Region von sehr hoher Qualität

auch BIO, viele Sorten

• natürlich getrocknete Fleischleckerli

• Ergänzungsfutter

• Beratung und Hilfestellung bei Futterunverträglichkeiten,

chron. Beschwerden oder Allergien

ab 10 Uhr

mit

Lieferservice

www.tierernaehrung-atoc.de

Tel. 0177-3339755 info@atoc24.de

... Fortsetzung von Seite 1

Hierzu finden

Sie eine Bildergalerie

unter

www.hofgeismaraktuell.de

Der Samstagvormittag stand ganz im Zeichen der Stuten- und Fohlenschau.

Foto: Aderholz

griff in seinem Beitrag u.a. das Thema

Festzug auf, bei dem die Teilnehmerzahl

leider rückläufig sei.

Auf dem Festplatz herrschte bereits

am Freitag Nachmittag reges Treiben,

denn am traditionellen Familiennachmittag

boten die Fahrgeschäfte ermäßigte

Preise, so dass hier die Kinder

voll auf ihre Kosten kamen. Ein windiger

Regeneinbruch sorgte dabei nur

für kurze Zeit für eine kleine Störung

für die Besucher.

Um dem Namen „Viehmarkt“ auch in

diesem Jahr wieder gerecht zu werden,

konnten am Samstagvormittag auf dem

Reithagen wieder Stuten und Fohlen

begutachtet werden. In der benachbarten

Turnhalle waren derweil Kleintiere

wie Kaninchen und Hühner ausgestellt.

Auch musikalisch hatte das Heimatfest

wieder einiges zu bieten mit Party- und

Cover-Bands für jede Altersgruppe und

jeden Geschmack.

Der Sonntag war wie immer geprägt

vom traditionellen Festumzug durch

Hofgeismar. Bei strahlendem Sonnenschein

suchten sich die Zuschauer möglichst

schattige Plätze. Aufgrund der

Problematik der rückläufigen Teilnehmerzahl

hatte die AG Viehmarkt einen

eigenen Wagen zum Zweck der Werbung

für den Festzug mit auf die Strecke

geschickt.

Seinen Abschluss fand der Viehmarkt

wie gewohnt am Montag mit dem Fest

der Schuljugend, dem bunten Nachmittag

der Betriebe und Behörden,

dem großen Brillantfeuerwerk und natürlich

Partylaune bis in die Nacht.

Jetzt heißt es wieder ein Jahr warten –

bis zur 67. Auflage der traditionellen

Veranstaltung im nächsten Jahr.


Stadt

TRENDELBURG

Öffentliche Bekanntmachungen

Verantwortlich für den amtlichen Teil:

Der Bürgermeister der Stadt Trendelburg

Marktplatz 1 | 34388 Trendelburg | Tel. 0 56 75 / 74 99 - 0 | Fax 0 56 75 / 74 99 30 od. 31

E-Mail: stadt@trendelburg.de | Internet: www.trendelburg.de

Stadt lädt ein

Bürgerfest

Programm zum Bürgerfest 2017

14:00 Uhr Eröffnung und Begrüßung BGM Bachmann

14:30 – 15:00 Uhr Tanzgruppe Sielen (Leitung Anika Berkemeier)

15:00 Uhr Empfang der Neubürgerinnen und Neubürger

15:30 – 16:30 Uhr Jugendorchester Langenthal

dazwischen,

ca. 16:00 Uhr Ehrung „Trendelburgs Beste“

16:30 – 17:00 Uhr Showtanzgruppe Trendelburg (Vanessa Grohmann)

Hinweis

Straßensperrung

Die Straße „Steintor“ wird ab der Einfahrt „Altes Tor“ voll gesperrt. Ebenso

der Bereich vor dem Rathaus, vom „Steinweg“ kommend, ab dem Gasthaus

Brandner sowie der Bäckerei Amthor. Parkmöglichkeiten sind in den Straßen

vorhanden. Bitte achten Sie darauf, die Hauseingänge, -einfahrten sowie Gehwege

in dem betroffenen Bereich freizuhalten. Wir bitten die Verkehrsteilnehmer/

innen sowie Anwohner/innen um Verständnis und hoffen auf eine harmonische

Veranstaltung.

Jagdgenossenschaft Friedrichsfeld

Jahreshauptversammlung

Maria, Eva &Co

Sechs Frauen -

sechs Ehrengräber

Hofgeismar/Kassel (hak) - Die ev. Frauenarbeit

im Kirchenkreis Hofgeismar

lädt am Sonntag, dem 2. Juli 2017, um

14 Uhr zu einer Führung auf dem Kasseler

Hauptfriedhof ein mit dem Thema

„Sechs Frauen - sechs Ehrengräber“.

Gemeint sind die Gräber von Nora

Platiel, Auguste Förster, Julie von Kästner,

Elisabeth Knipping, der Fürstin

von Hanau und Sophie Henschel.

An den Gräbern erfahren die Teilnehmer

nicht nur Interessantes aus dem

Fitness-Training

in Liebenau

Friedrichsfeld (hak) - Die diesjährige

Jahreshauptversammlung findet am

Freitag, dem 23. Juni 2017, um 20 Uhr

im Vereinsraum der Trierlandhalle statt.

Eingeladen sind alle Grundstückseigentümer,

die in der Gemarkung Friedrichsfeld

jagdbare Flächen besitzen und

im Jagdkataster eingetragen sind.

Die Versammlung ist in jedem Fall beschlussfähig.

Leben der Frauen und ihrem Wirken

in der Stadt Kassel, sondern auch über

die Bedeutung von Ehrengräbern und

deren Erhalt.

Treffpunkt ist der Hauptfriedhof am

Eingang Halit Platz.

Anmeldung bis 23. Juni bei Marianne

Becker, Tel. 05673/1250, oder Waltraud

Neurath, Tel. 05609/2666. Die Teilnehmerzahl

ist begrenzt.

Spenden sind willkommen.

Die Sperrung besteht in der Zeit von 11:00 Uhr - 20:00 Uhr.

Eröffnung

Outdoor-Fitness-Park

Der 1. Trendelburger Sporttag findet am Samstag, den 17. Juni 2017 in

Trendelburg, Bereich „Zur Sonder“ statt. Hier soll der neue Outdoor-

Fitness-Park eingeweiht werden. Alle Teilnehmer/innen sind im Anschluss

herzlich ins Trendelburger Freibad eingeladen.

Danach können Sie sich auf dem Bürgerfest rund um das Rathaus bei Kaffee und

Kuchen oder einem Kaltgetränk und leckeren Grillspezialitäten stärken.

Veranstaltungskalender

17.06.2017 - Trendelburg

Bürgerfest, Altstadt

18.06.2017 - Gottsbüren

Sommer-Orgelkonzert in der Wallfahrtskirche Gottsbüren

mit Peer Schlechta, 18.00 Uhr

18.06.2017 - Gottsbüren

Flurbegang Gottsbüren, Treffpunkt 11.00 Uhr

am Springbrunnen

18.06.2017 - Eberschütz

Einweihung Dorfplatz, 14.00 Uhr

V.l.: Ariane und Scarlett Wegner freuen sich auf neue Gesichter beim Training.

Foto: Aderholz

Liebenau (hak) - Jeden Dienstag von

19 bis 20 Uhr wird in der Liebenauer

Sporthalle unter der Leitung von Ariane

und Scarlett Wegner ein Ausdauer- und

Konditionstraining zu bewegenden Aerobic

Schritten angeboten. Ergänzt wird

das Training durch Kräftigungsübungen.

Das vom Mutter-Tochter-Duo geleitete

Training ist offen für jede Altersstufe

sowie alle, die nach einer längeren

Sportpause wieder den Einstieg ins

Training suchen. Die Gruppe freut sich

über neue Gesichter. Vor den Sommerferien,

in denen kein Training stattfindet,

kann man also die Möglichkeit

nutzen, in das Angebot reinzuschnuppern.

Bei Fragen wendet man sich an

Regina Fülling, Tel. 05676/8353.


Heimatverein Udenhausen

Sonnenwendfeier

Udenhausen (hak) - Der Heimatverein

Udenhausen lädt zur Sonnenwendfeier

am Samstag, dem 23. Juni 2017, ab 19

Uhr am Heimatmuseum (Fam. Jordan)

herzlich ein.

Sonntags-Café

Ehrsten (hak) - Am Sonntag, dem 18.

Juni 2017, von 14.30 bis 17 Uhr findet

das Sonntags-Café im Dorfgemeinschaftshaus

in Ehrsten, Zierenberger

Straße 33, statt.

Bei selbst gebackenem Kuchen und

Blutspende

in Grebenstein

Hebammenpraxis Storchennest

Englisch für Kinder

von 5 bis 6 Jahren

Hofgeismar (hak) - Englisch für Kinder

von 5 bis 6 Jahren wird in der Hebammenpraxis

Storchennest in Zusammenarbeit

mit dem Mortimer English Club

geboten. Die englische Sprache wird

den Kindern spielerisch nahe gebracht,

jeweils donnerstags um 16.30 Uhr. Es

Ev. Kirchenkreis Hofgeismar

Ausbildung zum

Jugendgruppenleiter

Hofgeismar (hak) - Zahlreiche junge

Leute engagieren sich ehrenamtlich in

Kindergruppen, als Konfi-Helfer, bei

Ferienspielen und vielen anderen Aktionen

im Laufe des Jahres. Für diese

Jugendlichen und alle, die sich engagieren

möchten, bietet das Amt für ev.

Jugendarbeit auch in diesem Jahr wieder

eine Ausbildung nach den bundesweiten

Standards der Juleica (Jugendleitercard)

an.

Die Ausbildung ist in diesem Jahr gebündelt

auf zwei Seminarteile innerhalb

eines Monats und beinhaltet neben

den pädagogischen, rechtlichen und

methodischen Inhalten auch zwei Praxisphasen,

in denen das Erlernte direkt

umgesetzt werden kann. Mitmachen

können alle Jugendliche nach der Konfirmation

und älter. Eine aktive ehrenamtliche

Tätigkeit ist hilfreich, aber

kein Muss.

Kaffee kann man hier in gemütlicher

Runde ein paar schöne Stunden verbringen.

Der Erlös kommt der Renovierung

der Ehrster Marienkirche zu

Gute

Grebenstein (hak) - Der DRK Ortsverein

Grebenstein lädt ein zur Blutspende

in die Heinrich-Grupe-Schule am Mittwoch,

dem 21. Juni 2017, von 16 bis

20 Uhr.

Das Helferteam bittet darum, den Blutspende-Pass

sowie einen gültigen Personalausweis

oder Reisepass mitzubringen.

Erstspender (ab dem 18. Lebensjahr)

werden mit einem kleinen Geschenk

begrüßt.

besteht die Möglichkeit, am Englischunterricht

in einer kostenlosen, unverbindlichen

Probestunde nach vorheriger

Anmeldung in den Räumlichkeiten der

Hebammenpraxis Storchennest teilzunehmen.

Anmeldung und Information

unter Tel. 0561/8705045.

Seminarteil I:

1. - 3. September 2017 in Veckerhagen

Umsetzung der Praxisprojekte bis 24.

September

Seminarteil II:

29. September bis 3. Oktober 2017

(mit Schulbefreiung am Montag) in

Herlinghausen

Die feierliche Aussendung und Zertifikatsverleihung

findet direkt am 3. Oktober

2017 in der Kirche in Herlinghausen

statt.

Die Kosten betragen 180 Euro und beinhalten

Unterkunft, Vollverpflegung,

Material und Programm bei beiden Seminaren.

Eine eigene Anreise zu den

Seminarorten ist vorgesehen.

Anmeldungen gibt es bei den Jugendarbeitern

und den Pfarrämtern vor Ort

sowie im Amt für Ev. Jugendarbeit

unter Tel. 05671/5070520, Email: afjhog@gmx.de.

Erdbeeren




frische, aromatische

zum Selbstpflücken, und feste Früchte,

an der Landstraße Liebenau-Zwergen,

täglich von 8.00 - 19.00 Uhr, auch sonntags.Das Hofladen

Charolais-

Rindfleisch

v. 22.-24. Juni

- bitte vorbestellen -

Auch gepflückte

Erdbeeren

erhältlich!

Öffnungszeiten: Mo. - Sa. 8.00 -12.00 Uhr | Di. - Fr. 15.00 - 18.00 Uhr

zur Saison auch Sonn- u. Feiertags 9.00 -12.00 Uhr, Do + Fr. durchgehend geöffnet

34396 Liebenau-Zwergen, Steinweg 19, 0 56 76 / 6 79


Öffnungszeiten: 9.00 - 22.00 Uhr • à la Carte: ab 18.00 - 22.00 Uhr

Hamburger € 3,20

Cheeseburger € 3,50

& CATERING V. SEIDER Veggieburger € 3,00

Industriestraße 4 • 34369 Hofgeismar • Tel. 0 56 71- 4 08 54 • Fax 67 91

www.ess-bar-hofgeismar.de

MONTAG______________19.06.

Krustenbraten

mit Sommergemüse, Salzkartoffeln

und dunkler Soße

€ 6.50

DONNERSTAG______________22.06.

Putengyros

mit Reis, Pommes und Salat

€ 6.90

DIENSTAG______________20.06.

Rinderfrikadellen

mit Reis oder Kartoffelpüree,

Rahmsoße und Salat

€ 6.90

FREITAG______________23.06.

Forelle «Müllerin Art»

mit Salzkartoffeln und Salat

€ 8.50

Matjes «Hausfrauenart»

mit Salzkartoffeln und Salat

€ 7.90

WOCHENSUPPE_____________________________________________________________________________

Frühlingseintopf mit Kasseler, Ei und Gemüse, dazu Brot € 4.50

ESTRICH, BELAG

UND PARKETT GMBH

Auf der Meine 18

34376 Immenhausen

Tel.: 0 56 73 / 25 77

Fax: 0 56 73 / 49 09

www.wolff-parkett.de

Ihr Meisterbetrieb für

MITTWOCH______________21.06.

Schweineschnitzel

mit ungarischer Paprikasoße,

Pommes und Salat

€ 6.90

SAMSTAG______________24.06.

Spareribs

mit neuen Kartoffeln oder

Pommes und Salat

€ 8.90

Es ist Spargelzeit!

Wir bieten verschiedene Gerichte.

Verlegen, Pflegen und Renovieren!

• Parkett- u. Dielenböden

• Teppich-, Linoleum-, Design- und PVC-Beläge

• Vermietung von Kondenstrockner

zur Bauaustrocknung

Wir verfügen über eine mehr als 30jährige Erfahrung,

Kompetenz und Wissen in diesen Gewerken.

Themenabend Demenz

Hofgeismar (hak) - Am Montag, dem

19. Juni 2017, um 17 Uhr findet ein

Themenabend unter der Überschrift

„Ist es eine Demenz? - Wie stellt der

Neurologe die Diagnose?“ im Café Gesundbrunnen

statt.

Dr. Manfred Wappler (CA Geriatrie

am Evangelischen Krankenhaus in Hofgeismar)

referiert zum Thema und beantwortet

Fragen.

Hofgeismarer Schüler

zu Gast in England

Hofgeismar (has) - Bei einer internationalen

Sprachferienfahrt nach England

in den Sommerferien mit

dem Deutsch-Britischen Schüleraustauschdienst

können auch wieder Mädchen

und Jungen aus Hofgeismar teilnehmen.

Die Fahrt wird an die englische Südost-Küste

führen. Jeweils ein deutscher

Schüler wird zusammen mit einem

Gleichaltrigen aus einem anderen Land

(Frankreich, Belgien, Italien oder Spanien)

in einer englischen Familie wohnen.

Zur Verbesserung der Sprachkenntnisse

findet stets vormittags unter

Leitung englischer Lehrer ein Englischkurs

statt, der natürlich auf die Ferien

zugeschnitten ist. Nachmittags und an

den Wochenenden gibt es ein interessantes

Freizeitprogramm. So fährt die

Gruppe nach London und besichtigt

die berühmten Sehenswürdigkeiten.

Weitere Exkursionen führen nach Cambridge

und Canterbury. Auf dem Programm

stehen ferner viel Sport und

Strandnachmittage. Mädchen und Jungen

zwischen 11 und 20 Jahren mit

mindestens einem halben Jahr Schulenglisch,

die Interesse an einer Teilnahme

haben, können sich jetzt per E-

Mail an den Deutsch-Britischen Schüleraustauschdienst

wenden unter

info@englandaustausch.com.

Eine Informationsschrift über die Fahrten

mit allen Einzelheiten wird dann

jedem Interessenten unverbindlich übersandt.

Zarewitsch Don Kosaken

Faszination russischer

Chor- und Sologesänge

Wir suchen für unseren Sommer-Flohmarkt

Sammler, Trödler, Kinder... die Kleidung,

Spielsachen, Antiquitäten, Bücher,

Haushaltswaren uvm. loswerden möchten.

Wo: Fußgängerzone Hofgeismar

Wann: 16.07.2017 von 12-18 Uhr

Wer mit seinem Stand dabei sein möchte,

kann sich bei der Gemeinschaft für Handel

und Gewerbe Hofgeismar,

Dina Schneider, 05671/ 6099050

oder dinaschneider@hotmail.de anmelden.

Die Standgebühr beträgt 5,-/ Tisch. Kinder bis 14 Jahren frei.

Keine Neuware!

Eine Aktion der Gemeinschaft für Handel und Gewerbe Hofgeismar e.V.

Die Zarewitsch Don Kosaken.

Bad Karlshafen (hav) - Nach der

großen Resonanz in den vergangenen

Jahren laden die Zarewitsch

Don Kosaken wieder

zu einem Konzert am Donnerstag,

29. Juni 2017 um 19.30

Uhr in in das Kurhaus in Bad

Karlshafen ein.

Mit grandioser Stimmgewalt, tiefschwarzen

Bässen und klaren Tenören präsentieren

die Zarewitsch Don Kosaken

ein ausgewähltes Programm aus dem

reichen Schatz russischer Lieder; Orthodoxe

Chor- und Sologesänge, berühmte

Klosterlegenden und traditionelle

russische Volksweisen. Sie singen

von ihrer Freude, von ihrer Melancholie

von ihrem Schmerz und berühren damit

Ihr Gemüt und Ihr Herz. Sie sind in

Foto: Zarewitsch Don Kosaken

Halb-Europa bekannt und gewinnen

mit jeder Veranstaltung einen stetig

wachsenden Freundeskreis.

Das 1958 gegründete Ensemble hat

sein Programm in Auswahl und Zusammenstellung

als „Festliches Konzert“

ausgerichtet; Geistliche Gesänge, russische

Volksweisen, aber auch klassische

Kunstlieder stehen auf Programm und

werden das Publikum in den Bann

von Mütterchen Russland ziehen.

Karten gibt es im Vorverkauf (ermäßigt)

in der Kur- und Touristik-Information

(Hafenplatz 8, Tel. 05672/ 9999-22 -

Email: touristinfo@badkarlshafengmbh.de,

bei allen Reservix Vorverkaufsstellen

und unter www.reservix.de

sowie an der Abendkasse. Der Einlass

erfolgt 1 Stunde vor Konzertbeginn.


Storchennest

Pekip

Hofgeismar (hak) - Spiel, Spaß und

Bewegung für Babys im 1. Lebensjahr

bietet der Pekip-Kurs für Kinder,

die Ende Januar bis Februar 2017

geboren sind.

Beginn ist am Montag, dem 3. Juli

2017, um 10.30 Uhr in der Hebammenpraxis

Storchennest.

Die Kursdauer beträgt zehn Wochen.

Informationen

Anmeldung und Information unter

Tel. 05671/40301, Montag bis Freitag

von 8 bis 12 Uhr.



Milchtag lockte Besucher

von Michael Rubisch__________

Schöneberg – Die Milch stand

einmal mehr im Mittelpunkt

beim zweiten Schöneberger

Milchtag, der von den Landfrauen

ausgerichtet wurde. Auf der

gesperrten Bundesstraße und

den angrenzenden Höfen drehte

sich am Sonntag alles rund um

das vielseitige Nahrungsmittel.

Was ist eigentlich notwendig, um Milch

zu produzieren? Diese und andere Fragen

wurden am Sonntag auf dem Schöneberger

Milchtag beantwortet. An

zahlreichen Informationsständen von

Verbänden, Landwirten und Konsumenten

gab es Informationen über das

Nahrungsmittel mit dem wohl besten

Ruf in Deutschland. Dennoch kämpfen

zahlreiche Betriebe mit den niedrigen

Verkaufspreisen. Viele von ihnen haben

nach dem Wegfall der Milchquote aufgegeben.

Hierzu finden

Sie eine Bildergalerie

unter

www.hofgeismaraktuell.de

V.l.: Lisa mit Kalb Bella, Chiara mt Kalb Nalo und Lenya mit Kalb Lilly

beteiligten sich am Schöneberger Milchtag.

Foto: Rubisch

Zahlreiche Besucher flanierten am

Sonntag entlang der Verkaufsstände,

an denen es neben Informationen auch

Milchprodukte und allerhand Leckereien

zu erwerben gab. Besonders beeindruckend

waren auch die zum Teil

riesigen Landmaschinen, die ausgestellt

wurden. Vom hochmodernen Traktor

bis hin zum Melkroboter war alles zu

betrachten.

Was passiert, wenn so ein riesiger Traktor

mal umkippt, wurde im Kippsimulator

deutlich. Dieser neigt sich mit

seinen Insassen um bis zu 60 Prozent

und simuliert so ein Umkippen des

Gefährts.

Ob Käse, Kuchen, Eis, Waffeln oder

Kosmetika wie Cremes und Seife. Die

Verwendung der Milch ist schier unendlich.

Neben vielen Informationen

und noch mehr Produkten gab es auf

der großen Bühne ein buntes Rahmenprogramm

mit zahlreichen musikalischen

und tänzerischen Darbietungen

von Gruppen aus der Region.



















Direkt am

Diemelradweg





VdK Jahreshauptversammlung

Langjährige Mitglieder

geehrt

Helmarshausen (brv) - Bei der Jahreshauptversammlung

berichtete der

VdK -Vorsitzende Manfred Dittrich

nicht nur über die Aktivitäten im eigenen

Ortsverband sondern informierte

auch über die vom Landesverband Hessen-Thüringen

erfolgreich durchgesetzten

Widersprüche, Klagen und Berufungen

durch die für die Mitglieder

Nachzahlungen in Millionenhöhe erstritten

wurden.

Aber auch die durchgeführte Kampagne

„Weg mit den Barrieren“ war ein wichtiges

Thema, auf das die Öffentlichkeit

aufmerksam gemacht wurde. Wichtiges

Thema des Verbandes sei in diesem

Jahr zur Bundestagswahl die zunehmende

Kluft zwischen Arm und Reich.

Zu dieser Kampagne will der Sozialverband

in allen zehn VdK-Bezirken

in Hessen und Thüringen Diskussionsveranstaltungen

mit den Kandidaten

für die Bundestagswahl durchführen.

Dank des sozialen Engagements des

VdK konnte nicht nur der Landesverband

im letzten Jahr mehr als 9.000

Mitglieder hinzugewinnen, sondern

auch dem Ortsverband schlossen sich

Café in der Mühle

15 neue Mitglieder an, so dass der Mitgliederbestand

sich heute auf 114 Personen

beläuft.

Nach einem positiv verlaufenden Rechenschaftsbericht

des Kassenwartes

konnte die Kreisvorsitzende Monika

Seifert 19 Ehrungen für langjährige

Mitglieder durchführen. Leider konnten

wegen Krankheit und persönlicher Termine

nur Hermann Klöckner, Rudolf

Wolf, Grete Wollwerber, Ingrid Rogge

und Heidemarie Werneke für 10jährige

Mitgliedschaft und Thea und Hans-

Dieter Duwe für 25-jährige Mitgliedschaft

den Dank und eine Auszeichnung

von der Kreisvorsitzenden entgegennehmen.

Erfreulicherweise konnte auch das vakante

Amt der Frauenvertreterin wieder

besetzt werden. Hier wurde von der

Versammlung Heidemarie Werneke

einstimmig gewählt.

Neben dem monatlich stattfindenden

Kaffeetrinken hat der Ortsverband noch

für dieses Jahr eine Fahrt zur Mohnblüte

sowie einen Vortrag über den Hausnotruf

und einen Grillnachmittag geplant.

Bis

03.10.2017

samstags,

sonntags und

an Feiertagen

von 14.00

bis 18.00 Uhr

geöffnet

• Hausgebackener Kuchen

• Kaffeespezialitäten • grosse Terrasse

Zur alten Mühle 10, Trendelburg, Tel. 05675-301


A. Manzow Partyservice

Unsere Angebote vom 13.06 - 17.06.2017

Schweinefilet Spieße

gewürzt 100 g 1.49

Schweinenacken Steaks

gewürzt 100 g 0.69

Schweine Lachssteaks 100 g 0.79

Fleischkäse Aufschnitt 100 g 0.89

Kochschinken 100 g 1.39

Braten Aufschnitt 100 g 1.39

Hausmacher Sülze 100 g 0.99

Öffnungszeiten:

Di. - Mi. 8.00 - 13.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr

Do. 8.00 - 13.00 Uhr • Fr. 8.00 - 13.00 und 15.00 - 18.00 Uhr

Sa. 7.30 - 13.00 Uhr

Trendelburg-Eberschütz • Eichenweg 2 • Tel. 05671-8869097

Partyservice: Kalte und warme Buffets • Imbisswagen-Verleih

mittendrin leben Werk-Hilfe

Die Tücken des Lebens

mit Humor nehmen

Calden (hak) - In Zusammenarbeit mit

der ev. Gemeindebücherei „Bücherstube“

Calden veranstaltet die mittendrin

leben Werk-Hilfe die zweite Lesung

im Jahr 2017 für „Jung und Alt“ am

Freitag, dem 23. Juni 2017, um 15 Uhr

im „Café am See“, Hegerweg 16.

Männerwanderung

nach Gottsbüren

„Die Tücken des Lebens mit Humor

nehmen“ lautet das Thema des Nachmittags

mit Geschichten und Anekdoten

von Horst Evers – gelesen von Christiane

Henck-Lecke.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist

frei.

Hofgeismar (hak) - Am Samstag, dem

17. Juni 2017, findet eine Sternwanderung

von verschiedenen Orten im Kirchenkreis

Hofgeismar zur Wallfahrtskirche

in Gottsbüren statt. Aus Lippoldsberg,

Bad Karlshafen, Helmarshausen,

Hombressen und Hofgeismar

begeben sich Männer verschiedenen

Alters auf den Weg.

Treffpunkt in Hofgeismar für den ca.

18 Kilometer langen Weg ist um 14

Uhr an der Ostseite des Bahnhofs. Von

dort geht es zunächst nach Beberbeck,

wo Mann um 16 Uhr am Schloss zu

der Wandergruppe hinzustoßen kann.

Danach geht es weiter durch den Reinhardswald

nach Gottsbüren.

Nach der Wanderung gibt es ab 19

Uhr in der und um die Kirche herum

einen geselligen Abend, der mit einem

kurzen Gottesdienst zum Thema „500

Jahre Reformation“ beginnt. Daran anschließend

gibt es Gegrilltes, Getränke,

Livemusik und Gespräche. Die Rückfahrt

bzw. Abholung sollte möglichst

selbst organisiert werden.

Startpunkte und -zeiten

Die Startpunkte und -zeiten an den

anderen Orten sind: Bad Karlshafen

um 14 Uhr an der Stephanskirche,

Helmarshausen um 15 Uhr am EDEKA

und Lippoldsberg um 15 Uhr an der

Kirche.

Weitere Informationen bei Pfarrer Stephan

Bretschneider, Tel. 05671/2636.

Die Männerwanderung ist eine Veranstaltung

der Ev. Stadtkirchengemeinde

Hofgeismar, der Ev. Kirchengemeinde

Gottsbüren sowie der Männerarbeit

der Ev. Kirche Kurhessen-Waldeck.

Evang. KiTa Helmarshausen

„Sauberhafter“ Kindertag

Helmarshausen (hav) - Gemeinsam

mit zahlreichen anderen

Kindern in ganz Hessen gingen

die Kinder, Eltern, Großeltern

und Erzieherinnen der Ev. Kindertagesstätte

Helmarshausen

mit gutem Beispiel voran.

Fleißige kleine Müllsammler.

Sie sammelten zum „Sauberhaften“

Kindertag leichtfertig weggeworfene

Abfälle rund um die Kindertagesstätte

ein.

Ausgestattet mit Müllsäcken und Müllzangen

vom städtischen Bauhof Bad

Karlshafen sowie zahlreich gespendeten

Arbeitshandschuhe für Kinder der Firma

Löber aus Hofgeismar ging es morgens

in zwei alters getrennten Gruppen los.

Beide Gruppen mussten durch aufkommenden

Regen und kurzem Gewitter

zuerst ihre Sammelaktion unterbrechen.

Alle Teilnehmer stärkten

sich währenddessen in der Einrichtung

bei einem Frühstück und warteten den

Regenschauer ab.

Während sich die jüngeren Kinder auf

den Weg Richtung Anglerhütte machten,

gingen die älteren Kinder mit einem

Bollerwagen Richtung Sportplatz. Unterwegs

war die Freude bei den Kindern

groß, wenn Müll entdeckt wurde und

dieser in die Mülltüten wandern konnte.

Dazu wurden abwechselnd die Müllzangen

ausprobiert oder die durch

Handschuhe geschützten Hände benutzt.

Am Ende stellte sich heraus,

dass beide Gruppen Glasflaschen, Plastikmüll

und viele, viele Zigarettenkippen

gefunden hatten.

Sogar einige Socken und ein Unterhemd

wurden gefunden.

Der gefundene Müll wurde danach mit

den Kindern in den entsprechenden

Foto: KiTa Helmarshausen

Mülltonnen entsorgt.

Weitere Informationen zum „Sauberhaften

Kindertag“ finden Sie unter

www.sauberhaftes-hessen.de oder

bei www.facebook.com/sauberhaftes

Hessen.


ABC

Spielkreis für

ältere Menschen

Hofgeismar - Für alle, die Spaß an

Brett- oder Kartenspielen in geselliger

Runde haben, bietet das Altenberatungscentrum

Hofgeismar diese Veranstaltung

regelmäßig jeden 1. und 3.

Donnerstag im Monat im ev. Gemeindehaus

der Altstädter Kirche ab 14.30

Uhr an. Die Gruppe freut sich immer

über neue Mitspielerinnen und Mitspieler.

Weitere Informationen im ABC

Hofgeismar unter Tel. 05671/925116.

Sommerreitturnier des

Reit- und Fahrvereins Hofgeismar

Hofgeismar (hak) - Der Reit-und Fahrverein

Hofgeismar veranstaltet am Samstag

und Sonntag, dem 17. und 18. Juni

2017, das große Sommerreitturnier in

der Anlage an der Schöneberger Straße.

In diesem Jahr ist die Veranstaltung

neben den Prüfungen der schweren

Klasse auch wieder erweitert für die

Nachwuchsreiter und -pferde ausgelegt.

Es finden an beiden Tagen in der Reithalle

und auf dem großen Springplatz

insgesamt 21 verschiedene Prüfungen

von der Einsteigerklasse bis hin zur

schweren Klasse in der Dressur statt.

Die Dressurprüfungen beginnen an beiden

Tagen jeweils um 8 Uhr, die Springprüfungen

am Samstag um 9.30 Uhr

und am Sonntag um 9 Uhr.

In diesem Jahr ist der Höhepunkt die

Dressurprüfung im Schwierigkeitsgrad

S** am Sonntag ab 15.30 Uhr . Zusätzlich

findet am Sonntag gegen 11 Uhr

die Ehrung der Kreismeister Dressur

statt. Gemeldet haben Reiter aus ganz

Hessen und überregional aus den angrenzenden

Bundesländern; insgesamt

sind es 466 Starts, 159 Reiter sowie

279 Pferde.

Die Vorbereitungen für einen guten

Verlauf sind bereits in vollem Gange,

insbesondere wurde der große Springplatz

mit einer zusätzlichen Sandauflage

erneut verbessert.

Alle Freunde des Pferdesports sind herzlich

eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Für das leibliche Wohl ist wie immer

bestens gesorgt mit Bratwurst, belegten

Brötchen und selbst gebackenem Kuchen.

Die Zeiteinteilung sowie weitere Informationen

findet man auf der Internetseite

www.reitverein-hofgeismar.de.

Lauftreff Hofgeismar

Wieder Nordic-

Walking

Hofgeismar (hak) - Aufgrund zahlreicher

Anfragen bietet der Lauftreff der TSG

Hofgeismar ab sofort wieder Nordic-

Walking an. Treffpunkt ist dienstags

um 18 Uhr und samstags um 16.30

Uhr am Parkplatz Kirschenplantage

am Westberg, nahe der Kreismülldeponie.

Gewalkt wird eine Stunde auf gut befestigten

Wegen im Stadtwald. Die geschotterten

Waldwege können bei jeder

Witterung benutzt werden. Leihstöcke

stehen bei Bedarf zur Verfügung.

Wer sind vorab informieren möchte,

wendet sich an Sascha Parotat-Kouril,

Tel. 0174/9644283, oder an den Lauftreff-Vorstand.

Weitere Infos und Details gibt es auch

auf der Homepage www.lauftreff-hofgeismar.de.

Reformationssommer

Ausflug nach

Wittenberg

Hofgeismar (hak) - Am Samstag, dem

1. Juli 2017, von 6 bis ca. 22 Uhr bietet

der Evangelische Gesamtverband Hofgeismar

im Jubiläumsjahr ein Fahrt

nach Wittenberg an. Es sind noch

Plätze frei. Auf dem Programm stehen

der Besuch der Weltausstellung „Tore

der Freiheit“ ohne Führung, Besuch

des Lutherhauses mit Führung durch

das Haus und die Sonderausstellung

„Luther! 95 Schätze - 95 Menschen“.

Die Kosten betragen 60 Euro pro Person

für Busfahrt, Eintritte und Führung.

Allgemeine Informationen im Internet

unter r2017.org und wittenberg.de. Weitere

Informationen bei Pfr. Markus

Schnepel, Tel. 065671/2833. Anmeldung

im Gemeindebüro per Email an

kirchengemeinde.hofgeismar@ekkw.de

oder vormittags unter Tel.

05671/500292.


Rolf Maaß

GALA-Bau

• Garten-Neugestaltung

• Garten-Umgestaltung

• Garten-Pflege

• Pflasterund

Plattenverlegung

• Baggerarbeiten

Ihr Garten nach Maß

• Natursteinarbeiten

• Mauerbau

• Wasserbau

• Trockenbau

• Fliesenarbeiten

In der Bau 7 • 34388 Trendelburg-Eberschütz

Tel. 01 57 - 54 23 54 58

Ihr Maler u. Denkmalpfleger

im Handwerk Denkmal Preis 2016

Frank Illner

Meisterbetrieb

Qualität

zum fairen Festpreis!

Wärmedämmung

Maler-, Putz- und

Bodenbelagsarbeiten

Qualität ist unsere Stärke

Am Brunnen 3 · 34388 Trendelburg · Tel. 0 56 75 - 59 23

0174-7760873 · Fax 05675-722877 · frankillner@gmx.net

Unterstützerkreis Flüchtlingsarbeit

Treffen für Engagierte

und Interessierte

Hofgeismar (hak) - Am Dienstag, dem

20. Juni 2017, treffen sich alle Menschen,

die sich für Flüchtlinge in Hofgeismar

engagieren. Auch Interessierte,

die sich vorstellen können, mitzuarbeiten,

sind herzlich willkommen. Es

werden noch weitere Ehrenamtliche

für ganz bestimmte und begrenzte Aufgaben

gesucht. Das Treffen findet von

19 bis 21 Uhr im Gemeindehaus, Große

Pfarrgasse 1a, statt. Im Mittelpunkt

steht der Austausch über die aktuelle

Arbeit, die Situation und die Bedarfe.

Portugiesisches Kulturfest

Bad Karlshafen (hav) - Der portugiesische

Kulturverein Bad Karlshafen lädt

zum Sommerfest am 27. Juni 2017 ein.

Ab 14 Uhr servieren die Portugiesen

am Hafenplatz vor dem Rathaus in

Bad Karlshafen landestypische Speisen

und Getränke.

Die folkloristische Pop-Band Segurate

begleitet das Fest musikalisch. Die

Gäste dürfen sich auf gegrillte Sardinen

und Hähnchen, Weine, Biere und weitere

portugiesische Leckereien freuen.

Das Kulturfest findet zum wiederholten

Mal statt. Die portugiesische Gemeinschaft

in Bad Karlshafen zählt etwa

120 Mitglieder. Sie pflegt ihre Traditionen

und engagiert sich für den kulturellen

Austausch rund um das nordhessische

Barockstädtchen.

Der Verein wurde 2001 gegründet und

ist seit 2006 als portugiesischer Kulturverein

eingetragen. Er hat seinen

Sitz im Landgraf-Carl-Haus im Zentrum

der Stadt. Der Verein pflegt die portugiesischen

Traditionen und engagiert

sich für den kulturellen Austausch. Seit

1. Januar 2017 ist Paulo Reigadas Vorstandsvorsitzender.

Bürgermeisterwahl in Bad Karlshafen

Muss Stichwahl

wiederholt werden?

Egal welche Ziele Sie haben:

- Gewichtsreduktion

- Muskelaufbau/Bodybuilding

Wir erarbeiten eure Trainingsziele:

- Individuelle Trainingspläne

- ein abgestimmter Ernährungsplan

Durch eine genaue Körperanalyse und regelmäßiges

Personaltraining in Kleingruppen erreichen Sie Ihre Ziele!

Das Projekt „Traumfigur“ startet ab dem 26.06.17 und wird

betreut von Master Personal Trainer Mirko Kurka.

Für alle Interessenten findet eine Info-Veranstaltung statt:

21.06.17 um 19:30 Uhr

in der Freizeitwelt Progress, Am Anger 7

Wir bitten um eine Voranmeldung unter 05671/4994.

Muss die Bürgermeister-Stichwahl zwischen Petra werner und Marcus Dittrich

wiederholt werden?.

Foto: Rubisch

Bad Karlshafen (pv) – Mit einer Stimme

Vorsprung hatte der unabhängige Bürgermeisterkandidat

Marcus Dittrich

vor der unabhängigen Kandidatin Petra

Werner bei der Bürgermeister-Stichwahl

am 21. Mai 2017 in Bad Karlshafen

gewonnen.

Wegen eines Scherzes muss jetzt möglicherweise

die Bürgermeisterwahl in

Bad Karlshafen wiederholt werden.

Aus der Wahlkabine heraus hatte ein

Wähler die Wahlhelfer gefragt, ob er

den Stimmzettel unterschreiben müsse.

Dieser habe dies bejaht, weil er die

Frage wohl für einen Scherz hielt. Die

Stimme war damit ungültig, nun hat

der Wähler Einspruch eingelegt.

Der Hessische Städte- und Gemeindebund

soll nun prüfen, ob der Einspruch

berechtigt ist. Auch der Wahlvorstand

werde sich mit dem Vorfall befassen

müssen.

Ob jetzt nur in Helmarshausen, wo

sich der Vorfall ereignete oder im gesamten

Stadtgebiet neu gewählt werden

muss, entscheiden zwei auf Wahlrecht

spezialisierte Juristen.


TIERISCHER RABATT & AFFENSTARKE PREISE

%

%

-20%

AUF ALLES *

AKTION

JETZT BIS

17.06.17 VER-

LÄNGERT

%

„ICH

GLAUB‘, MICH

LAUST DER

AFFE!“

VIELE

AUSSTELLUNG-

STÜCKE BIS ZU

+ KOSTENLOSE LIEFERUNG,

MONTAGE & ALTRÜCKNAHME!


REDUZIERT!

*Gilt nur für Neuaufträge. Nicht kombinierbar mit anderen Vorteilen. Nur auf Listenpreise. Ausgenommen sind Werbeware, reduzierte Ware, Haus-und Sonderpreise, sowie die Marken Global und Natura.

Holländische Straße 76

34246 Vellmar

Tel. 0561/ 982 76-0

www.moebel-bolte.de

Möbel

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 10.00-19.00 Uhr

Sa: 10.00-17.00 Uhr Entdecken Sie Ihr Zuhause neu ...


ERDBEEREN

süße, aromatische Früchte

zum Selberpflücken 1 kg 1.80 €

Gepflückte Ware 2,5 kg 8.50 €

Alberding • Langenthal

an der Straße zwischen Langenthal und Helmarshausen

Telefon 0 56 75 / 61 50 und 01 74 / 4 75 60 50

Waldhotel Schäferberg

Jazzfrühschoppen

Espenau (hak) - Am Sonntag, dem

18. Juni 2017, von 11 bis 13 Uhr

findet der nächste Jazzfrühschoppen

im Waldhotel Schäferberg statt. Es

spielt die Band „New Orleans Syncopators“.

Seit 1979 gehören sie zur Jazz-Szene

und spielen in Clubs und auf Festivals.

Alt, schwarz, heiß und fröhlich ist

Anzeige

ihre Musik, individuell geprägt, aber

orientiert an den alten Meistern der

20er und 30er Jahre aus New Orleans

und Chicago wie Louis Armstrong’s

Hot Five and Hot Seven, Johnny

Dodds, Jelly Roll Morton, Clarence

Williams, King Oliver, Mills Brothers

etc.

K54 Udenhausen

Spieleabend

SichereAusbildungFürEltern

Safe für KiGa-Kinder

Hofgeismar (hak) - Mit Beginn des Kindergartenalters

starten und wachsen

die Anforderungen und Überforderungen

auf Seiten von Eltern und Kindern.

Am Freitag, dem 23. Juni 2017 von

18.30 bis 21.30 Uhr startet der Safe-

Kurs-Kindergartenkinder im Storchennest

Hofgeismar, der Eltern darin unterstützt,

feinfühlig zu erziehen. Beim

Safe-Kurs handelt es sich um eine besondere

Elternschulung, basierend auf

Kinder-Kultursommer

Hoppeldi Hopp

Udenhausen (hak) - Jeden 2. Freitag

im Monat veranstaltet der Kleintierzuchtverein

K54 Udenhausen im Vereinsheim

einen Spieleabend mit Doppelkopf,

Knobeln und anderen Gesellschaftsspielen.

Hierzu ist jeder ohne Voranmeldung

recht herzlich eingeladen.

Inhalten des Safe-Kurses von Prof. Dr.

Brisch. Themen des Abends sind Bindung,

das Kindergartenkind und der

Wutanfall.

Die Kursleitung hat Carolin Amthor-

Bröker, Sozialpädagogin B.A., Sozialarbeiterin

B.A. und Safe-Mentorin.

Anmeldung und Information in der

Hebammenpraxis Storchennest, Hofgeismar,

Tel. 05671/40301, Montag bis

Freitag von 8 bis 12 Uhr.

Das Theater Laku Paka mit „Hoppeldi Hopp“.

Foto: privat

Grebenstein (hak) - Geschichten und

Lieder rund um Borsten-, Pelz- und

Federvieh. Eine Figurentheater-Revue

mit viel Musik zum Hinhören und Mitmachen

bringt das Theater Laku Paka

am Samstag, dem 17. Juni 2017, um

15 Uhr in der Bildhauerei Bohrmann-

Roth auf die Bühne:

Hanna und ihr Kaninchen Hoppel sind

seit Kindertagen beste Freunde. Sie

mögen beide Möhren, lachen über die

gleichen Witze und schlafen sogar zusammen

in einem Bett. Und jetzt wie

aufregend, der erste gemeinsame Urlaub.

Hanna sitzt im Flugzeug mit Kurs auf

die Osterinseln. Hoppel muss natürlich

in einer Transportbox reisen, doch die

landet im falschen Flugzeug. Und so

kommt Hoppel in einem ganz andern

Land an. Wie die Beiden sich wiederfinden

und was Hoppel alles an Abenteuern

bis dahin erlebt, erzählt diese

Geschichte. Da tummeln sich gut gekleidete

Pinguine, ein Känguru treibt

Sport, drei Schweinchen sind schlauer

als man denkt, Krokodile haben es

eilig und vom Schlafbringdienst kommt

ein Bär. Eine tierische Reise um die

Welt mit viel Gefühl für alle ab drei

Jahren. Karten gibt es im Vorverkauf

für 6 Euro beim Kultursommer Nordhessen,

Tel. 0561/988 393-99 sowie in

den HNA- und WLZ-Geschäftsstellen

und Touristinfos der Region. Online-

Shop: www.kultursommernordhessen.de


Bei Eberschütz und Lamerden

RP genehmigt drei

Windkraftanlagen

Landkreis Kassel (hak) - Das Regierungspräsidium

Kassel hat den Bau

und Betrieb von drei Windkraftanlagen

bei Trendelburg und Lamerden genehmigt.

Zwei der Anlagen sollen in der

Gemarkung Eberschütz und eine in

der Gemarkung Lamerden errichtet

werden. Die Genehmigung berechtigt

zur Errichtung und zum Betrieb von

drei Windkraftanlagen des Typs Vestas

V126 mit 3.300 kW Nennleistung, 149

Metern Nabenhöhe und 126 Metern

Rotordurchmesser und damit einer Gesamthöhe

von 212 Metern.

Konzert mit

Nachwuchskünstlern

Lippoldsberg (hak) - „Die Zukunft hat

viele Namen“ - unter dieser Überschrift

besteigen Kinder und Jugendliche aus

Lippoldsberg, Helmarshausen, Uslar

und Hardegsen am Samstag, dem 17.

Juni 2017, um 17 Uhr die Bühne vor

dem Altar der Klosterkirche. Sie stellen

eine große Bandbreite tradierter und

moderner Musik vor, die nicht zwingend

kirchlich geprägt, aber doch mit

modernen Glaubensvorstellungen

kompatibel sind.

Zwei Kinderchöre unter Leitung von

Andrea Schade, Sonja Kahl und Andrea

Martin singen Lieder in verschiedenen

Sprachen, Jugendliche verwandeln

mit Bodypercussion Klassiker

und Popmusik in neue Klangerlebnisse

und singen Lieder aus ihrem aktuellen

Programm. Die Orgelschüler Hannah

Grimm und Dorian Mikanovic beweisen,

dass die Orgel nicht nur altbekannte

Choräle zum Klingen bringen

kann. Der Uslarer Hai Phong

Nguyen covert Popsongs solo und im

Duett mit Madleene Knoke (Hardegsen),

die die Sorgen und Nöte beschreiben,

mit denen Menschen heute

konfrontiert werden. Sie werden mit

Gitarre begleitet von Nicola Uphoff-

Watschong.

Der Eintritt ist frei. Spenden kommen

der Kinder- und Jugendbauhütte in

Lippoldsberg zugute.

Meisterbetrieb für Raumund

Fassadengestaltung

Gerdfried Goßmann

Maler- und Lackierermeister

kreativ, individuell . . .

. . . unter ökologischen Gesichtspunkten

TRENDELBURG · ✆ 0 56 75 - 51 70 · 01 72 - 5 22 76 01

Autohaus Fiege GmbH & Co. KG

Dragonerstr. 14, 34369 Hofgeismar

Tel. 05671-996890, Fax: 05671-99689-9

E-Mail: info@autohaus-fiege.de, www.autohaus-fiege.de

◆ Baudenkmalpflege

◆ Wärmedämmung

◆ Raumdesign

◆ Öko-Lehm- und Strukturputze

◆ Tapeten

◆ Parkett u.a. Bodenbeläge

◆ Jalousien

◆ Wasser- und

Brandschadenbehebung

◆ Farbige Ideen und mehr...

Ihre Mobilität

ist unser Auftrag!

Mit

n

uns

zuhause

rundum gut versorgt!

✔ Pflege

✔ Menüservice

✔ Hausnotruf

n auf

uns

i !

u Sie

f

Ihre

Ihre

Anja Hartmann

Sabine Patzig

Tel. 05671/9966-13 Tel. 05671/9966-70

Hausnotruf/ Menü-Service Pflegedienst

DRK Kreisverband Hofgeismar e.V. · Friedrich-Pfaff-Str. 1 • 34369 Hofgeismar


Wir feiern

am 17. &

18. Juni 2017

JUBILÄUM

Großes Jubiläumsfest auf dem Erlenhof

Spaß für

die ganze Familie

Wir freuen

uns auf

Ihren

Besuch!

Samstag

Sonntag

• Rustikales Frühstück

mit musikalischer Unterhaltung

KOSTENLOS

• Rattenfänger von Hameln

• Ponyreiten

• Kinderschminken

• Clown modelliert lustige Ballontiere

• Puppentheater der Freiwilligen

Feuerwehr Herstelle

Papageienhof Dreiländereck

über 100 Papageien freuen sich auf ihren Besuch.

Wir gratulieren zum Jubiläum!

und wünschen für die Zukunft weiterhin

alles Gute, viel Erfolg und Gesundheit!

• 60 Jahre Erlenhof

• 30 Jahre Direktvermarktung

• 20 Jahre Erlenhof-Café

• 10 Jahre Minigolfplatz

• 5 Jahre Lohnunternehmen

Benedikt Köhler

mit Bauernhofmuseum

und Minigolfplatz

Viel Spaß

beim Jubiläumsfest

auf dem Erlenhof!

Michael Thiele . Heristalstr. 31 . 37688 Beverungen

Benedikt Köhler, Ilona Köhler und Annemarie Köhler laden zum Jubiläumsfest

auf dem Erlenhof ein.

Foto: privat

Von Barbara Siebrecht ______________

Herstelle – Gleich fünf Jubiläen kann

Familie Köhler auf ihrem Erlenhof feiern.

Zu diesem Anlass planen sie ein

ganzes Festwochenende mit vielen

Sonderaktionen und laden alle Freunde

und Gäste des Bauernlädchens

und Café herzlich ein. Gefeiert werden

am 17. und 18 Juni: 60 Jahre Aussiedlerhof-Erlenhof,

30 Jahre Direktvermarktung,

20 Jahre Erlenhof-Café,

10 Jahre Minigolf-Platz und 5 Jahre

Lohnunternehmen Benedikt Köhler.

Am Samstag, dem 17. Juni 2017 startet

das Fest mit einem Kindertag ab

12 Uhr. Neben dem ständigen Erlebnisangebot

für Kinder auf dem großen

Spielplatz mit Karussell, Riesen-Hüpfkissen,

Mais-Schwimmbad, Minigolf

und Tretgokart-Bahn wird nur

am Samstag Ponyreiten angeboten.

Die Freiwillige Feuerwehr Herstelle

kommt mit ihrem Puppentheater, der

Rattenfänger aus Hameln wandert

über das Gelände, ein Clown modelliert

Ballontiere und wer möchte

kann sich phantasievoll schminken

lassen. Natürlich hat das Café mit

selbstgebackenen Kuchen und Torten,

Eisbechern oder rustikalen Brotzeittellern

geöffnet. Der Verkauf von

Dekorationsartikeln und Waren im

Bauernlädchen läuft und das Bauernhof-Museum

mit über 500 historischen

Geräten und Maschinen kann

kostenlos besichtigt werden.

Am Samstag und Sonntag starten

verschiedene Aktionen für Erwachsene

und Kinder ab 10 Uhr. Eine

große Maschinenausstellung mit Oldtimer-Treckern

und modernen, landwirtschaftlichen

Maschinen wird auf

dem Hofgelände und angrenzenden

Feld aufgebaut. Vorführungen wie

das künstlerische „schnitzen“ mit der

Motorsäge oder „Wettmelken“, das

der Landwirtschaftliche Kreisverband

anbietet, fordern zum Zuschauen

und Mitmachen auf. Der Verkauf

von Speiseeis an der Eis-Theke

Landwirtschaftliches Lohnunternehmen

BENEDIKT KÖHLER

Tel.: 0162 / 71 68 530 Erlenhof 2

landwirt.koehler@gmx.de 37688 Beverungen - Herstelle

ZUVERLÄSSIG & SCHLAGKRÄFTIG mit MODERNEM MASCHINENPARK

Friedrich und Ilona Köhler entwickelten den landwirtschaftlichen Betrieb

stetig weiter.

Foto: Archiv

kommt der KiTa-Karlchen aus Herstelle

zu Gute, die ein Bastelangebot

für Kinder zum Thema Eis anbietet.

Für musikalische Unterhaltung sorgen

die Musikanten aus Löwen. An

Verkaufsständen gibt es schönes für

Haus, Balkon und Garten wie Floristik,

Blumen und Kräuter, Kunsthandwerk,

Tee und Teeerzeugnisse

und vieles mehr. Die Kinder werden

beim Klettern auf der Strohburg Spaß

haben.

Für das „Rustikale Teller- Frühstück“

mit einem Pott Kaffee, das Familie

Köhler vorbereitet, muss im Vorverkauf

eine Karte auf dem Erlenhof erworben

werden. Außerdem gibt es

Pommes, Würstchen und Schinkenbraten

vom Grill, einen Pizzawagen,

Der Erlenhof ist für den leckeren,

selbstgebackenen Kuchen und

geschmackvolle Dekorationsartikel

bekannt.

Käsestände mit Kuh-, Schafs- und Ziegenkäse

und die Angebote im Café.

Wer sich das emsige Treiben auf dem

Erlenhof im Überblick anschauen

möchte, kann einen Rundflug (zum

Selbstkostenpreis) vom Flugplatz Hölleberg

aus unternehmen. Ein kostenloser

Shuttle-Service zum Flugplatz

und zurück wird angeboten.

Wichtiger Hinweis

Die Gäste des Jubiläumsfestes sollten

beachten, dass nicht genug Parkplätze

rund um den Erlenhof zur Verfügung

stehen. Die Parkflächen am

Kraftwerk Würgassen können kostenlos

genutzt werden und ein kostenloser

Transfer bringt die Besucher zum

Erlenhof und zurück.

eure Nachbarn

Wir gratulieren Familie Köhler zum

Erlenhof-Jubiläum, wünschen weiterhin

viel Erfolg und bedanken uns für

die langjährige, vertrauensvolle

Zusammenarbeit!

Sander Haus Holzbau GmbH

Rudolf-Diesel-Str. 1 • 34369 Hofgeismar

✆ 05671 99 39-0 • info@sanderhaus

Bauen mit hinterlüfteter Qualitäts-Klimawand ®

Unser Hofladen bietet an:

TÄGLICH frischer weißer Spargel!

Auf Wunsch gleich geschält.

» Aus eigenem Anbau «

+ Grüner Spargel

+ Kräuter f. grüne Sauce

+ Frischer Salat unbehandelt

AB SOFORT frische Erdbeeren

Unser Verkaufsstand in Hofgeismar:

Parkplatz Backhaus-Café Amthor

TÄGLICH von 8 bis 18 Uhr

Mario Behrend

Teichstraße 34 • 34388 Langenthal

Tel. 05675-9490 • 0170-2965090

TÄGLICH von 8 bis 18 Uhr

www.sanderhaus.de


...und .und

vieles mehr

Damen-

Sortiment

-15%

Herren-

Sortiment

-10%

Happy sparen

Aktionswoche vom 12. bis 17. Juni 2017

Herren-Sneaker

Damen-Sandale

49.90 39.90

Damen-Pantolette

Damen-

39.90 29.90

59.90 39.90

Herren-Clocks

59.90 49.90

Kinder-Sandalen

-10%

Großer

FAMILIEN-EINKAUFSTAG

Freitag 16. Juni 9.00 - 18.00 Uhr

9.00 - 18.00 Uhr

Besuchen Sie uns auch bei Facebook!

...und vieles mehr!

Sprecher Schuhe h

Liebenau

Tel. 0 56 76 / 85 52 • www.sprecher-schuhe.de

...was läuft in der Region?

www.hofgeismar-aktuell.de

Orgelkonzert in

der Wallfahrtskirche

Hubertus-Apotheke

Vortrag zu

Schüssler-Salzen

Gottsbüren (hai) - Am Sonntag, dem

18. Juni 2017, findet um 18 Uhr in der

Wallfahrtskirche Gottsbüren ein Osterkonzert

mit Peer Schlechta an der Heeren/Euler-Orgel

statt.

Hofgeismar (hak) - Aufgrund der großen

Nachfrage referiert Heilpraktiker

Winfried Ducke in der Hubertus-Apotheke

zum Thema „Übersäuerung –

ein Problem unserer Zeit, was tun?“

am Montag, dem 19. Juni 2017, um

18.30 Uhr im Seminarraum der

Apotheke.

Der Vortrag ist kostenfrei. Um Anmeldung

unter Tel. 05671/99360 wird

gebeten.

Am Dienstag, dem 20. Juni 2017, erstellt

Winfried Ducke kostenpflichtige

persönliche Antlitzanalysen. Hierfür

bitte einen Termin vereinbaren.

An beiden Tagen erhält man 10 Prozent

Rabatt auf die Schüssler-Salze der Eigenmarke.

Grimm’sche Würste und andere Schweinereien

Lesetheaterstück

unter‘m Wurstehimmel

Anzeige

Montag, 19. Juni bis Freitag, 23. Juni 2017

20% auf Fenster

10 verschiedene Haustür-Modelle

Aluminium Flügelüberdeckend, 12 versch.

Farben, 5-fach Verriegelung, P4A-Verglasung

2.690.- €

Nehmen Sie die Türklinke in die Hand und

überzeugen Sie sich selbst von der Qualität

der nahtlos schönen Graute Türen.

Gib Dieben

keine Chance!

RC2N

ohne

Aufpreis

Stefan Becker und Carlo Ghirardelli widmen sich der Grimm’schen Küche.

Foto: Paavo Blafield

Aluminium-Terrassendach

4 x 3 m

inkl. MwSt. 2.690.- €

zzgl. Montage

5 x 3 m

inkl. MwSt. 3.290.- €

zzgl. Montage

Calden (hak) - Die Schauspieler Stefan

Becker und Carlo Ghirardelli widmen

sich der Grimm’schen Küche und der

Küche zu Zeiten der Brüder Grimm

am Freitag, dem 16. Juni 2017, um 19

Uhr „unter’m Wurstehimmel“ der Landfleischerei

Koch in Calden.

Passend zum Veranstaltungsort geht

es in dieser Produktion ums Essen und

Gefressen werden, und so stehen die

Grimmschen Wurstmärchen und andere

Schweinereien im Mittelpunkt des

Abends. Wie war sie die Grimmsche

Küche und die Küche zu Zeiten der

Brüder Grimm? Becker und Ghiradelli

geben Einblicke von der Blutwurst bis

zum rauschenden Fest am Königshof.

In den Grimmschen Wurstmärchen

kommen neben den allseits bekannten

Prinzen und Prinzessinnen ungewöhnliche

Grimmsche Helden zu Wort:

Ängstliche Wildschweine, vom Alter

geplagte Hunde, zänkische Hühner sowie

Böhnchen, Köhlchen und Strohhälmchen.

Die Blutwurst trachtet der

Leberwurst nach dem Leben und ein

Hund findet falsche Briefe bei einer

Bratwurst und macht ihr den Garaus.

Lauter „nahrhafte“ Helden im Wurstparadies

Koch.

Karten gibt es im Vorverkauf für 12

Euro beim Kultursommer Nordhessen,

Tel. 0561/988 393-99 sowie in den

HNA- und WLZ-Geschäftsstellen und

Touristinfos der Region. Online-Shop:

www.kultursommer-nordhessen.de


Anzeige

Donig Mineralöl-Vertriebs GmbH

E-Jugend freut sich über neue Fußbälle

Stehend v.l.: Betreuer Fabian Gerlach, Trainer Marcel Fehling, Lasse Martins, Janne Ebner, Connor Hampe, Lennart

Jenzowski, Marek Dörr, Gustav Guder, Sponsor Jan Donig, Jugendleiter Mario Wienand. Kniend v.l.: Tyler Krause,

Ayham Al Hnawi und Tino Scheffer. Liegend v.l.: Aaron Hederich und Louis Altmann.

Foto: privat

Hombressen (hak) - Die E-Jugendspieler

der JSG Hombressen/Udenhausen freuen

sich über neue Spiel- und Trainingsbälle,

gesponsert von der Donig

Mineralöl-Vertriebs GmbH aus Hofgeismar.

„Wir freuen uns sehr, so den

Fußballsport unterstützen und fördern

zu können“, so Jan Donig.

Die E-Jugend der JSG

Hombressen/Udenhausen spielt in der

Kreisliga A und belegt zurzeit den

vierten Platz. Der Kader besteht aus

14 Kindern. Das Team wurde diese

Saison durch Marcel Fehling, Mario

Wenzel und Jörg Freitag trainiert und

betreut. Alle Kinder sind mit Spaß

und Eifer bei der Sache.

KTZV Udenhausen

Hähnewettkrähen

Udenhausen - Der Kleintierzuchtverein

lädt Donnerstag, den 15. Juni 2017

(Fronleichnam) zum traditionellen Hähnewettkrähen

am Vereinsgelände ein.

Alle Einwohner der Großgemeinde sowie

Freunde des Vereins aus den umliegenden

Gemeinden sind herzlich

willkommen.

Jugendhilfe

Calden - Bezirksverband Hessen Nord

e.V., Mitglied im Kinderhilfswerk der

Vereinten Nationen unicef.

Schutzhof Calden: (Zentrale)

Tel. 05677/95980

Fax. 05677/959818

Geschäftsstelle, Tel. 05677/9598 -11

Mütternotdienst,

Tel. 05677/9598-12

Jugendhilfeeinrichtung gem. § 45

KJHG

Haus I

Tel. 05677/959816

Haus II

Tel. 05677/959814

Teppich-

Wäsche

ab € 7. 90

pro m 2

- Am Rathaus -

Warburg - Zwischen den Städten 5

Tel. 05641-4080724 - Inh. N. Lehmann

Teppich-Reparatur

› Fransen erneuern

› Kanten erneuern

› Brandlöcher

› Mottenfraß

› Abnutzung

› Farbauffrischung

von Mo., 12.06. bis Sa., 17.06.2017

› kostenloser Abhol- und Bring-Service

Handwäsche

› auf persische Tradition

› mit klarem Wasser

gewaschen (kein Kalk)

› Imprägnierung

› Rückfettung

› kein Farbverlust (Farb +)

› Teppich-Reparaturen

aller Art

› Polster-Reinigung

Gutschein

auf Ihre

über € 100.-

Teppich-

Reinigung

Außerdem Teppiche von ANTIK bis KLASSISCH bei uns in großer Auswahl!

ALT ➡ NEU

NEU: Polster- und

Lederreinigung

ALT ➡ NEU

+++ Werterhaltung Ihrer Teppiche +++ Werterhaltung Ihrer Teppiche +++

gültig vom

12.6.-17.6.

2017

› Teppichbodenreinigung

pro m 2 ab € 7. 90


Stadt Liebenau

Kastrations- und Kennzeichnungspflicht für Katzen

Von Kerstin Aderholz

Liebenau - Seit gut einem halben

Jahr gilt für die gesamte

Stadt Liebenau eine Kastrations-

und Kennzeichnungsfrist

für Katzen mit Freigang. Durch

die Kastration soll der unkontrollierten

Vermehrung und den

daraus resultierenden Problemen

entgegengewirkt werden.

Sie ist eine gängige Methode

und wird auch gemäß § 6 Absatz

1 Nr. 5 Tierschutzgesetz

als zulässige Maßnahme zur

Verhinderung unkontrollierter

Fortpflanzung genannt.

Katzen mit Freigang müssen in Liebenau kastriert und gekennzeichnet werden.

Langfristig soll das der Stadt (und

damit den Bürgern) auch Kosten ersparen,

die sie für die Unterbringung

von Fundtieren aufbringen muss und

sollten sich noch mehr Städte und Gemeinden

zu solch einer Verordnung

durchringen, könnten dadurch auch

die Tierheime langfristig deutlich entlastet

werden. Weitere Probleme der

Vermehrung umfassen gesundheitliche

Beeinträchtigung von Menschen und

Haustieren (z.B. auch Hauskatzen mit

Freigang) durch Krankheitserreger, die

von kranken, frei lebenden Katzen ausgeschieden

werden, Belästigung durch

streunende Katzen (z.B. durch Lärm

zur Paarungszeit), Gefährdung teilweise

bestandsbedrohter anderer Tierarten

wie Singvögel oder auch nicht zuletzt

Qualen verletzter und kranker Katzen.

Die Kennzeichnung durch Tätowierung

oder (besser) Chip gewährleistet eine

schnelle Identifizierung von entlaufenen

Katzenschutzverordnung für

das Gebiet der Stadt Liebenau

Foto: Aderholz

oder auch zu Tode gekommenen Tieren,

deren Besitzer dann zumindest Gewissheit

über den Verbleib ihrer Katze

haben.

Wer sich als Halter nicht an die Katzenschutzverordnung

hält, muss letztendlich

mit einer empfindlichen Geldstrafe

rechnen.

Die meisten Bürger der Stadt zeigen

sich durchaus einsichtig der Verordnung

gegenüber - die meisten verantwortungsvollen

Katzenhalter haben ihre

Tiere ohnehin bereits kastriert und gechipt.

Einige wenige aber haben für die Maßnahme

überhaupt kein Verständnis,

mit der Konsequenz, dass bereits das

ein oder andere Aufforderungsschreiben

zur Umsetzung der Verordnung vom

Ordnungsamt verschickt wurde.

Hilfe in Anspruch nehmen

Wer aus verschiedenen Gründen

Schwierigkeiten hat, seine Katzen kastrieren

und kennzeichnen zu lassen,

sollte keine Scheu haben, sich an Sascha

Thöne vom Ordnungsamt der Stadt

Hofgeismar, Tel. 05676/9898-12, zu

wenden. Von hier aus wird ein Kontakt

zu ehrenamtlichen Helfern hergestellt,

die die Katzenhalter bei der Umsetzung

unterstützen können.

Aufgrund des § 21 Absatz 3 der Delegationsverordnung

des Landes Hessen

vom 24.04.2015 (GVBI. 1, S. 190) in

Verbindung mit § 13 b Tierschutzgesetz

in der Fassung der Bekanntmachung

vom 18.05.2006 ((BGBI. I, S. 2205,

zuletzt geändert durch Gesetz vom

28.07.2014 (BGBI. 1, S. 1308)) wird

durch den Magistrat der Stadt Liebenau

folgende Rechtsverordnung erlassen:

§1

Kastrations-, Kennzeichnungs- und Registrierpflicht

(1) Katzenhalter/innen, die ihrer Katze

Zugang ins Freie gewähren, haben

diese zuvor von einem Tierarzt/einer

Tierärztin kastrieren und mittels Mikrochip

oder Tätowierung kennzeichnen

sowie registrieren zu lassen. Die

Registrierung erfolgt, indem neben den

Daten des Mikrochips/der Tätowierung

der Name und die Anschrift des Halters/der

Halterin in das kostenfreie

Haustierregister von Tasso e.V. eingetragen

wird.

Dies gilt nicht für weniger als 5 Monate

alte Katzen.

(2) Als Katzenhalter/in im vorstehenden

Sinne gilt auch, wer freilaufenden Katzen

regelmäßig Futter zur Verfügung

stellt.

(3) Der Stadt ist auf Verlangen ein

Nachweis über die durchgeführte Kastration

und Registrierung vorzulegen.

(4) Für die Zucht von Rassekatzen

können auf Antrag durch die Stadt

Ausnahmen von der Kastrationspflicht

zugelassen werden. Die übrigen Bestimmungen

in den Absätzen 1-3 bleiben

hiervon unberührt.

§2

Maßnahmen

Wird eine fortpflanzungsfähige Katze,

die unkontrollierten freien Auslauf hat,

im Stadtgebiet Liebenau angetroffen,

so kann dem Halter/der Halterin aufgegeben

werden, das Tier kastrieren,

kennzeichnen und registrieren zu lassen.

Ist eine fortpflanzungsfähige angetroffene

Katze nicht gekennzeichnet und

registriert und kann ihr Halter/ihre

Halterin deswegen nicht innerhalb von

48 Stunden identifiziert

werden, so kann die Stadt die Kastration

auf Kosten des Halters/der Halterin

durchführen lassen. Ein vom Halter/von

der Halterin personenverschiedener Eigentümer/personenverschiedene

Eigentümerin

hat die Maßnahmen nach Satz

1 und 2 zu dulden.

§3

Ordnungswidrigkeiten

(1) Ordnungswidrig handelt, wer

1. entgegen § 1 Absatz 1 und 2 eine

Katze nicht kastrieren oder kennzeichnen

und registrieren lässt,

2. entgegen § 1 Absatz 3 den Nachweis

auf Verlangen nichtvorlegt.

(2) Ordnungswidrigkeiten nach Absatz

1 können mit Geldbußen bis zu 1.000

Euro geahndet werden.

§4

Inkrafttreten

Die Verordnung tritt am Tage nach

ihrer Bekanntmachung in Kraft.

Liebenau, 19.12.2016


www.

Nr. 47 · 7. Jahrgang · Mittwoch, 14.06.2017 · Auflage 45.700Expl.

Orange Blossom Special

begeistert Musikfans

TWIN-P: topaktuelle Printversion Ihres Online Portals

Politik

.de

Hierzu finden Sie eine

Bildergalerie unter

www.beverunger-rundschau.de

Ursprünglich wollten die

drei Männer offenbar

einen 7,5-Tonner

einsetzen

Polizei: Londoner

Attentäter trugen

Sprengstoff-Attrappen

für „maximale Panik“

www.dtoday.de, Web-C: af-50547

US-Präsident: Leaks

werden noch viel

größere Bedeutung

haben

Trump wirft Ex-FBI-

Chef Comey Feigheit

vor

www.dtoday.de, Web-C: af-50543

Wirtschaft

AnnenMayKantereit begeisterten die Fans beim 21. OBS.

Von Michael Rubisch________

Beverungen – Am Pfingstsonntag

endete ein mitreißendes

Orange Blossom Special

(OBS) im Garten des Beverunger

Plattenlabels Glitterhouse

Records mit 2800

begeisterten Musikfans, einer

fantastischen Stimmung und

zahlreichen großartigen

Künstlern.

Foto: Rubisch

Die 21. Auflage des OBS war

wieder geprägt von unterschiedlichen

musikalischen

Stilrichtungen. Von Pop bis

Punk, von Indie Rock bis Alternative

wurde den Musikfans

wieder alles geboten. Für Freitagabend

gab es am Donnerstag

ein kleines Kontingent an

Tageskarten. Dies dürfte vor

allem die Fans von Annen-

MayKantereit gefreut haben.

Die junge deutsche Band war

neben der niederländischen

Band Blaudzun, die in ihrem

Heimatland für ausverkaufte

Konzerte sorgt, einer der

Headliner des Festivals. Vor

einigen Jahren war das Trio,

das zum Quartett ausgebaut

wurde, als noch recht unbekannte

Band auf der Minibühne

im Garten zu Gast. Organisator

Rembert Stiewe war

begeistert und buchte die

Band für das Folgejahr auf

der Hauptbühne.

Was dann folgte war ein kometenhafter

Aufstieg. Mit

„Barfuß am Klavier“, „Zuhause“

und „Pocahontas“ lieferte

die Kombo Charterfolge ab.

In diesem Jahr kam die Band

auf eigenen Wunsch im großen

Nightliner nach Beverungen.

Sie lieferte einen großartigen

Auftritt ab. „Ich will

eure Hände und nicht eure

Handys sehen“, sang Henning

May in das Mikrofon. „Bei einem

Festival geht es darum

zu feiern, die Atmosphäre zu

genießen und lockere Gespräche

mit seinen Nachbarn zu

führen“, so May weiter.

Ähnlich wie der Kölner Band

AnnenMayKantereit dürfte es

übrigens wohl auch den

Newcomern „Giant Rooks“

aus Hamm ergehen, die einen

fantastischen Liveact auf der

kleinen Bühne hinlegten und

laut Auskunft des Veranstalters

Rembert Stiewe in gar

nicht allzu langer Zeit zu groß

seien für das OBS.

Die einzigartige Atmosphäre

genießen, genau das ist es,

was das Festival in Beverungen

so beliebt macht. Fast

alle Festivalbesucher sind

„Wiederholungstäter“ und

dies schon seit vielen Jahren.

Zum Teil sehen sich Besucher

Jahr für Jahr auf dem Festival

wieder. Der 40-jährige Thorsten

aus Mülheim kommt bereits

seit über 15 Jahren nach

Beverungen. „Es wird immer

schwieriger an Karten zu kommen,

weil die Location einfach

nicht mehr hergibt und sich

die einmalige Stimmung unter

Festivalbesuchern mittlerweile

rumgesprochen hat“, berichtet

er. Aber bis jetzt hat es

immer noch geklappt.

Es ist auch der tolle Umgang

mit allen Beteiligten die das

OBS so besonders machen.

Ein Beispiel dafür lieferte

Rembert Stiewe wieder. Nachdem

die langjährigen Toilettenbetreiber

im letzten Jahr

in den Ruhestand gingen holte

Stiewe das Ehepaar in diesem

Jahr auf die Bühne und bedankte

sich für die jahrelange

Zusammenarbeit. „Ihr steht

jedes Jahr auf der Gästeliste

und seid stets herzlich willkommen“,

betonte Stiewe unter

dem Beifall der Gäste.

www.dtoday.de, Web-C: af-50118

Konsole soll der

PlayStation von

Marktführer Sony den

Rang abjagen

Microsoft stellt neue

Spielkonsole Xbox One

X vor

www.dtoday.de, Web-C: af-50606

Panorama

US-Schauspieler erlag im

Alter von 88 Jahren

Krebsleiden

Erster „Batman“-

Darsteller Adam West

gestorben

www.dtoday.de, Web-C: af-50466

Schauspielerin fällt

nichts Schönes zum Alter

ein

Senta Berger: Das

Älterwerden ist eine

Zumutung

www.dtoday.de, Web-C: af-50504

Königreich verhängt

neue Steuer zum

Ausgleich fallender Öl-

Einnahmen

Preise für Zigaretten

und Energy-Drinks in

Saudi-Arabien

verdoppelt

www.dtoday.de, Web-C: af-50560

Mann bleibt bei Attacke

nur 50 Meter vor der

Küste unverletzt

Australischer

Bodyboarder überlebt

Hai-Angriff

www.dtoday.de, Web-C: af-50517

Drei festgenommene

Briten nach Vernehmungen

wieder auf

freiem Fuß

Easyjet-Flugzeug

wegen Verdachts gegen

Insassen unplanmäßig

in Köln gelandet

www.dtoday.de, Web-C: af-50580


www.DEUTSCHLAND

LOKALES

2 .de

14.06.2017

Panorama

Vernetzen Sie sich mit uns bei Facebook und Twitter.

Erstes Pandajunges im

Ueno-Zoo seit fünf Jahren

Panda-Nachwuchs in

Tokio

www.dtoday.de, Web-C: af-50647

Impfungen, steigende

Geburtenraten und

Vorsorge

Berufsverband beklagt

Überlastung der

Kinderärzte

www.dtoday.de, Web-C: af-50651

Journalist berichtete

ohne überprüfbare

Quellen von drastischem

Ehestreit

Gericht spricht

Ehepaar Netanjahu

wegen übler Nachrede

25.000 Euro zu

www.dtoday.de, Web-C: af-50568

Segelflug-Weltmeisterschaft der Frauen

Ulrike Teichmann vom LSV

Hofgeismar erreicht Platz 4

Sport

Moto2: Schrötter und

Cortese in Barcelona

ausgeschieden

www.dtoday.de, Web-C: af-50524

DM in Balve: Werth

gewinnt nach Special

auch die Kür

www.dtoday.de, Web-C: af-50526

Rallye Sardinien:

Premierensieg für

Tänak

www.dtoday.de, Web-C: af-50525

Triathlon: Alistair

Brownlee und Duffy

gewinnen vierten Lauf

der WM-Serie

www.dtoday.de, Web-C: af-50582

Impressum:

Das volle Gratis-News-Paket unter

www.DEUTSCHLANDtoday.de

Verlag und Herausgeber:

OWZ Verlags GmbH

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar

Tel.: 0 56 71 / 99 44 41, Fax: 0 56 71 / 99 44 99

www.DEUTSCHLANDtoday.de

Geschäftsführender Gesellschafter:

Annie Lalé

Redaktion: Annie Lalé (verantwortlich)

Kerstin Aderholz, aderholz@dtoday.de

Anzeigenleitung:

Annie Lalé (verantwortlich)

Lokale Medienpartner für DEUTSCHLAND today:

Anzeigenverkauf:

Wolfgang Driemeier driemeier@dtoday.de

Carsten Mantel mantel@dtoday.de

Holger Lamour lamour@dtoday.de

Redaktionsschluss: Freitag 17.00 Uhr

Druckvorlagen: satzhog@dtoday.de

Druck:

ORD-Oberhessische-Rollen-

Druck GmbH Alsfeld

Vertrieb:

OWZ Verlags GmbH

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar

Erscheinungsweise: wöchentlich am Mittwoch

Druckauflage: Wochenauflage 163.900 Ex.

Teilauflage Mittwoch 45.700 Ex.

Es gilt die Anzeigen preisliste Nr. 01 vom 02.05.2015.

Unser Verlag ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter e.V., Berlin (BVDA) und

unterliegt damit der Auflagenkontrolle durch Wirtschaftsprüfer nach den Richtlinien BVDA

und BDZV. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Materialien übernimmt die Redaktion

keine Haftung. Sie behält sich das Recht der auszugsweisen Wiedergabe von Zuschriften vor.

Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion

wieder. Nachdruck von Beiträgen nur nach Genehmigung und Rücksprache.

Redaktionsschluss

Bundesverband Deutscher

Anzeigenblätter

Nächster Erscheinungstermin Mittwoch, 16.06.2017

Redaktionsschluss: Freitag, 21.06.2017, 17.00 Uhr

Ulrike Teichmann landete letztendlich auf Platz 4.

Hümme (hak) - Seit 2012 ist

Ulrike Teichmann Pilotin in

der Deutschen Segelflugnationalmannschaft

der Frauen.

2016 gewann sie die Deutsche

Meisterschaft und wurde so

für Weltmeisterschaft im Segelfliegen

der Frauen qualifiziert.

Die wurden jetzt in

Zbraslavice, 70 km südöstlich

von Prag, ausgetragen. Insgesamt

nahmen 49 Pilotinnen

aus elf Nationen von vier Kontinenten

teil.

Für Ulrike Teichmann war es

nach 2015 (Arnborg/Dänemark)

die zweite WM. Es wurden

zwölf Wertungstage geflogen.

Das sind im Vergleich

zu anderen Wettbewerben

sehr viele Tage, bedingt durch

eine lange Hochdruck-Phase

über Mitteleuropa.

Die Wettbewerbsatmosphäre

sei großartig gewesen, so Ulrike

Teichmann. Das Team um

Wettbewerbsleiter Vladimir

Machula sei ausgesprochen

gut organisiert gewesen und

habe alle Angelegenheiten

entspannt im Sinne der Piloten

klären können.

Nach spannenden Wettkämpfen

erreichte Ulrike Teichmann

den 4. Platz in der Standardklasse,

ihr persönlich

größter sportlicher Erfolg bisher.

Ihr Ziel war, in der ersten

Hälfte der Platzierungen zu

landen und die Hoffnung, besser

zu sein als in der letzten

WM (7. Platz). Das hat sie lokker

erreicht.

Der Start im Team Germany

war zunächst etwas holprig –

zwei Pilotinnen hatten nach

Außenlandungen Schäden am

Flugzeug und mussten ausscheiden.

Ulrike Teichmanns

Ergebnisse lagen in der ersten

Wettbewerbswoche eher im

Mittelfeld. Sie verbesserte ihre

persönliche Leistung dann

aber in der zweiten Woche.

Das beste Tagesergebnis war

der zweite Platz. Ihr persönlich

stärkster Flug war am

Foto: privat

letzten (12.) Wertungstag mit

dem dritten Platz. Die größte

Strecke bei diesem Wettbewerb

in der Standardklasse

belief sich auf 350 Kilometer.

„Wenn man auf dem 4. Platz

landet, wäre man auch gerne

auf dem Treppchen“, meint

die Pilotin vom Hofgeismarer

Luftsportverein. Allerdings

war der Punkteabstand zur

Drittplatzierten vor dem letzten

Flugtag so groß, dass sie

diesen mit eigener guter Leistung

nicht hätte aufholen

können. Immerhin: Teampartnerin

Cornelia Schaich aus

Nürtingen wurde Vizeweltmeisterin

der Standardklasse.

Der nächste Wettbewerb für

Ulrike Teichmann steht schon

in Kürze mit der Teilnahme

an den Deutsche Meisterschaften

in Zwickau an. Hier

möchte sie ihren Titel verteidigen.

www.dtoday.de, Web-C: af-50693


FamilienNachrichten

Goldenen Hochzeit.

Besonderen Dank unseren Kindern

Hombressen, im Juni 2017

Gisela und Günther Poppe

Das Schönste auf der Welt

ist umsonst und doch unbezahlbar!

Schön, dass du da bist!

Lina

13.05.2017 • 50 cm • 3450 g

Es freuen sich die glücklichen Eltern

Dankeschön

Niemals hätten wir gedacht,

dass man uns so viel Freude macht.

Herrliche Blumen, tolle Geschenke

und viele Schreiben werden uns

stets in Erinnerung bleiben.

Wir sagen herzlichen Dank

für die Glückwünsche und

Geschenke anlässlich unserer

Sarah & Chris

Ein besonderer Dank gilt dem Team der

Frauenarztpraxis Kuhl sowie dem Hebammen

Team Hofgeismar für die tolle Unterstützung.

Sarah

Wir

heiraten

Jan

Die Liebe ist wie das Leben selbst,

kein bequemer und ruhiger Zustand,

sondern ein großes, ein wunderbares Abenteuer.

... am 10.06.2017 standesamtlich & am 17.06.2017

um 15.30 Uhr kirchlich im Tierpark Sababurg.

Es freuen sich mit uns

Christiane und Friedbert Lecke

Ludmilla und Sönke Witt

Vielen herzlichen Dank

an alle vom „Bankwetter“ für die tolle Überraschungs-

party anlässlich unseres

Ihr seid die Besten!

Niedermeiser, im Juni 2017

Wir danken recht herzlich

für die vielen Glückwünsche, Blumen und Geschenke,

die uns zu unserer

Diamantenen Hochzeit

in so vielfältiger Weise überbracht wurden.

Ein besonderer Dank geht an Bodo Gaide und sein Team

für die gute Bewirtung.

Ursula und Gerhard Steyer

Am 18. Juni ist es nun soweit,

vorbei ist jetzt die Kinderzeit!

Erst winzig klein,

doch jetzt will unsere

Lea 18 sein!

Auto fahren ganz allein,

komm gesund nur immer heim!

Lea 18

Für die Zukunft alles Liebe und viel Erfolg weiterhin

wünschen Dir Deine Lieben aus Hombressen

und die Eberschützer.

Für die vielen Glückwünsche, Blumen

und Geschenke zu meinem

80. Geburtstag

möchte ich mich auf diesem Wege

herzlich bedanken.

Besonderen Dank

- für die wunderschöne Tischdekoration

- für den netten Vortrag meiner Enkel und Urenkel

- an die Kuchenbäckerinnen für die schönen Torten

- an das Gasthaus Willi Busch für die tolle Bewirtung

Sielen, im April 2017

45. Hochzeitstages.

Margit & Norber

Hofgeismar, im Mai 2017

Anna-Marie Pies


Ev. Gottesdienste am Sonntag, 18. Juni 2017

Bad Karlshafen: 10:00 Gd. Lektorin Uphoff-Watschong

Beberbeck: Sa. 16:00 Gd, Pfr. Kerkmann

Burguffeln: 09:30 Gd., Pfrin. Gaiser

Calden: 10:00 Gd., Pfrin. Fiß

Carlsdorf: 10:30 Gd., Lektorin G. Gräbe

Ersen:

09:30 Gd., Pfrin. Römer-Bornmann

Friedrichsdorf: 09:30 Gd., Vikarin Nina Marie Nadolny

Friedrichsfeld: 09:30 IMPULS-Gd.

Fürstenwald: 10:00 Gd., Pfrin. Waldmann

Gieselwerder: 10:45 Gd.

Gottsbüren: 11:10 IMPULS-Gd.

Grebenstein: 10:45 Gd., Pfrin. Gaiser

Haueda: 18:00 Gd., Pfr. J. Meyer

Heisebeck: 10:45 Gd.

Helmarshausen: 10:00 Jubiläumskonfirmation, Pfr. Fricke

HOG

Ev. Altenhilfe: 11:00 Gd., Alb.-Klingender-Haus, Pfr. Kerkmann

10:00 Gd., Brunnenhaus, Pfr. Longwe

10:00 Gd., E.-Steinbrecher-Haus, Pfr. Kerkmann

11:00 Gd., Theodor-Weiß-Haus, Pfr. Longwe

Gesundbrunnen: 19:00 Gd. im Gemeindehaus, Lektorin G. Gräbe

Ev.-Freik.

Gemeinde HOG

So. 10 Uhr Gottesdienst

parallel dazu Kinderstunde

Predigt: Hans-Hermann Schneider

Moderation: Uta Schulze

anschl. offener Ausklang bei Kaffee,

Tee und Keksen

Zwiebelsfelder Weg 13

www.efg-hofgeismar.de

Katholische

Gottesdienste

St. Peter Hofgeismar

So 18.06., 10.30 Uhr Firmung mit Bischof

Heinz Josef Algermissen

St. Albert Haueda

So 18.06., 9.00 Uhr Heilige Messe

St. Johannes Nepomuk Oedelsheim

Sa 17.06., 18.00 Uhr Vorabendmesse

Weitere Gottesdienste und Veranstaltungen

unter katholische-kirche-hofgeismar.de.

Herzlichen Dank

für die wohlgemeinten Grüße,

Glückwünsche und Aufmerksamkeiten

zu meinem

80. Geburtstag.

Ein unvergesslicher Tag

für mich.

Henny

Engelhardt

Haueda,

im Juni 2017

Altstadt: Sa. 17.06., 10-12:30 Wanderung u. Kinderkirche im Grünen

11:00 Gd., Vikarin Nina Marie Nadolny

Neustadt: 10:00 Gd. mit Feier der Diam. Konfirmation

Holzhausen: 10:00 Gd., Lektorin G. Brede

Hümme: 13:00 Familienfest in und um die Ev. Kirche Hümme

Immenhausen: 10:00 Gd., Pfr. Runzheimer

Langenthal: 14:00 Jubelkonfirmation mit Abdm., Pfrin. Breul

Liebenau: 19:00 Gd., Pfr. J. Meyer

Lippoldsberg: 10:00 Gd. in und an der Klosterkirche (mit Johannisbaum)

Fr. 18:00 Uhr, Andacht in der Klosterkirche

Sa. 10:00 Uhr Andacht in der Klinik Lippoldsberg

Sa. 11:00 Uhr, Andacht im Altenhilfezentrum

Mariendorf: 18:00 Gd., Pfr. Runzheimer

Meimbressen: 11:00 Gd., Pfrin. Waldmann

Obermeiser: 14:00 Brücken-Gd. mit Begrüßung der neuen Konfirmanden,

Spielplatz „Am Mäckelsberg“, anschl. Kaffee u. Kuchen

Schöneberg: 09:30 Gd., Lektorin G. Gräbe

Trendelburg: 10:00 Gd., Pfrin. Breul mit Projektchor

Tierp. Sababurg: 15:00 Gd. mit Taufe, Pfrin. i. R. Berthold-Scholz

Udenhausen: 11:00 gem. Gd. zur Silbernen Konfirmation mit Abdm.

Zwergen: 10:45 Kirmes-Gd., Pfrin. Römer-Bornmann

FamilienNachrichten

Manche Menschen

machen die Welt

einfach deshalb

zu etwas

Besonderem,

weil sie ein Teil

von ihr sind.

FamilienNachrichten

Evangelische

Gemeinschaft

Mittwoch:

9.30 Uhr Gebetstreffen und 17 bis 19

Uhr internationale Begegnung mit Spiel,

Kochen oder Basteln und persönlichem

Austausch

Donnerstag:

17.30 Uhr Bibelgespräch

Sonntag:

10.30 Uhr Gottesdienst mit Kinderprogramm,

Predigt: Wilfried Chevalje

Kontakt: Evangelische Gemeinschaft

Hofgeismar - Am Hohlen Weg 1 A,

Tel. 05671 6785, Internet:www.eg-hofgeismar.de

Christa

Salokat

* 22.12.1936

† 26.04.2017

Herzlichen Dank

sagen wir allen, die sich in sller Trauer mit uns verbunden

fühlten, die Verstorbene auf ihrem letzten Weg begleiteten

und ihre Anteilnahme in so vielfälger und liebevoller Weise

zum Ausdruck brachten.

Besonderen Dank an den Pflegedienst der Mobilen Alten- und

Krankenpflege Bad Arolsen und an Frau Pfarrerin Holk für die

tröstenden Worte.

Volkmarsen, im Juni 2017

Werner Salokat und Bianca Groß


Sprechzeiten

im Hospizbüro

Hofgeismar - Beratung und punktuelle

Entlastung Angehöriger und Freunde,

Begleitung Sterbender und ihrer Angehörigen,

Begleitung Trauernder und

Beratung bei der Abfassung einer Patientenverfügung.

Allgemein erreichbar

unter Tel. 05671/500551 oder

0174/2371431, Fax: 05671/500553.

Sprechzeiten im Hospizbüro, Altstädter

Kirchplatz 11:

dienstags 15-16.30 Uhr

mittwochs 11-12.30 Uhr

donnerstags 17-18.30 Uhr

Betreuungsverein

Hofgeismar e.V.

Hofgeismar - Den Verein für Jugendund

Erwachsenenhilfe, Betreuungsverein

e.V., befindet sich am Altstädter

Kirchplatz 11.

Ansprechpartner: Simone Bindemann,

Tel. 05671/5070-364

Birte Steiner, Tel. 05671/5070-365

Martina Homburg, Tel. 05671/5070-

366

Meike Pfannkuch, Tel. 05671/500-552

Fax.: 05671/5005-53

E-Mail:

betreuungsverein.hofgeismar@ekkw.de

FamilienNachrichten

Ein guter, edler Mensch,

der mit uns gelebt,

kann uns nicht genommen werden;

er lässt eine leuchtende Spur zurück.

Thomas Carlyle

Danke

sagen wir allen, die

Und nichts ist mehr wie es war.

Herbert

Büscher

* 02.01.1937

† 23.05.2017

Es ist schwer einen geliebten Menschen zu verlieren.

DANKE

... für das tröstende Wort, gesprochen oder geschrieben

... für einen Händedruck, wenn Worte fehlten

... für die zahlreichen, liebevollen Beweise der Anteilnahme

... dem Bestattungsunternehmen Humburg,

der Freiwilligen Feuerwehr Ostheim, Pastorin Schäfer

der Firma AKG Hofgeismar,

... für die liebevolle Begleitung auf dem letzten Weg

... auch im Namen meiner Kinder

Irene Büscher

und Kinder

Ostheim, im Juni 2017

Marie Baddenhausen

geb. Stanzel

*23.10.1934 † 14.05.2017

im Leben Freundschaft und Zuneigung

schenkten und sie auf dem letzten Weg

begleiteten. Wir danken für eine stille

Umarmung, tröstende Worte, Karten,

Blumen-, Kranz- und Geldspenden, die

uns Trost und Kraft gaben.

Marina Bönning

und Familie

Du warst so treu und herzensgut

und musstest doch so Schweres leiden,

doch jetzt ist Friede, Licht und Ruh',

so schmerzlich auch das Scheiden.

In Liebe und Dankbarkeit müssen wir Abschied

nehmen von meinem lieben Ehemann, herzensguten

Papa, Bruder, Schwager, Schwiegersohn,

Neffen, Cousin, Paten und Onkel

Udenhausen/Hofgeismar, im Juni 2017

Ich wäre noch so gern geblieben

daheim bei meinen Lieben,

doch Gott bestimmte meine Zeit

und rief mich in die Ewigkeit.

Ernst Koschnick

* 24.07.1935 † 14.05.2017

Es ist unsagbar schwer, sich von einem geliebten Menschen verabschieden

zu müssen. Aber es ist schön, in diesen schweren Stunden nicht allein zu sein.

Aufrichtig und von ganzem Herzen sagen wir allen DANKE, die sich in stiller

Trauer mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf so vielfältige, liebevolle

Weise zum Ausdruck brachten.

Ein besonderer Dank gilt Herrn Pfarrer Wollert für seine trostreichen Worte

sowie dem Bestattungsunternehmen Dilcher und der Gärtnerei Frese.

In unseren Herzen wird er immer bleiben

Brunhilde

Katja und Thomas mit Julia und Jens

Obermeiser, im Juni 2017

Dieter Engelbrecht

* 21. 7. 1960 † 29. 5. 2017

In Liebe und stiller Trauer:

Deine Ehefrau Patricia

Deine Kinder Laura und Maria

sowie alle Angehörigen

Calden-Westuffeln, im Juni 2017

Auf Wunsch von Dieter erfolgte die Beisetzung im

engsten Familien- und Freundeskreis.


Trainingszeiten Fußball TSG

Hofgeismar - Für Jugendliche zwischen

4 und 17 Jahren bietet die Abteilung

Fußball der TSG Hofgeismar folgende

Trainingszeiten auf dem Jahnsportplatz

an:

G-Jugend

Jahrgang 2010 und jünger

Di + Do 17-18:30 Uhr

F-Jugend

Jahrgang 2008 und 2009

Di + Do 17-18:30 Uhr

E-Jugend

Jahrgang 2006 und 2007

Di + Mi + Fr 16:30-18 Uhr

D-Jugend

Jahrgang 2004 und 2005

Mi 15:30-17 Uhr Fr 16.30-18Uhr

C-Jugend Jahrgang

2002 und 2003

Mi + Fr 18-19:30 Uhr

B-Jugend

Jahrgang 2000 und 2001

Di + Do 17-18:30 Uhr

Jahrgang 1999 + 1998 und älter

Di + Do 18:30-20 Uhr (Angerstadion)

Auskunft bei Jugendleiter Willi Lewandowski,

Tel. 0173/5930681 oder

05671/1814.

StellenmArkt

Sie suchen

einen neuen

Arbeitsplatz?

Schalten Sie ein Stellengesuch

bei Ihrer lokalen Adresse.

HOFGEISMAR

AKTUELL

Zum 1. August 2017 stellen wir ein:

1 Auszubildende/n

für den Beruf

Einzelhandelskaufmann/-frau

(Realschulabschluss)

Sie erwartet eine interessante

und abwechlungsreiche Tätigkeit

mit Perspektive in unserem

Unternehmen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte

zu Händen Herrn Eric Engelhardt.

Am Hohlen Weg 1 · 34369 Hofgeismar · Telefon (0 56 71) 26 39

info@moebel-engelhardt.com · www.moebel-engelhardt.com

Für Ihr schöneres Zuhause...

Möbel-Musterhalle Wilhelm Engehardt

Inh. Eric Engelhardt e.K.


Sozialdienst katholische Frauen

Schwangerenberatung

Raumpflegerin

für Zahnarztpraxis

in Calden

gesucht

ca. 10 Std. wöchentlich

05674-7280

oder

0177-5519656

nach 19 Uhr


Der Sozialdienst katholische Frauen

bietet Beratung und Begleitung rund

um Schwangerschaft und Geburt an.

In Not- und Krisensituationen sowie

bei finanziellen Problemen in Zusammenhang

mit Schwangerschaft und

Geburt und bis zum 3. Lebensjahr des

Kindes wird Hilfe angeboten. Besondere

Schwerpunkte des Angebotes sind

die Trauerarbeit bei Verlust eines Kindes

durch Tod- oder Fehlgeburt und

die psychosoziale Beratung bei Fragen

rund um vorgeburtliche Untersuchungsmethoden

(Pränataldiagnostik).

Sie erreichen uns in Kassel unter 0561-

7004-236.

Stellenmarkt

Erzieher, 31 J.

sucht

nach befristeter Anstellung

ab 01. August 2017

einen neuen Wirkungskreis.

- mind. 30 Std. -

Erfahrung in Kita

und Hort vorhanden.

Angebote bitte unter

Chiffre HA 2401



































Trainingszeiten

Tanzsport TSG

Montag

Gymnastikraum/Kreissporthalle:

15.30 – 16.30 Uhr 1. Gruppe HitsKids

(ab 5 Jahre)

16.30 – 17.30 Uhr 2. Gruppe HitsKids

(ab 5 Jahre)

Dienstag

Käthe-Kollwitz-Schule:

16.30 – 17.30 Uhr Take5

(5. + 6. Klasse)

Gymnastikraum/Kreissporthalle:

18.30 – 19.30 Uhr Zumba für Jugendliche/Erwachsene

20.00 – 21.00 Uhr Zumba für Jugendliche/Erwachsene

Donnerstag

Gymnastikraum/Kreissporthalle:

Stellenmarkt

Wollt Ihr Euer

Taschengeld

aufbessern?

Wir suchen (m/w)

ZUSTELLER

Zur Verteilung unserer Verlagsobjekte

brauchen wir Zusteller/innen

in folgenden Ortschaften:

Hümme Teilgebiet

Immenhausen Bezirk: Kampweg

HOFGEISMAR

AKTUELL

15.30 – 16.30 Uhr Glückskäfer/Eltern-

Kind-Tanzen (3 – 5-Jährige)

16.30 – 18.00 Uhr HipHop/Streetdance

für Jungen (ab 5 Jahre)

Käthe-Kollwitz-Schule:

17.30 – 18.30 Uhr Movity

(7. – 9. Klasse)

Freitag

Gymnastikraum/Kreissporthalle:

16 – 17 Uhr Tanzmäuse (Vorschule -

2. Klasse)

18 – 19 Uhr Blue Girls (3. + 4. Klasse)

19 – 20 Uhr Equipe (ab 10. Klasse)

Infos bei Patricia Kranz unter Tel.

0174/1635670 oder bei Ulla Schneider

unter Tel. 05671/500699.

Ideal auch für Schüler,

Hausfrauen, Frührentner

oder Berufstätige

als Nebenjob

Bewerbungen

per E-Mail: boehlke@owz-verlag.de

telefonisch (Mo. - Fr. 9 - 14 Uhr):

0 56 71 - 99 44 77


Kaffee im

Hugenottenhaus

Schöneberg (hak) - Am Sonntag, dem

18. Juni 2017, von 14.30 bis 17 Uhr

hat das Hugenottencafé in Schöneberg

wieder geöffnet. Es gibt hausgemachten

AKGG

Schwangerschafts-

Beratungsstelle

Erdbeerkirmes

Zwergen (hak) - Die allseits bekannte

Erdbeerkirmes geht in die 12. Runde.

Dieses Ereignis wollen die Kirmesburschen

und –mädels aus Zwergen ausgiebig

feiern und laden von Freitag bis

Sonntag, dem 18. bis 120. Juni 2017,

in die Erdbeerarena ein.

Los geht es am Freitagabend ab 20

Uhr mit einem Disco-Abend. DJ AK-

Junior sorgt für Stimmung auf der Tanzfläche.

Das Highlight des Abends ist

die Wahl des Erdbeerkönigspaares.

St. Peter

Fronleichnam

und Gemeindefest

Hofgeismar (hak) - Am Donnerstag,

dem 15. Juni 2017, lädt die Katholische

Kirchengemeinde St. Peter Hofgeismar

zum Gemeindefest an Fronleichnam

ein.

Der Tag beginnt mit einem Festgottesdienst

um 10 Uhr auf dem Kirchplatz

St. Peter mit anschließender Prozession

durch die Straßen der Stadt. Im Rahmen

des Gemeindefestes ist um 13.30 Uhr

Kuchen, fair gehandelten Kaffee und

Tee sowie Milch vom regionalen Erzeuger.

Alle Einnahmen kommen dem

Dorf zugute.

Hofgeismar - Der Arbeitskreis Gemeindenahe

Gesundheitsversorgung

(AKGG) informiert und berät Frauen

und deren Partner vor, während und

nach der Schwangerschaft, im Schwangerschaftskonflikt

(§ 218/19) und über

finanzielle Hilfen.

Frauen können in der Schwangerschaft

einen Antrag auf finanzielle Unterstützung

(Gelder der Bundesstiftung

„Mutter und Kind“) stellen.

Die Öffnungszeiten sind donnerstags

zwischen 15 und 17 Uhr. Eine Terminvergabe

außerhalb der Sprechzeiten

ist möglich unter Tel.

05671/920829. Die Beratungsstelle

befindet sich in der Großen Pfarrgasse

1 in Hofgeismar.

Der Samstag beginnt mit dem traditionellen

Ständchen-Spielen. Am Abend

werden dann ab 20 Uhr die Jungs der

Partyband „Confect“ aus Bayern den

Gästen so richtig einheizen.

Am Sonntag wird das Kirmeswochenende

abgerundet mit dem Mittagsschoppen

ab 12 Uhr und einer Erdbeer-

Olympiade für Groß und Klein mit

musikalischer Begleitung durch das

Duo Inflame

die Vorstellung des Patchwork-Tuchs,

das im Laufe des Jahres aus verschiedenen

Einzelbeiträgen entstanden ist.

Ab 14 Uhr ist die Kindertagesstätte für

verschiedene Bastelaktionen und Kinderspiele

geöffnet.

Mittagessen, Kaffee und Kuchen, Bratwürstchen

und Getränke werden zu

familienfreundlichen Preisen

angeboten.

Wichtige Telefonnummern

EnergieNetz Mitte GmbH, Strom- und Gasversorgung, Kundenservice:

0800/3250532. Entstörungsdienst (Gas): 0800/3420234 (Strom): 0800/3410134

EAM Vertriebs Service Center: 0561/93309330

Wasserversorgung:

Stadt Hofgeismar, Markt 1, Rathaus, Tel. 05671/999051; Bereitschaftsdienst:

Mobiler Telefonanschluss: 0170/7837748; Bauhof: Werkstatt Tel. 999218;

Büro Tel. 999215

Klärwerk:

Stadt Hofgeismar, Klärwerk, Am Klärwerk 2, Telefon. 05671/5091-0,

Polizei: 110; Polizeistation: 9928-00

Feuerwehr: 112

Rettungsleitstelle: Krankentransport (DRK), Tel: 112

Giftnotruf: 06131/19240

V E R K Ä U F E :

34396 LIEBENAU-ERSEN (360)

WOHNHAUS MIT

NEBENGEBÄUDE

706 m² Grd., ca. 170 m² Wfl ., gr. Scheune u. geräumige

Garage, gepfl . Anwesen. Angrenzender

Bauplatz u. in der Nähe liegende Wiese kann auf

Wunsch zusätzl. erworben werden.

€ 110.000,--

34388 TRENDELBURG-ORTSTEIL (345)

MASSIVES 3-FAM.-HAUS

rd. 250 m² Grd., insg. rd. 291 m² Wfl., 2 verm. WE

m. rd. € 7.200,-- Netto-M. p. a. zzgl. 1 gr. EG-Whg.

im Ausbauzustand, ÖZH, KS-Iso-Fenster, Fliesen-,

Laminat- u. Dielenböden, 56 m² Terrasse im OG,

EBA 197,7 kWh/(m²a), Heizöl, Bj. 1950/1991, alles

zum attrakt. Preis von nur

€ 70.000,--

34369 HOFGEISMAR (602)

MEHRFAMILIENHAUS

üb. 350 m² Grd. in Innenstadtlage, üb. 200 m² Wfl.,

Holz-Iso-Fenster, einfache Ausstattung, 13 Zi., 5

Kü., 5 Bäder/WC, Teilunterkellerung. Optimal für einen

Handwerker zur Fertigstellung der Renov.-Arb.!

Alles für Sie frei! Einzelkulturdenkmal, daher kein

EBA erf.!

€ 25.000,--

34385 BAD KARLSHAFEN-HELMARSHS. (356)

GEPFL. EINFAMILIENHAUS

526 m² Grd., ca. 150 m² Wfl., 4 Zi., 2 Kü., Bad/WC,

Du./WC, 2 EBK, Iso, Balkon, Terr., Carport, EBA

279 kWh/(m²a), Kl. H, Erdgas, Bj. 1968/2009

€ 129.000,--

34388 TRENDELBURG-ORTSTEIL (342)

GEPFL. ANWESEN FÜR

WOHNEN UND BERUF!

1.762 m² Grd., aufwändig ausgestatteter Massivbau

m. 7 ZKB+Du. m. üb. 200 m² Wfl . sowie sep.

Bereich m. 4 Räumen, Küche, WC u. 156 m² Nutzfl.

f. Büro/Praxis/Kanzlei od. zur weit. Whg. umgestaltbar,

ÖZH,KS-Iso, Rollläden, vorw. Fliesen-,

Laminat- u. Parkettböden, Terrasse, Stellplätze,

attrakt. Garten, EBA 240,2 kWh/(m²a), Kl. G, Öl,

Bj. 1960/1999

€ 250.000,--

34346 HANN. MÜNDEN-ORTSTEIL (355)

ZWEIFAMILIENHAUS

MIT FERNBLICK

freisteh. Massivbau m. insg. 7 Zi. u. 138 m² Wfl. auf

904 m² Grdst., 1 Whg. verm. und 1 Whg. sof. frei,

GZH, KS-Iso-Fenster, vorw. Laminat- u. Fliesenböden,

Vollkeller, Freisitz, Doppelgarage, EBA 196,6

kWh/(m²a), Kl. F, Erdgas, Bj. 1966/1991

€ 149.000,--

1 KM VON BAD KARLSHAFEN (299)

LEBEN IN DER NATUR

Allein stehender, 2-gesch. Winkelbungalow, Massivbau

m. Vollkeller, ca. 190 m² Wfl ., Renov.-Arb.

notwendig, ÖZH, eig. Wasservers., 2 überd. Freisitze,

Freigehege f. Katzen, Doppelgarage, Grd. rd.

4.700 m² in Hanglage oberh. der Weser, terrassenförmig

angelegt in 4 Ebenen m. tlw. altem Baumbestand,

Gerätehaus, Pavillon. Die nicht alltägliche

Immobilie für den Natur- und/oder Tierliebhaber mit

Wunsch nach gewisser Freiheit! EBA 245,3 kWh/

(m²a) (Kl. H), Heizöl, Bj. 1968/2002

€ 99.000,--

34388 TRENDELBURG-ORTSTEIL (200)

BAUGRUNDSTÜCK

800 m², voll erschlossen und kpl. im Bebauungsplan

enthalten, guter Zuschnitt u. günstige Erreichbarkeit,

Teilungsmöglichkeit nach Absprache

gegeben

€ 14.400,--

34385 BAD KARLSHAFEN (256)

RENDITEOBJEKT

Wohn- und Geschäftshaus auf rd. 670 m² Grd.,

ca. 228 m² Gewerbefl ., ca. 208 m² Wfl ., Balkone,

Garagen, ÖZH, Vollvermietung mit rd. € 18.400,--

Netto-Miete p. a. EVA 144,25 kWh/(m²a), Heizöl,

Bj. 1971/2004

€ 175.000,--

V E R M I E T U N G E N :

34369 HOFGEISMAR (M 676)

BÜRO / PRAXIS / LADEN

Gewerbeobj. m. großzüg. Schaufensterfl ächen,

Verkaufsraum, Büro u. WC, individ. gestalt- und

teilbar, insg. ca. 195 m² Nutzfl ., GZH, barrierefreier

Zugang, EVA 158 kWh/(m²a), Erdgas, Bj.

1984/1996, Umbau durch Verm. mögl., Kaution €

1.920,--, Netto-Miete zzgl. NK

€ 960,--

34369 HOFGEISMAR (M 683)

LADEN IN DER

FUSSGÄNGERZONE

m. 2 Schaufenstern, 67 m² Nutzfl. einschl. Nebenr.,

WC, Gas-Etagenhzg., Laminat, sof. verfügbar, k.

EBA wg. Denkmalschutz notw., Netto-Miete

€ 470,--

Zahlreiche weitere Objekte und Informationen finden

Sie unter www.dsw-immobilien.de !

Wir suchen dringend . . .

. . . weitere Objekte im gesamten Verbreitungsgebiet

dieser Zeitschrift. Wir suchen Ein-, Zwei- und

Mehrfamilienhäuser sowie Eigentumswohnungen.

Wir freuen uns über Ihre Nachricht und arbeiten für

Verkäufer provisionsfrei!

Reiner Domes

Marktstraße 4 • 34369 Hofgeismar Telefon 05671-5200 + 5300

Postfach 1327 • 34363 Hofgeismar Telefax 05671-2400


500 sehr gut erhl. Jacobi-Dachpfannen zum

Schnäppchen-Preis abzugeb. Brakel. Tel.

0234-510682

Crosstrainer K 9,6 mit Computer 150 € VB.

Tel. 0160-95570205

Mutterboden günstig abzugeben in 33034

Brakel Tel. 0160-1856552

EFH

Das gesamte Objekt befindet sich

in einem absolut guten Zustand.

in 34369 Hofgeismar

Bei Interesse bitte per E-Mail

oder Telefon melden.

PeterHaust@t-online.de

Tel. 0171-4191182

Miele de Luxe Waschmaschine W 756 Elektronic,

Energiespar Lager kaputt. Tel.

05271-9665900

Kaffeekanne von Alfi aus Sammlung 24 Carat

vergoldet, NP 599 DM für FP 75 € zu

verk. Tel. 0174-6140654

Fury in the Slaughterhouse, Gerry Weber

Stadion in Halle am 21.7.17, 19 Uhr, 2 Karten,

55 € pro Karte, Unterer-Rang Block B,

zu verk. Tel. 0160-91796151

Landtechnisches

Lohnunternehmen

Martin Menke

Wir bieten:

» Fachgerechte Baumfäll- und Baumpflegearbeiten

» Ausfräsen von Baumwurzeln

(seit über 10 Jahren)

» Landschafts- und Naturschutzpflege

» Mulcharbeiten mit Mähraupe

» Mulcharbeiten mit Traktor und Auslegemulcher

» Pflege von Firmengeländen

» Rückschnitt von Hecken und Buschwerk

» Mähen von Steilhängen

» Gartenpflege

» Rodungsarbeiten

» Verkauf und Produktion von Biomasse

» Kostenlose Annahme von Ast-/Baumschnitt

(Kein Rasenschnitt, Moos)

» Rasenpflege

» Winterdienst

» Entrümpelungen

» Grundstückspflege

» Weihnachtsbaumverkauf

und vieles mehr

(Individuelle Arbeiten auf Anfrage)

Gesucht: VW Touran 2L Diesel, wenig Kilometer

gelaufen, Bj. 07-09, Tel.: 0172-

3747887

A 180 CDI, gr. Plak., EZ 05, TÜV neu, Extras,

Scheckh., 281 TKM, 2990,-, Tel.: 05641-

7492070

Alte Römergläser zu verk. Tel. 05531-

8094453 od. 01578-2372806

• von privat zu verkaufen

• 265.000 Euro.

• Baujahr 1934

• Wohnfläche ca. 150 m 2

• Grundstück 629 m 2

• 2 Garagen

• neues Dach 2015 voll isoliert

• alle Fenster haben eine

Doppelverglasung mit Rollläden

• 3 Ebenen

• Boden als Galerie zu verwenden

mit 2 Fenstern und Ausblick

• Obergeschoss: 1 Badezimmer, 3 Zimmer

• Erdgeschoss: 1 Badezimmer, Küche,

2 große Zimmer mit verglaster Schiebetür

• Eingangsbereich mit Vorbau.

• 4 große Kellerräume und ein kleiner Kellerr.

• Gartenhaus mit Bodenplatte

und kompletter Einrichtung

• Grundstück mit einem stabilen

Stahl Gartenzaun umzäunt

1 Da-Rad mit Elektromotor, neuw., 7-Gang

Narbe, garantiert 8 bis 10 km gefahren, Marke

Victoria mit Vorderkorb, Preis VB. Tel.

05534-941393

Zu verk. Kaffeeservice 12-tlg., Essservice 6-

tlg. Villeroy & Boch, wie neu, Rusticana in

rot, mit allem Zubehör, Preis VHB. Tel.

05532-3465

Haushalt-Wäschemangel Mod. 112 94 zu

verschenken. Tel. 05271-6970150

Gewerbegebiet Jahnsportplatz

34369 Hofgeismar

Telefon/Fax 0 56 71 - 28 85

Mobil 01 73 - 5 27 31 41

www.lohnunternehmen-menke.de

Nächster Erscheinungstermin

Kleiner

Malerbetrieb

übernimmt günstig

Wohnungsvermietung

Mittwoch, 21.06.17 (25. KW)

Redaktionsschluss: Freitag, 16.06.2017 • 17.00 Uhr

mit Gerüst

Hausanstriche

zum Festpreis

Treppenhausanstriche

Iso-Außenputze - mit Gewebe

Tel. 0 55 72 - 71 79

Fa. Stüber

Gerüstbau - Gerüstverleih

Küchenzeile, platinblau, 3,25 m, Kühlschrank,

Spülmaschine, Ceran, Backofen, 3 Unterschränke,

1 gr. Hängeschrank, sehr

gepflegt, Nichtraucher, keine Tiere, sofort

abzugeben, 1000,- VB, Tel.: 0162-9009802

Rasenmäher, Benzin, Opel Corsa B, Sportauspuff,

Fahrrad, 3-Gang, Einbau-Kühlschrank.

Tel. 01522-7516808

Tischtennisplatte von Kettler, neuw. 220 €

VB. Tel. 05273-7179

Essbesteck in Wurzelholz gefasst (30 Teile)

24 Carat hart vergoldet, NP bei Kauf 1985

ca. 2000 DM, neuw. VHB 200 € zu verk. Tel.

0174-6140654

Handtasche Krokoleder schwarz, 33 x 22

cm mit Goldleiste u. Schliesse. Tel. 0162-

6220720

1 Handtasche Eidechse grau m. pass. Geldbörse,

Gr. 25 x 23 cm, Preis auf Anfrage.

Tel. 0162-6220720

Damenkleid Gr. 40-42, Mantel-Hosen-Pullover-Schuhe

Gr. 40, ca. 30 Teile, 100 €.

Tel. 05271-32525

Bad-Spiegelschrank 3-trg. mit Halogen Bel.

40 €, Kermi-Heizkörper 600 x 400, 2-lagig

40 €. Tel. 0173-4679745

Handgefertigter mass. Holztisch, wasserfeste

Platte, klappbar, D=75 cm, H=110 cm

30 €. Tel. 05531-8271

Ibrahim Automobile

Suche Auto

für Export

... viele Kilometer

... Unfall oder

Motorschaden

... ohne TÜV/AU

... 24 Std. erreichbar, auch

SMS und WhatsApp

Tel.

0172-5635428

www.gewobag-hofgeismar.de

Verk. altes Ölgemälde mit goldfarbenen

Rahmen Preis VB. Tel. 05531-8094453 od.

01578-2372806

Fürstenberger Kaffeegeschirr und Seltmann

& Weiden Kaffeegeschirr Tel. 05531-

8094453 od. 01578-2372806

DDR Carl Zeiss Fernglas zu verkaufen, Jean

7x50W, Multi-Coated, wie neu VB 180 €.

Tel. 0157-74093542 od. 05531-8094453

Praxis-,

Büro- oder

Verkaufsfläche

180 m 2

in bester Lage

in Hofgeismar

ab Februar 2018

zu vermieten.

Chiffre HA 2400

80er LCD TV Panasonic TX -32LE Topi.O. VB

70€; V2A Dunstabz. 60er m. n. Filter, Licht

df. sonst o.k. VB 40.- €; Fahrradträger f. 2

R. auf AHK m. Bel. VB 70€, Kugelgrill, wie

neu, 15€. Tel. 0176-45988546

Kondens-Wäschetrockner AEG Lavatherm,

Typ 540, sehr gepfleg. 135 € VB. Tel.

01520-4846464

Suche von privat

Pelzmantel od. Jacke,

Lederhandtaschen,

Abendgarderobe,

Bilder, Porzellan,

Teppiche, Uhren,

Silberbestecke,

Münzen, Bernstein,

Schmuck

Frau Klärr

0177-8050418

Zu verk. über 50 Umzugskartons je 1.-€; Kd.

Roller 5.- €; Herlag Gartenl. m. 2 Roll, neu

35.- €, versch. Sesselaufl. je 6.- €; 4 Stapelsess.

m. Aufl. je 4.-€; 1 gr. Kart. Stoffe, teilw.

neu f. 30.- €, Friesenbank 5.-€. Tel. 05273-

88523 AB

Komplettes Massivholz Schlafzimmer mit

Doppelbett, 6 trg. Kleiderschrank, Kommode

und Spiegel in Eiche hell abzugeben.

500,- VHB. Besichtigung unter 0173-

9014097


Impressum

Verlag & Herausgeber

OWZ-Verlags-GmbH

Postfach 1168, 34361 Hofgeismar

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar

Telefon (0 56 71) 99 44 41

Fax (0 56 71) 99 44 99

Internet

http://www.hofgeismar-aktuell.de

Email

satz-hog@owz-verlag.de (Anzeigen)

redaktion-hog@owz-verlag.de

(Redaktionelles)

Geschäftsführung

Annie Lalé

Chefredaktion

Annie Lalé (verantwortlich)

Redaktionsleitung

Kerstin Aderholz (0 56 71) 99 44 66

Annie Lalé (verantwortlich)

Lokalredaktion

Kerstin Aderholz (KA)

Inge Seidenstücker (IS)

Michael Rubisch (MR)

Email: redaktion-hog@owz-verlag.de

Anzeigenleitung

Wolfgang Driemeier (0172 - 6 83 95 94)

Annie Lalé (verantwortlich)

Email: satz-hog@owz-verlag.de

Vertrieb

OWZ Verlags GmbH

Industriestrasse 23, 34369 Hofgeismar

Druck

ORD-Oberhessische-Rollen-Druck

GmbH Alsfeld

Auflage

23.850 Exemplare

Erscheinung

einmal wöchentlich zum Mittwoch

Zugleich Amtsblatt der

Stadt Trendelburg.

Verantwortlich für den amtlichen Teil:

Der Bürgermeister

der Stadt Trendelburg

Marktplatz 1, 34388 Trendelburg

Tel. (0 56 75) 74 99 - 0

Das Amtsblatt erscheint wöchentlich Mittwoch

und wird kostenlos an die Haushalte

der Stadt Trendelburg verteilt. Das Amtsblatt

kann auch bei der OWZ-Verlags

GmbH, Industriestraße 23, 34369 Hofgeismar

gegen Erstattung der Vertriebskosten

einzeln bezogen werden.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 25

vom 01.10.2015.

Für unverlangt eingesandte Manuskripte

keine Haftung!

Wir sind Mitglied des

Bundesverband Deutscher

Anzeigenblätter

Ärztlicher

Notdienst

Hofgeismar/Liebenau/Hümme:

Bad Karlshafen/Trendelburg:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

116 117

ÄBD =

Ärztlicher Bereitschaftsdienst Hessen

Kreisklinik Hofgeismar,

Liebenauer Str. 1

Hofgeismar

Sa., So. 10 bis 12 Uhr

und 16 bis 18 Uhr

Zahnärztlicher Notdienst:

Erfragen bei Zahnärztlicher

Kreisstelle Hofgeismar,

Tel.: 01805-607011

Augenärztlicher Notdienst:

Erfragen bei Augenärztlicher

Kreisstelle Kassel,

Tel.: 05 61 / 1 92 92

Hals-Nasen-Ohren Notdienst:

15.06. (Fronleichnam); 16.06.-18.06.17

Drs. Fillipponi, Hoffmann & Bodien

HNO-Abt.

Krankenhaus Korbach

Enserstr. 19, 34497 Korbach

Tel.: 05631/3008

Hundeanhänger Marke "leöpet, einmal gebraucht,

NP. 70,- € für 55,- € zu verkaufen.

Tel. 05273-4659

Alcantara-Damen-Mantel, Gr. 46/48, ausnehmb.

Steppfutter, federleicht, s. gut erhalten,

50,-, Tel.: 0175-1901148

Apotheken

Notdienst

14.06.-21.06.2017

Der Notdienstwechsel erfolgt um 8.30 Uhr.

www.apothekerkammer.de

Mittwoch, 14.06.2017

Helfenstein-Apotheke,

Ahnatal/Heckershausen,

Hauptstr. 13A,Tel.: 05609/1550

Donnerstag, 15.06.2017

Markt Apotheke, Vellmar

Rathausplatz 3, Tel.: 0561/8205644

Freitag, 16.06.2017

Schloss-Apotheke, Calden,

Wilhelmsthaler Str. 54,

Tel.: 05674/4488

Samstag, 17.06.2017

Dörnberg-Apotheke, Ahnat./Weimar

Dörnbergstr. 11, Tel.: 05609/9011

Sonntag, 18.06.2017

Mohren-Apotheke, Hofgeismar

Elisabethstr. 3, Tel.: 05671/2277

Montag, 19.06.2017

Löwen-Apotheke, Vellmar

Kasseler Str. 24, Tel.: 0561/821571

Dienstag, 20.06.2017

Stadt Apotheke, Immenhausen

Hessenweg 2, Tel.: 05673/2000

Mittwoch, 21.06.2017

Center-Apotheke im Herkules EKZ

Vellmar, Lange Wender 7

Tel.: 0561/8200147

Ankauf v. Fahrzeugtypen ab Bj. 2002, PKW,

Transporter, Kleinbus u. Geländewagen.

Zahle gut - hole selbst ab. 0176-93005352

Suche Mofa, Moped oder Roller, von fahrbereit

bis Bastlerfahrzeug, Tel.: 05671-40320

o. 01578-4599173

Suche Putzfrau mit Erfahrung für Privathaushalt,

1x ca. 4 Std./Woche in Hombressen.

Tel. 05671-5408

BW Schlauchboot, ca. 2 x 6 m, inkl. Ausrüstung

+ 40 PS Volvo Penta Motor 4.500.- €

VB. Tel. 0174-3229556

Mitfahrgelegenheit

Langenthal-Hofgeismar

und

Hofgeismar-Langenthal

gesucht.

Mo. - Fr. zwischen 7 Uhr

und 18 Uhr (bin flexibel)

Tel. 0 15 15 - 2 01 20 51

Freue mich auf Ihren Anruf!

Haus- und Hofflohmarkt am 17.6. in Trendelburg,

Altes Tor 2 ab 11 Uhr. Vorbeischauen

lohnt! Haushalt, Deko, Bücher, Kleidung,

uvm.!

Sie, 57 Jahre, 1,72 m, sucht Partner zw. 57-

63 Jahre für gemeinsame Unternehmungen,

Zuschriften an Chiffre OWZ 2303

Suche VW, Audi, Toyota, BMW, Mercedes,

Mitsub., Nissan, Honda, Opel, Kia, Ford,

WoMo - alles anbieten! Barzahlung, 0176-

72524444

Wir drucken

Visitenkarten

Briefpapier

Flyer

Einladungskarten

Gutscheine

Postkarten

und vieles mehr.

Sprechen Sie uns an!

Industriestr. 23 · 34369 Hofgeismar

E-Mail: druck@owz-verlag.de

2 Pflegerinnen suchen in Grebenstein Kleingarten

zur Nutzung & zum Entspannen.

0172-5660939

Reinigungskraft für Privathaushalt in HOG

gesucht, als Minijob 3h/ Woche. Tel. 0177-

4907747

Angler und Gartenfreund sucht Garten direkt

am Fluß, Tel.: 0174-8509793

Rindertreibwagen, sehr stabil, zu verkaufen,

Tel: 0152-22577196

Gültig von Mi. 14.06. bis Sa. 17.06.17

Original Hombresser

Marzipan Stracke St. € 10. 00

Dürre Runde St. € 5. 00

Kammsteaks 100 g € 0. 59

Minutensteaks 100 g € 0. 69

Knusperbauch 100 g € 0. 45 Öffnungszeiten

Hampe

- Direktvermarktung-

Talstraße 33

34369 Hofgeismar-Hombressen

Tel. + Fax: 05671/4 04 20

(Für Druckfehler keine Haftung)

pflegen · beraten · begleiten

Sie pflegen?

Wir helfen!

Diakoniestation

im Ev. Kirchenkreis Hofgeismar e. V.

Bahnhofstraße 29

Tel. 0 56 71- 5050405

5

Treppenlift, 3 m lang, für innen, gerade, TV-

Sessel, beige, Rollator, alles gut erhalten,

Tel.: 05672-922206

Immobilien

Vermietung - Verkauf - Mietgesuche

Älteres Ehepaar sucht Parterre-Wohn. o. kleines

Haus, möglichst mit Nebenraum, Bereich

Bad Karlshafen / Weser. Tel. 05675-

6139

Fon 0 56 71 - 99 38-0

Freundl., zuverlässige junge Frau in fester

Anstellung sucht wegen Wohnortwechsel

3 Zi.-Whg. in Hofgeismar mit Balkon oder

Terrasse zu mieten, Tel.: 0173-9921571

Liebenau-OT, DG-Whg., 3 ZKB, 96 m 2 ab sofort

zu verm., 450.- € KM Tel 0172-5674848

od. 0151-40769646

Flohmarkt

mit ❤

Warburg Stadthalle

17./18. Juni

Trödel, Hausrat,

Raritäten

www.flohmarkt-mit-herz.de

Info Tel. 05 61 / 23 23 5

Dolles Dorf 2017

Hombressen

Wir bedanken uns

bei unseren Kandidaten

für ihren erfolgreichen

Einsatz.

Mo. geschlossen

Di. - Do. 9.00 - 12.00 Uhr

Fr. 8.00 - 18.00 Uhr

Sa. 7.30 - 13.00 Uhr


HOFGEISMAR

Würfelturm-Center

Telefon (0 56 71) 22 63

Fax (0 56 71) 92 56 71

Kundenfreundliche

Öffnungszeiten:

Montag

bis Samstag

6:00 - 22:00 Uhr

«Echt gut»

Bratwurst

10x 100 g Pack. 4.44

«Valess»

Bratwurst

180 g Pack. 2.99

«Valess»

Fleischfreie

Grillfilets

Curry oder Sweet BBQ

150 g Pack. 2.79

«Dittmann»

Antipasti

versch. Sorten

250 g Pack. 2.59

«EDEKA»

Französisches

Steinofenbaguette

250 g Pack. 0.99

• Blumen • Bringdienst • Getränkemarkt • ofenfrische Backwaren • Reinigungsannahme

• Schuh- und Schlüsseldienst • Telefon-Shop • Marktkaffee

Woche 24 · Gültig 12.06.-17.06.2017

Aus der Fleischabteilung

Holländische Kalbsschnitzel

oder Kalbsbraten

solange der Vorrat reicht

100 g 1. 79

«Schnelle Pfanne»

Wiener Rahm 100 g 0. 69

Reinert

Sommerwurst 100 g 1. 79

´s

Bayerischer

Wurstsalat 100 g 0. 99

Zum -Preis jeden Tag frisch zubereitet:

„Heiße Ware“: Schnitzel, Braten, Hähnchenschenkel,

Frikadellen...

„Herzhafte Auswahl“: Nudelsalat, Wurstsalat...

„Schmeckewöhlerchen“ zum Probieren!

Aus der Fischabteilung

Frisches

Seelachsfilet

100 g 0. 79

Es ist Grillzeit...

l i . .

Unsere weiteren aktuellen „EDEKA-Angebote“ finden Sie im Internet auf:

www.hna.de/nachrichten/lokales/hofgeismar

Aus der Käseabteilung

Schweizer

Appenzeller

48% F.i.Tr.

100 g 1. 79

Weitere Magazine dieses Users