Warburg zum Sonntag 2017 KW 30

owzhofgeismar

Warburg zum Sonntag 2017 KW 30

www.warburgzumsonntag.de

Lokal: 22.735 Ex. Gesamt: 111.619 Ex.

Lokalausgabe der OWZ zum Sonntag. Jede Woche kostenlos an Haushalte im Raum Warburg und Umgebung.

Ausgabe Nr. 30 ❘ 29.07.2017 ❘ 26. Jahrgang

Kreis Höxter (ozm) - Der

neue Minister für Arbeit,

Gesundheit und Soziales

des Landes Nordrhein-

Westfalen, Karl-Josef

Laumann, ist Hauptreferent

des zweiten Tages

der Pflegeberufe, der am

Samstag, dem 26. August

ab 10 Uhr im Berufskolleg

Kreis Höxter

in Brakel stattfindet. Eingeladen

sind Pflegekräfte

aller Professionen,

zum Beispiel aus Pflegediensten

und -einrichtungen

oder Krankenhäusern.

„Die Zusage von Minister Laumann

unterstreicht die große

Bedeutung, die den Pflegeberufen

zukommt. Seine Teilnahme

ist auch ein erfreuliches

Anzeichen dafür, dass die neue

Landesregierung die Entwicklung

des ländlichen Raumes

im Blick hat“, sagt Landrat

Friedhelm Spieker, der den

Tag der Pflegeberufe eröffnen

wird.

Wert der Pflege

als Thema

Minister Karl-Josef Laumann,

der zuvor Beauftragter der

Bundesregierung für die Belange

der Patientinnen und

Patienten und Bevollmächtigter

für Pflege war, wird anschließend

zum Thema „Wert

Wir beraten

Sie gerne

zum

Pflegestärkungsgesetz!

OBI LED-Ka

ssette

ten-

n-Ma

rkis

ise „Fab

abio

iona


Tuch 100% Acry

rylg

lgew

eweb

ebe (3

00 g/m 2 ), PU-

besc

hich

tet,

t,

mit UV-Schutz 50

+.

Bed

ienu

ng auch per Kurb

elst

stan

ge

.

Ca. 4,00

x 2,50 m,

mit

3 Halteru

ngen

..

Amtliches Bekanntmachungsorgan

der Hansestadt Warburg

Zweiter Tag der Pflegeberufe im Kreis Höxter

NRW-Gesundheitsminister

spricht über Wert der Pflege

Top-Preis

759, 99

Sie sparen 27 %

549,))

Lesen Sie weiter auf Seite3

mit integriertem Elektro-Motor

alle vorrätigen Markisen

stark reduziert

OBI Markt WARBURG

Industriestraße 2 · 34414 Warburg · Tel. 0 56 41 / 76 22-0

Öffnungszeiten: Mo-Fr 8.00 - 20.00 Uhr • Sa. 8.00 - 18.00 Uhr

IBL

VERSICHERUNGEN

& GELDANLAGEN

Geschäftsmodell:

100%

Ehrlichkeit.

Henning Ludwig

Geschäftsführer

05641 - 90 90 561

ibl@ibl-beratung.de

www.ibl-beratung.de

Auch als

E-Paper

www.warburgzumsonntag.de

Freuen sich auf den zweiten Tages der Pflegeberufe. Hauptreferent

ist der Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales,

Karl-Josef Laumann. Darauf freuen sich (v.l.) Andreas Fuhrmann

(Vorsitzender des Netzwerks Pflege), Landrat Friedhelm

Spieker und Gerhard Handermann (Leiter des Fachbereichs

Familie, Gesundheit und Soziales des Kreises Höxter). Durch

das Programm des Infotages führt Radiomoderatorin Susanne

Stork.

Foto: Kreis Höxter

S S V

Ab sofort

REDUZIERT

50%

Warburg, Hauptstr. 31, Tel. 05641-742233

31.07. - 05.08.2017

Wurst-Taxi

Party-Service

Mett

Hackfleisch

dicke Rippe

Bauch

Nacken wie gewachsen

Lachsrolle

Schinkenbraten

Gulasch

3 kg

9. 99

Schnitzel

Gehacktes h + h

Kotelett

Rinderbraten 2 kg 15.-

dünne Rippe 4 kg 5.-

Querrippe

Beinscheibe 2 kg 10.-

Mo.: Hawaiischnitzel, Pommes, Salat

Bratwurst, Kartoffeln, Gemüse

Di.: Spießbraten, Gratin, Gemüse

Kotelett, Bratkartoffeln, Gemüse

Mi.: Sahnegulasch, Nudeln

Frikadelle, Kartoffeln, Gemüse

Für Druckfehler keine Haftung!

Joseph-Kohlscheinstr. 18

34414 Warburg/Westfalen

Tel. 0 56 41 - 74 08 26

www.landfleischerei-balluff.de

Inh. Friedhelm Rudolph

Stufenlos aufwärts

• Bis zu 4000,-€ Zuschuss pro Person

bei Pflegebedürftigkeit möglich.

Immer in Ihrer Nähe!

Dr.-Friedrich-Böttcher-Str. 4

34454 Bad Arolsen-Mengeringhausen

Tel. 0 56 91 - 7801

www.arolser-liftsysteme.de

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.

von 8.00 - 17.30 Uhr

Samstag

8.00 - 13.00 Uhr

Gyrospfanne 2 kg 10.-

10 Mettenden od.

Bockwurst 5.-

6 Glas Wurst

à 170 g 10.-

6 Glas Wurst

à 80 g 6. 99

4 Glas Wurst

à 370 g 10.-

4 Glas Käsesuppe

o. Chili 10.-

3 Glas Hausmacher

Eintöpfe 5.-

Do.: Haxe, Sauerkraut, Püree

1/2 Hähnchen, Pommes

Fr.: Fischfilet, Kartoffeln, Salat

Schaschlik, Reis, Gemüse

Sa.: Eintopf

Unsere Automaten:

Rund um

die Uhr

geöffnet!

Senkrecht- und Treppenlifte

Hebebühnen und Rampen

2 kg

10.-

Was läuft in der Region?

www.warburgzumsonntag.de

Wegen Umbau

vom 16.08. bis

Ende September 2017

geschlossen.

Ab sofort

25%

auf unser gesamtes Sortiment

Verkauf in Beverungen läuft OHNE Rabatt weiter

Am

Brakel

Königsfeld 5 (200Am m vom

Königsfeld Beverungen

real)

5 (200 m vom real)

Tel.

(0

(0

52 72)

527072) 44

70 44 | Fax (0

Tel.

52

(0 52

72)

73)

91

2 2383

91

Fax (0 52 72) 91 83

Zum Osterfeld 14 (Industriegebiet)

Fax (0 52 73) 2 13 85

Großer

%

Lagerverkauf ab 29.07.17

ca. 1.400 Paar

Damen-, Herren- & Kinder-Schuhe

stark reduziert

Holen Sie sich Ihr

Schnäppchen!

Hauptstr. 29 - 34414 Warburg

ehemals

Schuhhaus


2

Im gesamten Kreis Höxter

Einzelnachhilfe

- zu Hause -

Qualifizierte Nachhilfelehrer

für alle Klassen und Fächer

z.B. Mathe, Deutsch, Engl.,

Latein, Franz., Bio, ReWe usw.

Termine und Umfang nach Ihren Wünschen

Keine Fahrtkosten u. keine Anmeldegebühren

Implantate.

Fragen –Risiken – Ablauf

Wir (er-)klären Ihre Fragen individuell,

kostenfrei und allgemein verständlich.

Informieren Sie sich unverbindlich in

unserer Implantatsprechstunde.

Jeden Dienstag 18:00 - 19:00 Uhr

in Boffzen und

jeden Donnerstag 18:00 - 19:00 Uhr

in Fürstenau.

Tel. 05277-952106 Fürstenau

Tel. 05271-6949796 Boffzen

Untere Dorfstraße 32a · 37691 Boffzen

Bödexerstraße 4 · 37671 Fürstenau

www.zahn-hoch-3.de

Mit den besten Empfehlungen

Top 5 Charts 31

CD PC-Spiele

Platz Vorw.

1 1 Helene Fischer - Helene Fischer

2 NEU Semino Rossi - Ein Teil von mir

3 NEU Michael Patrick - Kelly

4 NEU KC Rebell & Summer Cem - Max...

5 2 Bushido - Black Friday

CD-Tip Adel Tawil - So schön anders

DVD

Platz Vorw.

1 1 Fifty Shades of Grey - Gefähr...

2 3 John Wick Kapitel 2

3 2 XXX - Die Rückkehr des X...

4 NEU Vaiana

5 5 Rogue One - A Star Wars Story

DVD-Tip Sherlock Staffel 4

Blu Ray


Platz Vorw.

1 3 John Wick Kapitel 2

2 NEU Resident Evil - The Final Chapter

3 1 Fifty Shades of Grey - Gefähr...

4 4 xxx - Die Rückkehr des X...

5 NEU Hacksaw Ridge - Die Entsch...

Blu-Ray Tip Assassinʻs Creed

TNS

INFRATEST

91,4%

Erfolg

- Nachhilfeinstitut

(05271) 180 160

abacus-nachhilfe.de

Sonja Richter | Martin Richter

Infoabend

für Eltern

Holzminden (ozm) - Am Donnerstag,

3. August 2017, um

18.30 Uhr lädt das Agaplesion

Evengelisches Krankenhaus

herzlich zum Elterninformationsabend

mit anschließender

Besichtigungsrunde ein.

Er beginnt mit einer Präsentation

im Grünen Saal des Krankenhauses.

Im Anschluss an

den informativen Teil findet

eine Besichtigung der Räumlichkeiten

statt. Außerdem haben

Sie die Möglichkeit, sich

nach der Kreißsaalführung

„Rund um die Ernährung des

Neugeborenen“ zu informieren

(Dauer ca. 30 Minuten).

Für offene Fragen steht Ihnen

das Team der Geburtshilfe gerne

zur Verfügung.

Treffpunkt ist die Krankenhauspforte.

Eine Anmeldung

ist hierfür nicht erforderlich.

Was läuft in der Region?

www.owzzumsonntag.de

...immer informiert!






1

01

Platz Vorw.

1 1 Die Sims 4

2 2 GTA V

3 3 Overwatch

4 4 Landwirtschafts Simulator 17 Add on

5 5 Landwirtschafts Simulator 17

PC-Tip Prey Day One Edition

PS4-Spiele

Platz Vorw.

1 NEU Fifa 17

2 NEU GTA V

3 NEU Call of Duty - Modern Warfare

4 NEU Ghost Recon - Wildlands

5 NEU Watch Dogs 2

PS4-Tip Tekken 7

Wii-Spiele

Platz Vorw.

1 1 The Legend of Zelda - Breath...

2 2 Minecraft inkl. Super Mario

3 4 Mario Party 9 Selects

4 3 New Super Mario Bros.

5 NEU Mario Kart 8

Wii-Tip Splatoon

BeilagenHinweis

Einem Teil der heutigen Ausgabe liegen Prospekte folgender

Firmen bei:

Edeka Werner Bodenfelde

| Edeka May Helmarshausen

Markant-Markt Ottbergen

| Neukauf Reitmann Adelebsen

Edeka Falke Dalhausen

| Thomas Philipps Sonderposten

Combi Beverungen, Brakel, Steinh., Lügde | Expert Höxter, Holzminden

Edeka-Neukauf Bodenwerder

| Jibi Bad Driburg

Netto Holzminden, Uslar, Stadtoldendorf | Nahkauf Lüchtringen

Edeka Stadtoldendorf

| Sonderpreis Baumarkt Dassel

Weser Wohnwelt Höxter

| Schwager Intersport Holzminden

Rossmann Beverungen, Höxter, Uslar | Möbel Wehe Uslar

Mäc Geiz Bad Driburg, Höxter, Uslar | Drogerie Müller Höxter

Burg Apotheke Polle

| Blutspendedienst Lenne, Vorwohle

Autohaus Thiel Bad Driburg

| Adler Apotheke Holzminden

Pizzeria Avanti Brakel

KiK Bad Karlshafen, Bodenwerder, Eschershausen, Holzminden, Uslar

Getränke Quelle Bodenwerder, Eschershausen, Holzminden, Steinheim

Dänisches Bettenlager Bad Driburg, Beverungen, Höxter, Holzm., Steinheim, Uslar

Rewe Beverungen, Bodenwerder, Höxter, Lauenförde

Wir bitten um Beachtung.

Möbel Waldeyer

Kommende Neugestaltung

erweitert das Angebot

Bildunterschrift: Frank Schümann, Klaus und Elisabeth Waldeyer und Uli Rolf freuen sich

über das 25-jährige Jubiläum des Möbelhauses.

Foto: Otto

Beverungen (ozm) - Mit einem

weißen Fiat Panda, gekauft

beim Autohaus Benkel

in der Blankenauer

Straße 16 in Beverungen, ist

ab sofort der Förderverein

„Lebenskreis“ des Ambulanten

Hospiz- und Palliativberatungsdienst

im Kreis

Höxter unterwegs.

Der Verein kümmert sich

fast ausschließlich um die

Förderung der ehrenamtlichen

Mitarbeiter des Ambulanten

Hospiz- und Palliativberatungsdienstes

sowie um

eine gute Arbeitsatmosphäre

Dassel (mo) - Frischer Wind

bei Möbel Waldeyer: Im

Möbelhaus in der Bahnhofstraße

52 vollziehen sich

Anfang August zahlreiche

Wandlungen im Angebot.

Im Zuge dieser Neugestaltung

ergibt sich zunächst

eine tolle Gelegenheit für

Schnäppchenjäger, denn natürlich

gilt es, Platz zu schaffen,

und die vorhandenen

Möbel werden zu tollen Rabattpreisen

verkauft. Die

Lieferung erfolgt ohne Aufpreis,

auch die Montage ist

umsonst.

Mitte September 2017 wird

schließlich die Neueröffnung

stattfinden: Dann präsentiert

Möbel Waldeyer

beispielsweise ein größeres

Küchenstudio, eine Auswahl

modernster Matratzen

und Lattenrahmen, neue

Bockspringbetten und Bade-

„Europa - Der Wille zum

Zusammenleben“

Brakel (ozm) - „Europa ist der

Wille zum Zusammenleben.“

Unter diesem Motto ruft die

Initiative von Pulse of Europe

in Brakel zur Kundgebung am

30. Juli 2017 um 14 Uhr auf

dem Marktplatz in Brakel auf.

Es werden Menschen sprechen,

die schon lange in

Deutschland leben, aber aus

einem anderen Land der Europäischen

Union kommen.

„Europa ist die beste Lösung

eines friedlichen Zusammenlebens“,

so die Initiative in

Brakel. Sie will mit dieser

Kundgebung aufzeigen, dass

die Globalisierung in Europa

unvermeidbar und die einzige

Alternative ist. Sie sieht den

Brexit als ein Signal, das aufrütteln

müsse, damit die Europäische

Union nicht in Nationalstaatlichkeit

und Protektionismus

auseinanderbreche.

Das Zusammenleben in Frieden

und Freiheit war in

Europa nicht immer selbstverständlich.

Daher sei es wichtig,

so die Initiative, nicht müde

bei der Begleitung sterbender

und schwerstkranker

Menschen sowie deren Angehöriger.

„Wir freuen uns

wirklich sehr, unseren großteils

ehrenamtlich arbeitenden

Mitarbeitern jetzt endlich

ein Auto zur Verfügung

stellen zu können, das sie

für Fahrten zu unseren Patienten

benutzen können“,

freut sich Rudolf Tillmann,

Kassierer beim Fördervereins

Lebenskreis. Der gemeinnützige

Verein konnte

das Auto aus Spendengeldern

finanzieren und dankt

Anzeige

zimmermöbel sowie Massivholzmöbel

und Flurgarderoben.

Während das Angebot neu

gestaltet wird, bleibt der

Service natürlich so kompetent,

wie man ihn kennt:

Das Team verfügt über ausgebildete

Tischler, welche

beispielsweise Aufmaß direkt

vor Ort vornehmen und

auch sonst mit Rat und Tat

zur Verfügung stehen.

zu werden und zu zeigen, dass

Europa nicht scheitern darf.

Pulse of Europe ist überparteilich,

nicht konfessionell gebunden

und agiert international.

„Wir sind eine reine Bürgerbewegung!

Und stehen für

Menschlichkeit, Demokratie,

Zusammenarbeit und Rechtsstaatlichkeit

in Europa“, so

Rainer Pauli, Sprecher der Initiative

in Brakel. Er ruft alle

Bürger auf, zur Kundgebung

zu kommen und Flagge zu

zeigen.

Mit dem Panda zu

schwerkranken Patienten

Anzeige

Gemeinsame Hilfe für schwerstkranke Menschen: der Vorstand des „Lebenskreis“ mit (v.l.)

Renate Große-Bölting, Christa Siek, Iris Tillmann, Iris Hartmann, Rudolf Tillmann und

Natalie Nessler, es fehlt Pastor Christoph Henschel, nehmen vom Autohaus Benkel und

dessen Geschäftsführer Dr. Dirk Benkel den neuen Fiat Panda entgegen. Foto: A H Benkel

in diesem Zusammenhang

vor allem der Volksbank

Paderborn-Höxter-Detmold

sowie dem Krematorium

Diemelstadt.

Der Fiat Panda für den

„Lebenskreis“ war Teil eines

Gesamtpaketes von neun

Fiat Panda, die das Auto

haus Benkel an die Katholische

Hospitalvereinigung

Weser-Egge ausgeliefert hat.

Dieser gehört auch der

Ambulante Hospiz- und

Palliativberatungsdienst des

Kreises an.

Sommer-Aus-Verkauf

alle Sommertextilien ab sofort

50

bis

%

Schlafdecke

Bibereinzelkissen

1. 00 5. 00

Bibereinzelkissen Biberbettwäsche

Bibereinzelbezüge

1. 00 5. 00

3. 00 8. 00

Biberbettwäsche

Bibereinzelbezüge

Damen- oder Herrenpyjama

Herrenthermowäsche 3. 00 8. 00

REDUZIERT

Herrenthermowäsche

3. 99 Damen- oder Herrenpyjama

12. 95

Wäsche Outlet

3. 99 Schlafdecke

Nicolaistr. 4, 37671 Höxter

direkt neben

12. 95

Ein Unternehmen der Home & Bodyfashion GmbH & Co. KG, Paderborner Tor 104, 34414 Warburg

Rittergut

Meinbrexen

Familie Hilmar & Silke von Mansberg

Rittergut 1 • 37697 Lauenförde

Telefon 05273 / 7357

www.rittergut-meinbrexen.de

Park- & Gartenwochenende

auf dem Rittergut Meinbrexen

am Samstag, dem 05. August und

Sonntag, dem 06. August 2017

jeweils 10 - 18 Uhr · Eintritt frei

Inspiration und Gartenkunst in privater Atmosphäre,

Führungen durch den historischen Freimaurerpark 5.- € pro Person

und Samstag Lesung am Vogelturm frei

www.rittergut-meinbrexen.de

Abfallwirtschaft

Abfuhr der

gelben Säcke

Holzminden (ozm) - Die

Sammlung von Verkaufsverpackungen

mit gelben Säcken

ist über „Der Grüne Punkt –

Duales System Deutschland

GmbH (DSD)“ privatwirtschaftlich

organisiert und unabhängig

von den öffentlichrechtlichen

Entsorgungsträgern.

Weder der Landkreis

noch die Abfallwirtschaft des

Landkreises Holzminden

(AWH) haben einen Einfluss

auf die Sammlung.

Als Service für die Bürger veröffentlicht

die AWH in ihrem

Entsorgungskalender die von

dem Entsorgungsdienstleister

geplanten Abholtermine. Dass

dadurch der Eindruck entsteht,

die AWH oder der Landkreis

könnten Einfluss auf die Routenplanungen

nehmen, ist

nachvollziehbar. Die AWH ist

an der Sammlung jedoch nicht

beteiligt.

In der Samtgemeinde Bodenwerder-Polle

und der Stadt

Holzminden erfolgt die Einsammlung

der gelben Säcke

im Auftrag des DSD durch

die Firma Tönsmeier aus Hameln

(Tel. 05151-40110) und

im restlichen Landkreis durch

die Firma Wessarges & Hundertmark

aus Stadtoldendorf

(Tel. 05532-2001).

Bitte wenden Sie sich bei Problemen

direkt an diese Unternehmen.

„Hausfriedensbruch im Freibad“

Gespräch

zur Schlichtung

Höxter (ozm) - Die beiden

Stellvertreter des Bürgermeisters,

Herr Ludwig und Herr

Held, haben alle Beteiligten

(Bürgermeister Herrn Fischer,

die Ratsmitglieder Herrn Loges

und Herrn König sowie Frau

Buch und Frau Mickler) aufgrund

des Ratsbeschlusses vom

06.07.2017 zu einem gemeinsamen

Gespräch am

24.07.2017 mit dem Ziel eingeladen,

die Angelegenheit

„Hausfriedensbruch im Freibad“

vor dem angesetzten Gerichtstermin

am 26.07.2017

außergerichtlich aus der Welt

zu schaffen.

Nach ausführlicher Erörterung

der Angelegenheit und Austausch

der unterschiedlichen

Auffassungen sowie Beweggründe

der Beteiligten unter

Moderation von Herrn Ludwig

und Herrn Held erklären die

Beteiligten gemeinsam:

„Durch den am 02.02.2017

beschlossenen Bäderkompromiss

soll nunmehr ein Schlussstrich

unter diese Angelegenheit

gezogen werden, um die

Sanierung des Freibades wie

auch die Errichtung des Hallenbades

für die Bürgerinnen

und Bürger unserer Stadt offen,

gemeinsam und zielgerichtet

mit Rat und Verwaltung

umzusetzen.“

In diesem Sinne werden die

Strafanträge vom 24.06.2016

gegenüber dem Amtsgericht

Höxter zurückgenommen.


WIR MACHEN

IHREN GARTEN FIT

UNSERE LEISTUNGEN FÜR SIE:

• Rasen vertikutieren / düngen / mähen

• Hecke schneiden / stutzen

• Terrassen- und Gehwegreinigung

• Beetpflege / Bepflanzungen

• Unkrautbeseitigung

Jetzt

... und mehr! Fragen Sie uns!

NEU

05641 / 8996

in Warburg

& Umland

Gebäudereinigung J. Schmidt

Am Falkenberg 4

34414 Warburg


Nachprüfung?

Schulerfolg

Lernzentrum


Warburg

Erfahrung

Kompetenz

Professionalität

Intensivtraining

und Ferienkurse


Qualifizierte Hilfe von der

Grundschule bis zum Abitur

Intensiver Förderunterricht

Systemisch-integratives Anmeldeschluss: 04.08.2017 Coaching

Dr. Andrea Gillert

und Team

Josef-Wirmer-Straße 11

34414 Warburg

05641 742 705

www.lernzentrum-warburg.de

WC-Mobil

zu vermieten

Reisedienst Lütkevedder

34414 Warburg

Tel.: 0 56 41 / 44 04

www.luetkevedder.de

Was läuft in der Region?

Besuchen Sie uns

im Internet!

www.warburgzumsonntag.de

...immer informiert!

CDU fordert Stärkung

der ländlichen Räume

ACHTUNG! SCHAUTAG

von 14–17 Uhr!

(ohne Beratung und Verkauf) 5. Dezember

Am Ende ist Ihr Bad fix und fertig.

Und nicht Sie.

Schmidt Haustechnik GmbH

Warburg · Papenheimer Straße 46 – 48

Tel. 0 56 41 / 76 40 20 · www.schmidt-ht.de

Mo.–Fr. 8.30–18.30 18.00 · Sa. 8.30-13.00 9.00–14.00 Uhr

... Fortsetzung von Seite 1

der Pflege“ referieren, ebenso

wie Prof. Dr. Angelika Zegelin.

Sie hat mehrere Jahre im Institut

für Pflegewissenschaft

der Universität Witten/Herdecke

gearbeitet und gilt als

eine führende Wegbereiterin

der Pflegewissenschaft in

Deutschland. Zu ihren Arbeitsschwerpunkten

gehören seit

rund 20 Jahren vor allem Aufbau

und Entwicklung von Patienten-

und Familienedukation

in Deutschland.

Diskussionen und

Workshops

An die beiden Fachvorträge

schließt sich eine Podiumsdiskussion

unter dem Motto

„Pflege - Zukunft - Gestalten“

mit den Referenten sowie dem

Vorsitzenden des Netzwerks

Pflege, Andreas Fuhrmann,

und dem Leiter des Fachbereichs

Familie, Gesundheit

und Soziales des Kreises Höxter,

Gerhard Handermann, an.

Moderiert wird die Gesprächsrunde

von Susanne Stork von

Radio Hochstift. Ab 13 Uhr

werden fünf verschiedene

Workshops für die Teilnehmer

angeboten. Sie widmen sich

Themen wie Demenz oder

auch der Kinaesthetik. Letzteres

verhilft zu einem gesunden

und flexiblen Einsatz der

eigenen Bewegung bei privaten

und beruflichen Aktivitäten.

Der bekannte Poetry Slammer

Lars Ruppel bietet zudem einen

besonderen Workshop

über Sprache in der Pflege an.

Dabei erfahren die Teilnehmer,

wie sie Gedichte für Menschen

mit Alzheimer oder geistiger

Behinderung vortragen können.

Zudem wird er einen extra

für den Tag der Pflegeberufe

geschriebenen Text.

Positve Rückmeldungen

„Die Rückmeldungen vom ersten

Tag der Pflegeberufe waren

sehr positiv, sodass wir mit

dieser Veranstaltung daran anknüpfen

möchten. Unser Ziel

ist es, gemeinsam die Fachkräftesicherung

und -gewinnung

im Kreis Höxter vorantreiben“,

erläutert Andreas

Fuhrmann, Vorsitzender des

Netzwerks Pflege im Kreis

Höxter. „Auch in Zukunft wird

der Bedarf an Pflegekräften

weiter steigen.“

Der Tag der Pflegeberufe wird

unter anderem durch das Programm

„Lokale Allianzen für

Menschen mit Demenz“ gefördert.

Weitere Informationen

sind unter www.pflegeberatung.kreis-hoexter.de

zu finden.

Hier können sich Interessierte

auch zu den Workshops anmelden.

(v.l.) CDU-Kreisvorsitzender Christian Haase, 2. Vorsitzender Oliver Baltes, Gisela Strauß,

Johannes Stiene, 1. Vorsitzender Hubertus Kuhaupt.

Foto: privat

Warburg (wrs) - Auf einer kürzlich

durchgeführten CDU-Mitgliederversammlung

in Welda

diskutierten Weldaer Bürger

mit MdB Christian Haase über

das Wahlprogramm der CDU.

Neben den Themen Innenund

Sicherheitspolitik, Energiepolitik,

Landwirtschaft und

Aussenpolitik war auch die

Förderung und Stärkung ländlicher

Räume ein Punkt im

CDU-Wahlprogramm, der in

Welda diskutiert wurde.

Der Aufbau eines Heimatministeriums

in Bayern und jetzt,

mit der CDU-geführten Landesregierung,

auch in NRW

zeigt nach Ansicht der Weldaer

CDU, dass die jahrzehntelange

Benachteiligung der ländlichen

Räume erkannt worden ist.

CDU-Vorsitzender Hubertus

Kuhaupt forderte die konsequente

Beseitigung dieses Makels:

„Das Leben im ländlichen

Raum ist heute familienfreundlich,

bezahlbar und hat Zukunft,

wenn wir die gleichen

Entwicklungsmöglichkeiten

bekommen wie die Großstädte.“

Die fachärztliche Versorgung,

die Ansiedlung von Behörden

und Bildungseinrichtungen,

gute Mobilitätsangebote,

eine auskömmliche Breitbandversorgung,

attraktive

Freizeitangebote oder mehr

Spielraum bei der Ausweisung

von Gewerbe- und Wohnbauflächen

sind Aspekte, die nach

seiner Ansicht mit staatlicher

Hilfe ständig weiterentwickelt

werden müssen.

„Nur wenn wir mit dieser Entwicklung

Schritt halten, schaffen

wir es, junge Menschen

an die Region zu binden oder

fehlende Fachkräfte in die Betriebe

zu holen“, stellte der

Weldaer CDU-Vorsitzende fest.

Dieses Ziel müsse durch alle

Akteure auf den verschiedenen

Zuständigkeitsebenen durch

Bund, Länder und Kommunen

verfolgt werden. Kuhaupt

mahnt diese Entwicklung auch

im Kreis Höxter an: das politische

Ziel aller Parteien muss

es sein, Behörden, Institutionen

oder Bildungseinrichtungen

im gesamten Kreis zu verorten

und nicht nur in Brakel

oder Höxter zu konzentrieren.

„Wenn wir dies nicht schaffen,

wird es schon auf lokaler Ebene

zu Ungleichheiten kommen,

die sich in der Zukunftsfähigkeit

der Städte und Dörfer

nachteilig auswirken werden.“

MdB Christian Haase als kommunalpolitischer

Sprecher der

Bundestagsfraktion und ehemaliger

Bürgermeister kennt

das Potential, aber auch die

Defizite der Landregionen. Er

versprach, dieses Thema weiter

voranzubringen.

Zuvor gab Unionsvorsitzender

Kuhaupt einen Bericht über

die Arbeit der CDU in Welda

ab. Es folgte die Ehrung von

Gisela Strauß und Johannes

Stiene für 40-jährige Mitgliedschaft

in der CDU. Meinolf

Bode gehörte seit 25 Jahren

der Union an.

Wegen Umbau:

Nächster Schautag am 24.9.17!

– Der Verkauf geht während des Umbaus weiter –

30. Juli

in Warburg

KÜCHEN I BAUELEMENTE I KAMINÖFEN

www.sauerland-und-wuest.de

Bahnhofstr. 22 I 34431 Marsberg

fon 02992 97500 I fax 02992 975050

Landfurt 63 I 34414 Warburg

fon 05641 7457520 5254 I | fax 0162-8752764 05641 742061

Die Polizei berichtet

Packstation aufgebrochen

Warburg (wrs) - In der Nacht

von Dienstag, dem 25. Juli,

auf Mittwoch, den 26. Juli

2017, sind mehrere Schließfächer

einer Packstation aufgebrochen

worden.

SCHIESSER

NATÜRLICH ZEITGEIST SEIT 1875

SCHIESSER

NATÜRLICH ZEITGEIST SEIT 1875

Wäsche-Store

(ohne Beratung

und Verkauf)

Lobeprozession in Natzungen

Die Packstation befindet sich

auf dem Parkplatz zweier Verbrauchermärkte

in der Papenheimer

Straße. Ob und wie

viele Päckchen entwendet

wurden, steht derzeit noch

Natzungen (wrs) - Am Sonntag,

dem 30. Juli 2017, um 9

Uhr ist heilige Messe in der

St. Nikolaus-Pfarrkirche Natzungen

und anschließend die

gelobte Prozession durch das

Dorf. Nach der Messfeier wird

an der Lourdesgrotte auf dem

Kirchplatz begonnen. Die

nächste Station der Lobeprozession

ist am Kreuz auf dem

Hallenvorplatz. Weiter geht

es über den Prozessionsweg

zur Station des heiligen Meinolf

am Egelsberg und dann

zum Stationskreuz im Heimik.

Der Abschluss mit dem eucharistischen

Segen ist wieder

in der Kirche. Falls die Prozession

auf Grund der Witterung

ausfallen sollte, wird zur

Information wie gewohnt bereits

um 8 Uhr geläutet.

Die „Gelobte Prozession“ geht

auf ein drei Tage anhaltendes

Unwetter im Jahr 1677 zurück,

berichtet die Kirchenchronik.

Damals zog während der Erntezeit

ein schweres Gewitter

über das Land, worunter

Mensch, Vieh und Ernte litten.

Feld und Flur zeigten arge

Schäden.

In ihrer großen Not riefen die

Glocken die Einwohner von

Natzungen plötzlich zur Kirche.

Pfarrer Deppen hielt einen

Bittgottesdienst und sprach

mit den anwesenden Gläubigen

über einen Bittgang. Er

SENSATIONELL

- einmalige SSV-Aktion

ab Montag, 17. Juli 2017

auf die gesamte

SCHIESSER

50%

NATÜRLICH ZEITGEIST SEIT 1875

Sommernachtwäsche

Damen Herren

oder Kinder

Shortys,

Kurznachthemden,

alle kurzen Rabatt

auf den von Schiesser

MIX Teile empfohlenen Verkaufspreis

34414 Warburg

Paderborner Tor 106

Tel. 0 56 41 - 7 45 60 72

Ein Unternehmen der

Home & Bodyfashion GmbH & Co. KG,

Paderborner Tor 104, 34414 Warburg

3

nicht fest. Der Schaden an

der Packstation wird auf 3.500

Euro geschätzt. Die Polizei

in Warburg, Tel. 05641/78800,

bittet Zeugen und Hinweisgeber

sich zu melden.

nahm der Gemeinde ein Gelübde

ab, für kommende Zeiten

jährlich zur Erntezeit, jeweils

am Sonntag nach dem

6. August, eine Prozession zu

gehen, wenn sich das Unwetter

lege.

Unter Blitz und Donner gingen

der Pfarrer und die Gläubigen

mit dem Allerheiligsten die

erste Prozession. Und schon

bald lichteten sich die Wolken

und das Unwetter nahm ein

Ende. Die späteren Generationen

haben das Gelübde bis

heute stets treu gehalten. An

vier Stationen wird mit Gesängen

und Gebeten die Lobeprozession

gehalten.


4

natürlich von Bartoldus...

Pfefferbeißer

frisch aus dem Rauch

5 Stück 4,00 €

Bratenaufschnitt

in großer Vielfalt

100 g 1,29 €

frischer Fleischkäse

zum selber backen

1 kg 6,99 €

Qualität & Genuss

Rinderrouladen

aus der Oberschale

und Unterschale

100 g 1,29 €

1a Bratengulasch

Rind & Schwein

zart & mager

100 g 0,89 €

ANDIVA

Mode & Kosmetikbutik & Living

Hauptstraße 8 • 34414 Warburg • 05641-746263

SSV

ab 31.07.2017

• Kosmetik • Fußpflege •

Mode

Andrea Sander

Im Warburger „Cineplex“

laufen weiterhin die Filme

„Ich - einfach unverbesserlich“,

„Valerian - Die Stadt

der tausend Planeten“ und

„Spider-Man: Homecoming“

alle in 3D.

Ebenfalls sind “Das Pubertier“

und „Transformers - The

Unsere Öffnungszeiten:

Mo., Di., Do., Fr.

9-13

+ 15-18 Uhr

Mi. 9-13 Uhr

Sa. nach Vereinbarung

www.andiva-warburg.de

Kinoprogramm Warburg

BeilagenHinweis

Einem Teil der heutigen Ausgabe liegen Prospekte folgender

Firmen bei:

Edeka Müller Trendelburg | Edeka Strese Willebadessen

Herkules Warburg

| Combi Warburg

Dänisches Bettenlager Warburg | KODi Warburg

Kenzo Warburg

| Weser Wohnwelt Höxter

St. Erasmus Apotheke Warburg | Rossmann Beverungen, Warburg

Mäc Geiz Volkmarsen

| Getränke Quelle Warburg

| Rewe Borgentreich, Warburg,

Scherfede, Willebadessen

www.cineplex.de

Wochenknüller:

Schweinefilet

das Beste vom Schwein

100 g 1,29 €

Wir bitten um Beachtung.

✆ (0 56 41)

74 03 88

Neu: Dunkirk tägl. 17.00 + 19.45 Uhr | Sa. auch 22.25 Uhr

Neu: Baby Driver

tägl. 17.00 + 19.50 Uhr | Sa. auch 22.15 Uhr

Preview: Planet der Affen: Survival «3D»

Mi. 19.45 Uhr

Neu: Ostwind - Aufbruch nach Ora

tägl. 16.55 Uhr | Sa. + So. auch 14.40 Uhr

Familienpreview: Emoji - Der Film «3D» So. 14.45 Uhr

Andre Rieu Maastricht Konzert 2017: So. 17.00 Uhr

Alle Filme, Spielzeiten, Eintrittspreise & mehr

per App oder online: www.cineplex.de/warburg

- Unsere Säle sind angenehm klimatisiert. -

Unser Angebot

der Woche

31.07. - 05.08.2017

Unsere Angebote gelten für die Filialen in Borgentreich, Scherfede und Warburg.

Änderungen, Schreibfehler und Irrtum vorbehalten!

Bartoldus Wochenknüller:

lange hausm.

Mettwurst

mit und ohne Knoblauch

2 Stück nur 13,80 €

Aus Ihrer Spezialitäten-

Fleischerei Bartoldus

Paprikapfanne

küchenfertig zubereitet

mit frischer Paprika

100 g 0,99 €

Feriensteaks

aus dem saftigen Schweinenacken

verschieden gewürzt

1 kg 8,90 €

Spießbraten

oder Sahnebraten

von mageren Schweinelachs

1 kg 7,99 €

Schweineschnitzel

aus der mageren Oberschale

1 kg 8,49 €

Fleischerei Bartoldus Keggenriede 8 34434 Borgentreich

Michael Bartoldus

Tel. 05643-949983-0 Fax 05643-949983-29

info@fleischerei-bartoldus.de

www.fl eischerei-bartoldus.de

Herbstlicht e.V.

Betreuungsdienst für Senioren und Demenzerkrankte

im Kreis Höxter, Landkreis Kassel, Waldeck Frankenberg

Wir betreuen

Senioren und

Demenzerkrankte

zu Hause

Das Pfl egestärkungsgesetz

bietet neue

Finanzierungshilfen.

Wir informieren Sie!

Mo, Di, Mi, Fr 9.00 - 12.30 Uhr | Do 13.30 - 17.00 Uhr

Kontakt: Gaby Michels, Paderborner Tor 100, 34414 Warburg

www.herbstlicht-demenzbetreuung.de, Tel. 05641-7483200

Forellen

Warburg (wrs) - Der Anglerverein

Welda bietet am Samstag,

dem 19. August 2017, die

beliebten geräucherten Forellen

an. Wer seine Forellen lieber

frisch und ungeräuchert

erwerben will, kann dies bereits

am 16. und 17. August

2017 tun. Bestellungen für alle

Termine können bis zum 15.

August unter Tel. 05641/1462

aufgegeben werden

Liebenauer

Kulturtage

Liebenau (hak) - Kabarett,

Workshops, Märchen, Theater,

Blues, Rock, Gesang, Klassik,

Kunst und Kulinarisches gibt

es vom 7. bis 10. September

in gewohnter Qualität bei den

Liebenauer Kulturtagen in der

Kulturscheune, der Kirche und

im Rathaus. Für jeden Geschmack

ist etwas dabei. Detaillierte

Informationen und

Eintrittskarten gibt es bei Sprecher

Schuhe (Liebenau), im

Liebenauer Rathaus, beim Floristik

Studio (Töpfermarkt, Hofgeismar)

und auf der Internetseite

www.stadt-liebenau.de.

Last Knight“ im Programm.

In der Reihe „Sommerfilmfestival“

wird am Dienstag

und Mittwoch „Rückkehr

nach Mountak“ gezeigt.

Neu sind die Filme „Baby

Driver“ und „Dunkirk“.

Am Mittwoch gibt es erstmalig

„Planet der Affen: Survival“

in 3D.

Für die Kinder und Jugendlichen

kommt der lang ersehnte

3. Teil von Ostwind

„Aufbruch nach Ora“ ins

Programm.

Am Sonntag läuft „Emoji“ in

3D und für Andre-Rieu-Fans

„Maastricht-Konzert 2017.“

Ehrungen

Borgentreich (wrs) - Die Kyffhäuserkameradschaft

Bühne

richtet am Sonntag, dem 3.

September 2017, die Gefallenen-

und Vermisstenehrung an

der Klus Eddessen zwischen

Haarbrück und Bühne aus.

Die Veranstaltung hat eine

bis in das Jahr 1924 zurückreichende

Tradition. Beginn

ist um 10.30 Uhr mit einer

heiligen Messe, die als Feldgottesdienst

unter freien Himmel

zelebriert wird. Es nehmen

die Kyffhäuser-Kameradschaften

des Altkreises Warburg,

des Kreises Höxter, die St. Vitus

Schützenbruderschaft, die

Löschgruppe Bühne der Freiwilligen

Feuerwehr und der

gemischte Chor Concordia

Bühne teil. Der Musikverein

und der gemischte Chor Concordia

begleiten den Gottesdienst,

zu dem die gesamte

Bevölkerung eingeladen ist

musikalisch. Bei Regenwetter

findet die heilige Messe in der

Bühner Pfarrkirche statt.

Spendenübergabe der Vereine

Was läuft in der Region?

www.warburgzumsonntag.de

Teichfest

Bühne (wrs) - Am Samstag,

dem 5. August 2017, um 19

Uhr lädt der Angel-Club Bühne

zum traditionellen Anglerfest

mit Live-Band am Inselteich

ein.

Für das leibliche Wohl werden

neben kühlen Getränken und

Gegrillten auch gebratete und

geräucherte Forellen sowie

Fischbrötchen angeboten. Forellen

konnen zum Mitnehmen

unter Tel. 0172/5619453 vorbestellt

werden. Beim Preisknobeln

können die Besucher

ihr Glück versuchen. Am

Sonntag, dem 6. August, findet

ab 11 Uhr ein Frühschoppen

mit Siegerehrung vom Knobeln

statt.

Kolping-Aktion Rumpelkammer

Vorbereitungstreffen

Warburg (wrs) - Zur Vorbereitung

der 51. Kolping-Altkleidersammlung

„Aktion Rumpelkammer“

treffen sich die

Vorstände der Kolpingsfamilien

des Bezirksverbandes Warburg

Jetzt geht’s ans

Eingemachte

(v.l.) Anja Kösters, Monika Stamm (Kinderferienprogramm), Marita Dürdodt (FFB), Benjamin

Arendes, Frank Eikenberg, Hubertus Herbold (OrgaTeam KdV), Pfarrer Schroeter mit Frau

Bettina, Rudi Soethe (KdV) Unten links: Hannah Ernst, Klara Stamm, Präsidentin Martina

Stüve, Ortsvorsteher Werner Dürdoth, Karin Ernst (Kinderferienprogramm) mit Sohn Noah.

Foto: privat

Borgentreich (wrs) - Von dem

Erlös der gemeinsamen Karnevalsveranstaltung

der Borgentreicher

Vereine spenden

die Karnevalisten des KdV

auch dieses Jahr wieder Geld

an die Gemeinschaft.

Traditionell erhalten das FamilienForum

500 Euro und

das Kinderferienprogramm

250 Euro für ihre Arbeit mit

Kindern und Jugendlichen.

Der neue evangelische Pfarrer

Kai-Uwe Schroeter konnte

ebenfalls eine Spende von 250

Euro für die Jugendarbeit in

seiner Gemeinde entgegennehmen.

Für die Erweiterung

der neuen Beschallungsanlage

in der Schützenhalle mit zwei

schnurlosen Headsets stellt

der KdV 1.200 Euro zur Verfügung.

900 Euro sind für die

Restaurierung des Vereinszeltes

bestimmt. Die Verantwortlichen

des KdV sind der Meinung,

dass die über 3.000 Euro

auch in diesem Jahr wieder

für sinnvolle und notwendige

Maßnahmen in der Gemeinde

am Dienstag, dem 1. August

2017, um 19.30 Uhr im Kolping-Raum

der Ederhalle in

Großeneder. Die „Aktion Rumpelkammer“

ist in diesem Jahr

am 15. und 16. September.

Beim Geschichts- und Heimatverein wird am 6. August eingekocht,

eingelegt und geräuchert.

Foto: privat

Volkmarsen (wrs) - Beim Geschichts-

und Heimatverein

wird am Sonntag, dem 6. August

2017, eingekocht, eingelegt

und geräuchert.

Seit Menschengedenken wurden

Lebensmittel für den Winter

konserviert. Ob saure

Gürkchen, Antipasti, Rumtopf

oder Apfelmus – im Museum

wird ausführlich gezeigt, wie

die Leckereien selbst hergestellt

werden können.

Regina von Eickels von der

Marsberger Volkshochschule

zeigt, worauf zu achten ist

und erklärt, wie Bakterien

beim Einkochen der Garaus

gemacht wird und warum Sauerkraut

sauer ist. Natürlich

gibt es jede Menge Kostproben

und beliebte Rezepte zum Mitnehmen.

Aus Mengeringhausen liefert

ein Fischwirt Forellen, die im

Museum im Rauch hängen

und anschließend frisch geräuchert

verkauft werden (solange

der Vorrat reicht).

Es gibt wieder das beliebte

Museumsquiz. Kindern winken

Schwimmbad-Gutscheine,

Erwachsene können ein Sachbuch

zum Thema gewinnen.

Wer an drei Aktionstagen mitgeraten

hat, nimmt an der

Endauslosung im November

teil. Das Küchenteam bietet

außerdem mittags Rahmgeschnetzeltes

mit Spätzle und

Salat und zur Kaffeezeit locken

Schandkräppel.

Die Veranstaltung in der Kasseler

Straße 6, gegenüber der

evangelischen Kirche beginnt

um 11 Uhr und dauert bis 17

Uhr. Der Eintritt ist frei, über

eine Spende freut sich der

Verein.

gespendet wurden. Alle Empfänger

bedankten sich bei den

Spendern, besonders aber

auch bei allen Aktiven, die

mit ihrem Einsatz bei den Karnevalsveranstaltungen

am

Samstag und Sonntag für die

Einnahmen gesorgt haben.


Die Polizei berichtet

Einbrecher

stehlen Laptops

Borgentreich (wrs) - Am Wochenende

ist in die städtische

Grundschule in der Straße

Platz der Stadt Rue in Borgentreich

eingebrochen worden.

Am Montag, dem 24. Juli

2017, gegen 8.15 Uhr, wurde

der Einbruch vom Hausmeister

festgestellt. Nach ersten

Erkenntnissen brachen bislang

unbekannte Täter aus Richtung

Skateranlage in den Gebäudetrakt

2 der Grundschule ein

und entwendeten aus einem

Kursraum 15 Schullaptops.

Durch den Diebstahl und die

Beschädigungen an Fenstern

entstand ein Schaden von rund

9.000 Euro. Die Polizei in

Warburg, Tel. 05641/78800,

fragt in diesem Zusammenhang:

Wer hat am Vergangenen

Wochenende, Freitag, dem

21. Juli 2017, 11 Uhr und

Montag, dem 24. Juli 2017,

8.15 Uhr, verdächtige Wahrnehmungen,

die im Zusammenhang

mit dem Einbruch

stehen könnten, gemacht? Wer

kann Hinweise auf mögliche

Täter oder verdächtige Fahrzeuge

geben?

Festwochende zum

Kirchenjubiläum

Volkmarsen (wrs) - Höhepunkt

des Jubiläumsjahres zum 700-

jährigen Bestehen der katholischen

Pfarrkirche St. Marien

ist das große Jubiläumswochenende

am Samstag, dem

12., und Sonntag, dem 13. August

2017. Es beginnt am

Samstag nach der Vorabendmesse

um 18 Uhr mit einem

Dämmerschoppen auf dem

Kirchhof. Fürs leibliche Wohl

und Musik wird gesorgt.

Rund um die Pfarrkirche St.

Marien spielt sich dann das

vielfältige Programmangebot

am Sonntag, dem 13. August,

ab: Um 10 Uhr feiert der Fuldaer

Bischof Heinz Josef Algermissen

aus Anlass des Kirchenjubiläums

ein festliches

Pontifikalamt in der Pfarrkirche.

Anschließend ist Festbetrieb

rund um die Kirche. Dankenswerter

Weise haben die Volkmarser

Vereine die Verpflegung

der Besucher des Kirchenjubiläums

übernommen. Sie bieten

herzhafte Spezialitäten

und Kaltgetränke sowie Kaffee

und Kuchen an. Der Erlös aus

dem Verkauf wird der Kirchengemeinde

für die Außenanstrahlung

der Pfarrkirche

zur Verfügung gestellt. Wie

von vielen Volkmarser Bürgern

Neue Medien

in der KÖB

Borgentreich (wrs) - Die lange

Zeit des Wartens ist vorbei –

die neuen Medien sind eingetroffen

und warten auf kleine

und große Leser.

Das Team der Katholischen

Öffentlichen Bücherei Borgentreich

hat eine breit gefächerte

Auswahl an neuen Medien

vorbereitet. Die aktuelle Liste

der neuen Bücher liegt ebenfalls

aus, so dass jeder Leser

sich Bücher vormerken kann.

Gleiches ist natürlich auch bei

allen anderen vorhandenen

Medien möglich.

Die KÖB hat in diesem Jahr

bereits mehrere Aktionen

durchgeführt. Unter anderem

haben 2017 insgesamt 59

Schulanfänger der Kindergärten

Borgentreich, Bühne, Großeneder,

Körbecke und Natzungen

an der Aktion „Bib

Fit“, dem Bibliotheks-Führerschein,

teilgenommen. Jeder

Teilnehmer bekam eine Urkunde

und einen Rucksack

überreicht. Zum Abschluss

konnte sich jedes Kind ein

Buch ausleihen.

Die Mitarbeiter würden sich

freuen, wenn die Kinder zusammen

mit ihren Eltern die

Bücherei weiterhin besuchen

und halten ein breites Spektrum

an Bilderbüchern, Erst-

Leser-Büchern, Sachbüchern

für Kinder sowie Spielen bereit.

Im Juni 2017 fand die erste

gewünscht, soll dann in der

Adventszeit die Kirche abends

wieder angestrahlt werden.

Von langer Hand vorbereitet

wurde eine große historische

Ausstellung „700 Jahre auf 70

Metern“: Ein 70 Meter langes

„Band der Geschichte“ wird

an verschiedenen Stationen

die Möglichkeit bieten, die

Geschichte(n) und Ereignisse

im Zusammenhang mit dem

Gotteshaus durch 700 Jahre

hindurch visuell und multimedial

zu erleben. Mit großem

Aufwand wurden historische

Dokumente gesammelt und

in die Ausstellung integriert.

So haben sich z.B. Schüler

der Kugelsburgschule, sowie

die Firmlinge und Konfirmanten

der ev. Kirchengemeinde

und die Kindertagesstätte St.

Marien an der Gestaltung der

Ausstellung beteiligt.

Außerdem kommen auch an

diesem Tag die Kinder besonders

auf ihre Kosten: Es gibt

Kinderbelustigung, eine Hüpfburg

wird aufgebaut und als

Highlight tritt „Herr Müller

und seine Gitarre“ auf. Eine

Tombola mit Preisen der Volkmarser

Geschäftsleute und Kirchenführungen

runden das

Festtagsprogramm ab.

Bücherei-Führung für Senioren

in Zusammenarbeit mit der

Begegnungsstätte im Seniorenzentrum

sowie der ev. Frauenhilfe

statt.

Nach der Begrüßung ging es

für eine Gruppe zu einer Büchereiführung

mit Vorstellung

der verschiedenen Medienbereiche.

Ein Schwerpunkt lag

im Bereich Zeitschriften und

Medien im Großdruck. Der

anderen Gruppe wurden Hörbücher

vorgestellt und eine

Geschichte mit dem Kamishibai

(Minitheater) erzählt. In

einer Pause konnte ein Angebot

an Kaffee, Wasser und Gebäck

genutzt werden. Danach

wurden die Gruppen getauscht

so dass jeder Teilnehmer alles

erleben konnte.

In den Sommerferien beteiligt

sich die Köb Borgentreich am

Kinderferienprogramm. Zum

Thema „Rätselhaftes in der

Bücherei“ laden die Mitarbeiter

am 7. August 2017 von 17

bis 19 Uhr die Kinder im Alter

von 6 bis 10 Jahren herzlich

ein. Um Voranmeldung bei

Britta Gabriel, Tel. 05643-

949535, wird gebeten. Die

Kath. Öffentl. Bücherei Borgentreich

im Seniorenzentrum

hat an den folgenden Tagen

geöffnet: sonntags von 11 bis

12 Uhr, montags von 19.30

bis 20.30 Uhr, mittwochs von

9.30 bis 10.30 Uhr und donnerstags

von 17 bis 18 Uhr.

Getränke-Fachmarkt

Unsere Angebote vom 31.07.-12.08.2017

WENN KÜCHE ZUM

LEBENSRAUM WIRD

Heute steht die Küche im Mittelpunkt

des häuslichen Lebens. Nie

waren Küchen so attraktiv, so offen,

so voller Leben, Charme und Emotionen.

Stellen Sie sich einmal vor,

was eine neue Möbelkreis-Küche in

Ihrem Leben verändern würde ...

WIR BERATEN SIE

GERNE!

Küchenfachberater

Gerhard Brechtken

Beck's Pils

versch. Sorten

20/0,5 l

od. 24/0,33 l

Pfand 3,10/3,42 €

1 l = 1,10/1,39 €

10. 99

Küchenfachberater

Ulli Ashauer

Nörten Hardenberger

Pils

24/0,33 l

Pfand 3,42 €

1 l = 0,88 €

6. 99

WARBURG - Bahnhofstraße 29

Montag - Freitag 9.00 - 19.00 Uhr

Samstag 9.00 - 16.00 Uhr

ALME – Wünnenberger Straße 24

BORLINGHAUSEN – Bonenburgerstr. 7

BÜHNE – Vitusstraße 2

DASEBURG – Klingenburger Str. 9

HERLINGHAUSEN – Erser Str. 21

KLEINENBERG – Rosenstr. 4

Nörten Hardenberger

Pils, Export, Radler, Cola-Bier

20/0,50 l

Pfand 3,10 €

1 l = 0,75 €

7. 49

Angebote und Zugaben solange der Vorrat reicht - in haushaltsüblichen Mengen - für Druckfehler übernehmen wir keine Haftung.

GETRÄNKE BENDER GERMETE e.K.

Getränke-Fachgroßhandel

WARBURG - Germete, Hainanger 21

Montag - Freitag 7.30 - 17.00 Uhr

Samstag 8.30 - 13.00 Uhr

LAMERDEN – Meyerhof 1

LIEBENAU – Alter Steinweg 1

MARSBERG – Brunnenstr. 15

NIEDERLISTINGEN – Zum Goldesberg 6

WETTESINGEN – Bubornstr. 8

NIEDERELSUNGEN – Zierenbergerstr. 39

Veltins Pils, V+

versch. Sorten

20/0,5 l

od.

24/0,33 l

Pfand

3,10/3,42 €

1 l = 1,15/1,49 €

Warburger

Pils, Export, Land-Radler

20/0,33 l

Pfand

3,10 €

1 l = 1,36 €

Warburger

Pils, Export

20/0,5 l

Pfand

3,10 €

1 l = 1,18 €

Caspar Heinrich

Quelle

12/0,75 l

Pfand

3,30

1 l = 0,61 €

Cola, Fanta, Sprite,

Mezzo Mix

12/1,0 l PET

Pfand

3,30

1 l = 0,79 €

Warburger Waldquell

classic, medium, still

12/1,0 l PET

Pfand

4,50 €

1 l = 0,28 €

11. 49

Warburg (wrs) - Auf Manfred

Gladen, der seit 1968 im Autohaus

Jacobi tätig ist, wartet

der Ruhestand.

Gladen trat am 1. August

1968 als Auszubildender zum

Kfz-Mechaniker seine Lehre

im Autohaus Jacobi an. Nach

dreieinhalb Jahren Ausbildungsdauer

wurde er 1972

als Kfz-Mechaniker-Geselle

übernommen. Vom 1974 bis

1975 leistete er den Wehrdienst

ab.

Als er 1975 ins Autohaus zurückkehrte,

war er für die

Motor- und Getriebeinstandsetzung

zuständig. 1985 wechselte

er in die Karosserieinstandsetzung

und baute diese

Abteilung auf. Diese Tätigkeit

behielt er bis heute inne.

Am 31 August 2017 verlässt

Herr Gladen das Autohaus

Jacobi. Er war immer der Ansprechpartner

seiner Kollegen

und der Geschäftsleitung in

allen Bereichen. Er erlebte

drei Generationen der Geschäftsleitung.

Manfred Gladen

ist verheiratet, hat zwei

8. 99

Kinder und vier Enkel. In seiner

Freizeit spielt er Fussball

bei FC Großeneder-Engar

und arbeitet gerne im Garten.

11. 79

Im Ruhestand bleibt dann

auch viel Zeit sich um die

Enkelkinder zu kümmern.

Am 1. August 1998 trat sein

5. 49

Paderborner Pilsener

Export, Radler

Alt, alkoholfrei, Malz

20/0,50 l

Pfand 3,10 €

1 l = 0,55 €

5. 49

9. 49

Hainanger 21 - 34414 Warburg

Telefon: 0 56 41 - 60 001

getraenke-bender@t-online.de

Sohn Andre Gladen eine Ausbildung

zum Kfz-Mechatroniker

an. Ab 2002 ist er qualifizierter

und spezialisierter

JETZT TOLLE

AKTIONSANGEBOTE

NUTZEN

Küchen sind unsere besondere

Leidenschaft - überzeugen Sie

sich selbst.

KÜCHENSTUDIO - IHRE NEUE NR 1 IN WARBURG

Möbelkreis Waldeck GmbH & Co. Ausstattungshaus KG

Industriestraße 7 - 34414 Warburg - Tel.: 0 56 41 / 52 54 - info.war@moebelkreis.de

Mo. - Fr. 9 - 18 Uhr, Sa. 9 - 17 Uhr

5

Paulaner Weißbier

verschiedene Sorten

20/0,50 l

Pfand 3,10 €

1 l = 1,50 €

14. 99

3. 33

Anzeige

Autohaus Jacobi verabschiedet Mitarbeiter

49 Jahre und drei Generationen Geschäftsleitung

miterlebt

(v.l.) Geschäftsführer Michael Koch, Serviceleiter Manfred Hildebrandt, Manfred Gladen und sein Sohn Andre Gladen.

Foto: privat

Karosserie-Mechaniker. Er

tritt damit in die Fußstapfen

seines Vaters und übernimmt

dessen Position.


6

Hansestadt

WARBURG

Öffentliche Bekanntmachungen

Verantwortlich für den amtlichen Teil:

Der Bürgermeister der Hansestadt Warburg

Bahnhofstraße 28 | 34414 Warburg | Tel. 0 56 41 / 92 - 0 | Fax 0 56 41 / 92 - 582 | E-Mail: info@warburg.de | Internet: www.warburg.de

Hansestadt Warburg

Der Bürgermeister

Öffentliche Bekanntmachung

Bekanntmachung der Auslegung einer Ergänzungssatzung

Ergänzungssatzung für den Ortsteil Ossendorf „Oststraße“

- Einleitung des Aufstellungsverfahrens und Offenlage des Satzungsentwurfes mit Begründung -

Der Rat der Hansestadt Warburg

hat am 14.02.2017 den

Erlass einer Ergänzungssatzung

nach § 34 BauGB für die Ortslage

Ossendorf, Oststraße, beschlossen.

Der Beschluss des Rates vom

14.02.2017 wird hiermit öffentlich

bekannt gemacht.

Der Geltungsbereich der Satzung

liegt im nördlichen Bereich

der Ortschaft Ossendorf,

östlich der Nörder Straße und

unmittelbar nördlich der Oststraße.

Betroffen ist das Flurstück

467 tlw. in der Flur 1,

Gemarkung Ossendorf.

Der räumliche Geltungsbereich

des Satzungsgebietes ist in dem

nebenstehenden Auszug aus

der Deutschen Grundkarte gekennzeichnet.

Der Auszug enthält

keine Planaussagen.

Die Hansestadt Warburg beabsichtigt eine einzelne Außenbereichsfläche in den im

Zusammenhang bebauten Ortsteil von Ossendorf einzubeziehen. Ziel der Satzung ist es, dem

Bedarf in Ossendorf nach weiteren Baugrundstücken in unmittelbarer Nachbarschaft zur

vorhandenen Bebauung im Innenbereich entgegenzukommen und die o.g. Fläche einer

Bebauungsmöglichkeit zuzuführen.

Die Satzung wird im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB aufgestellt. Im vereinfachten

Verfahren wird von der Umweltprüfung abgesehen, umweltbezogene Informationen liegen

nicht vor.

Öffentliche Auslegung

Der Entwurf der Ergänzungssatzung für den Ortsteil Ossendorf, die textlichen Festsetzungen

sowie die Begründung liegen in der Zeit

vom 08.08. bis einschließlich 13.09.2017

zu jedermanns Einsicht öffentlich aus in der Stadtverwaltung Warburg, Bahnhofstr. 28,

34414 Warburg, Zimmer 316, während der Dienststunden Montag bis Freitag von 8.00 bis

12.00 Uhr sowie Montag bis Donnerstag von 14.00 bis 16.00 Uhr. Der Zugang ist barrierefrei.

Während der Auslegungsfrist kann sich die Öffentlichkeit über die allgemeinen Ziele und

Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung informieren und Stellungnahmen

schriftlich oder zur Niederschrift bei der Hansestadt Warburg abgeben. Gemäß § 4a Abs. 6

BauGB können Stellungnahmen, die im Verfahren der Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung

nicht rechtzeitig abgegeben worden sind, bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan

unberücksichtigt bleiben, sofern die Gemeinde deren Inhalt nicht kannte und nicht hätte

kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit des Bauleitplans nicht von Bedeutung

ist.

Der Inhalt dieser Bekanntmachung, der Satzungsentwurf und die Begründung können

während der vorgenannten Auslegungsfrist auch im Internet unter www.warburg.de eingesehen

werden.

Warburg, den 25.07.2017

Der Bürgermeister

In Vertretung:

Klaus Braun

Wald-Schnuppertag begeistert

Jan Preller ordnet Federn den Vogelarten zu.

Foto: privat

Warburg (wrs) - Im Harderhausener

Wald fand ein erster

Wald-Schnuppertag mit Bewohnern

des HPZ St. Laurentius-Warburg

statt. Jan Preller,

Leiter des Waldinformationszentrum

Hammerhof, und Norika

Creuzmann, Waldpädagogin

von der Umwelt-Bildungs-Initiative

(UBI) OWL

e.V., hatten ein abwechslungsreiches

Programm im Gepäck.

Zehn Jugendliche aus dem

HPZ folgten gespannt der Einladung

zum Hammerhof. Nach

einer kurzen Begrüßung ging

es gleich in den Wald. Zunächst

musste eine Brücke gebaut

und ein steiler Abhang

mit Hilfe eines Kletterseils

überwunden werden. Mut war

gefragt! Umso größer war die

Freude als alle die Aufgaben

mit Bravour gemeistert hatten.

Mit aufmerksamem Blick ging

es dann darum, Bisspuren und

andere Hinweise auf tierische

Bewohner im Wald zu entdecken.

Beim Zuordnen einiger

gefundener Federn konnten

die Teilnehmer ihr Wissen rund

um die Tiere des Waldes beweisen

und Neues erfahren.

Gutes Hören und schnelles

Reagieren war beim Luchs-

Spiel angesagt. Gemütlich wurde

es dagegen auf einem selbstgebauten

Wald-Sofa, für das

alle Teilnehmer Hölzer herbeischafften.

Zur Erinnerung

konnte jeder Teilnehmer ein

kleines Insektenhotel herstellen,

für das unter gemeinsamer

Anstrengung zahlreiche Baumscheiben

gesägt wurden.

Eine gelungene Aktion zum

Wald-Erleben, die mit weiteren

Waldläufer-Tagen im Harderhausener

Wald fortgesetzt werden

wird. Das Angebot wird

in Kooperation mit dem Waldinformationszentrum

Hammerhof

und der UBI OWL durchgeführt.

MitMachAngebote sind Freizeitangebote

für Menschen mit

und ohne Behinderung, die

der Fachdienst Teilhabe organisiert.

Unterteilt in ein Kinder-

und Jugend und einen Erwachsenenbereich

stehen die

Angebote allen Interessierten

offen. Die MitMach-Kataloge

sind auf der Homepage des

Caritas Wohn- und Werkstätten

im Erzbistum Paderborn

e. V. unter www.cww-paderborn.de

unter Freizeit und Tagesangebote

zu finden.

Zu Besuch bei Luchs, Wolf und Wildkatze

Warburg (wrs) - Die Rückkehr

der wilden Tiere in die heimische

Natur steht im Vordergrund

des Ferienangebotes des

Waldinformationszentrums

Hammerhof am Donnerstag,

Warburg (wrs) - Das Waldinformationszentrum

bietet vom

21. bis 25. August 2017 Aktionstage

für Kinder zwischen

8 und 13 Jahren an. Natur

pur, viel Spaß und Bewegung

im Freien stehen jeden Tag

auf dem abwechslungsreichen

Programm, welches das Waldinformationszentrum

zusammen

mit dem Waldpädagogen

Baumaßnahmen in der Innenstadt und am Wachtelpfad

Lückenschluss in der Innenstadt

Von Julia Sürder ______

Warburg - Ein Lückenschluss

macht vielen

Autofahrern das Leben

wieder leichter: Der Bereich

zwischen Kalandstraße

und Hauptstraße

vor dem Amtsgericht ist

seit Montag wieder befahrbar

und sorgt so für

eine Entspannung der

Verkehrssituation in der

Innenstadt.

Das Aufbringen des Asphalts

wurde vorgezogen, um diese

wichtige Stelle fertig zu stellen.

„Wir haben das so schnell wie

möglich gemacht. Wir sind

aber bei anderen Bereichen

in Verzug“, sagte Bauleiter Anton

Volmer. Das liege auch

am Wetter. „Bei viel Regen

kann nicht gearbeitet werden“,

hält der Ingenieur pragmatisch

fest. So konnte die Wasserleitung

ab Marktstraße noch

nicht verlegt werden. Beim

Asphaltieren des Bereichs zwischen

Kaland- und Hauptstraße

war den Bauarbeitern der

Regen allerdings entgegengekommen

- ein Schauer hat

den Asphalt gekühlt. Vier Wochen

vor dem Zeitplan sei

man hier fertiggeworden, betonte

Bauamtsleiter Rainer

Ehle. „Wir wollten hier flexibel

sein. Der Lückenschluss war

auch für die Geschäftsleute

wichtig“, sagte er. Die Situation

sei nun viel entspannter. Busse

fahren nach den Sommerferien

dem 10. August 2017. Kinder

von 8 bis 12 Jahren sind in

dem Programm mit Erlebnisund

Wissensstationen eingeladen,

mehr über Wolf, Luchs

und Wildkatze zu erfahren.

Andreas Moese ausgearbeitet

hat.

So geht es in den Wäldern

der Südegge auf Erkundungstour

zu versteckten Orten, geheimnisvollen

Steinformationen

und durch erfrischende

Talgründe mit ihren Bächen.

Die Waldläufer werden jeden

Tag einen neuen Ort erwandern

und dabei vieles über

Am Wachtelpfad werden derzeit Wasserleitungen und Kanäle

saniert.

Foto: Sürder

wieder. Die Bushaltestelle vor

dem Gericht soll im Herbst

erneuert werden. Neben der

Teilabschnitt vor dem Amtsgericht

sind die Hundegasse

und die Straßen neben dem

Gerichtsgebäude bereits fertig.

Die Kanalsanierung sei im gesamten

Baubereich abgeschlossen,

Strom sei zu drei Vierteln

die verborgenen Geheimnisse

des Waldes erfahren.

Spiel, Spaß und kurzweilige

Aktionen runden die Wanderungen

ab. Veranstalter und

Betreuer ist Andreas Moese,

staatl. zert. Waldpädagoge in

Kooperation mit dem Waldinformationszentrum

Hammerhof.

Anmeldungen per Email an

Zusammen mit Förster Jan

Preller verbringen die Kinder

einen Tag im Wald und erkunden

auch Methoden des

so genannten „Wildtiermanagements“.

Das Umweltbildungsangebot

ist kostenlos

und die Teilnehmerzahl begrenzt.

Eine Anmeldung ist

notwendig unter hammerhof@wald-und-holz.nrw.de.

Woche der Waldläufer am Hammerhof

info@erlebtenatur.de oder unter

Tel. 01525/3476948. Die

Veranstaltung findet im Waldinformationszentrum

Hammmerhof,

Scherfede, statt. Die

Kosten betragen 170 Euro

inkl. Mittagessen, Geschwisterkinder

150 Euro. Das Programm

läuft von Montag bis

Freitag jeweils von 10 bis 16

Uhr.

fertiggestellt, die Wasserleitungen

bis zur Marktstraße verlegt,

sagte Volmer. Damit ist

rund ein Drittel der gesamten

Maßnahme abgeschlossen.

Nun geht es an die Sternstraße.

Zunächst wird der Gehweg

bis zur Einmündung der Markstraße

auf der nördlichen Seite

fertiggestellt, dann auf der südlichen.

Die Straße soll dann

provisorisch befahrbar gemacht

werden, dann folgen

die Maßnahmen im hinteren

Bereich der Sternstraße.

Asphaltiert wird am Ende und

zwar „in einem Guss“, wie

Volmer sagte. Geplant ist, die

Maßnahme im Laufe des Monats

Oktober fertig zu stellen.

Eine weitere Baumaßnahme

läuft derzeit am Wachtelpfad.

„Die Straße war seit Jahren

sanierungbedürftig“, sagte Rainer

Ehle. Durch Fördermittel

aus dem Kommunalen Investitionsfördergesetz

konnte das

angegangen werden. Voraussetzung

für die Förderung war

eine lärmreduzierende Maßnahme.

Der Wachtelpfad erhält

einen neuen Deckenüberzug,

Rinnsteine, Bordsteine,

Gehwege und Bushaltestellen

werden im Zuge der Bauarbeiten

ebenfalls erneuert. Die

Parkplätze werden auf der

Fahrbahn markiert. Derzeit

werden Kanäle und Wasserleitungen

saniert. Die Straße

wird höher und der Gehweg

angeglichen. Drei Bushaltestellen

erhalten einen besseren

Einstieg ohne Stufe. Die Gewehe

dürfen maximal 2 Prozent

Gefälle haben, um als

barrierefrei zu gelten. „Der

vordere Abschnitt bis zum

Sportplatz soll so schnell wie

möglich fertig werden“, betonte

Ehle, denn das sei für

die Schülerinnen und Schüler

wichtig. Ende Oktober soll

die Maßnahme abgeschlossen

sein.

(v.l.) Stefan Krume und Bernd Büchsenschütz-Göbeler von der auführenden Firma Wachenfeld, Walter Güntermann, ehem.

Bauamtsleiter und in beratender Tätigkeit für den barrierefreien Umbau, Bauamtsleiter Rainer Ehle, Bauleiter Anton Volmer

und Burkhard Scheele, Firma Wachenfeld.

Foto: Sürder


www.kulturgemeinschaft-beverungen.de

Stadthalle

Beverungen

SAMSTAG

05.08.

´17

20:00 Uhr

Amy Macdonald

Summer 2017 - Open Air

Weserwiesen

Karten: 49,50 €

DONNERSTAG

05.10.´17

20:00 Uhr

DER DENNIS

„Ich seh voll reich aus!“

Karten: 31,90 €

MITTWOCH

15.11.´17

19:30 Uhr

AMAZING SHADOWS

Die faszinierende Reise in

das Reich der Schatten

performed by

CATAPULT ENTERTAINMENT (USA)

Karten: ab 37,90 €,

ermäßigt ab 27,90 €

Kulturgemeinschaft Beverungen

und Umgebung e.V.

Telefon 05273 - 392223

Einbrecher

im Gewerbegebiet

Marienmünster (ozm) - Gleich

in zwei Firmen in der Straße

Zum Bollkasten in Marienmünster-Bredenborn

sind unbekannte

Täter eingebrochen.

Der oder die Täter brachen

zwischen Montag, 24.07.2017,

18.00 Uhr und Dienstag,

25.07.2017, 07.45 Uhr, in eine

Firma für Fahrzeugbau und in

ein Unternehmen für Holztechnik

ein. In beiden Firmen

wurden in die Büroräume eingebrochen

und darin befindliche

Tresore aufgebrochen. Insgesamt

wurden Geldbeträge

von einigen hundert Euro erbeutet.

Der entstandene Sachschaden

ist deutlich höher.

Die Polizei in Höxter (Tel.

05271 - 9620) bittet um Hinweise

von Zeugen.

Science Fair am SGS

Schüler erlebten Wissenschaft

Steinheim (ozm) - Ein „Science

Fair“, ein Marktplatz der Wissenschaften,

fand am Städtischen

Gymnasium Steinheim

in der 5. und 6. Stunde zum

ersten Mal statt: Unter dem

Motto „Wissenschaft hautnah

erleben“ präsentierten die 6.

Klassen ihren Eltern und anderen

Schülern die Ergebnisse

ihrer Projekte, die sie im Naturwissenschaftsunterricht

bearbeitet

hatten.

Die kleinen Forscher beschäftigen

sich unter anderem mit

Fragen wie „Warum werden

Lebensmittel schimmelig und

ungenießbar?“, „Was passiert

im nachgebauten Vulkan?“,

Wie bleiben Schnittblumen

länger frisch?“, „Wie sauber

Café & Zimmertheater

feierte Geburtstag

ist Seife wirklich?“, „Wie

macht man ein Honig-Peeling?“

und „Kann ein Roboter

einen Ranzen packen?“. Auch

ältere Schülerinnen und Schüler

zeigten ihre Forschungsergebnisse,

hielten Vorträge in

den Fachräumen und auch

das Ergebnis einer Facharbeit

aus der Q1 wurde präsentiert.

Eine Jury aus Prof. Dr.-Ing.

Uwe Meier von der Hochschule

OWL, dem Physiklehrer

Arne Manthey und dem

Schüler Maurice Klocke (Q1)

bewertete die präsentierten

Arbeiten.

Den ersten Platz erreichten

dabei Paula Runte und Elina

Weißenburger (6c), die sich

mit der Frage „Wie kann Wasser

einfach nach oben transportiert

werden?“ beschäftigt

haben. Den zweiten Platz belegten

Paula Strato, Lena Mikus

und Wiebke Torke (6a)

für ihr Projekt „Wieso werden

Lebensmittel schimmelig und

ungenießbar?“. Jannis Köllermeier,

Linus Rach und Justin

Weidemann (6b) wurden für

ihre Arbeit zur Frage „Was ist

der ideale Rotorwinkel zur

Energie-Erzeugung bei einem

Windrad?“ mit dem dritten

Platz ausgezeichnet. Die prämierten

Jungforscher bekamen

eine Urkunde und ein Geschenk

bei der Bestenehrung

am letzten Schultag.

V.l.: Stefan Marx, „Tante Lilli“ alias Guido Klode und Simon Hillebrand feierten zusammen

mit zahlreichen Gästen des Geburtstag des Zimmertheaters.

Foto: Patricia Speith

Höxter (ozm) - Lustiger

Nachmittag: Zahlreiche

Gäste hielten sich die

Bäuche vor Lachen beim

„Kaffeeklatsch mit Lilli“.

Ein kunterbuntes Hausfrauenkostüm,

ordentlich

angeordnete Lockenwickler

und ein freches

Mundwerk. Das ist Tante

Lilli alias Guido Klode

aus Kassel. Zwischen

dampfenden Kaffeetassen,

süßem Likör, cremigem

Käse-Baiser und

weiteren Leckereien

bahnte sich „der Hauptgang“

seinen Weg und

sorgte für einige Lacher

unter den Gästen.

Auch wenn im Juli und August

eigentlich Theaterpause ist,

wurden noch einmal kräftig

die Lachmuskeln strapaziert

bevor das abwechslungsreiche

Programm auf den Bühnen

„Stummrige 7“ und „Café“ ab

September weitergeht - mit

Eigenproduktionen und Gästen

aus Nah und Fern.

Zum zweijährigen Geburtstag

des Café & Zimmertheaters

in Höxter servierten die beiden

Betreiber und Schauspieler Simon

Hillebrand und Stefan

Marx somit nicht nur Leckerbissen

in süßer Form sondern

auch eine große Portion Humor

namens „Lilli“. Herzlich

und immer mit einem neckischen

Zwinkern im Augenwinkel

unterhielt der ausgebildete

Krankenpfleger mit

Staatsexamen zahlreiche Gäste.

Die Ausbildung bei Showmaster

und Schauspieler Rudi

Carrell hat sich gelohnt, kaum

ein Auge blieb trocken als die

„leidenschaftliche Hausfrau“

einen Witz nach dem anderen

aus der mit Lockenwicklern

bestückten Perücke zog.

Ob Vegetarier, Veganer, Jäger

oder begeisterte Fleischfresser

- Humorkanone Lilli hatte immer

einen passenden Witz auf

den Lippen. Die Themen reichten

von Kaffee Haag über Starbucks

Saftschubsen („je höher

die Absätze desto kürzer die

Hauptsätze“) und Zauberhöschen

aus Mikrofaser bis hin

zu Strings als Raumteiler.

Zwischen Gesangseinlagen

und Witzeleien fand sich Zeit

für nette Plauschereien mit

den Gästen. Eine gesellige und

familiäre Atmosphäre begleitete

den besonderen Kaffeeklatsch.

Leckerer Kuchen

machte „mal eben schnell die

Hüften dick“. Likör, ob Sanddorn

oder Karamell, eigens

serviert vom Star des Nachmittags,

sorgte für einige „Stößchen,

Dornröschen“.

Und wer „Lilli“ live erleben

will: Zwischen den Jahren,

vom 27. – 30. Dezember, steht

der lustige Paradiesvogel zusammen

mit Stefan Marx und

Simon Hillebrand auf der Bühne

im Café. „Bühne frei“ heißt

die Programmreihe, bei der

es einen Querschnitt aus den

Eigenproduktionen des Zimmertheaters

und natürlich aus

Lillis Programmen zu sehen

gibt. In der Pause wird als

Highlight ein Finger-Food-Buffet

serviert.

Karten und Informationen erhalten

Sie direkt im Café unter

Tel. 05271 / 9660520 und im

Internet unter www.cafe-zimmertheater.de.

Küchenwerk

seit über 50 Jahren

Qualitätsküchen -

Direkt ab Werk!

- Exclusive Einbauküchen

individuelle Maßanfertigung

- Küchenmodernisierung

- Elektrogeräte, Spülen, Zubehör

- Bodenbeläge

- Persönliche Beratung vor Ort

Küchen nach Maß -- Briloner Str. 91 - 34414 Warburg-Scherfede

www.tuschen-kuechen.de www.tuschen-küchen.de - 05642/98950 -- info@tuschen-kuechen.de

Sanierungsmaßnahme

Marienmünster (ozm) -

Das Freizeithallenbad Marienmünster

wird bis 7. August

2017 saniert. Die Hauptarbeiten

stellen die Erneuerung der

Filteranlagen, der Austausch

Sommer-Aus-Verkauf

50

alle Sommertextilien ab sofort

%

bis

der Pumpen und Wärmetauscher,

die Beckentemperierung

für das Kinderplanschbecken

und die Erneuerung der Elektronik

im Technikraum dar.

Das Hallenbad bleibt in dieser

Dank Potsdamer Azubis

im Internet

Polle (brv) - Die Ritterhofschule

Polle präsentiert sich von nun

an mit einer informativen Webseite

in farbenfrohem Design

im Internet. Dank des Förderprogramms

„Niedersachsen vernetzt“

vom Potsdamer Förderverein

für regionale Entwicklung

e. V. war die Erstellung

der Webseite für die Schule

kostenfrei. Die neue Webpräsenz

vereint alle für Schüler

und Eltern wichtigen Informationen

zum Schulalltag und

der Organisation. Besonders

für die Eltern von Schulanfängern

ist die Webseite eine wichtige

Informationsquelle und erste

Anlaufstelle bei Interesse an

der Schule. Die Ganztagsschule

stellt sich den Besuchern der

Webseite umfassend vor: Präsentiert

werden das Leitbild,

die Unterrichtszeiten, das Kollegium

sowie verschiedene Aktionen

der Schule.

Die neue Webseite www.ritterhofschule-polle.de

ist die zuverlässige

Informationsquelle

für Schüler und Eltern. Das alles

dank der Azubis, die die

Webseite in Zusammenarbeit

mit der Schule erstellt haben.

Der Potsdamer Förderverein

für regionale Entwicklung e.

V. ermöglichte der Ritterhofschule

Polle mit seinem Förderprogramm

„Niedersachsen

vernetzt“ die kostenfreie Erstellung

der Webseite und sorgt

gleichzeitig für die praxisnahe

Ausbildung der Berufsschüler

in den Bereichen Design, Programmierung

und Bürokommunikation.

Der Förderverein

für regionale Entwicklung e.V.

7

Zeit geschlossen. Leider muss

daher auch die erste Pool-

Party im Ferienprogramm ausfallen.

Am 17. August wird

sie nachgeholt werden.

hat bereits vielen Projektpartnern

aus unterschiedlichen

Branchen in allen Bundesländern

eine neue Webpräsenz ermöglicht.

Jeder kann sich um

einen der Förderplätze beim

Förderverein bewerben und

den Mehrwert einer Webpräsenz

für sich nutzen – ohne

zusätzliche Kosten für deren

Erstellung. Es fallen nur Kosten

für die entsprechende Domain

und den notwendigen Speicherplatz

an. Weitere Informationen

und die Förderbedingungen

finden Sie unter

www.azubi-projekte.de.

Bei Fragen rufen Sie gerne unter

der Telefonnummer

0331/55047471 an oder schicken

eine E-Mail an info@azubi-projekte.de.

GEWINN

So können Sie teilnehmen:

Schicken Sie einfach eine Email mit Ihrer kompletten

Anschrift (Tel. nicht vergessen) an:

verlosung@owz-verlag.de • Stichwort: „Gartenfest“

30/2017

SPIEL

Wir verlosen

5 x 2 Eintrittskarten

für das

Gartenfest Corvey

vom 11. bis 13. August 2017

Schloss Corvey Höxter Quelle: Evergreen, Kassel

Teilnahmeschluss: Mi., 02.08.2017, 13 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Orgelkonzert

Höxter (ozm) - Am Sonntag,

30. Juli 2017, um 20.30 Uhr

findet in der Kilianikirche in

Höxter ein Orgelkonzert mit

zwei Organisten statt.

Stefan Kagl ist Kantor und

Konzertorganist und ist am

Herforder Münster tätig. Florian

Schachner ist Kantor der

ev. Weser-Nethe-Kirchengemeinde

Höxter.

Es werden barocke Meister

und moderne Musik zur Aufführung

gebracht.

Der Eintritt ist frei, Spenden

werden am Ausgang erbeten.

REDUZIERT

Nicolaistraße 4

37671 Höxter

Tel. 05271/932755

Paderborner Tor 104

34414 Warburg

Tel. 0 56 41 / 74 52 21

Hanekamp 16

33034 Brakel

Tel. 0 52 72 / 3 92 64 66

Lange Straße 22

37688 Beverungen

Tel. 0 52 73 / 38 96 00

Ein Unternehmen der Home & Bodyfashion GmbH & Co. KG, Paderborner Tor 104, 34414 Warburg


8

Opel Tigra Twin Top 1,8 Sport

EZ 03/2006, 92 kW (125 PS), erst 35.300 km, silber, Alu, Klima, Windschott

Barpreis € 5.250,-

VW Golf Plus 1,2 TSI Team

EZ 08/2010, 77 kW (105 PS), 61.500 km, schwarz met., Alu, Klimaautomatik, Parklenkassistent, Winterpaket,

RCD 310

Barpreis € 10.350,-

Skoda Fabia Style

EU-Neuwagen, 66 kW (90 PS), weiss/Dach schwarz, Alu, Colour Concept, Fensterheber elektrisch hinten,

Lenkrad (Leder - 3-Speichen) mit Multifunktion, Seitenscheiben hinten und Heckscheibe abgedunkelt (Sun-

Set),Anschlussgarantie 3 Jahre, max. 100.000 km, Infotainment Bolero (MP3), Kessy, Klimaautomatik Verbr.

in 6,0/100 km, Verbr. Au 4,0l/100 km, Verb. kom. 4,7l/100 km, CO2 Em. 111g/km, Eff.-Kl. B

Barpreis € 14.990,-

VW Golf Sportsvan 1,4 TSI Comfortline

EU-Neuwagen, 92 kW (125 PS), Tungsten silbermet. 17“ Alu, Bi-Xenon, Dachreling silber, Parksystem vorn

u. hinten, Multifunktions-Lederlenkrad, Radio „Composition Media“, Sitze Ergo Active, Klimaautomatik, Anschlussgarantie

3 Jahre, max. 100.000 km, u.v.m. Verbr. in 7,1l/100 km, Verbr. Au 4,7l/100 km, Verb. kom.

5,6l/100 km, CO2 Em. 130g/km, Eff.-Kl. C

Barpreis € 22.990,-

„TomTom“ bietet Autobahnen Westeuropas

HD-Karten

37697 Lauenförde

Telefon

(0 52 73) 73 85

Besuchen Sie unsere

Homepage

www.autohaus-rickmeier.de

„TomTom“ hat die Erweiterung

seiner High Definition (HD)

Karten bekanntgegeben. Sie

decken nun auch alle Autobahnen

in Westeuropa ab.

Durch die zusätzlichen 175

000 Kilometer (km) an Autobahnen

in 19 Ländern ergibt

sich eine weltweite Gesamtabdeckung

der Tom-Tom-HD

Karten und Road-DNA für autonomes

Fahren von derzeit

rund 360 000 km. Im März

dieses Jahres hatte Tom-Tom

bereits die Integration des gesamten

Autobahn- und

Schnellstraßennetzes auf dem

US-amerikanischen Festland

(rund 185 000 Kilometer) in

die HD Karten gemeldet.

Autonom fahrende Autos können

sich auf den Karten exakt

orten und so auch bei hohen

Geschwindigkeiten Manöver

planen. Kunden und Partner

können nun ihre Systeme und

die Karten unter unterschied-

(ampnet/Sm)

lichen Fahrumgebungen testen,

zum Beispiel unter den

sehr abwechslungsreichen Wetterbedingungen

Skandinaviens

und Südeuropas.

Kleinkinder im Auto

Rückwärtsfahren schützt besser

(ampnet/Sm) - Schon die die

Firmengründer Assar Gabrielsson

und Gustaf Larson hatten

die Sicherheit zur zum obersten

Priorität des Unternehmen

Volvo erhoben. So führte Volvo

1959 als erster Automobilhersteller

weltweit den Dreipunkt-

Sicherheitsgurt als Serienausstattung

ein. Schon 1964 präsentierten

die Schweden als

weitere Wegmarke der Sicherheitsentwicklung

den ersten

drehbaren Autositz, in dem

kleine Kinder rückwärts gerichtet

transportiert werden

können. Vor 50 Jahren wurden

dann erstmals sichere Autositze

für kleine Kinder als Zubehör

für die Modelle Volvo

PV 121 Amazon und Volvo

144 angeboten. Dabei handelte

es sich um die weltweit ersten

drehbaren Beifahrersitze mit

speziell gepolsterter Rückenlehne

für Kinder im Alter von

ein bis sieben Jahren, die so

in rückwärts gerichteter Position

befördert werden konnten.

Gesichert wurden die Kleinen

durch spezielle Becken- und

Hosenträgergurte. Im nächsten

Schritt brachte Volvo vor 45

Jahren als weltweit erster Autohersteller

einen eigenen Kindersitz

auf den Markt, der

rückwärts gerichtet war, um

so die bei einer Kollision auftretenden

Kräfte besser abzufangen.Bei

einem Frontalaufprall

wird der Kopf eines nach

vorn gerichteten Fahrzeugpassagiers

mit erheblicher Wucht

nach vorne geworfen. Das einzige,

was den Kopf zurückhält,

ist der Nacken. Der Nacken

eines Erwachsenen kann dieser

Belastung relativ gut standhalten,

aber die noch nicht vollständig

ausgebildeten Nackenwirbel

und Nackenmuskulatur

eines kleinen Kindes können

dies nicht. Da Frontalkollisionen

die häufigste und auch

folgenschwerste Unfallart sind,

ist es wichtig, dass kleine Kinder

in rückwärts gerichteten

Sitzen transportiert werden,

zunächst in einer Babyschale,

dann in einem sogenannten

Reboard-Sitz.In Schweden setzten

sich rückwärts gerichtete

Kindersitze viel früher durch

als anderswo. Die positiven

Folgen dieser Entwicklung lassen

sich in Unfallstatistiken

ablesen. So zeigen Zahlen des

Versicherungsunternehmens

Folksam, dass ein Kind bei einem

Unfall in einem vorwärts

(ampnet/Sm)

gerichteten Sitz tödlich verletzt

zu werden, fünf Mal höher ist

als in einem entgegen der

Fahrtrichtung montierten Sitz.

Lotta Jakobsson, Senior Technical

Leader im Volvo Cars

Safety Centre und Technical

Leader Interior Safety bei Volvo

Cars, erklärt dazu jetzt bei

der Präsentration des Volvo

XC60 in Dresden: „Wir bei

Volvo glauben, dass Automobilhersteller

die Entwicklung

von Sicherheitssystemen für

Kinder als Teil des Fahrzeug-

Entwicklungsprozesses sehen

sollten. Der Kindersitz hat die

Aufgabe, die bei einem Unfall

entstehenden Kräfte bestmöglich

auf die stärksten Körperteile

des Kindes zu verteilen“,

erläutert Lotta Jakobsson. „Babys

und kleine Kinder sollten

daher so lange wie möglich –

mindestens bis zu einem Alter

von vier Jahren – rückwärtsgerichtet

transportiert werden.“Mit

dem im Juli 2015

vorgestellten Excellence Child

Seat Concept präsentierte der

schwedische Premium-Hersteller

einen Ausblick in die Zukunft,

in der ein drehbarer

Kindersitz für einen besonders

sicheren und komfortablen

Transport sorgt. Das für den

viersitzigen Volvo XC90 Excellence

entwickelte Konzept

ersetzt den Beifahrersitz: Kleinkinder

sitzen in einer rückwärts

gerichteten Position.Für

die neue Fahrzeuggeneration,

zu der auch der Volvo XC60

zählt, hat Volvo gemeinsam

mit dem Kindersitz-Hersteller

Britax-Römer neue Kindersitze

entwickelt. Sie bieten höheren

Sitz- und Temperaturkomfort,

der dafür sorgt, dass die Kinder

sich länger in der rückwärts

gerichteten Position transportieren

lassen.

M

Jeden Sonnabend ab 19.30 Uhr | Juli bis August


SALE

%

Obere Str.20 • 37603 Holzminden Tel. (05531)1216626

Obere Str. 42

Holzminden



Obere Straße 39

37603 Holzminden

Tel. 0 55 31 - 9 49 35 55

Dilek Bay




Öffnungszeiten

Mo.-Fr.

10.00 - 13.00 Uhr

15.00 - 18.00 Uhr

Sa.

10.00 - 14.00 Uhr

Marktsommerkonzerte 2017

Live-Musik unter freiem Himmel

Holzminden (ozm) - Die

Tage werden länger, die

Gäste sitzen bis spät

abends in den Straßencafés

der Altstadt, der

gesamte Platz verströmt

einen Hauch mediterraner

Atmosphäre. Eine

schönere Kulisse kann

man sich nicht wünschen

für die Marktsommerkonzerte

in der Stadt

der Düfte und Aromen.

„Die Freunde der Nacht“ stehen im August auf der Marktsommer-Bühne.

Für viele gehören sie zum

Sommer in Holzminden mittlerweile

dazu: An jedem Samstag

um 19.30 Uhr finden auf

dem Marktplatz die kostenlosen

Livekonzerte unter freiem

Himmel statt. Vom Rockkonzert

auf der großen Bühne bis

zu kleineren publikumsnahen

Performances hat die Stadtmarketing

Holzminden GmbH

wieder ein buntes Programm

zusammengestellt, welches insgesamt

acht hochkarätige Konzerte

umfasst.

Inzwischen befindet man sich

bereits im Juli-Abschluss: Dieser

wird übernommen von

„The Crew“ mit Helge Megerle

und Hansi Mantel.

Am ersten August-Wochenende

starten die Veranstalter imposant

mit der Band „Vivian

Touch“, die mit ihrem Top 40

Repertoire und ihrem ganz eigenem

Sound den Marktplatz

rocken. Eine Woche später

steht die beliebte Coverband

aus Eisenach „Die Freunde

der Nacht“ auf der großen

Bühne.

Foto: privat

Zum Ausklang des Marktsommers

gibt das große Göttinger

Symphonieorchester auf dem

Marktplatz das jährliche Abschlusskonzert

des Kulturvereins.

Diesmal dürfen sich die

Zuschauer über die vielversprechende

Darbietung „Ein

Abend im Zirkus“ freuen.

Genießen Sie laue Sommerabende

in der Altstadt mit

den Marktsommerkonzerten

in Holzminden.


9

STELLENMARKT

Für die Abwicklung unseres Herbst- und Weihnachtsgeschäfts

suchen wir

Spül- und

Reinigungskraft

auf 450.- € Basis

gesucht.

Fleischerei

Schröder

in Scherfede

05642-8366

Mitarbeiter/-innen

für den Zeitraum August bis Mitte Oktober,

bei einer Tagesarbeitszeit von 8 bis 10 Stunden.

Das Tätigkeitsgebiet umfasst insbesondere die Preisauszeichnung

und Konfektionierung von Dekorationsartikeln

sowie die Kommissionierung.

Für eine erste telefonische Kontaktaufnahme steht Ihnen

Herr Stefan Müller unter der Rufnummer 05641/95-191 zur Verfügung.

BRAUNS-HEITMANN GmbH & Co. Kommanditgesellschaft,

Industriegebiet West / Lütkefeld 15, 34414 Warburg

Wollt Ihr Euer

Taschengeld

aufbessern?

Wir suchen…

für unsere Büro-Räume

und für den Privat-Haushalt

Reinigungskra

Minijob 450,- €

telefonische Bewerbung

Mo - Fr 9.00 – 10.00 Uhr

05641 / 746 515

schril. Bewerbungen bie an

Bus & Taxi Lütkevedder

GmbH & Co KG, Speckgraben 19a

34414 Warburg

Suche

Physiotherapeut/-in

Teil- oder Vollzeit

Physiotherapie-

Praxis

Karin Firus

Lange Str. 58

37688 Beverungen

Tel. 0 52 73- 46 23

Wir suchen (m/w)

ZUSTELLER

Wir suchen für den

Bereich Fenster, Türen

und Terrassendächer

eine/n

Monteur

(m/w) für sofort.

Überdurchschnittliche

Bezahlung

Wir freuen uns über

Ihre aussagekräftige

Bewerbung

in schriftlicher Form.

Privater

Stellenmarkt

Maurer und Fliesenleger, mit allen

Arbeiten vertraut, sucht Arbeit.

Tel. 0162-6387403

Putzhilfe sucht Stelle, donnerstags

o. freitags von 9-11 Uhr, Volkmarsen.

Tel. 05693-991917

Höxter, Reinigungskraft für wöchentliche

Treppenhausreinigung

für MFH, Nähe Fachhochschule

gesucht. Tel. 0175-2165642

Wer unterstützt älteres Ehepaar

14-tägig bei der Wohnungspflege

in Warburg? Tel. 0151-52328652

Suche Reinigungskraft für Privat-

Wohnung. Tel. 05642-6674 od.

0152-54059856

Suche regelm. Gartenhilfe in Bevern,

Unkrautentf., Rasenmähen,

Hecke schneiden. Tel. 0176-

70020956

Su. Nebentätigkeit handw. Art,

handw. begabt kl. Reparat/Renov.

od. ähnl., flexibel, Botenf.;

Kurzstr. alles anbieten, , PKW

vorh.; Rm. Hx/Hol Tel.01520-

3925112

Erntehelfer gesucht? Gartenarbeit?

Kurierdienst benötigt?

Tel.0178-7238618

Ich übernehme gerne Fensterputzen

und helfe beim Einkaufen

Tel.05531-13277

Haushaltshilfe für Putzarbeiten

ca. 3 Std./Wo. in enem kl.

Haushalt in Marienmünster-

Vörden zu sofort oder später gesucht

OWZ Chiffre-Nr. 3034

Suche jemanden, der ab und zu

für mich kleinere handw. Arbeiten

erledigt. Tel.05531-13277

Sie suchen

einen neuen

Arbeitsplatz?

Schalten Sie eine Stellengesuch

bei Ihrer lokalen Adresse.

Wir suchen ab sofort

LKW-Fahrer


Bauhelfer


Maschinist

(m/w)

- in Vollzeit -

Haarbrücker Str. 7

34434 Borgentreich-Bühne

Tel. 0 56 43 / 94 99 006

www.poppke.com

Sie brauchen

Unterstützung

und suchen

eine/n neue/n

Mitarbeiter/in?

Schalten Sie eine Stellenanzeige

bei Ihrer lokalen Adresse.

Wir führen einen 2-Personen-Haushalt in Beverungen und suchen zum

nächstmöglichen Termin eine

Hauswirtschafterin (m/w)

als freundliche, kompetente Unterstützung im Alltag.

Grundvoraussetzungen für eine optimale Zusammenarbeit sind:

• Ausbildung als Hauswirtschafterin (m/w)

• Mehrjährige Berufserfahrung

• Selbstständige Arbeitsweise, Sorgfalt, Zuverlässigkeit und Diskretion

• Gepflegtes Erscheinungsbild, gute Deutschkenntnisse

• Zeitliche Flexibilität

• Führerschein

Arbeitszeiten: Montag – Freitag 8:00 h bis 14.00 h;

zeitlich flexibel nach Absprache mit dem Arbeitgeber (in Teilzeit)

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann bewerben Sie sich unter

Chiffre OWZ 3000

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Jeden Tag ein bisschen besser.

Rademacher

Warburg

Zur Verstärkung unseres Teams,

im Herzen Warburgs, suchen wir

Verkäufer/innen

20/25-Std.-Woche

Sie sind: zuverlässig

engagiert

flexibel

und freundlich

Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:

REWE-Rademacher oHG

Paderborner Tor 165 • 34414 Warburg








Wir sind ein mielständisches Unternehmen im Bereich

Straßen- und Tieau und suchen ab sofort:

Polier/in Schachtmeister/in

Facharbeiter/in Straßen-/Tieau

Maschinist/in als Bagger- und Raupenfahrer

LKW-Fahrer/in für Baustellenverkehr

mit Fahrerlaubnisklasse CE

Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz,

eine leistungsgerechte Entlohnung sowie

Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung.

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bie an:

GfV mbH, Werkstr. 44, 34414 Warburg 05642-987710

postalisch oder per Mail an: kb@gfv-warburg.de

Zur Verteilung unserer Verlagsobjekte

brauchen wir Zusteller/innen in

folgenden Ortschaften:

Hohenwepel

Scherfede

Warburg - auch als Urlaubsvertretung

Dössel - Urlaubsvertretung

Ideal auch für Schüler,

Hausfrauen, Frührentner

oder Berufstätige

als Nebenjob

Volkmarsen

Bewerbungen

per E-Mail: boehlke@owz-verlag.de

telefonisch (Mo. - Fr. 9 - 14 Uhr):

✆ 0 56 71 - 99 44 77

Die Stadt Willebadessen

stellt zum 01.08.2018

eine/einen

A u s z u b i l d e n d e (n)

für den Ausbildungsberuf

„Verwaltungsfachangestellte/r“

ein.

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre. Während dieser Zeit werden

Sie in fachpraktischen Abschnitten unterschiedlicher Sachgebiete

eingesetzt, was diese Ausbildung abwechslungsreich

und interessant macht.

Verfügen Sie über einen qualifizierten Realschulabschluss bzw.

gleich- oder höherwertigen Schulabschluss? Bereiten Ihnen die

Arbeit und der Umgang mit Menschen Freude? Haben Sie Interesse

an Rechtsfragen und der Arbeit mit Gesetzestexten? Interessieren

Sie sich für die Aufgaben der öffentlichen Verwaltung?

Ist Ihnen Teamwork wichtig? Können Sie sich mündlich und

schriftlich gut ausdrücken?

Dann möchten wir Sie kennen lernen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben sollten, richten Sie Ihre

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Lichtbild,

Zeugnisse) bis zum 31.08.2017 an folgende Adresse:

Stadt Willebadessen

-Der Bürgermeister-

Abdinghofweg 1

34439 Willebadessen

Da die Stadt Willebadessen ihren Beitrag zur beruflichen und

gesellschaftlichen Gleichstellung der Frau leisten will, sind Bewerbungen

von Frauen besonders willkommen.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei

gleicher Eignung bevorzugt.

Sprechen Sie uns an:

Haupt- und Personalamt Rathaus, 1. OG, Zimmer 14,

Herr Tobias Küting, Telefon 05644 / 8814.

Vielseitigkeit und Internationalität von Südzucker überraschen und

beeindrucken zugleich. Interessiert? Überzeugen Sie sich selbst: Für

die kommende Rübenkampagne im Zeitraum 31.08.2017 bis voraussichtlich

31.12.2017 suchen wir in unserem Werk Warburg mehrere

Aushilfskräfte (m/w)

Zuckerrübenkampagne

für die Bereiche:

Rübenannahme

Produktion

Maschinenwerkstatt

Betriebslabor

Ihr Profil:

Stapler- und LKW-Führerschein

wünschenswert

Bereitschaft zur Schichtarbeit

(Wechselschicht)

Vorkenntnisse in Labortätigkeiten

(für den Bereich

Betriebslabor)

Wenn Sie sich für einen Einsatz in einem großen, internationalen Nahrungsmittelunternehmen

interessieren, dann freuen wir uns auf Ihre

Bewerbung. Wir bieten Ihnen eine interessante Tätigkeit sowie die

Leistungen eines gut geführten und erfolgreichen Großunternehmens.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Hans-Jürgen Vonde

Telefon: 05641 9414

www.suedzucker.de

Südzucker AG • Personalbüro

Bahnhofstraße 80 • 34414 Warburg


10

Jubiläums- und Verabschiedungsfeier

„Sie haben viel bewirkt!“

Höxter (ozm) - „Christa Vieth

und ich haben das St. Johannes

Baptist Seniorenhaus in Beverungen

vor 23 Jahren als

Baustelle bezogen. Heute wird

einem erst richtig bewusst, wie

wichtig es ist, jemanden zu

haben, der einen von Beginn

an begleitet und mit dem man

vertrauensvoll Hand in Hand

arbeitet“, berichtete Einrichtungsleiter

Gregor Politycki

bei der Jubiläums- und Verabschiedungsfeier

am Standort

St. Ansgar Krankenhaus Höxter.

Die Geschäftsführung verabschiedete

die Verwaltungsangestellte

Christa Vieth und

weitere Mitarbeiter aus allen

Unternehmensbereichen in

den Ruhestand und ehrte außerdem

zahlreiche Mitarbeiter

für ihre langjährige Dienstzeit.

„Wir möchten hervorheben,

dass Sie tolle Leistungen erbracht

haben und Ihnen für

Ihre Treue danken. Sie und

Ihre Erfahrung sind uns sehr

wichtig. Sie haben viel bewirkt“,

sagte Geschäftsführer

Reinhard Spieß. Auch Verwaltungsleiter

Stefan Kruse sowie

die Mitarbeitervertreter Ulrich

Krooß und Silke Antemann

drückten den langjährigen und

scheidenden Mitarbeitern Respekt

und Wertschätzung für

ihren Dienst an den Menschen

aus.

In lockerer Atmosphäre

tauschten die Gäste der Jubiläums-

und Verabschiedungsfeier

Erinnerungen und Anekdoten

aus.

Ihren Eintritt in den Ruhestand

feierten Hans-Werner

Brinkmann, Anne Hoffmann,

Ida Kling, Christa Vieth, Peter

Paulina, Maria-Johanna Nolte,

Wolfgang Pfeifer und Hans-

Georg Trieglaff, ihr 40. Dienstjubiläum

Martina Brandt sowie

ihr 25. Dienstjubiläum

Ines Pusch, Ines Frauendorf,

Maria Urlacher, Ulrike Huselmann-Tiegel,

Andrea Hacke,

Walter Scholtissek, Christiane

Robinson, Claudia Büse und

Antje Sollmann.

Restcent für Friedensdorf International

Kreis Höxter/ Oberhausen

(ozv) - Die Cent-Beträge bei

Gehaltszahlungen haben Mitarbeiter

der Katholischen Hospitalvereinigung

Weser-Egge

(KHWE) über drei Jahre gesammelt

und dem Friedensdorf

International gespendet.

Den Scheck in Höhe von

5.000 Euro überreichte Stefan

Kruse, Leiter Allgemeinde Verwaltung,

der Vorsitzende der

Mitarbeitervertretung Ulrich

Krooß und die beiden Kinderkrankenschwestern

Tanja

Bähre und Elisabeth Disse.

Die vier Kollegen aus dem

Kreis Höxter waren beeindruckt

von der Arbeit, die im

Friedensdorf International in

Oberhausen geleistet wird.

(v.l.).Vier KHWE-Mitarbeiter übergaben im Friedensdorf International den Spendenscheck:

Stefan Kruse, Elisabeth Disse, Tanja Bähre und Ulrich Krooß.

Foto: KHWE

FAMILIENNACHRICHTEN

Vielen Dank für die Geschenke

und netten Glückwünsche

zu meinem

80. Geburtstag.

Besonders meiner Familie,

den Verwandten, Freunden,

Turnfrauen und

dem Frauenchor St. Vitus

gilt mein Dank für den

wunderschönen Tag.

Margrit Fischer

Willebadessen, im Juli 2017

Ja...

ein kleines Wort, was großes Glück bedeutet.

STEFANIE LIMPINSEL & JÖRG BESSE

Am 31. Juli 2017 geben wir uns

auf dem Standesamt

in Peckelsheim das JA-Wort.

Engar, im Juli 2017

Herzlichen Dank

für die vielen Glückwünsche,

Aufmerksamkeiten und Geschenke

zu meinem

85. Geburstag

Es war ein sehr schöner Tag für mich.

Gerda Schafeister

Warburg-Welda, im Juli 2017

Wir sagen Ja!

Romina & Jörg

Die standesamtliche Trauung findet um 12.30 Uhr

im Cordt-Holstein-Haus zu Beverungen statt.

Der Polterabend beginnt um 19.00 Uhr in

der Feldstr. 12a, 37688 Beverungen-Würgassen.

50 Jahre Rollladenbau Ebbrecht

5 Jahre Hundepension

30 Jahre Rollladen-Meistertitel

✷ Silberhochzeit ✷

25

Wir bedanken uns herzlich

für die Aufmerksamkeiten, Glückwünsche und Geschenke

zu unseren Jubiläen. Wir haben uns sehr darü ber gefreut.

Rü diger und Monika Ebbrecht

Vor 25 Jahren kam ein Baby angefahren,

ohne Strümpfe, ohne Schuh,

liebe Anne

das warst Du!

Zum 25. Geburtstag

wünschen Dir

Mama, Papa, Geschwister,

Nichte und Neffe und Dein Julian

das Allerbeste.

Fürstenau, 30. Juli 2017

sage ich meiner Familie, meinen Verwandten, Freunden

und Bekannten, die mir zu meinem

70. Geburtstag

in so vielfältiger Weise gratuliert haben!!!

Vroni Brüss

Bonenburg, im Juli 2017

Das Ev. Familienzentrum Kunterbunt sagt danke

für die vielen helfenden Hände, herzlichen Worte,

Glückwünsche, Sach- und Geldspenden für

unsere Tombola anlässlich unseres

60jährigen Bestehens.

Es war ein gelungenes Fest,

das wir nicht so schnell vergessen werden.

Herzlichst

Das Kunterbuntteam

Liebe Anna-Lena!

18Jahre, hier auf Erden, das muss doch gefeiert werden.

Du bist eine Rarität, ein Einzelstück mit Qualität.

Du bist es ganz besonders wert,

dass man Dich zum Geburtstag ehrt.

Drum wollen wir Dir heute sagen,

es ist schön, dass wir Dich haben.

Alles Gute wünschen Dir

Mama und Papa, Oma, Opa

und deine Geschwister

Holzminden, 28.07.2017

EINLADUNGSKARTEN

HOCHZEIT

GEBURTSTAG

GEBURT/TAUFE

INDIVIDUELL NACH IHREN

WÜNSCHEN GESTALTET.

SPRECHEN SIE UNS AN!

Industriestr. 23 · 34369 Hofgeismar

Tel 05671 / 99 44 -27

E-Mail: druck@owz-verlag.de

FESTLICHKEITEN

ALLER ART

Vor 80 Jahren hatte der liebe Gott eine Sternstunde,

als er Dich auf die Erde schickte.

Lieber Vater, Opa

und Uropa Jochen,

wir gratulieren Dir zum 80. Geburtstag

und wünschen Dir alles Gute.

Marion, Elke, Benedikt, Katrin, Thorsten,

Luis, Hendrik, Marlon, Marie, Christa

Bad Karlshafen, den 31.7.2017

Ein herzliches Dankeschön

sagen wir unserer Familie, allen Nachbarn,

Freunden und Bekannten, die unsere

Goldene Hochzeit

durch Glückwünsche, Geschenke und

ihr persönliches Kommen zu einem

unvergesslichen Tag machten.

Theresia und Anton Engelke

Holzhausen, im Juli 2017


Statt Karten

Anton Brandt

* 10.07.1920

† 07.07.2017

Statt Karten

Wir möchten uns auf diesem Weg bei all den wunderbaren

Menschen bedanken, die uns auf so vielfältige

Weise ihre Anteilnahme zum Tode meines lieben

Mannes, unseres Vaters und Opas bekundet haben.

Ludwig Hesse

* 18.03.1938 † 04.07.2017

Es ist ein unglaublicher Trost zu wissen, wie vielen

Menschen er ein liebevoller und treuer Weggefährte

war.

Karlo - wir danken Dir von ganzem Herzen für die

lebendige und authentische Trauerrede. Du warst in

diesen schweren Stunden für die gesamte Familie eine

tragende Säule und große Stütze.

Danke auch an das gesamte Diligenzia Team Polle für

die fürsorgliche und liebevolle Betreuung.

Im Namen aller Angehörigen

Erna Hesse

Boffzen, im Juli 2017

Leni Niemeier

geb. Sartorius

* 2. Februar 1936 † 22. Juni 2017


Zeit vergeht,

es bleiben Liebe, Dankbarkeit und Erinnerung

und immer wieder das schmerzliche Gefühl,

dass jemand fehlt.

Herzlichen Dank sagen wir allen,

die mit uns fühlten und ihre Anteilnahme

auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.

Lütmarsen, im Juli 2017

Die Mutter war‘s.

Bedarf es noch vieler Worte.

Herzlichen Dank

allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden

fühlten, die zahlreich mit uns Abschied nahmen

und ihre Anteilnahme in vielfältiger Weise

zum Ausdruck brachten.

Lauenförde, im Juli 2017

Das 30 - tägige Seelenamt ist am Mittwoch,

dem 06. August 2017, um 10.30 Uhr in der

St. - Marien - Kirche zu Lütmarsen.






Im Namen aller Angehörigen

Geschwister Niemeier

Cilli Brandt

Familie Drüke

Familie Wöstefeld













Der Mensch, den wir lieben, ist nicht mehr da, wo er war.

Aber er ist überall, wo wir sind und seiner gedenken.

Augustinus

Else Kunkel

geb. Schoel

* 26.06.1926 † 29.06.2017

Herzlichen Dank

sagen wir allen, die sich in den Stunden des Abschieds mit uns verbunden fühlten

und ihre liebevolle Anteilnahme auf vielfache Weise zum Ausdruck brachten.

Höxter, im Juli 2017

Henning, Ute und Thomas

mit Familien

TRAUER-

KARTEN

INDIVIDUELL NACH IHREN

WÜNSCHEN GESTALTET.

SPRECHEN SIE UNS AN!

Industriestr. 23 · 34369 Hofgeismar

Tel 05671 / 99 44 -27

E-Mail: druck@owz-verlag.de

Ein guter, edler Mensch,

der mit uns gelebt,

kann uns nicht genommen werden;

er lässt eine leuchtende Spur zurück.

Thomas Carlyle

Statt Karten

Der Tod kann auch freundlich kommen

zu Menschen, die alt sind,

deren Hand nicht mehr festhalten will,

deren Augen müde wurden,

deren Stimme nur noch sagt:

Es ist genug. Das Leben war schön.

Anni Gocke

geb. Schäfers

* 2.3.1929 † 14.7.2017

Wir nehmen Abschied

in liebevoller Erinnerung.

Im Namen aller Angehörigen:

Familie Schare

Beverungen-Dalhausen, im Juli 2017

Die Beisetzung hat im engsten Kreis stattgefunden.

Wir bedanken uns bei dem Team des St.-Josef-Hospital

in Bad Driburg für die gute Betreuung.

Wer so gewirkt wie du im Leben,

wer so erfüllte seine Pflicht

und stets sein Bestes hat gegeben,

der stirbt auch selbst im Tode nicht.

Voller Dankbarkeit für die lange Zeit, die wir mit ihr zusammen

verbringen durften, nehmen wir Abschied von unserer lieben Mutter,

Schwiegermutter, Oma, Uroma und Tante

Maria Hartung

geb. Ferrari

* 16. März 1920 † 19. Juli 2017

In stiller Trauer

Wolfgang Hartung und Barbara Nolte

Hans und Heidi Kahl, geb. Hartung

Brigitte Mierswa, geb. Hartung

Enkel, Urenkel

Kerstin Hartung

und alle Angehörige

Traueranschrift:

Wolfgang Hartung · Sollingstraße 19 · 37688 Beverungen-Würgassen

Der Trauergottesdienst für unsere liebe Verstorbene ist am Samstag,

den 5. August 2017 um 11.00 Uhr in der St. Michael-Kirche zu Würgassen.

Anschließend erfolgt die Urnenbeisetzung von der Friedhofskapelle aus.

Von Kranz- und Blumenschmuck bitten wir abzusehen.

Das Totengebet ist am Freitag, den 4. August 2017 um 18.30 Uhr in der Kirche.

Danke an alle, die Josefa nahe standen

und sie im Leben begleitet haben,

ihr Zuneigung und Freundschaft schenkten

und ihr Gutes getan haben.

Danke für die einfühlsamen Beileidsbekundungen,

sowie Geldspenden für Grabschmuck und Messen.

Besonderen Dank an das Seniorenhaus St. Johannes Baptist

für die liebevolle Betreuung und an Dr. Ulrich Lindemann.

Josefa Anna Eul

geb. Kirchhoff

* 22. März 1942 † 15. Juni 2017

Franz-Josef Eul

Doris Mogge, geb. Eul und Timo Mogge

mit Florian und Maja

Gerald und Heike Noak Eul

und alle Angehörigen

37688 Beverungen, im Juli 2017



TrauernachrichTen

Statt Karten

In stiller Trauer nehmen wir

Abschied von

Edeltrudis Müller

geb. Stuhldreyer

*23.06.1926 † 21.07.2017

Edeltraud und Reinhard Rabald

sowie alle Anverwandten

34414 Warburg, Landfurt 31

Traueranschrift:

Theodor-Heuss-Str. 43, 42109 Wuppertal

Die Trauerfeier ist am Donnerstag,

dem 3. August 2017, um 14 Uhr in der Kapelle

auf dem Stiepenfriedhof zu Warburg,

anschließend erfolgt die Urnenbeisetzung.

Statt Karten

Ausgelitten hab‘ ich nun,

bin an dem frohen Ziele,

von den Leiden auszuruh’n,

die ich nicht mehr fühle.

Nach langer, schwerer Krankheit

nehmen wir Abschied von unserem

lieben Vater, Schwiegervater, Opa,

Uropa und Schwager

Karl Busch

*24.10.1938 † 18.7.2017

In stiller Trauer:

Manfred und Astrid Krüger

Sylvia und Marco Stoppel

Enkel, Urenkel

und alle Angehörigen

Traueranschrift: Familie Krüger

Gifhorner Str. 7d, 31311 Uetze

Die Beisetzung fand im engsten Familienkreis statt.

Man sieht nur mit dem Herzen gut.

Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Antoine de Saint-Exupéry

11


12

www.

Polle (ozm) - Viele Besucher

hatten sich den Junitermin

gemerkt, da man nicht nur

die beeindruckenden Bilder

von Helmut Dohrmann ansehen

konnte, sondern auch an

der Druckdemonstration sehr

interessiert war. Für den

Künstler hat sich die strapaziöse

Arbeit gelohnt, die

schwere Druckpresse sowie

die benötigten Tische und

Arbeitsgeräte in die Galerie

im Haus des Gastes in Polle

zu transportieren.

Nr. 59 · 7. Jahrgang · Samstag, 29.07.2017 · Auflage 111.619 Expl.

Noch bis zum 13. August

Ausstellung mit Druckdemonstration

Gefesselt vom Tun des Künstlers, beobachten die Zuschauer jeden Handgriff.

Die Initiatorin der Veranstaltung,

Heidelinde Kropp, begrüßte

die Gäste als 2. Vorsitzende

im Namen des Heimat-

und Kulturvereins ganz

herzlich, wünschte viel Freude

beim Betrachten der Bilder

und an der dazu gewonnen

Kenntnis. Heute sei man hier

zusammengekommen, um

dem Künstler Helmut Dohrmann

bei seiner Arbeit an

der Druckpresse über die

Schulter zu sehen. Für diese

tolle Aktion dankte sie dem

Künstler und überreichte ein

kleines Dankeschön in Anlehnung

an seine künstlerische

Auseinandersetzung mit

dem Material Holz. Bei ihr im

Garten sei leider eine kränkelnde

80 Jahre alte Fichte

umgelegt worden. Bei der Aktion

stellte sich heraus, dass

der Baum im unteren Bereich

von einem Ameisenvolk besiedelt

wurde. Diese hatten

den Stamm termitengleich

im Inneren umgestaltet. Ein

Stück dieses fantastisch anmutenden

Holzgebäudes

habe sie für Helmut Dormann

gerettet und denke, dass es

bei ihm in den richtigen Händen

sei. Dieser nahm das

„Bauwerk“ mit Freude entgegen.

Ulrike Weißenborn, Bürgermeisterin

von Polle, dankte

Helmut Dohrmann für seinen

engagierten Einsatz in einer

bewusst kurz gehaltenen Begrüßungsrede,

da alle gespannt

auf die Demonstration

warteten.

Der Künstler stieg ohne große

Vorrede in die Arbeit ein und

zog damit alle Anwesenden

in seinen Bann. Aus den Zwischenfragen

war zu erkennen,

dass niemand sich hatte vorstellen

können, mit welchem

Foto: privat

Zeitaufwand seine beeindrukkenden

Kunstwerke entstehen.

Erstaunlich war, wie viele

Arbeitsschritte nötig sind vom

Skizzieren der Vorlage, eventuell

nach einem Foto auf einer

seiner Reisen, bis zur Fertigstellung

der Radierung. Um

es zeitlich etwas abzukürzen,

hatte Helmuth Dohrmann einige

Phasen der Entstehung

eines solchen Kunstwerkes

vorweggenommen und zeigte

anhand von Probedrucken,

wie immer wieder Details an

der Druckplatte verändert

wurden, damit das Werk in

den Augen des Künstlers

standhalten konnte. Erklärt

und demonstriert wurden die

speziellen Gerätschaften, die

Papiervorbereitung, das Einfärben

und Auswischen überschüssiger

Farbe auf der

Druckplatte und zum Schluss

das Einlegen des Papiers und

der Platte in die Druckpresse.

Die Spannung war förmlich

zu spüren, alle waren voller

Erwartung, ob dieser Druck

denn nun auch gelingen würde.

Das Ergebnis, zweifarbig

angelegt, war ein typisches

Dohrmann-Kunstwerk und einen

spontanen Applaus wert.

Ein glücklicher Besucher

konnte das signierte Bild zu

einem Sonderpreis erwerben.

Noch viele Fragen schlossen

sich der Demonstration an.

So erfuhr man, was es mit

den Zahlen auf den Kunstwerken

auf sich hat, wie viele

Wochen Arbeitszeit in einer

Radierung stecken, je nach

Größe und Farbigkeit und

auch, wie die Höhe der Auflage

den Preis beeinflusst.

Die Gäste bedankten sich für

die instruktive „Aufklärung“,

man könne jetzt verstehen,

warum Radierungen so hoch

gehandelt würden. Bisher hätte

man gedacht: „Ist ja nur

ein Druck, warum dann dieser

Preis?“ Künftig würden signierte

Radierungen und Lithographien

mit ganz anderen

Augen betrachtet.

Die Ausstellung ist während

der Öffnungszeiten im Haus

des Gastes noch bis zum 13.

August zu sehen; Mo., Mi., Fr.

von 9 bis 12.30, Di., Do. von

14 bis 17 und Sa. von 10 bis 12

Uhr sowie Sa., So. und an Feiertagen

von 14.30 bis 16.30

Uhr.

TWIN-P: topaktuelle Printversion Ihres Online Portals

Sport

Rummenigge

kritisiert Hasenhüttl:

„Zynisch und

unsolidarisch“

www.dtoday.de, Web-C: af-58508

Verletzungspause:

Golfstar Kaymer

verpasst PGA

Championship

www.dtoday.de, Web-C: af-58641

Leichtathletik-WM:

Umfassende

Bewegungsanalyse

mit 40 speziellen

Kameras

www.dtoday.de, Web-C: af-58553

Sportdirektor-Suche

beim FC Bayern: Klose

offenbar kein Kandidat

www.dtoday.de, Web-C: af-58547

Hentke schwimmt zu

WM-Silber

www.dtoday.de, Web-C: af-58650

Wirtschaft

Vier von zehn tariflich

Beschäftigten in

Ostdeutschland haben

40-Stunden-Woche

Ostdeutsche arbeiten

im Schnitt eine

Stunde pro Woche

länger als

Westdeutsche

www.dtoday.de, Web-C: af-58540

Europäischer

Autobauerverband

fordert Regierungen

zum Handeln auf

Steigende Kfz-Steuer

durch neue

Abgastests

www.dtoday.de, Web-C: af-58608

GfK-Konsumklima steigt

im Juli abermals

Verbraucherstimmung

weiterhin bestens

www.dtoday.de, Web-C: af-58490

Politik

PiS-Chef bezeichnet

Veto von Präsident

Duda als „ernsthaften

Fehler“

Kaczynski beharrt auf

„radikaler“

Justizreform in Polen

www.dtoday.de, Web-C: af-58672

Maaßen erwartet

Einfluss-Versuche auf

die Bundestagswahl

Verfassungsschutz

will bei

Hackerattacken zum

Gegenangriff

übergehen können

www.dtoday.de, Web-C: af-58626

.de

Verband: Ernte bis auf

weiteres abgebrochen

Deutschlands Bauern

bangen wegen

Dauerregens um die

Ernte

www.dtoday.de, Web-C: af-58523

CSU-Politiker will

Bestand regulieren -

Schafe sollen geschützt

werden

Bundeslandwirtschaft

sminister Schmidt

offen für begrenzten

Abschuss von Wölfen

www.dtoday.de, Web-C: af-58701

Brauereien verkaufen

eine Million Hektoliter

weniger

Wetter ist schuld:

Bierabsatz im ersten

Halbjahr gesunken

www.dtoday.de, Web-C: af-58696

Anklage sieht keine

Belege für

Hintermänner des NSU

an Tatorten

Beate Zschäpe wollte

laut Bundesanwaltschaft

NSU-Opfer bewusst

„verhöhnen“

www.dtoday.de, Web-C: af-58561

Strafmaßnahmen

könnten auch deutsche

Unternehmen treffen

US-Senat billigt neue

Russland-Sanktionen

www.dtoday.de, Web-C: af-58683

Panorama

Eltern und Ärzte in

London schließen einen

Kompromiss

Todkrankes Baby

Charlie soll seine

letzten Tage in einem

Hospiz verbringen

www.dtoday.de, Web-C: af-58465

Talsperre bei

Wernigerode im Harz

läuft nach Starkregen

über

Landkreis Goslar hebt

nach Entspannung der

Lage

Katastrophenalarm

auf

www.dtoday.de, Web-C: af-58478

Hollywoodstar berichtet

von schwerer Zeit nach

Beziehungsende

Angelina Jolie stürzt

sich seit Trennung von

Brad Pitt in die

Hausarbeit

www.dtoday.de, Web-C: af-58482

Rund 4000

Feuerwehrleute im

Einsatz

Keine Entwarnung bei

Waldbränden in

Portugal

www.dtoday.de, Web-C: af-58486

Quincy Jones erhält 8,6

Millionen Euro

Schadensersatz

Michael Jacksons

Produzent gewinnt in

Rechtsstreit um

Nachlass

www.dtoday.de, Web-C: af-58522

26-Jähriger soll

Touristin in Richtung

einer einfahrenden Bahn

gestoßen haben

Haftbefehl wegen

Mordversuchs nach

Attacke auf 18-

Jährige in Kölner

U-Bahnhof

www.dtoday.de, Web-C: af-58563

Kritik an Aufbrauchen

der ganzen

Medikamenten-Packung

wegen Resistenzen

Forscher stellen

Empfehlungen für

Einnahme von

Antibiotika in Frage

www.dtoday.de, Web-C: af-58582

Gouverneur von Ohio

lässt alle Fahrgeschäfte

schließen

Tödlicher Unfall auf

US-Jahrmarkt: 18-

Jähriger stürzt aus

Riesenschaukel

www.dtoday.de, Web-C: af-58581

Microsoft-Gründer

rutscht vorübergehend

auf Platz zwei ab

Amazon-Chef Jeff

Bezos löst Bill Gates

kurzzeitig als

reichsten Mann der

Welt ab

www.dtoday.de, Web-C: af-58676

Tier verursacht

Kurzschluss in

Heizkraftwerk -

Dampfableitung sorgt

Lärm

Tollkühner Waschbär

bringt hunderte

Berliner um ihren

Schlaf

www.dtoday.de, Web-C: af-58616

Das volle Gratis-

News-Paket unter:

www.DEUTSCHLANDtoday.de

Impressum:

Verlag und Herausgeber:

OWZ Verlags GmbH

Industriestraße 23, 34369 Hofgeismar

Tel.: 0 56 71 / 99 44 41, Fax: 0 56 71 / 99 44 99

www.DEUTSCHLANDtoday.de

Geschäftsführender Gesellschafter:

Annie Lalé

Redaktion: Annie Lalé (verantwortlich)

Kerstin Aderholz, aderholz@dtoday.de

Anzeigenleitung:

Annie Lalé (verantwortlich)

Martin Schiffner

Es gilt die Anzeigen preisliste Nr. 01 vom 02.05.2015.

Lokale Medienpartner für DEUTSCHLAND today:

Unser Verlag ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter e.V., Berlin (BVDA) und

unterliegt damit der Auflagenkontrolle durch Wirtschaftsprüfer nach den Richtlinien BVDA

und BDZV. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Materialien übernimmt die Redaktion

keine Haftung. Sie behält sich das Recht der auszugsweisen Wiedergabe von Zuschriften vor.

Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion Bundesverband Deutscher

Anzeigenblätter

wieder. Nachdruck von Beiträgen nur nach Genehmigung und Rücksprache.

Redaktionsschluss

Anzeigenverkauf:

Wolfgang Driemeier

Carsten Mantel

Holger Lamour

Redaktionsschluss:

Druckvorlagen:

Druck:

Vertrieb:

Erscheinungsweise:

Druckauflage:

driemeier@dtoday.de

mantel@dtoday.de

lamour@dtoday.de

Donnerstag 17.00 Uhr

satzhog@dtoday.de

ORD-Oberhessische-Rollen-

Druck GmbH Alsfeld

OWZ Verlags GmbH

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar

wöchentlich am Samstag

Wochenauflage 151.684 Ex.

Teilauflage Samstag 111.619 Ex.

Nächster Erscheinungstermin Samstag, 05.08.2017

Redaktionsschluss: Donnerstag, 03.08.2017, 17.00 Uhr


Sie sucht Ihn

Willst Du alles:noch einmal von

vorn - aber diesmal richtig? Dann

melde Dich bitte! Denise - 30 Jahre,

sucht einen ehrlichen Partner

- der auch im Regen mit ihr und

ihren beiden süßen Kindern spazieren

geht.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 904032.

Traudel, 75 Jahre,:lebensfrohe

- adrette Witwe - mit einer sehr

tollen - weiblichen Figur - wünscht

sich von Herzen einen lieben Mann

- bis 87 Jahre - für noch viele Jahre

in Harmonie und in Glück. - Zu

zweit ist alles viel schöner!!! „Ich

fahre gerne mit meinem Auto und

komme Dich gerne mal besuchen.

Bin sehr häuslich und ich mag Gemütlichkeit

- koche und backe sehr

gern und ich möchte die schreckliche

Einsamkeit beenden. - Ich bin


gut versorgt. - Habe Mut und rufe

an!“:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:Nr. 724036.

Jana - bin 35/168/58,:hübsch

- leider etwas schüchtern. Ich habe

keine Kinder und bin seit dem

Tod meiner Eltern ganz allein und

sehne mich nach einem Mann, der

mir sehr nah ist. Du brauchst nicht

schön sein - viel wichtiger ist ein

wahrhafter Freund mit Herz u. mit

ehrlichen Absichten. Ich warte nun

auf dich ü.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 724808.

Regina, 65/167:und verwitwet -

sehr liebevoll - aparte Erscheinung

- mit viel Frohsinn im Herzen - bin

ben

und habe eine tolle Figur mit

toller Oberweite. - Ich habe bis zur

Rente in der Medizin gearbeitet!!!

- Ich suche einen guten Mann bis

ca. 80 Jahre, bei getrenntem oder

gemeins. wohnen. - Bitte rufen Sie

gleich an ü.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. FA 1393.

Carolin, 43 Jahre,:zierlich-schlanke

Friseurmeisterin, sportliche Eleganz,

unkompliziert - mag Pop und

Klassik - kuscheln - kocht gern, nur

allein macht es keinen Spaß, sucht

den Partner zum Glücklichsein und

Liebhaben!!!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 731932.

Antje, 41 Jahre,:von Beruf Ärztin,

möchte gern noch einmal die

Schmetterlinge im Bauch spüren.

In ihrem schönen, schlanken Körper

steckt ein ruhiges - ausgeglichenes

und liebevolles Wesen, das

sich so nach Zärtlichkeit und vielem

mehr sehnt!!! - Du möchtest

auch nicht mehr alleine frühstücken

- dann rufe bitte gleich mal

an!:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:Nr. FA 2607.

Heike - 50/162/53:und Witwe -

schlank - natürlich - mobil - ar-

mütig

und hilfsbereit - mag Aus-

keit

Daheim. Möchte so gerne die

Abende wieder zu zweit genießen.

Suche IHN bis Anfang 60 - für immer!

Ruf an!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. J 10371.

Monika - 61/162 -:ist eine sehr

herzliche - gut aussehende Krankenschwester

- mit dem Herz am

rechten Fleck und Sinn für Humor


mit ihrem Auto und sie sucht einen

sympathischen Herrn - bis ca.

68 Jahre - für einen gemeins. Lebensweg.

- Sie wartet nun auf Ihren

Anruf!!!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 456959.

Sie - 47/165/58 -:

bildhübsch - sportlich und liebt ihre

Arbeit - mag auch das gemütliche

Zuhause, ist gern unterwegs

und freut sich auf schöne Stunden

zu zweit. - Zum richtig Glücklichsein

fehlt ein Mann - zuverlässig,

zärtlich...!!!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 728459.

Tina, 67/160,:verwitwet, attraktiv,

anschmiegsam - mit viel Herz

und Einfühlungsvermögen. Ich bin

verschmust - treu und lebe in sicheren

Verhältnissen. Mir fehlt ein

ehrlicher Mann - Alter egal - zum

Verwöhnen - mit dem ich der Ein-

fen

Sie an!!!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. FA 3103.

Maria, 71 Jahre,:von Beruf Krankenschwester,

Witwe und vollbusig.

Liebe Gartenarbeit - Hausmannskost

und vertraute Zweisamkeit!!!

Habe ein kleines Auto. - Bin nicht

unbedingt ortsgebunden u. ich suche

eine feste Partnerschaft - mit

nettem - seriösem Herrn bis Anf.

80. - Rufen Sie bei ehrlichen Interesse

an!!!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 260875.

www.pvjulie.de

Bekanntschaften!

Carmen, 53/163:

Witwe vom Lande - ist verzweifelt

und glaubt - dass sie keinen lieben

ge

schon mal aufgegeben und niemand

hat sich gemeldet. Dabei ist

sie bildhübsch und lieb - freundlich

- zuverlässig und hat keine Kinder

mehr im Haushalt!!! Sie sucht einen

ganz normalen Mann - der mit

ihr gerne gemeinsam durchs Leben

gehen möchte. Bei Sympathie würde

sie auch ihr EFH verkaufen und

zum Partner ziehen!!! Eigenes Auto

ist vorhanden. Bitte habe Mut und

melde Dich!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 457774.

Ich bin Sybille,:eine sehr einsame

Witwe - 63 Jahre - eine zierliche

- gutaussehende und liebenswerte

- herzliche Frau - mit schöner

Figur - eine gute Hausfrau und


- trotz EFH nicht ortsgebunden und

mit Auto u. leider am Verzweifeln -

denn ich habe diese Anzeige schon

einmal aufgegeben und keiner hat

sich gemeldet. - Wenn es doch noch

einen netten Mann gibt, den ich liebevoll

umsorgen darf - dann melde

Dich bitte!!!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 1107272.

www.pvjulie.de

Bildschöne Krankenschwester,:

57/161/63, geschieden und bin eine

ruhige und natürliche Frau - mit

weiblicher und vollbusiger Figur. Ich


sorge für ein gemütliches Zuhause

und habe e. sehr herzliches Gemüt.

Welcher Mann - Alter nicht wichtig

- möchte nicht mehr allein sein

und ruft an? - Ich wäre auch umzugsbereit!!!:Julie

GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 731345.

Mein Name ist Kerstin,:arbeite

als Krankenschwester - stehe ganz

allein da und ich suche einen lieben

Mann - gern auch älter - dem

ich alles sein möchte - was er sich

wünscht. Bin 45/168/55 und habe

schwarze lange Haare, bin schlank

- viell. etwas zu vollbusig - hübsch


treu. - Stelle keine hohen Ansprüche

- Dein Aussehen ist mir nicht

so wichtig - wenn Du es nur ehrl.

meinst u. gut zu mir bist. Ich warte

sehnsüchtig auf einen Anr. von

Dir.:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:Nr. 728217.

TRAUERNACHRICHTEN

Willi Babbel

* 27. Juni 1959

† 10. Juli 2017

Jakobsberg, im Juli 2017

Wir waren wie Schwestern.

Du fehlst mir und besonders unsere Gespräche.

Doris Richts

geb. Heinemann

21.04.1943 - 18.07.2017

Körbecke Lage

Deine Cousine

Monika van Aart

Traueranschrift:

Gerhard Richts, Mauerstr. 18, 32792 Lage

Statt Karten

Allen, die meinem lieben Mann im Leben Vertrauen und Freundschaft

schenkten und uns nach seinem Tode so zahlreich ihre

liebevolle Anteilnahme auf vielfältige Weise zum Ausdruck

brachten, sage ich auch im Namen meiner Kinder, von Herzen

Danke.

Besonderen Dank an Pfarrerin Astrid Neumann

für die tröstenden Worte.

Diese Wertschätzung hat uns tief bewegt.

Claudia

mit Marvin und Celina

Hübsche Arzthelferin Gisela,:77

Jahre, bin eine ehrliche - einfache

- aber hübsche Frau mit weiblicher,

schlanker Figur - ich würde wieder

einen lieben Mann (Alter unwichtig)

glücklich machen!!! Habe ein Auto

und ich würde mich gern bei Ihnen

vorstellen. Ich wäre gern für Sie da,

wenn Sie mich brauchen. Bitte rufen

Sie heute noch an und fragen

Sie nach mir.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. PK 1807.

www.pvjulie.de

Zärtliche Martina - 55 Jahre...:

als Krankenschwester berufstätig -


schlanke Frau mit Lebenserfahrung

und einem sehr sympathischen u.

charismatischen Wesen - attraktiv -


anziell gesichert und unabhängig.

Ich fühle mich so sehr einsam und

suche für eine glückliche Zukunft

einen aufrichtigen - gerne auch älteren

Mann. Bin nicht ortsgebunden

und würde Sie gern mal mit meinem

Auto besuchen um mich bei Ihnen

vorzustellen. - Bitte melden Sie

sich gleich!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 692156.

Fr e i z e i t

Auch oft Langeweile?

Jetzt geht´s los:

Viel Stimmung und Spaß bei gemeinsamen

Ausflügen, sportlichen

Abenden und anderen Freizeitaktivitäten

verschiedenster Art und dabei

noch nette Leute kennenlernen!

Aktiv-Freizeit-Treffpunkt GmbH,

Tel. 030 577 031 472

www.aktiv-freizeit-treffpunkt.de

Er sucht Sie

Man(n) kann in Jeans:und Tennisschuhen

genauso cool aussehen

wie in Anzug und Krawatte!!! Stell

Du doch fest - was am Besten zu

mir passt!!! Ich heiße Stephan und

bin 30 Jahre - kinder- und tierlieb

- liebevoll - familiär - sportlich. Melde

Dich über:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 458002.

Seit 1990 seriös und erfolgreich

bei der Partnersuche

www.pvjulie.de

Kurt, 81 Jahre,:verwitwet - ehemaliger

Unternehmer - vermögend

- großzügig - NR/NT - ist verzweifelt.

Schon einmal hat er eine Anzeige

aufgegeben und niemand hat

sich gemeldet. - Dabei unternimmt

er gerne Reisen mit seinem tollen

Auto - ist handwerkl. und ein ge-


scher Herr. Ob er mit dieser Anzeige

Glück hat? - Bitte melden Sie

sich!:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:Nr. 1107328.

Junger Polizist, Dirk, 35 Jahre

-:

eine liebe Partnerin. Ich habe Herz

und Gefühl - bin romantisch veranlagt

und habe einen Pkw, Motorrad,

koche gern und bin sehr vielseitig.

Mein Sohn ist ein liebes Kind - das

sich sehr nach einer Mutti und gerne

auch nach Geschwistern sehnt.

Melde Dich über:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 93126.

Harald, 71/180,:NR, suche liebe

Frau - gern älter - für gemeinsame

Unternehmungen. - Ich bin verwitwet

- unternehmungslustig - humorvoll

- gesellig und sicherer Autofahrer

und ein Kavalier der alten

Schule. Sich einfach ab und zu mal

verabreden - sich nett unterhalten

und gemeinsam was unternehmen,

d. ist mein Wunsch. Lege Wert auf

Ehrlichkeit und freue mich auf Ihren

Anruf ü.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. P 1730.

SOS!:

an Bord, damit ich nicht länger im

kalten Wasser schwimmen muss!!!

Ich - 39 Jahre und 181 cm - suche

einen sicheren Hafen. Bitte melde

Dich mal ü.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 458013.

Seit 1990 seriös und erfolgreich

bei der Partnersuche

www.pvjulie.de

Jens, 54/188,:geschieden, sportlich

und attraktiv - gut aussehend

- volles Haar - großzügig und mit

Charme und Verstand. - Im Leben


abgesichert - Haus mit Pool u. Kamin

- aber das Wichtigste fehlt mir

sehr - eine liebevolle Frau an meiner

Seite - für die ich da sein darf!!!

Bitte haben Sie Mut für einen harmonischen

Neuanfang. Freue mich

auf Dich!!!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 1106933.

Roberto, 40 Jahre,:Polizeibeam-




selbstbewusster Mann und lieb und

treu. Er sucht eine intelligente Frau

- passenden Alters und mit Interesse

für eine gemeinsame - aktive

Freizeitgestaltung - Motorrad fahren

- Ski fahren - Fahrrad fahren -


schelabende zu zweit - auch Freude

an der Lust viele Dinge gemeinsam

zu erleben!!!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 695161.

„Es gibt viele Single-Frauen,:

mir würde eine reichen!“ Thomas,

51/189 und Maschinenbauingenieur

- angenehmes Äußeres, sehr unternehmungslustig

und mag gern gute

Filme und Bücher - ist zuverlässig,

ein ruhiger und trotzdem fröhlicher

Typ, sucht eine liebe Frau - die nicht

nur auf dem Sofa sitzen will. Anruf

über:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:Nr. FA 3208.

Kochen - bügeln - putzen:kann

ich allein - aber lachen - gut unterhalten

- lieben und verwöhnen und

was erleben - dazu gehören mindestens

zwei. Ich - Marco - 44/186

- nicht hässlich - auch nicht blöd -

grundehrlich und bodenständig und

ganz normal geblieben und Du - eine

Frau mit Familiensinn und Abenteuerlust.

Du solltest Spaß am Leben

haben u. wie ich auch die Liebe

vermissen!!!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 731815.

Charmanter:


ein Mann mit Herz - Witz und positiver

Lebenseinstellung - tolerant


- dem Schönen zugetan - unternehmungslustig

mit vielen Interessen -

auch kultureller Art - ein Optimist

und begeisterter Fahrrad- und Au-

ben

ist - der die Natur und all ihre

Schönheiten liebt - sucht „herzliche

Sie“, ohne gleich zusammen zu ziehen

- denn Alleinsein ist verlorene

Zeit.:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:Nr. J 10473.

„Man sagt,:es gibt über 1 Million

Singles - ich frage mich - wo nur?“

Er - 59 Jahre - Witwer - Dipl.-Ing.

- Abteilungsleiter - ein männlicher

Typ mit starken Schultern - sucht

Partnerin für schöne Freizeit - Urlaube

- gegenseitiges Vertrauen u.

Verstehen - für ein ganzes Leben.

Ruf an über:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. FA 2901.

Madrigalchor mit neuem Vorstand

und neuen Zielen

Brakel (ozm) - Da sich Bernd

Zymner bedauerlicherweise

nach langjähriger, sehr erfolgreicher

ehrenamtlicher Arbeit

als Vorsitzender des Madrigalchores

Brakel zurückzog,

übernahm der Brakeler Peter

Henkel, der als aktives Vorstandsmitglied

Finanzen und

Reisearrangements des Chores

seit Jahren mit Bravour gemanagt

hatte, die Leitung des

Oratorienchors. Uta Treek erklärte

sich bereit, die Finanzverwaltung

zu übernehmen.

Soeben absolvierte der Chor

ein bemerkenswertes Sommerkonzert

in Paderborn mit Ausschnitten

aus Peer Gynt von

Edvard Grieg und der Ersten

Walpurgisnacht von Felix

Mendelssohn-Bartholdy zusammen

mit dem Städtischen

Musikverein Paderborn, begleitet

von der Nordwestdeutschen

Philharmonie.

Die diesjährige Kulturnacht

in Nieheim war ein besonderes

Erlebnis, als der Madrigalchor

nach Mitternacht das Abschlusskonzert

mit a-capella-

Stücken in einer gut gefüllten

Kirche sang.

Der nächste musikalische Höhepunkt

wird die Aufführung

des „Stabat Mater“ des Komponisten

Karl Jenkins am 19.

November 2017 in der kath.

Pfarrkirche St. Michael Brakel

sein, dessen klangvolles Requiem

bereits im Jahr 2010

von den Zuhörern begeistert

aufgenommen worden war.

Hans-Martin Fröhling wird

den Madrigalchor Brakel und

das Kammerorchester OPUS

7 aus Hannover dirigieren.

Als Solisten wurden Lea Martensmeier

aus Detmold als Sopran

und Agnes Erkens aus

Köln, eine Spezialistin für ethnische

Gesänge, verpflichtet.

Ostwestfalen erlebt jedes Jahr

glanzvolle musikalische Höhepunkte

in Brakel und Umgebung

mit dem überregional

bekannten und einzigen Oratorienchor

dieser Region, der

Mitglied im Verband der Konzertchöre

Deutschland ist. Die

aktiven Mitglieder kommen

teilweise aus dem ganzen Kreis

Höxter, aus Niedersachsen,

Paderborn oder Detmold. Interessierte

Sänger und Sängerinnen

sind herzlich eingeladen,

sich zu informieren unter

www.Madrigalchor-Brakel.de,

13

Ohne Sie - keine Minute:länger...

Mirko - 47/196 - ledig - sportlichmuskulöse

Figur - freche leuchtende

Augen - ein Mann - der viele

Blicke erntet - aber nichts für ein

Abenteuer übrig hat. - Ich bin erfolgreicher

Bauunternehmer, wohlhabend,

mit Auto, EFH, Motorboot,

Motorrad - großzügig - einfühlsam

- zärtlich und tolerant. Ich möchte

mit einer lieben Sie (gern mit Kindern)

für immer glücklich werden.


:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 728744.

Rudi, 78/180/80,:NR und Witwer,

aus Mangel an Gelegenheiten

versuche ich es hier, eine sehr nette

Frau kennen zu lernen - obwohl

mir dieser Weg eigentlich nicht behagt.

Niemals hätte ich gedacht -

dass die Einsamkeit so schrecklich

sein kann. Allein durchs Leben zu

gehen ist traurig. - Zu zweit ist alles

viel schöner. Eine Frau - gerne

auch älter - zu verwöhnen - mit ihr

zu lachen - gemeinsam verreisen

oder auch nur einfach miteinander

reden - das wünsche ich mir sehr


behalten. Es wäre schön, wenn wir

bald was gemeinsam unternehmen

könnten, denn für die Seele ist eine

Freundschaft sehr gut. Bin anpassungsfähig

- ehrlich - humorvoll -


gern mit meinem neuen Auto. Bitte

rufen Sie an!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 728429.

Du suchst Geborgenheit -:Zärtlichkeit

- Liebe und einen Freund

für Deine Kinder? - Junger Witwer


Tochter, die nun ihre eigenen We-

nanziell

abgesichert und berufstä-


- Spaziergänge und auch Gespräche

mit Freunden - tanzen - Kino

- Musik und bald Dich? Alter und

Figur sind für mich nicht entscheidend

- wichtig sind Vertrauen und

Treue und Ehrlichkeit. - Bitte melde

Dich über:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 730910.

Hast Du heute schon gelacht?:


Er - 61/187/90 - Elektriker - verw.

- gutaussehend - unabhängig und

lebt in guten Verhältnissen - möchte

Dich gerne ohne unpersönliches


- Lass uns ganz altmodisch telefonisch

verabreden!!! Ich freue mich

schon sehr!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. FA 2382.

Zusammenstoß auf Brenkhäuser Straße

Höxter (ozm) Im Bereich der

Zufahrt zur Bundeswehr an

der Brenkhäuser Straße ereignete

sich am Donnerstag,

27.07.2017, gegen 16.35 Uhr,

ein Verkehrsunfall, bei dem

eine 48-jährige Frau aus Höxter

leicht verletzt wurde. Zur

Unfallzeit beabsichtigte ein

LKW, aus Richtung Innenstadt

kommend, auf das Gelände

der Bundeswehr einzufahren.

Hinter dem LKW fuhr ein 49-

jähriger Mann aus Höxter mit

seinem Audi 80. Als er den

Abbiegevorgang erkannte, beabsichtigte

er, den LKW linksseitig

zu umfahren. Zeitgleich

beabsichtigte eine 21-jährige

Frau aus der Samtgemeinde

Bevern mit ihrem VW Lupo

vom Gelände der Bundeswehr

auf die Brenkhäuser Straße

in Richtung Innenstadt einzubiegen.

Auf der Brenkhäuser

Straße kam es zum Zusammenstoß

zwischen dem Audi

und dem VW. Durch den Unfall

wurde die 48-jährige Beifahrerin

des Audis leicht verletzt,

benötigte jedoch keine

sofortige ärztliche Hilfe. An

den Fahrzeugen entstanden

Beschädigungen in Höhe von

3.000 Euro.

Der neue Vorstand des Madrigalchores Brakel (v.l.): 1. Vorsitzender Peter Henkel, Kassenwartin

Uta Treek, Schriftführer Jürgen Nachtigal, Pressewartin Dr. Ursula Hofer, 2. Vorsitzende

Veronika Kleibrink und Dirigent und künstlerischer Leiter Hans-Martin Fröhling. Foto: privat

persönlich beim 1. Vorsitzenden

Peter Henkel unter Tel.

05272/394988, Chorleiter

Hans-Martin Fröhling, Tel.

0160/2110181 bzw.

05253/4030253, der 2. Vorsitzenden

Veronika Kleibrink,

Tel. 05272/394837, bei der

neuen Schatzmeisterin Uta

Treek, Tel. 05259 930799 oder

schriftlich per E-Mail bei peter.ela.henkel@t-online.de

oder

utreek3006@googlemail.com.


14

KLEINANZEIGENMARKT

Ferienwohnungen

Nordsee-Carolinensiel FeWo 2-8

Pers. Tel. 05276-952197 od.

01573-7039588

www.ferienhaus-grawe.de

Camping

Camper suchen Wohnmobile od.

Wohnwagen auch Älter, ohne

Tüv usw. Tel. 0171-6317254

WoWa Knaus 485 TU 3/94, Reifen

neu, Brand Melos, Vorz. , NR,

VB 4500 €, Tüv 7/18. Tel. 0175-

3727869 ab 19 Uhr

Bekanntschaften

Attraktives, sportliches, schlankes

Paar, Anfang vierzig, beide Nichtraucher

suchen humorvolle, bineugierige

Frau für gelegentliche

Treffen und Dauerfreundschaft.

Tel. 01520-2725675

Hallo Sibylle, 730094, möchte sie

gerne ohne Partnervermittlung

kennenlernen. Bin seit vier Jahren

Witwer. Tel. 0170-3215984

Hi Frank Nr. 732028, würde dich

gerne ohne Agentur kennenlernen.

Bin 33, ehrlich, treu, humorvoll.

Über eine Nachricht freue ich

mich. 0172-1968376

Hallo Sibylle, 730094, habe Ihre Annonce

hier gelesen und möchte

Sie ohne Agentur kennenlernen,

bin ehrlich und treu, 74 Jahre alt

und seit 2013 verwitwet. Tel.

0173-2133380

Jung gebliebener Arzt, 76 Jahre,

möchte Sie ohne PV kennenlernen,

Nr. 725653. Tel. 0152-

24481491

Mann vom Land 67 J., 1,70 m,

sucht Partnerin, 65-70 J. für eine

gemeinsame Zukunft. Bin naturverbunden

und unternehmungslustig.

Großraum Warburg. Chiffre

OWZ 3001

Suche reife Frau zum Austausch

von Sexpraktiken bei gelegentlichen

Treffs. Antwort gern mit Bild

über WhatsApp oder SMS unter

01525-5444567

Suche netten gepflegten Herren

zw. 68 - 75 Jahre f. gem. Unternehmungen.

Bin anpassungsfähig

und attraktiv. Chiffre OWZ 3002

Ich, M. 33 suche nette Sie, die mit

mir in den Sommer starten will.

Suche Dich zwischen 30-40 J.

für die Freizeit , schwimmern,

wandern, Kino, spazieren gehen

und was sonst so Spaß macht.

Tel. 0151-59414724

Hallo Engel, bist Du auch auf der

Erde so allein? Einsamer Teufel

69/178 sucht Dich auf diesem

Weg. Ist Treue für Dich kein

Fremdwort . Freue ich mich auf

Deine Antwort OWZ Chiffre-Nr.

3031

Hallo Karin, ehemalige

Arzthelferin Nr. 731191 möchte

Sie gerne ohne PV kennenlernen

Tel.0151-25813233

Ich, 49J, 172cm gr.; suche nach

Enttäuschung eine nette ehrliche

treue Sie 40-50J, Kreis Hx

Orte u. Umgebung, bitte nur ernste

SMS Whatsapp, Auto wäre

super Tel.0176-80343691

Hallo Nadja Nr. 902577 würde Sie

ohne PV kennenlernen. Bin 49J.

OWZ Chiffre-Nr. 3033

Hallo Nr. 457343 ohne PV kennenlernen

Tel.0175-3540098

Ich, w. 63, suche nette Freundin

zum Radfahren, Kaffeetrinken,

schwimmen u. reisen OWZ Chiffre-Nr.

3035

Hallo Nadja würde mich freuen,

Dich ohne PV kennenzulernen

Nr. 902577 Tel.0173-6900493

Mann mittl. Alters sucht im Raum

Hx eine natürliche Sie, Alter egal

SMS 0157-32321281

Für gemeins. Unternehmungen

(Autofahrten, Reisen, Essen gehen

u.a.) sucht Sie, 79, Personen

im Raum Hol-Höxter

Tel.0152-56425638 (abends)

Hallo KFZ Meister Nr. 260722 würde

Sie gerne ohne Agentur kennenlernen,

bin 69J. wohne in

Hol/Hx OWZ Chiffre-Nr. 3036

Motorräder

Verk. 185 Motorroller 59000km, angemeldet

v. Mai-Sept.; VHB 400€

Tel.05273-365157

Wir kaufen

Wohnmobile

+

Wohnwagen

0 39 44 - 3 61 60

www.wm-aw.de (Fa.)

t.fischer@ihrgutachter24.de

Hol dir bei uns den Neuwagen-Glanz!

Professionelle Fahrzeugaufbereitung

Ideal für:

· Alle privaten Autobesitzer, die wieder den Neuwagen-

Glanz haben möchten!

· Alle Leasing-Fahrzeuge als aktiven Werterhalt während der

Nutzung und insbesondere vor Rückgabe des Fahrzeugs!

· Young- und Oldtimer

· Wohnmobile

E-Mail: waxoyl@benkel.de | Tel. (052 73 )36 08 - 0

Blankenauer Str. 16 ∙ 37688 Beverungen

Vespa-Cosa 200ccm, 12 PS,

3700km, Bj.91, sehr guter Zustand

Vb Tel.05532-4313

KFZ

VW Golf Variant 1.2 TSI, EZ 5/12,

80 TKM, Tüv 5/19, AHK, silbergrau.

Tel. 05271-35941

Fiat Barchetta, EZ 02, Tüv u. AU

4/19, schwarz, 3600 €.Tel. 0160-

97310356

Fiat Panda Mod. 07, 2. Hand, 75

TKM, Scheckheft, 54 PS, 5-trg.,

SV u. WR, Tüv neu, 2 J., dunkelblau,

CD, Top-gepfleg., VB 2200

€. Tel. 0151-28922182

Seat Ibiza 1,4, Bj. 10/04, SV, ZV mit

Funk, Airbag, Klima, EF, CD, 4-

trg., schwarz-met., 120 TKM, Tüv

12/17, Top-Zust., 1950 € VB. Tel.

01512-3503414

Verk. Opel Corsa B, EZ 2000,

181.200 km, 1 L, silber, AHK,

SHD, FZ ist abgemeldet, ohne

Tüv mit Winterreif. VB 350 €, HX

Tel. 05271-7048

Polo 6N 2 Jahre TÜV, Winter- u.

Sommerreifen, 143.700 km, 1,0 l,

50 PS, Bj. 96, VB 900 €. Tel.

0152-54129803

Hilfe fühlt

sich gut an!

Maya und Freundinnen

Thai-Rose

Verwöhnen u. Thai-Massage

Tel. 0 56 42 - 9 83 96 49

01 52 - 51 81 07 75

Pussycat

Briloner Str. 116 • Scherfede

www.ladies.de

AutoPflegeZentrum

Autohaus Benkel

Gutes bewirken über das Leben

hinaus. Mit einem Testament

zugunsten der SOS-Kinderdörfer

geben Sie Not leidenden Kindern

Familie und Zukunft.

Wir informieren Sie gerne!

Ridlerstraße 55, 80339 München

Tel.: 089/179 14 333

www.sos-kinderdoerfer.de

Opel Corsa B 1,4 l Hubraum, Bj.

1996, 104.000 km, TÜV 10/2017,

2 Satz Wi/So-Reifen fast neu, zu

verk. VB 650.- €. Tel. 05671-5848

Cabrio Peugeot 206 CC EZ 03, 182

Tkm, TÜV 03/19, Automatik, Leder,

Klima, AHK, 2.400.- VB. Tel.

0152-29571470

VW Golf V EZ 2007, TÜV 7/2018,

186 Tkm, Alu, Klima, ZV, CD,

schwarz, Preis 3.450.- € VB. Tel.

0176-30153018

BARANKAUF

von gebrauchten

Autos und Bullis

---- Diesel und Benzin ----

Telefon

0 52 31 - 3 64 12 43

01 79 - 1 10 15 64

Golf 1 Cabrio, Bj. 84, sehr guter Zustand,

Preis VB; Mercedes 220

Turbo Diesel, Bj. 2000, Preis VB.

Tel. 05644-1868

Ankauf von Fahrzeugen

Wir suchen: - Exportfahrzeuge

- Unfallfahrzeuge - Altfahrzeuge

- gute Gebrauchte - LKWs/Bullis


















0 56 43 - 9 47 19 19

01 70 - 5 32 23 13

d.wulfhorst@web.de

Wulfhorst

Automobile

Borgentreich

jeder Art

BMW Kompletträder 18“ Felge

weiß 2x225/40/18, 2 x 255/35/18

VB 250€. Tel. 0173-2616297

VW Golf V Bj. 07, schwarz, 186

Tkm, TÜV 08/18, S+W-Reifen,

Klima, 80 PS, 3.500€ VB. Warburg.

Tel. 0176-43829574

- Autoverwertung

- Kfz-Meisterwerkstatt

- Reifenservice

- Containerdienst

Ford Focus Turnier 1,6 abnehmb.

AHK, Bj. 01, ohne Tüv, f. Bastler

380 € abzugeb., fahrbereit. Tel.

01525-3864368 HX

Diskret in Warburg

Kristina

zierliche Maus

Tel. 0173 / 441 88 64

Neu! Jessy

sexy Blondine

Tel. 0174 / 56 50 766

www.hostessenwelt.de


















Peugeot 206 Bj. 2001, 44 kW (60

PS), 127 Tkm, TÜV 10/18, VB

599.- €. Tel. 0175-3231861

Polo 6N 2 Jahre TÜV, Winter- u.

Sommerreifen, 143.700 km, 1,0 l,

50 PS, Bj. 96, VB 900 €. Tel.

0152-54129803

Opel Astra EZ 9/06, 105 PS, 230

TKM, VB 2990 €. Tel. 0162-

9856468

... Ihr Mercedes-Benz- und

SSangYong-Partner im Dreiländereck ...

• PKW • NFZ • Busse • Unimog •

Blankenauer Str. 9, Beverungen

Tel. 05273 3625-23

www.voessing.mercedes-benz.de

Verkäufe

Kettler 28“ D Twin

Comfort RT E Bike

Gekauft am 16.07.2014 im Fachhandel.

Panasonic Mittelmotor 13,2 Ah,

großer Akku 476 Wh 36 V, Ladegerät,

Sattelstütze gefedert, 7-Gang Nabenschaltung

mit Rücktritt (Nexus), Federgabel

mit Lockout. Das Fahrrad ist in

einem guten Zustand und schafft in

der Einstellung Eco noch über 100 km.

Preis: VB.

Tel. 01 72 - 7 83 64 16

Alter Klingelzug Gobelin 45.- €,

Pendellampe 70.- (Bayern), 2

Kupferlampen á 15.- € (Party

bzw. Esszi.) 2 Hamsterkäfige m.

Zubehör 35.- €. Tel. 05694-548

(Diemelstadt)

Hochbett Kiefer mit Schreibtisch

unten, sehr stabil, fast neu. Tel.

0176-80863704

Haushaltsauflösung auf dem Jägerhof

- Gut Schirmeke 7 Beverungen

am 29.07. und 05.08.2017

ab 14 Uhr: Einbauküchen, div.

Möbel, Gartenmöbel, Haushaltsgeräte,

Geschirr sowie Landhausmode

Gr. 42

Kaffee und Ess-Service 12.Pers.

von Fürstenberg.Tel.05531-

8094453 od. 01578-2372806

Verk. altes Ölgemälde auf Leinen

, Landschaft, Preis VB. Tel.

05531-8094453 od. 01578-

2372806

Carl Zeiss Fernglas zu verkaufen,

Jean 7x50W, Multi-Coated, wie

neu VB 160€.Tel. 0157-

74093542 od. 05531-8094453

Kaffeekanne v. Alfi 24 CT vergoldet,

NP 599 DM für FP 75 € zu

verk. Tel. 0174-6140654

Alte Futtersteintröge, versch. Größen,

Preis VB. Tel. 05645-386

Essbesteck in Wurzelholz gefasst

(30 Teile) 24 Carat hart vergoldet,

NP bei Kauf 1985 ca. 2000

DM (neuw.) f. VB 200 € zu verk.

Tel. 0174-6140654

Kaminofen Panadero 7,2 KW, incl.

Bodenplatte Granit 1,30 x 1,50

m, 1 J. alt 800 €. Tel. 0160-

5891050

Haushaltsauflösung bitte anrufen.

Tel. 0160-95384898

1 Handtasche Krokoleder

schwarz, Gr. 33 x 22 cm mit

Goldleiste sowie eine Handtasche

Eidechse grau mit pass.

Geldbörse Gr. 25 x 23 beide wie

neu, Preis VB. Tel. 0174-6140654

Verk. sehr gut erhl. Trachtenkleider

u. Röcke, Gr. 38/40 ideal für

Oktoberfest ab 35 €/Stck. Tel.

0151-24131977

Verk. Einbaukühlschrank v. Siemens

ca. 10 J. 50 €, 28er Herrenrad

80 € gut erhl. Tel. 05271-

34558

2 sehr gut erhl. kompl. Golfausrüstungen,

13 Markenschläger, 40

Golfbälle mit Caddy je 300 €.

Tel. 05534-941393

Verk. Posaune für 200 €, Tenorhorn

für 450 €. Tel. 05273-

365157

Flohmarktartikel zu verschenken,

Aufgabe des Flohmarktstandes.

Tel. 05271-4987977

Einbau-Gefrierkombination zu

verk. VB 110 €. Tel. 05271-

4987977

Kettler 28er Alu-Herrenrad 7-Gang

50 e, 28er Vorder- u. Hinterrad

3-Gang 15 €. Tel. 05272-7978

Verk. Wohnlandschaft mit Federkern,

Top-Zust. VB 300 €. Tel.

05531-1271598

Ca. 20 m 2 H-Pflaster zu verschenken

in Boffzen 20 x 16, 6 cm

stark, 1 Markise, 4 m, VB 50 €.

Tel. 05271-5173

Verzinkte Vordach-Elemente, 8

Stck. von 0 auf 1100 x 3300 VB

Tel. 0151-57546607

Rollgerüst Alu 2 x 2 m ausbaufähig,

VB. Tel. 0151-57546607

PKW-Anhänger 600 kg mit abnehmbarem

Aufsatz, Ladefläche

1,80 x 1,10, TÜV 07/18, sehr

guter Zustand. 320€. Tel. 0152-

26802920

Kinder-Reithosen, 2x Gr. 152, dkl.-

blau (20,-FP) + grau mit Vollbesatz

(25,- FP), 1x Gr. 140,

schwarz mit Vollbesatz (25,- FP)

+ Reitstiefeletten, Gr. 30, Kunststoff

(15,- FP) zus. für 70,- FP,

kaum getragen, wie neu, Tel.:

05671-3951

E-Herd, weiß, Standgerät, 60 cm

breit m. normalen Kochpl., kein

Cerankochfeld, wie neu, 100,-,

Kühlschr., Einbau f. Hochschr.,

100,-, Kühlschr., 50 cm Standgerät,

80,-, Mountainbike, wie neu,

26 Zoll, 140,-, 2 Galaxy Mini

Handys 3, á 40,-, 1 Seniorenhandy,

40,-, Tel.: 0162-4519249

Verk. selbstgebaute Fotowand 2 x

2 m, 1 m tiefes Holzgestell. Pinke

Ornament-Vliestapete, 4 goldfarbene

Bilderrahmen sind befestigt.

150.- €. Tel. 0173-7321763

Elektroscooter LEO von Invacare,

neuwertig, wenig gefahren.

Reichweite ca. 30 km, Geschwindigkeit

6 km/h. VB 1.349 € Tel.

0152-36528365

Verk. Herrenzimmer, gußeiserne

Bilder, Küchenschrank 50er J.,

Wohnz. Marmortisch, antikes Eßzi.,

Leder/Holz-2-Sitzer-Sofa und

3 passende Sessel - Bilder, etc.

bei ebay-Kleinanzeigen, 0171-

7151527 Trendelburg-Deisel

Bett 2 x 2 m hell und Nachtschränke,

Schreibtisch hell 80 x 160 mit

Container. 05533-934648

Garagen-Flohmarkt / Haushalts-

Auflösung Warburg 29.07. 14-17

Uhr, 30.08. 13-16 Uhr. Info. 0171-

3896447

Flohmarkt Rest Akigel (Auflösung),

Bücher, Gläser, usw., Liebenau-

Haueda, Alte Langestr. 28, 05.-06.

August ab 11 Uhr

Verkaufe neuwertigen Luftdruck-

Schrauber mit Zubehör für 25.- €

VB. Tel. 0173-2133380

Kleiderschrank massiv, B/H/T -

250/236/68 cm, 3 Jahre allt, vollverspiegelt,

600.- VB. tel. 0151-

62372265

Whirlpool Kühl-/Gefrierkombi, nagelneu,

original verpackt, 338 Liter,

188 cm hoch, NP 599.- mit

Rechnung und 23 Monaten Garantie,

350.- € VB. Hofgeismar

0152-52637382

Wohnwagen Fendt Joker TÜV 6/18,

VB 1.500.- Tel. 0172-8711184 o.

0172-5668481

Alte Römergläser zu verk. Tel.

05531-8094453 od. 01578-

2372806

Rollator Gemino 30 von Sunrise

Medcal. Neuwertig nur in der

Wohnung benutzt. Mit Tasche

und Sitz, VB 189 € Tel. 0152-

36528365

Immobilien

Miet- und Kaufgesuche

Der perfekte Freiraum.

Mit WAREMA Pergola-Markisen

Michaelstraße 4, 37671 HX/Lütmarsen

Tel./Fax 0 52 71 / 3 22 58

www.drueke-rollladen.de

Wir beraten Sie gerne auch zu Hause.

Wer gibt Haus o. Hof sehr sehr

günstig oder gratis ab? (auch sani.-bedürftig

etc., bitte alles anbieten)

0163-1496850

Suche in Höxter 1-2 ZKB mit Balkon

od. Terrasse ca. 60-80 m 2 ,

gehobene Ausstattung, gerne

auch Neubau. Tel. 0173-2627872

Ruhige Sie, 60+, NR sucht gepfl.

2-3 Zi-Whg., Bad (Tageslicht),

Balkon, EG od. 1. OG, kein DG,

ohne EBK in Hx Tel.0151-

21447206

Wohnhaus günstig zu kaufen gesucht.

0177-3413396

*Ohne Beratung und Verkauf

Schptz

т Idn

BAUSTOFFE

HEIZUNG

SANITÄR

FLIESEN

HOLZ

STAHL

Sonntag ist Schautag* von 13-17 Uhr

Bсuчn Sie r

sstlgszнtm!

Corveyer Allee 25a | Höxter

www.wegener.biz












Bauer & Humburg Bauelemente GmbH & Co.KG

Fenster • Türen • Wintergärten

• Rollläden • Garagentore • Sectionaltore

Dalhauser Str. 50 • 37688 Beverungen

Tel. 0 52 73/38 98-20 • Fax 0 52 73/3 89 82-20

3-4 Zi.-Whg., ca. 80-120 m 2 , ruh.

Keller, PKW-Stellpl., ggf. EFH o.

DHH, von berufst. Ehepaar, mittl.

Alters in Bev. u. Umgeb. zu

mieten gesucht, 0171-1261663

Wer gibt Grdst. sehr günstig o. gratis

ab? (Acker, Wald, Brachland,

Garten etc.) alles anbieten, auch

kl. Flächen, 0163-1496850

Reiter-, Rest- u. Bauernhöfe sucht

Bankkaufmann Reinhard J. Freytag,

Tel. 0551-55563

freytag immobilien

Berufst. Paar mittl. Alters sucht ab

sofort eine ca. 60-80 m 2 große

Wohnung in Brakel zu mieten.

Balkon oder Terrasse erwünscht.

Haustiere sind nicht vorhanden.

Tel. 05272-1499

Kleine Familie sucht Eigenheim in

Brakel, mind. 4 ZKB und kl. Garten.

Tel. 0157-88257571

Immobilien

Vermietungen

Höxter, 4 ZKB, 95 m 2 , Innenstadt, 2.

OG, Balkon, Abstellr./Kellerraum,

frei ab 01.10., KM 450€. Tel.

01577-3810500

HX-Stadt, sch. 1,5 Zi.-App., 1. OG,

neu renov., 43 m 2 , Küzeile, Blk.,

Stell. ab sof. KM 240.- + NK.

0171-6401725

3 Zimmer, Einbauküche, Balkon, 1.

Etage, stadtnah, 320.- € kalt +

NK ab sofort frei. Tel. 0160-

7907137

DG-Wohnung, 90m 2 in Fürstenberg

zu verm.; Isoverglasung,

Zentralhzg. Tel.05271-4348

Nachmieter in Vörden zum 1.10.

ges. , Wohnh. 110m 2 , Garten u.

Garage Tel.05276-984509

Bo-Muddenhagen, 3 ZKB, 100m 2 ,

FW-Hs.; idyll.; m. Terr. u. kl.

Gart.; ÖlZH. z. verm. Tel.0157-

51995267

Brakel 2 ZKBB, 63m 2 , 280€ KM ab

1.10. zu verm. Tel.05272-9808

Ein sonniges, ruh., schönes,

möbl. Zi.; gr. EBK, m. Umluftofen

u. Geschirrsp.u. Du/WC,

Beverungen-Zentr.; Altbau, KM

150€ +NK +KT 450€ Tel.0176-

43659168

Whg., 5 ZKB, Wi.-Gart., Terr., 143

m 2 , Peckelsh., sof. zu verm., neu

renov., KM 570,- 0176-24121265

Nachmieter gesucht: Germete, 2

ZKB mit Balkon, 56 m 2 , KM

259,28 €, Tel.: 0174-5445496 ab

14 Uhr

Immobilien

Verkauf

Haus, 799 m 2 Grundst., OT Trendelburg,

mit o. ohne Photovoltaikanlage,

Ölheizung, Kamine, Bäder

und Gäste-WC. Genaueres und

Fotos ebay Kleinanzeigen 0171-

7151527

!!!Kleines Haus in Nieheim günstig

zu verkaufen oder vermieten,

Mietkauf möglich, von Privat. Tel.

0177-3413396

Ankäufe

Orden, Jacken, Mützen, Helme,

Säbel, Dolche, Fotos bis 1945 zu

kaufen gesucht, zahle z.B. f. 1

Luftwaffendolch 200.-€ , für Mützen

ab 100.-€ u. mehr. Tel.

05275-952117

JUWELIER · GOLDSCHMIEDE & UHRMACHERMEISTER



ANKAUF BERNSTEIN/MÜNZEN

NUR 1% ZINSEN





Mo. - Fr. 10 - 13 + 15 - 18 Uhr o. n. tel. Vereinbarung

36, 00


Suche alte od. def.

Gefrierschr./Truhe von Liebherr

Tel. 01522-4040955

Wir kaufen laufend

Sandsteindachplatten

zu Spitzenpreisen

ab Dach oder ab Baustelle

Knapp Historische Baustoffe

37627 Deensen, Am Bahnhof 1

Tel. 0 55 32 / 13 20

Suche Feuerversicherungsschilder

Blech od. Emaille Tel.0170-

9235883

Münzankauf

sowie Ankauf von Antiquitäten,

Altgold, Schmuck,

Armband-/Taschenuhren,

Orden, Bernstein, Gemälde...

Haushaltsauflösungen

Antikhandel Ahl

Karlstr. 19A, 37603 Holzminden

05531/9969256, 0171/6904954

Di. + Do. 15-17 Uhr • Sa. 10-12 Uhr

Kaufe Zinn, Tafelsilber ab 80 gest.;

Zahngold, Gold, Militaria, zahle f.

Luftw.Dolch bis 330€ Tel.05233-

5124 od.0152-36527702

Kaufe gebr. u. def. Gefrierschrank,

Truhen und Kombi, zahle Bestpreise,

kostenlos, Abholung

Tel.0172-2326908


15

KLEINANZEIGENMARKT

Vom TÜV überwachter und zertifizierter

Fachbetrieb

Hofgeismar

Höxter

Holzminden

Warburg

Öltanks

reinigt +

entsorgt

Zu wirklich günstigen Festpreisen.

Es kommen keine weiteren Kosten

auf Sie zu.

Fordern Sie unverbindlich

ein Angebot.

Fa. Dittmar, Volkmarsen

01 72 - 5 60 08 95

Verschiedenes

Verk. in Lfd. Haverich DREIRAD

24/20 mit Stützenhalter für 350.-

€. Tel. 05273-88531

Flechte preisw. alte Stühle. Tel.

05272-8463

Karte Amy Mac Donald in Beverungen

NP 50€ für 44€ am 5.8.17

um 20 Uhr Open Air Tel.05273-

365320

Garagenflohmarkt: Porzellan, Deko,

Antikes, Bücher, Möbel,

Lampen, Werkzeug am 5.8.2017

von 10-16 Uhr in Lauenföde, Hundebreite

39 (Hinter der Bahn)

Suche privat Wohnmobil zu mieten

für 4 Pers. vom 25.8.-28.8.

Tel.0174-3544531

Wer unterstützt älteres Ehepaar

14-tägig bei der Wohnungspflege

in Warburg? Tel. 0151-52328652

Beverungen

Bad Karlshafen

Interessenten für Gründung einer

Partei gesucht, Tel.: 0177-

3413396 HVDH8@aol.com

Garagen-Flohmarkt (privat): Antikes,

Bücher, Bilder, Porzellan,

Messing, Deko., Div. Tel. 05643-

8395 - Samstag, 19.08. von 10-16

Uhr, Oberhofstr. 22, 34434 Borgentreich

Suche in Lfd. Hilfe für meine Gartenbeete

ab sofort. Tel. 05273-

88531

Tiermarkt

2 Rüden

Rauhaar-Teckel

WELPEN

dunkel-sau-farbend

geimpft, entwurmt

und gechipt

ab Mitte August

abzugeben.

✆ 0 56 45 - 87 57

Lebend-Marder- u. Waschbärfallen,

Metall zu verk. Tel. 05644-

1889 od. 1271

Junghähne 16 Wochen nach Besichtigung

abzugeben. Auskunft

05276-593

Kleinanzeigen

Anzeigen-Annahme

Familienanzeigen

OWZ-Hauptgeschäftsstelle

Industriestraße 23, 34369 Hofgeismar

Tel. 05671-9944-0, Fax 05671-994499

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.00 - 17.30 Uhr

OWZ-Geschäftsstelle

Westerbachstraße 10, 37671 Höxter

Tel. 05271-96630, Fax 05271-966323

Öffnungszeiten:

Mo., Mi., Do. 9.00 - 13.00 und 14.00 - 18.00 Uhr

Di., Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

Kaufhaus Kösel

Obere Str. 7, 37603 Holzminden

Tel. 05531-4585

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.30 - 18.30 • Sa. 9.30 - 16.00 Uhr

Andiva Mode & Kosmetikbutik

Hauptstr. 8, 34414 Warburg

Tel. 05641-746263

Annahmeschluss

jeweils Donnerstag,

11.00 Uhr

Annahmeschluss

jeweils Donnerstag,

11.00 Uhr

Öffnungszeiten:

Mo., Di., Do., Fr. 9.00 - 13.00 u. 15.00 - 18.00 Uhr

Mi. 9.00 - 13.00 Uhr • Sa. nach Vereinbarung

Ferdinand Kübler

An der Kirche 10, 37688 Beverungen

Tel. 05273-1238, Fax 05273-4132

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.30 - 12.30 und 14.30 - 18.00 Uhr

Sa. 9.00 - 13.00 Uhr

Artur Meinhardt jr.

Weserstr. 22, 34385 Bad Karlshafen

Tel. 05672-2803

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 7.00 - 18.00 Uhr, Sa. 7.00 - 13.00 Uhr

Nächster Erscheinungstermin

Samstag, 05.08.2017 (31. KW)

Redaktionsschluss: Donnerstag, 03.08.2017 • 17.00 Uhr

Trödelmarkt

30. Juli 17 - Lügde

toom-Baumarkt, Siemensstraße

Info: 01 72 - 2 83 03 84

2 Burenböcke, reinrassig, aus

04/2017 zu verkaufen. Tel. 0172-

5244687

Katzenkinder suchen ein neues Zuhause:

lieb, süß, sauber. Nur in

liebevolle Hände! 05645-260

Zweijährige Hühner zu verkaufen!

Stück 2.- €. Tel. 05643-1558

Dalmatiner vom Bauernhof suchen

ein neues Zuhause. Es sind 2

wunderschöne Rüden am

01.05.17 geboren. Tel. 0171-

6712662

Schäfi-Mix Hündin Minki hellbraun,

ca. 7-8 J. alt, 3-beinig,

sucht ihre eigene liebevolle Familie,

gerne zu Einzelpersonen,

sie ist ein Goldschatz, verträglich

mit Allem. Tel. 0172-5692277 in

Brakel

Priv. christl. Tierschutz, habe die

Zeit und die Erfahrung kl. Katzen

und Hundebabys mit der

Flasche groß zu ziehen. Tel.

05531-7503

6 süße, reinrassige Australian

Shepherd Welpen suchen ab

Mitte September ein liebevolles

zu Hause. Bei Abgabe sind die

Kleinen entwurmt, geimpft und

gechipt. Bei Interesse Tel. 0172-

6751983

Kleine braune Mischlingshündin,

Paula, ca. 2-3 J. alt, 35 cm gr.

sucht liebevolles Zuhause mit

Sofa, sie hat eine leichte Einschränkung

beim Laufen, liebt

aber kurze Spaziergänge u. kuschelt

für ihr Leben gern. Ideal für

Menschen, die einen lustigen,

pflegeleichten Hund suchen, kein

Marathon laufen wollen od. können.Tel.

0172-5692277 Brakel

Ameisenbär wegen Ameisenplage

sowie Einsammler von Kartoffel-

Käfern gesucht.05271-8206

Gebe 11 Wochen alte

Katzenbabys ab, entwurmt,

geimpft, stubenrein, 20,- €

Schutzgebühr, Tel.: 0174-

3508422

Landwirtschaft

Steine?

Wir sammeln

Ihre Ackerflächen

mechanisch ab.

Tel. 05565-9995758

Suche Pflüge und Landmaschinen.

Tel. 0151-17658260

Suche HD-Pressen, Mühle & Mischer.

Tel. 0157-89659754

Hobby Fischteiche Raum Bad Driburg.

Tel. 0162-1743177

Impressum

Verlag und Herausgeber

OWZ-Verlags-GmbH

geschäftsführende Gesellschafterin:

Annie Lalé

Postfach 1168, 34361 Hofgeismar

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar

Telefon 0 56 71 - 99 44 41

Fax 0 56 71 - 99 44 99

Internet

http://www.owzzumsonntag.de

http://www.warburgzumsonntag.de

Email

satz@owz-verlag.de

(Anzeigen)

redaktion@owz-verlag.de

(Redaktionelle Beiträge)

Geschäftsstelle Höxter

OWZ-Verlags-GmbH

Postfach 100 415, 37654 Höxter

Telefon 0 52 71 - 96 63-0

Fax 0 52 71 - 96 63 23

Chefredaktion

Annie Lalé

Redaktionsleitung

Annie Lalé (verantwortlich)

Lokalredaktion

OWZ

Marc Otto (MO) 0157-37552630

Warburg zum Sonntag

Julia Sürder (JS) 0162-2589315

Uslar Aktuell

redaktion@owz-verlag.de

Verkauf:

Conny Paetzold 01 51 - 44 24 79 59

Carsten Mantel 01 74 - 3 32 37 77

Martin Schiffner 0 56 71-99 44 12

Verkaufsleitung:

Annie Lalé (verantwortlich)

Martin Schiffner

Vertrieb

OWZ-Verlags GmbH

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar

Druck

ORD-Oberhessische-Rollen-Druck

GmbH Alsfeld

Erscheinungsweise:

wöchentlich

Trägerauflage:

111.619 Exemplare

Druckauflage:

112.169 Exemplare

Lokalteil: Warburgzum Sonntag

22.735 Exemplare

Zugleich amtliches

Bekanntmachungsorgan der

Hansestadt Warburg.

Verantwortlich f. d. amtlichen Teil:

Der Bürgermeister

der Hansestadt Warburg

Bahnhofstraße 28

3444 Warburg

Tel. (0 56 41) 92-0

Lokalteil: Blickpunkt Weser-Diemel

1.777 Exemplare

Lokalteil: Uslar Aktuell

10.487 Exemplare

Es gilt die €-Anzeigenpreisliste

Nr. 25 vom 01.10.2015.

Für unverlangt eingesandte

Manuskripte keine Haftung.

Wir sind Mitglied des

Bundesverband Deutscher

Anzeigenblätter

Heu und Heulage in Rundballen ø

130 cm zu verkaufen. Tel. 0172-

5244687

Viehanhänger Hoffmann, 1,5 t,

Schlepperzug, 350€ VB zu verk.

Tel. 05277-272

Suche 2,5 m Aufbau Drillmaschine

mit Scheibenscharen und 600 -

800 l Amazone Spritze mit elektrischer

Bedienung. 0160-2361113

Verkaufe 3 m Cambridgewalze ø

45 cm, Spatenrollegge 2,60 m, 2

Zumbült-Behälter für Dünger/Getreide

etc. 0160-2361113

Suche Zuckerrüben-Lieferrecht zu

kaufen. Preis VS. Tel. 0173-

2507443

John Deere 1640it Schlepper, Bj.

1980, 62 PS, nur 3.321 BStd., VB

6.500.-; Niemeyer Schwader voll

funktionstüchtig, VB 400.- Tel.

05643-948619 o. 05643-7099792

evtl. AB

In letzter Minute

Suche Moped und Mofas z.B. von

Kreidler (Florett) Herkules, Puch,

Zündapp, Rixe u.a. Tel.: 0162-

1952258

Welche Frauen zw. 50 u. 60 J. haben

alle 4 Wo. Lust zu einer gemütlichen

Kartenspielrunde Warburg-Diemelstadt.

Tel. oder SMS

0173-3874903

Garten- und Landschaftspflege/-Bau

Telefon:

05531 - 94 95 55

oder

0173 - 27 67 784

seit 19 Jahren

• sämtliche Gartenpflegearbeiten

von A-Z

• Baumfällungen aller Art,

Kletterfällungen,

Seilklettertechnik

• Terrassenbau, Palisaden

Natursteinmauer, Zaunbau

• Pflasterarbeiten

von A-Z

• Bagger- und Abrissarbeiten

Wir sind günstig und bleiben günstig!

zum SonntagKleinanzeigenmarkt

Kleinanzeigencoupon

Wir sind eine gute Adresse für Ihre privaten Gelegenheitsanzeigen.

Nutzen Sie diese Chance, denn 4 Coupon-Zeilen kosten nur

3.- € und weitere 4 Zeilen nur 3.- €, zusammen: 6.- €

Anzeige soll unter folgender Rubrik erscheinen:

Verkäufe Verschiedenes Wohnungsgesuche/Nachmieter

Tiermarkt Bekanntschaften Motorräder Landwirtschaft

Ankäufe Priv. Stellenmarkt KFZ

Name:

Straße:

Ort:

Bank:

Immobilien (Miet-/Kaufgesuche)

Immobilien (Verkauf/Vermietungen)

Reisen

Bankleitzahl:

Vorname:

Telefon:

Kto.-Nr.

Großer

3.- €

6.- €

111.619 Ex.

Immobilien- und Vermietungsanzeigen von Eigentümern oder aufgegeben durch deren

Bevollmächtigte werden nur noch als gewerbliche Anzeigen entgegengenommen und zu folgenden

Konditionen berechnet:

Mindestgröße der Fließtext-Anzeige:

3 Zeilen = 15.- zzgl. MwSt.

jede weitere Zeile

Seniorenzentrum Niedersachsentor

Mit der Note 1,0 durch den MDKN zerfiziert,

gehört das Niedersachsentor zu einem der aus

gezeichneten privaten Pflegeheime.

NEU: Einheitlicher Eigenanteil in allen Pflegegraden:

Kurzzeit– u. Dauerpflege, Arzt im Haus

Seit 30 Jahren gute Pflege mit Erfahrung

Beschütztes Wohnen für Menschen mit Demenz

Langestr. 6, 37697 Lauenförde 05273 / 8010

= 5.- zzgl. MwSt.

Nach jed. Wort 1 Kästchen freilassen. Zusatzzeichen ( Punkte, Striche, usw.) = 1 Kästchen

€ 1.072,31

Was läuft in der Region?

www.owzzumsonntag.de

Ausschneiden, abgeben oder senden an:

OWZ Verlags GmbH, Westerbachstr. 10, 37671 Höxter

Für Chiffre-Anzeigen erheben wir zusätzlich eine Gebühr von 9.- € und benötigen Ihre Adresse:

Falls Sie die Kosten von Ihrem Konto abbuchen lassen möchten, ergänzen Sie bitte folgende Angaben:

Ja, die Anzeige soll unter CHIFFRE laufen!


ANNENTAGAKTION

vom 04.08. bis 07.08.2017

verkaufsoffener Sonntag

am 06.08.2017

von 14 –18Uhr

Bis zu

Nur solange der Vorrat reicht. Zwischenverkauf vorbehalten.

Alles muss raus!!!

70%reduziert

und nochmals 10%

auf alle vorrätigen Möbel!

Alle Ausstellungsküchen

bis zu 50% reduziert!!!!

Liebe Kunden,

es tut sich wieder was beim Möbeltreff. Wir werden das alte

Gebäudeteil Am Bahndamm in nächster Zeit komplett abreißen.

Das bringt zudem größere Umbaumaßnahmen im Haupthaus mit

sich. Darum müssen wir viele Möbel und Küchen aus unserer

Ausstellung rausverkaufen. So leid es uns tut, diese wunderschönen

Ausstellungsstücke so drastisch zu reduzieren... es muss sein!

Sparen Sie bis zu 70% beim Möbel- und bis zu 50% beim

Küchenkauf!

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Christian und Michael Peters

SB Möbeltreff Brakel GmbH · Am Bahndamm 40 · 33034 Brakel · Tel. 0 52 72/80 21

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag 9.30 - 13.00 /14.00 - 18.30 Uhr · Samstag Sa. 9.30 Uhr - 14.00 Uhr

www.moebeltreff-brakel.de

Weitere Magazine dieses Users