Programm Laternenfest Halle 2017

BBGLIVE

Traditionell am letzten Augustwochenende feiert die Stadt ihr größtes Event. Vom 25. bis 27. August 2017 lockt zwischen Ziegelwiese, Amselgrund, Peißnitzinsel und Riveufer lockt ein vielfältiges Programm aus Live-Musik, Kunst, Mitmach-Aktionen und den "Klassikern" wie Bootskorso, Brückenspringen, Saaleschwimmen, Entenrennen und Laternenumzug

Das offizielle Veranstaltungsprogramm

mit großer ÜbersichtskarteDie besten

HIER UNTEN

LEUCHTEN WIR

25.– 27.08.2017

Acts auf zwei

MDR-Bühnen

… rabimmel, rabammel


GRUSSWORTE 1

Liebe Hallenserinnen und

Hallenser, liebe Gäste,

Liebe Besucherinnen

und Besucher des

Laternenfestes 2017,

Anzeige

IT’S A GOOD LIFE

Abb. zeigt Sonderausstattungen.

DER NEUE

CROSSLAND .

Der neue Crossland X macht Ihr Leben besser und einfacher. Er stellt den Menschen in den Mittelpunkt

und bietet einzigartige, auf Ihr vielseitiges Leben zugeschnittene Innovationen:

■ innovative LED-Scheinwerfer 1

■ 180-Grad-Panorama-Rückfahrkamera 1

■ Head-Up Display 1

■ Opel OnStar 2

Jetzt Probe fahren!

UNSER BARPREISANGEBOT

für den Opel Crossland X Selection, 1.2, 60 kW (81 PS) Manuelles 5-Gang-Getriebe

schon ab 16.850,– €

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 6,5–6,4; außerorts: 4,4; kombiniert: 5,2–5,1;

CO 2 -Emission, kombiniert: 116–115 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007), Effizienzklasse C

1

Optional ab Edition

2

Serie ab Edition. Die Nutzung der OnStar Services erfordert eine Aktivierung, einen Vertrag mit der OnStar Europe Ltd. und ist abhängig von Netzabdeckung

und Verfügbarkeit. Der WLAN Hotspot erfordert einen Vertrag mit dem mit OnStar kooperierenden Netzbetreiber. Im Anschluss an die

jeweiligen Testphasen werden die OnStar Services kostenpflichtig.

Mundt-Automobile GmbH & Co. KG

Göttinger-Bogen 6

06126 Halle (Saale)

Tel.: 0345/554900

Mundt Autozentrum GmbH

Naumburger Str. 44

06217 Merseburg

Tel.: 03461/56040

Autohaus Mundt GmbH

Trothaer Str. 39

06118 Halle (Saale)

Tel.: 0345/524380

„Wir bitten ergebenst, für die Veranstaltung die Genehmigung zu

erteilen.“ Mit diesen Worten wandte sich der Hallesche Wirtschaftsund

Verkehrsverband am 26. Juli 1928 an den damaligen Magistrat

der Stadt Halle (Saale). Die Genehmigung wurde erteilt – und zugleich

der Grundstein gelegt für eine der schönsten Traditionen dieser Stadt:

das Laternenfest. In diesem Jahr geht das Volks- und Heimatfest in seine

82. Runde.

Das Laternenfest lebt – natürlich – von seiner großen Tradition: Bootskorso,

Fischerstechen, Entenrennen und das Feuerwerk gehören zu

seinen unumstößlichen Säulen. Das Flair zwischen Ziegelwiese und

Amselgrund, zwischen Peißnitzinsel und Riveufer bezaubert immer

wieder aufs Neue. Wohl jede Hallenserin, jeder Hallenser verbindet

schöne Erinnerungen mit dem Fest.

Das Laternenfest hat sich in den vergangenen Jahren aber auch weiterentwickelt.

Neue Elemente sind hinzugekommen – und haben das

Zeug, ebenfalls zur Tradition zu werden. Denken Sie nur an das spektakuläre

Brückenspringen mit dem Wasserspringer Andreas Wels im

vergangenen Jahr, das an eine alte Tradition der Halloren angeknüpft

hat – und das in diesem Jahr (und gewiss auch in den kommenden

Jahren) fortgesetzt wird und dereinst das Zeug zu einer neuen, schönen

Laternenfest-Tradition hat.

Was das Laternenfest so einmalig macht, ist freilich die Tatsache, dass

es wirklich alle Altersgruppen anspricht – einerseits – und dass alle

Altersgruppen zum Gelingen beitragen – andererseits. Mein Dank gilt

daher natürlich den vielen, vielen Helfern und Organisatoren. Mein

Dank gilt aber auch erneut dem Mitteldeutschen Rundfunk, der sich

in diesem Jahr wieder mit einer großen Live-Übertragung von seiner

Bühne am Amselgrund aus engagiert.

Apropos Bühne: Die Bandbreite zeigt sich auch in diesem Jahr bei den

zahlreichen – und natürlich wieder kostenfreien – Konzerten.

Liebe Gäste,

blättern Sie im umfangreichen Programm, um gezielt einzelne Programmpunkte

anzusteuern – oder lassen Sie sich einfach treiben und

überraschen, wohin es Sie verschlägt. Wie auch immer Ihr persönlicher

Zugang zum Laternenfest ist: Ich wünsche Ihnen unterhaltsame,

unbeschwerte Stunden an den Ufern der Saale.

Herzlich

Dr. Bernd Wiegand

Oberbürgermeister der Stadt Halle (Saale)

in politisch und gesellschaftlich bewegten Zeiten sind freie Meinungsbildung

und publizistische Meinungsvielfalt besonders zu

schützende Werte. Hierfür steht der Mitteldeutsche Rundfunk seit

seiner Gründung vor 25 Jahren mit seinem Programm zur Information,

Bildung und Unterhaltung. Um überall dort zu sein, wo

die Nutzer sind und in Zukunft sein werden, bedarf es eines modernen,

dynamischen Medienhauses, das sich konsequent dem

Medienwandel und der veränderten Mediennutzung stellt. So wie

am MDR-Standort in Halle, an dem wir erfolgreich für Fernsehen,

Radio und Online-Angebote produzieren.

Das zunehmende Alltagstempo lässt wenig Raum zum Innehalten.

Umso wichtiger ist es, unsere kulturellen Werte lebendig und in unser

aller Bewusstsein wachzuhalten. Eine besondere Rolle spielt dabei

die Musik als ein Spiegel der Gesellschaft. Mit umfangreichen

und unterschiedlichen Musikprogrammen verstärken wir noch

einmal unser langjähriges Engagement beim Laternenfest und

werden jeden Tag vor Ort sein.

Auch in diesem Jahr wird „Die größte MDR JUMP Arena des Jahres“

aus dem Amselgrund live übertragen. Die Show ist am Samstag

ab 20.15 Uhr im MDR Fernsehen, bei MDR JUMP und Facebook live

zu erleben. Sarah von Neuburg und Lars-Christian Karde präsentieren

die schönsten Sommerhits des Jahres und beliebte Künstler wie

Alice Merton und SDP aus dem Programm der Popwelle. Am Freitag

verwandelt die MDR JUMP Dance Night die Peißnitz in einen

großen Dancefloor. Der Samstag gehört der MDR SPUTNIK Heimattour,

die mit einer „Festivalshow“, u. a. mit Koby Funk, Madstep,

Two Magics – moderiert von den SPUTNIKern am Morgen Kathrin

und Raimund – auf der Peißnitzbühne für eine Party unter freiem

Himmel sorgt. MDR KULTUR begrüßt mit Moderatorin Ellen

Schweda am Sonntag das Quartett „Hot Club d’Allemagne“ und

die „Leipziger Blechbläsersolisten“.

Allen Mitwirkenden meine herzlichen Wünsche für ein gutes Gelingen

und allen Gästen unvergessliche, friedliche Momente mit

bester musikalischer Unterhaltung auf dem Laternenfest 2017!

Herzlichst

Nathalie Wappler Hagen

MDR Programmdirektorin


2 25. August

25. August

3

Tipp:

1 hallesaale*-Lounge

Giebichensteinbrücke | Freitag–Sonntag

Die internationale Food-Meile

an der Giebichensteinbrücke lädt mit ihren kulinarischen

Speisen zum pausenlosen Schlemmen ein.

10 Parkeisenbahn „Peißnitzexpress“

15:30– tuckert die Parkeisenbahn

00:00 Uhr

4 Mittelalterliches Uferspektakel

17:30 Uhr Historische Musik von Sackwahn

19:30 Uhr Ritterkampf um die Gunst einer Jungfrau

20:30 Uhr Brachiales Konzert der Gruppe Grex Confusus

22:00 Uhr Der Tanz auf dem Nagelbrett mit Braxas A

22:45 Uhr Historische Musik von Sackwahn

23:15 Uhr Musik von Grex Confusus

23:45 Uhr Großes Feuerspektakel mit Braxas A

7 Bayrisches Bierzelt

Braxas A

9 Spielparadies „Arche Noah“

ab

18:00 Uhr

ab

18:00 Uhr

Wasser-Fun-Bälle, Power-Paddler- und Disney-Boote

auf dem Teich sowie ein aufblasbarer Human Kicker

und eine Kartbahn warten bei der Arche Noah auf

Kinder, die sich austoben wollen. Für anheimelnde

Stimmung sorgen abends zwei Riesenlampions an

den Bäumen am südlichen Ende der Fontäne.

Ein Herz für Halle

Ein Dankeschön der Laternenfest-Gastronomen an

ihre Kunden: Eine herzförmige Lounge mit gemütlichem

Sofa lädt als Treffpunkt zum Verweilen ein

und bietet ein vielfältiges Angebot an Getränken

und Speisen. Die MZ ist mit einer Fotoaktion vor

Ort. Ein idealer Startpunkt für die Attraktionen der

Festwiesen.

13 Arabische Oase

Sackwahn

Grex Confusus

F.misd

John Barden

18:00–

22:00 Uhr

Zwischen Bäumen und Booten warten Sofas und

Liegestühle darauf, alle müden Beine für die nächsten

Stunden auf dem Laternenfest wieder fit zu

machen.

Weil es so viel zu sehen und zu erleben gibt, braucht

man einfach mal eine Pause. Die halle saale*-

Lounge bietet die perfekte Gelegenheit dafür:

Entspannung, Souvenirs und die begehrten hallesaale*-Laternen

direkt am Wasser.

Postamt

Während der Verschnaufpause können alle Laternenfestbesucher

leuchtende Grüße an ihre Verwandten,

Bekannten und Freunde in der ganzen

Welt schicken.

So einfach geht’s:

1. Postkarte kaufen

2. Mit Text und Anschrift versehen und

3. Im Postamt der hallesaale*-Lounge einwerfen.

Das Porto tragen wir.

Die hallesaale -Lounge

Ihr Info-Punkt zum Laternenfest!

Sie finden uns am Riveufer/

Ecke Rainstraße, Anleger MS Händel

Hier erhältlich!

ab

18:00 Uhr

Bayrischer Partyspaß mit den Himmeltalern: Unsere

Band aus Bayern feiert mit Maß und Haxen, Dirndl

und Lederhosen.

Alle Infos zum Laternenfest auch online unter:

www.halle365.de/laternenfest

mit interaktiver Karte, großem Veranstaltungsplan u. v. a. m.

ab

18:00 Uhr

Erleben Sie bei Musik, Chai, Kaffee und Spezialitäten

aus der arabischen Welt ein Stückchen Orient

auf dem Laternenfest. Die Oase ist ein Verweilort,

der zum entspannten Kennenlernen und Austausch

einlädt. Ahlan wa Sahlan.

18:00 Uhr Begegnungen und Gespräche

20:00 Uhr Handgemachte Musik der Band der Arabischen

Oase und Dabke-Tanz

II

18:00–

20:00 Uhr

20:00–

22:00 Uhr

Irish-Folk-Bühne/Riveufer

Irish Pub Songs mit John Barden

Traditionelle irische Musik mit F.misd aus Staßfurt

Eine Übersichtskarte mit allen Veranstaltungsorten

finden Sie im Innenteil dieses Heftes (S. 10/11).

2 h ALLE leuchten

ab

18:00 Uhr

Zur diesjährigen Kunst- und Designmeile des Vereins

„h ALLE leuchten e. V.“ gibt es wieder einen bunten

Mix kreativer Unikate und künstlerischer Eigenkreationen

zu bestaunen. Bereits zum 7. Mal verwandeln

junge Kreative, erfahrene Freiberufler und ideenreiche

Lebenskünstler das Riveufer in einen inspirierenden

Ort der Kunst und des Kunsthandwerks.

Anzeige

Anzeige

Mein Zuhause.

GWG Halle-Neustadt · Am Bruchsee 14 · 06122 Halle

Hier ist mein Platz.

Wir bieten Wohnungen, so individuell wie

Ihr Leben. Bei uns finden alle Generationen

ihren persönlichen Platz. Wenn Sie noch auf

der Suche nach dem passenden Zuhause

sind, fragen Sie uns oder schauen Sie auf

unsere Homepage.

Tel: 0345 69 23 - 480

www.gwg-halle.de

Foto: DB Museum/Mike Beims

GROSSES

SOMMERFEST

DB Museum Halle (Saale)

26. / 27. August 2017, jeweils 10 bis 18 Uhr

Viele betriebsfähige Dampf- und Elektrolokomotiven,

darunter die schnellste

betriebsfähige Dampflok der Welt (18 201).

Führerstandmitfahrten auf Dampf- und

Diesellokomotiven

Deutsche Bahn Stiftung gGmbH

DB Museum

Volkmannstraße 39

06112 Halle (Saale)

www.dbmuseum.de/halle

In freundlicher Zusammenarbeit mit:


Rico Drochner

V

4 25. August

Karoline Kalbitz

18:00–

01:00 Uhr

Alex Diehl

Michael Patrick Kelly

Bühne Peißnitzhaus

Laternenfest-Jubiläumsparty mit 51 Grad und

Gästen

Vor 10 Jahren haben 51 Grad das erste Mal beim Laternenfest

gespielt. Dieses Jubiläum feiern sie am

Peißnitzhaus und geben dem Laternenfest einen

punkrockigen Anstrich.

Außerdem dabei: smart attitude, Mostrich, Hijack

Broadcast, Bullenreiter

Eine Übersichtskarte mit allen Veranstaltungsorten

finden Sie im Innenteil dieses Heftes (S. 10/11).

© Andreas H. Bitesnich

IV

ab

20:00 Uhr

III

ab

18:00 Uhr

Freilichtbühne Peißnitz

MDR JUMP DANCE NIGHT

Mehr als eine gewöhnliche 90er-Party: Kultklassiker,

unvergessliche Clubhits und die besten Songs

aus den Charts der letzten Jahrzehnte. Mit echter

Abwechslung und einem unverwechselbaren

Partymix verwandeln Moderator Rico Drochner,

das MDR JUMP DJ-Team und die Girls der MDR

JUMP Dance Company die Peißnitz in einen großen

Dancefloor! Moderation: Rico Drochner

Bühne Ziegelwiese

Karoline Kalbitz

Indie-Acoustic-Pop der Leipziger Singer-Songwriterin

Karoline Kalbitz: Zu Piano und Gitarre

gesellt sich eine facettenreiche Stimme, die den

seelenreichen Texten und Melodien einen warmen

und zarten Ausdruck verleiht. Nach Auftritten

mit „Ella Hayes and the Homecomings“ und

„More Drama, Baby“ wird sie ihre Songs diesmal

solo performen.

20:00 Uhr Alex Diehl singt Lieder mit aufrichtigen Botschaften.

Seine Musik ist ehrlicher Singer-Songwriter-Folk-Pop

mit akustischer Prägung.

22:00 Uhr Michael Patrick Kelly spielt Songs aus seinem

neuen Album „iD“. Auf seiner langen Reise vom

Teenieschwarm zum Mönch und nun zum souveränen

Rockmusiker ist er seinem Lebensmotto

„Keep your spirit free“ immer treu geblieben.

HINWEISE ZUR BARRIEREFREIHEIT

Behindertengerechte WCs, Parkplätze, Haltestellen

und Info-Punkte finden Sie in der

ÜBERSICHTSKARTE auf S.10/11.

Das hallesaale -Postamt

Sie brauchen eine Verschnaufpause vom Laternenfest?

Dann besuchen Sie uns in der hallesaale -Lounge!

Nutzen Sie die Pause doch gleich, um

leuchtende Grüße an ihre Verwandten,

Bekannten und Freunde in der ganzen

Welt zu schicken.

So einfach geht’s:

1. Postkarte kaufen

2. Mit Text und Anschrift versehen und

3. Im Postamt der hallesaale*-Lounge

einwerfen.

Das Porto tragen wir.

M T

Die hallesaale -Lounge

H A

L

Kommen Sie unbedingt vorbei.

In echt ist alles auch noch viel schöner.

A

T

- P O S T A

Ihr Info-Punkt zum Laternenfest!

Sie finden uns am Riveufer/Ecke Rainstraße, Anleger MS Händel

L E

L E S A A

www.halle-tourismus.de

Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH, Layout: www.seidenmatt-design.de

Bitte ausreichend

frankieren.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Bis 9. September 2017

im Kunstmuseum Moritzburg

Halle (Sa a le)

Kompetenz, die überzeugt!

Mit über25Jahren Erfahrungen ist die ESGGetränkevertriebs GmbH

ein modernes Dienstleistungsunternehmenfür die Bereiche Gastronomie,Hotellerie

und Cateringgewerbe.

Erfolgreiche Gastronomen haben erfolgreiche Partner.

Wenn Sie also mitIhrem Betrieb erfolgreichsind, oder Erfolg haben

möchten,lohnt es sichmit uns, der ESG GetränkevertriebsGmbH, als

Getränkefachgroßhandelspartner zu sprechen.

Ein umfangreiches Getränkesortiment und reibungsloseBelieferung

bieten viele, wir bieten mehr!

www.esg-getraenke.de ·info@esg-getraenke.de

Umbau

hallo

moderne

.de

KUNSTMUSEUM

MORITZBURG

HALLE | SAALE

KULTUR

STIFTUNG

SACHSEN-

ANHALT

26.08.2017

WELCOME-DAY

AUF DEM LATERNENFEST

* Die EVH GmbH fördert den Kauf eines neuen E-Bikes mit einem Rabatt von 10% bei

einem Elektrofahrrad-Wert bis zu 2.500,- €. Maximalbetrag der Unterstützung: 250,- €.

Die Förderung gilt nicht für bereits reduzierte Ware und ist begrenzt. Unser Angebot

gilt für alle Halplus-Kunden bei folgenden Fahrrad-Händlern:

Rückenwind

für Ihren E-Bike-Kauf

E-Bike (Pedelec)

Beratung

250 €

max. Förderung der EVH

beim Kauf eines E-Bikes*

Erster Service


6

26. August 26. August

7

5 Stadtwerke-Paradies

10:00–

17:00 Uhr

Anzeige

Die Stadtwerke Halle werden mit einer neuen

großen Erlebniswelt für alle kleinen und großen

Besucher Überraschungen zum Laternenfest bereithalten.

Entspannen Sie beispielsweise auf unserer Chillout-Insel

und genießen Sie dabei ein tolles Unterhaltungsprogramm.

Unsere kleinen Besucher können sich auf der Kids-

Insel austoben und sich anschließend Popcorn am

Stadtwerke-Stand abholen.

6 GP Kinderbaustelle

10:00–

19:00 Uhr

Klettern, schaukeln, rutschen und balancieren, sich

als Architekten oder Bauarbeiter ausprobieren,

können Kinder zwischen drei und zehn Jahren auf

der GP Kinderbaustelle.

8 Kinderland Ziegelwiese

11:00–

18:00 Uhr

Tipp:

Exit Games | Ziegelwiese | Freitag–Sonntag

Du betrittst mit deinem Team einen geheimnisvollen

Raum. Hinter euch verschließt sich die Tür. Jetzt habt ihr

exakt 15 Minuten Zeit, um den Weg zurück in die Freiheit

zu finden. Taucht ein in eine Welt voller Geheimnisse,

sucht nach versteckten Hinweisen, Rätseln und Gegenständen

… kombiniert, seid kreativ und arbeitet im Team –

nur so könnt ihr eurem Gefängnis rechtzeitig entfliehen.

Höhepunkte: die Kinderbaustelle der Firma Papenburg

und das Stadtwerke-Paradies. Im Elterncafé

können sich die Großen eine Auszeit nehmen.

1 hallesaale*-Lounge

10:00–

22:00 Uhr

10:00–

17:00 Uhr

CULTOUR präsentiert:

Zwischen Bäumen und Booten warten Sofas und

Liegestühle darauf, alle müden Beine für die nächsten

Stunden auf dem Laternenfest wieder fit zu

machen.

Weil es so viel zu sehen und zu erleben gibt, braucht

man einfach mal eine Pause. Die halle saale*-

Lounge bietet die perfekte Gelegenheit dafür:

Entspannung, Souvenirs und die begehrten hallesaale*-Laternen

direkt am Wasser.

Postamt

Während der Verschnaufpause können alle Laternenfestbesucher

leuchtende Grüße an ihre Verwandten,

Bekannten und Freunde in der ganzen

Welt schicken.

So einfach geht’s:

1. Postkarte kaufen

2. Mit Text und Anschrift versehen und

3. Im Postamt der hallesaale*-Lounge einwerfen.

Das Porto tragen wir.

Welcome-Day für die neuen Erstsemester am

Saaleufer

Infos zur Stadt, zum Studium und zum Thema

Wohnung auf einem Fleck: Stadtrundfahrten, Unirundgänge

und Wohnungsbesichtigungen nach

Voranmeldung. Alle Informationen unter:

www.ich-will-wissen.de/welcome

2 h ALLE leuchten

ab

10:00 Uhr

Zur diesjährigen Kunst- und Designmeile des Vereins

„h ALLE leuchten e. V.“ gibt es wieder einen bunten

Mix kreativer Unikate und künstlerischer Eigenkreationen

zu bestaunen. Bereits zum 7. Mal verwandeln

junge Kreative, erfahrene Freiberufler und ideenreiche

Lebenskünstler das Riveufer in einen inspirierenden

Ort der Kunst und des Kunsthandwerks.

10 Parkeisenbahn „Peißnitzexpress“

10:00– tuckert die Parkeisenbahn

00:00 Uhr

9 Spielparadies „Arche Noah“

ab

10:00 Uhr

11 Sportfläche des SSB

ab

10:00 Uhr

Wasser-Fun-Bälle, Power-Paddler- und Disney-Boote

auf dem Teich sowie ein aufblasbarer Human Kicker

und eine Kartbahn warten bei der Arche Noah auf

Kinder, die sich austoben wollen. Für anheimelnde

Stimmung sorgen abends zwei Riesenlampions an

den Bäumen am südlichen Ende der Fontäne.

Sport-Action zum Mitmachen und Mitfiebern

Hier präsentiert sich das „Who is Who“ der halleschen

Sportcommunity: Showprogramme, Turniere

und Mitmachaktionen werden den Gästen den

Atem rauben. „Leticia“ heizt auf der Showbühne

mit kubanischen Rhythmen ein, während es auf der

ADAC-Rennstrecke heiß hergeht. Beim Bull Riding

kommt garantiert jeder ins Schwitzen.

Unsere Highlights:

• Autogrammstunde mit den Sportstars aus Halle

• Alle AbsolventenInnen der „Sport-Rallye“ erhalten

eine Sport-Strandausrüstung.

• 18:00 Uhr beginnt die Karibische Nacht mit Tanz,

Gesang und kühlen Cocktails.

Anzeige

ab

10:00 Uhr

Ein Herz für Halle

Ein Dankeschön der Laternenfest-Gastronomen an

ihre Kunden: Eine herzförmige Lounge mit gemütlichem

Sofa lädt als Treffpunkt zum Verweilen ein

und bietet ein vielfältiges Angebot an Getränken

und Speisen. Die MZ ist mit einer Fotoaktion vor

Ort, und die Saale Bulls begrüßen ab 17:30 Uhr ihre

Fans zur Autogrammstunde. Ein idealer Startpunkt

für die Attraktionen der Festwiesen.

13 Arabische Oase

ab

10:00 Uhr

Erleben Sie bei Musik, Chai, Kaffee und Spezialitäten

aus der arabischen Welt ein Stückchen Orient

auf dem Laternenfest. Die Oase ist ein Verweilort,

der zum entspannten Kennenlernen und Austausch

einlädt. Ahlan wa Sahlan.

11:00 Uhr Bildung auf dem Volksfest: Arabische Schreibstube

15:00 Uhr Tanzworkshop mit Safa Afifi

ab

20:00 Uhr

10:00–

18:00 Uhr

ab

17:30 Uhr

Orientalischer Tanz mit Lina Linada und der UNImotion

of Bellydance/inFusion

Handgemachte Musik der Band der Arabischen

Oase und Dabke-Tanz

Hallescher FC

Spaß und Bewegung garantieren ein großer Human

Table Soccer, eine Hüpfburg, ein Barkas B 100 im Retro-Syle

sowie eine Torwand für den treffsicheren

Gewinn von Freikarten. Die Fußball- Fanecke lädt

mit musikalischer Unterhaltung und Moderation

zum Verweilen ein.

Verteilung von 1.000 Hallotri-Laternen für den

Laternenumzug um 19:00 Uhr

Eine Übersichtskarte mit allen Veranstaltungsorten

finden Sie im Innenteil dieses Heftes (S. 10/11).

Anzeige

Oper Halle o oember Uhr

The i Chris arber and G

Konerthalle Ulrichsirche

a oember Uhr

GRLG eat UCH RG

Geor Friedrich Händel Halle

a oember Uhr

CHUGLUCH

nach R RUR KLG

in Musical r die ane Familie

Geor Friedrich Händel Halle

Mi oember Uhr

The World Famous Glenn Miller Orchestra

L inin Christmas

Pssst ... die

schöne Seite

von Halle

Konerthalle Ulrichsirche

Fr eember Uhr

COMG HOM FOR

CHRTM - amarcord

Geor Friedrich Händel Halle

Mo eember Uhr

Rebea aen O

Christmas Tour

Geor Friedrich Händel Halle

Fr eember Uhr

er Traumauberbaum

- Herr Kellerstaub rettet Weihnachten

mit dem RHR LKOM-nsemble

Konerthalle Ulrichsirche Halle

i eember Uhr

GRHR CH

Ral enschu ens Goldhardt

LO KOMM HR HU

Geor Friedrich Händel Halle

Mi eember

Uhr

TGO MT CU

- Klabrothers Friends

orerau ber alle beannten orerausstellen Ticet-Hotline cultour-buero-herdende

Jetzt online stöbern,

reservieren und buchen.

www.halle-tourismus.de


8

26. August 26. August

9

III

ab

10:00 Uhr

Bühne Ziegelwiese

MZ-Bastelstand für das Entenrennen

Die Mitteldeutsche Zeitung und der Rotary Club

basteln mit den Besuchern die schönsten Enten für

das Entenrennen.

14:00 Uhr Janosch „Oh,wie schön ist Panama“

Eine traumhafte musikalische Reise ins Glück

für Kinder ab 5 Jahren, nach dem Kinderbuch von

Janosch

16:00 Uhr Prämierung der schönsten Ente

durch den Rotary- Club

17:00 Uhr MZ-Familiennachmittag

Spielaktionen mit dem MZ-Maskottchen Galaktikus

17:30 Uhr Kinder-Abendgruß

mit dem Figurentheater Märchenteppich

ab

19:00 Uhr

20:00 Uhr

präsentiert von:

Start des HALPLUS-Laternenumzugs

für die ganze Familie, begleitet durch das

Jugendblasorchester Halle

Michy Reincke und Band

Mit „Taxi nach Paris“ wurde Michy Reincke unlängst

von den Zuschauern des NDR-Fernsehens auf Platz 1

der „größten Hits des Nordens“ gewählt.

22:00 Uhr The Aberlour’s

1999 gründete HORCH-Frontmann Adolphi diese

Band als Support zu Jethro Tull. Nach fünf Alben, ca.

1 000 Konzerten und diversen Festivals in Deutschland,

der Schweiz, Österreich und England ist die

Celtic-Folkrock-Combo zumeist in der Quintett-Version

unterwegs – mit neuem Songmaterial und

dem Besten aus 17 Jahren Bandgeschichte.

Eine Übersichtskarte mit allen Veranstaltungsorten

finden Sie im Innenteil dieses Heftes (S. 10/11).

The Aberlour’s

V

ab

10:00 Uhr

11:00–

16:30 Uhr

11:00–

16:00 Uhr

13:00–

16:00 Uhr

16:00–

19:00 Uhr

19:00–

01:00Uhr

II

11:00–

15:00 Uhr

16:00–

20:00 Uhr

21:00–

00:00 Uhr

Bühne Peißnitzhaus

Der jährliche Tag des Schachs im Rahmen des

Laternenfests auf der Peißnitz

Schnellschachturnier

Schach für jedermann

Simultanschach

Michy Reincke

Konzert des Musikverlags Calyra

Johnethen Fuchs und Felix Käppner (Singer-Songwriter)

Wiesner (Rock), Well known pix (Indie Rock), Risky

Montags aus Berlin (Indie), The Lamplighters (Rock)

Irish-Folk-Bühne/Riveufer

Irish Pub Songs mit John Barden

Traditionelle irische Musik mit F.misd aus Staßfurt

Fun, Folk und Party mit Nobody Knows

Nobody Knows

7 Bayrisches Bierzelt

ab

12:00 Uhr

ab

16:00 Uhr

ab

19:00 Uhr

Bootskorso

Die Himmeltaler

Teuflisch, bayrisch, gut: zünftiger Frühschoppen mit

den Himmeltalern

Randale von der Saale – Die lockeren Stadtmusikanten

Dirndl und Lederhosen an und los geht’s zum

Oktoberfest auf dem Laternenfest!

Die Himmeltaler teuflisch, bayrisch, gut

Laternenfest im Zoo – Der Berg strahlt!

Genießen Sie das Feuerwerk bei sanfter Musik und kühlen

Getränken von den Bergterrassen aus! Sonderöffnungszeit:

18:00–24:00 Uhr, Kosten: Erwachsene 5,00 Euro/Kinder 2,50 Euro

(Preis gültig ab 17:00 Uhr/davor regulärer Zooeintritt)

12 Auf der Saale

12:00 Uhr Eröffnung:

Laternenfestpokal im 5.000-m-Kutterrudern

12:00–

14:30 Uhr

12:45–

15:00 Uhr

Vergabe der Startnummern für den

Bootskorso „Kunterbunt“ am Bootsverleih bei der

Ziegelwiese/Peißnitzbrücke

5.000-m-Kutterrudern um den Laternenfestpokal

zwischen Jahnfelsen und Peißnitzbrücke

15:00 Uhr Siegerehrung:

Kutterrudern, am Bootssteg Wassertouristik Hauff

15:00–

16:00 Uhr

16:30–

17:00 Uhr

17:00–

18:00 Uhr

17:30–

19:15 Uhr

18:00–

18:30 Uhr

Bootskorso „Kunterbunt“

Start: Peißnitzbrücke

Siegerehrung: Bootskorso „Kunterbunt“, Wasserponton

Amselgrund neben ehem. Pumpstation

Fischerstechen der Halloren Salzwirker-Brüderschaft

und der DRK-Wasserrettung, Höhe Caféschiff Riedel

Vergabe der Startnummern für den

Stadtwerke-Bootskorso „Leuchtende Boote“

am Bootsverleih bei der Ziegelwiese/Peißnitzbrücke

Durchzug der Großboote zur Präsentation

an der Ziegelwiese

19:00 Uhr Start des Rotary-Entenrennens 2017,

Höhe Rainstraße

Alle Gewinnerenten werden nach dem Rennen am

Amselgrund bekannt gegeben und auf www.rotaryentenrennen.de

veröffentlicht.

20:15 Uhr Stadtwerke-Bootskorso „Leuchtende Boote“

Start: Peißnitzbrücke

21:00 Uhr Aussetzen der „Glühwürmchen“

zwischen Peißnitz- und Giebichensteinbrücke

durch das THW

22:00 Uhr Spektakuläres Höhenfeuerwerk –

gefördert von der Saalesparkasse

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

PICKNICK

UNTER

STERNEN

7. bis 12. August,

21.30 - 24.00 Uhr

... im ZOO erleben!

Sa, 26. August

17:00 – 24:00 Uhr

ENTENRENNEN

ZUM HALLESCHEN LATERNENFEST AM 26. AUGUST 2017

Beobachten Sie die Sternschnuppen vom

romantischen Ambiente der Oberburg Giebichenstein aus.

Nach einer kurzen Einführung in die Burghistorie geht es

bei einem Glas Wein in den Liegestuhl – zum Sternegucken.

Bitte Sitzkissen oder Decken mitbringen.

Mit dem Erlös Ihrer Ente unterstützen Sie die Initiative „Gesundes Frühstück“ für Schulkinder

an ausgewählten Grundschulen der Stadt Halle (Saale) Infos zum Kauf der Enten und zum

Entenrennen unter www.rotary-entenrennen.de.

Eintritt 2,50 Euro · Einlass ab 20.00 Uhr

www.zoo-halle.de


ÜBERSICHTSKARTE

U U

KRÖLLWITZ

B

C

12

1

2

22

7 8 E

Richtung Innenstadt

Richtung Innenstadt

5* 8 8 E

7

Richtung Kröllwitz

Zoo

AKTIONEN

hallesaale -Lounge mit Info-Punkt

h ALLE leuchten

Zirkus Klatschmohn

Mittelalterliches Uferspektakel

Stadtwerke-Paradies

GP Kinderbaustelle

Bayrisches Bierzelt

Kinderland Ziegelwiese

Spielparadies „Arche Noah“

Parkeisenbahn „Peißnitzexpress“

Sportfläche des SSB

Auf der Saale

Arabische Oase

Ein Herz für Halle

Hallescher FC

BÜHNEN

Riveufer: Fährstraße

Ziegelwiese: hinter Stein mühlen-Brücke;

östlich der Fontäne am Pumpenhaus

Peißnitz: Freilichtbühne, Peißnitzhaus

Amselgrund

12

Felsenpavillon

3

I

II

III

IV

V

MDR-Fernsehbühne

Irish-Folk-Bühne

Bühne Ziegelwiese (Podest für Rollstuhlfahrer)

Freilichtbühne Peißnitz

Bühne Peißnitzhaus

Straßenbahn Haltestelle Linien

Barrierefreie Haltestelle

Parkplätze: Ernst-König-Str. | Halle-Saale-Schleife

C

II

5* 8

8 E

Fahrkartenautomat

* Sonderfahrt nur am Samstag nach dem Feuerwerk ab ca. 23:30 Uhr

Haltestellen: Gimritzer Damm | Talstraße

Info-/Beobachtungspunkt

mit Ansprech- u. Sicherheitspartnern/Polizei

Infopunkte: Peißnitzbrücke; Fontäne; Ochsenbrücke;

Rainstraße; Giebichensteinbrücke

Bühne Ziegelwiese: Podest für Rollstuhlfahrer

11

V

Wiederholds

Bier garten

IV

10

13

A

C

4

6

K

5

8

III

7

9

Richtung

Innenstadt

5* 8

Neuwerk

8 E

K

Herzlich

Mobile Filiale der Saalesparkasse

Willkommen

Herzlich zum

Willkommen zum Laternenfest

zum Laternenfest

Anmeldung der der und Stadt Start Bootskorso

der Halle

Stadt Halle (Saale)

Halle (Saale)

Anmeldung und Abnahme

HAUSORDNUNG

Saale-Schwimmschein, HAUSORDNUNG Fischerstechen

Liegeplätze Kleinboote

1. 1. Diese Diese Hausordnung Hausordnung gilt gilt für für das das gesamte gesamte Veranstaltungsgelände, beginnend beginnend

an 1. den Diese Hausordnung gilt für das gesamte Veranstaltungsgelände, beginnend

an den Zufahrten Zufahrten und und Zugängen. Zugängen.

an den Zufahrten und Zugängen.

Sanitätsdienst

2. 2. Der

2.

Der Zugang

Der

Zugang zum

Zugang

zum Veranstaltungsgelände

zum ist Jedermann

Veranstaltungsgelände

ist

ist

Jedermann ohne

Jedermann

ohne Eintritt

ohne

Eintritt möglich.

Eintritt

möglich.

möglich.

Kindersuchdienst

3. 3. Das

3. Das Mitbringen

Das Mitbringen von

Mitbringen von Glasflaschen,

von Glasflaschen, Waffen

Glasflaschen, Waffen und

Waffen und anderen

und anderen gefährlichen

anderen gefährlichen oder

gefährlichen oder oder

spitzen Gegenständen sowie Feuerwerkskörpern, ist verboten!

spitzen Gegenständen sowie Feuerwerkskörpern, ist verboten!

spitzen Gegenständen sowie Feuerwerkskörpern, ist verboten!

Parkplätze/ behindertengerecht

Park-and-ride-Plätze (s. S. 20)

4. 4. Das

4. Das Sicherheitspersonal

Das sowie

Sicherheitspersonal sowie behördliche

sowie behördliche Einsatzkräfte

behördliche Einsatzkräfte sind

Einsatzkräfte sind berechtigt

sind berechtigt berechtigt

Taschen Taschen und

Taschen und Rucksäcke

und Rucksäcke zu

Rucksäcke zu kontrollieren.

zu kontrollieren. kontrollieren.

Toiletten behindertengerecht

5. 5. Das

5. Das Fahrradfahren

Das Fahrradfahren

und und das

und das Mitführen

das Mitführen (Schieben) (Schieben) von von Fahrrädern

von Fahrrädern ist ist verboten!

ist verboten!

Wickel- und Stillraum

6. 6. Das 6. Das Mitbringen Das Mitbringen von von Hunden von Hunden Hunden ist verboten! ist ist verboten!

Infostand Stadtmarketing Halle

7. 7. Den 7. Den Weisungen Den Weisungen des des Sicherheitspersonals des Sicherheitspersonals und und der und der behördlichen der behördlichen Einsatzkräfte

Einsatzkräfte

ist Folge

Rotary-Entenverkaufsstände/

ist Folge ist Folge zu leisten. zu zu leisten.

Schönheitswettbewerb/

MZ-Bastelstand Ziegelwiese

8. 8. Besucher 8. Besucher haben haben haben 1:30 ab 1:30 Uhr 1:30 Uhr das Uhr das Veranstaltungsgelände das zu zu verlassen! zu verlassen!

Die Stadt Halle (Saale) bittet alle Gäste, zum Gelingen des Festes beizutragen.

Die Die Stadt Die Stadt Stadt Halle Halle Halle (Saale).

(Saale).

4 E

5

5 E

1.

2.

3.

4.

Diese Hinweise gelten für das gesamte Veranstaltungsgelände,

beginnend an den Zufahrten und Zugängen.

Der Zugang zum Veranstaltungsgelände ist jedermann

ohne Eintritt möglich.

Das Mitbringen von Glasflaschen, Waffen und anderen

gefährlichen oder spitzen Gegenständen sowie Feuerwerks

körpern ist verboten!

Das Sicherheitspersonal sowie behördliche Einsatzkräfte

sind berechtigt, Personen, Taschen und Rucksäcke zu kontrollieren.

5.

6.

7.

8.

Auf dem gesamten Festgelände gilt ein generelles Fahrverbot

für alle Kraftfahrzeuge und Radfahrer (außer Sondergenehmigungen).

Auf dem gesamten Festgelände sind alle Hunde an der

Leine zu führen. Bissige und gefährliche Hunde müssen

einen Maulkorb tragen.

Den Weisungen des Sicherheitspersonals und der behörd

lichen Einsatzkräfte ist Folge zu leisten.

Besucher haben bis 2:00 Uhr das Veranstaltungsgelände

zu verlassen!

Gut Gimritz

Die Nordspitze der Peißnitz ist ein Naturschutzgebiet. Bitte benutzen

Sie die Gehwege.

Am Samstag ist das Betreten von 18:00 bis 00:00 Uhr untersagt.

ACHTUNG: Kein Übergang zum Amselgrund über die Nordspitze!

Veranstaltungszeiten:

Freitag 18:00 – 1:00 Uhr (Pfandrückgabe bis 1:30 Uhr)

Samstag 10:00 – 1:00 Uhr (Pfandrückgabe bis 1:30 Uhr)

Sonntag 10:00 – 17:00 Uhr (Pfandrückgabe bis 17:30 Uhr)


12

26. August 26. August

13

IV

13:00–

14:30 Uhr

15:00–

17:00 Uhr

18:00–

00:00 Uhr

Anzeige

Freilichtbühne Peißnitz

Jugendblasorchester Halle und Karlsruhe

Das Jugendblasorchester Halle wurde 1972 gegründet

und feiert in diesem Jahr seinen 45. Geburtstag.

Heute musizieren knapp 100 Kinder und Jugendliche

in dem Orchester, das an die Kooperative Gesamtschule

„Wilhelm von Humboldt“ Halle angeschlossen

ist.

Das Jugendorchester Stadt Karlsruhe e. V., gegründet

1883, ist eines der ältesten Jugendblasorchester

Deutschlands. Seit dem Jahr 2010 verbindet beide

Orchester eine enge Freundschaft. Nach überwältigenden

gemeinsamen Auftritten zum 300. Karlsruher

Stadtjubiläum und zum 30-jährigen Jubiläum

der Städtepartnerschaft in Karlsruhe werden beide

Orchester im Jubiläumsjahr nun auch die Hallenserinnen

und Hallenser begeistern.

Saale Bulls präsentieren exklusiv ihr neues Team

Beheimatet in Sachsen-Anhalts einziger Eissporthalle,

dem Sparkassen-Eisdom, jagen die Cracks

vom MEC 04 ab September wieder regelmäßig

(jede Woche ein Heimspiel!) dem Puck hinterher.

Heute gibt es die Saale Bulls zum Anfassen.

MDR SPUTNIK mit großer Festivalshow beim

Laternenfest 2017

Die Freilichtbühne auf der Peißnitz wird von MDR

SPUTNIK zur Festivalbühne gemacht: Eine bunte

Bühnenshow mit den beliebtesten DJs und Festivalacts

des Jahres 2017.

Außerdem sind die SPUTNIK Heimattour Residents

mit einer großen Videoshow am Start und verzaubern

die Peißnitzinsel mit Pyrotechnik, Licht effekten

und jeder Menge Konfetti in ein buntes Festivalgelände.

Moderiert wird die Show von den SPUTNIKern

am Morgen, Kathrin und Raimund.

Jugendblasorchester Karlsruhe

Jugendblasorchester Halle

4 Mittelalterliches Uferspektakel

13:00 Uhr Sackwahn beginnen ihr Tagwerk.

13:45 Uhr Tanz auf den Scherben mit Braxas A

14:30 Uhr Historische Musik von Grex Confusus

15:15 Uhr Ritterkampf, bis die Schwarte kracht

16:00 Uhr Sackwahn mit lautem Getöse

16:45 Uhr Braxas A mit dem Schlangentanz

17:30 Uhr Brachiale Musik von Grex Confusus

18:30 Uhr Ritterkampf um Ruhm und Ehre

19:30 Uhr Feuer- und Fakirshow mit Braxas A

20:30 Uhr Sackwahn traktiert den Dudelsack.

21:15 Uhr Der Tanz vor den Toren der Hölle beginnt!

Grex Confusus lassen es krachen.

23:00 Uhr Feuer- und Fakirspektakel mit Braxas A

3 Zirkus Klatschmohn

ab

14:00 Uhr

Familienfest mit Mitmachzirkus, Kinderschminken

und Zirkuscafé

16:00 Uhr Zirkus-Klatschmohn-Straßenshow

18:00 Uhr Zirkus-Klatschmohn-Straßenshow

Zirkus Klatschmohn

Eine Übersichtskarte mit allen Veranstaltungsorten

finden Sie im Innenteil dieses Heftes (S. 10/11).

Tanzbar Palette

Am Laternenfest-Wochenende

feierst du bei uns zu den

besten Hits der 80er und

90er: Legendäre Jahrzehnte,

mit legendären Songs und

sa genumwobenen Stilverirrungen.

Zu den Hits der 80er

und 90er lässt es sich am

besten ausflippen, trinken,

tanzen und in Erinnerungen

schwelgen. Party auf 3 Floors!

Das spektakuläre Höhenfeuerwerk

TURM

„Rabimmel Rabammel

Raboom“

Einlass: 23:00 Uhr

Eintritt: 5,00/7,00 Euro

Musik: RNB, Hip-Hop, Black,

Trap by MR. Reeflex und

DJ MARS

80er VS 90er VS 2000er

Axel Lebauski

© Ulrike Beitz

Anzeige

Ab 9. September 2017

im Kunstmuseum Moritzburg

Halle

HAL

(Sa a le)

LOEröffnung

hallo

moderne

.de

Pasta & Meer

Essen wie

im Urlaub

Südländische

Pasta-Gerichte mit

köstlichem Fisch

vom 15. bis 31.08.

KUNSTMUSEUM

MORITZBURG

HALLE | SAALE

KULTUR

STIFTUNG

SACHSEN-

ANHALT

Domplatz 5 • Halle (Saale)

Tel. 0345 2029792


14 26. August IDEENWETTBEWERB

15

© Marcel Schaar

MDR-Bühne im Amselgrund

Alexa Feser

1. Platz: Sandra Chwalek

2. Platz: Thomas Dietze

3. Platz: Sandra Furák

I

ab

20:15 Uhr

Live-TV-Show

MDR-Bühne im Amselgrund

Die große Party am Saale-Strand

Sarah von Neuburg und Lars-Christian Karde präsentieren

die beliebtesten Sommerhits des Jahres.

Schon zum vierten Mal produzieren das MDR

Fernsehen und MDR JUMP auf dem Laternenfest

eine riesige Musikshow. Mit dabei sind die Ohrwurm-Expertin

Kerstin Ott, mit seinem neuen

Album Michael Patrick Kelly, die Newcomerin des

Jahres Alice Merton, Jonas Monar, Alexa Feser,

Glashaus, SDP, Jan Josef Liefers mit seiner Band

Radio Doria und viele mehr.

Am späten Abend präsentiert der MDR ein exklusives

Konzert des DJ-Duos Anstandslos & Durchgeknallt.

Gönnen Sie sich einen launigen Sommerabend

mit guter Musik.

Das wird die größte MDR JUMP Arena des Jahres!

Eine Übersichtskarte mit allen Veranstaltungsorten

finden Sie im Innenteil dieses Heftes (S. 10/11).

Kerstin Ott

Michael Patrick Kelly

© Ben Wolf

Alice Merton

© Paper Plane Records

© Andreas Nowak

Auch in diesem Jahr wurde wieder zu einem

Ideenwettbewerb für die freie Gestaltung

von Litfaßsäulen aufgerufen.

Unter den Bewerbern wählte die Jury, bestehend

aus Dr. Judith Marquardt (Bei geordnete

für Kultur und Sport), Tristan Preuk

(Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH, Leiter

Marketing), Angela Papenburg (Geschäftsführerin

Papenburg), Detlef Stallbaum (Fachbereichsleiter

FB Kultur), einstimmig drei Gewinnerentwürfe

aus.

Die Verbundenheit mit der Stadt Halle

(Saale) sowie die Lebensfreude und den

Frohsinn beim traditionellen Laternenfest

konnten diese drei Bewerber anmutig zum

Ausdruck bringen.

Auf zwölf Litfaßsäulen, verteilt in der Innenstadt

Halles, werden die Gewinnerplakate

vom 28.07. bis 28.08.2017 zu bestaunen sein.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

HALLESCHER TÖPFERMARKT

21. /22. 10. 2017 | Marktplatz

wirft sich in Schale

WALLFAHRT NACH

MEKKA

EINE REISE INS ZENTRUM DES ISLAM

6. Mai bis 31. Oktober

Große Märkerstraße 10

06108 Halle (Saale)

Di – So 10:00 Uhr – 17:00 Uhr

www.wallfahrt-nach-mekka.de

Bis 15.10.2017

Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)

Reflections of India.

Zeitgenossische Fotografie von

Manfred Paul, Manjari Sharma und

André Wagner

Bis 26.11.2017

Franckesche Stiftungen

Du bist frei. Reformation für Jugendliche

Sonderausstellung im Historischen

Waisenhaus

10.09.2017

gesamtes Stadtgebiet

Tag des offenen Denkmals

Werden auch Sie Kulturhäuptling – in Halle!

KULTURHÄUPTLINGE HIGHLIGHTS 2017/18

AUSSTELLUNGEN FESTIVALS & VERANSTALTUNGEN BÜHNEN KONZERTE

10.09.2017

Ziegelwiese

Fontänefest

14.–24.09.2017

verschiedene Veranstaltungsorte

global music festival halle –

akkordeon akut!

Internationales Akkordeon-Festival

12.–29.10.2017

Kunststiftung des Landes Sachsen-

Anhalt

GiebichenStein Designpreis 2017

22.11.2017–13.05.2018

Landesmuseum für Vorgeschichte

Klimagewalten – Treibende Kraft der

Evolution

23.–26.11.2017

Händel im Herbst

mit Valer Sabadus, Nuria Rial und dem

Kammerorchester Basel und dem

Oratorium „Jephtha“

Auch auf unseren Bühnen ist

immer was los.

Das gibt‘s …

nurbeiuns.de


16

27. August 27. August 17

1 hallesaale*-Lounge

9 Spielparadies „Arche Noah“

7 Bayrisches Bierzelt

hallesaale*-Lounge

5 Stadtwerke-Paradies

10:00–

17:00 Uhr

Die Stadtwerke Halle werden mit einer neuen

großen Erlebniswelt für alle kleinen und großen

Besucher Überraschungen zum Laternenfest bereithalten.

Entspannen Sie beispielsweise auf unserer Chillout-Insel

und genießen Sie dabei ein tolles Unterhaltungsprogramm.

Unsere kleinen Besucher können sich auf der

Kids-Insel austoben und sich anschließend Popcorn

am Stadtwerke-Stand abholen.

6 GP Kinderbaustelle

10:00–

17:00 Uhr

Klettern, schaukeln, rutschen und balancieren, sich

als Architekten oder Bauarbeiter ausprobieren,

können Kinder zwischen drei und zehn Jahren auf

der GP Kinderbaustelle.

8 Kinderland Ziegelwiese

11:00–

17:00 Uhr

GP Kinderbaustelle

Höhepunkte: die Kinderbaustelle der Firma Papenburg

und das Stadtwerke-Paradies. Im Elterncafé

können sich die Großen eine Auszeit nehmen.

10:00–

17:00 Uhr

Zwischen Bäumen und Booten warten Sofas und

Liegestühle darauf, alle müden Beine für die nächsten

Stunden auf dem Laternenfest wieder fit zu

machen.

Weil es so viel zu sehen und zu erleben gibt, braucht

man einfach mal eine Pause. Die halle saale*-

Lounge bietet die perfekte Gelegenheit dafür:

Entspannung, Souvenirs und die begehrten hallesaale*-Laternen

direkt am Wasser.

Postamt

Während der Verschnaufpause können alle Laternenfestbesucher

leuchtende Grüße an ihre Verwandten,

Bekannten und Freunde in der ganzen

Welt schicken.

So einfach geht’s:

1. Postkarte kaufen

2. Mit Text und Anschrift versehen und

3. Im Postamt der hallesaale*-Lounge einwerfen.

Das Porto tragen wir.

2 h ALLE leuchten

ab

10:00 Uhr

Zur diesjährigen Kunst- und Designmeile des Vereins

„h ALLE leuchten e. V.“ gibt es wieder einen bunten

Mix kreativer Unikate und künstlerischer Eigenkreationen

zu bestaunen. Bereits zum 7. Mal verwandeln

junge Kreative, erfahrene Freiberufler und ideenreiche

Lebenskünstler das Riveufer in einen inspirierenden

Ort der Kunst und des Kunsthandwerks.

MACHT MIT BEIM FOTO-WETTBEWERB!

Mehr unter www.halle-tourismus.de

ab

10:00 Uhr

ab

10:00 Uhr

Wasser-Fun-Bälle, Power-Paddler- und Disney-Boote

auf dem Teich sowie ein aufblasbarer Human Kicker

und eine Kartbahn warten bei der Arche Noah auf

Kinder, die sich austoben wollen.

Für anheimelnde Stimmung sorgen abends zwei

Riesenlampions an den Bäumen am südlichen Ende

der Fontäne.

Ein Herz für Halle

Ein Dankeschön der Laternenfest-Gastronomen an

ihre Kunden: Eine herzförmige Lounge mit gemütlichem

Sofa lädt als Treffpunkt zum Verweilen ein

und bietet ein vielfältiges Angebot an Getränken

und Speisen. Die MZ ist mit einer Fotoaktion vor

Ort. Ein idealer Startpunkt für die Attraktionen der

Festwiesen.

13 Arabische Oase

ab

10:00 Uhr

Erleben Sie bei Musik, Chai, Kaffee und Spezialitäten

aus der arabischen Welt ein Stückchen Orient

auf dem Laternenfest. Die Oase ist ein Verweilort,

der zum entspannten Kennenlernen und Austausch

einlädt. Ahlan wa Sahlan.

Arabischer Morgen mit Fairuz

Begegnungen und Gespräche

12:00 Uhr Bastel-Workshop für Kinder und Erwachsene mit

der Kunsthandwerkerin Razan Afifi

15:00 Uhr Bildung auf dem Volksfest: Leben in einer transkulturellen

Welt

ab

11:00 Uhr

II

11:00–

17:00 Uhr

Lockere Stadtmusikanten

Teuflisch, bayrisch, gut: zünftiger Frühschoppen

mit den Himmeltalern

Irish-Folk-Bühne/Riveufer

Irish Pub Songs mit John Barden

12 Auf der Saale

11:00– Vorführungen des Kanuvereins Böllberger SV

12:00 Uhr

12:00–

13:00 Uhr

12:00–

14:00 Uhr

13:30–

14:00 Uhr

Brückenspringen

Ruder- und Drachenbootwettbewerbe

mit dem Halleschen Ruderclub Böllberg und dem

1. Halleschen Drachenbootverein

Anmeldung zum Saaleschwimmen,

DRK-Zelt am Amselgrund

Brückenspringen von der Giebichensteinbrücke

mit Vize Olympiasieger Andreas Wels und Wasserspringern

des SV Halle, musikalische Begleitung:

Jugendblasorchester Halle und Karlsruhe

10 Parkeisenbahn „Peißnitzexpress“

10:00– tuckert die Parkeisenbahn

17:00 Uhr

#MeinLaternenfest2017

Eine Übersichtskarte mit allen Veranstaltungsorten

finden Sie im Innenteil dieses Heftes (S. 10/11).

14:30 Uhr Abnahme der Saaleschwimmscheine,

Wasser ponton Amselgrund neben ehemaliger

Pumpstation

Anzeige

Anzeige

Wunsch

Anzeige

TOURIST-

INFORMATION

HALLE (SAALE)

Marktplatz 13

06108 Halle (Saale)

Tel: + 49 (0) 345 122 99 84

www.halle-tourismus.de

Finder

Milchstr. 136 - 06132 Halle

Telefon 0345 7758475


10.09.2017

2 . H A L L E S C H E R +

3 . M I T T E L D E UTS C H E R

BA R F U S S -

WA N D E RTAG

Peißnitzhaus, Peißnitzinsel 4

Eröffnung: 11:00 Uhr


18

27. August

Anzeige

Tipp:

12:30–14:30 Uhr Giebichensteinbrücke

Numismatischer Verein Halle e. V.

Die Laternenfestmedaille 2017 zeigt unter der Inschrift

„82. Laternenfest Halle 2017“ eine Darstellung vom erstmals

2016 und auch in diesem Jahr wieder stattfindenden

Brückenspringen von der Giebichensteinbrücke.

Während des Festes kann diese am Sonntag an der

Giebichensteinbrücke oder Samstag und Sonntag am

Informationsstand (neben der Ochsenbrücke) gekauft und

in Aluminium auf einem historischen Hammerschlagstock

sogar selbst geprägt werden.

IV

13:00–

17:00 Uhr

13:00–

14:00 Uhr

14:30–

15:30 Uhr

16:00–

17:00 Uhr

Freilichtbühne Peißnitz

MDR KULTUR am Nachmittag

Moderatorin: Ellen Schweda

Hot Club d’Allemagne

Altmeister der europäischen Jazzgeschichte Django

Reinhardt und Stephane Grappelli

Leipziger Blechbläsersolisten und Ralf Schneider

(Drums und Percussion) mit Werken von Händel,

Ives, Bach und Rameau

Hot Club d’Allemagne entführen Sie in die Zeit des

Swing im Paris der 30er- und 40er-Jahre. Dazu erklingen

Eigenkompositionen in französischer Tradition.

3 Zirkus Klatschmohn

ab

14:00 Uhr

Familienfest mit Mitmachzirkus, Kinderschminken

und Zirkuscafé

16:00 Uhr Zirkus-Klatschmohn-Straßenshow

III

Bühne Ziegelwiese

11:00– Tanzfest der Stadt Halle

17:00 Uhr

11:00 Uhr Tanzhaus „ad libitum“, Ltg. Andrea Wiesener,

Pia Landmann

11:30 Uhr Tanzperlen Halle (Tanzschule im Mehrgenerationenhaus

Pusteblume), Ltg. Barbara Hoppe

12:00 Uhr Tanzschule Arabesque, Ltg. Kati Zeplin

12:30 Uhr Tanzzentrum Nr. 1, Ltg. Andrea Wolff

13:00 Uhr Tanzclub Schwarz-Silber Halle e. V.,

Ltg. Dr. Karl-Heinz Schimmel

14:00 Uhr Tanzstudio Nr. 4, Ltg. Sarah Schwartze

14:30 Uhr Tanzschule de la dance Halle, Ltg. Yvonne Hänsel &

Evelyne Schunke

15:00 Uhr Albain School of Irish Dancing, Ltg. Tec Dian

15:30 Uhr Tanzrausch und Tanzrausch Musicalschule,

Ltg. Silke Neumann

15:45 Uhr Salsaschule Halle, Ltg. Ronald Reifert

4 Mittelalterliches Uferspektakel

12:00 Uhr Historische Musik von Sackwahn

12:45 Uhr Tanz auf den Scherben mit Braxas A

13:45 Uhr Die Spielluden von Grex Confusus – höret Ihnen zu

14:30 Uhr Ritterkampf bis die Schwarte kracht

15:15 Uhr Sackwahn mit alten Liedern

15:30 Uhr Braxas A mit dem Schlangentanz

16:15 Uhr Grex Confusus traktieren den Dudelsack.

17:00 Uhr Abschlussspektakel mit allen, die da auf dem

Plane waren

V

Bühne Peißnitzhaus

16:00 Uhr Listige Lieder für lustige Leute

Olaf Schlechten erzählt Geschichten aus dem ganz

normalen Kinderalltag und spielt gerne mit Worten:

Die gute Pute Ute möchte mit dem Frosch ins Kino

geh’n. Wir begegnen einem Elefanten am Strand,

und außerdem gibt es da ein Problem mit einem

Kakadu, das gelöst werden muss. Und die Zuhörerinnen

und Zuhörer, die helfen dabei mit: Liederrätsel,

Reimwörter finden und Wort- und Buchstabenspiele

für Kinder ab vier Jahren.

Eine Übersichtskarte mit allen Veranstaltungsorten

finden Sie im Innenteil dieses Heftes (S. 10/11).

IMPRESSUM

Herausgeber: Stadt Halle (Saale) – Der Oberbürgermeister

Redaktion: Dienstleistungszentrum Veranstaltungen, Pressestelle,

Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH

V. i. S. d. P.: Drago Bock, Pressesprecher

Layout: www.seidenmatt-design.de

Fotos: Stadt Halle (Saale)/Thomas Ziegler;

Ralf Lehmann, beauf tragt durch das Stadtmarketing Halle (Saale);

für die Bereitstellung von Bildmaterial bedanken wir uns bei allen

Veran staltungspartnern.

Anzeigen: Mitteldeutsche Zeitung, Heinz Alt (verantw.),

Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH

Internet: www.laternenfest.halle.de

Auflage: 156 600

Herstellung: AROPRINT Druck- und Verlagshaus GmbH

Stand: 25.07.2017, Änderungen vorbehalten


20 HINWEISE ZU STRASSENBAHN UND BUS

Ticketempfehlung

Tickets erhalten Sie im Vorverkauf in unseren HAVAG-SERVICE-CENTERN

(Marktplatz und Neustadt), am HAVAG-SERVICE-PUNKT (Hauptbahnhof),

an allen Fahrkartenautomaten, über die Handy-App easy.GO sowie im Onlineshop

unter https://shop.havag.com.

Tageskarten gibt es für eine bis fünf Personen.

Preise:

Tageskarte 1 Person 5,20 Euro*

Tageskarte 2 Personen 7,80 Euro*

Tageskarte 3 Personen 10,40 Euro*

Tageskarte 4 Personen 13,00 Euro*

Tageskarte 5 Personen 15,60 Euro*

* Die Tageskarte gilt ab Entwertung 24 Stunden in der/den gewählten Tarifzone(n)

für die Anzahl der aufgetragenen Personen in allen Nahverkehrsmitteln.

Freitag, 25.08.2017

Tram 4E Heide-Universitätsklinikum–Marktplatz, ca. 19:30 bis 2:00 Uhr

Zusätzliche Straßenbahnen im Streckenabschnitt Heide-Universitäts klinikum–Gimritzer

Damm–Rennbahnkreuz–Saline–Franckeplatz–Marktplatz

Tram 5E Marktplatz–Heide-Universitätsklinikum, ca. 19:30 bis 2:00 Uhr

Zusätzliche Straßenbahnen im Streckenabschnitt Marktplatz–Saline–Rennbahnkreuz–Gimritzer

Damm–Heide-Universitätsklinikum

Tram 8, bis ca. 2:00 Uhr

Die Einsatzzeit der Straßenbahnlinie 8 wird bis ca. 2:00 Uhr verlängert.

Zusätzlicher Sammelanschluss der Tramlinien 1, 2, 7, 94, 95

1:30 Uhr zusätzlicher Sammelanschluss am Marktplatz

Samstag, 26.08.2017

Tram 3E Marktplatz–Reileck–Zoo–Geschwister-Scholl-Straße, ab 20:00 Uhr

Zusätzliche Straßenbahnen im Streckenabschnitt Marktplatz–Reileck–Zoo–

Geschwister-Scholl-Straße

Tram 5E Böllberg–Rannischer Platz–Marktplatz–Heide-Universitätsklinikum,

ca. 12:30 bis 20:00 Uhr

Zusätzliche Straßenbahnen im Streckenabschnitt Böllberg–Marktplatz–

Saline–Rennbahnkreuz–Gimritzer Damm–Heide-Universitätsklinikum

und zurück (ab ca. 17:00 Uhr bis Kröllwitz verlängert)

Tram 8E Kröllwitz/Trotha–Burg Giebichenstein–Diakoniewerk Halle/Peißnitzstraße–Marktplatz(–Hauptbahnhof)

Zusätzliche Straßenbahnen im Streckenabschnitt Kröllwitz/Trotha–Burg

Giebichenstein–Volkspark–Diakoniewerk Halle/Peißnitzstraße–Mühlweg–

Marktplatz (bis 20:00 Uhr nach dem Hauptbahnhof)

Tram 8, bis ca. 2:30 Uhr

Die Einsatzzeit der Straßenbahnlinie 8 wird bis ca. 2:30 Uhr verlängert.

Von 20:00 bis 0:00 Uhr Verstärkung der Taktzeit (10-Minuten-Takt).

Tram 9, bis ca. 2:30 Uhr

Die Einsatzzeit der Straßenbahnlinie 9 wird bis ca. 2:30 Uhr verlängert.

Alle Fahrten der Linie 9 verkehren über den Marktplatz.

Tram 94, ab 20:00 Uhr im 10-Minuten-Takt

Die Linie 94 wird ab 20:00 Uhr verstärkt und verkehrt im 10-Minuten-Takt

zwischen den Haltestellen Marktplatz und Saline in beiden Richtungen

über Glauchaer Platz.

Bus 22, ab 15:00 Uhr Verstärkung, ab 17:00 Uhr weiter bis Talstraße

Zusätzliche Fahrten der Buslinie 22, Kröllwitz–Heide-Nord

Zusätzlicher Sammelanschluss der Tramlinien 1, 2, 7, 94, 95

1:30 Uhr und 2:30 Uhr zusätzlicher Sammelanschluss am Marktplatz

Die Kröllwitzer Brücke wird für den Straßenbahnverkehr ab 17:00 Uhr gesperrt.

Die Linie 7 und die zusätzliche Linie 8E werden ab der Haltestelle Burg Giebichenstein

über Seebener Straße nach Trotha umgeleitet.

Im Bereich Kröllwitz–Dölauer Straße und Haltestelle Talstraße wird die Buslinie

22 ab Kröllwitz als Ersatz für die Straßenbahn verlängert. Im Abschnitt

Kröllwitz–Talstraße verkehrt die Linie 22 im 10-Minuten-Takt.

Heimfahrt nach dem Feuerwerk

Zusätzliche Busse ab der Haltestelle Talstraße in Richtung Heide-Nord,

Lettin und Dölau

Straßenbahnlinie 5 in Richtung Merseburg/Bad Dürrenberg

Um ca. 23:30 Uhr ab der Haltestelle Burg Giebichenstein über Volkspark–

Diakoniewerk Halle/Peißnitzstraße–Mühlweg–Marktplatz (ab ca. 23:45 Uhr)–

Franckeplatz–Riebeckplatz–Hauptbahnhof–Ammendorf–Merseburg–

Leuna–Bad Dürrenberg

Park-and-Ride-Plätze

• Endstelle Büschdorf

• Endstelle Trotha

• Endstelle Kröllwitz

• Schwuchtstraße

• Parkplatz Hubertusplatz

• Rennbahnkreuz

• Endstelle Frohe Zukunft

• Endstelle Göttinger Bogen

• Hyazinthenstraße

• Endstelle Beesen

Alle Infos zum Laternenfest auch online unter:

www.halle365.de/laternenfest

Von

Saline

(Museum)

Marktplatz

zur

Historie zur

Kultur

Mit der Linie 2 vom

Salinemuseum Salinemuseum zum

zum

Steintor-Varieté.

Steintor-Varieté.

Joliot-Curie-Platz

Anzeige

AUSDRÜCKLICHEN DANK AN:

Sponsoren:

Am Steintor

Partner:

Julia Lier,

Ruderin aus Halle,

Olympia-Gold 2016

Helfer:

Anzeige

Finden Sie uns

auf Facebook!

facebook.com/SWH.

StadtwerkeHalle


SPORTLICH-DYNAMISCHES

D ESIGN.

KÖNNEN SIE BEWUNDERN O DER FAHREN.

KODO Design, das jede Bewegung einfängt.

Und G-Vectoring Control,

die Fahrdynamikregelung für intuitiveres Fahren.

Auto und Fahrer vereint.

DRIVE TOGETHER.

MONATLICH

ab €159 1)

ohne Sonderzahlung

CITROËN C3

SO EINMALIG WIE DU

AFIL-SPURASSISTENT

GESCHWINDIGKEITSREGLER- UND

BEGRENZER

VERKEHRSZEICHENERKENNUNG

ELEKTRISCHE FENSTERHEBER VORN

COFFEE BREAKALARM

ab99,–€mtl. 1

0 €ANZAHLUNG

INKL. INZAHLUNGNAHMEPRÄMIE 2

M{ZD{ CX-3 2017

Kraftstoffverbrauch im Testzyklus: innerorts 7,4 l/100

km, außerorts 4,9 l/100 km, kombiniert 5,9 l/100 km.

CO 2

-Emission kombiniert: 137 g/km. CO 2

-Effizienzklasse:

C

1) Mazda CX-3 Prime-Line SKYACTIV-G 120 Benzin

Nettodarlehensbetrag A 14.786,96

Leasing-Sonderzahlung A 0,00

Monatliche Leasingrate A 159

Vertragslaufzeit gesamt 48

Laufleistung p.a. km 10.000

Gesamtbetrag A 16.429,11

Effektiver Jahreszins % 3,55

Fester Sollzinssatz p.a. % 3,49

Repräsentatives Beispiel: Vorstehende Angaben stellen zugleich

das 2/3-Beispiel gem. § 6a Abs. 4 PAngV dar. Ein Privat-Leasing-

Angebot der Mazda Finance – einem Service-Center der Santander

Consumer Leasing GmbH (Leasinggeber), Santander-Platz 1,

41061 Mönchengladbach. Bonität vorausgesetzt. Preise zzgl. Zulassungs-

und 850 A Überführungskosten.

Abbildung zeigt Fahrzeug mit höherwertiger Ausstattung.

Autohaus Kurt Ludwig GmbH

Kaolinstr. 1

06126 Halle-Neustadt

49 345 691020

www.ludwig.mazda-autohaus.de

Autohaus Kurt Ludwig GmbH

Dessauer Straße 103

06118 Halle

49 345 5237790

www.ludwig.mazda-autohaus.de

Autohaus Kurt Ludwig GmbH

Simon-Hoffmann-Str. 5

06217 Merseburg

49 3461 73710

www.ludwig.mazda-autohaus.de

www.citroen.de

Jetzt Probe fahren!

1

Beim Kilometer-Leasingangebot der

PSA Bank Deutschland GmbH, Siemensstraße 10, 63263

Neu-Isenburg, für den CITROËN C3 PURETECH 68 LIVE

(50 kW), wurde die Inzahlungnahmeprämie in voller Höhe

auf die Leasingraten angerechnet, bei 0,– € Sonderzahlung,

10.000 km/Jahr Laufleistung, 48 Monaten Laufzeit zzgl.

Zulassung, Privatkundenangebot gültig bis 30.09.2017.

Widerrufsrecht gemäß § 495 BGB. 2

Inzahlungnahmeprämie

in Höhe von 1.200,– € über DAT/Schwacke für

Ihren Gebrauchten bei Leasing eines CITROËN C3 gültig bis

zum 30.09.2017, nicht kombinierbar mit anderen Aktionsangeboten.

Abb. zeigt evtl. Sonderausstattung/höherwertige

Ausstattung.

Kraftstoffverbrauch innerorts: 5,7 l/100 km,

außerorts: 4,1 l/100 km, kombiniert: 4,7 l/100

km, CO 2

-Emissionen kombiniert: 109 g/km. Nach

vorgeschriebenem Messverfahren in der gegenwärtig

geltenden Fassung. Effizienzklasse: B

Autohaus Kurt Ludwig GmbH (H)

Kaolinstraße 1 • 06126 Halle

Telefon 03 45 / 69 10 20 • Fax 03 45 / 6 91 02 26

n.finke@ludwig-autohaus.de

www.citroen-haendler.de/ludwig-halle

(H) = Vertragshändler

(A) = Vertragswerkstatt mit Neuwagenagentur

(V) = Verkaufsstelle

Anzeige

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine