Aufrufe
vor 3 Monaten

Einwurf12_17-18

Vorwort zum heutigen

Vorwort zum heutigen Spiel! Liebe Fußballfreunde, Herzlich willkommen liebe Fußallfreunde zum Heimspiel an diesem Sonntag gegen den FSV RW Stegen. Begrüßen will auch das Gästeteam mit ihren Trainern Stefan Schwär und Björn Kuschel nebst den Anhang aus Stegen. Ein besonderer Gruß gilt auch dem heutigen Schiedsrichtergespann. Nach bisher 4 absolvierten Spielen nach der Winterpause können wir mit der Ausbeute von 8 Punkten durchaus zufrieden sein. Dennoch haben wir gerade bei den Auswärtsspielen beim FFC II und in Emmendingen, die beide 2:2 Unentschieden ausgingen, Punkte liegen lassen. Wenn ich die Leistungen der Mannschaft bisher bewerte muss ich den Jungs ein riesen Kompliment machen. Es ist schön zu sehen, wie sich jeder einzelne und somit auch das gesamte Team ständig weiterentwickelt und wir immer mehr an Stabilität in allen Bereichen gewinnen. Wir lassen zum einen sehr wenige Torchancen aus dem Spiel heraus für den Gegner zu und kreieren zum anderen immer wieder selbst eigene Tormöglichkeiten, die sich die Mannschaft im Kollektiv spielerisch erarbeitet. Auch in schwierigen Spielphasen verstehen es die Jungs, dagegenzuhalten und passende Lösungen zu finden. Dies gilt es weiter fortzuführen und noch zu optimieren. Dann bin ich mir sicher, dass wir schon frühzeitig den Klassenerhalt fix machen können. Mit dem heutigen Gegner, dem FSV Stegen, erwarten wir den Tabellenzweiten und somit einer der homogensten und spielstärksten Mannschaften der Liga, die nach vier Siegen in Folge, sicher mit großem Selbstvertrauen bei uns antreten wird. Meine beiden Trainerkollegen machen dort seit Jahren einen super Job und es würde mich nicht wundern, wenn sie am Ende der Saison den Aufstieg feiern würden. Demnach wird es für uns heute eine große Herausforderung dem Gegner Paroli zu bieten. Dennoch werden wir alles versuchen um die Punkte hier zu behalten. Es sollte uns Mut machen, dass wir Stegen in der Hinrunde auswärts mit einer unserer besten Leistungen besiegen konnten. Nun wünsche ich allen ein faires und spannendes Spiel und einige schönen Stunden hier auf unserer Sportanlage. Michele Borrozzino Trainer Erste Mannschaft ________________________________________________________________ 15. April 2018, Einwurf Nr. 12

________________________________________________________________ 15. April 2018, Einwurf Nr. 12

SVI Vereinsheft 18
Sport Report - SV Hochdorf - Sonntag 21.08.2016