BiLO®-Zuganker - BiERBACH GmbH & Co. KG Befestigungstechnik

bierbach

BiLO®-Zuganker - BiERBACH GmbH & Co. KG Befestigungstechnik

Bitte abheften in das BiERBACH ® -Handbuch für Holzverbinder.

Perfektion, die verbindet

Ausgabe 6 /

Oktober 1998

Das Mitteilungsblatt für Architekten,

Bauingenieure und Tragwerksplaner

Die BiERBACH ® -Rohrpost

Befestigungstechnik

BiLO ® -Zuganker

Ein komplettes Befestigungssystem zur Fußpunktverankerung im Holzrahmenbau

BiLO

DIN

1052

Inhalt:

Befestigung in Beton . . . . . . . . . .Seite 1 Tragwerte . . . . . . . . . . . . . . . . . . Seite 3

Befestigung auf Beton . . . . . . . . .Seite 2 Vorteile / Verarbeitung . . . . . . . . . Seite 4

Reg. Nr. 4774-01

Zertifiziert

nach

DIN EN

ISO 9001

BiLO ® -Zuganker, Stahl, feuerverzinkt

Die Verankerung der Holzwände auf Beton im Holzrahmenbau

wird mit dem BiLO ® -Zugankersystem statisch

sowie praktisch einfach und schnell gelöst.

Bisher wurden die Sog-Verankerungen individuell

gelöst. BiLO ® -Zuganker schließen hier eine Lücke.

Planer und Verarbeiter können jetzt auf ein serienmäßig

hergestelltes System zugreifen.

Zeitaufwendige Berechnungen und Zeichnungen entfallen,

da die BiLO ® -Zuganker statisch nachgewiesen

sind. Eine enorme Arbeitserleichterung.

Allgemeines:

Bei der Verankerung der Zuganker gibt es

verschiedene Modelle.

Befestigung in Beton:

● Einbetonieren der Zuganker

(z.B. BiLO ® -Beton-Flachstahlanker)

Beim Einbetonieren der Zuganker ist das genaue

Einrichten und Sichern der Stahlteile ein Problem.

Meist werden zusätzliche Maßnahmen erforderlich,

da ein Teil nicht genau genug eingebaut wurde.

● Nachträgliches Einbetonieren der Zuganker oder

nachträgliches Einbetonieren von Steinschrauben.

Zusätzliche Arbeiten durch Ausstemmen der Aussparungen

im Beton sind erforderlich.

Werden Stahlteile nachträglich in vergossene Aussparungen

eingesetzt, so müssen diese Löcher

konisch ausgebildet werden, sonst kann sich der

Vergußbeton durch Schwinden lösen (Plombeneffekt).

Ursache: Der Vergußbeton wird meist zu fett

und mit zuviel Wasser angesetzt.

Bei Schalung mit Styropor ist die Kontaktfläche

nicht sauber.

Eine zuverlässige Verankerung ist mit diesen Methoden

also nicht zu erzielen.

R

Seite 1


Perfektion, die verbindet

Ausgabe 6 /

Oktober 1998

Das Mitteilungsblatt für Architekten,

Bauingenieure und Tragwerksplaner

Die BiERBACH ® -Rohrpost

BiLO ® -Zuganker

Befestigungstechnik

● Befestigung auf Beton:

Die BiLO ® -Zuganker werden am Fußpunkt biegesteif angeschlossen. Die auftretende Zugkraft wird

vom Zuganker mit Fußplatte und Dübeln statisch nachweisbar in den Beton eingeleitet.

Das Moment aus der Exzentrizität der Zugkraft wird in ein lotrechtes Kräftepaar umgewandelt.

Die Zugkraft (durch den Hebelarm größer als ZA) wird durch den Dübel aufgenommen, die Druckkraft

wird über die Grundplatte in den Beton eingetragen. Die Nagelanzahl in der lotrechten Lasche ist aus

der Ankerzugkraft ZA zu bestimmen, der Dübel ist für die errechnete Zugkraft Z und die Grundplatte

für das Biegemoment bemessen.

BiLO ® -Zuganker werden direkt am Stiel mit BiLO ® -Kamm-Schrauben oder mit BiLO ® -Kamm-Nägeln

unter Einhaltung der vorgeschriebenen Nagelabstände nach DIN 1052-2 komplett ausgenagelt.

Falsches Ausnageln ist ausgeschlossen.

Die untere Lochreihe kann zur Fixierung an der Schwelle oder als Montagehilfe genutzt werden.

Diese Lochreihe wird statisch nicht zur Kraftübertragung herangezogen.

BiLO

DIN

1052

BiLO ® -Zuganker

Art.-Nr. Zuganker

zul. Z A

(kN)

Dübel

zul. F Z

(kN)

214 500 2,5 7,0

214 501 5,5 12,0

214 502 7,5 14,0

214 503 12,0 15,0

214 504

Ein geregeltes Bauprodukt nach DIN 1052-2:

4/98 gemäß Bauregelliste A 96/1 des

Institutes für Bautechnik-Berlin.

15,0 19,0

Reg. Nr. 4774-01

Zertifiziert

nach

DIN EN

ISO 9001

R

Seite 2

Empfohlener Dübeltyp Ausnutzung Bauteildicke Randab

Fischer RGM 12x160 + RM12

Fischer FZA-I 22x100 M 12 I

Upat UMV 100-M12

Upat TOP M12-V-100

Fischer RGM 16x165 + RM16

Upat UMV 125-M16

70 %

85 %

84 %

84 %

80 %

97 %

≥ 20 cm 18,5

≥ 25 cm 18,5

Fischer RGM 16x165 + RM16 93 % ≥ 20 cm 18,5

Fischer RGM 16x190 + RM16 100 % ≥ 20 cm 18,5

Fischer RGM 20x260 + RM20 80 % ≥ 25 cm 18,5

Die Dübelkräfte sind anhand der Zulassungsbescheide


Perfektion, die verbindet

Ausgabe 6 /

Oktober 1998

Das Mitteilungsblatt für Architekten,

Bauingenieure und Tragwerksplaner

Die BiERBACH ® -Rohrpost

BiLO ® -Zuganker

~10 60 60 60

10dn

Z A

stand Abmessungen Zuganker Nagelzahl

h a b t t1 cm 240 72 60 2,5 10,0 4

cm 320 87 60 2,5 15,0 8

cm 400 102 60 2,5 20,0 12

cm 520 222 60 2,5 25,0 18

cm 440 222 80 2,5 25,0 21

der Dübel zu kontrollieren!

ar

x

Beplankung z.B. 0SB Platten

Fz

Befestigungstechnik

Reg. Nr. 4774-01

Perfektion, die verbindet

Z A

Befestigungen

für Bauprofis

Perfektion, die verbindet

Produktionsprogramm

Gesamtkatalog1998/99

Schutzgebühr 8,- DM

Befestigungstechnik

Reg. Nr. 4774-01

Zertifiziert

nach

DIN EN

ISO 9001

Innovative Planung

Moderne Technologie

R

Stiel

Rähm

Schwelle

Zertifiziert

nach

DIN EN

ISO 9001

OSB-Platte

Befestigungstechnik

Reg. Nr. 4774-01

Zertifiziert

nach

DIN EN

ISO 9001

Das BiERBACH ® -

Produktionsprogramm

umfaßt:

Befestigungstechnik

• Holzbautechnik

• Nageltechnik

• Schraubentechnik

BiERBACH ® -Produkte

entstehen im engen

Dialog mit Anwendern,

Statikern und

Architekten.

Viele Artikel sind typengeprüft,bauaufsichtlich

zugelassen oder

statisch nachgewiesen.

Anforderungscoupon für den

BiERBACH ® - Gesamtkatalog 1998/99

BiERBACH ® GmbH & Co. KG

Befestigungstechnik

Postfach 1250

D-59402 Unna

Tel.: 02303/2802-0

Fax: 02303/2802-129

E-mail: info @ bierbach.de Firmenstempel / Adresse

R

R

Seite 3


Perfektion, die verbindet

Ausgabe 6 /

Oktober 1998

Das Mitteilungsblatt für Architekten,

Bauingenieure und Tragwerksplaner

Die BiERBACH ® -Rohrpost

BiLO ® -Zuganker

Befestigungstechnik

Produktvorteile / Systemvorteile:

● Komplettes System, bestehend aus Zuganker und Fußplatten mit statischem Nachweis.

Erspart dem Statiker zeitaufwendige Berechnungen. BiLO ® -Zuganker sind ausgelegt für Zugkräfte

bis 15 kN.

● Die Verankerung der BiLO ® -Zuganker erfolgt direkt zwischen Stiel und Beton (die Schwelle wird statisch

nicht herangezogen).

Dadurch werden die auftretenden Zugkräfte ohne Umlenkung auf direktem Weg in den Beton

eingeleitet.

● Großzügig dimensionierte Fußplatte.

So werden die auftretenden Kräfte nachweisbar und statisch einwandfrei in den Beton eingeleitet.

Das gibt dem Verarbeiter die nötige Sicherheit.

BiERBACH ® gibt die erforderlichen Dübelkennwerte an bzw. empfiehlt die entsprechenden zugelassenen

Dübel.

Das erspart dem Planer und Verarbeiter die aufwendige Dübelauswahl. Die Dübelkräfte sind

anhand der Zulassungsbescheide zu kontrollieren.

● Bei beidseitiger Beplankung ist es sinnvoll, die Beplankung im Bereich der BiLO ® -Zuganker auszusparen.

So wird ein enormer Vorfertigungsstandard im Holzbau erreicht.

● BiLO ® -Zuganker können bei beidseitig fertig beplankten Wänden eingebaut werden, wenn die

Beplankung (z.B. OSB-Platten) wie üblicherweise verleimt ist. Hier ist ein Einzelnachweis zu führen.

Auch hier kann der hohe Vorfertigungsstandard beibehalten werden.

● Schon ab nur 60 mm Holzbreite lassen sich BiLO ® -Zuganker schnell und praxisgerecht verarbeiten.

● Alle Komponenten sind aufeinander abgestimmt bei statischer Sicherheit.

Richtlinien nach DIN 1052-2 und 1055-1 werden eingehalten.

● Kein nachträgliches Einbetonieren von Stahlteilen.

Problemeffekt durch Schwinden des Vergußbetons entfällt.

● Kurze Verbeitungszeiten und kostengünstige Kalkulation.

● BiLO ® -Zuganker erfüllen die Anforderungen nach DIN 1052-2 und sind mit dem Ü-Zeichen gekennzeichnet.

Verarbeitung:

● Die Wände können zuerst aufgestellt und ausgerichtet werden. BiLO ® -Zuganker können jetzt komplett

ausgenagelt werden. (Ohne Behinderung durch abgewinkelte Bleche oder Sicken). Danach lassen sich

die erforderlichen Dübellöcher mühelos bohren. Die Verschraubung kann mit handelsüblichen

Werkzeugen erfolgen.

Enorme Montageerleichterung und praxisgerechte Verarbeitung, da vorheriges Anzeichnen und

Bohren der Dübellöcher entfällt.

Fehlbohrungen sind dadurch ausgeschlossen.

BiERBACH ® GmbH & Co. KG Befestigungstechnik · Postfach 12 50 · D-59402 Unna

Telefon: 02303 / 28 02-0 · Telefax: 02303 / 28 02-129

E-mail: info @ bierbach.de

Reg. Nr. 4774-01

Zertifiziert

nach

DIN EN

ISO 9001

R

Seite 4

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine