Quartierzeitung, Nr. 99-2012 - Obergrund

obergrund.ch

Quartierzeitung, Nr. 99-2012 - Obergrund

4 Jugend- und Quartierarbeit

Sara, Alex, Zara und Thalia haben Spass

am Experimentieren und Ausprobieren

Bachstei – Sommerfest


Text: Claudia Corbino-Iten, Foto: Severin Seifried

Am Mittwoch 6. Juni fand das Bachstei-Sommerfest

statt, zu dem Kids und Jugendliche vom

Bachstei die Nachbarn, Lehrer, Quartierbewohner,

Eltern und Interessierte einluden. Zum Apéro

servierten die Kids selbst gebackene Apéro-

Häppchen und schenkten selbst gemixte Drinks

an der Saftbar aus. Eine Wurst vom Grill stillte

den Hunger und lud zum gemütlichen Zusammensein

ein. Nebst vielen Kindern und Jugendlichen

waren auch ein paar Eltern und Interessierte

da, was uns besonders freute. Wie immer

begeisterten das Töggeli- und Bocciaturnier und

die anschliessende Disco.

Ich nutzte die Gelegenheit an dieser Stelle

allen Kids und Jugendlichen zu danken, die während

des ganzen Jahres Anlässe und Aktionen organisieren.

Sie setzen ihre Zeit für die Freizeitgestaltung

Gleichaltriger ein und nutzen die

Möglichkeit ihre Ideen einzubringen.

Fürs Team Jugendarbeit

Claudia Corbino-Iten

Kontakt

Kids 4.-6. Klasse: Regula Hurschler,

Quartierarbeit für Kinder und Jugendliche,

Moosmattstr. 26, 6005 Luzern,

041 210 25 79/079 742 94 63

Jugendliche ab 1. Oberstufe: Alex Zeier

und Claudia Corbino-Iten, Bachstei,

Moosmattstr. 10, 6005 Luzern,

078 839 95 55/53

www.facebook.com/jugendarbeit.luzern

Quartierverein Obergrund

138. Generalversammlung des Quartiervereins Obergrund

Drei neue

Vorstandsmitglieder


Über 50 Teilnehmende verabschiedeten

die Geschäfte der 138. Generalversammlung

und wählten die neuen Vorstandsmitglieder

Claudine Knobel, Petra Süess Rölli und

Samuel Sieber mit grossem Applaus.

Text: Irma Steinmann

Der Jahresbericht des Vorstandes ( Siehe Quartierzeitung

Nr. 98 ) sowie Rechnung und Budget

wurden einstimmig verabschiedet und dem

Vorstand Décharge erteilt. Erfreulich ist, dass die

Rechnung 2011 auch nach Rückstellungen von

Fr. 4'000.- mit einem kleinen Gewinn von

Fr. 643.75 ausgeglichen abschliesst. Judit Aregger

und Kuno Kälin wurden für zwei weitere Amtsjahre

bestätigt und die langjährigen Vorstandsmitglieder

Daniela Adesida und Bernadette

Gauch wurden gebührend verabschiedet. Einstimmig

neu gewählt sind Claudine Knobel, Petra

Süess Rölli und Samuel Sieber. Dank neuer Vereinssoftware

können künftig Administration und

Finanzen von der gleichen Person betreut werden.

Diese Arbeit übernimmt Claudine Knobel.

Petra Süess ist neu für das Lindengartenfest zuständig

und Samuel Sieber unterstützt das Ressort

Quartierentwicklung.

Stefan Roth berichtete im Namen des Stadtrates

das Neuste zum Thema Stadt- und Quartierentwicklung.

Die Jahresrechnung 2011 im Überblick

Aufwand Ertrag

Verw. Aufwand 2071.13 Mitgliederbeiträge 15335.00

Quartierverein 3600.35 Beitrag Stadt Luzern 4000.00

Quartierzeitung 11839.70 Abos QZ 496.00

Anlässe, Aktionen 1519.55 Inserate QZ 6320.00

Quartierfest 9118.85 Quartierfest 5256.90

übriger Aufwand 200.00 Erträge Atkionen 700.00

Rückstellung QF 4000.00 Übrige Erträge 887.41

Gewinn 645.73

Total Aufwand 32995.31 Total Ertrag 32995.31

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine