08.04.2019 Aufrufe

2019/02 Kulmbacher Land

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

INHALT

02 Bayerische Rundschau

03 Impressum

04 Veranstaltungsservice

Bamberg

05 Mit KULMBACHER

zum Club!

06-07 Valentinstag

08-11 Gesundheit & Wellness

12-63 Tips, Termine und

Veranstaltungen

36-39 Essen wie Gott in Franken

43 Akademie des Handwerks

59-61 Fasching 2019

64-65 Branchenverzeichnis

66 Ausstellungen

67-70 Automarkt

71 Autohaus Hommert

»Kulmbacher Land«

erscheint im Verlag Lutz Müggenburg

95326 Kulmbach, Burghaiger Straße 41

Telefon: 0 92 21 / 81997 • Telefax: 83084

e-mail: info@kulmbacher-land.com – www.kulmbacher-land.com

Herausgeber, Gestaltung und Gesamtproduktion: Verlag Lutz Müggenburg

Titel: »Mit KULMBACHER zum Club!«

Druck: Baumann Druck, Kulmbach.

»Kulmbacher Land« erscheint monatlich in einer Auflage

von 18.000 Stück in der Stadt und im Landkreis Kulmbach,

außerhalb des Landkreises in Alten kunstadt, Bad Berneck,

Bayreuth, Burgkunstadt, Gefrees, Helm brechts, Hollfeld,

Kronach, Lichtenfels, Münchberg, Stammbach,

Weißenbrunn, Weißenstadt und Weismain.

Schlusstermin für Redaktion und Anzeigen ist jeweils der 15. des Vormonats.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 14 vom 1.4.2016. Alle Angaben ohne Gewähr.

Sämtliche grafischen Entwürfe und Fotografien sind urheber -

rechtlich geschützt. Nachdruck oder Übernahme nur mit ausdrück -

licher Genehmigung des Verlages. Für die Richtigkeit der Termine

übernehmen wir keine Gewähr. Es besteht auch kein Rechtsanspruch.

Der Umwelt zuliebe auf chlorfrei gebleichtem Papier gedruckt.

72 Aurimentum

Kulmbacher Land im Februar 3


Veranstaltungen

2019

Martin Ruẗter • Freispruch!

Mittwoch, 6. März I 20 Uhr I Oberfrankenhalle Bayreuth

Bitte erheben Sie sich von Ihren Plätzen! Denn jetzt kommt der einzig wahre

„Anwalt der Hunde“. In seinem neuen Live‐Programm

„FREISPRUCH!“ hält Martin Ruẗter ein bellendes Plädoyer

für die Beziehung von Hasso und Herrchen. Er holt sie runter

von der knochenharten Anklagebank. Denn was wir alle

längst wissen, aber kaum zu denken wagen: SCHULD ist nie

der Hund. „Aber wer eigentlich dann? Und warum?“.

Schließlich wird er uns erzählen, wer’s wirklich verbockt hat.

THE AUSTRALIAN PINK FLOYD SHOW

Montag, 11. März I 20 Uhr I Freiheitshalle Hof

Es ist bereits die zwölfte Produktion, mit der die

Australier die Pink‐Floyd‐Fans hierzulande begeistern

– und sie steht unter dem verheißungsvollen

Motto „All That You Love“.

Olaf Schubert & seine Freunde • „Sexy Forever“

So., 7. April I 20 Uhr I Stadthalle Kulmbach

„Sexy Forever“: Dieser Titel offenbart es – Schubert möchte neue

Wege gehen. Zwar bleibt er der mahnende, intellektuelle Stachel

im Fleische der Bourgeoisie, welcher uns die Antworten auf die

brennenden Fragen der heutigen Zeit liefert ‐ zuzüglich möchte

er nun aber auch seine sinnliche Seite präsentieren.

Lieder auf Banz • Ein Abend mit Freunden

Fr. 5. & Sa. 6. Juli I Klosterwiese Banz in Bad Staffelstein

Der Auftakt der „Lieder auf Banz“ im Juli 2017

ist gelungen, das Jahr 2018 war ein erneuter

Erfolg und so geht es mit großer Vorfreude in

die dritte Auflage 2019. Die Beteiligten sind sich

sicher: Vor allem die professionelle und freundschaftliche

Zusammenarbeit, die zwischen allen

Parteien herrscht, fuḧrt zu dem großen Erfolg

des Liedermacherfestivals in Bad Staffelstein. Auch der stärkere regionale Bezug des neuen

Liedermacherfestivals auf der Klosterwiese habe zum Erfolg beigetragen, so Bürgermeister

Kohmann.

Klassik auf Banz

Das Picknick Open Air mit den Bamberger Symphonikern

So., 7. Juli I 19 Uhr I Klosterwiese Banz in Bad Staffelstein

Nach zwei erfolgreichen Abenden der mittlerweile

etablierten Lieder auf Banz, werden am

Folgetag die Bamberger Symphoniker die Buḧne

vor dem Kloster Banz übernehmen. In gleicher

atemberaubender Kulisse haben die

Besucher die Möglichkeit entweder die

Tribünenplätze oder die Wiesenplätze mit Picknick‐Flair zu nutzen. Die familiäre

Stimmung, die vom Publikum, als auch von den Künstlern immer wieder betont wird, soll

nun auch bei Klassik auf Banz bestehen bleiben.

4

Kulmbacher Land im Februar


Gönnen Sie Ihrer Haut eine Wirkstoff-KUR.

Ampullen – eine schnelle Lösung.

Ampullen

Stück 4,20 €

Heidi Joppich

Blaicher Str. 23, 95326 Kulmbach

Tel.: 09221 827454

Jan Austen Sinn und Sinnlichkeit

Ein Klassiker der Weltliteratur

Illustrationen von Marjolein Bastin, grafische Gestaltung von

Stefanie Bartsch. Textsatz von Thomas Wolters, 320 S., 17 x 24 cm,

Hardcover mit Strukturpapier, Hochprägung mit Goldfolie, innen

4-fbg., mit 10 aufwendig gestalteten Extraxs, Leseband, 30,-- Euro

Erschinen im Coppenrath-Verlag.

Erhältlich unter www.coppenrath.de

Dieses und weitere

Bücher bei

Buch handlung

Friedrich

GmbH & Co. KG

am HOLZMARKT 12,

95326 Kulmbach,

Tel.: 09221 / 47 76,

www.friedrichbuecher.de

8 Kulmbacher Land im Februar


Blumen sind die Sprache der Liebe, deshalb werden Sie

gerne zum Valentinstag verschenkt.

Rund um den 14. Februar kursieren mehrere

Geschichte und niemand weiß, wie es nun

wirklich begann.

Schon die Römer feierten an diesem Tag ein

Fest, welches Lupercalia hieß. An diesem Tag

wurde die Göttin Juno verehrt, die als Familien

und Ehe Beschützerin galt. Viele Menschen opferten

an diesem Tag Blumen und per Orakel wurden

junge Menschen zusammengebracht. Das lief wie folgt

ab. Junge ledige Herren durften Lose ziehen, worauf sich Namen von

ledigen Mädels befanden. Die gezogenen Paare verbrachten den Tag

miteinander und manche verliebten sich in einander.

Die Sonne lacht für dich

Lesen – Schreiben – Genießen

Geschenkbuch mit Notizheft und Bleistift

Illustrationen von Marjolein Bastin,

grafische Gestaltung von Albert Bartel,

Buch 48 S., 10 x 13,5 cm,

Notizheft 48 S., 14,8 x 21 cm und

Bleistift 18 cm, 12,95 €

Kauerndorf

An der Schorgast

95361 Ködnitz

Tel. 09221/827768

Valentinstag

Sag es mit Blumen!

Öffnungszeiten:

Mo-Fr. 8-18 Uhr, Sa. 8-12.30 Uhr

www.buettner-blumen.de

„Ich schenke Dir mein Herz“

Valentinstag

Donnerstag, 14. Februar

Durchgehend geöffnet

von 7.30 bis 18.30 Uhr.

FLEUROPDIENST

Blumenhaus Gisela Wihl

Kulmbach, Wickenreuther Allee 35,

Tel. 09221/7220

Besuchen Sie uns

auf facebook

Kulmbacher Land im Februar

9


Gesundheit & Wellness

13. - 16. Februar 2019 / Nürnberg, Germany

Bewusster Genuss macht Freu -

de. Und ist gesund für Mensch

und Planet. Auf der 30. BIOFACH

präsentieren sich über 2.900

Aussteller. Hier schlägt der Puls

der Zeit in den Hallen, wo

Innovationen neue Wege bereiten,

Trends und Politik debattiert

und gestaltet werden. Profis und Experten, junge Macher und kreative

Köche – kommen Sie nach Nürnberg und erleben Sie die ganze Vielfalt

von Ecofood an einem Ort.

AOK-Gesundheitsprogramm

Jetzt neue Gesundheitskurse buchen

Wer sich ausgewogen ernährt, ausreichend bewegt und regelmäßig

für Entspannung und Wohlbefinden sorgt, tut etwas für seine

Gesundheit. Die AOK-Direktion Bayreuth-Kulmbach unterstützt dabei

mit ihrem aktuellen Gesundheitsprogramm für Frühjahr/ Som -

mer 2019. Es stehen wieder zahlreiche Kurse und Seminare aus den

Bereichen Bewegung, Entspannung und Ernährung sowie weitere

Informationsveranstaltungen zur Auswahl. „Ob Übergewicht, Kreis -

laufprobleme oder Stress: Wir möchten mit unserem Pro gramm

möglichst viele dazu anregen, interessieren und motivieren, selbst

aktiv etwas für ihre Gesundheit zu tun“, so Marko Ahrens von der

AOK-Direktion Bayreuth-Kulmbach. Alle Präventions ange bote werden

von ausgebildeten Fachkräften durchgeführt, die sich auch Zeit

nehmen, um auf jeden Teilnehmer einzugehen. Sie vermitteln fundierte

Hintergrundinformationen und geben Tipps für den Alltag.

Und das gilt auch für Kurse, die Kooperationspartner der AOK durchführen.

Die AOK-Direktion Bayreuth-Kulmbach fördert pro Kalen -

derjahr bis zu zwei Gesundheitskurse.

Informationen zum Kursprogramm der AOK gibt es unter

www.aok.de/bayern/kurse.

Dort kann man sich auch direkt online anmelden.

20 Jahre Lohengrin Therme –

das muss gefeiert werden!

Nach zwei Jahren Bauzeit eröffnete am 22. November 1999

Bayreuths schönste Thermenwelt. Mit einer Wasserfläche von

1000 qm², der Saunalandschaft und dem großen Wellness -

bereich bietet sie für jeden etwas.

Vieles hat sich in den vergangenen 20 Jahren verändert: die

Anerkennung als Heilquellenkurbetrieb, der stetige Ausbau

der Gesundheits- und Wohlfühlangebote, das durch den TÜV

zertifizierte Qualitätsmanagement oder auch der Wohn -

mobil stellplatz.

Eines ist allerdings gleich geblieben: Das Wasser aus der staatlich

anerkannten Heilquelle, das die Lohengrin Therme einzigartig

macht!

Gefeiert wird aber nicht nur im November, sondern das ganze

Jahr und zwar immer am 22. jeden Monats. Die Tageskarte

für die Therme gibt dann zum Jubelpreis von 12,50 Euro und

in der Sauna warten verschiedene, zelebrierte Jubiläums -

aufgüsse wie die Duftreise auf Sie! Auch für die Wellnessfans

gibt es ein Jubelangebot: das Rasulbad mit wohltuender

Moorpackung gibt es für 8 € (um Reservierung unter 0912-

79240-12 wird gebeten).

Kommen Sie vorbei und feiern Sie mit!

1 Kulmbacher Land im April Februar


Dieser Artikel

richtet sich mit

seinen Ge -

sund heits tipps

an alle Men -

schen, die vorbeugend

mehr für

ein aktives Herz und gesunde

Gefäße tun oder bei vorhandenen

Herz-Kreislauf-Erkran kung en die

medikamentöse The ra pie zusätzlich

wirkungsvoll unterstützen

wollen.

Maßgebend für die richtige

Ernährung sind die notwendigen

Mikrobausteine, die Ihr Herz und

Gefäßsystem gesund erhalten.

Das sind Vitamine und Antioxi dan -

tien, Mineralien und Spuren ele -

mente, Vitaminoide wie Carnitin

und Coenzym Q 10, ungesättigte

Fettsäuren und Amino säuren. In

Power für

Herz und Gefäße

unserem stressigen Alltag, aber

auch durch Unwissenheit bleibt eine

ausgewogene Ernährung oft

auf der Strecke. Deshalb müssen

diese notwendigen Mikronähr -

stoffe in der richtigen Dosis und in

komplexer Gabe zusätzlich ergänzt

werden.

Die Vitamine A, C, E und Beta caro -

tin sind Antioxidantien. Diese

fangen die schädlichen freien Sau -

erstoffradikale ab, die unsere Zel -

len angreifen und das Cholesterin

oxidieren. Erst das oxidierte Cho -

lesterin wird gefährlich, denn jetzt

ist es für unsere Schutzpolizei im

Blut ein Fremdkörper, der beseitigt

werden muss. Die Makrophagen

„fressen“ das Cholesterin und werden

zu sog. Schaumzellen, die sich

an den Gefäßwänden anhaften

und die Arterien mit der Zeit verengen.

Folsäure hilft uns , zusam-

Gesundheit

& Wellness

men mit Vitamin B6 und B12

den Haupt risikofaktor der Arterio -

sklerose zu senken, das Homo -

cystein.

Die essentiellen Fettsäuren

(Omega-3-Fettsäuren) in Form

von Fischöl oder kaltgepressten

Pflanzenölen sorgen dafür , dass

die Blutgefäße geschmeidig und

weiter werden und das Blut besser

fließen kann. Zudem wirken sich

Omega-3-fettsäuren positiv auf

den Herzrhythmus und auf die

Blutfette aus. Der Mineralstoff

Magnesium, von dem in der heutigen

Zeit ein immer größer werdender

Mangel besteht, steuert

den Herzrhythmus. Die Vita min -

oide Carnitin und Coenzym Q

10 übernehmen eine wichtige

Rolle beim Energie stoff wechsel

und der Fettverbrennung und aktivieren

damit die Herzkraft.

Mit der „herzbewussten Nah -

rungs-Ergänzung“ gleichen Sie

die in der heutigen Zeit vorhandenen

Versorgungslücken im Nähr -

stoffbereich aus. Denn unsere

Gesundheit liegt in unseren eigenen

Händen; nicht jede Krankheit

ist ein unabwendbares Schicksal.

Für unsere Gesundheit tragen

wir einen großen Teil eigene

Verantwortung!

Dr. med. Manfred Kummer

Info: 0 92 27 / 66 77

Ferieninsel RÜGEN •

Ostseebad Göhren

Große, ruhig

gelegene 80

qm Ferien -

woh nung für

2-6 Personen,

verteilt über 2 Etagen, komfortabel

ausgestattet, Süd terrasse mit Seeblick

und einem Westbalkon, 4 Fahrräder

und Garage.

Infos: www.ruegenferienwohnung-seeblick.de

oder Tel. 089/899 4803,

email: ak-wehner@t-online.de

Kulmbacher Land im Februar 2


Gesundheit & Wellness

Erkältungszeit- Salzgrottenzeit

Stärken Sie Ihr Immunsystem

Tanken Sie Salz und Mineralstoffe in unserer Heilsalzgrotte

Die ionisierte, salzhaltige Luft ist angereichert mit wertvollen

Mi nera lien und Spuren elementen

wie z.B. Brom, Eisen, Jod, Kalzium, Kalium, Kupfer, Phosphor –

die Sie über die Atem wege und die Haut aufnehmen.

Gutscheine zum Valentinstag sowie jeden Anlass!

„Heil“-Salzgrotte

Kneipp-Gesundheitshof Ferienwohnungen

Waldbuch 2, 96364 Marktrodach/Seibelsdorf

Telefon: 09223/1482

www.biohof-heil.de,

info@biohof-heil.de

Anmeldung nach

telefonischer Absprache

Parkplätze direkt

vor dem Haus!

Wegen Wartungsarbeiten ist unsere Salzgrotte

vom 4. bis 9.2. geschlossen!

Ab 11. Februar sind wir wieder für Sie da!

„Zufriedenheit im eigenen Leben entwickeln“

Praxis für psychologische Beratung und

Entspannungstherapie

Seminare zum Thema

„Kinästhetik in der Pflege“

Einführungskurs 1-tägig

Grundkurs 3-tägig

Aufbaukurs 3-tägig

als Inhouse- Veranstaltung oder in meiner Praxis,

Terminvereinbarung telefonisch oder per email

Sabine Sühler,

Drossenfelder Str. 12, 95512 Neudrossenfeld,

Tel: 09203-312, email: sabi.sue@online.de

www.kinästhetik-oberfranken.de

Entgiftungs-Kur für zu Hause

Viele Menschen klagen darüber, dass sie sich müde und antriebslos

fühlen. Oft sind eine einseitige Ernährung, Stress und

Bewegungsmangel dafür verantwortlich. Doch selbst wer gesund

lebt, kann sich vor Umweltgiften und anderen schädlichen

Stoffen nicht immer schützen. Zu den Folgen zählen

Energiemangel, unreine Haut und eine erhöhte

Infektanfälligkeit. Dann sorgt eine Detox-Kur mit

Luvos-Heilerde imutox wieder für Energie und

Wohlbefinden. Luvos bietet mit seinem Gewinn-Set

ein Rundum-Paket für Ihre Detox-Kur zu Hause.

Detoxen ist eine ganzheitliche Methode, mit der sich

Körper und Seele in Balance bringen lassen. Dabei fördert

Luvos-Heilerde imutox auf natürliche Weise die Entgiftung von

innen: Die naturreine Heilerde hat dank ihrer

einzigartigen Zusam mensetzung aus

wertvollen Mineralien und Spuren elemen -

ten eine ausgeprägte Bindungsfähigkeit. Sie

kann belastende Umweltgifte, Schwer -

metalle, Weich macher, Bakterien- und Schim -

mel pilzgifte aus der Nahrung binden. Diese werden

dann auf natürlichem Wege ausgeschieden.

Luvos Detox-Gewinnset im

Wert von je 37 Euro: 1x Luvos-

Heilerde imutox Kapseln zum

Einnehmen, 1x Luvos-Heilerde imutox

Paste zur äußerlichen Ent -

giftung, 1x Anti-Pollution-Maske

mit naturreiner Heilerde und See -

fenchel, 1x Anleitung für eine 5-

Tage-Detox-Kur

Das Kulmbacher Land verlost 5 Luvos Detox Sets.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@

kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Luvos Detox Set“ (Einsen de schl.:

23.02.2019) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

MANUKA HONIG

Äußerliche Anwendung: • Verletzungen •

Hauterkran kungen • Insekten stiche

Innerliche Anwendung: • Erkältungen • Blasen -

ent zündung •

Magen -

schleimhaut - Kulmbacher

entzündung, Ma -

gen verstim mung,

Sod bren nen, Refluxkrankheit,

Ma gen geschwüre,

Speise röhrenent zün dung en,

Darm ent zündungen, Reizdarm,

Colitis, Durchfall • Zahnfleischent -

zündung en: Parodontose, andere

Entzündungen im Mundraum

und Teeladen

Öffnungszeiten

Mo-Fr. 9.00 - 13.30 Uhr, 14.00 – 18.00 Uhr, Sa. 8.30 – 13.00 Uhr

3 Kulmbacher Land im April Februar


Gesund abnehmen &

deine Krankenkasse

zahlt mit*

Jetzt starten (bis 28.2.) und

weitere Vorteile sichern!

myintense+, der Onlinekurs zur Vermei ‐

dung und Reduktion von Übergewicht.

In nur 8 Wochen und 9 Coachings

erhältst du umfassendes Wissen, wie

du langfristig schlank und fit wirst. Du

lernst anschaulich über deine wöchentlichen

Coachingvideos, welche Lebens ‐

mittel gut für dich sind, wie du all deine

Lieblingsrezepte auf schlanke Art zubereiten

kannst und worauf du bereits

beim Einkauf achten solltest.

Mit hilfreichen kleinen Aufgaben und

Motivationstipps stehen wir dir zur

Seite, wenn du mal ein Motivationsloch

hast und zeigen dir, wie du mit der

richtigen Bewegung deinen Körper

formst und die Fettverbrennung

anheizt.

Inkl.

‐ Begleitung

‐ Betreuung

‐ Abnehmtraining

‐ Erfolgskontrollen

vor Ort in Deinem fit’n fun!

www.fit‐n‐fun.de/abnehmen I www.myintenseplus.de

*Die Kosten für das Abnehmprogramm (99,‐ €) können bis zu 100% von deiner Krankenkasse übernommen werden.

fit’n fun Kulmbach • Hardenbergstraße 30 • 95326 Kulmbach • Telefon 09221/877822 • www.fit‐n‐fun.de


Termine

5. Mai 2019

von 10 bis 17 Uhr

6. Autofreier

Sonntag

von Kauerndorf/Ködnitz

bis zum Trebgaster Badesee

www.landkreis-kulmbach.de

Thomas Purucker, Insel 8

www.hofladen-purucker.de

Neue Öffnungszeiten:

Di.-Do. und Sa. 9-13 Uhr

Fr. 9-18 Uhr.

Speiseplan für Februar:

Fr. 1.2. Zigeunerschnitzel

mit Reis oder Pommes

Do. 7.2. Gänsjung mit Klöß

Fr. 8.2. Pfefferrahmgeschnetzeltes

mit Spätzla

Fr. 15.2. Schaschlik mit Labla

Fr. 22.2. Sauerbraten mit Blau -

kraut + Semmelklöß

1. Freitag

Ahorntal

19:00 Uhr Gruseldinner: „Dracula“ - Feinstes

Kulinartheater auf Burg Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder www.burg-rabenstein.de

Altenkunstadt

19:15 Uhr „... denn deine Gebote zu halten ist

nicht schwer ...“ - Vortrag von Hubertus

Benecke (Fachanwalt für Agrarrecht) im Hotel

„Fränkischer Hof“ in Baiersdorf,

Altenkunstadter Str. 41

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Wanderung unter fachkundiger

Leitung mit geselliger Einkehr. Route: Bad

Staffelstein - Seerangen - Loffeld - Bad

Staffelstein (ca. 10 km). Treffpunkt: Stadtturm,

Bamberger-Str. 25. Info: 09573-33120

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe Bad

Staffelstein: „Verborgen unter den Mauern der

Veste - Die vorgeschichtliche Höhensiedlung

auf dem Festungsberg und dem Fürwitz in

Coburg“. Vortrag im Stadtmuseum,

Kirchgasse 14. Referent: Philipp Schinkel

(Würzburg)

Bad Steben

Therme Bad Steben: Mitternachtsbaden. Die

Therme hat bis 24.00 Uhr geöffnet.

Entspannung unter dem Sternenhimmel. Info:

09288/960-0

19:00 Uhr Abschlusskonzert des Meisterkurses

für Klarinette mit Prof. Andreas Schablas im

Großen Kurhaussaal, Badstr. 30. Info:

www.haus-marteau.de

Bayreuth

10:00 Uhr bis 19:00 Uhr Lichtmessmarkt in

der Fußgängerzone Maximilianstraße mit regionalen

wie überregionalen Beschickern

18:00 Uhr Nachtwächterführung in St.

Georgen. Treffpunkt: gegenüber der

Ordenskirche St. Georgen. Info: 0921-88588

20:00 Uhr „Die Feuerzangenbowle“ -

Komödie nach dem Roman von Heinrich

Spoerl in der Studiobühne Bayreuth, Studio,

Röntgenstr. 2. Karten: 0921-69001

Bindlach

20:00 Uhr Theaterabteilung des TSV Bindlach:

„Auf Amts-Wegen“ - Lustspiel im TSV-

Sportheim

Coburg

19:30 Uhr „A Spider Murphy Story“ - Ein

12

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Rock`n Roll Musical im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

Harsdorf

20:00 Uhr Theatergruppe des

TSV Harsdorf: „Chaos im

Bestattungshaus“ - Komödie

von Winnie Abel im Saal des

Gemeindezentrums

Hof

09:00 Uhr „Was heisst hier

Liebe?“ - Ein Spiel um Liebe

und Sexualität für Leute in

und nach der Pubertät im

Theater Hof, Studio,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290 - Auch um

11.00 Uhr

19:00 Uhr Chinesischer

Nationalcircus - THE GREAT

WALL 2019 - Akrobatik an der

Grenze ganz grenzenlos in der

Freiheitshalle, Großes Haus,

Kulmbacher-Str. 4

19:30 Uhr „Wahrhaftige

Musik“ - 5. Symphoniekonzert

der Hofer Symphoniker im

Festsaal der Freiheitshalle,

Kulmbacher-Str. 4. Werke von

Galina Ustvolskaja, Peter I.

Tschaikowsky, Dmitrij

Schostakowitsch. Solistin:

Anna Vinnitskaya (Klavier);

Dirigent: Hermann Bäumer

20:00 Uhr Nachtwächter -

rundgang mit Dieter Brandl.

Treffpunkt: Hauptportal der

St. Michaeliskirche, Maxplatz.

Info: 09281-8157777

Hollfeld

22:00 Uhr Musik vor Mitter -

nacht mit Adam Sono im

Kintopp, Theresienstr. 8.

Eintritt frei

Kulmbach

19:30 Uhr Clubabend des

Renault-Club Kulmbach e.V.

im „Braumeisterstübchen“ im

Kulmbacher Mönchshof,

Hofer-Str. 20

Kupferberg

19:30 Uhr Theatergruppe

„Die Berchler“: „Agentur

Manpower“ - Komödie in der

Stadthalle

Lichtenfels

20:00 Uhr Annette von

Bamberg - „Es gibt ein Leben

über 50 - jedenfalls für

Frauen“ im Stadtschloss,

Stadt knechts gasse 5

Ludwigsstadt

19:00 Uhr „20 Jahre quer

durch Amerika“ -

Multivisionsschau in HD-

Qualität in der Hermann-

Söllner-Halle. Referent: Heiko

Beyer

Münchberg

20:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

OG Münchberg - OG-Abend:

Videojahresrückblick von H.

Peter, 2. Halbjahr im Judoclub,

Dr.-Martin-Luther-Straße. Info:

09251-80813

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert/Kabarett

mit Dominik Planger aus

Südtirol - „10 Jahre live“ im

Gutmann am Dutzendteich,

Bayernstraße 150. Karten:

0911-4188843

Stadtsteinach

19:00 Uhr „Wer mooch ko

Kumma“ - Fränkischer

Stammtisch im Gasthof

„Ratskeller“, Marktplatz 6

Stammbach

19:30 Uhr „Dein Licht möge

leuchten“ - Das neue Prog

ramm zu Lichtmess mit Andy

Lang - Keltische Harfe in der

St. Marienkirche,

Bahnhofstraße 5. Karten:

09254-266

Weißenstadt

15:00 Uhr „Eine Reise durch

die Geschichte Weißenstadts“.

Treffpunkt: Marktplatz vor der

Stadtkirche. Anmeldung:

Lukas Thiersch, Tel.: 0160-

2390596

2. Samstag

Bad Staffelstein

08:00 Uhr Basilika

Vierzehnheiligen: Darstellung

des Herrn - Tag des geweihten

Lebens und 9.00 Uhr Amt mit

Kerzenweihe; 18.00 Uhr Amt

mit Kerzenweihe und anschl.

Blasiussegen

Kulmbacher Land im Februar 13


Termine

19:00 Uhr Kultur im

Brauereisaal: Columbo -

Giftige Kollegen. Krimi-Dinner

im Brauerei-Wirtshaus

Bräustübl (Staffelbergbräu),

Mühlteich 7 in Loffeld

Bad Steben

17:00 Uhr „Die Wunder der

geheimnisvollen bosnischen

Pyramiden - Fakten, Mysterien

& Legenden“ - Erlebnisbericht

mit Stefan Paul Gruschwitz im

Schulstraße 14, Ortsteil Burghaig, 95326 Kulmbach

Telefon: 0 92 21 / 8 66 20

Öffnungszeiten: Mo. geschl., Di-Fr: 8:30 bis 18 Uhr, Sa: 7:30 bis 12 Uhr

Seminarraum freiraum,

Wenzstr. 4. Karten + Info:

0151-20280206 oder

info@Institut-Biogenes.com

18:30 Uhr 2. Prunksitzung der

Karnevalsgemeinschaft Bad

Steben im Pfarrsaal

19:30 Uhr „Bombax“ - Neues

Show-Programm (Rock, Pop

und Klassik) mit dem

Feuerbach Quartett in der

Reha-Klinik Auental,

Frankenwaldstraße 33

Baiersdorf

19:00 Uhr „Romantisches und

Poetisches“ - Musik in St.

Nikolaus mit Anja Weinberger

(Flöte) und Laurence Tercier

(Harfe)

Bamberg

21:00 Uhr Jazzclub Bamberg:

Martin Dahanukar New

Quartet (CH) - Asiatisch und

afrikanisch inspiriert in der

Oberen Sandstr. 18. Info:

0951-53740

Bayreuth

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Lichtmessmarkt in der Fuß -

gängerzone Maximilianstraße

mit regionalen wie überregionalen

Beschickern

14:00 Uhr bis 20:00 Uhr

GLAM - Frauenmesse in der

Ober frankenhalle, Am

Sportpark 3

17:30 Uhr Handball Bayernliga

Damen: HaSpo Bayreuth -

1.FC Nürnberg im

Schulzentrum Ost, Äußere

Badstr. 26

18:00 Uhr Nachtwächter -

führung in der Innenstadt.

Treffpunkt: Vor dem

Schlossturm, Schloßberglein

1-3. Info: 0921-88588

19:00 Uhr SPH Bandcontest

(Nachholtermin) mit Atomic

Void, Blut und Tod, James

Mackenzie, Lifelike Stories,

Null Negativ, Penishead,

Reach, Slaughters of Silence,

The Cocodrils in DAS ZEN-

TRUM, Kleinkunstbühne,

Äußere Badstr. 7a

19:30 Uhr Handball Bayernliga

Herren: HaSpo Bayreuth - TSV

Rothenburg im Schulzentrum

Ost, Äußere Badstr. 26

20:00 Uhr „Die Feuerzangen -

bowle“ - Komödie nach dem

Roman von Heinrich Spoerl in

der Studiobühne Bayreuth,

Studio, Röntgenstr. 2. Karten:

0921-69001

Bindlach

20:00 Uhr Theaterabteilung

des TSV Bindlach: „Auf Amts-

Wegen“ - Lustspiel im TSV-

Sportheim

Coburg

19:30 Uhr „Nur Pferden gibt

man den Gnadenschuss“ -

Schauspiel nach dem gleichnamigen

Roman von Horace

McCoy im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

20:00 Uhr Heilige, Heuchler

und Huren - Liederabend im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561-898989

Gefrees

18:00 Uhr Ein Winterfeuer -

traum: Das romantische

Gartenfest zu Lichtmess mit

Feuershow, Bar und Weih -

nachtsbaumverbrennen im

Garten von Andy Langs

Konzertscheune, Bahnhofstr.

3. Eintritt frei!

Hallstadt

20:00 Uhr „Richling und

2084“ - Mathias Richling im

Kultur boden Hallstadt, An der

Marktscheune 1. Karten:

0951-23837

14

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Harsdorf

20:00 Uhr Theatergruppe des

TSV Harsdorf: „Chaos im

Bestattungshaus“ - Komödie

von Winnie Abel im Saal des

Gemeindezentrums

Helmbrechts

19:00 Uhr „Großer Kahn im

Party-Wahn“ - Prunksitzung

der Faschingsgesellschaft im

Bürgersaal, Luitpoldstr. 21

Hof

10:00 Uhr „Hier kann man

sich Hof auf der Zunge zergehen

lassen“ - Kulinarischer

Stadtspaziergang mit

Wolfgang Pollnick. Treffpunkt:

Rathaus brunnen. Anmeldung

erforderlich: 09281-8157777

16:00 Uhr „YAKARI - Der kleine

Indianerjunge“ -

Figurentheater für Kinder ab 3

Jahren in der Freiheitshalle,

Kulmbacher Str. 4

19:00 Uhr 2. Prunksitzung der

Narhalla Hof im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher-Str.

4

19:30 Uhr Zauber der

Operette: „Zu Gast bei Gnu

und Känguru“ - Eine Reise um

den Operetten-Globus im

Theater Hof, Studio,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

19:30 Uhr „Der Nussknacker“

- Ballett von Peter I.

Tschaikowski im Theater Hof,

Großes Haus, Kulmbacher Str.

5. Info-Tel.: 09281-7070290

Hollfeld

20:00 Uhr Ball der Land -

wirtschaft in der Stadthalle mit

der Band „Na Sowas“

Kronach

15:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Kronach: „Anno 1523: Das

Ende des Mittelalters in

Oberfranken“. Vortrag in der

Kreisbibliothek, Am

Schulzentrum1. Referent:

Adrian Roßner (Zell)

Kulmbach

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Stationäre Schadstoffannahme

für Haushalte im Industrie -

gebiet „Am Goldenen Feld“

neben der Müllumladestation

11:00 Uhr Flohmarkt im

Tierheim Kulmbach, 1. Stock,

Heinersreuth 30, Ködnitz.

Info-Tel.: 09221/91288

Kupferberg

19:30 Uhr Theatergruppe

„Die Berchler“: „Agentur

Man power“ - Komödie in

der Stadthalle

Lichtenfels

„Gestäbt-gefitzte Tasche mit

Lederhenkeln“ - 2-Tages-

Flechtkurs (02.-03.02.) im

Stadtschloss,

Stadtknechtsgasse 5.

Anmeldung: Touristinfo,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

Marktleugast

17:00 Uhr Spirituelle

Fackelwanderung von

Hinterrehberg nach

Marienweiher (Abfahrt

Shuttlebus ab Parkplatz

Marienweiher um 16.30 Uhr).

19.00 Uhr Gottesdienst zu

Maria Lichtmess in der Basilika

Neunkirchen am Brand

19:30 Uhr TBC - „Wann, wenn

nicht wir“ im Zehnspeicher,

Zehntplatz 1. Karten: 0911-

4334618

Neustadt bei Coburg

08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Bauernmarkt auf dem

Marktplatz

Kulmbacher Land im Februar 15


Termine

Nürnberg

20:00 Uhr Carolin Kebekus -

„Live 2019“ in der Arena

Nürnberger Versicherung,

Kurt-Leucht-Weg 11

Selb

19:30 Uhr „Ein Fredl Fesl

Abend“ - Gery Gerspitzer im

Rosenthaltheater,

Hohenberger Str. 9. Info-Tel.:

09287/883-119 und -125

Stadtsteinach

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der

Markthalle

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Bauernmarkt in der Markt -

scheune in der Knollenstraße

Tettau

12:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Glasmachervorführung am

Glasofen im Europ. Flakon -

glasmuseum, Glashüttenplatz

1-7

Thurnau

20:00 Uhr „Alles was Sie wollen“

- Französische Komödie

im Alten Rathaus, Rathausplatz

2 (Neue Spielstätte). Karten:

09203-9738680 oder

info@schlosstheaterthurnau.de

Untersteinach

18:00 Uhr Die Buschklopfer

präsentieren: „Jetzt nicht,

Liebling“ - Komödie von Ray

Cooney und John Chapmann

im Kulmbacher Kleinkunst -

brettla, Hauptstraße 17.

Karten: Schreibwaren

Hofmann, Tel.: 09221- 75789

19:00 Uhr DELICATEZZA -

duopoli goes classic. Duo-

Konzert in der Wehrkirche St.

Oswald, Kirchplatz 3. Eintritt

frei!

Weismain

08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Lichtmeß-Markt auf dem

Marktplatz

19:00 Uhr SCWO-Fasching im

Sportheim

Wirsberg

20:00 Uhr Romantische

Zaubervorstellung im Zauber -

theater Zaubertraumraum

Amaranthus. Karten reser vier -

ung erforderlich. Info +

Anmel dung: 0170-3404084

oder www.zaubertraumraum.de

3. Sonntag

Bad Staffelstein

07:30 Uhr Basilika

Vierzehnheiligen: Hl. Nothelfer

Blasius und 9.00 Uhr Amt,

10.30 Uhr Hochamt, jeweils

mit anschl. Blasiussegen

Bad Steben

14:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Therme Bad Steben:

Planschzeit für Kinder in der

Vitalhalle. Info: 09288/960-0

Baiersdorf

14:00 Uhr Kinderfasching im

FW-Haus in Hagenau,

Egerlandstr. 41

Bayreuth

10:00 Uhr Universität

Bayreuth - Führung im

Ökologisch-Botanischen

Garten - „Auf Humboldts botanischen

Spuren in

Südamerika“. Treffpunkt:

Eingang des Gartens,

Universitäts-Campus. Info:

www.obg.uni-bayreuth.de

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Lichtmessmarkt in der

Fußgängerzone Maximilian -

straße mit regionalen wie

überregionalen Beschickern

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

GLAM - Frauenmesse in der

Ober frankenhalle, Am

Sportpark 3

15:00 Uhr Volleyball Regional -

liga Süd-Ost Männer: BSV 98

Bayreuth - VC DJK München-

Ost-Herrsching II in der

Turnhalle am Roten Main,

Johann-Sebastian-Bach-Straße

19

17:00 Uhr „Die Feuerzangen -

bowle“ - Komödie nach dem

Roman von Heinrich Spoerl in

der Studiobühne Bayreuth,

Studio, Röntgenstr. 2. Karten:

0921-69001

18:30 Uhr Eishockey DEL 2:

Tigers Bayreuth - Ravensburg

Towerstars im Eisstadion, Am

Sportpark 3

20:00 Uhr Jazz Bayreuth -

Human Feel im Becher-Bräu,

St.-Nikolaus-Str. 25. Info:

www.jazz-bayreuth.de

Coburg

15:00 Uhr „Peter Grimes“ -

Oper von Benjamin Britten (In

englischer Sprache mit deutschen

Übertiteln) im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

20:00 Uhr „Das Gesetz der

Schwerkraft“ - Schauspiel von

Oliver Sylvestre im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561-898989

Fichtelberg

14:00 Uhr Traditionelles

Schneefest

Himmelkron

19:00 Uhr Winterkunstwochen

2019 in der Piano Galerie

16

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Pöhlmann, Bahnhofstr. 22.

Musikalische Vernissage -

Ausstellung WinterReise -

Textile Kunst von Claudia

Hölzel. Ausstellungsdauer: 3.

Febr. bis 9. März 2019.

Ausstellung geöffnet: Mi. + Fr.

14-18 Uhr, Sa. 10-14 Uhr.

Info: 09227-902712 oder

www.pianogalerie.net

Hof

19:30 Uhr „Der Nussknacker“

- Ballett von Peter I.

Tschaikowski im Theater Hof,

Großes Haus, Kulmbacher Str.

5. Info-Tel.: 09281-7070290

Kulmbach

16:00 Uhr Schweinebesich ti -

gung und Fütterung mit anschl.

Verköstigung von

Hofeigenen Fleischprodukten

in Eggenreuth 3. Info: 09221-

3919676 oder www.kulmbacher-weideschwein.de

19:00 Uhr „Loss die Sunna

rei“ mit Robert Eller, Siggi

Michl und Rüdiger Baumann

im Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener Str. 40. Info:

09221-93393 oder mail@dasbaumann.de

Kupferberg

13:30 Uhr Frankenwaldverein

OG Kupferberg: Winterwan -

derung. Treffpunkt:

Marktplatz. Info: 09227-1515

Marktleugast

14:30 Uhr Kinderfasching im

Sportheim des SV Mannsflur

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert/Kabarett

mit Egersdörfer & Gankino

Circus - „Die Rückkehr des

Buckligen - Geschichten aus

1001 Nacht“ im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstraße

150. Karten: 0911-4188843

20:00 Uhr Konzert mit Veysel -

„Fuego Tour 2019“ - Support:

Moe Phoenix im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

Rehau

17:00 Uhr Preisträgerkonzert

des 56. Regionalwettbewerbes

Hochfranken „Jugend musiziert“

2019 in der Aula des

Schulzentrums,

Pilgramsreuther Str. 34.

Eintritt frei! Info: www.hofersymphoniker.de

Stadtsteinach

14:00 Uhr Kinderfasching der

Pfarrkirche St. Michael

18:00 Uhr SPD Ortsverein

Stadtsteinach: „Kekse“ -

Schwank, gespielt von der

Laienspielgruppe Neuenmarkt

in der Steinachtalhalle

Stammbach

18:00 Uhr „Dein Licht möge

leuchten“ - Das neue

Programm zu Lichtmess mit

Andy Lang - Keltische Harfe in

der St. Galluskirche. Karten:

09257-279

Wunsiedel

14:00 Uhr „Dr. Friedrich

Wilhelm Singer - praktischer

Arzt und Heimatforscher

(1918-2003)“ - Finissage der

Ausstellung im

Fichtelgebirgsmuseum im

Sigmund-Wann-Spital,

Spitalhof 5 - 7. Eintritt zur

Finissage ist frei! Info: 09232-

2032

Jetzt verleihen wir auch!

Alles rund um den festlichen Hochzeitstisch oder den großen

Polterabend bieten wir schon seit mehr als 30 Jahren erfolgreich

in Oberfranken und darüber hinaus an.

Und das Wörtchen alles ist eben gar keine Werbe über trei -

bung. Einladungs-, Menü-, Tisch- und Dankeskarten, Bänder

in allen Farben und Formen, Servietten, Tischläufer, Tisch -

decken, Kerzen, Kerzenhalter, LEDs, Geschenktüten, Gast -

geschenke, Deko- und Streu -

artikel, Vasen, Gläser,… - da

bleiben nicht mehr viele Punk -

te auf der Hochzeits-Checkliste

offen. Alles aus einer Hand und

aufeinander abgestimmt!

Eine Frage mussten wir in der

Vergangenheit häufig verneinen

und zwar, ob wir Stuhlhussen oder Beleuchtung und andere

Deko-Elemente auch verleihen. Und seit 2018 lautet die

Antwort: Ja, wir verleihen!

Was und wie, am besten direkt bei uns anfragen per Telefon,

Mail, Whatsapp oder Facebook-Messenger.

Und wer Wert legt auf eine ganz geruhsame Vorberei tungs -

zeit auf den großen Tag, bucht am besten unseren Deko -

service. Wir kommen und zaubern Ihre Wunschdeko auf Tisch

und Raum Ihrer Hochzeitlocation.

Kulmbacher Land im Februar 17


4. Montag

Termine

Lichtenfels

08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Krammarkt auf dem

Marktplatz

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Gisbert

zu Knyphausen - „Das Licht

dieser Welt“ - Support: Yippie

Yeah im HiRSCH, Vogelweiher -

straße 66. Karten: 0911-

4188843

20:00 Uhr „Die Nacht der

Musicals“ - Das Original in der

Meistersingerhalle, Großer

Saal, Münchner Str. 21.

Tickets: www.asa-event.de

Weismain

19:30 Uhr Damenfasching der

Schützengesellschaft

Lieder und Duette über die Sehnsucht,

Hoffnung und die Weite der Steppe

Die beiden Sängerinnen Jasmin von Brünken, Sopran, und Annette

Gutjahr, Alt, werden gemeinsam mit der Pianistin Renate Palder einen

Abend mit leidenschaftlich melancholischen Liedern von

Antonin Dvorak geben. Beide Sängerinnen sind Mitglieder im Chor

der Bayreuther Festspiele und als freischaffende Sänger innen im Inund

Ausland auf Opern- und Konzertbühnen zu Hause.

Jasmin von Brünken wird die Liebeslieder op.83, Annette Gutjahr die

Zigeunermelodien op.55 interpretieren. Abgerundet wird das

Programm durch eine feine, auf die Solo-Zyklen abgestimmte,

Auswahl an Lied-Duetten aus dem bekannten Zyklus „Klänge aus

Mähren“ op.32. Alle Stücke haben als Grundstimmung die Sehn -

sucht nach Liebe. Hier und da leuchtet ein Hoffnungsschimmer auf,

der sich aber oft wieder in Wehmut wandelt. Prächtig ist hierbei die

reich eingesetzte Naturmetaphorik - bei den Zigeuner melodien

kommt noch die Kraft der Musik hinzu- in den Texten, welche bei jedem

Stück wieder und wieder die Hoffnung, Melancholie und

Zuversicht in enge Wechselbeziehung stellt.

Ein Abend mit Liedern und Duetten

von Antonin Dvořák

Liebeslieder Op. 83 – Klänge aus Mähren Op. 32 –

Zigeunermelodien Op. 55

Jasmin von Brünken – Sopran / Annette Gutjahr – Alt

Renate Palder – Flügel

Do., 7. Feb., 19 Uhr, Altes Kurhaus, Bad Steben

Fr., 8. Feb., 19 Uhr, Kunstauktionshaus Boltz, Bayreuth

So., 10. Feb., 16 Uhr, Kloster Speinshart

Weismain im Schützenhaus,

Kirchplatz 13

5. Dienstag

in Marienweiher 103, jeweils

Dienstag und Donnerstag

Öffnungszeiten: 9 bis 18 Uhr.

Tel. 09255/80 81 511

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in

der Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Am Gnadenaltar

Bad Steben

19:30 Uhr DEMO-SPIEL für interessierte

Gäste zum Ken nen -

lernen (Teilnahme kostenlos)

im Foyer der Bayerischen

Spielbank, Casinoplatz 1

Bamberg

19:30 Uhr Circus on Ice in der

Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Joseph-Keilberth-

Saal

Bayreuth

18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Gruppenabend der „Defibrilla-

tor (ICD) SelbstHilfeGruppe

Oberfranken/Bayreuth im

Klini kum Bayreuth, Preu -

schwitzer Str. 101, Ebene

0/Konferenz raum 4a+b.

Näheres und Anmeldung unter

0151-28807264 (Defi-

SHG)

20:00 Uhr „Kanada -

Abenteuer im Westen LIVE!“ -

Panorama-Show mit Michael

Fleck in DAS ZENTRUM,

Europasaal, Äußere Badstr. 7a

Burgkunstadt

16:00 Uhr „YAKARI - Der kleine

Indianerjunge“ - Figuren -

theater für Kinder ab 3 Jahren

im Evang. Gemeindehaus,

Rangengasse 5

Fichtelberg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Wie

wurden Glasperlen hergestellt?

Treffpunkt: Frau May,

Gustav-Leutelt-Str. 1. Info:

09272/909504

Hof

20:00 Uhr BEAT IT! - Das

Musical über den King of Pop!

in der Freiheitshalle, Großes

Haus, Kulmbacher-Str. 4.

Karten: 0951-23837

Mainleus

19:00 Uhr Jägerstammtisch -

Alla Jächer könna kumma -

beim „Paul“ in Buchau. Info:

09229-8152

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit John

Garcia & The Band of Gold -

„Live 2019“ - Special Guest:

Dead Quiet im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

20:00 Uhr Die große Andrew

Lloyd Webber Musical Gala in

der Meistersingerhalle, Großer

Saal, Münchner Str. 21

6. Mittwoch

Bamberg

20:00 Uhr FALCO - Das

Musical in der Konzert- und

Kongress halle, Mußstr. 1,

Joseph-Keilberth-Saal. Karten:

0951-23837

20:00 Uhr Willy Astor - „Jäger

des verlorenen Satzes“ in der

Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Hegelsaal. Karten:

0951-23837

21:00 Uhr Jazzclub Bamberg:

Jazzclub-Session in der Oberen

Sandstr. 18. Eintritt frei! Info:

0951-53740

Bayreuth

16:00 Uhr „Kunst aus psychiatrischem

Kontext - Impulse

18

Kulmbacher Land im Februar


Termine

aus der Sammlung Prinzhorn“ - Vortrag

des Fort- und Weiterbildungsprogramms

des Bezirkskrankenhauses Bayreuth,

Nordring 2: Referentin: Dr. Phil Sonja

Frohoff (Heidelberg). Eintritt frei. Info:

www.bezirkskrankenhaus-bayreuth.de

Bindlach

16:00 Uhr bis 19:30 Uhr Blutspenden in

der Volksschule Bindlach

Coburg

19:30 Uhr „Nur Pferden gibt man den

Gnadenschuss“ - Schauspiel nach dem

gleichnamigen Roman von Horace

McCoy im Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

Kulmbach

14:00 Uhr Treffen der Selbsthilfegruppe

Fibromyalgie in der Gasthausbrauerei

„Zum Gründla“, Am Gründlein 5. Gäste

sind jederzeit willkommen. Info: Sonja

und Hans Hadamietz, Tel.: 09228-1512

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Prime Circle -

„Innocence Tour 2019“ - Support: Make

Plain im HiRSCH, Vogelweiherstraße 66.

Karten: 0911-4188843

Selb

19:30 Uhr „Zwei Männer ganz nackt“ -

Turbulente Komödie der Theatergast -

spiele Fürth im Rosenthaltheater,

Hohenberger Str. 9. Info-Tel.:

09287/883-119 und -125

Warmensteinach

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr Führung im

Glasmuseum. Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

Weismain

15:00 Uhr „Ein Mann namens Ove“ -

Kino & Café für Senioren im

Kolpinghaus, Kolpingplatz 1

Wirsberg

14:00 Uhr Offener Senioren-Treff mit

Kaffee-Kränzchen in der Gastwirtschaft

„Zur Göringsbruck“

Wunsiedel

14:30 Uhr bis 17:00 Uhr Singcafé im

Museumscafé mit Carolin Pruy-Popp,

Bayerischer Landesverein für

Heimatpflege e.V. im

Fichtelgebirgsmuseum im Sigmund-

Wann-Spital, Spitalhof 5 - 7. Info: 09232-

2032. Eintritt frei!

7. Donnerstag

in Marienweiher 103, jeweils

Dienstag und Donnerstag

Öffnungszeiten: 9 bis 18 Uhr.

Tel. 09255/80 81 511

Bad Staffelstein

19:30 Uhr „Namibia“ - Live-Vortrag von

Lars Hofmann im Angerstübla,

Angerstraße 57

Bad Steben

19:00 Uhr Lieder und Duette mit

Melodien von Antonin Dvorák - Konzert

mit Jasmin von Brünken, Annette Gutjahr

und Renate Palder im Großen

Kurhaussaal, Badstr. 30

Bayreuth

16:00 Uhr Führung Steingraeber-

Manufaktur und Museum im

Steingraeber Haus Bayreuth,

Friedrichstraße 2. Info: www.steingraeber.de

19:30 Uhr Liszt Preisträger Minsoo Hong

am Lisztflügel (1873) im Rokokosaal des

Steingraeberhauses, Friedrichstr. 2. Info:

www.steingraeber.de

20:00 Uhr Leselust Festival 2019: Helene

Hegemann liest „Bungalow“ in DAS

ZENTRUM, Europasaal, Äußere Badstr.

7a. Karten: www.motion-ticket.de

Coburg

19:30 Uhr „Peter Grimes“ - Oper von

Benjamin Britten (In englischer Sprache

mit deutschen Übertiteln) im

Landestheater, Großes Haus. Info:

09561-898989

20:00 Uhr „4.48 Psychose“ - Schauspiel

von Sarah Kane im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

20

Kulmbacher Land im Februar


Hallstadt

20:00 Uhr Bamberger Literatur

Festival: „Meine algerische

Familie“ - Lesung mit Alice

Schwarzer im Kulturboden

Hallstadt, An der Markt -

scheune 1. Karten: 0951-

23837

Hof

16:30 Uhr Jim Knopf und

Lukas der Lokomotivführer -

Das Musical im Festsaal der

Freiheitshalle, Kulmbacher-Str.

4

Kronach

19:30 Uhr „Georgien -

Kaukasus“ - Diashow von

Torsten Härtel im

Struwwelpeter, Rodacher Str.

10

Kulmbach

15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Treffpunkt für Alleinerziehende

im Familientreff der

Geschwister Gummi Stiftung,

Negeleinstr. 5. Info: 09221-

8011816

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“,

Friedrich-Ebert-Straße 14

(Blaich). Info: Herbert

Bulheller, Tel. 09203-

5768395. Gäste sind herzlich

willkommen

Kulmbach-Melkendorf

14:00 Uhr AWO-Seniorenclub

Melkendorf: Heringsessen im

Sportheim des TSV

Melkendorf. Gäste herzlich

willkommen. Info: Heidi

Langer, Tel.: 09221-7226

Lichtenfels

14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

„Weidenherzen“ - Flechtkurs

im Stadtschloss, Stadtknechts -

gasse 5. Anmeldung:

Touristinfo, Marktplatz 10.

Tel.: 09571-795101


Termine

Marktleugast

19:00 Uhr „Marienweiher - eine

lange Geschichte“ -

Vortrag über die Kirchliche

und administrative Geschichte

des Oberen Steinacher Landes

im Wallfahrerhaus

Marienweiher. Referent: Msgr.

Dr. Dr. Rüdiger Feulner

Neuenmarkt

19:00 Uhr Sammlergruppe

Neuenmarkt: Vereinsabend im

ESV-Heim, Schützenstr. 3.

Gäste sind herzlich willkommen

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Wizo -

„Schönheit des Verfalls Tour

2019“ - Support: Interna -

tionale Spitzenkünstler im

Löwensaal, Schmausen -

buckstr. 166. Karten: 0911-

4188843

20:00 Uhr Konzert mit

Keimzeit 2019 - „Das Schloss“

im HiRSCH, Vogelweiherstraße

66. Karten: 0911-4188843

20:00 Uhr Jan Kisiecki &

Tschechische Philharmonie in

der Meistersingerhalle, Großer

Saal, Münchner Str. 21. Werke

von Rachmaninow und

Tschaikowsky. Dirigent:

Semyon Bychkov. Karten:

0911-558003

Stadtsteinach

16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

AWO-Ortsverein Stadtsteinach

- Märchen- und Erzählstunde

für Kindergarten-, Vorschulund

Grundschulkinder im Café

Michel

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in

der „Waldschänke“. Info: Herr

Nietert, Tel.: 0160-93219839

Warmensteinach

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Führung im Glasmuseum.

Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

Weißenstadt

19:00 Uhr „Energiesparen

schön und gut, aber was ist

sinnvoll und wie finanziere ich

das?“ - Vortrag des

Stadtumbaumanagements

Nördliches Fichtelgebirge im

Bürgersaal, Wunsiedler Str. 4

8. Freitag

Ahorntal

18:00 Uhr Wildschwein-

Grillbuffet auf Burg

Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bad Staffelstein

19:30 Uhr „Frühkeltische

Nekropolen in der Umgebung

von Prächting“ - Vortrag von

Anton Köcheler im

Stadtmuseum, Kirchgasse 16

Bamberg

15:00 Uhr Jim Knopf und

Lukas der Lokomotivführer in

der Konzert- und

Kongresshalle, Mußstr. 1,

Hegelsaal

Bayreuth

19:00 Uhr Lieder und Duette

mit Melodien von Antonin

Dvorák - Konzert mit Jasmin

von Brünken, Annette Gutjahr

und Renate Palder im

Kunstauktionshaus Boltz,

Brandenburger Str. 36

20:00 Uhr Württembergisches

Kammerorchester Heilbronn in

DAS ZENTRUM, Europasaal,

Äußere Badstr. 7a. Info:

www.kulturfreunde-bayreuth.de

„Schnell mal was Gutes!“, die Live-Show mit Alexander Herrmann

Wie bereite ich „Schnell mal was Gutes“ zu, ohne auf Qualität zu verzichten? In seiner neuen Live-

Show führt Starkoch Alexander Herrmann die ganze Leichtigkeit des Kochens vor und trifft damit offensichtlich

den Nerv der Zeit. Das Interesse an seinen Geheimtipps aus der Gourmetküche ist so

groß, dass die Deutschlandtournee um zahlreiche Zusatztermine verlängert wird.

Selbstironie und Schlagfertigkeit gepaart mit Charme und Humor: Mit diesen Eigenschaften hat der

Sternekoch das Publikum von Anfang an auf seiner Seite. Der sympathische Franke verrät viele Tricks

aus der Sterneküche, die auch am heimischen Herd funktionieren. Natürlich wird in den zwei Stunden

nach Herzenslust gekocht: z.B. das perfekte Steak mit „Geling-Garantie“, die beste Ente im Ganzen

aus dem Ofen und Alexander Herrmanns Lieblingsgericht: das beste alle Fleisch pflanzerl. Alle

Handgriffe werden auf einer Großbildleinwand übertragen. So verpasst niemand die kleinen, aber feinen

Kniffe, mit denen man viel Geschmack mit wenig Aufwand erzeugt. Die Rezepte stehen für alle

Besucher zum Download bereit. Der Koch-Entertainer verdeutlicht die wichtigsten handwerklichen

Punkte so klar, dass die Zuschauer im Anschluss an die Show die Gerichte selbst zubereiten und das

Gelernte auf andere Rezepte anwenden können.

Marco Laufenberg steht Alexander Herrmann auf der Bühne als Vege tarier, witziger Gesprächs partner

und Kameramann in einer Person zur Seite. Mit seinen Seitenhieben und Frotzeleien entlockt er seinem

„Chef“ die lustigsten Anekdoten von den Dreharbeiten bei „Kitchen Impossible“, „The Taste“ und

„Kerners Köche“.

Tickets zum Selbstausdrucken gibt es unter www.s-promotion.de und an allen bekannten

VVK-Stellen. Tickethotline 06073-722 740

Donnerstag, 21. Februar • Bayreuth • Oberfrankenhalle

Beginn: 19 Uhr • Einlass: 18 Uhr

Das Kulmbacher Land verlost 3 x 2 Karten. Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te

oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Alexander Herrmann“

(Einsen de schl.: 16.02.2019) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

22

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Coburg

20:00 Uhr „4.48 Psychose“ -

Schauspiel von Sarah Kane im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561-898989

Ebensfeld

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Ebensfeld/Zapfendorf: „Bun-

des kanzler Konrad Adenauer

(1876-1967“. Vortrag im

Gasthof „Zum Hirschen“,

Hauptstraße 32. Referent: Dr.

Elmar Geus (Gochsheim)

Hallstadt

20:00 Uhr Bamberger Literatur

Festival: „Plötzlich Millionärin -

nichts wie weg!“ - Lesung mit

Gaby Hauptmann im ERTL-

Zentrum. Karten: 0951-23837

20:00 Uhr Bamberger Literatur

Festival: „Marlow“ - Lesung

mit Volker Kutscher im

Kulturboden Hallstadt, An der

Marktscheune 1. Karten:

0951-23837

Hirschaid-Sassanfahrt

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Regnitztal: „Bernhard von

Clairvaux als Bauherr? Zu den

Bauvorschriften der Zister -

zienser“. Vortrag im Schloss,

Schlossplatz 1. Referent: Dr.

Marco Bogade (Altendorf)

Hof

09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Frühlingsausstellung bei der

Fa. packwa GmbH -

Papierwaren und Verpackung

- Gottlieb-Daimler-Str. 1

19:30 Uhr „Der Nussknacker“

- Ballett von Peter I.

Tschaikowski im Theater Hof,

Großes Haus, Kulmbacher Str.

5. Info-Tel.: 09281-7070290

Kasendorf

20:00 Uhr Konzert mit Steve

Crawford, Sabrina Palm &

Connor Mallon - Fresh Folk

from Scotland im Blauen Haus

in Döllnitz 17. Info:

www.blaues-haus-doellnitz.de

Kulmbach

18:30 Uhr „Schäuferla & Co.“

- Fränkische Küche mit Jens

Bauernfeind im MUPÄZ, Kochund

Backschule, Hofer-Str. 20.

Info + Anmeldung: 09221-

80514

20:00 Uhr DISKUS Verein für

Aquarien und Naturfreunde

e.V.: Vereinsabend in der

Gaststätte „Zum Gründla“,

Am Gründlein 5

20:30 Uhr „Kultur unterm

Dach“ - Marcus Poschold -

„800 Kilometer“ - Spannend

heitere Lesung von unzählig

schönen, unglaublichen

Begegnungen auf dem

Jakobsweg im Bayerischen

Brauereimuseum, 4. Stock,

Hofer-Str. 20. Karten:

09221/805-14

Nürnberg

19:30 Uhr „Immer wieder

sonntags … unterwegs“ -

Stefan Mross präsentiert Die

Ladiner, Bata Illic, Anna-Carina

Woitschack und Maximilian

Arland in der Meistersinger -

halle, Kleiner Saal, Münchner

Str. 21

20:00 Uhr Konzert mit Che

Sudaka - ein Mix aus lateinamerikanischer

Folklore, jamaikanischen

Rhythmen, Punk-

Attitüde und den

elektronischen Spiel zeugen eines

Sound systems im HiRSCH,

Die Textilkünstlerin Claudia Hölzel ist fasziniert von dem zurückhaltenden

Farbspiel der winterlichen Landschaft und den zarten

Strukturen aus Eis und Schnee.

Die intensiven Naturbeobachtungen setzt die Künstlerin in textile

Bildkompositionen um, die kein reales Abbild, sondern die subjektiv

empfundene Stimmung des Erlebten wiedergeben. Dem Kunst betrach -

ter bleibt so Freiraum für eigene Emotionen und Erinner ungen.

In den Bildern der Künstlerin findet sich die ganze Bandbreite des textilen

Materials, vom zarten Organza bis zum schweren Filz. Die Stoffe,

oft bemalt oder gefärbt, werden in Faltungen, Schichtungen oder mit

gerissenen Kanten verarbeitet.

Die Liebe zu Stoffen begleitet Claudia Hölzel seit vielen Jahren. Sie arbeitete

fast 30 Jahre als Textildesignerin in der Industrie und hat sich

2011 mit dem Schritt zur selbständigen Textilkünstlerin einen Lebens -

traum verwirklicht.

VIOLOSOPHY – the solo violin

Johannes Krampen schafft es – ebenso wie auf seinem gleichnamigen

Debütalbum – ein Programm zu präsentieren, das für außergewöhnliche

Programmatik, Intimität, Ehrlichkeit und technische Brillanz steht. Werke von

Bach, Thrower, Ysaye, Berkeley, Skalkottas und Flury verschmelzen durch

Erläuterungen, persönliche Geschichten und Erfahrungen sowie Lesungen

kurzer Texte in einer gesprächskonzertartigen Symbiose und zeigen den

Künstler in einem besonderen intimen Licht.

Leicht verstärkt mit einem Hauch von „Independent“ im Club oder als rein

„Klassische“ Variante im Konzertsaal versprüht dieser Konzertabend einen

ganz besonderen und ehrlichen Charme.

Kulmbacher Land im Februar 23


Termine

Sonntag, 10.02.2019, 17.00 Uhr

Die Kreisler Story

Altwiener Weisen von

Fritz Kreisler

David Frühwirth, Violine

Milana Chernyavska, Klavier

Ein Abend voller Geschichten. Zusammen mit seinem

Freund Enrico Caruso war Fritz Kreisler einer der

Superstars der frühen Grammophon-Ära und bis

heute zählen seine typisch Wiener Melodien zu den

absoluten Highlights in der klassischen Musikszene

Fantasievoll und gekonnt erweckt David Früh wirth das

„Goldene Zeitalter“ der zwanziger und dreißiger Jahre

zu neuem Leben. Mit seinem Spiel kreiert er die

Salonatmosphäre jener Jahre, das Flair des alten Wien, aber auch das New

Yorks und Berlins. Begleitet wird David Frühwirth von der Pianistin Milana

Chernyavska, die den Vogtei besuchern durch ihre wunderbaren Auftritte,

u.a. mit Yamei Yu, in guter Erinnerung sein dürfte.

Eintritt: 15,-- Euro

Kartenvorverkauf und Informationen:

Büromarkt Schulze Burgkunstadt, Tourist-Info Lichtenfels,

Kulturgemeinde Burgkunstadt 09572/3246, www.baur-stiftung.de

Vogel weiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

20:00 Uhr André Rieu - „Tour

2019“ in der Arena Nürn -

berger Versicherung, Kurt-

Leucht-Weg 11

Selb

19:30 Uhr „Best of“ - Comedy

mit „Das Eich“ im Rosenthal -

theater, Hohenberger Str. 9.

Info-Tel.: 09287/883-119 und

-125

Weißenstadt

15:00 Uhr „Eine Reise durch

die Geschichte Weißenstadts“.

Treffpunkt: Marktplatz vor der

Stadtkirche. Anmeldung:

Lukas Thiersch, Tel.: 0160-

2390596

Wirsberg

19:00 Uhr Gesellschaftsabend

der Schützengesellschaft

Wirsberg im Schützenhaus,

Kulmbacher Str. 23

Wunsiedel

20:00 Uhr Brettl-Spitzen live -

die Volkssängerrevue mit

Jürgen Kirner (Couplet-AG),

Toni und Basti, Barbara Preis

und Roland Hefter in der

Fichtelgebirgshalle, Jean-Paul-

Str. 5

Zell im Fichtelgebirge

11:30 Uhr Schlachtfest im

Gasthof zum Waldstein,

Marktplatz 16. Info: 09257-

501 oder www.gasthof-zumwaldstein.de

9. Samstag

Ahorntal

18:00 Uhr Feuriger Abend auf

Burg Rabenstein. 4-Gänge-

Burgmenü & Feuershow. Info:

Tel. 09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bad Berneck

19:00 Uhr „Zammgebicht“ -

Mundart-Comedy im KuKuK,

Kirchenring 43

Bad Staffelstein

19:00 Uhr Kultur im

Brauereisaal: FAKE NEWS -

Balken biegen für

Fortgeschrittene - Musik-

Kabarett mit „Zu Zweit“ im

Brauerei-Wirtshaus Bräustübl

(Staffelbergbräu), Mühlteich 7

in Loffeld

Bamberg

17:00 Uhr Ebracher

Musiksommer: Symphonischer

Karneval in der Konzert- und

Kongresshalle, Mußstr. 1,

Joseph-Keilberth-Saal

19:30 Uhr Faszination

Volleyball - 2. Bundesliga Süd:

Heitec Volleys Eltmann -

TV/DJK Hammelburg in der

brose ARENA, Forchheimer

Straße 15

20:00 Uhr Bamberger Literatur

Festival: „Munin oder Chaos

im Kopf“ - Lesung mit Monika

Maron im Bistumshaus St.

Otto. Karten: 0951-23837

20:00 Uhr Chiemgauer

Volkstheater - „Ernis Heisse

Spur“ in der Konzert- und

Kongresshalle, Mußstr. 1,

Hegelsaal. Karten: 0951-

23837

21:00 Uhr Jazzclub Bamberg:

Highlight Februar: Thabile

(ZA) - Afrikanischer Jazz mit

Latin und Soul in der Oberen

Sandstr. 18. Info: 0951-53740

Bayreuth

11:00 Uhr Leselust Kids 2019:

Der Schauspieler Stephan

Bach liest und spielt „Das verzauberte

Spukschloss“ aus der

Reihe „Das magische

Baumhaus“ für Kinder ab 6

Jahren in der VR Bank

24

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Bayreuth-Hof, Hohenzollern -

ring 31. Karten: www.motionticket.de

20:00 Uhr PREMIERE: „Bom-

ben stimmung“ - Komödie von

Jan Neumann in der Studio -

bühne Bayreuth, Studio,

Röntgenstr. 2. Karten: 0921-

69001

22:00 Uhr 90er Party im

Herzogkeller, Kulmbacher Str.

62. Die Kultparty mit DJ Andi

V. und Steve K. und den größten

Hits der 90er. Info:

www.motion-ticket.de

Coburg

19:30 Uhr PREMIERE: „Very

British“ - Ein Abend mit Musik

von ausschließlich englischen

Komponisten im Landes -

theater, Großes Haus. Info:

09561-898989

20:00 Uhr „4.48 Psychose“ -

Schauspiel von Sarah Kane im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561-898989

20:00 Uhr SUPER ABBA - a

Tribute to ABBA im Kongress -

haus Rosengarten, Berliner

Platz 1

Creußen

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Bauernmarkt beim Verwal -

tungsgebäude in der

Bahnhofstraße

19:30 Uhr 14. Creußener Big-

Band-Nacht im Kath. Jugend -

heim St. Marien,

Kolmhofstraße

Fichtelberg

09:30 Uhr Bayerische

Meisterschaften im Skilanglauf

- Skistadion Neubau/Fichtel -

berg. 9.30 Uhr Einzelstart

Schüler; ca. 11:30 Uhr

Einzelstart ab Jugend 16 bis

Damen und Herren

Hallstadt

20:00 Uhr Konzert mit

Dreyklang - Balladen,

Rocksongs und Charthits im

Kulturboden Hallstadt, An der

Marktscheune 1. Karten:

0951-23837

Helmbrechts

20:00 Uhr „Der akustische

Frühling 2019“ - Henri Parker

& the Lowered Lids

(Bluegrass, Folk aus Kiel),

Support: Smoking Tape

(Funkrock aus Würzburg) im

Filmwerk, Gustav-Weiß-Str. 2

Hof

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Frühlingsausstellung bei der

Fa. packwa GmbH -

Papierwaren und Verpackung

- Gottlieb-Daimler-Str. 1

14:00 Uhr bis 20:00 Uhr

„Genuss für den guten

Zweck“ - 2. Hofer Weinmesse

des Rotary-Clubs Hof der

Freiheitshalle, Foyer Großes

Haus, Kulmbacher-Str. 4

19:30 Uhr „Ring of Fire“ - Ein

Abend mit Johnny Cash im

Theater Hof, Studio,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

19:30 Uhr „Der Nussknacker“

- Ballett von Peter I.

Tschaikowski im Theater Hof,

Großes Haus, Kulmbacher Str.

5. Info-Tel.: 09281-7070290

Kronach

19:30 Uhr Konzert mit dem

„Spirata-Quartett“ im Kreis -

kulturraum, Siechen -

angerstraße 13. Werke von

Saint-Saens, Cavallini, Damase

und Bloch

E.-C.-Baumann-Str. 17 A

95326 Kulmbach

Telefon: 0 92 21 / 8 49 98

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 8-17 Uhr, Sa: 8-13 Uhr

Kulmbacher Land im Februar 25


Termine

Kastelruther Spatzen –

die Volksmusik-

Legenden live erleben

Südtirols bekannteste Botschafter sind

am 02. März mit ihrer neuen Tournee

„Älter werden wir später“ zu Gast in der

Freiheitshalle Hof. Die sieben charmanten

Vollblutmusiker sorgen seit Jahr -

zehn ten für unvergessliche Konzerter -

lebnisse. Authentisch und stark wie die

Südtiroler Heimat der Kastelruther

Spatzen, so berühren ihre Lieder die

Herzen und erschaffen eine besondere

Stimmung. Ihr Erfolgs rezept liegt seit je

her in der Geradlinigkeit ihrer Musik und

Texte, die direkt aus dem Alltag der

Menschen entstehen und von Werten,

wie der Heimatliebe, dem Glauben, und

der Natur verbundenheit, handeln. Die

Südtiroler Erfolgs gruppe schafft es immer

wieder, die Schönheit der

Berglandschaft auf die Bühne zu transportieren

und schenkt ihren Zuhörern

wunderbare Momente der Freude und

Gelassenheit mit einem hohen musikalischen

Anspruch. Und auch die neue

Tournee „Älter werden wir später“ verspricht

Lieder mit ungeheuer viel Herz

und Seele, von gefühlvollen Balladen,

und weitere musikalische Highlights.

Bald ist es wieder soweit -

am 14. Februar ist

Valentinstag! Ver schen -

ken Sie doch Konzerttickets für

eine schöne Zeit zu Zweit.

Sichern Sie sich jetzt Ihre Karten unter

www.eventim.de / 09281 / 81 62 28

bzw. an allen bek. Geschäftsstellen der

Frankenpost und erleben Sie die sympathischen

Sänger der Kastelruther Spat -

zen live und hautnah.

Kulmbach

09:00 Uhr bis 09:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte auf der

Parkbucht Hohe Flur beim Siedlerheim

09:00 Uhr Staatliche Fach oberschule und

Berufs ober schule: Informations veran -

staltung FOSBOS in der Georg-Hagen-Str.

35. Info: 09221-693150 oder fosbos@bszkulmbach.de

oder www.bszkulmbach.de/fosbos

10:00 Uhr bis 10:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte auf dem

Parkplatz beim Markgrafen-Getränke markt

(neben den Stadt werken), Hofer Straße

18:00 Uhr Faschingsgala der 1. Kulmbacher

Showtanzgarde e.V. in der Dr.-

Stammberger-Halle

18:30 Uhr „Wie man eyn teutsches

Mannsbild bey Kräfften hält“ - Gerichte aus

dem Mittelalter nach alten Rezepten modern

zubereitet. Der Hagleitner Wirt Günter

Limmer führt durch das Essens pro gramm

mit mittelalterlicher Tischzucht in der

„Hagleite“, Matth.-Schneider-Str. 6. Info:

09221-4231

Lichtenfels

16:00 Uhr „YAKARI - Der kleine

Indianerjunge“ - Figurentheater für Kinder

ab 3 Jahren im Stadt schloss,

Stadtknechtsgasse 5

Marktleugast

14:00 Uhr Kinderfasching im

Feuerwehrhaus der FF Mannsflur

Münchberg

19:00 Uhr Aquarien-Verein „SCALARE“:

Monatsver sammlung - Wir lernen für die

VDA-Sachkunde Aquaristik - im GZ-

Vereinsheim „Goldenes Ei“, Mechlenreuth

3

20:00 Uhr Kulturreihe BÜZ-Winter: „Die

Show der Stimmen“ - Voice Club im

Bürgerzentrum, Bürgermeister-Specht-Platz

3. Info: 09251-5288

Neudrossenfeld

07:30 Uhr bis 08:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte auf dem

Parkplatz bei der Ausstellungshalle

Neustadt bei Coburg

11:00 Uhr Kreativ.Atelier: Grundlagen des

Nass-Filzens im Museum der Deutschen

Spielzeugindustrie, Hindenburgplatz 1

Nürnberg

20:00 Uhr THRILLER – LIVE 2019 - Die gesamte

Magie Michael Jacksons in einer einzigen

Show in der Frankenhalle,

Messezentrum

Presseck

19:00 Uhr Schlampenfasching des TSV im

Sportheim „Schützenhaus“

19:30 Uhr Frankenwaldverein OG

Wartenfels: Hüttenfasching in der

Frankenwaldhütte. Info: Andrè Hümmer,

Tel.: 09223-945419

Stadtsteinach

14:00 Uhr 1. Gardenachmittag der

Faschingsgesellschaft Stadtsteinach in der

Steinachtalhalle

Thurnau

20:00 Uhr Sportlerfasching des SV

Hutschdorf im Saal der Gastwirtschaft „Zur

Linde“ in Langenstadt

26

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

20:00 Uhr „Auf der Suche

nach dem Glück“ -

Multivisions vortrag über das

buddhistische Süd- und

Südostasien im Alten Rathaus,

Rathausplatz 2 (Neue

Spielstätte). Karten: 09203-

9738680 oder info@schlosstheater-thurnau.de

Untersteinach

11:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Mobile Schadstoffsammlung

für Haushalte beim Bauhof

20:00 Uhr Die Buschklopfer

präsentieren: „Jetzt nicht,

Liebling“ - Komödie von Ray

Cooney und John Chapmann

im Kulmbacher Kleinkunst -

brettla, Hauptstraße 17.

Karten: Schreibwaren

Hofmann, Tel.: 09221- 75789

Wirsberg

20:00 Uhr Romantische Zau -

ber vorstellung im Zauber -

theater Zaubertraumraum

Amaranthus. Kartenreservier -

ung erforderlich. Info + An -

meldung: 0170-3404084 oder

www.zaubertraumraum.de

10. Sonntag

Bad Steben

14:00 Uhr 3. Prunksitzung der

Karnevalsgemeinschaft Bad

Steben im Pfarrsaal

14:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Therme Bad Steben:

Planschzeit für Kinder in der

Vitalhalle. Info: 09288/960-0

Bayreuth

11:00 Uhr „Mascha und der

Bär“ - Figurentheater für

Kinder ab 2 Jahren in DAS

ZENTRUM, Kleinkunstbühne,

Äußere Badstr. 7a. Auch um

14.00 und 16.00 Uhr

15:00 Uhr MEDI Bayreuth -

RASTA Vechta. easy-credit

Basketball-Bundesliga in der

Oberfrankenhalle, Am

Sportpark 3

18:30 Uhr Eishockey DEL 2:

Tigers Bayreuth -

Deggendorfer SC im

Eisstadion, Am Sportpark 3

20:00 Uhr Kinderkonzert mit

den Hofer Symphonikern in

DAS ZENTRUM, Europasaal,

Äußere Badstr. 7a. Info:

www.kulturfreunde-bayreuth.de

Burgkunstadt

08:30 Uhr AWO-

Sonntagswanderer:

„Felsendorf und Trockentäler -

Unbekannte Pfade um

Krögelstein“. Wanderung mit

Wanderführerin Ingrid Albert .

Info: 0157-88465842.

Treffpunkt: Parkplatz bei der

Raiffeisenbank. Gastwanderer

herzlich willkommen

17:00 Uhr Kultur-Sonntage:

Die Kreisler Story - Altwiener

Weisen von Fritz Kreisler,

David Frühwirth (Violine) und

Milana Chernyavska (Klavier)

in der alten Vogtei, Regens-

Wagner-Platz 5. Karten:

09572-3246

Coburg

18:00 Uhr „Die Zauberflöte“ -

Oper in zwei Aufzügen von W.

A. Mozart im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

20:00 Uhr „Selfies einer

Utopie # 3“ - Eros Ramazotti

verliebt sich in einen Tacker

im Landestheater, Reithalle.

Info: 09561-898989

Erlangen

18:00 Uhr Alexander

Herrmann - „Schnell mal was

Gutes“ in der Heinrich-Lades-

Halle, Rathausplatz. Tickets:

www.s-promotion.de.

Tickethotline: 06073-722740

Kulmbacher Land im Februar 27


Termine

Fichtelberg

09:30 Uhr Bayerische Meisterschaften im

Skilanglauf - Skistadion

Neubau/Fichtelberg. 9.30 Uhr Start

Teamsprint und Staffel

Heinersreuth bei Bayreuth

15:30 Uhr Kinderfaschingskonzert mit

Tiri Lii & Bummbatsch Peng in der

Gaststätte Kastaniengarten,

Cottenbacher-Str. 1. Info: www.tiri-lii.de

Helmbrechts

20:00 Uhr Kleiner Kulturfrühling 2019:

OYSTERBAND - „Everywhere I go Tour“

im Bürgersaal, Luitpoldstr. 21. Karten:

09252-92430

Hof

17:00 Uhr Gospelkonzert mit „Joy in belief“

in der Lutherkirche, Hofecker Str. 9.

Karten: 09281-769110

18:00 Uhr „Peter Pans Pleiten, Pech und

Pannen“ - Komödie von Henry Lewis,

Jonathan Sayer und Henry Shields im

Theater Hof, Großes Haus, Kulmbacher

Str. 5. Info-Tel.: 09281-7070290

Kulmbach

13:30 Uhr Sonderführung durchs

Deutsche Gewürzmuseum, Hofer-Str. 20.

Treffpunkt: An der Museums kasse im

Bayer. Brauerei museum. Info: 09221-

80514

14:00 Uhr bis 17:00 Uhr Tag der offenen

Tür und „English 10 Year Anniversary“

bei der

KITA Lummerland, Zinsfel der str. 1. Info:

www.kita-lummerland-kulmbach.de

oder Tel.: 09221-908782

14:30 Uhr bis 16:30 Uhr Hospizverein

Kulmbach e.V.: Trauercafé im Café im

Burggut, Waaggasse 5

19:00 Uhr „Loss die Sunna rei“ mit

Robert Eller, Siggi Michl und Rüdiger

Baumann im Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener Str. 40. Info: 09221-

93393 oder mail@das-baumann.de

Lichtenfels

17:00 Uhr „Weltklassik am Klavier“ -

Chopin und andere Tastenzauberer! Yu

Mi Lee spielt Haydn, Rachmaninow,

Debussy und Chopin in der ehem.

Synagoge, Judengasse 12

Marktleugast

09:00 Uhr Frankenwaldverein OG

Marktleugast: Winter wanderung um

Bischofsgrün mit Einkehr (ca. 10 km).

Treffpunkt: Radonplatz oder 9.45 Uhr

Kath. Kirche Bischofsgrün. Info: 09203-

6244

17:00 Uhr „Einfach anders“ - Konzert mit

Silvia Wachter (Gesang/Gitarre) und

Margitta Bergfeld (Violine, Geige) -

Seelenlieder, irisches und christliches

Charme und Faszination eines Wintermärchens

Schneeflocken tanzen, Kinderaugen leuchten, Träume wehen von draußen herein. Peter Tschaikowskis

Ballett „Der Nussknacker“ ist ein wahres Wintermärchen, das auch viele Jahre nach seiner Uraufführung

in St. Petersburg noch immer zu den beliebtesten Balletten gehört. Beim großen Ballettabend am

Theater Hof darf sich das Publikum auf die musikalisch reiche und tänzerisch herausfordernde

Inszenierung freuen. Ob „Der Tanz der Zuckerfee“ oder „Der Marsch der Zinnsoldaten“, die Stücke

aus dem Ballett sind Legende.

Ballettdirektorin Barbara Buser hat die Geschichte etwas umgeschrieben und ihr einen märchenhaften

Zauber verliehen. Die Kinder Clara und Fritz sind in ihrer Fassung nicht die leiblichen Kinder der

Stahlbaums. In der Weihnachtsnacht nimmt Drosselmeier Clara mit auf seine Zuckerburg – einer Welt

zwischen Phantasie und Wahrheit, wo Clara ihre leibliche Mutter trifft. Bevor das Mädchen aus ihrem

Traum erwacht, erlebt sie ein rauschendes Fest bei der Zuckerfee. Und am Ende gibt es eine große

Überraschung.

Auch beim Bühnenbild gibt es eine Besonderheit: eine riesengroße Uhr, aus der dann die Zuckerburg

fährt. Tschaikowskis Komposition, die zu den bekanntesten und schönsten Ballettmusiken der Welt

gehört, wird von den Hofer Symphonikern zum Klingen gebracht. Die Damen des Opernchors am

Theater Hof wirken ebenfalls mit. Nach dem großen Publikumserfolg von „Schwanensee“ in der

Spielzeit 2014/15 präsentiert die Ballettcompagnie des Theaters Hof mit „Der Nussknacker“ ein weiteres

berühmtes Werk aus dem Ballettrepertoire des Komponisten.

28

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Liedgut in der Basilika

Marienweiher

Nürnberg

16:30 Uhr „Paradiesisch“ - 14.

Symphonisches Konzert der

Nürnberger Symphoniker in

der Meistersingerhalle, Großer

Saal, Münchner Str. 21. Werke

von Frederick Delius, Camille

Saint-Saens und Antonin

Dvorák. Solist & Dirigent:

Howard Shelley (Klavier).

Karten: 0911-4740154

19:30 Uhr Konzert mit Necros

Christos & Ascension &

Veneum - „Domedon

Doxomedon“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

Speinshart/Oberpfalz

16:00 Uhr Lieder und Duette

mit Melodien von Antonin

Dvorák - Konzert mit Jasmin

von Brünken, Annette Gutjahr

und Renate Palder im Kloster

Speinshart, Klosterhof 2

Stadtsteinach

13:00 Uhr Frankenwaldverein

OG Stadtsteinach - Winter -

wanderung. Info + Anmeldung:

09225-95444

14:00 Uhr 2. Gardenachmittag

der Faschingsgesellschaft

Stadtsteinach in der

Steinachtalhalle

Untersteinach

17:00 Uhr Die Buschklopfer

präsentieren: „Jetzt nicht,

Liebling“ - Komödie von Ray

Cooney und John Chapmann

im Kulmbacher Kleinkunst -

brettla, Hauptstraße 17. Karten:

Schreibwaren Hofmann, Tel.:

09221- 75789

Weißenstadt

18:00 Uhr „Lou mer mei Rouh“

- Fränkische Männer mitten in

der Midlife-Crisis mit Martin

Rassau & Bernhard Ottinger im

Gasthaus Egertal, Wunsiedler

Str. 49

11. Montag

Bad Berneck

19:30 Uhr Arm und Reich -

Wertvolle Gespräche im KuKuK,

Kirchenring 43

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im Vortrags -

saal des Kurhauses, Badstr. 31

zum Thema: „So bleiben Ihre

Augen jung“. Referentin:

Monika Wolf

Bamberg

20:00 Uhr Berge 150 - Die

Jubiläums-Filmtour des

Deutschen Alpenvereins in der

Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Hegelsaal

Bayreuth

19:00 Uhr Ballet Andrea Hilger

- Serenade in DAS ZENTRUM,

Europasaal, Äußere Badstr. 7a

Lichtenfels

19:30 Uhr Kulturring Lichten -

fels: „Biedermann und die

Brand stifter“ - Ein Lehrstück ohne

Lehre von Max Frisch im

Stadtschloss, Stadtknechtsgasse

5

Neustadt bei Coburg

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Sonneberg/Neustadt: „Der

Kampf um die kommunale

Demokratie in den Städten

Neustadt und Sonneberg

Anfang des 18. Jahrhunderts“.

Vortrag in der Kultur.werk.

stadt, Bahnhofstr. 22. Referent:

Thomas Schwämmlein (Sonne-

berg)

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Oyster -

band - „Everywhere I Go Tour

2019“ im HiRSCH, Vogelweih -

erstraße 66. Karten: 0911-

4188843

Kulmbacher Land im Februar 29


Termine

Mi., 06.02.19, 19.30 Uhr (Freiverkauf)

THEATERGASTSPIELE FÜRTH: „ZWEI MÄNNER GANZ NACKT“

Turbulente Komödie von Sébastian Thiérie –

frech, irre witzig, sexy, grandios besetzt!

Fr., 08.02.19, 19.30 Uhr (Freiverkauf)

DAS EICH: „BEST OF“ – Das Beste aus 10 Jahren Bühne!

Als „Entspannter Franke“ missioniert „Das Eich“ Franken

und den Rest der Menschheit!

Do., 14.02.19, 19.30 Uhr (Theaterabo/Freiverkauf)

THEATER HOF: „DER NUSSKNACKER“

Ballett von Peter I. Tschaikowsky – Choreographie: Barbara Buser

So., 17.02.19, 17.00 Uhr (Freiverkauf)

KULTUR AM SONNTAGNACHMITTAG „Echt verboten“

Ein Ringelnatz-Programm mit Achim Amme (Gesang, Texte, Gitarre) und

Ulrich Kodjo Wendt (Akkordeon)

Do., 21.02.19, 19.30 Uhr (Freiverkauf)

„SATURDAY NIGHT FEVER – DAS MUSICAL“

Musical von Robert Stigwood & Bill Oakes in der neuen Version von

Ryan McBryde. Musik von THE BEE GEES

Sa, 23.02.19, 15.00 Uhr (Freiverkauf)

OPERNWERKSTATT AM RHEIN: “HIMMLISCHE STROLCHE”

Kinderoper mit Harfe und Querflöte! Eine zauberhafte Geschichte mit

pfiffigen und frechen Texten zu klassischen Melodien!

Do., 28.02.19, 19.30 Uhr (Freiverkauf)

THE 12 TENORS: „BEST OF – TOUR“ 2018/19

12 internationale Top-Sänger, eine hochkarätige Live-Band! 12 einzigartige

Stimmen, eine spektakuläre Light-Show! Ein Konzert der Extra-Klasse!

Do., 14.03.19, 19.30 Uhr (Theaterabo/Freiverkauf)

THEATER HOF: „HOSSA! – DIE HITPARADE“

Ein Schlagerabend mit den Stars aus der „Zett-Dee-Eff-Hitparaden-Ära“

Do., 21.03.19, 19.30 Uhr (Konzertabo/Freiverkauf)

HOFER SYMPHONIKER: „FREIHEIT“

Im erfolgreich bewährten Wechselspiel setzen sich die Hofer Symphoniker

musikalisch und der Schauspieler Jörn Bregenzer literarisch mit dem Thema

Freiheit auseinander. Dirigent: Daniel Spaw

So., 24.03.19, 17.00 Uhr (Freiverkauf)

KULTUR AM SONNTAGNACHMITTAG: Kabarett mit Annette von

Bamberg: „Es gibt ein Leben über 50 – jedenfalls für Frauen“

Vorverkaufsstellen (wenn nicht anders angegeben): Selb (Leo’s Tee &

Mehr, Poststr. 7, Tel. 09287/4524), Marktredwitz (Frey-Centrum,

Tel. 09231/508286) Rehau (Buchhandlung seitenWeise, Bahnhofstr. 4,

Tel 09283/590932), außer Abo Hof (Ticket-Shop, Poststr. 9 – 11, Tel.

09281/816228) und unter www.okticket.de. Für Theaterabo Vorverkauf

nur in Selb. Infos: Kulturamt der Stadt Selb, Tel. 09287/883-119 u.

883-125, email: kulturamt@selb.de; Internet: www.selb.de

Es ist viel los im Rosenthal-Theater Selb!

Frech, irre witzig, sexy und grandios besetzt! Der große neue Komödienhit aus

Frankreich! Louis de Funes hätte seine wahre Freude an dieser tempogeladenen

Komödie gehabt…Champagnerprickelndes Spitzenboulevard! Schnell noch einmal

Luft holen und von Herzen lachen…!

Die Theatergastspiele Fürth garantieren mit „Zwei Männer

ganz nackt“ von Sébastien Thiérie am Mittwoch, 6. Februar,

um 19.30 Uhr, im Rosenthal-Theater Selb einen der witzigsten und

lustigsten Komödienabende der Saison.

Mit Julika Wagner, Rebecca Lara Müller, Alexander

Milz, und Christopher Neris.

„Das Eich“, seines Zeichens als „entspannter

Franke“ unterwegs, missioniert Franken – aber auch den Rest der

Menschheit! „Das Eich“ ist definitiv ein echtes fränkisches Original.

Mit „Best of Das Eich“ präsentiert der gebürtige Kulmbacher am

Freitag, 8. Februar, um 19.30 Uhr, im Rosenthal-Theater Selb, Ausschnitte aus den

Programmen der letzten 10 Jahre. „Das Eich“ ist Träger zahlreicher Kabarettpreise

(NDR Comedy-Contest, Ostbayerischer Kabarettpreis) und gerngesehener Dauergast

im Bayerischen Fernsehen (Kabarett aus Franken).

„Der Nussknacker“ von Peter I. Tschaikowski ist eines der berühmtesten Werke des

Ballettrepertoires. Am Donnerstag, 14. Februar, um 19.30 Uhr, präsentiert die

Ballettcompagnie des Theaters Hof in der Choreographie der Hofer Ballettdirektorin

Barbara Buser die Geschichte von Clara und ihrem Nussknacker

auf der Selber Bühne.

Die Stadt Selb macht in der laufenden Spielzeit erstmalig einen

Versuch, an späten Sonntagnachmittagen eine kleine Reihe von

Veranstaltungen zu etablieren. Am Sonntag, 17. Februar, um

17.00 Uhr, gibt es im Rahmen dieser Reihe unter dem Titel „Echt

verboten“ ein Ringelnatz-Programm mit Achim Amme (Gesang, Texte, Gitarre)

und Ulrich Kodjo Wendt (Akkordeon).

Mit „Saturday Night Fever“ präsentiert die Stadt Selb in ihrem

Kulturprogramm am Donnerstag, 21. Februar, um

19.30 Uhr, nach dem „Phantom der Oper“ ein weiteres

Musical-Highlight im Rosenthal-Theater. Auf dem Höhepunkt

der Disco-Welle entstand 1977 der Film „Saturday Night

Fever“ und danach das Musical mit den vielen bekannten

Disco-Hits der Bee Gees, wie „Stayin‘ Alive“, „Night Fever“, „Live Talking“ und vielen

anderen. Das Musical von Robert Stigwood & Bill Oakes wird in

der neuen Version von Ryan McBryde aufgeführt.

Am Samstag, 23. Februar, um 15.00 Uhr nachmittags, kommen

in der bezaubernden Kinderoper „Himmlische Strolche“

wieder einmal die jüngsten Theaterbesucher ab 5 Jahren auf ihre

Kosten. Drei junge Strolche gelangen in den Himmel. Zwei erwachsene Engel,

Cherubim und Ariel, die gelassen auf ihren Wolken sitzen, spielen seelenruhig auf Harfe

und Querflöte. Sofort denken die Strolche, dass auch sie fortan als brave Hilfsengel

schön vor sich hin musizieren müssen… Diese neue Kinderoper – die natürlich auch

alle Eltern, Großeltern, Onkels, Tanzen usw. ansehen dürfen – enthält keine Arien und

Duette aus dem Opernrepertoire, sondern kindgerechte Melodien der klassischen

Musik, die eingängige Liedtexte bekommen. Die Musik dazu stammt unter anderem

von Beethoven, Mozart, Chopin, Ravel, Schubert und Strauß.

Am Donnerstag, 28. Februar, um 19.30 Uhr, machen

„THE 12 TENORS“ im Rahmen ihrer Best-Of-Tour 2018/19

Station im Selber Theater. Sie singen, sie tanzen, sie begeistern

und faszinieren ihr Publikum seit 11 Jahren in ganz

Europa und Asien. Umrahmt von einer spektakulären Light-

Show bieten die 12 herausragenden Sänger ein eindrucksvolles Klangerlebnis mit einem

Repertoire von Puccinis „Nessun Dorma“ bis zu Hits von Michael Jackson und

den Beatles. Eine Show der Extraklasse und eine Achterbahn der Emotionen!

30

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Thurnau

19:30 Uhr Fotogruppe des

Vereins Natur & Freizeit

Thurnau e.V. - Fotoabend in

der Gaststätte „Fränkischer

Hof“, Bahnhofstr. 19

19:30 Uhr Zusammenkunft

des Philatelisten-Clubs in der

Gaststätte „Fränkischer Hof“,

Bahnhofstraße 19

12. Dienstag

in Marienweiher 103, jeweils

Dienstag und Donnerstag

Öffnungszeiten: 9 bis 18 Uhr.

Tel. 09255/80 81 511

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in

der Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Am Gnadenaltar

19:00 Uhr Streifzug durch die

Kirchengeschichte Teil II -

Vortrag von Prof. Dippold im

Kath. Jugendheim, St.-Anna-

Str. 2

Bad Steben

19:30 Uhr DEMO-SPIEL für interessierte

Gäste zum Kennen -

lernen (Teilnahme kostenlos)

im Foyer der Bayerischen

Spielbank, Casinoplatz 1

Bayreuth

19:30 Uhr 118. Poetry Slam

Bayreuth in DAS ZENTRUM,

Europasaal, Äußere Badstr. 7a

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Creußen: „Salzhandel in der

Mitte Europas im 18. Jahrhun -

dert“. Vortrag im Evang.

Gemeindehaus, Richard-

Wagner-Str. 24. Referent: Prof.

Dr. Martin Ott (Bamberg)

Coburg

10:00 Uhr „Goldzombies“ -

Klassenzimmerstück von

Marisa Wendt im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561-898989

20:00 Uhr „In 80 Bildern um

die Welt“ - Irina Titova -

Queen of Sand im

Kongresshaus Rosengarten,

Berliner Platz 1. Karten: 0951-

23837

Fichtelberg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Wie

wurden Glasperlen hergestellt?

Treffpunkt: Frau May,

Gustav-Leutelt-Str. 1. Info:

09272/909504

Hallstadt

20:00 Uhr Bamberger Literatur

Festival: „Die Hungrigen und

die Satten“ - Lesung mit Timur

Vermes im Kulturboden

Hallstadt, An der

Marktscheune 1. Karten:

0951-23837

Neustadt bei Coburg

08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Monatsmarkt auf dem

Marktplatz

Weismain

14:00 Uhr „Seniorensicherheit

und Enkelbetrüger“ - VdK-

Vortrag im Hotel „Alte Post“,

Am Markt 14

13. Mittwoch

Bad Steben

19:00 Uhr After Work LIVE mit

„THE SILHOUETTES“ in der

Bayerischen Spielbank,

Casinoplatz 1. Eintritt frei

der Firma Dr. Pfleger

Arzneimittel, Dr.-Robert-

Pfleger-Straße 12. Karten:

0951-23837

Bayreuth

20:00 Uhr Irina Titova -

„Queen of Sand“ in DAS ZEN-

TRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a. Info: www.sandsation.show

Coburg

19:30 Uhr „Peter Grimes“ -

Oper von Benjamin Britten (In

englischer Sprache mit deutschen

Übertiteln) im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

20:00 Uhr Ernst von Leben -

Improvisationstheater „Tarte

d Ort“. Ein improvisierter

Krimi im Jugend- und

Kulturzentrum (JUZ),

Schützenstraße 1a (am

Anger). Karten: 09563/3082-0

oder www.konzertagenturfriedrich.de

Hof

20:00 Uhr „Unterwegs mit

Meister Franz Schmidt - nichts

für schwache Nerven“ -

Scharfrichterführung.

Treffpunkt: Rathausbrunnen.

Info: 09281-8157777

Kulmbach

14:30 Uhr Café Clatsch,

Waaggasse 5 - „Wo die Götter

aus dem Fenster schaun“ -

Reisebericht über Nepal mit

Sigrid Daum

18:00 Uhr Hospizverein

Kulmbach e.V.: MännerTrauer

Stammtisch in der Alten

Feuerwache (Galerie)

Marktleugast

19:00 Uhr Bibelstunden im

Kantoratsgebäude in

Marienweiher

Bamberg

19:30 Uhr Dein Weg zur

Selbstliebe - Mit Mut und

Freunde DEIN Leben leben.

Vortrag von Robert Betz in der

Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Hegelsaal

20:00 Uhr Bamberger Literatur

Festival: „Wir sind Gedächtnis“

- Lesung mit Martin Korte bei

Kulmbacher Land im Februar 31


Termine

Münchberg

20:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

OG Münchberg - Stammtisch

im Gasthof „Maasters Motz“.

Info: 09251/80813

Neudrossenfeld

19:00 Uhr Musikantentreffen

im Drossenfelder Bräuwerck,

Marktplatz 2a. Info:

09203/9736-515

Nürnberg

19:00 Uhr Konzert mit While

She Sleeps - „So What? Tour

2019“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

Rödental

17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Abendöffnung im

Europäischen Museum für

Modernes Glas, Rosenau 10.

Info: 09563-1606

Scheßlitz

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Memmelsdorf/Scheßlitz: „Die

Dientsenhofer - Eine

Baumeisterfamilie in Bayern,

Franken und Böhmen“.

Vortrag in der Mittelschule,

Mittlerer Weg 8. Referent:

Robert Schäfer (Hirschaid-

Sassanfahrt)

Warmensteinach

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Führung im Glasmuseum.

Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

Wunsiedel

14:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Kulturcafé mit der Museums -

leitung im Fichtelgebirgs -

museum im Sigmund-Wann-

Spital, Spitalhof 5 - 7. Eintritt

frei! Info: 09232-2032

14. Do. / Valentinstag

in Marienweiher 103, jeweils

Dienstag und Donnerstag

Öffnungszeiten: 9 bis 18 Uhr.

Tel. 09255/80 81 511

Ahorntal

18:00 Uhr 5-Gänge-Candle-

Light-Dinner zum Valentinstag

auf Burg Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bad Berneck

19:00 Uhr „Voller Liebe“ - Ein

Valentinsabend mit Liebeslyrik

und Musik zum Schönsten aller

Gefühle im KuKuK,

Kirchenring 43

Bad Steben

19:30 Uhr „Das Land der

Steine und sein Schwarzer

Garten - Eine Radreise durch

Armenien und Berg-

Karabach“. Lichtbildervortrag

im Vortragssaal des Kurhauses,

Badstr. 31. Ein Reisebericht

von Klaus Schaumberg

Bamberg

20:00 Uhr Das Phantom der

Oper mit Deborah Sasson in

der Konzert- und

Kongresshalle, Mußstr. 1,

Joseph-Keilberth-Saal. Karten:

0951-23837

Bayreuth

20:00 Uhr Mathias Trettner

mit seinem neuen Programm

„Pop“ im Saal der Becher

Bräu, St.-Nikolaus-Str. 25.

Karten: www.motion-ticket.de

20:00 Uhr „Die Feuerzangen -

bowle“ - Komödie nach dem

Roman von Heinrich Spoerl in

der Studiobühne Bayreuth,

Studio, Röntgenstr. 2. Karten:

0921-69001

Burgkunstadt

13:30 Uhr AWO-

Donnerstagswanderer - „Die

Eierberge rufen - aussichtsreich

um Wiesen“ mit

Wolfgang Vetter. Info: 09572-

3332. Treffpunkt: Franz-

Roscher-Straße (bei der

Sitzgruppe am Kreuz).

Gastwanderer herzlich willkommen

Coburg

Petrimarkt in der Innenstadt

(ganztägig)

11:00 Uhr „Das Gesetz der

Schwerkraft“ - Schauspiel von

Oliver Sylvestre im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561-898989

19:30 Uhr „Very British“ - Ein

Abend mit Musik von ausschließlich

englischen Kompo -

nisten im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

Kulmbach

18:30 Uhr Candle-Light-

Dinner - Laden Sie jemanden

zum Essen ein, der Ihnen nahe

steht in der „Hagleite“,

32

Kulmbacher Land im Februar


Spanndecken

© Ciling

Spanndecken – schnell, sauber, schön.

Wir sind Ciling-Partner in der Region.

Spanndecken bieten eindrucksvolle Möglichkeiten der Raumgestaltung!

Fugenlose Bäder und Wände

PROFESSIONELLE FUGENLOSE

WANDGESTALTUNG AUS MEISTERHÄNDEN

Sie wünschen sich Ihre ganz individuelle Wandgestaltung?

Immer beliebter sind fugenlose Wände

mit welchen Sie Ihren Wohnraum oder auch Ihr Bad veredeln.


Termine

Matth.-Schneider-Str. 6. Info:

09221-4231

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“,

Friedrich-Ebert-Straße 14

(Blaich). Info: Herbert

Bulheller, Tel. 09203-

5768395. Gäste sind herzlich

willkommen

Lichtenfels

19:30 Uhr CINEMA-KONZERT

- Klassiker der Filmgeschichte

spannend in Szene gesetzt in

der ehem. Synagoge,

Judengasse 12

19:30 Uhr Benefizkonzert zu

Gunsten Aktive Bürger mit Y-

NOT und Pfadfinder-

Fanfarenzug im Stadtschloss,

Stadtknechtsgasse 5

Ludwigschorgast

19:00 Uhr Romantisches

Zauberdinner zum

Valentinstag bei ROSMARIN &

ESTRAGON, Ingrid`s Land -

restaurant, Obere Marktstr. 1.

Info: 0170-4201845

Neuenmarkt

20:00 Uhr Ortsverschö ner -

ungs- und Gartenbauverein

Neuenmarkt: „Die Rose -

Königin der Blumen“ - Vortrag

im Evang. Gemeinde-Zen -

trum. Referent: Arndt

Sesselmann

Nürnberg

19:30 Uhr Konzert mit

Covenant - „Fieldworks Tour

2019“ - Support: Empathy

Test im HiRSCH, Vogelweiher -

straße 66. Karten: 0911-

4188843

Obernsees

17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

„Valentin“ Aufguss-Special in

der Therme Obernsees -

Aufgusszeremonie für alle

Romantiker mit Banja und

Kneipp-Guss. Im Anschluss auf

Wunsch ein 3-Gänge-Valentin-

Menü in der Gastronomie.

Voranmeldung unter Tel.:

09206/99300-23

Selb

19:30 Uhr Theater Hof: „Der

Nussknacker“ - Ballett von

Peter I. Tschaikowsky im

Rosenthaltheater,

Hohenberger Str. 9. Info-Tel.:

09281-7070290

ALFONS mit seinem aktuelles Programm:

Das Geheimnis meiner Schönheit

Alfons, ist das Alter Ego des französischen Kabarettisten Emmanuel

Peter falvi. Bekannt wurde Alfons als rasender Reporter mit seinem

Puschel-Mikrofon. Sein aktuelles Programm „Das Geheimnis meiner

Schönheit“ erzählt die Geschichte von ALFONS – wie er wurde, wer er

ist. Alfons gastiert mit diesem Programm erstmals in der Freiheitshalle

in Hof.

Seit 2009 wird die Sendung des Kabarettisten, „Puschel TV“, auf verschiedenen

Sendern ausgestrahlt. Und nebenher feilt Peterfalvi an unterschiedlichen

Bühnenprogrammen, die feinsinnig und irre komisch

die grundlegenden Themen unserer Zeit ansprechen. Und natürlich dürfen

auch die beliebten und legendären Straßenumfragen nicht fehlen,

wie sie nur Alfons durchführen kann!

In „Das Geheimnis meiner Schönheit“ widmet sich ALFONS philosophisch

den tiefschürfenden Fragen des Lebens: Mit journalistischer

Akribie ergründet er das Verhältnis von Mensch, Natur und den

Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn. Und er erläutert auf erhellende

Weise den Zusammenhang zwischen Katholizismus und der nackten

Rückansicht einer gewissen Fanny. Vor allem aber erzählt er die

Geschichte des kleinen ALFONS, der schweren Herzens seine Heimat

verlassen muss: raus aus Paris, der geliebten Stadt seiner Kindheit, hinein

in die bäuerliche Einöde der Provence. Es muss sich etwas ändern, kein

Zweifel - und das tut es.

Weitere Infos unter: www.alfons-fragt.de

Das Kulmbacher Land verlost 3 x 2 Karte. Wer gewinnen möchte,

schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com) mit

dem Stichwort „Alfons“ (Einsen de schl.: 11.02.2019) an das Kulm -

bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Stadtsteinach

09:00 Uhr Frauengottesdienst

zum Fasching mit anschl.

Frühstück in der Pfarrkirche St.

Michael

16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

AWO-Ortsverein Stadtsteinach

- Märchen- und Erzählstunde

für Kindergarten-, Vorschulund

Grundschulkinder im Café

Michel

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in

der „Waldschänke“. Info: Herr

Nietert, Tel.: 0160-93219839

Thurnau

20:00 Uhr Musikanten-

Stammtisch in der Gaststätte

„Fränkischer Hof“, Bahnhofstr.

19. Info: 09228-239

Wirsberg

19:00 Uhr Gartenstammtisch

des Gartenbauvereins in der

Pizzeria „La Sirenetta“,

Marktplatz 8

15. Freitag

Ahorntal

19:00 Uhr Murder Mystery

Dinner: „Murder for Fun“ -

Feinstes Kulinartheater auf

Burg Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bad Berneck

19:30 Uhr Fichtelgebirgsverein

Bad Berneck: „Eine

Wanderung auf der Via

Alpina“ - Bildvortrag im

Gasthaus Friedrich, Hofer

Str.3. Info: 09273-6438

Bad Steben

18:00 Uhr Therme Bad

Steben: Lange Bad Stebener

Saunanacht. Live-Musik mit

Bayer & Band. Ab 22.00 Uhr

Nacktbaden im gesamten

Thermenbereich, bis 24.00

34

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Uhr geöffnet. Info:

09288/960-0

Bayreuth

20:00 Uhr Improvisations -

theater Mamaladnamala -

Special-Show: „Impro aus

dem Sack“ in DAS ZENTRUM,

Kleinkunstbühne, Äußere

Badstr. 7a. Karten: karten@impro-bayreuth.de

20:00 Uhr

„Bombenstimmung“ -

Komödie von Jan Neumann in

der Studiobühne Bayreuth,

Studio, Röntgenstr. 2. Karten:

0921-69001

Coburg

Petrimarkt in der Innenstadt

(ganztägig)

10:00 Uhr PREMIERE: „A Little

Tea Party“ - Kinderkonzert im

Landestheater, Spiegelsaal.

Info: 09561-898989

15:00 Uhr „A Little Tea Party“

- Kinderkonzert im

Landestheater, Spiegelsaal.

Info: 09561-898989

19:30 Uhr „Masse Mensch

Macht“ - Schauspielabend basierend

auf den Theaterstück

„30 Keller (Atlantic Zero)“ von

Stephan Kaluza im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

20:00 Uhr „Schwanensee“ mit

dem Russischen

Nationalballett aus Moskau im

Kongresshaus Rosengarten,

Berliner Platz 1. Karten: 0951-

23837

20:00 Uhr „Das Gesetz der

Schwerkraft“ - Schauspiel von

Oliver Sylvestre im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561-898989

Helmbrechts

16:00 Uhr „YAKARI - Der kleine

Indianerjunge“ -

Figurentheater für Kinder ab 3

Jahren im Bürgersaal,

Luitpoldstr. 21

Hof

19:30 Uhr PREMIERE: „Das

Käthchen von Heilbronn“ -

Ritterschauspiel von Heinrich

von Kleist im Theater Hof,

Großes Haus, Kulmbacher Str.

5. Info-Tel.: 09281-7070290

20:00 Uhr ALFONS mit seinem

Programm „Das Geheimnis

meiner Schönheit“ im Festsaal

der Freiheitshalle,

Kulmbacher-Str. 4

Kronach

19:30 Uhr Kreiskulturring:

„Der Meister und Margarita“ -

Schauspiel von Konstantin

Moreth mit Moritz Katzmair,

Ursula Berlinghof, Isabell Kott,

Johannes Schön u. a. im

Kreiskulturraum,

Siechenangerstr. 13

Nürnberg

20:00 Uhr „Very British!“ - 4.

Philharmonisches Konzert mit

Werken von Benjamin Britten

und Edward Elgar in der

Meistersingerhalle, Großer

Saal, Münchner Str. 21.

Dirigent: Alexander Soddy

Weismain

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Weismain: „Die Dientzenhofer

- Eine Baumeisterfamilie in

Bayern, Franken und

Böhmen“. Vortrag im

Schönborn-Saal im Kastenhof,

Kirchplatz 9. Referent: Robert

Schäfer (Hirschaid-Sassanfahrt)

Weißenstadt

15:00 Uhr „Eine Reise durch

die Geschichte Weißenstadts“.

Treffpunkt: Marktplatz vor der

Stadtkirche. Anmeldung:

Lukas Thiersch, Tel.: 0160-

2390596

16. Samstag

Die Soulnight mit

CJ & THE

SUNSHINEGANG

Samstag, 16. Feb., 20.30 Uhr

70er Feeling im „Treffpunkt

zum Hans“ in Warmensteinach

Ahorntal

19:00 Uhr Gruseldinner: „Die

Experimente des Dr. Fran ken -

stein“ - Feinstes Kulinartheater

auf Burg Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

Bad Berneck

19:00 Uhr Jahreskonzert des

Jugendblasorchesters Bad

Berneck im Eventzio

(Kurhaus), Rotherstr. 57

Bad Staffelstein

13:00 Uhr Wanderung unter

fachkundiger Leitung mit ge-

Kulmbacher Land im Februar 35


Gessn werd imma nu derhamm

Das zweite Kochbuch fränkischer

Landfrauen und Landmänner

Nach der inzwischen 5. Auflage von »Gessn

werd derhamm« erscheint nun endlich der

langersehnte zweite Band des Erfolgstitels

denn gegessen wird schließlich immer noch

»derhamm«. Auch diesmal haben wir Land -

frauen aus ganz Franken wieder nach ihren

Lieblingsrezepten gefragt. Das Ergebnis?

Eine bunte Mischung von traditionellen wie

modernen Gerichten, darunter Vorspeisen,

Salate, Beilagen, Hauptgerichte, Desserts,

Gebäck und Eingemachtes alles bewährte

und vielfach erprobte Rezepte erfahrener Köchinnen. Löwenzahn-

Vitamintrunk, Chicorée-Auflauf, Blöcher oder Schoko-Sauerkirsch-

Kuchen: Was Franken an kulinarischen Köstlichkeiten auf den Tisch

bringt, das kann sich wahrlich sehen lassen.

200 Seiten, erschienen im ars vivendi-Verlag, 15 Euro

Das Kulmbacher Land verlost 5 Exemplare.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Gessn werd imma

nu derhamm“ (Einsen de schl.: 20.02.2019) an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das Frankenland ist ein

Paradies für Feinschmecker,

eine Adres se für die, die ursprünglich,

echt und typisch regional

essen wollen. Ein Stück

entfernt von der noblen Sterne -

küche, die es natürlich auch gibt,

dafür hin zu Wirtshäusern und

Gaststätten, wo Produkte aus

dem Umland, vom Bauern und

den Metzgern auf den Tisch

kommen. Zu bereitet von

Kennern der örtlichen Gastro -

nomie, mit Freund lichkeit serviert

im oft urigen Ambiente direkt

neben einer kleinen Brauerei

oder in einladenden Biergärten.

Nicht umsonst nennt sich eine

Landschaft im Norden von

Bayern auch Genußregion

Oberfranken, was nicht besser

die Lust am guten Essen und

Trinken ausdrücken könnte. Eine

Vielzahl von Gast höfen und

Hotels bieten das, womit man in

Franken immer rechnen kann:

Den deftigen Schwei ne braten,

das Krenfleisch, einen Sauer -

braten und Schäufele, eine

schmackhaft gefüllte Rinds rou -

lade, begleitet von den berühmten

Klö ßen und Sauerkraut,

Im Ausschank die im Felsenkeller

gelagerten Biere der Mönchshof-Brauerei

Besitzer Werner Glaser

Grünwehr 32, 95326 Kulmbach, Tel. 0 92 21 / 8 42 00

Seelöwen Bockbierwochen

mit Klosterbock vom Fass

Täglich reichhaltiger fränkischer Mittag- und Abendtisch

mit verschiedenen Braten und Klößen

Spezialitäten vom Angus Jungrind

Aus unserer Wirtshausmetzgerei empfehlen wir

Leberkäs, Sülze, acht verschiedene Wurstsorten im Glas

und unser Bauerngeräuchertes

Im Ausschank die felsenkellergelagerten Biere der Mönchshof-Brauerei.

Herzlichst lädt ein Familie Glaser

Ein Genuß für die Sinne

Gasthof

„Weißes Rößl“

Kulmbacher Staße 4, Stadtsteinach

Tel. 09225/272

Mittags- und Abendtisch

mit regionaler und

überregionaler Küche

Spezialität zur Brotzeit:

hausgemachter Kochkäse

Täglich geöffnet von

11-14.30 Uhr und ab 17.30 Uhr.

Donnerstag Ruhetag –

für Gruppen und geschlossene

Gesellschaften öffnen wir

auf Wunsch!

Anmeldung unter 09225/272

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihre Hermine Harten

36

Kulmbacher Land im Februar


Schäuferla & Co.

Absolut Fränkisch geht es am 8. Februar

2019 zu. Koch Jens Bauernfeind lädt zur

Zube reitung eines original fränkischen

Schäuferla ein. „Wir zeigen den Teilnehmern

bei diesem Workshop worauf sie schon beim

Einkauf achten sollen. In kleinen Gruppen bereiten

die „Mitköche“ das Fleisch von Anfang

bis zum Ende selbst zu,“ so Jens Bauernfeind.

Die Sauce ist ein besonders wichtiger Begleiter

zu diesem Gericht. Wie man diese mit den richtigen

Zutaten herstellt, erfahren die Teilnehmer natürlich

auch. Und fast ganz nebenbei entstehen die

zugehörigen Beilagen. Aus der Gläsernen Brauerei kommt das

dazu passende Bier: das malzaromatische „Urtyp“.

Beginn ist um 18:30 Uhr, in der Koch- und Backschule im MUPÄZ,

Hofer Str. 20, 95326 Kulmbach. Die Kosten betragen 45,00 EUR, inkl. aller Zutaten.

Die Getränke sind separat zu begleichen. Anmeldund unter Telefon 09221/ 80514.

Ihr Ausflugslokal

zwischen Bayreuth

und Kulmbach!

NEU: Drossenfelder

Sonntagsbrunch

am 17. Februar

Weiß kraut, Blaukraut und Wirsing. Oder

einfach ein Paar der feinen Rostbrat würste

aus der Kulmbacher Gegend, die in puncto

Geschmack und Frische ihresgleichen suchen.

Auch mit Fischen kennt man sich in

Franken bestens aus. Es gibt zahlreiche

Möglichkeiten die Edlen unter ihnen, die

Bachforelle aus dem Fluss oder den Karpfen

aus einen der vielen Teiche, blau oder gebacken,

sich einzuverleiben. Fränkische

Küche ist ein bisschen wie eine erfüllte

Liebe.

Und über das Bier zu reden, hieße Eulen

nach Athen tragen, so bekannt und speziell

ist in Franken der Gerstensaft. Von Hell bis

Wir bitten um Voranmeldung.

Tickets erhalten Sie im Bräuwerck.

Wir wünschen guten Appetit beim

SonntagsBrunch bei uns im Bräuwerck.

Mittwoch, 13. Februar ab 19 Uhr

Musikantenstammtisch

Öffnungszeiten in den Wintermonaten:

Werktags 17-23 Uhr, Sonntags 11-23 Uhr.

Montag Ruhetag

Kulmbacher Land im Februar 37


An der Weinbrücke 5 • 95326 Kulmbach

Tel.: 0 92 21 / 8 78 51 08 • www.weinbruecke.de

Dienstag – Freitag

Täglich wechselnder Mittagstisch

von 11-14 Uhr

Öffnungszeiten: Mo Ruhetag

Di-Fr 11-14 und 16-22 Uhr

Sa 17-23 Uhr, So 11-14 und 17-22 Uhr

Dunkel und Märzen, von

Doppel- und Eisbock bis zum

Weizen und sogar Lebku chen -

bier, lockt eine unglaubliche

Bandbreite, nahezu immer noch

aus handwerklicher Produktion.

Zusammen mit dem fränkischen

Wein sind das ideale Voraus -

setzungen für ein Essen à la

Fränkisch. Die Zutaten liefern neben

den Brauereien die Metz -

gereien, Bäckereien und Kondi -

toreien, da ist Oberfranken in der

Anzahl Weltmeister, manchmal

wird sogar noch selbst geschlachtet

und die Schlacht -

schüssel mit Siedwürsten, Kopf -

fleisch, Haxen und frischen

Pressack steht dann vielversprechend

vor einem. Da kann man

nur sagen: Prost und ein Hoch

auf die fränkische Küche!

Ein Klassiker in Franken sind

ebenso die Brotzeiten, wo

„Blaue Zip fel“, der Ziebeleskäs,

die Haus ma cher-Sülze und der

Kalte Braten entdeckt werden

wollen, von den „Zugereis ten“

und den Gästen aus ganz

Deutschland und dem Ausland.

Wenn der Verfasser dieser Zeilen

in Müchen is(s)t und sich als

Franke zu erkennen gibt, folgt

fast immer die Frage: „Sie sind

doch aus der Gegend, wo es das

gute Essen gibt und die vielfältigen

Wurstsorten wie nimmermehr

in der Republik“. Und dann

ist man stolz, in so einer Region

leben zu dürfen, der liebe Gott

hat es kulinarisch gut mit den

Franken gemeint.

Da bleibt einem nichts mehr anderes

übrig, egal ob Einheimi -

scher oder „Fremder“, die

Gelegenheit zu nutzen, sich an

Frankens kulinarischen Gelegen -

heiten gütlich zu tun. Das

Angebot ist reichlich und

verführerisch. Und hat immer

eine persönliche Note. h.w.

38

Kulmbacher Land im Februar


Marianne J. Voelk

Franken vegetarisch Das Knoblauchsland-Kochbuch

Die fränkische Küche, das bedeutet für die meisten: Schäufele, Drei im

Weckla oder gebackener Karpfen. Doch Franken geht auch vegetarisch!

Das liegt nicht zuletzt am Knoblauchsland, Bayerns größtem zusammenhängenden

Gemüse anbaugebiet in der Mitte des Städte -

dreiecks Nürnberg-Fürth-Erlangen. Ein wahres Eldorado für Vege tarier,

Veganer und ernährungsbewusste Allesesser! Marianne J. Voelk

kreiert aus regionalen Zutaten neue fantastische Rezepte und entstaubt

traditionelle - für eine frische, moderne Küche. Nach Jahres -

zeiten gegliedert bietet das Buch viele köstliche Gerichte mit allem,

was im Knoblauchsland wächst und gedeiht.

Infos rund um Historie, Anbau und vegetarische Ernährung vervollständigen den Lesegenuss.

Eine kulinarische Einladung in das grüne Herz der Region!

Im Knoblauchsland gibt's nicht nur Knoblauch: über 60 kreative vegetarische Gerichte mit mehr

als 50 Gemüse- und Obstsorten - und vielen frischen Kräutern.

- Mit Tipps zu veganen Ersatzzutaten - Überblick zu vegetarischer Ernährung im Allgemeinen

- Mit geschichtlichen Infos und Anbauplan - Inklusive Übersicht zu Gemüseerzeugern und -anbietern

sowie Wochenmärkten in der Region.

144 Seiten, erschienen im ars vivendi-Verlag, 24,90 Euro

Das Kulmbacher Land verlost

3 Exemplare. Wer gewinnen möchte,

schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem

Stichwort „Franken vegetarisch“ (Einsen de -

schl.: 20.02.2019) an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Unterzaubach 26 • 95346 Stadtsteinach

Tel. 09225/1309 • Fax 09225/8212

www.Gasthaus-Frankenwald.de

Dienstag Ruhetag

Im Februar jeden Tag

Mittagstisch

mit verschiedenen Bräten

Donnerstag = Schnitzeltag

Freundlichst laden ein Familien Spindler

Willkommen in der

Zunftstube

Inh. Marcus Schulz

Kulmbach, Obere Stadt 4,

Telefon 0 92 21 / 8 33 77

Wir empfehlen Ihnen unsere

SPEZIALITÄTEN:

Knusperschnitzel, Bratwurstsülze,

Krenhaxe u. v. a.

Sonntags fränkischer Mittagstisch

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

und wünschen ein paar schöne

Stunden bei uns.

Ihr Zunftstubenteam

ÖFFNUNGSZEITEN

Tägl. 10-24 Uhr, So. 10-14 Uhr.

Mittwoch: Ruhetag!

Schmankerl-Wirtshaus

Freude am Essen – gesellig feiern!

Wie man ein

teutsches Mannsbild

bei Kräfften hält

Wir bereiten Gerichte aus dem Mittelalter zu:

nach Rezepten von Philippine Welser,

nach Klosterrezept der Tegernseer Mönche,

nach Bartolomeo Scappi,

Leibkoch von Papst Pius V.,

nach alten Rezepten modern zubereitet.

Am Samstag, den 9. Februar, ab 18:30 Uhr

führt der Hagleitner Wirt

durch das Essensprogramm mit

mittelalterlicher Tischzucht,

Vortrag über Essen im Mittelalter

und Kurzweil mit Spiel

Donnerstag, den 14. Februar (Valentinstag)

ab 18:30 Uhr

Candle-Light-Dinner

Laden Sie jemanden zum Essen ein,

der Ihnen nahe steht

Voranzeige:

Aschermittwoch, den 7. März

Stockfisch nach

altkulmbacher Art

Bitte Vorbestellung

... weitere Informationen: www.hagleite.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ihre

Hagleitner

Wirtefamilie Limmer

Telefon 09221/4231

Matth.-Schneider-Str. 6 • 95326 Kulmbach

Kulmbacher Land im Februar 39


40

Termine

Kulmbacher Land im Februar

selliger Einkehr. Route: Bad

Staffelstein - Seerangen - Haus

am Dornig - Bad Staffelstein

(ca. 10 km). Treffpunkt:

Stadtturm, Bamberger-Str. 25.

Info: 09573-33120

Bamberg

20:00 Uhr Bamberger Literatur

Festival: „Junge Literatur“

Pfabe/Dittloff/Lauenstein/Rieks

im Zirkus Giovanni, Jakobs -

platz 15. Karten: 0951-23837

21:00 Uhr Konzert mit The

Brassterds (BrassCore aus

Berlin) & Support: Harry

Gump im Sound-n-Arts, Obere

Sandstr. 20. Info: www.soundn-arts.com

21:00 Uhr Jazzclub Bamberg:

Workout - Blue Note Feeling

in der Oberen Sandstr. 18.

Info: 0951-53740

Bayreuth

19:00 Uhr Bayreuther Hexen:

Magische Nacht zur

Galasitzung in DAS ZENTRUM,

Europasaal, Äußere Badstr. 7a

19:30 Uhr Volleyball

Regionalliga Süd-Ost Männer:

BSV 98 Bayreuth - TV

Mömlingen in der Turnhalle

am Roten Main, Johann-

Sebastian-Bach-Straße 19

20:00 Uhr Erste Allgemeine

Verunsicherung: 1000 Jahre

EAV - Die Abschiedstour in der

Oberfrankenhalle, Am Sport -

park 3. Karten: www.motionticket.de

20:00 Uhr „Die Feuerzangen -

bowle“ - Komödie nach dem

Roman von Heinrich Spoerl in

der Studiobühne Bayreuth,

Studio, Röntgenstr. 2. Karten:

0921-69001

Bindlach

09:00 Uhr Honda Frühstück -

Der neue CR-V HYBRID.

Premiere im Autohaus Förster,

St.-Georgen-Str. 17. Info:

09206-657380 oder

www.honda-foerster.de

Coburg

10:00 Uhr 34. Coburger

Modellbahn- und

Modellbautage im Hommert

Auto Zentrum, Hahnwiese 9

11:00 Uhr „A Little Tea Party“

- Kinderkonzert im

Landestheater, Spiegelsaal.

Info: 09561-898989

14:00 Uhr „Mascha und der

Bär“ - Figurentheater im

Kongresshaus Rosengarten,

Berliner Platz 1 - Auch um

16.00 Uhr

19:30 Uhr „Die Zauberflöte“ -

Oper in zwei Aufzügen von W.

A. Mozart im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

20:00 Uhr „Das Gesetz der

Schwerkraft“ - Schauspiel von

Oliver Sylvestre im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561-898989

Eckersdorf

09:30 Uhr Tauschtag der

Jungen Briefmarkenfreunde im

Rathaus, Bamberger Str. 30.

Bitte immer vorher unter Tel.

0921-39304 anrufen!

Goldkronach

19:00 Uhr Konzert von

„Zweifelsdrei“ - Aufsässig.

Liebevoll. Fränkisch im Meister

Bär Hotel, Bernecker Str. 4

20:00 Uhr Fasching der SpVgg

Goldkronach im Sportheim

Harsdorf

20:00 Uhr Sportlerfasching

des TSV im Saal des

Gemeindezentrums

Hof

19:30 Uhr PREMIERE:

„Wolken.Heim.“ - Monolog

von Elfriede Jelinek im Theater


Hof, Studio, Kulmbacher Str. 5. Info-

Tel.: 09281-7070290

19:30 Uhr Let it Beat - Die Hofer

Symphoniker Show mit Gery Gerspitzer

+ Band in der Freiheitshalle, Großes

Haus, Kulmbacher-Str. 4

Kasendorf

09:00 Uhr bis 09:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte in

Peesten beim Feuerwehrhaus

10:00 Uhr bis 10:30 Uhr Mobile

Schadstoffsammlung für Haushalte in

Zultenberg auf dem Parkplatz

„Bärnstübla“

Kronach

19:30 Uhr Kreiskulturring: „Der Meister

und Margarita“ - Schauspiel von

Konstantin Moreth mit Moritz Katzmair,

Ursula Berlinghof, Isabell Kott, Johannes

Schön u. a. im Kreiskulturraum,

Siechenangerstr. 13

Kulmbach

07:00 Uhr Trödelmarkt Kulmbach - „IM

& UM`S“ Fritz Einkaufszentrum. Info:

0160-99712989

14:00 Uhr bis 16:00 Uhr Frühjahrs-

Secondhand-Basar im DIE KITA-

Johanneskindergarten Burghaig.

Nummernvergabe ist am Mittwoch,

6.2.2019 und Freitag, 8.2.2019 jeweils

von 8.30 bis 11 Uhr unter Tel.: 09221-

947177 oder per E-Mail an: secondhand-burghaig@web.de.

Info: www.diekita.de

20:00 Uhr „Kultur unterm Dach“ -

Annette von Bamberg mit Kabarett für

die Frau über 50 im Bayerischen

Brauereimuseum, 4. Stock, Hofer-Str.

20. Karten: 09221/805-14

Kulmbach-Melkendorf

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr „Tag der offenen

Tür“ bei der Fa. Harry Hofmann -

Markisen, Wintergärten,

Überdachungen - Maingasse 10. Info:

09221-701855

Lichtenfels

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr „Einführung in

die Espartograsflechterei“ - Flechtkurs im

Steingraeber & Söhne präsentiert:

Liszt Preisträger mit der

Kreisleriana und …LISZT

Minsoo Hong Preisträger

in Utrecht 2017

Im Rokokosaal am

Donnerstag, 7. Februar um 19:30 Uhr

Der jugendliche Überschwang des

Brautwerbers Robert Schumann findet

seinen schönsten

Ausdruck in der hoch

romantischen

Kreisleriana. 30 überbordende

Klavier -

minuten in acht Teilen

frei nach E.T.A.

Hofmann … - dieses

„Großwerk“ der

Klaviergeschichte steht

an diesem Konzert -

abend einem zweiten, nicht minder

gewaltigen, Werk gegenüber: Liszts Dante

Fantasie 1848, also 10 Jahre nach der

Kreisleriana entstanden.

VVK 12,- € , Abendkasse 14,- €,

Schüler & Studenten 5,- €

Konzert für

Klarinette und Klavier

Anna Paulová (Klarinette) &

Lukáš Klánský (Klavier)

Im Kammermusiksaal am

Dienstag, 26. Februar um 19:30 Uhr

Hoch virtuos und jugendlich …

erfrischend anders - die Deutsch

Tschechische Gesellschaft hat zwei

renommierte Künstler zu einem

besonderen Konzertabend geladen:

Die seltene Kombination von Klarinette

und Klavier hat bekannte Komponisten inspiriert.

So erklingen Robert Schumanns

Fantasiestücke, eine „Sonatina“ von

Bohuslav Martinu, Brahms ist mit einer

Duo Sonate vertreten, während Chopin

(Ballade f-moll) und der tschechische

Zeitgenosse Zdenek Šesták (Musica

tripartita pro klarinet sólo) die beiden

Solostücke beisteuern.

VVK 18 € , Abendkasse 22 €,

Schüler & Studenten 5,- €

Kulmbacher Land im Februar 41


Termine

Klaus Schamberger

Freitagsgschmarri

Die besten Radiokolumnen aus 35 Jahren

Fei ieberhabbs ka Gschmarri

Über 5.500 Sendeminuten in 35 Jahren: Mit seinem

»Gschmarri zum Wochenende« verwöhnte Klaus

Schamberger bis Ende 2017 seine große Stamm -

hörerschaft einmal wöchentlich im BR-Radio. Seine

besten Glossen aus dieser Reihe gibt es jetzt auch

in Buchform.

Ob Gedanken zur fränkischen »Mendalidääd«,

zum Nürnberger Christ kindlesmarkt oder zu Pilger -

wanderungen am Walberla – Klaus Schamberger

nimmt aufs Korn, was das fränkische Kulturgut ausmacht:

Die Bergkirchweih, Schafkopf-Abende im

Wirts haus, Franken-Derbies... – humorvoll, spitzbübisch

komisch, kritisch und manchmal sogar »bollidisch«.

176 Seiten, ersch. im ars vivendi-Verlag, 14 Euro

Das Kulmbacher Land verlost 5 Exemplare.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Freitagsgschmarri“

(Einsen de schl.: 20.02.2019) an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Stadtschloss, Stadtknechts -

gasse 5. Anmeldung:

Touristinfo, Marktplatz 10.

Tel.: 09571-795101

Ludwigschorgast

20:00 Uhr Faschingstanz des

FC im Sportheim

Mainleus

07:30 Uhr bis 08:30 Uhr

Mobile Schadstoffsammlung

für Haushalte beim

Feuerwehrhaus

20:00 Uhr SV Motschenbach:

Fasching im Sportheim.

Motto: „Märchenhaftes

Motschenbach … willkommen

im Zauberwald“

Marktleugast

16:00 Uhr Verein für offene

Jugendarbeit/Die Schmiede:

Lange Filmnacht in der

Schulturnhalle

Neuenmarkt

09:00 Uhr Honda Frühstück -

Der neue CR-V HYBRID.

Premiere im Autohaus Förster,

Wirsberger Str. 26-28. Info:

09227-73261 oder www.honda-foerster.de

Neustadt bei Coburg

11:00 Uhr Kinder.Kreativ.

Werkstatt: Filzen im Museum

der Deutschen Spielzeug -

industrie, Hindenburgplatz 1

Nürnberg

15:00 Uhr Cavalluna -

„Passion for Horses“ - Welt der

Fantasie in der Arena

Nürnberger Versicherung,

Kurt-Leucht-Weg 11 - Auch

um 20.00 Uhr

20:00 Uhr Konzert mit Helter

Skelter - Classic-Rock im

HiRSCH, Vogelweiherstraße

66. Karten: 0911-4188843

20:00 Uhr „Der Berg ruft“ -

15. Symphonisches Konzert

der Nürnberger Symphoniker

in der Meistersingerhalle,

Großer Saal, Münchner Str.

21. Werke von Modest

Mussorgsky, Daniel Schnyder

und Joachim Raff. Solist:

Arkady Shilkloper (Alphorn).

Dirigent: Rudolf Piehlmayer.

Karten: 0911-4740154

Presseck

19:30 Uhr Sportlerfasching

des ATS Wartenfels im

Sportheim

20:00 Uhr Pfarrfasching im

Paulusheim

Stadtsteinach

Stadtsteinacher Bauernund

Handwerkermarkt

in der Bauernmarktscheune

in der Knollenstraße

8. 00 - 12. 00 Uhr

Kaufen Sie direkt

beim Erzeuger!

P direkt vor der

Markthalle

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Bauernmarkt in der

Marktscheune in der

Knollenstraße

Untersteinach

18:00 Uhr Muckerturnier der

Schützengesellschaft im

Schützenhaus, In der Au 1

Warmensteinach

20:30 Uhr 70er Feeling im

Treffpunkt „Zum Hans“,

Egerländer Str. 394 - Die

Soulnight mit CJ & The

Sunshinegang

Weismain

19:00 Uhr Wunkendorfer

Hausfasching im Gasthaus

Juraturm

Wirsberg

20:00 Uhr Romantische

Zaubervorstellung im

Zaubertheater

42

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Zaubertraumraum Amaran -

thus. Karten reser vierung erforderlich.

Info + Anmel -

dung: 0170-3404084 oder

www.zaubertraumraum.de

Wonsees

11:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Mobile Schadstoffsammlung

für Haushalte in Schirradorf

auf dem Dorfplatz

17. Sonntag

Bad Staffelstein

07:30 Uhr Basilika Vierzehn -

heiligen: 6. Sonntag im

Jahres kreis, Sonntags ord -

nung. 14.00 Uhr Ökumeni -

sche Segensfeier zum

Valentinstag

Bad Steben

14:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Therme Bad Steben:

Plansch zeit für Kinder in der

Vitalhalle. Info: 09288/960-0

Baiersdorf

14:00 Uhr Kinderfasching in

der Domizilhalle, Am

Sportzentrum

Bamberg

18:00 Uhr Alfons - Das

Geheimnis meiner Schönheit

in der Konzert- und

Kongresshalle, Mußstr. 1,

Hegelsaal

19:00 Uhr Bamberger

Literatur Festival: „Wie

Winnetou nach Bamberg

kam“ - Karl May Lesung mit

Tanja Kinkel, Nevfel Cumart

und Paul Maar in der

Treffbar, E.T.A.-Hoffmann-

Platz 1. Karten: 0951-23837

Bayreuth

17:00 Uhr „Bomben stim -

mung“ - Komödie von Jan

Neumann in der Studio -

bühne Bayreuth, Studio,

Röntgenstr. 2. Karten: 0921-

69001

18:30 Uhr Eishockey DEL 2:

Tigers Bayreuth - EHC

Freiburg im Eisstadion, Am

Sportpark 3

Bischofsgrün

13:00 Uhr FGV Bischofsgrün

- „Winterwanderung“.

Treffpunkt: Gegenüber

Laudien-Rathaus-Galerie.

Leitung: Annika Stöcker

Burgkunstadt

10:00 Uhr Trödelmarkt

Burgkunstadt - Stadthalle beheizt.

Info: 0160-99712989

Coburg

09:00 Uhr 34. Coburger

Modellbahn- und

Modellbautage im Hommert

Auto Zentrum, Hahnwiese 9

19:30 Uhr „Nur Pferden gibt

man den Gnadenschuss“ -

Schauspiel nach dem gleichnamigen

Roman von Horace

McCoy im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

Fürth

19:30 Uhr Nobu Tsujii -

Jeder Ton zutiefst berührend.

Klavierabend im

Stadttheater, Königstraße

116. Werke von Satie,

Debussy, Ravel und Chopin.

Karten: 0911-4334618

Gefrees

14:00 Uhr Tanz- u.

Unterhaltungsnachmittag im

Schützenheim in

Witzleshofen mit Dominik

Bär

Grafengehaig

13:00 Uhr

Frankenwaldverein

Grafengehaig: Öffentlicher

Winterspaziergang.

Treffpunkt: Marktplatz. Info:

09255-7422

Kulmbacher Land im Februar 43


Termine

Franken Top

Nichts ist auf Festen wichtiger als gute Laune und

ausgelassene Stimmung. Die beiden Routiniers

lassen überall die Fetzen fliegen. Sie haben in allen

Richtungen der Tanz -und Unterhaltungsmusik etwas

zu bieten 2 Musiker, die nicht nur mit modernster

Technik aufwarten, sondern ihre Instru mente noch

wirklich beherrschen und ihr Publikum auch noch begeistern können. Mit perfektem

Gesang, spontan und sicher lassen sie fast keinen Musikwunsch offen.

Jubiläen – Zeltfeste – Vereinsfeiern – Firmenfeste – Geburtstage – Hochzeiten

Vertrauen Sie auf 40 Jahre Bühnenerfahrung, Zuverlässigkeit und Kompetenz

Bernd Kern 0921/43152 • 0171/1 459 457

Peter Birk 09228 / 1525 • 0172 / 4 959 158

Mail: birk-thurnau@gmx.de www.duo-frankentop.de

Hof

14:00 Uhr Historischer

Stadtspaziergang mit Loni

Reißer. Treffpunkt: Tourist-

Information, Ludwigstraße 24.

Info: 09281-8157777

16:00 Uhr „Sofageschichten

von den Olchis“ - Lesungen

für Kinder ab 4 im Theater

Hof, Kulturkantine,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

19:30 Uhr „Der Nussknacker“

- Ballett von Peter I.

Tschaikowski im Theater Hof,

Großes Haus, Kulmbacher Str.

5. Info-Tel.: 09281-7070290

Kasendorf

14:00 Uhr Kinderfasching des

SSV im Sportheim

Kronach

17:00 Uhr „Vanitas - Tanz der

Eitelkeiten“ mit Veronika

Burger (Sopran) und Daniel

Kurz (Renaissance Theorbe) in

der Christuskirche. Werke von

Purcell, Monteverdi, Caccini

und Dowland

19:30 Uhr Kreiskulturring:

„Der Meister und Margarita“ -

Schauspiel von Konstantin

Moreth mit Moritz Katzmair,

Ursula Berlinghof, Isabell Kott,

Johannes Schön u. a. im

Kreiskulturraum, Siechen -

angerstr. 13

Kulmbach

14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Frühjahr/Sommer Secondhand

in der AWO Kinderkrippe

„Krümelkiste“,

Mangersreuther Str. 43.

17:00 Uhr Bilder der Erde -

„Zu Fuß über die Alpen“ -

Multivisionsschau mit Hans

Thurner in der Dr.-

Stammberger-Halle. Info:

www.bilder-der-erde.com

Kulmbach-Melkendorf

11:00 Uhr bis 16:00 Uhr „Tag

der offenen Tür“ bei der Fa.

Harry Hofmann - Markisen,

Wintergärten, Überdachungen

- Maingasse 10. Info: 09221-

701855

Mainleus

14:00 Uhr SV Motschenbach:

Kinderfasching im Sportheim

Neudrossenfeld

11:00 Uhr NEU: Drossenfelder

Sonntagsbrunch im

Bräuwerck, Marktplatz 2a.

Info: 09203/9736-515

Nürnberg

11:00 Uhr „YAKARI - Der kleine

Indianerjunge“ -

Figurentheater für Kinder ab 3

Jahren in der

Meistersingerhalle,

Konferenzraum 6, Münchner

Str. 21. Auch um 14.00 +

16.00 Uhr

14:00 Uhr Cavalluna -

„Passion for Horses“ - Welt der

Fantasie in der Arena

Nürnberger Versicherung,

Kurt-Leucht-Weg 11 - Auch

um 18.30 Uhr

20:00 Uhr Konzert mit

Betontod - „Vamos Tour

2019“ im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

20:00 Uhr Ivo Pogorelich -

Klavierabend in der

Meistersingerhalle, Großer

Saal, Münchner Str. 21. Werke

von Mozart, Liszt und

Schumann. Karten: 0911-

558003

Rödental

14:30 Uhr Magische

Farbenpracht im Glas -

Themenführung im

Europäischen Museum für

Modernes Glas, Rosenau 10.

Info: 09563-1606

44

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Schwarzenbach a. Wald

18:00 Uhr Mäc Härder - „Wir

haben nicht gegoogelt, wir

haben überlegt“ im Philipp-

Wolfrum-Haus, Marktplatz 17

Thurnau

17:00 Uhr „Alles was Sie wollen“

- Französische Komödie

im Alten Rathaus, Rathausplatz

2 (Neue Spielstätte). Karten:

09203-9738680 oder

info@schlosstheaterthurnau.de

Wirsberg

14:00 Uhr

Seniorennachmittag der

Gemeinde Wirsberg im

Schützenhaus, Kulmbacher

Str. 23

Wonsees

13:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Secondhand-Verkauf für

Kinder und Erwachsene im

evangelischen DIE KITA-

Kindergarten, Taubmannstr. 7.

Warenannahme: 16.2. von 9

bis 11 Uhr. Nummernvergabe

+ Infos: 09274-767 von 7 bis

8 Uhr und 13 bis 14 Uhr

Puchta. Gäste sind herzlich

willkommen

20:00 Uhr „Magic of the

Dance“ - Live 2019 in der Dr.-

Stammberger-Halle, Sutte 2

20:00 Uhr Jazz-Session in der

Kommunbräu, Grünwehr 17.

Eintritt frei

Nürnberg

20:00 Uhr „Das Phantom der

Oper“ - Die große

Originalproduktion in der

Meistersingerhalle, Großer

Saal, Münchner Str. 21.

Tickets: www.asa-event.de

19. Dienstag

Fichtelberg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Wie

wurden Glasperlen hergestellt?

Treffpunkt: Frau May,

Gustav-Leutelt-Str. 1. Info:

09272/909504

Goldkronach

19:30 Uhr „Griechenland -

Garten der Götter“ - VHS-

Vortrag mit Sigrid Wolf-Feix

im Meister Bär Hotel,

Bernecker Str. 4

18. Montag

Hallstadt

20:00 Uhr Bamberger Literatur

Festival: „Nein ist das neue Ja“

- Lesung mit Désirée Nick im

Kulturboden Hallstadt, An der

Marktscheune 1. Karten:

0951-23837

Kulmbach

18:30 Uhr „Brotbackseminar“

mit Hans-Dieter Herold im

MUPÄZ, Koch- und

Backschule, Hofer-Str. 20. Info

+ Anmeldung: 09221-80514

19:00 Uhr Philatelisten Club

Kulmbach: Vereinsabend im

Hotel Christl, Bayreuther Str. 7

mit Vortrag von Reinhold

in Marienweiher 103, jeweils

Dienstag und Donnerstag

Öffnungszeiten: 9 bis 18 Uhr.

Tel. 09255/80 81 511

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in

der Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Am Gnadenaltar

19:00 Uhr Das Sakrament der

Versöhnung neu entdeckt -

Aspekte eines verlorengegangenen

Schatzes - Vortrag von

Sr. Katharina Horn im Kath.

Jugendheim, St.-Anna-Str. 2

Bad Steben

19:30 Uhr DEMO-SPIEL für interessierte

Gäste zum

Kennenlernen (Teilnahme kostenlos)

im Foyer der

Bayerischen Spielbank,

Casinoplatz 1

Coburg

10:00 Uhr „Goldzombies“ -

Klassenzimmerstück von

Marisa Wendt im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561-898989

Kulmbacher Land im Februar 45


Termine

Hof

19:30 Uhr „Ring of Fire“ - Ein

Abend mit Johnny Cash im

Theater Hof, Studio,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

Nürnberg

19:30 Uhr Kastelruther

Spatzen - Live 2019 - Das

Konzert zum neuen Album in

der Meistersingerhalle, Großer

Saal, Münchner Str. 21

20. Mittwoch

Bad Berneck

19:30 Uhr CHW

Bezirksgruppe Wirsberg:

„Massenauswanderung aus

Veranstaltungstip

Figurentheater: YAKARI

– Der kleine Indianerjunge

Seit nunmehr vier Jahrzehnten fasziniert der

aus Film, Literatur und Hörspiel bekannte

kleine Indianerjunge YAKARI die Kinder im

deutschsprachigen Raum.

dem Fichtelgebirge nach

Nordamerika im 19.

Jahrhundert - unter besonderer

Berücksichtigung von Bad

Berneck“. Vortrag im KuKuK,

Kirchenring 43. Referent:

Reinhard Stelzer

(Goldkronach)

Bad Steben

19:00 Uhr Humorvoller

Gesundheitsvortrag im

Vortragssaal des Kurhauses,

Badstr. 31 zum Thema: „Das

Darm-Hirn-Kartell“.

Referentin: Dr. Petra Wenzel

Bamberg

20:00 Uhr Bamberger

Literatur Festival: „Stella“ -

Lesung mit Takis Würger in

Foto: Bernd Sperlich (Veranstalter)

Die Erlebnisse des kleinen Sioux-Indianers

drehen sich um Freundschaft, Zusammenhalt und der Liebe zur Natur

und den Tieren. Yakari, den fröhlichen Indianerjungen zeichnet eine grenzenlose

Neugier für die Welt und großen Respekt für die Natur und alle

Tiere aus. Yakari ist mutig, tapfer und hilfsbereit und dadurch auch eine

Identifikationsfigur für seine kleinen und großen Fans.

Als einziger im Stamm der Sioux besitzt er die Fähigkeit mit Tieren sprechen

zu können, wodurch er viele Freunde und Verbündete unter den

Waldbewohnern gewinnt. Mit ihnen, seiner Freundin REGENBOGEN und

seinem Pony KLEINER DONNER erlebt er zahlreiche aufregende

Abenteuer und Begegnungen bei seinen Streifzügen durch die Prärie.

Das in vier Akten inszenierte Stück hat eine Spieldauer von 50 Minuten

und ist geeignet für Kinder ab 3 Jahren.

Karten nur an der Tageskasse -30 Min. vor Beginn

Eintritt: 8,– Euro • INFO: 0177 – 332 22 27

Freitag, 15. Februar - 16.00 Uhr

HELMBRECHTS Bürgersaal • Luitpoldstraße 21

Das Kulmbacher Land verlost 3 x 2 Karten für den

15. Februar in Helmbrechts.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Yakari“ (Einsen de -

schl.: 11.02.2019) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

der Buch handlung Osiander,

Grüner Markt 16. Karten:

0951-23837

20:00 Uhr Thriller Live - Die

Show über den King of Pop in

der brose ARENA, Forchheimer

Straße 15. Karten: 0951-

23837

Bayreuth

16:00 Uhr „Prävention gegen

sexuellen Kindesmissbrauch:

Projekt kein Täter werden“ -

Vortrag des Fort- und

Weiterbildungsprogramms des

Bezirkskrankenhauses

Bayreuth, Nordring 2:

Referentin: Dipl.-Psych. Petya

Schuhmann (Regensburg).

Eintritt frei. Info: www.bezirkskrankenhaus-bayreuth.de

20:00 Uhr

„Bombenstimmung“ -

Komödie von Jan Neumann in

der Studiobühne Bayreuth,

Studio, Röntgenstr. 2. Karten:

0921-69001

Burgkunstadt

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Burgkunstadt/Altenkunstadt:

„Archäologische Zeugnisse

von alten und neuem Glauben

in Nordbayern“. Vortrag im

Kath. Pfarrsaal, Marktplatz 18.

Referent: Priv.-Doz. Dr. Hans

Losert (Bamberg)

Coburg

19:30 Uhr „Masse Mensch

Macht“ - Schauspielabend basierend

auf den Theaterstück

„30 Keller (Atlantic Zero)“ von

Stephan Kaluza im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

Hallstadt

20:00 Uhr Klaus Lage - „Ich

bin viele Tour 2019“ im

Kulturboden Hallstadt, An der

Marktscheune 1. Karten:

0951-23837

Hof

10:00 Uhr „Was heisst hier

Liebe?“ - Ein Spiel um Liebe

und Sexualität für Leute in

und nach der Pubertät im

Theater Hof, Studio,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

19:30 Uhr „Das Käthchen von

Heilbronn“ - Ritterschauspiel

von Heinrich von Kleist im

Theater Hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

Kasendorf

14:00 Uhr Treffen der

Selbsthilfegruppe Restless -

Legs Syndrom - RASTLOSE

BEINE, RUHELOSE NÄCHTE im

Gasthaus Friedrich. Gäste sind

herzlich willkommen. Info:

Ilona Zimmermann, Tel.:

09228-1634

Kronach

16:00 Uhr „YAKARI - Der kleine

Indianerjunge“ -

Figurentheater für Kinder ab 3

Jahren im Historischen

Rathaus, Lucas-Cranach-Str.

19

Lichtenfels

19:30 Uhr „Das Bauhaus“ -

Diavortrag von Klemens

Wuttke in der ehem.

Synagoge, Judengasse 12

Marktleugast

19:30 Uhr „Die Säulen der

Erde - Wie alles angefangen

hat“ - Vortrag im St.

Martinsheim. Referentin:

Heidrun Hemme

(Pfarrerin/Grafengehaig)

Nürnberg

19:30 Uhr Konzert mit U.D.O.

- „Steelfactory World Tour

2018/2019“ - Support: Reece

& special guest: Dead City

Ruins im Löwensaal,

46

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Schmausen buckstr. 166. Karten: 0911-

4188843

20:00 Uhr Konzert mit Tech N9ne -

Supported by Krizz Kaliko im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten: 0911-

4188843

20:00 Uhr 5. Konzert der Wiener Klassik

in der Meistersingerhalle, Großer Saal,

Münchner Str. 21

Stadtsteinach

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Stadtsteinach: „Die Flüchtlingssiedlung

Mannsflur - ein überregional bedeutendes

Projekt im Altlandkreis

Stadtsteinach“. Vortrag im Kath.

Pfarrheim, Kirchplatz 2. Referent:

Wolfgang Schoberth (Marktleugast)

Warmensteinach

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr Führung im

Glasmuseum. Info: Touristinfo, Tel.

09277/1401

21. Donnerstag

in Marienweiher 103, jeweils

Dienstag und Donnerstag

Öffnungszeiten: 9 bis 18 Uhr.

Tel. 09255/80 81 511

Bad Steben

19:30 Uhr „Gitarrenträume von Klassik

bis modern“ - Gitarrenkonzert mit Karl-

Heinz Nicolli im Großen Kurhaussaal,

Badstr. 30

Baiersdorf

17:30 Uhr Blutspendetermin des Bay.

Roten Kreuzes in der Grundschule,

Bodenschatz straße

Bamberg

20:00 Uhr Bamberger Literatur Festival:

„Kein Roman“ - Lesung mit Jenny

Erpenbeck in der Buchhandlung

Osiander, Grüner Markt 16.

Karten: 0951-23837

Bayreuth

19:00 Uhr Alexander Herrmann -

„Schnell mal was Gutes“ in der

Oberfrankenhalle, Am Sportpark

3. Tickets: www.s-promotion.de.

Tickethotline: 06073-722740

20:00 Uhr Leselust Festival 2019:

Wolf Haas liest „Junger Mann“ in

DAS ZENTRUM, Europasaal,

Äußere Badstr. 7a. Karten:

www.motion-ticket.de

20:00 Uhr 43. Open Jam Session

in DAS ZENTRUM, Kleinkunst -

bühne, Äußere Badstr. 7a

Coburg

19:30 Uhr „Masse Mensch

Macht“ - Schauspielabend basierend

auf den Theaterstück „30

Keller (Atlantic Zero)“ von

Stephan Kaluza im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-898989

Creußen

19:30 Uhr „China - ein Riese erwacht“

- Dia-Vortrag im Alten

Sonntag, den 24. Februar

um 10:30 Uhr im Cineplex Kulmbach

Wackersdorf

Spielfilm/Politdrama

Beschreibung: Der Gemeinde Wackersdorf in der

Oberpfalz geht es in den 1980er Jahren finanziell

schlecht. Deshalb beschließt Landrat Hans Schuierer

mit dem bayerischen Umweltminister, eine atomare

Wiederauf berei tungs anlage zu bauen. Die Bewohner

sind besorgt. Von einigen wird Schuierer als Retter der

Region betrachtet, von der linken Seite werden aber

protestierende Stimmen laut.

Die Staatsregierung geht mit aller Härte gegen die

Gegner vor. Als Landrat Schuierer sich weigert die

Baugenehmigung zu unterschreiben, ändert die

Staatsregierung extra das Gesetz. Diese Änderung ist

bis heute nicht zurückgenommen worden.

Veranstalter:

Kulmbacher Land im Februar 47


Termine

Rathaus, Am Alten Rathaus 6.

Referent: Joachim Leithoff:

Kronach

19:30 Uhr „Radreise durch

Armenien“ - Diashow von

Klaus Schaumberg im Struw -

welpeter, Rodacher Str. 10

Kulmbach

14:00 Uhr Treffen der

Selbsthilfegruppe Restless -

Legs Syndrom - RASTLOSE

BEINE, RUHELOSE NÄCHTE in

der Gasthausbrauerei „Zum

Gründla“, Am Gründlein 5.

Gäste sind herzlich willkommen.

Info: Ilona

Zimmermann, Tel.: 09228-

1634

18:30 Uhr „Bier und

Schokolade“ - Mit

Biersommelier Georg

Hiernickel im MUPÄZ, Koch-

Eislauf-Action beim Winterzauber

Im PLAYMOBIL-FunPark ist während der

kalten Jahreszeit wetterfester Spielspaß garantiert,

denn das HOB-Center hat auch in

diesem Winter wieder täglich von 10 bis

18 Uhr geöffnet. Bis zum 10. März können

die Besucher viele schöne Spielstunden im

großen Indoorbereich und im überdachten

Klettergarten verbringen.

Erstmalig heißt es außerdem „ab aufs Eis!“: Auf der überdachten, 190 m²

großen Eislauffläche können Klein und Groß nach Herzenslust ihre Runden

drehen. Wer keine eigenen Schlitt -

schuhe mitbringt, kann diese gegen eine

geringe Gebühr ausleihen.

Ein besonderes Highlight ist die Eis -

laufdisco, bei der jeden Samstag zwischen

15 und 18 Uhr die PLAYMOBIL-

Maskottchen zu einer großen Party das

Eis stürmen. Gemeinsam mit ihren

Lieblingen können die FunPark-Gäste

dann auf Kufen die Eisfläche rocken.

In der riesigen Spielstadt des HOB-

Centers können die Besucher auf 5000 m² zahlreiche PLAYMOBIL-

Spielwelten entdecken und tolle Abenteuer erleben. Auf den Klettertürmen,

Hängebrücken und Rutschen des großen Klettergartens können sich alle

Kletterkünstler so richtig austoben und aktiv sein. Zudem ist während der

gesamten Wintersaison ein abwechslungsreiches Mitmachprogramm geboten:

Ob Faschingsparty, Zumba für Kids oder Windelrocker-Tag – hier ist für

jeden etwas dabei!

Während die Kleinen in der PLAYMOBIL-Welt versunken sind, können die

Großen ganz entspannt Kaffee und Kuchen genießen oder gemütlich frühstücken.

Von Montag bis Freitag gibt es leckere Frühstücksteller an der Café

Bar und am Wochenende ein kleines Buffet.

Weitere Informationen unter www.playmobil-funpark.de und

www.facebook.com/PlaymobilFunPark

Bitte beachten: Das Frühstücksangebot ist nicht

erhältlich während der Faschings ferien.

Das Kulmbacher Land verlost 5 x 2 Freikarten.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@ kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „Winterzauber Playmobil“ (Einsen de -

schl.: 20.02.2019) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

und Backschule, Hofer-Str. 20

inkl. Führung durchs Deutsche

Gewürzmuseum. Info +

Anmeldung: 09221-80514

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“,

Friedrich-Ebert-Straße 14

(Blaich). Info: Herbert

Bulheller, Tel. 09203-

5768395. Gäste sind herzlich

willkommen

19:30 Uhr Freundeskreis

Evangelische Akademie

Tutzing e.V.: Vortrag im

Martin-Luther-Haus,

Waaggasse zum Thema:

„Hegel - endlich verstehen“.

Referent: Prof. Dr. Gunther

Wenz (München)

Lichtenfels

16:30 Uhr bis 19:30 Uhr

„Korbtüten für die Wand“ -

Flechtkurs im Stadtschloss,

Stadtknechtsgasse 5.

Anmeldung: Touristinfo,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

Münchberg

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Münchberg: „Heimat hat viele

Gesichter - Streifzüge durch

die Regionalgeschichte“.

Vortrag im Judoclub, Dr.-

Martin-Luther-Str. 16.

Referent: Adrian Roßner (Zell)

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit

Callejon - „Hartgeld im Club

Tour“ - Support: Antifuchs im

HiRSCH, Vogelweiherstraße

66. Karten: 0911-4188843

Selb

19:30 Uhr „Saturday Night

Fever“ - Das Musical mit

Musik von den Bee Gees im

Rosenthaltheater,

Hohenberger Str. 9. Info-Tel.:

09287/883-119 und -125

Stadtsteinach

16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

AWO-Ortsverein Stadtsteinach

- Märchen- und Erzählstunde

für Kindergarten-, Vorschulund

Grundschulkinder im Café

Michel

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in

der „Waldschänke“. Info: Herr

Nietert, Tel.: 0160-93219839

Wunsiedel

20:00 Uhr Klaus Lage - „Ich

bin viele Tour 2019“ in der

Fichtelgebirgshalle, Jean-Paul-

Str. 5. Karten: 09563/3082-0

oder www.konzertagenturfriedrich.de

22. Freitag

Ahorntal

18:00 Uhr

Wildschweinvariationen vom

Buffet auf Burg Rabenstein.

Info: Tel. 09202/970-044-0

oder www.burg-rabenstein.de

Bad Staffelstein

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Bad Staffelstein: „Wichtige

Elemente der Kulturlandschaft

bei Kümmersreuth“. Vortrag

im Feuerwehrhaus in

Kümmersreuth. Referent:

Dipl.-Ing. Bernhard Christoph

(Klosterlangheim)

20:00 Uhr Kultur im

Brauereisaal: Michael Fitz mit

„Jetzt auf Gestern“ im

Brauerei-Wirtshaus Bräustübl

(Staffelbergbräu), Mühlteich 7

in Loffeld

Bad Steben

19:00 Uhr Abschlusskonzert

des Meisterkurses für Klavier

mit Prof. von Arnim im

Großen Kurhaussaal, Badstr.

30. Info: www.hausmarteau.de

48

Kulmbacher Land im Februar


Baiersdorf

Termine

19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

„Night Shopping“ - alles rund

ums Kind - im Turmsaal St.

Josef

Bamberg

20:00 Uhr Bamberger Literatur

Festival: „Bei aller Liebe“ -

Lesung mit Anselm Bilgri im

Ausi Zentrum Bamberg.

Karten: 0951-23837

Bayreuth

20:00 Uhr Eishockey DEL 2:

Tigers Bayreuth - Frankfurt

Löwen im Eisstadion, Am

Sportpark 3

20:30 Uhr Jazz Bayreuth -

Harry Sokal - „I Remember

Art“ im Becher-Bräu, St.-

Nikolaus-Str. 25. Info: www.jazz-bayreuth.de

Coburg

10:00 Uhr „A Little Tea Party“

- Kinderkonzert im

Veranstaltungstip

Die Nacht der Musicals Das Original!

Tanz der Vampire, Frozen, Rocky, König der Löwen, Elisabeth,

Das Phantom der Oper, Mamma Mia, Cats uvm.

- Am 23.02.2019 in der Dr.-Stammberger-Halle

in Kulmbach um 20:00 Uhr -

Bei „Die Nacht der Musicals“ werden in einer

über zweistündigen Show die größten

Highlights und bekanntesten Hits der Musical-

Topseller präsentiert. Ab Dezember 2018 gastiert

die erfolgreichste Musicalgala Europas in

ausgewählten Spielorten in Deutschland,

Österreich, Dänemark, Schweden und der

Schweiz.

In einer spektakulären Show gelingt es den

Darstellern ein Potpourri bekannter Musical

Hits aus Tanz der Vampire, Frozen, Rocky, König der Löwen, Mamma Mia,

Cats und vielen weiteren Musicals darzubieten und für Gänsehaut mo -

mente im Zuschauerraum zu sorgen.

Aber auch die Romantik kommt nicht zu kurz. So werden Songs wie „Der

letzte Tanz“ aus Elisabeth oder „Das Phantom der Oper“ aus dem gleichnamigen

Musical präsentiert und führt garantiert zu feuchten Augen.

Original-Darsteller und Top-Solisten der Szene, unterstützt von zahlreichen

Profi-Tänzern, bieten beste Unterhaltung auf höchstem Niveau.

Farben prächtige Kostüme, akrobatische Tanzeinlagen und eindrucksvolle

Video projektionen untermalen die einzelnen Darbietungen und entführen

den Zuschauer in die phantastische Welt der Musicals.

Tickets sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen im Internet unter

www.dienachtdermusicals.de und unter der ASA-Ticket-Hotline 01806-

570 066 (0,20 €/Anruf*) erhältlich. (*aus dem deutschen Festnetz, Mobil -

funkpreise max. 0,60 €/Anruf)

Das Kulmbacher Land verlost 2 x 2 Tickets.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail

(verlosung@kulmbacher-land.com) mit dem Stichwort „Nacht der

Musicals“ (Einsen de schl.: 15.02.2019) an das Kulm bacher Land.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Landestheater, Spiegelsaal.

Info: 09561-898989

15:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Seßlach: „Die Orgel(n) in St.

Moriz“. Vortrag in der

Morizkirche. Referent: Peter

Stenglein

19:30 Uhr „Peter Grimes“ -

Oper von Benjamin Britten (In

englischer Sprache mit deutschen

Übertiteln) im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

20:00 Uhr „4.48 Psychose“ -

Schauspiel von Sarah Kane im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561-898989

20:30 Uhr Weiherer - „Solo

Tour 2018“ im Gasthof „Zum

Schwarzen Bären“, Rodacher

Str. 275. Karten: 09563/3082-

0 oder www.konzertagenturfriedrich.de

Guttenberg

18:30 Uhr Kappenabend der

FF Maierhof im Feuerwehrhaus

Hallstadt

20:00 Uhr Herbert & Schnipsi

- „Best of - Zeitreise mit

Schlaglöchern“ im

Kulturboden Hallstadt, An der

Marktscheune 1. Karten:

0951-23837

Hof

10:00 Uhr „Was heisst hier

Liebe?“ - Ein Spiel um Liebe

und Sexualität für Leute in

und nach der Pubertät im

Theater Hof, Studio,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

19:30 Uhr „Reinheit.Vollen-

dung“ - 6. Symphoniekonzert

der Hofer Symphoniker im

Festsaal der Freiheitshalle,

Kulmbacher-Str. 4. Werke von

Arvo Pärt und Ludwig van

Beethoven. Solistin: Alina

Pogostkina (Violine); Dirigent:

Risto Joost

19:30 Uhr „Shakespeares

sämtliche Werke (Leicht

gekürzt)“ - Komödie von

Adam Long, Daniel Singer und

Jess Winfield im Theater Hof,

Großes Haus Vorbühne,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

Kasendorf

20:00 Uhr Standard Crow

Behavior (D/USA) -

Kammerfolk - Die etwas andere

Folk-Musik im Blauen Haus

in Döllnitz 17. Info:

www.blaues-haus-doellnitz.de

Kulmbach

19:00 Uhr Kunstverein

Kulmbach e.V.: 7 aus dem

Verein / Knoten. Vernissage im

Historischen Badhaus, Obere

Stadtgalerie.

Ausstellungsdauer: 22. Febr.

bis 28. April. Info: www.kunstverein-kulmbach.de

20:00 Uhr Bembers mit seinem

vierten Soloprogramm

„Kaputt oder was?“ in der Dr.-

Stammberger-Halle. Karten:

www.motion-ticket.de

20:00 Uhr „Loss die Sunna

rei“ mit Robert Eller, Siggi

Michl und Rüdiger Baumann

im Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener Str. 40. Info:

09221-93393 oder mail@dasbaumann.de

Lichtenfels

19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

„Hängelichter in

Rasseltechnik“ - Flechtkurs im

Stadtschloss,

Stadtknechtsgasse 5.

Anmeldung: Touristinfo,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

Ludwigschorgast

18:00 Uhr Spanischer

Schlemmerabend bei ROSMA-

RIN & ESTRAGON, Ingrid`s

Landrestaurant, Obere

50

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Marktstr. 1. Info: 0170-

4201845

Marktleugast

18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Second-Hand-Basar in der

Schulturnhalle, Eingang

Hindenburgstraße (Einlass für

Schwangere ab 17 Uhr).

Annahme: 21.2 von 17-19 Uhr

+ 22.2. von 9-14 Uhr

Marktschorgast

18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Second-Hand Markt in der

Turnhale. Abgabe: 14 bis 17

Uhr

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert/Kabarett

mit Die Couplet AG - „Die

Rache der Chromosomen“ im

Gutmann am Dutzendteich,

Bayernstraße 150. Karten:

0911-4188843

20:00 Uhr Konzert mit

Thorbjorn Risager & The Black

Tornado im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

Weißenstadt

15:00 Uhr „Eine Reise durch

die Geschichte Weißenstadts“.

Treffpunkt: Marktplatz vor der

Stadtkirche. Anmeldung:

Lukas Thiersch, Tel.: 0160-

2390596

20:00 Uhr Naturpark

Fichtelgebirge -

Abenteuerliche Nachtführung

durch Weißenstadt.

Treffpunkt: Marktplatz zwischen

Rathaus und

Stadtkirche. Leitung +

Anmeldung: Kerstin Olga

Hirschmann, Tel. 09253-8354

oder 0151-17337105

23. Samstag

Ahorntal

17:00 Uhr Höhlenevent:

„Sophie at Night“ in der

Sophienhöhle & 3-Gänge-

Burgmenü auf Burg

Rabenstein. Info: Tel.

09202/970-044-0 oder

www.burg-rabenstein.de

3. SAATGUTfest

am Sonntag, 24. Februar von 10-17 Uhr im

Volkskundlichen Geräte museum Arzberg-Bergnersreuth,

Wunsiedler Straße 12/14

In Kooperation mit Open House aus Mainbernheim findet am 24.

Februar das 3. SAATGUTfest Fichtelgebirge statt. Mehr als 20 Samen -

spender bringen die ganze Welt alter samenfester und ökologischer

Sorten in das Volkskundliche Gerätemuseum Bergnersreuth. Das von

den Erhaltern angebotene Saatgut, traditioneller und oft vergessener

Gemüse- oder Zierpflanzensorten, ist frei von Geistigen Eigentums -

rechten und lässt sich, anders als Hybride, sortenrein weitervermehren.

Sie werden staunen, wie bunt und abwechslungsreich die Schätze aus

Garten und Natur sein können.

Unterhaltsam Lehrreiches bieten

Kurzvorträge zu den Themen Ko -

chen und Umgang mit Wild -

kräutern und Saatgut für den Haus -

garten. Erfahren Sie wissenswertes

rund um die Vielfalt im eigenen

Garten und ihre Bedeutung für

Mensch und Tier. Zahleiche Mit -

machaktionen – auch für die

Garten zwerge – laden zu einem

Familienausflug ins Gerätemuseum nach Bergnersreuth. Rollen Sie

Samenbomben fürs Guerilla Gardening, basteln Sie Pflanztöpfe oder

entdecken Sie einfach die unzählige Vielfalt samenfester Kultursorten.

Köstliches und Erfrischendes rund um die biologische Vielfalt lassen den

Tag zum Erlebnis werden. Vegetarische Biogerichte von Kohler‘s Kulina -

rik aus Marktredwitz, Brot aus dem Holzbackofen des Museums und

Biobier und -limonade lassen keine Wünsche offen. Schon ab 10:00 Uhr

starten wir mit einem Frühstück in den Tag und am Nachmittag versüßen

Fair-Trade - Kaffee und selbstgebackene Kuchen den Gaumen.

Eingeladen sind alle Gartenfeen und Vollernter, die Wissen rund um die

Saatguterhaltung erhalten und seltene vielfältige, samenfeste Kultur -

sorten entdecken wollen.

Weitere Infos unter: www.bergnersreuth.de/termine

Kulmbacher Land im Februar 51


Termine

Open Air Konzerte 2019 auf Burg Abenberg

Sonntag, 30. Juni: The Beach Boys

Dieses Jahr wollen es die Strandjungs um

Mike Love und Bruce Johnston noch einmal

wissen: Sie kehren mit ihrer „Now and

Then“ - ONE NIGHT ALL THE HITS TOUR

2019 zurück nach Deutschland. Fans dürfen

sich schon heute auf einen kalifornischen

Sommer mit Erinnerungen aus 58

Jahren THE BEACH BOYS und ihre größten

Hits, wie „Good Vibrations“, „I get around“, „Surfin’ U.S.A,“, „Fun,

Fun, Fun“, „Califor nia Girls“ oder „Kokomo“ freuen!

Mittwoch, 3. Juli: Walk of the Earth

Das Cover von Maroon 5s „Girls Like You“

spielen die fünf Mitglieder – wie schon bei

der Gitarrenversion von Gotyes „Some -

body That I Used To Know“, mit dem sie

auf einen Schlag weltberühmt wurden –

gemeinsam auf einem Instrument. Wobei

sie dieses auch noch gemeinsam mit dem

Gitarren bauer ihres Vertrauens selbst entwickelt haben.

Freitag, 5. Juli: Beth Hart & Band

Die Alben der Grammy-nominierten Singer/Song -

writer in werden von den Kritikern gefeiert. Sie arbeitet

mit den absoluten Größen der Musik -

branche zusammen und verzaubert ihr Publikum

mit ihrer rauen und zugleich honigsüßen Stimme

jeden Abend aufs Neue.

Samstag, 06. Juli: Blackmore's Night

Neben der großartigen Sängerin Candice

Night steht natürlich „Gitarren gott“ Ritchie

Blackmore im Fokus dieser von Mittel alter -

musik beeinflussten Gruppe. Bereits 1997 beschloss

Blackmore diese Renaissance-Band

„Blackmore's Night“ zu gründen, 2008 heirateten

Ritchie Blackmore und Candice Night

und 9 Studioalben sowie einige Liveveröffentlichungen erzählen von

dem kreativen Dauerhoch, dieser gegen aller Marktgesetze erfolgreiche

Formation, die auch auf Burg Abenberg schon mehrfach für

Begeisterung sorgte.

Freitag, 12. Juli: Max Herre

Die letzten Jahre waren für Max Herre geprägt von

großen Erfolgen. Sein letztes Soloalbum ‚Hallo

Welt’ aus dem Jahr 2012 wurde vergoldet, die

Single auskopplung ‚Wolke 7’, einem Duett mit

Philipp Poisel, wurde ein Top-10-Single-Hit. Dieses

Jahr steht ganz im Zeichen von Max Herres lang erwartetem

neuem Soloalbum und der dazugehörigen

Tour.

Kartenvorverkauf bei www.concertbuero-franken.de,

Telefon: 0911/414196 oder bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Geführte Themen-

Brauerei-Wanderung mit geselliger

Einkehr.

Streckenverlauf: Bad

Staffelstein - Vierzehnheiligen -

Uetzing - Bad Staffelstein (ca.

16 km). Treffpunkt: Stadtturm,

Bamberger Str. 25. Info:

09573-33120

Baiersdorf

13:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Second-Hand-Basar - alles

rund ums Kind - im Turmsaal

St. Josef

19:30 Uhr Faschingsball im

Kulturzentrum Jahnhalle,

Jahnstr. 11

Bamberg

20:00 Uhr Bamberger Literatur

Festival: Best of Poetry Slam

im Zirkus Giovanni,

Jakobsplatz 15. Karten: 0951-

23837

21:00 Uhr Jazzclub Bamberg:

United Beat Band - Clapton,

Beatles, Santana … in der

Oberen Sandstr. 18. Info:

0951-53740

Baunach

20:00 Uhr Bamberger Literatur

Festival: „1968. Worauf wir

stolz sein dürfen“ - Lesung mit

Gretchen Dutschke im

Bürgerhaus Lechner Bräu.

Karten: 0951-23837

Bayreuth

17:30 Uhr Handball Bayernliga

Damen: HaSpo Bayreuth - HSV

Bergtheim im Schulzentrum

Ost, Äußere Badstr. 26

19:00 Uhr SPH Bandcontest in

DAS ZENTRUM,

Kleinkunstbühne, Äußere

Badstr. 7a

19:30 Uhr Handball Bayernliga

Herren: HaSpo Bayreuth - HT

München im Schulzentrum

Ost, Äußere Badstr. 26

19:30 Uhr Volleyball

Regionalliga Süd-Ost Männer:

BSV 98 Bayreuth - ASV Dachau

II in der Turnhalle am Roten

Main, Johann-Sebastian-Bach-

Straße 19

20:00 Uhr Ball des Sports in

der Oberfrankenhalle, Am

Sportpark 3

20:00 Uhr

„Bombenstimmung“ -

Komödie von Jan Neumann in

der Studiobühne Bayreuth,

Studio, Röntgenstr. 2. Karten:

0921-69001

Coburg

19:30 Uhr „Into the Woods“ -

Musical von Stephen

Sondheim im Landestheater,

Großes Haus. Info: 09561-

898989

20:00 Uhr „4.48 Psychose“ -

Schauspiel von Sarah Kane im

Landestheater, Reithalle. Info:

09561-898989

Creußen

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Bauernmarkt beim

Verwaltungsgebäude in der

Bahnhofstraße

Fürth

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr JUST

MARRIED Hochzeitsmesse im

Excelsior Hotel

Nürnberg/Fürth, Europaallee

1. Info: www.just-married.de

oder Hotline: 0921-7867437

Goldkronach

19:30 Uhr „Die

Herrschafftliche Schmelzhütte

am Otterhügel bei Röhrenhof

um 1700“ - Bilder-Vortrag im

Meister Bär Hotel, Humboldt-

Saal, Bernecker Str. 4

Hof

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr VITA-

LIS Messe für Gesundheit &

Wellness in der Freiheitshalle,

52

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Großes Haus, Kulmbacher Str.

4. Info: www.animamessen.de

oder Tel.: 09281-

8609469 oder 0160-2146743

19:30 Uhr „Das Käthchen von

Heilbronn“ - Ritterschauspiel

von Heinrich von Kleist im

Theater Hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

19:30 Uhr „Wolken.Heim.“ -

Monolog von Elfriede Jelinek

im Theater Hof, Studio,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

Kronach

15:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Kronach: „Kostbarkeiten -

Denkmäler - Kuriositäten: Auf

Spurensuche im unbekannten

Franken“. Vortrag in der

Kreisbibliothek, Am

Schulzentrum1. Referent: Dr.

Hans Bauer (Kitzingen)

17:00 Uhr RC Panzerfreunde

Kronach: Stammtisch im

Schützenhaus. Info: Hans

Jürgen Schulz, Tel.: 09261-

963724.

Kulmbach

09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

„Bereit für die Zukunft“ -

Buderus Energiesparmesse in

der Niederlassung Kulmbach,

Aufeld 2 (Direkt an der B289)

18:00 Uhr Henkerführung mit

Henkersmahlzeit. Treffpunkt:

Am Marktplatz. Karten:

09221/9588-0

20:00 Uhr „Die Nacht der

Musicals“ - Das Original in der

Dr.-Stammberger-Halle, Sutte

2. Tickets: www.asa-event.de

20:00 Uhr Nachtwächter -

führung durch die

Kulmbacher Altstadt.

Treffpunkt: Dr.-Stammberger-

Halle. Voranmeldung erforderlich:

09221-958811

Küps

19:00 Uhr Fasching der FFW

Oberlangenstadt im

Gerätehaus

19:00 Uhr Fasching der FFW

Tüschnitz im Mehrzweckhaus

Ködnitz

07:30 Uhr bis 08:00 Uhr

Mobile Schadstoffsammlung

für Haushalte in Fölschnitz im

Bereich der Pumpstation

Lichtenfels

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

„Astgabelschale oder Astgabel

zum Stecken“ - Flechtkurs im

Stadtschloss,

Stadtknechtsgasse 5.

Anmeldung: Touristinfo,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

Ludwigschorgast

14:00 Uhr Geselliger

Nachmittag / Fasching des

VdK-Ortsverbandes im FC-

Sportheim

Ludwigsstadt

19:30 Uhr Büttenabend der

Ludschter Foasenachter in der

Hermann-Söllner-Halle.

Mainleus

13:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Second - Hand - Verkauf und

Spielzeugbörse im evang.

Martinshaus, Friedhofstr. 12.

Schwangere mit Mutterpass

ab 12.30 Uhr. Annahme: 22.

Febr. 15 - 17 Uhr.

Nummernvergabe: Frau Eber

(Elternbeirat.kinderarche@gm

x.de)

14:00 Uhr Kinderfasching der

FF Schwarzach in der

Mehrzweckhalle

Marktleugast

20:00 Uhr Fasching mit LIVE-

Musik von Joe-P. im Gasthof &

Hotel Klosterbräu in

Vom 26. bis zum 28. April 2019 gastiert das Festspiel Lied&Lyrik wieder

in Oberfranken. Unter Federführung der Bayerischen

Akademie der Schönen Künste und der Friedrich-Baur-Stiftung ist ein

Veranstaltungs reigen geplant, der als »Leitmotiv« die Interaktion von

Wort & Ton gewählt hat. Dieses Mal finden die Konzerte an vier herausragenden

Spielorten statt: der Basilika Vierzehnheiligen in Bad

Staffelstein, der Konzerthalle Bamberg, dem Kloster Banz und dem

ETA Hoffmann Theater in Bamberg.

Wiederum konnte die international renommierte Mezzo sopra nis -

tin Anne Sofie von Otter für das Festspiel gewonnen werden. Seit

dem gemeinsamen, mehrfach ausgezeichneten Filmprojekt »Refuge

in Music. Theresienstadt« ist die schwedische Künstlerin dem Festival

verbunden und wird in zwei sehr unterschiedlichen Veranstaltungen

zu erleben sein.

Ihr erstes Konzert in der Basilika Vierzehnheiligen – zusammen

mit Bengt Forsberg, Fabian Fredriksson und Mitgliedern der Bamberger

Symphoniker – trägt den Titel »A Simple Song« und bildet mit Liedern

und Orgelmusik von Bach bis Bernstein den Auftakt sowohl für

Lied & Lyrik als auch für den »Musiksommer Obermain«. Es handelt

sich um ein Benefizkonzert, das der Bürgerstiftung für Jugend und

Familie im Landkreis Lichtenfels zugute kommt.

Das zweite Konzert Anne Sofie von Otters findet am letzten Abend

des Festivals im ETA Hoffmann Theater in Bamberg statt. Zusammen

mit dem Schauspieler Tobias Moretti und dem Pianisten Bengt

Forsberg gestaltet sie einen Abend zum Thema »Shakespeare in Wort

und Ton«.

Einen weiteren Höhepunkt bietet das Galakonzert »Romeo, Julia und

Don Quixote« – Arien und Duette der Opernliteratur in der

Konzerthalle Bamberg. Für diesen Abend haben sich die Bamberger

Sympho niker um den Dirigenten Jakub Hr ša mit zwei Weltstars

der Opern szene zusammengetan: Olga Peretyatko und Rolando

Villazon. Der Erlös aus diesem Benefizkonzert dient der Unter -

stützung der Kirchen sanierung St. Michael.

Zum ersten Mal bei Lied und Lyrik werden Konstantin Krim -

mel und Doriana Tchakarova mit Liedern und Balladen von

Schubert, Loewe, Jensen, Wagner und Schumann in der Matinee

»Darf ich Ihnen eine Geschichte erzählen?« im Kloster Banz zu erleben

sein. Die Pianistin und der Bariton sind aktuelle Preisträger zahlreicher

hochrenommierter internationaler Wettbewerbe; ein Liedduo, dem

eine große Zukunft prognostiziert werden kann.

Weitere Informationen zu den einzelnen Konzerten sowie zum

Kartenvorverkauf finden Sie unter www.liedundlyrik.de

Kulmbacher Land im Februar 53


Termine

Das Café Clatsch im Februar

Auch im Februar öffnet das Café Clatsch am

zweiten und vierten Mittwoch des Monats

seine Pforten im Erdgeschoss des Burg ‐

guts in der Waaggasse, Kulm bach.

Offizieller Beginn mit Kaffee und Kuchen

zum Nulltarif ist um 15 Uhr, meistens aber

schon etwas früher. Das Café ist ab 14 Uhr geöffnet.

Und wie immer gibt es auch ein kleines

Programm. Gäste sind herzlich willkommen.

Mittwoch, 13. Februar: „Wo die Götter aus dem Fenster schaun“ überscheibt

Sigrid Daum ihren Reisebericht über Nepal. Sie berichtet über die verschiedenen

Projekte der Nepalhilfe Kulmbach und verrät dabei viel über Land und

Leute.

Mittwoch, 27. Februar: Über „Blühstreifen am Ackerrand im Landkreis Kulm ‐

bach“ spricht BBV‐Kreisgeschäftsfüher Harald Köppel. Mit dabei auch Harald

Peetz, stellvertretender BBV‐Kreisobmann und praktizierender Landwirt, der

auf seinen Feldern viele Blühstreifen angelegt hat und wird über seine

Erfahrungen berichten wird.

Infos über Geplantes und Vergangenes gibt es im Café Clatsch jetzt auch im

Internet gibt: www.cafe‐clatsch‐kulmbach.de

Veranstaltungstip

Figurentheater:

DER KLEINE RABE SOCKE

Dienstag, 26. Februar • 16 Uhr

LICHTENFELS • Stadtschloss •

Stadtknechtsgasse 5

Nach der Buchvorlage „Der kleine Rabe

Socke - Alles verlaufen“ von Nele Moost und

Annet Rudolph.

Turbulente Ereignisse sind sicher, wenn der kleine Rabe Socke mit der rotweiß

geringelten Socke am linken Fuß auf der Bühne erscheint. Der kleine

Rabe Socke soll eine dringende Nachricht von Frau Dachs an die Eule

überbringen und das möglichst schnell. Doch auf dem Weg zur Eule gibt

es so viele tolle Dinge zu bestaunen und entdecken, dass ihm die Zeit

buchstäblich davonläuft. Ob er es trotzdem noch schafft, rechtzeitig bei

der Eule anzukommen und wie ihm seine anfängliche Trödelei am Ende

noch zugute kommt, zeigt das Theater-vom-Rabenberg in einem kindgerechten

Theaterstück, aufgeführt mit den einzigartigen Figuren aus der

Puppen-Werkstatt Monika Seibold.

Die markanten Figuren und die wunderschönen handgemalten Kulissen

lassen ein eindrucksvolles Live-Erlebnis für die kleinen aber auch für die

großen Zuschauer entstehen.

Das Stück ist geeignet für Kinder ab 3 Jahren und dauert ca. 45 Minuten.

Karten nur an der Tageskasse -30 Min. vor Beginn.

Eintritt: 7,– Euro. INFO: 0175 – 2 55 55 27

Das Kulmbacher Land verlost 3 x 2 Karten für Rabe Socke. Wer gewinnen

möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „Kleiner Rabe Socke“ (Einsen de schl.:

20.02.2019) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Marienweiher 6. Info: 09255-

8075616 oder www.klosterbraeu-marienweiher.de

Münchberg

07:30 Uhr Fichtelgebirgsverein

OG Münchberg - Besuch des

Germanischen Nationalmu -

seums in Nürnberg mit der

Sonderausstellung „Wander-

land - Eine Reise durch die

Geschichte des Wanderns“.

Treffpunkt: Bahnhof

(Zugfahrt). Info: 09251/80813

20:00 Uhr Kulturreihe BÜZ-

Winter: Bolle & Goller- bekannte

Folks, Rock, Pop und

Schlager im Bürgerzentrum,

Bürgermeister-Specht-Platz 3.

Info: 09251-5288

Neudrossenfeld

10:00 Uhr bis 10:30 Uhr

Mobile Schadstoffsammlung

für Haushalte in Brücklein auf

dem Parkplatz beim Gasthof

Büttner

Neuenmarkt

19:00 Uhr Sportlerfasching

(FC + ESV) im Gemeindesaal

Neustadt bei Coburg

11:00 Uhr Kreativ.Atelier:

Naturkosmetik mit einer

Kräuterpädagogin im Museum

der Deutschen Spielzeugin -

dustrie, Hindenburgplatz 1

20:00 Uhr Erzherzogtrio

Coburg in Concert - Ludwig

van Beethoven „Klaviertrios“

in der Kultur.werk.stadt,

Bahnhofstr. 22

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit

Blechbixn - „Bayern Brass live“

im Gutmann am

Dutzendteich, Bayernstraße

150. Karten: 0911-4188843

Presseck

19:30 Uhr FF Wartenfels:

Feuerwehrfasching im ATS-

Sportheim

Selb

15:00 Uhr Opernwerkstatt am

Rhein: „Himmlische Strolche“

- Kinderoper im

Rosenthaltheater,

Hohenberger Str. 9. Info-Tel.:

09287/883-119 und -125

20:00 Uhr Andreas Martin

Hofmeir - „Kein Aufwand! Teil

1“ im Porzellanikon, Werner-

Schürer-Platz 1. Karten:

09563/3082-0 oder

www.konzertagentur-friedrich.de

Stadtsteinach

14:00 Uhr Seniorenfasching

der Faschingsgesellschaft

Stadtsteinach in der

Steinachtalhalle

Thurnau

11:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Mobile Schadstoffsammlung

für Haushalte in Kemeritz gegenüber

HsNr. 13

12:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Mobile Schadstoffsammlung

für Haushalte in Menchau

beim Feuerwehrhaus

14:00 Uhr Aktive-Kreative

Jugendgruppe/Familie:

Kinderfasching im

Vereinshaus, Oberer Markt 24.

Nicht nur für Mitglieder des

Vereins

20:00 Uhr 1. FCN Fanclub

Thurnau-Kasendorf: Fasching

im Café Bayer, Rathausplatz 4.

Auch Nichtmitglieder sind

herzlich willkommen

20:00 Uhr „Alles was Sie wollen“

- Französische Komödie

im Alten Rathaus, Rathausplatz

2 (Neue Spielstätte). Karten:

09203-9738680 oder

info@schlosstheaterthurnau.de

54

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Trebgast

08:30 Uhr bis 09:30 Uhr

Mobile Schadstoffsammlung

für Haushalte in Fölschnitz im

Bereich der Pumpstationauf

dem Parkplatz am Badesee,

Lindauer Straße

19:00 Uhr „Trechetzer“

Fasching des TSV in der

Turnhalle

Tüchersfeld

10:00 Uhr bis 15:00 Uhr „Alte

Schriften lesen“ -

Tagesseminar im Fränkische

Schweiz-Museum, Am

Museum 5. Info +

Anmeldung: www.fsmt.de

oder 09242-7417090

Untersteinach

19:00 Uhr Fasching der

Fortuna im Sportheim

Wachenroth

09:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Kicken Sie gegen Lilly Andres,

Tischfußball Weltmeisterin

2014 bei der Fa. MURK,

Anton-Murk-Straße 2. Info:

www.murk.de oder

09548/9230-0

Weismain

14:00 Uhr Kinderfasching im

Kolpinghaus, Kolpingplatz 1

19:30 Uhr Treff Halba-Höih

Görau: Görauer Frosch getüm -

mel, Teil 16 mit verschiedenen

Showeinlagen + Masken -

prämierung im

Feuerwehrgemeinschaftshaus.

Für Stimmung sorgt Udo

Müller.

20:00 Uhr Best of: Zeitreise

mit Schlaglöchern mit Herbert

& Schnipsi in der Stadthalle

Weißenbrunn

20:00 Uhr Fasching des TSV

Weißenbrunn im Gasthof

Frankenwald, Kulmbacher Str.

2

Wirsberg

20:00 Uhr Romantische Zau -

ber vorstellung im Zauber -

theater Zaubertraumraum

Amaranthus. Kartenreservier -

ung erforderlich. Info + An -

meldung: 0170-3404084 oder

www.zaubertraumraum.de

Wonsees

19:00 Uhr Sportlerfasching

der SpVgg Wonsees im

Gasthaus Ganzleben

24. Sonntag

Arzberg-Bergnersreuth

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr 3.

SAATGUTfest Fichtelgebirge -

Samen und Pflanzen im

Volkskundlichen

Gerätemuseum, Wunsiedler

Straße 12-14. Info: 09233-

5225

Bad Staffelstein

10:00 Uhr Marktsonntag am

Marktplatz

11:00 Uhr Kammerkonzerte

auf Kloster Banz: „Licht &

Schat ten“ - 4. Konzert:

Quinten-Quartett im

Kaisersaal, Kloster Banz

Bad Steben

14:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Therme Bad Steben:

Planschzeit für Kinder in der

Vitalhalle. Info: 09288/960-0

Baiersdorf

19:00 Uhr 282. Orgelvesper

mit Matthias Ziegler in St.

Nikolaus

Bamberg

18:00 Uhr Basketball World

Cup 2019 Qualifiers:

Deutschland - Griechenland in

der brose ARENA, Forchheimer

Straße 15. Karten: www.basketball-bund.de/tickets

Bayreuth

17:00 Uhr Klavierabend mit

Michael Korstick in DAS ZEN-

TRUM, Europasaal, Äußere

Badstr. 7a. Info: www.kulturfreunde-bayreuth.de

17:00 Uhr „Gut gegen

Nordwind“ von Daniel

Glattauer mit Marcus Leclaire,

Mathias Leitloff und Julia

Metzner. Lesung im

Theaterkeller der Studiobühne

Bayreuth, Röntgenstr. 2.

Karten: 0921-69001

Coburg

15:00 Uhr „Very British“ - Ein

Abend mit Musik von ausschließlich

englischen

Komponisten im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

Kulmbacher Land im Februar 55


Termine

18:00 Uhr „4.48 Psychose“ - Schauspiel

von Sarah Kane im Landestheater,

Reithalle. Info: 09561-898989

Eckersdorf

14:00 Uhr Kinderfasching des

Kindergarten „Brunnenwiese“ in der Aula

der Grund- und Mittelschule, Schulstr. 5

Fürth

13:00 Uhr bis 18:00 Uhr JUST MARRIED

Hochzeitsmesse im Excelsior Hotel

Nürnberg/Fürth, Europaallee 1. Info:

www.just-married.de oder Hotline:

0921-7867437

Hallstadt

19:00 Uhr Bamberger Literatur Festival:

Klaus-Peter Wolf - Krimilesung mit musikalische

Begleitung Bettina Göschl //

Ostfriesennacht im Kulturboden

Hallstadt, An der Marktscheune 1.

Karten: 0951-23837

Himmelkron

19:00 Uhr Winterkunstwochen 2019 in

der Piano Galerie Pöhlmann, Bahnhofstr.

22. Konzert: VIOLOSOPHY - the solo violin

mit Johannes Krampen. Werke von

Bach, Thrower, Ysaye, Berkeley,

Skalkottas und Flury. Info: 09227-

902712 oder www.pianogalerie.net

Hof

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr VITALIS Messe

für Gesundheit & Wellness in der

Freiheitshalle, Großes Haus, Kulmbacher

Str. 4. Info: www.anima-messen.de oder

Tel.: 09281-8609469 oder 0160-

2146743

11:00 Uhr „Karneval der Tiere“ -

Kinderkonzert der Hofer Symphoniker im

Festsaal der Freiheitshalle, Kulmbacher-

Str. 4. Sprecher: Robert Eller; Dirigent:

Daniel Spaw

18:00 Uhr „Der Nussknacker“ - Ballett

von Peter I. Tschaikowski im Theater Hof,

Großes Haus, Kulmbacher Str. 5. Info-

Tel.: 09281-7070290

Kasendorf

18:30 Uhr Kirchenkonzert mit dem

Sinfonischen Blasorchester in der

Kilianskirche

Kulmbach

10:30 Uhr Bündnis 90/Die Grünen: KINO

UMSONST im Cineplex, Kressenstein 21.

Wackersdorf (Spielfilm/ Politdrama)

19:00 Uhr „Loss die Sunna rei“ mit

Robert Eller, Siggi Michl und Rüdiger

Baumann im Theater DAS BAUMANN,

Ziegelhüttener Str. 40. Info: 09221-

93393 oder mail@das-baumann.de

14.00 Uhr Barbie-Kreativ-Workshop

Städtische Museen Plassenburg

Kulmbach. An mel dung unter 09221/

804571; Treff: Museumsshop

Mainleus

14:00 Uhr Kinderfasching der AWO

Mainleus im Saal des „Fränkischen

Hofes“, Hauptstraße 32

14:00 Uhr Kinderfasching des FSV

Danndorf im Sportheim

Marktleugast

14:00 Uhr Seniorenfasching im St.

Martinsheim

14:00 Uhr Kinderfasching im

Schützenhaus

Neustadt bei Coburg

13:00 Uhr Kinderfaschings umzug

(Abmarsch an der Schule) mit anschl.

Faschingstreiben in der Gaststätte

Waldfriedensee, Seestraße 30

Presseck

14:00 Uhr Kinderfasching des TSV im

Sportheim „Schützenhaus“

Stadtsteinach

14:00 Uhr bis 15:30 Uhr Flohmarkt für

Kinderkram in der Schulaula. Special:

Faschingswerkstatt für Kinder. Info:

0176-64216850

Schriftenseminar

Kurrent, Fraktur,

Sütterlin?

Ob Kirchenbücher, Gerichtsakten oder

Briefe von Vorfahren – Archivare und

Schriftexperten können das flüssig lesen.

Alle anderen müssen es Wort für

Wort oder sogar Buchstabe für Buch -

stabe übersetzen.

Am Samstag, 23. Februar 2019, findet

von 10 bis ca. 15 Uhr im

Fränkische Schweiz-Museum Tü -

chersfeld ein Tageskurs, „Alte Schrif -

ten lesen“, statt.

Die Veranstaltung richtet sich an „blutige

Anfänger“ bis zum Fortgeschrittenen.

Material wie Physikats berichte, Kanzlei -

schriften oder Kriegspost aus beiden

Weltkriegen wird zur Verfügung gestellt.

Die Kursteilnehmer werden von dem

Historiker Dr. Andreas Leipold in Gruppen

nach Schwierigkeitsgrad der Tex te betreut.

Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro.

Maximal können 25 Personen teilnehmen.

Aktuelle Informationen gibt es auf

www.fsmt.de.

Fränkische Schweiz-Museum Tüchersfeld

Am Museum 5 | 91278 Pottenstein

09242-741 70 90

56

Kulmbacher Land im Februar


www.kulmbacher-land.com

Termine

Untersteinach

14:00 Uhr AWO-Fasching im

Fortuna-Sportheim

Weißenbrunn

14:00 Uhr Kinderfasching des

RSV Soli Reuth im Bürgerhaus

Thonberg, Alte Schulstr. 3

25. Montag

Bamberg

20:00 Uhr „Doris Day Day by

Day“ - Musicaldrama mit

Angelika Milster in der

Konzert- und Kongresshalle,

Mußstr. 1, Joseph-Keilberth-

Saal

Frankenblick-

Rauenstein (Thüringen)

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Sonneberg/Neustadt:

„Porzellan für den mexikanischen

Kaiser aus Rauenstein“.

Vortrag im Museum Neues

Schloss, Schlossstr. 3.

Referent: Kai-Marian Büttner

(Frankenblick)

Kulmbach

19:30 Uhr Freunde der

Plassen burg:

„Kriegsnagelungen in

Oberfranken zur Zeit des

Ersten Weltkrieges“ - Vortrag

mit Hans Seidel in der

Burgschänke Al Castello auf

der Plassenburg

Thurnau

19:30 Uhr Fotogruppe des

Vereins Natur & Freizeit

Thurnau e.V. - Fotoabend in

der Gaststätte „Fränkischer

Hof“, Bahnhofstr. 19

26. Dienstag

Bad Staffelstein

14:30 Uhr Kirchenführung in

der Basilika Vierzehnheiligen.

Treffpunkt: Am Gnadenaltar

in Marienweiher 103, jeweils

Dienstag und Donnerstag

Öffnungszeiten: 9 bis 18 Uhr.

Tel. 09255/80 81 511

Bad Steben

19:00 Uhr Vortrag im

Vortragssaal des Kurhauses,

Badstr. 31 zum Thema: „Das

Geheimnis der Gelassenheit“.

Referentin: Elke Sachs

19:30 Uhr DEMO-SPIEL für interessierte

Gäste zum

Kennenlernen (Teilnahme kostenlos)

im Foyer der

Bayerischen Spielbank,

Casinoplatz 1

Bayreuth

17:00 Uhr Bibi & Tina - Das

Konzert in der Oberfran -

kenhalle, Am Sportpark 3

19:30 Uhr Konzert für

Klarinette und Klavier - Anna

Paulová (Klarinette) & Lukás

Klánský (Klavier) im Kammer -

musiksaal des Steingraeber -

hauses, Friedrichstr. 2. Info:

www.steingraeber.de

Coburg

10:00 Uhr „A Little Tea Party“

- Kinderkonzert im Landes -

theater, Spiegelsaal. Info:

09561-898989

19:30 Uhr „Very British“ - Ein

Abend mit Musik von ausschließlich

englischen

Komponisten im

Landestheater, Großes Haus.

Info: 09561-898989

Fichtelberg

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Wie

wurden Glasperlen hergestellt?

Treffpunkt: Frau May,

Gustav-Leutelt-Str. 1. Info:

09272/909504

Lichtenfels

16:00 Uhr „Der kleine Rabe

Socke“ - Figurentheater für

Liebe Leser,

Asien gilt als besonders goldhungrige Region – vor allem China und

Indien nehmen derzeit ungefähr die Hälfte des globalen

Goldangebots auf.

Während China – gefolgt von Australien, Russ land und den USA –

weltweit zugleich am meisten Gold aus dem Boden fördert, muss

Indien seinen Goldbedarf ausschließlich über Importe decken. In

beiden Kultur kreisen genießt das gelbe Edelmetall hohes Ansehen

und wird deshalb als Statussymbol in Schmuck, sowie als

Inflationsschutz in Barren stark nachgefragt.

Je nachdem, ob die wetterbedingten Ernten der Landbevölkerung

üppig oder mager ausfallen, kann dies die Goldnachfrage stark

beeinflussen. Grund: Weil die meisten Bauern über keine eigene

Bankverbindung verfügen und die Geldent wertung (Inflation) auf

dem Sub‐Kontinent normalerweise relativ hoch ausfällt, nutzen die

Inder Gold als Wertspeicher und Vermögens schutz.

Chinesen haben ebenfalls ein ausgeprägtes Faible für Kapitalan lage ‐

gold. Die Angst vor Geldentwertung und der Mangel an attraktiven

Investmentoptionen dürften dabei die treibende Kraft sein.

In den entwickelten Industrienationen „ticken“ Investoren ein bisschen

anders. Sie bevorzugen das gelbe Edelmetall in Form von

Barren. In Deutschland wird Gold vor allem als Vermögens schutz

und weniger als Statussymbol interpretiert, zumal bei Goldschmuck

Mehrwertsteuer und Arbeitskosten die Funktion des Vermögens ‐

schutzes spürbar vermindern. Deutschen Anlegern wird nach den

negativen Erfahrungen diverser Währungsreformen eine hohe

Affinität zu Gold nachgesagt.

Damit liegen Sie goldrichtig, denn die Zeiten werden unsicherer und

die zunehmende Nachfrage nach goldbasierten Anlageprodukten

stimmt positiv für 2019.

Wenn Sie Fragen dazu haben, sprechen Sie uns bitte an.

Wir sind gerne für Sie da!

A U R I M E N T U M

eine Marke der

R&R Consulting GmbH

Alte Forstlahmer Str. 22, 95326 Kulmbach

Tel.: 09221‐948 96 27

www.aurimentum.de

Kulmbacher Land im Februar 57


Am Samstag, den 2. März gibt es wieder unseren beliebten Galaabend in der Som mer -

halle in Mainleus. Ab 19 Uhr dürfen sich die Gäste auf eine Hüttegaudi von den Knirpsen

freuen, erleben zauberhafte Hexen von den Mainleuschen, sportliche Tänzerinnen bei den

Quasselinos, Mallorcastimmung von den FlößerHexen, fliegende Beine von unserem Tanz -

mariechen wie auch der Garde und bei den ManiaX heißt es Manege frei für eine Freakshow.

Auch befreundete Gastvereine zeigen auf unserer Bühne ihr tänzerisches Können und genießen

den Applaus der Zuschauer.

Alle Kinder rund um Mainleus freuen sich auf unseren unterhaltsamen Kinderfasching, der

ebenfalls in der Sommerhalle in Mainleus am Faschingsdienstag, 4. März stattfinden wird.

Hier geht es von 14 bis 18 Uhr mit viel Spaß, mit Spielen und Tanzvorführungen, Mit-Tanz aktio -

nen sowie einer großen Kindertombola lustig zu. Eltern und Großeltern, Freunde und Bekannte

dürfen sich Kaffee und Kuchen schmecken lassen.

Und wenn einen dann die Lust packt, selbst mal Bühnenluft zu schnuppern und die Zuschauer

zu begeistern, können Kontakte für eine zukünftige Mitgliedschaft geknüpft werden.

Wir freuen uns, Sie liebe Leser, auf einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu dürfen und wünschen

Ihnen einen unterhaltsamen Nachmittag bzw. einen bezaubernden Abend mit unseren

Tanzgruppen. Damit ein dreifaches „Parkett – Feger“ und ein lautes HELAU!

Infos unter www.parkettfeger-tanz.de oder auf Facebook

Ein jährliches Highlight in der Meerrettichstadt Baiersdorf ist das „Winter -

austreiben mit den Fasalecken“ am Faschings sonntag. Erleben Sie eine einmalige

Tradition in Franken! Seien Sie dabei, wenn weißgewandete junge

Männer, geschmückt mit bunten Bändern, als „Frühling“ den „Winter“ in Form

von Stroh bären vertreiben.

Fotos: G. Kamusella

Der Umzug beginnt am Kulturzentrum

Jahnhalle, Jahnstr. 11, Baiersdorf.

14.30 Uhr Umzug durch die

Baiersdorfer Altstadt

15.15 Uhr Verbrennen des „Winters“

auf dem Parkplatz in der

Linsengrabenstraße

Weitere Informationen unter www.baiersdorf.de

Kulmbacher Land im Februar 59


Seit über hundert Jahren hat der Fasching

in „Stanich“ einen besonderen Stellenwert.

Alljährlich gipfelt die fünfte Jahreszeit am

Faschingssonntag im größten und bekanntesten

Faschingsumzug der Region! Dann

wird die Hochburg der Fränkischen Fast -

nacht von Narren aus Nah und Fern in

Beschlag genommen. Die Hauptstraße wird

zum Gaudiwurm und der Marktplatz zur

Bühne!

Los geht´s um 13:00 Uhr. Das närrische

Trei ben zieht von der Fachklink an der

Residenz des Landrats vorbei gen Markt -

platz, welcher spätestens mit dem Ein -

treffen der prächtig geschmückten Wagen

zum Hexenkessel wird.

Nachdem der närrische Zug den Marktplatz

erreicht hat, geht´s erst richtig los. Die

Garden der Faschingsgesellschaften sind

mit ihren Tänzen der Höhepunkt des bunten

Treibens. Neben ihnen gestalten verschiedene

Brauchtumsgruppen das Pro -

gramm. Ein alter Brauch im Frankenwald

sind zum Beispiel die Fosenochtsnickel:

Früher schickte der Gemeindediener seine

Buben, verkleidet als Fosenochtsnickel, zu

den Bauern, um zu „kratzen“, also um

Almosen zu bitten. Auch die Bärentreiber

und der Tanz der Hexen waren schon vor

der Jahrhundertwende fester Bestandteil

bei den Stadtsteinacher Faschings umzü -

gen, und sie sind es heute noch. Der absolute

Höhepunkt der Brauch tums dar bie -

tung en ist jedoch das Winteraustreiben am

Ende der Veranstaltung auf dem Markt -

platz. Da wird der Winter in Form einer

Stroh puppe, mit viel Gaudi verbrannt. Na -

türlich ist für das leibliche Wohl gesorgt. Am

Marktplatz und in den Wirtschaften der

Stadt herrscht Hochkonjunktur! Haben wir

Sie neugierig gemacht! Dann schnell noch

ein Kostüm nähen und am Faschings -

sonntag ab nach Stadtsteinach. Bis dahin

Stanich Helau !

Peter s One-Man-Band

Die passende Musik für jeden Anlass

Geburtstagsfeiern,

Polterabende,

Hochzeiten, Betriebs -

feste, öffentliche

Tanzveran staltungen,

Zeltfeste, Dorffeste,

jede Feier bei der eine

LIVEmusik benötigt

wird. Deutsche

Schlager, Oldies, Rock und Pop, Volkstümlich

von den 60er Jahren bis zu aktuellen Musiktiteln.

Peter Birk, Berndorf 23, 95349 Thurnau

Tel.: 09228 / 1525, Fax: 09228 / 971 209

0172 / 495 915 8

E-Mail: birk-thurnau@gmx.de

Marienweiher 6 • 95352 Marktleugast

Telefon: 09255 80 75 616

FASCHING

Samstag, den 23. Februar

ab 20 Uhr LIVE Musik mit Joe-P.

Küchenhilfe gesucht!

Öffnungszeiten im Februar:

Mo-Mi geschlossen.

Do-Sa ab 17 Uhr

Sonn- und Feiertage ab 11 Uhr

(durchgehend warme Küche)

E-Mail: info@klosterbraeu-marienweiher.de

Internet: klosterbraeu-marienweiher.de

Facebook: /klosterbrau.marienweiher

60

Kulmbacher Land im Februar


Kaulhaazia helau! Weismain feiert Fasching

Los gehen die tollen Tage mit dem Rathaussturm der närrischen Weiber am

Donnerstag, 28. Februar, um 17.17 Uhr. Jeder ist herzlich eingeladen,

mit den Weibern die Eroberung des Rathausschlüssels zu feiern und anschließend

durch hoffentlich gut gefüllte Wirtshäuser zu ziehen.

Am Samstag, 2. März, beginnt im Rathauskeller um 19.19 Uhr das

beliebte „Kaulhaaz’n-Fieber“. Der Keller ist ab 18.30 Uhr für Gäste

geöffnet. Närrinnen und Narren dürfen sich wieder auf ein abwechslungsreiches

Programm freuen - wie immer bitte eine

Brotzeit nicht vergessen! Der Eintritt ist wie gewohnt frei.

Am Sonntag, 3. März, wird der Weismainer Gaudiwurm um 13 Uhr in der

Häfnergasse aufgestellt und mit süßem Aus wurf material versorgt. Um 13.30

Uhr nimmt der Faschings zug seine Fahrt in Richtung Markt platz auf, wo gegen

14 Uhr Till Franz Besold in die Bütt steigen wird. Nach den Ansprachen

geht es weiter in Richtung Stadthalle, wo der Umzug endet. Damit anschließend

ausgiebig gefeiert werden kann, bleibt der Marktplatz bis Montagfrüh,

9 Uhr, für den Autoverkehr gesperrt.

Am Faschingsdienstag, 5. März, sind alle jungen Närrinnen und Narren

zum Kinderfasching ins Kolpinghaus eingeladen. Von 14 Uhr bis 17 Uhr wird

hier ausgelassen mit Spiel und Spaß gefeiert.

Gold fürs

Flechterla

Kulmbacher Land im Februar 61


62

Termine

Veranstaltungstip

Sebastian Reich & Amanda

mit seinem neues Programm: „GLÜCKSKEKS“

Samstag, 30. März • 20 Uhr

Wunsiedel, Fichtelgebirgshalle

Sonntag, 31. März • 18 Uhr

Kulmbach, Dr.-Stammberger-Halle

Ist ein eingeschweißter Keks aus leeren Kalorien, gefüllt

mit einem Zettel samt sinnlosem Spruch echt

der Weg, über den das Glück mit uns kommunizieren

möchte? Und wenn ja, wäre das gut oder schlecht?

©AlexeyTestov

Und überhaupt, was ist das, Glück? Braucht man

das? Wo gibt es das? Wie kommt man da ran? Und bleibt das dann? Und wenn

nicht? Haben das dann andere? Oder, ist Glück gar der Sinn des Lebens?

Fragen über Fragen, auf die Amanda dringend eine Antwort sucht. Das tut sie auf

ihre unnachahmliche Art und Weise im neuen Programm „Glückskeks“!

Tickets für die Show gibt an allen bekannten Vorverkaufs stellen und

online auf www.sebastian-reich.de/termine.

Das Kulmbacher Land verlost je 1 x 2 Karten für beide Veranstaltungen.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „Amanda“ und Wunschtermin (Einsen de -

schl.: 20.02.2019) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Neben den Themen wel ten

Garten, Touristik, Cara va -

ning, Outdoor und Fahr rad

begleitet die inviva die Frei -

zeit Messe erstmals an allen

fünf Ta gen. Am Wo -

chen ende fin den die

Whis k(e)y -Messe THE VIL-

LAGE und der Helden markt

parallel zur Freizeit Messe statt.

Auf der Freizeit Messe können die

Besucher erste Frühlingsluft schnuppern:

In zwei Gartenhallen wird die

Vorfreude für die Freiluftsaison geweckt

und die Gartentrends für 2019 präsentiert.

Die Halle 5 liefert Angebote und Inspiration für die Gartengestaltung, im

Garten-Forum geben Experten handwerkliche Tipps für die heimische grüne

Oase und die kreativ gestalteten Gartenwelten zeigen, wie der Garten und das

Zuhause individuellen Charme erhalten.

Reiselust weckt das große Touristik an gebot

der Freizeit Messe: Ob für den nächsten

Kurzurlaub oder die große Abenteuerreise – in

Halle 9 sind alle zu Hause, die Fernweh verspüren

und sich für die nächste Reise inspirieren

lassen möchten.

Infos unter: www.freizeitmesse.de.

Das Kulmbacher Land verlost 5 x 2 Freikarten.

Wer gewinnen möchte, schreibt eine Post kar te oder E-Mail (verlosung@ kulmbacher-land.com)

mit dem Stichwort „Freizeitmesse Nürnberg“ (Einsen de schl.:

20.02.2019) an das Kulm bacher Land. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kulmbacher Land im Februar

Kinder ab 3 Jahren im Stadt -

schloss, Stadtknechtsgasse 5

Neustadt bei Coburg

18:00 Uhr Ausstellungs -

eröffnung: Ein Querschnitt der

Fotogruppe FOTOcreativ-Nec

in der Kultur.werk.stadt,

Bahnhofstr. 22

Nürnberg

20:00 Uhr Konzert mit Blues

Caravan 2019 im HiRSCH,

Vogelweiherstraße 66. Karten:

0911-4188843

27. Mittwoch

Bayreuth

19:30 Uhr „Nordkap und dann

3645 Km nach Süden, zu

Fuß!“ - Multimediavortrag mit

Walter Wärthl in DAS ZEN-

TRUM, Kleinkunstbühne,

Äußere Badstr. 7a

Fürth

19:30 Uhr Canadian Brass -

Neues Konzertprogramm im

Stadttheater, Königstraße 116.

Karten: 0911-4334618

Kulmbach

14:30 Uhr Café Clatsch,

Waaggasse 5 - „Blühstreifen

am Ackerrand im Landkreis

Kulmbach“ - Vortrag mit BBV-

Kreisgeschäftsführer Harald

Köppel und stellvertretender

BBV-Kreisobmann Harald Peetz

Marktleugast

19:00 Uhr Basilika

Marienweiher: Eucharistische

Anbetung

Münchberg

20:00 Uhr Fichtelgebirgsverein

OG Münchberg - Stammtisch

im Gasthof „Maasters Motz“.

Info: 09251/80813

Nürnberg

09:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Freizeit Touristik & Garten.

Messe Nürnberg. Info:

www.freizeit-messe.de

20:00 Uhr Konzert mit Carl

Palmer`s ELP Legacy im

HiRSCH, Vogelweiherstraße

66. Karten: 0911-4188843

20:00 Uhr Unser Blauer Planet

II - „Live in Concert“ in der

Arena Nürnberger Versicher -

ung, Kurt-Leucht-Weg 11

20:00 Uhr Kabarett mit

Sulaiman Masomi und seinem

Programm „Morgen-Land“ im

Gutmann am Dutzendteich,

Bayernstraße 150. Karten:

09563/3082-0 oder www.konzertagentur-friedrich.de

Warmensteinach

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Führung im Glasmuseum. Info:

Touristinfo, Tel. 09277/1401

Wirsberg

18:30 Uhr Spieleabend der

Nachbarschaftshilfe Wirsberg

in der Gastwirtschaft „Zur

Göringsbruck“. Jeder ist willkommen!

28. Donnerstag

in Marienweiher 103, jeweils

Dienstag und Donnerstag

Öffnungszeiten: 9 bis 18 Uhr.

Tel. 09255/80 81 511

Bad Steben

19:00 Uhr „ISLAND -

Symphonie aus Feuer und Eis“

- Multivisions-Show im

Kurhaus, Großer Saal, Badstr.

30. Referentin: Sigrid Wolf-Feix

Bayreuth

20:00 Uhr Mathias Kellner mit

„Tanzcafé Memory“ im Saal

der Becher Bräu, St.-Nikolaus-

Str. 25. Karten: www.motionticket.de


www.kulmbacher-land.com

Termine

Coburg

Fasching auf dem Marktplatz

(ganztägig)

Grub a. Forst

19:00 Uhr CHW Bezirksgruppe

Ebersdorf: „Untaten, Flucht

und Festnahme des Raub -

mörders Johann Hein“. Vortrag

im Gasthof „Goldene Rose“,

Coburger Str. 31. Referent:

Willibert Lankes (Marktgraitz)

Hof

19:30 Uhr „Alte Nutztierrassen

erhalten“ - Vortrag der Ökolo -

gischen Bildungsstätte Hohen -

berg in der Stadtbücherei Hof,

Wörthstraße 18. Referent:

Ronald Ledermüller (Förster

und Geschäftsführer des

Naturparks Fichtelgebirge)

20:00 Uhr „Das Käthchen von

Heilbronn“ - Ritterschauspiel

von Heinrich von Kleist im

Theater Hof, Großes Haus,

Kulmbacher Str. 5. Info-Tel.:

09281-7070290

Kulmbach

18:30 Uhr Romme-Abend im

Vereinsheim „Rot-Weiss“,

Friedrich-Ebert-Straße 14

(Blaich). Info: Herbert Bul -

heller, Tel. 09203-5768395.

Gäste sind herzlich willkommen

Lichtenfels

16:30 Uhr bis 19:30 Uhr

„Weidenfackel in Rassel -

technik“ - Flechtkurs im Stadt -

schloss, Stadtknechtsgasse 5.

Anmeldung: Touristinfo,

Marktplatz 10. Tel.: 09571-

795101

Nürnberg

09:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Freizeit Touristik & Garten.

Messe Nürnberg. Info:

www.freizeit-messe.de

20:00 Uhr Konzert mit Lords

of the Underground - Support:

Audiokonzept Basement im

HiRSCH, Vogelweiherstraße

66. Karten: 0911-4188843

20:00 Uhr Helmut Lotti & The

Golden Symphonic Orchestra

Soul Classics in Symphony in

der Meistersingerhalle, Großer

Saal, Münchner Str. 21.

Karten: 0911-4334618

Redwitz

19:30 Uhr CHW Bezirksgruppe

Redwitz: „Verlorene Heimat -

gewonnene Heimat“.

Kurzfilme zum Thema

„Heimat“ im Bürgertreff „Altes

Cafe“, Bahnhofstr. 10.

Referent: Klaus Fleischmann

(Hirschaid-Seigendorf)

Selb

19:30 Uhr 12 Tenöre, 22

Welthits, eine Show: THE 12

TENORS im Rosenthaltheater,

Hohenberger Str. 9. Info-Tel.:

09287/883-119 und -125

Stadtsteinach

16:00 Uhr bis 17:00 Uhr AWO-

Ortsverein Stadtsteinach -

Märchen- und Erzählstunde für

Kindergarten-, Vorschul- und

Grundschulkinder im Café

Michel

18:00 Uhr Fotogruppe

Stadtsteinach - Wochentreff in

der „Waldschänke“. Info: Herr

Nietert, Tel.: 0160-93219839

Weismain

17:15 Uhr Rathaussturm der

Närrischen Weiber

Weißenbrunn

19:00 Uhr Weiberfasching der

Kirchweihgesellschaft Weißen -

brunn im Gasthof Franken -

wald, Kulmbacher Str. 2

Open Air am Brombachsee:

Max Giesinger und Namika

Deutsche Pop-Stars legen in Enderndorf an -

Lions Head Special Guest

Am 2. August - und damit am Vortag des

jährlich stattfindenden Lieder am See - werden

mit Max Giesinger und Namika zwei der aktuell

erfolgreichsten deutschen Interpreten mit einer

Doppel-Headline Show auftreten.

Perfekt ergänzt werden die beiden von Lions

Head. Der New Yorker wurde 2015 schlagartig

mit dem Song „Begging“ bekannt, der aus

dem Nichts in die Airplay Top50 Radio Charts

einstieg und als Video mehr als eine Million Plays feierte.

Tickets gibt es bei allen Vorverkaufsstellen im regulären Vorverkauf für ca.

55,-€ (inkl. System und VVK-Gebühr, zzgl. etwaigen Buchungs- bzw.

Zahlungsabwicklungsgebühren und Versandkosten). Die Tickets gibt es

außerdem auch telefonisch beim Concertbuero-Franken unter der 0911-

4188843 oder online bei CTS Eventim.

Kulmbacher Land im Februar 63


Branchenverzeichnis

Farben

Elektro

Treppenbau

Massivholzhaus

Getränke

Getränke Rausch

Der Landbierspezialist

HEIMDIENST

Katschenreuth 1 - 3

95326 Kulmbach

Tel. 09221 / 764 88 und 764 49

Fax 09221 / 76459

Holzbacköfen

64

Kulmbacher Land im Februar


Branchenverzeichnis

Heizung, Sanitär

Autozubehör

Motorgeräte

Schneiderei

Beton-Natursteine

Reparatur-Service • Garten-Technik • Kommunal-

Technik • Hol- und Bring-Service • Forst-Technik •

Leih-/Mietgeräte • Rasenroboter

Öffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr., 8-12 und

13-17 Uhr, Mi. 8-12 Uhr – Sa. 9-12 Uhr

Unterpurbach 32, 95326 Kulmbach

Tel. 09221/93134

www.eichner-motorgeraete.de

Recycling

Kurzwaren • Änderungen und Reparaturen aller Art, auch Leder!

Schneiderei

H GEN

Inhaberin

Tanja Schneider

Webergasse 9

95326 Kulmbach

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

in unseren neuen

Räumen in der

Webergasse 9

ÖFFNUNGZEITEN

Mo. u. Sa.

Di. - Fr.

Strumpfwaren

von

Oder rufen Sie uns an,

wir helfen Ihnen gerne weiter:

Tel.: 0 92 21 - 31 89

Elektroinstallation

8.30 - 13.00 Uhr

8.30 - 18.00 Uhr

aus Beton und

Natursteinen

für Haus, Hof und Garten

• Treppen • Fensterbänke

• Platten • Sonderanfertigungen

95326 Kulmbach-Katschenreuth 6

Tel. 0 92 21/7 41 72, Fax 6 67 96

Internet: www.sprute-kulmbach.de

E-mail: info@sprute-kulmbach.de

Taxi

Taxi-Kerl

Ältestes Kulmbacher

Taxiunternehmen

Inh. Dieter Degelmann

0 92 21

4544

Stadt-, Fern-, Krankenund

Besorgungsfahrten

Taxi bis zu 6 Personen!

Hans-Herold-Str. 2

Kulmbacher Land im Februar 65


Termine

Ausstellungen

FC Bayerlein – Spinnerei, Zwirnerei, Färberei –

Geschichte eines Bayreuther

Familienunternehmens

im Historische Museum,

Kirchplatz 4, Bayreuth

Bereits 1809 gründete Johann Gotthelf Bayer lein in

der Bayreuther Maxstraße ein Geschäft für

Schnittwaren und Tuche. Sein Sohn Friedrich Christian wurde Namensgeber der

Firma, die seit den 1820er Jahren Hausweber beschäftigte, das Ladengeschäft aufgab

und 1875 eine Fabrik im Bayreuther „Graben“ eröffnete. Anfang der 1890er

Jahre traf Eduard Bayerlein die strategische Entscheidung in der „Unteren Au“

eine neue Fabrik zu errichten – auf Spinnerei konzentriert. Diese Fabrik wurde erweitert,

modernisiert, nach kriegsbedingten Schäden wieder aufgebaut.

vom 23.2. bis 31.3.2019, dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr

Führung durch die Sonderausstellung: 23. Februar 2019, 15 Uhr

97. Kabinettausstellung des

Kunstvereins Bayreuth

Kunstkabinett im Kunstmuseum, Altes

Barockrathaus, Maximilianstraße 33, Bayreuth

Welf Schiefer lebt und arbeitet in Hamburg. Er ist ein virtuoser

Zeichner und jongliert mit verschiedenen grafischen

Techniken, um seine skurril anmutenden Fragmente

menschlicher und tierischer Körperteile ins Bild zu setzen.

So entstehen Karikaturen, die von liebevollem, manchmal mitleidigem Humor

umspült, ihre seltsame, traumhafte Existenz auszuleben scheinen.

noch bis 24. April 2019, Di bis So, 10 bis 17 Uhr

7 aus dem Verein • Knoten

im Historischen Badhaus sowie in der

Oberen Stadtgalerie in Kulmbach

Sieben aktive Mitglieder, neben Profis auch semiprofessionelle

Künstler und Einsteiger, probieren

sich zum Thema „Knoten“ aus. In einer spannenden

Zusammenstellung zeigen sie ihre zum Teil extra

für diese Ausstellung erarbeiteten Werke.

Vernissage am Freitag, den 22. Februar um 19 Uhr

22. Februar – 28. April 2019. Öffnungszeiten: Historisches Badhaus:

Fr - So | 13 - 17 Uhr & Obere Stadtgalerie Sa & So | 13 – 16 Uhr

UNDERCOVER

LP-Hüllen aus der Sammlung Udo Klinger

• Ausstellung in der Freiheitshalle Hof

120 kleine Kunstwerke werden im Festsaal-Foyer

der Freiheitshalle gezeigt. Manche in verschiedenen

Fassungen. So sind Aus gaben für den etwas prüderen US-Markt neben den

deutschen Ausgaben zu sehen. Oder man kann einige der Hüllen sehen, die sich

am legendären Sgt.-Pepper-Album der Beatles orientieren.

verlängert bis zum 8. März 2019, Montag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr

66

Kulmbacher Land im Februar


www.Kulmbacher-Land.com

Der neue Toyota RAV4 Hybrid

startet bei 32.990 Euro

Mehr Hybrid: Im Januar 2019 kam der Toyota RAV4 in der fünften Genera tion in den

Handel – mit einer noch kraftvolleren und auch preislich noch attraktiveren

Hybridvariante. Bereits ab 32.990 Euro ist der effiziente und umweltverträgliche Antrieb

im vor 25 Jahren erstmals präsentierten SUV-Pionier zu haben – 800 Euro weniger als

beim Vorgänger. Die Preise für die 2,0-Liter-Benzinervariante starten bei 29.990 Euro.

85 Prozent der Kunden in Westeuropa haben sich 2018 für die Hybrid variante des RAV4

entschieden. Auch 2019 macht Toyota den Kunden diese Entscheidung leicht: Wenn

der neue RAV4 teurer ist, dann nur wenn er mehr Ausstattung hat. Im Vergleich zum

Vorgängermodell gibt es ausschließlich ausstattungsbedingte Aufpreise. Die

Neuauflage des Kompakt-SUV ist als Hybrid zudem in drei der sechs verfügbaren

Ausstat tungslinien exklusiv erhältlich - „Business Edition“, „Style Selection“ und die Top-

Variante „Lounge“.

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet

die „Club“-Variante für Benziner und Hybrid:

Der RAV4 fährt hier mit einer Premium aus stat -

tung vor, die neben zahlreichen Kom fort- und

Sicherheitsmerkmalen wie Klimaautomatik,

Blue tooth-Freisprecheinrichtung, dem neuen

Toyota Safety Sense System, einer adaptiven

Geschwindig keits regelanlage (ACC) und einem

Spurhaltesystem zusätzlich 18-Zoll-Leicht me -

tall felgen, Sitz- und Lenkradheizung, den digitalen

Innenspiegel „Smart View Monitor“ und vieles

mehr bietet. Optional sind unter anderem ein elektrisches Panorama-Schiebedach und das

Technik-Paket mit vielen Extras im Angebot.

Exklusiv dem RAV4 Hybrid mit Frontantrieb vorbehalten ist die Ausstattung „Business Edition“.

Dieses speziell für Geschäftskunden geschnürte Paket konnte im Vergleich zum Vorgänger -

modell um 890 Euro im Preis gesenkt werden. Aufbauend auf der Variante „Comfort“ sind hier

unter anderem das Navigationssystem Touch & Go Plus, ein Toter-Winkel-Warner mit Rück -

fahrassistent, Sitzheizung vorn und ein Digitalradio an Bord.

Der neue Hybridantrieb (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,6-4,4 l/100 km, CO2-Emissionen

kombiniert: 105-100 g/km) verbindet hohe Effizienz mit niedrigen Emissionen, Laufruhe, mehr

Leistung und einem noch spontaneren Ansprechverhalten. Ein zweiter Elektromotor schickt im

neuen elektrischen Allradsystem zusätzliches Drehmoment an die Hinterachse, die System -

leistung klettert so von 160 kW/218 PS auf 163 kW/222 PS.

Automarkt

Reparatur aller Fabrikate

elektronische Achsvermessung

Unfall-Instandsetzung

Nachtannahme

Lackiererei im Haus

Teile & Zubehör

HU & AU Center

by

Autotechnik Hahn e.K.

Am Goldenen Feld 17 95326 Kulmbach

Tel. (09221) 97 50-0 www.autotechnik-hahn.de

Kulmbacher Land im Februar 67


Automarkt

Sparsamer Kraxler – Test Honda CR-V Hybrid

vom Autohaus Förster Neuenmarkt

CR-V: Dieses Namenskürzel steht für eines der erfolgreichsten Modelle

der Marke Honda. Seit 1996 hat die japanische Auto- und

Motorradschmiede 9,7 Millionen Exemplare dieses Typs auf die Straße

gebracht - und damit einen SUV-Boom begründet, den die

deutschen Hersteller erst lange Jahre später erkannten. Jetzt

hat der Konzern aus Nippon das neueste Modell vorgestellt.

Wir testeten den Honda CR-V-Hybrid, den uns das Neuen -

markter Autohaus Förster zur Verfügung gestellt hat.

Der neue CR-V wirkt sehr solide. Vorbei die Zeiten, da Autos

aus Fernost Synonyme waren für mindere Verar bei tungs -

qualität und billige Materialien. Der Honda hat eine hochwertige

Anmutung und bietet in der Top-

Variante Executive sogar eine luxuriöse

Ausstattung mit allem, was des Auto -

fahrers Herz begehrt.

Aber schon die Basis namens Comfort

ist üppig aufgestellt. Sie verfügt serienmäßig

über Sitzheizung, Klima auto -

matik, ein Multifunktionslenkrad, ein

Multi-Media-System mit DAB+-Radio, einen

5-Zoll-Bild schirm, eine Frei sprech -

einrichtung, eine Alarmanlage, einen

Spurassistenten, einen Notruf-Asiss ten -

ten, Abstandsregel-Kompo nenten, ein

Kollisionswarnsystem, einen Mü digkeitswarner und eine Verkehrs zeichen -

er kennung mit gekoppelter Geschwin digkeitsregelung. Das alles lässt sich

die Marke mit dem H im Signet mit nur 28.490 Euro honorieren - ein

Schnäppchen im Vergleich mit ähnlich ausgestatteten Off-Roadern aus

deutscher Fertigung. Für den von uns getesteten Hybrid sind 32.290 Euro

hinzulegen. Der allerdings überzeugt mit bescheidenen Ver brauchs -

werten. Nur 5,3 Liter Super (Werksangabe) genehmigt sich der Kraxler

auf 100 Kilometer. Die ebenfalls erhältliche Allrad-Version fordert 0,3 Liter

Aufschlag.

Angetrieben wird der Feger aus Fernost von einem Vierzylinder-Turbo-

Benzinmotor, der seinerseits via Generator die Elektromotoren mit

Strom versorgt (Atkinson-System). Bis zu mittleren Geschwindigkeiten

rollt das SUV ausschließlich im E-Modus und wird

von einer Lithium-Ionen-Batterie mit Energie gespeist.

Die Leistung liegt bei 193 PS und sorgt zusammen

mit dem 1,5-Liter Verbrenner für flotte

Fahrleistungen. Er koppelt Fahrspaß mit Effizienz

und überzeugt durch ein äußerst komfortables

Verhalten. Das ist sicher auch dem Radstand geschuldet,

der um 3,3 Zentimeter angewachsen ist

und im Innenraum besonders auf der Rückbank

für großzügigere Raumverhältnisse sorgt. Das

Auto fährt angenehm ruhig und komfortabel.

Stöße auf schlechtem Geläuf werden ebenso effektiv

weggefiltert, wie lange Wellen der

Schnellstraßen oder Autobahnen. Dabei ist der

CR-V sehr praktisch: Der 4,6 Meter lange

Wagen nimmt in seinem Gepäckabteil 564 Liter

Ladevolumen auf, bei umgeklappter Rückbank

sind es bis zu 1736 Liter. Er darf Anhänger bis

zu zwei Tonnen Gewicht ziehen.

Auch optisch macht der Offroader einiges

her: Voluminöse Radhäuser nehmen bis zu

19 Zoll große Reifen auf, eine aggressiv-bullige Front und große LED-

Rückleuchten wirken optisch attraktiv. Vorbei die Zeiten, als SUVs als

hemdsärmlige Rauhbeine daherkamen, die den derben Charme von

Land eiern versprühten. Mit einem optionalen Aero-Paket aus Spoilern und

Trittbrettern kann die Optik nochmals aufgewertet werden.

Wer den CR-V näher kennen lernen möchte, der wendet sich an das

Neuenmarkter Autohaus Förster. Das veranstaltet am Samstag, 16.

Februar, sein bekanntes Honda-Frühstück, bei dem auch alle anderen

Modelle des japanischen Herstellers zu besichtigen sind.

Wirsberger Str. 26-28, 95339 Neuenmarkt St.-Georgen-Str. 17, 95463 Bindlach

Tel.: 0 92 27 / 7 32 61

Tel.: 0 92 08 / 65 73 80

Fax: 0 92 27 / 22 61

Fax: 0 92 08 / 65 73 899

www.foerster-autohaus.de

68

Kulmbacher Land im Februar


www.Kulmbacher-Land.com

Automarkt

Wir wechseln unsere Vorführwagenflotte!

Knallerpreise zum Honda-Frühstück

in Bindlach und Neuenmarkt

Kulmbacher Land im Februar 69


70

Automarkt

Kulmbacher Land im Februar

Fahrbericht Ford-Focus

Alle 48 Sekunden wird weltweit ein Ford-Focus verkauft, eine imponierende

Bilanz. Das kann aber noch getoppt werden, denn seit kurzem ist der

Neueste auf dem Markt. Und wir durften ihn ausgiebig testen: Auf winkeligen

und bergigen Straßen rund um den Ammersee und auf der nahen Autobahn.

Unser Urteil fiel durchwegs positiv aus, da ist dem Autobauer ein echter Coup

gelungen.

Besonders der Turnier, ein Kombi, interessierte uns. Er stand im Fokus, denn

für ihn entscheiden sich im Schnitt rund 75 Prozent aller Focus-Käufer in

Deutschland. Und das ist nachvollziehbar, schon nach wenigen Kilometern

fühlt man sich richtig wohl, genießt ein entspanntes Fahrgefühl, gute Sicht

und mehr räumliche

Freiheit. Der

Turnier ist in der

Länge und Breite

leicht gewachsen

und sogar ein bisschen

flacher,

sprich aerodynamischer

geworden.

Das Gepäck -

abteil umfasst

jetzt 1653 Liter statt bisher 1516 Liter: Also das ideale Auto in dieser Klasse

zum Transportieren, die beiden Rücksitze umgelegt und rein das Fahrrad ohne

Probleme. Der Dreizylinder-Benziner mit dem 1,0 Liter EcoBoost-Motor

und 125 PS trug uns zügig und angenehm lärmarm vorwärts, das 6-Gang-

Schaltgetriebe ist handlich und die Beschleunigung recht schwungvoll. Der

Spritverbrauch liegt laut Werksangaben bei etwa fünf Liter auf 100 Kilometer,

das ist ein zusätzlicher Anreiz, der Preis mit 22.700 Euro bei der

Einstiegsversion „Trend“ eine gute Basis. Wer nur 85 PS benötigt, ist sogar

mit 19.900 Euro dabei und bei der Limousine mit „Trend-Aus stattung“ und

dem gleichen Motor mit 18.700 Euro.

Sechs Aus stat tungs stufen hat der Turnier parat, die sich im Benziner-Bereich

in der Nobel-Version „Vignale“ mit allen Annehmlichkeiten und dem 8-

Gang-Automatikgetriebe schon mal zu 32.900 Euro summieren können. Die

Auswahl der Motoren, alle erfüllen die strenge Abgasnorm Euro 6dTemp,

reicht vom turbogeladenen 1,0-Liter-Dreizylinder bis zum 1,5 Liter-Benziner

mit 182 PS, den Diesel bekommt man nur noch als Vierzylinder. Seine

Europa-Premiere feiert in den Ausstattungs versionen ST-Line, Active und

Titanium, das serienmäßig integrierte FordPass Connect- Modem, das den

Turnier in einen mobilen WLAN-Hotspot für die bis zehn Endgeräte gleichzeitig

verwandelt. Es erleichtert die Planung einer stressfreien Fahrt und ermöglicht

viele Zu gänge wie zu Fahrzeugordung, Entriegeln und Verriegeln

aus der Ferne oder auch die Abfrage des aktuellen Fahrstatus in puncto

Tankfüllung, Kilometer stand und Ölstand. Pressechef Isfried Hen nen: „Der

neue Turnier ist auch ideal für Familien, die viel Platz brauchen und für

Gewerbe trei ben de. Seit dem Start im September stimmen die Verkaufs -

zahlen zuversichtlich“.

Was uns bei den Testfahrten noch gefiel: Direkt im Blickwinkel der Fahrt -

richtung in der Wind schutz scheibe kann der Fahrer, ohne sich abzulenken,

auf einem kleinen Spiegel stets ablesen, wie hoch die aktuell vorgeschriebene

und die gefahrene Geschwindigkeit ist. Wer also diesen Service missachtet,

ist selbst schuld. Es gibt viele Gründe, sich mit dem neuen Focus, sei es der

Turnier oder die Limousine, anzufreunden. Man gehört dann zum Kreis der

Käufer, die sich für einen Pkw zu entscheiden, der schon „Auto des Jahres“

und mehrfach das meistverkaufte Fahrzeug der Welt war. Horst Wunner

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!