27.11.2019 Aufrufe

KÄNGURU Juli/August 2018

Ferien: Ausflüge für Familien Bildung: Die Schule beginnt Titel: Der Ring des Nibelungen für Kinder 5 Stundenpläne Neues aus der Region Veranstaltungskalender

Ferien: Ausflüge für Familien
Bildung: Die Schule beginnt
Titel: Der Ring des Nibelungen für Kinder
5 Stundenpläne
Neues aus der Region
Veranstaltungskalender

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Antwort: 19<br />

gutmarkiert© goe<br />

©<br />

<strong>Juli</strong>/<strong>August</strong> <strong>2018</strong><br />

www.kaenguru–online.de kostenfrei<br />

191<br />

STADTMAGAZIN FÜR FAMILIEN IN KÖLN BONN<br />

Richard Wagner<br />

DIE<br />

WALKÜRE<br />

Premiere: 21. Oktober <strong>2018</strong><br />

IN DIESER AUSGABE:<br />

FERIEN<br />

Ausflüge für Familien<br />

BILDUNG<br />

Die Schule beginnt<br />

UND fünf<br />

Stundenpläne<br />

Mein Stundenplan<br />

Namensaufkleber, Bügeletiketten und Textilaufkleber<br />

in unterschiedlichen Größen und Farben.<br />

Wasserfest! Halten in der Spülmaschine,<br />

bzw. Waschmaschine. Besonders praktisch<br />

für Kita, Kindergarten und Schule.<br />

Sachen markieren – nichts mehr verlieren!<br />

Name: .<br />

Klasse: .<br />

ZEIT MONTAG DIENSTAG MITTWOCH DONNERSTAG FREITAG<br />

Zeit Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag<br />

www.gutmarkiert.de<br />

Mein Stundenplan:<br />

+ +<br />

= - =<br />

+ + = + +<br />

Kannst du<br />

das lösen?<br />

15<br />

6<br />

25 = ??<br />

sparkasse-koelnbonn.de/knax<br />

Gutschein<br />

Versandkostenfreie<br />

Beste lung!<br />

Mit Code:<br />

Sophie<br />

Lucas<br />

Mü ler<br />

STUNDENPLAN<br />

* Gültig bis 31.7.2019<br />

GMSCH18<br />

FREITAG<br />

ZEIT MONTAG DIENSTAG MITTWOCH DONNERSTAG 18_020 Stundenpl208x1485[01].indd 1 31-05-18 20:08<br />

FORSCHEN<br />

ENTDECKEN<br />

LERNEN<br />

ZEIT MONTAG DIENSTAG MITTWOCH DONNERSTAG FREITAG<br />

© I. Schmitt-Menzel / WDR mediagroup GmbH<br />

KINDER<br />

OPER / \ KÖLN<br />

www.wasserschule-koeln.de<br />

Im Fußballfieber<br />

mit der Maus<br />

die neue dvd<br />

pünktlich zum<br />

anpfiff der<br />

fußball-wm!<br />

MIT 1382 VERANSTALTUNGSTIPPS


Der neue Ford Tourneo Custom<br />

Als Erster<br />

unterwegs.<br />

Egal wann und wohin: Mit dem neuen Ford Tourneo Custom wird jeder Familienausflug<br />

zum Erlebnis. Und dank des flexiblen Rücksitzsystems mit mehr als<br />

30 Sitzkonfigurationen und fortschrittlicher Technologien, wie der adaptiven<br />

Geschwindigkeitsregelanlage und des Automatikgetriebes, sind Sie auch<br />

bemerkenswert komfortabel unterwegs.<br />

Abbildung zeigt Wunschausstattung gegen Mehrpreis.


INHALT/EDITORIAL 07/08 I 18<br />

3<br />

INHALT<br />

EDITORIAL<br />

NEUES AUS DER REGION<br />

4 20 Jahre Krieler Welle<br />

Hörspielwiese Köln<br />

kurz notiert KölnBonn<br />

22 Gewinnspiele: Gewinnt Karten für<br />

den Tierpark Bochum, den GaiaZOO,<br />

HopLop und das Erlebnismuseum<br />

Römerwelt<br />

© Mondorf<br />

5 Ring des Nibelungen für Kinder:<br />

Die Walküre<br />

BILDUNG<br />

24 Die I-Dötzchen kommen!<br />

AUSFLÜGE<br />

6 Spielen: Vom Playground über das<br />

Minigolf-Abenteuer bis zum Irrgarten<br />

8 Wasser: Von der Schiffstour über die<br />

Wissenschaftsausstellung bis zum<br />

Wassererlebnistag<br />

© rheinerftkreis<br />

8<br />

10 Tiere: Von der Bibertour über die<br />

Geburtstagsparty im Tierheim bis zum<br />

Zoolauf<br />

12 Natur: Von leuchtenden Pflanzen,<br />

Gauklern und Wasserburgen<br />

14 Drei Orte für Naturentdecker<br />

16 Sport: Vom Fahrradcamp über den<br />

Inliner-Kurs bis zur Fitness im Park<br />

28 Gut markiert in die Schule!<br />

CD: Von Schulstart und Pfannkuchen<br />

29 Sparkasse: Tierischer Spaß für alle<br />

I-Dötzchen<br />

SERVICE<br />

30 Termine <strong>Juli</strong>/<strong>August</strong><br />

60 Veranstalter<br />

62 Kleinanzeigen<br />

59 Impressum<br />

24<br />

© iStockphoto.com/BraunS<br />

LIEBE LESERINNEN,<br />

LIEBE LESER,<br />

mit dieser Ausgabe verabschieden wir uns<br />

wie in jedem Jahr in die Sommerpause. Das<br />

nächste gedruckte <strong>KÄNGURU</strong> erscheint<br />

Ende <strong>August</strong> für den Monat September.<br />

Damit ihr diese Durststrecke gut übersteht,<br />

haben wir für unsere Sommerferienausgabe<br />

wieder alles gegeben und präsentieren<br />

euch auf den nächsten Seiten<br />

tolle Ausflugstipps, jede Menge Veranstaltungstermine<br />

und Ferien-Highlights aus<br />

der Region. Weitere Infos bekommt ihr<br />

zusätzlich auf unserer Homepage. Auf<br />

www.kaenguru-online.de gibt es einen<br />

laufend aktualisierten und sehr umfangreichen<br />

Tageskalender, außerdem Neuigkeiten<br />

aus der Region sowie Infos zu<br />

Ferienaktionen für Kinder und Jugendliche.<br />

Ans Herz legen möchten wir euch außerdem<br />

unseren Newsletter, mit dem wir<br />

euch unter dem Motto „7 Tage – 7 Tipps“<br />

in den Ferien jeden Donnerstag auf dem<br />

Laufenden halten.<br />

18 Kultur: Von Schönen und Biestern,<br />

Römerspektakeln und Urlaub in Köln<br />

20 Medien: Von der Gamescom über<br />

die Trickfilm-Werkstatt bis zu den<br />

Wochenend-Rebellen<br />

7 TAGE<br />

…<br />

7 TIPPS<br />

Der <strong>KÄNGURU</strong>-<br />

Ferien-Newsletter<br />

www.kaenguru-online.de<br />

In den Sommerferien kommt<br />

unser Newsletter jeden Donnerstag<br />

– mit tollen Ausflugstipps<br />

für die freie Zeit, Gewinnspielen<br />

und Veranstaltungshighlights.<br />

Abonniere den Newsletter unter<br />

www.kaenguru-online.de oder auf<br />

unserer Facebookseite.<br />

Als weitere Quelle der Inspiration und Information<br />

möchten wir euch besonders<br />

auf die Anzeigen im Magazin hinweisen. Ihr<br />

findet darin jede Menge interessante Ziele,<br />

Angebote und Veranstaltungen. Und da<br />

diese Anzeigen das <strong>KÄNGURU</strong> überhaupt<br />

erst möglich machen, möchten wir uns an<br />

dieser Stelle einmal besonders herzlich bei<br />

unseren Kunden bedanken: DANKE! Wir<br />

tun unser Bestes, um Ihren Angeboten ein<br />

gutes redaktionelles Umfeld zu bieten und<br />

viele Menschen zu erreichen.<br />

Wir wünschen allen einen wunderbaren<br />

Sommer! Mit der Familie, mit schönen Ausflügen,<br />

lauen Abenden, Treffen mit Freunden,<br />

erholsamen Reisen, neuen Ideen und<br />

viel Sonne im Herzen.<br />

PETRA HOFFMANN<br />

UND DAS <strong>KÄNGURU</strong>-TEAM


4 NEUES AUS DER REGION<br />

© iStockphoto.com/martin-dm<br />

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!<br />

HÖRSPIELWIESE KÖLN<br />

Die Kieferorthopädie<br />

Dr. <strong>Juli</strong>a Neuschulz<br />

Telefon 0221.589105 55<br />

Aachener Str. 500<br />

50933 Köln<br />

praxis@diekfo.de<br />

www.diekfo.de<br />

NRW‘s größtes<br />

Familienfest<br />

auf der Deutzer<br />

Freiheit<br />

Sa. & So.<br />

4. & 5. <strong>August</strong><br />

ab 12:30 Uhr<br />

mit dabei<br />

HEAVYSAURUS<br />

www.koeln-deutz.de<br />

20 Jahre Krieler Welle. Das private Bad Krieler<br />

Welle in Köln-Lindenthal wird 20 Jahre alt.<br />

1998 hat Diplom-Sportlehrerin Sabine Daus<br />

das Bad übernommen, um eine Schwimmschule<br />

für Kinder und Babys zu eröffnen. Neben<br />

Schwimmkursen für die Kleinen bietet die Krieler<br />

Welle mittlerweile auch Fitness für Schwangere<br />

sowie Seniorenkurse, Intensivgruppen für<br />

Erwachsene und geflüchtete Menschen, Kurse<br />

für Kitas und integrative Gruppen für Kinder<br />

mit Behinderung und Entwicklungsverzögerungen<br />

an. Ziel aller Angebote für Kinder ist die<br />

Wassersicherheit und Selbstrettung. Daus war<br />

vor der Gründung des Bads im Rhea- und Behindertensport<br />

aktiv, hatte sich auf die Schwimmtherapie<br />

mit behinderten Kindern spezialisiert<br />

und absolvierte einen Kurs in Florida, um ihre<br />

Kenntnisse über Selbstrettung von Kindern zu<br />

vertiefen. Unterstützung erhält die Inhaberin<br />

von ihrem Team, das unter anderen aus zwölf<br />

Trainern besteht. Aufgrund der hohen Nachfrage<br />

werden nun auch Kurse im Schwimmbad<br />

von medicoreha in Hohenlind angeboten. Die<br />

Expansion der Krieler Welle – die ein zertifizierter<br />

außerschulischer Lernort ist – soll noch<br />

mehr Angebote für Kinder mit Behinderung ermöglichen.<br />

(aj)<br />

Info: Krieler Str. 15, 50935 Köln, Tel. 0221 – 430<br />

47 47, Zusatzbad: Werthmannstr. 1c, 50935 Köln,<br />

www.krieler-welle.de<br />

FERIENPROGRAMM KÖLN<br />

Auch dieses Jahr gibt die Stadt Köln ein<br />

Programm für die Ferien heraus. Darin<br />

findet ihr zahlreiche Tipps in einem Tageskalender<br />

und in verschiedenen Rubriken.<br />

Viele der Aktionen sind kostenfrei,<br />

auch inklusive Angebote sind dabei. Das<br />

Köln-Ferienprogramm <strong>2018</strong> ist in allen<br />

Kundenzentren in den Stadtbezirken,<br />

im Stadthaus Deutz, im Kalk-Karree<br />

und im Bürgerbüro am Laurenzplatz 4<br />

erhältlich.<br />

www.stadt-koeln.de/ferienprogramm<br />

Ohrenschmaus für Kinder und Erwachsene.<br />

Am ersten Ferienwochenende können es sich<br />

Hörspielfans auf der Wiese am Bürgerzentrum<br />

Ehrenfeld gemütlich machen, um gemeinsam<br />

unterschiedlichen Geschichten und Klangkunstwerken<br />

zu lauschen. Die „Hörspielwiese<br />

Köln“ am 13. und 14. <strong>Juli</strong> im Leo-Amann-Park<br />

findet zum ersten Mal statt und präsentiert<br />

ihrem Publikum an zwei Tagen eine Auswahl<br />

aus Kinderhörspielen, Klassikern, Live-Hörspielen<br />

und Klangkunst. Das Familienprogramm<br />

am Samstagvormittag richtet sich insbesondere<br />

an jüngere Hörspielfans. Es folgen Hörspielklassiker,<br />

Live-Performances und Klangkunst-Stücke,<br />

bevor die Besucher den Abend<br />

gemeinsam in der Zoo Schänke ausklingen<br />

lassen können. Am Vortag startet das Festival<br />

mit einem Klassiker der Hörspielgeschichte: Im<br />

„Zwischenfall“ von Hans Daiber aus dem Jahr<br />

1974 stürzt der Kölner Dom ein. Neben weiteren<br />

Lang- und Kurzhörspielen dürfen sich die<br />

Besucher an diesem Tag außerdem auf lyrische<br />

Performance, Sprechduette, ein Live-Hörspiel<br />

und eine Sound-Performance freuen. (aj)<br />

Info: 13.–14.7., Leo-Amann-Park, 50825 Köln,<br />

Eintritt frei, www.hoerspielwiese.koeln<br />

FERIENPROGRAMM BONN<br />

Unter dem Motto „In Bonn ist was los“<br />

haben die Jugendzentren, Spielhäuser,<br />

Museen, Vereine und Institutionen wieder<br />

ein abwechslungsreiches Programm<br />

auf die Beine gestellt. In der Broschüre<br />

finden sich Veranstaltungen aus Natur,<br />

Geschichte, Medien, Sport oder Kunst.<br />

Das PDF zum Download gibt es unter<br />

www.bonn.de in der Rubrik „Kinder, Jugend<br />

und Familie“. Einstimmen auf die<br />

Ferien könnt ihr euch auf dem großen<br />

Familienspielefest am 1. <strong>Juli</strong> von 11 bis 18<br />

Uhr im Freizeitpark Rheinaue.


NEUES AUS DER REGION 07/08 I 18<br />

5<br />

Nächste Premiere: am 21. Oktober <strong>2018</strong><br />

DIE WALKÜRE<br />

Ein Ring mit Zaubermacht, der seinem Besitzer<br />

Reichtum und Macht über die ganze Welt verleiht<br />

– das klingt verlockend, solange<br />

man dafür nicht auf die Liebe<br />

verzichten muss. In Richard<br />

Wagners größtem Opernwerk,<br />

dem „Ring des Nibelungen“,<br />

dreht sich<br />

in vier Einzelopern<br />

alles um einen solchen<br />

Ring. Die Oper<br />

Köln bringt als erstes<br />

Opernhaus eine Fassung<br />

des gesamten<br />

RICHARD WAGNER<br />

DER RING DES NIBELUNGEN FÜR KINDER<br />

Opernzyklus speziell für Kinder heraus. Alle<br />

vier Ring-Opern werden in vier aufeinanderfolgenden<br />

Spielzeiten auf die Bühne<br />

gebracht. „Das Rheingold“<br />

konnten wir im letzten Jahr<br />

schon sehen, nun folgt<br />

„Die Walküre“. Premiere<br />

ist am 21. Oktober.<br />

Worum geht es in<br />

der Oper?<br />

Seit vielen Jahren<br />

steckt rätselhafterweise<br />

ein Schwert in<br />

einem Baumstamm in<br />

der Hütte des Ehepaars<br />

Sieglinde und Hunding. Für<br />

wen ist es bestimmt? Und welchen<br />

verborgenen Zauber bewahrt<br />

dieses Schwert? „Die Walküre“ entführt<br />

Kinder ab acht Jahren und Opern-Einsteiger<br />

in eine magische Welt, in der sich die<br />

Schicksale der Götter und der Menschen<br />

mischen. Ein verloren geglaubter Zwillingsbruder<br />

taucht auf, es wird mit Leidenschaft<br />

gestritten, gekämpft und gestorben.<br />

Außergewöhnliche Kräfte, ein echter<br />

Held, übermenschliche Gefahren und ein<br />

Feuerring spielen zudem eine Rolle.<br />

Info: Premiere am 21.10.<br />

im Staatenhaus,<br />

Rheinparkweg 1,<br />

50679 Köln, Vorverkauf<br />

seit 15.6., Ticket-Hotline<br />

0221 – 221-284 00<br />

INKLUSIVER SPIELPLATZ<br />

In der Ohmstraße in Köln-Porz gibt es<br />

ab sofort einen inklusiven Spielplatz.<br />

Spielorte wie dieser sind mehr als nur<br />

barrierefrei. Durch entsprechende<br />

Böden können Rollstuhlfahrer an alle<br />

Geräte heranfahren, es gibt Spielgeräte,<br />

die blinden Kindern haptische Erfahrungen<br />

ermöglichen, und mehr. Ziel<br />

ist es, ein Miteinander von Kindern mit<br />

und ohne Behinderung zu erreichen, indem<br />

alle Geräte für alle Kinder begehbar<br />

sind. www.aktion-mensch.de<br />

FAMILIENKURSE<br />

In den Sommerferien bietet das Zentrum<br />

für Sport und Medizin (ZSM) am<br />

Evangelischen Klinikum Köln Weyertal<br />

spezielle Freizeit- und Gesundheitskurse<br />

an. An Familien mit kleinen Kindern<br />

richten sich Babymassage, „Das Kind<br />

im 1. Lebensjahr“ sowie Baby- und<br />

Kleinkinderschwimmen ab zwei Monate<br />

bis hin zu Schwimmkursen ab vier Jahren.<br />

Daneben gibt es Bewegungskurse<br />

für Schwangere, Rückbildung, spezielle<br />

Kompaktkurse für werdende Eltern.<br />

www.evk-gesund.de<br />

ZÄHNE<br />

Sonne, Strand, Meer – und ausgerechnet<br />

jetzt bohrende Zahnschmerzen! Der pro-<br />

Dente-Sprachführer „Au Backe – Zahnschmerzen<br />

im Urlaub“ hilft Patienten,<br />

sich auch im Urlaub beim Zahnarzt gut<br />

verständigen zu können. In sieben Sprachen<br />

übersetzt das kleine Wörterbuch<br />

die wichtigsten Fragen und Begriffe rund<br />

um Zahnschmerzen und zahnmedizinische<br />

Behandlung. So können sich Patienten<br />

im Notfall beim Zahnarzt im Ausland<br />

verständlich machen. Kostenfreie<br />

Bestellung unter www.prodente.de.<br />

SUPPORT<br />

YOUR<br />

LOCAL<br />

HEROES!<br />

www.kaenguru-online.de/<br />

111Orte.html


6<br />

AUSFLUG<br />

AUSFLÜGE: SPIELEN<br />

THE PLAYGROUND PROJECT<br />

© Courtesy: KÖNIG GALERIE, Berlin, 303 Gallery, New York, und Galleri Nicolai Wallner,<br />

Copenhagen, Visualisierung: Studio Jeppe Hein<br />

@ Annik Wetter<br />

Schaukeln mit Blick auf die Dächer Bonns, Tischtennis spielen, Karaoke<br />

singen oder flink eine Rutsche hinunterrasen – all das ist<br />

gerade in der Bundeskunsthalle in der neuen Ausstellung „The<br />

Playground Project“ möglich. 14 Künstler haben für das Dach der<br />

Bundeskunsthalle und den Vorplatz Spielangebote und interaktive<br />

Installationen entwickelt. Besucherinnen und Besucher erleben<br />

hier Kunst auf spielerische und partizipative Weise.<br />

Und das mit einer großen Portion Spaß: Zwei Tischtennisplatten<br />

stehen beispielsweise auf dem Dach des Museums. Sie sind aus<br />

spiegelndem Edestahl gefertigt. Die Partie Tischtennis, die sich die<br />

kleinen und großen Besucher hier liefern, verdoppelt sich somit<br />

optisch. Tatkräftig ausprobiert werden darf auch die Karaoke-Anlage,<br />

die im Innern eines Containers liegt. Über 3.000 Popsongs<br />

warten darauf, gesungen zu werden. Für alle Spielangebote gilt:<br />

Kinder und Erwachsene sind gleichermaßen angesprochen. So<br />

auch an den Tischen, auf denen sich zahlreiche weiße Legosteine<br />

stapeln und an denen sich nach Lust und Laune neue Kunstwerke<br />

bauen lassen.<br />

VOLL INS SCHWARZE TREFFEN!<br />

Egal ob als Profi oder Anfänger – Mini-Golf macht großen Spaß.<br />

Besonders für Familien ist es eine tolle Möglichkeit, sich im freundschaftlichen<br />

Wettbewerb miteinander zu messen. Ob die Anlage<br />

im Waldbad Dünnwald, auf der Freizeitinsel Groov in Zündorf,<br />

in Rodenkirchen, Bonn Bad-Godesberg, an der Agger, im Leverkusener<br />

Neulandpark, im Seepark Zülpich oder das Glowing<br />

Rooms in Ehrenfeld – auf www.kaenguruonline.de<br />

stellen wir euch acht schöne Minigolf-Anlagen<br />

inklusive Preisvergleich<br />

und zusätzlichen Attraktionen<br />

für Kinder vor.<br />

Frischer Wind weht einem auf den Schaukeln auf dem Dach der<br />

Bundeskunsthalle um die Nase. Das besondere an ihnen sind die<br />

Sitzflächen: Auf den Schaukeln können bis zu drei Menschen auf<br />

einem Sitz gemeinsam schwingen. Etwas anders fallen auch die<br />

Basketballkörbe aus. Hier werfen viele Spieler gleichzeitig auf<br />

mehrere Körbe. Passend zur WM stehen in der Ausstellung auch<br />

zwei schön gestaltete Tischkicker. Während sich Familien in einer<br />

Partie Fußball messen, nehmen die Zuschauer auf kleinen Tribünen<br />

Platz und folgen von dort aus dem Spiel.<br />

Das Highlight der Ausstellung dürfte für viele Kinder aber die<br />

Rutsche sein, die vom Dach der Bundeskunsthalle<br />

auf den Vorplatz führt.<br />

Hier angekommen, können sich die Besucher<br />

bei warmem Wetter im Wasserpavillon,<br />

einem Brunnen mit wechselnden<br />

Wasserquellen, eine Abkühlung<br />

gönnen. (sg)<br />

Info: 31.05.–28.10., Bundeskunsthalle<br />

Bonn, Friedrich-Ebert-Allee 4,<br />

Eintritt 9 Euro (Familienkarte),<br />

www.bundekunsthalle.de<br />

JUPPI LÄSST DIE PUPPEN TANZEN<br />

Vom 30. <strong>Juli</strong> bis zum 10. <strong>August</strong> verwandelt sich der Volksgarten in<br />

der Kölner Südstadt in einen Erlebnisraum für Kinder und Jugendliche.<br />

Der mobile Treff „Juppi“ der Stadt Köln kommt in den Park,<br />

mit einem vielfältigen Spiel- und Mitmachprogramm an Bord. Dieses<br />

Jahr können sich die kleinen Besucher täglich von 13 bis 18 Uhr<br />

auf Aktionen, Spiele und Kreativangebote zum Thema „Juppi lässt<br />

die Puppen tanzen“ freuen. Es gibt Musik, Wasseraktionen, Puppentheater<br />

und der FC-KidsClub schaut vorbei. Eine Anmeldung<br />

für das offene Angebot ist nicht erforderlich.<br />

Info: www.stadt-koeln.de


AUSFLUG <strong>KÄNGURU</strong> 07/08 I 18<br />

7<br />

VERLAUFEN ERWÜNSCHT<br />

Noch bis zum 9. September ist das mobile Labyrinth auf der<br />

großen Blumenwiese in der Rheinaue Bonn geöffnet. Seit<br />

dem Jahr 2000 steht das Labyrinth in den Sommermonaten<br />

auf dem ehemaligen Bundesgartenschaugelände. Im Laufe<br />

der Jahre wurde es stetig erweitert und erneuert: Das erste<br />

Labyrinth hatte eine Grundfläche von etwa 1.300 Quadratmetern,<br />

in diesem Jahr könnt ihr euch auf rund 2.000 Quadratmetern<br />

verlaufen. Darüber hinaus gibt es einen neuen Turm<br />

mit einer größeren Aussichtsplattform.<br />

Info: www.verlaufen.com<br />

KLETTER - FERIENPROGRAMME<br />

Sommerferien 16. <strong>Juli</strong> − 24. <strong>August</strong><br />

in Kletterwald<br />

. . . und Kletterhalle<br />

Wesseling & Bonn<br />

IRREN IST MENSCHLICH<br />

@ Bubenheimer Spieleland<br />

ABENTEUERWOCHE • KLETTERCAMP • ABENTEUERTAG • ROBIN HOOD<br />

bronxrock.de<br />

kletterwald-bonn.de<br />

info@bronxrock.de<br />

02236 890570<br />

KLETTERWALD<br />

Durch ein Maislabyrinth irren – diesen besonderen<br />

Orientierungs- und Rätselspaß könnt ihr<br />

auf ganzen 40.000 Quadratmetern in Nörvenich erleben. Ab<br />

dem 14. <strong>Juli</strong> stürmen dort Besucher des Bubenheimer Spielelands<br />

den beliebten Irrgarten. Ein ganz besonderes Naturerlebnis,<br />

bei dem ihr nebenbei auch noch eure Rechts-Links-Orientierung<br />

und das Denkvermögen trainiert. Apropos Mitdenken:<br />

Im Maislabyrinth verstecken sich Stempelstationen. Augen<br />

auf, denn das ist Teil einer Verlosung zum Ende der Hauptsaison!<br />

Info: www.bubenheimer-spieleland.de<br />

SERVICE SPIELEN<br />

Explorado Duisburg<br />

Mitmachmuseum für 4- bis<br />

12-Jährige<br />

Philosophenweg 23–25<br />

47051 Duisburg<br />

Tel. 0203 – 29 82 33 40<br />

www.explorado-duisburg.de<br />

Odysseum –<br />

Das Abenteuermuseum<br />

Ferienbetreuung in den<br />

Sommerferien – jede Woche<br />

ein anderes spannendes Thema<br />

Corintostr. 1<br />

51103 Köln<br />

Tel. 0221 – 69 06 81 11<br />

www.odysseum.de<br />

Stagecoach Köln-West<br />

Schauspiel – Tanz – Gesang<br />

Venloer Str. 1031<br />

50829 Köln<br />

Mobil: 0152 – 33 56 92 53<br />

www.stagecoach.de/koelnwest<br />

7 TAGE<br />

…<br />

7 TIPPS<br />

Der <strong>KÄNGURU</strong>-<br />

Ferien-Newsletter<br />

www.kaenguru-online.de


8<br />

AUSFLUG<br />

AUSFLÜGE: WASSER<br />

KINDER AHOI!<br />

Einmal als tollkühner Pirat in See stechen, sich auf die Suche nach<br />

dem Dschungelkind begeben oder zusammen mit dem Kinderzirkus<br />

Linoluckynelli die Manege erobern – auf den Motto-Schiffstouren<br />

der KD ist immer etwas los. An insgesamt vier Terminen in<br />

den Sommerferien können Leichtmatrosen von drei bis elf Jahren<br />

in farbenfrohe Welten eintauchen und sich auf ein Bühnenprogramm<br />

und Spielangebote freuen. Besondere Ticketangebote gibt<br />

es für Kindertagesstätten und Ferienfreizeiten. Familien können<br />

mittwochs auf allen Linienfahrten sparen, denn da heißt es: Familientag<br />

im gesamten Streckennetz der KD! Pro zahlendem Erwachsenen<br />

dürfen bis zu drei Kinder kostenfrei mitfahren. Ebenfalls<br />

interessant für Kinder und Familien sind die Kombitickets der KD<br />

nach Königswinter, wahlweise mit Besuch des Aquariums Sea Life<br />

oder einer Fahrt mit Deutschlands ältester Zahnradbahn auf dem<br />

Drachenfelsen. (aj)<br />

Info: 18.7. Das verschollene Piratengold, 25.7. Der Schatz von Taka<br />

Tuka, 1.8. Die Suche nach dem Dschungelkind, 21.8. Piraten entern die<br />

Zirkusmanege, jeweils 11–16 Uhr, Tel. 0221 – 258 30 11, www.k-d.com<br />

© KD Kinderfahrten<br />

AB INS KÜHLE NASS<br />

Noch bis zum 31. <strong>August</strong> hat das Freibad im Brühler KarlsBad geöffnet.<br />

Die Preise bleiben gegenüber dem Vorjahr unverändert,<br />

neu ist eine Edelstahlrutsche auf dem Kinderspielplatz. Da der Betrieb<br />

von der Wetterlage abhängig ist, lohnt sich vor einem Besuch<br />

der Blick auf die Freibadampel. Zeigt diese Grün an, öffnet das<br />

Freibad werktags um 12 Uhr und an den Wochenenden um 10 Uhr<br />

bis jeweils 20 Uhr. In der Regel ist parallel das Hallenbad geöffnet.<br />

Info: www.karlsbad-bruehl.de<br />

© Stadt Brühl<br />

GROSSE KÖLNER<br />

HAFENRUNDFAHRT<br />

KölnTourist bietet Rundfahrten zu Wasser durch die vier großen<br />

Kölner Hafen an. Lasst euch durch Rheinauhafen, Deutzer Hafen,<br />

Mülheimer Hafen und den Container-Hafen Niehl I schippern,<br />

während ein Stadtführer euch Interessantes und Wissenswertes<br />

über die Geschichte der Häfen und die Arbeitsabläufe erzählt. Die<br />

Rundfahrten starten in den Sommerferien dienstags, freitags und<br />

sonntags um 14 Uhr an der Anlegebrücke Nr. 10 am Konrad-Adenauer-Ufer.<br />

Info: www.koelntourist.net<br />

WISSENSCHAFT<br />

VOLLE KRAFT VORAUS!<br />

Einmal pro Jahr wird das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft<br />

vom Bundesministerium für Bildung und Forschung auf Deutschlandtournee<br />

geschickt. Vom 9. bis 12. <strong>August</strong> könnt ihr zu freiem<br />

Eintritt in Bonn am KD-Anleger am Stresemannufer an Bord des<br />

schwimmenden Science Centers gehen und die aktuelle Ausstellung<br />

erkunden. Wie sehen unsere Arbeitswelten in zehn oder<br />

fünfzig Jahren aus? Unter dem Titel „Arbeitswelten der Zukunft“<br />

könnt ihr euch mit interessanten Zukunftsszenarien beschäftigen.<br />

Empfohlen für Kinder ab zwölf Jahren.<br />

Info: www.ms-wissenschaft.de


AUSFLUG <strong>KÄNGURU</strong> 07/08 I 18<br />

Anzeige_89 x 62 mm.qxp_Layout 1 14.06.18 11:52 Seite 1<br />

9<br />

WASSERERLEBNISTAG<br />

Am 15. <strong>Juli</strong> veranstaltet der Naturpark Rheinland bereits zum<br />

achten Mal den Wassererlebnistag am Naturparkzentrum<br />

Gymnicher Mühle. Ab 10 Uhr findet rund um die historische<br />

Wassermühle in Erftstadt-Gymnich, ein Fest für die ganze<br />

Familie statt. Im Wassererlebnispark, der Wasserwerkstatt<br />

und dem Erftmuseum laden Führungen, Experimentiershows,<br />

Forscherprogramme und Infostände dazu ein, dem nassen<br />

Element auf den Grund zu gehen.<br />

Info: www.gymnichermuehle.de<br />

© rheinerftkreis<br />

WALD ABENTEUER<br />

Ab nach oben!<br />

Waldkletterpark<br />

Bad Neuenahr-Ahrweiler<br />

www.wald-abenteuer.de<br />

Tel : 0221 98256000<br />

MS WISSENSCHAFT<br />

Wissenschaftsjahr <strong>2018</strong> –<br />

Arbeitswelten der Zukunft<br />

Mitmach-Ausstellung<br />

auf dem Frachtschiff<br />

Eintritt frei!<br />

9. – 12. <strong>August</strong> <strong>2018</strong> | Bonn<br />

Stresemannufer, am ehemaligen Bundeshaus<br />

Täglich 10 – 19 Uhr<br />

www.ms-wissenschaft.de<br />

SERVICE WASSER<br />

Familienbad „De Bütt“<br />

Von Sportbecken bis<br />

Planschbecken, mit Innenund<br />

Außenbereich<br />

Sudetenstr. 91<br />

50354 Hürth<br />

Tel. 02233 – 750 00<br />

www.familienbad.com<br />

KölnBäder<br />

13 Bäder im gesamten<br />

Stadtgebiet!<br />

Mit Feriencamp im Lentpark<br />

www.koelnbaeder.de<br />

Seepark Zülpich<br />

Badespaß, Wasserspielplatz<br />

und andere Spielmöglichkeiten<br />

Am Wassersportsee<br />

53909 Zülpich<br />

Tel. 02252 – 523 45<br />

www.seepark-zuelpich.de<br />

7 TAGE<br />

…<br />

7 TIPPS<br />

Der <strong>KÄNGURU</strong>-<br />

Ferien-Newsletter<br />

www.kaenguru-online.de


AUSFLÜGE: TIERE<br />

DEM BIBER AUF DER SPUR<br />

Auf den geführten Bibertouren von Rureifel Tourismus e. V. erlebt<br />

ihr Europas größtes Nagetier mit etwas Glück in Aktion. Zusammen<br />

mit einem Biberguide begebt ihr euch in der Region um<br />

Hürtgenwald – rund 15 Kilometer südwestlich von Düren – auf Spurensuche.<br />

Für acht Euro pro Erwachsener und vier Euro pro Kind<br />

könnt ihr zwischen Juni und November an Rundgängen in zwei Varianten<br />

teilnehmen: Bei der rund fünf Kilometer langen Tagestour<br />

am 3. Juni erkundet ihr innerhalb von zweieinhalb Stunden den<br />

Lebensraum des Bibers, sucht nach Nagespuren, entdeckt einen<br />

Biberbau und lernt in kindgerechten Spielen Wissenswertes über<br />

das Nagetier. Die Abendbeobachtungen am 2. und 16. Juni beginnen<br />

in der Regel gegen 19.30 Uhr und enden um 22 Uhr. Da Biber<br />

nachtaktiv sind, steigt hier die Chance, das Tier aus der Ferne zu<br />

beobachten. Genaue Uhrzeiten und Treffpunkte für eure gebuchten<br />

Touren erfahrt ihr kurz vor dem jeweiligen Termin, denn Biber<br />

halten sich für gewöhnlich immer wieder an anderen Orten auf. (aj)<br />

© Rureifel-Tourismus e.V.<br />

Info: www.rureifel-tourismus.de/serviceinformationen/<br />

veranstaltungskalender<br />

TIERISCH GUTER AUSFLUG<br />

Der Affen- und Vogelpark Eckenhagen hat für einen Familienausflug<br />

viel zu bieten: Beobachtet Affen, Damwild, exotische und<br />

heimische Vögel, Geflügel, Bauernhoftiere und Kleintiere. In begehbaren<br />

Gehegen und im Streichelzoo erlebt ihr die tierischen<br />

Bewohner hautnah. Eine Indoor-Erlebnishalle mit Klettergerüst,<br />

Trampolinen, Komet-Superschaukel und vielem mehr rundet den<br />

Besuch ebenso ab wie die 35 kostenfreien Grillhütten und ein Gartencafé<br />

mit leckeren Spezialitäten für Kinder und Erwachsene.<br />

TIPP: Der Affen- und Vogelpark Eckenhagen lädt seit über 30 Jahren<br />

zwischen März und Oktober jeden ersten Sonntag im Monat zum<br />

Bauern-, Kleintier- und Geflügelmarkt ein. So verwandelt sich am<br />

1. <strong>Juli</strong> und am 5. <strong>August</strong> der Parkplatz Hagebau in<br />

der Brückenstraße in Bergneustadt von 9 bis<br />

14 Uhr in eine lebhafte Verkaufsbörse für<br />

Gänse, Enten, Hühner, Ziervögel, Kaninchen,<br />

Meerschweinchen, Ziegen, Schafe,<br />

Fische, Zubehör und Futter.<br />

Auch Privatverkäufer sind ausdrücklich<br />

willkommen. (aj)<br />

© Affen- und Vogelpark Eckenhagen<br />

Info: Affen- & Vogelpark Eckenhagen, Am Bromberg, 51580 Reichshof<br />

Eckenhagen, Tel. 02265 – 87 86, www.affen-und-vogelpark.de<br />

KLEINES GEWINNSPIEL<br />

Auf www.kaenguru-online.de verlosen wir<br />

5 Familientickets (je 2 Erwachsene und 4 Kinder)<br />

im Wert von jeweils 72 Euro.


AUSFLUG <strong>KÄNGURU</strong> 07/08 I 18<br />

11<br />

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!<br />

Das Tierheim Dellbrück wird dieses Jahr 50 Jahre alt und<br />

feiert den runden Geburtstag am 21. und 22. <strong>Juli</strong> mit einem<br />

Tag der offenen Tür. Am Samstag ist WDR-Moderatorin Bettina<br />

Böttinger aus der Doku-Soap „Ein Heim für alle Felle“ zu<br />

Gast. Sonntags präsentiert WDR-Moderatorin Simone Sombecki<br />

(„Tiere suchen ein Zuhause“) live auf der Bühne „Dellbrücker<br />

suchen ein Zuhause“. Neben Musik und Bühnenprogramm<br />

dürft ihr euch auf Infostände, Vorführungen, Tipps<br />

vom Hundetrainer, Tombola, Trödelmarkt und kulinarische<br />

Köstlichkeiten freuen.<br />

Info: www.tierheim-koeln-dellbrueck.de<br />

AUF DIE PLÄTZE, FERTIG – ZOO!<br />

„Ab in die Sportklamotten“ heißt es am 13. <strong>Juli</strong> im Kölner<br />

Zoo. Denn dann findet wieder der große Zoolauf statt. Noch<br />

bis zum 6. <strong>Juli</strong> könnt ihr euch kostenpflichtig für den sportlichen<br />

Wettkampf anmelden. Auch Kinder heißt der Zoo bei<br />

der schweißtreibenden Aktion herzlich willkommen: Der<br />

BambiniLauf richtet sich an die Jahrgänge 2012 bis 2014<br />

und umfasst ein Mini-Runde von rund 400 Metern: vorbei an<br />

den Gehegen von Trampeltier, Onager, Fischottern, Flamingos,<br />

Erdmännchen, Gepard, Waschbär, Malaienbär und dem<br />

Hippodom. Beim KidsLauf bewältigen kleine Sportler der<br />

Jahrgänge 2006 bis 2011 eine Runde von 1.140 Kilometern<br />

durch den Tierpark. Alle Kinder erhalten<br />

eine Medaille – im Rahmen des KidsLauf<br />

dürfen sich die drei schnellsten Läufer<br />

zudem über Sachpreise freuen.<br />

Info: www.koelner-zoolauf.de<br />

7 TAGE<br />

…<br />

7 TIPPS<br />

Der <strong>KÄNGURU</strong>-<br />

Ferien-Newsletter<br />

www.kaenguru-online.de<br />

Finde Bananen, ueberwinde Parcours,<br />

triff ins schwarze, suche den Schatz<br />

bei einem unserer Kindergeburtstage!<br />

FerienCamp <strong>2018</strong> - Es sind noch Plätze verfügbar!<br />

In den NRW-Sommerferien<br />

13.07. – 28.08.<strong>2018</strong><br />

allrounder.de/ferienkarte<br />

www.kletterwald-schwindelfrei.de<br />

SERVICE TIERE<br />

Dinosaurierpark<br />

Teufelsschlucht<br />

Zeitreise durch 620 Millionen<br />

Jahre Erdgeschichte<br />

Ferschweiler Str. 50<br />

54668 Ernzen<br />

Tel. 06525 – 933 93 44<br />

www.dinoparkteufelsschlucht.de<br />

GaiaZOO<br />

Dentgenbachweg 105<br />

6468 PG Kerkrade/<br />

Niederlande<br />

+31 (0)45 – 567 60 70<br />

www.gaiazoo.nl/de<br />

Reiterhof Fanny<br />

Reiterferien, Schnuppertage,<br />

Unterricht und mehr<br />

Niederheiden 22<br />

53804 Much<br />

Tel. 02245 – 26 97<br />

www.reiterhof-fanny.de<br />

Tierpark und Fossilium<br />

Bochum<br />

336 Tierarten mitten im<br />

zentral gelegenen Stadtpark<br />

Klinikstr. 49<br />

44791 Bochum<br />

Tel. 0234 – 95 02 90<br />

www.tierpark-bochum.de<br />

Kletterpark<br />

Almgolf<br />

FunFußball<br />

Rodeln<br />

Tagesticket ab 20 €<br />

Bis zu 60 % sparen


AUSFLÜGE: NATUR<br />

WENN PFLANZEN LEUCHTEN …<br />

Unter dem Motto „Wie alles wächst“ gehen Familien im Deutschen<br />

Museum Bonn dem Geheimnis der Photosynthese auf den Grund.<br />

Die Familienführungen inklusive Experimenten für Kinder von<br />

vier bis zehn Jahren sind ein begleitendes Angebot zur Sonderausstellung<br />

„Das Leuchten der Pflanzen“. Die Sonderschau des<br />

Forschungszentrums Jülich bringt Besuchern vom 6. <strong>Juli</strong> bis zum<br />

23. September auf eindrucksvolle Weise das Thema Chlorophyllfluoreszenz<br />

– ein Leuchtphänomen von Pflanzen im Rahmen der<br />

Photosynthese – näher. Kinder, Eltern und Großeltern können sich<br />

an festen Terminen ab dem 14. <strong>Juli</strong> eineinhalb Stunden spielerisch<br />

und experimentell mit den Themen der Ausstellung auseinandersetzen.<br />

Erkundet mit dem Mikroskop Chloroplasten, bestaunt<br />

leuchtende Blätter, erfahrt Wissenswertes über die große Sauerstoffkatastrophe<br />

vor 2,4 Milliarden Jahren und vieles mehr. (aj)<br />

Info: Ausstellung 6.7.–23.9., Familienführungen ab 14.7., Deutsches<br />

Museum Bonn, Ahrstr. 45, 53175 Bonn, Tel. 0228 – 30 22 55,<br />

www.deutsches-museum.de/bonn<br />

© iStockphoto.com/temmuzcan<br />

KINDERERLEBNISWEGE<br />

© iStockphoto.com/binabina<br />

© Naturregion Sieg GbR<br />

INTERNATIONALES<br />

GAUKLERFESTIVAL<br />

Auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz herrscht vom 27. bis<br />

29. <strong>Juli</strong> buntes Treiben. Rund 150 Straßenkünstler, Comedians, Akrobaten,<br />

Kabarettisten, Poetry Slammer und Walking Acts präsentieren<br />

sich auf dem 27. Internationalen Gaukler- und Kleinkunstfestival<br />

– Kinderprogramm inklusive. Neben dem Festival sind<br />

nicht zuletzt der atemberaubende Panoramablick über die Moselmündung<br />

und das Kulturzentrum mit der interaktiven Ausstellung<br />

„Willkommen@HotelGlobal“ für Kinder einen Besuch wert.<br />

Wenig Asphalt, dafür natürliche Böden und Pfade, Wiesen und<br />

Wälder erwarten euch im Siegtal. Auf der benutzerfreundlichen<br />

Webseite www.naturregion-sieg.de findet ihr unter der Rubrik<br />

„Wandern mit Kindern“ fünf Kindererlebniswege, darunter „Melli’s<br />

Bienenlehrpfad“. Auf dem Pfad lernen Kinder an interaktiven Stationen<br />

alles über nützliche Insekten und andere Waldtiere. An den<br />

Erlebnisstationen des Künstlerwegs werden Natur-Flugzeuge oder<br />

Türme aus Steinchen gebaut, und der Burgweg rund um Burg Blankenburg<br />

hält eine Kinderrallye bereit.<br />

Info: www.tor-zum-welterbe.de/festung-ehrenbreitstein


AUSFLUG <strong>KÄNGURU</strong> 07/08 I 18<br />

13<br />

MAISLABYRINTH<br />

Am 8. <strong>Juli</strong> öffnet der Krewelshof in<br />

der Eifel (Mechernich-Obergartzem)<br />

sein neues Maislabyrinth. Bis Halloween<br />

können Kinder durch das über<br />

zwei Hektar große Maisfeld irren und dabei<br />

an zehn Stationen knifflige Rallye-Fragen lösen. Wer die<br />

Fragen zum benachbarten Nationalpark Eifel richtig beantwortet,<br />

nimmt am Ende der Saison an einer Verlosung teil.<br />

Das Maislabyrinth hat täglich bei freiem Eintritt geöffnet. In<br />

den Sommerferien gibt es zusätzlich Ferienprogramm für<br />

die Kleinen.<br />

H Ü PFEN<br />

VOR<br />

GLÜCK<br />

Info: www.krewelshof.de<br />

WASSERBURGEN<br />

IN DER REGION<br />

Das Städtedreieck Aachen, Bonn und<br />

Köln beheimatet rund 120 Wasserburgen<br />

und Schlösser und liegt damit<br />

europaweit an der Spitze. Die vor einigen<br />

Jahren ausgewiesene Wasserburgen-Route<br />

verbindet diese Orte miteinander<br />

und wurde dieses Jahr noch weiter verbessert und ausgebaut.<br />

Auf www.kaenguru-online.de stellen wir acht tolle Orte<br />

zum Entdecken entlang der Route vor!<br />

GESCHENKE & PARTYARTIKEL<br />

DIE KINDERHERZEN HÖHER SPRINGEN LASSEN<br />

info@balloni.de www.balloni.de balloni.shop balloni_shop<br />

Ehrenfeldgürtel 88-94 | 50823 Köln | Tel. 0221 - 510 91-0 | Mo - Fr 9.30 - 19.00 Uhr Sa 9.30 - 17.00 Uhr<br />

SERVICE NATUR<br />

Brückenkopfpark<br />

Mit Spielplätzen, Floßteich,<br />

Zoo und vielem mehr. Am<br />

29. <strong>Juli</strong> findet in Park und Zoo<br />

ein wunderschönes Märchenfest<br />

statt.<br />

Rurauenstr. 11<br />

52428 Jülich<br />

Tel. 02461 – 979 50<br />

www.brueckenkopf-park.de<br />

Das Bergische<br />

Von Wanderrouten bis<br />

Freizeitseen – In der neuen<br />

Broschüre von „Das Bergische“<br />

werden über 90 Angebote<br />

für Familien in sechs<br />

Rubriken dargestellt.<br />

Tel. 02204 – 84 30 00<br />

www.dasbergische.de<br />

Eifelgemeinde Nettersheim<br />

www.nordeifel-tourismus.de<br />

Krewelshof<br />

Sommerferienprogramm<br />

mit Kreativangeboten<br />

Krewelshof 1/An der Burg<br />

Sülz 1<br />

53797 Lohmar<br />

Tel. 02205 – 89 77 06<br />

www.krewelshof.de<br />

Nationalpark Eifel<br />

Familientage, -führungen und<br />

Erlebniswanderungen<br />

www.nationalpark-eifel.de<br />

Nationalpark Zentrum Eifel<br />

Jeden Mittwoch in den Sommerferien<br />

Ferienspaß in der<br />

Erlebnisausstellung<br />

„Wildnis(t)räume“<br />

Vogelsang 70<br />

53937 Schleiden<br />

Tel. 02444 – 915 74 11<br />

www.nationalparkzentrumeifel.de<br />

Naturzentrum Eifel<br />

Familienprogramme, Abenteuerspielplätze,<br />

Löwenzahn-<br />

Erlebnispfad, Ausstellungslandschaft<br />

und mehr<br />

Urftstr. 2–4<br />

53947 Nettersheim<br />

Tel. 02486 – 12 46<br />

www.naturzentrum-eifel<br />

7 TAGE<br />

…<br />

7 TIPPS<br />

Der <strong>KÄNGURU</strong>-<br />

Ferien-Newsletter<br />

www.kaenguru-online.de<br />

BUBENHEIMER<br />

SPIELELAND<br />

das ideale Ausflugsziel bei jedem Wetter!<br />

Kletterpark<br />

Maislabyrinth ab 14. <strong>Juli</strong><br />

Adventure Golf<br />

viele andere Attraktionen<br />

Burg Bubenheim, 52388 Nörvenich<br />

ca. 40 km von Köln · ca. 50 km von Bonn<br />

www.bubenheimer-spieleland.de


14 AUSFLUG<br />

DREI COOLE ORTE FÜR STADTENTDECKER<br />

DREI ORTE FÜR<br />

NATURENTDECKER<br />

Von<br />

Christina Bacher<br />

Pfaue gehören zu den prächtigsten Tieren,<br />

die wir kennen. Im Forstbotanischen<br />

Garten im Süden der Stadt stolzieren sie<br />

mit ihren schleppenartigen bunten Schwanzfedern<br />

wie die Könige umher. In dem Wunder-Wald<br />

mit den großen Mammutbäumen und der beeindruckenden<br />

Rhododendronschlucht gedeihen<br />

die exotischsten Pflanzen, obwohl es sich bei<br />

dem Gelände genaugenommen um einen einstigen<br />

Schuttberg handelt. Nichts wie hin also – am<br />

besten mit der KVB bis zur Haltestelle Schillingsrotter<br />

Straße.<br />

Während der Monte Troodelöh mit einer<br />

Höhe von 118,04 Metern angeblich den<br />

höchsten Punkt Kölns markiert, befinden wir uns<br />

im Worringer Bruch im Norden der Stadt lediglich<br />

auf 37,50 Metern, also am absoluten Tiefpunkt des<br />

Stadtgebiets. Dennoch oder gerade deswegen ist<br />

die urige Sumpflandschaft – übrigens Tatort einer<br />

der größten Schlachten des Mittelalters – heute<br />

eine der reizvollsten Orte für ausgedehnte Waldspaziergänge<br />

mit oder ohne Kinderwagen weit und<br />

breit. Hier, wo vor 8.000 Jahren noch ein Arm des<br />

Rheins entlangfloss, finden seltene Tierarten wie<br />

Waldohreulen, Waschbären (!) oder auch Sumpfbieber<br />

einen optimalen Lebensraum. Guter Start<br />

für eine Tour ist der Worringer Bahnhof.<br />

Der Kalscheurer Weiher – immer noch<br />

ein Geheimtipp mitten im Grüngürtel –<br />

lädt zu jeder Jahreszeit zu einem Spaziergang<br />

ein. Dort kann man Kanadagänse, Blesshühner,<br />

Fischreiher und Schwäne beobachten und sich<br />

im Anschluss an die Runde ums Gewässer an der<br />

Kahnstation ein schattiges Plätzchen suchen.<br />

Wer dann immer noch Lust auf Entdeckungsreise<br />

hat, kann sich auf die Suche nach der römischen<br />

Grabkammer aus dem 1.–3. Jhd. n. Chr.<br />

begeben, die man am Ufer freigelegt hat. Auf der<br />

Website des Bürgervereins, der sich rührend um<br />

den Weiher kümmert, erfährt man auch, wann<br />

das nächste Stockbrotbacken oder das allseits<br />

beliebte Sankt-Martin-Fest stattfindet.<br />

www.kalscheurer-weiher.de<br />

Diese Tipps stammen<br />

aus dem Buch<br />

111 Orte für Kinder<br />

in Köln<br />

Christina Bacher<br />

(Autorin)<br />

Norbert Breidenstein<br />

(Fotograf)<br />

Emons Verlag, <strong>2018</strong><br />

16,95 Euro<br />

Bestellung unter<br />

www.kaenguruonline.de/<br />

111Orte.html


15<br />

SOMMERFERIEN-<br />

SPECIAL:<br />

Auch wochentags schon<br />

vor 9 Uhr losfahren – mit dem<br />

SchönerTagTicket NRW!<br />

Mit Bus und Bahn günstig NRW entdecken:<br />

5 PERSONEN · 1 TICKET · GANZ NRW · 45,00 EURO<br />

Gilt in<br />

Infos unter busse-und-bahnen.nrw.de oder 01806 – 504030<br />

Die Schlaue Nummer für Bus & Bahn in NRW (Festnetz 20 Cent/Anruf, Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf)


16<br />

AUSFLUG<br />

AUSFLÜGE: SPORT<br />

RAD-<br />

WORKSHOP CYKIDS<br />

Cykids – Summer Cycling Camp <strong>2018</strong>: Unter diesem Titel laden die<br />

Radsportgemeinschaft der Heinrich-Böll-Gesamtschule und das Sportamt der<br />

Stadt Köln Kinder und Jugendliche im Alter von neun bis 15 Jahre in den Sommerferien<br />

zu einem Radworkshop ein. Vom 20. bis zum 24. <strong>August</strong> erforschen die Teilnehmer<br />

die bunte Welt der Zweiräder – auf der Bahn, dem Pumptrack, der Straße, in der<br />

Schüssel, mit dem Fixie, Dirtbike, BMX oder Crosser. Zusätzlich gibt es eine Werkstatt unter<br />

dem Motto „First Bike-Aid“ und einen „Tuning-Workshop“. Das Camp findet hauptsächlich<br />

im Albert-Richter-Radstadion in Köln-Müngersdorf statt, geplant sind aber auch Ausflüge<br />

zur Halfpipe „Salatschüssel“ in Köln-Ehrenfeld, in den Stadtwald sowie zur Trainingsstelle<br />

„Nutbush Forest“ für Mountenbiker in Bergisch Gladbach. (aj)<br />

© iStockphoto.com/kamisoka<br />

Info: 20.-24.8., Anmeldung unter www.cykids.jimdosite.com<br />

© iStockphoto.com/RBFried<br />

© Boulders Habitat<br />

INLINESKATEN<br />

Der Speed Skating Club Köln bietet in der dritten bis fünften Ferienwoche<br />

insgesamt zehnmal den Kurs „Sicher Inlineskaten“ für<br />

Kinder ab vier Jahren und Jugendliche bis 15 Jahre an. Ein Kurs<br />

umfasst fünf Tage, die Kinder können zwischen den Schwierigkeitsgraden<br />

Anfänger und Fortgeschrittene wählen. Geskatet wird<br />

in der Dreifach-Sporthalle des Dreikönigsgymnasiums Köln. Inliner,<br />

Helm, Handgelenk-, Knie- und Ellenbogenschützer sind mitzubringen.<br />

Die Ausrüstung können die Teilnehmer aber auch gegen<br />

eine Gebühr ausleihen.<br />

Info: www.ssc-koeln.org<br />

NEUE BOULDERHALLE IN BONN<br />

Boulders Habitat eröffnet in diesem Sommer in Bonn-Beuel eine<br />

zweite Halle. In der Paulusstraße findet ihr auf rund 1.300 Quadratmetern<br />

einen großen Boulderbereich mit unterschiedlich anspruchsvollen<br />

Routen, dazu kommt separater ein Kinderbereich<br />

sowie eine Gastrozone. Das Eröffnungsdatum stand bei Redaktionsschluss<br />

noch nicht fest, wir halten euch online und über unsere<br />

Facebookseite auf dem Laufenden. Tipp: In den Sommerferien bietet<br />

Boulders Habitat ein Camp für Kinder im Alter von sieben bis<br />

dreizehn Jahren an. Mit Klettern, Geocaching, Slackline, Wikinger<br />

Kubb, Lagerfeuer und mehr.<br />

Info: Termine unter www.bouldershabitat.de


AUSFLUG <strong>KÄNGURU</strong> 07/08 I 18<br />

17<br />

SERVICE SPORT<br />

Allrounder<br />

Skihalle, FunFußball und Kletterpark<br />

mit Kinder-Parcours<br />

An der Skihalle 1<br />

41472 Neuss<br />

Tel. 02131 – 124 40<br />

www.allrounder.de<br />

Boulders Habitat<br />

Boulderprojekte in allen<br />

Schwierigkeitsstufen, mit<br />

Kinderbereich und Feriencamp<br />

Siemensstr. 20<br />

53121 Bonn<br />

Tel. 0228 – 36 03 49 16<br />

Neu: Paulusstr. 22a<br />

53227 Bonn<br />

Tel. 0228 – 42 20 59 45<br />

www.bouldershabitat.de<br />

Bronx Rock<br />

Ferienprogramme für Kinder<br />

in der Kletterhalle und im<br />

Kletterwald<br />

Kletterhalle:<br />

Vorgebirgsstr. 5<br />

50389 Wesseling<br />

Tel. 02236 – 89 05 70<br />

www.bronxrock.de<br />

Kletterwald:<br />

im Hardtbergbad<br />

53125 Bonn<br />

Tel. 02236 – 89 05 68<br />

www.kletterwald-bonn.de<br />

Freiraum Kletterwälder<br />

Mit Kletterwäldern in Hennef,<br />

im Vulkanpark, im Ruhrgebiet<br />

bei Dortmund und im Brexbachtal<br />

bei Sayn in der Nähe<br />

von Koblenz.<br />

www.freiraum-erlebnis.de<br />

Jump House Köln<br />

Der Trampolinpark in Ossendorf<br />

bietet auf 3.800 qm Gesamtfläche<br />

rund 120 Trampoline<br />

und sieben Actionbereiche für<br />

Groß und Klein.<br />

Köhlstr. 10<br />

50827 Köln<br />

Tel. 0221 – 64 30 44 40<br />

www.jumphouse.de/koeln<br />

K1 – Hochseilgarten &<br />

Kletterwald<br />

Unterschiedliche Parcours<br />

für verschiedene Altersstufen<br />

und Kinder<br />

Schallemicher Str. 40<br />

51519 Odenthal<br />

www.hochseilgarten-k1.de<br />

Kletterfabrik<br />

In den Sommerferien<br />

findet in jeder Woche ein<br />

Klettercamp für Kinder<br />

und Jugendliche ab<br />

7 Jahren statt.<br />

Oskar-Jäger-Str. 173<br />

50825 Köln<br />

Tel. 0221 – 50 05 50 05<br />

www.kletterfabrik-koeln.de<br />

Kletterwald Schwindelfrei<br />

Feriencamps für Kinder im<br />

Alter von 6 bis 14 Jahren<br />

Liblarer Str. 183<br />

50321 Brühl<br />

Tel. 02232 – 15 74 71<br />

www.kletterwaldschwindelfrei.de<br />

Wald Abenteuer<br />

Mit Kinder-Parcours ab<br />

4 Jahren und Adventure-<br />

Parcours ab 9 Jahren<br />

Königsfelder Str. 100<br />

53474 Bad Neuenahr-<br />

Ahrweiler<br />

Richard-Tormin-Str. 1<br />

42555 Velbert<br />

Tel. 0221 – 98 25 60 00<br />

www.wald-abenteuer.de<br />

7 TAGE<br />

…<br />

7 TIPPS<br />

Der <strong>KÄNGURU</strong>-<br />

Ferien-Newsletter<br />

www.kaenguru-online.de<br />

sommercAmp<br />

FÜNF TAGE FERIENPROGRAMM<br />

MIT ZAHLREICHEN AKTIVITÄTEN<br />

Viele Aktivitäten draußen<br />

FÜR KINDER VON 7 - 13 JAHRE<br />

+Klettern drinnen & draußen<br />

+Geocaching<br />

+Slackline<br />

+Wikinger Kubb<br />

+Lagerfeuer uvm.<br />

Ganztags von 9 – 17 Uhr<br />

16.07. – 20.07. | 23.07. – 27.07. (ab 10 Jahren)<br />

30.07. – 03.08. | 06.08. – 10.08. (ab 10 Jahren)<br />

13.08. – 17.08. | 20.08. – 24.08.<br />

kleine Gruppen<br />

hoher BetreuunGsschlüssel<br />

Boulders Habitat<br />

Siemensstraße 20<br />

53121 Bonn<br />

0228 / 360 349 16<br />

www.bouldershabitat.de<br />

AKTIV IM PARK<br />

Mit einer Länge von sieben Kilometern und einer Gesamtfläche<br />

von mehr als 120 Hektar bietet der Innere Grüngürtel<br />

viel Platz für eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten für Groß<br />

und Klein. Unter anderem könnt ihr im Park joggen und<br />

skaten sowie Fußball, Basketball und Tischtennis spielen.<br />

Außerdem gibt es auf dem Gelände eine richtig tolle Trimm-<br />

Dich-Area mit 18 modernen Trainingsgeräten – sogar ein<br />

Trampolin ist dabei! Die verschiedenen Spielplätze und<br />

Grillstellen machen den Park zu einem idealen Ausflugsziel<br />

für einen spannenden und kostengünstigen Tag mit der Familie.<br />

Weitere kostenfreie Ausflugsziele haben wir für euch<br />

auf www.kaenguru-online.de gesammelt.<br />

Info: Zwischen Venloer und Vogelsanger Straße, 50672 Köln


18<br />

AUSFLUG<br />

www.naturregion-sieg.de<br />

AUSFLÜGE:<br />

Für Entdecker<br />

Der Natur auf der Spur<br />

Kurzweiliges Wandervergnügen bieten<br />

die interaktiven Kindererlebniswege in der<br />

Naturregion Sieg. Für junge Abenteurer,<br />

Naturforscher und Künstler, die beim<br />

Wandern mehr erleben wollen.<br />

Info: 02292 19433<br />

Naturregion<br />

Sieg<br />

DIE SCHÖNE<br />

UND DAS BIEST<br />

Vom 1. <strong>Juli</strong> bis zum 22. <strong>August</strong><br />

lädt das Metropol Theater<br />

Kinder und Familien zu einem<br />

ganz besonderen Theatererlebnis<br />

ein: Für sein Sommertheater<br />

verlegt das Theaterhaus die<br />

Bühne kurzerhand vom Süden Kölns auf<br />

das großzügige Gelände von Burg Satzvey in der<br />

Eifel. Unter freiem Himmel und vor der rustikalen Kulisse der<br />

mittelalterlichen Wasserburg kommt ihr an über 20 Terminen<br />

in den Genuss des Stücks „Die Schöne und das Biest“. Die Geschichte<br />

dreht sich um einen schönen, aber kaltherzigen Prinzen,<br />

der sich nicht um die Belange anderer Menschen schert.<br />

Als er von einem Fluch heimgesucht wird, verwandelt er sich<br />

ein hässliches Biest. Nur der Kuss der wahren Liebe kann ihn<br />

erlösen. Doch wer liebt schon ein Biest? Die Inszenierung richtet<br />

sich an Kinder ab vier Jahren und dauert 70 Minuten. Ein<br />

Theaterbesuch lässt sich prima mit einer Burgführung verbinden,<br />

die an den Wochenenden zwischen 12 und 17 Uhr und außerhalb<br />

dieser Zeit nach Voranmeldung stattfinden. (aj)<br />

© iStockphoto.com/MatiasEnElMundo<br />

Info: Spieltermine unter www.metropol-theater-koeln.de/<br />

sommertheater, Karten-Tel. 0221 – 32 17 92, Burg Satzvey,<br />

An der Burg 3, 53894 Mechernich, www.burgsatzvey.de<br />

RÖMERSPEKTAKEL TOLBIACUM<br />

Die Römerthermen Zülpich, das Museum für Badekultur, feiern<br />

am 25. und 26. <strong>August</strong> ihr zehnjähriges Bestehen. Beim<br />

großen Römerspektakel „Tolbiacum“ im Herzen von Zülpich<br />

verwandelt die Römerkohorte Opladen den Wallgraben an der<br />

Landesburg in ein Römerlager. Es gibt einen Römerzug durch<br />

die Stadt, Gladiatorenkämpfe, römisches Handwerk, Musik<br />

und mehr. Der Eintritt ins Museum ist frei. Dort erwartet euch<br />

ein umfangreiches Mitmachprogramm.<br />

Info: www.roemerthermen-zuelpich.de<br />

HISTORISCHE<br />

SENFMÜHLE MONSCHAU<br />

Bereits in der fünften Generation betreibt Familie Breuer die<br />

Senfmühle Monschau, die rund 100 Kilometer von Köln entfernt<br />

in der Eifel liegt. In den Sommerferien gibt es täglich –<br />

außer montags und sonntags – offene Führungen für Kinder<br />

und Erwachsene.<br />

Info: Buchungen unter der Telefonnummer 02472 – 22 45<br />

oder per E-Mail unter info@senfmuehle.de.<br />

Mehr Infos auf www.senfmuehle.de.


AUSFLUG <strong>KÄNGURU</strong> 07/08 I 18<br />

19<br />

KULTUR<br />

URLAUB IN KÖLN<br />

Das Programm „Urlaub in Köln“ der Akademie för uns kölsche<br />

Sproch führt an Orte, die nicht unbedingt zum offiziellen<br />

Tourismusprogramm gehören: auf die Güterzugschiene,<br />

in Industriehäfen, mit dem Raft auf den Rhein, zu den wilden<br />

Tieren in der Stadt und auch in die Altstadt. Für Familien<br />

gibt es während der Programmreihe vom 13. bis zum 29. <strong>Juli</strong><br />

beispielsweise eine Führung zum Thema wilde Tiere in der<br />

Stadt sowie eine Altstadtrallye.<br />

Info: Termine und Tickets unter www.koelsch-akademie.de/<br />

urlaub-in-koeln<br />

SERVICE KULTUR<br />

Neu an der Musicfactory:<br />

Ukulele Kids<br />

für Kinder ab 5,5 Jahren. Der Einstieg in<br />

die Welt der Saiteninstrumente. Ein Aufbaukurs<br />

hin zum Instrumentalunterricht.<br />

Inh. Otto Schneider, Fon. 0221– 74 83 31<br />

50735 Köln, Amsterdamer Str. 212<br />

www.musicfactory-koeln.de<br />

LVR-Industriemuseen<br />

Metall löten, Wolle filzen,<br />

Papier falten – im LVR-<br />

Industriemuseum gibt es tolle<br />

Ferienangebote an insgesamt<br />

sieben Standorten in Bergisch<br />

Gladbach, Euskirchen, Engelskirchen,<br />

Solingen, Ratingen<br />

und Oberhausen.<br />

Tel. 02234 – 992 15 55 (kulturinfo<br />

rheinland)<br />

www.industriemuseum.lvr.de<br />

LVR-Landesmuseum Bonn<br />

Ferienworkshops unter dem<br />

Motto „Auf den Spuren des<br />

Mittelalters“<br />

Colmantstr. 14–16<br />

53115 Bonn<br />

Tel. 0228 – 207 00<br />

www.landesmuseum-bonn.<br />

lvr.de<br />

Max Ernst Museum Brühl<br />

Mit Ferienworkshop- und<br />

werkstatt ab 7 bzw. 8 Jahren<br />

Comesstr. 42/<br />

Max-Ernst-Allee 1<br />

50321 Brühl<br />

Tel. 02232 – 579 30<br />

www.maxernstmuseum.lvr.de<br />

Museumsbus<br />

Der Museumsbus fährt Schulklassen<br />

der Jahrgangsstufen<br />

fünf bis acht kostenfrei zu allen<br />

städtischen Museen sowie<br />

zum Käthe Kollwitz Museum.<br />

Das Angebot umfasst Hin- und<br />

Rückfahrt, Eintritt sowie ein<br />

maximal zweistündiges Angebot<br />

im Museum.<br />

Info: www.museenkoeln.de<br />

Museumsdienst Köln<br />

Programm für alle städtischen<br />

Museen: Ferienangebote,<br />

Führungen, Workshops, Events,<br />

Aktionen<br />

Leonhard-Tietz-Str. 10<br />

50676 Köln<br />

Tel. 0221 – 221-240 77<br />

www.museenkoeln.de<br />

http://www.museumsdienst.<br />

wordpress.com<br />

www.facebook.com/<br />

Museumsdienst<br />

Naturbühne Blauer See<br />

Malerisch gelegen direkt<br />

am See. Auf der Bühne läuft<br />

zurzeit „Pippi Langstrumpf“.<br />

Termine unter www.theaterconcept.de<br />

Zum Blauen See<br />

40878 Ratingen<br />

Phänomenta Lüdenscheid<br />

Science-Center mit 180<br />

interaktiven Exponaten sowie<br />

Programm für Kitas und<br />

Schulen<br />

Phänomenta-Weg 1<br />

58507 Lüdenscheid<br />

Tel. 02351 – 215 32<br />

www.phaenomenta.de/<br />

luedenscheid<br />

Schokoladenmuseum<br />

Schokoladenkurse, Familienund<br />

Kinderführungen durch<br />

die Ausstellung<br />

Am Schokoladenmuseum 1a<br />

50678 Köln<br />

Tel. 0221 – 931 88 80<br />

www.schokoladenmuseum.de<br />

7 TAGE<br />

…<br />

7 TIPPS<br />

Der <strong>KÄNGURU</strong>-<br />

Ferien-Newsletter<br />

www.kaenguru-online.de<br />

Ferienspaß an Bord der KD!<br />

18.07.<strong>2018</strong> Das verschollene Piratengold<br />

25.07.<strong>2018</strong> Der Schatz von Taka Tuka<br />

01.08.<strong>2018</strong> Die Suche nach dem Dschungelkind<br />

21.08.<strong>2018</strong> Piraten entern die Zirkusmanege<br />

17.10.<strong>2018</strong> Feen, Geister und fabelhafte Wesen<br />

Infos und Tickets:<br />

KD | Tel. 02 21. 20 88 - 318 | www.k-d.com | info@k-d.com<br />

Kinderfahrten<br />

www.k-d.com<br />

KD-Anz_Känguru_89x64_<strong>2018</strong>.indd 1 09.05.18 12:17


AUSFLÜGE: MEDIEN<br />

GAMESCOM <strong>2018</strong><br />

Vom 21. bis zum 25. <strong>August</strong> findet in Köln wieder die gamescom, die weltweit größte<br />

Messe für Computer- und Videospiele, statt. Offen für alle ist die Großveranstaltung<br />

ab dem 22. <strong>August</strong>. Der Bereich „family & friends“ in der Halle 10.2 ist<br />

mit verschiedenen Aktivitäten extra für Kinder hergerichtet und bietet Familien<br />

die Möglichkeit, eine Auszeit vom turbulenten Messegeschehen zu nehmen. Hier<br />

gibt es eine retro-gaming-Zone und Kinderbetreuung. Sportliche Aktivitäten wie<br />

Skateboard-Workshop, Menschenkicker und Headis – ein Fun-Variante von Tischtennis<br />

– bieten einen körperlichen Ausgleich zum Medienrummel auf der Messe. Bis<br />

zum 17. <strong>August</strong> ist für Familien mit Kindern im Alter von sieben bis elf Jahren ein<br />

Kontingent an Familientickets reserviert. (aj)<br />

Info: 22.–25.8., Koelnmesse, Messeplatz 1, 50679 Köln, www.gamescom.de<br />

© Koelnmesse GmbH/Harald Fleissner<br />

FILMSCHAUPLÄTZE<br />

NRW<br />

Am 19. <strong>Juli</strong> starten die 21. FilmSchauPlätze NRW der Film- und Medienstiftung<br />

NRW in den Flottmannhallen in Herne: Nach dem Jubiläumsjahr<br />

2017 geht die Open-Air-Kinoreihe wieder auf Tournee<br />

durch das ganze Bundesland. Die Besucher erleben 19 einzigartige<br />

Kinonächte an besonderen Orten. Auf dem Programm stehen jeweils<br />

ein ausgewählter Spielfilm sowie ein Kurzfilm von Filmemachern<br />

aus NRW und Rahmenangebote.<br />

Info: Termine und Spielorte findet ihr unter www.filmschauplaetze.de<br />

TRICKFILM-WERKSTATT<br />

Zusammen mit professionellen Trickfilmern können Kinder und<br />

Jugendliche im Alter von zehn bis 15 Jahren in den Sommerferien<br />

im Jugendzentrum Weiß Trickfilme erstellen. Vom 6. bis 10. <strong>August</strong><br />

bauen die Teilnehmer eine richtige Filmproduktion auf, inklusive<br />

Stoffentwicklung, Schnitt, Vertonung und Vorführung des<br />

Projekts vor Publikum. Das Thema der Kreativwoche lautet: „Insekten,<br />

Bienen und andere Krabbeleien – Und wie sieht die Welt<br />

ohne Bienen aus?“.<br />

Info: Anmeldung unter Tel. 02236 – 667 95 oder per E-Mail an<br />

info@weiss.jugz.de<br />

SommerferienwerkStätten<br />

17. – 19.7.<strong>2018</strong> | je 11 – 16 Uhr<br />

Kunst- und Kinderyoga<br />

(ab 7 Jahre)<br />

21. – 24.8.<strong>2018</strong> | je 11 – 15 Uhr<br />

designer gesucht!<br />

(ab 8 Jahre)<br />

50 € pro Person (inkl. Material)<br />

Treffpunkt: Museumskasse<br />

kulturinfo rheinland 02234 9921-555<br />

info@kulturinfo-rheinland.de<br />

www.maxernstmuseum.lvr.de


MEDIEN <strong>KÄNGURU</strong> 07/08 I 18<br />

21<br />

© www.wochenendrebell.de<br />

Für diesen Coupon bekommt ihr<br />

während der Sommerferien<br />

zu eurer Kinokarte eine<br />

Portion Popcorn dazu!<br />

WIR WOCHENEND-REBELLEN<br />

Am 13. <strong>Juli</strong> liest Autor Mirco von Juterczenka zusammen mit seinem<br />

zwölfjährigen Sohn Jason aus seinem Buch „Wir Wochenendrebellen“.<br />

Darin beschreibt der Vater, wie er mit seinem autistischen<br />

Sohn bereits seit sieben Jahren durch die Fußballstadien<br />

Deutschlands und des benachbarten Auslands reist, um Jasons<br />

Lieblingsverein zu finden. Auf ihrer Lesereise unter dem Titel „Ein<br />

Blog, ein Buch, ein Brunnen“ sammelt das Vater-Sohn-Duo Spenden,<br />

um einen Brunnen für eine Schule in Äthiopien zu bauen. Die<br />

Lesung findet in den Räumlichkeiten der Anlaufstelle „Kölner Fanprojekt“<br />

am Gereonswall statt. (aj)<br />

Info: 13.7., 19 Uhr, Kölner Fanprojekt,<br />

Gereonswall 112, 50670 Köln,<br />

Tel. 0221 – 16 85 69 74,<br />

www.wochenendrebell.de<br />

METROPOLIS: KINDERFILMFESTIVAL<br />

Während der Sommerferien zeigt das Metropolis Kino am Ebertplatz<br />

im Rahmen seines Kinderfilmfestivals wieder jeden Tag<br />

besondere Filme für kleine Besucher. Zwischen dem 15. <strong>Juli</strong> und<br />

dem 28. <strong>August</strong> seht ihr hier unter dem Motto „Das pralle Leben“<br />

Neuheiten, Klassiker und hochwertige Nischenfilme. Jeden<br />

Donnerstag erwarten euch zudem kleine Überraschungs- und<br />

Mitmachaktionen wie Torwandschießen, Waffeln, Glücksrad und<br />

mehr. Natürlich läuft während des Festivals auch das reguläre<br />

Kinderfilm-Programm. Alle Filme und Aktionen findet ihr im Programmflyer,<br />

der dieser <strong>KÄNGURU</strong>-Ausgabe beiliegt.<br />

Info: Metropolis Kino, Ebertplatz 19, 50668 Köln, Tel. 0221 – 72 24 36,<br />

www.metropolis-koeln.de<br />

www.landesmuseum-bonn.lvr.de<br />

Abenteuer zwischen<br />

Mammut-Zahn, Goldbecher<br />

und Schwert<br />

In den Sommerferien gibt es<br />

jeden Mittwoch und Sonntag<br />

um 15 Uhr bei uns im LVR-<br />

LandesMuseum Bonn ein<br />

neues Abenteuer in Form<br />

einer Führung oder eines<br />

Workshops zu erleben.<br />

Foto: Dominik Schmitz, LVR.


22 AUSFLUG<br />

© Tierpark Bochum<br />

© GaiaZOO<br />

TIERPARK UND FOSSILIUM BOCHUM<br />

Über 300 Tierarten trefft ihr im Tierpark Bochum, der mitten im<br />

zentral gelegenen Stadtpark zu finden ist. Entdeckt die Außenanlage<br />

und besucht die Seehunde in den „Nordseewelten“. Hier könnt<br />

ihr euch in einem der Strandkörbe eine kleine Auszeit vom Trubel<br />

nehmen. Beobachtet schillernde Fische im Aquarium und taucht im<br />

Terrarienhaus in die Welt der Reptilien ein. Im Fossilium, dem Museum<br />

im Tierpark, erfahrt ihr alles rund um die weltbekannte Fossillagerstätte<br />

in Solnhofen, die vor allem durch den Fund des Urvogels<br />

Archaeopteryx berühmt wurde. www.tierpark-bochum.de<br />

KLEINES GEWINNSPIEL<br />

Auf www.kaenguru-online.de verlosen wir<br />

3 Familienkarten (je 2 Erwachsene und 3 Kinder).<br />

DIE WELT DER WILDEN TIERE<br />

Im GaiaZOO in Kerkrade/Niederlande erlebt ihr die atemberaubende<br />

Welt der Tiere und begegnet Löwen, Giraffen, Gorillas, Nashörnern<br />

und über 1.500 weiteren besonderen Tieren. Im angelegten<br />

Regenwald schwingen sich verschiedene Affenarten von Baum zu<br />

Baum, und im Totenkopfaffenwald klettern die Äffchen sogar direkt<br />

über euren Köpfen herum. Kinder können im riesigen DinoDome<br />

nach Herzenslust spielen, klettern, kraxeln und rutschen. Auch<br />

die JungleTour bietet mit spannenden Seilbrücken und hohen<br />

Klettertürmen jede Menge Spielvergnügen. Und auf die allerkleinsten<br />

Besucher wartet der Streichelzoo, in dem sie ausgiebig mit den<br />

Tieren kuscheln können. www.gaiazoo.nl/de<br />

KLEINES GEWINNSPIEL<br />

Auf www.kaenguru-online.de verlosen wir 4 x 2 Karten.<br />

Die Sauna im<br />

Familienbad!<br />

2.000.000<br />

LITER REINSTES<br />

www.familienbad.com Sudetenstraße 91 • 50354 Hürth • 02233/75000<br />

VERGNÜGEN<br />

De Bütt Familienbad & Sauna<br />

Sudetenstraße 91 • 50354 Hürth • Tel.: 0 22 33 / 75 000<br />

www.familienbad.com


AUSFLUG <strong>KÄNGURU</strong> 07/08 I 18<br />

23<br />

© Christine David<br />

NEU: HOPLOP INDOOR-SPIELPLATZ<br />

Der finnische Sport- und Abenteuerpark HopLop hat eine Niederlassung<br />

in Pulheim eröffnet und <strong>KÄNGURU</strong> war vor Ort. Fazit: Hier<br />

lacht das Spielplatzherz! Auf 5.000 Quadratmetern gibt es an jeder<br />

Ecke etwas zu entdecken. Zahlreiche Rutschen, Kletterwände,<br />

Hüpfburgen, Elektroautos, Ballspiel-Bereiche und Trampoline<br />

wollen nicht nur von Kindern im Alter von ein bis zwölf Jahren<br />

entdeckt werden, sondern ebenso von den Großen. Denn alle Spielgeräte<br />

sind auch auf Erwachsene zugelassen. Die große Indoor-<br />

Wellenrutsche ist eines der Highlights und macht richtig Laune.<br />

Und das Essen schmeckt einfach lecker! www.hoplop.de<br />

KLEINES GEWINNSPIEL<br />

Auf www.kaenguru-online.de verlosen wir<br />

5 Familientickets.<br />

AUF ZU DEN RÖMERN!<br />

Am 19. <strong>August</strong> feiert das Erlebnismuseum RömerWelt am Caput<br />

Limitis in Rheinbrohl sein zehnjähriges Bestehen mit einem großen<br />

Familienfest. Auf dem Programm stehen spannende Römer-Aktivitäten<br />

wie Bogenschießen und Brotbacken in rekonstruierten Öfen,<br />

daneben gibt es Führungen durch die Ausstellung und Attraktionen<br />

wie Hüpfburg, Kinderschminken und Zaubershow. Eine schöne<br />

Gelegenheit, um in die Welt an der ehemaligen Außengrenze zur<br />

Zeit des römischen Reiches abzutauchen. www.roemer-welt.de<br />

KLEINES GEWINNSPIEL<br />

Auf www.kaenguru-online.de verlosen wir<br />

3 Familienkarten (je 2 Erwachsene und 2 Kinder)<br />

im Wert von jeweils 18 Euro.<br />

THE<br />

PLAYGROUND<br />

PROJECT<br />

Outdoor<br />

bis 28. Oktober <strong>2018</strong><br />

Ein<br />

KUNST-<br />

SPIELPLATZ<br />

für Kinder und<br />

Erwachsene<br />

Indoor<br />

13. <strong>Juli</strong> – 28. Oktober <strong>2018</strong> in Bonn<br />

Eintritt frei<br />

bis einschl.<br />

18 Jahre!<br />

Foto: Laurin Schmid, Composing © Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH<br />

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland<br />

www.bundeskunsthalle.de


24<br />

BILDUNG<br />

© iStockphoto.com/PetrBonek<br />

DIE I-DÖTZCHEN KOMMEN!<br />

Mit der Einschulung Ende <strong>August</strong><br />

beginnt für fast 10.000 Kölner Kinder<br />

ein neuer Lebensabschnitt<br />

von Claudia Berlinger<br />

Große Herausforderungen sind von den I-Dötzchen zu meistern.<br />

Konnten sie sich im Kindergarten noch mehr oder weniger ganztägig<br />

ihren Spielen widmen, lernen sie nun das Lernen und die<br />

Selbstorganisation. Viele angehende Erstklässler verbringen den<br />

ganzen Tag in der Schule und machen sich vor Schuleintritt schon<br />

Gedanken über die richtigen AGs. Neben dem Unterricht und dem<br />

freien Spiel im Offenen Ganztag können sie singen, tanzen und<br />

musizieren, an der Fußball-AG teilnehmen oder töpfern. Wer Yoga<br />

machen oder Gitarre spielen lernen möchte, muss sich flugs in<br />

die Kurse eintragen, denn die sind schnell ausgebucht. Doch an<br />

Auswahlmöglichkeiten mangelt es ohnehin nicht. Sogar für die<br />

Erstklässler besteht bereits die Möglichkeit, am Kunstatelier teilzunehmen,<br />

den grünen Daumen im Garten zu erproben oder an<br />

Fremdsprachenkursen wie Spanisch, Polnisch oder Kölsch teilzunehmen.<br />

Und selbst ein eigener Zirkus gehört in vielen Grundschulen<br />

zum festen Bestandteil und die Kinder fiebern dem Moment<br />

entgegen, wo sie stolz ihr akrobatisches Können bei einer Aufführung<br />

präsentieren dürfen.<br />

Es hat sich allgemein durchgesetzt, dass Ganztagesbetreuungen<br />

Raum für Kreativität, Einzelförderung bei Lernschwierigkeiten und<br />

Begabtenförderung bei besonderen Talenten bieten, jedoch auch<br />

© iStockphoto.com/marina_ua


BILDUNG <strong>KÄNGURU</strong> 07/08 I 18<br />

25<br />

auf viel freies Spielen setzen. „Die Qualität des Nichtstuns wird von<br />

Eltern nicht immer erkannt“, so Sonja Ribbeck, Leiterin der OGS<br />

an der Montessori Grundschule in Bickendorf. „Es ist eine wichtige<br />

Kompetenz, Kindern den Raum zu geben, sich selbst zu beschäftigen.<br />

Auch gelegentliche Langeweile regt die Phantasie enorm<br />

an. Ich empfehle, dass Kinder nur an einer festen AG pro Woche<br />

teilnehmen sollten und wenn sie Lust haben, vielleicht ein weiteres<br />

Angebot mit freiwilliger Teilnahme auswählen. In jedem Fall<br />

sollte die Entscheidung gemäß den Vorlieben des Kindes getroffen<br />

werden und nicht den Bestrebungen der Eltern nachkommen, ihre<br />

Kinder bestmöglich zu fördern.“<br />

Vom Abschied zum Neubeginn<br />

Der Wechsel vom Kindergarten in den Schulalltag mit einer gänzlich<br />

neuen Lebenssituation scheint vor allem eine organisatorische<br />

Meisterleistung für die gesamte Familie zu sein. Häufig ist die Berufstätigkeit<br />

beider Eltern mit den neuen Zeiten des Schulalltags<br />

unter einen Hut zu bringen. Doch auch manche Kinder führt sie<br />

erst einmal an ihre Grenzen. Sie müssen Abschied nehmen von<br />

Freunden und Erzieherinnen und sind plötzlich nicht mehr die<br />

„großen“ Vorschulkinder, sondern die Kleinsten auf dem Schulhof.<br />

So sind es nicht nur die vielen Wahlmöglichkeiten, sondern<br />

auch neue Erwartungen, die hohe Anforderungen an die Schulkinder<br />

stellen. In der Schule wird nicht mehr zufällig gelernt wie im<br />

Kindergarten, ab jetzt heißt es: gezielte Lernförderung – und die<br />

hat ihre eigenen Regeln. Konnten sie im Kindergarten noch zu jeder<br />

Zeit auf ihre Erzieherinnen zurückgreifen, ist der Kontakt zur<br />

Lehrerin als Bezugsperson nun weitestgehend auf Unterrichtssituationen<br />

beschränkt. Die Verabschiedung von den Eltern erfolgt<br />

vor dem Schulgebäude und nicht erst im Klassenraum. Auch das<br />

ist neu. Das Schulkind wird in seiner Selbstständigkeit gefordert.<br />

„Vorbereitend können Eltern ihre Kinder unterstützen, indem sie<br />

ihnen Eigenständigkeit zutrauen. Kann es selbstständig Schuhe<br />

und Jacke an- und ausziehen? Ist es in der Lage, seine Kleidung<br />

nach dem Sportunterricht wiederzufinden und seine Turnsachen<br />

im Sportbeutel zu verstauen? Es sind oft die einfachsten Dinge,<br />

die Kindern das Gefühl der Sicherheit vermitteln“, weiß Ribbeck.<br />

Startklar für<br />

10€<br />

die Schule<br />

Über 2000 tolle Produkte<br />

für den Schulanfang<br />

GESCHENKT!*<br />

Wir bieten für Sie und<br />

Ihre Kinder alles, was<br />

Sie brauchen, um sich<br />

bestmöglich auf den<br />

Schulstart<br />

vorzubereiten:<br />

eine große Auswahl,<br />

günstige Preise und<br />

viele nützliche Tipps<br />

für Sie und Ihre Kinder.<br />

Wir schenken Ihnen 10€*<br />

für Ihren Einkauf bei STAPLES. Finden<br />

Sie gleich Ihre STAPLES Filiale unter<br />

www.staples.de/filialsuche<br />

*Gutschein gilt einmalig bei Vorlage an der Kasse in Ihrer STAPLES Filiale, einlösbar bis 29.09.<strong>2018</strong>. Mindesteinkaufswert 30 € inkl. MwSt. Nur ein Gutschein je Einkauf und im Gültigkeitszeitraum einlösbar.<br />

Barauszahlungen, auch in Teilbeträgen, sind nicht möglich. Rabatt gilt für das gesamte Sortiment (außer Guthabenkarten, Bücher, Promotional Products, Easy GarantiePlus sowie Deutsche Post, DHL).<br />

180507_DE_R_PA_BTS_190x84_V2.indd 1 08/05/<strong>2018</strong> 14:27


26<br />

BILDUNG<br />

© iStockphoto.com/BraunS<br />

Mit liebevoller Aufmerksamkeit Ängste überwinden<br />

In der Pädagogik werden Übergänge in neue Lebensstrukturen<br />

„Transition“ genannt. Wir alle erleben diese Belastungsproben immer<br />

wieder in unserem Leben: Von der Schule in den Ausbildungsbetrieb<br />

oder an die Uni, ein Wechsel der Arbeitsstelle oder die<br />

Trennung von geliebten Menschen. Diese Phasen sind mit hohen<br />

zu bewältigenden Entwicklungsaufgaben verbunden und dauern so<br />

lange, bis der Mensch das Gleichgewicht im neuen System gefunden<br />

hat und sein Leben wieder kontinuierlich verläuft. Zeigt also<br />

das lebenslustige, selbstbewusste Kind vielleicht unerwartet starke<br />

Unsicherheiten oder Empfindungen von Angst und Trauer, tun Eltern<br />

gut daran, ihm zu vermitteln, dass es mit seinen Nöten gesehen<br />

und angenommen wird. Dieser Abschnitt muss nämlich nicht<br />

nur vom Verstand, sondern auch gefühlsmäßig bewältigt werden.<br />

„Die beste Unterstützung, die Eltern ihren Kindern in dieser Zeit<br />

geben können, heißt liebevolle Aufmerksamkeit“, erklärt Ribbeck.<br />

„Gebt den Kindern so viel Zeit, wie sie brauchen, um in der neuen<br />

Situation anzukommen. Kinder spiegeln die Emotionen der Eltern.<br />

Je geklärter diese mit ihren Gefühlen sind, umso freier können die<br />

Kinder sich entwickeln.“ Es sei ein großes Geschenk für ein Kind<br />

zu spüren: Meine Eltern vertrauen mir, dass ich meinen Job als<br />

Schulkind bewerkstelligen werde. Helfen könnten Eltern, indem<br />

sie Interesse am neuen Lebensabschnitt zeigten, gemeinsam mit<br />

dem Kind den Schulranzen für den nächsten Tag vorbereiteten,<br />

täglich die Elternpost und das Mitteilungsheft läsen, alles Positive<br />

verstärkten und generell einfach das Beste erwarteten, findet Sonja<br />

Ribbeck. Die Pädagogin ist Grundschullehrerin und vor einigen<br />

Jahren in den Offenen Ganztag gewechselt, weil sie den vielschichtigen<br />

Kontakt mit den Kindern über die Vermittlung des Lernstoffes<br />

hinaus als große Bereicherung empfindet. „Ich bin gerne OGS-<br />

Leiterin, da ich hier meine Kompetenzen besser einbringen kann<br />

als aus der Position der Lehrerin heraus. Mir liegen die Menschen<br />

einfach mehr am Herzen als der Lernstoff“, berichtet sie. „Im Offenen<br />

Ganztag bringe ich meine Ausbildung zur Entspannungspädagogin<br />

und zum Psychosynthese-Coach genauso ein, wie meinen<br />

Master im „Tugendprojekt“, das sich zum Ziel gesetzt hat, stär-<br />

Reisegepäck für<br />

die ganze Familie<br />

gibt es hier!<br />

Ludwigstraße 1 • 50667 Köln • (0221) 25 77 382 • Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 9.30 - 18 Uhr, Sa.: 10 - 18 Uhr • www.voegels.de


BILDUNG <strong>KÄNGURU</strong> 07/08 I 18<br />

27<br />

kende und motivierende Strategien zur Verfügung zu stellen, die<br />

das Ausüben von wichtigen Werten für das Leben im Alltag anregt.<br />

Ich glaube, dass es uns allen gut tut, gesehen zu werden. Und aus<br />

meiner Position heraus kann ich auf Herzensebene etwas für alle<br />

tun, für die Kinder und auch ihre Eltern.“<br />

Rituale helfen<br />

Naturvölker begleiten derartige Übergänge mit kraftvollen Ritualen,<br />

die das Selbstvertrauen der Heranwachsenden stärken. Das besondere<br />

Programm für die Vorschulkinder und das Abschiedsfest im<br />

Kindergarten, der Kauf des Schulranzens und ein Familienfest zum<br />

Einschulungstag sind bei uns solche Meilensteine der Orientierung.<br />

Manche Kinder bereiten sich durch Schüler-Lehrer-Spiele auf ihre<br />

neue Rolle vor und heben selbst beim Mittagessen die Hand, wenn<br />

sie etwas sagen möchten. Warum nicht auch einmal solche Impulse<br />

aufgreifen und beim Mittagstisch eine lustige Schulstunde nachspielen?<br />

Kinder sind die schlauesten Menschen, die es gibt. Niemand<br />

sonst bewältigt derartig viele Lernaufgaben wie sie.<br />

Naturzentrum Eifel<br />

Mit Freude Natur und Geschichte erleben:<br />

zahlreiche Familienprogramme in den Sommerferien<br />

und jedes Wochenende von April–Oktober auf:<br />

www.naturzentrum-eifel.de<br />

Ausstellungslandschaft, Abenteuerspielplätze<br />

-Erlebnispfad, Schmetterlingspfad u.v.m.<br />

Urftstr. 2–4, 53947 Nettersheim<br />

Tel. 02486/12 46<br />

naturzentrum@nettersheim.de<br />

© iStockphoto.com/shapecharge<br />

TIPPS FÜR ELTERN:<br />

So viel Freiheit wie möglich, so wenig Kontrolle<br />

wie nötig. Schule ist der erste eigene Job eurer Kinder.<br />

Fördert ihre Neugier und bestärkt ihren Wunsch nach<br />

Selbstständigkeit in jeder Hinsicht.<br />

Lehrer sind keine Zauberer, sondern Gärtner. Sie<br />

hegen und pflegen ihre Pflänzchen, wachsen müssen sie<br />

dann selber.<br />

Lernen macht Spaß! Gestaltet das Lernumfeld<br />

eurer Kinder ansprechend. Ein ordentlicher Schreibtisch,<br />

ein leckeres Getränk und viel Lob bei Erfolgen hinterlassen<br />

sichtbare Spuren.<br />

Gebildete Menschen sind attraktiv. Eltern, denen<br />

die eigene Bildung wichtig ist, leben einen wichtigen Wert<br />

vor, dem die Kinder nacheifern können.<br />

Ihr dürft euren Kindern ruhig sagen: „Sei nicht zu<br />

fleißig!“ Die faulen Kinder sollten diesen Rat natürlich<br />

nicht hören. Aber für die fleißigen Kinder ist er sehr wichtig.<br />

Treibt euren Kindern nicht die Kindheit aus. Feiert<br />

ihre Erfolge und vermeidet es, Druck aufzubauen. Dann<br />

gelingt der Sprung vom Baum des Lebens in die Konservenfabrik<br />

der Zivilisation bestimmt.<br />

Vielfalt probieren.<br />

Suchen Sie für Ihr Kind eine Schule,<br />

die praktische Intelligenz fördert, schöpferische<br />

Fähigkeiten weckt und soziale Geborgenheit bietet?<br />

Die Freie Waldorfschule in Köln-Chorweiler hat ein<br />

umfassendes, modernes Lern-und Erziehungskonzept<br />

von der Grundschule bis zum Abitur. Fremdsprachen<br />

werden ab der ersten Klasse unterrichtet.<br />

Lernen mit Kopf, Herz und Hand.<br />

www.waldorfschule-koeln.de<br />

Diverse wasserfeste Namensetiketten<br />

in praktischen Kombipaketen für<br />

Schule und Kindergarten. Spül- - bzw.<br />

waschmaschinenfest.<br />

Tipp: Auch ein schönes<br />

Geschenk für die Schultüte!<br />

gutmarkiert ©<br />

Maximilian<br />

0176-12 34 56 778<br />

gutmarkiert©<br />

Michael Schäfer<br />

Sophie<br />

01714567890<br />

gutmarkiert©<br />

FREIE<br />

WALDORFSCHULE<br />

KÖLN<br />

Gut markiert in die Schule!<br />

www.gutmarkiert.de<br />

Jetzt<br />

versandkostenfrei<br />

mit Code<br />

GM-FB-18<br />

Gültig bis 31.12.<strong>2018</strong>.<br />

08jun_Famban_92x62[01].indd 1 31-05-18 19:57


28 BILDUNG<br />

GUT MARKIERT IN DIE SCHULE!<br />

Nichts verlieren. Namensaufkleber, Bügeletiketten und Textilaufkleber<br />

in unterschiedlichen Größen und Farben – mit den<br />

wasserfesten Namensetiketten von Gutmarkiert geht nichts<br />

mehr verloren. Bücher, Hefte, Stifte, Farbkasten, Turnsachen,<br />

Frühstücksdosen und vieles mehr sollten vor Schulbeginn<br />

mit Name und Klasse gekennzeichnet sein. Auch im Urlaub<br />

und bei Ausflügen können die Produkte von Gutmarkiert hilfreich<br />

sein: An Orten mit vielen Menschen, wie zum Beispiel<br />

am Strand, im Zoo oder im<br />

Freizeitpark, könnt ihr eure<br />

Kinder leicht mal aus den<br />

Augen verlieren. Lasst sie<br />

deshalb zur Sicherheit ein<br />

Armband oder eine SOS-<br />

Erkennungsmarke mit eurer<br />

Handynummer tragen.<br />

www.gutmarkiert.de<br />

VON SCHULSTART UND PFANNKUCHEN<br />

Conni-Hörspiel neu überarbeitet. Die Folge „Conni kommt<br />

in die Schule“ aus der beliebten Conni-Hörspielreihe gibt es<br />

ab sofort in einer überarbeiteten Version. In der Geschichte<br />

erlebt das Mädchen mit der roten Schleife im Haar den Übergang<br />

vom Kindergartenkind zum Schulkind voller Erwartungen,<br />

Vorfreude und Neugierde – eine schöne Möglichkeit für<br />

angehende Schulkinder, sich mit der Veränderung vertraut<br />

zu machen. Für die komplett neu produzierte Folge haben die<br />

Conni-Macher die Geschichte etwas verändert und mit neuen<br />

Liedern versehen. Zusätzlich gibt es auf der CD eine noch völlig<br />

unbekannte zweite Geschichte: Mit „Conni backt Pfannkuchen!“<br />

kommt garantiert gute Laune in eure Küche. (aj)<br />

KLEINES GEWINNSPIEL<br />

Auf www.kaenguru-online.de verlosen wir vier Exemplare<br />

der neuen Folge „Conni kommt in die Schule“.<br />

SOMMER IM SEEPARK ZÜLPICH<br />

4000 m 2<br />

Sandstrand<br />

Baden & Entspannen für die ganze Familie in der Voreifel!<br />

Infos unter: www.seepark-zuelpich.de


ADVERTORIAL <strong>KÄNGURU</strong> 07/08 I 18<br />

29<br />

TIERISCHER SPASS FÜR ALLE I-DÖTZCHEN<br />

Sanftmütige Nilpferde, majestätische Löwen, wuselige Erdmännchen<br />

– über 10.000 Tiere sind im Kölner Zoo zu Hause. So auch<br />

die 16-rüsselige Elefantenfamilie um Moma und Kitai. Das Jungtier-Duo<br />

ist ganz schön verspielt und bringt ordentlich Schwung<br />

in Dickhäuter-Gehege und Zoo-Alltag. Hast du Lust, die zwei<br />

Frechdachse mal live zu erleben?<br />

Die tierische Rasselbande freut sich natürlich immer auf deinen Besuch,<br />

hat der Zoo doch das ganze Jahr geöffnet. Besonders erwartungsvoll<br />

blickt sie aber dem 2. September entgegen – dann nämlich<br />

lädt die Sparkasse KölnBonn alle i-Dötzchen in den Zoo ein!<br />

Wenn du im <strong>August</strong> eingeschult wirst, solltest du jetzt die Ohren<br />

spitzen. Denn: An diesem Tag möchte die Zoofamilie deine<br />

Einschulung mit dir feiern. Bring neben Mama und Papa einfach<br />

deinen Stundenplan mit, um kostenlosen Eintritt in den Zoo zu<br />

bekommen. Den ganzen Tag lang kannst du dann darin umherstreifen,<br />

auf dem Spielplatz toben und mit Moma und Kitai auf<br />

Tuchfühlung gehen.<br />

Freu dich auf coole Überraschungen<br />

Mach auch einen Abstecher zur Zooschule. Dort erwartet dich<br />

neben dem „Willkommens-I-AH“ des benachbarten Esels nämlich<br />

eine Überraschung. Frag einfach die Jungs und Mädels der Sparkasse.<br />

Du erkennst sie an ihren roten T-Shirts und den Schultüten<br />

in ihren Händen. Diese bemalen sie gemeinsam mit dir und füllen<br />

sie mit allerhand tollen Geschenken.<br />

Für Unterhaltung ist mit Didi und Dodo gesorgt. Geht es nach den<br />

beiden von der Insel KNAX, sollten dir an diesem Tag zwei Dinge<br />

besonders Spaß machen: der Weg vorbei an den Gehegen und<br />

das coole KNAX-Sparmarkenheft, das sie für dich im Gepäck haben.<br />

Lass dir das Heft einfach von ihnen erklären.<br />

Mach dich danach auf den Weg zum Elefantenpark – Moma und<br />

Kitai sorgen dort nämlich bestimmt wieder für jede Menge Action.<br />

sparkasse-koelnbonn.de/knax<br />

Sparen<br />

macht Spaß!<br />

Wenn man fürs Sparen tolle<br />

Geschenke bekommt.<br />

Komm in eine unserer Filialen und eröffne dein erstes Sparbuch!<br />

Hier bekommst du dein KNAX-Markenheft und für jede Einzahlung<br />

ab 10 Euro eine KNAX-Sammelmarke. Sobald dein<br />

Markenheft voll ist, kannst du dich über eine schöne Überraschung<br />

von uns freuen. Viel Spaß beim Sparen und Sammeln!


30 TERMINE JULI<br />

AUSSTELLUNGEN<br />

Arp Museum Bahnhof Rolandseck:<br />

bis 10.2.2019 „Gotthard Graubner.<br />

Mit den Bildern atmen“<br />

Bilderbuchmuseum Burg Wissem: bis<br />

2.9.<strong>2018</strong> „Staying alive – Bildererzählungen<br />

von Merav Salomon“<br />

Deutsches Museum Bonn: bis<br />

23.9.<strong>2018</strong> „Das Leuchten der<br />

Pflanzen“<br />

Gasometer Oberhausen: bis<br />

30.12.<strong>2018</strong> „Der Berg ruft“<br />

Flora – Botanischer Garten Köln: bis<br />

28.10.<strong>2018</strong> „Die grüne Apotheke“<br />

Haus Mödrath Kerpen: bis 15.11.<strong>2018</strong><br />

„Aftermieter“<br />

Käthe Kollwitz Museum: bis<br />

16.9.<strong>2018</strong> „Zeitwende(n) – Umbruch<br />

und Aufbruch im Werk von Käthe<br />

Kollwitz“<br />

Keramion Frechen: bis 19.8.<strong>2018</strong><br />

„Luca Lanzi – Malia“<br />

Kölner Zoo: „Silent Forest – Das<br />

Schweigen der Wälder“<br />

Kölnisches Stadtmuseum: bis<br />

26.8.<strong>2018</strong> „Bretter, die die Welt<br />

bedeuten. Kölner Geschichte im<br />

Spiel“<br />

Kunstmuseum Bonn: bis 26.8.<strong>2018</strong><br />

„Räume im Raum – Christine & Irene<br />

Hohenbüchler“<br />

Kunst- und Ausstellungshalle Bonn:<br />

bis 16.9.<strong>2018</strong> „Nasca – Im Zeichen<br />

der Götter“ und bis 28.10.<strong>2018</strong> „The<br />

Playground Project“<br />

Landesmuseum Koblenz Festung<br />

Ehrenbreitstein: bis 4.11.<strong>2018</strong> „Willkommen@HotelGlobal“<br />

Ludwiggalerie Schloss Oberhausen:<br />

bis 9.9.<strong>2018</strong> „Fix und Foxi“<br />

LVR Freilichtmuseum Kommern: bis<br />

17.9.<strong>2018</strong> „Von Puppen, Bären und<br />

Elefanten“<br />

LVR Industriemuseum Alte<br />

Dombach: bis 14.7.<strong>2018</strong> „Ist das<br />

möglich?“<br />

LVR Industriemuseum Engelskirchen:<br />

bis 28.10.<strong>2018</strong> „Die Macht der<br />

Mode“<br />

LVR Industriemuseum Euskirchen:<br />

bis 2.12.<strong>2018</strong> „Die Welt im Kleinen“<br />

LVR Industriemuseum Solingen: bis<br />

29.6.2019 „Schneidwarenindustrie<br />

in Europa“<br />

Museum Koenig Bonn: bis 6.1.2019<br />

„Planet 3.0 – Klima.Leben.Zukunft“<br />

Museum Morsbroich: bis 2.9.<strong>2018</strong><br />

„Sigmar Polke – Fotografien 70-80“<br />

Neanderthal-Museum: bis 2.9.<strong>2018</strong><br />

„Löwe, Mammut & Co.“<br />

Römertherme Zülpich: bis 15.7.<strong>2018</strong><br />

„Nackte Tatsachen – Baden in Ost<br />

und West“<br />

Römisch-Germanisches-Museum: bis<br />

11.11.<strong>2018</strong> „Bodenschätze: Archäologie<br />

in Köln“<br />

Siebengebirgsmuseum Königswinter:<br />

bis 14.10.<strong>2018</strong> „Von Ruinen, Burgen<br />

und vergessenen Schlössern“<br />

Wallraf-Richartz-Museum: bis<br />

9.9.<strong>2018</strong> „Rubens, Jordaens & Co.<br />

Zeichnende Meister aus Flandern“<br />

Mehr Infos:<br />

www.kaenguru-online.de<br />

TAGESTIPP 1. 7. <strong>2018</strong><br />

11.00 bis 18.00 Uhr, Bonner Rheinaue:<br />

FAMILIENSPIELEFEST<br />

Heute verwandeln sich die kleine und große Blumenwiese in der<br />

Rheinaue wieder zum Spielparadies für die ganze Familie. An 56<br />

Ständen auf der großen Wiese dürfen Besucher basteln, klettern,<br />

forschen, tanzen, Theater spielen und sich über Angebote für<br />

Kinder, Jugendliche und Familien in Bonn informieren.<br />

ist mit einem Stand vor Ort. Bei uns könnt ihr Kendama<br />

spielen. Eintritt frei!<br />

01.07. SONNTAG<br />

10.00 bis 11.30 Uhr, Tour de Ruhr – Landschaftspark<br />

Duisburg-Nord: Hunde, Fuchs<br />

und Ofensau Spielerisch geht diese Führung<br />

für Kinder von 8 bis 12 Jahren den Fragen<br />

der Eisenproduktion nach. Anmeldung unbedingt<br />

erforderlich. € 9,50/4,50<br />

14.30 bis 16.00 Uhr, Regio Colonia: Spukgeschichten<br />

Teufel, Geister und Dämonen für<br />

Pänz ab 6 Jahren. Treffpunkt Römertor am<br />

Dom. € 7,–/5,–/Familien € 19,–<br />

15.00 bis 17.00 Uhr, Familienzentrum<br />

Maria im Walde: Café Löwenzahn Offener<br />

Treff vom VAMV Bonn – Verband alleinerziehender<br />

Mütter und Väter. Fröhliche<br />

Begegnungen und Erfahrungsaustausch für<br />

Alleinerziehende bei Kaffee und selbstgebackenem<br />

Kuchen, während die Kinder<br />

bis 7 Jahre betreut werden. Infos unter<br />

www.vamv-bonn.de. € 6,–/Mitglieder € 3,–<br />

10.00 bis 12.00 Uhr, Explorado Kindermuseum:<br />

Familien-Sonntagsfrühstück …<br />

danach geht’s dann gestärkt in die große<br />

Mitmach-Ausstellung. Anmeldung empfohlen.<br />

€ 5,90<br />

11.00 oder 12.00 Uhr, LVR Industriemuseum<br />

Euskirchen: Offene Filzwerkstatt Hier<br />

können Kinder und Erwachsene das Filzen<br />

ausprobieren. € 3,–<br />

11.00 oder 13.00 Uhr, Zollverein Essen,<br />

Denkmalpfad: Familienschicht Familienführung<br />

für alle ab 5 Jahren. Anmeldung unter<br />

0201 – 24 68 10. Familien € 14,– bzw. 22,–<br />

11.00 bis 12.30 Uhr, LVR Landesmuseum<br />

Bonn: Steinzeit-Amulett Kinder ab 6 Jahren<br />

haben die Möglichkeit, ein Steinzeitamulett<br />

anzufertigen und dabei mehr über die<br />

damalige Bedeutung zu erfahren. € 5,–<br />

11.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: ExperimentierKüche Experimentieren<br />

zur AlltagsChemie für Kinder ab<br />

7 Jahren in Begleitung Erwachsener. Ohne<br />

Voranmeldung kann man hier zu wechselnden<br />

Themen experimentieren. Nur Eintritt!<br />

© Janina Mogendorf<br />

11.00 bis 16.00 Uhr, KERAMION: Familientag<br />

Heute ist Tag der offenen Tür mit einem<br />

ganz besonderen Programm für Familien.<br />

Im Rahmen des kreativen Angebots können<br />

Insektenhäuser aus Ton gebaut oder<br />

Porzellanfliesen oder Porzellanfiguren mit<br />

Porzellanfarbe dekoriert werden. Außerdem<br />

werden Führungen, Kuchen und Saft angeboten.<br />

Eintritt frei!<br />

11.00 bis 17.00 Uhr, DASA – Dortmund:<br />

Kinder-Aktion am Sonntag Jeden Sonntag<br />

kreatives Basteln für Kinder ab 6 Jahren<br />

rund um Mensch, Arbeit und Technik. Keine<br />

Anmeldung erforderlich.<br />

11.15 bis 12.15 Uhr, LVR Landesmuseum<br />

Bonn: Neandertaler & Co. Führung durch<br />

die Dauerausstellung. € 2,–<br />

11.15 bis 13.15 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Ist<br />

das Kunstmuseum ein königliches Schloß?<br />

Fantastische Zeichnungen und Gebilde.<br />

Familienatelier für Kinder ab 3 Jahren.<br />

Anmeldung unter bildung.vermittlung@<br />

bonn.de. € 6,–/3,50<br />

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Von<br />

der Kakaobohne zur Tafelschokolade<br />

Familienführung mit Verkostung für Kinder<br />

ab 8 Jahren. Anmeldung auf www.schokoladenmuseum.de.<br />

€ 6,50 plus Eintritt<br />

12.30 oder 16.30 Uhr, Explorado Kindermuseum:<br />

Spaß macht schlau! Kleine Besucher<br />

erleben jeden Samstag eine spannende<br />

Live-Show zum Mitmachen. Nur Eintritt!<br />

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die<br />

kleine Schoko-Schule Kinder ab 5 Jahren<br />

gehen auf eine spannende Rundreise durch<br />

die vielfältige Welt des Kakaos und der<br />

Schokolade. Zum Abschluss könnt ihr in der<br />

gläsernen Schokoladenfabrik sehen, wie<br />

Schokolade heute hergestellt wird. € 3,50<br />

plus Eintritt<br />

13.30 oder 14.30 Uhr, LVR Industriemuseum<br />

Euskirchen: Familienführung<br />

Öffentliche Führung speziell für Kinder und<br />

Familien.<br />

14.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle<br />

der BRD: Nasca – Im Zeichen der Götter<br />

Kinderführung durch die Ausstellung immer<br />

sonn- und feiertags. Nur Eintritt!<br />

14.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte<br />

Dombach: Kindheit in der Alten Dombach<br />

Die Kinderführung schildert die Kindheit der<br />

Geschwister Berg in der Papiermühle Alte<br />

Dombach um 1850. Bitte keine Gruppen.<br />

Ohne Anmeldung! € 4,50/Kinder und<br />

Jugendliche frei!<br />

14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus:<br />

Kinderführung Öffentliche Kostümführungen<br />

jeden Sonntag, inkl. Mini-Duft-Präsent<br />

und Autogrammpostkarte. Anmeldung<br />

erforderlich. € 9,–/bis 10 J. frei!<br />

14.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum<br />

Koenig: Familienführung Lernt jeden<br />

Sonntag die Besonderheiten und Highlights<br />

des Museums kennen. Nur Eintritt!<br />

14.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad:<br />

Die Kokerei für Groß und Klein Familienführung<br />

für alle ab 5 Jahren. Treffpunkt:<br />

Infopunkt Kokerei, vor der Mischanlage.<br />

Anmeldung unter 0201 – 24 68 10. Familien<br />

€ 22,– bzw. 14,–<br />

14.30 Uhr, Deutsches Sport & Olympia<br />

Museum: Eine sportliche Zeitreise zum<br />

Mitmachen Führung für die ganze Familie<br />

immer samstags, sonntags und feiertags.<br />

Durch Zuhören oder durch Mitmachen gibt<br />

€ 10,–/6,–/Familien € 25,–<br />

14.30 bis 15.00 Uhr, Max Ernst Museum<br />

Brühl: Familienführung Kinder ab 4 Jahren<br />

entdecken mit ihren Eltern Max Ernst und<br />

seine Werke. € 2,50/1,50 plus Eintritt für Erw.<br />

15.00 Uhr, LVR Industriemuseum Engelskirchen:<br />

Führung durch den Oelchenshammer<br />

in Engelskirchen-Bickenbach. Ohne<br />

Anmeldung, bitte keine Gruppen! € 3,–/<br />

Kinder frei!<br />

15.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum: Fest<br />

der Farben Familienführung mit Kindern ab<br />

5 Jahren. Treffpunkt Museumskasse. Nur<br />

Eintritt!<br />

15.00 bis 17.00 Uhr, Max Ernst Museum<br />

Brühl: Blütenmeer Während die Eltern an<br />

der Sonntagsführung teilnehmen, werden<br />

ihre Kinder ab 4 Jahren aktiv. € 5,–/3,–<br />

15.00 bis 17.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle<br />

der BRD: Murmelspiel im Labyrinth<br />

Gestalte ein Geschicklichkeitsspiel mit<br />

hohem Spaßfaktor. Ausstellungsrundgang<br />

mit anschließendem künstlerisch-praktischen<br />

Arbeiten für Kinder und Jugendliche von 10<br />

bis 14 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 8,–<br />

11.00 Uhr, Oper Bonn, Foyer: „Figaros toller<br />

Tag” Mozarts „Die Hochzeit des Figaro” ist<br />

ein einziges Verwirrspiel und die Eifersucht<br />

tobt. Sitzkissenkonzert für Kinder von 4 bis<br />

6 Jahren vom Beethovenorchester Bonn.<br />

€ 10,–/5,–<br />

11.00 bis 21.00 Uhr, Offene Jazz Haus<br />

Schule e.V.: Eigelstein-Torburgfest Die zentrale<br />

Veranstaltung des Sommer Festivals ist<br />

das heutige Eigelstein-Torburgfest, auf dem<br />

sich viele Ensembles der Offenen Jazz Haus<br />

Schule mit Jazz, Rock, Soul, HipHop, Breakdance,<br />

Pop, Weltmusik u.v.m. präsentieren.<br />

Eintritt frei!<br />

14.00 bis 18.00 Uhr, Josef Metternich<br />

Musikschule Hürth: Großes Sommerfest<br />

mit viel Musik, Instrumentenkarussell, Spaß<br />

und Unterhaltung für Jung und Alt!<br />

15.00 bis 18.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk:<br />

„Feuer, Erde, Wasser & Luft” Abenteuer<br />

Musik lädt ein zum Konzert. Anschließend<br />

gibt es Mitmachaktionen: Bau Dir eine<br />

Ocean-Drum, werde Teil eines musikalischen<br />

Märchens oder lerne verrückte Instrumente<br />

kennen. € 7,–<br />

9.00 bis 13.00 Uhr, Gemeindehaus Emmauskirche<br />

Vogelsang: Kinderflohmarkt<br />

mit Cafeteria.<br />

9.00 bis 14.00 Uhr, Affen- und Vogelpark<br />

Eckenhagen: Kleintier- und Geflügelmarkt<br />

jeden ersten Sonntagvormittag auf dem<br />

Parkplatz am Hagebaumarkt, Brückenstr 1a,<br />

51702 Bergneustadt.


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 60 <strong>KÄNGURU</strong> 07/08 I 18<br />

31<br />

10.00 bis 18.00 Uhr, Brückenkopf-Park<br />

Jülich: Mädels- und Kinderkrammarkt<br />

Eine kunterbunte Mischung aus Klamotten,<br />

Schmuck, Accessoires, Kinderkleidung,<br />

Kinderspielzeug, und Kunsthandwerk.<br />

10.00 bis 18.00 Uhr, Textilfabrik Engels<br />

Engelskirchen: Landpartie Engelskirchen<br />

165 Aussteller präsentieren allerlei Schönes<br />

und Nützliches für Haus und Garten. Für<br />

die ganze Familie wird ein kurzweiliges Rahmenprogramm<br />

angeboten. € 8,–/Kinder frei!<br />

10.00 bis 18.00 Uhr, Schloss Burg a.d.<br />

Wupper: Historischer Mittelaltermarkt<br />

Gaukler, Spielleut, Händler und Handwerker<br />

bevölkern die Höfe und Vorplätze und<br />

verwandeln sie in ein buntes Treiben. Mittelalterliche<br />

Handwerker lassen sich bei der<br />

Arbeit über die Schulter gucken, während<br />

Esel und Schafe im Bauernlager gerne auch<br />

gestreichelt werden dürfen. € 8,–/5,–/20,–<br />

Familien/Gewandete zahlen die Hälfte<br />

9.00 bis 18.00 Uhr, Rheinland-Pfälzisches<br />

Freilichtmuseum Bad Sobernheim:<br />

Spielplatztag Rund um den Spielplatz<br />

werden viele verschiedene Spielestationen<br />

angeboten. Kinder können beispielsweise<br />

Reifentreiben, Murmeln und Gummitwist<br />

ausprobieren. Die historische Spieleecke mit<br />

Puppenhaus, Puppenküche und Puppenwagen<br />

wartet auf viele Kinder.<br />

10.00 bis 18.00 Uhr, Gut Leidenhausen:<br />

Waldmuseum „Haus des Waldes” Das Museum<br />

ist an Sonn- und Feiertagen geöffnet.<br />

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Heimbach:<br />

Familientag im Nationalpark Eifel Auf<br />

kleinen Wanderungen erwartet naturbegeisterte<br />

Kinder im Grundschulalter<br />

zusammen mit ihren Eltern ein kostenfreies<br />

Mitmach-Programm. Kleine Kinder sollten in<br />

einer Rückentrage sitzen. Anmeldung unter<br />

02444 – 95 10-0 oder info@nationalparkeifel.de<br />

11.00 bis 13.00 Uhr, NaturGut Ophoven:<br />

Fair Kick Während der Fußball-Weltmeisterschaft<br />

rollt der „Fair Kick“ Ball für<br />

Kinder von 6 bis 12 Jahren. Anmeldung<br />

erforderlich! € 6,–<br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

So lebten die Römer in Nettersheim Spannender<br />

Rundgang zu den Stationen im Archäologischen<br />

Landschaftspark. Anmeldung<br />

erforderlich. € 9,–/6,50/Familien € 27,–<br />

11.30 oder 14.15 Uhr, Nationalpark-Zentrum<br />

Eifel: Kutschfahrt über die Dreiborner<br />

Hochfläche Die Kutschen fahren zwischen<br />

Nationalpark-Zentrum Eifel, Walberhof und<br />

Wollseifen. Für RollstuhlfahrerInnen mit<br />

Begleitpersonen geeignet.<br />

12.00 bis 16.00 Uhr, Gut Leidenhausen:<br />

Greifvogelschutzstation Öffentliche<br />

Führung. Geöffnet ist die Schutzstation<br />

an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 17 Uhr.<br />

Eintritt frei!<br />

13.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour<br />

Wilder Kermeter Die Wanderung führt über<br />

ebene und feste Wege und ist für Kinder<br />

und Kinderwagen geeignet. Infos beim<br />

Nationalforstamt Eifel. Kostenfrei!<br />

13.00 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel<br />

am Rangerhut: Rangertour Vogelsang-<br />

Wollseifen-Route Die Strecke gibt einen<br />

umfassenden Eindruck von der Dreiborner<br />

Hochfläche. Die etwa 6,5 km lange Strecke<br />

mit einem steilen Anstieg ist für geländegängige<br />

Kinderwagen geeignet. Infos beim<br />

Nationalforstamt Eifel. Kostenfrei!<br />

14.00 bis 17.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Hochseilklettergarten im Naturwald<br />

Schnupperkurs im Hochseilgarten. Anmeldung<br />

erforderlich. € 32,–/21,–<br />

14.00 bis 17.00 Uhr, Weltenwanderer,<br />

Decksteiner Weiher: Rallye im Sommerwald<br />

Gemeinsam starten Kinder von 6 bis<br />

10 Jahren mit Begleitung in ein Abenteuer<br />

und begeben sich auf eine Schatzsuche.<br />

Treffpunkt ist der Parkplatz Ecke Gleueler<br />

Str./Militärringstaße, 50935 Köln (Haltestelle<br />

Lindenthal Deckstein). Anmeldung<br />

erforderlich unter 0177 – 740 85 68. € 11,–<br />

14.30 bis 17.30 Uhr, Grüne Spielstadt Bonn:<br />

Offener Sonntag Bei wechselndem Programm<br />

sind alle Familien und Naturliebhaber<br />

eingeladen, einen entspannten Sonntag<br />

in der Grünen Spielstadt zu verbringen.<br />

Eintritt frei!<br />

10.00 bis 17.00 Uhr, : Bogenbauen und<br />

schießen Jugendliche ab 10 Jahren und<br />

Erwachsene bauen einen Bogen und lernen<br />

damit umzugehen. Anmeldung erforderlich<br />

unter www.bogenschiessen-koeln.com.<br />

15.30 bis 16.30 Uhr, Jever Fun Skihalle<br />

Neuss: Skitaufe Kunterbuntes Schneeprogramm<br />

jeden So für Kinder von 4 bis<br />

6 Jahren. Anmeldung erforderlich unter<br />

02131 – 124 40. € 22,–<br />

16. SPOTLIGHT <strong>2018</strong><br />

Bis zum 9. <strong>Juli</strong> zeigen Schülergruppen –<br />

vom Grundschüler bis zum Abiturienten<br />

– ihre kreativen Theaterarbeiten an<br />

verschiedenen Bonner Spielstätten und in<br />

der Stadthalle Troisdorf. So ist wieder ein<br />

vielseitiges Programm entstanden. Ticketverkauf<br />

bei den jeweiligen Spielstätten bzw.<br />

über die Theatergemeinde BONN.<br />

16.00 Uhr, Pantheon Bonn: „Good Morning<br />

Boys and Girls” Der Literaturkurs der Q1<br />

des Konrad-Adenauer-Gymnasiums Bonn<br />

spielt ein Theaterstück von <strong>Juli</strong> Zeh<br />

19.00 Uhr, Brotfabrik Bonn: „Verwandte<br />

sind auch Menschen” Der Literaturkurs der<br />

Jgst. 11. des Städtischen Siebengebirgsgymnasiums<br />

Bad Honnef zeigt eine Komödie<br />

von Erich Kästner.<br />

11.00 Uhr, Theater im Hof: „Die Bremer<br />

Stadtmusikanten” Ingo Albrecht erzählt,<br />

spielt, musiziert und singt zusammen mit<br />

Kindern ab 3 Jahren. Unbedingt reservieren!<br />

€ 9,–/6,–<br />

11.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Der<br />

kleine Häwelmann” Es ist Nacht und der<br />

kleine Häwelmann kann nicht schlafen. Da<br />

kommt er auf die Idee, mit seinem Bett<br />

durchs Zimmer zu segeln. Er wackelt und<br />

wackelt… Eine Erzählung von Theodor<br />

Storm für Kinder ab 3 Jahren. Bitte reservieren.<br />

€ 7,–<br />

15.00 Uhr, Theater im Hof: „Dornröschen”<br />

oder Schlauberger die Zweite. Ein Märchen<br />

der Gebrüder Grimm für Kinder ab 3 Jahren.<br />

Unbedingt reservieren! € 9,–/6,–<br />

15.00 Uhr, Freilichtbühne Alfter: „Die<br />

kleine Hexe“ Die kleine Hexe ist ohne Erlaubnis<br />

zur Walpurgisnacht der alten Hexen<br />

geschlichen und natürlich erwischt worden.<br />

Zur Strafe wurde ihr Besen verbrannt,<br />

aber sie hat auch bis zur nächsten Feier<br />

Zeit bekommen sich zu bessern. Es wird<br />

von Spielort zu Spielort durch die Alfterer<br />

Natur gewandert und auch auf den Wegen<br />

zwischen den Szenen einiges zu sehen<br />

geben. Karten unter 02222 – 42 38. Karten<br />

bitte unbedingt im Vorverkauf erwerben; an<br />

der Tageskasse gibt es in aller Regel keine<br />

Karten mehr! Infos unter www.freilichtwandertheater.de.<br />

€ 15,–/10,–<br />

15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der kleine<br />

Ritter Trenk” möchte einmal ein ganz,<br />

ganz großer Ritter werden. Aber das ist<br />

leichter gesagt als getan. Eine spannende<br />

Geschichte über Ritter, Burgen, Turniere<br />

und sogar Drachen mit viel Musik für Kinder<br />

ab 6 Jahren.<br />

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater<br />

„Die Schöne und das Biest” Es war einmal<br />

ein schöner, aber kaltherziger und oberflächlicher<br />

Prinz. Er lebte in Saus und Braus<br />

und kümmerte sich nicht viel um andere.<br />

Doch eines Tages sollte ein Fluch über ihn<br />

hineinbrechen: Der schöne Prinz muss von<br />

nun als abscheuliches Biest leben. Nur der<br />

Kuss der wahren Liebe kann den Fluch<br />

aufheben. Das Metropol Theater zeigt das<br />

Märchen als Open-Air-Theaterstück. Heute<br />

ist PREMIERE!<br />

Tickets und Infos unter ju mp h ou se.d e<br />

Ferien Special<br />

ÜberraschungsJUMP im Sommer!<br />

Mehr wird<br />

erstmal nicht<br />

verraten! ;)<br />

NUR vom<br />

16.7. – 28.8.<br />

JUMP House<br />

Köln<br />

JUMP House<br />

Dein Trampolinpark in Köln<br />

Köhlstraße 10 I 50827 Köln


32 TERMINE JULI<br />

TAGESTIPP 2. 7. <strong>2018</strong><br />

Begegnung. Soziales Miteinander. für Kinder<br />

von 5 bis 10 Jahren und Familien von den<br />

monteuren. Karten unter 0177 – 925 63 18.<br />

€ 9,–/7,–/Gruppen € 7,–<br />

16. SPOTLIGHT <strong>2018</strong><br />

Bis zum 9. <strong>Juli</strong> zeigen Schülergruppen ihre kreativen Theaterarbeiten.<br />

Ticketverkauf bei den jeweiligen Spielstätten bzw. über<br />

die Theatergemeinde BONN.<br />

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi<br />

feiert Geburtstag“ Pippi erhält eine<br />

Flaschenpost von ihrem Vater, Kapitän<br />

Langstrumpf, der sie abholen und mit nach<br />

Taka-Tuka-Land nehmen möchte. Als das<br />

Schiff in den Hafen einläuft ist die Freude<br />

groß! Termine und Karten unter 02302 – 42<br />

71 52 oder www.naturbuehneblauersee.de<br />

16.00 Uhr, Freilichtbühne Zons: „Der<br />

gestiefelte Kater” Die kleinen und großen<br />

Zuschauer erwartet die Geschichte des<br />

clevereren Katers, der mit List und großem<br />

Selbstbewusstsein einem Müllerburschen zu<br />

© Literaturkurs Q1 am Sankt-Adelheid-Gymnasium Bonn<br />

seinem Glück verhilft. Gespielt wird selbst<br />

bei leichtem Regen, nur bei Dauerregen<br />

muss die Vorstellung, die mit Tanz, Spiel und<br />

Musik in eine märchenhafte Welt entführt,<br />

leider ausfallen. Bitte auf den ausgewiesenen<br />

Parkplätzen parken! Karten unter www.<br />

märchenspiele-zons.de<br />

16.00 Uhr, theater monteure am Bürgerhaus<br />

Stollwerck: „raus bist du noch lange<br />

nicht“ Sich in einer Gruppe zurechtzufinden<br />

ist nicht einfach. Jede/r möchte seine<br />

Position in der Gruppe finden, Freundschaften<br />

schließen und dazu gehören. Theater.<br />

16.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Krähe und<br />

Bär” In diesem klugen und vielschichtigen<br />

Stück ergründet Martin Baltscheit die Frage,<br />

ob ein sicheres Leben notwendig unfrei sein<br />

muss. Am Ende teilen Krähe und Bär das<br />

Leben miteinander – in freier Entscheidung<br />

und mit Vollpension! Ein Stück für Kinder ab<br />

8 Jahren. € 6,–/7,–/Gruppen € 5,–<br />

17.00 Uhr, Casamax Theater: „Das<br />

Dschungelbuch” Ergebnispräsentation<br />

Kinderszenenstudium 4. Semester der<br />

Theaterakademie Köln für wilde und zahme<br />

Menschen ab 8 Jahren.<br />

9.00 bis 12.00 Uhr, Krewelshof Lohmar:<br />

Frühstück ist fertig Familienfrühstück<br />

jeden Sonntag. Frühstücksbuffet mit<br />

Kinderprogramm in der Spielscheune. Alle<br />

Frühstücksgetränke, Kinderanimation und<br />

freier Eintritt in den Spielpark sind inklusive.<br />

€ 3,50 bis 18,50<br />

9.00 bis 22.00 Uhr, Bonner Rheinaue:<br />

Labyrinth Das weltgrößte mobile Labyrinth<br />

steht noch bis zum 9. September in den<br />

Bonner Rheinauen auf der großen Blumenwiese.<br />

Komplett neu konzipiert und die<br />

Wege der Labyrinthe werden regelmäßig<br />

umgebaut. € 4,50/4,–/Familien € 12,–<br />

10.00 bis 19.00 Uhr, Schneiders Obsthof<br />

Marktscheune: Beerenfest Für kleine<br />

Beerenfreunde gibt es ein tolles Programm:<br />

Kinderschminken, Austoben auf der<br />

Strohhüpfburg, Ponyreiten, Fußballgolf,<br />

Trecker fahren, Heuherzen basteln, leckeres<br />

Eis genießen und vieles mehr! Bei einer<br />

Führung über die Felder kann man einiges<br />

über Beeren lernen und sogar Erdbeeren<br />

selbst pflücken!<br />

10.00 bis 14.00 Uhr, Jever Fun Skihalle<br />

Neuss: Alpenländischer Sonntagsbrunch<br />

Bei der Kinderbetreuung kann der Nachwuchs<br />

malen, basteln oder toben. Reservierung<br />

unter 02131 – 12 44-450. Brunch<br />

€ 27,90/13,50 von 6 bis 13 J.<br />

10.00 bis 20.00 Uhr, Agnes- und Eigelsteinviertel:<br />

Tag des guten Lebens Autofreie<br />

Straßen im Agnes- und Eigelsteinviertel<br />

– viel Platz für die Anwohner um sich auf<br />

den Straßen zu treffen, zu feiern, zu spielen,<br />

zu diskutieren und gemeinsam den „Tag des<br />

guten Lebens” zu erleben. Ob Frühstück<br />

vorm Haus, urbanes Gärtnern, Garagenflohmarkt,<br />

Führung durchs Veedel oder Street<br />

Art – der Tag lädt dazu ein, Freiräume in<br />

der Stadt zu entdecken und gemeinsam zu<br />

gestalten.<br />

11.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung:<br />

Sommer im Veedel<br />

PostkartenAktion im Rahmen des „Tag des<br />

guten Lebens”. Veranstaltungsorte sind Veranstaltungsort<br />

Eigelstein 85 und Neusser<br />

Str. 1. Ohne Anmeldung und kostenfrei!<br />

11.00 bis 18.00 Uhr, Bonner Rheinaue: Familienspielefest<br />

(>> SIEHE TAGESTIPP S. 30)<br />

Lentpark-Camp<br />

montags-freitags 9:00-16:00 Uhr<br />

Sommerferien<br />

175 € pro Kind<br />

und Woche mit Verpflegung<br />

Jetzt anmelden!<br />

Unser Partner:<br />

www.koelnbaeder.de


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 60 <strong>KÄNGURU</strong> 07/08 I 18<br />

33<br />

12.00 Uhr, Brunosaal Klettenberg: „Wenn<br />

eine(r) eine Reise macht …” Tanzgeschichten.<br />

Kinder und Jugendliche von 3 bis 15 Jahren<br />

erzählen getanzte Geschichten vom Verreisen<br />

und Entdecken, von fremden Ländern und<br />

Abenteuern. Eine Aufführung von tanzplatz-<br />

Kreativer Kindertanz im Veedel.<br />

12.00 Uhr, SG Köln-Worringen: Panini<br />

Tauschbörse im Biergarten der SG Köln<br />

Worringen bis zum Finale der Fußball-<br />

Weltmeisterschaft.<br />

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung:<br />

Offene KunstWerkstatt Kinder<br />

von 3 bis 10 Jahren erwartet eine inspirierende<br />

Atmosphäre, die motiviert, kreativ<br />

zu werden – frei und eigenständig oder mit<br />

Anregungen. Ohne Anmeldung. € 15,–<br />

15.00 Uhr, Bezirksrathaus Kalk: miniMUMM<br />

– Kinder- und Jugendzirkus Der Zirkus tritt<br />

mit seinem neuen Programm auf. Karten<br />

unter 0221 – 85 16 51 oder info@minimumm.<br />

de. € 5,–/3,–<br />

16.00 Uhr, Team X: Zombie Labor Escape<br />

Game für mindestens 4 Kids ab 10 Jahren.<br />

Anmeldung erforderlich. € 20,–<br />

02.07. MONTAG<br />

9.00 bis 10.00 Uhr, : Telefonsprechstunde<br />

zu Hochbegabung Der Schulpsychologische<br />

Dienst der Stadt Köln berät jeden Montag<br />

von 9 bis 10 Uhr unter 0221 – 221 290 01/-02<br />

zu schulischen Fragen rund um das Thema<br />

Hochbegabung. Nicht in den Schulferien!<br />

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im<br />

Kuppelsaal Thalia Metropol: „Anne Frank –<br />

Tagebuch” Anne Frank ist durch ihre Tagebücher<br />

zum Symbol für die vielen Millionen<br />

Juden geworden, die dem Holocaust zum<br />

Opfer fielen. Ihre Tagebücher fesseln und<br />

berühren Generationen von Lesern bis<br />

heute und mahnen, das Geschehene nie zu<br />

vergessen. Theaterfassung für Jugendliche<br />

ab 13 Jahren.<br />

16.00 bis 17.00 Uhr, Stadtteilbibliothek<br />

Mülheim: „Alles Lecker!” Lesung im<br />

Rahmen der Aktion „Junges Buch für die<br />

Stadt”. Ertaste dein Lieblingsobst – Vorlesestunde<br />

mit Spiel und Spaß. Eintritt frei!<br />

14.00 Uhr, Schiffsanleger Schwammenauel:<br />

Ranger–Schiffstour Ranger begleiten die<br />

(kostenpflichtige) Schifffahrt über den<br />

Rursee. Infos unter 02446 - 479 oder info@<br />

rursee-schifffahrt.de<br />

16. SPOTLIGHT <strong>2018</strong> >> SIEHE TAGESTIPP<br />

11.00 Uhr, LVR Landesmuseum Bonn: „Kindertransport”<br />

Es spielt der Literaturkurs Q1<br />

am Sankt-Adelheid-Gymnasium Bonn.<br />

19.00 Uhr, Contra-Kreis-Theater: „Die 12<br />

Geschworenen” Es spielt die Theater AG des<br />

Tannenbusch-Gymnasiums Bonn.<br />

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der<br />

kleine Ritter Trenk” siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

10.30 Uhr, COMEDIA Theater: „Krähe und<br />

Bär” siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Das Dschungelbuch”<br />

siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

19.30 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Gilgamesch”<br />

FTheaterprojekts der Katharina-Henoth-<br />

Gesamtschule. Anmeldung erwünscht.<br />

€ 6,–/4,–<br />

03.07. DIENSTAG<br />

9.00 bis 11.00 Uhr, Familienzentrum Kartause:<br />

Offenes Elterncafé Treff für Mütter,<br />

Väter und ihre Kinder zum Spielen, Klönen<br />

und Erfahrungen austauschen.<br />

16.00 bis 18.00 Uhr, Bürgerzentrum<br />

Ehrenfeld/BÜZE: Gesprächskreis für Alleinerziehende<br />

Jeden Dienstag Austausch zu<br />

Menschen, die sich in einer ähnlichen Lebenssituation<br />

befinden. Mit Kinderbetreuung. Infos<br />

und Anmeldung unter r.selzer@bueze.de<br />

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im<br />

Kuppelsaal Thalia Metropol: „Anne Frank –<br />

Tagebuch” siehe 2.7.<strong>2018</strong><br />

16.00 bis 17.30 Uhr, minibib Wasserturm<br />

Kalk: Spieletester in Kalk Jugendliche von<br />

12 von 16 Jahren treffen sich jeden Dienstag<br />

und testen in Begleitung von Medienpädagogen<br />

Spiele und bewerten diese. Infos unter<br />

www.stbib-koeln.de/gaming. Eintritt frei!<br />

17.00 bis 19.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn:<br />

Große Meisterzeichner Begabtenförderung<br />

für Kinder ab 11 Jahren. Kostenfrei, Teilnahmekarten<br />

an der Museumskasse.<br />

15.00 bis 17.00 Uhr, Zollverein Essen, Phänomania<br />

Erfahrungsfeld: Entdeckungsreise<br />

mit Oma und Opa Führung für Großeltern<br />

mit Enkelkindern ab 6 Jahren. € 10,–/8,–<br />

15.00 bis 17.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn:<br />

Meisterzeichner Begabtenförderung für<br />

Kinder von 8 bis 10 Jahren. Anmeldung<br />

erforderlich. € 3,50 plus Material € –,50<br />

Ohrenschmausen:<br />

10.30 bis 11.30 Uhr, Bürgerzentrum<br />

Ehrenfeld<br />

16.30 bis 18.00 Uhr, Café Kleks Zollstock:<br />

Musik zum Mitmachen für Eltern mit<br />

Kleinstkindern bei Kaffee und Kuchen. € 5,–,<br />

Hut geht um!<br />

14.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt<br />

Wahlerscheid Leichte Wanderung<br />

überwiegend durch flaches Gelände,<br />

für Kinderwagen und Kinder geeignet. Infos<br />

beim Nationalforstamt Eifel. Kostenfrei!<br />

36. KÖLNER SCHULTHEATERWOCHE<br />

Schülergruppen unterschiedlicher Schulformen<br />

präsentieren, was Schultheater<br />

alles sein kann. Infos und Karten bei der<br />

Theatergemeinde Köln unter 0221 – 925 74<br />

20 oder der Theaterkasse der Bühnen Köln<br />

unter 0221 – 221-284 00. € 5,–<br />

15.00 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus:<br />

„Die Vogelhochzeit” Die Olympia Schule<br />

Köln-Widdersdorf zeigt das Singspiel von<br />

Rolf Zuckowski.<br />

16.00 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus:<br />

„Das Geheimnis” Schüler der Milos-Sovac-<br />

Schule, Förderschule Sprache, Hürth zeigen<br />

eine Eigenentwicklung.<br />

17.00 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus:<br />

„Aladdin und die Wunderlampe” Das<br />

Musical wird aufgeführt von Schülern der<br />

Gemeinschaftsgrundschule “Ahl Wipp”, Alte<br />

Wipperfuhrter Straße, Köln.<br />

10.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Der<br />

kleine Häwelmann” siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Rico,<br />

Oskar und die Tieferschatten” Rico<br />

und Oskar sind zwei Berliner Jungs, die<br />

unterschiedlicher kaum sein könnten. Rico<br />

bezeichnet sich selbst als tiefbegabt, weil e<br />

Aufführung für Kinder ab 8 Jahren.<br />

10.30 Uhr, theater monteure am Bürgerhaus<br />

Stollwerck: „raus bist du noch lange<br />

nicht“ siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

10.30 Uhr, COMEDIA Theater: „Krähe und<br />

Bär” siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater<br />

„Die Schöne und das Biest” siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

9.00 oder 11.30 Uhr, Bürgerzentrum<br />

Deutz: Eltern-Kind-Gruppe für Kinder ab 6<br />

Monaten, die von einem Elternteil begleitet<br />

werden. Jeden Dienstag. Anmedung erforderlich<br />

unter 0221 – 221-914 59.<br />

Ausflugstipps<br />

für kleine und<br />

große Entdecker!<br />

EIN FAMILIENAUSFLUG<br />

INS BERGISCHE LAND<br />

www.dasbergische.de Telefon: 02204 8430-00


34 TERMINE JULI<br />

TAGESTIPP 5. 7. <strong>2018</strong><br />

19.30 Uhr, Elisabeth-von-Thüringen-Gymnasium:<br />

DIGITALISIERUNG UND SCHULE<br />

Digitalisierung der Schule ist in aller Munde. Was brauchen unsere<br />

Kinder? Vortrag und Publikumsgespräch mit Prof. Dr. Ralf Lankau,<br />

Professor für Mediengestaltung und Medientheorie. Infos unter<br />

eltern-fuer-eine-gute-schule.de<br />

04.07. MITTWOCH<br />

14.00 bis 16.00 Uhr, Stadthaus Stadt Köln:<br />

Stammtisch „Digitale Bildung” Einmal im<br />

Monat steht Lehrern für zwei Stunden ein<br />

Beratungsteam zur Verfügung um gemeinsam<br />

mit Netcologne und den Medienberatern<br />

der Stadt Köln Fragen rund um das<br />

Thema „Mobiles Lernen” zu beantworten.<br />

16.00 bis 18.00 Uhr, Natura Initia: Naturerfahrung<br />

und Rituale in der Schwangerschaft<br />

Gemeinsam feiern Schwangere<br />

das heranwachsende Leben, knüpfen eine<br />

sanfte und zärtliche Verbindung zu dem<br />

neuen Leben. Raum, sich über Hoffnungen<br />

aller Art, Erfahrungen und Erwartungen im<br />

Kreis auszutauschen.<br />

18.30 bis 21.30 Uhr, FiB e.V. im Leskanpark,<br />

Haus 31: Fit für die neue Rolle als Großmutter<br />

oder -vater Workshop für angehende<br />

Großeltern. Bitte anmelden.<br />

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im<br />

Kuppelsaal Thalia Metropol: „Anne Frank –<br />

Tagebuch” siehe 2.7.<strong>2018</strong><br />

10.15 bis 11.45 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle<br />

der BRD: Vom Wickeltisch ins<br />

Museum Unkompliziert können Eltern<br />

mit dem Baby vor dem Bauch oder im<br />

Kinderwagen mit einer Kunsthistorikerin die<br />

Ausstellung „Nasca. Im Zeichen der Götter”<br />

erkunden. € 12,–<br />

© NI QIN/iStockphoto.com<br />

11.00 Uhr, : KUNST+KIND: Mit Baby im<br />

Museum Junge Eltern haben die Gelegenheit,<br />

den Babyalltag für 45 Minuten hinter<br />

sich zu lassen. Heute: Klee. Hauptwege und<br />

Nebenwege. Infos und Anmeldung unter<br />

familie.museumsfreunde-koeln.de. € 10,–<br />

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Hefeküchlein backen Offenes<br />

Ferienprogramm für Kinder. € 2,–<br />

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Bändchen weben Offenes Ferienprogramm<br />

für Kinder ab 8 Jahren. € 5,–<br />

14.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald:<br />

Rangertreffpunkt Abtei Mariawald Die<br />

Wanderung mittlerer Schwierigkeit führt<br />

von der Abtei Mariawald hinein in die<br />

Buchennaturwälder. Sie ist für Kinder und<br />

geländegängige Kinderwagen geeignet. Infos<br />

beim Nationalforstamt Eifel. Kostenfrei!<br />

36. KÖLNER SCHULTHEATERWOCHE<br />

Schülergruppen unterschiedlicher Schulformen<br />

präsentieren, was Schultheater<br />

alles sein kann. Infos und Karten bei der<br />

Theatergemeinde Köln unter 0221 – 925 74<br />

20 oder der Theaterkasse der Bühnen Köln<br />

unter 0221 – 221-284 00. € 5,–<br />

15.00 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus:<br />

„Dreimal kleiner Kater” Schülergruppen<br />

Schüler der Grundschule Am Rosenkamp<br />

Solingen zeigen eine Eigenentwicklung.<br />

16.00 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus:<br />

„Traumfeensüßigkeitenzuckerwatteland”<br />

Die Montessori Pänz der Grundschule<br />

Gilbachstraße Köln zeigen eine Eigenentwicklung.<br />

17.00 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus:<br />

„Neibara” Schüler der Freinet-Schule Köln<br />

zeigen eine Parodie auf „1.001 Nacht”.<br />

16. SPOTLIGHT <strong>2018</strong><br />

Bis zum 9. <strong>Juli</strong> zeigen Schülergruppen<br />

ihre kreativen Theaterarbeiten. Tickets bei<br />

den jeweiligen Spielstätten bzw. über die<br />

Theatergemeinde BONN.<br />

11.00 Uhr, Stadthalle Troisdorf: „Was wir<br />

dachten was wir taten” Die Theater-AG<br />

des Städtischen Gymnasiums Hennef zeigt<br />

ein Stück nach einem Roman von Lea Lina<br />

Oppermann.<br />

17.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die<br />

Nibelungen” Es spielt die Theater-AG des<br />

Theater AG des Hardtberg-Gymnasiums.<br />

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Rico,<br />

Oskar und die Tieferschatten” siehe<br />

3.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 Uhr, Urania Theater: „Was man sagt<br />

ist man selber – du Armleuchter” Warum<br />

nur streiten wir? Und wie geht das jetzt<br />

wieder weg? Warum ist es manchmal so<br />

schwer, einander zu verstehen? Reservierung<br />

erforderlich unter engelundesel@<br />

googlemail.com.<br />

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Das hässliche<br />

Entlein” „Ich bin auch wer, ich kann<br />

auch was!” macht sich das hässliche Entlein<br />

singend Mut. Für Kinder ab 5 Jahren. Vormittags<br />

nur mit Voranmeldung. € 11,–/9,–<br />

10.00 oder 11.15 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Die<br />

Olchis lieben Buchstaben” Die Lehrerin<br />

bringt den Kindern neue Buchstaben<br />

bei. Dafür hat sie extra das ABC aus Müll<br />

gebastelt. Das wehrlitheater zeigt ein Stück<br />

für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung erforderlich!<br />

€ 7,–/bei Gruppen € 3,50<br />

10.30 Uhr, theater monteure am Bürgerhaus<br />

Stollwerck: „raus bist du noch lange<br />

nicht“ siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

10.30 Uhr, COMEDIA Theater: „Krähe und<br />

Bär” siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater<br />

„Die Schöne und das Biest” siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

05.07. DONNERSTAG<br />

19.30 Uhr, Elisabeth-von-Thüringen-<br />

Gymnasium: Digitalisierung und Schule<br />

(>> SIEHE TAGESTIPP)<br />

20.00 Uhr, Kölner Geburtshaus Ehrenfeld:<br />

Vorstellung des Kölner Geburtshauses<br />

Kostenloser Infoabend mit Hebammen ohne<br />

Anmeldung.<br />

10.00 oder 19.30 Uhr, Junges Theater<br />

Bonn: „Löcher” Mit viel Witz und skurrilem<br />

Humor erzählt Louis Sachar die ebenso<br />

spannende wie berührende „Coming-of-<br />

Age”-Geschichte des 11-jährigen Pechvogels<br />

Stanley Yelnats für Jugendliche ab<br />

12 Jahren.<br />

19.30 Uhr, Jot Jelunge: „Herbst in der<br />

Hose“ Lesung mit Ralf König. € 15,–<br />

20.00 Uhr, Oper Bonn, Werkstatt: „Giraffentheater”<br />

Das Ensemble Jugendclub zeigt<br />

einen filmisch-theatralen Abend, der die<br />

jungen Helden bei ihren ersten unsicheren<br />

Schritten auf dem Weg zum Erwachsenwerden<br />

begleitet und beobachtet.<br />

12.00 bis 16.00 Uhr, RömerWelt am Caput<br />

limitis: Kreatives Sommerferienangebot<br />

Jeden Donnerstag in den Sommerferien<br />

können Kinder am offenen Bastelangebot<br />

teilnehmen. Material € 3,50 plus Eintritt<br />

17.00 bis 19.00 Uhr, Quartiersmanagement<br />

Lannesdorf/: Kreativ-Bastel-Treff Monatlicher<br />

Kreativ-Bastel-Treff für Bastelfreunde<br />

16. SPOTLIGHT <strong>2018</strong><br />

Bis zum 9. <strong>Juli</strong> zeigen Schülergruppen ihre<br />

kreativen Theaterarbeiten. Ticketverkauf<br />

bei den jeweiligen Spielstätten bzw. über die<br />

Theatergemeinde BONN.<br />

19.00 Uhr, LVR Landesmuseum Bonn:<br />

„Das Martyrium des Piotr O’Hey” Es spielt<br />

die Theater-AG des Anno-Gymnasiums<br />

Siegburg.<br />

10.00 Uhr, Kölner Künstler Theater:<br />

„<strong>August</strong>in und das Coco-Küken” <strong>August</strong>in<br />

und Niklas finden beim Angeln ein Riesenei,<br />

aus dem ein drolliger Vogel schlüpft. Das<br />

Kölner Künstler Theater spielt für Kinder ab<br />

3 Jahren. € 7,–<br />

10.30 Uhr, COMEDIA Theater: „Krähe und<br />

Bär” siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater<br />

„Die Schöne und das Biest” siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

19.30 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Gilgamesch”<br />

siehe 2.7.<strong>2018</strong><br />

9.30 bis 12.00 Uhr, Knauber Freizeitmarkt<br />

Bonn: Café Meilenstein Eltern können<br />

immer donnerstags kreativ sein. Die pädagogischen<br />

Angebote sind speziell für U3<br />

Kinder und ihre Eltern konzipiert.<br />

06.07. FREITAG<br />

19.30 Uhr, Kölner Zoo: Nachtexpedition<br />

durch den Zoo Erlebt Eulen und Raubkatzen<br />

in Aktion. Schlafen Elefanten nachts? Eine<br />

geheimnisvolle Expedition gibt Kindern<br />

ab 6 Jahren und Erwachsenen die seltene<br />

Chance zu einem spannenden Streifzug<br />

durch das Reich der nachtaktiven Zootiere.<br />

Uhrzeit bei Anmeldung erfragen. Vorkasse<br />

erforderlich! € 28,–/19,–<br />

+ Kreativität<br />

Abwechslungsreiche Workshops und Führungen lassen Kinder und Jugendliche die eigene Kreativität<br />

entdecken und spannende Entdeckungsreisen in die Vergangenheit erleben. www.ferien-im-museum.lvr.deSpaß<br />

Ferien in den LVR-Museen<br />

statt Langeweile!


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 60 <strong>KÄNGURU</strong> 07/08 I 18<br />

35<br />

18.00 bis 21.00 Uhr, FiB e.V. im Leskanpark,<br />

Haus 31: Geburtsvorbereitung am Wochenende<br />

auch Samstag von 10 bis 16 Uhr und<br />

Sonntag von 10 bis 14 Uhr. Bitte anmelden.<br />

10.00 oder 19.30 Uhr, Junges Theater<br />

Bonn: „Löcher” siehe 5.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 oder 20.00 Uhr, Oper Bonn, Werkstatt:<br />

„Giraffentheater” siehe 5.7.<strong>2018</strong><br />

12.00 bis 19.00 Uhr, Jot Jelunge: Ralf<br />

König Ausstellung mit zu erwerbenden<br />

Exponaten bis 26.7.18. Eintritt frei!<br />

16.00 Uhr, Stadtteilbibliothek Endenich:<br />

„Der Maulwurf Grabowski” Bilderbuchkino<br />

für Kinder ab 3 Jahren. Eintritt frei!<br />

14.00 bis 18.00 Uhr, Neanderthal Museum:<br />

Doggy Day Hunde an der Leine mit gut<br />

erzogenen Haltern können die Dauerausstellung<br />

erkunden. Eintritt plus Hund € 2,–<br />

15.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum<br />

Koenig: Wasservögel Zeichen-Workshop für<br />

Kinder von 8 bis 12 Jahren. Anmeldung unter<br />

0228 – 909 34 77. € 10,– plus € 2,50 Eintritt<br />

17.00 bis 19.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad:<br />

Parkour auf Zollverein Offenes<br />

Training fur urbane Akrobaten. Treffpunkt<br />

Parkour-Anlage, Areal C, Kokerei Eintritt frei!<br />

15.30 bis 17.30 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Das<br />

Spielplatz-Orchester” Wer sagt, dass man<br />

auf dem Spielplatz nur schaukeln oder<br />

Sandburgen bauen kann? Singen, klatschen,<br />

tanzen oder aus Sandeimer und Schaufel<br />

ein Schlagzeug bauen? Die Veranstaltung<br />

findet auf dem Spielplatz im Bürgerpark<br />

Kalk, Thessaloniki-Allee 1, hinter den Köln<br />

Arcaden statt. Eintritt frei!<br />

16.00 bis 17.00 Uhr, Alexandra Gauger<br />

Stimme: Mutter-Kind-Singen in der Südstadt<br />

In einer kleinen Gruppe werden Songs<br />

aus unterschiedlichen Genres gesungen.<br />

Angebot für Mütter und ein Kind ab 6 Jahren.<br />

Anmeldung unter gaugerstimme@<br />

gmail.com. € 15,–<br />

17.00 bis 22.00 Uhr: Hofflohmarkt<br />

Buchheim Infos unter www.hofflohmaerktekoeln.de<br />

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour<br />

Erkensruhr Wanderung entweder auf<br />

den schmalen Wegen des Dedenborner<br />

Buchenwaldes oder auf der Dreiborner<br />

Hochfläche. Die Tour ist als mittelschwer bis<br />

schwer einzustufen und für Kinder geeignet,<br />

jedoch nicht für Kinderwagen. Infos beim<br />

Nationalforstamt Eifel. Kostenfrei!<br />

15.00 bis 18.00 Uhr, Zoo Wuppertal: Kinderfest<br />

im Zoo Aktionen und Vorführungen mit<br />

und für Kinder. Für Kinder ist der Eintritt frei,<br />

Erwachsene zahlen den Kinderpreis!<br />

15.30 bis 18.00 Uhr, NaturGut Ophoven:<br />

Bienen-Spezial Gemeinsam gewinnen<br />

Kinder von 6 bis 10 Jahren einen Einblick<br />

in die vielen Fähigkeiten des Bienenvolkes.<br />

Anmeldung erforderlich. € 7,50<br />

21.00 Uhr, Volkssternwarte (Schiller-<br />

Gymnasium): Die Mondlandung Abenteuer<br />

Raumfahrt. Vortrag und Beobachtung im<br />

Observatorium für Menschen ab 10 Jahren.<br />

36. KÖLNER SCHULTHEATERWOCHE<br />

Schülergruppen unterschiedlicher Schulformen<br />

präsentieren, was Schultheater<br />

alles sein kann. Infos und Karten bei der<br />

Theatergemeinde Köln unter 0221 – 925 74<br />

20 oder der Theaterkasse der Bühnen Köln<br />

unter 0221 – 221-284 00. € 5,–<br />

17.00 Uhr, Schauspiel Köln im Depot: „Herr<br />

der Fliegen” Das Albertus-Magnus-Gymnsium<br />

Köln zeigt ein Stück nach dem Roman<br />

von William Golding.<br />

18.30 Uhr, Schauspiel Köln im Depot: „Kaspar”<br />

Das Genoveva-Gymnasium Köln zeigt<br />

ein Schauspiel von Peter Handke.<br />

16. SPOTLIGHT <strong>2018</strong><br />

Bis zum 9. <strong>Juli</strong> zeigen Schülergruppen ihre<br />

kreativen Theaterarbeiten. Ticketverkauf<br />

bei den jeweiligen Spielstätten bzw. über die<br />

Theatergemeinde BONN.<br />

19.00 Uhr, Theater im Ballsaal: „Corpus Delicti:<br />

Ein Prozess” Es spielt der Literaturkurs<br />

der Q1 am Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium<br />

ein Stück nach <strong>Juli</strong> Zeh.<br />

11.00 bis 18.00 Uhr, Münsterplatz, Bonn:<br />

Tag der Elektromobilität Für Kids stehen<br />

ein E-Mini-Auto-Parcours, sowie eine professionelle<br />

Kinderbetreuung bereit.<br />

16.00 bis 22.00 Uhr, RheinEnergieStadion:<br />

BBQ Convention Kölns erstes Festival für<br />

Grill-Anfänger und -Experten mit spannenden<br />

Aktionen für die ganze Familie. € 4,–<br />

AN ERSTER<br />

STELLE WERBEN<br />

Premiumadressen buchen:<br />

www.kaenguru-online.de<br />

07.07. SAMSTAG<br />

12.00 bis 18.00 Uhr, Zwischenwerk VIII B:<br />

Führung durch die spannende Vergangenheit<br />

der preußischen Festung Köln. Im<br />

Kölner Festungsmuseum gehen historische<br />

Architektur- und Gartenkunst eine lebendige<br />

Verbindung mit Kunstwerken der Moderne<br />

ein. Führungen jeweils um 12, 14 und 16 Uhr.<br />

9.30 bis 12.30 Uhr, fbs – Ev. Familienbildungsstätte:<br />

Heulsuse und Satansbraten<br />

Der Workshop zum Thema Konflikte in<br />

Familien beschäftigt sich mit Grundpfeilern<br />

der Familie. Anmeldung erforderlich. € 9,50<br />

10.00 bis 16.30 Uhr, fbs – Ev. Familienbildungsstätte:<br />

Nähworkshop – Babies Dress<br />

and More Thema Strandtasche und Kinderwagentasche.<br />

Materialliste gibt es vor dem<br />

Workshop. Anmeldung erforderlich. € 24,–<br />

10.00 bis 17.00 Uhr, Kölner Geburtshaus<br />

Ehrenfeld: Geburtsvorbereitung am<br />

Wochenende auch morgen von 9.30 bis<br />

16.30 Uhr, mit und ohne Partner. € 95,– für<br />

den Partner<br />

11.00 bis 13.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn:<br />

Open Space Foto-Shooting vor Kunstwerken,<br />

Zeichnen im eigenen Skizzenbuch<br />

oder als großformatige Pflastermalerei im<br />

Außenbereich des Museum. Samstags-Treff<br />

für Jugendliche ab 12 Jahren. Kostenfrei!<br />

18.00 Uhr, Erholungshaus Leverkusen:<br />

„Duvessa und der Tanz der Farben” Aufführung<br />

der Ballettschule Tanzetage Köln<br />

und Remscheid. Es tanzen rund 300 Schüler<br />

der Tanzetage ein Märchen um die schöne,<br />

dunkle Elfenkönigin Duvessa, in deren Land<br />

die Farben fehlen. Ein Mix aus klassischem<br />

Ballett, Contemporary und Modern Jazz.<br />

Karten unter info@tanzetage.de oder<br />

0173 – 285 75 01. € 14,– bis 20,–<br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Neanderthal Museum:<br />

Eiszeitliches Wildgehege Die Wildhüterin<br />

nimmt euch mit auf einen Rundgang durch<br />

die Ausstellung und anschließendem exklusiven<br />

Besuch des eiszeitlichen Wildgeheges.<br />

€ 4,–<br />

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine<br />

Schoko-Schule siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: TüftelTage EnergieGeladen Spannende<br />

Themen laden junge Besucher von 6 bis<br />

12 Jahren zum Tüfteln ein. Es wird gebastelt<br />

und experimentiert und zum Aufwärmen<br />

gibt es ein Quiz. Ohne Anmeldung! € 3,– plus<br />

Eintritt<br />

14.00 bis 15.30 Uhr, LVR Industriemuseum<br />

Euskirchen: Unvergessen – die<br />

Tuchfabriken in Euskirchen Spaziergang<br />

durch Euskirchen auf den Spuren der alten<br />

Tuchindustrie. Treffpunkt: Stadtmuseum im<br />

Kulturhof, Wilhelmstr. 32–34, Euskirchen.<br />

Anmeldung nicht erforderlich. € 5,–/2,50<br />

14.00 bis 16.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum:<br />

Das hillige Köln MuseumKinderZeit:<br />

Zeichnen und Malen für Kinder ab 5 Jahren.<br />

Anmeldung online unter museenkoeln.de.<br />

€ 9,– plus Material € 2,–<br />

14.30 bis 16.30 Uhr, Schloss Morsbroich:<br />

Kunstentdecker Familien erkunden den<br />

Skulpturenpark und im Anschluss daran<br />

entstehen eigene Werke in der Werkstatt.<br />

Anmeldung erforderlich unter<br />

0214 – 85556-18.<br />

15.00 Uhr, Arithmeum Bonn: Finger, Steine,<br />

Knoten Programm für Kinder ab 5 Jahren.<br />

Anmeldung erforderlich. € 6,–<br />

15.00 Uhr, Schloss Morsbroich: Schlossgeschichten<br />

mit Alevetta Historische Führung<br />

durch Schloss und Park von Museum<br />

Morsbroich. Alevetta erwartet interessierte<br />

große und kleine Besucher am Parkeingang<br />

von Schloss Morsbroich (Museumskasse).<br />

Anmeldung erforderlich.<br />

15.00 bis 16.30 Uhr, Bilderbuchmuseum<br />

Burg Wissem: Sieh einmal, hier steht er<br />

Noch vor der Eröffnung der Ausstellung<br />

„Struwwelpeter recoiffé“ werfen Kinder ab<br />

5 Jahren einen Blick auf den ungekämmten<br />

Kerl und seine Mitstreiter. Anmeldung unter<br />

02241 – 88 41-427. € 3,–<br />

15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-<br />

Museum: Geheime Codes aus Stoff Die<br />

jungen Entdecker: Batiken auf Papier für<br />

Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung online<br />

unter museenkoeln.de<br />

15.00 bis 17.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad:<br />

Mit dem Bergmann durch die Zeche<br />

Führung für Kinder von 5 bis 15 Jahren.<br />

Anmeldung unter 0201 – 24 68 10. € 6,–<br />

9.15 bis 11.00 Uhr, Philharmonie Köln:<br />

Ohrenauf! – Generalprobe Kinder von 7<br />

bis 14 Jahren dürfen der Generalprobe des<br />

Orchesters lauschen. Heute: Felix Mendelssohn<br />

Bartholdy Ouvertüre „Die Hebriden”<br />

und Philippe Manoury Konzert für Flöte und<br />

Orchester. Nur mit Anmeldung unter ohrenauf@guerzenich-orchester.de!<br />

Eintritt frei!<br />

11.00 bis 12.00 Uhr, Singschule Bonn:<br />

Sommerkonzert Unter dem Motto „Lieder<br />

aus aller Welt” wird ein buntes Programm<br />

dargeboten, das zum Zuhören, Mitsingen<br />

oder Mitwirken einlädt. Eintritt frei, Spenden<br />

erwünscht.<br />

8.00 bis 16.00 Uhr, Vorplatz der Agneskirche,<br />

Neusser Platz, Köln-Nippes:<br />

Gebraucht-Fahrradmarkt Veranstalter ist<br />

die Mountainbikegruppe Köln-Bonn. Infos<br />

unter www.fahrradmarkt-koeln.de<br />

10.00 bis 14.00 Uhr, die ZIRKUSfabrik<br />

Kulturarena: Familien-Flohmarkt mit Kinderschminken<br />

und viel Spaß für Groß und<br />

Klein. Das Café ist geöffnet.<br />

10.00 bis 16.00 Uhr: Hofflohmarkt Mülheim<br />

& Flittard Infos unter www.hofflohmaerktekoeln.de<br />

Rureifel-Tourismus: Offene Bibertour In<br />

der Dunkelheit begibt sich der Biberguide<br />

mit euch an den Biberteich – Mit etwas<br />

Glück gibt es auch den Biber zu sehen! Den<br />

genauen Standort und Uhrzeit wird bei der<br />

Anmeldung bekanntgegeben. € 8,–/4,–<br />

10.00 bis 15.00 Uhr, Dinger’s Gartencenter:<br />

Kunst & Natur Kostenfreies Kreativprogramm<br />

im Palmenhaus. Lavendel-Duftkissen:<br />

Kinder von 4 bis 10 Jahren nähen duftende<br />

kleine Kissen. Bringt dafür gerne eigene<br />

gemusterte Stoffe mit! Ohne Anmeldung.<br />

Ferienspaß in der<br />

Erlebnisausstellung „Wildnis(t)räume“<br />

Stundenlang jede Menge Spiel und Spaß: Wildnisfreunde zwischen 8 und 14 Jahren<br />

und deren Eltern können spielerisch und kreativ in den „Wildnis(t)räumen“ und auf<br />

unserer Erlebniswiese entdecken, wie wichtig Wald und Wasser für die Wildnis sind.<br />

Termin:<br />

Beginn:<br />

Dauer:<br />

Preis:<br />

jeden Mittwoch in den Sommerferien von NRW<br />

11:00 Uhr<br />

4,5 Stunden<br />

10,00 € pro Person<br />

Anmeldung erforderlich, bis 14 Uhr zum Vortag unter:<br />

Nationalpark-Zentrum Eifel, Vogelsang 70, 53937 Schleiden<br />

Telefon: 02444-91574-11, E-Mail: info@nationalparkzentrum-eifel.de<br />

www.nationalparkzentrum-eifel.de<br />

Mit Bahn<br />

und Bus direkt<br />

vor die Tür


36 TERMINE JULI<br />

TAGESTIPP 7. 7. <strong>2018</strong><br />

12.00 bis 16.00 Uhr, ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum Köln:<br />

ZIRKUS SOMMERMANEGE<br />

An diesem Wochenende verwandelt sich das ZAK in eine große<br />

Manege. In insgesamt fünf Aufführungen zeigen die 250 kleinen<br />

und großen ArtistInnen des ZAK ihr Können. BesucherInnen sind<br />

herzlich eingeladen, Zirkusdisziplinen selbst auszuprobieren. € 3,–/<br />

Auftrittsblock<br />

10.15 bis 12.15 Uhr, NaturGut Ophoven: So<br />

schmeckt der Sommer Familien mit Kindern<br />

von 2 bis 3 Jahren entdecken gemeinsam<br />

den Sommer. Anmeldung erforderlich!<br />

€ 8,–/6,– + Material € 1,50/Familie<br />

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg:<br />

Rangertour Rurberg Die Tour auf einem<br />

teils steilen, schmalen Pfad mit Ausblicken<br />

auf die Eifeler Stauseen, ist mittelschwer<br />

bis schwer und für Kinder geeignet, jedoch<br />

nicht kinderwagentauglich. Infos beim<br />

Nationalforstamt Eifel. Kostenfrei!<br />

11.00 Uhr, Lindlar Touristik: Fossiliensuche<br />

Familien mit Kindern ab 10 Jahren haben<br />

die Möglichkeit Fossilien aus riesigen<br />

Steinblöcken heraus zu hämmern. Infos und<br />

Anmeldung unter 02266 – 964 07.<br />

11.00 bis 15.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Famillienwanderung Ab Naturzentrum<br />

Eifel wandern Familien zum römischen<br />

Matronentempel auf der „Görresburg“ und<br />

genießen die Aussicht über die römische<br />

Siedlung und das spätantike Kleinkastell im<br />

Urfttal. Wanderung ca. 10 km. Anmeldung<br />

erforderlich. € 12,90<br />

14.00 bis 16.00 Uhr, Naturparkzentrum<br />

Gymnicher Mühle: Experimentieren und<br />

Gestalten mit Lehm und Naturfarben In<br />

der Lehmwerkstatt wird der Naturstoff<br />

Lehm erforscht. Outdoor- Action für Kids ab<br />

6 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 5,–<br />

© Tim Reismann<br />

15.00 bis 17.00 Uhr, NaturGut Ophoven:<br />

Zauberhafte EnergieStadt Alle kleinen<br />

Zauberlehrlinge von 3 bis 5 Jahren<br />

sind eingeladen, die Zaubertricks der<br />

EnergieStadt kennenzulernen. Anmeldung<br />

erforderlich! € 9,–<br />

Lentpark-Camp<br />

montags-freitags 9:00-16:00 Uhr<br />

Sommerferien<br />

Unser Partner:<br />

175 € pro Kind<br />

und Woche mit Verpflegung<br />

Jetzt anmelden!<br />

www.koelnbaeder.de<br />

11.00 bis 16.00 Uhr, Thermen & Badewelt Euskirchen:<br />

Familienerlebnistag Geboten wird<br />

ein abwechslungsreiches Kinderprogramm,<br />

das Spiel, Spaß und Action verspricht. Hier<br />

kann man der Kreativität freien Lauf lassen,<br />

sich bei Wasserspielen austoben.<br />

13.00 bis 18.30 Uhr, Nippeser Tälchen,<br />

Köln-Nippes: Seifenkistenrennen – Smart<br />

Racing Cologne Knapp Hundert Seifenkisten<br />

rollen dieses Wochenende wieder den Hang<br />

am Nippeser Tälchen hinunter. Infos unter<br />

www.conaction-koeln.de<br />

36. KÖLNER SCHULTHEATERWOCHE<br />

Schülergruppen unterschiedlicher Schulformen<br />

präsentieren, was Schultheater<br />

alles sein kann. Infos und Karten bei der<br />

Theatergemeinde Köln unter 0221 – 925 74<br />

20 oder der Theaterkasse der Bühnen Köln<br />

unter 0221 – 221-284 00. € 5,–<br />

11.30 Uhr, Schauspiel Köln im Depot: Festivaltag<br />

Am heutigen Festivaltag wechseln<br />

sich Kurzspiele, Einakter und Ausschnitte<br />

aus Inszenierungen im raschen Wechsel ab:<br />

„Robin Hood” Eigenentwicklung der Paul-<br />

Kraemer-Schule, Förderschule für geistige<br />

Entwicklung, Frechen.<br />

„Der kleine Prinz” nach Antoine des Saint<br />

Exupéry gespielt von der Gesamtschule<br />

Waldbröl.<br />

„Zauberlehrling” nach Johann Wolfgang<br />

Goethe gepielt von der Gesamtschule<br />

Bergheim.<br />

„Biedermann und die Brandstifter” – Short<br />

Acts nach „Biedermann und die Brandstifter”<br />

von Max Frisch, aufgeführt von der<br />

Gesamtschule Hennef-West.<br />

„Who are you? – Ein Kunststück” Eine Eigenenwicklung<br />

vom Hansa-Gymnasium Köln.<br />

„Liebe! Olympia!” nach E.T.A. Hoffmann<br />

gespielt vom Albertus-Magnus-Gymnasium<br />

Köln<br />

14.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die unendliche<br />

Geschichte” Bastian Balthasar Bux<br />

wird ständig von seinen Klassenkameraden<br />

geärgert und flüchtet daher oft und gerne<br />

in die Welt der Bücher. Als er sich eines Tages<br />

auf dem Schulweg vor seinen Peinigern<br />

verstecken muss, landet er durch Zufall in<br />

einem alten Antiquariat. Die wunderbare<br />

Geschichte von Michael Ende erzählt für<br />

Kinder ab 7 Jahren.<br />

15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Das hässliche<br />

Entlein” siehe 4.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, Freilichtbühne Alfter: „Die<br />

kleine Hexe“ siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi<br />

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

16.00 Uhr, Casamax Theater: „Wer? Wie?<br />

Was? Wo? Wal! Warum?” Ein achtlos weggeworfenes<br />

Plastikteilchen gelangt bis in<br />

die Tiefen des Ozeans. Dort wimmelt es von<br />

seinesgleichen. Eine Ozeanfabel aus unserer<br />

Zeit für Weltverbesserer ab 3 Jahren. Vormittags<br />

nur nach Vorbestellung. € 8,–/6,–/<br />

Gruppen € 5,–<br />

Köln-Raderberg: Raderberger Straßenfest<br />

Nachbarschaftliche Begegnungen in der<br />

Gerhard-vom-Rath-Straße mit vielen Ständen<br />

und buntem Bühnenprogramm.<br />

KINDER<br />

GEBURTSTAG<br />

FEIERN!<br />

Ideen und Anregungen unter:<br />

www.kaenguru-online.de<br />

9.30 bis 17.00 Uhr, Ev. Familienzentrum<br />

Ehrenfeld: Babysitter-Kurs Kostenlose<br />

Schulung für Jugendliche ab 13 Jahren.<br />

Infos und Anmeldungen unter kinderarche@<br />

kitanord.de<br />

10.00 bis 13.00 Uhr, Väter in Köln e.V.:<br />

Vätercafé am Samstag Jeden Samstagvormittag<br />

(außer in den Ferien und an<br />

Feiertagen) treffen sich Väter mit Kindern<br />

von 6 Monaten bis 6 Jahren zum Frühstück<br />

im Familienraum von St. Anna, Schadowstr.<br />

28, Eingang Christine-Teusch-Platz, Ehrenfeld.<br />

Anmeldung unter koelnervaeter.de/<br />

vaetercafe erwünscht! € 5,–<br />

11.00 oder 13.15 Uhr, Mayersche Buchhandlung<br />

Nippes: Der zauberhafte Eisladen<br />

Häkel-Workshop für Kinder ab 6 Jahren.<br />

Anmeldung unter 0241 – 477 71 45 oder<br />

v.gruner@mayersche.de. Eintritt frei!<br />

Panini-Tauschaktion<br />

Du hast du die Möglichkeit, dein Panini-<br />

Sammelalbum zu vervollständigen und zu<br />

tauschen:<br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Mayersche Buchhandlung<br />

Köhl Rodenkirchen<br />

11.00 bis 15.00 Uhr, Mayersche Buchhandlung<br />

Sankt <strong>August</strong>in<br />

11.00 bis 15.00 Uhr, Mayersche Buchhandlung<br />

Nippes<br />

11.00 bis 15.00 Uhr, Gemeindezentrum<br />

Christuskirche: Panini-Tauschbörse …<br />

damit auch jeder sein Album zur Fussball<br />

WM vollkriegt …<br />

11.00 bis 15.00 Uhr, Kalker Markt: KalkFest<br />

Der Arbeitskreis Kalk lädt unter dem Motto<br />

„Ein Fest für alle“ zu einem Stadtteilfest mit<br />

einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm<br />

sowie vielen Mitmachaktionen<br />

für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.<br />

Eintritt frei!<br />

11.00 bis 22.00 Uhr, RheinEnergieStadion:<br />

BBQ Convention siehe 6.7.<strong>2018</strong><br />

12.00 bis 16.00 Uhr, ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum<br />

Köln: Zirkus Sommermanege<br />

(>> SIEHE TAGESTIPP)<br />

13.00 bis 17.00 Uhr, Freie Ev. Gemeinde Lindenthal:<br />

Actionsamstag – Zirkus Die Manege<br />

ist frei für Kinder von 7 bis 12 Jahren, die<br />

Action und Spannung lieben. Anmeldung<br />

erforderlich unter www.actionsamstag.de<br />

14.30 bis 17.00 Uhr, Töpferhof Merten: Töpfern<br />

für Kinder Kinder von 5 bis 12 Jahren<br />

tauchen ein, in die Welt des Formens und<br />

lassen ihre Hände tanzen. Anmeldung erforderlich<br />

unter 0151 – 21 66 28 21. € 28,– plus<br />

Material € 8,–<br />

Wir sind umgezogen!<br />

RAUM<br />

Naturbaustoffe Sterck GmbH<br />

Widdersdorfer Str. 244a<br />

50825 Köln<br />

Tel.: 02 21 23 36 95<br />

www.raum-koeln.de<br />

Mit vielen neuen<br />

Eröffnungsangeboten!


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 60 <strong>KÄNGURU</strong> 07/08 I 18<br />

37<br />

16.00 Uhr, Team X: Magierprüfung Escape<br />

Game für mindestens 4 Kids ab 10 Jahren.<br />

Anmeldung erforderlich. € 20,–<br />

08.07. SONNTAG<br />

10.00 bis 11.30 Uhr, Tour de Ruhr –<br />

Landschschaftspark Duisburg-Nord:<br />

Hunde, Fuchs und Ofensau siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

16.00 Uhr, Sachensucherin: Kopf hoch –<br />

Ehrenstraße Stadtführung zum kreativen<br />

Mitmachen für Kinder ab 12 Jahren. Treffpunkt<br />

Ehrenstraße/Ecke Friesenwall, 50672<br />

Köln. Bitte Kamera, Zeichensachen und<br />

Musikinstrumente mitbringen. Anmeldung<br />

über die VHS Köln Kurs A-120091 unter<br />

0221 – 221-935 77. € 9,–<br />

11.00 bis 17.00 Uhr, FBS – Ev. Familienbildungsstätte:<br />

1. Hilfe bei Säuglingen und<br />

Kleinkindern Kompaktkurs für Eltern und<br />

Großeltern. Bitte anmelden. € 21,–<br />

16.00 Uhr, Erholungshaus Leverkusen:<br />

„Duvessa und der Tanz der Farben” siehe<br />

7.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum<br />

Koenig: Von Kamelen und Karawanen<br />

Kinder von 6 bis 9 Jahren und ihre Eltern<br />

begeben sich auf eine spannende Karawanenreise.<br />

Anmeldung erforderlich. € 6,–/4,–<br />

11.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: ExperimentierSonntag – Flower Power<br />

Ohne Voranmeldung können Kinder ab<br />

4 Jahren in Begleitung Erwachsener heute<br />

experimentieren, tüfteln und programmieren.<br />

Nur Eintritt!<br />

11.00 bis 17.00 Uhr, Straßenbahnmuseum<br />

Thielenbruch: Ausstellung An jedem zweiten<br />

Sonntag im Monat wird die über 125-jährige<br />

Geschichte der Kölner Straßenbahnen<br />

präsentiert. Die Linien 3 und 18 fahren hin<br />

(Endhaltestelle). Infos unter www.hsk-koeln.de.<br />

€ 1,50/ab 6 J. 1,–<br />

11.15 bis 13.15 Uhr, Kunstmuseum Bonn:<br />

Bitte lächeln! Fotoshooting in bizarren<br />

Raumkonstruktionen. Familienatelier für<br />

Kinder ab 3 Jahren. Anmeldung unter<br />

bildung.vermittlung@bonn.de. € 6,–/3,50<br />

11.30 Uhr, Käthe Kollwitz Museum Köln:<br />

Peters Geschichte Peter war der jüngste<br />

Sohn von Käthe Kollwitz. Die Geschichte<br />

seines Lebens lässt sich in den Bildern<br />

seiner Mutter nacherzählen. Spannende<br />

Tour durch die Ausstellung für Kinder ab<br />

6 Jahren. Nur Eintritt!<br />

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der<br />

Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe<br />

1.7.<strong>2018</strong><br />

13.00 bis 14.00 Uhr, Explorado Kindermuseum:<br />

Raketenworkshop Kinder von 6 bis<br />

12 Jahren erfahren jeden Sonntag durch<br />

Experimente, wie das Rückstoßprinzip wirkt.<br />

Anmeldung erforderlich. € 5,–<br />

13.30 oder 14.30 Uhr, LVR Industriemuseum<br />

Euskirchen: Familienführung Öffentliche<br />

Führung speziell für Kinder und Familien.<br />

13.30 bis 16.30 Uhr, LVR Industriemuseum<br />

Euskirchen: Dampf-Sonntag Die Dampfmaschine<br />

der Tuchfabrik aus dem Jahr 1903<br />

ist in vollem Betrieb zu bewundern. Um<br />

13.30 und 14.30 Uhr Führung für Kinder und<br />

Familien. € 1,–<br />

14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus:<br />

Kinderführung siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle<br />

der BRD: Nasca – Im Zeichen der Götter<br />

siehe 1.7.<strong>2018</strong>z14.00 bis 16.00 Uhr, LVR<br />

Industriemuseum Alte Dombach: „Ist das<br />

möglich?“ Ein Ausstellungsscout begleitet<br />

Familien mit Kindern ab 8 Jahren in der<br />

Ausstellung. Er gibt Anleitungen zu Experimenten<br />

und Spielen und anschließend<br />

wird eine gemeinsame Quizshow moderiert.<br />

€ 3,–/Kinder frei!<br />

14.00 bis 18.00 Uhr, LVR Industriemuseum<br />

Engelskirchen: Schmiedevorführung Die<br />

Besucher erleben den historischen Schmiedehammer<br />

in Aktion und schauen dem<br />

Museumsschmied bei der Arbeit zu. Bitte<br />

keine Gruppen! € 3,–/Kinder frei!<br />

15.00 Uhr, LVR Industriemuseum Engelskirchen:<br />

Die Macht der Mode Öffentliche<br />

Führung durch die Sonderausstellung.<br />

€ 5,–/bis 18 J. frei<br />

15.00 Uhr, Bilderbuchmuseum Burg Wissem:<br />

Struwwelpeter recoiffé Heute eröffnet die<br />

Ausstellung „Struwwelpeter recoiffé“ und<br />

dazu gibt es eine Lesung und anschließender<br />

Rallye zum Thema auf dem Burghof!<br />

15.00 bis 16.30 Uhr, Zollverein Essen,<br />

Ruhr Museum: Fossile Schätze erzählen<br />

Erdgeschichten Versteinerte Pflanzen,<br />

Haie, Krokodile und Fischsaurier aus längst<br />

vergangenen Zeiten bieten beeindruckende<br />

Einblicke in die Urzeit der Erde. Familienführung<br />

für alle ab 6 Jahren. Anmeldung unter<br />

besucherdienst@ruhrmuseum.de. € 3,–/€ 1,–<br />

15.00 bis 17.00 Uhr, Max Ernst Museum<br />

Brühl: Punkt, Punkt, Komma, Strich<br />

Während die Eltern an der Sonntagsführung<br />

teilnehmen, werden ihre Kinder ab 4 Jahren<br />

aktiv. € 5,–/3,–<br />

15.00 bis 17.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle<br />

der BRD: Spielzeug-Erfinder In<br />

dem Workshop für Kinder von 6 bis 13 Jahren<br />

wirst du zu einem Spielzeug-Erfinder.<br />

Ausstellungsrundgang mit anschließendem<br />

künstlerisch-praktischen Arbeiten. Anmeldung<br />

erforderlich. € 6,–<br />

11.00 Uhr, Altes Pfandhaus: „Wenn ich<br />

eine Wolke wäre” Familienkonzert zum<br />

Mitsingen! Sängerin Melanie Heizmann lädt<br />

ihr Publikum zu einer Fantasiereise ein –<br />

mit einer melodiösen Mischung aus Jazz,<br />

Klassik und Pop. Karten gibt es unter www.<br />

melanieheizmann.de. € 10,–/6,–<br />

11.00 Uhr, Philharmonie Köln: Ohrenauf! –<br />

Familienkarte Die erste Konzerthälfte genießen<br />

die Eltern allein, während die Kinder<br />

von 6 bis 12 Jahren sich unter musikpädagogischer<br />

Anleitung auf den gemeinsamen<br />

Besuch der zweiten Konzerthälfte vorbereiten.<br />

Heute: Ludwig van Beethoven Sinfonie<br />

Nr. 5. 1 Erw. + 2 Kinder € 20,–<br />

15.00 Uhr, Städt. Max-Bruch-Musikschule<br />

Berg. Gladbach: Akkordeon am Nachmittag<br />

Schüler aus dem Fachbereich Akkordeon<br />

stellen sich vor. Veranstaltungsort ist das<br />

Rathaus Bensberg, Wilhelm-Wagener-Platz,<br />

51429 Bergisch Gladbach. Eintritt frei!<br />

8.00 bis 17.00 Uhr, Alte Feuerwache:<br />

Flohmarkt im Innenhof.<br />

10.00 bis 16.00 Uhr, Freie Waldorfschule<br />

Erftstadt: Trödelmarkt Trödel, Second-<br />

Hand Bekleidung, Live Musik, Bogenschießen,<br />

Antiquariat, Workshop uvm. Für das<br />

leibliche Wohl ist gesorgt.<br />

10.00 bis 17.00 Uhr, Auerbachplatz: Trödelmarkt<br />

auf dem Auerbachplatz.<br />

11.00 bis 15.00 Uhr, Bürgerzentrum Chorweiler:<br />

Kinderflohmarkt mit Cafeteria.<br />

11.00 bis 15.00 Uhr, Barbaraschule Mechernich:<br />

Second-Hand-Markt für Männer<br />

der AWO Kita Mechernich Zentrum mit<br />

Herrenbekleidung, Werkzeug, PCs und<br />

Zubehör, Modelleisenbahnen, Manschettenknöpfen<br />

und Schallplatten. Außerdem gibt ‘s<br />

Grillwürstchen.<br />

11.00 bis 15.00 Uhr, Städt. Behindertenzentrum<br />

Dr. Dormagen-Guffanti, Longerich:<br />

Familienflohmarkt im Grünen Zu jedem<br />

Flohmarkt werden wechselnde Angebote<br />

wie Ponyreiten, Puppentheater & Livemusik<br />

angeboten.<br />

11.00 bis 16.00 Uhr, TSV Bayer 04 Leverkusen:<br />

Trödelmarkt Alles rund ums Kind,<br />

Sport und Freizeit.<br />

9.00 Uhr, Gut Leidenhausen: Sommerlauf<br />

in Leidenhausen Start und Ziel ist im Hof<br />

von Gut Leidenhausen. Anmeldung zum<br />

Lauf unter www.time-and-voice.com. Heute<br />

sind die Greifvogelschutzstation, das Haus<br />

des Waldes, das Heideportal und das Cafe<br />

geöffnet.<br />

10.00 Uhr, Seepark Zülpich: Tag des Wassersports<br />

mit Smurfit Kappa Paper-Boat<br />

Cup Mannschaften starten heute mit ihrem<br />

eigenen Papierbooten und stechen in See.<br />

Prämiert werden neben der Performance<br />

auf dem Wasser auch die Originalität des<br />

Bootes und der Teams. Besucher können<br />

heute verschiedene Sportarten auf und am<br />

Wasser ausprobieren.<br />

11.00 bis 16.00 Uhr, Finkens Garten: BienenDienst<br />

in Finkens Garten jeden 2. und<br />

4. Sonntag im Bienenhaus mit Honigverkostung.<br />

13.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour<br />

Wilder Kermeter siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

13.00 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel am<br />

Rangerhut: Rangertour Vogelsang-Wollseifen-Route<br />

siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

13.00 Uhr, Stadtgarten: Spielplatzfest im<br />

Stadtgarten Es erwartet euch ein Spielemobil,<br />

eine große Tombola, Essen und Trinken,<br />

Kinderschminken, Livemusik u.v.m. Alle Erlöse<br />

zugunsten des Spielplatzes. Veranstaltungsort<br />

ist der Spielplatz im Stadtgarten<br />

zwischen Venloer Straße, Spichernstraße<br />

und Gilbachstraße.<br />

14.00 bis 16.00 Uhr, Naturparkzentrum<br />

Gymnicher Mühle: Mutige Burgfräulein<br />

und tapfere Ritter Nur mutige Burgfräulein<br />

und tapfere Ritter ab 6 Jahren werden die<br />

Aufgaben bestehen, die zur Entdeckung des<br />

geheimen Burgenschatzes bewältigt werden<br />

müssen. Anmeldung erforderlich. € 5,–<br />

14.00 bis 17.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Römische Kindheit Wie sah das Alltagsleben<br />

römischer Kinder aus? Was lernte man<br />

in der Schule, was spielte man in der Freizeit?<br />

Anmeldung erforderlich. € 9,–/6,50/<br />

Familien € 27,–<br />

9.30 bis 14.30 Uhr, Kölner Spielecircus:<br />

Einrad Workshop Workshop für Anfänger<br />

und Fortgeschrittene ab 8 Jahren. Es gibt<br />

schnelle Lernerfolge durch fachkundige Anleitung<br />

und tolle neue Tricks von erfahrenen<br />

Zirkuskünstlern. Anmeldung erforderlich.<br />

€ 35,–<br />

10.00 bis 18.00 Uhr, Nippeser Tälchen,<br />

Köln-Nippes: Seifenkistenrennen – Smart<br />

Racing Cologne siehe 7.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 15.00 Uhr, die ZIRKUSfabrik<br />

Kulturarena: Luftakrobatik-Workshop für<br />

Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung erforderlich.<br />

€ 29,–<br />

11.00 bis 16.00 Uhr, TSV Bayer 04 Leverkusen:<br />

Sommerfest Großes Sport- und<br />

Familienfest in der Kurt-Rieß-Anlage für alle<br />

Altersklassen mit vielen Mitmachangeboten,<br />

Kinderolympiade, Tombola und Bühnenprogramm.<br />

Eintritt frei!<br />

KRW-18-016_Anzeige-Känguru-06.<strong>2018</strong>_PFADE_180606.indd 1 06.06.18 16:08


38 TERMINE JULI<br />

TAGESTIPP 8. 7. <strong>2018</strong><br />

© Jan Krauthäuser<br />

Köln-Raderberg: Raderberger Straßenfest<br />

siehe 7.7.<strong>2018</strong><br />

Krewelshof Lohmar: Maislabyrinth-<br />

Saisonstart Bis Halloween können Kinder<br />

durch das über zwei Hektar großen Maisfeld<br />

irren und dabei knifflige Rallye-Fragen<br />

lösen. Wer die Rallye-Fragen richtig beantworten<br />

kann, nimmt am Ende der Saison an<br />

der Verlosung teil.<br />

09.07. MONTAG<br />

16.00 Uhr, Stadtbücherei Brühl: „Lotties<br />

neues Badetuch” Bilderbuchkino für Kinder<br />

von 3 bis 7 Jahren. € 1,–<br />

15.30 bis 17.00 Uhr, NaturGut Ophoven:<br />

Der kleine Maulwurf Kinder von 3 bis<br />

5 Jahren begegnen dem kleinen Maulwurf<br />

und entdecken mit ihm die Welt unter ihren<br />

Füßen. Anmeldung erforderlich! € 6,75<br />

14.00 Uhr, Bauspielplatz Friedenspark:<br />

EDELWEISSPIRATENFESTIVAL<br />

25 Bands auf 5 Bühnen spielen zu Ehren der unangepassten<br />

Jugend, die sich während der NS-Diktatur nicht haben verbiegen<br />

lassen! Wir von<br />

sind auch mit dem grünen Fahrrad vor<br />

Ort! Infos unter www.edelweisspiratenfestival.de<br />

14.00 bis 17.00 Uhr, Abenteuer Lernen:<br />

Kinder-Kurs Bogenschießen Kinder und<br />

Jugendliche werden auf spielerische Art und<br />

Weise in das Thema intuitives Bogenschießen<br />

eingeführt. Anmeldung erforderlich<br />

unter www.bogenschiessen-koeln.com. € 24,–<br />

15.30 bis 16.30 Uhr, Jever Fun Skihalle<br />

Neuss: Skitaufe siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

36. KÖLNER SCHULTHEATERWOCHE<br />

Schülergruppen unterschiedlicher Schulformen<br />

präsentieren, was Schultheater alles<br />

sein kann. Infos und Karten bei der Theatergemeinde<br />

Köln unter 0221 – 925 74 20<br />

oder der Theaterkasse der Bühnen Köln<br />

unter 0221 – 221-284 00. € 5,–<br />

12.00 Uhr, Schauspiel Köln im Depot: Festivaltag<br />

Am heutigen Festivaltag wechseln<br />

sich Kurzspiele, Einakter und Ausschnitte<br />

aus Inszenierungen im raschen Wechsel ab:<br />

„Ramona und <strong>Juli</strong>a” frei nach “Romeo und<br />

<strong>Juli</strong>a” von William Shakespeare, gespielt<br />

von der Gemeinschaftshauptschule Zülpich.<br />

„A High School Midsummernights Dream”<br />

ein Schauspiel nach Willam Shakespeare<br />

aufgeführt vom Berufskolleg fur Medienberufe<br />

Köln in englischer Sprache.<br />

„Gilgamesch” eine Eigenentwicklung der<br />

Katharina-Henoth-Gesamtschule Köln.<br />

„Was wir dachten, was wir taten” ein Schauspiel<br />

nach dem Roman von Lina Oppermann<br />

in einer Aufführung des Städtischen<br />

Gymnasium Hennef.<br />

„Gregor Samsa – Der Scheißmistkäfer<br />

muss weg” nach „Die Verwandlung” von<br />

Franz Kafka, gespielt vom Heinrich-Mann-<br />

Gymnasium Köln.<br />

„Dark and Cooger’s Pandaemonium” eine<br />

Schauspiel-Collage nach Raybradbury,<br />

Samuel Beckett und William Golding vom<br />

Lessing-Gymnasium Köln.<br />

„Zeig mir Dein Gesicht!” ein Musical des<br />

Heinrich-Heine-Gymnasium Köln.<br />

16. SPOTLIGHT <strong>2018</strong><br />

Bis zum 9. <strong>Juli</strong> zeigen Schülergruppen ihre<br />

kreativen Theaterarbeiten. Ticketverkauf<br />

bei den jeweiligen Spielstätten bzw. über die<br />

Theatergemeinde BONN.<br />

18.00 Uhr, Kammerspiele Bad Godesberg –<br />

Theater Bonn: „Timebuster – Zurück in<br />

die 80er” Es spielt die Gemeinschaftsgrundschule<br />

Witterschlick ein Musical von<br />

Stefanie Kunze.<br />

15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die<br />

unendliche Geschichte” siehe 7.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, Freilichtbühne Alfter: „Die<br />

kleine Hexe“ siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, Casamax Theater: „Don Qui?<br />

2x-=+” Rossinannnte stürmt wutschnaubend<br />

aus dem Stall. Was kann Rossinannnte<br />

denn dafür, dass er nicht weiß, ob er Muli<br />

oder Maultier ist? Eine wundervolle Âventiure<br />

für Ritter und Ritterinnen ab 6 Jahren.<br />

Vormittags nur nach Vorbestellung.<br />

€ 8,–/6,–/Gruppen € 5,–<br />

15.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „<strong>August</strong>in<br />

und das Coco-Küken” siehe 5.7.<strong>2018</strong><br />

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi<br />

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

16.00 Uhr, Freilichtbühne Zons: „Der<br />

gestiefelte Kater” siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

Krewelshof Eifel: Maislabyrinth-Saisonstart<br />

Bis Halloween können Kinder<br />

durch das über zwei Hektar großen Maisfeld<br />

irren und dabei knifflige Rallye-Fragen lösen.<br />

Zunächst heißt es, die 10 Stationen der<br />

Maisrallye auf den Irrwegen des Feldes zu<br />

finden – und dann den Ausgang. Der Kinderstar<br />

Uwe Reetz gibt ein kostenloses Konzert<br />

für die Kleinen. Ein weiterer Höhepunkt ist<br />

die Candy Show, bei der Kinder zusehen<br />

können wie Bonbons und Lutscher gemacht<br />

werden. Eintritt frei in den Sommerferien!<br />

9.00 bis 12.00 Uhr, Krewelshof Lohmar:<br />

Frühstück ist fertig siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 14.00 Uhr, Jever Fun Skihalle<br />

Neuss: Alpenländischer Sonntagsbrunch<br />

siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 18.00 Uhr, Kinder- und Jugendhospiz<br />

Balthasar Olpe: Sommerfest zum<br />

20. Geburtstag unter dem Motto „Wilder<br />

Westen“ mit Bullenreiten, Flugshow mit<br />

Greifvögeln, Bogen schießen, Kutschfahrten,<br />

Kinderschminken, Hau den Lukas, Bastelstationen<br />

sowie einem Bühnenprogramm.<br />

Eintritt frei, Spenden erwünscht.<br />

11.00 bis 20.00 Uhr, RheinEnergieStadion:<br />

BBQ Convention siehe 6.7.<strong>2018</strong><br />

12.00 Uhr, SG Köln-Worringen: Panini<br />

Tauschbörse siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

12.00 bis 18.00 Uhr, ZAK – Zirkus- und<br />

Artistikzentrum Köln: Zirkus Sommermanege<br />

siehe 7.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Bauspielplatz Friedenspark:<br />

Edelweißpiratenfestival (>> SIEHE TAGES-<br />

TIPP)<br />

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung:<br />

Offene KunstWerkstatt Kinder<br />

von 3 bis 10 Jahren erwartet eine inspirierende<br />

Atmosphäre, die motiviert, kreativ<br />

zu werden – frei und eigenständig oder mit<br />

Anregungen. Ohne Anmeldung. € 15,–<br />

15.00 bis 18.00 Uhr, fbs – Ev. Familienbildungsstätte:<br />

Offener Freizeittreff für<br />

Familien Nutzt das Spielzimmer, die Turnlandschaft,<br />

das Café und den Garten zum<br />

gemeinsamen Spielen, Entdecken, Genießen<br />

und Entspannen. Eintritt frei!<br />

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die<br />

unendliche Geschichte” siehe 7.7.<strong>2018</strong><br />

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Don Qui?<br />

2x-=+” siehe 8.7.<strong>2018</strong><br />

10.07. DIENSTAG<br />

9.00 bis 11.00 Uhr, Familienzentrum Kartause:<br />

Offenes Elterncafé siehe 3.7.<strong>2018</strong><br />

10.30 Uhr, COMEDIA Theater: „Krabat –<br />

Jede*r entscheidet selbst“ Jugendliche<br />

ab 10 Jahren begeben sich mit Krabat auf<br />

eine geheimnisvolle Reise in eine Welt voller<br />

Macht und Abhängigkeiten. Es geht um<br />

Verantwortung und die Stärke des freien<br />

Willens.<br />

10.30 Uhr, Casamax Theater: „ins netz<br />

gegangen” Im social network eröffnen<br />

sich für Alina andere Welten und neue<br />

„Freunde“. Das Stück zeigt Internetnutzern<br />

ab 9 Jahren tragische und komische Seiten<br />

der virtuellen Welt. Vormittags nur nach<br />

Vorbestellung. € 10,–/8,–/Gruppen € 6,–<br />

17.00 bis 19.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn:<br />

Große Meisterzeichner siehe 3.7.<strong>2018</strong><br />

AN ERSTER<br />

STELLE WERBEN<br />

Premiumadressen buchen:<br />

www.kaenguru-online.de<br />

Vielfalt<br />

genießen<br />

Bunt wie das Leben<br />

Einkaufen und schlemmen auf den<br />

39 Kölner Wochenmärkten<br />

www.stadt.koeln<br />

ksta.de/wochenmaerkte<br />

236_Wochenmarkt_183x64_04-<strong>2018</strong>_Känguru.indd 1 16.04.18 11:39


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 60 <strong>KÄNGURU</strong> 07/08 I 18<br />

39<br />

15.00 bis 17.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn:<br />

Meisterzeichner siehe 3.7.<strong>2018</strong><br />

19.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn:<br />

Sternenhimmel live – Urlaubsausgabe Der<br />

Sterngucker Paul Hombach nimmt die Besucher<br />

mit auf den Gang der Gestirne und<br />

erklärt die aktuellen Sternkonstellationen.<br />

Sein „portables Planetarium” garantiert<br />

einen ungestörten Blick auf den computergenerierten<br />

Himmel über Bonn an der<br />

Großleinwand des Museums. Eintritt frei!<br />

14.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt<br />

Wahlerscheid siehe 3.7.<strong>2018</strong><br />

9.30 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Der Sturm<br />

oder die Insel der zauberhaften Wesen”<br />

Das Seifenblasen Figurentheater zeigt<br />

„ein bisschen Shakespeare”, frei nach der<br />

märchenhaften Zauberkomödie „The Tempest”<br />

für Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung<br />

erforderlich! € 7,–/bei Gruppen € 3,50<br />

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die<br />

unendliche Geschichte” siehe 7.7.<strong>2018</strong><br />

10.30 Uhr, Oper Bonn, Theatercontainer:<br />

„Sophie und das geheimnisvolle Flüstern<br />

dieser Welt” Sophie liegt wach im Bett.<br />

Sie kann nicht schlafen. Sie lauscht in die<br />

Dunkelheit. War da was? Auf kleinstem<br />

Raum entsteht mit Schauspielerin Nadine<br />

Schwitter und dem Musiker und Künstler<br />

Matthias Muche ein Spiel- und Klangexperiment<br />

ab 9 Jahren. Ein Live-Horspiel<br />

nach Motiven von Roald Dahls „Sophiechen<br />

und der Riese” für Kinder ab 9 Jahren im<br />

Theatercontainer an der Oper. € 12,–/6,–<br />

11.07. MITTWOCH<br />

17.00 bis 19.30 Uhr, Natura Initia: Naturerfahrung<br />

und Rituale in der Schwangerschaft<br />

Gemeinsam feiern Schwangere<br />

das heranwachsende Leben, knüpfen eine<br />

sanfte und zärtliche Verbindung zu dem<br />

neuen Leben. Raum, sich über Hoffnungen<br />

aller Art, Erfahrungen und Erwartungen im<br />

Kreis auszutauschen.<br />

9.00 Uhr, Cinenova: 11. Kurzfilmfest „mov”<br />

KultCrossing veranstaltet ein Kurzfilmfest<br />

für SchülerInnen aller Schulformen ab<br />

der Jahrgangsstufe 9 mit ausgewählten<br />

Kurzfilmen. Dabei besteht die Möglichkeit,<br />

mit jungen Filmemachern persönlich ins Gespräch<br />

zu kommen. Anmeldung erforderlich<br />

unter kontakt@kultcrossing.de. € 3,–<br />

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Tschick”<br />

Die großartige und faszinierende Geschichte<br />

eines Sommers: Zwei 14-jährige Jungs,<br />

ein geknacktes Auto und eine chaotische<br />

Irrfahrt quer durch die deutsche Einöde.<br />

Der Erfolgsroman in einer Inszenierung für<br />

Zuschauer ab 13 Jahren.<br />

11.00 oder 18.00 Uhr, COMEDIA Theater:<br />

„Krabat – Jede*r entscheidet selbst“ siehe<br />

10.7.<strong>2018</strong><br />

10.15 bis 11.45 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle<br />

der BRD: Vom Wickeltisch ins<br />

Museum siehe 4.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Hefeküchlein backen Offenes<br />

Ferienprogramm für Kinder. € 2,–<br />

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Bändchen weben Offenes Ferienprogramm<br />

für Kinder ab 8 Jahren. € 5,–<br />

14.00 Uhr, Wildpark Dünnwald: … mit dem<br />

Förster unterwegs Kostenlose Führung.<br />

Treffpunkt ist die Wald-Schutzhütte direkt<br />

am Wildparkzaun, 300 m Fußweg von<br />

der Ecke Kalkweg/Mauspfad in Richtung<br />

Wildpark Dünnwald in den Wald hinein. Infos<br />

unter 0221 – 60 13 07. Anmeldung nicht<br />

erforderlich! Unbedingt pünktlich da sein!<br />

14.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald:<br />

Rangertreffpunkt Abtei Mariawald siehe<br />

4.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 bis 17.00 Uhr, NaturGut Ophoven:<br />

Kleine Wasserforscher entdecken die<br />

Kraft des Wassers Heute wird es für die<br />

kleinen Forscher von 3 bis 5 Jahren nass!<br />

Anmeldung erforderlich! € 9,–<br />

9.30 oder 11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Frecher<br />

kleiner Ziegenfritz” Eine turbulent<br />

lustige Geschichte mit viel Musik für kleine<br />

Ziegenkinder. Das Seifenblasen Figurentheater<br />

spielt frei nach dem englischen<br />

Märchen „Three billy goats gruff” für Kinder<br />

ab 3 Jahren Anmeldung erforderlich! € 7,–/<br />

bei Gruppen € 3,50<br />

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Das hässliche<br />

Entlein” siehe 4.7.<strong>2018</strong><br />

16.00 Uhr, Freilichtbühne Zons: „Der<br />

gestiefelte Kater” siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

12.07. DONNERSTAG<br />

20.00 Uhr, Kölner Geburtshaus Ehrenfeld:<br />

Warum Tragen Sinn macht Infoabend zur<br />

Orientierung im Dschungel der Tragehilfen.<br />

€ 8,–/Paare 15,–<br />

9.00 Uhr, Cinenova: 11. Kurzfilmfest „mov”<br />

siehe 11.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 oder 19.30 Uhr, Junges Theater<br />

Bonn: „Tschick” siehe 11.7.<strong>2018</strong><br />

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Echte<br />

Träume” Mit Humor und Nachsicht lässt das<br />

Theaterstück die Erwachsenen- und Teeniewelt<br />

aufeinander prallen und ermutigt<br />

dazu, Träume zu leben. Vormittags nur nach<br />

Vorbestellung. € 10,–/8,–/Gruppen € 6,–<br />

11.00 oder 19.00 Uhr, COMEDIA Theater:<br />

„Krabat – Jede*r entscheidet selbst“ siehe<br />

10.7.<strong>2018</strong><br />

19.30 Uhr, Jot Jelunge: „Der Dicke König“<br />

Lesung mit Ralf König. € 15,–<br />

12.00 bis 16.00 Uhr, RömerWelt am Caput<br />

limitis: Kreatives Sommerferienangebot<br />

siehe 5.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 bis 17.00 Uhr, Zollverein Essen, Phänomania<br />

Erfahrungsfeld: Kids‘ Lab Workshop<br />

für Kinder von 6 bis 12 Jahren. € 10,–<br />

19.30 Uhr, Diakonie Michaelshoven: Konzert<br />

mit Björn Heuser Benefizkonzert. Es<br />

werden Spenden gesammelt, um Ferienfreizeiten<br />

für Kinder zu realisieren. Eintritt frei,<br />

Spende erwünscht!<br />

15.30 bis 18.00 Uhr, NaturGut Ophoven:<br />

Abenteuerliche Insektenwelt Kinder von 6<br />

bis 10 Jahren wollen wir viele dieser geschickten<br />

Krabbeltiere und Flugkünstler entdecken<br />

und ihren Überlebenstricks auf die Spur<br />

kommen. Anmeldung erforderlich! € 7,50<br />

9.30 oder 11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Die<br />

Olchis lieben Buchstaben” siehe 4.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Das<br />

kleine Zottel Mottel” Das Zottel Mottel lebt<br />

zufrieden in seiner Zottelwelt am Fuße eines<br />

Berges. Hier hat es seine Höhle, versucht<br />

zu fliegen und tut wundersame Dinge. Ein<br />

Stück über die Begegnung mit dem Ich und<br />

dem Anderen für Kinder ab 3 Jahren. € 7,–<br />

9.30 bis 12.00 Uhr, Knauber Freizeitmarkt<br />

Bonn: Café Meilenstein siehe 5.7.<strong>2018</strong><br />

15.30 bis 17.00 Uhr, Abfallentsorgungsanlage,<br />

Niehl: Wo bringen die Müllmänner<br />

den Müll hin? Besichtigung der Müllverbren-<br />

15.7.<strong>2018</strong><br />

10 -15 Uhr<br />

Lust auf echte<br />

Wassermonster?<br />

Komm zum Wassererlebnistag!<br />

www.istdasmoeglich.lvr.de<br />

www.gymnichermuehle.de<br />

Natur.<br />

Park.<br />

Zentrum.<br />

MINT-Anzeige_89x128.indd 1 07.06.18 08:53


40 TERMINE JULI<br />

TAGESTIPP 13. 7. <strong>2018</strong><br />

18.00 Uhr, Kölner Zoo:<br />

KÖLNER ZOOLAUF<br />

Kinder, Jugendliche und Erwachsene erleben laufend die Faszination<br />

des Zoos in frühabendlicher Stimmung. Jede Gruppe hat ihren<br />

eigenen Lauf. Los geht es um 18 Uhr mit dem BambiniLauf, danach<br />

folgen die Kids, die TopLäufer und anschließend um 20.30 Uhr<br />

startet der Hauptlauf des Kölner ZooLaufs. Kinderbetreuung für<br />

Kinder ab 4 Jahre möglich. Infos und Anmeldung unter sander@<br />

koelnerzoo.de<br />

nungsanlage Geestemünder Str. 23, Köln-<br />

Niehl, für Eltern mit Kindern ab 5 Jahren.<br />

Anmeldung in der FBS erforderlich. 1 Erw. +<br />

Kind € 9,–<br />

13.07. FREITAG<br />

19.00 Uhr, Kölner Fanprojekt: „Wir Wochenendrebellen”<br />

Mirco von Juterczenka<br />

liest zusammen mit seinem 12jährigen<br />

Sohn Jason aus seinem Buch. Der Vater<br />

erzählt darin, wie er mit seinem autistischen<br />

Sohn seit 7 Jahren durch Fußballstadien<br />

in Deutschland und dem Ausland reist,<br />

um Jasons Lieblingsverein zu finden. Auf<br />

ihrer Lesereise sammeln Vater und Sohn<br />

Spenden, um einen Brunnen für eine Schule<br />

in Äthiopien zu bauen. Eintritt frei, Spenden<br />

erwünscht!<br />

10.15 bis 11.45 Uhr, LVR Landesmuseum<br />

Bonn: Mit dem Baby ins Museum Mütter<br />

oder Väter können gemeinsam mit ihrem<br />

Baby einen geselligen Ausstellungsbesuch<br />

in einer kleinen Gruppe mit einer Kunsthistorikern<br />

erleben. Ob im Kinderwagen oder<br />

im Tragetuch, schlafend oder wach, werden<br />

die Babys mit auf den Rundgang genommen.<br />

€ 12,– (1 Erw. + 1 Baby)<br />

16.00 bis 19.00 Uhr, Explorado Kindermuseum:<br />

School’s Out Familiendisco Die beiden<br />

jungen DJs Marian Siegel (11) und Max<br />

Sturm (10) aus Essen machen seit einem<br />

Jahr zusammen Musik. Gemeinsam legen<br />

sie aktuelle Hits auf, die junge Partylöwen<br />

zum Tanzen bringen. Nur Eintritt!<br />

17.00 bis 19.00 Uhr, Zollverein Essen,<br />

Denkmalpfad: Parkour auf Zollverein siehe<br />

6.7.<strong>2018</strong><br />

15.30 bis 17.30 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Das<br />

Spielplatz-Orchester” siehe 6.7.<strong>2018</strong><br />

16.00 bis 17.00 Uhr, Alexandra Gauger<br />

Stimme: Mutter-Kind-Singen in der Südstadt<br />

siehe 6.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour<br />

Erkensruhr siehe 6.7.<strong>2018</strong><br />

21.00 Uhr, Volkssternwarte (Schiller-Gymnasium):<br />

Unterwegs auf der Milchstraße<br />

Der Sommer. Vortrag und Beobachtung im<br />

Observatorium für Menschen ab 10 Jahren.<br />

18.00 Uhr, Kölner Zoo: Kölner Zoolauf<br />

(>> SIEHE TAGESTIPP)<br />

© Kölner Zoo<br />

10.30 Uhr, Casamax Theater: „MonsterMuffen<br />

MikoMut” Der kleine Miko soll ins Bett<br />

gehen. Eine Gute-Nacht-Geschichte für den<br />

Tag – für kleine und große Helden ab 4 Jahren.<br />

Vormittags nur nach Vorbestellung.<br />

€ 8,–/6,–/Gruppen € 5,–<br />

14.45 bis 16.30 Uhr, Familienzentrum<br />

Kartause: Vater-Kind-Ausflug Treffpunkt<br />

am Familienzentrum. Für Grill und Kohle<br />

ist gesorgt, ansonsten versorgt sich jeder<br />

selbst. Anmeldung erforderlich. Eintritt frei!<br />

URLAUB IN KÖLN<br />

16.00 bis 19.00 Uhr, Akademie för uns kölsche<br />

Sproch: Heidewitzka Hafenrundfahrt.<br />

Beginn an der Bastei, dann Fahrt durch den<br />

Mülheimer Hafen und anschließend den<br />

Niehler Hafen. Wolfgang Jaegers mäht de<br />

Musik met singer Quetsch. Et darf mitjesunge<br />

weede. Treffpunkt: Köln-Bastei Anleger<br />

Nr. 13. Anmeldung unter www.koelsch-akademie.de/urlaubinkoeln.<br />

€ 20,–/17,50<br />

14.07. SAMSTAG<br />

13.30 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln<br />

von unten für Pänz Führung von colonia<br />

prima für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Treffpunkt<br />

Kreuzblume, Domplatte. Kartenverkauf<br />

über www.koelnticket.de. € 10,–/5,–<br />

9.00 bis 15.00 Uhr, Tanzhaus Bonn:<br />

Gruppentanz mit Teenagern Eine Tanz- und<br />

Bewegungspädagogische Weiterbildung<br />

(nicht nur) für ErzieherInnen. Infos und<br />

Anmeldung unter www.gluecksmomentetanzen.de<br />

10.00 bis 16.00 Uhr, Bilderbuchmuseum<br />

Burg Wissem: Stop Motion Wochenend-<br />

Workshop an diesem und nächsten Wochenende<br />

für Jugendliche von 10 bis 14 Jahren.<br />

Mit Übungen zu Stopptrick, Legetrick und<br />

Zeichentrick lernst du das Handwerk für<br />

deinen ersten Trickfilm. Anmeldung unter<br />

02241 – 88 41-427. Kostenfreies Angebot!<br />

Leo-Amann-Park: Hörspielwiese Köln Das<br />

zweitägige Hörspielfestival präsentiert auf<br />

der Wiese am Bürgerzentrum Ehrenfeld<br />

eine Auswahl aus Kinderhörspielen,<br />

Klassikern, Live-Hörspielen und Klangkunst.<br />

Der Samstagvormittag beginnt mit einem<br />

Familienprogramm, das insbesondere fur<br />

jüngere Hörspielfans ausgewählt wurde.<br />

Es folgen weitere Hörspielklassiker, Live-<br />

Performances und Klangkunst-Stücke. Das<br />

Programm gibt’s unter www.hoerspielwiese.<br />

koeln. Eintritt frei!<br />

9.00 bis 16.00 Uhr, Neanderthal Museum:<br />

Bogenbau Familie Mit einem Elternteil bauen<br />

Kinder einen Bogen und fertigen zwei<br />

Pfeile an. Anmeldung erforderlich. € 95,–<br />

10.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Schnitzkurs Kinder und<br />

Jugendliche von 7 bis 16 Jahren lernen<br />

den sicheren Umgang mit dem Schnitzmesser,<br />

die verschiedenen Holzarten und<br />

Bearbeitungstechniken. Anmeldung unter<br />

02443 – 99 80-147. € 22,–<br />

11.00 bis 13.00 Uhr, KERAMION: Töpfern<br />

für Hund, Katze & Co Ferien-Workshop<br />

für Kinder ab 7 Jahren und Erwachsene.<br />

Anmeldung erforderlich. € 17,–/15,–<br />

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: TüftelTage Kartesische Taucher<br />

Spannende Themen laden junge Besucher<br />

von 6 bis 12 Jahren zum Tüfteln ein. Es<br />

wird gebastelt und experimentiert und zum<br />

Aufwärmen gibt es ein Quiz, bei dem die<br />

Tüftelteams „Daniel Düsentrieb” und „Artur<br />

Fischer” gegeneinander antreten. Ohne<br />

Anmeldung! € 3,– plus Eintritt<br />

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das<br />

Leuchten der Pflanzen Habt ihr schon<br />

einmal von der „Photosynthese” gehört?<br />

Möchtet ihr diesem Geheimnis der Pflanzen<br />

und seinen Inneren Vorgängen gemeinsam<br />

mit eurer Familie auf den Grund gehen?<br />

Pfiffikus-Familienführungen für Kinder von<br />

4 bis 10 Jahren. Ohne Anmeldung. € 3,–<br />

15.00 Uhr, Schloss Morsbroich: Schlossgeschichten<br />

mit Alevetta siehe 7.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-<br />

Museum: Geheimnisvolle Zeichen Die<br />

jungen Entdecker: Bemalen eines Schildes<br />

für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung online<br />

unter museenkoeln.de<br />

8.00 bis 16.00 Uhr, Köln, Friesenplatz:<br />

Gebraucht-Fahrradmarkt Veranstalter ist<br />

die Mountainbikegruppe Köln-Bonn. Infos<br />

unter www.fahrradmarkt-koeln.de<br />

10.00 bis 16.00 Uhr: Hofflohmarkt Deutz<br />

& Poll Infos unter www.hofflohmaerktekoeln.de<br />

10.00 bis 18.00 Uhr, Jot Jelunge: Hofflohmarkt<br />

Flohmarkt im Hof, kostenlos für<br />

Aussteller und Besucher! Eintritt frei!<br />

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour<br />

Rurberg siehe 7.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 17.00 Uhr, Volksgarten: Tag im<br />

Park mit Kinderbetreuung Freut Euch<br />

auf einen tollen Picknicktag im Park mit<br />

Kinderprogramm, u.a. Schatzsuche und<br />

Luftballonwettbewerb für Kinder ab 6<br />

Monate bis 5 Jahren und Entspannung für<br />

die Eltern. Verpflegung kann mitgebracht<br />

werden. Veranstaltungsort ist der Spielplatz<br />

im Volksgarten an der Volksgartenstraße.<br />

Keine Anmeldung erforderlich. Für die<br />

kostenfreie Kinderbetreuung vor Ort sorgt<br />

www.nannio.de<br />

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum<br />

Vogelsang IP: Bäche, Buche, Eidechse &<br />

Co. Was passiert, wenn es Sommer wird im<br />

Nationalpark Eifel? Bei der Führung werden<br />

viele Fragen rund um die heiße Jahreszeit<br />

beantwortet. Im Anschluss können die<br />

Kinder eine Libelle basteln.<br />

Deutsche Sporthochschule Köln: Kölner<br />

Flutlichtspringen Sportliche Spitzenleistungen<br />

von Nachwuchs- und Profi-Leichtathletinnen<br />

und -Leichtathleten unter<br />

musikalischer Begleitung eines DJs in einer<br />

besonderen Atmosphäre.<br />

16.00 Uhr, Schwimmzentrum an der<br />

Deutschen Sporthochschule Köln: Babyschwimmen<br />

Eltern können mit ihren Babys<br />

von 3 bis 6 Monaten an einem kostenlosen<br />

Schwimmerlebnis an der Sporthochschule<br />

teilnehmen. Infos und Anmeldung unter<br />

0221 – 49 82-21 30 oder weiterbildung@<br />

dshs-koeln.de. Kostenfrei!<br />

16.45 Uhr, Schwimmzentrum an der<br />

Deutschen Sporthochschule Köln: Babyschwimmen<br />

Eltern können mit ihren Babys<br />

von 7 bis 12 Monaten an einem kostenlosen<br />

Schwimmerlebnis an der Sporthochschule<br />

teilnehmen. Infos und Anmeldung unter<br />

0221 – 49 82-21 30 oder weiterbildung@<br />

dshs-koeln.de. Kostenfrei!<br />

15.00 Uhr, Freilichtbühne Alfter: „Die<br />

kleine Hexe“ siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater<br />

„Die Schöne und das Biest” siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi<br />

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

16.00 Uhr, Casamax Theater: „Als Louisa<br />

plötzlich Louis war” siehe 13.7.<strong>2018</strong><br />

9.00 bis 19.00 Uhr, Bubenheimer Spieleland:<br />

Maislabyrinth Wer findet den Weg?<br />

Pünktlich zu den Sommerferien wird das<br />

riesige Maislabyrinth eröffnet, das auf rund<br />

40.000 m2 zum Verirren einlädt. Wieder<br />

helfen verschiedene Stempelstationen<br />

bei der Orientierung und wer alle Stempel<br />

zusammen bekommt, kann an der großen<br />

Verlosung teilnehmen.<br />

10.00 bis 12.00 Uhr, Knauber Freizeitmarkt<br />

Bonn: Heuschmuck Kinder von 5<br />

bis 12 Jahren stellen wunderbar duftenden<br />

Heuschmuck her. Anmeldung unter eventsbonn@knauber.de<br />

erforderlich. € 12,–<br />

Panini-Tauschaktion<br />

Du hast du die Möglichkeit, dein Panini-<br />

Sammelalbum zu vervollständigen und zu<br />

tauschen:<br />

11.00 bis 13.00 Uhr, Mayersche Buchhandlung<br />

Sülz<br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Mayersche Buchhandlung<br />

Chlodwigplatz<br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Mayersche Buchhandlung<br />

Köhl Rodenkirchen<br />

11.00 bis 15.00 Uhr, Mayersche Buchhandlung<br />

Sankt <strong>August</strong>in<br />

11.00 bis 15.00 Uhr, Mayersche Buchhandlung<br />

Nippes<br />

14.00 Uhr, Waldbad Dünnwald: Schäl Sick<br />

Festival Kölsches Open-Air Festival mit Miljö,<br />

Mo-Torres, Kempes Feines, Lupo, Fiasko,<br />

Def Benski, Rhingbloot und Planschemalöör.<br />

Auf dem großen Outdoor Gelände in<br />

Dünnwald wird es neben dem Bühnenprogramm<br />

ein umfangreiches, gastronomisches<br />

Angebot sowie die Möglichkeiten für<br />

Beach-Volleyball, Beach-Soccer und Slagline<br />

geben. € 28,–/14,–<br />

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:<br />

Erdbeernaschtag Sommerferien-Programm.<br />

Anmeldung erwünscht unter 02256 – 957<br />

76 76. € 5,–<br />

URLAUB IN KÖLN<br />

22.00 Uhr, Akademie för uns kölsche<br />

Sproch: Fledermausmeeting Wilde Tiere in<br />

der Stadt. Die Naturexpertin Susanne Roer<br />

lässt Familien mit dem Ultraschalldetektor<br />

an der Kommunikation der Fledermäuse untereinander<br />

teilhaben. Treffpunkt: Jahnwiesen/Guts-Muths-Weg<br />

3, Parkplatz Astoria.<br />

Anmeldung unter www.koelsch-akademie.de/<br />

urlaubinkoeln. € 10,–/5,–


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 60 <strong>KÄNGURU</strong> 07/08 I 18<br />

41<br />

15.07. SONNTAG<br />

10.00 bis 11.30 Uhr, Tour de Ruhr –<br />

Landschschaftspark Duisburg-Nord:<br />

Hunde, Fuchs und Ofensau siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

12.00 bis 18.00 Uhr, Zwischenwerk VIII B:<br />

Führung siehe 7.7.<strong>2018</strong><br />

14.30 bis 16.00 Uhr, RegioColonia: Köln –<br />

eine Reise durch die Zeit Führung für<br />

Familien mit Pänz. Treff ist das Römertor<br />

am Dom. € 7,–/5,–/Familien € 19,–<br />

16.15 Uhr, Schloss <strong>August</strong>usburg: Die<br />

Jagd nach dem verlorenen Schatz Eine<br />

abenteuerliche Schatzsuche quer durch<br />

den Schlosspark für schlaue Spürnasen ab<br />

6 Jahren und ihre Eltern. Anmeldung erforderlich<br />

unter 02232 – 440 00. € 11,–/6,–/<br />

Familien € 23,–<br />

10.00 bis 17.00 Uhr, Klettenberggürtel:<br />

Trödelmarkt auf dem Klettenberggürtel.<br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Tante Astrid: Familienflohmarkt<br />

mit Cafeteria.<br />

11.00 bis 17.00 Uhr, Bürgerzentrum Engelshof:<br />

Trödelmarkt innen und außen!<br />

11.00 bis 13.00 Uhr, Pfarrsaal St. Nikolaus<br />

Sülz: Sonntagsbrunch für Alleinerziehende<br />

mit Kinderbetreuung. Anmeldung erforderlich<br />

unter 0171 – 881 27 81. € 2,– ab 2 J.<br />

11.00 bis 12.30 Uhr, Schloss Morsbroich:<br />

Morsbroicher Sommer – „Als die Autos<br />

rückwärts fuhren/Papa, die Treppe ist<br />

weg“ Auf die Picknickdecke, fertig, los! Hörspielmatinee<br />

fur die ganze Familie. Begleitet<br />

wird der Nachmittag von der KiRaKa-Moderatorin<br />

Nina Heuser, die im Anschluss an<br />

das Hörspiel wieder ein paar Rätsel stellen<br />

wird. Eintritt frei!<br />

11.00 oder 14.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: Das Leuchten der Pflanzen siehe<br />

14.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: ExperimentierSonntag – Flower<br />

Power siehe 8.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 18.00 Uhr, LVR Industriemuseum<br />

Engelskirchen: FamilienForscherTour Eltern<br />

und Kinder gehen im Museum auf eine<br />

spannende Forschertour. An 7 Stationen gilt<br />

es zu experimentieren und knifflige Aufgaben<br />

zu lösen. € 3,–/bis 18 J. frei!<br />

11.30 oder 13.30 Uhr, LVR Industriemuseum<br />

Euskirchen: Mit Wolli durch die<br />

Tuchfabrik Handpuppenführung für Kinder<br />

ab 5 Jahren. Anmeldung bei kiR – kulturinfo<br />

Rheinland. € 8,–/4,–<br />

14.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte<br />

Dombach: Familienführung durch die<br />

Papiermühle. Papier – vom Handwerk<br />

zum Massenprodukt. Bitte keine Gruppen.<br />

€ 4,50/Kinder frei!<br />

14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus:<br />

Kinderführung siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle<br />

der BRD: Nasca – Im Zeichen der Götter<br />

siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

14.30 bis 15.00 Uhr, Max Ernst Museum<br />

Brühl: Familienführung Kinder ab 4 Jahren<br />

entdecken mit ihren Eltern die Ausstellung<br />

„Robert Wilson – The Hat Makes The Man“.<br />

€ 2,50/1,50 plus Eintritt für Erw.<br />

15.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum:<br />

Wolkenbilder Familienführung mit Kindern<br />

ab 5 Jahren. Treffpunkt Museumskasse.<br />

Rahmenprogramm zu: „Heiter bis wolkig.<br />

Naturschauspiele in der niederländischen<br />

Malerei“. Nur Eintritt!<br />

15.00 Uhr, Kölnisches Stadtmuseum:<br />

Kölner Geschichte im Spiel Familienführung.<br />

Rahmenprogramm zu: „Bretter, die die<br />

Welt bedeuten. Spielend durch 2000 Jahre<br />

Köln“.<br />

15.00 bis 16.00 Uhr, DASA – Dortmund:<br />

25 Jahre DASA Geburtstagsführung mit einem<br />

kurzweiligen Rückblick auf ein gefühlt<br />

sehr vergangenes Zeitalter in Büros, Laboratorien<br />

und Werkstätten. Keine Anmeldung<br />

erforderlich. Nur Eintritt!<br />

15.00 bis 16.30 Uhr, LVR Landesmuseum<br />

Bonn: Jäger der verlorenen Schätze In der<br />

Familienführung erzählt der Archäologe<br />

von den Schätzen, die ihren Weg ins LVR-<br />

LandesMuseum gefunden haben. € 3,–<br />

15.00 bis 17.00 Uhr, Max Ernst Museum<br />

Brühl: Minitheater Während die Eltern an<br />

der Sonntagsführung teilnehmen, werden<br />

ihre Kinder ab 4 Jahren aktiv. € 5,–/3,–<br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Fossilien? – Find ich gut! Heute können<br />

Familien Fossilien kennenlernen, gemeinsam<br />

sammeln und bestimmen. Anmeldung erforderlich.<br />

€ 7,50/5,50/Familien € 23,–<br />

10.00 bis 19.00 Uhr, Naturparkzentrum<br />

Gymnicher Mühle: WasserErlebnisTag<br />

(>> SIEHE TAGESTIPP S. 42)<br />

11.00 bis 13.00 Uhr, NaturGut Ophoven:<br />

Fair Kick Während der Fußball-Weltmeisterschaft<br />

in Russland rollt auf dem NaturGut<br />

der „Fair Kick“ Ball für Kinder von 6 bis<br />

12 Jahren. Anmeldung erforderlich! € 6,–<br />

11.30 oder 14.15 Uhr, Nationalpark-Zentrum<br />

Eifel: Kutschfahrt über die Dreiborner<br />

Hochfläche siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

13.00 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel am<br />

Rangerhut: Rangertour Vogelsang-Wollseifen-Route<br />

siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

13.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour<br />

Wilder Kermeter siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Fossilien-Präparation Heute können Familien<br />

Fossilien sägen, schleifen und polieren.<br />

Anmeldung erforderlich. € 7,50/5,50/Familien<br />

€ 23,– plus Material € 1,–<br />

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum<br />

Vogelsang IP: Bäche, Buche, Eidechse &<br />

Co. siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 16.30 Uhr, NaturGut Ophoven:<br />

Auf Expedition am Wiembach Der<br />

Wiembach ist eine geheimnisvolle Welt, die<br />

Familien mit Kindern von 6 bis 8 Jahren<br />

erforschen wollen. Anmeldung erforderlich.<br />

€ 10,–/7,50<br />

14.00 bis 17.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Unterwegs zu bunten Faltern Exkursion<br />

ins Schmetterlingsschutzgebiet Urfttal.<br />

Anmeldung erforderlich. € 5,–/3,–<br />

15.15 Uhr, Kölner Eifelverein e.V.: Rund um<br />

Odenthal Familien wandern entlang der<br />

Dhünn. Becherlupe und Handtuch nicht vergessen!<br />

Streckenlänge ca. 5 km. Treffpunkt<br />

15.15 Uhr vor dem Brauhaus Herzogenhof in<br />

Odenthal. Fahrgelegenheit ab Wiener Platz<br />

um 14.34 Uhr mit Bus 434 bis Hst. Herzogenfeld<br />

Odenthal-Mitte, Ankunft 15.05 Uhr.<br />

Anmeldung nicht erforderlich. Infos unter<br />

www.koelner-eifelverein.de<br />

10.00 Uhr, Schwimmzentrum an der Deutschen<br />

Sporthochschule Köln: Babyschwimmen<br />

siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

10.45 Uhr, Schwimmzentrum an der Deutschen<br />

Sporthochschule Köln: Babyschwimmen<br />

siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

15.30 bis 16.30 Uhr, Jever Fun Skihalle<br />

Neuss: Skitaufe siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Das<br />

kleine Zottel Mottel” siehe 12.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater<br />

„Die Schöne und das Biest” siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Das hässliche<br />

Entlein” siehe 4.7.<strong>2018</strong><br />

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi<br />

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

9.00 bis 12.00 Uhr, Krewelshof Lohmar:<br />

Frühstück ist fertig siehe 1.7.<strong>2018</strong>


42 TERMINE JULI<br />

TAGESTIPP 15. 7. <strong>2018</strong><br />

© Pixabay<br />

9.00 bis 10.30 Uhr, Ev. Familien- und<br />

Gemeindezentrum „Mittendrin” Deutz:<br />

Offene Sprechstunde der Ev. Beratungsstelle<br />

für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.<br />

Bitte anmelden unter 0221 – 81 24 05. Keine<br />

Kosten!<br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Knauber Freizeitmarkt<br />

Bonn: Atelier der Farben Sommerferienprogramm.<br />

Farbenfrohes Gestalten mit Acryl<br />

und Gips für Kinder von 6 bis 13 Jahren.<br />

Anmeldung unter events-bonn@knauber.de<br />

erforderlich. € 15,–<br />

10.30 Uhr, Zoo Wuppertal: Kinder-Ferienführung<br />

Große Tiere, kleine Tiere. Nur<br />

Eintritt!<br />

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Fossilien-Präparation siehe 15.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt<br />

Wahlerscheid siehe 3.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Nideggen:<br />

Familientag im Nationalpark Eifel siehe<br />

17.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 17.00 Uhr, Zoo Wuppertal: Clown<br />

Larry Zoo-Clownshow. Aktionen für Kinder<br />

im Blumenrondell. Nur Eintritt!<br />

10.00 bis 19.00 Uhr, Naturparkzentrum Gymnicher Mühle:<br />

WASSERERLEBNISTAG<br />

Wie jedes Jahr steht am ersten Sonntag der Sommerferien wieder<br />

ein besonderes Highlight auf dem Programm: Der WasserErlebnis-<br />

Tag verspricht auch in diesem Jahr wieder zu einem unvergesslichen<br />

Erlebnis mit Spiel, Spaß, Musik und Theater zu werden. Von<br />

10 bis 15 Uhr kann experimentiert, geforscht und viel erlebt werden.<br />

Der Wasserpark und das Museum haben bis 19 Uhr geöffnet.<br />

Eintritt zu allen Veranstaltungen frei!<br />

10.00 bis 14.00 Uhr, Jever Fun Skihalle<br />

Neuss: Alpenländischer Sonntagsbrunch<br />

siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:<br />

Langschläferfrühstück und Basteln<br />

Heute: Raupe aus Eierkartons. Anmeldung<br />

erwünscht unter 02256 – 957 76 76.<br />

URLAUB IN KÖLN<br />

11.00 Uhr, Akademie för uns kölsche Sproch:<br />

Altstadtrallye Musiker, Archäologen,<br />

Köln-Experten und Komiker warten an fünf<br />

Stationen auf die Kinder, um mit ihnen<br />

die Altstadt kindgerecht zu erschließen.<br />

Verschiedene Treffpunkte. Anmeldung unter<br />

www.koelsch-akademie.de/urlaubinkoeln.<br />

€ 10,– nur für Kinder<br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Akademie för uns kölsche<br />

Sproch: Heidewitzka siehe 13.7.<strong>2018</strong><br />

12.00 Uhr, SG Köln-Worringen: Panini<br />

Tauschbörse siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung:<br />

Offene KunstWerkstatt siehe<br />

8.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:<br />

Schmetterlinge mit Pfeifenreinigern<br />

Sommerferien-Programm. Anmeldung<br />

erwünscht unter 02256 – 957 76 76. € 1,90<br />

16.00 Uhr, Team X: Zombie Labor siehe<br />

1.7.<strong>2018</strong><br />

16.07. MONTAG<br />

10.00 bis 13.00 Uhr, Treffpunkt Oper Bonn:<br />

Bonn für Kinder Kinder von 7 bis 12 Jahren<br />

erleben spielend die Stadt: Münzen prägen,<br />

Flaschenpost verschicken und vieles mehr.<br />

Anmeldung erforderlich bei StattReisen<br />

Bonn. € 6,–<br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Die Kölnentdecker<br />

Tour Führung von colonia prima<br />

für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Treffpunkt<br />

Kreuzblume, Domplatte. Kartenverkauf über<br />

www.koelnticket.de. € 7,50/5,–<br />

Metropolis: Kinderfilmfestival In den Sommerferien<br />

werden bis 28. <strong>August</strong> täglich<br />

verschiedene Kinderfilme gezeigt und dazu<br />

gibt es immer donnerstags eine besondere<br />

Aktion. Das Programm gibt es täglich frisch<br />

serviert auf wwwkaenguru-online.de<br />

„Hotel Transsilvanien – Ein Monster im<br />

Urlaub” Das Drac Pack ist zurück und<br />

macht monströse Ferien in einer brandneuen<br />

Abenteuerkomödie an Bord eines<br />

Luxus-Monster-Kreuzfahrtschiffs. Heute ist<br />

Filmstart!<br />

10.00 bis 18.00 Uhr, DASA – Dortmund: Die<br />

Selbermacher Basteltische während der Ferien<br />

ganztägig zu den Öffnungszeiten. Keine<br />

Anmeldung erforderlich. Nur Eintritt!<br />

10.30 bis 12.30 Uhr, KERAMION: Eine<br />

Insel mit zwei Bergen … Ferien-Workshop<br />

für Kinder ab 7 Jahren und Erwachsene.<br />

Anmeldung erforderlich. € 17,–/15,–<br />

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine<br />

Schoko-Schule siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Kleine Flechtwerke Offenes<br />

Ferienprogramm für Kinder. € 2,–<br />

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Windrad basteln Offenes Ferienprogramm<br />

für Kinder. € 2,–<br />

15.00 bis 17.00 Uhr, KERAMION: Offene<br />

Töpferwerkstatt Ferien-Workshop für<br />

Kinder ab 7 Jahren und Erwachsene. Es<br />

darf nach Lust und Laune getöpfert werden.<br />

Anmeldung erforderlich. € 17,–/15,–<br />

11.30 Uhr, Kölner Zoo: Sommerferienprogramm<br />

Bis 28. <strong>August</strong> lädt der Kölner Zoo<br />

unter dem Motto „Zoo aktiv“ zu einem<br />

bunten Programm rund um die Tiere aller<br />

Kontinente ein. Täglich in den Ferien haben<br />

Kinder und ihre Eltern die Möglichkeit, ohne<br />

Anmeldung an dem offenen Ferienprogramm<br />

teilzunehmen. Angeboten werden<br />

Rallyes für verschiedene Altersstufen und<br />

täglich um 11.30 Uhr findet eine Safari-Tour<br />

zu unterschiedlichen Themen statt. Nur<br />

Eintritt!<br />

14.00 Uhr, Schiffsanleger Schwammenauel:<br />

Ranger-Schiffstour siehe 2.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel:<br />

Familientour mit Junior-Rangern Zu<br />

Junior-Rangern ausgebildete Kinder führen<br />

andere Kinder und ihre Familien auf einer<br />

2,5 stündigen Tour durch den Nationalpark.<br />

Kleine Kinder sollten statt in einem<br />

Kinderwagen in einer Rückentrage sitzen.<br />

Anmeldung unter 02444 – 95 10-0 oder<br />

info@nationalpark-eifel.de<br />

14.30 bis 16.00 Uhr, Finkens Garten: Offene<br />

Familienführung Kinder von 6 bis 10 Jahren<br />

in Begleitung erfahren mit allen Sinnen<br />

die Natur im Wandel der Jahreszeiten<br />

und machen spannende Entdeckungen im<br />

Naturerlebnisgarten. Eintritt frei, Spenden<br />

erwünscht!<br />

18.00 Uhr, Zoo Wuppertal: Abendführung<br />

Erlebt Tiere bei abendlichen Aktivitäten<br />

und Vorbereitungen auf die Nacht und die<br />

besondere, ruhige Atmosphäre im geschlossenen<br />

Zoo. Voranmeldung an der Zoo-Kasse<br />

erforderlich! € 6,– + Zooeintritt<br />

17.07. DIENSTAG<br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln<br />

von unten für Pänz siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

9.00 bis 11.00 Uhr, Familienzentrum Kartause:<br />

Offenes Elterncafé siehe 3.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Taksi<br />

to Istanbul“ ist ein Recherchestück für<br />

Jugendliche ab 10 Jahren über das, was<br />

uns trennt und das, was uns gemeinsam ist.<br />

Über uns und die anderen.<br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

Historische Senfmühle Monschau: Emil die<br />

Senfmaus und ihre Geschichten Während<br />

der Führung erzählt Emil, die Senfmaus Geschichten<br />

rund um die Herstellung von Senf.<br />

Senfmühlenführungen in den Sommerferien<br />

täglich außer Sonntag und Montag für Kinder<br />

ab Vorschulalter. Uhrzeit bitte erfragen.<br />

Ohne Anmeldung. Kinder € 1,50<br />

11.00 bis 13.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Filzen Offenes Ferienprogramm<br />

für Kinder. € 2,–<br />

11.00 oder 14.00 bis 13.00 Uhr, LVR<br />

Industriemuseum Alte Dombach: Offenes<br />

Kreativangebot Auf dem Spielplatz „Kleine<br />

Dombach”. Lasst euch überraschen, was<br />

man mit Papier alles machen kann. Ohne<br />

Anmeldung, bitte keine Gruppen. € 1,–<br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Museum Ludwig:<br />

Megamäßige Museen Ferienkurs: Gestalten,<br />

Collage & Malerei für Kinder ab 8 Jahren.<br />

Anmeldung online unter museenkoeln.de.<br />

€ 10,50 plus Material € 2,–<br />

11.00 bis 16.00 Uhr, Max Ernst Museum<br />

Brühl: Sonne, Mond und Sterne Ferienwerkstatt<br />

Kunst und Kinderyoga für Kinder ab<br />

6 Jahren. Bitte Verpflegung für die Mittagspause<br />

und wenn möglich eine Yogamatte<br />

mitbringen. Anmeldung erforderlich. € 50,–<br />

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Kleine Flechtwerke Offenes<br />

Ferienprogramm für Kinder. € 2,–<br />

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das<br />

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der<br />

Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe<br />

1.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 bis 16.00 Uhr, NS-Dokumentationszentrum<br />

(EL-DE-Haus): Was geschah im<br />

EL-DE-Haus? Familienführung für Kinder ab<br />

10 Jahren. Nur Eintritt!<br />

10.30 bis 11.30 Uhr, Bürgerzentrum<br />

Ehrenfeld:<br />

16.30 bis 18.00 Uhr, Café Kleks Zollstock:<br />

Ohrenschmausen siehe 3.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Fossilien? – Find ich gut! siehe 15.7.<strong>2018</strong><br />

16.00 Uhr, Tante Astrid: „Kasperle & die Piraten<br />

2 – Ein neues Abenteuer” Die Piraten<br />

kehren zurück! Es gibt ein Wiedersehen mit<br />

Käpt’n Zwiebelbart und Co. Das Kindertheater<br />

Papiermond ist mit dem Ferienkasper<br />

zu Gast € 6,–<br />

9.30 bis 15.30 Uhr, Reiterhof Fanny:<br />

Schnuppertag mit Theorie und Trockenübungen<br />

auf dem Holzpferd, Pferdepflege,<br />

45 min. Reiten pro Kind und Voltigieren in<br />

der Gruppe sowie Mittagessen. Anmeldung<br />

und Infos unter fannyhof.de. € 55,–<br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Knauber Freizeitmarkt<br />

Bonn: Kräuterküche Sommerferienprogramm.<br />

Kinder von 6 bis 13 Jahren stellen<br />

leckere Pesto, selbst gemörsertes Kräutersalz<br />

und ein köstliches Kräuter Öl her.<br />

Anmeldung unter events-bonn@knauber.de<br />

erforderlich. € 15,–<br />

16.00 Uhr, Team X: Magierprüfung siehe<br />

7.7.<strong>2018</strong><br />

18.07. MITTWOCH<br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte:<br />

Spukalarm im Heiligen Köln Führung von<br />

colonia prima für Kinder und Erwachsene.<br />

Treffpunkt Kreuzblume, Domplatte. Kartenverkauf<br />

über www.koelnticket.de. € 7,50/5,–<br />

11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Taksi to<br />

Istanbul“ siehe 17.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 17.00 Uhr, Beethovendenkmal<br />

Bonn: Das Stadtspiel Bei dieser Stadtrallye<br />

können Jugendliche die Stadt selber<br />

erkunden. Anmeldung erforderlich bei<br />

StattReisen Bonn. € 10,–/8,–<br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

11.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum:<br />

KUNST+KIND: Mit Baby im Museum Junge<br />

Eltern haben die Gelegenheit, den Babyalltag<br />

für 45 Minuten hinter sich zu lassen.<br />

Heute: De Gheyn. Tutti Frutti. Infos und<br />

Anmeldung unter familie.museumsfreundekoeln.de.<br />

€ 10,–<br />

11.00 bis 12.00 Uhr, Neanderthal Museum:<br />

Hi Neanderthaler, wie lebst du? Kinder ab<br />

6 Jahren besuchen die Neanderthaler und<br />

lernen die eiszeitlichen Jäger und Sammler<br />

näher kennen. Mitmachführung in der<br />

Dauerausstellung für Kinder ab 6 Jahren.<br />

Anmeldung erforderlich! € 4,– plus Eintritt<br />

11.00 bis 12.30 Uhr, Arithmeum Bonn: 1+1=2<br />

Addieren mit Maschinen Muss ich das wirklich<br />

im Kopf rechnen? Programm für Kinder<br />

ab 7 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 6,–<br />

11.00 oder 14.00 bis 13.00 Uhr, LVR<br />

Industriemuseum Alte Dombach: „Ist das<br />

möglich?“ siehe 8.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Museum Schnütgen:<br />

Schnütgens Flowerpower Ferienprogramm:<br />

Zeichnen & Colorieren für Kinder ab 5 Jahren.<br />

Anmeldung online unter museenkoeln.de.<br />

€ 10,50 plus Material € 2,–


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 60 <strong>KÄNGURU</strong> 07/08 I 18<br />

43<br />

11.00 bis 15.00 Uhr, Wallraf-Richartz-<br />

Museum: Vom Selfie zur Porträt-Kunst<br />

Ferienkurs: Digitale Medien für Kinder ab<br />

10 Jahren. Anmeldung online unter museenkoeln.de.<br />

€ 14,– plus Material € 2,–<br />

11.00 bis 16.00 Uhr, Max Ernst Museum<br />

Brühl: Sonne, Mond und Sterne siehe<br />

17.7.<strong>2018</strong><br />

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: TüftelTage Auf Spurensuche<br />

Spannende Themen laden junge Besucher<br />

von 6 bis 12 Jahren zum Tüfteln ein. Es wird<br />

gebastelt und experimentiert und zum Aufwärmen<br />

gibt es ein Quiz. Ohne Anmeldung!<br />

€ 3,– plus Eintritt<br />

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Bändchen weben Offenes Ferienprogramm<br />

für Kinder ab 8 Jahren. € 5,–<br />

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Hefeküchlein backen Offenes<br />

Ferienprogramm für Kinder. € 2,–<br />

15.00 Uhr, NS-Dokumentationszentrum<br />

(EL-DE-Haus): Kinder-Sprechstunde Warum<br />

ist Adolf Hitler an die Macht gekommen?<br />

Konnte er die Juden nicht leiden oder warum<br />

wurden sie verfolgt? Warum haben sich<br />

so wenige Menschen gewehrt? Familienführung<br />

für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung<br />

unter barbara.kirschbaum@stadt-koeln.de.<br />

Nur Eintritt!<br />

15.00 bis 16.30 Uhr, LVR Landesmuseum<br />

Bonn: Expedition in die Vergangenheit<br />

siehe 18.7.<strong>2018</strong> beginnt mit gepacktem<br />

Rucksack und einer Zeitschnur – Ferienaktion.<br />

€ 3,–<br />

16.00 Uhr, Schloss <strong>August</strong>usburg: Wir<br />

entdecken das Schloss Auf der Suche nach<br />

dem Geheimnis hinter der Tür und anderen<br />

spannenden Schlossgeschichten. Führung<br />

für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Anmeldung<br />

erforderlich. € 11,–/6,–/Familien € 23,–<br />

16.00 bis 17.00 Uhr, Bürgerzentrum<br />

Nippes/Altenberger Hof: Ohrenschmausen<br />

Musik zum Mitmachen für Eltern mit<br />

Kleinstkindern bei Kaffee und Kuchen. € 5,–,<br />

Hut geht um!<br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Das Leben im Bach Familienerlebnisprogramm:<br />

Fangen und Bestimmen von<br />

Wassertieren, Gewässergütebestimmung.<br />

Anmeldung erforderlich. € 7,50/5,50/<br />

Familien 23,–<br />

11.00 bis 15.30 Uhr, Besucherzentrum<br />

im Forum Vogelsang IP: Ferienspaß im<br />

Nationalpark-Zentrum Wildnisfreunde von<br />

8 bis 14 Jahren und deren Eltern können<br />

spielerisch und kreativ in den „Wildnis(t)<br />

räumen“ und auf der Erlebniswiese entdecken,<br />

wie wichtig Wald und Wasser für die<br />

Wildnis sind. € 10,–<br />

14.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald:<br />

Rangertreffpunkt Abtei Mariawald siehe<br />

4.7.<strong>2018</strong><br />

15.30 bis 17.00 Uhr, NaturGut Ophoven:<br />

Kleine Hexen- und Zaubererschule Die<br />

kleine Hexe zeigt Kindern von 3 bis 5 Jahren,<br />

wo man Zutaten für einen richtigen<br />

Zaubertrank findet, wie man eine mutige<br />

Hexe und ein toller Zauberer wird und wie<br />

man auf einem Besen reitet! Anmeldung<br />

erforderlich! € 6,75<br />

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Das hässliche<br />

Entlein” siehe 4.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater<br />

„Die Schöne und das Biest” siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi<br />

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

16.00 Uhr, Tante Astrid: „Kasperle & die<br />

Piraten 2 – Ein neues Abenteuer” siehe<br />

17.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Knauber Freizeitmarkt<br />

Bonn: Bastelwerkstatt Sommerferienprogramm.<br />

Kinder von 6 bis 13 Jahren basteln<br />

eine Gartenfackel für laue Sommernächte.<br />

Anmeldung unter events-bonn@knauber.de<br />

erforderlich. € 15,–<br />

11.00 bis 16.00 Uhr, Köln-Düsseldorfer<br />

(KD): Das verschollene Piratengold Kapitän<br />

Grünstrumpf ist so vergesslich, dass er sich<br />

nicht mehr erinnern kann wo er das Piratengold<br />

versteckt hat. Irgendwo auf seinem<br />

großen Schiff muss es doch sein!? Dieser<br />

ganz besondere Ferienspaß an Bord der KD<br />

bietet kleinen Passagieren Unterhaltung<br />

pur: Von Bühnenshows über Basteleien bis<br />

hin zu Spielen ist für jede Altersklasse etwas<br />

dabei. Infos und Karten unter www.k-d.com.<br />

€ 16,–/12,–<br />

19.07. DONNERSTAG<br />

10.00 bis 13.00 Uhr, Treffpunkt Oper Bonn:<br />

Bonn für Kinder siehe 16.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln<br />

von unten für Pänz siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

Metropolis: Kinderfilmfestival mit Aktion<br />

Heute könnt ihr beim Torwand schießen<br />

zeigen, wieviel WM-Held in euch steckt! Das<br />

Programm gibt es täglich auf wwwkaenguru-online.de<br />

11.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte<br />

Dombach: Kindheit in der Alten Dombach<br />

Die Kinderführung schildert die Kindheit der<br />

Geschwister Berg in der Papiermühle Alte<br />

Dombach um 1850. Bitte keine Gruppen.<br />

Ohne Anmeldung! € 4,50/2,–<br />

11.00 bis 13.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Filzen Offenes Ferienprogramm<br />

für Kinder. € 2,–<br />

11.00 oder 14.00 bis 13.00 Uhr, LVR Industriemuseum<br />

Alte Dombach: Experimentieren<br />

für kleine Forscher Kinder bis 8 Jahren<br />

entdecken in der Sonderausstellung „Ist das<br />

möglich?“ wie Farben entstehen, wie sich<br />

Luft anhört und welche Dinge magnetisch<br />

sind … Ohne Anmeldung, bitte keine Gruppen.<br />

€ 3,–/2,–<br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Kölnisches Stadtmuseum:<br />

Auf zum Ritterturnier Ferienkurs:<br />

Basteln für Kinder ab 6 Jahren – Rahmenprogramm<br />

zu: „Bretter, die die Welt bedeuten.<br />

Spielend durch 2000 Jahre Köln“.<br />

Anmeldung online unter museenkoeln.de.<br />

€ 10,50 plus Material € 2,–<br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Museum für Ostasiatische<br />

Kunst: Sommerfächer – selbst<br />

designt Ferienkurs: Tuschmalerei für Kinder<br />

ab 10 Jahren. Anmeldung online unter<br />

museenkoeln.de. € 10,50 plus Material € 4,–<br />

11.00 bis 16.00 Uhr, Max Ernst Museum<br />

Brühl: Sonne, Mond und Sterne siehe<br />

17.7.<strong>2018</strong><br />

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine<br />

Schoko-Schule siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

12.00 bis 16.00 Uhr, RömerWelt am Caput<br />

limitis: Kreatives Sommerferienangebot<br />

siehe 5.7.<strong>2018</strong><br />

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Spielwürfel aus Holz schnitzen<br />

Offenes Ferienprogramm für Kinder. € 2,–<br />

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das<br />

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 16.00 Uhr, Neanderthal Museum:<br />

Steinzeit-Krimi Ein frühmenschlicher<br />

Schädel wurde aus dem Museum gestohlen.<br />

Gemeinsam nehmt ihr die Ermittlungen<br />

nach der Diebesbande auf. Ferienprogramm<br />

mit Workshop für Kinder ab 8 Jahren.<br />

Anmeldung erforderlich! € 16,–<br />

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Bändchen weben Offenes Ferienprogramm<br />

für Kinder ab 8 Jahren. € 5,–<br />

10.00 bis 11.30 Uhr, AWB Abfallwirtschaftsbetriebe<br />

Köln: Was passiert mit unserem<br />

Müll? siehe 17.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 15.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Forschen wie die Archäologen Die Arbeit<br />

des Archäologen kennenlernen. Dazu<br />

gehört das Zeichnen, Messen, Beschreiben,<br />

Fotografieren und Graben. Anmeldung<br />

erforderlich. € 14,50/10,50/Familien € 45,–<br />

plus Material € 1,–<br />

Schluss mit herkömmlichen Snacks<br />

– hier kommt Ellas Früchteschnitz!<br />

Ella Eichhörnchen kann von dem fruchtig-süßen<br />

Erdbeer- und Apfelschnitz gar nicht genug kriegen:<br />

Die kleinen Snacks aus 100 % Bio-Früchten sind<br />

erst fruchtig-knackig, dann schmelzend im Mund!<br />

Ohne künstliche Aromen oder Geschmacksverstärker<br />

schmeckt der Knabberspaß<br />

natürlich gut. Alle neuen Bio-<br />

Snacks von „HiPP Kinder“ sind angepasst<br />

an das Körpergewicht von Kindern ab<br />

3 Jahren – ideal für die kleinen Großen.<br />

So macht Naschen Spaß! hipp.de<br />

ZÜLPICH<br />

GRATULIERT!<br />

Europäischer Notfall-Ausweis<br />

Bestellen unter<br />

www.bundesanzeiger-verlag.de/ena<br />

Ein Papier als<br />

Lebensretter!<br />

Verkaufsoffener Sonntag!<br />

Eintritt frei!<br />

Der einfache Weg<br />

zu Ihrer ProfiWebsite!<br />

www.websiteprofis.de<br />

RÖMERSPEKTAKEL<br />

Tolbiacum<br />

Legionäre - Römisches Handwerk - gladiatoren - musik<br />

25./26. <strong>August</strong> <strong>2018</strong> | Stadtkern Zülpich<br />

10 Jahre Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur<br />

25. <strong>August</strong> <strong>2018</strong> - 19 Uhr | Markt Zülpich<br />

Beatlescoverband „Hard Day‘s Night“<br />

Infos: www.roemerthermen-zuelpich.de


44 TERMINE JULI<br />

TAGESTIPP 22. 7. <strong>2018</strong><br />

11.00 bis 18.00 Uhr, Burg Satzvey:<br />

GRIMMS MÄRCHENFEST<br />

Theateraufführung auf der Freilichtbühne, Puppenspiel in den<br />

historischen Räumlichkeiten oder auf dem Burggelände mit vielen<br />

Märchengestalten begleiten das märchenhafte Fest. Märchenfreunde<br />

dürfen sich auch auf Kinderschminken, Sackhüpfen,<br />

Dosenwerfen, eine königliche Hüpfburg, eine riesige Feuerdrachenrutsche,<br />

ein Karussell und zahlreiche Aktionen rund um das Thema<br />

Märchen freuen. € 16,–/11,–<br />

© Klang & Gastro GmbH<br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Knauber Freizeitmarkt<br />

Bonn: Holzarbeit Sommerferienprogramm.<br />

Kinder von 6 bis 13 Jahren werkeln an<br />

einem Stifte Ständer aus Holz für den<br />

Schreibtisch. Anmeldung unter eventsbonn@knauber.de<br />

erforderlich. € 15,–<br />

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:<br />

Bienenwabe aus Klopapierrollen Sommerferien-Programm.<br />

Anmeldung erwünscht<br />

unter 02256 – 957 76 76. € 2,50<br />

URLAUB IN KÖLN<br />

22.00 Uhr, Akademie för uns kölsche<br />

Sproch: Nachts im Wald Wilde Tiere in<br />

der Stadt. Die Stadt ist nicht nur ein<br />

Ballungsraum für uns Menschen, sondern<br />

auch für Tiere! In den frühen Abendstunden<br />

findet man z.B. an stillgelegten Schienenstrecken<br />

ideale Beobachtungsposten, um<br />

Füchsen bei der Jagd nach Wildkaninchen<br />

zuzuschauen. Treffpunkt: Brücker Hardt,<br />

Brücker Mauspfad gegenüber Hausnr. 173.<br />

Anmeldung unter www.koelsch-akademie.de/<br />

urlaubinkoeln. € 10,–<br />

21.07. SAMSTAG<br />

13.30 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln<br />

von unten für Pänz siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

8.00 bis 16.00 Uhr, Köln, Neptunplatz,<br />

Venloer Straße: Gebraucht-Fahrradmarkt<br />

Veranstalter ist die Mountainbikegruppe<br />

Köln-Bonn. Infos unter www.fahrradmarktkoeln.de<br />

8.00 bis 18.00 Uhr, Bonner Rheinaue:<br />

Flohmarkt Besucher sollten möglichst ohne<br />

Auto kommen.<br />

9.00 bis 17.00 Uhr, Liebfrauenhaus Mülheim:<br />

Trödelmarkt mit Cafeteria.<br />

10.00 bis 16.00 Uhr: Hofflohmarkt Kalk<br />

Infos unter www.hofflohmaerkte-koeln.de<br />

Rureifel-Tourismus: Offene Bibertour siehe<br />

7.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Fossilien? – Find ich gut! siehe 15.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour<br />

Rurberg siehe 7.7.<strong>2018</strong><br />

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Fossilien-Präparation siehe 15.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum<br />

Vogelsang IP: Bäche, Buche, Eidechse &<br />

Co. siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

KINDER<br />

GEBURTSTAG<br />

FEIERN!<br />

Ideen und Anregungen unter:<br />

www.kaenguru-online.de<br />

10.30 Uhr, Zoo Wuppertal: Kinder-Ferienführung<br />

Elefanten im Zoo. Nur Eintritt!<br />

13.00 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Famillienwanderung auf dem Löwenzahn-<br />

Erlebnispfad. An 20 spannenden Stationen<br />

entdecken Familien Natur und Geschichte<br />

zum Mitmachen. Wanderung ca. 5 km.<br />

Anmeldung erforderlich. € 8,50<br />

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Einruhr: Familientag<br />

im Nationalpark Eifel Auf kleinen<br />

Wanderungen erwartet naturbegeisterte<br />

Kinder im Grundschulalter zusammen mit<br />

ihren Eltern ein kostenfreies Mitmach-<br />

Programm. Kleine Kinder sollten in einer<br />

Rückentrage sitzen. Anmeldung unter<br />

02444 – 95 10-0 oder info@nationalparkeifel.de<br />

16.00 Uhr, Tante Astrid: „Kasperle & die<br />

Piraten 2 – Ein neues Abenteuer” siehe<br />

17.7.<strong>2018</strong><br />

9.30 bis 15.30 Uhr, Reiterhof Fanny:<br />

Schnuppertag siehe 17.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Knauber Freizeitmarkt<br />

Bonn: Papierwerkstatt Sommerferienprogramm.<br />

Kinder von 6 bis 13 Jahren schöpfen<br />

eigenes Papier und basteln bunte Briefumschläge.<br />

Anmeldung unter events-bonn@<br />

knauber.de erforderlich. € 15,–<br />

16.00 Uhr, Team X: Zombie Labor siehe<br />

1.7.<strong>2018</strong><br />

20.07. FREITAG<br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Die<br />

Heinzelmännchen Tour siehe 20.7.<strong>2018</strong><br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

15.30 Uhr, Stadtteilbibliothek Endenich:<br />

Kinder-Bastel- und Spielenachmittag Ein<br />

bunter Nachmittag für Kinder ab 4 Jahren.<br />

Eintritt frei!<br />

11.00 oder 14.00 bis 13.00 Uhr, LVR<br />

Industriemuseum Alte Dombach: „Ist das<br />

möglich?“ siehe 8.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Wallraf-Richartz-<br />

Museum: Wolkenbilder Ferienkurs: Malen<br />

für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung online<br />

unter museenkoeln.de. € 10,50 plus Material<br />

€ 2,–<br />

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine<br />

Schoko-Schule siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Süßes Hefegebäck backen<br />

Offenes Ferienprogramm für Kinder. € 2,–<br />

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: TüftelTage PapierPiloten Spannende<br />

Themen laden junge Besucher von 6 bis<br />

12 Jahren zum Tüfteln ein. Es wird gebastelt<br />

und experimentiert und zum Aufwärmen<br />

gibt es ein Quiz. Ohne Anmeldung! € 3,– plus<br />

Eintritt<br />

14.00 bis 16.00 Uhr, Neanderthal Museum:<br />

Steinzeitlich und Höhlenkunst Ferienprogramm<br />

mit Workshop für Kinder ab<br />

8 Jahren. Anmeldung erforderlich! € 16,–<br />

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der<br />

Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe<br />

1.7.<strong>2018</strong><br />

17.00 bis 19.00 Uhr, Zollverein Essen,<br />

Denkmalpfad: Parkour auf Zollverein siehe<br />

6.7.<strong>2018</strong><br />

18.30 Uhr, Neanderthal Museum: Nachts<br />

im Museum Taschenlampenführung.<br />

Nachdem sich die Türen des Museums<br />

geschlossen haben, begeben sich Kinder ab<br />

6 Jahren auf einen spannenden Rundgang<br />

durch die Sonderausstellung „Löwe,<br />

Mammut und Co.”. Anmeldung erforderlich.<br />

€ 9,–/5,–<br />

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour<br />

Erkensruhr siehe 6.7.<strong>2018</strong><br />

20.00 bis 21.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Mit dem Nachtwächter durch Nettersheim<br />

Führung zurück in das Leben der Menschen<br />

der Eifel im Mittelalter. Anmeldung erforderlich.<br />

€ 5,50/3,50, Familien 15,–<br />

11.00 Uhr, Tante Astrid: „Kasperle & die<br />

Piraten 2 – Ein neues Abenteuer” siehe<br />

17.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 oder 12.00 Uhr, Knauber Freizeitmarkt<br />

Bonn: Schultüten basteln Heute<br />

können Eltern alleine oder gemeinsam mit<br />

dem zukünftigen Schulkind die Zuckertüte<br />

individuell gestalten. Material, Vorlagen und<br />

ein Arbeitsplatz ist ausreichend vorhanden.<br />

Anmeldung unter events-bonn@knauber.de<br />

erforderlich. € 26,–<br />

10.00 bis 17.00 Uhr, Kölner Geburtshaus<br />

Ehrenfeld: Geburtsvorbereitung am<br />

Wochenende auch morgen von 9.30 bis<br />

16.30 Uhr, mit und ohne Partner. € 95,– für<br />

den Partner<br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

Bretter,<br />

DIE DIE WELT<br />

BEDEUTEN<br />

Spielend durch 2000 Jahre Köln<br />

5. MAI BIS 26. AUGUST <strong>2018</strong><br />

Ein Museum der<br />

10.00 bis 18.00 Uhr, Museum Schloss<br />

Moyland: Hortensienwochenende Geboten<br />

werden Garten- und Kunstführungen, Aktivitäten<br />

für Kinder und vielfältigen Aktionen,<br />

in deren Mittelpunkt die Hortensie steht.<br />

Eintritt frei!<br />

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: TüftelTage EnergieGeladen siehe<br />

7.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das<br />

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

14.30 bis 16.30 Uhr, Zollverein Essen,<br />

Denkmalpfad: Wir sind die Koksmeister<br />

Führung für Kinder und Jugendliche von 5<br />

bis 15 Jahren immer sonntags. Anmeldung<br />

unter 0201 – 24 68 10. € 6,–<br />

15.00 Uhr, Schloss Morsbroich: Schlossgeschichten<br />

mit Alevetta siehe 7.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-<br />

Museum: Expedition in die Südsee Die<br />

jungen Entdecker: Styrenedruck für Kinder<br />

ab 5 Jahren. Anmeldung online unter<br />

museenkoeln.de<br />

15.00 bis 18.00 Uhr, Finkens Garten: Das<br />

Pflanzenorchester Es singt und klingt, es<br />

tönt und schwingt, es summt und brummt.<br />

Ein naturmusisches Wochenende heute<br />

und morgen für Kinder von 3 bis 8 Jahren<br />

in Begleitung. Am Sonntag entsteht aus<br />

den einstudierten Klängen ein Konzert.<br />

Anmeldung an tili-a.werner@netcologne.de.<br />

Eintritt frei, Spenden erwünscht!<br />

Albert-Richter-Bahn Radstadion: Deutsche<br />

Meisterschaft Omnium U 15/17/19<br />

Bahnradsport-Nachwuchs <strong>2018</strong> aus den<br />

vier Teildisziplinen Scratch, Temporennen,<br />

Punktefahren und Ausscheidungsfahren.<br />

15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Das hässliche<br />

Entlein” siehe 4.7.<strong>2018</strong><br />

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi<br />

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

12.00 bis 18.00 Uhr, Tierheim Dellbrück:<br />

Tag der offenen Tür zum 50jährigen Jubiläum<br />

Neben Musik und Bühnenprogramm<br />

dürft ihr euch auf Infostände, Vorführungen,<br />

Tipps vom Hundetrainer, Tombola,<br />

Trödelmarkt und kulinarische Köstlichkeiten<br />

freuen.<br />

URLAUB IN KÖLN<br />

13.40 Uhr, Akademie för uns kölsche Sproch:<br />

Historische Schienenbustouren I Rund um<br />

Köln und in den Deutzer Hafen. Treffpunkt:<br />

Kölner Hauptbahnhof, Zentrale Information.<br />

Anmeldung unter www.koelsch-akademie.de/<br />

urlaubinkoeln. € 30,–/25,–<br />

16.50 Uhr, Akademie för uns kölsche<br />

Sproch: Historische Schienenbustouren II<br />

Rund um Köln und auf der Klüttenbahn bis<br />

Frechen. Treffpunkt: Kölner Hauptbahnhof,<br />

Zentrale Information. Anmeldung unter<br />

www.koelsch-akademie.de/urlaubinkoeln.<br />

€ 30,–/25,–<br />

22.00 Uhr, Akademie för uns kölsche<br />

Sproch: Fledermausmeeting siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:<br />

Eistüten-Girlande basteln Sommerferien-<br />

Programm. Anmeldung erwünscht unter<br />

02256 – 957 76 76. € 2,50<br />

20.15 Uhr, Rheinufer, zwischen Hohenzollern-<br />

und Zoobrücke: Kölner Lichter <strong>2018</strong><br />

Unter dem diesjährigen Motto „Paintings –<br />

Die Feuermaler von Köln” werden beim<br />

Hauptfeuerwerk verschiedene Stilrichtungen<br />

der Malerei in den Nachthimmel


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 60 <strong>KÄNGURU</strong> 07/08 I 18<br />

45<br />

gezaubert. Im Kölner Tanzbrunnen beginnt<br />

das Bühnenprogramm um 20.15 Uhr auf der<br />

großen Open Air Bühne. Eintritt frei! Gegen<br />

22.25 Uhr heißt es dann Wunderkerzen an<br />

zur Begrüßung des Schiffskonvois bevor<br />

um 23.30 Uhr das große musiksynchrone<br />

Feuerwerk vor der Kölner Bastei gezündet<br />

wird. Infos unter www.koelner-lichter.de<br />

22.07. SONNTAG<br />

10.00 bis 11.30 Uhr, Tour de Ruhr –<br />

Landschschaftspark Duisburg-Nord:<br />

Hunde, Fuchs und Ofensau siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

15.00 bis 16.30 Uhr, LVR Landesmuseum<br />

Bonn: Steinzeitamulett Nach einem<br />

Rundgang durch die Ausstellung, wird ein<br />

steinzeitliches Amulett hergestellt.- Ferienaktion.<br />

€ 3,–<br />

15.00 bis 17.00 Uhr, Max Ernst Museum<br />

Brühl: Muschelbilder Während die Eltern an<br />

der Sonntagsführung teilnehmen, werden<br />

ihre Kinder ab 4 Jahren aktiv. € 5,–/3,–<br />

10.00 bis 18.00 Uhr, LVR Bergisches<br />

Freilichtmuseum Lindlar: Auf Achse Auf<br />

dem heutigen Techniktag kann erstmalig die<br />

neue Steinbruchbahn in voller Aktion erlebt<br />

werden. Rund um die Strecke dreht sich alles<br />

um die Arbeit in den Steinbrüchen. Dazu<br />

gibt es Vorführungen von Dampfmaschinen,<br />

historischen LKWs, Traktoren, Unimogs,<br />

Stationärmotoren und dem historischen<br />

Bagger. Für Besucher wird ein vielseitiges<br />

Begleitprogramm und Mitmachaktionen<br />

angeboten.<br />

9.00 bis 12.00 Uhr, Krewelshof Lohmar:<br />

Frühstück ist fertig siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 14.00 Uhr, Jever Fun Skihalle<br />

Neuss: Alpenländischer Sonntagsbrunch<br />

siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:<br />

Langschläferfrühstück und Kinderschminken<br />

Anmeldung erwünscht unter 02256 –<br />

957 76 76.<br />

Stephan Masurs<br />

Varietéspektakel<br />

Le Château<br />

mysterieux<br />

DI 17.07.–SA 11.08.,<br />

20:15 Uhr<br />

Familiensonntage:<br />

22. + 29.07./05.08., 17 Uhr<br />

Sommervarieté <strong>2018</strong><br />

Senftöpfchen-Theater<br />

0221/258 10 58, täglich 17–20 Uhr<br />

www.senftoepfchen-theater.de<br />

17.00 Uhr, Senftöpfchen Theater: Varietéspektakel<br />

– Le chateau mysterieux Stephan<br />

Masur hat wieder Top-Artisten aus aller<br />

Herren Länder und Absolventen der besten<br />

internationalen Zirkusschulen versammelt,<br />

um das Publikum mit beindruckender Artistik,<br />

spannender Jonglage, lyrischen Momenten<br />

und viel Spielfreude zu begeistern.<br />

Vorstellungen gibt es bis zum 11. <strong>August</strong>.<br />

Infos gib es unter www.varietespektakel.de.<br />

Heute gibt es eine Familienvorstellung.<br />

10.00 bis 18.00 Uhr, Museum Schloss<br />

Moyland: Hortensienwochenende siehe<br />

21.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 oder 14.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: Das Leuchten der Pflanzen siehe<br />

14.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: ExperimentierSonntag – Flower<br />

Power siehe 8.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 18.00 Uhr, Kölnisches Stadtmuseum:<br />

Loss mer spille! Aktionstag mit vielen<br />

ungewöhnlichen Spielen für die ganze Familie.<br />

Testet Megaversionen und unbekannte<br />

Spieleformate und sprecht mit Spielautoren<br />

über ihre Neuheiten! Rahmenprogramm zu:<br />

„Bretter, die die Welt bedeuten. Spielend<br />

durch 2000 Jahre Köln“.<br />

11.15 bis 13.15 Uhr, Kunstmuseum Bonn:<br />

Papier! Wellpappe! Papier! Wir bauen Räume<br />

und Reliefs. Familienatelier für Kinder<br />

ab 3 Jahren. Anmeldung unter bildung.<br />

vermittlung@bonn.de. € 6,–/3,50<br />

14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus:<br />

Kinderführung siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle<br />

der BRD: Nasca – Im Zeichen der Götter<br />

siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, Bilderbuchmuseum Burg<br />

Wissem: Struwwelpeter recoiffé Welche<br />

Intention hatte Heinrich Hoffmann, als er<br />

1844 seinen „Struwwelpeter“ erdachte?<br />

Kosten nur Eintritt!<br />

15.00 Uhr, LVR Industriemuseum Engelskirchen:<br />

Unter Spannung Öffentliche<br />

Führung durch das Kraftwerk Ermen &<br />

Engels. € 4,–/1,–<br />

11.00 Uhr, Flora: Zauberkräuter Geheimnisse<br />

und Heilkräfte der Pflanzen.<br />

Treffpunkt ist vor dem Haupteingang der<br />

Flora gegenüber dem Zoo. Anmeldung<br />

erforderlich. € 5,–<br />

11.00 bis 16.00 Uhr, Finkens Garten: BienenDienst<br />

in Finkens Garten jeden 2. und<br />

4. Sonntag im Bienenhaus mit Honigverkostung.<br />

13.00 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel am<br />

Rangerhut: Rangertour Vogelsang-Wollseifen-Route<br />

siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

13.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour<br />

Wilder Kermeter siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

13.30 bis 14.30 Uhr, Naturparkzentrum<br />

Gymnicher Mühle: Naturparkzentrum<br />

Museumstour Wem gehört die Erft? Was<br />

ist das Besondere dieses Flusses und was<br />

macht der Teufel im Dachstuhl des neuen<br />

Museums? Antwort gibt es bei einer Familienführung.<br />

Nur Eintritt!<br />

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum<br />

Vogelsang IP: Bäche, Buche, Eidechse &<br />

Co. siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

Albert-Richter-Bahn Radstadion: Deutsche<br />

Meisterschaft Omnium U 15/17/19 siehe<br />

21.7.<strong>2018</strong><br />

15.30 bis 16.30 Uhr, Jever Fun Skihalle<br />

Neuss: Skitaufe siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi<br />

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 18.00 Uhr, Burg Satzvey: Grimms<br />

Märchenfest (>> SIEHE TAGESTIPP)<br />

12.00 bis 18.00 Uhr, Tierheim Dellbrück:<br />

Tag der offenen Tür zum 50jährigen Jubiläum<br />

siehe 21.7.<strong>2018</strong><br />

URLAUB IN KÖLN<br />

13.40 Uhr, Akademie för uns kölsche Sproch:<br />

Historische Schienenbustouren I siehe<br />

21.7.<strong>2018</strong><br />

16.50 Uhr, Akademie för uns kölsche<br />

Sproch: Historische Schienenbustouren II<br />

siehe 21.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK<br />

Bildungseinrichtung: Offene Sommer-<br />

KunstWerkstatt Kinder von 3 bis 10 Jahren<br />

erwartet eine inspirierende Atmosphäre,<br />

die motiviert, kreativ zu werden – frei und<br />

eigenständig oder mit Anregungen. Ohne<br />

Anmeldung. € 15,–<br />

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:<br />

Mobile fur das Kinderzimmer Sommerferien-Programm.<br />

Anmeldung erwünscht unter<br />

02256 – 957 76 76. € 3,–<br />

TREFFER!<br />

Termine und Kurse unter:<br />

www.kaenguru-online.de<br />

23.07. MONTAG<br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Wieso,<br />

weshalb, warum? Führung von colonia<br />

prima für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Treffpunkt<br />

Kreuzblume, Domplatte. Kartenverkauf<br />

über www.koelnticket.de. € 7,50/5,–<br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Bändchen weben Offenes Ferienprogramm<br />

für Kinder ab 8 Jahren. € 5,–<br />

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der<br />

Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe<br />

1.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 bis 17.00 Uhr, KERAMION: Offene<br />

Töpferwerkstatt siehe 16.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 13.00 Uhr, Stadtteilbibliothek<br />

Mülheim: Songwriting-Workshop Beim<br />

Songwriting-Workshop mit Martell Beigang<br />

entsteht von Null an, aus deinen Ideen ein<br />

Lied. Aktion für Jugendliche von 10 bis<br />

14 Jahren. Eine musikalische Vorbildung ist<br />

nicht nötig. Anmeldung erforderlich unter<br />

muelheim@stbib-koeln.de oder 0221 – 221-<br />

994 49. Eintritt frei!<br />

1,50 Euro für eine<br />

Emil-Senfmaus-Führung<br />

pro Kind.<br />

Emil die Senfmaus<br />

und ihre Geschichten<br />

Senfmühlenführungen eignen sich<br />

für Kinder ab Vorschulalter und werden<br />

ab 15 Teilnehmern durchgeführt.<br />

Während der Führung und in dem<br />

illustrierten Flyer erzählt Emil die<br />

Senfmaus Geschichten rund um<br />

die Herstellung von Senf.<br />

Viel Spaß!<br />

SOMMERFERIEN IM EXPLORADO<br />

Deutschlands größtes Kindermuseum<br />

FERIENCOUPON<br />

Freier Eintritt<br />

für 1 Kind*<br />

Führungen in den Sommerferien <strong>2018</strong>.<br />

Offene Erwachsenen- und offene Kinderführungen<br />

Täglich außer montags und sonntags, die genauen<br />

Zeiten erfragen Sie bitte telefonisch unter: 02472/2245.<br />

Buchungen unter 02472/2245<br />

info@senfmuehle.de · www.senfmuehle.de<br />

Besucht uns auf www.explorado-duisburg.de<br />

Kindermuseum Duisburg<br />

*Gültig 16.7.-28.8.<strong>2018</strong>. Eine erwachsene Begleitperson<br />

ist Vollzahler. Pro Erwachsener nur ein Kind. Nicht kombinierbar<br />

mit anderen Rabatten /Gutscheinen. Coupon<br />

ausschneiden und an der Kasse vorzeigen.


46 TERMINE JULI<br />

TAGESTIPP 25. 7. <strong>2018</strong><br />

© Köln-Düsseldorfer<br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Knauber Freizeitmarkt<br />

Bonn: Filztag Sommerferienprogramm. Kinder<br />

von 6 bis 13 Jahren filzen lustige Stifthüllen<br />

oder einen bunten Seifenschäumer.<br />

Anmeldung unter events-bonn@knauber.de<br />

erforderlich. € 15,–<br />

16.00 Uhr, Team X: Magierprüfung siehe<br />

7.7.<strong>2018</strong><br />

25.07. MITTWOCH<br />

für Garten und Balkon. Anmeldung unter<br />

events-bonn@knauber.de erforderlich. € 15,–<br />

11.00 bis 16.00 Uhr, Köln-Düsseldorfer<br />

(KD): Der Schatz von Taka Tuka (>> SIEHE<br />

TAGESTIPP)<br />

11.00 bis 16.00 Uhr, Köln-Düsseldorfer (KD):<br />

DER SCHATZ VON TAKA TUKA<br />

Begleitet einen verrückten Trupp Piraten der Neuzeit auf ihrer Suche<br />

nach einem Schatz. Dieser ganz besondere Ferienspaß an Bord<br />

der KD bietet kleinen Passagieren Unterhaltung pur: Von Bühnenshows<br />

über Basteleien bis hin zu Spielen ist für jede Altersklasse<br />

etwas dabei. Infos und Karten unter www.k-d.com. € 16,–/12,–<br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Sagenund<br />

märchenhaftes Köln Führung von<br />

colonia prima für Kinder von 6 bis 10 Jahren.<br />

Treffpunkt Kreuzblume, Domplatte. Kartenverkauf<br />

über www.koelnticket.de. € 7,50/5,–<br />

13.30 bis 16.00 Uhr, Vulkanpark Eifel/<br />

Römerbergwerk Meurin bei Kretz: Alltag<br />

eines römischen Bergarbeiters Kindernachmittag<br />

im Römerbergwerk. Kinder können<br />

allerlei spannende Infos über die alten<br />

Römer erleben. Anmeldung erforderlich<br />

unter info@vulkanpark.com. € 8,–<br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

26.07. DONNERSTAG<br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln<br />

von unten für Pänz siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

19.30 Uhr, Jot Jelunge: „Elftausend Jungfrauen“<br />

Lesung mit Ralf König. € 15,–<br />

11.30 Uhr, Kölner Zoo: Sommerferienprogramm<br />

siehe 16.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Das hässliche<br />

Entlein” siehe 4.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Knauber Freizeitmarkt<br />

Bonn: Upcycling Sommerferienprogramm.<br />

Kinder von 6 bis 13 Jahren fertigen<br />

praktische und schöne Organizer für den<br />

Schreibtisch. Anmeldung unter eventsbonn@knauber.de<br />

erforderlich. € 15,–<br />

12.15 Uhr, Kölntourist Personenschiffahrt<br />

am Dom: Blauer Montag auf der Moby<br />

Dick Jeden Montag in den Ferien startet die<br />

Moby Dick zur zweistündigen Rundfahrt auf<br />

dem Rhein mit Kinderprogramm. An Bord<br />

des markanten Schiffs ist ein Stadtführer,<br />

der aus der rund 2000-jährigen Stadtgeschichte<br />

erzählt. Für Kinder gibt es ein<br />

extra Kinderprogramm. Abfahrt ist in Höhe<br />

des Musical Domes. Tickets im VVK über<br />

KölnTicket € 13,90/8,90<br />

24.07. DIENSTAG<br />

10.00 bis 13.00 Uhr, Treffpunkt Oper Bonn:<br />

Bonn für Kinder siehe 16.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln<br />

von unten für Pänz siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

9.00 bis 11.00 Uhr, Familienzentrum Kartause:<br />

Offenes Elterncafé siehe 3.7.<strong>2018</strong><br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

Historische Senfmühle Monschau: Emil<br />

die Senfmaus und ihre Geschichten siehe<br />

17.7.<strong>2018</strong><br />

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, 10.00<br />

bis 16.45 Uhr, Deutsches Museum Bonn:<br />

Youtube for you mit Julez Videoproduktion<br />

mit YouTuber <strong>Juli</strong>an Weissbach – Ferienworkshop<br />

bis 26.7.<strong>2018</strong> für Jugendliche ab<br />

der 8. Klasse. Infos und Anmeldung unter<br />

0228 – 30 22 56. Kostenfrei!<br />

10.30 bis 13.30 Uhr, Käthe Kollwitz Museum<br />

Köln: Unter Hochdruck Ferienprogramm<br />

für Kinder ab 10 Jahren täglich bis<br />

zum 26. <strong>Juli</strong>. Anmeldung erforderlich. € 80,–<br />

11.00 bis 13.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Filzen Offenes Ferienprogramm<br />

für Kinder. € 2,–<br />

11.00 oder 14.00 bis 13.00 Uhr, LVR<br />

Industriemuseum Alte Dombach: „Ist das<br />

möglich?“ siehe 8.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Römisch-Germanisches<br />

Museum: Archäologie entdecken<br />

Ferienkurs: Experimentieren für Kinder ab<br />

8 Jahren. Anmeldung online unter museenkoeln.de.<br />

€ 10,50 plus Material € 2,–<br />

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine<br />

Schoko-Schule siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

12.00 bis 14.00 Uhr, Neanderthal Museum:<br />

Feuerstein – Schatz der Steinzeit Ein<br />

Feuerstein war in der Steinzeit ein großer<br />

Schatz! Ferienprogramm mit Workshop für<br />

Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung erforderlich!<br />

€ 16,–<br />

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Windrad basteln Offenes Ferienprogramm<br />

für Kinder. € 2,–<br />

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das<br />

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Fossilien? – Find ich gut! siehe 15.7.<strong>2018</strong><br />

10.30 Uhr, Zoo Wuppertal: Kinder-Ferienführung<br />

Eisbären, Seelöwen & Co. Nur<br />

Eintritt!<br />

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Fossilien-Präparation siehe 15.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt<br />

Wahlerscheid siehe 3.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Höfen: Familientag<br />

im Nationalpark Eifel Auf kleinen<br />

Wanderungen erwartet naturbegeisterte<br />

Kinder im Grundschulalter zusammen mit<br />

ihren Eltern ein kostenfreies Mitmach-<br />

Programm. Kleine Kinder sollten in einer<br />

Rückentrage sitzen. Anmeldung unter<br />

02444 – 95 10-0 oder info@nationalparkeifel.de<br />

14.00 bis 17.00 Uhr, Zoo Wuppertal: Oh<br />

Larry Zoo-Mitmachzirkus. Aktionen für<br />

Kinder im Blumenrondell. Nur Eintritt!<br />

10.00 bis 11.30 Uhr, Cassiopeia Bühne:<br />

Spielen, Singen, Musizieren Der Künstler-<br />

Workshop für Kinder ab 5 Jahren und<br />

Erwachsene bringt das Musiktheater näher.<br />

Anmeldung erforderlich. € 14,–<br />

11.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte<br />

Dombach: Kindheit in der Alten Dombach<br />

siehe 19.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 12.30 Uhr, Arithmeum Bonn: Rechnen<br />

mit Maschinen Programm für Kinder ab<br />

9 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 6,–<br />

11.00 oder 14.00 bis 13.00 Uhr, LVR<br />

Industriemuseum Alte Dombach: Offenes<br />

Kreativangebot siehe 17.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-<br />

Museum: Zu Gast bei den Blackfoot-Indianern<br />

Ferienkurs: Bemalen einer Zelthaut für<br />

Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung online unter<br />

museenkoeln.de. € 10,50 plus Material € 2,–<br />

12.00 bis 14.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Reibekuchen backen Offenes<br />

Ferienprogramm für Familien. € 2,–<br />

12.00 bis 15.00 Uhr, Neanderthal Museum:<br />

Steinzeittag siehe 25.7.<strong>2018</strong><br />

113.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: TüftelTage Unendliche Weiten<br />

Spannende Themen laden junge Besucher<br />

von 6 bis 12 Jahren zum Tüfteln ein. Es wird<br />

gebastelt und experimentiert und zum Aufwärmen<br />

gibt es ein Quiz. Ohne Anmeldung!<br />

€ 3,– plus Eintritt<br />

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Hefeküchlein backen Offenes<br />

Ferienprogramm für Kinder. € 2,–<br />

15.00 bis 16.30 Uhr, LVR Landesmuseum<br />

Bonn: Expedition in die Vergangenheit<br />

siehe 18.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 bis 18.00 Uhr, Zollverein Essen,<br />

Phänomania Erfahrungsfeld: Korn! Schrot!<br />

Brot! Workshop für Familien mit Kindern ab<br />

5 Jahren. € 10,–/8,–<br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Das Leben im Bach siehe 18.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 15.30 Uhr, Besucherzentrum<br />

im Forum Vogelsang IP: Ferienspaß im<br />

Nationalpark-Zentrum siehe 18.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald:<br />

Rangertreffpunkt Abtei Mariawald siehe<br />

4.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater<br />

„Die Schöne und das Biest” siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi<br />

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Knauber Freizeitmarkt<br />

Bonn: Holzarbeit Sommerferienprogramm.<br />

Kinder von 6 bis 13 Jahren sägen und<br />

gestalten fantasievolle Vögel aus Holz<br />

Metropolis: Kinderfilmfestival mit Aktion<br />

Kommt heute als euer Lieblings-Kinoheld<br />

ins Kino und ihr bekommt eine Überraschung!<br />

Das Programm gibt es täglich auf<br />

wwwkaenguru-online.de<br />

11.00 bis 13.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Filzen Offenes Ferienprogramm<br />

für Kinder. € 2,–<br />

11.00 oder 14.00 bis 13.00 Uhr, LVR<br />

Industriemuseum Alte Dombach: „Ist das<br />

möglich?“ siehe 8.7.<strong>2018</strong><br />

11.30 Uhr, Schloss Falkenlust: Es war einmal<br />

… Kinder von 4 bis 7 Jahren entdecken<br />

die fabelhafte Welt der Märchen in Schloss<br />

Falkenlust. Anmeldung erforderlich unter<br />

02232 – 440 00. € 11,–/6,–/Familien € 23,–<br />

12.00 bis 14.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Reibekuchen backen Offenes<br />

Ferienprogramm für Familien. € 2,–<br />

12.00 bis 16.00 Uhr, RömerWelt am Caput<br />

limitis: Kreatives Sommerferienangebot<br />

siehe 5.7.<strong>2018</strong><br />

13.00 bis 14.00 Uhr, Neanderthal Museum:<br />

Hi Neanderthaler, wie lebst du? siehe<br />

18.7.<strong>2018</strong><br />

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Spielwürfel aus Holz schnitzen<br />

Offenes Ferienprogramm für Kinder. € 2,–<br />

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das<br />

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der<br />

Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe<br />

1.7.<strong>2018</strong><br />

10.30 Uhr, Zoo Wuppertal: Kinder-Ferienführung<br />

Die Tierwelt Asiens. Nur Eintritt!<br />

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Gemünd: Familientag<br />

im Nationalpark Eifel Auf kleinen<br />

Wanderungen erwartet naturbegeisterte<br />

Kinder im Grundschulalter zusammen mit<br />

ihren Eltern ein kostenfreies Mitmach-<br />

Programm. Kleine Kinder sollten in einer<br />

Rückentrage sitzen. Anmeldung unter<br />

02444 – 95 10-0 oder info@nationalparkeifel.de<br />

14.00 bis 17.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Es lebe die Steinzeit Familienerlebnisprogramm:<br />

Einführung in die steinzeitliche<br />

Alltagswelt, Ausprobieren steinzeitlicher<br />

Handwerksarbeiten und Techniken. Anmeldung<br />

erforderlich. € 9,–/6,50/Familien<br />

€ 27,– plus Material € 1,–<br />

9.30 bis 15.30 Uhr, Reiterhof Fanny:<br />

Schnuppertag siehe 17.7.<strong>2018</strong>


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 60 <strong>KÄNGURU</strong> 07/08 I 18<br />

47<br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Knauber Freizeitmarkt<br />

Bonn: Gartentag Sommerferienprogramm.<br />

Kinder von 6 bis 13 Jahren legen einen<br />

Garten in der Kiste an, der sie durch den<br />

Sommer begleitet. Anmeldung unter eventsbonn@knauber.de<br />

erforderlich. € 15,–<br />

16.00 Uhr, Team X: Zombie Labor siehe<br />

1.7.<strong>2018</strong><br />

27.07. FREITAG<br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Römer,<br />

Ritter, Pfeffersäcke Führung von colonia<br />

prima für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Treffpunkt<br />

Kreuzblume, Domplatte. Kartenverkauf<br />

über www.koelnticket.de. € 7,50/5,–<br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Museum Ludwig: Kopf<br />

hoch Ferienkurs: Collage & Malerei für Kinder<br />

ab 5 Jahren. Anmeldung online unter<br />

museenkoeln.de. € 10,50 plus Material € 2,–<br />

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine<br />

Schoko-Schule siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

12.00 bis 14.00 Uhr, Neanderthal Museum:<br />

Steinzeitlich und Höhlenkunst siehe<br />

20.7.<strong>2018</strong><br />

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Süßes Hefegebäck backen<br />

Offenes Ferienprogramm für Kinder. € 2,–<br />

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: TüftelTage Auf Spurensuche siehe<br />

18.7.<strong>2018</strong><br />

17.00 bis 19.00 Uhr, Zollverein Essen,<br />

Denkmalpfad: Parkour auf Zollverein siehe<br />

6.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour<br />

Erkensruhr siehe 6.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 16.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Immer der Nase nach spielend den pflanzlichen<br />

Düften auf der Spur. Familienerlebnisprogramm:<br />

Unterwegs mit der Kräuterpädagogin.<br />

Anmeldung erforderlich. € 7,50/5,50/<br />

Familien € 23,–<br />

14.00 bis 21.00 Uhr, Fühlinger See: Deutsche<br />

Meisterschaft Wakeboard am Boot<br />

siehe 27.7.<strong>2018</strong> Mix aus Street-Food-Festival,<br />

sportlichem Wettkampf und Lifestyle-Event<br />

mit großer Open-Air-Party.<br />

14.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Die chinesische<br />

Nachtigall” Der Kaiser von China<br />

besitzt alles, was er sich wünscht. Da hört<br />

er von einem kleinen, unscheinbaren Vogel,<br />

der wunderschön singen kann. Musikmärchen<br />

gespielt mit Großfiguren für Kinder ab<br />

5 Jahren. Vormittags nur mit Voranmeldung.<br />

Tageskasse € 11,–/9,–<br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Knauber Freizeitmarkt<br />

Bonn: Beerentag Sommerferienprogramm.<br />

Kinder von 6 bis 13 Jahren mixen leckere<br />

Smoothies, stecken fruchtige Spieße und<br />

backen beerige Törtchen. Anmeldung unter<br />

events-bonn@knauber.de erforderlich. € 15,–<br />

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:<br />

Glücksarmbänder Sommerferien-<br />

Programm. Anmeldung erwünscht unter<br />

02256 – 957 76 76. € 2,20<br />

URLAUB IN KÖLN<br />

22.00 Uhr, Akademie för uns kölsche<br />

Sproch: Nachts im Wald siehe 20.7.<strong>2018</strong><br />

28.07. SAMSTAG<br />

13.30 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln<br />

von unten für Pänz siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: TüftelTage PapierPiloten siehe<br />

20.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das<br />

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 17.00 Uhr, Käthe Kollwitz<br />

Museum Köln: Misch dich ein Verschiedene<br />

Gestaltungstechniken. Samstagswerkstatt<br />

für Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung erforderlich.<br />

€ 5,–<br />

15.00 Uhr, Schloss Morsbroich: Schlossgeschichten<br />

mit Alevetta siehe 7.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-<br />

Museum: Fahnen im Wind Die jungen Entdecker:<br />

Wunschfahnen gestalten und bemalen<br />

für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung online<br />

unter museenkoeln.de<br />

16.00 Uhr, Schloss <strong>August</strong>usburg: Wir<br />

entdecken das Schloss siehe 18.7.<strong>2018</strong><br />

8.00 bis 16.00 Uhr, Barcelona-Allee,<br />

Rückseite Köln-Arkaden, Köln-Kalk:<br />

Gebraucht-Fahrradmarkt Veranstalter ist<br />

die Mountainbikegruppe Köln-Bonn. Infos<br />

unter www.fahrradmarkt-koeln.de<br />

8.00 bis 17.00 Uhr, Alte Feuerwache:<br />

Flohmarkt im Innenhof.<br />

10.00 bis 16.00 Uhr: Hofflohmarkt Porz<br />

Infos unter www.hofflohmaerkte-koeln.de<br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Fossilien? – Find ich gut! siehe 15.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour<br />

Rurberg siehe 7.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 Uhr, Lindlar Touristik: Fossiliensuche<br />

Familien mit Kindern ab 10 Jahren haben<br />

die Möglichkeit Fossilien aus riesigen<br />

Steinblöcken heraus zu hämmern. Infos und<br />

Anmeldung unter 02266 – 964 07.<br />

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Fossilien-Präparation siehe 15.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum<br />

Vogelsang IP: Bäche, Buche, Eidechse &<br />

Co. siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

22.00 Uhr, Nationalpark Eifel, Parkplatz<br />

Kermeter: Unterwegs bei Sternenlicht<br />

Ranger-Themenführung – Eine Nachtwanderung<br />

im Sternenpark. Infos unter 02444 –<br />

95 10-0 oder info@nationalpark-eifel.de.<br />

Keine Anmeldung erforderlich. Kostenfrei!<br />

10.00 bis 20.00 Uhr, Fühlinger See: Deutsche<br />

Meisterschaft Wakeboard am Boot<br />

siehe 27.7.<strong>2018</strong><br />

18.00 bis 1.00 Uhr, Kletterwald Hennef:<br />

Vollmond-Klettern Experten sorgen dafür,<br />

dass der Wald richtig schön illuminiert ist.<br />

Die letzte Einweisung findet um 22 Uhr<br />

statt. Eigene Stirnlampen dürft ihr gerne<br />

mitbringen.<br />

Sommer-Weltreise<br />

im GaiaZOO<br />

Erleben Sie diesen Sommer mit der ganzen Familie die<br />

Einzigartigkeit unserer Erde und schauen Sie direkt in<br />

die Augen von Löwen, Giraffen, Gorillas, Nashörnern und<br />

weiteren 1.500 besonderen Tieren! <strong>2018</strong> wurde GaiaZOO<br />

wieder vom Automobilclub ANWB zum schönsten<br />

Ausflugsziel der Niederlande gekrönt.<br />

TIPP FÜR MITGLIEDER<br />

ADAC Mitglieder erhalten eine Ermäßigung auf<br />

den regulären Eintrittspreis.<br />

PREISGEKRÖNTER<br />

ZOO<br />

...NUR 10 MIN VON AACHEN ENTFERNT<br />

Dentgenbachweg 105 | 6468 PG Kerkrade (NL) | Jeden Tag ab 10 Uhr geöffnet.<br />

Folge<br />

uns:<br />

GaiaZOO.de


48 TERMINE JULI<br />

TAGESTIPP 29. 7. <strong>2018</strong><br />

11.00 bis 17.00 Uhr, Brückenkopf-Park Jülich:<br />

MÄRCHENTRÄUME IM PARK UND ZOOFEST<br />

Besucher können auf verwunschenen Pfaden wandeln, wo an<br />

ausgewählten Orten märchenhafte Vorleser und Vorleserinnen<br />

auf ihre Zuhörer warten. Kleine Gäste erwartet eine besondere<br />

Überraschung. Parallel zum Märchentag findet das Zoofest statt.<br />

Über 100 Tierarten sind in dem Zoo beheimatet u. a. Erdmännchen,<br />

das weiße Damwild, die Ponys, Ziegen, Kängurus, Stachelschweine<br />

und Wölfe.<br />

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater<br />

„Die Schöne und das Biest” siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Die chinesische<br />

Nachtigall” siehe 27.7.<strong>2018</strong><br />

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi<br />

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

URLAUB IN KÖLN<br />

13.40 Uhr, Akademie för uns kölsche Sproch:<br />

Historische Schienenbustouren I siehe<br />

21.7.<strong>2018</strong><br />

16.50 Uhr, Akademie för uns kölsche<br />

Sproch: Urlaub in Köln Historische Schienenbustouren<br />

II siehe 21.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:<br />

Seifenblasen selber machen Sommerferien-Programm.<br />

Anmeldung erwünscht unter<br />

02256 – 957 76 76. € 1,90<br />

15.00 bis 17.30 Uhr, Malatelier Himmelblau:<br />

Frida Kahlo und ihre Tiere Malworkshop<br />

für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Anmeldung<br />

erforderlich. € 25,–<br />

16.00 bis 17.30 Uhr, Kölner Geburtshaus<br />

Ehrenfeld: Geschwisterkurs Vorfreude auf<br />

die Ankunft des neuen Familienmitglieds<br />

wecken. Die werdende große Schwester/der<br />

werdende große Bruder lernt etwas über<br />

die neue Situation und die Bedürfnisse des<br />

Neugeborenen. Mit Geschwisterdiplom. Für<br />

Kinder von 3 bis 6 Jahren. € 20,–<br />

29.07. SONNTAG<br />

10.00 bis 11.30 Uhr, Tour de Ruhr –<br />

Landschschaftspark Duisburg-Nord:<br />

Hunde, Fuchs und Ofensau siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

19.00 bis 20.30 Uhr, Elternbildungswerk<br />

Neubrück: Step – Elterntraining Entspannter<br />

durch die Pubertät Infoabend im<br />

Familienzentrum Europaring 59–61.<br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

© Brückenkopfpark Jülich<br />

11.00 oder 14.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: Das Leuchten der Pflanzen siehe<br />

14.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: ExperimentierSonntag – Flower<br />

Power siehe 8.7.<strong>2018</strong><br />

11.15 bis 13.15 Uhr, Kunstmuseum Bonn:<br />

Strukturen und Spuren Frottage-Werkstatt.<br />

Familienatelier für Kinder ab 3 Jahren.<br />

Anmeldung unter bildung.vermittlung@<br />

bonn.de. € 6,–/3,50<br />

11.30 Uhr, Schloss <strong>August</strong>usburg: Die<br />

Jagd nach dem verlorenen Schatz siehe<br />

15.7.<strong>2018</strong><br />

11.30 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen:<br />

Die Welt im Kleinen Führung<br />

durch die Sonderausstellung, die sich der<br />

Geschichte des Baukastens im 20. Jahrhundert<br />

widmet. Nur Eintritt!<br />

13.30 Uhr, Schloss Falkenlust: Wir entdecken<br />

das Schloss siehe 29.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle<br />

der BRD: Nasca – Im Zeichen der Götter<br />

siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus:<br />

Kinderführung siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 bis 16.30 Uhr, LVR Landesmuseum<br />

Bonn: Jäger der verlorenen Schätze siehe<br />

15.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 bis 17.00 Uhr, Max Ernst Museum<br />

Brühl: Fadenspiele Während die Eltern an<br />

der Sonntagsführung teilnehmen, werden<br />

ihre Kinder ab 4 Jahren aktiv. € 5,–/3,–<br />

9.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar:<br />

Kindersachen-Flohmarkt außerdem Frühstück<br />

mit Kinderprogramm, Spielpark und<br />

Ziegenstall.<br />

13.00 bis 22.00 Uhr, Odonien: Helios &<br />

Selene – Markt für gutes Leben Aussteller<br />

mit nachhaltigen Designprodukten, fair<br />

produzierter Mode, selbstgemachten Delikatessen,<br />

Flohmarktperlen, hübschen Kindersachen<br />

und verwöhnenden Dienstleistungen<br />

verwandeln Helios & Selene in einen Basar<br />

mit enstpannter Atmosphäre und vielen<br />

Mitmach-Aktionen.<br />

11.00 bis 17.00 Uhr, Zoo Wuppertal: Der<br />

ASB im Zoo Der Arbeiter-Samariter-Bund<br />

stellt sich vor. Aktionstag des ASB – Erste<br />

Hilfe für Groß und Klein. Nur Eintritt!<br />

13.00 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel am<br />

Rangerhut: Rangertour Vogelsang-Wollseifen-Route<br />

siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

13.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour<br />

Wilder Kermeter siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum<br />

Vogelsang IP: Bäche, Buche, Eidechse &<br />

Co. siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 16.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Immer der Nase nach Spielend den pflanzlichen<br />

Düften auf der Spur. Anmeldung<br />

erforderlich. € 7,50/7,50/Familien € 23,–<br />

14.00 bis 17.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Dem Imker über die Schulter‚ geschaut Der<br />

Imker erklärt am Bienenstock die Biologie<br />

des „Haustieres” Honigbiene.<br />

15.00 Uhr, Skulpturenpark Waldfrieden<br />

Wuppertal: Der Alltag im Park Bei genauerem<br />

Blick auf die Werke im Skulpturenpark<br />

lassen sich viele Dinge wiederfinden, die<br />

du eigentlich von zu Hause kennst. Öffentliche<br />

Führung für Familien mit Kindern<br />

ab 7 Jahren. Anmeldung unter office@<br />

skulpturenpark-waldfrieden.de oder 0202 –<br />

478 98 12-12. € 5,–<br />

15.00 bis 17.30 Uhr, NaturGut Ophoven:<br />

Abenteuer Schatzsuche per GPS Mit einem<br />

GPS-Gerät geht es auf Schatzsuche. Spannende<br />

Fragen und geheimnisvolle Aufgaben<br />

erwarten Familien mit Kindern ab 6 Jahren.<br />

Anmeldung erforderlich. € 10,–/7,50<br />

10.00 bis 20.00 Uhr, Fühlinger See: Deutsche<br />

Meisterschaft Wakeboard am Boot<br />

siehe 27.7.<strong>2018</strong><br />

15.30 bis 16.30 Uhr, Jever Fun Skihalle<br />

Neuss: Skitaufe siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater<br />

„Die Schöne und das Biest” siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi<br />

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

9.00 bis 12.00 Uhr, Krewelshof Lohmar:<br />

Frühstück ist fertig siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 14.00 Uhr, Jever Fun Skihalle<br />

Neuss: Alpenländischer Sonntagsbrunch<br />

siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:<br />

Langschläferfrühstück und Basteln Heute:<br />

Schmetterlinge mit Pfeifenreinigern.<br />

Anmeldung erwünscht unter 02256 – 957<br />

76 76.<br />

11.00 bis 17.00 Uhr, Brückenkopf-Park Jülich:<br />

Märchenträume im Park und Zoofest<br />

(>> SIEHE TAGESTIPP)<br />

URLAUB IN KÖLN<br />

13.40 Uhr, Akademie för uns kölsche Sproch:<br />

Historische Schienenbustouren I siehe<br />

21.7.<strong>2018</strong><br />

16.50 Uhr, Akademie för uns kölsche<br />

Sproch: Historische Schienenbustouren II<br />

siehe 21.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung:<br />

Offene SommerKunst-<br />

Werkstatt siehe 22.7.<strong>2018</strong> Kinder von 3<br />

bis 10 Jahren erwartet eine inspirierende<br />

Atmosphäre, die motiviert, kreativ zu<br />

werden – frei und eigenständig oder mit<br />

Anregungen. Ohne Anmeldung. € 15,–<br />

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:<br />

Blütenanhänger aus Salzteig Sommerferien-Programm.<br />

Anmeldung erwünscht unter<br />

02256 – 957 76 76. € 2,50<br />

17.00 Uhr, Senftöpfchen Theater: Varietéspektakel<br />

– Le chateau mysterieux siehe<br />

22.7.<strong>2018</strong><br />

30.07. MONTAG<br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Die<br />

Kölnentdecker Tour siehe 16.7.<strong>2018</strong><br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

10.00 bis 14.00 Uhr, DASA – Dortmund:<br />

Mitmach-Baustelle Ferienbaustelle für<br />

Kinder von 6 bis 12 Jahren bis 12.8.<strong>2018</strong>.<br />

Keine Anmeldung erforderlich. € 5,–<br />

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine<br />

Schoko-Schule siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Bändchen weben Offenes Ferienprogramm<br />

für Kinder ab 8 Jahren. € 5,–<br />

15.00 bis 17.00 Uhr, KERAMION: Offene<br />

Töpferwerkstatt siehe 16.7.<strong>2018</strong><br />

11.30 Uhr, Kölner Zoo: Sommerferienprogramm<br />

siehe 16.7.<strong>2018</strong><br />

18.00 Uhr, Zoo Wuppertal: Abendführung<br />

siehe 16.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Knauber Freizeitmarkt<br />

Bonn: Töpfertag Sommerferienprogramm.<br />

Kinder von 6 bis 13 Jahren kneten, formen<br />

und modellieren mit Ton. Anmeldung unter<br />

events-bonn@knauber.de erforderlich. € 15,–<br />

12.15 Uhr, Kölntourist Personenschiffahrt<br />

am Dom: Blauer Montag auf der Moby Dick<br />

siehe 23.7.<strong>2018</strong><br />

31.07. DIENSTAG<br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln<br />

von unten für Pänz siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

9.00 bis 11.00 Uhr, Familienzentrum Kartause:<br />

Offenes Elterncafé siehe 3.7.<strong>2018</strong><br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

Historische Senfmühle Monschau: Emil<br />

die Senfmaus und ihre Geschichten siehe<br />

17.7.<strong>2018</strong><br />

10.30 bis 16.30 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: RadioTüftler Antenne, Transistor,<br />

Kondensator – Wie baue ich mir einen Radio-Empfänger?<br />

Ferienworkshop für Kinder<br />

von 12 bis 14 Jahren. Infos und Anmeldung<br />

unter 0228 – 30 22 56. € 30,–<br />

11.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte<br />

Dombach: Kindheit in der Alten Dombach<br />

siehe 19.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Museum Schnütgen:<br />

Mit Schuss und Kette – kostbaren Stoffen<br />

auf der Spur Ferienprogramm: Weben &<br />

Sticken für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung<br />

online unter museenkoeln.de. € 10,50 plus<br />

Material € 4,–<br />

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine<br />

Schoko-Schule siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Windrad basteln Offenes Ferienprogramm<br />

für Kinder. € 2,–<br />

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das<br />

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 16.00 Uhr, Neanderthal Museum:<br />

Klänge der Steinzeit Lauscht den Klängen<br />

der Steinzeit und lernt prähistorische<br />

Musikinstrumente kennen. Ferienprogramm<br />

mit Workshop für Kinder ab 8 Jahren.<br />

Anmeldung erforderlich! € 16,–<br />

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Industriemuseum<br />

Euskirchen: Gemeinsam die Welt<br />

der Baukästen erleben Ferienworkshop<br />

für Großeltern, und Eltern mit Kindern.<br />

Anmeldung erforderlich bei kiR – kulturinfo<br />

Rheinland. € 5,–/2,–


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 60 <strong>KÄNGURU</strong> 07/08 I 18<br />

49<br />

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der<br />

Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe<br />

1.7.<strong>2018</strong><br />

10.30 bis 11.30 Uhr, Bürgerzentrum<br />

Ehrenfeld:<br />

16.30 bis 18.00 Uhr, Café Kleks Zollstock:<br />

Ohrenschmausen siehe 3.7.<strong>2018</strong><br />

14.30 Uhr, Museum Schnütgen: Kölner Legenden<br />

im Museum Sternstunden: Führung<br />

für Familien.<br />

15.00 bis 16.30 Uhr, LVR Landesmuseum<br />

Bonn: Traumfänger Kreiert Euren eigenen<br />

kleinen Traumfänger, hängt ihn zu Hause<br />

über Euer Bett und schlaft gut.- Ferienaktion.<br />

€ 5,–<br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Fossilien? – Find ich gut! siehe 15.7.<strong>2018</strong><br />

10.30 Uhr, Zoo Wuppertal: Kinder-Ferienführung<br />

Die „Waffen” der Tiere. Nur Eintritt!<br />

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Fossilien-Präparation siehe 15.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt<br />

Wahlerscheid siehe 3.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Höfen: Familientag<br />

im Nationalpark Eifel siehe 24.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 17.00 Uhr, Zoo Wuppertal: Clown<br />

Larry Zoo-Clownshow. Aktionen für Kinder<br />

im Blumenrondell. Nur Eintritt!<br />

10.00 bis 11.30 Uhr, AWB Abfallwirtschaftsbetriebe<br />

Köln: Was passiert mit unserem<br />

Müll? siehe 17.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Das Leben im Bach siehe 18.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 15.30 Uhr, Besucherzentrum<br />

im Forum Vogelsang IP: Ferienspaß im<br />

Nationalpark-Zentrum siehe 18.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald:<br />

Rangertreffpunkt Abtei Mariawald siehe<br />

4.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Die chinesische<br />

Nachtigall” siehe 27.7.<strong>2018</strong><br />

KINDER SOMMER <strong>2018</strong><br />

16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum: „Hans<br />

im Glück” Eine Gaunergeschichte für Kinder.<br />

Open Air und Eintritt frei!<br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Knauber Freizeitmarkt<br />

Bonn: Basteltag Sommerferienprogramm.<br />

Kinder von 6 bis 13 Jahren gestalten<br />

dekorative Blumenvasen aus Glasflaschen.<br />

Anmeldung unter events-bonn@knauber.de<br />

erforderlich. € 15,–<br />

16.00 Uhr, Team X: Zombie Labor siehe<br />

1.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 oder 15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater<br />

„Die Schöne und das Biest”<br />

siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi<br />

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

01.08. MITTWOCH<br />

KINDER SOMMER <strong>2018</strong><br />

16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum: „Hans<br />

im Glück” siehe 31.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Spukalarm<br />

im Heiligen Köln siehe 18.7.<strong>2018</strong><br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

10.30 bis 16.30 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: RadioTüftler siehe 31.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 Uhr, : KUNST+KIND: Mit Baby im Museum<br />

Junge Eltern haben die Gelegenheit,<br />

den Babyalltag für 45 Minuten hinter sich<br />

zu lassen. Heute: Arp. Mission Metamorphose.<br />

Infos und Anmeldung unter familie.<br />

museumsfreunde-koeln.de. € 10,–<br />

11.00 oder 14.00 Uhr, LVR Industriemuseum<br />

Alte Dombach: Origami – Papier<br />

falten Ferienaktion für Kinder von 6 bis<br />

9 Jahren. Anmeldung bei kiR – kulturinfo<br />

Rheinland. € 2,–<br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Museum für Ostasiatische<br />

Kunst: Bambus-Werkstatt Ferienkurs:<br />

Malen, Wasserfarbe & Wachskreide für Kinder<br />

ab 8 Jahren. Anmeldung online unter<br />

museenkoeln.de. € 10,50 plus Material € 4,–<br />

12.00 bis 14.00 Uhr, Neanderthal Museum:<br />

Steinzeit-Krimi siehe 19.7.<strong>2018</strong><br />

12.00 bis 14.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Reibekuchen backen Offenes<br />

Ferienprogramm für Familien. € 2,–<br />

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Süßes Hefegebäck backen<br />

Offenes Ferienprogramm für Kinder. € 2,–<br />

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: TüftelTage EnergieGeladen siehe<br />

7.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Hefeküchlein backen Offenes<br />

Ferienprogramm für Kinder. € 2,–<br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Knauber Freizeitmarkt<br />

Bonn: Specksteinwerkstatt<br />

Sommerferienprogramm. Kinder von 6<br />

bis 13 Jahren erarbeiten handgefertigte<br />

Unikate aus dem weichen Talkstein.<br />

Anmeldung unter events-bonn@knauber.de<br />

erforderlich. € 15,–<br />

11.00 bis 16.00 Uhr, Köln-Düsseldorfer<br />

(KD): Die Suche nach dem Dschungelkind<br />

Die Aufregung im Dorf ist groß – wo ist<br />

Mangala hin verschwunden? Mangala lebt<br />

mit ihren Eltern in einem kleinen Dorf<br />

direkt am Rand des Dschungels. Dieser<br />

ganz besondere Ferienspaß an Bord der KD<br />

bietet kleinen Passagieren Unterhaltung<br />

pur: Von Bühnenshows über Basteleien<br />

bis hin zu Spielen ist für jede Altersklasse<br />

etwas dabei. Infos und Karten unter www.kd.com.<br />

€ 16,–/12,–<br />

02.08. DONNERSTAG<br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln<br />

von unten für Pänz siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

Metropolis: Kinderfilmfestival mit Aktion<br />

Heute werden im Kino Waffeln gebacken!<br />

Das Programm gibt es täglich auf wwwkaenguru-online.de<br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum:<br />

In der Trickwerkstatt von Lochner &<br />

Co Ferienkurs: Malen & Basteln für Kinder<br />

ab 8 Jahren. Anmeldung online unter museenkoeln.de.<br />

€ 10,50 plus Material € 2,–<br />

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine<br />

Schoko-Schule siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

www.familymusic.de<br />

www.europa-kinderwelt.de<br />

Weitere Informationen unter:<br />

www.heavysaurus.de<br />

© <strong>2018</strong> Sony Music Entertainment Germany GmbH


50 TERMINE AUGUST<br />

TAGESTIPP 4. 8. <strong>2018</strong><br />

© Sony Music Entertainment Germany <strong>2018</strong><br />

13.00 bis 22.00 Uhr, Köln, Deutzer Freiheit:<br />

DEUTZER FAMILIEN- UND STADTTEILFEST<br />

Über 50 kostenlose Kinderangebote laden entlang der Straßen<br />

um die Deutzer Freiheit Klein und Groß zum Verweilen ein. Die<br />

Ravensburger Spielewelt, Hüpfburg, Riesen-Memory, Heavysaurus-<br />

Band und ein Kinder-Forscherlabor freuen sich auf viele Familien.<br />

In diesem Jahr gibt es zum 20-jährigen Jubiläum für jedes Kind mit<br />

Laufkarte ein kostenloses Eis!<br />

ist Medienpartner des<br />

Familienfestes!<br />

12.00 bis 14.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Reibekuchen backen Offenes<br />

Ferienprogramm für Familien. € 2,–<br />

12.00 bis 16.00 Uhr, RömerWelt am Caput<br />

limitis: Kreatives Sommerferienangebot<br />

siehe 5.7.<strong>2018</strong><br />

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Spielwürfel aus Holz schnitzen<br />

Offenes Ferienprogramm für Kinder. € 2,–<br />

13.00 bis 16.00 Uhr, Neanderthal Museum:<br />

Steinzeittag siehe 25.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das<br />

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

10.30 Uhr, Zoo Wuppertal: Kinder-Ferienführung<br />

Bedrohte Tiere. Nur Eintritt!<br />

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Nideggen:<br />

Familientag im Nationalpark Eifel siehe<br />

17.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 17.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Mitmach-Krimi aus der Römerzeit „Der<br />

Frevel auf dem Tempelberg“ im Archäologischen<br />

Landschaftspark von Nettersheim.<br />

Anmeldung erforderlich. € 9,–/6,50/Familien<br />

€ 27,– plus Roman € 4,90<br />

17.00 bis 19.00 Uhr, Quartiersmanagement<br />

Lannesdorf: Kreativ-Bastel-Treff Monatlicher<br />

Kreativ-Bastel-Treff für Bastelfreunde<br />

KINDER SOMMER <strong>2018</strong><br />

16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum: „Maritime”<br />

Objekttheater fast ohne Worte. Open<br />

Air und Eintritt frei!<br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Knauber Freizeitmarkt<br />

Bonn: Laubsägearbeit Sommerferienprogramm.<br />

Kinder von 6 bis 13 Jahren sägen<br />

und bemalen lustige Gartenzwerge aus<br />

Sperrholz. Anmeldung unter events-bonn@<br />

knauber.de erforderlich. € 15,–<br />

03.08. FREITAG<br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Die<br />

Heinzelmännchen Tour siehe 20.7.<strong>2018</strong><br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

11.00 bis 12.00 Uhr, Neanderthal Museum:<br />

Hi Neanderthaler, wie lebst du? siehe<br />

18.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Museum Ludwig: Die<br />

ganze Welt im Kasten Ferienkurs: Basteln<br />

für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung online<br />

unter museenkoeln.de. € 10,50 plus Material<br />

€ 2,–<br />

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Süßes Hefegebäck backen<br />

Offenes Ferienprogramm für Kinder. € 2,–<br />

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: TüftelTage Kartesische Taucher<br />

siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Bändchen weben Offenes Ferienprogramm<br />

für Kinder ab 8 Jahren. € 5,–<br />

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der<br />

Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe<br />

1.7.<strong>2018</strong><br />

19.00 bis 22.30 Uhr, LVR-Industriemuseum<br />

Engelskirchen: Nacht der Schmiedefeuer<br />

Rot glühendes Eisen im Feuer und sprühende<br />

Funken in der Dunkelheit. Dazu das<br />

rhythmische Klingen des Schmiedehammers<br />

in der Dämmerung. Nach Sonnenuntergang<br />

(gegen 22.00 Uhr) findet eine spektakuläre<br />

Feuershow zum Abschluss des Abends statt.<br />

Das Bergische Naturmobil lädt große und<br />

kleine Leute ein, Wald, Wasser und Wiese<br />

um den Oelchenshammer herum zu entdecken.<br />

€ 4,–/Kinder und Jugendliche frei!<br />

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour<br />

Erkensruhr siehe 6.7.<strong>2018</strong><br />

KINDER SOMMER <strong>2018</strong><br />

16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum: „Maritime”<br />

siehe 2.8.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Knauber Freizeitmarkt<br />

Bonn: Gipswerkstatt Sommerferienprogramm.<br />

Kinder von 6 bis 13 Jahren fertigen<br />

sommerliche Muffins und Törtchen aus Gips<br />

als frische Tischdekoration. Anmeldung<br />

unter events-bonn@knauber.de erforderlich.<br />

€ 15,–<br />

10.00 bis 18.00 Uhr, Schloss Dyck: Classic<br />

Days Das Klassiker-und Motorsportfestival<br />

an diesem Wochenende. Drei Tage Motorsport,<br />

Picknick, Oldtimer-Treffen. Infos unter<br />

www.classic-days.de<br />

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:<br />

Eichel-Memory basteln Sommerferien-<br />

Programm. Anmeldung erwünscht unter<br />

02256 – 957 76 76.<br />

04.08. SAMSTAG<br />

12.00 bis 18.00 Uhr, Zwischenwerk VIII B:<br />

Führung siehe 7.7.<strong>2018</strong><br />

13.30 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln<br />

von unten für Pänz siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 13.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn:<br />

Open Space Foto-Shooting vor Kunstwerken,<br />

Zeichnen im eigenen Skizzenbuch<br />

oder als großformatige Pflastermalerei im<br />

Außenbereich des Museum. Samstags-Treff<br />

für Jugendliche ab 12 Jahren. Kostenfrei!<br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

10.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Spiele und Streiche der<br />

Dorfkinder Es wird gespielt und Streiche<br />

ausgeheckt. Mittags werden Wurstchen und<br />

Stockbrot uber dem Indianerfeuer geröstet.<br />

Anmeldung unter 02443 – 99 80-147. € 22,–<br />

11.00 bis 13.00 Uhr, KERAMION: Töpfern<br />

für Hund, Katze & Co Ferien-Workshop<br />

für Kinder ab 7 Jahren und Erwachsene.<br />

Anmeldung erforderlich. € 17,–/15,–<br />

12.30 oder 16.30 Uhr, Explorado Kindermuseum:<br />

Spaß macht schlau! Kleine Besucher<br />

erleben jeden Samstag eine spannende<br />

Live-Show zum Mitmachen. Nur Eintritt!<br />

13.30 bis 16.30 Uhr, LVR Industriemuseum<br />

Solingen: Selbstgebaut Mit Feile, Zange und<br />

Schraubendreher. Eine offene Ferienwerkstatt<br />

für Kinder ab 8 Jahren mit ihren<br />

Eltern. Begleitprogramm zur Sonderausstellung<br />

„Schneidwarenindustrie in Europa“.<br />

Material € 2,–<br />

14.30 bis 16.30 Uhr, Schloss Morsbroich:<br />

Kunstentdecker Familien erkunden den<br />

Skulpturenpark und im Anschluss daran<br />

entstehen eigene Werke in der Werkstatt. Anmeldung<br />

erforderlich unter 0214 – 85556-18.<br />

15.00 Uhr, Arithmeum Bonn: Bunte Säulen<br />

Programm für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung<br />

erforderlich. € 6,–<br />

15.00 Uhr, Schloss Morsbroich: Schlossgeschichten<br />

mit Alevetta siehe 7.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 bis 16.30 Uhr, Bilderbuchmuseum<br />

Burg Wissem: Lola rast – und andere<br />

freche Kinder Kinder ab 5 Jahren schauen<br />

sich den Struwwelpeter und neue Geschichten<br />

von unartigen Kindern an. Anmeldung<br />

unter 02241 – 88 41-427. € 3,–<br />

15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-<br />

Museum: Wer hat die Kokosnuss? Die<br />

jungen Entdecker: Spiel und Spaß rund<br />

um die Kokosnuss für Kinder ab 5 Jahren.<br />

Anmeldung online unter museenkoeln.de<br />

8.00 bis 16.00 Uhr, Vorplatz der Agneskirche,<br />

Neusser Platz, Köln-Nippes:<br />

Gebraucht-Fahrradmarkt Veranstalter ist<br />

die Mountainbikegruppe Köln-Bonn. Infos<br />

unter www.fahrradmarkt-koeln.de<br />

10.00 bis 16.00 Uhr: Hofflohmarkt Rodenkirchen<br />

Infos unter www.hofflohmaerktekoeln.de<br />

10.00 bis 18.00 Uhr, Jot Jelunge: Hofflohmarkt<br />

Flohmarkt im Hof, kostenlos für<br />

Aussteller und Besucher! Eintritt frei!<br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Fossilien? – Find ich gut! siehe 15.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 15.00 Uhr, Dinger’s Gartencenter:<br />

Kunst & Natur Kostenfreies Kreativprogramm<br />

im Palmenhaus. Scherenschnitte<br />

wie bei Matisse: Kinder von 4 bis 10 Jahren<br />

gestalte mit bunten Scherenschnitten<br />

künstlerische Meisterwerke! Bringt dafür<br />

gerne eigene gemusterte Stoffe mit! Ohne<br />

Anmeldung.<br />

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour<br />

Rurberg siehe 7.7.<strong>2018</strong><br />

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Fossilien-Präparation siehe 15.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum<br />

Vogelsang IP: Bäche, Buche, Eidechse &<br />

Co. siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

KINDERGEBURTSTAGE<br />

Agrippabad<br />

Ossendorfbad<br />

Lentpark<br />

Jetzt buchen!<br />

Alle Infos unter<br />

koelnbaeder.de<br />

www.koelnbaeder.de<br />

11.00 bis 16.00 Uhr, Thermen & Badewelt<br />

Euskirchen: Familienerlebnistag Geboten<br />

wird ein abwechslungsreiches Kinderprogramm<br />

im Sportbad, das Spiel, Spaß<br />

und Action verspricht. Hier kann man der<br />

Kreativität freien Lauf lassen, sich bei Wasserspielen<br />

austoben oder beim Entenangeln<br />

Geschick beweisen.<br />

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi<br />

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

KINDER SOMMER <strong>2018</strong><br />

16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum:<br />

„Gestrandet” Abenteuer auf dem Seil für<br />

Kinder. Open Air und Eintritt frei!<br />

9.00 bis 18.00 Uhr, Schloss Dyck: Classic<br />

Days siehe 3.8.<strong>2018</strong><br />

9.00 bis 22.00 Uhr, Bonner Rheinaue:<br />

Labyrinth siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 18.00 Uhr, Schloss Burg a.d.<br />

Wupper: Die Georgsritter kommen! Erzählt<br />

wird eine historische Begebenheit aus<br />

dem Leben der edlen Ritter und holden<br />

Burgfräuleins. Wenn die Ritter dann Pause<br />

machen, dürfen die Kinder auch einmal<br />

hinter die Kulissen schauen und selbst<br />

einmal ein Schwert in die Hand nehmen.<br />

€ 6,50/4,–/18,– Familien<br />

13.00 bis 22.00 Uhr, Köln, Deutzer Freiheit:<br />

Deutzer Familien- und Stadtteilfest<br />

(>> SIEHE TAGESTIPP)<br />

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:<br />

Fangbecher-Spiel basteln Sommerferien-<br />

Programm. Anmeldung erwünscht unter<br />

02256 – 957 76 76. € 3,50<br />

05.08. SONNTAG<br />

10.00 bis 11.30 Uhr, Tour de Ruhr –<br />

Landschschaftspark Duisburg-Nord:<br />

Hunde, Fuchs und Ofensau siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

16.00 Uhr, Sachensucherin: übernächste<br />

links – im Zickzack durch die Stadt.<br />

Stadtführung zum kreativen Mitmachen für<br />

Kinder ab 12 Jahren. Treffpunkt Vor dem<br />

Kölnischen Stadtmuseum, Zeughausstraße<br />

1–3, 50667 Köln. Bitte Handy- oder Digicam,<br />

Zeichensachen, Stifte, Papier, Musikinstrumente<br />

aller Art mitbringen. Anmeldung an<br />

info@auf-koelner-spuren.de. € 10,–/5,–<br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

10.00 bis 12.00 Uhr, Explorado Kindermuseum:<br />

Familien-Sonntagsfrühstück … danach<br />

geht’s dann gestärkt in die große Mitmach-<br />

Ausstellung. Anmeldung empfohlen. € 5,90


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 60 <strong>KÄNGURU</strong> 07/08 I 18<br />

51<br />

10.30 Uhr, Museum Ludwig:<br />

KUNST+FAMILIE: Mit Kind im Museum<br />

Eltern mit Kindern ab 2 Jahren können den<br />

Sonntagmorgen entspannt im Museum als<br />

Familie erleben. Während die Eltern an einer<br />

Führung teilnehmen, werden die Kleinen<br />

mit Spielen, Malen und Basteln unterhalten.<br />

Heute: Pollock. Der Fall Jack The<br />

Dripper. Infos und Anmeldung unter familie.<br />

museumsfreunde-koeln.de<br />

11.00 oder 12.00 Uhr, LVR Industriemuseum<br />

Euskirchen: Offene Filzwerkstatt Hier<br />

können Kinder und Erwachsene das Filzen<br />

ausprobieren. € 3,–<br />

11.00 oder 14.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: Das Leuchten der Pflanzen siehe<br />

14.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: ExperimentierSonntag – Flower<br />

Power siehe 8.7.<strong>2018</strong><br />

11.15 bis 12.15 Uhr, LVR Landesmuseum<br />

Bonn: Die Kelten im Rheinland Jeder kennt<br />

Asterix und Obelix – doch wie lebten ihre<br />

Verwandten im Rheinland? Führung durch<br />

die Dauerausstellung. € 2,–<br />

11.15 bis 13.15 Uhr, Kunstmuseum Bonn:<br />

Origami-Räume Falten und ineinanderstecken.<br />

Familienatelier für Kinder ab 3 Jahren.<br />

Anmeldung unter bildung.vermittlung@<br />

bonn.de. € 6,–/3,50<br />

11.30 Uhr, Käthe Kollwitz Museum Köln:<br />

Gestatten? – Kollwitz, Käthe Kollwitz<br />

Einmal im Monat lädt das Museum kleine<br />

Kunstfreunde ein zu einer spannenden Tour<br />

durch die weltweit größte Kollwitz-Sammlung.<br />

Spannende Tour durch die Ausstellung<br />

für Kinder ab 6 Jahren. Nur Eintritt!<br />

13.30 oder 14.30 Uhr, LVR Industriemuseum<br />

Euskirchen: Familienführung<br />

Öffentliche Führung speziell für Kinder und<br />

Familien.<br />

14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus:<br />

Kinderführung siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte<br />

Dombach: Kindheit in der Alten Dombach<br />

siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle<br />

der BRD: Nasca – Im Zeichen der Götter<br />

siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

14.30 Uhr, Museum Schnütgen: Kölner Legenden<br />

im Museum Sternstunden: Führung<br />

für Familien.<br />

14.30 bis 15.00 Uhr, Max Ernst Museum<br />

Brühl: Familienführung Kinder ab 4 Jahren<br />

entdecken mit ihren Eltern Max Ernst und<br />

seine Werke. € 2,50/1,50 plus Eintritt für Erw.<br />

15.00 Uhr, LVR Industriemuseum Engelskirchen:<br />

Führung durch den Oelchenshammer<br />

in Engelskirchen-Bickenbach. Ohne<br />

Anmeldung, bitte keine Gruppen! € 3,–/<br />

Kinder frei!<br />

15.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum:<br />

Farben des Wassers Familienführung mit<br />

Kindern ab 5 Jahren. Treffpunkt Museumskasse.<br />

Nur Eintritt!<br />

15.00 bis 16.30 Uhr, LVR Landesmuseum<br />

Bonn: Jäger der verlorenen Schätze siehe<br />

15.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 bis 17.00 Uhr, Max Ernst Museum<br />

Brühl: Papiermasken Während die Eltern an<br />

der Sonntagsführung teilnehmen, werden<br />

ihre Kinder ab 4 Jahren aktiv. € 5,–/3,–<br />

9.00 bis 14.00 Uhr, Affen- und Vogelpark<br />

Eckenhagen: Kleintier- und Geflügelmarkt<br />

jeden ersten Sonntagvormittag auf dem<br />

Parkplatz am Hagebaumarkt, Brückenstr 1a,<br />

51702 Bergneustadt.<br />

10.00 bis 18.00 Uhr, Gut Leidenhausen:<br />

Waldmuseum „Haus des Waldes” Das Museum<br />

ist an Sonn- und Feiertagen geöffnet.<br />

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Heimbach:<br />

Familientag im Nationalpark Eifel siehe<br />

1.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

So lebten die Römer in Nettersheim Spannender<br />

Rundgang zu den Stationen im Archäologischen<br />

Landschaftspark. Anmeldung<br />

erforderlich. € 9,–/6,50/Familien € 27,–<br />

11.30 oder 14.15 Uhr, Nationalpark-Zentrum<br />

Eifel: Kutschfahrt über die Dreiborner<br />

Hochfläche siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

12.00 bis 16.00 Uhr, Gut Leidenhausen:<br />

Greifvogelschutzstation Öffentliche<br />

Führung. Geöffnet ist die Schutzstation<br />

an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 17 Uhr.<br />

Eintritt frei!<br />

13.00 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel am<br />

Rangerhut: Rangertour Vogelsang-Wollseifen-Route<br />

siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

13.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour<br />

Wilder Kermeter siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum<br />

Vogelsang IP: Bäche, Buche, Eidechse &<br />

Co. siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 17.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Hochseilklettergarten im Naturwald<br />

Schnupperkurs im Hochseilgarten. Anmeldung<br />

erforderlich. € 32,–/21,–<br />

14.00 bis 17.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Unterwegs zu bunten Faltern Exkursion<br />

ins Schmetterlingsschutzgebiet Urfttal.<br />

Anmeldung erforderlich. € 5,–/3,–<br />

14.30 Uhr, Kölner Eifelverein e.V.: Naturrallye<br />

rund um Leidenhausen Mit einer<br />

Naturrallye erkunden Familien Wald und<br />

Feld rund um Leidenhausen mit Infos zu den<br />

Bienen, Ausflug zum Naturspielplatz und<br />

Picknick. Streckenlänge ca. 5 km. Treffpunkt<br />

14.30 Uhr im Innenhof von Gut Leidenhausen.<br />

Anmeldung nicht erforderlich. Infos<br />

und weitere Wanderungen unter www.<br />

koelner-eifelverein.de<br />

14.30 bis 17.30 Uhr, Grüne Spielstadt Bonn:<br />

Offener Sonntag Bei wechselndem Programm<br />

sind alle Familien und Naturliebhaber<br />

eingeladen, einen entspannten Sonntag<br />

in der Grünen Spielstadt zu verbringen.<br />

Kosten für Zusatzangebote wie Themen-<br />

Workshops und ausführliche Führungen<br />

variieren. Der Eintritt zum Gelände ist frei!<br />

15.00 bis 17.00 Uhr, NaturGut Ophoven:<br />

Flusspiraten ahoi Erlebnis für Väter und<br />

Kinder ab 5 Jahren! Anmeldung erforderlich!<br />

€ 8,–/6,–<br />

15.30 bis 16.30 Uhr, Jever Fun Skihalle<br />

Neuss: Skitaufe siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater<br />

„Die Schöne und das Biest” siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi<br />

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

KINDER SOMMER <strong>2018</strong><br />

16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum: „Gestrandet”<br />

siehe 4.8.<strong>2018</strong><br />

9.00 bis 12.00 Uhr, Krewelshof Lohmar:<br />

Frühstück ist fertig siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

9.00 bis 18.00 Uhr, Schloss Dyck: Classic<br />

Days siehe 3.8.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 14.00 Uhr, Jever Fun Skihalle<br />

Neuss: Alpenländischer Sonntagsbrunch<br />

siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 18.00 Uhr, Schloss Burg a.d.<br />

Wupper: Die Georgsritter kommen! siehe<br />

4.8.<strong>2018</strong><br />

11.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:<br />

Langschläferfrühstück und Basteln<br />

Heute: Papierblumen basteln. Anmeldung<br />

erwünscht unter 02256 – 957 76 76.<br />

12.00 bis 22.00 Uhr, Köln, Deutzer Freiheit:<br />

Deutzer Familien- und Stadtteilfest<br />

siehe 4.8.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung:<br />

Offene SommerKunstWerkstatt<br />

siehe 22.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:<br />

Lipgloss selber machen Sommerferien-<br />

Programm. Anmeldung erwünscht unter<br />

02256 – 957 76 76. € 2,50<br />

17.00 Uhr, Senftöpfchen Theater: Varietéspektakel<br />

– Le chateau mysterieux siehe<br />

22.7.<strong>2018</strong><br />

Die Zahnarztpraxis<br />

für die ganze Familie!<br />

Wir beraten und behandeln Sie als Familie.<br />

Ihre Kinder mit unserem altersgerechten<br />

Behandlungskonzept und Sie unter Berücksichtigung<br />

Ihrer individuellen Lebenssituation.<br />

Dabei legen wir großen Wert auf eine<br />

ganzheitliche zahnmedizinische Behandlung.<br />

So bieten wir z. B. Digitale Abformung –<br />

Cerec, Ästhetische Kronen oder Teilkronen<br />

aus Keramik, in nur einer Sitzung.<br />

Lachgasbehandlung<br />

für Angstpatienten<br />

Kindgerechte<br />

Vorsorgeuntersuchungen<br />

Zahnmedizinische Betreuung<br />

in der Schwangerschaft<br />

Altersgerechte Beratung<br />

und Behandlung zur<br />

Mundgesundheit<br />

Kinderbetreuung während<br />

der Behandlung der Eltern<br />

oder Großeltern<br />

Vereinbaren Sie einfach einen Familien-Termin,<br />

wir freuen uns auf Sie: 0221.4002820<br />

Schmerz- und Neupatienten haben die<br />

Möglichkeit, bequem auch einen Online-Termin<br />

in unserer Praxis zu buchen.<br />

Stadtwaldgürtel 32, 50931 Köln [Lindenthal]<br />

mail@dr-lang.de, www.dr-lang.de<br />

Dr. Lang & Dr. Schulte<br />

GANZHEITLICHE ZAHNMEDIZIN<br />

*Dr. med. dent. Melanie Schulte ist angestellte Zahnärztin.<br />

*<br />

Termine für die ganze<br />

Familie zu familienfreundlichen<br />

Zeiten<br />

Ihr Hund darf natürlich nicht in<br />

unsere Praxis. Beim Tierarzt ist<br />

er auch besser aufgehoben.


52 TERMINE AUGUST<br />

TAGESTIPP 9. 8. <strong>2018</strong><br />

10.00 bis 19.00 Uhr, Bonn, Stresemannufer, am ehemaligen<br />

Bundeshaus, KD-Anleger:<br />

MS WISSENSCHAFT – DAS ZUKUNFTSSCHIFF<br />

In der Ausstellung auf dem Frachtschiff MS Wissenschaft können<br />

Kinder und Jugendliche an Mitmach-Exponaten selbst zum Forscher<br />

werden. Das Motto <strong>2018</strong> lautet „Arbeitswelten der Zukunft –<br />

Erleben. Erlernen. Gestalten.“. Die Ausstellung ist geeignet für<br />

Schüler ab 12 Jahren. Schulklassen bitte anmelden. Bis 12. <strong>August</strong><br />

liegt das Schiff hier noch vor Anker.<br />

Infos unter www.ms-wissenschaft.de. Eintritt frei!<br />

06.08. MONTAG<br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Wieso,<br />

weshalb, warum? siehe 23.7.<strong>2018</strong><br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

16.00 Uhr, Stadtbücherei Brühl: „Na warte,<br />

sagte Schwarte” Bilderbuchkino für Kinder<br />

von 3 bis 7 Jahren. € 1,–<br />

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine<br />

Schoko-Schule siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 bis 17.00 Uhr, KERAMION: Offene<br />

Töpferwerkstatt siehe 16.7.<strong>2018</strong><br />

11.30 Uhr, Kölner Zoo: Sommerferienprogramm<br />

siehe 16.7.<strong>2018</strong><br />

14.15 Uhr, Schiffsanleger Schwammenauel:<br />

Ranger-Schiffstour siehe 2.7.<strong>2018</strong><br />

12.15 Uhr, Kölntourist Personenschiffahrt<br />

am Dom: Blauer Montag auf der Moby Dick<br />

siehe 23.7.<strong>2018</strong><br />

07.08. DIENSTAG<br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln<br />

von unten für Pänz siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

Historische Senfmühle Monschau: Emil<br />

die Senfmaus und ihre Geschichten siehe<br />

17.7.<strong>2018</strong><br />

© Ilja Hendel WiD<br />

10.00 bis 13.00 Uhr, Käthe Kollwitz Museum<br />

Köln: Fett gedruckt Druckworkshop.<br />

Ferienprogramm für Kinder ab 6 Jahren.<br />

Anmeldung erforderlich. € 18,–<br />

11.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte<br />

Dombach: Kindheit in der Alten Dombach<br />

siehe 19.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Römisch-Germanisches<br />

Museum: Komm mit in die Steinzeit<br />

Ferienkurs: Experimentieren für Kinder ab<br />

8 Jahren. Anmeldung online unter museenkoeln.de.<br />

€ 10,50 plus Material € 2,–<br />

11.00 bis 15.00 Uhr, Museum Ludwig:<br />

Entdecker-Experimente Von der Kunst-<br />

Frottage bis zur digitalen Fotografie –<br />

Ferienkurs: Digitale Fotografie für Kinder<br />

ab 10 Jahren. Anmeldung online unter<br />

museenkoeln.de. € 14,– plus Material € 2,–<br />

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Windrad basteln Offenes Ferienprogramm<br />

für Kinder. € 2,–<br />

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das<br />

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 15.00 Uhr, Neanderthal Museum: Hi<br />

Neanderthaler, wie lebst du? siehe 18.7.<strong>2018</strong><br />

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der<br />

Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe<br />

1.7.<strong>2018</strong><br />

10.30 bis 11.30 Uhr, Bürgerzentrum<br />

Ehrenfeld:<br />

16.30 bis 18.00 Uhr, Café Kleks Zollstock:<br />

Ohrenschmausen siehe 3.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Fossilien? – Find ich gut! siehe 15.7.<strong>2018</strong><br />

10.30 Uhr, Zoo Wuppertal: Kinder-Ferienführung<br />

Rundgang zu den Tierkindern. Nur<br />

Eintritt!<br />

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Fossilien-Präparation siehe 15.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt<br />

Wahlerscheid siehe 3.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Einruhr: Familientag<br />

im Nationalpark Eifel siehe 19.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 17.00 Uhr, Zoo Wuppertal: Oh<br />

Larry Zoo-Mitmachzirkus. Aktionen für<br />

Kinder im Blumenrondell. Nur Eintritt!<br />

KINDER SOMMER <strong>2018</strong><br />

16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum: „Von<br />

Farbenfeen & Stinkesocken” Ein Konzert für<br />

Kinder ab 3 Jahren. Open Air und Eintritt frei!<br />

08.08. MITTWOCH<br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Sagenund<br />

märchenhaftes Köln siehe 25.7.<strong>2018</strong><br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

10.00 bis 13.00 Uhr, Käthe Kollwitz Museum<br />

Köln: Fett gedruckt siehe 7.8.<strong>2018</strong><br />

10.30 oder 13.00 Uhr, LVR Industriemuseum<br />

Alte Dombach: Scrapp-Booking<br />

Ferienaktion für Kinder von 8 bis 12 Jahren.<br />

Anmeldung bei kiR - kulturinfo Rheinland.<br />

€ 4,–<br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-<br />

Museum: Kleider machen Leute Ferienkurs:<br />

Stoffdruck für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung<br />

online unter museenkoeln.de. € 10,50<br />

plus Material € 2,–<br />

12.00 bis 14.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Reibekuchen backen Offenes<br />

Ferienprogramm für Familien. € 2,–<br />

13.00 bis 15.00 Uhr, Neanderthal Museum:<br />

Feuerstein – Schatz der Steinzeit siehe<br />

24.7.<strong>2018</strong><br />

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Süßes Hefegebäck backen<br />

Offenes Ferienprogramm für Kinder. € 2,–<br />

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: TüftelTage Auf Spurensuche siehe<br />

18.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Hefeküchlein backen Offenes<br />

Ferienprogramm für Kinder. € 2,–<br />

15.00 bis 16.30 Uhr, LVR Landesmuseum<br />

Bonn: Der Stein, der brennt – Bernstein<br />

Kinder können nach einer Führung aus<br />

einem Stückchen Rohbernstein von circa<br />

einem Gramm eine eigene Perle schleifen.<br />

Ferienaktion. € 5,–<br />

16.00 Uhr, Schloss <strong>August</strong>usburg: Wir<br />

entdecken das Schloss siehe 18.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 11.30 Uhr, AWB Abfallwirtschaftsbetriebe<br />

Köln: Was passiert mit unserem<br />

Müll? siehe 17.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Das Leben im Bach siehe 18.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 15.30 Uhr, Besucherzentrum<br />

im Forum Vogelsang IP: Ferienspaß im<br />

Nationalpark-Zentrum siehe 18.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Wildpark Dünnwald: … mit dem<br />

Förster unterwegs Kostenlose Führung.<br />

Treffpunkt ist die Wald-Schutzhütte direkt<br />

am Wildparkzaun, 300 m Fußweg von<br />

der Ecke Kalkweg/Mauspfad in Richtung<br />

Wildpark Dünnwald in den Wald hinein. Infos<br />

unter 0221 – 60 13 07. Anmeldung nicht<br />

erforderlich! Unbedingt pünktlich da sein!<br />

14.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald:<br />

Rangertreffpunkt Abtei Mariawald siehe<br />

4.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 oder 15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater<br />

„Die Schöne und das Biest”<br />

siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi<br />

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

KINDER SOMMER <strong>2018</strong><br />

16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum: „Von<br />

Farbenfeen & Stinkesocken” siehe 7.8.<strong>2018</strong><br />

09.08. DONNERSTAG<br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln<br />

von unten für Pänz siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

Metropolis: Kinderfilmfestival mit Aktion<br />

Heute könnt ihr im Kino bei der großen<br />

Verlosung eine Jahreskarte gewinnen. Das<br />

Programm gibt es täglich auf wwwkaenguru-online.de<br />

10.00 bis 13.00 Uhr, Käthe Kollwitz Museum<br />

Köln: Fett gedruckt siehe 7.8.<strong>2018</strong><br />

10.30 bis 13.30 Uhr, LVR Industriemuseum<br />

Solingen: Selbstgebaut siehe 4.8.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Museum Ludwig:<br />

Wuchernde Wesen Ferienkurs: Collage &<br />

Malerei & Gestalten für Kinder ab 5 Jahren.<br />

Anmeldung online unter museenkoeln.de.<br />

€ 10,50 plus Material € 2,–<br />

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine<br />

Schoko-Schule siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

12.00 bis 14.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Reibekuchen backen Offenes<br />

Ferienprogramm für Familien. € 2,–<br />

12.00 bis 16.00 Uhr, RömerWelt am Caput<br />

limitis: Kreatives Sommerferienangebot<br />

siehe 5.7.<strong>2018</strong><br />

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Spielwürfel aus Holz schnitzen<br />

Offenes Ferienprogramm für Kinder. € 2,–<br />

13.00 bis 15.00 Uhr, Neanderthal Museum:<br />

Steinzeit-Krimi siehe 19.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das<br />

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 19.00 Uhr, Bonn, Stresemannufer,<br />

am ehemaligen Bundeshaus, KD-Anleger:<br />

MS Wissenschaft – das Zukunftsschiff<br />

(>> SIEHE TAGESTIPP)<br />

10.30 Uhr, Zoo Wuppertal: Kinder-Ferienführung<br />

Affen und Menschenaffen. Nur<br />

Eintritt!<br />

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Höfen: Familientag<br />

im Nationalpark Eifel siehe 24.7.<strong>2018</strong><br />

KINDER SOMMER <strong>2018</strong><br />

16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum: „Vom<br />

Fischer und seiner Frau” Ein stürmisches<br />

Theaterstück für Kinder. Open Air und<br />

Eintritt frei!<br />

10.08. FREITAG<br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Römer,<br />

Ritter, Pfeffersäcke siehe 27.7.<strong>2018</strong><br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-<br />

Museum: Recycling-Spielzeug Ferienkurs:<br />

Zeichnen, Malen & Basteln für Kinder ab<br />

8 Jahren. Anmeldung online unter museenkoeln.de.<br />

€ 10,50 plus Material € 2,–<br />

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: TüftelTage Unendliche Weiten siehe<br />

25.7.<strong>2018</strong><br />

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der<br />

Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe<br />

1.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 15.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Forschen wie die Archäologen Die Arbeit<br />

des Archäologen kennenlernen. Dazu<br />

gehört das Zeichnen, Messen, Beschreiben,<br />

Fotografieren und Graben. Anmeldung<br />

erforderlich. € 14,50/10,50/Familien € 45,–<br />

plus Material € 1,–<br />

10.00 bis 19.00 Uhr, Bonn, Stresemannufer,<br />

am ehemaligen Bundeshaus, KD-Anleger:<br />

MS Wissenschaft – das Zukunftsschiff<br />

siehe 9.8.<strong>2018</strong>


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 60 <strong>KÄNGURU</strong> 07/08 I 18<br />

53<br />

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour<br />

Erkensruhr siehe 6.7.<strong>2018</strong><br />

12.08. SONNTAG<br />

KINDER SOMMER <strong>2018</strong><br />

16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum: „Vom<br />

Fischer und seiner Frau” siehe 9.8.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:<br />

Mini-Segelboot basteln Sommerferien-<br />

Programm. Anmeldung erwünscht unter<br />

02256 – 957 76 76. € 2,50<br />

10.00 bis 11.30 Uhr, Tour de Ruhr –<br />

Landschschaftspark Duisburg-Nord:<br />

Hunde, Fuchs und Ofensau siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

FESTUNG EHRENBREITSTEIN<br />

LANDESMUSEUM KOBLENZ<br />

11.08. SAMSTAG<br />

13.30 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln<br />

von unten für Pänz siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: TüftelTage PapierPiloten siehe<br />

20.7.<strong>2018</strong><br />

13.30 Uhr, Schloss Falkenlust: Wir entdecken<br />

das Schloss siehe 29.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das<br />

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-<br />

Museum: Ein Fest für die Verstorbenen<br />

Die jungen Entdecker: Scherenschnitt für<br />

Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung online<br />

unter museenkoeln.de<br />

18.00 bis 02.00 Uhr, Kölnisches<br />

Stadtmuseum: Die Lange Nacht der<br />

Spiele Spielenacht mit Speedführungen<br />

und einer offenen Spieletheke mit über 200<br />

Gesellschaftsspielen. Für einen schnellen<br />

Einstieg in die Spielregeln stehen erfahrene<br />

Spieleberater bereit.<br />

8.00 bis 16.00 Uhr, Köln, Friesenplatz:<br />

Gebraucht-Fahrradmarkt Veranstalter ist<br />

die Mountainbikegruppe Köln-Bonn. Infos<br />

unter www.fahrradmarkt-koeln.de<br />

10.00 bis 16.00 Uhr: Hofflohmarkt Frechen<br />

& Königsdorf Infos unter www.hofflohmaerkte-koeln.de<br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Fossilien? – Find ich gut! siehe 15.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 19.00 Uhr, Bonn, Stresemannufer,<br />

am ehemaligen Bundeshaus, KD-Anleger:<br />

MS Wissenschaft – das Zukunftsschiff<br />

siehe 9.8.<strong>2018</strong><br />

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour<br />

Rurberg siehe 7.7.<strong>2018</strong><br />

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Fossilien-Präparation siehe 15.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum<br />

Vogelsang IP: Bäche, Buche, Eidechse &<br />

Co. siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-Museum:<br />

Mit Leyla durch den Orient Sternstunden:<br />

Führung für Familien mit Kindern ab 5 Jahren.<br />

Treffpunkt: Kasse. Anmeldung nicht<br />

erforderlich.<br />

11.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum<br />

Koenig: Mit den Kuscheltieren um die<br />

Erde Mit den Lieblingskuscheltieren gehen<br />

Familien mit Kinder von 4 bis 6 Jahren auf<br />

eine spannende Entdeckungsreise. Anmeldung<br />

erforderlich. € 6,–/4,–<br />

11.00 oder 14.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: Das Leuchten der Pflanzen siehe<br />

14.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: ExperimentierSonntag – Flower<br />

Power siehe 8.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 17.00 Uhr, Straßenbahnmuseum<br />

Thielenbruch: Ausstellung An jedem zweiten<br />

Sonntag im Monat wird die über 125-jährige<br />

Geschichte der Kölner Straßenbahnen<br />

präsentiert. Die Linien 3 und 18 fahren hin<br />

(Endhaltestelle). Infos unter www.hsk-koeln.<br />

de. € 1,50/ab 6 J. 1,–<br />

11.15 bis 13.15 Uhr, Kunstmuseum Bonn:<br />

Farbverläufe Werkstatt zu Katharina Grosse.<br />

Familienatelier für Kinder ab 3 Jahren.<br />

Anmeldung unter bildung.vermittlung@<br />

bonn.de. € 6,–/3,50<br />

13.30 oder 14.30 Uhr, LVR Industriemuseum<br />

Euskirchen: Familienführung Öffentliche<br />

Führung speziell für Kinder und Familien.<br />

13.30 bis 16.30 Uhr, LVR Industriemuseum<br />

Euskirchen: Dampf-Sonntag Die Dampfmaschine<br />

der Tuchfabrik aus dem Jahr 1903<br />

ist in vollem Betrieb zu bewundern. Um<br />

13.30 und 14.30 Uhr Führung für Kinder und<br />

Familien. € 1,–<br />

14.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle<br />

der BRD: Nasca – Im Zeichen der Götter<br />

siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus:<br />

Kinderführung siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 18.00 Uhr, LVR Industriemuseum<br />

Engelskirchen: Schmiedevorführung Die<br />

Besucher erleben den historischen Schmiedehammer<br />

in Aktion und schauen dem<br />

Museumsschmied bei der Arbeit zu. Bitte<br />

keine Gruppen! € 3,–/Kinder frei!<br />

15.00 Uhr, LVR Industriemuseum Engelskirchen:<br />

Die Macht der Mode Öffentliche<br />

Führung durch die Sonderausstellung.<br />

€ 5,–/bis 18 J. frei<br />

15.00 bis 16.30 Uhr, LVR Landesmuseum<br />

Bonn: Traumfänger siehe 1.8.<strong>2018</strong><br />

15.00 bis 17.00 Uhr, Max Ernst Museum<br />

Brühl: Minitheater Während die Eltern an<br />

der Sonntagsführung teilnehmen, werden<br />

ihre Kinder ab 4 Jahren aktiv. € 5,–/3,–<br />

16.00 Uhr, Schloss <strong>August</strong>usburg: Wir<br />

entdecken das Schloss siehe 18.7.<strong>2018</strong><br />

25.03. – 04.11.<strong>2018</strong><br />

Eine interaktive Ausstellung<br />

für Kinder Ein Abenteuer für alle<br />

Weltentdeckerinnen und<br />

Weltentdecker<br />

Willkommen@HotelGlobal ist eine Produktion des Alice – Museum für Kinder im FEZ-Berlin und des Edwin Scharff<br />

Museum Neu-Ulm in Kooperation mit dem ZOOM Kindermuseum Wien und dem Kindermuseum FRida & freD Graz.<br />

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater<br />

„Die Schöne und das Biest” siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi<br />

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 bis 16.00 Uhr, Bürgerhaus<br />

Stollwerck: Ohrenschmausen Musik zum<br />

Mitmachen für Eltern mit Kleinstkindern bei<br />

Kaffee und Kuchen. € 5,–, Hut geht um!<br />

10.00 bis 18.00 Uhr, Schloss Burg a.d.<br />

Wupper: Die Georgsritter kommen! siehe<br />

4.8.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:<br />

Kräuteröl herstellen Sommerferien-<br />

Programm. Anmeldung erwünscht unter<br />

02256 – 957 76 76. € 5,50<br />

10.00 bis 17.00 Uhr, Auerbachplatz: Trödelmarkt<br />

auf dem Auerbachplatz.<br />

11.00 bis 15.00 Uhr, Städt. Behindertenzentrum<br />

Dr. Dormagen-Guffanti, Longerich:<br />

Familienflohmarkt im Grünen EZu jedem<br />

Flohmarkt werden wechselnde Angebote<br />

wie Ponyreiten, Puppentheater & Livemusik<br />

angeboten.<br />

TagesTicket aufs Handy holen:<br />

www.vrsinfo.de/handyticket


54 TERMINE AUGUST<br />

TAGESTIPP 12. 8. <strong>2018</strong><br />

12.00 bis 17.00 Uhr, Wissenschaftlicher Geflügelhof:<br />

TAG DER OFFENEN TÜR<br />

Wie in den Jahren zuvor auch, werden Bruteier und Küken<br />

abgegeben. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Gleichzeitig<br />

veranstaltet das angrenzende Kulturzentrum Sinsteden den<br />

„Rhenag Rheinischen Tiertag“, bei dem neben einem Bauernmarkt<br />

und landwirtschaftlichen Maschinen auch Großtiere zu sehen sind.<br />

Eintritt frei!<br />

11.00 bis 16.00 Uhr, Finkens Garten: BienenDienst<br />

in Finkens Garten jeden 2. und<br />

4. Sonntag im Bienenhaus mit Honigverkostung.<br />

10.00 bis 19.00 Uhr, Bonn, Stresemannufer,<br />

am ehemaligen Bundeshaus, KD-Anleger:<br />

MS Wissenschaft – das Zukunftsschiff<br />

siehe 9.8.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 17.00 Uhr, Zoo Wuppertal: Die<br />

Feuerwehr im Zoo Die Freiwillige Feuerwehr<br />

Vohwinkel stellt sich mit einem Löschfahrzeug<br />

und Aktionen (Kinderlöschaktion) vor.<br />

Nur Eintritt!<br />

12.00 bis 17.00 Uhr, Wissenschaftlicher<br />

Geflügelhof: Tag der offenen Tür (>> SIEHE<br />

TAGESTIPP)<br />

13.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour<br />

Wilder Kermeter siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

13.00 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel am<br />

Rangerhut: Rangertour Vogelsang-Wollseifen-Route<br />

siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum<br />

Vogelsang IP: Bäche, Buche, Eidechse &<br />

Co. siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 17.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Römische Schönheitspflege für Jedermann<br />

Familienerlebnisprogramm auf den<br />

Spuren vergangener Kulturen in der Eifel.<br />

Anmeldung erforderlich. € 9,–/6,50/Familien<br />

€ 27,–<br />

15.30 bis 16.30 Uhr, Jever Fun Skihalle<br />

Neuss: Skitaufe siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater<br />

„Die Schöne und das Biest” siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi<br />

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

16.00 Uhr, Freilichtbühne Zons: „Der<br />

gestiefelte Kater” siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

9.00 bis 12.00 Uhr, Krewelshof Lohmar:<br />

Frühstück ist fertig siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 14.00 Uhr, Jever Fun Skihalle<br />

Neuss: Alpenländischer Sonntagsbrunch<br />

siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 18.00 Uhr, Schloss Burg a.d.<br />

Wupper: Die Georgsritter kommen! siehe<br />

4.8.<strong>2018</strong><br />

11.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:<br />

Langschläferfrühstück und Kinderschminken<br />

Anmeldung erwünscht unter 02256 –<br />

957 76 76.<br />

© Pixabay<br />

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung:<br />

Offene SommerKunstWerkstatt<br />

siehe 22.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:<br />

Apfeltaschen-Druck Sommerferien-<br />

Programm. Anmeldung erwünscht unter<br />

02256 – 957 76 76.<br />

13.08. MONTAG<br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Die<br />

Kölnentdecker Tour siehe 16.7.<strong>2018</strong><br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der<br />

Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe<br />

1.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 bis 17.00 Uhr, KERAMION: Offene<br />

Töpferwerkstatt siehe 16.7.<strong>2018</strong><br />

11.30 Uhr, Kölner Zoo: Sommerferienprogramm<br />

siehe 16.7.<strong>2018</strong><br />

18.00 Uhr, Zoo Wuppertal: Abendführung<br />

siehe 16.7.<strong>2018</strong><br />

12.15 Uhr, Kölntourist Personenschiffahrt<br />

am Dom: Blauer Montag auf der Moby Dick<br />

siehe 23.7.<strong>2018</strong><br />

14.08. DIENSTAG<br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln<br />

von unten für Pänz siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

Historische Senfmühle Monschau: Emil<br />

die Senfmaus und ihre Geschichten siehe<br />

17.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Museum Schnütgen: Die<br />

große Welt der kleinen Dinge Ferienprogramm:<br />

Modellieren für Kinder ab 5 Jahren.<br />

Anmeldung online unter museenkoeln.de.<br />

€ 10,50 plus Material € 2,–<br />

12.00 bis 13.00 Uhr, Neanderthal Museum:<br />

Hi Neanderthaler, wie lebst du? siehe<br />

18.7.<strong>2018</strong><br />

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Windrad basteln Offenes Ferienprogramm<br />

für Kinder. € 2,–<br />

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das<br />

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, Arithmeum Bonn: Kryptographie<br />

Kinder ab 8 Jahren lernen verschiedene<br />

Methoden der Ver- und Entschlusselung von<br />

geheimen Nachrichten kennen. Anmeldung<br />

erforderlich. € 6,–<br />

10.00 bis 11.30 Uhr, AWB Abfallwirtschaftsbetriebe<br />

Köln: Was passiert mit unserem<br />

Müll? siehe 17.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Fossilien? – Find ich gut! siehe 15.7.<strong>2018</strong><br />

10.30 Uhr, Zoo Wuppertal: Kinder-Ferienführung<br />

Pinguine & Co. Nur Eintritt!<br />

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Fossilien-Präparation siehe 15.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt<br />

Wahlerscheid siehe 3.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Gemünd:<br />

Familientag im Nationalpark Eifel siehe<br />

26.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 17.00 Uhr, Zoo Wuppertal: Clown<br />

Larry Zoo-Clownshow. Aktionen für Kinder<br />

im Blumenrondell. Nur Eintritt!<br />

15.08. MITTWOCH<br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Spukalarm<br />

im Heiligen Köln siehe 18.7.<strong>2018</strong><br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

10.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Schnitzkurs Kinder und<br />

Jugendliche von 7 bis 16 Jahren lernen<br />

den sicheren Umgang mit dem Schnitzmesser,<br />

die verschiedenen Holzarten und<br />

Bearbeitungstechniken. Anmeldung unter<br />

02443 – 99 80-147. € 22,–<br />

10.30 oder 14.00 Uhr, LVR Industriemuseum<br />

Solingen: Schmiedewerkstatt Gemeinsam<br />

mit dem Museums-Schmied erhitzen<br />

Kinder ab 7 Jahren und einer Mindestkörpergröße<br />

von 1,20 m in Begleitung von<br />

Erwachsenen im Schmiedefeuer ein Stück<br />

Stahl. Als Arbeitskleidung für die jungen<br />

Schmiede sind feste Schuhe, lange Hosen<br />

und langärmelige Oberteile Vorschrift.<br />

Anmeldung über kiR – kulturinfo Rheinland.<br />

€ 5,–/2,–<br />

11.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte<br />

Dombach: Kindheit in der Alten Dombach<br />

siehe 19.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 Uhr, Käthe Kollwitz Museum Köln:<br />

KUNST+KIND: Mit Baby im Museum<br />

Junge Eltern haben die Gelegenheit, den<br />

Babyalltag für 45 Minuten hinter sich<br />

zu lassen. Heute: Kollwitz. Mutter, Vater,<br />

Kind. Infos und Anmeldung unter familie.<br />

museumsfreunde-koeln.de. € 10,–<br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Römisch-Germanisches<br />

Museum: Archäologie entdecken<br />

Ferienkurs: Experimentieren für Kinder ab<br />

8 Jahren. Anmeldung online unter museenkoeln.de.<br />

€ 10,50 plus Material € 2,–<br />

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine<br />

Schoko-Schule siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

12.00 bis 14.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Reibekuchen backen Offenes<br />

Ferienprogramm für Familien. € 2,–<br />

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Süßes Hefegebäck backen<br />

Offenes Ferienprogramm für Kinder. € 2,–<br />

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: TüftelTage EnergieGeladen siehe<br />

7.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 bis 16.30 Uhr, LVR Landesmuseum<br />

Bonn: Expedition in die Vergangenheit<br />

siehe 18.7.<strong>2018</strong><br />

16.00 bis 17.00 Uhr, Bürgerzentrum<br />

Nippes/Altenberger Hof: Ohrenschmausen<br />

Musik zum Mitmachen für Eltern mit<br />

Kleinstkindern bei Kaffee und Kuchen. € 5,–,<br />

Hut geht um!<br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Das Leben im Bach siehe 18.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 15.30 Uhr, Besucherzentrum<br />

im Forum Vogelsang IP: Ferienspaß im<br />

Nationalpark-Zentrum siehe 18.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald:<br />

Rangertreffpunkt Abtei Mariawald siehe<br />

4.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Leo und<br />

der freche Fritze” Musikmärchen unterlegt<br />

und gespielt mit der Original-Theatermusik<br />

für Kinder ab 2 Jahren. Vormittags nur mit<br />

Voranmeldung. Tageskasse € 11,–/9,–<br />

11.00 oder 15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater<br />

„Die Schöne und das Biest”<br />

siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi<br />

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

16.08. DONNERSTAG<br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln<br />

von unten für Pänz siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 12.30 Uhr, Arithmeum Bonn:<br />

Wie rechnet ein Computer? Auf der<br />

Entdeckungsreise ins „Herz“ eines Computers<br />

begegnen Kinder ab 10 jahren den<br />

Transistoren, dem binären Zahlensystem<br />

und logischen Bauelementen. Anmeldung<br />

erforderlich. € 6,–<br />

Metropolis: Kinderfilmfestival mit Aktion<br />

Heute gibt es im Kino ein Glücksrad und<br />

tolle Gewinne. Das Programm gibt es täglich<br />

auf wwwkaenguru-online.de<br />

11.00 oder 14.00 bis 13.00 Uhr, LVR Industriemuseum<br />

Alte Dombach: Experimentieren<br />

für kleine Forscher siehe 19.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Neanderthal Museum:<br />

Steinzeittag siehe 25.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum:<br />

Abenteuer mit Dämonen und Teufeln<br />

Ferienkurs: Malen für Kinder ab 5 Jahren.<br />

Anmeldung online unter museenkoeln.de.<br />

€ 10,50 plus Material € 2,–<br />

12.00 bis 16.00 Uhr, RömerWelt am Caput<br />

limitis: Kreatives Sommerferienangebot<br />

siehe 5.7.<strong>2018</strong><br />

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Spielwürfel aus Holz schnitzen<br />

Offenes Ferienprogramm für Kinder. € 2,–<br />

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das<br />

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der<br />

Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe<br />

1.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Bauer, Müller, Bäcker Fritz Vom Korn über<br />

die Wassermühle zum Brot. Säen, Dreschen,<br />

Mahlen, Backen, hier wird Hand angelegt.<br />

Anmeldung erforderlich. € 17,50/12,50/<br />

Familien € 53,– plus Material € 1,–


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 60 <strong>KÄNGURU</strong> 07/08 I 18<br />

55<br />

11.30 Uhr, Zoo Wuppertal: Kinder-Ferienführung<br />

Löwen, Tiger und andere Großkatzen.<br />

Nur Eintritt!<br />

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Heimbach:<br />

Familientag im Nationalpark Eifel siehe<br />

1.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 bis 17.00 Uhr, NaturGut Ophoven:<br />

Kleine Wasserforscher entdecken die<br />

Kraft des Wassers Heute wird es für die<br />

kleinen Forscher von 3 bis 5 Jahren nass!<br />

Anmeldung erforderlich! € 9,–<br />

16.00 Uhr, Freilichtbühne Zons: „Der<br />

gestiefelte Kater” siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

17.08. FREITAG<br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Die<br />

Heinzelmännchen Tour siehe 20.7.<strong>2018</strong><br />

20.15 bis 22.15 Uhr, NaturGut Ophoven:<br />

Fledermausexkursion Heute haben Kinder<br />

ab 6 Jahren mit ihren Eltern Gelegenheit,<br />

mehr über die sensiblen Nachtjäger zu<br />

erfahren. Anmeldung erforderlich. € 8,–/6,–<br />

10.00 bis 11.30 Uhr, Cassiopeia Bühne:<br />

Spielen, Singen, Musizieren siehe 24.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:<br />

Figuren aus Wolle auf Baumscheiben<br />

Sommerferien-Programm. Anmeldung<br />

erwünscht unter 02256 – 957 76 76. € 3,–<br />

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das<br />

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, Schloss Morsbroich: Schlossgeschichten<br />

mit Alevetta siehe 7.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-<br />

Museum: Der Tanz der Tiere Die jungen<br />

Entdecker: Masken herstellen für Kinder<br />

ab 5 Jahren. Anmeldung online unter<br />

museenkoeln.de<br />

8.00 bis 16.00 Uhr, Köln, Neptunplatz,<br />

Venloer Straße: Gebraucht-Fahrradmarkt<br />

Veranstalter ist die Mountainbikegruppe<br />

Köln-Bonn. Infos unter www.fahrradmarktkoeln.de<br />

8.00 bis 18.00 Uhr, Bonner Rheinaue:<br />

Flohmarkt Besucher sollten möglichst ohne<br />

Auto kommen.<br />

10.00 bis 16.00 Uhr: Hofflohmarkt Weidenpesch<br />

& Longerich Infos unter www.<br />

hofflohmaerkte-koeln.de<br />

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater<br />

„Die Schöne und das Biest” siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi<br />

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:<br />

Blütenanhänger aus Salzteig Sommerferien-Programm.<br />

Anmeldung erwünscht unter<br />

02256 – 957 76 76. € 2,50<br />

19.08. SONNTAG<br />

10.00 bis 11.30 Uhr, Tour de Ruhr –<br />

Landschschaftspark Duisburg-Nord:<br />

Hunde, Fuchs und Ofensau siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

12.00 bis 18.00 Uhr, Zwischenwerk VIII B:<br />

Führung siehe 7.7.<strong>2018</strong><br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

11.00 bis 13.00 Uhr, Neanderthal Museum:<br />

Feuerstein – Schatz der Steinzeit siehe<br />

24.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Museum für Ostasiatische<br />

Kunst: Weißes Gold Ferienkurs:<br />

Zeichnen & Porzellanmalerei für Kinder ab<br />

8 Jahren. Anmeldung online unter museenkoeln.de.<br />

€ 10,50 plus Material € 4,–<br />

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: TüftelTage Kartesische Taucher<br />

siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour<br />

Erkensruhr siehe 6.7.<strong>2018</strong><br />

18.08. SAMSTAG<br />

13.30 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln<br />

von unten für Pänz siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: TüftelTage Auf Spurensuche siehe<br />

18.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour<br />

Rurberg siehe 7.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum<br />

Vogelsang IP: Bäche, Buche, Eidechse &<br />

Co. siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

AN ERSTER<br />

STELLE WERBEN<br />

Premiumadressen buchen:<br />

www.kaenguru-online.de<br />

15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Max und<br />

Mimi. Traum einer Sommernacht” Die<br />

Elfen planen ein großes Fest, um ihre neue<br />

Heimat zu feiern. Ein heiteres und spannendes<br />

Musikmärchen über Freundschaft<br />

und Zuneigung für Familien mit Kindern<br />

von 5 bis 12 Jahren. Vormittags nur nach<br />

Vorbestellung! € 11,–/9,–<br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

10 JAHRE<br />

RÖMERWELT<br />

FAMILIENFEST ZUM JUBILÄUM<br />

19. AUGUST <strong>2018</strong><br />

RömerWelt Rheinbrohl • www.roemer-welt.de<br />

10.00 bis 18.00 Uhr, RömerWelt am Caput<br />

limitis: 10 Jahre Römerwelt Heute gibt<br />

es ein großes Familienfest für die ganze<br />

Familie mit Aktionen für Groß und Klein mit


56 TERMINE AUGUST<br />

TAGESTIPP 22. 8. <strong>2018</strong><br />

10.00 bis 20.00 Uhr, KoelnMesse:<br />

GAMESCOM <strong>2018</strong><br />

Köln zeigt sich bis 25. <strong>August</strong> von seiner spielerischen Seite. Bei<br />

der gamescom, der weltweit größten Messe für interaktive Unterhaltung<br />

präsentieren Aussteller die neuesten Spiele und Trends.<br />

Eintauchen und Ausprobieren lautet die Devise. Einlass für Kinder<br />

bis 11 Jahre nur in Begleitung eines Erwachsenen.<br />

Bogenschießen, Kinderschminken, Hüpfburg<br />

Programm mit Bastelangeboten, Führungen<br />

Brot Backen im Backhaus und Brotverkauf,<br />

Stockbrot u. v. m.<br />

11.00 oder 14.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: Das Leuchten der Pflanzen siehe<br />

14.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 oder 14.00 bis 13.00 Uhr, LVR<br />

Industriemuseum Alte Dombach: Sütterlin-<br />

Schriftkurs Ferienaktion für Kinder von 9<br />

bis 12 Jahren. Anmeldung bei kiR – kulturinfo<br />

Rheinland. € 3,–<br />

11.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: ExperimentierSonntag – Flower<br />

Power siehe 8.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 18.00 Uhr, LVR Industriemuseum<br />

Engelskirchen: FamilienForscherTour siehe<br />

15.7.<strong>2018</strong><br />

11.15 bis 13.15 Uhr, Kunstmuseum Bonn:<br />

Sommer in Bonn Auf den Spuren von<br />

<strong>August</strong> Macke. Familienatelier für Kinder<br />

ab 3 Jahren. Anmeldung unter bildung.<br />

vermittlung@bonn.de. € 6,–/3,50<br />

11.30 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen:<br />

Mit Wolli durch die Tuchfabrik Handpuppenführung<br />

für Kinder ab 5 Jahren.<br />

Anmeldung bei kiR – kulturinfo Rheinland.<br />

€ 8,–/4,–<br />

14.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle<br />

der BRD: Nasca – Im Zeichen der Götter<br />

siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte<br />

Dombach: Familienführung durch die<br />

Papiermühle. Papier – vom Handwerk<br />

zum Massenprodukt. Bitte keine Gruppen.<br />

€ 4,50/Kinder frei!<br />

14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus:<br />

Kinderführung siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

14.30 bis 15.00 Uhr, Max Ernst Museum<br />

Brühl: Familienführung Kinder ab 4 Jahren<br />

entdecken mit ihren Eltern die Ausstellung<br />

„Robert Wilson – The Hat Makes The Man“.<br />

€ 2,50/1,50 plus Eintritt für Erw.<br />

15.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum: Eine<br />

Fahrt ins Blaue Familienführung mit Kindern<br />

ab 5 Jahren. Treffpunkt Museumskasse.<br />

Nur Eintritt!<br />

15.00 bis 16.30 Uhr, LVR Landesmuseum<br />

Bonn: Jäger der verlorenen Schätze siehe<br />

15.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 bis 17.00 Uhr, Max Ernst Museum<br />

Brühl: Naturcollagen Während die Eltern an<br />

der Sonntagsführung teilnehmen, werden<br />

ihre Kinder ab 4 Jahren aktiv. € 5,–/3,–<br />

15.00 bis 16.00 Uhr, Bürgerhaus<br />

Stollwerck: Ohrenschmausen siehe<br />

12.8.<strong>2018</strong><br />

© gamescom.de<br />

10.00 bis 17.00 Uhr, Klettenberggürtel:<br />

Trödelmarkt auf dem Klettenberggürtel.<br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Tante Astrid: Familienflohmarkt<br />

mit Cafeteria.<br />

11.00 bis 17.00 Uhr, Bürgerzentrum Engelshof:<br />

Trödelmarkt innen und außen!<br />

11.00 bis 18.00 Uhr, Rigal’sche Wiese, Nähe<br />

Stadthalle Bad Godesberg: Familien-<br />

Ferien-Flohmarkt Antikes, Buntes und<br />

Trödel auf der Rigal´schen Wiese in Bad<br />

Godesberg, Nähe Statdthalle, Friedrich-<br />

Ebert-Straße, 53177 Bonn.<br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Fossilien? – Find ich gut! siehe 15.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 17.00 Uhr, NaturGut Ophoven:<br />

Lev spielt3 Zum 3. Mal findet an den<br />

drei Standorten Neulandpark, NaturGut<br />

Ophoven sowie Wildpark Reuschenberg<br />

das Lev spielt3 Fest statt. Freut euch auf<br />

jede Menge Spiel und Spaß, tolle Angebote<br />

und Aktionen! Zwischen den drei Stationen<br />

verkehrt ein Shuttlebus.<br />

11.30 oder 14.15 Uhr, Nationalpark-Zentrum<br />

Eifel: Kutschfahrt über die Dreiborner<br />

Hochfläche siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

13.00 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel am<br />

Rangerhut: Rangertour Vogelsang-Wollseifen-Route<br />

siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

13.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour<br />

Wilder Kermeter siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Fossilien-Präparation siehe 15.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum<br />

Vogelsang IP: Bäche, Buche, Eidechse &<br />

Co. siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 17.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Dem Imker über die Schulter‚ geschaut Der<br />

Imker erklärt am Bienenstock die Biologie<br />

des „Haustieres” Honigbiene.<br />

14.00 bis 17.00 Uhr, Abenteuer Lernen:<br />

Kinder-Kurs Bogenschießen Kinder und<br />

Jugendliche werden auf spielerische Art und<br />

Weise in das Thema intuitives Bogenschießen<br />

eingeführt. Anmeldung erforderlich<br />

unter www.bogenschiessen-koeln.com. € 24,–<br />

15.30 bis 16.30 Uhr, Jever Fun Skihalle<br />

Neuss: Skitaufe siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater<br />

„Die Schöne und das Biest” siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi<br />

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

16.00 Uhr, Freilichtbühne Zons: „Der<br />

gestiefelte Kater” siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

9.00 bis 12.00 Uhr, Krewelshof Lohmar:<br />

Frühstück ist fertig siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 14.00 Uhr, Jever Fun Skihalle<br />

Neuss: Alpenländischer Sonntagsbrunch<br />

siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:<br />

Langschläferfrühstück und Basteln<br />

Heute: Papierblumen basteln. Anmeldung<br />

erwünscht unter 02256 – 957 76 76.<br />

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung:<br />

Offene SommerKunstWerkstatt<br />

siehe 22.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:<br />

Seifenblasen selber machen Sommerferien-Programm.<br />

Anmeldung erwünscht unter<br />

02256 – 957 76 76. € 1,90<br />

17.00 Uhr, Pantheon Bonn: Varietéspektakel<br />

– Le chateau mysterieux Stephan Masur<br />

hat wieder Top-Artisten aus aller Herren<br />

Länder versammelt, um das Publikum mit<br />

Artistik, Jonglage und viel Spielfreude<br />

zu begeistern. Vorstellungen gibt es bis<br />

zum 31. <strong>August</strong>. Infos gib es unter www.<br />

varietespektakel.de. Heute gibt es eine<br />

Familienvorstellung.<br />

20.08. MONTAG<br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Wieso,<br />

weshalb, warum? siehe 23.7.<strong>2018</strong><br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

10.00 bis 12.00 Uhr, Glasmuseum Rheinbach:<br />

Auf die Plätze fertig – spiegeln<br />

Sandstrahlworkshop. Kinder von 10 bis<br />

14 Jahren gestalten in der Sandstrahltechnik<br />

eine Spiegelkachel. Anmeldung<br />

erforderlich. € 14,–<br />

15.00 bis 17.00 Uhr, KERAMION: Offene<br />

Töpferwerkstatt siehe 16.7.<strong>2018</strong><br />

11.30 Uhr, Kölner Zoo: Sommerferienprogramm<br />

siehe 16.7.<strong>2018</strong><br />

9.00 bis 10.30 Uhr, Ev. Familien- und<br />

Gemeindezentrum „Mittendrin” Deutz:<br />

Offene Sprechstunde der Ev. Beratungsstelle<br />

für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.<br />

Bitte anmelden unter 0221 – 81 24 05. Keine<br />

Kosten!<br />

12.15 Uhr, Kölntourist Personenschiffahrt<br />

am Dom: Blauer Montag auf der Moby Dick<br />

siehe 23.7.<strong>2018</strong><br />

21.08. DIENSTAG<br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln<br />

von unten für Pänz siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

Historische Senfmühle Monschau: Emil<br />

die Senfmaus und ihre Geschichten siehe<br />

17.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 12.00 Uhr, Glasmuseum Rheinbach:<br />

Spiel mit Farben Aquarellworkshop<br />

für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Anmeldung<br />

erforderlich. € 15,–<br />

11.00 bis 14.00 Uhr, LVR Industriemuseum<br />

Solingen: Schneiden, Ritzen, Schmelzen<br />

Kreatives Kaputtmachen mit der Werkstatt<br />

für Verblüffung für Kinder ab 7 Jahren.<br />

Anmeldung über kiR – kulturinfo Rheinland.<br />

€ 5,–<br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Museum Ludwig:<br />

Überall ist Lachen! Dinge mit Gesicht<br />

Ferienkurs: Basteln mit Recyclingmaterialien<br />

für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung<br />

online unter museenkoeln.de. € 10,50 plus<br />

Material € 2,–<br />

11.00 bis 15.00 Uhr, Max Ernst Museum<br />

Brühl: Kleine Designer gesucht! siehe<br />

21.8.<strong>2018</strong><br />

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine<br />

Schoko-Schule siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Windrad basteln Offenes Ferienprogramm<br />

für Kinder. € 2,–<br />

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das<br />

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 16.00 Uhr, Neanderthal Museum:<br />

Steinzeitlich und Höhlenkunst siehe<br />

20.7.<strong>2018</strong><br />

10.30 bis 11.30 Uhr, Bürgerzentrum<br />

Ehrenfeld:<br />

16.30 bis 18.00 Uhr, Café Kleks Zollstock:<br />

Ohrenschmausen siehe 3.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 11.30 Uhr, AWB Abfallwirtschaftsbetriebe<br />

Köln: Was passiert mit unserem<br />

Müll? siehe 17.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Fossilien? – Find ich gut! siehe 15.7.<strong>2018</strong><br />

10.30 Uhr, Zoo Wuppertal: Kinder-Ferienführung<br />

Kreuz und quer durch den Zoo.<br />

Nur Eintritt<br />

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Fossilien-Präparation siehe 15.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Nideggen:<br />

Familientag im Nationalpark Eifel siehe<br />

17.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt<br />

Wahlerscheid siehe 3.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 17.00 Uhr, Zoo Wuppertal: Oh<br />

Larry Zoo-Mitmachzirkus. Aktionen für<br />

Kinder im Blumenrondell. Nur Eintritt!<br />

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Max und<br />

Mimi. Traum einer Sommernacht” siehe<br />

18.8.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 16.00 Uhr, Köln-Düsseldorfer<br />

(KD): Piraten entern die Zirkusmanege Der<br />

Zirkusdirektor des Zirkus linoluckynelli hat<br />

das Steuer übernommen. Sein Kurs: In Richtung<br />

Zirkusmanege! Dieser ganz besondere<br />

Ferienspaß an Bord der KD bietet kleinen<br />

Passagieren Unterhaltung pur: Von Bühnenshows<br />

über Basteleien bis hin zu Spielen ist<br />

für jede Altersklasse etwas dabei. Infos und<br />

Karten unter www.k-d.com. € 16,–/12,–<br />

22.08. MITTWOCH<br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Sagenund<br />

märchenhaftes Köln siehe 25.7.<strong>2018</strong><br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

10.00 bis 12.00 Uhr, Glasmuseum Rheinbach:<br />

Gravur Workshop. Kinder von 6 bis<br />

10 Jahren gravieren auf einem Teelichtglas<br />

nach eigenen Ideen Buchstaben oder<br />

Muster. Anmeldung erforderlich. € 15,–


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 60 <strong>KÄNGURU</strong> 07/08 I 18<br />

57<br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-<br />

Museum: Orientalisches Bilderbuch Ferienkurs:<br />

Zauberbuch falten und bemalen für<br />

Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung online unter<br />

museenkoeln.de. € 10,50 plus Material € 2,–<br />

11.00 bis 15.00 Uhr, Max Ernst Museum<br />

Brühl: Kleine Designer gesucht! siehe<br />

21.8.<strong>2018</strong><br />

12.00 bis 14.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Reibekuchen backen Offenes<br />

Ferienprogramm für Familien. € 2,–<br />

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Süßes Hefegebäck backen<br />

Offenes Ferienprogramm für Kinder. € 2,–<br />

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: TüftelTage Unendliche Weiten siehe<br />

25.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Hefeküchlein backen Offenes<br />

Ferienprogramm für Kinder. € 2,–<br />

14.00 bis 16.00 Uhr, Neanderthal Museum:<br />

Steinzeit-Krimi siehe 19.7.<strong>2018</strong><br />

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der<br />

Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe<br />

1.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 bis 16.30 Uhr, LVR Landesmuseum<br />

Bonn: Steinzeitamulett Nach einem<br />

Rundgang durch die Ausstellung, wird ein<br />

steinzeitliches Amulett hergestellt.- Ferienaktion.<br />

€ 3,–<br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Das Leben im Bach siehe 18.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 15.30 Uhr, Besucherzentrum<br />

im Forum Vogelsang IP: Ferienspaß im<br />

Nationalpark-Zentrum siehe 18.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald:<br />

Rangertreffpunkt Abtei Mariawald siehe<br />

4.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 oder 15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater<br />

„Die Schöne und das Biest”<br />

siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi<br />

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

22.-25.08.<strong>2018</strong>,<br />

Köln<br />

Jetzt Tickets sichern!<br />

gamescom.de<br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln<br />

von unten für Pänz siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

Metropolis: Kinderfilmfestival mit Aktion<br />

Heute bekommt ihr im Kino ein Eis ausgegeben.<br />

Das Programm gibt es täglich auf<br />

wwwkaenguru-online.de<br />

10.00 bis 12.00 Uhr, Glasmuseum Rheinbach:<br />

Tiere auf dem Glasteller Workshop.<br />

Kinder von 6 bis 12 Jahren malen Tiere auf<br />

einen Glasteller. Anmeldung erforderlich.<br />

€ 8,–<br />

11.00 bis 13.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Filzen Offenes Ferienprogramm<br />

für Kinder. € 2,–<br />

11.00 bis 13.00 Uhr, Neanderthal Museum:<br />

Klänge der Steinzeit siehe 31.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 oder 14.00 bis 13.00 Uhr, LVR<br />

Industriemuseum Alte Dombach: Kreatives<br />

Papierschöpfen mit Kräutern Kinder von 6<br />

bis 11 Jahren stellen eigene handgeschopfte<br />

Papiere her. Bitte an Schürze oder Wechselkleidung<br />

denken. Anmeldung erforderlich<br />

bei kiR – kulturinfo Rheinland unter 02234 –<br />

99 21-555. € 3,–<br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Museum Ludwig: Bewegte<br />

Bilder Ferienkurs: Einführung in die<br />

Stop-Motion-Trickfilmtechnik für Kinder ab<br />

8 Jahren. Anmeldung online unter museenkoeln.de.<br />

€ 10,50 plus Material € 2,–<br />

11.00 bis 15.00 Uhr, Max Ernst Museum<br />

Brühl: Kleine Designer gesucht! siehe<br />

21.8.<strong>2018</strong><br />

11.30 Uhr, Schloss Falkenlust: Es war<br />

einmal … siehe 26.7.<strong>2018</strong><br />

12.00 bis 16.00 Uhr, RömerWelt am Caput<br />

limitis: Kreatives Sommerferienangebot<br />

siehe 5.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das<br />

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 11.30 Uhr, AWB Abfallwirtschaftsbetriebe<br />

Köln: Was passiert mit unserem<br />

Müll? siehe 17.7.<strong>2018</strong><br />

10.30 Uhr, Zoo Wuppertal: Kinder-Ferienführung<br />

Das Familienleben der Tiere. Nur<br />

Eintritt!<br />

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Einruhr: Familientag<br />

im Nationalpark Eifel siehe 19.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 16.00 Uhr, NaturGut Ophoven:<br />

Flusspiraten ahoi Erlebnis für Leichtmatrosen<br />

von 6 bis 10 Jahren! Anmeldung<br />

erforderlich! € 6,–<br />

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Max und<br />

Mimi. Traum einer Sommernacht” siehe<br />

18.8.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 20.00 Uhr, KoelnMesse:<br />

gamescom <strong>2018</strong> siehe 22.8.<strong>2018</strong><br />

24.08. FREITAG<br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Römer,<br />

Ritter, Pfeffersäcke siehe 27.7.<strong>2018</strong><br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

10.00 bis 20.00 Uhr, KoelnMesse:<br />

gamescom <strong>2018</strong> (>> SIEHE TAGESTIPP) 10.00 bis 12.00 Uhr, Glasmuseum<br />

Rheinbach: Glasbilder in Stempeltechnik<br />

Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren.<br />

gamescom_<strong>2018</strong>_Anzeige_Kaenguru_B2C_42x32mm_DE.indd 18.06.18 11:14 Anmeldung 1 erforderlich. € 12,–<br />

23.08. DONNERSTAG<br />

11.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte<br />

Dombach: Kindheit in der Alten Dombach<br />

siehe 19.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Museum für Ostasiatische<br />

Kunst: Kamihimo -Schmuck aus<br />

farbigem Washi-Papier Ferienkurs: Flechten<br />

für Kinder ab 10 Jahren. Anmeldung online<br />

unter museenkoeln.de. € 10,50 plus Material<br />

€ 4,–<br />

11.00 bis 15.00 Uhr, Max Ernst Museum<br />

Brühl: Kleine Designer gesucht! siehe<br />

21.8.<strong>2018</strong><br />

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: TüftelTage EnergieGeladen siehe<br />

7.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 15.00 Uhr, Neanderthal Museum:<br />

Hi Neanderthaler, wie lebst du? siehe<br />

18.7.<strong>2018</strong><br />

14.30 bis 16.30 Uhr, LVR Industriemuseum<br />

Solingen: Taschenmesserreiderkurs Kinder<br />

ab 8 Jahren und Erwachsene können unter<br />

sachkundiger Betreuung ihr eigenes Taschenmesser<br />

fertigen. Reiderei Lauterjung,<br />

Schaberger Str. 16, 42659 Solingen. Anmeldung<br />

unter 0212 – 23 24 10. € 15,–/12,–<br />

Kölner Sportjahr<br />

<strong>2018</strong> 8<br />

JULI<br />

–<br />

AUG<br />

SEPT<br />

OKT<br />

–<br />

NOV<br />

14.07. Kölner Flutlichtspringen<br />

21. – 22.07. Dt. Meisterschaft Omnium<br />

U 15 / 17 / 19 – Bahnradsport<br />

27. – 29.07. Offene Dt. Meisterschaft<br />

Wakeboard am Boot<br />

25. – 26.08. Int. Mittelrhein-Meisterschaft<br />

Schwimmen / Aquarunning<br />

31.08. – 02.09. Cologne Triathlon Weekend<br />

06.09. B2Run Köln<br />

08.09. Fisherman’s Friend StrongmanRun<br />

21. – 23.09. Int. KICK OFF<br />

Rollstuhlbasketball Tu rnier<br />

23.09. Preis von Europa – Galopprennen<br />

07.10. RheinEnergieMarathon Köln<br />

20. – 24.11. Int . Deutsche Meister schaften<br />

Boxen U18<br />

koelner-sportjahr.de<br />

SAVE THE DATE : 10. – 27.01.2019<br />

2019 IHF Handball WM der Männer<br />

Offizielle Partner des Kölner Sportjahres <strong>2018</strong><br />

Köln.Sport<br />

DAS STADT<br />

-SPORT-MAGAZI<br />

N


58 TERMINE AUGUST<br />

TAGESTIPP 31. 8. <strong>2018</strong><br />

19.30 Uhr, Theater Marabu Bonn:<br />

„INTO OUTER SPACE”<br />

Kosmo- und Astronauten wie Gagarin, Furrer oder Armstrong haben<br />

die Erde verlassen, um den Orbit oder den Mond zu erkunden.<br />

Tagebuch-Aufzeichnungen und Gesprächsprotokolle, die während<br />

ihrer Reisen entstanden, bilden neben weiteren Fakten und<br />

Fiktionen den Ausgangspunkt für einen theatralen Kosmos, der<br />

mit den Vorstellungen vom uns umgebenden Universum spielt und<br />

den Blick auf uns selbst und unser Menschsein schärft. Das Junge<br />

Ensemble Marabu spielt für Jugendliche ab 14 Jahren. Heute ist<br />

PREMIERE!<br />

10.00 bis 11.30 Uhr, AWB Abfallwirtschaftsbetriebe<br />

Köln: Was passiert mit unserem<br />

Müll? siehe 17.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour<br />

Erkensruhr siehe 6.7.<strong>2018</strong><br />

22.-25.08.<strong>2018</strong>,<br />

Köln<br />

Jetzt Tickets sichern!<br />

gamescom.de<br />

9.00 bis 20.00 Uhr, KoelnMesse:<br />

gamescom <strong>2018</strong> siehe 22.8.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:<br />

gamescom_<strong>2018</strong>_Anzeige_Kaenguru_B2C_42x32mm_DE.indd Lipgloss selber machen Sommerferien- 18.06.18 11:14 10.001<br />

bis 18.00 Uhr, Neanderthal Museum:<br />

Programm. Anmeldung erwünscht unter Museumsfest Zahlreiche Mitmachaktionen<br />

02256 – 957 76 76. € 2,50<br />

warten auf euch: Speerschleudern und<br />

Bogenschießen, mit Hammer und Amboss<br />

an der Esse schmieden, Steine in Formen<br />

schleifen, Ton-Figuren fertigen oder als<br />

25.08. SAMSTAG Steinzeitbäcker Getreide zu Mehl mahlen<br />

und leckere Steinzeitbrötchen backen.<br />

13.30 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln<br />

von unten für Pänz siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

Ruhrgebiet: Tag der Trinkhallen <strong>2018</strong><br />

Kulturprogramm in mehr als 50 Trinkhallen<br />

im ganzen Ruhgebiet: Ein Teil der beteiligten<br />

Kioske wird zu „Filmbuden“ und zeigt<br />

Familienfilme der 1950er bis 1980er Jahre.<br />

Andere widmen sich dem Thema „Fußball“<br />

und bieten Lesungen, Rätsel sowie Fußball-<br />

Rahmenprogramm. Info unter www.tagdertrinkhallen.ruhr.<br />

Eintritt frei!<br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

© Theater Marabu<br />

Römerthermen Zülpich – Museum der<br />

Badekultur: Römerspektakel Tolbiacum Die<br />

Römercohorte Opladen verwandeln den Wallgraben<br />

an der Landesburg in ein Römerlager.<br />

Gladiatorenkämpfe, römisches Handwerk<br />

und Musik versetzen Besucher in vergangene<br />

Zeiten. Dazu gibt es eine Römerrallye durch<br />

die Stadt. Rund um die Römerthermen<br />

wird ein aktionsreiches Mitmachprogramm<br />

angeboten. Im Museum gibt es Mitmachworkshops<br />

und freie Führungen durch die<br />

Jubiläumsausstellung. Eintritt frei!<br />

MUSEUMSFEST<br />

AKTIONEN RUND<br />

UMS MUSEUM <strong>2018</strong><br />

• Samstag, 25. <strong>August</strong><br />

14.00 bis 18.00 Uhr<br />

• Sonntag, 26. <strong>August</strong><br />

10.00 bis 18.00 Uhr<br />

neanderthal.de<br />

NEANDERTHAL MUSEUM<br />

10.00 bis 12.00 Uhr, Glasmuseum Rheinbach:<br />

Farbgeschichten werden lebendig Mitmachtheater<br />

und Workshop für Kinder von 5 bis<br />

10 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 12,–<br />

11.00 bis 14.00 Uhr, Kölnisches Stadtmuseum:<br />

Der Werwolf vom Eigelstein Ferienkurs:<br />

Basteln & Gestalten für Kinder ab 8 Jahren.<br />

Rahmenprogramm zu: „Bretter, die die<br />

Welt bedeuten. Spielend durch 2000 Jahre<br />

Köln“. Anmeldung online unter museenkoeln.de.<br />

€ 10,50 plus Material € 4,–<br />

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: TüftelTage PapierPiloten siehe<br />

20.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das<br />

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 17.00 Uhr, Käthe Kollwitz Museum<br />

Köln: Kinderspiele vor 100 Jahren<br />

Spiele, Malen, Basteln. Samstagswerkstatt<br />

für Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung erforderlich.<br />

€ 5,–<br />

15.00 Uhr, Schloss Morsbroich: Schlossgeschichten<br />

mit Alevetta siehe 7.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-<br />

Museum: Die Hand der Fatima Die jungen<br />

Entdecker: Metallfolie prägen für Kinder<br />

ab 8 Jahren. Anmeldung online unter<br />

museenkoeln.de<br />

15.00 bis 17.00 Uhr, Max Ernst Museum<br />

Brühl: Groß & Klein Workshop für Großeltern<br />

und ihre Enkelkinder ab 4 Jahren.<br />

Heute: Sommerliches Papierschöpfen.<br />

Papierzerreißen und daraus mit viel<br />

Wasser einen Schnipselbrei rühren. Bitte<br />

getrocknete Blüten und Kräuter mitbringen.<br />

Anmeldung erforderlich. € 12,–/6,–<br />

15.30 bis 17.00 Uhr, LVR Industriemuseum<br />

Solingen: Technische Spiele Wie funktioniert<br />

eigentlich eine Transmissionsanlage?<br />

Was ist der Zweck von einem Schwungrad?<br />

Wie arbeitet eigentlich eine Spindelpresse?<br />

Führung für Kinder von 6 bis 12 Jahren.<br />

Anmeldung bei kiR – kulturinfo Rheinland.<br />

€ 5,–/Kinder frei!<br />

8.00 bis 16.00 Uhr, Barcelona-Allee,<br />

Rückseite Köln-Arkaden, Köln-Kalk:<br />

Gebraucht-Fahrradmarkt Veranstalter ist<br />

die Mountainbikegruppe Köln-Bonn. Infos<br />

unter www.fahrradmarkt-koeln.de<br />

10.00 bis 16.00 Uhr: Hofflohmarkt Bickendorf<br />

und Höhenhaus Infos unter www.<br />

hofflohmaerkte-koeln.de<br />

10.00 bis 18.00 Uhr, LVR Bergisches<br />

Freilichtmuseum Lindlar: Bauernmarkt<br />

siehe 25.8.<strong>2018</strong><br />

10.00 Uhr, Nationalpark Eifel, Parkplatz<br />

Kermeter: Rauschende Bäche, luftige<br />

Höhen Ranger-Themenführung. Infos unter<br />

02444 – 95 10-0 oder info@nationalparkeifel.de.<br />

Keine Anmeldung erforderlich.<br />

Kostenfrei!<br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Fossilien? – Find ich gut! siehe 15.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour<br />

Rurberg siehe 7.7.<strong>2018</strong><br />

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Fossilien-Präparation siehe 15.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum<br />

Vogelsang IP: Bäche, Buche, Eidechse &<br />

Co. siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 bis 17.30 Uhr, NaturGut Ophoven:<br />

Abenteuer Schatzsuche per GPS Mit einem<br />

GPS-Gerät gehen Familien mit Kindern ab<br />

6 Jahren auf Schatzsuche. Anmeldung<br />

erforderlich.<br />

10.00 bis 15.00 Uhr, ZAK – Zirkus- und<br />

Artistikzentrum Köln: Familien-Zirkus in<br />

den Ferien An diesem Wochenende haben<br />

Familien die Möglichkeit gemeinsam einen<br />

Zirkusworkshop zu besuchen. Eltern und<br />

Kinder können in die bunte Welt des Zirkus<br />

eintauchen und verschiedene Zirkuskünste<br />

kennen lernen. Anmeldung erforderlich<br />

unter info@zak-koeln.com. € 52,–/44,–<br />

18.00 bis 1.00 Uhr, Kletterwald Hennef:<br />

Vollmond-Klettern siehe 28.7.<strong>2018</strong><br />

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi<br />

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

9.00 bis 20.00 Uhr, KoelnMesse:<br />

gamescom <strong>2018</strong> siehe 22.8.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:<br />

Stiftehalter basteln Sommerferien-<br />

Programm. Anmeldung erwünscht unter<br />

02256 – 957 76 76. € 2,50<br />

26.08. SONNTAG<br />

10.00 bis 11.30 Uhr, Tour de Ruhr –<br />

Landschschaftspark Duisburg-Nord:<br />

Hunde, Fuchs und Ofensau siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

14.30 bis 16.00 Uhr, Regio Colonia: Kölner<br />

Sagen & Legenden Familienführung für<br />

Pänz ab 6 Jahren. Treffpunkt Römertor am<br />

Dom. € 7,–/5,–/Familien € 19,–<br />

15.00 Uhr, Skulpturenpark Waldfrieden<br />

Wuppertal: Figur – Skulptur Der Körper als<br />

Bild. Öffentliche Führung für Jugendliche<br />

ab 13 Jahren. Anmeldung unter office@<br />

skulpturenpark-waldfrieden.de oder 0202 –<br />

478 98 12-12. € 5,–<br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

Römerthermen Zülpich – Museum der<br />

Badekultur: Römerspektakel Tolbiacum<br />

siehe 25.8.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 18.00 Uhr, Neanderthal Museum:<br />

Museumsfest siehe 25.8.<strong>2018</strong><br />

11.00 Uhr, Museum Schnütgen: Ein Schwert<br />

erzählt Geschichten Sternstunden. Führung<br />

für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung online<br />

unter museenkoeln.de<br />

11.00 oder 14.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: Das Leuchten der Pflanzen siehe<br />

14.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum<br />

Bonn: ExperimentierSonntag – Flower<br />

Power siehe 8.7.<strong>2018</strong><br />

11.15 bis 13.15 Uhr, Kunstmuseum Bonn:<br />

Finissage der Kinderausstellung Zum<br />

letzten Mal bauen, und dann räumen wir<br />

auf! Familienatelier für Kinder ab 3 Jahren.<br />

Anmeldung unter bildung.vermittlung@<br />

bonn.de. € 6,–/3,50<br />

11.30 Uhr, Schloss <strong>August</strong>usburg: Die<br />

Jagd nach dem verlorenen Schatz siehe<br />

15.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle<br />

der BRD: Nasca – Im Zeichen der Götter<br />

siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus:<br />

Kinderführung siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, LVR Industriemuseum Engelskirchen:<br />

Unter Spannung Öffentliche<br />

Führung durch das Kraftwerk Ermen &<br />

Engels. € 4,–/1,–<br />

15.00 Uhr, Kölnisches Stadtmuseum:<br />

Kölner Geschichte im Spiel Familienführung.<br />

Rahmenprogramm zu: „Bretter, die die<br />

Welt bedeuten. Spielend durch 2000 Jahre<br />

Köln“.<br />

15.00 bis 16.30 Uhr, LVR Landesmuseum<br />

Bonn: Expedition in die Vergangenheit<br />

siehe 18.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 bis 17.00 Uhr, Max Ernst Museum<br />

Brühl: Dicke Brummer Während die Eltern<br />

an der Sonntagsführung teilnehmen, werden<br />

ihre Kinder ab 4 Jahren aktiv. € 5,–/3,–<br />

17.00 bis 21.00 Uhr, Kölnisches Stadtmuseum:<br />

After gamescom Finissage mit<br />

Sonderöffnungszeiten, Speedführungen und<br />

freiem Eintritt für alle gamesom-Besucher<br />

und Cosplayer. Rahmenprogramm zu: „Bretter,<br />

die die Welt bedeuten. Spielend durch<br />

2000 Jahre Köln“. Eintritt frei!<br />

8.00 bis 17.00 Uhr, Alte Feuerwache:<br />

Flohmarkt im Innenhof.<br />

8.30 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und<br />

Lohmar: Kindersachen-Flohmarkt Verkauft<br />

wird ausschließlich von privat für privat!<br />

9.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar:<br />

Kindersachen-Flohmarkt außerdem Frühstück<br />

mit Kinderprogramm, Spielpark und<br />

Ziegenstall.<br />

10.00 bis 18.00 Uhr, LVR Bergisches<br />

Freilichtmuseum Lindlar: Bauernmarkt<br />

siehe 25.8.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 16.00 Uhr, Finkens Garten: BienenDienst<br />

in Finkens Garten jeden 2. und<br />

4. Sonntag im Bienenhaus mit Honigverkostung.


59<br />

13.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour<br />

Wilder Kermeter siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

13.00 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel am<br />

Rangerhut: Rangertour Vogelsang-Wollseifen-Route<br />

siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

13.30 bis 14.30 Uhr, Naturparkzentrum<br />

Gymnicher Mühle: Naturparkzentrum<br />

Museumstour Wem gehört die Erft? Was<br />

ist das Besondere dieses Flusses und was<br />

macht der Teufel im Dachstuhl des neuen<br />

Museums? Antwort gibt es bei einer Familienführung.<br />

Nur Eintritt!<br />

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum<br />

Vogelsang IP: Bäche, Buche, Eidechse &<br />

Co. siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 bis 16.30 Uhr, NaturGut Ophoven:<br />

Von Nixen und Wassermännern Kinder von<br />

6 bis 10 Jahren gehen auf Entdeckungstour<br />

an Bach und Tümpel und erkunden dort<br />

die Tier- und Pflanzenwelt. Anmeldung<br />

erforderlich! € 7,50<br />

14.00 bis 16.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Hexenkräuter einst und jetzt Familienerlebnisprogramm:<br />

Unterwegs mit der<br />

Kräuterpädagogin. Anmeldung erforderlich.<br />

€ 7,50/5,50/Familien € 23,–<br />

11.00 bis 14.00 Uhr, die ZIRKUSfabrik Kulturarena:<br />

Kinder-Kulturmesse Bestehende<br />

Kursangebote und neue Kurskonzepte<br />

stellen sich vor und laden zum ausprobieren<br />

ein. Der ganze Tag dreht sich um Zirkus,<br />

Artistik, Tanz, Theater, Musik und in der<br />

angegliederten Kunsteisarena auch um<br />

Eissport. Eintritt frei!<br />

15.30 bis 16.30 Uhr, Jever Fun Skihalle<br />

Neuss: Skitaufe siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Max und<br />

Mimi. Traum einer Sommernacht” siehe<br />

18.8.<strong>2018</strong><br />

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi<br />

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

16.00 Uhr, Freilichtbühne Zons: „Der<br />

gestiefelte Kater” siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

9.00 bis 12.00 Uhr, Krewelshof Lohmar:<br />

Frühstück ist fertig siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 14.00 Uhr, Jever Fun Skihalle<br />

Neuss: Alpenländischer Sonntagsbrunch<br />

siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

11.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:<br />

Langschläferfrühstück und Kinderschminken<br />

Anmeldung erwünscht unter 02256 –<br />

957 76 76.<br />

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung:<br />

Offene SommerKunstWerkstatt<br />

siehe 22.7.<strong>2018</strong><br />

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:<br />

Mäppchen verschönern Sommerferien-<br />

Programm. Anmeldung erwünscht unter<br />

02256 – 957 76 76. € 2,50<br />

17.00 Uhr, Pantheon Bonn: Varietéspektakel<br />

– Le chateau mysterieux siehe 19.8.<strong>2018</strong><br />

27.08. MONTAG<br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Die<br />

Kölnentdecker Tour siehe 16.7.<strong>2018</strong><br />

15.30 bis 18.00 Uhr, NaturGut Ophoven:<br />

Poetry-Slam goes NaturGut Poetry-Slamer<br />

ab 10 Jahren lassen sich auf der Suche nach<br />

den richtigen Worten von der Natur inspirieren.<br />

Anmeldung erforderlich! € 7,50<br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

10.00 bis 16.00 Uhr, LVR Industriemuseum<br />

Solingen: Das Ferien – Finale für Kinder<br />

von 6 bis 14 Jahren. Angeboten werden<br />

Schreinern, Metallbearbeitung, Töpfern,<br />

Experimentieren und Skulpturenbau.<br />

Feriengruppen bitte anmelden bei kiR –<br />

kulturinfo Rheinland. € 5,–/Kinder frei plus<br />

Material € 2,–<br />

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine<br />

Schoko-Schule siehe 1.7.<strong>2018</strong><br />

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Kleine Flechtwerke Offenes<br />

Ferienprogramm für Kinder. € 2,–<br />

15.00 bis 17.00 Uhr, KERAMION: Offene<br />

Töpferwerkstatt siehe 16.7.<strong>2018</strong><br />

9.00 bis 15.00 Uhr, Kölner Zoo: Wilde<br />

Raubtiere Sommerferienprogramm für Kinder<br />

ab 7 Jahren. Anmeldung erforderlich.<br />

€ 32,–<br />

11.30 Uhr, Kölner Zoo: Sommerferienprogramm<br />

siehe 16.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel:<br />

Familientour mit Junior-Rangern siehe<br />

16.7.<strong>2018</strong><br />

14.30 bis 16.00 Uhr, Finkens Garten: Offene<br />

Familienführung Kinder von 6 bis 10 Jahren<br />

in Begleitung erfahren mit allen Sinnen<br />

die Natur im Wandel der Jahreszeiten<br />

und machen spannende Entdeckungen im<br />

Naturerlebnisgarten. Eintritt frei, Spenden<br />

erwünscht!<br />

18.00 Uhr, Zoo Wuppertal: Abendführung<br />

siehe 16.7.<strong>2018</strong><br />

28.08. DIENSTAG<br />

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln<br />

von unten für Pänz siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm<br />

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de<br />

Historische Senfmühle Monschau: Emil<br />

die Senfmaus und ihre Geschichten siehe<br />

17.7.<strong>2018</strong><br />

10.00 bis 16.00 Uhr, LVR Industriemuseum<br />

Solingen: Das Ferien – Finale siehe<br />

27.8.<strong>2018</strong><br />

11.00 bis 13.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Filzen Offenes Ferienprogramm<br />

für Kinder. € 2,–<br />

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern: Kleine Flechtwerke Offenes<br />

Ferienprogramm für Kinder. € 2,–<br />

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das<br />

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.<strong>2018</strong><br />

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der<br />

Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe<br />

1.7.<strong>2018</strong><br />

13.00 bis 13.30 Uhr, Dominikanerkirche<br />

St. Andreas: Kölner Vokalsolisten laden zu<br />

einer halben Stunde a-cappella-Musik ein.<br />

Eintritt frei, Spenden erwünscht!<br />

9.00 bis 15.00 Uhr, Kölner Zoo: Affenstark<br />

Sommerferienprogramm für Kinder ab<br />

7 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 32,–<br />

10.00 bis 12.30 Uhr, NaturGut Ophoven:<br />

Zu Besuch bei Kieselstein & Co Kinder<br />

von 6 bis 10 Jahren suchen den schönsten<br />

Kieselstein der Welt und hören uns seine<br />

Geschichten an. Treffpunkt: Fähranleger<br />

Hitdorf. Anmeldung erforderlich. € 7,50<br />

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Fossilien? – Find ich gut! siehe 15.7.<strong>2018</strong><br />

10.30 Uhr, Zoo Wuppertal: Kinder-Ferienführung<br />

Rundgang zu den Tierkindern. Nur<br />

Eintritt!<br />

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:<br />

Fossilien-Präparation siehe 15.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Höfen: Familientag<br />

im Nationalpark Eifel siehe 24.7.<strong>2018</strong><br />

14.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt<br />

Wahlerscheid siehe 3.7.<strong>2018</strong><br />

29.08. MITTWOCH<br />

10.15 bis 11.45 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle<br />

der BRD: Vom Wickeltisch ins<br />

Museum siehe 4.7.<strong>2018</strong> Unkompliziert<br />

können Eltern mit dem Baby vor dem Bauch<br />

oder im Kinderwagen mit einer Kunsthistorikerin<br />

die Ausstellung „Nasca. Im Zeichen<br />

der Götter” erkunden. € 12,–<br />

30.08. DONNERSTAG<br />

19.00 Uhr, ELEx‘-Schulungsräume Porz:<br />

Info-Abend zum ErzieherInnen Lehrgang<br />

zum Start ab Oktober eines neuen 32<br />

Monate dauernden Teilzeit-Lehrgangs zur<br />

Vorbereitung auf die Erzieher-Prüfung.<br />

Infos unter www.erzieher-lehrgang.de<br />

31.08. FREITAG<br />

19.30 Uhr, Theater Marabu Bonn: „Into<br />

outer space” (>> SIEHE TAGESTIPP)<br />

18.30 Uhr, Neanderthal Museum: Nachts<br />

im Museum siehe 20.7.<strong>2018</strong><br />

20.00 Uhr, Bonner Marktplatz: Bühne<br />

frei für Beethoven Das Beethovenfest<br />

Bonn steht dieses Jahr unter dem Motto<br />

„Schicksal”. Bis 23. September werden 57<br />

Veranstaltungen an 25 Spielstatten in Bonn<br />

und Umgebung geboten. Am Eröffnungswochenende<br />

feiert Bonn das Beethovenfest bei<br />

freiem Eintritt auf dem Marktplatz.<br />

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour<br />

Erkensruhr siehe 6.7.<strong>2018</strong><br />

Peter-Bürling-Platz, Refrath<br />

18.00 Uhr, Peter Bürling Platz, Refrath:<br />

Refrather Weinfest Weinhändler präsentieren<br />

ein großes Angebot und Infos zu den<br />

Weinregionen. Dazu gibt es ein abwechslungsreiches<br />

Rahmenprogramm mit Musik<br />

und einem Kinderbereich.<br />

VORSCHAU<br />

Jetzt abspeichern:<br />

Das MINT-Festival<br />

in der Stadtbibliothek<br />

www.mint-festival.de 11.–27.10.<strong>2018</strong><br />

IMPRESSUM<br />

Heft <strong>Juli</strong>/<strong>August</strong> <strong>2018</strong>, 19. Jahrgang<br />

verbreitete Auflage 60.000<br />

Känguru Colonia Verlag GmbH<br />

Hansemannstr. 17–21<br />

50823 Köln<br />

www.kaenguru–online.de<br />

GESCHÄFTSFÜHRERINNEN<br />

Susanne Geiger–Krautmacher<br />

Petra Hoffmann (v.i.S.d.P.)<br />

ZENTRALE/MITNAHMEORTE/ABO<br />

Mareike Krus<br />

Tel. 0221 – 99 88 21–0<br />

Fax 0221 – 99 88 21–99<br />

info@kaenguru–online.de<br />

REDAKTION<br />

Petra Hoffmann (ph)<br />

hoffmann@kaenguru–online.de<br />

Anja Janßen (aj)<br />

janssen@kaenguru–online.de<br />

MEDIABERATUNG PRINT UND ONLINE<br />

Susanne Geiger–Krautmacher, Tel. 0221 – 99 88 21–11<br />

geiger@kaenguru–online.de<br />

Sonja Bouchireb, Tel. 0221 – 99 88 21–41<br />

bouchireb@kaenguru–online.de<br />

Helgard Wedig–Dzikowski, Tel. 0221 – 99 88 21–42<br />

wedig@kaenguru–online.de<br />

Christine David, Tel. 0221 – 99 88 21–25<br />

david@kaenguru–online.de<br />

Petra Priggemeyer, Tel. 0221 – 99 88 21-14<br />

priggemeyer@kaenguru-online.de<br />

Zurzeit gültige Preisliste Nr. 8<br />

vom 28.7.2014<br />

KLEINANZEIGEN<br />

Mareike Krus<br />

krus@kaenguru–online.de<br />

VERANSTALTUNGSTERMINE<br />

Bitte per E–Mail mit vollständiger<br />

Veranstalteradresse bis zum<br />

8. des Vormonats an: Petra Schulte<br />

schulte@kaenguru–online.de<br />

Tel. 0221 – 99 88 21–22<br />

GRAFIK<br />

Annette Süß<br />

mail@annettesuess.de<br />

MITARBEITER DIESER AUSGABE<br />

Sue Herrmann, Laura Kuwawi, Sofia Grillo,<br />

Claudia Berlinger, Tessa Ast<br />

LEKTORAT REDAKTIONSTEIL<br />

Martina Dammrat<br />

BILDNACHWEISE am Bild,<br />

Illustrationen © iStockphoto.com<br />

<strong>KÄNGURU</strong> erscheint monatlich (10–mal im Jahr)<br />

und liegt kostenlos an über 1.300 Stellen aus. Für<br />

unverlangt eingesandte Manuskripte, Zeichnungen<br />

und Fotos wird keine Haftung übernommen.<br />

<strong>KÄNGURU</strong> veröffentlicht kostenlos Termine<br />

für Veranstaltungen. Die Übereinstimmung des<br />

abgedruckten Veranstaltungskalenders mit der<br />

Vorlage ist zwar beabsichtigt, aber ohne Gewähr.<br />

Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher<br />

Genehmigung des Verlages. Alle Urheberrechte<br />

für Beiträge, Fotos und Anzeigen liegen bei der<br />

Herausgeberin bzw. den Autoren. Erfüllungsort und<br />

Gerichtsstand ist Köln.<br />

ANZEIGENSCHLUSS FÜR DIE<br />

SEPTEMBER 18-AUSGABE: 09. AUGUST <strong>2018</strong><br />

BEILAGEN:<br />

Vollbeilagen: Affen- u. Vogelpark<br />

Reichshof-Eckenhagen, Süddeutsche Zeitung<br />

GmbH, Metropolis, ADAC Nordrhein e.V.<br />

Teilbeilagen:<br />

Gürzenich-Orchester Köln,<br />

pistenkids e.V.<br />

Beihefter: Stundenpläne<br />

BELICHTUNG<br />

GX6<br />

UND DRUCK<br />

Weiss–Druck Monschau<br />

<strong>KÄNGURU</strong> ist Mitglied der „Familienbande”, des<br />

bundesweiten Zusammenschlusses von Eltern–<br />

Stadtmagazinen, Gesamtauflage 781.000, Telefon<br />

AN ERSTER<br />

STELLE WERBEN<br />

0431 – 220 73–0, www.familienban.de<br />

Premiumadressen buchen:<br />

www.kaenguru-online.de<br />

Dieses Druckerzeugnis ist mit dem<br />

Blauen Engel zertifiziert.<br />

<strong>KÄNGURU</strong> ist Mitglied im VDZ NRW, dem Verband<br />

der Zeitschriftenverlage in NRW e. V.


60 VERANSTALTUNGSORTE<br />

VERANSTALTUNGSORTE JULI/AUGUST <strong>2018</strong><br />

A<br />

Abenteuer Lernen<br />

gemeinnützige GmbH<br />

Haus Rath – Hauptstraße<br />

50859 Köln<br />

Tel. 0221 – 30 16 70 65<br />

Affen- und Vogelpark<br />

Eckenhagen<br />

Am Bromberg<br />

51580 Reichshof<br />

Eckenhagen<br />

Tel. 02265 – 87 86<br />

Akademie för uns<br />

kölsche Sproch<br />

Im Mediapark 6<br />

50670 Köln<br />

Albert-Richter-Bahn<br />

Radstadion<br />

Aachener Straße<br />

50933 Köln<br />

Alexandra Gauger<br />

Stimme<br />

Karthäuserhof 30a<br />

50678 Köln<br />

Alte Feuerwache<br />

Melchiorstr. 3<br />

50670 Köln<br />

Tel. 0221 – 973 15 50<br />

Altes Pfandhaus<br />

Kartäuser Wall 20<br />

50678 Köln<br />

Tel. 0221 – 278 36 85<br />

Arithmeum Bonn<br />

Lennéstr. 2<br />

53113 Bonn<br />

Tel. 0228 – 73 87 90<br />

Arp Museum<br />

Hans-Arp-Allee 1<br />

53424 Remagen<br />

Tel. 02228 – 94 25 12<br />

AWB Abfallwirtschaftsbetriebe<br />

Köln<br />

Maarweg 271<br />

50825 Köln<br />

Tel. 0221 – 922-22 24<br />

B<br />

Barbaraschule<br />

Mechernich<br />

Im Sande<br />

53894 Mechernich<br />

Bauspielplatz<br />

Friedenspark<br />

Hans-Abraham-Ochs-<br />

Weg 1<br />

50678 Köln<br />

Tel. 0221 – 37 47 42<br />

Beethovenfest Bonn<br />

Kurt-Schumacher-Str. 3<br />

53113 Bonn<br />

Tel. 0228 – 20 10 30<br />

Bezirksrathaus Kalk<br />

Kalker Hauptstr. 247<br />

51103 Köln<br />

Bilderbuchmuseum Burg<br />

Wissem<br />

Burgallee 1<br />

53840 Troisdorf<br />

Tel. 02241 – 88 41-11/-17<br />

Bogenlust<br />

Ensener Weg 11<br />

50999 Köln<br />

Tel. 02236 – 336 36 41<br />

Bonner Rheinaue<br />

Ludwig-Erhard-Allee<br />

53175 Bonn<br />

Botanischer Garten –<br />

Flora<br />

Am Botanischen Garten<br />

50735 Köln<br />

Tel. 0221 – 56 08 90<br />

Brotfabrik Bonn<br />

Kreuzstr. 16<br />

53225 Bonn<br />

Tel. 0228 – 421 31-0<br />

Brückenkopf-Park Jülich<br />

Rurauenstr. 11<br />

52428 Jülich<br />

Tel. 02461 – 97 95-0<br />

Brunosaal Klettenberg<br />

Klettenberggürtel 65<br />

50939 Köln<br />

Bubenheimer Spieleland<br />

Burg Bubenheim 1<br />

52388 Nörvenich<br />

Tel. 02421 – 48 64 00<br />

Burg Satzvey<br />

An der Burg 3<br />

53894 Mechernich<br />

Tel. 02256 – 95 83 11<br />

Bürgerhaus Kalk<br />

Kalk-Mülheimer Str. 58<br />

51103 Köln<br />

Tel. 0221 – 987 60 20<br />

Bürgerhaus Stollwerck<br />

Dreikönigenstr. 23<br />

50678 Köln<br />

Tel. 0221 – 99 11 08-0<br />

Bürgerzentrum<br />

Chorweiler<br />

Pariser Platz 1<br />

50765 Köln<br />

Tel. 0221 – 221-963 79<br />

Bürgerzentrum Deutz<br />

Tempelstr. 41–43<br />

50679 Köln<br />

Tel. 0221 – 221-914 59<br />

Bürgerzentrum<br />

Ehrenfeld/BÜZE<br />

Venloer Str. 429<br />

50825 Köln<br />

Tel. 0221 – 54 21 11<br />

Bürgerzentrum<br />

Engelshof<br />

Oberstr. 96<br />

51149 Köln<br />

Tel. 02203 – 160 08<br />

Bürgerzentrum Nippes/<br />

Altenberger Hof<br />

Mauenheimer Str. 92 u.<br />

Turmstr. 3–5<br />

50733 Köln<br />

Tel. 0221 – 97 65 87-0<br />

C<br />

Café Kleks Zollstock<br />

Irmgardstr. 19<br />

50969 Köln<br />

Tel. 0221 – 16 85 75 50<br />

Casamax Theater<br />

Berrenrather Str. 177<br />

50937 Köln<br />

Tel. 0221 – 44 76 61<br />

Cassiopeia Bühne<br />

Bergisch Gladbacher<br />

Str. 499–501<br />

51067 Köln<br />

Tel. 0221 – 937 87 87<br />

Cinenova<br />

Herbrandstr. 11<br />

50825 Köln<br />

Tel. 0221 – 99 57 83 10<br />

colonia prima<br />

Leonhard-Tietz-Str. 4<br />

50676 Köln<br />

Tel. 0221 – 310 33 85<br />

COMEDIA Theater<br />

Vondelstr. 4–8<br />

50677 Köln<br />

Tel. 0221 – 88 87 73 33<br />

Contra-Kreis-Theater<br />

Am Hof 3–5<br />

53113 Bonn<br />

Tel. 0228 – 63 23 07<br />

D<br />

DASA – Dortmund<br />

Friedrich-Henkel-Weg 1-25<br />

44149 Dortmund<br />

Tel. 0231 – 90 71-26 45<br />

Deutsche Sporthochschule<br />

Köln<br />

Am Sportpark Müngersdorf<br />

6<br />

50933 Köln<br />

Deutsches Museum<br />

Bonn<br />

Ahrstr. 45<br />

53175 Bonn<br />

Tel. 0228 – 30 22 55<br />

Deutsches Sport &<br />

Olympia Museum<br />

Im Zollhafen 1<br />

50678 Köln<br />

Tel. 0221 – 336 09-0<br />

Diakonie Michaelshoven<br />

Pfarrer-te-Reh-Str. 8<br />

50999 Köln<br />

Tel. 0221 – 359 90<br />

die ZIRKUSfabrik<br />

Kulturarena<br />

Bergisch Gladbacher Str.<br />

1007a<br />

51069 Köln<br />

Tel. 0221 – 47 18 92 51<br />

Dinger’s Gartencenter<br />

Goldammerweg 361<br />

50829 Köln<br />

Tel. 0221 – 95 84 73-0<br />

Dominikanerkirche<br />

St. Andreas<br />

Komödienstr. 4<br />

50667 Köln<br />

Duftmuseum<br />

im Farinahaus<br />

Obenmarspforten 21<br />

50667 Köln<br />

Tel. 0221 – 399 89 94<br />

E<br />

ELEx’-Schulungsräume<br />

Porz<br />

André-Citroen-Str. 2<br />

51149 Köln<br />

Tel. 02203 – 296 77 86<br />

Elisabeth-von-<br />

Thüringen-Gymnasium<br />

Nikolausstr. 51–53<br />

50937 Köln<br />

Tel. 0221 – 28 58 07 31<br />

Elternbildungswerk<br />

Neubrück<br />

An St. Adelheid 5<br />

51109 Köln<br />

Tel. 0221 – 89 56 33<br />

Erholungshaus<br />

Leverkusen<br />

Nobelstr. 37<br />

51368 Leverkusen<br />

Tel. 0214 – 30-412 83/84<br />

Ev. Familien- und<br />

Gemeindezentrum<br />

„Mittendrin” Deutz<br />

Tempelstr. 29<br />

50679 Köln<br />

Ev. Familienzentrum<br />

Ehrenfeld<br />

Eisheiligenstr. 46 oder<br />

Fröbelstr. 4<br />

50825 Köln<br />

Tel. 0221 – 55 72 06/<br />

0221 – 52 29 98<br />

Explorado<br />

Kindermuseum<br />

Philosophenweg 23–25<br />

47051 Duisburg<br />

Tel. 0203 – 29 82 33 40<br />

F<br />

Familienzentrum<br />

Kartause<br />

Kartäusergasse 7b<br />

50678 Köln<br />

Tel. 0221 – 78 81 39 50<br />

Familienzentrum Maria<br />

im Walde<br />

Kaiser-Karl-Ring 10<br />

53111 Bonn<br />

fbs – Ev. Familienbildungsstätte<br />

Kartäuserwall 24b<br />

50678 Köln<br />

Tel. 0221 – 47 44 55-0<br />

FiB e.V. im Leskanpark,<br />

Haus 31<br />

Waltherstr. 49–51<br />

51069 Köln<br />

Tel. 0221 – 97 77 46 90<br />

Finkens Garten<br />

Friedrich-Ebert-Str. 49<br />

50996 Köln<br />

Tel. 0221 – 285 73 64,<br />

13–14 Uhr<br />

Freie Ev. Gemeinde<br />

Lindenthal<br />

Clarenbachstr. 180<br />

50931 Köln<br />

Tel. 0221 – 94 65 08 20<br />

Freie Waldorfschule<br />

Erftstadt<br />

An der Waldorfschule 1<br />

50374 Erftstadt Liblar<br />

Tel. 02235 – 460 80<br />

Freies Förderwerk<br />

Bonn e. V.<br />

53227 Bonn<br />

Tel. 0228 – 44 44 23<br />

Freilichtbühne Alfter e. V.<br />

Steinergasse 59<br />

53347 Alfter<br />

Freilichtbühne Zons<br />

41541 Dormagen-Zons<br />

Tel. 02133 – 422 74<br />

G<br />

Gasometer Oberhausen<br />

Am Grafenbusch 90<br />

46047 Oberhausen<br />

Tel. 0208 – 80 37 45<br />

Gemeindehaus Emmauskirche<br />

Vogelsang<br />

Birkhuhnweg 2b<br />

50829 Köln<br />

Gemeindezentrum<br />

Christuskirche<br />

Bensberger Str. 238<br />

51503 Rösrath<br />

Glasmuseum Rheinbach<br />

mit Sammlung Mülstroh<br />

Himmeroder Wall 6<br />

53359 Rheinbach<br />

Tel. 02226 – 917 504<br />

Grüne Spielstadt Bonn<br />

Im Dransdorfer Feld<br />

53121 Bonn<br />

Tel. 0228 – 201 61-16<br />

Gürzenich-Orchester<br />

Köln<br />

Bischofsgartenstr. 1<br />

50667 Köln<br />

Tel. 0221 – 221-224 37<br />

Gut Leidenhausen<br />

Grengeler Mauspfad<br />

51147 Köln<br />

Tel. 02203 – 399 87<br />

H<br />

Historische Senfmühle<br />

Monschau<br />

Laufenstr. 118<br />

52156 Monschau<br />

Tel. 02472 – 22 45<br />

J<br />

Jever Fun Skihalle<br />

Neuss<br />

An der Skihalle 1<br />

41472 Neuss<br />

Tel. 0180 – 500 56 65<br />

Josef Metternich<br />

Musikschule Hürth<br />

Bonnstr. 109<br />

50354 Hürth<br />

Tel. 02233 – 754 00<br />

Jot Jelunge<br />

Lindenstr. 53<br />

50674 Köln<br />

Tel. 0221 – 24 98 91<br />

Junges Theater Bonn<br />

Hermannstr. 50<br />

53225 Bonn-Beuel<br />

Tel. 0228 – 46 36 72<br />

Junges Theater Bonn<br />

im Kuppelsaal Thalia<br />

Metropol<br />

Am Markt 24<br />

53111 Bonn<br />

Tel. 0228 – 46 36 72<br />

K<br />

Kalker Stadtgarten<br />

Kalker Hauptstr. 212–214<br />

51103 Köln<br />

Kammerspiele<br />

Bad Godesberg –<br />

Theater Bonn<br />

Am Michaelshof 9<br />

53177 Bonn<br />

Käthe Kollwitz Museum<br />

Köln<br />

Neumarkt 18–24<br />

50667 Köln<br />

Tel. 0221 – 227 28 99<br />

KERAMION<br />

Bonnstr. 12<br />

50226 Frechen<br />

Tel. 02234 – 697 69-0<br />

Kinder- und Jugendhospiz<br />

Balthasar Olpe<br />

Maria-Theresia-Str. 30a<br />

57462 Olpe<br />

Kinderoper Köln<br />

im Staatenhaus<br />

Rheinparkweg 1<br />

50679 Köln<br />

Tel. 0221 – 221-284 00<br />

kiR – kulturinfo<br />

Rheinland<br />

Ehrenfriedstr. 19<br />

50259 Pulheim-<br />

Brauweiler<br />

Tel. 02234 – 992 15 55<br />

Knauber Freizeitmarkt<br />

Bonn<br />

Endenicher Str. 120–140<br />

53115 Bonn<br />

KoelnMesse<br />

Messeplatz 1<br />

50679 Köln<br />

Tel. 0221 – 821-0<br />

Köln-Düsseldorfer (KD)<br />

Frankenwerft 35<br />

50667 Köln<br />

Tel. 0221 – 20 88-318<br />

Kölner Eifelverein e. V.<br />

Tel. 0221 – 62 70 76<br />

Kölner Fanprojekt<br />

Gereonswall 112<br />

50670 Köln<br />

Kölner Geburtshaus<br />

Ehrenfeld<br />

Overbeckstr. 7<br />

50823 Köln<br />

Tel. 0221 – 72 44 48<br />

Kölner Jugendpark<br />

Sachsenberg Straße<br />

51063 Köln<br />

Tel. 0221 – 81 11 98-0<br />

Kölner Künstler Theater<br />

Grüner Weg 5<br />

50825 Köln<br />

Tel. 0221 – 510 76 86<br />

Kölner Spielecircus e. V.<br />

Am Wassermann 5<br />

50829 Köln<br />

Tel. 0221 – 35 58 168-3<br />

Kölner Zoo<br />

Riehler Str. 173<br />

50735 Köln<br />

Kölnisches<br />

Stadtmuseum<br />

Zeughausstr. 1–3<br />

50667 Köln<br />

Tel. 0221 – 221-257 89<br />

Kölntourist Personenschiffahrt<br />

am Dom<br />

Konrad-Adenauer-Ufer<br />

50668 Köln<br />

Tel. 0221 – 12 16 00<br />

Krewelshof Eifel<br />

Enzener Straße<br />

53894 Mechernich<br />

Tel. 02256 – 957 76 76<br />

Krewelshof Lohmar<br />

Krewelshof 1<br />

53797 Lohmar<br />

Tel. 02205 – 89 77 05<br />

KUM & LUK Bildungseinrichtung<br />

Hamburger Str. 17<br />

50668 Köln<br />

Tel. 0221 – 139 05 51<br />

Kunst- und Ausstellungshalle<br />

der BRD<br />

Friedrich-Ebert-Allee 4<br />

53113 Bonn<br />

Tel. 0228 – 917 12 92<br />

Kunstmuseum Bonn<br />

Friedrich-Ebert-Allee 2<br />

53113 Bonn<br />

Tel. 0228 – 77 62 60


VERANSTALTUNGSORTE <strong>KÄNGURU</strong> 07/08 I 18<br />

61<br />

L<br />

Landesmuseum Koblenz/<br />

Festung Ehrenbreitstein<br />

Festung Ehrenbreitstein<br />

56077 Koblenz<br />

Tel. 0261 – 66 75-40 00<br />

Liebfrauenhaus Mülheim<br />

Adamsstr. 21<br />

51063 Köln<br />

Lindlar Touristik<br />

Am Marktplatz 1<br />

51789 Lindlar<br />

Tel. 02266 – 964 07<br />

Ludwiggalerie Schloss<br />

Oberhausen<br />

Konrad-Adenauer-<br />

Allee 46<br />

46049 Oberhausen<br />

Tel. 0208 – 412 49 28<br />

LVR Bergisches Freilichtmuseum<br />

Lindlar<br />

Schloss Heiligenhoven<br />

51789 Lindlar<br />

Tel. 02266 – 901 01 30<br />

LVR Freilichtmuseum<br />

Kommern<br />

Auf dem Kahlenbusch<br />

53894 Mechernich-<br />

Kommern<br />

Tel. 02443 – 61 76<br />

LVR Industriemuseum<br />

Alte Dombach<br />

Kürtener Straße<br />

51465 Bergisch Gladbach<br />

Tel. 02234 – 992 15 55<br />

LVR Industriemuseum<br />

Engelskirchen<br />

Engelsplatz 2<br />

51766 Engelskirchen<br />

Tel. 02234 – 992 15 55<br />

LVR Industriemuseum<br />

Euskirchen<br />

Carl-Koenen-Straße<br />

53881 Euskirchen<br />

Tel. 02234 – 992 15 55<br />

LVR Industriemuseum<br />

Solingen<br />

Merscheider Str. 289–297<br />

42699 Solingen<br />

Tel. 02234 – 992 15 55<br />

LVR Landesmuseum<br />

Bonn<br />

Colmantstr. 14–16<br />

53115 Bonn<br />

Tel. 0228 – 20 70-0<br />

M<br />

Malatelier Himmelblau<br />

Bachemer Str. 46<br />

50931 Köln<br />

Tel. 0221 – 80 06 33 75<br />

Max Ernst Museum<br />

Brühl<br />

Max-Ernst-Allee 1<br />

50321 Brühl<br />

Mayersche Buchhandlung<br />

Chlodwigplatz<br />

Ubierring 6–8<br />

50678 Köln<br />

Mayersche Buchhandlung<br />

Köhl Rodenkirchen<br />

Hauptstr. 83<br />

50996 Köln<br />

Tel. 0221 – 39 44 05<br />

Mayersche Buchhandlung<br />

Nippes<br />

Neusser Str. 226<br />

50733 Köln<br />

Mayersche Buchhandlung<br />

Sankt <strong>August</strong>in<br />

Rathausallee 16<br />

52757 Sankt <strong>August</strong>in<br />

Mayersche Buchhandlung<br />

Sülz<br />

Sülzburgstr. 13<br />

50937 Köln<br />

Metropol Theater<br />

Eifelstr. 33<br />

50677 Köln<br />

Tel. 0221 – 32 17 92<br />

Metropolis<br />

Eberplatz 19<br />

50668 Köln<br />

Tel. 0221 – 72 24 36<br />

minibib Wasserturm<br />

Kalk<br />

Kalker Hauptstr. 55<br />

51103 Köln<br />

Mountainbikegruppe<br />

Köln-Bonn<br />

Tel. 02685 – 98 81 03<br />

Museum für<br />

Ostasiatische Kunst<br />

Universitätsstr. 100<br />

50674 Köln<br />

Tel. 0221 – 940 51 80<br />

Museum Ludwig<br />

Bischofsgartenstr. 1<br />

50667 Köln<br />

Tel. 0221 – 221-261 65<br />

Museum Schloss<br />

Moyland<br />

Am Schloss 4<br />

47551 Bedburg-Hau<br />

Tel. 02824 – 95 10 61<br />

Museum Schnütgen<br />

Cäcilienstr. 29–33<br />

50667 Köln<br />

Tel. 0221 – 221-223 10<br />

N<br />

Nationalpark Eifel<br />

Urftseestr. 34<br />

53937 Schleiden-Gemünd<br />

Tel. 02444 – 951 00<br />

Natura Initia<br />

Scherfginstr. 48<br />

50937 Köln<br />

Tel. 0221 – 569 09 99<br />

Naturbühne Ratingen<br />

Zum blauen See 20<br />

40878 Ratingen<br />

Tel. 01805 – 30 04 11<br />

NaturGut Ophoven<br />

Talstr. 4<br />

51379 Leverkusen<br />

Tel. 02171 – 73 49 90<br />

Naturparkzentrum<br />

Gymnicher Mühle<br />

Gymnicher Mühle 1<br />

50374 Erftstadt<br />

Tel. 02237 – 638 80 20<br />

Naturzentrum Eifel<br />

Urftstr. 2–4<br />

53947 Nettersheim<br />

Tel. 02486 – 12 46<br />

Neanderthal Museum<br />

Talstr. 300<br />

40822 Mettmann<br />

Tel. 02104 – 97 97 15<br />

NS-Dokumentationszentrum<br />

(EL-DE-Haus)<br />

Appellhofplatz 23–25<br />

50667 Köln<br />

Tel. 0221 – 221-263 32<br />

O<br />

Odonien<br />

Hornstr. 85<br />

50825 Köln<br />

Offene Jazz Haus<br />

Schule e.V.<br />

Eigelstein-Torburg<br />

50668 Köln<br />

Tel. 0221 – 13 05 65-24<br />

Oper Bonn<br />

Am Boeselagerhof 1<br />

53111 Bonn<br />

Tel. 0228 – 77 80 00<br />

P<br />

Pantheon Bonn<br />

Siegburger Str. 42<br />

53229 Bonn<br />

Tel. 0228 – 21 25 21<br />

Pfarrsaal St. Nikolaus<br />

Sülz<br />

Berrenrather Str. 256<br />

50937 Köln<br />

Philharmonie<br />

Bischofsgartenstr. 1<br />

50667 Köln<br />

Tel. 0221 – 20 40 80L<br />

Q<br />

Quartiersmanagement<br />

Lannesdorf/Obermehlem<br />

Ellesdorferstr. 44<br />

53179 Bonn<br />

R<br />

Rautenstrauch-Joest-<br />

Museum<br />

Cäcilienstr. 29–33<br />

50667 Köln<br />

Tel. 0221 – 221-313 56<br />

RegioColonia Stiftung<br />

Hohe Pforte 22<br />

50676 Köln<br />

Tel. 0221 – 965 45 95<br />

Reiterhof Fanny<br />

Niederheiden<br />

53804 Much<br />

Tel. 02245 – 26 97<br />

Rheinland-Pfälzisches<br />

Freilichtmuseum Bad<br />

Sobernheim<br />

Nachtigallental<br />

55560 Bad Sobernheim<br />

Tel. 06751 – 38 40<br />

Römerthermen Zülpich –<br />

Museum der Badekultur<br />

Andreas-Broicher-Platz 1<br />

53909 Zülpich<br />

Tel. 02252 – 838 06-0<br />

RömerWelt am Caput<br />

limitis<br />

Arienheller 1<br />

56598 Rheinbrohl<br />

Tel. 02635 – 92 18 66<br />

Römisch-Germanisches<br />

Museum<br />

Roncalliplatz 4<br />

50667 Köln<br />

Tel. 0221 – 221-244 38<br />

Rureifel-Tourismus<br />

An der Laag 4<br />

52396 Heimbach<br />

Tel. 2446 – 805 79-0<br />

S<br />

Sachensucherin<br />

Ehrenstraße<br />

50672 Köln<br />

Tel. 0178 – 824 62 83<br />

Schauspiel Köln<br />

im Depot<br />

Schanzenstr. 6–20<br />

51063 Köln<br />