KÄNGURU Juli/August 2018

kaenguru

Ferien: Ausflüge für Familien
Bildung: Die Schule beginnt
Titel: Der Ring des Nibelungen für Kinder
5 Stundenpläne
Neues aus der Region
Veranstaltungskalender

Antwort: 19

gutmarkiert© goe

©

Juli/August 2018

www.kaenguru–online.de kostenfrei

191

STADTMAGAZIN FÜR FAMILIEN IN KÖLN BONN

Richard Wagner

DIE

WALKÜRE

Premiere: 21. Oktober 2018

IN DIESER AUSGABE:

FERIEN

Ausflüge für Familien

BILDUNG

Die Schule beginnt

UND fünf

Stundenpläne

Mein Stundenplan

Namensaufkleber, Bügeletiketten und Textilaufkleber

in unterschiedlichen Größen und Farben.

Wasserfest! Halten in der Spülmaschine,

bzw. Waschmaschine. Besonders praktisch

für Kita, Kindergarten und Schule.

Sachen markieren – nichts mehr verlieren!

Name: .

Klasse: .

ZEIT MONTAG DIENSTAG MITTWOCH DONNERSTAG FREITAG

Zeit Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag

www.gutmarkiert.de

Mein Stundenplan:

+ +

= - =

+ + = + +

Kannst du

das lösen?

15

6

25 = ??

sparkasse-koelnbonn.de/knax

Gutschein

Versandkostenfreie

Beste lung!

Mit Code:

Sophie

Lucas

Mü ler

STUNDENPLAN

* Gültig bis 31.7.2019

GMSCH18

FREITAG

ZEIT MONTAG DIENSTAG MITTWOCH DONNERSTAG 18_020 Stundenpl208x1485[01].indd 1 31-05-18 20:08

FORSCHEN

ENTDECKEN

LERNEN

ZEIT MONTAG DIENSTAG MITTWOCH DONNERSTAG FREITAG

© I. Schmitt-Menzel / WDR mediagroup GmbH

KINDER

OPER / \ KÖLN

www.wasserschule-koeln.de

Im Fußballfieber

mit der Maus

die neue dvd

pünktlich zum

anpfiff der

fußball-wm!

MIT 1382 VERANSTALTUNGSTIPPS


Der neue Ford Tourneo Custom

Als Erster

unterwegs.

Egal wann und wohin: Mit dem neuen Ford Tourneo Custom wird jeder Familienausflug

zum Erlebnis. Und dank des flexiblen Rücksitzsystems mit mehr als

30 Sitzkonfigurationen und fortschrittlicher Technologien, wie der adaptiven

Geschwindigkeitsregelanlage und des Automatikgetriebes, sind Sie auch

bemerkenswert komfortabel unterwegs.

Abbildung zeigt Wunschausstattung gegen Mehrpreis.


INHALT/EDITORIAL 07/08 I 18

3

INHALT

EDITORIAL

NEUES AUS DER REGION

4 20 Jahre Krieler Welle

Hörspielwiese Köln

kurz notiert KölnBonn

22 Gewinnspiele: Gewinnt Karten für

den Tierpark Bochum, den GaiaZOO,

HopLop und das Erlebnismuseum

Römerwelt

© Mondorf

5 Ring des Nibelungen für Kinder:

Die Walküre

BILDUNG

24 Die I-Dötzchen kommen!

AUSFLÜGE

6 Spielen: Vom Playground über das

Minigolf-Abenteuer bis zum Irrgarten

8 Wasser: Von der Schiffstour über die

Wissenschaftsausstellung bis zum

Wassererlebnistag

© rheinerftkreis

8

10 Tiere: Von der Bibertour über die

Geburtstagsparty im Tierheim bis zum

Zoolauf

12 Natur: Von leuchtenden Pflanzen,

Gauklern und Wasserburgen

14 Drei Orte für Naturentdecker

16 Sport: Vom Fahrradcamp über den

Inliner-Kurs bis zur Fitness im Park

28 Gut markiert in die Schule!

CD: Von Schulstart und Pfannkuchen

29 Sparkasse: Tierischer Spaß für alle

I-Dötzchen

SERVICE

30 Termine Juli/August

60 Veranstalter

62 Kleinanzeigen

59 Impressum

24

© iStockphoto.com/BraunS

LIEBE LESERINNEN,

LIEBE LESER,

mit dieser Ausgabe verabschieden wir uns

wie in jedem Jahr in die Sommerpause. Das

nächste gedruckte KÄNGURU erscheint

Ende August für den Monat September.

Damit ihr diese Durststrecke gut übersteht,

haben wir für unsere Sommerferienausgabe

wieder alles gegeben und präsentieren

euch auf den nächsten Seiten

tolle Ausflugstipps, jede Menge Veranstaltungstermine

und Ferien-Highlights aus

der Region. Weitere Infos bekommt ihr

zusätzlich auf unserer Homepage. Auf

www.kaenguru-online.de gibt es einen

laufend aktualisierten und sehr umfangreichen

Tageskalender, außerdem Neuigkeiten

aus der Region sowie Infos zu

Ferienaktionen für Kinder und Jugendliche.

Ans Herz legen möchten wir euch außerdem

unseren Newsletter, mit dem wir

euch unter dem Motto „7 Tage – 7 Tipps“

in den Ferien jeden Donnerstag auf dem

Laufenden halten.

18 Kultur: Von Schönen und Biestern,

Römerspektakeln und Urlaub in Köln

20 Medien: Von der Gamescom über

die Trickfilm-Werkstatt bis zu den

Wochenend-Rebellen

7 TAGE


7 TIPPS

Der KÄNGURU-

Ferien-Newsletter

www.kaenguru-online.de

In den Sommerferien kommt

unser Newsletter jeden Donnerstag

– mit tollen Ausflugstipps

für die freie Zeit, Gewinnspielen

und Veranstaltungshighlights.

Abonniere den Newsletter unter

www.kaenguru-online.de oder auf

unserer Facebookseite.

Als weitere Quelle der Inspiration und Information

möchten wir euch besonders

auf die Anzeigen im Magazin hinweisen. Ihr

findet darin jede Menge interessante Ziele,

Angebote und Veranstaltungen. Und da

diese Anzeigen das KÄNGURU überhaupt

erst möglich machen, möchten wir uns an

dieser Stelle einmal besonders herzlich bei

unseren Kunden bedanken: DANKE! Wir

tun unser Bestes, um Ihren Angeboten ein

gutes redaktionelles Umfeld zu bieten und

viele Menschen zu erreichen.

Wir wünschen allen einen wunderbaren

Sommer! Mit der Familie, mit schönen Ausflügen,

lauen Abenden, Treffen mit Freunden,

erholsamen Reisen, neuen Ideen und

viel Sonne im Herzen.

PETRA HOFFMANN

UND DAS KÄNGURU-TEAM


4 NEUES AUS DER REGION

© iStockphoto.com/martin-dm

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

HÖRSPIELWIESE KÖLN

Die Kieferorthopädie

Dr. Julia Neuschulz

Telefon 0221.589105 55

Aachener Str. 500

50933 Köln

praxis@diekfo.de

www.diekfo.de

NRW‘s größtes

Familienfest

auf der Deutzer

Freiheit

Sa. & So.

4. & 5. August

ab 12:30 Uhr

mit dabei

HEAVYSAURUS

www.koeln-deutz.de

20 Jahre Krieler Welle. Das private Bad Krieler

Welle in Köln-Lindenthal wird 20 Jahre alt.

1998 hat Diplom-Sportlehrerin Sabine Daus

das Bad übernommen, um eine Schwimmschule

für Kinder und Babys zu eröffnen. Neben

Schwimmkursen für die Kleinen bietet die Krieler

Welle mittlerweile auch Fitness für Schwangere

sowie Seniorenkurse, Intensivgruppen für

Erwachsene und geflüchtete Menschen, Kurse

für Kitas und integrative Gruppen für Kinder

mit Behinderung und Entwicklungsverzögerungen

an. Ziel aller Angebote für Kinder ist die

Wassersicherheit und Selbstrettung. Daus war

vor der Gründung des Bads im Rhea- und Behindertensport

aktiv, hatte sich auf die Schwimmtherapie

mit behinderten Kindern spezialisiert

und absolvierte einen Kurs in Florida, um ihre

Kenntnisse über Selbstrettung von Kindern zu

vertiefen. Unterstützung erhält die Inhaberin

von ihrem Team, das unter anderen aus zwölf

Trainern besteht. Aufgrund der hohen Nachfrage

werden nun auch Kurse im Schwimmbad

von medicoreha in Hohenlind angeboten. Die

Expansion der Krieler Welle – die ein zertifizierter

außerschulischer Lernort ist – soll noch

mehr Angebote für Kinder mit Behinderung ermöglichen.

(aj)

Info: Krieler Str. 15, 50935 Köln, Tel. 0221 – 430

47 47, Zusatzbad: Werthmannstr. 1c, 50935 Köln,

www.krieler-welle.de

FERIENPROGRAMM KÖLN

Auch dieses Jahr gibt die Stadt Köln ein

Programm für die Ferien heraus. Darin

findet ihr zahlreiche Tipps in einem Tageskalender

und in verschiedenen Rubriken.

Viele der Aktionen sind kostenfrei,

auch inklusive Angebote sind dabei. Das

Köln-Ferienprogramm 2018 ist in allen

Kundenzentren in den Stadtbezirken,

im Stadthaus Deutz, im Kalk-Karree

und im Bürgerbüro am Laurenzplatz 4

erhältlich.

www.stadt-koeln.de/ferienprogramm

Ohrenschmaus für Kinder und Erwachsene.

Am ersten Ferienwochenende können es sich

Hörspielfans auf der Wiese am Bürgerzentrum

Ehrenfeld gemütlich machen, um gemeinsam

unterschiedlichen Geschichten und Klangkunstwerken

zu lauschen. Die „Hörspielwiese

Köln“ am 13. und 14. Juli im Leo-Amann-Park

findet zum ersten Mal statt und präsentiert

ihrem Publikum an zwei Tagen eine Auswahl

aus Kinderhörspielen, Klassikern, Live-Hörspielen

und Klangkunst. Das Familienprogramm

am Samstagvormittag richtet sich insbesondere

an jüngere Hörspielfans. Es folgen Hörspielklassiker,

Live-Performances und Klangkunst-Stücke,

bevor die Besucher den Abend

gemeinsam in der Zoo Schänke ausklingen

lassen können. Am Vortag startet das Festival

mit einem Klassiker der Hörspielgeschichte: Im

„Zwischenfall“ von Hans Daiber aus dem Jahr

1974 stürzt der Kölner Dom ein. Neben weiteren

Lang- und Kurzhörspielen dürfen sich die

Besucher an diesem Tag außerdem auf lyrische

Performance, Sprechduette, ein Live-Hörspiel

und eine Sound-Performance freuen. (aj)

Info: 13.–14.7., Leo-Amann-Park, 50825 Köln,

Eintritt frei, www.hoerspielwiese.koeln

FERIENPROGRAMM BONN

Unter dem Motto „In Bonn ist was los“

haben die Jugendzentren, Spielhäuser,

Museen, Vereine und Institutionen wieder

ein abwechslungsreiches Programm

auf die Beine gestellt. In der Broschüre

finden sich Veranstaltungen aus Natur,

Geschichte, Medien, Sport oder Kunst.

Das PDF zum Download gibt es unter

www.bonn.de in der Rubrik „Kinder, Jugend

und Familie“. Einstimmen auf die

Ferien könnt ihr euch auf dem großen

Familienspielefest am 1. Juli von 11 bis 18

Uhr im Freizeitpark Rheinaue.


NEUES AUS DER REGION 07/08 I 18

5

Nächste Premiere: am 21. Oktober 2018

DIE WALKÜRE

Ein Ring mit Zaubermacht, der seinem Besitzer

Reichtum und Macht über die ganze Welt verleiht

– das klingt verlockend, solange

man dafür nicht auf die Liebe

verzichten muss. In Richard

Wagners größtem Opernwerk,

dem „Ring des Nibelungen“,

dreht sich

in vier Einzelopern

alles um einen solchen

Ring. Die Oper

Köln bringt als erstes

Opernhaus eine Fassung

des gesamten

RICHARD WAGNER

DER RING DES NIBELUNGEN FÜR KINDER

Opernzyklus speziell für Kinder heraus. Alle

vier Ring-Opern werden in vier aufeinanderfolgenden

Spielzeiten auf die Bühne

gebracht. „Das Rheingold“

konnten wir im letzten Jahr

schon sehen, nun folgt

„Die Walküre“. Premiere

ist am 21. Oktober.

Worum geht es in

der Oper?

Seit vielen Jahren

steckt rätselhafterweise

ein Schwert in

einem Baumstamm in

der Hütte des Ehepaars

Sieglinde und Hunding. Für

wen ist es bestimmt? Und welchen

verborgenen Zauber bewahrt

dieses Schwert? „Die Walküre“ entführt

Kinder ab acht Jahren und Opern-Einsteiger

in eine magische Welt, in der sich die

Schicksale der Götter und der Menschen

mischen. Ein verloren geglaubter Zwillingsbruder

taucht auf, es wird mit Leidenschaft

gestritten, gekämpft und gestorben.

Außergewöhnliche Kräfte, ein echter

Held, übermenschliche Gefahren und ein

Feuerring spielen zudem eine Rolle.

Info: Premiere am 21.10.

im Staatenhaus,

Rheinparkweg 1,

50679 Köln, Vorverkauf

seit 15.6., Ticket-Hotline

0221 – 221-284 00

INKLUSIVER SPIELPLATZ

In der Ohmstraße in Köln-Porz gibt es

ab sofort einen inklusiven Spielplatz.

Spielorte wie dieser sind mehr als nur

barrierefrei. Durch entsprechende

Böden können Rollstuhlfahrer an alle

Geräte heranfahren, es gibt Spielgeräte,

die blinden Kindern haptische Erfahrungen

ermöglichen, und mehr. Ziel

ist es, ein Miteinander von Kindern mit

und ohne Behinderung zu erreichen, indem

alle Geräte für alle Kinder begehbar

sind. www.aktion-mensch.de

FAMILIENKURSE

In den Sommerferien bietet das Zentrum

für Sport und Medizin (ZSM) am

Evangelischen Klinikum Köln Weyertal

spezielle Freizeit- und Gesundheitskurse

an. An Familien mit kleinen Kindern

richten sich Babymassage, „Das Kind

im 1. Lebensjahr“ sowie Baby- und

Kleinkinderschwimmen ab zwei Monate

bis hin zu Schwimmkursen ab vier Jahren.

Daneben gibt es Bewegungskurse

für Schwangere, Rückbildung, spezielle

Kompaktkurse für werdende Eltern.

www.evk-gesund.de

ZÄHNE

Sonne, Strand, Meer – und ausgerechnet

jetzt bohrende Zahnschmerzen! Der pro-

Dente-Sprachführer „Au Backe – Zahnschmerzen

im Urlaub“ hilft Patienten,

sich auch im Urlaub beim Zahnarzt gut

verständigen zu können. In sieben Sprachen

übersetzt das kleine Wörterbuch

die wichtigsten Fragen und Begriffe rund

um Zahnschmerzen und zahnmedizinische

Behandlung. So können sich Patienten

im Notfall beim Zahnarzt im Ausland

verständlich machen. Kostenfreie

Bestellung unter www.prodente.de.

SUPPORT

YOUR

LOCAL

HEROES!

www.kaenguru-online.de/

111Orte.html


6

AUSFLUG

AUSFLÜGE: SPIELEN

THE PLAYGROUND PROJECT

© Courtesy: KÖNIG GALERIE, Berlin, 303 Gallery, New York, und Galleri Nicolai Wallner,

Copenhagen, Visualisierung: Studio Jeppe Hein

@ Annik Wetter

Schaukeln mit Blick auf die Dächer Bonns, Tischtennis spielen, Karaoke

singen oder flink eine Rutsche hinunterrasen – all das ist

gerade in der Bundeskunsthalle in der neuen Ausstellung „The

Playground Project“ möglich. 14 Künstler haben für das Dach der

Bundeskunsthalle und den Vorplatz Spielangebote und interaktive

Installationen entwickelt. Besucherinnen und Besucher erleben

hier Kunst auf spielerische und partizipative Weise.

Und das mit einer großen Portion Spaß: Zwei Tischtennisplatten

stehen beispielsweise auf dem Dach des Museums. Sie sind aus

spiegelndem Edestahl gefertigt. Die Partie Tischtennis, die sich die

kleinen und großen Besucher hier liefern, verdoppelt sich somit

optisch. Tatkräftig ausprobiert werden darf auch die Karaoke-Anlage,

die im Innern eines Containers liegt. Über 3.000 Popsongs

warten darauf, gesungen zu werden. Für alle Spielangebote gilt:

Kinder und Erwachsene sind gleichermaßen angesprochen. So

auch an den Tischen, auf denen sich zahlreiche weiße Legosteine

stapeln und an denen sich nach Lust und Laune neue Kunstwerke

bauen lassen.

VOLL INS SCHWARZE TREFFEN!

Egal ob als Profi oder Anfänger – Mini-Golf macht großen Spaß.

Besonders für Familien ist es eine tolle Möglichkeit, sich im freundschaftlichen

Wettbewerb miteinander zu messen. Ob die Anlage

im Waldbad Dünnwald, auf der Freizeitinsel Groov in Zündorf,

in Rodenkirchen, Bonn Bad-Godesberg, an der Agger, im Leverkusener

Neulandpark, im Seepark Zülpich oder das Glowing

Rooms in Ehrenfeld – auf www.kaenguruonline.de

stellen wir euch acht schöne Minigolf-Anlagen

inklusive Preisvergleich

und zusätzlichen Attraktionen

für Kinder vor.

Frischer Wind weht einem auf den Schaukeln auf dem Dach der

Bundeskunsthalle um die Nase. Das besondere an ihnen sind die

Sitzflächen: Auf den Schaukeln können bis zu drei Menschen auf

einem Sitz gemeinsam schwingen. Etwas anders fallen auch die

Basketballkörbe aus. Hier werfen viele Spieler gleichzeitig auf

mehrere Körbe. Passend zur WM stehen in der Ausstellung auch

zwei schön gestaltete Tischkicker. Während sich Familien in einer

Partie Fußball messen, nehmen die Zuschauer auf kleinen Tribünen

Platz und folgen von dort aus dem Spiel.

Das Highlight der Ausstellung dürfte für viele Kinder aber die

Rutsche sein, die vom Dach der Bundeskunsthalle

auf den Vorplatz führt.

Hier angekommen, können sich die Besucher

bei warmem Wetter im Wasserpavillon,

einem Brunnen mit wechselnden

Wasserquellen, eine Abkühlung

gönnen. (sg)

Info: 31.05.–28.10., Bundeskunsthalle

Bonn, Friedrich-Ebert-Allee 4,

Eintritt 9 Euro (Familienkarte),

www.bundekunsthalle.de

JUPPI LÄSST DIE PUPPEN TANZEN

Vom 30. Juli bis zum 10. August verwandelt sich der Volksgarten in

der Kölner Südstadt in einen Erlebnisraum für Kinder und Jugendliche.

Der mobile Treff „Juppi“ der Stadt Köln kommt in den Park,

mit einem vielfältigen Spiel- und Mitmachprogramm an Bord. Dieses

Jahr können sich die kleinen Besucher täglich von 13 bis 18 Uhr

auf Aktionen, Spiele und Kreativangebote zum Thema „Juppi lässt

die Puppen tanzen“ freuen. Es gibt Musik, Wasseraktionen, Puppentheater

und der FC-KidsClub schaut vorbei. Eine Anmeldung

für das offene Angebot ist nicht erforderlich.

Info: www.stadt-koeln.de


AUSFLUG KÄNGURU 07/08 I 18

7

VERLAUFEN ERWÜNSCHT

Noch bis zum 9. September ist das mobile Labyrinth auf der

großen Blumenwiese in der Rheinaue Bonn geöffnet. Seit

dem Jahr 2000 steht das Labyrinth in den Sommermonaten

auf dem ehemaligen Bundesgartenschaugelände. Im Laufe

der Jahre wurde es stetig erweitert und erneuert: Das erste

Labyrinth hatte eine Grundfläche von etwa 1.300 Quadratmetern,

in diesem Jahr könnt ihr euch auf rund 2.000 Quadratmetern

verlaufen. Darüber hinaus gibt es einen neuen Turm

mit einer größeren Aussichtsplattform.

Info: www.verlaufen.com

KLETTER - FERIENPROGRAMME

Sommerferien 16. Juli − 24. August

in Kletterwald

. . . und Kletterhalle

Wesseling & Bonn

IRREN IST MENSCHLICH

@ Bubenheimer Spieleland

ABENTEUERWOCHE • KLETTERCAMP • ABENTEUERTAG • ROBIN HOOD

bronxrock.de

kletterwald-bonn.de

info@bronxrock.de

02236 890570

KLETTERWALD

Durch ein Maislabyrinth irren – diesen besonderen

Orientierungs- und Rätselspaß könnt ihr

auf ganzen 40.000 Quadratmetern in Nörvenich erleben. Ab

dem 14. Juli stürmen dort Besucher des Bubenheimer Spielelands

den beliebten Irrgarten. Ein ganz besonderes Naturerlebnis,

bei dem ihr nebenbei auch noch eure Rechts-Links-Orientierung

und das Denkvermögen trainiert. Apropos Mitdenken:

Im Maislabyrinth verstecken sich Stempelstationen. Augen

auf, denn das ist Teil einer Verlosung zum Ende der Hauptsaison!

Info: www.bubenheimer-spieleland.de

SERVICE SPIELEN

Explorado Duisburg

Mitmachmuseum für 4- bis

12-Jährige

Philosophenweg 23–25

47051 Duisburg

Tel. 0203 – 29 82 33 40

www.explorado-duisburg.de

Odysseum –

Das Abenteuermuseum

Ferienbetreuung in den

Sommerferien – jede Woche

ein anderes spannendes Thema

Corintostr. 1

51103 Köln

Tel. 0221 – 69 06 81 11

www.odysseum.de

Stagecoach Köln-West

Schauspiel – Tanz – Gesang

Venloer Str. 1031

50829 Köln

Mobil: 0152 – 33 56 92 53

www.stagecoach.de/koelnwest

7 TAGE


7 TIPPS

Der KÄNGURU-

Ferien-Newsletter

www.kaenguru-online.de


8

AUSFLUG

AUSFLÜGE: WASSER

KINDER AHOI!

Einmal als tollkühner Pirat in See stechen, sich auf die Suche nach

dem Dschungelkind begeben oder zusammen mit dem Kinderzirkus

Linoluckynelli die Manege erobern – auf den Motto-Schiffstouren

der KD ist immer etwas los. An insgesamt vier Terminen in

den Sommerferien können Leichtmatrosen von drei bis elf Jahren

in farbenfrohe Welten eintauchen und sich auf ein Bühnenprogramm

und Spielangebote freuen. Besondere Ticketangebote gibt

es für Kindertagesstätten und Ferienfreizeiten. Familien können

mittwochs auf allen Linienfahrten sparen, denn da heißt es: Familientag

im gesamten Streckennetz der KD! Pro zahlendem Erwachsenen

dürfen bis zu drei Kinder kostenfrei mitfahren. Ebenfalls

interessant für Kinder und Familien sind die Kombitickets der KD

nach Königswinter, wahlweise mit Besuch des Aquariums Sea Life

oder einer Fahrt mit Deutschlands ältester Zahnradbahn auf dem

Drachenfelsen. (aj)

Info: 18.7. Das verschollene Piratengold, 25.7. Der Schatz von Taka

Tuka, 1.8. Die Suche nach dem Dschungelkind, 21.8. Piraten entern die

Zirkusmanege, jeweils 11–16 Uhr, Tel. 0221 – 258 30 11, www.k-d.com

© KD Kinderfahrten

AB INS KÜHLE NASS

Noch bis zum 31. August hat das Freibad im Brühler KarlsBad geöffnet.

Die Preise bleiben gegenüber dem Vorjahr unverändert,

neu ist eine Edelstahlrutsche auf dem Kinderspielplatz. Da der Betrieb

von der Wetterlage abhängig ist, lohnt sich vor einem Besuch

der Blick auf die Freibadampel. Zeigt diese Grün an, öffnet das

Freibad werktags um 12 Uhr und an den Wochenenden um 10 Uhr

bis jeweils 20 Uhr. In der Regel ist parallel das Hallenbad geöffnet.

Info: www.karlsbad-bruehl.de

© Stadt Brühl

GROSSE KÖLNER

HAFENRUNDFAHRT

KölnTourist bietet Rundfahrten zu Wasser durch die vier großen

Kölner Hafen an. Lasst euch durch Rheinauhafen, Deutzer Hafen,

Mülheimer Hafen und den Container-Hafen Niehl I schippern,

während ein Stadtführer euch Interessantes und Wissenswertes

über die Geschichte der Häfen und die Arbeitsabläufe erzählt. Die

Rundfahrten starten in den Sommerferien dienstags, freitags und

sonntags um 14 Uhr an der Anlegebrücke Nr. 10 am Konrad-Adenauer-Ufer.

Info: www.koelntourist.net

WISSENSCHAFT

VOLLE KRAFT VORAUS!

Einmal pro Jahr wird das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft

vom Bundesministerium für Bildung und Forschung auf Deutschlandtournee

geschickt. Vom 9. bis 12. August könnt ihr zu freiem

Eintritt in Bonn am KD-Anleger am Stresemannufer an Bord des

schwimmenden Science Centers gehen und die aktuelle Ausstellung

erkunden. Wie sehen unsere Arbeitswelten in zehn oder

fünfzig Jahren aus? Unter dem Titel „Arbeitswelten der Zukunft“

könnt ihr euch mit interessanten Zukunftsszenarien beschäftigen.

Empfohlen für Kinder ab zwölf Jahren.

Info: www.ms-wissenschaft.de


AUSFLUG KÄNGURU 07/08 I 18

Anzeige_89 x 62 mm.qxp_Layout 1 14.06.18 11:52 Seite 1

9

WASSERERLEBNISTAG

Am 15. Juli veranstaltet der Naturpark Rheinland bereits zum

achten Mal den Wassererlebnistag am Naturparkzentrum

Gymnicher Mühle. Ab 10 Uhr findet rund um die historische

Wassermühle in Erftstadt-Gymnich, ein Fest für die ganze

Familie statt. Im Wassererlebnispark, der Wasserwerkstatt

und dem Erftmuseum laden Führungen, Experimentiershows,

Forscherprogramme und Infostände dazu ein, dem nassen

Element auf den Grund zu gehen.

Info: www.gymnichermuehle.de

© rheinerftkreis

WALD ABENTEUER

Ab nach oben!

Waldkletterpark

Bad Neuenahr-Ahrweiler

www.wald-abenteuer.de

Tel : 0221 98256000

MS WISSENSCHAFT

Wissenschaftsjahr 2018

Arbeitswelten der Zukunft

Mitmach-Ausstellung

auf dem Frachtschiff

Eintritt frei!

9. – 12. August 2018 | Bonn

Stresemannufer, am ehemaligen Bundeshaus

Täglich 10 – 19 Uhr

www.ms-wissenschaft.de

SERVICE WASSER

Familienbad „De Bütt“

Von Sportbecken bis

Planschbecken, mit Innenund

Außenbereich

Sudetenstr. 91

50354 Hürth

Tel. 02233 – 750 00

www.familienbad.com

KölnBäder

13 Bäder im gesamten

Stadtgebiet!

Mit Feriencamp im Lentpark

www.koelnbaeder.de

Seepark Zülpich

Badespaß, Wasserspielplatz

und andere Spielmöglichkeiten

Am Wassersportsee

53909 Zülpich

Tel. 02252 – 523 45

www.seepark-zuelpich.de

7 TAGE


7 TIPPS

Der KÄNGURU-

Ferien-Newsletter

www.kaenguru-online.de


AUSFLÜGE: TIERE

DEM BIBER AUF DER SPUR

Auf den geführten Bibertouren von Rureifel Tourismus e. V. erlebt

ihr Europas größtes Nagetier mit etwas Glück in Aktion. Zusammen

mit einem Biberguide begebt ihr euch in der Region um

Hürtgenwald – rund 15 Kilometer südwestlich von Düren – auf Spurensuche.

Für acht Euro pro Erwachsener und vier Euro pro Kind

könnt ihr zwischen Juni und November an Rundgängen in zwei Varianten

teilnehmen: Bei der rund fünf Kilometer langen Tagestour

am 3. Juni erkundet ihr innerhalb von zweieinhalb Stunden den

Lebensraum des Bibers, sucht nach Nagespuren, entdeckt einen

Biberbau und lernt in kindgerechten Spielen Wissenswertes über

das Nagetier. Die Abendbeobachtungen am 2. und 16. Juni beginnen

in der Regel gegen 19.30 Uhr und enden um 22 Uhr. Da Biber

nachtaktiv sind, steigt hier die Chance, das Tier aus der Ferne zu

beobachten. Genaue Uhrzeiten und Treffpunkte für eure gebuchten

Touren erfahrt ihr kurz vor dem jeweiligen Termin, denn Biber

halten sich für gewöhnlich immer wieder an anderen Orten auf. (aj)

© Rureifel-Tourismus e.V.

Info: www.rureifel-tourismus.de/serviceinformationen/

veranstaltungskalender

TIERISCH GUTER AUSFLUG

Der Affen- und Vogelpark Eckenhagen hat für einen Familienausflug

viel zu bieten: Beobachtet Affen, Damwild, exotische und

heimische Vögel, Geflügel, Bauernhoftiere und Kleintiere. In begehbaren

Gehegen und im Streichelzoo erlebt ihr die tierischen

Bewohner hautnah. Eine Indoor-Erlebnishalle mit Klettergerüst,

Trampolinen, Komet-Superschaukel und vielem mehr rundet den

Besuch ebenso ab wie die 35 kostenfreien Grillhütten und ein Gartencafé

mit leckeren Spezialitäten für Kinder und Erwachsene.

TIPP: Der Affen- und Vogelpark Eckenhagen lädt seit über 30 Jahren

zwischen März und Oktober jeden ersten Sonntag im Monat zum

Bauern-, Kleintier- und Geflügelmarkt ein. So verwandelt sich am

1. Juli und am 5. August der Parkplatz Hagebau in

der Brückenstraße in Bergneustadt von 9 bis

14 Uhr in eine lebhafte Verkaufsbörse für

Gänse, Enten, Hühner, Ziervögel, Kaninchen,

Meerschweinchen, Ziegen, Schafe,

Fische, Zubehör und Futter.

Auch Privatverkäufer sind ausdrücklich

willkommen. (aj)

© Affen- und Vogelpark Eckenhagen

Info: Affen- & Vogelpark Eckenhagen, Am Bromberg, 51580 Reichshof

Eckenhagen, Tel. 02265 – 87 86, www.affen-und-vogelpark.de

KLEINES GEWINNSPIEL

Auf www.kaenguru-online.de verlosen wir

5 Familientickets (je 2 Erwachsene und 4 Kinder)

im Wert von jeweils 72 Euro.


AUSFLUG KÄNGURU 07/08 I 18

11

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Das Tierheim Dellbrück wird dieses Jahr 50 Jahre alt und

feiert den runden Geburtstag am 21. und 22. Juli mit einem

Tag der offenen Tür. Am Samstag ist WDR-Moderatorin Bettina

Böttinger aus der Doku-Soap „Ein Heim für alle Felle“ zu

Gast. Sonntags präsentiert WDR-Moderatorin Simone Sombecki

(„Tiere suchen ein Zuhause“) live auf der Bühne „Dellbrücker

suchen ein Zuhause“. Neben Musik und Bühnenprogramm

dürft ihr euch auf Infostände, Vorführungen, Tipps

vom Hundetrainer, Tombola, Trödelmarkt und kulinarische

Köstlichkeiten freuen.

Info: www.tierheim-koeln-dellbrueck.de

AUF DIE PLÄTZE, FERTIG – ZOO!

„Ab in die Sportklamotten“ heißt es am 13. Juli im Kölner

Zoo. Denn dann findet wieder der große Zoolauf statt. Noch

bis zum 6. Juli könnt ihr euch kostenpflichtig für den sportlichen

Wettkampf anmelden. Auch Kinder heißt der Zoo bei

der schweißtreibenden Aktion herzlich willkommen: Der

BambiniLauf richtet sich an die Jahrgänge 2012 bis 2014

und umfasst ein Mini-Runde von rund 400 Metern: vorbei an

den Gehegen von Trampeltier, Onager, Fischottern, Flamingos,

Erdmännchen, Gepard, Waschbär, Malaienbär und dem

Hippodom. Beim KidsLauf bewältigen kleine Sportler der

Jahrgänge 2006 bis 2011 eine Runde von 1.140 Kilometern

durch den Tierpark. Alle Kinder erhalten

eine Medaille – im Rahmen des KidsLauf

dürfen sich die drei schnellsten Läufer

zudem über Sachpreise freuen.

Info: www.koelner-zoolauf.de

7 TAGE


7 TIPPS

Der KÄNGURU-

Ferien-Newsletter

www.kaenguru-online.de

Finde Bananen, ueberwinde Parcours,

triff ins schwarze, suche den Schatz

bei einem unserer Kindergeburtstage!

FerienCamp 2018 - Es sind noch Plätze verfügbar!

In den NRW-Sommerferien

13.07. – 28.08.2018

allrounder.de/ferienkarte

www.kletterwald-schwindelfrei.de

SERVICE TIERE

Dinosaurierpark

Teufelsschlucht

Zeitreise durch 620 Millionen

Jahre Erdgeschichte

Ferschweiler Str. 50

54668 Ernzen

Tel. 06525 – 933 93 44

www.dinoparkteufelsschlucht.de

GaiaZOO

Dentgenbachweg 105

6468 PG Kerkrade/

Niederlande

+31 (0)45 – 567 60 70

www.gaiazoo.nl/de

Reiterhof Fanny

Reiterferien, Schnuppertage,

Unterricht und mehr

Niederheiden 22

53804 Much

Tel. 02245 – 26 97

www.reiterhof-fanny.de

Tierpark und Fossilium

Bochum

336 Tierarten mitten im

zentral gelegenen Stadtpark

Klinikstr. 49

44791 Bochum

Tel. 0234 – 95 02 90

www.tierpark-bochum.de

Kletterpark

Almgolf

FunFußball

Rodeln

Tagesticket ab 20 €

Bis zu 60 % sparen


AUSFLÜGE: NATUR

WENN PFLANZEN LEUCHTEN …

Unter dem Motto „Wie alles wächst“ gehen Familien im Deutschen

Museum Bonn dem Geheimnis der Photosynthese auf den Grund.

Die Familienführungen inklusive Experimenten für Kinder von

vier bis zehn Jahren sind ein begleitendes Angebot zur Sonderausstellung

„Das Leuchten der Pflanzen“. Die Sonderschau des

Forschungszentrums Jülich bringt Besuchern vom 6. Juli bis zum

23. September auf eindrucksvolle Weise das Thema Chlorophyllfluoreszenz

– ein Leuchtphänomen von Pflanzen im Rahmen der

Photosynthese – näher. Kinder, Eltern und Großeltern können sich

an festen Terminen ab dem 14. Juli eineinhalb Stunden spielerisch

und experimentell mit den Themen der Ausstellung auseinandersetzen.

Erkundet mit dem Mikroskop Chloroplasten, bestaunt

leuchtende Blätter, erfahrt Wissenswertes über die große Sauerstoffkatastrophe

vor 2,4 Milliarden Jahren und vieles mehr. (aj)

Info: Ausstellung 6.7.–23.9., Familienführungen ab 14.7., Deutsches

Museum Bonn, Ahrstr. 45, 53175 Bonn, Tel. 0228 – 30 22 55,

www.deutsches-museum.de/bonn

© iStockphoto.com/temmuzcan

KINDERERLEBNISWEGE

© iStockphoto.com/binabina

© Naturregion Sieg GbR

INTERNATIONALES

GAUKLERFESTIVAL

Auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz herrscht vom 27. bis

29. Juli buntes Treiben. Rund 150 Straßenkünstler, Comedians, Akrobaten,

Kabarettisten, Poetry Slammer und Walking Acts präsentieren

sich auf dem 27. Internationalen Gaukler- und Kleinkunstfestival

– Kinderprogramm inklusive. Neben dem Festival sind

nicht zuletzt der atemberaubende Panoramablick über die Moselmündung

und das Kulturzentrum mit der interaktiven Ausstellung

„Willkommen@HotelGlobal“ für Kinder einen Besuch wert.

Wenig Asphalt, dafür natürliche Böden und Pfade, Wiesen und

Wälder erwarten euch im Siegtal. Auf der benutzerfreundlichen

Webseite www.naturregion-sieg.de findet ihr unter der Rubrik

„Wandern mit Kindern“ fünf Kindererlebniswege, darunter „Melli’s

Bienenlehrpfad“. Auf dem Pfad lernen Kinder an interaktiven Stationen

alles über nützliche Insekten und andere Waldtiere. An den

Erlebnisstationen des Künstlerwegs werden Natur-Flugzeuge oder

Türme aus Steinchen gebaut, und der Burgweg rund um Burg Blankenburg

hält eine Kinderrallye bereit.

Info: www.tor-zum-welterbe.de/festung-ehrenbreitstein


AUSFLUG KÄNGURU 07/08 I 18

13

MAISLABYRINTH

Am 8. Juli öffnet der Krewelshof in

der Eifel (Mechernich-Obergartzem)

sein neues Maislabyrinth. Bis Halloween

können Kinder durch das über

zwei Hektar große Maisfeld irren und dabei

an zehn Stationen knifflige Rallye-Fragen lösen. Wer die

Fragen zum benachbarten Nationalpark Eifel richtig beantwortet,

nimmt am Ende der Saison an einer Verlosung teil.

Das Maislabyrinth hat täglich bei freiem Eintritt geöffnet. In

den Sommerferien gibt es zusätzlich Ferienprogramm für

die Kleinen.

H Ü PFEN

VOR

GLÜCK

Info: www.krewelshof.de

WASSERBURGEN

IN DER REGION

Das Städtedreieck Aachen, Bonn und

Köln beheimatet rund 120 Wasserburgen

und Schlösser und liegt damit

europaweit an der Spitze. Die vor einigen

Jahren ausgewiesene Wasserburgen-Route

verbindet diese Orte miteinander

und wurde dieses Jahr noch weiter verbessert und ausgebaut.

Auf www.kaenguru-online.de stellen wir acht tolle Orte

zum Entdecken entlang der Route vor!

GESCHENKE & PARTYARTIKEL

DIE KINDERHERZEN HÖHER SPRINGEN LASSEN

info@balloni.de www.balloni.de balloni.shop balloni_shop

Ehrenfeldgürtel 88-94 | 50823 Köln | Tel. 0221 - 510 91-0 | Mo - Fr 9.30 - 19.00 Uhr Sa 9.30 - 17.00 Uhr

SERVICE NATUR

Brückenkopfpark

Mit Spielplätzen, Floßteich,

Zoo und vielem mehr. Am

29. Juli findet in Park und Zoo

ein wunderschönes Märchenfest

statt.

Rurauenstr. 11

52428 Jülich

Tel. 02461 – 979 50

www.brueckenkopf-park.de

Das Bergische

Von Wanderrouten bis

Freizeitseen – In der neuen

Broschüre von „Das Bergische“

werden über 90 Angebote

für Familien in sechs

Rubriken dargestellt.

Tel. 02204 – 84 30 00

www.dasbergische.de

Eifelgemeinde Nettersheim

www.nordeifel-tourismus.de

Krewelshof

Sommerferienprogramm

mit Kreativangeboten

Krewelshof 1/An der Burg

Sülz 1

53797 Lohmar

Tel. 02205 – 89 77 06

www.krewelshof.de

Nationalpark Eifel

Familientage, -führungen und

Erlebniswanderungen

www.nationalpark-eifel.de

Nationalpark Zentrum Eifel

Jeden Mittwoch in den Sommerferien

Ferienspaß in der

Erlebnisausstellung

„Wildnis(t)räume“

Vogelsang 70

53937 Schleiden

Tel. 02444 – 915 74 11

www.nationalparkzentrumeifel.de

Naturzentrum Eifel

Familienprogramme, Abenteuerspielplätze,

Löwenzahn-

Erlebnispfad, Ausstellungslandschaft

und mehr

Urftstr. 2–4

53947 Nettersheim

Tel. 02486 – 12 46

www.naturzentrum-eifel

7 TAGE


7 TIPPS

Der KÄNGURU-

Ferien-Newsletter

www.kaenguru-online.de

BUBENHEIMER

SPIELELAND

das ideale Ausflugsziel bei jedem Wetter!

Kletterpark

Maislabyrinth ab 14. Juli

Adventure Golf

viele andere Attraktionen

Burg Bubenheim, 52388 Nörvenich

ca. 40 km von Köln · ca. 50 km von Bonn

www.bubenheimer-spieleland.de


14 AUSFLUG

DREI COOLE ORTE FÜR STADTENTDECKER

DREI ORTE FÜR

NATURENTDECKER

Von

Christina Bacher

Pfaue gehören zu den prächtigsten Tieren,

die wir kennen. Im Forstbotanischen

Garten im Süden der Stadt stolzieren sie

mit ihren schleppenartigen bunten Schwanzfedern

wie die Könige umher. In dem Wunder-Wald

mit den großen Mammutbäumen und der beeindruckenden

Rhododendronschlucht gedeihen

die exotischsten Pflanzen, obwohl es sich bei

dem Gelände genaugenommen um einen einstigen

Schuttberg handelt. Nichts wie hin also – am

besten mit der KVB bis zur Haltestelle Schillingsrotter

Straße.

Während der Monte Troodelöh mit einer

Höhe von 118,04 Metern angeblich den

höchsten Punkt Kölns markiert, befinden wir uns

im Worringer Bruch im Norden der Stadt lediglich

auf 37,50 Metern, also am absoluten Tiefpunkt des

Stadtgebiets. Dennoch oder gerade deswegen ist

die urige Sumpflandschaft – übrigens Tatort einer

der größten Schlachten des Mittelalters – heute

eine der reizvollsten Orte für ausgedehnte Waldspaziergänge

mit oder ohne Kinderwagen weit und

breit. Hier, wo vor 8.000 Jahren noch ein Arm des

Rheins entlangfloss, finden seltene Tierarten wie

Waldohreulen, Waschbären (!) oder auch Sumpfbieber

einen optimalen Lebensraum. Guter Start

für eine Tour ist der Worringer Bahnhof.

Der Kalscheurer Weiher – immer noch

ein Geheimtipp mitten im Grüngürtel –

lädt zu jeder Jahreszeit zu einem Spaziergang

ein. Dort kann man Kanadagänse, Blesshühner,

Fischreiher und Schwäne beobachten und sich

im Anschluss an die Runde ums Gewässer an der

Kahnstation ein schattiges Plätzchen suchen.

Wer dann immer noch Lust auf Entdeckungsreise

hat, kann sich auf die Suche nach der römischen

Grabkammer aus dem 1.–3. Jhd. n. Chr.

begeben, die man am Ufer freigelegt hat. Auf der

Website des Bürgervereins, der sich rührend um

den Weiher kümmert, erfährt man auch, wann

das nächste Stockbrotbacken oder das allseits

beliebte Sankt-Martin-Fest stattfindet.

www.kalscheurer-weiher.de

Diese Tipps stammen

aus dem Buch

111 Orte für Kinder

in Köln

Christina Bacher

(Autorin)

Norbert Breidenstein

(Fotograf)

Emons Verlag, 2018

16,95 Euro

Bestellung unter

www.kaenguruonline.de/

111Orte.html


15

SOMMERFERIEN-

SPECIAL:

Auch wochentags schon

vor 9 Uhr losfahren – mit dem

SchönerTagTicket NRW!

Mit Bus und Bahn günstig NRW entdecken:

5 PERSONEN · 1 TICKET · GANZ NRW · 45,00 EURO

Gilt in

Infos unter busse-und-bahnen.nrw.de oder 01806 – 504030

Die Schlaue Nummer für Bus & Bahn in NRW (Festnetz 20 Cent/Anruf, Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf)


16

AUSFLUG

AUSFLÜGE: SPORT

RAD-

WORKSHOP CYKIDS

Cykids – Summer Cycling Camp 2018: Unter diesem Titel laden die

Radsportgemeinschaft der Heinrich-Böll-Gesamtschule und das Sportamt der

Stadt Köln Kinder und Jugendliche im Alter von neun bis 15 Jahre in den Sommerferien

zu einem Radworkshop ein. Vom 20. bis zum 24. August erforschen die Teilnehmer

die bunte Welt der Zweiräder – auf der Bahn, dem Pumptrack, der Straße, in der

Schüssel, mit dem Fixie, Dirtbike, BMX oder Crosser. Zusätzlich gibt es eine Werkstatt unter

dem Motto „First Bike-Aid“ und einen „Tuning-Workshop“. Das Camp findet hauptsächlich

im Albert-Richter-Radstadion in Köln-Müngersdorf statt, geplant sind aber auch Ausflüge

zur Halfpipe „Salatschüssel“ in Köln-Ehrenfeld, in den Stadtwald sowie zur Trainingsstelle

„Nutbush Forest“ für Mountenbiker in Bergisch Gladbach. (aj)

© iStockphoto.com/kamisoka

Info: 20.-24.8., Anmeldung unter www.cykids.jimdosite.com

© iStockphoto.com/RBFried

© Boulders Habitat

INLINESKATEN

Der Speed Skating Club Köln bietet in der dritten bis fünften Ferienwoche

insgesamt zehnmal den Kurs „Sicher Inlineskaten“ für

Kinder ab vier Jahren und Jugendliche bis 15 Jahre an. Ein Kurs

umfasst fünf Tage, die Kinder können zwischen den Schwierigkeitsgraden

Anfänger und Fortgeschrittene wählen. Geskatet wird

in der Dreifach-Sporthalle des Dreikönigsgymnasiums Köln. Inliner,

Helm, Handgelenk-, Knie- und Ellenbogenschützer sind mitzubringen.

Die Ausrüstung können die Teilnehmer aber auch gegen

eine Gebühr ausleihen.

Info: www.ssc-koeln.org

NEUE BOULDERHALLE IN BONN

Boulders Habitat eröffnet in diesem Sommer in Bonn-Beuel eine

zweite Halle. In der Paulusstraße findet ihr auf rund 1.300 Quadratmetern

einen großen Boulderbereich mit unterschiedlich anspruchsvollen

Routen, dazu kommt separater ein Kinderbereich

sowie eine Gastrozone. Das Eröffnungsdatum stand bei Redaktionsschluss

noch nicht fest, wir halten euch online und über unsere

Facebookseite auf dem Laufenden. Tipp: In den Sommerferien bietet

Boulders Habitat ein Camp für Kinder im Alter von sieben bis

dreizehn Jahren an. Mit Klettern, Geocaching, Slackline, Wikinger

Kubb, Lagerfeuer und mehr.

Info: Termine unter www.bouldershabitat.de


AUSFLUG KÄNGURU 07/08 I 18

17

SERVICE SPORT

Allrounder

Skihalle, FunFußball und Kletterpark

mit Kinder-Parcours

An der Skihalle 1

41472 Neuss

Tel. 02131 – 124 40

www.allrounder.de

Boulders Habitat

Boulderprojekte in allen

Schwierigkeitsstufen, mit

Kinderbereich und Feriencamp

Siemensstr. 20

53121 Bonn

Tel. 0228 – 36 03 49 16

Neu: Paulusstr. 22a

53227 Bonn

Tel. 0228 – 42 20 59 45

www.bouldershabitat.de

Bronx Rock

Ferienprogramme für Kinder

in der Kletterhalle und im

Kletterwald

Kletterhalle:

Vorgebirgsstr. 5

50389 Wesseling

Tel. 02236 – 89 05 70

www.bronxrock.de

Kletterwald:

im Hardtbergbad

53125 Bonn

Tel. 02236 – 89 05 68

www.kletterwald-bonn.de

Freiraum Kletterwälder

Mit Kletterwäldern in Hennef,

im Vulkanpark, im Ruhrgebiet

bei Dortmund und im Brexbachtal

bei Sayn in der Nähe

von Koblenz.

www.freiraum-erlebnis.de

Jump House Köln

Der Trampolinpark in Ossendorf

bietet auf 3.800 qm Gesamtfläche

rund 120 Trampoline

und sieben Actionbereiche für

Groß und Klein.

Köhlstr. 10

50827 Köln

Tel. 0221 – 64 30 44 40

www.jumphouse.de/koeln

K1 – Hochseilgarten &

Kletterwald

Unterschiedliche Parcours

für verschiedene Altersstufen

und Kinder

Schallemicher Str. 40

51519 Odenthal

www.hochseilgarten-k1.de

Kletterfabrik

In den Sommerferien

findet in jeder Woche ein

Klettercamp für Kinder

und Jugendliche ab

7 Jahren statt.

Oskar-Jäger-Str. 173

50825 Köln

Tel. 0221 – 50 05 50 05

www.kletterfabrik-koeln.de

Kletterwald Schwindelfrei

Feriencamps für Kinder im

Alter von 6 bis 14 Jahren

Liblarer Str. 183

50321 Brühl

Tel. 02232 – 15 74 71

www.kletterwaldschwindelfrei.de

Wald Abenteuer

Mit Kinder-Parcours ab

4 Jahren und Adventure-

Parcours ab 9 Jahren

Königsfelder Str. 100

53474 Bad Neuenahr-

Ahrweiler

Richard-Tormin-Str. 1

42555 Velbert

Tel. 0221 – 98 25 60 00

www.wald-abenteuer.de

7 TAGE


7 TIPPS

Der KÄNGURU-

Ferien-Newsletter

www.kaenguru-online.de

sommercAmp

FÜNF TAGE FERIENPROGRAMM

MIT ZAHLREICHEN AKTIVITÄTEN

Viele Aktivitäten draußen

FÜR KINDER VON 7 - 13 JAHRE

+Klettern drinnen & draußen

+Geocaching

+Slackline

+Wikinger Kubb

+Lagerfeuer uvm.

Ganztags von 9 – 17 Uhr

16.07. – 20.07. | 23.07. – 27.07. (ab 10 Jahren)

30.07. – 03.08. | 06.08. – 10.08. (ab 10 Jahren)

13.08. – 17.08. | 20.08. – 24.08.

kleine Gruppen

hoher BetreuunGsschlüssel

Boulders Habitat

Siemensstraße 20

53121 Bonn

0228 / 360 349 16

www.bouldershabitat.de

AKTIV IM PARK

Mit einer Länge von sieben Kilometern und einer Gesamtfläche

von mehr als 120 Hektar bietet der Innere Grüngürtel

viel Platz für eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten für Groß

und Klein. Unter anderem könnt ihr im Park joggen und

skaten sowie Fußball, Basketball und Tischtennis spielen.

Außerdem gibt es auf dem Gelände eine richtig tolle Trimm-

Dich-Area mit 18 modernen Trainingsgeräten – sogar ein

Trampolin ist dabei! Die verschiedenen Spielplätze und

Grillstellen machen den Park zu einem idealen Ausflugsziel

für einen spannenden und kostengünstigen Tag mit der Familie.

Weitere kostenfreie Ausflugsziele haben wir für euch

auf www.kaenguru-online.de gesammelt.

Info: Zwischen Venloer und Vogelsanger Straße, 50672 Köln


18

AUSFLUG

www.naturregion-sieg.de

AUSFLÜGE:

Für Entdecker

Der Natur auf der Spur

Kurzweiliges Wandervergnügen bieten

die interaktiven Kindererlebniswege in der

Naturregion Sieg. Für junge Abenteurer,

Naturforscher und Künstler, die beim

Wandern mehr erleben wollen.

Info: 02292 19433

Naturregion

Sieg

DIE SCHÖNE

UND DAS BIEST

Vom 1. Juli bis zum 22. August

lädt das Metropol Theater

Kinder und Familien zu einem

ganz besonderen Theatererlebnis

ein: Für sein Sommertheater

verlegt das Theaterhaus die

Bühne kurzerhand vom Süden Kölns auf

das großzügige Gelände von Burg Satzvey in der

Eifel. Unter freiem Himmel und vor der rustikalen Kulisse der

mittelalterlichen Wasserburg kommt ihr an über 20 Terminen

in den Genuss des Stücks „Die Schöne und das Biest“. Die Geschichte

dreht sich um einen schönen, aber kaltherzigen Prinzen,

der sich nicht um die Belange anderer Menschen schert.

Als er von einem Fluch heimgesucht wird, verwandelt er sich

ein hässliches Biest. Nur der Kuss der wahren Liebe kann ihn

erlösen. Doch wer liebt schon ein Biest? Die Inszenierung richtet

sich an Kinder ab vier Jahren und dauert 70 Minuten. Ein

Theaterbesuch lässt sich prima mit einer Burgführung verbinden,

die an den Wochenenden zwischen 12 und 17 Uhr und außerhalb

dieser Zeit nach Voranmeldung stattfinden. (aj)

© iStockphoto.com/MatiasEnElMundo

Info: Spieltermine unter www.metropol-theater-koeln.de/

sommertheater, Karten-Tel. 0221 – 32 17 92, Burg Satzvey,

An der Burg 3, 53894 Mechernich, www.burgsatzvey.de

RÖMERSPEKTAKEL TOLBIACUM

Die Römerthermen Zülpich, das Museum für Badekultur, feiern

am 25. und 26. August ihr zehnjähriges Bestehen. Beim

großen Römerspektakel „Tolbiacum“ im Herzen von Zülpich

verwandelt die Römerkohorte Opladen den Wallgraben an der

Landesburg in ein Römerlager. Es gibt einen Römerzug durch

die Stadt, Gladiatorenkämpfe, römisches Handwerk, Musik

und mehr. Der Eintritt ins Museum ist frei. Dort erwartet euch

ein umfangreiches Mitmachprogramm.

Info: www.roemerthermen-zuelpich.de

HISTORISCHE

SENFMÜHLE MONSCHAU

Bereits in der fünften Generation betreibt Familie Breuer die

Senfmühle Monschau, die rund 100 Kilometer von Köln entfernt

in der Eifel liegt. In den Sommerferien gibt es täglich –

außer montags und sonntags – offene Führungen für Kinder

und Erwachsene.

Info: Buchungen unter der Telefonnummer 02472 – 22 45

oder per E-Mail unter info@senfmuehle.de.

Mehr Infos auf www.senfmuehle.de.


AUSFLUG KÄNGURU 07/08 I 18

19

KULTUR

URLAUB IN KÖLN

Das Programm „Urlaub in Köln“ der Akademie för uns kölsche

Sproch führt an Orte, die nicht unbedingt zum offiziellen

Tourismusprogramm gehören: auf die Güterzugschiene,

in Industriehäfen, mit dem Raft auf den Rhein, zu den wilden

Tieren in der Stadt und auch in die Altstadt. Für Familien

gibt es während der Programmreihe vom 13. bis zum 29. Juli

beispielsweise eine Führung zum Thema wilde Tiere in der

Stadt sowie eine Altstadtrallye.

Info: Termine und Tickets unter www.koelsch-akademie.de/

urlaub-in-koeln

SERVICE KULTUR

Neu an der Musicfactory:

Ukulele Kids

für Kinder ab 5,5 Jahren. Der Einstieg in

die Welt der Saiteninstrumente. Ein Aufbaukurs

hin zum Instrumentalunterricht.

Inh. Otto Schneider, Fon. 0221– 74 83 31

50735 Köln, Amsterdamer Str. 212

www.musicfactory-koeln.de

LVR-Industriemuseen

Metall löten, Wolle filzen,

Papier falten – im LVR-

Industriemuseum gibt es tolle

Ferienangebote an insgesamt

sieben Standorten in Bergisch

Gladbach, Euskirchen, Engelskirchen,

Solingen, Ratingen

und Oberhausen.

Tel. 02234 – 992 15 55 (kulturinfo

rheinland)

www.industriemuseum.lvr.de

LVR-Landesmuseum Bonn

Ferienworkshops unter dem

Motto „Auf den Spuren des

Mittelalters“

Colmantstr. 14–16

53115 Bonn

Tel. 0228 – 207 00

www.landesmuseum-bonn.

lvr.de

Max Ernst Museum Brühl

Mit Ferienworkshop- und

werkstatt ab 7 bzw. 8 Jahren

Comesstr. 42/

Max-Ernst-Allee 1

50321 Brühl

Tel. 02232 – 579 30

www.maxernstmuseum.lvr.de

Museumsbus

Der Museumsbus fährt Schulklassen

der Jahrgangsstufen

fünf bis acht kostenfrei zu allen

städtischen Museen sowie

zum Käthe Kollwitz Museum.

Das Angebot umfasst Hin- und

Rückfahrt, Eintritt sowie ein

maximal zweistündiges Angebot

im Museum.

Info: www.museenkoeln.de

Museumsdienst Köln

Programm für alle städtischen

Museen: Ferienangebote,

Führungen, Workshops, Events,

Aktionen

Leonhard-Tietz-Str. 10

50676 Köln

Tel. 0221 – 221-240 77

www.museenkoeln.de

http://www.museumsdienst.

wordpress.com

www.facebook.com/

Museumsdienst

Naturbühne Blauer See

Malerisch gelegen direkt

am See. Auf der Bühne läuft

zurzeit „Pippi Langstrumpf“.

Termine unter www.theaterconcept.de

Zum Blauen See

40878 Ratingen

Phänomenta Lüdenscheid

Science-Center mit 180

interaktiven Exponaten sowie

Programm für Kitas und

Schulen

Phänomenta-Weg 1

58507 Lüdenscheid

Tel. 02351 – 215 32

www.phaenomenta.de/

luedenscheid

Schokoladenmuseum

Schokoladenkurse, Familienund

Kinderführungen durch

die Ausstellung

Am Schokoladenmuseum 1a

50678 Köln

Tel. 0221 – 931 88 80

www.schokoladenmuseum.de

7 TAGE


7 TIPPS

Der KÄNGURU-

Ferien-Newsletter

www.kaenguru-online.de

Ferienspaß an Bord der KD!

18.07.2018 Das verschollene Piratengold

25.07.2018 Der Schatz von Taka Tuka

01.08.2018 Die Suche nach dem Dschungelkind

21.08.2018 Piraten entern die Zirkusmanege

17.10.2018 Feen, Geister und fabelhafte Wesen

Infos und Tickets:

KD | Tel. 02 21. 20 88 - 318 | www.k-d.com | info@k-d.com

Kinderfahrten

www.k-d.com

KD-Anz_Känguru_89x64_2018.indd 1 09.05.18 12:17


AUSFLÜGE: MEDIEN

GAMESCOM 2018

Vom 21. bis zum 25. August findet in Köln wieder die gamescom, die weltweit größte

Messe für Computer- und Videospiele, statt. Offen für alle ist die Großveranstaltung

ab dem 22. August. Der Bereich „family & friends“ in der Halle 10.2 ist

mit verschiedenen Aktivitäten extra für Kinder hergerichtet und bietet Familien

die Möglichkeit, eine Auszeit vom turbulenten Messegeschehen zu nehmen. Hier

gibt es eine retro-gaming-Zone und Kinderbetreuung. Sportliche Aktivitäten wie

Skateboard-Workshop, Menschenkicker und Headis – ein Fun-Variante von Tischtennis

– bieten einen körperlichen Ausgleich zum Medienrummel auf der Messe. Bis

zum 17. August ist für Familien mit Kindern im Alter von sieben bis elf Jahren ein

Kontingent an Familientickets reserviert. (aj)

Info: 22.–25.8., Koelnmesse, Messeplatz 1, 50679 Köln, www.gamescom.de

© Koelnmesse GmbH/Harald Fleissner

FILMSCHAUPLÄTZE

NRW

Am 19. Juli starten die 21. FilmSchauPlätze NRW der Film- und Medienstiftung

NRW in den Flottmannhallen in Herne: Nach dem Jubiläumsjahr

2017 geht die Open-Air-Kinoreihe wieder auf Tournee

durch das ganze Bundesland. Die Besucher erleben 19 einzigartige

Kinonächte an besonderen Orten. Auf dem Programm stehen jeweils

ein ausgewählter Spielfilm sowie ein Kurzfilm von Filmemachern

aus NRW und Rahmenangebote.

Info: Termine und Spielorte findet ihr unter www.filmschauplaetze.de

TRICKFILM-WERKSTATT

Zusammen mit professionellen Trickfilmern können Kinder und

Jugendliche im Alter von zehn bis 15 Jahren in den Sommerferien

im Jugendzentrum Weiß Trickfilme erstellen. Vom 6. bis 10. August

bauen die Teilnehmer eine richtige Filmproduktion auf, inklusive

Stoffentwicklung, Schnitt, Vertonung und Vorführung des

Projekts vor Publikum. Das Thema der Kreativwoche lautet: „Insekten,

Bienen und andere Krabbeleien – Und wie sieht die Welt

ohne Bienen aus?“.

Info: Anmeldung unter Tel. 02236 – 667 95 oder per E-Mail an

info@weiss.jugz.de

SommerferienwerkStätten

17. – 19.7.2018 | je 11 – 16 Uhr

Kunst- und Kinderyoga

(ab 7 Jahre)

21. – 24.8.2018 | je 11 – 15 Uhr

designer gesucht!

(ab 8 Jahre)

50 € pro Person (inkl. Material)

Treffpunkt: Museumskasse

kulturinfo rheinland 02234 9921-555

info@kulturinfo-rheinland.de

www.maxernstmuseum.lvr.de


MEDIEN KÄNGURU 07/08 I 18

21

© www.wochenendrebell.de

Für diesen Coupon bekommt ihr

während der Sommerferien

zu eurer Kinokarte eine

Portion Popcorn dazu!

WIR WOCHENEND-REBELLEN

Am 13. Juli liest Autor Mirco von Juterczenka zusammen mit seinem

zwölfjährigen Sohn Jason aus seinem Buch „Wir Wochenendrebellen“.

Darin beschreibt der Vater, wie er mit seinem autistischen

Sohn bereits seit sieben Jahren durch die Fußballstadien

Deutschlands und des benachbarten Auslands reist, um Jasons

Lieblingsverein zu finden. Auf ihrer Lesereise unter dem Titel „Ein

Blog, ein Buch, ein Brunnen“ sammelt das Vater-Sohn-Duo Spenden,

um einen Brunnen für eine Schule in Äthiopien zu bauen. Die

Lesung findet in den Räumlichkeiten der Anlaufstelle „Kölner Fanprojekt“

am Gereonswall statt. (aj)

Info: 13.7., 19 Uhr, Kölner Fanprojekt,

Gereonswall 112, 50670 Köln,

Tel. 0221 – 16 85 69 74,

www.wochenendrebell.de

METROPOLIS: KINDERFILMFESTIVAL

Während der Sommerferien zeigt das Metropolis Kino am Ebertplatz

im Rahmen seines Kinderfilmfestivals wieder jeden Tag

besondere Filme für kleine Besucher. Zwischen dem 15. Juli und

dem 28. August seht ihr hier unter dem Motto „Das pralle Leben“

Neuheiten, Klassiker und hochwertige Nischenfilme. Jeden

Donnerstag erwarten euch zudem kleine Überraschungs- und

Mitmachaktionen wie Torwandschießen, Waffeln, Glücksrad und

mehr. Natürlich läuft während des Festivals auch das reguläre

Kinderfilm-Programm. Alle Filme und Aktionen findet ihr im Programmflyer,

der dieser KÄNGURU-Ausgabe beiliegt.

Info: Metropolis Kino, Ebertplatz 19, 50668 Köln, Tel. 0221 – 72 24 36,

www.metropolis-koeln.de

www.landesmuseum-bonn.lvr.de

Abenteuer zwischen

Mammut-Zahn, Goldbecher

und Schwert

In den Sommerferien gibt es

jeden Mittwoch und Sonntag

um 15 Uhr bei uns im LVR-

LandesMuseum Bonn ein

neues Abenteuer in Form

einer Führung oder eines

Workshops zu erleben.

Foto: Dominik Schmitz, LVR.


22 AUSFLUG

© Tierpark Bochum

© GaiaZOO

TIERPARK UND FOSSILIUM BOCHUM

Über 300 Tierarten trefft ihr im Tierpark Bochum, der mitten im

zentral gelegenen Stadtpark zu finden ist. Entdeckt die Außenanlage

und besucht die Seehunde in den „Nordseewelten“. Hier könnt

ihr euch in einem der Strandkörbe eine kleine Auszeit vom Trubel

nehmen. Beobachtet schillernde Fische im Aquarium und taucht im

Terrarienhaus in die Welt der Reptilien ein. Im Fossilium, dem Museum

im Tierpark, erfahrt ihr alles rund um die weltbekannte Fossillagerstätte

in Solnhofen, die vor allem durch den Fund des Urvogels

Archaeopteryx berühmt wurde. www.tierpark-bochum.de

KLEINES GEWINNSPIEL

Auf www.kaenguru-online.de verlosen wir

3 Familienkarten (je 2 Erwachsene und 3 Kinder).

DIE WELT DER WILDEN TIERE

Im GaiaZOO in Kerkrade/Niederlande erlebt ihr die atemberaubende

Welt der Tiere und begegnet Löwen, Giraffen, Gorillas, Nashörnern

und über 1.500 weiteren besonderen Tieren. Im angelegten

Regenwald schwingen sich verschiedene Affenarten von Baum zu

Baum, und im Totenkopfaffenwald klettern die Äffchen sogar direkt

über euren Köpfen herum. Kinder können im riesigen DinoDome

nach Herzenslust spielen, klettern, kraxeln und rutschen. Auch

die JungleTour bietet mit spannenden Seilbrücken und hohen

Klettertürmen jede Menge Spielvergnügen. Und auf die allerkleinsten

Besucher wartet der Streichelzoo, in dem sie ausgiebig mit den

Tieren kuscheln können. www.gaiazoo.nl/de

KLEINES GEWINNSPIEL

Auf www.kaenguru-online.de verlosen wir 4 x 2 Karten.

Die Sauna im

Familienbad!

2.000.000

LITER REINSTES

www.familienbad.com Sudetenstraße 91 • 50354 Hürth • 02233/75000

VERGNÜGEN

De Bütt Familienbad & Sauna

Sudetenstraße 91 • 50354 Hürth • Tel.: 0 22 33 / 75 000

www.familienbad.com


AUSFLUG KÄNGURU 07/08 I 18

23

© Christine David

NEU: HOPLOP INDOOR-SPIELPLATZ

Der finnische Sport- und Abenteuerpark HopLop hat eine Niederlassung

in Pulheim eröffnet und KÄNGURU war vor Ort. Fazit: Hier

lacht das Spielplatzherz! Auf 5.000 Quadratmetern gibt es an jeder

Ecke etwas zu entdecken. Zahlreiche Rutschen, Kletterwände,

Hüpfburgen, Elektroautos, Ballspiel-Bereiche und Trampoline

wollen nicht nur von Kindern im Alter von ein bis zwölf Jahren

entdeckt werden, sondern ebenso von den Großen. Denn alle Spielgeräte

sind auch auf Erwachsene zugelassen. Die große Indoor-

Wellenrutsche ist eines der Highlights und macht richtig Laune.

Und das Essen schmeckt einfach lecker! www.hoplop.de

KLEINES GEWINNSPIEL

Auf www.kaenguru-online.de verlosen wir

5 Familientickets.

AUF ZU DEN RÖMERN!

Am 19. August feiert das Erlebnismuseum RömerWelt am Caput

Limitis in Rheinbrohl sein zehnjähriges Bestehen mit einem großen

Familienfest. Auf dem Programm stehen spannende Römer-Aktivitäten

wie Bogenschießen und Brotbacken in rekonstruierten Öfen,

daneben gibt es Führungen durch die Ausstellung und Attraktionen

wie Hüpfburg, Kinderschminken und Zaubershow. Eine schöne

Gelegenheit, um in die Welt an der ehemaligen Außengrenze zur

Zeit des römischen Reiches abzutauchen. www.roemer-welt.de

KLEINES GEWINNSPIEL

Auf www.kaenguru-online.de verlosen wir

3 Familienkarten (je 2 Erwachsene und 2 Kinder)

im Wert von jeweils 18 Euro.

THE

PLAYGROUND

PROJECT

Outdoor

bis 28. Oktober 2018

Ein

KUNST-

SPIELPLATZ

für Kinder und

Erwachsene

Indoor

13. Juli – 28. Oktober 2018 in Bonn

Eintritt frei

bis einschl.

18 Jahre!

Foto: Laurin Schmid, Composing © Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

www.bundeskunsthalle.de


24

BILDUNG

© iStockphoto.com/PetrBonek

DIE I-DÖTZCHEN KOMMEN!

Mit der Einschulung Ende August

beginnt für fast 10.000 Kölner Kinder

ein neuer Lebensabschnitt

von Claudia Berlinger

Große Herausforderungen sind von den I-Dötzchen zu meistern.

Konnten sie sich im Kindergarten noch mehr oder weniger ganztägig

ihren Spielen widmen, lernen sie nun das Lernen und die

Selbstorganisation. Viele angehende Erstklässler verbringen den

ganzen Tag in der Schule und machen sich vor Schuleintritt schon

Gedanken über die richtigen AGs. Neben dem Unterricht und dem

freien Spiel im Offenen Ganztag können sie singen, tanzen und

musizieren, an der Fußball-AG teilnehmen oder töpfern. Wer Yoga

machen oder Gitarre spielen lernen möchte, muss sich flugs in

die Kurse eintragen, denn die sind schnell ausgebucht. Doch an

Auswahlmöglichkeiten mangelt es ohnehin nicht. Sogar für die

Erstklässler besteht bereits die Möglichkeit, am Kunstatelier teilzunehmen,

den grünen Daumen im Garten zu erproben oder an

Fremdsprachenkursen wie Spanisch, Polnisch oder Kölsch teilzunehmen.

Und selbst ein eigener Zirkus gehört in vielen Grundschulen

zum festen Bestandteil und die Kinder fiebern dem Moment

entgegen, wo sie stolz ihr akrobatisches Können bei einer Aufführung

präsentieren dürfen.

Es hat sich allgemein durchgesetzt, dass Ganztagesbetreuungen

Raum für Kreativität, Einzelförderung bei Lernschwierigkeiten und

Begabtenförderung bei besonderen Talenten bieten, jedoch auch

© iStockphoto.com/marina_ua


BILDUNG KÄNGURU 07/08 I 18

25

auf viel freies Spielen setzen. „Die Qualität des Nichtstuns wird von

Eltern nicht immer erkannt“, so Sonja Ribbeck, Leiterin der OGS

an der Montessori Grundschule in Bickendorf. „Es ist eine wichtige

Kompetenz, Kindern den Raum zu geben, sich selbst zu beschäftigen.

Auch gelegentliche Langeweile regt die Phantasie enorm

an. Ich empfehle, dass Kinder nur an einer festen AG pro Woche

teilnehmen sollten und wenn sie Lust haben, vielleicht ein weiteres

Angebot mit freiwilliger Teilnahme auswählen. In jedem Fall

sollte die Entscheidung gemäß den Vorlieben des Kindes getroffen

werden und nicht den Bestrebungen der Eltern nachkommen, ihre

Kinder bestmöglich zu fördern.“

Vom Abschied zum Neubeginn

Der Wechsel vom Kindergarten in den Schulalltag mit einer gänzlich

neuen Lebenssituation scheint vor allem eine organisatorische

Meisterleistung für die gesamte Familie zu sein. Häufig ist die Berufstätigkeit

beider Eltern mit den neuen Zeiten des Schulalltags

unter einen Hut zu bringen. Doch auch manche Kinder führt sie

erst einmal an ihre Grenzen. Sie müssen Abschied nehmen von

Freunden und Erzieherinnen und sind plötzlich nicht mehr die

„großen“ Vorschulkinder, sondern die Kleinsten auf dem Schulhof.

So sind es nicht nur die vielen Wahlmöglichkeiten, sondern

auch neue Erwartungen, die hohe Anforderungen an die Schulkinder

stellen. In der Schule wird nicht mehr zufällig gelernt wie im

Kindergarten, ab jetzt heißt es: gezielte Lernförderung – und die

hat ihre eigenen Regeln. Konnten sie im Kindergarten noch zu jeder

Zeit auf ihre Erzieherinnen zurückgreifen, ist der Kontakt zur

Lehrerin als Bezugsperson nun weitestgehend auf Unterrichtssituationen

beschränkt. Die Verabschiedung von den Eltern erfolgt

vor dem Schulgebäude und nicht erst im Klassenraum. Auch das

ist neu. Das Schulkind wird in seiner Selbstständigkeit gefordert.

„Vorbereitend können Eltern ihre Kinder unterstützen, indem sie

ihnen Eigenständigkeit zutrauen. Kann es selbstständig Schuhe

und Jacke an- und ausziehen? Ist es in der Lage, seine Kleidung

nach dem Sportunterricht wiederzufinden und seine Turnsachen

im Sportbeutel zu verstauen? Es sind oft die einfachsten Dinge,

die Kindern das Gefühl der Sicherheit vermitteln“, weiß Ribbeck.

Startklar für

10€

die Schule

Über 2000 tolle Produkte

für den Schulanfang

GESCHENKT!*

Wir bieten für Sie und

Ihre Kinder alles, was

Sie brauchen, um sich

bestmöglich auf den

Schulstart

vorzubereiten:

eine große Auswahl,

günstige Preise und

viele nützliche Tipps

für Sie und Ihre Kinder.

Wir schenken Ihnen 10€*

für Ihren Einkauf bei STAPLES. Finden

Sie gleich Ihre STAPLES Filiale unter

www.staples.de/filialsuche

*Gutschein gilt einmalig bei Vorlage an der Kasse in Ihrer STAPLES Filiale, einlösbar bis 29.09.2018. Mindesteinkaufswert 30 € inkl. MwSt. Nur ein Gutschein je Einkauf und im Gültigkeitszeitraum einlösbar.

Barauszahlungen, auch in Teilbeträgen, sind nicht möglich. Rabatt gilt für das gesamte Sortiment (außer Guthabenkarten, Bücher, Promotional Products, Easy GarantiePlus sowie Deutsche Post, DHL).

180507_DE_R_PA_BTS_190x84_V2.indd 1 08/05/2018 14:27


26

BILDUNG

© iStockphoto.com/BraunS

Mit liebevoller Aufmerksamkeit Ängste überwinden

In der Pädagogik werden Übergänge in neue Lebensstrukturen

„Transition“ genannt. Wir alle erleben diese Belastungsproben immer

wieder in unserem Leben: Von der Schule in den Ausbildungsbetrieb

oder an die Uni, ein Wechsel der Arbeitsstelle oder die

Trennung von geliebten Menschen. Diese Phasen sind mit hohen

zu bewältigenden Entwicklungsaufgaben verbunden und dauern so

lange, bis der Mensch das Gleichgewicht im neuen System gefunden

hat und sein Leben wieder kontinuierlich verläuft. Zeigt also

das lebenslustige, selbstbewusste Kind vielleicht unerwartet starke

Unsicherheiten oder Empfindungen von Angst und Trauer, tun Eltern

gut daran, ihm zu vermitteln, dass es mit seinen Nöten gesehen

und angenommen wird. Dieser Abschnitt muss nämlich nicht

nur vom Verstand, sondern auch gefühlsmäßig bewältigt werden.

„Die beste Unterstützung, die Eltern ihren Kindern in dieser Zeit

geben können, heißt liebevolle Aufmerksamkeit“, erklärt Ribbeck.

„Gebt den Kindern so viel Zeit, wie sie brauchen, um in der neuen

Situation anzukommen. Kinder spiegeln die Emotionen der Eltern.

Je geklärter diese mit ihren Gefühlen sind, umso freier können die

Kinder sich entwickeln.“ Es sei ein großes Geschenk für ein Kind

zu spüren: Meine Eltern vertrauen mir, dass ich meinen Job als

Schulkind bewerkstelligen werde. Helfen könnten Eltern, indem

sie Interesse am neuen Lebensabschnitt zeigten, gemeinsam mit

dem Kind den Schulranzen für den nächsten Tag vorbereiteten,

täglich die Elternpost und das Mitteilungsheft läsen, alles Positive

verstärkten und generell einfach das Beste erwarteten, findet Sonja

Ribbeck. Die Pädagogin ist Grundschullehrerin und vor einigen

Jahren in den Offenen Ganztag gewechselt, weil sie den vielschichtigen

Kontakt mit den Kindern über die Vermittlung des Lernstoffes

hinaus als große Bereicherung empfindet. „Ich bin gerne OGS-

Leiterin, da ich hier meine Kompetenzen besser einbringen kann

als aus der Position der Lehrerin heraus. Mir liegen die Menschen

einfach mehr am Herzen als der Lernstoff“, berichtet sie. „Im Offenen

Ganztag bringe ich meine Ausbildung zur Entspannungspädagogin

und zum Psychosynthese-Coach genauso ein, wie meinen

Master im „Tugendprojekt“, das sich zum Ziel gesetzt hat, stär-

Reisegepäck für

die ganze Familie

gibt es hier!

Ludwigstraße 1 • 50667 Köln • (0221) 25 77 382 • Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 9.30 - 18 Uhr, Sa.: 10 - 18 Uhr • www.voegels.de


BILDUNG KÄNGURU 07/08 I 18

27

kende und motivierende Strategien zur Verfügung zu stellen, die

das Ausüben von wichtigen Werten für das Leben im Alltag anregt.

Ich glaube, dass es uns allen gut tut, gesehen zu werden. Und aus

meiner Position heraus kann ich auf Herzensebene etwas für alle

tun, für die Kinder und auch ihre Eltern.“

Rituale helfen

Naturvölker begleiten derartige Übergänge mit kraftvollen Ritualen,

die das Selbstvertrauen der Heranwachsenden stärken. Das besondere

Programm für die Vorschulkinder und das Abschiedsfest im

Kindergarten, der Kauf des Schulranzens und ein Familienfest zum

Einschulungstag sind bei uns solche Meilensteine der Orientierung.

Manche Kinder bereiten sich durch Schüler-Lehrer-Spiele auf ihre

neue Rolle vor und heben selbst beim Mittagessen die Hand, wenn

sie etwas sagen möchten. Warum nicht auch einmal solche Impulse

aufgreifen und beim Mittagstisch eine lustige Schulstunde nachspielen?

Kinder sind die schlauesten Menschen, die es gibt. Niemand

sonst bewältigt derartig viele Lernaufgaben wie sie.

Naturzentrum Eifel

Mit Freude Natur und Geschichte erleben:

zahlreiche Familienprogramme in den Sommerferien

und jedes Wochenende von April–Oktober auf:

www.naturzentrum-eifel.de

Ausstellungslandschaft, Abenteuerspielplätze

-Erlebnispfad, Schmetterlingspfad u.v.m.

Urftstr. 2–4, 53947 Nettersheim

Tel. 02486/12 46

naturzentrum@nettersheim.de

© iStockphoto.com/shapecharge

TIPPS FÜR ELTERN:

So viel Freiheit wie möglich, so wenig Kontrolle

wie nötig. Schule ist der erste eigene Job eurer Kinder.

Fördert ihre Neugier und bestärkt ihren Wunsch nach

Selbstständigkeit in jeder Hinsicht.

Lehrer sind keine Zauberer, sondern Gärtner. Sie

hegen und pflegen ihre Pflänzchen, wachsen müssen sie

dann selber.

Lernen macht Spaß! Gestaltet das Lernumfeld

eurer Kinder ansprechend. Ein ordentlicher Schreibtisch,

ein leckeres Getränk und viel Lob bei Erfolgen hinterlassen

sichtbare Spuren.

Gebildete Menschen sind attraktiv. Eltern, denen

die eigene Bildung wichtig ist, leben einen wichtigen Wert

vor, dem die Kinder nacheifern können.

Ihr dürft euren Kindern ruhig sagen: „Sei nicht zu

fleißig!“ Die faulen Kinder sollten diesen Rat natürlich

nicht hören. Aber für die fleißigen Kinder ist er sehr wichtig.

Treibt euren Kindern nicht die Kindheit aus. Feiert

ihre Erfolge und vermeidet es, Druck aufzubauen. Dann

gelingt der Sprung vom Baum des Lebens in die Konservenfabrik

der Zivilisation bestimmt.

Vielfalt probieren.

Suchen Sie für Ihr Kind eine Schule,

die praktische Intelligenz fördert, schöpferische

Fähigkeiten weckt und soziale Geborgenheit bietet?

Die Freie Waldorfschule in Köln-Chorweiler hat ein

umfassendes, modernes Lern-und Erziehungskonzept

von der Grundschule bis zum Abitur. Fremdsprachen

werden ab der ersten Klasse unterrichtet.

Lernen mit Kopf, Herz und Hand.

www.waldorfschule-koeln.de

Diverse wasserfeste Namensetiketten

in praktischen Kombipaketen für

Schule und Kindergarten. Spül- - bzw.

waschmaschinenfest.

Tipp: Auch ein schönes

Geschenk für die Schultüte!

gutmarkiert ©

Maximilian

0176-12 34 56 778

gutmarkiert©

Michael Schäfer

Sophie

01714567890

gutmarkiert©

FREIE

WALDORFSCHULE

KÖLN

Gut markiert in die Schule!

www.gutmarkiert.de

Jetzt

versandkostenfrei

mit Code

GM-FB-18

Gültig bis 31.12.2018.

08jun_Famban_92x62[01].indd 1 31-05-18 19:57


28 BILDUNG

GUT MARKIERT IN DIE SCHULE!

Nichts verlieren. Namensaufkleber, Bügeletiketten und Textilaufkleber

in unterschiedlichen Größen und Farben – mit den

wasserfesten Namensetiketten von Gutmarkiert geht nichts

mehr verloren. Bücher, Hefte, Stifte, Farbkasten, Turnsachen,

Frühstücksdosen und vieles mehr sollten vor Schulbeginn

mit Name und Klasse gekennzeichnet sein. Auch im Urlaub

und bei Ausflügen können die Produkte von Gutmarkiert hilfreich

sein: An Orten mit vielen Menschen, wie zum Beispiel

am Strand, im Zoo oder im

Freizeitpark, könnt ihr eure

Kinder leicht mal aus den

Augen verlieren. Lasst sie

deshalb zur Sicherheit ein

Armband oder eine SOS-

Erkennungsmarke mit eurer

Handynummer tragen.

www.gutmarkiert.de

VON SCHULSTART UND PFANNKUCHEN

Conni-Hörspiel neu überarbeitet. Die Folge „Conni kommt

in die Schule“ aus der beliebten Conni-Hörspielreihe gibt es

ab sofort in einer überarbeiteten Version. In der Geschichte

erlebt das Mädchen mit der roten Schleife im Haar den Übergang

vom Kindergartenkind zum Schulkind voller Erwartungen,

Vorfreude und Neugierde – eine schöne Möglichkeit für

angehende Schulkinder, sich mit der Veränderung vertraut

zu machen. Für die komplett neu produzierte Folge haben die

Conni-Macher die Geschichte etwas verändert und mit neuen

Liedern versehen. Zusätzlich gibt es auf der CD eine noch völlig

unbekannte zweite Geschichte: Mit „Conni backt Pfannkuchen!“

kommt garantiert gute Laune in eure Küche. (aj)

KLEINES GEWINNSPIEL

Auf www.kaenguru-online.de verlosen wir vier Exemplare

der neuen Folge „Conni kommt in die Schule“.

SOMMER IM SEEPARK ZÜLPICH

4000 m 2

Sandstrand

Baden & Entspannen für die ganze Familie in der Voreifel!

Infos unter: www.seepark-zuelpich.de


ADVERTORIAL KÄNGURU 07/08 I 18

29

TIERISCHER SPASS FÜR ALLE I-DÖTZCHEN

Sanftmütige Nilpferde, majestätische Löwen, wuselige Erdmännchen

– über 10.000 Tiere sind im Kölner Zoo zu Hause. So auch

die 16-rüsselige Elefantenfamilie um Moma und Kitai. Das Jungtier-Duo

ist ganz schön verspielt und bringt ordentlich Schwung

in Dickhäuter-Gehege und Zoo-Alltag. Hast du Lust, die zwei

Frechdachse mal live zu erleben?

Die tierische Rasselbande freut sich natürlich immer auf deinen Besuch,

hat der Zoo doch das ganze Jahr geöffnet. Besonders erwartungsvoll

blickt sie aber dem 2. September entgegen – dann nämlich

lädt die Sparkasse KölnBonn alle i-Dötzchen in den Zoo ein!

Wenn du im August eingeschult wirst, solltest du jetzt die Ohren

spitzen. Denn: An diesem Tag möchte die Zoofamilie deine

Einschulung mit dir feiern. Bring neben Mama und Papa einfach

deinen Stundenplan mit, um kostenlosen Eintritt in den Zoo zu

bekommen. Den ganzen Tag lang kannst du dann darin umherstreifen,

auf dem Spielplatz toben und mit Moma und Kitai auf

Tuchfühlung gehen.

Freu dich auf coole Überraschungen

Mach auch einen Abstecher zur Zooschule. Dort erwartet dich

neben dem „Willkommens-I-AH“ des benachbarten Esels nämlich

eine Überraschung. Frag einfach die Jungs und Mädels der Sparkasse.

Du erkennst sie an ihren roten T-Shirts und den Schultüten

in ihren Händen. Diese bemalen sie gemeinsam mit dir und füllen

sie mit allerhand tollen Geschenken.

Für Unterhaltung ist mit Didi und Dodo gesorgt. Geht es nach den

beiden von der Insel KNAX, sollten dir an diesem Tag zwei Dinge

besonders Spaß machen: der Weg vorbei an den Gehegen und

das coole KNAX-Sparmarkenheft, das sie für dich im Gepäck haben.

Lass dir das Heft einfach von ihnen erklären.

Mach dich danach auf den Weg zum Elefantenpark – Moma und

Kitai sorgen dort nämlich bestimmt wieder für jede Menge Action.

sparkasse-koelnbonn.de/knax

Sparen

macht Spaß!

Wenn man fürs Sparen tolle

Geschenke bekommt.

Komm in eine unserer Filialen und eröffne dein erstes Sparbuch!

Hier bekommst du dein KNAX-Markenheft und für jede Einzahlung

ab 10 Euro eine KNAX-Sammelmarke. Sobald dein

Markenheft voll ist, kannst du dich über eine schöne Überraschung

von uns freuen. Viel Spaß beim Sparen und Sammeln!


30 TERMINE JULI

AUSSTELLUNGEN

Arp Museum Bahnhof Rolandseck:

bis 10.2.2019 „Gotthard Graubner.

Mit den Bildern atmen“

Bilderbuchmuseum Burg Wissem: bis

2.9.2018 „Staying alive – Bildererzählungen

von Merav Salomon“

Deutsches Museum Bonn: bis

23.9.2018 „Das Leuchten der

Pflanzen“

Gasometer Oberhausen: bis

30.12.2018 „Der Berg ruft“

Flora – Botanischer Garten Köln: bis

28.10.2018 „Die grüne Apotheke“

Haus Mödrath Kerpen: bis 15.11.2018

„Aftermieter“

Käthe Kollwitz Museum: bis

16.9.2018 „Zeitwende(n) – Umbruch

und Aufbruch im Werk von Käthe

Kollwitz“

Keramion Frechen: bis 19.8.2018

„Luca Lanzi – Malia“

Kölner Zoo: „Silent Forest – Das

Schweigen der Wälder“

Kölnisches Stadtmuseum: bis

26.8.2018 „Bretter, die die Welt

bedeuten. Kölner Geschichte im

Spiel“

Kunstmuseum Bonn: bis 26.8.2018

„Räume im Raum – Christine & Irene

Hohenbüchler“

Kunst- und Ausstellungshalle Bonn:

bis 16.9.2018 „Nasca – Im Zeichen

der Götter“ und bis 28.10.2018 „The

Playground Project“

Landesmuseum Koblenz Festung

Ehrenbreitstein: bis 4.11.2018 „Willkommen@HotelGlobal“

Ludwiggalerie Schloss Oberhausen:

bis 9.9.2018 „Fix und Foxi“

LVR Freilichtmuseum Kommern: bis

17.9.2018 „Von Puppen, Bären und

Elefanten“

LVR Industriemuseum Alte

Dombach: bis 14.7.2018 „Ist das

möglich?“

LVR Industriemuseum Engelskirchen:

bis 28.10.2018 „Die Macht der

Mode“

LVR Industriemuseum Euskirchen:

bis 2.12.2018 „Die Welt im Kleinen“

LVR Industriemuseum Solingen: bis

29.6.2019 „Schneidwarenindustrie

in Europa“

Museum Koenig Bonn: bis 6.1.2019

„Planet 3.0 – Klima.Leben.Zukunft“

Museum Morsbroich: bis 2.9.2018

„Sigmar Polke – Fotografien 70-80“

Neanderthal-Museum: bis 2.9.2018

„Löwe, Mammut & Co.“

Römertherme Zülpich: bis 15.7.2018

„Nackte Tatsachen – Baden in Ost

und West“

Römisch-Germanisches-Museum: bis

11.11.2018 „Bodenschätze: Archäologie

in Köln“

Siebengebirgsmuseum Königswinter:

bis 14.10.2018 „Von Ruinen, Burgen

und vergessenen Schlössern“

Wallraf-Richartz-Museum: bis

9.9.2018 „Rubens, Jordaens & Co.

Zeichnende Meister aus Flandern“

Mehr Infos:

www.kaenguru-online.de

TAGESTIPP 1. 7. 2018

11.00 bis 18.00 Uhr, Bonner Rheinaue:

FAMILIENSPIELEFEST

Heute verwandeln sich die kleine und große Blumenwiese in der

Rheinaue wieder zum Spielparadies für die ganze Familie. An 56

Ständen auf der großen Wiese dürfen Besucher basteln, klettern,

forschen, tanzen, Theater spielen und sich über Angebote für

Kinder, Jugendliche und Familien in Bonn informieren.

ist mit einem Stand vor Ort. Bei uns könnt ihr Kendama

spielen. Eintritt frei!

01.07. SONNTAG

10.00 bis 11.30 Uhr, Tour de Ruhr – Landschaftspark

Duisburg-Nord: Hunde, Fuchs

und Ofensau Spielerisch geht diese Führung

für Kinder von 8 bis 12 Jahren den Fragen

der Eisenproduktion nach. Anmeldung unbedingt

erforderlich. € 9,50/4,50

14.30 bis 16.00 Uhr, Regio Colonia: Spukgeschichten

Teufel, Geister und Dämonen für

Pänz ab 6 Jahren. Treffpunkt Römertor am

Dom. € 7,–/5,–/Familien € 19,–

15.00 bis 17.00 Uhr, Familienzentrum

Maria im Walde: Café Löwenzahn Offener

Treff vom VAMV Bonn – Verband alleinerziehender

Mütter und Väter. Fröhliche

Begegnungen und Erfahrungsaustausch für

Alleinerziehende bei Kaffee und selbstgebackenem

Kuchen, während die Kinder

bis 7 Jahre betreut werden. Infos unter

www.vamv-bonn.de. € 6,–/Mitglieder € 3,–

10.00 bis 12.00 Uhr, Explorado Kindermuseum:

Familien-Sonntagsfrühstück …

danach geht’s dann gestärkt in die große

Mitmach-Ausstellung. Anmeldung empfohlen.

€ 5,90

11.00 oder 12.00 Uhr, LVR Industriemuseum

Euskirchen: Offene Filzwerkstatt Hier

können Kinder und Erwachsene das Filzen

ausprobieren. € 3,–

11.00 oder 13.00 Uhr, Zollverein Essen,

Denkmalpfad: Familienschicht Familienführung

für alle ab 5 Jahren. Anmeldung unter

0201 – 24 68 10. Familien € 14,– bzw. 22,–

11.00 bis 12.30 Uhr, LVR Landesmuseum

Bonn: Steinzeit-Amulett Kinder ab 6 Jahren

haben die Möglichkeit, ein Steinzeitamulett

anzufertigen und dabei mehr über die

damalige Bedeutung zu erfahren. € 5,–

11.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: ExperimentierKüche Experimentieren

zur AlltagsChemie für Kinder ab

7 Jahren in Begleitung Erwachsener. Ohne

Voranmeldung kann man hier zu wechselnden

Themen experimentieren. Nur Eintritt!

© Janina Mogendorf

11.00 bis 16.00 Uhr, KERAMION: Familientag

Heute ist Tag der offenen Tür mit einem

ganz besonderen Programm für Familien.

Im Rahmen des kreativen Angebots können

Insektenhäuser aus Ton gebaut oder

Porzellanfliesen oder Porzellanfiguren mit

Porzellanfarbe dekoriert werden. Außerdem

werden Führungen, Kuchen und Saft angeboten.

Eintritt frei!

11.00 bis 17.00 Uhr, DASA – Dortmund:

Kinder-Aktion am Sonntag Jeden Sonntag

kreatives Basteln für Kinder ab 6 Jahren

rund um Mensch, Arbeit und Technik. Keine

Anmeldung erforderlich.

11.15 bis 12.15 Uhr, LVR Landesmuseum

Bonn: Neandertaler & Co. Führung durch

die Dauerausstellung. € 2,–

11.15 bis 13.15 Uhr, Kunstmuseum Bonn: Ist

das Kunstmuseum ein königliches Schloß?

Fantastische Zeichnungen und Gebilde.

Familienatelier für Kinder ab 3 Jahren.

Anmeldung unter bildung.vermittlung@

bonn.de. € 6,–/3,50

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Von

der Kakaobohne zur Tafelschokolade

Familienführung mit Verkostung für Kinder

ab 8 Jahren. Anmeldung auf www.schokoladenmuseum.de.

€ 6,50 plus Eintritt

12.30 oder 16.30 Uhr, Explorado Kindermuseum:

Spaß macht schlau! Kleine Besucher

erleben jeden Samstag eine spannende

Live-Show zum Mitmachen. Nur Eintritt!

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die

kleine Schoko-Schule Kinder ab 5 Jahren

gehen auf eine spannende Rundreise durch

die vielfältige Welt des Kakaos und der

Schokolade. Zum Abschluss könnt ihr in der

gläsernen Schokoladenfabrik sehen, wie

Schokolade heute hergestellt wird. € 3,50

plus Eintritt

13.30 oder 14.30 Uhr, LVR Industriemuseum

Euskirchen: Familienführung

Öffentliche Führung speziell für Kinder und

Familien.

14.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Nasca – Im Zeichen der Götter

Kinderführung durch die Ausstellung immer

sonn- und feiertags. Nur Eintritt!

14.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte

Dombach: Kindheit in der Alten Dombach

Die Kinderführung schildert die Kindheit der

Geschwister Berg in der Papiermühle Alte

Dombach um 1850. Bitte keine Gruppen.

Ohne Anmeldung! € 4,50/Kinder und

Jugendliche frei!

14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus:

Kinderführung Öffentliche Kostümführungen

jeden Sonntag, inkl. Mini-Duft-Präsent

und Autogrammpostkarte. Anmeldung

erforderlich. € 9,–/bis 10 J. frei!

14.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum

Koenig: Familienführung Lernt jeden

Sonntag die Besonderheiten und Highlights

des Museums kennen. Nur Eintritt!

14.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad:

Die Kokerei für Groß und Klein Familienführung

für alle ab 5 Jahren. Treffpunkt:

Infopunkt Kokerei, vor der Mischanlage.

Anmeldung unter 0201 – 24 68 10. Familien

€ 22,– bzw. 14,–

14.30 Uhr, Deutsches Sport & Olympia

Museum: Eine sportliche Zeitreise zum

Mitmachen Führung für die ganze Familie

immer samstags, sonntags und feiertags.

Durch Zuhören oder durch Mitmachen gibt

€ 10,–/6,–/Familien € 25,–

14.30 bis 15.00 Uhr, Max Ernst Museum

Brühl: Familienführung Kinder ab 4 Jahren

entdecken mit ihren Eltern Max Ernst und

seine Werke. € 2,50/1,50 plus Eintritt für Erw.

15.00 Uhr, LVR Industriemuseum Engelskirchen:

Führung durch den Oelchenshammer

in Engelskirchen-Bickenbach. Ohne

Anmeldung, bitte keine Gruppen! € 3,–/

Kinder frei!

15.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum: Fest

der Farben Familienführung mit Kindern ab

5 Jahren. Treffpunkt Museumskasse. Nur

Eintritt!

15.00 bis 17.00 Uhr, Max Ernst Museum

Brühl: Blütenmeer Während die Eltern an

der Sonntagsführung teilnehmen, werden

ihre Kinder ab 4 Jahren aktiv. € 5,–/3,–

15.00 bis 17.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Murmelspiel im Labyrinth

Gestalte ein Geschicklichkeitsspiel mit

hohem Spaßfaktor. Ausstellungsrundgang

mit anschließendem künstlerisch-praktischen

Arbeiten für Kinder und Jugendliche von 10

bis 14 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 8,–

11.00 Uhr, Oper Bonn, Foyer: „Figaros toller

Tag” Mozarts „Die Hochzeit des Figaro” ist

ein einziges Verwirrspiel und die Eifersucht

tobt. Sitzkissenkonzert für Kinder von 4 bis

6 Jahren vom Beethovenorchester Bonn.

€ 10,–/5,–

11.00 bis 21.00 Uhr, Offene Jazz Haus

Schule e.V.: Eigelstein-Torburgfest Die zentrale

Veranstaltung des Sommer Festivals ist

das heutige Eigelstein-Torburgfest, auf dem

sich viele Ensembles der Offenen Jazz Haus

Schule mit Jazz, Rock, Soul, HipHop, Breakdance,

Pop, Weltmusik u.v.m. präsentieren.

Eintritt frei!

14.00 bis 18.00 Uhr, Josef Metternich

Musikschule Hürth: Großes Sommerfest

mit viel Musik, Instrumentenkarussell, Spaß

und Unterhaltung für Jung und Alt!

15.00 bis 18.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk:

„Feuer, Erde, Wasser & Luft” Abenteuer

Musik lädt ein zum Konzert. Anschließend

gibt es Mitmachaktionen: Bau Dir eine

Ocean-Drum, werde Teil eines musikalischen

Märchens oder lerne verrückte Instrumente

kennen. € 7,–

9.00 bis 13.00 Uhr, Gemeindehaus Emmauskirche

Vogelsang: Kinderflohmarkt

mit Cafeteria.

9.00 bis 14.00 Uhr, Affen- und Vogelpark

Eckenhagen: Kleintier- und Geflügelmarkt

jeden ersten Sonntagvormittag auf dem

Parkplatz am Hagebaumarkt, Brückenstr 1a,

51702 Bergneustadt.


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 60 KÄNGURU 07/08 I 18

31

10.00 bis 18.00 Uhr, Brückenkopf-Park

Jülich: Mädels- und Kinderkrammarkt

Eine kunterbunte Mischung aus Klamotten,

Schmuck, Accessoires, Kinderkleidung,

Kinderspielzeug, und Kunsthandwerk.

10.00 bis 18.00 Uhr, Textilfabrik Engels

Engelskirchen: Landpartie Engelskirchen

165 Aussteller präsentieren allerlei Schönes

und Nützliches für Haus und Garten. Für

die ganze Familie wird ein kurzweiliges Rahmenprogramm

angeboten. € 8,–/Kinder frei!

10.00 bis 18.00 Uhr, Schloss Burg a.d.

Wupper: Historischer Mittelaltermarkt

Gaukler, Spielleut, Händler und Handwerker

bevölkern die Höfe und Vorplätze und

verwandeln sie in ein buntes Treiben. Mittelalterliche

Handwerker lassen sich bei der

Arbeit über die Schulter gucken, während

Esel und Schafe im Bauernlager gerne auch

gestreichelt werden dürfen. € 8,–/5,–/20,–

Familien/Gewandete zahlen die Hälfte

9.00 bis 18.00 Uhr, Rheinland-Pfälzisches

Freilichtmuseum Bad Sobernheim:

Spielplatztag Rund um den Spielplatz

werden viele verschiedene Spielestationen

angeboten. Kinder können beispielsweise

Reifentreiben, Murmeln und Gummitwist

ausprobieren. Die historische Spieleecke mit

Puppenhaus, Puppenküche und Puppenwagen

wartet auf viele Kinder.

10.00 bis 18.00 Uhr, Gut Leidenhausen:

Waldmuseum „Haus des Waldes” Das Museum

ist an Sonn- und Feiertagen geöffnet.

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Heimbach:

Familientag im Nationalpark Eifel Auf

kleinen Wanderungen erwartet naturbegeisterte

Kinder im Grundschulalter

zusammen mit ihren Eltern ein kostenfreies

Mitmach-Programm. Kleine Kinder sollten in

einer Rückentrage sitzen. Anmeldung unter

02444 – 95 10-0 oder info@nationalparkeifel.de

11.00 bis 13.00 Uhr, NaturGut Ophoven:

Fair Kick Während der Fußball-Weltmeisterschaft

rollt der „Fair Kick“ Ball für

Kinder von 6 bis 12 Jahren. Anmeldung

erforderlich! € 6,–

11.00 bis 14.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

So lebten die Römer in Nettersheim Spannender

Rundgang zu den Stationen im Archäologischen

Landschaftspark. Anmeldung

erforderlich. € 9,–/6,50/Familien € 27,–

11.30 oder 14.15 Uhr, Nationalpark-Zentrum

Eifel: Kutschfahrt über die Dreiborner

Hochfläche Die Kutschen fahren zwischen

Nationalpark-Zentrum Eifel, Walberhof und

Wollseifen. Für RollstuhlfahrerInnen mit

Begleitpersonen geeignet.

12.00 bis 16.00 Uhr, Gut Leidenhausen:

Greifvogelschutzstation Öffentliche

Führung. Geöffnet ist die Schutzstation

an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 17 Uhr.

Eintritt frei!

13.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour

Wilder Kermeter Die Wanderung führt über

ebene und feste Wege und ist für Kinder

und Kinderwagen geeignet. Infos beim

Nationalforstamt Eifel. Kostenfrei!

13.00 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel

am Rangerhut: Rangertour Vogelsang-

Wollseifen-Route Die Strecke gibt einen

umfassenden Eindruck von der Dreiborner

Hochfläche. Die etwa 6,5 km lange Strecke

mit einem steilen Anstieg ist für geländegängige

Kinderwagen geeignet. Infos beim

Nationalforstamt Eifel. Kostenfrei!

14.00 bis 17.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Hochseilklettergarten im Naturwald

Schnupperkurs im Hochseilgarten. Anmeldung

erforderlich. € 32,–/21,–

14.00 bis 17.00 Uhr, Weltenwanderer,

Decksteiner Weiher: Rallye im Sommerwald

Gemeinsam starten Kinder von 6 bis

10 Jahren mit Begleitung in ein Abenteuer

und begeben sich auf eine Schatzsuche.

Treffpunkt ist der Parkplatz Ecke Gleueler

Str./Militärringstaße, 50935 Köln (Haltestelle

Lindenthal Deckstein). Anmeldung

erforderlich unter 0177 – 740 85 68. € 11,–

14.30 bis 17.30 Uhr, Grüne Spielstadt Bonn:

Offener Sonntag Bei wechselndem Programm

sind alle Familien und Naturliebhaber

eingeladen, einen entspannten Sonntag

in der Grünen Spielstadt zu verbringen.

Eintritt frei!

10.00 bis 17.00 Uhr, : Bogenbauen und

schießen Jugendliche ab 10 Jahren und

Erwachsene bauen einen Bogen und lernen

damit umzugehen. Anmeldung erforderlich

unter www.bogenschiessen-koeln.com.

15.30 bis 16.30 Uhr, Jever Fun Skihalle

Neuss: Skitaufe Kunterbuntes Schneeprogramm

jeden So für Kinder von 4 bis

6 Jahren. Anmeldung erforderlich unter

02131 – 124 40. € 22,–

16. SPOTLIGHT 2018

Bis zum 9. Juli zeigen Schülergruppen –

vom Grundschüler bis zum Abiturienten

– ihre kreativen Theaterarbeiten an

verschiedenen Bonner Spielstätten und in

der Stadthalle Troisdorf. So ist wieder ein

vielseitiges Programm entstanden. Ticketverkauf

bei den jeweiligen Spielstätten bzw.

über die Theatergemeinde BONN.

16.00 Uhr, Pantheon Bonn: „Good Morning

Boys and Girls” Der Literaturkurs der Q1

des Konrad-Adenauer-Gymnasiums Bonn

spielt ein Theaterstück von Juli Zeh

19.00 Uhr, Brotfabrik Bonn: „Verwandte

sind auch Menschen” Der Literaturkurs der

Jgst. 11. des Städtischen Siebengebirgsgymnasiums

Bad Honnef zeigt eine Komödie

von Erich Kästner.

11.00 Uhr, Theater im Hof: „Die Bremer

Stadtmusikanten” Ingo Albrecht erzählt,

spielt, musiziert und singt zusammen mit

Kindern ab 3 Jahren. Unbedingt reservieren!

€ 9,–/6,–

11.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Der

kleine Häwelmann” Es ist Nacht und der

kleine Häwelmann kann nicht schlafen. Da

kommt er auf die Idee, mit seinem Bett

durchs Zimmer zu segeln. Er wackelt und

wackelt… Eine Erzählung von Theodor

Storm für Kinder ab 3 Jahren. Bitte reservieren.

€ 7,–

15.00 Uhr, Theater im Hof: „Dornröschen”

oder Schlauberger die Zweite. Ein Märchen

der Gebrüder Grimm für Kinder ab 3 Jahren.

Unbedingt reservieren! € 9,–/6,–

15.00 Uhr, Freilichtbühne Alfter: „Die

kleine Hexe“ Die kleine Hexe ist ohne Erlaubnis

zur Walpurgisnacht der alten Hexen

geschlichen und natürlich erwischt worden.

Zur Strafe wurde ihr Besen verbrannt,

aber sie hat auch bis zur nächsten Feier

Zeit bekommen sich zu bessern. Es wird

von Spielort zu Spielort durch die Alfterer

Natur gewandert und auch auf den Wegen

zwischen den Szenen einiges zu sehen

geben. Karten unter 02222 – 42 38. Karten

bitte unbedingt im Vorverkauf erwerben; an

der Tageskasse gibt es in aller Regel keine

Karten mehr! Infos unter www.freilichtwandertheater.de.

€ 15,–/10,–

15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der kleine

Ritter Trenk” möchte einmal ein ganz,

ganz großer Ritter werden. Aber das ist

leichter gesagt als getan. Eine spannende

Geschichte über Ritter, Burgen, Turniere

und sogar Drachen mit viel Musik für Kinder

ab 6 Jahren.

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater

„Die Schöne und das Biest” Es war einmal

ein schöner, aber kaltherziger und oberflächlicher

Prinz. Er lebte in Saus und Braus

und kümmerte sich nicht viel um andere.

Doch eines Tages sollte ein Fluch über ihn

hineinbrechen: Der schöne Prinz muss von

nun als abscheuliches Biest leben. Nur der

Kuss der wahren Liebe kann den Fluch

aufheben. Das Metropol Theater zeigt das

Märchen als Open-Air-Theaterstück. Heute

ist PREMIERE!

Tickets und Infos unter ju mp h ou se.d e

Ferien Special

ÜberraschungsJUMP im Sommer!

Mehr wird

erstmal nicht

verraten! ;)

NUR vom

16.7. – 28.8.

JUMP House

Köln

JUMP House

Dein Trampolinpark in Köln

Köhlstraße 10 I 50827 Köln


32 TERMINE JULI

TAGESTIPP 2. 7. 2018

Begegnung. Soziales Miteinander. für Kinder

von 5 bis 10 Jahren und Familien von den

monteuren. Karten unter 0177 – 925 63 18.

€ 9,–/7,–/Gruppen € 7,–

16. SPOTLIGHT 2018

Bis zum 9. Juli zeigen Schülergruppen ihre kreativen Theaterarbeiten.

Ticketverkauf bei den jeweiligen Spielstätten bzw. über

die Theatergemeinde BONN.

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi

feiert Geburtstag“ Pippi erhält eine

Flaschenpost von ihrem Vater, Kapitän

Langstrumpf, der sie abholen und mit nach

Taka-Tuka-Land nehmen möchte. Als das

Schiff in den Hafen einläuft ist die Freude

groß! Termine und Karten unter 02302 – 42

71 52 oder www.naturbuehneblauersee.de

16.00 Uhr, Freilichtbühne Zons: „Der

gestiefelte Kater” Die kleinen und großen

Zuschauer erwartet die Geschichte des

clevereren Katers, der mit List und großem

Selbstbewusstsein einem Müllerburschen zu

© Literaturkurs Q1 am Sankt-Adelheid-Gymnasium Bonn

seinem Glück verhilft. Gespielt wird selbst

bei leichtem Regen, nur bei Dauerregen

muss die Vorstellung, die mit Tanz, Spiel und

Musik in eine märchenhafte Welt entführt,

leider ausfallen. Bitte auf den ausgewiesenen

Parkplätzen parken! Karten unter www.

märchenspiele-zons.de

16.00 Uhr, theater monteure am Bürgerhaus

Stollwerck: „raus bist du noch lange

nicht“ Sich in einer Gruppe zurechtzufinden

ist nicht einfach. Jede/r möchte seine

Position in der Gruppe finden, Freundschaften

schließen und dazu gehören. Theater.

16.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Krähe und

Bär” In diesem klugen und vielschichtigen

Stück ergründet Martin Baltscheit die Frage,

ob ein sicheres Leben notwendig unfrei sein

muss. Am Ende teilen Krähe und Bär das

Leben miteinander – in freier Entscheidung

und mit Vollpension! Ein Stück für Kinder ab

8 Jahren. € 6,–/7,–/Gruppen € 5,–

17.00 Uhr, Casamax Theater: „Das

Dschungelbuch” Ergebnispräsentation

Kinderszenenstudium 4. Semester der

Theaterakademie Köln für wilde und zahme

Menschen ab 8 Jahren.

9.00 bis 12.00 Uhr, Krewelshof Lohmar:

Frühstück ist fertig Familienfrühstück

jeden Sonntag. Frühstücksbuffet mit

Kinderprogramm in der Spielscheune. Alle

Frühstücksgetränke, Kinderanimation und

freier Eintritt in den Spielpark sind inklusive.

€ 3,50 bis 18,50

9.00 bis 22.00 Uhr, Bonner Rheinaue:

Labyrinth Das weltgrößte mobile Labyrinth

steht noch bis zum 9. September in den

Bonner Rheinauen auf der großen Blumenwiese.

Komplett neu konzipiert und die

Wege der Labyrinthe werden regelmäßig

umgebaut. € 4,50/4,–/Familien € 12,–

10.00 bis 19.00 Uhr, Schneiders Obsthof

Marktscheune: Beerenfest Für kleine

Beerenfreunde gibt es ein tolles Programm:

Kinderschminken, Austoben auf der

Strohhüpfburg, Ponyreiten, Fußballgolf,

Trecker fahren, Heuherzen basteln, leckeres

Eis genießen und vieles mehr! Bei einer

Führung über die Felder kann man einiges

über Beeren lernen und sogar Erdbeeren

selbst pflücken!

10.00 bis 14.00 Uhr, Jever Fun Skihalle

Neuss: Alpenländischer Sonntagsbrunch

Bei der Kinderbetreuung kann der Nachwuchs

malen, basteln oder toben. Reservierung

unter 02131 – 12 44-450. Brunch

€ 27,90/13,50 von 6 bis 13 J.

10.00 bis 20.00 Uhr, Agnes- und Eigelsteinviertel:

Tag des guten Lebens Autofreie

Straßen im Agnes- und Eigelsteinviertel

– viel Platz für die Anwohner um sich auf

den Straßen zu treffen, zu feiern, zu spielen,

zu diskutieren und gemeinsam den „Tag des

guten Lebens” zu erleben. Ob Frühstück

vorm Haus, urbanes Gärtnern, Garagenflohmarkt,

Führung durchs Veedel oder Street

Art – der Tag lädt dazu ein, Freiräume in

der Stadt zu entdecken und gemeinsam zu

gestalten.

11.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung:

Sommer im Veedel

PostkartenAktion im Rahmen des „Tag des

guten Lebens”. Veranstaltungsorte sind Veranstaltungsort

Eigelstein 85 und Neusser

Str. 1. Ohne Anmeldung und kostenfrei!

11.00 bis 18.00 Uhr, Bonner Rheinaue: Familienspielefest

(>> SIEHE TAGESTIPP S. 30)

Lentpark-Camp

montags-freitags 9:00-16:00 Uhr

Sommerferien

175 € pro Kind

und Woche mit Verpflegung

Jetzt anmelden!

Unser Partner:

www.koelnbaeder.de


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 60 KÄNGURU 07/08 I 18

33

12.00 Uhr, Brunosaal Klettenberg: „Wenn

eine(r) eine Reise macht …” Tanzgeschichten.

Kinder und Jugendliche von 3 bis 15 Jahren

erzählen getanzte Geschichten vom Verreisen

und Entdecken, von fremden Ländern und

Abenteuern. Eine Aufführung von tanzplatz-

Kreativer Kindertanz im Veedel.

12.00 Uhr, SG Köln-Worringen: Panini

Tauschbörse im Biergarten der SG Köln

Worringen bis zum Finale der Fußball-

Weltmeisterschaft.

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung:

Offene KunstWerkstatt Kinder

von 3 bis 10 Jahren erwartet eine inspirierende

Atmosphäre, die motiviert, kreativ

zu werden – frei und eigenständig oder mit

Anregungen. Ohne Anmeldung. € 15,–

15.00 Uhr, Bezirksrathaus Kalk: miniMUMM

– Kinder- und Jugendzirkus Der Zirkus tritt

mit seinem neuen Programm auf. Karten

unter 0221 – 85 16 51 oder info@minimumm.

de. € 5,–/3,–

16.00 Uhr, Team X: Zombie Labor Escape

Game für mindestens 4 Kids ab 10 Jahren.

Anmeldung erforderlich. € 20,–

02.07. MONTAG

9.00 bis 10.00 Uhr, : Telefonsprechstunde

zu Hochbegabung Der Schulpsychologische

Dienst der Stadt Köln berät jeden Montag

von 9 bis 10 Uhr unter 0221 – 221 290 01/-02

zu schulischen Fragen rund um das Thema

Hochbegabung. Nicht in den Schulferien!

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im

Kuppelsaal Thalia Metropol: „Anne Frank –

Tagebuch” Anne Frank ist durch ihre Tagebücher

zum Symbol für die vielen Millionen

Juden geworden, die dem Holocaust zum

Opfer fielen. Ihre Tagebücher fesseln und

berühren Generationen von Lesern bis

heute und mahnen, das Geschehene nie zu

vergessen. Theaterfassung für Jugendliche

ab 13 Jahren.

16.00 bis 17.00 Uhr, Stadtteilbibliothek

Mülheim: „Alles Lecker!” Lesung im

Rahmen der Aktion „Junges Buch für die

Stadt”. Ertaste dein Lieblingsobst – Vorlesestunde

mit Spiel und Spaß. Eintritt frei!

14.00 Uhr, Schiffsanleger Schwammenauel:

Ranger–Schiffstour Ranger begleiten die

(kostenpflichtige) Schifffahrt über den

Rursee. Infos unter 02446 - 479 oder info@

rursee-schifffahrt.de

16. SPOTLIGHT 2018 >> SIEHE TAGESTIPP

11.00 Uhr, LVR Landesmuseum Bonn: „Kindertransport”

Es spielt der Literaturkurs Q1

am Sankt-Adelheid-Gymnasium Bonn.

19.00 Uhr, Contra-Kreis-Theater: „Die 12

Geschworenen” Es spielt die Theater AG des

Tannenbusch-Gymnasiums Bonn.

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Der

kleine Ritter Trenk” siehe 1.7.2018

10.30 Uhr, COMEDIA Theater: „Krähe und

Bär” siehe 1.7.2018

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Das Dschungelbuch”

siehe 1.7.2018

19.30 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Gilgamesch”

FTheaterprojekts der Katharina-Henoth-

Gesamtschule. Anmeldung erwünscht.

€ 6,–/4,–

03.07. DIENSTAG

9.00 bis 11.00 Uhr, Familienzentrum Kartause:

Offenes Elterncafé Treff für Mütter,

Väter und ihre Kinder zum Spielen, Klönen

und Erfahrungen austauschen.

16.00 bis 18.00 Uhr, Bürgerzentrum

Ehrenfeld/BÜZE: Gesprächskreis für Alleinerziehende

Jeden Dienstag Austausch zu

Menschen, die sich in einer ähnlichen Lebenssituation

befinden. Mit Kinderbetreuung. Infos

und Anmeldung unter r.selzer@bueze.de

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im

Kuppelsaal Thalia Metropol: „Anne Frank –

Tagebuch” siehe 2.7.2018

16.00 bis 17.30 Uhr, minibib Wasserturm

Kalk: Spieletester in Kalk Jugendliche von

12 von 16 Jahren treffen sich jeden Dienstag

und testen in Begleitung von Medienpädagogen

Spiele und bewerten diese. Infos unter

www.stbib-koeln.de/gaming. Eintritt frei!

17.00 bis 19.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn:

Große Meisterzeichner Begabtenförderung

für Kinder ab 11 Jahren. Kostenfrei, Teilnahmekarten

an der Museumskasse.

15.00 bis 17.00 Uhr, Zollverein Essen, Phänomania

Erfahrungsfeld: Entdeckungsreise

mit Oma und Opa Führung für Großeltern

mit Enkelkindern ab 6 Jahren. € 10,–/8,–

15.00 bis 17.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn:

Meisterzeichner Begabtenförderung für

Kinder von 8 bis 10 Jahren. Anmeldung

erforderlich. € 3,50 plus Material € –,50

Ohrenschmausen:

10.30 bis 11.30 Uhr, Bürgerzentrum

Ehrenfeld

16.30 bis 18.00 Uhr, Café Kleks Zollstock:

Musik zum Mitmachen für Eltern mit

Kleinstkindern bei Kaffee und Kuchen. € 5,–,

Hut geht um!

14.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt

Wahlerscheid Leichte Wanderung

überwiegend durch flaches Gelände,

für Kinderwagen und Kinder geeignet. Infos

beim Nationalforstamt Eifel. Kostenfrei!

36. KÖLNER SCHULTHEATERWOCHE

Schülergruppen unterschiedlicher Schulformen

präsentieren, was Schultheater

alles sein kann. Infos und Karten bei der

Theatergemeinde Köln unter 0221 – 925 74

20 oder der Theaterkasse der Bühnen Köln

unter 0221 – 221-284 00. € 5,–

15.00 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus:

„Die Vogelhochzeit” Die Olympia Schule

Köln-Widdersdorf zeigt das Singspiel von

Rolf Zuckowski.

16.00 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus:

„Das Geheimnis” Schüler der Milos-Sovac-

Schule, Förderschule Sprache, Hürth zeigen

eine Eigenentwicklung.

17.00 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus:

„Aladdin und die Wunderlampe” Das

Musical wird aufgeführt von Schülern der

Gemeinschaftsgrundschule “Ahl Wipp”, Alte

Wipperfuhrter Straße, Köln.

10.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Der

kleine Häwelmann” siehe 1.7.2018

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Rico,

Oskar und die Tieferschatten” Rico

und Oskar sind zwei Berliner Jungs, die

unterschiedlicher kaum sein könnten. Rico

bezeichnet sich selbst als tiefbegabt, weil e

Aufführung für Kinder ab 8 Jahren.

10.30 Uhr, theater monteure am Bürgerhaus

Stollwerck: „raus bist du noch lange

nicht“ siehe 1.7.2018

10.30 Uhr, COMEDIA Theater: „Krähe und

Bär” siehe 1.7.2018

11.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater

„Die Schöne und das Biest” siehe 1.7.2018

9.00 oder 11.30 Uhr, Bürgerzentrum

Deutz: Eltern-Kind-Gruppe für Kinder ab 6

Monaten, die von einem Elternteil begleitet

werden. Jeden Dienstag. Anmedung erforderlich

unter 0221 – 221-914 59.

Ausflugstipps

für kleine und

große Entdecker!

EIN FAMILIENAUSFLUG

INS BERGISCHE LAND

www.dasbergische.de Telefon: 02204 8430-00


34 TERMINE JULI

TAGESTIPP 5. 7. 2018

19.30 Uhr, Elisabeth-von-Thüringen-Gymnasium:

DIGITALISIERUNG UND SCHULE

Digitalisierung der Schule ist in aller Munde. Was brauchen unsere

Kinder? Vortrag und Publikumsgespräch mit Prof. Dr. Ralf Lankau,

Professor für Mediengestaltung und Medientheorie. Infos unter

eltern-fuer-eine-gute-schule.de

04.07. MITTWOCH

14.00 bis 16.00 Uhr, Stadthaus Stadt Köln:

Stammtisch „Digitale Bildung” Einmal im

Monat steht Lehrern für zwei Stunden ein

Beratungsteam zur Verfügung um gemeinsam

mit Netcologne und den Medienberatern

der Stadt Köln Fragen rund um das

Thema „Mobiles Lernen” zu beantworten.

16.00 bis 18.00 Uhr, Natura Initia: Naturerfahrung

und Rituale in der Schwangerschaft

Gemeinsam feiern Schwangere

das heranwachsende Leben, knüpfen eine

sanfte und zärtliche Verbindung zu dem

neuen Leben. Raum, sich über Hoffnungen

aller Art, Erfahrungen und Erwartungen im

Kreis auszutauschen.

18.30 bis 21.30 Uhr, FiB e.V. im Leskanpark,

Haus 31: Fit für die neue Rolle als Großmutter

oder -vater Workshop für angehende

Großeltern. Bitte anmelden.

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn im

Kuppelsaal Thalia Metropol: „Anne Frank –

Tagebuch” siehe 2.7.2018

10.15 bis 11.45 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Vom Wickeltisch ins

Museum Unkompliziert können Eltern

mit dem Baby vor dem Bauch oder im

Kinderwagen mit einer Kunsthistorikerin die

Ausstellung „Nasca. Im Zeichen der Götter”

erkunden. € 12,–

© NI QIN/iStockphoto.com

11.00 Uhr, : KUNST+KIND: Mit Baby im

Museum Junge Eltern haben die Gelegenheit,

den Babyalltag für 45 Minuten hinter

sich zu lassen. Heute: Klee. Hauptwege und

Nebenwege. Infos und Anmeldung unter

familie.museumsfreunde-koeln.de. € 10,–

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Hefeküchlein backen Offenes

Ferienprogramm für Kinder. € 2,–

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Bändchen weben Offenes Ferienprogramm

für Kinder ab 8 Jahren. € 5,–

14.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald:

Rangertreffpunkt Abtei Mariawald Die

Wanderung mittlerer Schwierigkeit führt

von der Abtei Mariawald hinein in die

Buchennaturwälder. Sie ist für Kinder und

geländegängige Kinderwagen geeignet. Infos

beim Nationalforstamt Eifel. Kostenfrei!

36. KÖLNER SCHULTHEATERWOCHE

Schülergruppen unterschiedlicher Schulformen

präsentieren, was Schultheater

alles sein kann. Infos und Karten bei der

Theatergemeinde Köln unter 0221 – 925 74

20 oder der Theaterkasse der Bühnen Köln

unter 0221 – 221-284 00. € 5,–

15.00 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus:

„Dreimal kleiner Kater” Schülergruppen

Schüler der Grundschule Am Rosenkamp

Solingen zeigen eine Eigenentwicklung.

16.00 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus:

„Traumfeensüßigkeitenzuckerwatteland”

Die Montessori Pänz der Grundschule

Gilbachstraße Köln zeigen eine Eigenentwicklung.

17.00 Uhr, Kinderoper Köln im Staatenhaus:

„Neibara” Schüler der Freinet-Schule Köln

zeigen eine Parodie auf „1.001 Nacht”.

16. SPOTLIGHT 2018

Bis zum 9. Juli zeigen Schülergruppen

ihre kreativen Theaterarbeiten. Tickets bei

den jeweiligen Spielstätten bzw. über die

Theatergemeinde BONN.

11.00 Uhr, Stadthalle Troisdorf: „Was wir

dachten was wir taten” Die Theater-AG

des Städtischen Gymnasiums Hennef zeigt

ein Stück nach einem Roman von Lea Lina

Oppermann.

17.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die

Nibelungen” Es spielt die Theater-AG des

Theater AG des Hardtberg-Gymnasiums.

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Rico,

Oskar und die Tieferschatten” siehe

3.7.2018

10.00 Uhr, Urania Theater: „Was man sagt

ist man selber – du Armleuchter” Warum

nur streiten wir? Und wie geht das jetzt

wieder weg? Warum ist es manchmal so

schwer, einander zu verstehen? Reservierung

erforderlich unter engelundesel@

googlemail.com.

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Das hässliche

Entlein” „Ich bin auch wer, ich kann

auch was!” macht sich das hässliche Entlein

singend Mut. Für Kinder ab 5 Jahren. Vormittags

nur mit Voranmeldung. € 11,–/9,–

10.00 oder 11.15 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Die

Olchis lieben Buchstaben” Die Lehrerin

bringt den Kindern neue Buchstaben

bei. Dafür hat sie extra das ABC aus Müll

gebastelt. Das wehrlitheater zeigt ein Stück

für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung erforderlich!

€ 7,–/bei Gruppen € 3,50

10.30 Uhr, theater monteure am Bürgerhaus

Stollwerck: „raus bist du noch lange

nicht“ siehe 1.7.2018

10.30 Uhr, COMEDIA Theater: „Krähe und

Bär” siehe 1.7.2018

11.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater

„Die Schöne und das Biest” siehe 1.7.2018

05.07. DONNERSTAG

19.30 Uhr, Elisabeth-von-Thüringen-

Gymnasium: Digitalisierung und Schule

(>> SIEHE TAGESTIPP)

20.00 Uhr, Kölner Geburtshaus Ehrenfeld:

Vorstellung des Kölner Geburtshauses

Kostenloser Infoabend mit Hebammen ohne

Anmeldung.

10.00 oder 19.30 Uhr, Junges Theater

Bonn: „Löcher” Mit viel Witz und skurrilem

Humor erzählt Louis Sachar die ebenso

spannende wie berührende „Coming-of-

Age”-Geschichte des 11-jährigen Pechvogels

Stanley Yelnats für Jugendliche ab

12 Jahren.

19.30 Uhr, Jot Jelunge: „Herbst in der

Hose“ Lesung mit Ralf König. € 15,–

20.00 Uhr, Oper Bonn, Werkstatt: „Giraffentheater”

Das Ensemble Jugendclub zeigt

einen filmisch-theatralen Abend, der die

jungen Helden bei ihren ersten unsicheren

Schritten auf dem Weg zum Erwachsenwerden

begleitet und beobachtet.

12.00 bis 16.00 Uhr, RömerWelt am Caput

limitis: Kreatives Sommerferienangebot

Jeden Donnerstag in den Sommerferien

können Kinder am offenen Bastelangebot

teilnehmen. Material € 3,50 plus Eintritt

17.00 bis 19.00 Uhr, Quartiersmanagement

Lannesdorf/: Kreativ-Bastel-Treff Monatlicher

Kreativ-Bastel-Treff für Bastelfreunde

16. SPOTLIGHT 2018

Bis zum 9. Juli zeigen Schülergruppen ihre

kreativen Theaterarbeiten. Ticketverkauf

bei den jeweiligen Spielstätten bzw. über die

Theatergemeinde BONN.

19.00 Uhr, LVR Landesmuseum Bonn:

„Das Martyrium des Piotr O’Hey” Es spielt

die Theater-AG des Anno-Gymnasiums

Siegburg.

10.00 Uhr, Kölner Künstler Theater:

Augustin und das Coco-Küken” Augustin

und Niklas finden beim Angeln ein Riesenei,

aus dem ein drolliger Vogel schlüpft. Das

Kölner Künstler Theater spielt für Kinder ab

3 Jahren. € 7,–

10.30 Uhr, COMEDIA Theater: „Krähe und

Bär” siehe 1.7.2018

11.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater

„Die Schöne und das Biest” siehe 1.7.2018

19.30 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Gilgamesch”

siehe 2.7.2018

9.30 bis 12.00 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Bonn: Café Meilenstein Eltern können

immer donnerstags kreativ sein. Die pädagogischen

Angebote sind speziell für U3

Kinder und ihre Eltern konzipiert.

06.07. FREITAG

19.30 Uhr, Kölner Zoo: Nachtexpedition

durch den Zoo Erlebt Eulen und Raubkatzen

in Aktion. Schlafen Elefanten nachts? Eine

geheimnisvolle Expedition gibt Kindern

ab 6 Jahren und Erwachsenen die seltene

Chance zu einem spannenden Streifzug

durch das Reich der nachtaktiven Zootiere.

Uhrzeit bei Anmeldung erfragen. Vorkasse

erforderlich! € 28,–/19,–

+ Kreativität

Abwechslungsreiche Workshops und Führungen lassen Kinder und Jugendliche die eigene Kreativität

entdecken und spannende Entdeckungsreisen in die Vergangenheit erleben. www.ferien-im-museum.lvr.deSpaß

Ferien in den LVR-Museen

statt Langeweile!


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 60 KÄNGURU 07/08 I 18

35

18.00 bis 21.00 Uhr, FiB e.V. im Leskanpark,

Haus 31: Geburtsvorbereitung am Wochenende

auch Samstag von 10 bis 16 Uhr und

Sonntag von 10 bis 14 Uhr. Bitte anmelden.

10.00 oder 19.30 Uhr, Junges Theater

Bonn: „Löcher” siehe 5.7.2018

11.00 oder 20.00 Uhr, Oper Bonn, Werkstatt:

„Giraffentheater” siehe 5.7.2018

12.00 bis 19.00 Uhr, Jot Jelunge: Ralf

König Ausstellung mit zu erwerbenden

Exponaten bis 26.7.18. Eintritt frei!

16.00 Uhr, Stadtteilbibliothek Endenich:

„Der Maulwurf Grabowski” Bilderbuchkino

für Kinder ab 3 Jahren. Eintritt frei!

14.00 bis 18.00 Uhr, Neanderthal Museum:

Doggy Day Hunde an der Leine mit gut

erzogenen Haltern können die Dauerausstellung

erkunden. Eintritt plus Hund € 2,–

15.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum

Koenig: Wasservögel Zeichen-Workshop für

Kinder von 8 bis 12 Jahren. Anmeldung unter

0228 – 909 34 77. € 10,– plus € 2,50 Eintritt

17.00 bis 19.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad:

Parkour auf Zollverein Offenes

Training fur urbane Akrobaten. Treffpunkt

Parkour-Anlage, Areal C, Kokerei Eintritt frei!

15.30 bis 17.30 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Das

Spielplatz-Orchester” Wer sagt, dass man

auf dem Spielplatz nur schaukeln oder

Sandburgen bauen kann? Singen, klatschen,

tanzen oder aus Sandeimer und Schaufel

ein Schlagzeug bauen? Die Veranstaltung

findet auf dem Spielplatz im Bürgerpark

Kalk, Thessaloniki-Allee 1, hinter den Köln

Arcaden statt. Eintritt frei!

16.00 bis 17.00 Uhr, Alexandra Gauger

Stimme: Mutter-Kind-Singen in der Südstadt

In einer kleinen Gruppe werden Songs

aus unterschiedlichen Genres gesungen.

Angebot für Mütter und ein Kind ab 6 Jahren.

Anmeldung unter gaugerstimme@

gmail.com. € 15,–

17.00 bis 22.00 Uhr: Hofflohmarkt

Buchheim Infos unter www.hofflohmaerktekoeln.de

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour

Erkensruhr Wanderung entweder auf

den schmalen Wegen des Dedenborner

Buchenwaldes oder auf der Dreiborner

Hochfläche. Die Tour ist als mittelschwer bis

schwer einzustufen und für Kinder geeignet,

jedoch nicht für Kinderwagen. Infos beim

Nationalforstamt Eifel. Kostenfrei!

15.00 bis 18.00 Uhr, Zoo Wuppertal: Kinderfest

im Zoo Aktionen und Vorführungen mit

und für Kinder. Für Kinder ist der Eintritt frei,

Erwachsene zahlen den Kinderpreis!

15.30 bis 18.00 Uhr, NaturGut Ophoven:

Bienen-Spezial Gemeinsam gewinnen

Kinder von 6 bis 10 Jahren einen Einblick

in die vielen Fähigkeiten des Bienenvolkes.

Anmeldung erforderlich. € 7,50

21.00 Uhr, Volkssternwarte (Schiller-

Gymnasium): Die Mondlandung Abenteuer

Raumfahrt. Vortrag und Beobachtung im

Observatorium für Menschen ab 10 Jahren.

36. KÖLNER SCHULTHEATERWOCHE

Schülergruppen unterschiedlicher Schulformen

präsentieren, was Schultheater

alles sein kann. Infos und Karten bei der

Theatergemeinde Köln unter 0221 – 925 74

20 oder der Theaterkasse der Bühnen Köln

unter 0221 – 221-284 00. € 5,–

17.00 Uhr, Schauspiel Köln im Depot: „Herr

der Fliegen” Das Albertus-Magnus-Gymnsium

Köln zeigt ein Stück nach dem Roman

von William Golding.

18.30 Uhr, Schauspiel Köln im Depot: „Kaspar”

Das Genoveva-Gymnasium Köln zeigt

ein Schauspiel von Peter Handke.

16. SPOTLIGHT 2018

Bis zum 9. Juli zeigen Schülergruppen ihre

kreativen Theaterarbeiten. Ticketverkauf

bei den jeweiligen Spielstätten bzw. über die

Theatergemeinde BONN.

19.00 Uhr, Theater im Ballsaal: „Corpus Delicti:

Ein Prozess” Es spielt der Literaturkurs

der Q1 am Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium

ein Stück nach Juli Zeh.

11.00 bis 18.00 Uhr, Münsterplatz, Bonn:

Tag der Elektromobilität Für Kids stehen

ein E-Mini-Auto-Parcours, sowie eine professionelle

Kinderbetreuung bereit.

16.00 bis 22.00 Uhr, RheinEnergieStadion:

BBQ Convention Kölns erstes Festival für

Grill-Anfänger und -Experten mit spannenden

Aktionen für die ganze Familie. € 4,–

AN ERSTER

STELLE WERBEN

Premiumadressen buchen:

www.kaenguru-online.de

07.07. SAMSTAG

12.00 bis 18.00 Uhr, Zwischenwerk VIII B:

Führung durch die spannende Vergangenheit

der preußischen Festung Köln. Im

Kölner Festungsmuseum gehen historische

Architektur- und Gartenkunst eine lebendige

Verbindung mit Kunstwerken der Moderne

ein. Führungen jeweils um 12, 14 und 16 Uhr.

9.30 bis 12.30 Uhr, fbs – Ev. Familienbildungsstätte:

Heulsuse und Satansbraten

Der Workshop zum Thema Konflikte in

Familien beschäftigt sich mit Grundpfeilern

der Familie. Anmeldung erforderlich. € 9,50

10.00 bis 16.30 Uhr, fbs – Ev. Familienbildungsstätte:

Nähworkshop – Babies Dress

and More Thema Strandtasche und Kinderwagentasche.

Materialliste gibt es vor dem

Workshop. Anmeldung erforderlich. € 24,–

10.00 bis 17.00 Uhr, Kölner Geburtshaus

Ehrenfeld: Geburtsvorbereitung am

Wochenende auch morgen von 9.30 bis

16.30 Uhr, mit und ohne Partner. € 95,– für

den Partner

11.00 bis 13.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn:

Open Space Foto-Shooting vor Kunstwerken,

Zeichnen im eigenen Skizzenbuch

oder als großformatige Pflastermalerei im

Außenbereich des Museum. Samstags-Treff

für Jugendliche ab 12 Jahren. Kostenfrei!

18.00 Uhr, Erholungshaus Leverkusen:

„Duvessa und der Tanz der Farben” Aufführung

der Ballettschule Tanzetage Köln

und Remscheid. Es tanzen rund 300 Schüler

der Tanzetage ein Märchen um die schöne,

dunkle Elfenkönigin Duvessa, in deren Land

die Farben fehlen. Ein Mix aus klassischem

Ballett, Contemporary und Modern Jazz.

Karten unter info@tanzetage.de oder

0173 – 285 75 01. € 14,– bis 20,–

11.00 bis 14.00 Uhr, Neanderthal Museum:

Eiszeitliches Wildgehege Die Wildhüterin

nimmt euch mit auf einen Rundgang durch

die Ausstellung und anschließendem exklusiven

Besuch des eiszeitlichen Wildgeheges.

€ 4,–

13.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine

Schoko-Schule siehe 1.7.2018

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: TüftelTage EnergieGeladen Spannende

Themen laden junge Besucher von 6 bis

12 Jahren zum Tüfteln ein. Es wird gebastelt

und experimentiert und zum Aufwärmen

gibt es ein Quiz. Ohne Anmeldung! € 3,– plus

Eintritt

14.00 bis 15.30 Uhr, LVR Industriemuseum

Euskirchen: Unvergessen – die

Tuchfabriken in Euskirchen Spaziergang

durch Euskirchen auf den Spuren der alten

Tuchindustrie. Treffpunkt: Stadtmuseum im

Kulturhof, Wilhelmstr. 32–34, Euskirchen.

Anmeldung nicht erforderlich. € 5,–/2,50

14.00 bis 16.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum:

Das hillige Köln MuseumKinderZeit:

Zeichnen und Malen für Kinder ab 5 Jahren.

Anmeldung online unter museenkoeln.de.

€ 9,– plus Material € 2,–

14.30 bis 16.30 Uhr, Schloss Morsbroich:

Kunstentdecker Familien erkunden den

Skulpturenpark und im Anschluss daran

entstehen eigene Werke in der Werkstatt.

Anmeldung erforderlich unter

0214 – 85556-18.

15.00 Uhr, Arithmeum Bonn: Finger, Steine,

Knoten Programm für Kinder ab 5 Jahren.

Anmeldung erforderlich. € 6,–

15.00 Uhr, Schloss Morsbroich: Schlossgeschichten

mit Alevetta Historische Führung

durch Schloss und Park von Museum

Morsbroich. Alevetta erwartet interessierte

große und kleine Besucher am Parkeingang

von Schloss Morsbroich (Museumskasse).

Anmeldung erforderlich.

15.00 bis 16.30 Uhr, Bilderbuchmuseum

Burg Wissem: Sieh einmal, hier steht er

Noch vor der Eröffnung der Ausstellung

„Struwwelpeter recoiffé“ werfen Kinder ab

5 Jahren einen Blick auf den ungekämmten

Kerl und seine Mitstreiter. Anmeldung unter

02241 – 88 41-427. € 3,–

15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-

Museum: Geheime Codes aus Stoff Die

jungen Entdecker: Batiken auf Papier für

Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung online

unter museenkoeln.de

15.00 bis 17.00 Uhr, Zollverein Essen, Denkmalpfad:

Mit dem Bergmann durch die Zeche

Führung für Kinder von 5 bis 15 Jahren.

Anmeldung unter 0201 – 24 68 10. € 6,–

9.15 bis 11.00 Uhr, Philharmonie Köln:

Ohrenauf! – Generalprobe Kinder von 7

bis 14 Jahren dürfen der Generalprobe des

Orchesters lauschen. Heute: Felix Mendelssohn

Bartholdy Ouvertüre „Die Hebriden”

und Philippe Manoury Konzert für Flöte und

Orchester. Nur mit Anmeldung unter ohrenauf@guerzenich-orchester.de!

Eintritt frei!

11.00 bis 12.00 Uhr, Singschule Bonn:

Sommerkonzert Unter dem Motto „Lieder

aus aller Welt” wird ein buntes Programm

dargeboten, das zum Zuhören, Mitsingen

oder Mitwirken einlädt. Eintritt frei, Spenden

erwünscht.

8.00 bis 16.00 Uhr, Vorplatz der Agneskirche,

Neusser Platz, Köln-Nippes:

Gebraucht-Fahrradmarkt Veranstalter ist

die Mountainbikegruppe Köln-Bonn. Infos

unter www.fahrradmarkt-koeln.de

10.00 bis 14.00 Uhr, die ZIRKUSfabrik

Kulturarena: Familien-Flohmarkt mit Kinderschminken

und viel Spaß für Groß und

Klein. Das Café ist geöffnet.

10.00 bis 16.00 Uhr: Hofflohmarkt Mülheim

& Flittard Infos unter www.hofflohmaerktekoeln.de

Rureifel-Tourismus: Offene Bibertour In

der Dunkelheit begibt sich der Biberguide

mit euch an den Biberteich – Mit etwas

Glück gibt es auch den Biber zu sehen! Den

genauen Standort und Uhrzeit wird bei der

Anmeldung bekanntgegeben. € 8,–/4,–

10.00 bis 15.00 Uhr, Dinger’s Gartencenter:

Kunst & Natur Kostenfreies Kreativprogramm

im Palmenhaus. Lavendel-Duftkissen:

Kinder von 4 bis 10 Jahren nähen duftende

kleine Kissen. Bringt dafür gerne eigene

gemusterte Stoffe mit! Ohne Anmeldung.

Ferienspaß in der

Erlebnisausstellung „Wildnis(t)räume“

Stundenlang jede Menge Spiel und Spaß: Wildnisfreunde zwischen 8 und 14 Jahren

und deren Eltern können spielerisch und kreativ in den „Wildnis(t)räumen“ und auf

unserer Erlebniswiese entdecken, wie wichtig Wald und Wasser für die Wildnis sind.

Termin:

Beginn:

Dauer:

Preis:

jeden Mittwoch in den Sommerferien von NRW

11:00 Uhr

4,5 Stunden

10,00 € pro Person

Anmeldung erforderlich, bis 14 Uhr zum Vortag unter:

Nationalpark-Zentrum Eifel, Vogelsang 70, 53937 Schleiden

Telefon: 02444-91574-11, E-Mail: info@nationalparkzentrum-eifel.de

www.nationalparkzentrum-eifel.de

Mit Bahn

und Bus direkt

vor die Tür


36 TERMINE JULI

TAGESTIPP 7. 7. 2018

12.00 bis 16.00 Uhr, ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum Köln:

ZIRKUS SOMMERMANEGE

An diesem Wochenende verwandelt sich das ZAK in eine große

Manege. In insgesamt fünf Aufführungen zeigen die 250 kleinen

und großen ArtistInnen des ZAK ihr Können. BesucherInnen sind

herzlich eingeladen, Zirkusdisziplinen selbst auszuprobieren. € 3,–/

Auftrittsblock

10.15 bis 12.15 Uhr, NaturGut Ophoven: So

schmeckt der Sommer Familien mit Kindern

von 2 bis 3 Jahren entdecken gemeinsam

den Sommer. Anmeldung erforderlich!

€ 8,–/6,– + Material € 1,50/Familie

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg:

Rangertour Rurberg Die Tour auf einem

teils steilen, schmalen Pfad mit Ausblicken

auf die Eifeler Stauseen, ist mittelschwer

bis schwer und für Kinder geeignet, jedoch

nicht kinderwagentauglich. Infos beim

Nationalforstamt Eifel. Kostenfrei!

11.00 Uhr, Lindlar Touristik: Fossiliensuche

Familien mit Kindern ab 10 Jahren haben

die Möglichkeit Fossilien aus riesigen

Steinblöcken heraus zu hämmern. Infos und

Anmeldung unter 02266 – 964 07.

11.00 bis 15.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Famillienwanderung Ab Naturzentrum

Eifel wandern Familien zum römischen

Matronentempel auf der „Görresburg“ und

genießen die Aussicht über die römische

Siedlung und das spätantike Kleinkastell im

Urfttal. Wanderung ca. 10 km. Anmeldung

erforderlich. € 12,90

14.00 bis 16.00 Uhr, Naturparkzentrum

Gymnicher Mühle: Experimentieren und

Gestalten mit Lehm und Naturfarben In

der Lehmwerkstatt wird der Naturstoff

Lehm erforscht. Outdoor- Action für Kids ab

6 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 5,–

© Tim Reismann

15.00 bis 17.00 Uhr, NaturGut Ophoven:

Zauberhafte EnergieStadt Alle kleinen

Zauberlehrlinge von 3 bis 5 Jahren

sind eingeladen, die Zaubertricks der

EnergieStadt kennenzulernen. Anmeldung

erforderlich! € 9,–

Lentpark-Camp

montags-freitags 9:00-16:00 Uhr

Sommerferien

Unser Partner:

175 € pro Kind

und Woche mit Verpflegung

Jetzt anmelden!

www.koelnbaeder.de

11.00 bis 16.00 Uhr, Thermen & Badewelt Euskirchen:

Familienerlebnistag Geboten wird

ein abwechslungsreiches Kinderprogramm,

das Spiel, Spaß und Action verspricht. Hier

kann man der Kreativität freien Lauf lassen,

sich bei Wasserspielen austoben.

13.00 bis 18.30 Uhr, Nippeser Tälchen,

Köln-Nippes: Seifenkistenrennen – Smart

Racing Cologne Knapp Hundert Seifenkisten

rollen dieses Wochenende wieder den Hang

am Nippeser Tälchen hinunter. Infos unter

www.conaction-koeln.de

36. KÖLNER SCHULTHEATERWOCHE

Schülergruppen unterschiedlicher Schulformen

präsentieren, was Schultheater

alles sein kann. Infos und Karten bei der

Theatergemeinde Köln unter 0221 – 925 74

20 oder der Theaterkasse der Bühnen Köln

unter 0221 – 221-284 00. € 5,–

11.30 Uhr, Schauspiel Köln im Depot: Festivaltag

Am heutigen Festivaltag wechseln

sich Kurzspiele, Einakter und Ausschnitte

aus Inszenierungen im raschen Wechsel ab:

„Robin Hood” Eigenentwicklung der Paul-

Kraemer-Schule, Förderschule für geistige

Entwicklung, Frechen.

„Der kleine Prinz” nach Antoine des Saint

Exupéry gespielt von der Gesamtschule

Waldbröl.

„Zauberlehrling” nach Johann Wolfgang

Goethe gepielt von der Gesamtschule

Bergheim.

„Biedermann und die Brandstifter” – Short

Acts nach „Biedermann und die Brandstifter”

von Max Frisch, aufgeführt von der

Gesamtschule Hennef-West.

„Who are you? – Ein Kunststück” Eine Eigenenwicklung

vom Hansa-Gymnasium Köln.

„Liebe! Olympia!” nach E.T.A. Hoffmann

gespielt vom Albertus-Magnus-Gymnasium

Köln

14.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die unendliche

Geschichte” Bastian Balthasar Bux

wird ständig von seinen Klassenkameraden

geärgert und flüchtet daher oft und gerne

in die Welt der Bücher. Als er sich eines Tages

auf dem Schulweg vor seinen Peinigern

verstecken muss, landet er durch Zufall in

einem alten Antiquariat. Die wunderbare

Geschichte von Michael Ende erzählt für

Kinder ab 7 Jahren.

15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Das hässliche

Entlein” siehe 4.7.2018

15.00 Uhr, Freilichtbühne Alfter: „Die

kleine Hexe“ siehe 1.7.2018

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.2018

16.00 Uhr, Casamax Theater: „Wer? Wie?

Was? Wo? Wal! Warum?” Ein achtlos weggeworfenes

Plastikteilchen gelangt bis in

die Tiefen des Ozeans. Dort wimmelt es von

seinesgleichen. Eine Ozeanfabel aus unserer

Zeit für Weltverbesserer ab 3 Jahren. Vormittags

nur nach Vorbestellung. € 8,–/6,–/

Gruppen € 5,–

Köln-Raderberg: Raderberger Straßenfest

Nachbarschaftliche Begegnungen in der

Gerhard-vom-Rath-Straße mit vielen Ständen

und buntem Bühnenprogramm.

KINDER

GEBURTSTAG

FEIERN!

Ideen und Anregungen unter:

www.kaenguru-online.de

9.30 bis 17.00 Uhr, Ev. Familienzentrum

Ehrenfeld: Babysitter-Kurs Kostenlose

Schulung für Jugendliche ab 13 Jahren.

Infos und Anmeldungen unter kinderarche@

kitanord.de

10.00 bis 13.00 Uhr, Väter in Köln e.V.:

Vätercafé am Samstag Jeden Samstagvormittag

(außer in den Ferien und an

Feiertagen) treffen sich Väter mit Kindern

von 6 Monaten bis 6 Jahren zum Frühstück

im Familienraum von St. Anna, Schadowstr.

28, Eingang Christine-Teusch-Platz, Ehrenfeld.

Anmeldung unter koelnervaeter.de/

vaetercafe erwünscht! € 5,–

11.00 oder 13.15 Uhr, Mayersche Buchhandlung

Nippes: Der zauberhafte Eisladen

Häkel-Workshop für Kinder ab 6 Jahren.

Anmeldung unter 0241 – 477 71 45 oder

v.gruner@mayersche.de. Eintritt frei!

Panini-Tauschaktion

Du hast du die Möglichkeit, dein Panini-

Sammelalbum zu vervollständigen und zu

tauschen:

11.00 bis 14.00 Uhr, Mayersche Buchhandlung

Köhl Rodenkirchen

11.00 bis 15.00 Uhr, Mayersche Buchhandlung

Sankt Augustin

11.00 bis 15.00 Uhr, Mayersche Buchhandlung

Nippes

11.00 bis 15.00 Uhr, Gemeindezentrum

Christuskirche: Panini-Tauschbörse …

damit auch jeder sein Album zur Fussball

WM vollkriegt …

11.00 bis 15.00 Uhr, Kalker Markt: KalkFest

Der Arbeitskreis Kalk lädt unter dem Motto

„Ein Fest für alle“ zu einem Stadtteilfest mit

einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm

sowie vielen Mitmachaktionen

für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Eintritt frei!

11.00 bis 22.00 Uhr, RheinEnergieStadion:

BBQ Convention siehe 6.7.2018

12.00 bis 16.00 Uhr, ZAK – Zirkus- und Artistikzentrum

Köln: Zirkus Sommermanege

(>> SIEHE TAGESTIPP)

13.00 bis 17.00 Uhr, Freie Ev. Gemeinde Lindenthal:

Actionsamstag – Zirkus Die Manege

ist frei für Kinder von 7 bis 12 Jahren, die

Action und Spannung lieben. Anmeldung

erforderlich unter www.actionsamstag.de

14.30 bis 17.00 Uhr, Töpferhof Merten: Töpfern

für Kinder Kinder von 5 bis 12 Jahren

tauchen ein, in die Welt des Formens und

lassen ihre Hände tanzen. Anmeldung erforderlich

unter 0151 – 21 66 28 21. € 28,– plus

Material € 8,–

Wir sind umgezogen!

RAUM

Naturbaustoffe Sterck GmbH

Widdersdorfer Str. 244a

50825 Köln

Tel.: 02 21 23 36 95

www.raum-koeln.de

Mit vielen neuen

Eröffnungsangeboten!


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 60 KÄNGURU 07/08 I 18

37

16.00 Uhr, Team X: Magierprüfung Escape

Game für mindestens 4 Kids ab 10 Jahren.

Anmeldung erforderlich. € 20,–

08.07. SONNTAG

10.00 bis 11.30 Uhr, Tour de Ruhr –

Landschschaftspark Duisburg-Nord:

Hunde, Fuchs und Ofensau siehe 1.7.2018

16.00 Uhr, Sachensucherin: Kopf hoch –

Ehrenstraße Stadtführung zum kreativen

Mitmachen für Kinder ab 12 Jahren. Treffpunkt

Ehrenstraße/Ecke Friesenwall, 50672

Köln. Bitte Kamera, Zeichensachen und

Musikinstrumente mitbringen. Anmeldung

über die VHS Köln Kurs A-120091 unter

0221 – 221-935 77. € 9,–

11.00 bis 17.00 Uhr, FBS – Ev. Familienbildungsstätte:

1. Hilfe bei Säuglingen und

Kleinkindern Kompaktkurs für Eltern und

Großeltern. Bitte anmelden. € 21,–

16.00 Uhr, Erholungshaus Leverkusen:

„Duvessa und der Tanz der Farben” siehe

7.7.2018

11.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum

Koenig: Von Kamelen und Karawanen

Kinder von 6 bis 9 Jahren und ihre Eltern

begeben sich auf eine spannende Karawanenreise.

Anmeldung erforderlich. € 6,–/4,–

11.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: ExperimentierSonntag – Flower Power

Ohne Voranmeldung können Kinder ab

4 Jahren in Begleitung Erwachsener heute

experimentieren, tüfteln und programmieren.

Nur Eintritt!

11.00 bis 17.00 Uhr, Straßenbahnmuseum

Thielenbruch: Ausstellung An jedem zweiten

Sonntag im Monat wird die über 125-jährige

Geschichte der Kölner Straßenbahnen

präsentiert. Die Linien 3 und 18 fahren hin

(Endhaltestelle). Infos unter www.hsk-koeln.de.

€ 1,50/ab 6 J. 1,–

11.15 bis 13.15 Uhr, Kunstmuseum Bonn:

Bitte lächeln! Fotoshooting in bizarren

Raumkonstruktionen. Familienatelier für

Kinder ab 3 Jahren. Anmeldung unter

bildung.vermittlung@bonn.de. € 6,–/3,50

11.30 Uhr, Käthe Kollwitz Museum Köln:

Peters Geschichte Peter war der jüngste

Sohn von Käthe Kollwitz. Die Geschichte

seines Lebens lässt sich in den Bildern

seiner Mutter nacherzählen. Spannende

Tour durch die Ausstellung für Kinder ab

6 Jahren. Nur Eintritt!

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der

Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe

1.7.2018

13.00 bis 14.00 Uhr, Explorado Kindermuseum:

Raketenworkshop Kinder von 6 bis

12 Jahren erfahren jeden Sonntag durch

Experimente, wie das Rückstoßprinzip wirkt.

Anmeldung erforderlich. € 5,–

13.30 oder 14.30 Uhr, LVR Industriemuseum

Euskirchen: Familienführung Öffentliche

Führung speziell für Kinder und Familien.

13.30 bis 16.30 Uhr, LVR Industriemuseum

Euskirchen: Dampf-Sonntag Die Dampfmaschine

der Tuchfabrik aus dem Jahr 1903

ist in vollem Betrieb zu bewundern. Um

13.30 und 14.30 Uhr Führung für Kinder und

Familien. € 1,–

14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus:

Kinderführung siehe 1.7.2018

14.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Nasca – Im Zeichen der Götter

siehe 1.7.2018z14.00 bis 16.00 Uhr, LVR

Industriemuseum Alte Dombach: „Ist das

möglich?“ Ein Ausstellungsscout begleitet

Familien mit Kindern ab 8 Jahren in der

Ausstellung. Er gibt Anleitungen zu Experimenten

und Spielen und anschließend

wird eine gemeinsame Quizshow moderiert.

€ 3,–/Kinder frei!

14.00 bis 18.00 Uhr, LVR Industriemuseum

Engelskirchen: Schmiedevorführung Die

Besucher erleben den historischen Schmiedehammer

in Aktion und schauen dem

Museumsschmied bei der Arbeit zu. Bitte

keine Gruppen! € 3,–/Kinder frei!

15.00 Uhr, LVR Industriemuseum Engelskirchen:

Die Macht der Mode Öffentliche

Führung durch die Sonderausstellung.

€ 5,–/bis 18 J. frei

15.00 Uhr, Bilderbuchmuseum Burg Wissem:

Struwwelpeter recoiffé Heute eröffnet die

Ausstellung „Struwwelpeter recoiffé“ und

dazu gibt es eine Lesung und anschließender

Rallye zum Thema auf dem Burghof!

15.00 bis 16.30 Uhr, Zollverein Essen,

Ruhr Museum: Fossile Schätze erzählen

Erdgeschichten Versteinerte Pflanzen,

Haie, Krokodile und Fischsaurier aus längst

vergangenen Zeiten bieten beeindruckende

Einblicke in die Urzeit der Erde. Familienführung

für alle ab 6 Jahren. Anmeldung unter

besucherdienst@ruhrmuseum.de. € 3,–/€ 1,–

15.00 bis 17.00 Uhr, Max Ernst Museum

Brühl: Punkt, Punkt, Komma, Strich

Während die Eltern an der Sonntagsführung

teilnehmen, werden ihre Kinder ab 4 Jahren

aktiv. € 5,–/3,–

15.00 bis 17.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Spielzeug-Erfinder In

dem Workshop für Kinder von 6 bis 13 Jahren

wirst du zu einem Spielzeug-Erfinder.

Ausstellungsrundgang mit anschließendem

künstlerisch-praktischen Arbeiten. Anmeldung

erforderlich. € 6,–

11.00 Uhr, Altes Pfandhaus: „Wenn ich

eine Wolke wäre” Familienkonzert zum

Mitsingen! Sängerin Melanie Heizmann lädt

ihr Publikum zu einer Fantasiereise ein –

mit einer melodiösen Mischung aus Jazz,

Klassik und Pop. Karten gibt es unter www.

melanieheizmann.de. € 10,–/6,–

11.00 Uhr, Philharmonie Köln: Ohrenauf! –

Familienkarte Die erste Konzerthälfte genießen

die Eltern allein, während die Kinder

von 6 bis 12 Jahren sich unter musikpädagogischer

Anleitung auf den gemeinsamen

Besuch der zweiten Konzerthälfte vorbereiten.

Heute: Ludwig van Beethoven Sinfonie

Nr. 5. 1 Erw. + 2 Kinder € 20,–

15.00 Uhr, Städt. Max-Bruch-Musikschule

Berg. Gladbach: Akkordeon am Nachmittag

Schüler aus dem Fachbereich Akkordeon

stellen sich vor. Veranstaltungsort ist das

Rathaus Bensberg, Wilhelm-Wagener-Platz,

51429 Bergisch Gladbach. Eintritt frei!

8.00 bis 17.00 Uhr, Alte Feuerwache:

Flohmarkt im Innenhof.

10.00 bis 16.00 Uhr, Freie Waldorfschule

Erftstadt: Trödelmarkt Trödel, Second-

Hand Bekleidung, Live Musik, Bogenschießen,

Antiquariat, Workshop uvm. Für das

leibliche Wohl ist gesorgt.

10.00 bis 17.00 Uhr, Auerbachplatz: Trödelmarkt

auf dem Auerbachplatz.

11.00 bis 15.00 Uhr, Bürgerzentrum Chorweiler:

Kinderflohmarkt mit Cafeteria.

11.00 bis 15.00 Uhr, Barbaraschule Mechernich:

Second-Hand-Markt für Männer

der AWO Kita Mechernich Zentrum mit

Herrenbekleidung, Werkzeug, PCs und

Zubehör, Modelleisenbahnen, Manschettenknöpfen

und Schallplatten. Außerdem gibt ‘s

Grillwürstchen.

11.00 bis 15.00 Uhr, Städt. Behindertenzentrum

Dr. Dormagen-Guffanti, Longerich:

Familienflohmarkt im Grünen Zu jedem

Flohmarkt werden wechselnde Angebote

wie Ponyreiten, Puppentheater & Livemusik

angeboten.

11.00 bis 16.00 Uhr, TSV Bayer 04 Leverkusen:

Trödelmarkt Alles rund ums Kind,

Sport und Freizeit.

9.00 Uhr, Gut Leidenhausen: Sommerlauf

in Leidenhausen Start und Ziel ist im Hof

von Gut Leidenhausen. Anmeldung zum

Lauf unter www.time-and-voice.com. Heute

sind die Greifvogelschutzstation, das Haus

des Waldes, das Heideportal und das Cafe

geöffnet.

10.00 Uhr, Seepark Zülpich: Tag des Wassersports

mit Smurfit Kappa Paper-Boat

Cup Mannschaften starten heute mit ihrem

eigenen Papierbooten und stechen in See.

Prämiert werden neben der Performance

auf dem Wasser auch die Originalität des

Bootes und der Teams. Besucher können

heute verschiedene Sportarten auf und am

Wasser ausprobieren.

11.00 bis 16.00 Uhr, Finkens Garten: BienenDienst

in Finkens Garten jeden 2. und

4. Sonntag im Bienenhaus mit Honigverkostung.

13.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour

Wilder Kermeter siehe 1.7.2018

13.00 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel am

Rangerhut: Rangertour Vogelsang-Wollseifen-Route

siehe 1.7.2018

13.00 Uhr, Stadtgarten: Spielplatzfest im

Stadtgarten Es erwartet euch ein Spielemobil,

eine große Tombola, Essen und Trinken,

Kinderschminken, Livemusik u.v.m. Alle Erlöse

zugunsten des Spielplatzes. Veranstaltungsort

ist der Spielplatz im Stadtgarten

zwischen Venloer Straße, Spichernstraße

und Gilbachstraße.

14.00 bis 16.00 Uhr, Naturparkzentrum

Gymnicher Mühle: Mutige Burgfräulein

und tapfere Ritter Nur mutige Burgfräulein

und tapfere Ritter ab 6 Jahren werden die

Aufgaben bestehen, die zur Entdeckung des

geheimen Burgenschatzes bewältigt werden

müssen. Anmeldung erforderlich. € 5,–

14.00 bis 17.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Römische Kindheit Wie sah das Alltagsleben

römischer Kinder aus? Was lernte man

in der Schule, was spielte man in der Freizeit?

Anmeldung erforderlich. € 9,–/6,50/

Familien € 27,–

9.30 bis 14.30 Uhr, Kölner Spielecircus:

Einrad Workshop Workshop für Anfänger

und Fortgeschrittene ab 8 Jahren. Es gibt

schnelle Lernerfolge durch fachkundige Anleitung

und tolle neue Tricks von erfahrenen

Zirkuskünstlern. Anmeldung erforderlich.

€ 35,–

10.00 bis 18.00 Uhr, Nippeser Tälchen,

Köln-Nippes: Seifenkistenrennen – Smart

Racing Cologne siehe 7.7.2018

11.00 bis 15.00 Uhr, die ZIRKUSfabrik

Kulturarena: Luftakrobatik-Workshop für

Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung erforderlich.

€ 29,–

11.00 bis 16.00 Uhr, TSV Bayer 04 Leverkusen:

Sommerfest Großes Sport- und

Familienfest in der Kurt-Rieß-Anlage für alle

Altersklassen mit vielen Mitmachangeboten,

Kinderolympiade, Tombola und Bühnenprogramm.

Eintritt frei!

KRW-18-016_Anzeige-Känguru-06.2018_PFADE_180606.indd 1 06.06.18 16:08


38 TERMINE JULI

TAGESTIPP 8. 7. 2018

© Jan Krauthäuser

Köln-Raderberg: Raderberger Straßenfest

siehe 7.7.2018

Krewelshof Lohmar: Maislabyrinth-

Saisonstart Bis Halloween können Kinder

durch das über zwei Hektar großen Maisfeld

irren und dabei knifflige Rallye-Fragen

lösen. Wer die Rallye-Fragen richtig beantworten

kann, nimmt am Ende der Saison an

der Verlosung teil.

09.07. MONTAG

16.00 Uhr, Stadtbücherei Brühl: „Lotties

neues Badetuch” Bilderbuchkino für Kinder

von 3 bis 7 Jahren. € 1,–

15.30 bis 17.00 Uhr, NaturGut Ophoven:

Der kleine Maulwurf Kinder von 3 bis

5 Jahren begegnen dem kleinen Maulwurf

und entdecken mit ihm die Welt unter ihren

Füßen. Anmeldung erforderlich! € 6,75

14.00 Uhr, Bauspielplatz Friedenspark:

EDELWEISSPIRATENFESTIVAL

25 Bands auf 5 Bühnen spielen zu Ehren der unangepassten

Jugend, die sich während der NS-Diktatur nicht haben verbiegen

lassen! Wir von

sind auch mit dem grünen Fahrrad vor

Ort! Infos unter www.edelweisspiratenfestival.de

14.00 bis 17.00 Uhr, Abenteuer Lernen:

Kinder-Kurs Bogenschießen Kinder und

Jugendliche werden auf spielerische Art und

Weise in das Thema intuitives Bogenschießen

eingeführt. Anmeldung erforderlich

unter www.bogenschiessen-koeln.com. € 24,–

15.30 bis 16.30 Uhr, Jever Fun Skihalle

Neuss: Skitaufe siehe 1.7.2018

36. KÖLNER SCHULTHEATERWOCHE

Schülergruppen unterschiedlicher Schulformen

präsentieren, was Schultheater alles

sein kann. Infos und Karten bei der Theatergemeinde

Köln unter 0221 – 925 74 20

oder der Theaterkasse der Bühnen Köln

unter 0221 – 221-284 00. € 5,–

12.00 Uhr, Schauspiel Köln im Depot: Festivaltag

Am heutigen Festivaltag wechseln

sich Kurzspiele, Einakter und Ausschnitte

aus Inszenierungen im raschen Wechsel ab:

„Ramona und Julia” frei nach “Romeo und

Julia” von William Shakespeare, gespielt

von der Gemeinschaftshauptschule Zülpich.

„A High School Midsummernights Dream”

ein Schauspiel nach Willam Shakespeare

aufgeführt vom Berufskolleg fur Medienberufe

Köln in englischer Sprache.

„Gilgamesch” eine Eigenentwicklung der

Katharina-Henoth-Gesamtschule Köln.

„Was wir dachten, was wir taten” ein Schauspiel

nach dem Roman von Lina Oppermann

in einer Aufführung des Städtischen

Gymnasium Hennef.

„Gregor Samsa – Der Scheißmistkäfer

muss weg” nach „Die Verwandlung” von

Franz Kafka, gespielt vom Heinrich-Mann-

Gymnasium Köln.

„Dark and Cooger’s Pandaemonium” eine

Schauspiel-Collage nach Raybradbury,

Samuel Beckett und William Golding vom

Lessing-Gymnasium Köln.

„Zeig mir Dein Gesicht!” ein Musical des

Heinrich-Heine-Gymnasium Köln.

16. SPOTLIGHT 2018

Bis zum 9. Juli zeigen Schülergruppen ihre

kreativen Theaterarbeiten. Ticketverkauf

bei den jeweiligen Spielstätten bzw. über die

Theatergemeinde BONN.

18.00 Uhr, Kammerspiele Bad Godesberg –

Theater Bonn: „Timebuster – Zurück in

die 80er” Es spielt die Gemeinschaftsgrundschule

Witterschlick ein Musical von

Stefanie Kunze.

15.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die

unendliche Geschichte” siehe 7.7.2018

15.00 Uhr, Freilichtbühne Alfter: „Die

kleine Hexe“ siehe 1.7.2018

15.00 Uhr, Casamax Theater: „Don Qui?

2x-=+” Rossinannnte stürmt wutschnaubend

aus dem Stall. Was kann Rossinannnte

denn dafür, dass er nicht weiß, ob er Muli

oder Maultier ist? Eine wundervolle Âventiure

für Ritter und Ritterinnen ab 6 Jahren.

Vormittags nur nach Vorbestellung.

€ 8,–/6,–/Gruppen € 5,–

15.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Augustin

und das Coco-Küken” siehe 5.7.2018

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.2018

16.00 Uhr, Freilichtbühne Zons: „Der

gestiefelte Kater” siehe 1.7.2018

Krewelshof Eifel: Maislabyrinth-Saisonstart

Bis Halloween können Kinder

durch das über zwei Hektar großen Maisfeld

irren und dabei knifflige Rallye-Fragen lösen.

Zunächst heißt es, die 10 Stationen der

Maisrallye auf den Irrwegen des Feldes zu

finden – und dann den Ausgang. Der Kinderstar

Uwe Reetz gibt ein kostenloses Konzert

für die Kleinen. Ein weiterer Höhepunkt ist

die Candy Show, bei der Kinder zusehen

können wie Bonbons und Lutscher gemacht

werden. Eintritt frei in den Sommerferien!

9.00 bis 12.00 Uhr, Krewelshof Lohmar:

Frühstück ist fertig siehe 1.7.2018

10.00 bis 14.00 Uhr, Jever Fun Skihalle

Neuss: Alpenländischer Sonntagsbrunch

siehe 1.7.2018

11.00 bis 18.00 Uhr, Kinder- und Jugendhospiz

Balthasar Olpe: Sommerfest zum

20. Geburtstag unter dem Motto „Wilder

Westen“ mit Bullenreiten, Flugshow mit

Greifvögeln, Bogen schießen, Kutschfahrten,

Kinderschminken, Hau den Lukas, Bastelstationen

sowie einem Bühnenprogramm.

Eintritt frei, Spenden erwünscht.

11.00 bis 20.00 Uhr, RheinEnergieStadion:

BBQ Convention siehe 6.7.2018

12.00 Uhr, SG Köln-Worringen: Panini

Tauschbörse siehe 1.7.2018

12.00 bis 18.00 Uhr, ZAK – Zirkus- und

Artistikzentrum Köln: Zirkus Sommermanege

siehe 7.7.2018

14.00 Uhr, Bauspielplatz Friedenspark:

Edelweißpiratenfestival (>> SIEHE TAGES-

TIPP)

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung:

Offene KunstWerkstatt Kinder

von 3 bis 10 Jahren erwartet eine inspirierende

Atmosphäre, die motiviert, kreativ

zu werden – frei und eigenständig oder mit

Anregungen. Ohne Anmeldung. € 15,–

15.00 bis 18.00 Uhr, fbs – Ev. Familienbildungsstätte:

Offener Freizeittreff für

Familien Nutzt das Spielzimmer, die Turnlandschaft,

das Café und den Garten zum

gemeinsamen Spielen, Entdecken, Genießen

und Entspannen. Eintritt frei!

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die

unendliche Geschichte” siehe 7.7.2018

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Don Qui?

2x-=+” siehe 8.7.2018

10.07. DIENSTAG

9.00 bis 11.00 Uhr, Familienzentrum Kartause:

Offenes Elterncafé siehe 3.7.2018

10.30 Uhr, COMEDIA Theater: „Krabat –

Jede*r entscheidet selbst“ Jugendliche

ab 10 Jahren begeben sich mit Krabat auf

eine geheimnisvolle Reise in eine Welt voller

Macht und Abhängigkeiten. Es geht um

Verantwortung und die Stärke des freien

Willens.

10.30 Uhr, Casamax Theater: „ins netz

gegangen” Im social network eröffnen

sich für Alina andere Welten und neue

„Freunde“. Das Stück zeigt Internetnutzern

ab 9 Jahren tragische und komische Seiten

der virtuellen Welt. Vormittags nur nach

Vorbestellung. € 10,–/8,–/Gruppen € 6,–

17.00 bis 19.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn:

Große Meisterzeichner siehe 3.7.2018

AN ERSTER

STELLE WERBEN

Premiumadressen buchen:

www.kaenguru-online.de

Vielfalt

genießen

Bunt wie das Leben

Einkaufen und schlemmen auf den

39 Kölner Wochenmärkten

www.stadt.koeln

ksta.de/wochenmaerkte

236_Wochenmarkt_183x64_04-2018_Känguru.indd 1 16.04.18 11:39


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 60 KÄNGURU 07/08 I 18

39

15.00 bis 17.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn:

Meisterzeichner siehe 3.7.2018

19.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn:

Sternenhimmel live – Urlaubsausgabe Der

Sterngucker Paul Hombach nimmt die Besucher

mit auf den Gang der Gestirne und

erklärt die aktuellen Sternkonstellationen.

Sein „portables Planetarium” garantiert

einen ungestörten Blick auf den computergenerierten

Himmel über Bonn an der

Großleinwand des Museums. Eintritt frei!

14.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt

Wahlerscheid siehe 3.7.2018

9.30 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Der Sturm

oder die Insel der zauberhaften Wesen”

Das Seifenblasen Figurentheater zeigt

„ein bisschen Shakespeare”, frei nach der

märchenhaften Zauberkomödie „The Tempest”

für Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung

erforderlich! € 7,–/bei Gruppen € 3,50

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Die

unendliche Geschichte” siehe 7.7.2018

10.30 Uhr, Oper Bonn, Theatercontainer:

„Sophie und das geheimnisvolle Flüstern

dieser Welt” Sophie liegt wach im Bett.

Sie kann nicht schlafen. Sie lauscht in die

Dunkelheit. War da was? Auf kleinstem

Raum entsteht mit Schauspielerin Nadine

Schwitter und dem Musiker und Künstler

Matthias Muche ein Spiel- und Klangexperiment

ab 9 Jahren. Ein Live-Horspiel

nach Motiven von Roald Dahls „Sophiechen

und der Riese” für Kinder ab 9 Jahren im

Theatercontainer an der Oper. € 12,–/6,–

11.07. MITTWOCH

17.00 bis 19.30 Uhr, Natura Initia: Naturerfahrung

und Rituale in der Schwangerschaft

Gemeinsam feiern Schwangere

das heranwachsende Leben, knüpfen eine

sanfte und zärtliche Verbindung zu dem

neuen Leben. Raum, sich über Hoffnungen

aller Art, Erfahrungen und Erwartungen im

Kreis auszutauschen.

9.00 Uhr, Cinenova: 11. Kurzfilmfest „mov”

KultCrossing veranstaltet ein Kurzfilmfest

für SchülerInnen aller Schulformen ab

der Jahrgangsstufe 9 mit ausgewählten

Kurzfilmen. Dabei besteht die Möglichkeit,

mit jungen Filmemachern persönlich ins Gespräch

zu kommen. Anmeldung erforderlich

unter kontakt@kultcrossing.de. € 3,–

10.00 Uhr, Junges Theater Bonn: „Tschick”

Die großartige und faszinierende Geschichte

eines Sommers: Zwei 14-jährige Jungs,

ein geknacktes Auto und eine chaotische

Irrfahrt quer durch die deutsche Einöde.

Der Erfolgsroman in einer Inszenierung für

Zuschauer ab 13 Jahren.

11.00 oder 18.00 Uhr, COMEDIA Theater:

„Krabat – Jede*r entscheidet selbst“ siehe

10.7.2018

10.15 bis 11.45 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Vom Wickeltisch ins

Museum siehe 4.7.2018

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Hefeküchlein backen Offenes

Ferienprogramm für Kinder. € 2,–

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Bändchen weben Offenes Ferienprogramm

für Kinder ab 8 Jahren. € 5,–

14.00 Uhr, Wildpark Dünnwald: … mit dem

Förster unterwegs Kostenlose Führung.

Treffpunkt ist die Wald-Schutzhütte direkt

am Wildparkzaun, 300 m Fußweg von

der Ecke Kalkweg/Mauspfad in Richtung

Wildpark Dünnwald in den Wald hinein. Infos

unter 0221 – 60 13 07. Anmeldung nicht

erforderlich! Unbedingt pünktlich da sein!

14.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald:

Rangertreffpunkt Abtei Mariawald siehe

4.7.2018

15.00 bis 17.00 Uhr, NaturGut Ophoven:

Kleine Wasserforscher entdecken die

Kraft des Wassers Heute wird es für die

kleinen Forscher von 3 bis 5 Jahren nass!

Anmeldung erforderlich! € 9,–

9.30 oder 11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Frecher

kleiner Ziegenfritz” Eine turbulent

lustige Geschichte mit viel Musik für kleine

Ziegenkinder. Das Seifenblasen Figurentheater

spielt frei nach dem englischen

Märchen „Three billy goats gruff” für Kinder

ab 3 Jahren Anmeldung erforderlich! € 7,–/

bei Gruppen € 3,50

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Das hässliche

Entlein” siehe 4.7.2018

16.00 Uhr, Freilichtbühne Zons: „Der

gestiefelte Kater” siehe 1.7.2018

12.07. DONNERSTAG

20.00 Uhr, Kölner Geburtshaus Ehrenfeld:

Warum Tragen Sinn macht Infoabend zur

Orientierung im Dschungel der Tragehilfen.

€ 8,–/Paare 15,–

9.00 Uhr, Cinenova: 11. Kurzfilmfest „mov”

siehe 11.7.2018

10.00 oder 19.30 Uhr, Junges Theater

Bonn: „Tschick” siehe 11.7.2018

10.30 Uhr, Casamax Theater: „Echte

Träume” Mit Humor und Nachsicht lässt das

Theaterstück die Erwachsenen- und Teeniewelt

aufeinander prallen und ermutigt

dazu, Träume zu leben. Vormittags nur nach

Vorbestellung. € 10,–/8,–/Gruppen € 6,–

11.00 oder 19.00 Uhr, COMEDIA Theater:

„Krabat – Jede*r entscheidet selbst“ siehe

10.7.2018

19.30 Uhr, Jot Jelunge: „Der Dicke König“

Lesung mit Ralf König. € 15,–

12.00 bis 16.00 Uhr, RömerWelt am Caput

limitis: Kreatives Sommerferienangebot

siehe 5.7.2018

15.00 bis 17.00 Uhr, Zollverein Essen, Phänomania

Erfahrungsfeld: Kids‘ Lab Workshop

für Kinder von 6 bis 12 Jahren. € 10,–

19.30 Uhr, Diakonie Michaelshoven: Konzert

mit Björn Heuser Benefizkonzert. Es

werden Spenden gesammelt, um Ferienfreizeiten

für Kinder zu realisieren. Eintritt frei,

Spende erwünscht!

15.30 bis 18.00 Uhr, NaturGut Ophoven:

Abenteuerliche Insektenwelt Kinder von 6

bis 10 Jahren wollen wir viele dieser geschickten

Krabbeltiere und Flugkünstler entdecken

und ihren Überlebenstricks auf die Spur

kommen. Anmeldung erforderlich! € 7,50

9.30 oder 11.00 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Die

Olchis lieben Buchstaben” siehe 4.7.2018

10.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Das

kleine Zottel Mottel” Das Zottel Mottel lebt

zufrieden in seiner Zottelwelt am Fuße eines

Berges. Hier hat es seine Höhle, versucht

zu fliegen und tut wundersame Dinge. Ein

Stück über die Begegnung mit dem Ich und

dem Anderen für Kinder ab 3 Jahren. € 7,–

9.30 bis 12.00 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Bonn: Café Meilenstein siehe 5.7.2018

15.30 bis 17.00 Uhr, Abfallentsorgungsanlage,

Niehl: Wo bringen die Müllmänner

den Müll hin? Besichtigung der Müllverbren-

15.7.2018

10 -15 Uhr

Lust auf echte

Wassermonster?

Komm zum Wassererlebnistag!

www.istdasmoeglich.lvr.de

www.gymnichermuehle.de

Natur.

Park.

Zentrum.

MINT-Anzeige_89x128.indd 1 07.06.18 08:53


40 TERMINE JULI

TAGESTIPP 13. 7. 2018

18.00 Uhr, Kölner Zoo:

KÖLNER ZOOLAUF

Kinder, Jugendliche und Erwachsene erleben laufend die Faszination

des Zoos in frühabendlicher Stimmung. Jede Gruppe hat ihren

eigenen Lauf. Los geht es um 18 Uhr mit dem BambiniLauf, danach

folgen die Kids, die TopLäufer und anschließend um 20.30 Uhr

startet der Hauptlauf des Kölner ZooLaufs. Kinderbetreuung für

Kinder ab 4 Jahre möglich. Infos und Anmeldung unter sander@

koelnerzoo.de

nungsanlage Geestemünder Str. 23, Köln-

Niehl, für Eltern mit Kindern ab 5 Jahren.

Anmeldung in der FBS erforderlich. 1 Erw. +

Kind € 9,–

13.07. FREITAG

19.00 Uhr, Kölner Fanprojekt: „Wir Wochenendrebellen”

Mirco von Juterczenka

liest zusammen mit seinem 12jährigen

Sohn Jason aus seinem Buch. Der Vater

erzählt darin, wie er mit seinem autistischen

Sohn seit 7 Jahren durch Fußballstadien

in Deutschland und dem Ausland reist,

um Jasons Lieblingsverein zu finden. Auf

ihrer Lesereise sammeln Vater und Sohn

Spenden, um einen Brunnen für eine Schule

in Äthiopien zu bauen. Eintritt frei, Spenden

erwünscht!

10.15 bis 11.45 Uhr, LVR Landesmuseum

Bonn: Mit dem Baby ins Museum Mütter

oder Väter können gemeinsam mit ihrem

Baby einen geselligen Ausstellungsbesuch

in einer kleinen Gruppe mit einer Kunsthistorikern

erleben. Ob im Kinderwagen oder

im Tragetuch, schlafend oder wach, werden

die Babys mit auf den Rundgang genommen.

€ 12,– (1 Erw. + 1 Baby)

16.00 bis 19.00 Uhr, Explorado Kindermuseum:

School’s Out Familiendisco Die beiden

jungen DJs Marian Siegel (11) und Max

Sturm (10) aus Essen machen seit einem

Jahr zusammen Musik. Gemeinsam legen

sie aktuelle Hits auf, die junge Partylöwen

zum Tanzen bringen. Nur Eintritt!

17.00 bis 19.00 Uhr, Zollverein Essen,

Denkmalpfad: Parkour auf Zollverein siehe

6.7.2018

15.30 bis 17.30 Uhr, Bürgerhaus Kalk: „Das

Spielplatz-Orchester” siehe 6.7.2018

16.00 bis 17.00 Uhr, Alexandra Gauger

Stimme: Mutter-Kind-Singen in der Südstadt

siehe 6.7.2018

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour

Erkensruhr siehe 6.7.2018

21.00 Uhr, Volkssternwarte (Schiller-Gymnasium):

Unterwegs auf der Milchstraße

Der Sommer. Vortrag und Beobachtung im

Observatorium für Menschen ab 10 Jahren.

18.00 Uhr, Kölner Zoo: Kölner Zoolauf

(>> SIEHE TAGESTIPP)

© Kölner Zoo

10.30 Uhr, Casamax Theater: „MonsterMuffen

MikoMut” Der kleine Miko soll ins Bett

gehen. Eine Gute-Nacht-Geschichte für den

Tag – für kleine und große Helden ab 4 Jahren.

Vormittags nur nach Vorbestellung.

€ 8,–/6,–/Gruppen € 5,–

14.45 bis 16.30 Uhr, Familienzentrum

Kartause: Vater-Kind-Ausflug Treffpunkt

am Familienzentrum. Für Grill und Kohle

ist gesorgt, ansonsten versorgt sich jeder

selbst. Anmeldung erforderlich. Eintritt frei!

URLAUB IN KÖLN

16.00 bis 19.00 Uhr, Akademie för uns kölsche

Sproch: Heidewitzka Hafenrundfahrt.

Beginn an der Bastei, dann Fahrt durch den

Mülheimer Hafen und anschließend den

Niehler Hafen. Wolfgang Jaegers mäht de

Musik met singer Quetsch. Et darf mitjesunge

weede. Treffpunkt: Köln-Bastei Anleger

Nr. 13. Anmeldung unter www.koelsch-akademie.de/urlaubinkoeln.

€ 20,–/17,50

14.07. SAMSTAG

13.30 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln

von unten für Pänz Führung von colonia

prima für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Treffpunkt

Kreuzblume, Domplatte. Kartenverkauf

über www.koelnticket.de. € 10,–/5,–

9.00 bis 15.00 Uhr, Tanzhaus Bonn:

Gruppentanz mit Teenagern Eine Tanz- und

Bewegungspädagogische Weiterbildung

(nicht nur) für ErzieherInnen. Infos und

Anmeldung unter www.gluecksmomentetanzen.de

10.00 bis 16.00 Uhr, Bilderbuchmuseum

Burg Wissem: Stop Motion Wochenend-

Workshop an diesem und nächsten Wochenende

für Jugendliche von 10 bis 14 Jahren.

Mit Übungen zu Stopptrick, Legetrick und

Zeichentrick lernst du das Handwerk für

deinen ersten Trickfilm. Anmeldung unter

02241 – 88 41-427. Kostenfreies Angebot!

Leo-Amann-Park: Hörspielwiese Köln Das

zweitägige Hörspielfestival präsentiert auf

der Wiese am Bürgerzentrum Ehrenfeld

eine Auswahl aus Kinderhörspielen,

Klassikern, Live-Hörspielen und Klangkunst.

Der Samstagvormittag beginnt mit einem

Familienprogramm, das insbesondere fur

jüngere Hörspielfans ausgewählt wurde.

Es folgen weitere Hörspielklassiker, Live-

Performances und Klangkunst-Stücke. Das

Programm gibt’s unter www.hoerspielwiese.

koeln. Eintritt frei!

9.00 bis 16.00 Uhr, Neanderthal Museum:

Bogenbau Familie Mit einem Elternteil bauen

Kinder einen Bogen und fertigen zwei

Pfeile an. Anmeldung erforderlich. € 95,–

10.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Schnitzkurs Kinder und

Jugendliche von 7 bis 16 Jahren lernen

den sicheren Umgang mit dem Schnitzmesser,

die verschiedenen Holzarten und

Bearbeitungstechniken. Anmeldung unter

02443 – 99 80-147. € 22,–

11.00 bis 13.00 Uhr, KERAMION: Töpfern

für Hund, Katze & Co Ferien-Workshop

für Kinder ab 7 Jahren und Erwachsene.

Anmeldung erforderlich. € 17,–/15,–

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: TüftelTage Kartesische Taucher

Spannende Themen laden junge Besucher

von 6 bis 12 Jahren zum Tüfteln ein. Es

wird gebastelt und experimentiert und zum

Aufwärmen gibt es ein Quiz, bei dem die

Tüftelteams „Daniel Düsentrieb” und „Artur

Fischer” gegeneinander antreten. Ohne

Anmeldung! € 3,– plus Eintritt

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das

Leuchten der Pflanzen Habt ihr schon

einmal von der „Photosynthese” gehört?

Möchtet ihr diesem Geheimnis der Pflanzen

und seinen Inneren Vorgängen gemeinsam

mit eurer Familie auf den Grund gehen?

Pfiffikus-Familienführungen für Kinder von

4 bis 10 Jahren. Ohne Anmeldung. € 3,–

15.00 Uhr, Schloss Morsbroich: Schlossgeschichten

mit Alevetta siehe 7.7.2018

15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-

Museum: Geheimnisvolle Zeichen Die

jungen Entdecker: Bemalen eines Schildes

für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung online

unter museenkoeln.de

8.00 bis 16.00 Uhr, Köln, Friesenplatz:

Gebraucht-Fahrradmarkt Veranstalter ist

die Mountainbikegruppe Köln-Bonn. Infos

unter www.fahrradmarkt-koeln.de

10.00 bis 16.00 Uhr: Hofflohmarkt Deutz

& Poll Infos unter www.hofflohmaerktekoeln.de

10.00 bis 18.00 Uhr, Jot Jelunge: Hofflohmarkt

Flohmarkt im Hof, kostenlos für

Aussteller und Besucher! Eintritt frei!

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour

Rurberg siehe 7.7.2018

11.00 bis 17.00 Uhr, Volksgarten: Tag im

Park mit Kinderbetreuung Freut Euch

auf einen tollen Picknicktag im Park mit

Kinderprogramm, u.a. Schatzsuche und

Luftballonwettbewerb für Kinder ab 6

Monate bis 5 Jahren und Entspannung für

die Eltern. Verpflegung kann mitgebracht

werden. Veranstaltungsort ist der Spielplatz

im Volksgarten an der Volksgartenstraße.

Keine Anmeldung erforderlich. Für die

kostenfreie Kinderbetreuung vor Ort sorgt

www.nannio.de

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum

Vogelsang IP: Bäche, Buche, Eidechse &

Co. Was passiert, wenn es Sommer wird im

Nationalpark Eifel? Bei der Führung werden

viele Fragen rund um die heiße Jahreszeit

beantwortet. Im Anschluss können die

Kinder eine Libelle basteln.

Deutsche Sporthochschule Köln: Kölner

Flutlichtspringen Sportliche Spitzenleistungen

von Nachwuchs- und Profi-Leichtathletinnen

und -Leichtathleten unter

musikalischer Begleitung eines DJs in einer

besonderen Atmosphäre.

16.00 Uhr, Schwimmzentrum an der

Deutschen Sporthochschule Köln: Babyschwimmen

Eltern können mit ihren Babys

von 3 bis 6 Monaten an einem kostenlosen

Schwimmerlebnis an der Sporthochschule

teilnehmen. Infos und Anmeldung unter

0221 – 49 82-21 30 oder weiterbildung@

dshs-koeln.de. Kostenfrei!

16.45 Uhr, Schwimmzentrum an der

Deutschen Sporthochschule Köln: Babyschwimmen

Eltern können mit ihren Babys

von 7 bis 12 Monaten an einem kostenlosen

Schwimmerlebnis an der Sporthochschule

teilnehmen. Infos und Anmeldung unter

0221 – 49 82-21 30 oder weiterbildung@

dshs-koeln.de. Kostenfrei!

15.00 Uhr, Freilichtbühne Alfter: „Die

kleine Hexe“ siehe 1.7.2018

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater

„Die Schöne und das Biest” siehe 1.7.2018

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.2018

16.00 Uhr, Casamax Theater: „Als Louisa

plötzlich Louis war” siehe 13.7.2018

9.00 bis 19.00 Uhr, Bubenheimer Spieleland:

Maislabyrinth Wer findet den Weg?

Pünktlich zu den Sommerferien wird das

riesige Maislabyrinth eröffnet, das auf rund

40.000 m2 zum Verirren einlädt. Wieder

helfen verschiedene Stempelstationen

bei der Orientierung und wer alle Stempel

zusammen bekommt, kann an der großen

Verlosung teilnehmen.

10.00 bis 12.00 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Bonn: Heuschmuck Kinder von 5

bis 12 Jahren stellen wunderbar duftenden

Heuschmuck her. Anmeldung unter eventsbonn@knauber.de

erforderlich. € 12,–

Panini-Tauschaktion

Du hast du die Möglichkeit, dein Panini-

Sammelalbum zu vervollständigen und zu

tauschen:

11.00 bis 13.00 Uhr, Mayersche Buchhandlung

Sülz

11.00 bis 14.00 Uhr, Mayersche Buchhandlung

Chlodwigplatz

11.00 bis 14.00 Uhr, Mayersche Buchhandlung

Köhl Rodenkirchen

11.00 bis 15.00 Uhr, Mayersche Buchhandlung

Sankt Augustin

11.00 bis 15.00 Uhr, Mayersche Buchhandlung

Nippes

14.00 Uhr, Waldbad Dünnwald: Schäl Sick

Festival Kölsches Open-Air Festival mit Miljö,

Mo-Torres, Kempes Feines, Lupo, Fiasko,

Def Benski, Rhingbloot und Planschemalöör.

Auf dem großen Outdoor Gelände in

Dünnwald wird es neben dem Bühnenprogramm

ein umfangreiches, gastronomisches

Angebot sowie die Möglichkeiten für

Beach-Volleyball, Beach-Soccer und Slagline

geben. € 28,–/14,–

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:

Erdbeernaschtag Sommerferien-Programm.

Anmeldung erwünscht unter 02256 – 957

76 76. € 5,–

URLAUB IN KÖLN

22.00 Uhr, Akademie för uns kölsche

Sproch: Fledermausmeeting Wilde Tiere in

der Stadt. Die Naturexpertin Susanne Roer

lässt Familien mit dem Ultraschalldetektor

an der Kommunikation der Fledermäuse untereinander

teilhaben. Treffpunkt: Jahnwiesen/Guts-Muths-Weg

3, Parkplatz Astoria.

Anmeldung unter www.koelsch-akademie.de/

urlaubinkoeln. € 10,–/5,–


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 60 KÄNGURU 07/08 I 18

41

15.07. SONNTAG

10.00 bis 11.30 Uhr, Tour de Ruhr –

Landschschaftspark Duisburg-Nord:

Hunde, Fuchs und Ofensau siehe 1.7.2018

12.00 bis 18.00 Uhr, Zwischenwerk VIII B:

Führung siehe 7.7.2018

14.30 bis 16.00 Uhr, RegioColonia: Köln –

eine Reise durch die Zeit Führung für

Familien mit Pänz. Treff ist das Römertor

am Dom. € 7,–/5,–/Familien € 19,–

16.15 Uhr, Schloss Augustusburg: Die

Jagd nach dem verlorenen Schatz Eine

abenteuerliche Schatzsuche quer durch

den Schlosspark für schlaue Spürnasen ab

6 Jahren und ihre Eltern. Anmeldung erforderlich

unter 02232 – 440 00. € 11,–/6,–/

Familien € 23,–

10.00 bis 17.00 Uhr, Klettenberggürtel:

Trödelmarkt auf dem Klettenberggürtel.

11.00 bis 14.00 Uhr, Tante Astrid: Familienflohmarkt

mit Cafeteria.

11.00 bis 17.00 Uhr, Bürgerzentrum Engelshof:

Trödelmarkt innen und außen!

11.00 bis 13.00 Uhr, Pfarrsaal St. Nikolaus

Sülz: Sonntagsbrunch für Alleinerziehende

mit Kinderbetreuung. Anmeldung erforderlich

unter 0171 – 881 27 81. € 2,– ab 2 J.

11.00 bis 12.30 Uhr, Schloss Morsbroich:

Morsbroicher Sommer – „Als die Autos

rückwärts fuhren/Papa, die Treppe ist

weg“ Auf die Picknickdecke, fertig, los! Hörspielmatinee

fur die ganze Familie. Begleitet

wird der Nachmittag von der KiRaKa-Moderatorin

Nina Heuser, die im Anschluss an

das Hörspiel wieder ein paar Rätsel stellen

wird. Eintritt frei!

11.00 oder 14.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: Das Leuchten der Pflanzen siehe

14.7.2018

11.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: ExperimentierSonntag – Flower

Power siehe 8.7.2018

11.00 bis 18.00 Uhr, LVR Industriemuseum

Engelskirchen: FamilienForscherTour Eltern

und Kinder gehen im Museum auf eine

spannende Forschertour. An 7 Stationen gilt

es zu experimentieren und knifflige Aufgaben

zu lösen. € 3,–/bis 18 J. frei!

11.30 oder 13.30 Uhr, LVR Industriemuseum

Euskirchen: Mit Wolli durch die

Tuchfabrik Handpuppenführung für Kinder

ab 5 Jahren. Anmeldung bei kiR – kulturinfo

Rheinland. € 8,–/4,–

14.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte

Dombach: Familienführung durch die

Papiermühle. Papier – vom Handwerk

zum Massenprodukt. Bitte keine Gruppen.

€ 4,50/Kinder frei!

14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus:

Kinderführung siehe 1.7.2018

14.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Nasca – Im Zeichen der Götter

siehe 1.7.2018

14.30 bis 15.00 Uhr, Max Ernst Museum

Brühl: Familienführung Kinder ab 4 Jahren

entdecken mit ihren Eltern die Ausstellung

„Robert Wilson – The Hat Makes The Man“.

€ 2,50/1,50 plus Eintritt für Erw.

15.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum:

Wolkenbilder Familienführung mit Kindern

ab 5 Jahren. Treffpunkt Museumskasse.

Rahmenprogramm zu: „Heiter bis wolkig.

Naturschauspiele in der niederländischen

Malerei“. Nur Eintritt!

15.00 Uhr, Kölnisches Stadtmuseum:

Kölner Geschichte im Spiel Familienführung.

Rahmenprogramm zu: „Bretter, die die

Welt bedeuten. Spielend durch 2000 Jahre

Köln“.

15.00 bis 16.00 Uhr, DASA – Dortmund:

25 Jahre DASA Geburtstagsführung mit einem

kurzweiligen Rückblick auf ein gefühlt

sehr vergangenes Zeitalter in Büros, Laboratorien

und Werkstätten. Keine Anmeldung

erforderlich. Nur Eintritt!

15.00 bis 16.30 Uhr, LVR Landesmuseum

Bonn: Jäger der verlorenen Schätze In der

Familienführung erzählt der Archäologe

von den Schätzen, die ihren Weg ins LVR-

LandesMuseum gefunden haben. € 3,–

15.00 bis 17.00 Uhr, Max Ernst Museum

Brühl: Minitheater Während die Eltern an

der Sonntagsführung teilnehmen, werden

ihre Kinder ab 4 Jahren aktiv. € 5,–/3,–

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Fossilien? – Find ich gut! Heute können

Familien Fossilien kennenlernen, gemeinsam

sammeln und bestimmen. Anmeldung erforderlich.

€ 7,50/5,50/Familien € 23,–

10.00 bis 19.00 Uhr, Naturparkzentrum

Gymnicher Mühle: WasserErlebnisTag

(>> SIEHE TAGESTIPP S. 42)

11.00 bis 13.00 Uhr, NaturGut Ophoven:

Fair Kick Während der Fußball-Weltmeisterschaft

in Russland rollt auf dem NaturGut

der „Fair Kick“ Ball für Kinder von 6 bis

12 Jahren. Anmeldung erforderlich! € 6,–

11.30 oder 14.15 Uhr, Nationalpark-Zentrum

Eifel: Kutschfahrt über die Dreiborner

Hochfläche siehe 1.7.2018

13.00 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel am

Rangerhut: Rangertour Vogelsang-Wollseifen-Route

siehe 1.7.2018

13.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour

Wilder Kermeter siehe 1.7.2018

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Fossilien-Präparation Heute können Familien

Fossilien sägen, schleifen und polieren.

Anmeldung erforderlich. € 7,50/5,50/Familien

€ 23,– plus Material € 1,–

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum

Vogelsang IP: Bäche, Buche, Eidechse &

Co. siehe 14.7.2018

14.00 bis 16.30 Uhr, NaturGut Ophoven:

Auf Expedition am Wiembach Der

Wiembach ist eine geheimnisvolle Welt, die

Familien mit Kindern von 6 bis 8 Jahren

erforschen wollen. Anmeldung erforderlich.

€ 10,–/7,50

14.00 bis 17.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Unterwegs zu bunten Faltern Exkursion

ins Schmetterlingsschutzgebiet Urfttal.

Anmeldung erforderlich. € 5,–/3,–

15.15 Uhr, Kölner Eifelverein e.V.: Rund um

Odenthal Familien wandern entlang der

Dhünn. Becherlupe und Handtuch nicht vergessen!

Streckenlänge ca. 5 km. Treffpunkt

15.15 Uhr vor dem Brauhaus Herzogenhof in

Odenthal. Fahrgelegenheit ab Wiener Platz

um 14.34 Uhr mit Bus 434 bis Hst. Herzogenfeld

Odenthal-Mitte, Ankunft 15.05 Uhr.

Anmeldung nicht erforderlich. Infos unter

www.koelner-eifelverein.de

10.00 Uhr, Schwimmzentrum an der Deutschen

Sporthochschule Köln: Babyschwimmen

siehe 14.7.2018

10.45 Uhr, Schwimmzentrum an der Deutschen

Sporthochschule Köln: Babyschwimmen

siehe 14.7.2018

15.30 bis 16.30 Uhr, Jever Fun Skihalle

Neuss: Skitaufe siehe 1.7.2018

11.00 Uhr, Kölner Künstler Theater: „Das

kleine Zottel Mottel” siehe 12.7.2018

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater

„Die Schöne und das Biest” siehe 1.7.2018

15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Das hässliche

Entlein” siehe 4.7.2018

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.2018

9.00 bis 12.00 Uhr, Krewelshof Lohmar:

Frühstück ist fertig siehe 1.7.2018


42 TERMINE JULI

TAGESTIPP 15. 7. 2018

© Pixabay

9.00 bis 10.30 Uhr, Ev. Familien- und

Gemeindezentrum „Mittendrin” Deutz:

Offene Sprechstunde der Ev. Beratungsstelle

für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Bitte anmelden unter 0221 – 81 24 05. Keine

Kosten!

10.00 bis 12.30 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Bonn: Atelier der Farben Sommerferienprogramm.

Farbenfrohes Gestalten mit Acryl

und Gips für Kinder von 6 bis 13 Jahren.

Anmeldung unter events-bonn@knauber.de

erforderlich. € 15,–

10.30 Uhr, Zoo Wuppertal: Kinder-Ferienführung

Große Tiere, kleine Tiere. Nur

Eintritt!

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Fossilien-Präparation siehe 15.7.2018

14.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt

Wahlerscheid siehe 3.7.2018

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Nideggen:

Familientag im Nationalpark Eifel siehe

17.7.2018

14.00 bis 17.00 Uhr, Zoo Wuppertal: Clown

Larry Zoo-Clownshow. Aktionen für Kinder

im Blumenrondell. Nur Eintritt!

10.00 bis 19.00 Uhr, Naturparkzentrum Gymnicher Mühle:

WASSERERLEBNISTAG

Wie jedes Jahr steht am ersten Sonntag der Sommerferien wieder

ein besonderes Highlight auf dem Programm: Der WasserErlebnis-

Tag verspricht auch in diesem Jahr wieder zu einem unvergesslichen

Erlebnis mit Spiel, Spaß, Musik und Theater zu werden. Von

10 bis 15 Uhr kann experimentiert, geforscht und viel erlebt werden.

Der Wasserpark und das Museum haben bis 19 Uhr geöffnet.

Eintritt zu allen Veranstaltungen frei!

10.00 bis 14.00 Uhr, Jever Fun Skihalle

Neuss: Alpenländischer Sonntagsbrunch

siehe 1.7.2018

11.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:

Langschläferfrühstück und Basteln

Heute: Raupe aus Eierkartons. Anmeldung

erwünscht unter 02256 – 957 76 76.

URLAUB IN KÖLN

11.00 Uhr, Akademie för uns kölsche Sproch:

Altstadtrallye Musiker, Archäologen,

Köln-Experten und Komiker warten an fünf

Stationen auf die Kinder, um mit ihnen

die Altstadt kindgerecht zu erschließen.

Verschiedene Treffpunkte. Anmeldung unter

www.koelsch-akademie.de/urlaubinkoeln.

€ 10,– nur für Kinder

11.00 bis 14.00 Uhr, Akademie för uns kölsche

Sproch: Heidewitzka siehe 13.7.2018

12.00 Uhr, SG Köln-Worringen: Panini

Tauschbörse siehe 1.7.2018

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung:

Offene KunstWerkstatt siehe

8.7.2018

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:

Schmetterlinge mit Pfeifenreinigern

Sommerferien-Programm. Anmeldung

erwünscht unter 02256 – 957 76 76. € 1,90

16.00 Uhr, Team X: Zombie Labor siehe

1.7.2018

16.07. MONTAG

10.00 bis 13.00 Uhr, Treffpunkt Oper Bonn:

Bonn für Kinder Kinder von 7 bis 12 Jahren

erleben spielend die Stadt: Münzen prägen,

Flaschenpost verschicken und vieles mehr.

Anmeldung erforderlich bei StattReisen

Bonn. € 6,–

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Die Kölnentdecker

Tour Führung von colonia prima

für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Treffpunkt

Kreuzblume, Domplatte. Kartenverkauf über

www.koelnticket.de. € 7,50/5,–

Metropolis: Kinderfilmfestival In den Sommerferien

werden bis 28. August täglich

verschiedene Kinderfilme gezeigt und dazu

gibt es immer donnerstags eine besondere

Aktion. Das Programm gibt es täglich frisch

serviert auf wwwkaenguru-online.de

„Hotel Transsilvanien – Ein Monster im

Urlaub” Das Drac Pack ist zurück und

macht monströse Ferien in einer brandneuen

Abenteuerkomödie an Bord eines

Luxus-Monster-Kreuzfahrtschiffs. Heute ist

Filmstart!

10.00 bis 18.00 Uhr, DASA – Dortmund: Die

Selbermacher Basteltische während der Ferien

ganztägig zu den Öffnungszeiten. Keine

Anmeldung erforderlich. Nur Eintritt!

10.30 bis 12.30 Uhr, KERAMION: Eine

Insel mit zwei Bergen … Ferien-Workshop

für Kinder ab 7 Jahren und Erwachsene.

Anmeldung erforderlich. € 17,–/15,–

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine

Schoko-Schule siehe 1.7.2018

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Kleine Flechtwerke Offenes

Ferienprogramm für Kinder. € 2,–

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Windrad basteln Offenes Ferienprogramm

für Kinder. € 2,–

15.00 bis 17.00 Uhr, KERAMION: Offene

Töpferwerkstatt Ferien-Workshop für

Kinder ab 7 Jahren und Erwachsene. Es

darf nach Lust und Laune getöpfert werden.

Anmeldung erforderlich. € 17,–/15,–

11.30 Uhr, Kölner Zoo: Sommerferienprogramm

Bis 28. August lädt der Kölner Zoo

unter dem Motto „Zoo aktiv“ zu einem

bunten Programm rund um die Tiere aller

Kontinente ein. Täglich in den Ferien haben

Kinder und ihre Eltern die Möglichkeit, ohne

Anmeldung an dem offenen Ferienprogramm

teilzunehmen. Angeboten werden

Rallyes für verschiedene Altersstufen und

täglich um 11.30 Uhr findet eine Safari-Tour

zu unterschiedlichen Themen statt. Nur

Eintritt!

14.00 Uhr, Schiffsanleger Schwammenauel:

Ranger-Schiffstour siehe 2.7.2018

14.00 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel:

Familientour mit Junior-Rangern Zu

Junior-Rangern ausgebildete Kinder führen

andere Kinder und ihre Familien auf einer

2,5 stündigen Tour durch den Nationalpark.

Kleine Kinder sollten statt in einem

Kinderwagen in einer Rückentrage sitzen.

Anmeldung unter 02444 – 95 10-0 oder

info@nationalpark-eifel.de

14.30 bis 16.00 Uhr, Finkens Garten: Offene

Familienführung Kinder von 6 bis 10 Jahren

in Begleitung erfahren mit allen Sinnen

die Natur im Wandel der Jahreszeiten

und machen spannende Entdeckungen im

Naturerlebnisgarten. Eintritt frei, Spenden

erwünscht!

18.00 Uhr, Zoo Wuppertal: Abendführung

Erlebt Tiere bei abendlichen Aktivitäten

und Vorbereitungen auf die Nacht und die

besondere, ruhige Atmosphäre im geschlossenen

Zoo. Voranmeldung an der Zoo-Kasse

erforderlich! € 6,– + Zooeintritt

17.07. DIENSTAG

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln

von unten für Pänz siehe 14.7.2018

9.00 bis 11.00 Uhr, Familienzentrum Kartause:

Offenes Elterncafé siehe 3.7.2018

11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Taksi

to Istanbul“ ist ein Recherchestück für

Jugendliche ab 10 Jahren über das, was

uns trennt und das, was uns gemeinsam ist.

Über uns und die anderen.

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

Historische Senfmühle Monschau: Emil die

Senfmaus und ihre Geschichten Während

der Führung erzählt Emil, die Senfmaus Geschichten

rund um die Herstellung von Senf.

Senfmühlenführungen in den Sommerferien

täglich außer Sonntag und Montag für Kinder

ab Vorschulalter. Uhrzeit bitte erfragen.

Ohne Anmeldung. Kinder € 1,50

11.00 bis 13.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Filzen Offenes Ferienprogramm

für Kinder. € 2,–

11.00 oder 14.00 bis 13.00 Uhr, LVR

Industriemuseum Alte Dombach: Offenes

Kreativangebot Auf dem Spielplatz „Kleine

Dombach”. Lasst euch überraschen, was

man mit Papier alles machen kann. Ohne

Anmeldung, bitte keine Gruppen. € 1,–

11.00 bis 14.00 Uhr, Museum Ludwig:

Megamäßige Museen Ferienkurs: Gestalten,

Collage & Malerei für Kinder ab 8 Jahren.

Anmeldung online unter museenkoeln.de.

€ 10,50 plus Material € 2,–

11.00 bis 16.00 Uhr, Max Ernst Museum

Brühl: Sonne, Mond und Sterne Ferienwerkstatt

Kunst und Kinderyoga für Kinder ab

6 Jahren. Bitte Verpflegung für die Mittagspause

und wenn möglich eine Yogamatte

mitbringen. Anmeldung erforderlich. € 50,–

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Kleine Flechtwerke Offenes

Ferienprogramm für Kinder. € 2,–

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.2018

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der

Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe

1.7.2018

15.00 bis 16.00 Uhr, NS-Dokumentationszentrum

(EL-DE-Haus): Was geschah im

EL-DE-Haus? Familienführung für Kinder ab

10 Jahren. Nur Eintritt!

10.30 bis 11.30 Uhr, Bürgerzentrum

Ehrenfeld:

16.30 bis 18.00 Uhr, Café Kleks Zollstock:

Ohrenschmausen siehe 3.7.2018

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Fossilien? – Find ich gut! siehe 15.7.2018

16.00 Uhr, Tante Astrid: „Kasperle & die Piraten

2 – Ein neues Abenteuer” Die Piraten

kehren zurück! Es gibt ein Wiedersehen mit

Käpt’n Zwiebelbart und Co. Das Kindertheater

Papiermond ist mit dem Ferienkasper

zu Gast € 6,–

9.30 bis 15.30 Uhr, Reiterhof Fanny:

Schnuppertag mit Theorie und Trockenübungen

auf dem Holzpferd, Pferdepflege,

45 min. Reiten pro Kind und Voltigieren in

der Gruppe sowie Mittagessen. Anmeldung

und Infos unter fannyhof.de. € 55,–

10.00 bis 12.30 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Bonn: Kräuterküche Sommerferienprogramm.

Kinder von 6 bis 13 Jahren stellen

leckere Pesto, selbst gemörsertes Kräutersalz

und ein köstliches Kräuter Öl her.

Anmeldung unter events-bonn@knauber.de

erforderlich. € 15,–

16.00 Uhr, Team X: Magierprüfung siehe

7.7.2018

18.07. MITTWOCH

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte:

Spukalarm im Heiligen Köln Führung von

colonia prima für Kinder und Erwachsene.

Treffpunkt Kreuzblume, Domplatte. Kartenverkauf

über www.koelnticket.de. € 7,50/5,–

11.00 Uhr, COMEDIA Theater: „Taksi to

Istanbul“ siehe 17.7.2018

14.00 bis 17.00 Uhr, Beethovendenkmal

Bonn: Das Stadtspiel Bei dieser Stadtrallye

können Jugendliche die Stadt selber

erkunden. Anmeldung erforderlich bei

StattReisen Bonn. € 10,–/8,–

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

11.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum:

KUNST+KIND: Mit Baby im Museum Junge

Eltern haben die Gelegenheit, den Babyalltag

für 45 Minuten hinter sich zu lassen.

Heute: De Gheyn. Tutti Frutti. Infos und

Anmeldung unter familie.museumsfreundekoeln.de.

€ 10,–

11.00 bis 12.00 Uhr, Neanderthal Museum:

Hi Neanderthaler, wie lebst du? Kinder ab

6 Jahren besuchen die Neanderthaler und

lernen die eiszeitlichen Jäger und Sammler

näher kennen. Mitmachführung in der

Dauerausstellung für Kinder ab 6 Jahren.

Anmeldung erforderlich! € 4,– plus Eintritt

11.00 bis 12.30 Uhr, Arithmeum Bonn: 1+1=2

Addieren mit Maschinen Muss ich das wirklich

im Kopf rechnen? Programm für Kinder

ab 7 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 6,–

11.00 oder 14.00 bis 13.00 Uhr, LVR

Industriemuseum Alte Dombach: „Ist das

möglich?“ siehe 8.7.2018

11.00 bis 14.00 Uhr, Museum Schnütgen:

Schnütgens Flowerpower Ferienprogramm:

Zeichnen & Colorieren für Kinder ab 5 Jahren.

Anmeldung online unter museenkoeln.de.

€ 10,50 plus Material € 2,–


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 60 KÄNGURU 07/08 I 18

43

11.00 bis 15.00 Uhr, Wallraf-Richartz-

Museum: Vom Selfie zur Porträt-Kunst

Ferienkurs: Digitale Medien für Kinder ab

10 Jahren. Anmeldung online unter museenkoeln.de.

€ 14,– plus Material € 2,–

11.00 bis 16.00 Uhr, Max Ernst Museum

Brühl: Sonne, Mond und Sterne siehe

17.7.2018

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: TüftelTage Auf Spurensuche

Spannende Themen laden junge Besucher

von 6 bis 12 Jahren zum Tüfteln ein. Es wird

gebastelt und experimentiert und zum Aufwärmen

gibt es ein Quiz. Ohne Anmeldung!

€ 3,– plus Eintritt

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Bändchen weben Offenes Ferienprogramm

für Kinder ab 8 Jahren. € 5,–

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Hefeküchlein backen Offenes

Ferienprogramm für Kinder. € 2,–

15.00 Uhr, NS-Dokumentationszentrum

(EL-DE-Haus): Kinder-Sprechstunde Warum

ist Adolf Hitler an die Macht gekommen?

Konnte er die Juden nicht leiden oder warum

wurden sie verfolgt? Warum haben sich

so wenige Menschen gewehrt? Familienführung

für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung

unter barbara.kirschbaum@stadt-koeln.de.

Nur Eintritt!

15.00 bis 16.30 Uhr, LVR Landesmuseum

Bonn: Expedition in die Vergangenheit

siehe 18.7.2018 beginnt mit gepacktem

Rucksack und einer Zeitschnur – Ferienaktion.

€ 3,–

16.00 Uhr, Schloss Augustusburg: Wir

entdecken das Schloss Auf der Suche nach

dem Geheimnis hinter der Tür und anderen

spannenden Schlossgeschichten. Führung

für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Anmeldung

erforderlich. € 11,–/6,–/Familien € 23,–

16.00 bis 17.00 Uhr, Bürgerzentrum

Nippes/Altenberger Hof: Ohrenschmausen

Musik zum Mitmachen für Eltern mit

Kleinstkindern bei Kaffee und Kuchen. € 5,–,

Hut geht um!

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Das Leben im Bach Familienerlebnisprogramm:

Fangen und Bestimmen von

Wassertieren, Gewässergütebestimmung.

Anmeldung erforderlich. € 7,50/5,50/

Familien 23,–

11.00 bis 15.30 Uhr, Besucherzentrum

im Forum Vogelsang IP: Ferienspaß im

Nationalpark-Zentrum Wildnisfreunde von

8 bis 14 Jahren und deren Eltern können

spielerisch und kreativ in den „Wildnis(t)

räumen“ und auf der Erlebniswiese entdecken,

wie wichtig Wald und Wasser für die

Wildnis sind. € 10,–

14.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald:

Rangertreffpunkt Abtei Mariawald siehe

4.7.2018

15.30 bis 17.00 Uhr, NaturGut Ophoven:

Kleine Hexen- und Zaubererschule Die

kleine Hexe zeigt Kindern von 3 bis 5 Jahren,

wo man Zutaten für einen richtigen

Zaubertrank findet, wie man eine mutige

Hexe und ein toller Zauberer wird und wie

man auf einem Besen reitet! Anmeldung

erforderlich! € 6,75

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Das hässliche

Entlein” siehe 4.7.2018

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater

„Die Schöne und das Biest” siehe 1.7.2018

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.2018

16.00 Uhr, Tante Astrid: „Kasperle & die

Piraten 2 – Ein neues Abenteuer” siehe

17.7.2018

10.00 bis 12.30 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Bonn: Bastelwerkstatt Sommerferienprogramm.

Kinder von 6 bis 13 Jahren basteln

eine Gartenfackel für laue Sommernächte.

Anmeldung unter events-bonn@knauber.de

erforderlich. € 15,–

11.00 bis 16.00 Uhr, Köln-Düsseldorfer

(KD): Das verschollene Piratengold Kapitän

Grünstrumpf ist so vergesslich, dass er sich

nicht mehr erinnern kann wo er das Piratengold

versteckt hat. Irgendwo auf seinem

großen Schiff muss es doch sein!? Dieser

ganz besondere Ferienspaß an Bord der KD

bietet kleinen Passagieren Unterhaltung

pur: Von Bühnenshows über Basteleien bis

hin zu Spielen ist für jede Altersklasse etwas

dabei. Infos und Karten unter www.k-d.com.

€ 16,–/12,–

19.07. DONNERSTAG

10.00 bis 13.00 Uhr, Treffpunkt Oper Bonn:

Bonn für Kinder siehe 16.7.2018

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln

von unten für Pänz siehe 14.7.2018

Metropolis: Kinderfilmfestival mit Aktion

Heute könnt ihr beim Torwand schießen

zeigen, wieviel WM-Held in euch steckt! Das

Programm gibt es täglich auf wwwkaenguru-online.de

11.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte

Dombach: Kindheit in der Alten Dombach

Die Kinderführung schildert die Kindheit der

Geschwister Berg in der Papiermühle Alte

Dombach um 1850. Bitte keine Gruppen.

Ohne Anmeldung! € 4,50/2,–

11.00 bis 13.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Filzen Offenes Ferienprogramm

für Kinder. € 2,–

11.00 oder 14.00 bis 13.00 Uhr, LVR Industriemuseum

Alte Dombach: Experimentieren

für kleine Forscher Kinder bis 8 Jahren

entdecken in der Sonderausstellung „Ist das

möglich?“ wie Farben entstehen, wie sich

Luft anhört und welche Dinge magnetisch

sind … Ohne Anmeldung, bitte keine Gruppen.

€ 3,–/2,–

11.00 bis 14.00 Uhr, Kölnisches Stadtmuseum:

Auf zum Ritterturnier Ferienkurs:

Basteln für Kinder ab 6 Jahren – Rahmenprogramm

zu: „Bretter, die die Welt bedeuten.

Spielend durch 2000 Jahre Köln“.

Anmeldung online unter museenkoeln.de.

€ 10,50 plus Material € 2,–

11.00 bis 14.00 Uhr, Museum für Ostasiatische

Kunst: Sommerfächer – selbst

designt Ferienkurs: Tuschmalerei für Kinder

ab 10 Jahren. Anmeldung online unter

museenkoeln.de. € 10,50 plus Material € 4,–

11.00 bis 16.00 Uhr, Max Ernst Museum

Brühl: Sonne, Mond und Sterne siehe

17.7.2018

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine

Schoko-Schule siehe 1.7.2018

12.00 bis 16.00 Uhr, RömerWelt am Caput

limitis: Kreatives Sommerferienangebot

siehe 5.7.2018

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Spielwürfel aus Holz schnitzen

Offenes Ferienprogramm für Kinder. € 2,–

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.2018

14.00 bis 16.00 Uhr, Neanderthal Museum:

Steinzeit-Krimi Ein frühmenschlicher

Schädel wurde aus dem Museum gestohlen.

Gemeinsam nehmt ihr die Ermittlungen

nach der Diebesbande auf. Ferienprogramm

mit Workshop für Kinder ab 8 Jahren.

Anmeldung erforderlich! € 16,–

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Bändchen weben Offenes Ferienprogramm

für Kinder ab 8 Jahren. € 5,–

10.00 bis 11.30 Uhr, AWB Abfallwirtschaftsbetriebe

Köln: Was passiert mit unserem

Müll? siehe 17.7.2018

10.00 bis 15.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Forschen wie die Archäologen Die Arbeit

des Archäologen kennenlernen. Dazu

gehört das Zeichnen, Messen, Beschreiben,

Fotografieren und Graben. Anmeldung

erforderlich. € 14,50/10,50/Familien € 45,–

plus Material € 1,–

Schluss mit herkömmlichen Snacks

– hier kommt Ellas Früchteschnitz!

Ella Eichhörnchen kann von dem fruchtig-süßen

Erdbeer- und Apfelschnitz gar nicht genug kriegen:

Die kleinen Snacks aus 100 % Bio-Früchten sind

erst fruchtig-knackig, dann schmelzend im Mund!

Ohne künstliche Aromen oder Geschmacksverstärker

schmeckt der Knabberspaß

natürlich gut. Alle neuen Bio-

Snacks von „HiPP Kinder“ sind angepasst

an das Körpergewicht von Kindern ab

3 Jahren – ideal für die kleinen Großen.

So macht Naschen Spaß! hipp.de

ZÜLPICH

GRATULIERT!

Europäischer Notfall-Ausweis

Bestellen unter

www.bundesanzeiger-verlag.de/ena

Ein Papier als

Lebensretter!

Verkaufsoffener Sonntag!

Eintritt frei!

Der einfache Weg

zu Ihrer ProfiWebsite!

www.websiteprofis.de

RÖMERSPEKTAKEL

Tolbiacum

Legionäre - Römisches Handwerk - gladiatoren - musik

25./26. August 2018 | Stadtkern Zülpich

10 Jahre Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur

25. August 2018 - 19 Uhr | Markt Zülpich

Beatlescoverband „Hard Day‘s Night“

Infos: www.roemerthermen-zuelpich.de


44 TERMINE JULI

TAGESTIPP 22. 7. 2018

11.00 bis 18.00 Uhr, Burg Satzvey:

GRIMMS MÄRCHENFEST

Theateraufführung auf der Freilichtbühne, Puppenspiel in den

historischen Räumlichkeiten oder auf dem Burggelände mit vielen

Märchengestalten begleiten das märchenhafte Fest. Märchenfreunde

dürfen sich auch auf Kinderschminken, Sackhüpfen,

Dosenwerfen, eine königliche Hüpfburg, eine riesige Feuerdrachenrutsche,

ein Karussell und zahlreiche Aktionen rund um das Thema

Märchen freuen. € 16,–/11,–

© Klang & Gastro GmbH

10.00 bis 12.30 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Bonn: Holzarbeit Sommerferienprogramm.

Kinder von 6 bis 13 Jahren werkeln an

einem Stifte Ständer aus Holz für den

Schreibtisch. Anmeldung unter eventsbonn@knauber.de

erforderlich. € 15,–

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:

Bienenwabe aus Klopapierrollen Sommerferien-Programm.

Anmeldung erwünscht

unter 02256 – 957 76 76. € 2,50

URLAUB IN KÖLN

22.00 Uhr, Akademie för uns kölsche

Sproch: Nachts im Wald Wilde Tiere in

der Stadt. Die Stadt ist nicht nur ein

Ballungsraum für uns Menschen, sondern

auch für Tiere! In den frühen Abendstunden

findet man z.B. an stillgelegten Schienenstrecken

ideale Beobachtungsposten, um

Füchsen bei der Jagd nach Wildkaninchen

zuzuschauen. Treffpunkt: Brücker Hardt,

Brücker Mauspfad gegenüber Hausnr. 173.

Anmeldung unter www.koelsch-akademie.de/

urlaubinkoeln. € 10,–

21.07. SAMSTAG

13.30 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln

von unten für Pänz siehe 14.7.2018

8.00 bis 16.00 Uhr, Köln, Neptunplatz,

Venloer Straße: Gebraucht-Fahrradmarkt

Veranstalter ist die Mountainbikegruppe

Köln-Bonn. Infos unter www.fahrradmarktkoeln.de

8.00 bis 18.00 Uhr, Bonner Rheinaue:

Flohmarkt Besucher sollten möglichst ohne

Auto kommen.

9.00 bis 17.00 Uhr, Liebfrauenhaus Mülheim:

Trödelmarkt mit Cafeteria.

10.00 bis 16.00 Uhr: Hofflohmarkt Kalk

Infos unter www.hofflohmaerkte-koeln.de

Rureifel-Tourismus: Offene Bibertour siehe

7.7.2018

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Fossilien? – Find ich gut! siehe 15.7.2018

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour

Rurberg siehe 7.7.2018

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Fossilien-Präparation siehe 15.7.2018

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum

Vogelsang IP: Bäche, Buche, Eidechse &

Co. siehe 14.7.2018

KINDER

GEBURTSTAG

FEIERN!

Ideen und Anregungen unter:

www.kaenguru-online.de

10.30 Uhr, Zoo Wuppertal: Kinder-Ferienführung

Elefanten im Zoo. Nur Eintritt!

13.00 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Famillienwanderung auf dem Löwenzahn-

Erlebnispfad. An 20 spannenden Stationen

entdecken Familien Natur und Geschichte

zum Mitmachen. Wanderung ca. 5 km.

Anmeldung erforderlich. € 8,50

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Einruhr: Familientag

im Nationalpark Eifel Auf kleinen

Wanderungen erwartet naturbegeisterte

Kinder im Grundschulalter zusammen mit

ihren Eltern ein kostenfreies Mitmach-

Programm. Kleine Kinder sollten in einer

Rückentrage sitzen. Anmeldung unter

02444 – 95 10-0 oder info@nationalparkeifel.de

16.00 Uhr, Tante Astrid: „Kasperle & die

Piraten 2 – Ein neues Abenteuer” siehe

17.7.2018

9.30 bis 15.30 Uhr, Reiterhof Fanny:

Schnuppertag siehe 17.7.2018

10.00 bis 12.30 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Bonn: Papierwerkstatt Sommerferienprogramm.

Kinder von 6 bis 13 Jahren schöpfen

eigenes Papier und basteln bunte Briefumschläge.

Anmeldung unter events-bonn@

knauber.de erforderlich. € 15,–

16.00 Uhr, Team X: Zombie Labor siehe

1.7.2018

20.07. FREITAG

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Die

Heinzelmännchen Tour siehe 20.7.2018

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

15.30 Uhr, Stadtteilbibliothek Endenich:

Kinder-Bastel- und Spielenachmittag Ein

bunter Nachmittag für Kinder ab 4 Jahren.

Eintritt frei!

11.00 oder 14.00 bis 13.00 Uhr, LVR

Industriemuseum Alte Dombach: „Ist das

möglich?“ siehe 8.7.2018

11.00 bis 14.00 Uhr, Wallraf-Richartz-

Museum: Wolkenbilder Ferienkurs: Malen

für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung online

unter museenkoeln.de. € 10,50 plus Material

€ 2,–

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine

Schoko-Schule siehe 1.7.2018

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Süßes Hefegebäck backen

Offenes Ferienprogramm für Kinder. € 2,–

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: TüftelTage PapierPiloten Spannende

Themen laden junge Besucher von 6 bis

12 Jahren zum Tüfteln ein. Es wird gebastelt

und experimentiert und zum Aufwärmen

gibt es ein Quiz. Ohne Anmeldung! € 3,– plus

Eintritt

14.00 bis 16.00 Uhr, Neanderthal Museum:

Steinzeitlich und Höhlenkunst Ferienprogramm

mit Workshop für Kinder ab

8 Jahren. Anmeldung erforderlich! € 16,–

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der

Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe

1.7.2018

17.00 bis 19.00 Uhr, Zollverein Essen,

Denkmalpfad: Parkour auf Zollverein siehe

6.7.2018

18.30 Uhr, Neanderthal Museum: Nachts

im Museum Taschenlampenführung.

Nachdem sich die Türen des Museums

geschlossen haben, begeben sich Kinder ab

6 Jahren auf einen spannenden Rundgang

durch die Sonderausstellung „Löwe,

Mammut und Co.”. Anmeldung erforderlich.

€ 9,–/5,–

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour

Erkensruhr siehe 6.7.2018

20.00 bis 21.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Mit dem Nachtwächter durch Nettersheim

Führung zurück in das Leben der Menschen

der Eifel im Mittelalter. Anmeldung erforderlich.

€ 5,50/3,50, Familien 15,–

11.00 Uhr, Tante Astrid: „Kasperle & die

Piraten 2 – Ein neues Abenteuer” siehe

17.7.2018

10.00 oder 12.00 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Bonn: Schultüten basteln Heute

können Eltern alleine oder gemeinsam mit

dem zukünftigen Schulkind die Zuckertüte

individuell gestalten. Material, Vorlagen und

ein Arbeitsplatz ist ausreichend vorhanden.

Anmeldung unter events-bonn@knauber.de

erforderlich. € 26,–

10.00 bis 17.00 Uhr, Kölner Geburtshaus

Ehrenfeld: Geburtsvorbereitung am

Wochenende auch morgen von 9.30 bis

16.30 Uhr, mit und ohne Partner. € 95,– für

den Partner

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

Bretter,

DIE DIE WELT

BEDEUTEN

Spielend durch 2000 Jahre Köln

5. MAI BIS 26. AUGUST 2018

Ein Museum der

10.00 bis 18.00 Uhr, Museum Schloss

Moyland: Hortensienwochenende Geboten

werden Garten- und Kunstführungen, Aktivitäten

für Kinder und vielfältigen Aktionen,

in deren Mittelpunkt die Hortensie steht.

Eintritt frei!

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: TüftelTage EnergieGeladen siehe

7.7.2018

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.2018

14.30 bis 16.30 Uhr, Zollverein Essen,

Denkmalpfad: Wir sind die Koksmeister

Führung für Kinder und Jugendliche von 5

bis 15 Jahren immer sonntags. Anmeldung

unter 0201 – 24 68 10. € 6,–

15.00 Uhr, Schloss Morsbroich: Schlossgeschichten

mit Alevetta siehe 7.7.2018

15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-

Museum: Expedition in die Südsee Die

jungen Entdecker: Styrenedruck für Kinder

ab 5 Jahren. Anmeldung online unter

museenkoeln.de

15.00 bis 18.00 Uhr, Finkens Garten: Das

Pflanzenorchester Es singt und klingt, es

tönt und schwingt, es summt und brummt.

Ein naturmusisches Wochenende heute

und morgen für Kinder von 3 bis 8 Jahren

in Begleitung. Am Sonntag entsteht aus

den einstudierten Klängen ein Konzert.

Anmeldung an tili-a.werner@netcologne.de.

Eintritt frei, Spenden erwünscht!

Albert-Richter-Bahn Radstadion: Deutsche

Meisterschaft Omnium U 15/17/19

Bahnradsport-Nachwuchs 2018 aus den

vier Teildisziplinen Scratch, Temporennen,

Punktefahren und Ausscheidungsfahren.

15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Das hässliche

Entlein” siehe 4.7.2018

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.2018

12.00 bis 18.00 Uhr, Tierheim Dellbrück:

Tag der offenen Tür zum 50jährigen Jubiläum

Neben Musik und Bühnenprogramm

dürft ihr euch auf Infostände, Vorführungen,

Tipps vom Hundetrainer, Tombola,

Trödelmarkt und kulinarische Köstlichkeiten

freuen.

URLAUB IN KÖLN

13.40 Uhr, Akademie för uns kölsche Sproch:

Historische Schienenbustouren I Rund um

Köln und in den Deutzer Hafen. Treffpunkt:

Kölner Hauptbahnhof, Zentrale Information.

Anmeldung unter www.koelsch-akademie.de/

urlaubinkoeln. € 30,–/25,–

16.50 Uhr, Akademie för uns kölsche

Sproch: Historische Schienenbustouren II

Rund um Köln und auf der Klüttenbahn bis

Frechen. Treffpunkt: Kölner Hauptbahnhof,

Zentrale Information. Anmeldung unter

www.koelsch-akademie.de/urlaubinkoeln.

€ 30,–/25,–

22.00 Uhr, Akademie för uns kölsche

Sproch: Fledermausmeeting siehe 14.7.2018

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:

Eistüten-Girlande basteln Sommerferien-

Programm. Anmeldung erwünscht unter

02256 – 957 76 76. € 2,50

20.15 Uhr, Rheinufer, zwischen Hohenzollern-

und Zoobrücke: Kölner Lichter 2018

Unter dem diesjährigen Motto „Paintings –

Die Feuermaler von Köln” werden beim

Hauptfeuerwerk verschiedene Stilrichtungen

der Malerei in den Nachthimmel


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 60 KÄNGURU 07/08 I 18

45

gezaubert. Im Kölner Tanzbrunnen beginnt

das Bühnenprogramm um 20.15 Uhr auf der

großen Open Air Bühne. Eintritt frei! Gegen

22.25 Uhr heißt es dann Wunderkerzen an

zur Begrüßung des Schiffskonvois bevor

um 23.30 Uhr das große musiksynchrone

Feuerwerk vor der Kölner Bastei gezündet

wird. Infos unter www.koelner-lichter.de

22.07. SONNTAG

10.00 bis 11.30 Uhr, Tour de Ruhr –

Landschschaftspark Duisburg-Nord:

Hunde, Fuchs und Ofensau siehe 1.7.2018

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

15.00 bis 16.30 Uhr, LVR Landesmuseum

Bonn: Steinzeitamulett Nach einem

Rundgang durch die Ausstellung, wird ein

steinzeitliches Amulett hergestellt.- Ferienaktion.

€ 3,–

15.00 bis 17.00 Uhr, Max Ernst Museum

Brühl: Muschelbilder Während die Eltern an

der Sonntagsführung teilnehmen, werden

ihre Kinder ab 4 Jahren aktiv. € 5,–/3,–

10.00 bis 18.00 Uhr, LVR Bergisches

Freilichtmuseum Lindlar: Auf Achse Auf

dem heutigen Techniktag kann erstmalig die

neue Steinbruchbahn in voller Aktion erlebt

werden. Rund um die Strecke dreht sich alles

um die Arbeit in den Steinbrüchen. Dazu

gibt es Vorführungen von Dampfmaschinen,

historischen LKWs, Traktoren, Unimogs,

Stationärmotoren und dem historischen

Bagger. Für Besucher wird ein vielseitiges

Begleitprogramm und Mitmachaktionen

angeboten.

9.00 bis 12.00 Uhr, Krewelshof Lohmar:

Frühstück ist fertig siehe 1.7.2018

10.00 bis 14.00 Uhr, Jever Fun Skihalle

Neuss: Alpenländischer Sonntagsbrunch

siehe 1.7.2018

11.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:

Langschläferfrühstück und Kinderschminken

Anmeldung erwünscht unter 02256 –

957 76 76.

Stephan Masurs

Varietéspektakel

Le Château

mysterieux

DI 17.07.–SA 11.08.,

20:15 Uhr

Familiensonntage:

22. + 29.07./05.08., 17 Uhr

Sommervarieté 2018

Senftöpfchen-Theater

0221/258 10 58, täglich 17–20 Uhr

www.senftoepfchen-theater.de

17.00 Uhr, Senftöpfchen Theater: Varietéspektakel

– Le chateau mysterieux Stephan

Masur hat wieder Top-Artisten aus aller

Herren Länder und Absolventen der besten

internationalen Zirkusschulen versammelt,

um das Publikum mit beindruckender Artistik,

spannender Jonglage, lyrischen Momenten

und viel Spielfreude zu begeistern.

Vorstellungen gibt es bis zum 11. August.

Infos gib es unter www.varietespektakel.de.

Heute gibt es eine Familienvorstellung.

10.00 bis 18.00 Uhr, Museum Schloss

Moyland: Hortensienwochenende siehe

21.7.2018

11.00 oder 14.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: Das Leuchten der Pflanzen siehe

14.7.2018

11.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: ExperimentierSonntag – Flower

Power siehe 8.7.2018

11.00 bis 18.00 Uhr, Kölnisches Stadtmuseum:

Loss mer spille! Aktionstag mit vielen

ungewöhnlichen Spielen für die ganze Familie.

Testet Megaversionen und unbekannte

Spieleformate und sprecht mit Spielautoren

über ihre Neuheiten! Rahmenprogramm zu:

„Bretter, die die Welt bedeuten. Spielend

durch 2000 Jahre Köln“.

11.15 bis 13.15 Uhr, Kunstmuseum Bonn:

Papier! Wellpappe! Papier! Wir bauen Räume

und Reliefs. Familienatelier für Kinder

ab 3 Jahren. Anmeldung unter bildung.

vermittlung@bonn.de. € 6,–/3,50

14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus:

Kinderführung siehe 1.7.2018

14.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Nasca – Im Zeichen der Götter

siehe 1.7.2018

15.00 Uhr, Bilderbuchmuseum Burg

Wissem: Struwwelpeter recoiffé Welche

Intention hatte Heinrich Hoffmann, als er

1844 seinen „Struwwelpeter“ erdachte?

Kosten nur Eintritt!

15.00 Uhr, LVR Industriemuseum Engelskirchen:

Unter Spannung Öffentliche

Führung durch das Kraftwerk Ermen &

Engels. € 4,–/1,–

11.00 Uhr, Flora: Zauberkräuter Geheimnisse

und Heilkräfte der Pflanzen.

Treffpunkt ist vor dem Haupteingang der

Flora gegenüber dem Zoo. Anmeldung

erforderlich. € 5,–

11.00 bis 16.00 Uhr, Finkens Garten: BienenDienst

in Finkens Garten jeden 2. und

4. Sonntag im Bienenhaus mit Honigverkostung.

13.00 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel am

Rangerhut: Rangertour Vogelsang-Wollseifen-Route

siehe 1.7.2018

13.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour

Wilder Kermeter siehe 1.7.2018

13.30 bis 14.30 Uhr, Naturparkzentrum

Gymnicher Mühle: Naturparkzentrum

Museumstour Wem gehört die Erft? Was

ist das Besondere dieses Flusses und was

macht der Teufel im Dachstuhl des neuen

Museums? Antwort gibt es bei einer Familienführung.

Nur Eintritt!

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum

Vogelsang IP: Bäche, Buche, Eidechse &

Co. siehe 14.7.2018

Albert-Richter-Bahn Radstadion: Deutsche

Meisterschaft Omnium U 15/17/19 siehe

21.7.2018

15.30 bis 16.30 Uhr, Jever Fun Skihalle

Neuss: Skitaufe siehe 1.7.2018

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.2018

11.00 bis 18.00 Uhr, Burg Satzvey: Grimms

Märchenfest (>> SIEHE TAGESTIPP)

12.00 bis 18.00 Uhr, Tierheim Dellbrück:

Tag der offenen Tür zum 50jährigen Jubiläum

siehe 21.7.2018

URLAUB IN KÖLN

13.40 Uhr, Akademie för uns kölsche Sproch:

Historische Schienenbustouren I siehe

21.7.2018

16.50 Uhr, Akademie för uns kölsche

Sproch: Historische Schienenbustouren II

siehe 21.7.2018

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK

Bildungseinrichtung: Offene Sommer-

KunstWerkstatt Kinder von 3 bis 10 Jahren

erwartet eine inspirierende Atmosphäre,

die motiviert, kreativ zu werden – frei und

eigenständig oder mit Anregungen. Ohne

Anmeldung. € 15,–

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:

Mobile fur das Kinderzimmer Sommerferien-Programm.

Anmeldung erwünscht unter

02256 – 957 76 76. € 3,–

TREFFER!

Termine und Kurse unter:

www.kaenguru-online.de

23.07. MONTAG

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Wieso,

weshalb, warum? Führung von colonia

prima für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Treffpunkt

Kreuzblume, Domplatte. Kartenverkauf

über www.koelnticket.de. € 7,50/5,–

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Bändchen weben Offenes Ferienprogramm

für Kinder ab 8 Jahren. € 5,–

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der

Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe

1.7.2018

15.00 bis 17.00 Uhr, KERAMION: Offene

Töpferwerkstatt siehe 16.7.2018

10.00 bis 13.00 Uhr, Stadtteilbibliothek

Mülheim: Songwriting-Workshop Beim

Songwriting-Workshop mit Martell Beigang

entsteht von Null an, aus deinen Ideen ein

Lied. Aktion für Jugendliche von 10 bis

14 Jahren. Eine musikalische Vorbildung ist

nicht nötig. Anmeldung erforderlich unter

muelheim@stbib-koeln.de oder 0221 – 221-

994 49. Eintritt frei!

1,50 Euro für eine

Emil-Senfmaus-Führung

pro Kind.

Emil die Senfmaus

und ihre Geschichten

Senfmühlenführungen eignen sich

für Kinder ab Vorschulalter und werden

ab 15 Teilnehmern durchgeführt.

Während der Führung und in dem

illustrierten Flyer erzählt Emil die

Senfmaus Geschichten rund um

die Herstellung von Senf.

Viel Spaß!

SOMMERFERIEN IM EXPLORADO

Deutschlands größtes Kindermuseum

FERIENCOUPON

Freier Eintritt

für 1 Kind*

Führungen in den Sommerferien 2018.

Offene Erwachsenen- und offene Kinderführungen

Täglich außer montags und sonntags, die genauen

Zeiten erfragen Sie bitte telefonisch unter: 02472/2245.

Buchungen unter 02472/2245

info@senfmuehle.de · www.senfmuehle.de

Besucht uns auf www.explorado-duisburg.de

Kindermuseum Duisburg

*Gültig 16.7.-28.8.2018. Eine erwachsene Begleitperson

ist Vollzahler. Pro Erwachsener nur ein Kind. Nicht kombinierbar

mit anderen Rabatten /Gutscheinen. Coupon

ausschneiden und an der Kasse vorzeigen.


46 TERMINE JULI

TAGESTIPP 25. 7. 2018

© Köln-Düsseldorfer

10.00 bis 12.30 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Bonn: Filztag Sommerferienprogramm. Kinder

von 6 bis 13 Jahren filzen lustige Stifthüllen

oder einen bunten Seifenschäumer.

Anmeldung unter events-bonn@knauber.de

erforderlich. € 15,–

16.00 Uhr, Team X: Magierprüfung siehe

7.7.2018

25.07. MITTWOCH

für Garten und Balkon. Anmeldung unter

events-bonn@knauber.de erforderlich. € 15,–

11.00 bis 16.00 Uhr, Köln-Düsseldorfer

(KD): Der Schatz von Taka Tuka (>> SIEHE

TAGESTIPP)

11.00 bis 16.00 Uhr, Köln-Düsseldorfer (KD):

DER SCHATZ VON TAKA TUKA

Begleitet einen verrückten Trupp Piraten der Neuzeit auf ihrer Suche

nach einem Schatz. Dieser ganz besondere Ferienspaß an Bord

der KD bietet kleinen Passagieren Unterhaltung pur: Von Bühnenshows

über Basteleien bis hin zu Spielen ist für jede Altersklasse

etwas dabei. Infos und Karten unter www.k-d.com. € 16,–/12,–

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Sagenund

märchenhaftes Köln Führung von

colonia prima für Kinder von 6 bis 10 Jahren.

Treffpunkt Kreuzblume, Domplatte. Kartenverkauf

über www.koelnticket.de. € 7,50/5,–

13.30 bis 16.00 Uhr, Vulkanpark Eifel/

Römerbergwerk Meurin bei Kretz: Alltag

eines römischen Bergarbeiters Kindernachmittag

im Römerbergwerk. Kinder können

allerlei spannende Infos über die alten

Römer erleben. Anmeldung erforderlich

unter info@vulkanpark.com. € 8,–

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

26.07. DONNERSTAG

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln

von unten für Pänz siehe 14.7.2018

19.30 Uhr, Jot Jelunge: „Elftausend Jungfrauen“

Lesung mit Ralf König. € 15,–

11.30 Uhr, Kölner Zoo: Sommerferienprogramm

siehe 16.7.2018

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Das hässliche

Entlein” siehe 4.7.2018

10.00 bis 12.30 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Bonn: Upcycling Sommerferienprogramm.

Kinder von 6 bis 13 Jahren fertigen

praktische und schöne Organizer für den

Schreibtisch. Anmeldung unter eventsbonn@knauber.de

erforderlich. € 15,–

12.15 Uhr, Kölntourist Personenschiffahrt

am Dom: Blauer Montag auf der Moby

Dick Jeden Montag in den Ferien startet die

Moby Dick zur zweistündigen Rundfahrt auf

dem Rhein mit Kinderprogramm. An Bord

des markanten Schiffs ist ein Stadtführer,

der aus der rund 2000-jährigen Stadtgeschichte

erzählt. Für Kinder gibt es ein

extra Kinderprogramm. Abfahrt ist in Höhe

des Musical Domes. Tickets im VVK über

KölnTicket € 13,90/8,90

24.07. DIENSTAG

10.00 bis 13.00 Uhr, Treffpunkt Oper Bonn:

Bonn für Kinder siehe 16.7.2018

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln

von unten für Pänz siehe 14.7.2018

9.00 bis 11.00 Uhr, Familienzentrum Kartause:

Offenes Elterncafé siehe 3.7.2018

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

Historische Senfmühle Monschau: Emil

die Senfmaus und ihre Geschichten siehe

17.7.2018

8.00 bis 16.00 Uhr, Zollverein Essen, 10.00

bis 16.45 Uhr, Deutsches Museum Bonn:

Youtube for you mit Julez Videoproduktion

mit YouTuber Julian Weissbach – Ferienworkshop

bis 26.7.2018 für Jugendliche ab

der 8. Klasse. Infos und Anmeldung unter

0228 – 30 22 56. Kostenfrei!

10.30 bis 13.30 Uhr, Käthe Kollwitz Museum

Köln: Unter Hochdruck Ferienprogramm

für Kinder ab 10 Jahren täglich bis

zum 26. Juli. Anmeldung erforderlich. € 80,–

11.00 bis 13.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Filzen Offenes Ferienprogramm

für Kinder. € 2,–

11.00 oder 14.00 bis 13.00 Uhr, LVR

Industriemuseum Alte Dombach: „Ist das

möglich?“ siehe 8.7.2018

11.00 bis 14.00 Uhr, Römisch-Germanisches

Museum: Archäologie entdecken

Ferienkurs: Experimentieren für Kinder ab

8 Jahren. Anmeldung online unter museenkoeln.de.

€ 10,50 plus Material € 2,–

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine

Schoko-Schule siehe 1.7.2018

12.00 bis 14.00 Uhr, Neanderthal Museum:

Feuerstein – Schatz der Steinzeit Ein

Feuerstein war in der Steinzeit ein großer

Schatz! Ferienprogramm mit Workshop für

Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung erforderlich!

€ 16,–

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Windrad basteln Offenes Ferienprogramm

für Kinder. € 2,–

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.2018

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Fossilien? – Find ich gut! siehe 15.7.2018

10.30 Uhr, Zoo Wuppertal: Kinder-Ferienführung

Eisbären, Seelöwen & Co. Nur

Eintritt!

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Fossilien-Präparation siehe 15.7.2018

14.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt

Wahlerscheid siehe 3.7.2018

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Höfen: Familientag

im Nationalpark Eifel Auf kleinen

Wanderungen erwartet naturbegeisterte

Kinder im Grundschulalter zusammen mit

ihren Eltern ein kostenfreies Mitmach-

Programm. Kleine Kinder sollten in einer

Rückentrage sitzen. Anmeldung unter

02444 – 95 10-0 oder info@nationalparkeifel.de

14.00 bis 17.00 Uhr, Zoo Wuppertal: Oh

Larry Zoo-Mitmachzirkus. Aktionen für

Kinder im Blumenrondell. Nur Eintritt!

10.00 bis 11.30 Uhr, Cassiopeia Bühne:

Spielen, Singen, Musizieren Der Künstler-

Workshop für Kinder ab 5 Jahren und

Erwachsene bringt das Musiktheater näher.

Anmeldung erforderlich. € 14,–

11.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte

Dombach: Kindheit in der Alten Dombach

siehe 19.7.2018

11.00 bis 12.30 Uhr, Arithmeum Bonn: Rechnen

mit Maschinen Programm für Kinder ab

9 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 6,–

11.00 oder 14.00 bis 13.00 Uhr, LVR

Industriemuseum Alte Dombach: Offenes

Kreativangebot siehe 17.7.2018

11.00 bis 14.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-

Museum: Zu Gast bei den Blackfoot-Indianern

Ferienkurs: Bemalen einer Zelthaut für

Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung online unter

museenkoeln.de. € 10,50 plus Material € 2,–

12.00 bis 14.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Reibekuchen backen Offenes

Ferienprogramm für Familien. € 2,–

12.00 bis 15.00 Uhr, Neanderthal Museum:

Steinzeittag siehe 25.7.2018

113.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: TüftelTage Unendliche Weiten

Spannende Themen laden junge Besucher

von 6 bis 12 Jahren zum Tüfteln ein. Es wird

gebastelt und experimentiert und zum Aufwärmen

gibt es ein Quiz. Ohne Anmeldung!

€ 3,– plus Eintritt

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Hefeküchlein backen Offenes

Ferienprogramm für Kinder. € 2,–

15.00 bis 16.30 Uhr, LVR Landesmuseum

Bonn: Expedition in die Vergangenheit

siehe 18.7.2018

15.00 bis 18.00 Uhr, Zollverein Essen,

Phänomania Erfahrungsfeld: Korn! Schrot!

Brot! Workshop für Familien mit Kindern ab

5 Jahren. € 10,–/8,–

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Das Leben im Bach siehe 18.7.2018

11.00 bis 15.30 Uhr, Besucherzentrum

im Forum Vogelsang IP: Ferienspaß im

Nationalpark-Zentrum siehe 18.7.2018

14.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald:

Rangertreffpunkt Abtei Mariawald siehe

4.7.2018

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater

„Die Schöne und das Biest” siehe 1.7.2018

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.2018

10.00 bis 12.30 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Bonn: Holzarbeit Sommerferienprogramm.

Kinder von 6 bis 13 Jahren sägen und

gestalten fantasievolle Vögel aus Holz

Metropolis: Kinderfilmfestival mit Aktion

Kommt heute als euer Lieblings-Kinoheld

ins Kino und ihr bekommt eine Überraschung!

Das Programm gibt es täglich auf

wwwkaenguru-online.de

11.00 bis 13.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Filzen Offenes Ferienprogramm

für Kinder. € 2,–

11.00 oder 14.00 bis 13.00 Uhr, LVR

Industriemuseum Alte Dombach: „Ist das

möglich?“ siehe 8.7.2018

11.30 Uhr, Schloss Falkenlust: Es war einmal

… Kinder von 4 bis 7 Jahren entdecken

die fabelhafte Welt der Märchen in Schloss

Falkenlust. Anmeldung erforderlich unter

02232 – 440 00. € 11,–/6,–/Familien € 23,–

12.00 bis 14.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Reibekuchen backen Offenes

Ferienprogramm für Familien. € 2,–

12.00 bis 16.00 Uhr, RömerWelt am Caput

limitis: Kreatives Sommerferienangebot

siehe 5.7.2018

13.00 bis 14.00 Uhr, Neanderthal Museum:

Hi Neanderthaler, wie lebst du? siehe

18.7.2018

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Spielwürfel aus Holz schnitzen

Offenes Ferienprogramm für Kinder. € 2,–

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.2018

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der

Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe

1.7.2018

10.30 Uhr, Zoo Wuppertal: Kinder-Ferienführung

Die Tierwelt Asiens. Nur Eintritt!

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Gemünd: Familientag

im Nationalpark Eifel Auf kleinen

Wanderungen erwartet naturbegeisterte

Kinder im Grundschulalter zusammen mit

ihren Eltern ein kostenfreies Mitmach-

Programm. Kleine Kinder sollten in einer

Rückentrage sitzen. Anmeldung unter

02444 – 95 10-0 oder info@nationalparkeifel.de

14.00 bis 17.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Es lebe die Steinzeit Familienerlebnisprogramm:

Einführung in die steinzeitliche

Alltagswelt, Ausprobieren steinzeitlicher

Handwerksarbeiten und Techniken. Anmeldung

erforderlich. € 9,–/6,50/Familien

€ 27,– plus Material € 1,–

9.30 bis 15.30 Uhr, Reiterhof Fanny:

Schnuppertag siehe 17.7.2018


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 60 KÄNGURU 07/08 I 18

47

10.00 bis 12.30 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Bonn: Gartentag Sommerferienprogramm.

Kinder von 6 bis 13 Jahren legen einen

Garten in der Kiste an, der sie durch den

Sommer begleitet. Anmeldung unter eventsbonn@knauber.de

erforderlich. € 15,–

16.00 Uhr, Team X: Zombie Labor siehe

1.7.2018

27.07. FREITAG

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Römer,

Ritter, Pfeffersäcke Führung von colonia

prima für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Treffpunkt

Kreuzblume, Domplatte. Kartenverkauf

über www.koelnticket.de. € 7,50/5,–

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

11.00 bis 14.00 Uhr, Museum Ludwig: Kopf

hoch Ferienkurs: Collage & Malerei für Kinder

ab 5 Jahren. Anmeldung online unter

museenkoeln.de. € 10,50 plus Material € 2,–

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine

Schoko-Schule siehe 1.7.2018

12.00 bis 14.00 Uhr, Neanderthal Museum:

Steinzeitlich und Höhlenkunst siehe

20.7.2018

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Süßes Hefegebäck backen

Offenes Ferienprogramm für Kinder. € 2,–

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: TüftelTage Auf Spurensuche siehe

18.7.2018

17.00 bis 19.00 Uhr, Zollverein Essen,

Denkmalpfad: Parkour auf Zollverein siehe

6.7.2018

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour

Erkensruhr siehe 6.7.2018

14.00 bis 16.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Immer der Nase nach spielend den pflanzlichen

Düften auf der Spur. Familienerlebnisprogramm:

Unterwegs mit der Kräuterpädagogin.

Anmeldung erforderlich. € 7,50/5,50/

Familien € 23,–

14.00 bis 21.00 Uhr, Fühlinger See: Deutsche

Meisterschaft Wakeboard am Boot

siehe 27.7.2018 Mix aus Street-Food-Festival,

sportlichem Wettkampf und Lifestyle-Event

mit großer Open-Air-Party.

14.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Die chinesische

Nachtigall” Der Kaiser von China

besitzt alles, was er sich wünscht. Da hört

er von einem kleinen, unscheinbaren Vogel,

der wunderschön singen kann. Musikmärchen

gespielt mit Großfiguren für Kinder ab

5 Jahren. Vormittags nur mit Voranmeldung.

Tageskasse € 11,–/9,–

10.00 bis 12.30 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Bonn: Beerentag Sommerferienprogramm.

Kinder von 6 bis 13 Jahren mixen leckere

Smoothies, stecken fruchtige Spieße und

backen beerige Törtchen. Anmeldung unter

events-bonn@knauber.de erforderlich. € 15,–

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:

Glücksarmbänder Sommerferien-

Programm. Anmeldung erwünscht unter

02256 – 957 76 76. € 2,20

URLAUB IN KÖLN

22.00 Uhr, Akademie för uns kölsche

Sproch: Nachts im Wald siehe 20.7.2018

28.07. SAMSTAG

13.30 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln

von unten für Pänz siehe 14.7.2018

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: TüftelTage PapierPiloten siehe

20.7.2018

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.2018

14.00 bis 17.00 Uhr, Käthe Kollwitz

Museum Köln: Misch dich ein Verschiedene

Gestaltungstechniken. Samstagswerkstatt

für Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung erforderlich.

€ 5,–

15.00 Uhr, Schloss Morsbroich: Schlossgeschichten

mit Alevetta siehe 7.7.2018

15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-

Museum: Fahnen im Wind Die jungen Entdecker:

Wunschfahnen gestalten und bemalen

für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung online

unter museenkoeln.de

16.00 Uhr, Schloss Augustusburg: Wir

entdecken das Schloss siehe 18.7.2018

8.00 bis 16.00 Uhr, Barcelona-Allee,

Rückseite Köln-Arkaden, Köln-Kalk:

Gebraucht-Fahrradmarkt Veranstalter ist

die Mountainbikegruppe Köln-Bonn. Infos

unter www.fahrradmarkt-koeln.de

8.00 bis 17.00 Uhr, Alte Feuerwache:

Flohmarkt im Innenhof.

10.00 bis 16.00 Uhr: Hofflohmarkt Porz

Infos unter www.hofflohmaerkte-koeln.de

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Fossilien? – Find ich gut! siehe 15.7.2018

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour

Rurberg siehe 7.7.2018

11.00 Uhr, Lindlar Touristik: Fossiliensuche

Familien mit Kindern ab 10 Jahren haben

die Möglichkeit Fossilien aus riesigen

Steinblöcken heraus zu hämmern. Infos und

Anmeldung unter 02266 – 964 07.

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Fossilien-Präparation siehe 15.7.2018

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum

Vogelsang IP: Bäche, Buche, Eidechse &

Co. siehe 14.7.2018

22.00 Uhr, Nationalpark Eifel, Parkplatz

Kermeter: Unterwegs bei Sternenlicht

Ranger-Themenführung – Eine Nachtwanderung

im Sternenpark. Infos unter 02444 –

95 10-0 oder info@nationalpark-eifel.de.

Keine Anmeldung erforderlich. Kostenfrei!

10.00 bis 20.00 Uhr, Fühlinger See: Deutsche

Meisterschaft Wakeboard am Boot

siehe 27.7.2018

18.00 bis 1.00 Uhr, Kletterwald Hennef:

Vollmond-Klettern Experten sorgen dafür,

dass der Wald richtig schön illuminiert ist.

Die letzte Einweisung findet um 22 Uhr

statt. Eigene Stirnlampen dürft ihr gerne

mitbringen.

Sommer-Weltreise

im GaiaZOO

Erleben Sie diesen Sommer mit der ganzen Familie die

Einzigartigkeit unserer Erde und schauen Sie direkt in

die Augen von Löwen, Giraffen, Gorillas, Nashörnern und

weiteren 1.500 besonderen Tieren! 2018 wurde GaiaZOO

wieder vom Automobilclub ANWB zum schönsten

Ausflugsziel der Niederlande gekrönt.

TIPP FÜR MITGLIEDER

ADAC Mitglieder erhalten eine Ermäßigung auf

den regulären Eintrittspreis.

PREISGEKRÖNTER

ZOO

...NUR 10 MIN VON AACHEN ENTFERNT

Dentgenbachweg 105 | 6468 PG Kerkrade (NL) | Jeden Tag ab 10 Uhr geöffnet.

Folge

uns:

GaiaZOO.de


48 TERMINE JULI

TAGESTIPP 29. 7. 2018

11.00 bis 17.00 Uhr, Brückenkopf-Park Jülich:

MÄRCHENTRÄUME IM PARK UND ZOOFEST

Besucher können auf verwunschenen Pfaden wandeln, wo an

ausgewählten Orten märchenhafte Vorleser und Vorleserinnen

auf ihre Zuhörer warten. Kleine Gäste erwartet eine besondere

Überraschung. Parallel zum Märchentag findet das Zoofest statt.

Über 100 Tierarten sind in dem Zoo beheimatet u. a. Erdmännchen,

das weiße Damwild, die Ponys, Ziegen, Kängurus, Stachelschweine

und Wölfe.

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater

„Die Schöne und das Biest” siehe 1.7.2018

15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Die chinesische

Nachtigall” siehe 27.7.2018

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.2018

URLAUB IN KÖLN

13.40 Uhr, Akademie för uns kölsche Sproch:

Historische Schienenbustouren I siehe

21.7.2018

16.50 Uhr, Akademie för uns kölsche

Sproch: Urlaub in Köln Historische Schienenbustouren

II siehe 21.7.2018

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:

Seifenblasen selber machen Sommerferien-Programm.

Anmeldung erwünscht unter

02256 – 957 76 76. € 1,90

15.00 bis 17.30 Uhr, Malatelier Himmelblau:

Frida Kahlo und ihre Tiere Malworkshop

für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Anmeldung

erforderlich. € 25,–

16.00 bis 17.30 Uhr, Kölner Geburtshaus

Ehrenfeld: Geschwisterkurs Vorfreude auf

die Ankunft des neuen Familienmitglieds

wecken. Die werdende große Schwester/der

werdende große Bruder lernt etwas über

die neue Situation und die Bedürfnisse des

Neugeborenen. Mit Geschwisterdiplom. Für

Kinder von 3 bis 6 Jahren. € 20,–

29.07. SONNTAG

10.00 bis 11.30 Uhr, Tour de Ruhr –

Landschschaftspark Duisburg-Nord:

Hunde, Fuchs und Ofensau siehe 1.7.2018

19.00 bis 20.30 Uhr, Elternbildungswerk

Neubrück: Step – Elterntraining Entspannter

durch die Pubertät Infoabend im

Familienzentrum Europaring 59–61.

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

© Brückenkopfpark Jülich

11.00 oder 14.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: Das Leuchten der Pflanzen siehe

14.7.2018

11.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: ExperimentierSonntag – Flower

Power siehe 8.7.2018

11.15 bis 13.15 Uhr, Kunstmuseum Bonn:

Strukturen und Spuren Frottage-Werkstatt.

Familienatelier für Kinder ab 3 Jahren.

Anmeldung unter bildung.vermittlung@

bonn.de. € 6,–/3,50

11.30 Uhr, Schloss Augustusburg: Die

Jagd nach dem verlorenen Schatz siehe

15.7.2018

11.30 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen:

Die Welt im Kleinen Führung

durch die Sonderausstellung, die sich der

Geschichte des Baukastens im 20. Jahrhundert

widmet. Nur Eintritt!

13.30 Uhr, Schloss Falkenlust: Wir entdecken

das Schloss siehe 29.7.2018

14.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Nasca – Im Zeichen der Götter

siehe 1.7.2018

14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus:

Kinderführung siehe 1.7.2018

15.00 bis 16.30 Uhr, LVR Landesmuseum

Bonn: Jäger der verlorenen Schätze siehe

15.7.2018

15.00 bis 17.00 Uhr, Max Ernst Museum

Brühl: Fadenspiele Während die Eltern an

der Sonntagsführung teilnehmen, werden

ihre Kinder ab 4 Jahren aktiv. € 5,–/3,–

9.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar:

Kindersachen-Flohmarkt außerdem Frühstück

mit Kinderprogramm, Spielpark und

Ziegenstall.

13.00 bis 22.00 Uhr, Odonien: Helios &

Selene – Markt für gutes Leben Aussteller

mit nachhaltigen Designprodukten, fair

produzierter Mode, selbstgemachten Delikatessen,

Flohmarktperlen, hübschen Kindersachen

und verwöhnenden Dienstleistungen

verwandeln Helios & Selene in einen Basar

mit enstpannter Atmosphäre und vielen

Mitmach-Aktionen.

11.00 bis 17.00 Uhr, Zoo Wuppertal: Der

ASB im Zoo Der Arbeiter-Samariter-Bund

stellt sich vor. Aktionstag des ASB – Erste

Hilfe für Groß und Klein. Nur Eintritt!

13.00 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel am

Rangerhut: Rangertour Vogelsang-Wollseifen-Route

siehe 1.7.2018

13.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour

Wilder Kermeter siehe 1.7.2018

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum

Vogelsang IP: Bäche, Buche, Eidechse &

Co. siehe 14.7.2018

14.00 bis 16.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Immer der Nase nach Spielend den pflanzlichen

Düften auf der Spur. Anmeldung

erforderlich. € 7,50/7,50/Familien € 23,–

14.00 bis 17.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Dem Imker über die Schulter‚ geschaut Der

Imker erklärt am Bienenstock die Biologie

des „Haustieres” Honigbiene.

15.00 Uhr, Skulpturenpark Waldfrieden

Wuppertal: Der Alltag im Park Bei genauerem

Blick auf die Werke im Skulpturenpark

lassen sich viele Dinge wiederfinden, die

du eigentlich von zu Hause kennst. Öffentliche

Führung für Familien mit Kindern

ab 7 Jahren. Anmeldung unter office@

skulpturenpark-waldfrieden.de oder 0202 –

478 98 12-12. € 5,–

15.00 bis 17.30 Uhr, NaturGut Ophoven:

Abenteuer Schatzsuche per GPS Mit einem

GPS-Gerät geht es auf Schatzsuche. Spannende

Fragen und geheimnisvolle Aufgaben

erwarten Familien mit Kindern ab 6 Jahren.

Anmeldung erforderlich. € 10,–/7,50

10.00 bis 20.00 Uhr, Fühlinger See: Deutsche

Meisterschaft Wakeboard am Boot

siehe 27.7.2018

15.30 bis 16.30 Uhr, Jever Fun Skihalle

Neuss: Skitaufe siehe 1.7.2018

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater

„Die Schöne und das Biest” siehe 1.7.2018

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.2018

9.00 bis 12.00 Uhr, Krewelshof Lohmar:

Frühstück ist fertig siehe 1.7.2018

10.00 bis 14.00 Uhr, Jever Fun Skihalle

Neuss: Alpenländischer Sonntagsbrunch

siehe 1.7.2018

11.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:

Langschläferfrühstück und Basteln Heute:

Schmetterlinge mit Pfeifenreinigern.

Anmeldung erwünscht unter 02256 – 957

76 76.

11.00 bis 17.00 Uhr, Brückenkopf-Park Jülich:

Märchenträume im Park und Zoofest

(>> SIEHE TAGESTIPP)

URLAUB IN KÖLN

13.40 Uhr, Akademie för uns kölsche Sproch:

Historische Schienenbustouren I siehe

21.7.2018

16.50 Uhr, Akademie för uns kölsche

Sproch: Historische Schienenbustouren II

siehe 21.7.2018

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung:

Offene SommerKunst-

Werkstatt siehe 22.7.2018 Kinder von 3

bis 10 Jahren erwartet eine inspirierende

Atmosphäre, die motiviert, kreativ zu

werden – frei und eigenständig oder mit

Anregungen. Ohne Anmeldung. € 15,–

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:

Blütenanhänger aus Salzteig Sommerferien-Programm.

Anmeldung erwünscht unter

02256 – 957 76 76. € 2,50

17.00 Uhr, Senftöpfchen Theater: Varietéspektakel

– Le chateau mysterieux siehe

22.7.2018

30.07. MONTAG

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Die

Kölnentdecker Tour siehe 16.7.2018

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

10.00 bis 14.00 Uhr, DASA – Dortmund:

Mitmach-Baustelle Ferienbaustelle für

Kinder von 6 bis 12 Jahren bis 12.8.2018.

Keine Anmeldung erforderlich. € 5,–

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine

Schoko-Schule siehe 1.7.2018

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Bändchen weben Offenes Ferienprogramm

für Kinder ab 8 Jahren. € 5,–

15.00 bis 17.00 Uhr, KERAMION: Offene

Töpferwerkstatt siehe 16.7.2018

11.30 Uhr, Kölner Zoo: Sommerferienprogramm

siehe 16.7.2018

18.00 Uhr, Zoo Wuppertal: Abendführung

siehe 16.7.2018

10.00 bis 12.30 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Bonn: Töpfertag Sommerferienprogramm.

Kinder von 6 bis 13 Jahren kneten, formen

und modellieren mit Ton. Anmeldung unter

events-bonn@knauber.de erforderlich. € 15,–

12.15 Uhr, Kölntourist Personenschiffahrt

am Dom: Blauer Montag auf der Moby Dick

siehe 23.7.2018

31.07. DIENSTAG

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln

von unten für Pänz siehe 14.7.2018

9.00 bis 11.00 Uhr, Familienzentrum Kartause:

Offenes Elterncafé siehe 3.7.2018

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

Historische Senfmühle Monschau: Emil

die Senfmaus und ihre Geschichten siehe

17.7.2018

10.30 bis 16.30 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: RadioTüftler Antenne, Transistor,

Kondensator – Wie baue ich mir einen Radio-Empfänger?

Ferienworkshop für Kinder

von 12 bis 14 Jahren. Infos und Anmeldung

unter 0228 – 30 22 56. € 30,–

11.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte

Dombach: Kindheit in der Alten Dombach

siehe 19.7.2018

11.00 bis 14.00 Uhr, Museum Schnütgen:

Mit Schuss und Kette – kostbaren Stoffen

auf der Spur Ferienprogramm: Weben &

Sticken für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung

online unter museenkoeln.de. € 10,50 plus

Material € 4,–

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine

Schoko-Schule siehe 1.7.2018

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Windrad basteln Offenes Ferienprogramm

für Kinder. € 2,–

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.2018

14.00 bis 16.00 Uhr, Neanderthal Museum:

Klänge der Steinzeit Lauscht den Klängen

der Steinzeit und lernt prähistorische

Musikinstrumente kennen. Ferienprogramm

mit Workshop für Kinder ab 8 Jahren.

Anmeldung erforderlich! € 16,–

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Industriemuseum

Euskirchen: Gemeinsam die Welt

der Baukästen erleben Ferienworkshop

für Großeltern, und Eltern mit Kindern.

Anmeldung erforderlich bei kiR – kulturinfo

Rheinland. € 5,–/2,–


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 60 KÄNGURU 07/08 I 18

49

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der

Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe

1.7.2018

10.30 bis 11.30 Uhr, Bürgerzentrum

Ehrenfeld:

16.30 bis 18.00 Uhr, Café Kleks Zollstock:

Ohrenschmausen siehe 3.7.2018

14.30 Uhr, Museum Schnütgen: Kölner Legenden

im Museum Sternstunden: Führung

für Familien.

15.00 bis 16.30 Uhr, LVR Landesmuseum

Bonn: Traumfänger Kreiert Euren eigenen

kleinen Traumfänger, hängt ihn zu Hause

über Euer Bett und schlaft gut.- Ferienaktion.

€ 5,–

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Fossilien? – Find ich gut! siehe 15.7.2018

10.30 Uhr, Zoo Wuppertal: Kinder-Ferienführung

Die „Waffen” der Tiere. Nur Eintritt!

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Fossilien-Präparation siehe 15.7.2018

14.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt

Wahlerscheid siehe 3.7.2018

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Höfen: Familientag

im Nationalpark Eifel siehe 24.7.2018

14.00 bis 17.00 Uhr, Zoo Wuppertal: Clown

Larry Zoo-Clownshow. Aktionen für Kinder

im Blumenrondell. Nur Eintritt!

10.00 bis 11.30 Uhr, AWB Abfallwirtschaftsbetriebe

Köln: Was passiert mit unserem

Müll? siehe 17.7.2018

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Das Leben im Bach siehe 18.7.2018

11.00 bis 15.30 Uhr, Besucherzentrum

im Forum Vogelsang IP: Ferienspaß im

Nationalpark-Zentrum siehe 18.7.2018

14.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald:

Rangertreffpunkt Abtei Mariawald siehe

4.7.2018

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Die chinesische

Nachtigall” siehe 27.7.2018

KINDER SOMMER 2018

16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum: „Hans

im Glück” Eine Gaunergeschichte für Kinder.

Open Air und Eintritt frei!

10.00 bis 12.30 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Bonn: Basteltag Sommerferienprogramm.

Kinder von 6 bis 13 Jahren gestalten

dekorative Blumenvasen aus Glasflaschen.

Anmeldung unter events-bonn@knauber.de

erforderlich. € 15,–

16.00 Uhr, Team X: Zombie Labor siehe

1.7.2018

11.00 oder 15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater

„Die Schöne und das Biest”

siehe 1.7.2018

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.2018

01.08. MITTWOCH

KINDER SOMMER 2018

16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum: „Hans

im Glück” siehe 31.7.2018

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Spukalarm

im Heiligen Köln siehe 18.7.2018

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

10.30 bis 16.30 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: RadioTüftler siehe 31.7.2018

11.00 Uhr, : KUNST+KIND: Mit Baby im Museum

Junge Eltern haben die Gelegenheit,

den Babyalltag für 45 Minuten hinter sich

zu lassen. Heute: Arp. Mission Metamorphose.

Infos und Anmeldung unter familie.

museumsfreunde-koeln.de. € 10,–

11.00 oder 14.00 Uhr, LVR Industriemuseum

Alte Dombach: Origami – Papier

falten Ferienaktion für Kinder von 6 bis

9 Jahren. Anmeldung bei kiR – kulturinfo

Rheinland. € 2,–

11.00 bis 14.00 Uhr, Museum für Ostasiatische

Kunst: Bambus-Werkstatt Ferienkurs:

Malen, Wasserfarbe & Wachskreide für Kinder

ab 8 Jahren. Anmeldung online unter

museenkoeln.de. € 10,50 plus Material € 4,–

12.00 bis 14.00 Uhr, Neanderthal Museum:

Steinzeit-Krimi siehe 19.7.2018

12.00 bis 14.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Reibekuchen backen Offenes

Ferienprogramm für Familien. € 2,–

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Süßes Hefegebäck backen

Offenes Ferienprogramm für Kinder. € 2,–

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: TüftelTage EnergieGeladen siehe

7.7.2018

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Hefeküchlein backen Offenes

Ferienprogramm für Kinder. € 2,–

10.00 bis 12.30 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Bonn: Specksteinwerkstatt

Sommerferienprogramm. Kinder von 6

bis 13 Jahren erarbeiten handgefertigte

Unikate aus dem weichen Talkstein.

Anmeldung unter events-bonn@knauber.de

erforderlich. € 15,–

11.00 bis 16.00 Uhr, Köln-Düsseldorfer

(KD): Die Suche nach dem Dschungelkind

Die Aufregung im Dorf ist groß – wo ist

Mangala hin verschwunden? Mangala lebt

mit ihren Eltern in einem kleinen Dorf

direkt am Rand des Dschungels. Dieser

ganz besondere Ferienspaß an Bord der KD

bietet kleinen Passagieren Unterhaltung

pur: Von Bühnenshows über Basteleien

bis hin zu Spielen ist für jede Altersklasse

etwas dabei. Infos und Karten unter www.kd.com.

€ 16,–/12,–

02.08. DONNERSTAG

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln

von unten für Pänz siehe 14.7.2018

Metropolis: Kinderfilmfestival mit Aktion

Heute werden im Kino Waffeln gebacken!

Das Programm gibt es täglich auf wwwkaenguru-online.de

11.00 bis 14.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum:

In der Trickwerkstatt von Lochner &

Co Ferienkurs: Malen & Basteln für Kinder

ab 8 Jahren. Anmeldung online unter museenkoeln.de.

€ 10,50 plus Material € 2,–

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine

Schoko-Schule siehe 1.7.2018

www.familymusic.de

www.europa-kinderwelt.de

Weitere Informationen unter:

www.heavysaurus.de

© 2018 Sony Music Entertainment Germany GmbH


50 TERMINE AUGUST

TAGESTIPP 4. 8. 2018

© Sony Music Entertainment Germany 2018

13.00 bis 22.00 Uhr, Köln, Deutzer Freiheit:

DEUTZER FAMILIEN- UND STADTTEILFEST

Über 50 kostenlose Kinderangebote laden entlang der Straßen

um die Deutzer Freiheit Klein und Groß zum Verweilen ein. Die

Ravensburger Spielewelt, Hüpfburg, Riesen-Memory, Heavysaurus-

Band und ein Kinder-Forscherlabor freuen sich auf viele Familien.

In diesem Jahr gibt es zum 20-jährigen Jubiläum für jedes Kind mit

Laufkarte ein kostenloses Eis!

ist Medienpartner des

Familienfestes!

12.00 bis 14.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Reibekuchen backen Offenes

Ferienprogramm für Familien. € 2,–

12.00 bis 16.00 Uhr, RömerWelt am Caput

limitis: Kreatives Sommerferienangebot

siehe 5.7.2018

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Spielwürfel aus Holz schnitzen

Offenes Ferienprogramm für Kinder. € 2,–

13.00 bis 16.00 Uhr, Neanderthal Museum:

Steinzeittag siehe 25.7.2018

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.2018

10.30 Uhr, Zoo Wuppertal: Kinder-Ferienführung

Bedrohte Tiere. Nur Eintritt!

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Nideggen:

Familientag im Nationalpark Eifel siehe

17.7.2018

14.00 bis 17.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Mitmach-Krimi aus der Römerzeit „Der

Frevel auf dem Tempelberg“ im Archäologischen

Landschaftspark von Nettersheim.

Anmeldung erforderlich. € 9,–/6,50/Familien

€ 27,– plus Roman € 4,90

17.00 bis 19.00 Uhr, Quartiersmanagement

Lannesdorf: Kreativ-Bastel-Treff Monatlicher

Kreativ-Bastel-Treff für Bastelfreunde

KINDER SOMMER 2018

16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum: „Maritime”

Objekttheater fast ohne Worte. Open

Air und Eintritt frei!

10.00 bis 12.30 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Bonn: Laubsägearbeit Sommerferienprogramm.

Kinder von 6 bis 13 Jahren sägen

und bemalen lustige Gartenzwerge aus

Sperrholz. Anmeldung unter events-bonn@

knauber.de erforderlich. € 15,–

03.08. FREITAG

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Die

Heinzelmännchen Tour siehe 20.7.2018

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

11.00 bis 12.00 Uhr, Neanderthal Museum:

Hi Neanderthaler, wie lebst du? siehe

18.7.2018

11.00 bis 14.00 Uhr, Museum Ludwig: Die

ganze Welt im Kasten Ferienkurs: Basteln

für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung online

unter museenkoeln.de. € 10,50 plus Material

€ 2,–

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Süßes Hefegebäck backen

Offenes Ferienprogramm für Kinder. € 2,–

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: TüftelTage Kartesische Taucher

siehe 14.7.2018

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Bändchen weben Offenes Ferienprogramm

für Kinder ab 8 Jahren. € 5,–

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der

Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe

1.7.2018

19.00 bis 22.30 Uhr, LVR-Industriemuseum

Engelskirchen: Nacht der Schmiedefeuer

Rot glühendes Eisen im Feuer und sprühende

Funken in der Dunkelheit. Dazu das

rhythmische Klingen des Schmiedehammers

in der Dämmerung. Nach Sonnenuntergang

(gegen 22.00 Uhr) findet eine spektakuläre

Feuershow zum Abschluss des Abends statt.

Das Bergische Naturmobil lädt große und

kleine Leute ein, Wald, Wasser und Wiese

um den Oelchenshammer herum zu entdecken.

€ 4,–/Kinder und Jugendliche frei!

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour

Erkensruhr siehe 6.7.2018

KINDER SOMMER 2018

16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum: „Maritime”

siehe 2.8.2018

10.00 bis 12.30 Uhr, Knauber Freizeitmarkt

Bonn: Gipswerkstatt Sommerferienprogramm.

Kinder von 6 bis 13 Jahren fertigen

sommerliche Muffins und Törtchen aus Gips

als frische Tischdekoration. Anmeldung

unter events-bonn@knauber.de erforderlich.

€ 15,–

10.00 bis 18.00 Uhr, Schloss Dyck: Classic

Days Das Klassiker-und Motorsportfestival

an diesem Wochenende. Drei Tage Motorsport,

Picknick, Oldtimer-Treffen. Infos unter

www.classic-days.de

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:

Eichel-Memory basteln Sommerferien-

Programm. Anmeldung erwünscht unter

02256 – 957 76 76.

04.08. SAMSTAG

12.00 bis 18.00 Uhr, Zwischenwerk VIII B:

Führung siehe 7.7.2018

13.30 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln

von unten für Pänz siehe 14.7.2018

11.00 bis 13.00 Uhr, Kunstmuseum Bonn:

Open Space Foto-Shooting vor Kunstwerken,

Zeichnen im eigenen Skizzenbuch

oder als großformatige Pflastermalerei im

Außenbereich des Museum. Samstags-Treff

für Jugendliche ab 12 Jahren. Kostenfrei!

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

10.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Spiele und Streiche der

Dorfkinder Es wird gespielt und Streiche

ausgeheckt. Mittags werden Wurstchen und

Stockbrot uber dem Indianerfeuer geröstet.

Anmeldung unter 02443 – 99 80-147. € 22,–

11.00 bis 13.00 Uhr, KERAMION: Töpfern

für Hund, Katze & Co Ferien-Workshop

für Kinder ab 7 Jahren und Erwachsene.

Anmeldung erforderlich. € 17,–/15,–

12.30 oder 16.30 Uhr, Explorado Kindermuseum:

Spaß macht schlau! Kleine Besucher

erleben jeden Samstag eine spannende

Live-Show zum Mitmachen. Nur Eintritt!

13.30 bis 16.30 Uhr, LVR Industriemuseum

Solingen: Selbstgebaut Mit Feile, Zange und

Schraubendreher. Eine offene Ferienwerkstatt

für Kinder ab 8 Jahren mit ihren

Eltern. Begleitprogramm zur Sonderausstellung

„Schneidwarenindustrie in Europa“.

Material € 2,–

14.30 bis 16.30 Uhr, Schloss Morsbroich:

Kunstentdecker Familien erkunden den

Skulpturenpark und im Anschluss daran

entstehen eigene Werke in der Werkstatt. Anmeldung

erforderlich unter 0214 – 85556-18.

15.00 Uhr, Arithmeum Bonn: Bunte Säulen

Programm für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung

erforderlich. € 6,–

15.00 Uhr, Schloss Morsbroich: Schlossgeschichten

mit Alevetta siehe 7.7.2018

15.00 bis 16.30 Uhr, Bilderbuchmuseum

Burg Wissem: Lola rast – und andere

freche Kinder Kinder ab 5 Jahren schauen

sich den Struwwelpeter und neue Geschichten

von unartigen Kindern an. Anmeldung

unter 02241 – 88 41-427. € 3,–

15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-

Museum: Wer hat die Kokosnuss? Die

jungen Entdecker: Spiel und Spaß rund

um die Kokosnuss für Kinder ab 5 Jahren.

Anmeldung online unter museenkoeln.de

8.00 bis 16.00 Uhr, Vorplatz der Agneskirche,

Neusser Platz, Köln-Nippes:

Gebraucht-Fahrradmarkt Veranstalter ist

die Mountainbikegruppe Köln-Bonn. Infos

unter www.fahrradmarkt-koeln.de

10.00 bis 16.00 Uhr: Hofflohmarkt Rodenkirchen

Infos unter www.hofflohmaerktekoeln.de

10.00 bis 18.00 Uhr, Jot Jelunge: Hofflohmarkt

Flohmarkt im Hof, kostenlos für

Aussteller und Besucher! Eintritt frei!

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Fossilien? – Find ich gut! siehe 15.7.2018

10.00 bis 15.00 Uhr, Dinger’s Gartencenter:

Kunst & Natur Kostenfreies Kreativprogramm

im Palmenhaus. Scherenschnitte

wie bei Matisse: Kinder von 4 bis 10 Jahren

gestalte mit bunten Scherenschnitten

künstlerische Meisterwerke! Bringt dafür

gerne eigene gemusterte Stoffe mit! Ohne

Anmeldung.

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour

Rurberg siehe 7.7.2018

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Fossilien-Präparation siehe 15.7.2018

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum

Vogelsang IP: Bäche, Buche, Eidechse &

Co. siehe 14.7.2018

KINDERGEBURTSTAGE

Agrippabad

Ossendorfbad

Lentpark

Jetzt buchen!

Alle Infos unter

koelnbaeder.de

www.koelnbaeder.de

11.00 bis 16.00 Uhr, Thermen & Badewelt

Euskirchen: Familienerlebnistag Geboten

wird ein abwechslungsreiches Kinderprogramm

im Sportbad, das Spiel, Spaß

und Action verspricht. Hier kann man der

Kreativität freien Lauf lassen, sich bei Wasserspielen

austoben oder beim Entenangeln

Geschick beweisen.

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.2018

KINDER SOMMER 2018

16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum:

„Gestrandet” Abenteuer auf dem Seil für

Kinder. Open Air und Eintritt frei!

9.00 bis 18.00 Uhr, Schloss Dyck: Classic

Days siehe 3.8.2018

9.00 bis 22.00 Uhr, Bonner Rheinaue:

Labyrinth siehe 1.7.2018

10.00 bis 18.00 Uhr, Schloss Burg a.d.

Wupper: Die Georgsritter kommen! Erzählt

wird eine historische Begebenheit aus

dem Leben der edlen Ritter und holden

Burgfräuleins. Wenn die Ritter dann Pause

machen, dürfen die Kinder auch einmal

hinter die Kulissen schauen und selbst

einmal ein Schwert in die Hand nehmen.

€ 6,50/4,–/18,– Familien

13.00 bis 22.00 Uhr, Köln, Deutzer Freiheit:

Deutzer Familien- und Stadtteilfest

(>> SIEHE TAGESTIPP)

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:

Fangbecher-Spiel basteln Sommerferien-

Programm. Anmeldung erwünscht unter

02256 – 957 76 76. € 3,50

05.08. SONNTAG

10.00 bis 11.30 Uhr, Tour de Ruhr –

Landschschaftspark Duisburg-Nord:

Hunde, Fuchs und Ofensau siehe 1.7.2018

16.00 Uhr, Sachensucherin: übernächste

links – im Zickzack durch die Stadt.

Stadtführung zum kreativen Mitmachen für

Kinder ab 12 Jahren. Treffpunkt Vor dem

Kölnischen Stadtmuseum, Zeughausstraße

1–3, 50667 Köln. Bitte Handy- oder Digicam,

Zeichensachen, Stifte, Papier, Musikinstrumente

aller Art mitbringen. Anmeldung an

info@auf-koelner-spuren.de. € 10,–/5,–

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

10.00 bis 12.00 Uhr, Explorado Kindermuseum:

Familien-Sonntagsfrühstück … danach

geht’s dann gestärkt in die große Mitmach-

Ausstellung. Anmeldung empfohlen. € 5,90


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 60 KÄNGURU 07/08 I 18

51

10.30 Uhr, Museum Ludwig:

KUNST+FAMILIE: Mit Kind im Museum

Eltern mit Kindern ab 2 Jahren können den

Sonntagmorgen entspannt im Museum als

Familie erleben. Während die Eltern an einer

Führung teilnehmen, werden die Kleinen

mit Spielen, Malen und Basteln unterhalten.

Heute: Pollock. Der Fall Jack The

Dripper. Infos und Anmeldung unter familie.

museumsfreunde-koeln.de

11.00 oder 12.00 Uhr, LVR Industriemuseum

Euskirchen: Offene Filzwerkstatt Hier

können Kinder und Erwachsene das Filzen

ausprobieren. € 3,–

11.00 oder 14.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: Das Leuchten der Pflanzen siehe

14.7.2018

11.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: ExperimentierSonntag – Flower

Power siehe 8.7.2018

11.15 bis 12.15 Uhr, LVR Landesmuseum

Bonn: Die Kelten im Rheinland Jeder kennt

Asterix und Obelix – doch wie lebten ihre

Verwandten im Rheinland? Führung durch

die Dauerausstellung. € 2,–

11.15 bis 13.15 Uhr, Kunstmuseum Bonn:

Origami-Räume Falten und ineinanderstecken.

Familienatelier für Kinder ab 3 Jahren.

Anmeldung unter bildung.vermittlung@

bonn.de. € 6,–/3,50

11.30 Uhr, Käthe Kollwitz Museum Köln:

Gestatten? – Kollwitz, Käthe Kollwitz

Einmal im Monat lädt das Museum kleine

Kunstfreunde ein zu einer spannenden Tour

durch die weltweit größte Kollwitz-Sammlung.

Spannende Tour durch die Ausstellung

für Kinder ab 6 Jahren. Nur Eintritt!

13.30 oder 14.30 Uhr, LVR Industriemuseum

Euskirchen: Familienführung

Öffentliche Führung speziell für Kinder und

Familien.

14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus:

Kinderführung siehe 1.7.2018

14.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte

Dombach: Kindheit in der Alten Dombach

siehe 1.7.2018

14.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Nasca – Im Zeichen der Götter

siehe 1.7.2018

14.30 Uhr, Museum Schnütgen: Kölner Legenden

im Museum Sternstunden: Führung

für Familien.

14.30 bis 15.00 Uhr, Max Ernst Museum

Brühl: Familienführung Kinder ab 4 Jahren

entdecken mit ihren Eltern Max Ernst und

seine Werke. € 2,50/1,50 plus Eintritt für Erw.

15.00 Uhr, LVR Industriemuseum Engelskirchen:

Führung durch den Oelchenshammer

in Engelskirchen-Bickenbach. Ohne

Anmeldung, bitte keine Gruppen! € 3,–/

Kinder frei!

15.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum:

Farben des Wassers Familienführung mit

Kindern ab 5 Jahren. Treffpunkt Museumskasse.

Nur Eintritt!

15.00 bis 16.30 Uhr, LVR Landesmuseum

Bonn: Jäger der verlorenen Schätze siehe

15.7.2018

15.00 bis 17.00 Uhr, Max Ernst Museum

Brühl: Papiermasken Während die Eltern an

der Sonntagsführung teilnehmen, werden

ihre Kinder ab 4 Jahren aktiv. € 5,–/3,–

9.00 bis 14.00 Uhr, Affen- und Vogelpark

Eckenhagen: Kleintier- und Geflügelmarkt

jeden ersten Sonntagvormittag auf dem

Parkplatz am Hagebaumarkt, Brückenstr 1a,

51702 Bergneustadt.

10.00 bis 18.00 Uhr, Gut Leidenhausen:

Waldmuseum „Haus des Waldes” Das Museum

ist an Sonn- und Feiertagen geöffnet.

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Heimbach:

Familientag im Nationalpark Eifel siehe

1.7.2018

11.00 bis 14.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

So lebten die Römer in Nettersheim Spannender

Rundgang zu den Stationen im Archäologischen

Landschaftspark. Anmeldung

erforderlich. € 9,–/6,50/Familien € 27,–

11.30 oder 14.15 Uhr, Nationalpark-Zentrum

Eifel: Kutschfahrt über die Dreiborner

Hochfläche siehe 1.7.2018

12.00 bis 16.00 Uhr, Gut Leidenhausen:

Greifvogelschutzstation Öffentliche

Führung. Geöffnet ist die Schutzstation

an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 17 Uhr.

Eintritt frei!

13.00 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel am

Rangerhut: Rangertour Vogelsang-Wollseifen-Route

siehe 1.7.2018

13.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour

Wilder Kermeter siehe 1.7.2018

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum

Vogelsang IP: Bäche, Buche, Eidechse &

Co. siehe 14.7.2018

14.00 bis 17.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Hochseilklettergarten im Naturwald

Schnupperkurs im Hochseilgarten. Anmeldung

erforderlich. € 32,–/21,–

14.00 bis 17.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Unterwegs zu bunten Faltern Exkursion

ins Schmetterlingsschutzgebiet Urfttal.

Anmeldung erforderlich. € 5,–/3,–

14.30 Uhr, Kölner Eifelverein e.V.: Naturrallye

rund um Leidenhausen Mit einer

Naturrallye erkunden Familien Wald und

Feld rund um Leidenhausen mit Infos zu den

Bienen, Ausflug zum Naturspielplatz und

Picknick. Streckenlänge ca. 5 km. Treffpunkt

14.30 Uhr im Innenhof von Gut Leidenhausen.

Anmeldung nicht erforderlich. Infos

und weitere Wanderungen unter www.

koelner-eifelverein.de

14.30 bis 17.30 Uhr, Grüne Spielstadt Bonn:

Offener Sonntag Bei wechselndem Programm

sind alle Familien und Naturliebhaber

eingeladen, einen entspannten Sonntag

in der Grünen Spielstadt zu verbringen.

Kosten für Zusatzangebote wie Themen-

Workshops und ausführliche Führungen

variieren. Der Eintritt zum Gelände ist frei!

15.00 bis 17.00 Uhr, NaturGut Ophoven:

Flusspiraten ahoi Erlebnis für Väter und

Kinder ab 5 Jahren! Anmeldung erforderlich!

€ 8,–/6,–

15.30 bis 16.30 Uhr, Jever Fun Skihalle

Neuss: Skitaufe siehe 1.7.2018

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater

„Die Schöne und das Biest” siehe 1.7.2018

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.2018

KINDER SOMMER 2018

16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum: „Gestrandet”

siehe 4.8.2018

9.00 bis 12.00 Uhr, Krewelshof Lohmar:

Frühstück ist fertig siehe 1.7.2018

9.00 bis 18.00 Uhr, Schloss Dyck: Classic

Days siehe 3.8.2018

10.00 bis 14.00 Uhr, Jever Fun Skihalle

Neuss: Alpenländischer Sonntagsbrunch

siehe 1.7.2018

10.00 bis 18.00 Uhr, Schloss Burg a.d.

Wupper: Die Georgsritter kommen! siehe

4.8.2018

11.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:

Langschläferfrühstück und Basteln

Heute: Papierblumen basteln. Anmeldung

erwünscht unter 02256 – 957 76 76.

12.00 bis 22.00 Uhr, Köln, Deutzer Freiheit:

Deutzer Familien- und Stadtteilfest

siehe 4.8.2018

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung:

Offene SommerKunstWerkstatt

siehe 22.7.2018

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:

Lipgloss selber machen Sommerferien-

Programm. Anmeldung erwünscht unter

02256 – 957 76 76. € 2,50

17.00 Uhr, Senftöpfchen Theater: Varietéspektakel

– Le chateau mysterieux siehe

22.7.2018

Die Zahnarztpraxis

für die ganze Familie!

Wir beraten und behandeln Sie als Familie.

Ihre Kinder mit unserem altersgerechten

Behandlungskonzept und Sie unter Berücksichtigung

Ihrer individuellen Lebenssituation.

Dabei legen wir großen Wert auf eine

ganzheitliche zahnmedizinische Behandlung.

So bieten wir z. B. Digitale Abformung –

Cerec, Ästhetische Kronen oder Teilkronen

aus Keramik, in nur einer Sitzung.

Lachgasbehandlung

für Angstpatienten

Kindgerechte

Vorsorgeuntersuchungen

Zahnmedizinische Betreuung

in der Schwangerschaft

Altersgerechte Beratung

und Behandlung zur

Mundgesundheit

Kinderbetreuung während

der Behandlung der Eltern

oder Großeltern

Vereinbaren Sie einfach einen Familien-Termin,

wir freuen uns auf Sie: 0221.4002820

Schmerz- und Neupatienten haben die

Möglichkeit, bequem auch einen Online-Termin

in unserer Praxis zu buchen.

Stadtwaldgürtel 32, 50931 Köln [Lindenthal]

mail@dr-lang.de, www.dr-lang.de

Dr. Lang & Dr. Schulte

GANZHEITLICHE ZAHNMEDIZIN

*Dr. med. dent. Melanie Schulte ist angestellte Zahnärztin.

*

Termine für die ganze

Familie zu familienfreundlichen

Zeiten

Ihr Hund darf natürlich nicht in

unsere Praxis. Beim Tierarzt ist

er auch besser aufgehoben.


52 TERMINE AUGUST

TAGESTIPP 9. 8. 2018

10.00 bis 19.00 Uhr, Bonn, Stresemannufer, am ehemaligen

Bundeshaus, KD-Anleger:

MS WISSENSCHAFT – DAS ZUKUNFTSSCHIFF

In der Ausstellung auf dem Frachtschiff MS Wissenschaft können

Kinder und Jugendliche an Mitmach-Exponaten selbst zum Forscher

werden. Das Motto 2018 lautet „Arbeitswelten der Zukunft –

Erleben. Erlernen. Gestalten.“. Die Ausstellung ist geeignet für

Schüler ab 12 Jahren. Schulklassen bitte anmelden. Bis 12. August

liegt das Schiff hier noch vor Anker.

Infos unter www.ms-wissenschaft.de. Eintritt frei!

06.08. MONTAG

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Wieso,

weshalb, warum? siehe 23.7.2018

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

16.00 Uhr, Stadtbücherei Brühl: „Na warte,

sagte Schwarte” Bilderbuchkino für Kinder

von 3 bis 7 Jahren. € 1,–

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine

Schoko-Schule siehe 1.7.2018

15.00 bis 17.00 Uhr, KERAMION: Offene

Töpferwerkstatt siehe 16.7.2018

11.30 Uhr, Kölner Zoo: Sommerferienprogramm

siehe 16.7.2018

14.15 Uhr, Schiffsanleger Schwammenauel:

Ranger-Schiffstour siehe 2.7.2018

12.15 Uhr, Kölntourist Personenschiffahrt

am Dom: Blauer Montag auf der Moby Dick

siehe 23.7.2018

07.08. DIENSTAG

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln

von unten für Pänz siehe 14.7.2018

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

Historische Senfmühle Monschau: Emil

die Senfmaus und ihre Geschichten siehe

17.7.2018

© Ilja Hendel WiD

10.00 bis 13.00 Uhr, Käthe Kollwitz Museum

Köln: Fett gedruckt Druckworkshop.

Ferienprogramm für Kinder ab 6 Jahren.

Anmeldung erforderlich. € 18,–

11.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte

Dombach: Kindheit in der Alten Dombach

siehe 19.7.2018

11.00 bis 14.00 Uhr, Römisch-Germanisches

Museum: Komm mit in die Steinzeit

Ferienkurs: Experimentieren für Kinder ab

8 Jahren. Anmeldung online unter museenkoeln.de.

€ 10,50 plus Material € 2,–

11.00 bis 15.00 Uhr, Museum Ludwig:

Entdecker-Experimente Von der Kunst-

Frottage bis zur digitalen Fotografie –

Ferienkurs: Digitale Fotografie für Kinder

ab 10 Jahren. Anmeldung online unter

museenkoeln.de. € 14,– plus Material € 2,–

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Windrad basteln Offenes Ferienprogramm

für Kinder. € 2,–

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.2018

14.00 bis 15.00 Uhr, Neanderthal Museum: Hi

Neanderthaler, wie lebst du? siehe 18.7.2018

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der

Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe

1.7.2018

10.30 bis 11.30 Uhr, Bürgerzentrum

Ehrenfeld:

16.30 bis 18.00 Uhr, Café Kleks Zollstock:

Ohrenschmausen siehe 3.7.2018

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Fossilien? – Find ich gut! siehe 15.7.2018

10.30 Uhr, Zoo Wuppertal: Kinder-Ferienführung

Rundgang zu den Tierkindern. Nur

Eintritt!

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Fossilien-Präparation siehe 15.7.2018

14.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt

Wahlerscheid siehe 3.7.2018

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Einruhr: Familientag

im Nationalpark Eifel siehe 19.7.2018

14.00 bis 17.00 Uhr, Zoo Wuppertal: Oh

Larry Zoo-Mitmachzirkus. Aktionen für

Kinder im Blumenrondell. Nur Eintritt!

KINDER SOMMER 2018

16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum: „Von

Farbenfeen & Stinkesocken” Ein Konzert für

Kinder ab 3 Jahren. Open Air und Eintritt frei!

08.08. MITTWOCH

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Sagenund

märchenhaftes Köln siehe 25.7.2018

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

10.00 bis 13.00 Uhr, Käthe Kollwitz Museum

Köln: Fett gedruckt siehe 7.8.2018

10.30 oder 13.00 Uhr, LVR Industriemuseum

Alte Dombach: Scrapp-Booking

Ferienaktion für Kinder von 8 bis 12 Jahren.

Anmeldung bei kiR - kulturinfo Rheinland.

€ 4,–

11.00 bis 14.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-

Museum: Kleider machen Leute Ferienkurs:

Stoffdruck für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung

online unter museenkoeln.de. € 10,50

plus Material € 2,–

12.00 bis 14.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Reibekuchen backen Offenes

Ferienprogramm für Familien. € 2,–

13.00 bis 15.00 Uhr, Neanderthal Museum:

Feuerstein – Schatz der Steinzeit siehe

24.7.2018

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Süßes Hefegebäck backen

Offenes Ferienprogramm für Kinder. € 2,–

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: TüftelTage Auf Spurensuche siehe

18.7.2018

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Hefeküchlein backen Offenes

Ferienprogramm für Kinder. € 2,–

15.00 bis 16.30 Uhr, LVR Landesmuseum

Bonn: Der Stein, der brennt – Bernstein

Kinder können nach einer Führung aus

einem Stückchen Rohbernstein von circa

einem Gramm eine eigene Perle schleifen.

Ferienaktion. € 5,–

16.00 Uhr, Schloss Augustusburg: Wir

entdecken das Schloss siehe 18.7.2018

10.00 bis 11.30 Uhr, AWB Abfallwirtschaftsbetriebe

Köln: Was passiert mit unserem

Müll? siehe 17.7.2018

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Das Leben im Bach siehe 18.7.2018

11.00 bis 15.30 Uhr, Besucherzentrum

im Forum Vogelsang IP: Ferienspaß im

Nationalpark-Zentrum siehe 18.7.2018

14.00 Uhr, Wildpark Dünnwald: … mit dem

Förster unterwegs Kostenlose Führung.

Treffpunkt ist die Wald-Schutzhütte direkt

am Wildparkzaun, 300 m Fußweg von

der Ecke Kalkweg/Mauspfad in Richtung

Wildpark Dünnwald in den Wald hinein. Infos

unter 0221 – 60 13 07. Anmeldung nicht

erforderlich! Unbedingt pünktlich da sein!

14.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald:

Rangertreffpunkt Abtei Mariawald siehe

4.7.2018

11.00 oder 15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater

„Die Schöne und das Biest”

siehe 1.7.2018

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.2018

KINDER SOMMER 2018

16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum: „Von

Farbenfeen & Stinkesocken” siehe 7.8.2018

09.08. DONNERSTAG

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln

von unten für Pänz siehe 14.7.2018

Metropolis: Kinderfilmfestival mit Aktion

Heute könnt ihr im Kino bei der großen

Verlosung eine Jahreskarte gewinnen. Das

Programm gibt es täglich auf wwwkaenguru-online.de

10.00 bis 13.00 Uhr, Käthe Kollwitz Museum

Köln: Fett gedruckt siehe 7.8.2018

10.30 bis 13.30 Uhr, LVR Industriemuseum

Solingen: Selbstgebaut siehe 4.8.2018

11.00 bis 14.00 Uhr, Museum Ludwig:

Wuchernde Wesen Ferienkurs: Collage &

Malerei & Gestalten für Kinder ab 5 Jahren.

Anmeldung online unter museenkoeln.de.

€ 10,50 plus Material € 2,–

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine

Schoko-Schule siehe 1.7.2018

12.00 bis 14.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Reibekuchen backen Offenes

Ferienprogramm für Familien. € 2,–

12.00 bis 16.00 Uhr, RömerWelt am Caput

limitis: Kreatives Sommerferienangebot

siehe 5.7.2018

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Spielwürfel aus Holz schnitzen

Offenes Ferienprogramm für Kinder. € 2,–

13.00 bis 15.00 Uhr, Neanderthal Museum:

Steinzeit-Krimi siehe 19.7.2018

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.2018

10.00 bis 19.00 Uhr, Bonn, Stresemannufer,

am ehemaligen Bundeshaus, KD-Anleger:

MS Wissenschaft – das Zukunftsschiff

(>> SIEHE TAGESTIPP)

10.30 Uhr, Zoo Wuppertal: Kinder-Ferienführung

Affen und Menschenaffen. Nur

Eintritt!

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Höfen: Familientag

im Nationalpark Eifel siehe 24.7.2018

KINDER SOMMER 2018

16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum: „Vom

Fischer und seiner Frau” Ein stürmisches

Theaterstück für Kinder. Open Air und

Eintritt frei!

10.08. FREITAG

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Römer,

Ritter, Pfeffersäcke siehe 27.7.2018

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

11.00 bis 14.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-

Museum: Recycling-Spielzeug Ferienkurs:

Zeichnen, Malen & Basteln für Kinder ab

8 Jahren. Anmeldung online unter museenkoeln.de.

€ 10,50 plus Material € 2,–

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: TüftelTage Unendliche Weiten siehe

25.7.2018

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der

Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe

1.7.2018

10.00 bis 15.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Forschen wie die Archäologen Die Arbeit

des Archäologen kennenlernen. Dazu

gehört das Zeichnen, Messen, Beschreiben,

Fotografieren und Graben. Anmeldung

erforderlich. € 14,50/10,50/Familien € 45,–

plus Material € 1,–

10.00 bis 19.00 Uhr, Bonn, Stresemannufer,

am ehemaligen Bundeshaus, KD-Anleger:

MS Wissenschaft – das Zukunftsschiff

siehe 9.8.2018


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 60 KÄNGURU 07/08 I 18

53

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour

Erkensruhr siehe 6.7.2018

12.08. SONNTAG

KINDER SOMMER 2018

16.00 Uhr, Am Schokoladenmuseum: „Vom

Fischer und seiner Frau” siehe 9.8.2018

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:

Mini-Segelboot basteln Sommerferien-

Programm. Anmeldung erwünscht unter

02256 – 957 76 76. € 2,50

10.00 bis 11.30 Uhr, Tour de Ruhr –

Landschschaftspark Duisburg-Nord:

Hunde, Fuchs und Ofensau siehe 1.7.2018

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

FESTUNG EHRENBREITSTEIN

LANDESMUSEUM KOBLENZ

11.08. SAMSTAG

13.30 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln

von unten für Pänz siehe 14.7.2018

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: TüftelTage PapierPiloten siehe

20.7.2018

13.30 Uhr, Schloss Falkenlust: Wir entdecken

das Schloss siehe 29.7.2018

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.2018

15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-

Museum: Ein Fest für die Verstorbenen

Die jungen Entdecker: Scherenschnitt für

Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung online

unter museenkoeln.de

18.00 bis 02.00 Uhr, Kölnisches

Stadtmuseum: Die Lange Nacht der

Spiele Spielenacht mit Speedführungen

und einer offenen Spieletheke mit über 200

Gesellschaftsspielen. Für einen schnellen

Einstieg in die Spielregeln stehen erfahrene

Spieleberater bereit.

8.00 bis 16.00 Uhr, Köln, Friesenplatz:

Gebraucht-Fahrradmarkt Veranstalter ist

die Mountainbikegruppe Köln-Bonn. Infos

unter www.fahrradmarkt-koeln.de

10.00 bis 16.00 Uhr: Hofflohmarkt Frechen

& Königsdorf Infos unter www.hofflohmaerkte-koeln.de

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Fossilien? – Find ich gut! siehe 15.7.2018

10.00 bis 19.00 Uhr, Bonn, Stresemannufer,

am ehemaligen Bundeshaus, KD-Anleger:

MS Wissenschaft – das Zukunftsschiff

siehe 9.8.2018

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour

Rurberg siehe 7.7.2018

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Fossilien-Präparation siehe 15.7.2018

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum

Vogelsang IP: Bäche, Buche, Eidechse &

Co. siehe 14.7.2018

11.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-Museum:

Mit Leyla durch den Orient Sternstunden:

Führung für Familien mit Kindern ab 5 Jahren.

Treffpunkt: Kasse. Anmeldung nicht

erforderlich.

11.00 Uhr, Zoologisches Forschungsmuseum

Koenig: Mit den Kuscheltieren um die

Erde Mit den Lieblingskuscheltieren gehen

Familien mit Kinder von 4 bis 6 Jahren auf

eine spannende Entdeckungsreise. Anmeldung

erforderlich. € 6,–/4,–

11.00 oder 14.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: Das Leuchten der Pflanzen siehe

14.7.2018

11.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: ExperimentierSonntag – Flower

Power siehe 8.7.2018

11.00 bis 17.00 Uhr, Straßenbahnmuseum

Thielenbruch: Ausstellung An jedem zweiten

Sonntag im Monat wird die über 125-jährige

Geschichte der Kölner Straßenbahnen

präsentiert. Die Linien 3 und 18 fahren hin

(Endhaltestelle). Infos unter www.hsk-koeln.

de. € 1,50/ab 6 J. 1,–

11.15 bis 13.15 Uhr, Kunstmuseum Bonn:

Farbverläufe Werkstatt zu Katharina Grosse.

Familienatelier für Kinder ab 3 Jahren.

Anmeldung unter bildung.vermittlung@

bonn.de. € 6,–/3,50

13.30 oder 14.30 Uhr, LVR Industriemuseum

Euskirchen: Familienführung Öffentliche

Führung speziell für Kinder und Familien.

13.30 bis 16.30 Uhr, LVR Industriemuseum

Euskirchen: Dampf-Sonntag Die Dampfmaschine

der Tuchfabrik aus dem Jahr 1903

ist in vollem Betrieb zu bewundern. Um

13.30 und 14.30 Uhr Führung für Kinder und

Familien. € 1,–

14.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Nasca – Im Zeichen der Götter

siehe 1.7.2018

14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus:

Kinderführung siehe 1.7.2018

14.00 bis 18.00 Uhr, LVR Industriemuseum

Engelskirchen: Schmiedevorführung Die

Besucher erleben den historischen Schmiedehammer

in Aktion und schauen dem

Museumsschmied bei der Arbeit zu. Bitte

keine Gruppen! € 3,–/Kinder frei!

15.00 Uhr, LVR Industriemuseum Engelskirchen:

Die Macht der Mode Öffentliche

Führung durch die Sonderausstellung.

€ 5,–/bis 18 J. frei

15.00 bis 16.30 Uhr, LVR Landesmuseum

Bonn: Traumfänger siehe 1.8.2018

15.00 bis 17.00 Uhr, Max Ernst Museum

Brühl: Minitheater Während die Eltern an

der Sonntagsführung teilnehmen, werden

ihre Kinder ab 4 Jahren aktiv. € 5,–/3,–

16.00 Uhr, Schloss Augustusburg: Wir

entdecken das Schloss siehe 18.7.2018

25.03. – 04.11.2018

Eine interaktive Ausstellung

für Kinder Ein Abenteuer für alle

Weltentdeckerinnen und

Weltentdecker

Willkommen@HotelGlobal ist eine Produktion des Alice – Museum für Kinder im FEZ-Berlin und des Edwin Scharff

Museum Neu-Ulm in Kooperation mit dem ZOOM Kindermuseum Wien und dem Kindermuseum FRida & freD Graz.

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater

„Die Schöne und das Biest” siehe 1.7.2018

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.2018

15.00 bis 16.00 Uhr, Bürgerhaus

Stollwerck: Ohrenschmausen Musik zum

Mitmachen für Eltern mit Kleinstkindern bei

Kaffee und Kuchen. € 5,–, Hut geht um!

10.00 bis 18.00 Uhr, Schloss Burg a.d.

Wupper: Die Georgsritter kommen! siehe

4.8.2018

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:

Kräuteröl herstellen Sommerferien-

Programm. Anmeldung erwünscht unter

02256 – 957 76 76. € 5,50

10.00 bis 17.00 Uhr, Auerbachplatz: Trödelmarkt

auf dem Auerbachplatz.

11.00 bis 15.00 Uhr, Städt. Behindertenzentrum

Dr. Dormagen-Guffanti, Longerich:

Familienflohmarkt im Grünen EZu jedem

Flohmarkt werden wechselnde Angebote

wie Ponyreiten, Puppentheater & Livemusik

angeboten.

TagesTicket aufs Handy holen:

www.vrsinfo.de/handyticket


54 TERMINE AUGUST

TAGESTIPP 12. 8. 2018

12.00 bis 17.00 Uhr, Wissenschaftlicher Geflügelhof:

TAG DER OFFENEN TÜR

Wie in den Jahren zuvor auch, werden Bruteier und Küken

abgegeben. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Gleichzeitig

veranstaltet das angrenzende Kulturzentrum Sinsteden den

„Rhenag Rheinischen Tiertag“, bei dem neben einem Bauernmarkt

und landwirtschaftlichen Maschinen auch Großtiere zu sehen sind.

Eintritt frei!

11.00 bis 16.00 Uhr, Finkens Garten: BienenDienst

in Finkens Garten jeden 2. und

4. Sonntag im Bienenhaus mit Honigverkostung.

10.00 bis 19.00 Uhr, Bonn, Stresemannufer,

am ehemaligen Bundeshaus, KD-Anleger:

MS Wissenschaft – das Zukunftsschiff

siehe 9.8.2018

11.00 bis 17.00 Uhr, Zoo Wuppertal: Die

Feuerwehr im Zoo Die Freiwillige Feuerwehr

Vohwinkel stellt sich mit einem Löschfahrzeug

und Aktionen (Kinderlöschaktion) vor.

Nur Eintritt!

12.00 bis 17.00 Uhr, Wissenschaftlicher

Geflügelhof: Tag der offenen Tür (>> SIEHE

TAGESTIPP)

13.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour

Wilder Kermeter siehe 1.7.2018

13.00 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel am

Rangerhut: Rangertour Vogelsang-Wollseifen-Route

siehe 1.7.2018

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum

Vogelsang IP: Bäche, Buche, Eidechse &

Co. siehe 14.7.2018

14.00 bis 17.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Römische Schönheitspflege für Jedermann

Familienerlebnisprogramm auf den

Spuren vergangener Kulturen in der Eifel.

Anmeldung erforderlich. € 9,–/6,50/Familien

€ 27,–

15.30 bis 16.30 Uhr, Jever Fun Skihalle

Neuss: Skitaufe siehe 1.7.2018

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater

„Die Schöne und das Biest” siehe 1.7.2018

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.2018

16.00 Uhr, Freilichtbühne Zons: „Der

gestiefelte Kater” siehe 1.7.2018

9.00 bis 12.00 Uhr, Krewelshof Lohmar:

Frühstück ist fertig siehe 1.7.2018

10.00 bis 14.00 Uhr, Jever Fun Skihalle

Neuss: Alpenländischer Sonntagsbrunch

siehe 1.7.2018

10.00 bis 18.00 Uhr, Schloss Burg a.d.

Wupper: Die Georgsritter kommen! siehe

4.8.2018

11.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:

Langschläferfrühstück und Kinderschminken

Anmeldung erwünscht unter 02256 –

957 76 76.

© Pixabay

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung:

Offene SommerKunstWerkstatt

siehe 22.7.2018

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:

Apfeltaschen-Druck Sommerferien-

Programm. Anmeldung erwünscht unter

02256 – 957 76 76.

13.08. MONTAG

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Die

Kölnentdecker Tour siehe 16.7.2018

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der

Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe

1.7.2018

15.00 bis 17.00 Uhr, KERAMION: Offene

Töpferwerkstatt siehe 16.7.2018

11.30 Uhr, Kölner Zoo: Sommerferienprogramm

siehe 16.7.2018

18.00 Uhr, Zoo Wuppertal: Abendführung

siehe 16.7.2018

12.15 Uhr, Kölntourist Personenschiffahrt

am Dom: Blauer Montag auf der Moby Dick

siehe 23.7.2018

14.08. DIENSTAG

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln

von unten für Pänz siehe 14.7.2018

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

Historische Senfmühle Monschau: Emil

die Senfmaus und ihre Geschichten siehe

17.7.2018

11.00 bis 14.00 Uhr, Museum Schnütgen: Die

große Welt der kleinen Dinge Ferienprogramm:

Modellieren für Kinder ab 5 Jahren.

Anmeldung online unter museenkoeln.de.

€ 10,50 plus Material € 2,–

12.00 bis 13.00 Uhr, Neanderthal Museum:

Hi Neanderthaler, wie lebst du? siehe

18.7.2018

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Windrad basteln Offenes Ferienprogramm

für Kinder. € 2,–

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.2018

15.00 Uhr, Arithmeum Bonn: Kryptographie

Kinder ab 8 Jahren lernen verschiedene

Methoden der Ver- und Entschlusselung von

geheimen Nachrichten kennen. Anmeldung

erforderlich. € 6,–

10.00 bis 11.30 Uhr, AWB Abfallwirtschaftsbetriebe

Köln: Was passiert mit unserem

Müll? siehe 17.7.2018

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Fossilien? – Find ich gut! siehe 15.7.2018

10.30 Uhr, Zoo Wuppertal: Kinder-Ferienführung

Pinguine & Co. Nur Eintritt!

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Fossilien-Präparation siehe 15.7.2018

14.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt

Wahlerscheid siehe 3.7.2018

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Gemünd:

Familientag im Nationalpark Eifel siehe

26.7.2018

14.00 bis 17.00 Uhr, Zoo Wuppertal: Clown

Larry Zoo-Clownshow. Aktionen für Kinder

im Blumenrondell. Nur Eintritt!

15.08. MITTWOCH

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Spukalarm

im Heiligen Köln siehe 18.7.2018

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

10.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Schnitzkurs Kinder und

Jugendliche von 7 bis 16 Jahren lernen

den sicheren Umgang mit dem Schnitzmesser,

die verschiedenen Holzarten und

Bearbeitungstechniken. Anmeldung unter

02443 – 99 80-147. € 22,–

10.30 oder 14.00 Uhr, LVR Industriemuseum

Solingen: Schmiedewerkstatt Gemeinsam

mit dem Museums-Schmied erhitzen

Kinder ab 7 Jahren und einer Mindestkörpergröße

von 1,20 m in Begleitung von

Erwachsenen im Schmiedefeuer ein Stück

Stahl. Als Arbeitskleidung für die jungen

Schmiede sind feste Schuhe, lange Hosen

und langärmelige Oberteile Vorschrift.

Anmeldung über kiR – kulturinfo Rheinland.

€ 5,–/2,–

11.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte

Dombach: Kindheit in der Alten Dombach

siehe 19.7.2018

11.00 Uhr, Käthe Kollwitz Museum Köln:

KUNST+KIND: Mit Baby im Museum

Junge Eltern haben die Gelegenheit, den

Babyalltag für 45 Minuten hinter sich

zu lassen. Heute: Kollwitz. Mutter, Vater,

Kind. Infos und Anmeldung unter familie.

museumsfreunde-koeln.de. € 10,–

11.00 bis 14.00 Uhr, Römisch-Germanisches

Museum: Archäologie entdecken

Ferienkurs: Experimentieren für Kinder ab

8 Jahren. Anmeldung online unter museenkoeln.de.

€ 10,50 plus Material € 2,–

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine

Schoko-Schule siehe 1.7.2018

12.00 bis 14.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Reibekuchen backen Offenes

Ferienprogramm für Familien. € 2,–

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Süßes Hefegebäck backen

Offenes Ferienprogramm für Kinder. € 2,–

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: TüftelTage EnergieGeladen siehe

7.7.2018

15.00 bis 16.30 Uhr, LVR Landesmuseum

Bonn: Expedition in die Vergangenheit

siehe 18.7.2018

16.00 bis 17.00 Uhr, Bürgerzentrum

Nippes/Altenberger Hof: Ohrenschmausen

Musik zum Mitmachen für Eltern mit

Kleinstkindern bei Kaffee und Kuchen. € 5,–,

Hut geht um!

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Das Leben im Bach siehe 18.7.2018

11.00 bis 15.30 Uhr, Besucherzentrum

im Forum Vogelsang IP: Ferienspaß im

Nationalpark-Zentrum siehe 18.7.2018

14.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald:

Rangertreffpunkt Abtei Mariawald siehe

4.7.2018

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Leo und

der freche Fritze” Musikmärchen unterlegt

und gespielt mit der Original-Theatermusik

für Kinder ab 2 Jahren. Vormittags nur mit

Voranmeldung. Tageskasse € 11,–/9,–

11.00 oder 15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater

„Die Schöne und das Biest”

siehe 1.7.2018

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.2018

16.08. DONNERSTAG

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln

von unten für Pänz siehe 14.7.2018

11.00 bis 12.30 Uhr, Arithmeum Bonn:

Wie rechnet ein Computer? Auf der

Entdeckungsreise ins „Herz“ eines Computers

begegnen Kinder ab 10 jahren den

Transistoren, dem binären Zahlensystem

und logischen Bauelementen. Anmeldung

erforderlich. € 6,–

Metropolis: Kinderfilmfestival mit Aktion

Heute gibt es im Kino ein Glücksrad und

tolle Gewinne. Das Programm gibt es täglich

auf wwwkaenguru-online.de

11.00 oder 14.00 bis 13.00 Uhr, LVR Industriemuseum

Alte Dombach: Experimentieren

für kleine Forscher siehe 19.7.2018

11.00 bis 14.00 Uhr, Neanderthal Museum:

Steinzeittag siehe 25.7.2018

11.00 bis 14.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum:

Abenteuer mit Dämonen und Teufeln

Ferienkurs: Malen für Kinder ab 5 Jahren.

Anmeldung online unter museenkoeln.de.

€ 10,50 plus Material € 2,–

12.00 bis 16.00 Uhr, RömerWelt am Caput

limitis: Kreatives Sommerferienangebot

siehe 5.7.2018

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Spielwürfel aus Holz schnitzen

Offenes Ferienprogramm für Kinder. € 2,–

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.2018

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der

Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe

1.7.2018

10.00 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Bauer, Müller, Bäcker Fritz Vom Korn über

die Wassermühle zum Brot. Säen, Dreschen,

Mahlen, Backen, hier wird Hand angelegt.

Anmeldung erforderlich. € 17,50/12,50/

Familien € 53,– plus Material € 1,–


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 60 KÄNGURU 07/08 I 18

55

11.30 Uhr, Zoo Wuppertal: Kinder-Ferienführung

Löwen, Tiger und andere Großkatzen.

Nur Eintritt!

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Heimbach:

Familientag im Nationalpark Eifel siehe

1.7.2018

15.00 bis 17.00 Uhr, NaturGut Ophoven:

Kleine Wasserforscher entdecken die

Kraft des Wassers Heute wird es für die

kleinen Forscher von 3 bis 5 Jahren nass!

Anmeldung erforderlich! € 9,–

16.00 Uhr, Freilichtbühne Zons: „Der

gestiefelte Kater” siehe 1.7.2018

17.08. FREITAG

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Die

Heinzelmännchen Tour siehe 20.7.2018

20.15 bis 22.15 Uhr, NaturGut Ophoven:

Fledermausexkursion Heute haben Kinder

ab 6 Jahren mit ihren Eltern Gelegenheit,

mehr über die sensiblen Nachtjäger zu

erfahren. Anmeldung erforderlich. € 8,–/6,–

10.00 bis 11.30 Uhr, Cassiopeia Bühne:

Spielen, Singen, Musizieren siehe 24.7.2018

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:

Figuren aus Wolle auf Baumscheiben

Sommerferien-Programm. Anmeldung

erwünscht unter 02256 – 957 76 76. € 3,–

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.2018

15.00 Uhr, Schloss Morsbroich: Schlossgeschichten

mit Alevetta siehe 7.7.2018

15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-

Museum: Der Tanz der Tiere Die jungen

Entdecker: Masken herstellen für Kinder

ab 5 Jahren. Anmeldung online unter

museenkoeln.de

8.00 bis 16.00 Uhr, Köln, Neptunplatz,

Venloer Straße: Gebraucht-Fahrradmarkt

Veranstalter ist die Mountainbikegruppe

Köln-Bonn. Infos unter www.fahrradmarktkoeln.de

8.00 bis 18.00 Uhr, Bonner Rheinaue:

Flohmarkt Besucher sollten möglichst ohne

Auto kommen.

10.00 bis 16.00 Uhr: Hofflohmarkt Weidenpesch

& Longerich Infos unter www.

hofflohmaerkte-koeln.de

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater

„Die Schöne und das Biest” siehe 1.7.2018

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.2018

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:

Blütenanhänger aus Salzteig Sommerferien-Programm.

Anmeldung erwünscht unter

02256 – 957 76 76. € 2,50

19.08. SONNTAG

10.00 bis 11.30 Uhr, Tour de Ruhr –

Landschschaftspark Duisburg-Nord:

Hunde, Fuchs und Ofensau siehe 1.7.2018

12.00 bis 18.00 Uhr, Zwischenwerk VIII B:

Führung siehe 7.7.2018

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

11.00 bis 13.00 Uhr, Neanderthal Museum:

Feuerstein – Schatz der Steinzeit siehe

24.7.2018

11.00 bis 14.00 Uhr, Museum für Ostasiatische

Kunst: Weißes Gold Ferienkurs:

Zeichnen & Porzellanmalerei für Kinder ab

8 Jahren. Anmeldung online unter museenkoeln.de.

€ 10,50 plus Material € 4,–

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: TüftelTage Kartesische Taucher

siehe 14.7.2018

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour

Erkensruhr siehe 6.7.2018

18.08. SAMSTAG

13.30 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln

von unten für Pänz siehe 14.7.2018

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: TüftelTage Auf Spurensuche siehe

18.7.2018

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour

Rurberg siehe 7.7.2018

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum

Vogelsang IP: Bäche, Buche, Eidechse &

Co. siehe 14.7.2018

AN ERSTER

STELLE WERBEN

Premiumadressen buchen:

www.kaenguru-online.de

15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Max und

Mimi. Traum einer Sommernacht” Die

Elfen planen ein großes Fest, um ihre neue

Heimat zu feiern. Ein heiteres und spannendes

Musikmärchen über Freundschaft

und Zuneigung für Familien mit Kindern

von 5 bis 12 Jahren. Vormittags nur nach

Vorbestellung! € 11,–/9,–

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

10 JAHRE

RÖMERWELT

FAMILIENFEST ZUM JUBILÄUM

19. AUGUST 2018

RömerWelt Rheinbrohl • www.roemer-welt.de

10.00 bis 18.00 Uhr, RömerWelt am Caput

limitis: 10 Jahre Römerwelt Heute gibt

es ein großes Familienfest für die ganze

Familie mit Aktionen für Groß und Klein mit


56 TERMINE AUGUST

TAGESTIPP 22. 8. 2018

10.00 bis 20.00 Uhr, KoelnMesse:

GAMESCOM 2018

Köln zeigt sich bis 25. August von seiner spielerischen Seite. Bei

der gamescom, der weltweit größten Messe für interaktive Unterhaltung

präsentieren Aussteller die neuesten Spiele und Trends.

Eintauchen und Ausprobieren lautet die Devise. Einlass für Kinder

bis 11 Jahre nur in Begleitung eines Erwachsenen.

Bogenschießen, Kinderschminken, Hüpfburg

Programm mit Bastelangeboten, Führungen

Brot Backen im Backhaus und Brotverkauf,

Stockbrot u. v. m.

11.00 oder 14.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: Das Leuchten der Pflanzen siehe

14.7.2018

11.00 oder 14.00 bis 13.00 Uhr, LVR

Industriemuseum Alte Dombach: Sütterlin-

Schriftkurs Ferienaktion für Kinder von 9

bis 12 Jahren. Anmeldung bei kiR – kulturinfo

Rheinland. € 3,–

11.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: ExperimentierSonntag – Flower

Power siehe 8.7.2018

11.00 bis 18.00 Uhr, LVR Industriemuseum

Engelskirchen: FamilienForscherTour siehe

15.7.2018

11.15 bis 13.15 Uhr, Kunstmuseum Bonn:

Sommer in Bonn Auf den Spuren von

August Macke. Familienatelier für Kinder

ab 3 Jahren. Anmeldung unter bildung.

vermittlung@bonn.de. € 6,–/3,50

11.30 Uhr, LVR Industriemuseum Euskirchen:

Mit Wolli durch die Tuchfabrik Handpuppenführung

für Kinder ab 5 Jahren.

Anmeldung bei kiR – kulturinfo Rheinland.

€ 8,–/4,–

14.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Nasca – Im Zeichen der Götter

siehe 1.7.2018

14.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte

Dombach: Familienführung durch die

Papiermühle. Papier – vom Handwerk

zum Massenprodukt. Bitte keine Gruppen.

€ 4,50/Kinder frei!

14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus:

Kinderführung siehe 1.7.2018

14.30 bis 15.00 Uhr, Max Ernst Museum

Brühl: Familienführung Kinder ab 4 Jahren

entdecken mit ihren Eltern die Ausstellung

„Robert Wilson – The Hat Makes The Man“.

€ 2,50/1,50 plus Eintritt für Erw.

15.00 Uhr, Wallraf-Richartz-Museum: Eine

Fahrt ins Blaue Familienführung mit Kindern

ab 5 Jahren. Treffpunkt Museumskasse.

Nur Eintritt!

15.00 bis 16.30 Uhr, LVR Landesmuseum

Bonn: Jäger der verlorenen Schätze siehe

15.7.2018

15.00 bis 17.00 Uhr, Max Ernst Museum

Brühl: Naturcollagen Während die Eltern an

der Sonntagsführung teilnehmen, werden

ihre Kinder ab 4 Jahren aktiv. € 5,–/3,–

15.00 bis 16.00 Uhr, Bürgerhaus

Stollwerck: Ohrenschmausen siehe

12.8.2018

© gamescom.de

10.00 bis 17.00 Uhr, Klettenberggürtel:

Trödelmarkt auf dem Klettenberggürtel.

11.00 bis 14.00 Uhr, Tante Astrid: Familienflohmarkt

mit Cafeteria.

11.00 bis 17.00 Uhr, Bürgerzentrum Engelshof:

Trödelmarkt innen und außen!

11.00 bis 18.00 Uhr, Rigal’sche Wiese, Nähe

Stadthalle Bad Godesberg: Familien-

Ferien-Flohmarkt Antikes, Buntes und

Trödel auf der Rigal´schen Wiese in Bad

Godesberg, Nähe Statdthalle, Friedrich-

Ebert-Straße, 53177 Bonn.

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Fossilien? – Find ich gut! siehe 15.7.2018

11.00 bis 17.00 Uhr, NaturGut Ophoven:

Lev spielt3 Zum 3. Mal findet an den

drei Standorten Neulandpark, NaturGut

Ophoven sowie Wildpark Reuschenberg

das Lev spielt3 Fest statt. Freut euch auf

jede Menge Spiel und Spaß, tolle Angebote

und Aktionen! Zwischen den drei Stationen

verkehrt ein Shuttlebus.

11.30 oder 14.15 Uhr, Nationalpark-Zentrum

Eifel: Kutschfahrt über die Dreiborner

Hochfläche siehe 1.7.2018

13.00 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel am

Rangerhut: Rangertour Vogelsang-Wollseifen-Route

siehe 1.7.2018

13.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour

Wilder Kermeter siehe 1.7.2018

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Fossilien-Präparation siehe 15.7.2018

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum

Vogelsang IP: Bäche, Buche, Eidechse &

Co. siehe 14.7.2018

14.00 bis 17.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Dem Imker über die Schulter‚ geschaut Der

Imker erklärt am Bienenstock die Biologie

des „Haustieres” Honigbiene.

14.00 bis 17.00 Uhr, Abenteuer Lernen:

Kinder-Kurs Bogenschießen Kinder und

Jugendliche werden auf spielerische Art und

Weise in das Thema intuitives Bogenschießen

eingeführt. Anmeldung erforderlich

unter www.bogenschiessen-koeln.com. € 24,–

15.30 bis 16.30 Uhr, Jever Fun Skihalle

Neuss: Skitaufe siehe 1.7.2018

15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater

„Die Schöne und das Biest” siehe 1.7.2018

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.2018

16.00 Uhr, Freilichtbühne Zons: „Der

gestiefelte Kater” siehe 1.7.2018

9.00 bis 12.00 Uhr, Krewelshof Lohmar:

Frühstück ist fertig siehe 1.7.2018

10.00 bis 14.00 Uhr, Jever Fun Skihalle

Neuss: Alpenländischer Sonntagsbrunch

siehe 1.7.2018

11.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:

Langschläferfrühstück und Basteln

Heute: Papierblumen basteln. Anmeldung

erwünscht unter 02256 – 957 76 76.

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung:

Offene SommerKunstWerkstatt

siehe 22.7.2018

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:

Seifenblasen selber machen Sommerferien-Programm.

Anmeldung erwünscht unter

02256 – 957 76 76. € 1,90

17.00 Uhr, Pantheon Bonn: Varietéspektakel

– Le chateau mysterieux Stephan Masur

hat wieder Top-Artisten aus aller Herren

Länder versammelt, um das Publikum mit

Artistik, Jonglage und viel Spielfreude

zu begeistern. Vorstellungen gibt es bis

zum 31. August. Infos gib es unter www.

varietespektakel.de. Heute gibt es eine

Familienvorstellung.

20.08. MONTAG

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Wieso,

weshalb, warum? siehe 23.7.2018

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

10.00 bis 12.00 Uhr, Glasmuseum Rheinbach:

Auf die Plätze fertig – spiegeln

Sandstrahlworkshop. Kinder von 10 bis

14 Jahren gestalten in der Sandstrahltechnik

eine Spiegelkachel. Anmeldung

erforderlich. € 14,–

15.00 bis 17.00 Uhr, KERAMION: Offene

Töpferwerkstatt siehe 16.7.2018

11.30 Uhr, Kölner Zoo: Sommerferienprogramm

siehe 16.7.2018

9.00 bis 10.30 Uhr, Ev. Familien- und

Gemeindezentrum „Mittendrin” Deutz:

Offene Sprechstunde der Ev. Beratungsstelle

für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Bitte anmelden unter 0221 – 81 24 05. Keine

Kosten!

12.15 Uhr, Kölntourist Personenschiffahrt

am Dom: Blauer Montag auf der Moby Dick

siehe 23.7.2018

21.08. DIENSTAG

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln

von unten für Pänz siehe 14.7.2018

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

Historische Senfmühle Monschau: Emil

die Senfmaus und ihre Geschichten siehe

17.7.2018

10.00 bis 12.00 Uhr, Glasmuseum Rheinbach:

Spiel mit Farben Aquarellworkshop

für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Anmeldung

erforderlich. € 15,–

11.00 bis 14.00 Uhr, LVR Industriemuseum

Solingen: Schneiden, Ritzen, Schmelzen

Kreatives Kaputtmachen mit der Werkstatt

für Verblüffung für Kinder ab 7 Jahren.

Anmeldung über kiR – kulturinfo Rheinland.

€ 5,–

11.00 bis 14.00 Uhr, Museum Ludwig:

Überall ist Lachen! Dinge mit Gesicht

Ferienkurs: Basteln mit Recyclingmaterialien

für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung

online unter museenkoeln.de. € 10,50 plus

Material € 2,–

11.00 bis 15.00 Uhr, Max Ernst Museum

Brühl: Kleine Designer gesucht! siehe

21.8.2018

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine

Schoko-Schule siehe 1.7.2018

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Windrad basteln Offenes Ferienprogramm

für Kinder. € 2,–

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.2018

14.00 bis 16.00 Uhr, Neanderthal Museum:

Steinzeitlich und Höhlenkunst siehe

20.7.2018

10.30 bis 11.30 Uhr, Bürgerzentrum

Ehrenfeld:

16.30 bis 18.00 Uhr, Café Kleks Zollstock:

Ohrenschmausen siehe 3.7.2018

10.00 bis 11.30 Uhr, AWB Abfallwirtschaftsbetriebe

Köln: Was passiert mit unserem

Müll? siehe 17.7.2018

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Fossilien? – Find ich gut! siehe 15.7.2018

10.30 Uhr, Zoo Wuppertal: Kinder-Ferienführung

Kreuz und quer durch den Zoo.

Nur Eintritt

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Fossilien-Präparation siehe 15.7.2018

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Nideggen:

Familientag im Nationalpark Eifel siehe

17.7.2018

14.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt

Wahlerscheid siehe 3.7.2018

14.00 bis 17.00 Uhr, Zoo Wuppertal: Oh

Larry Zoo-Mitmachzirkus. Aktionen für

Kinder im Blumenrondell. Nur Eintritt!

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Max und

Mimi. Traum einer Sommernacht” siehe

18.8.2018

11.00 bis 16.00 Uhr, Köln-Düsseldorfer

(KD): Piraten entern die Zirkusmanege Der

Zirkusdirektor des Zirkus linoluckynelli hat

das Steuer übernommen. Sein Kurs: In Richtung

Zirkusmanege! Dieser ganz besondere

Ferienspaß an Bord der KD bietet kleinen

Passagieren Unterhaltung pur: Von Bühnenshows

über Basteleien bis hin zu Spielen ist

für jede Altersklasse etwas dabei. Infos und

Karten unter www.k-d.com. € 16,–/12,–

22.08. MITTWOCH

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Sagenund

märchenhaftes Köln siehe 25.7.2018

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

10.00 bis 12.00 Uhr, Glasmuseum Rheinbach:

Gravur Workshop. Kinder von 6 bis

10 Jahren gravieren auf einem Teelichtglas

nach eigenen Ideen Buchstaben oder

Muster. Anmeldung erforderlich. € 15,–


ALLE VERANSTALTER FINDET IHR AB SEITE 60 KÄNGURU 07/08 I 18

57

11.00 bis 14.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-

Museum: Orientalisches Bilderbuch Ferienkurs:

Zauberbuch falten und bemalen für

Kinder ab 5 Jahren. Anmeldung online unter

museenkoeln.de. € 10,50 plus Material € 2,–

11.00 bis 15.00 Uhr, Max Ernst Museum

Brühl: Kleine Designer gesucht! siehe

21.8.2018

12.00 bis 14.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Reibekuchen backen Offenes

Ferienprogramm für Familien. € 2,–

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Süßes Hefegebäck backen

Offenes Ferienprogramm für Kinder. € 2,–

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: TüftelTage Unendliche Weiten siehe

25.7.2018

14.00 bis 16.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Hefeküchlein backen Offenes

Ferienprogramm für Kinder. € 2,–

14.00 bis 16.00 Uhr, Neanderthal Museum:

Steinzeit-Krimi siehe 19.7.2018

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der

Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe

1.7.2018

15.00 bis 16.30 Uhr, LVR Landesmuseum

Bonn: Steinzeitamulett Nach einem

Rundgang durch die Ausstellung, wird ein

steinzeitliches Amulett hergestellt.- Ferienaktion.

€ 3,–

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Das Leben im Bach siehe 18.7.2018

11.00 bis 15.30 Uhr, Besucherzentrum

im Forum Vogelsang IP: Ferienspaß im

Nationalpark-Zentrum siehe 18.7.2018

14.00 Uhr, Parkplatz Abtei Mariawald:

Rangertreffpunkt Abtei Mariawald siehe

4.7.2018

11.00 oder 15.00 Uhr, Burg Satzvey: Sommertheater

„Die Schöne und das Biest”

siehe 1.7.2018

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.2018

22.-25.08.2018,

Köln

Jetzt Tickets sichern!

gamescom.de

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln

von unten für Pänz siehe 14.7.2018

Metropolis: Kinderfilmfestival mit Aktion

Heute bekommt ihr im Kino ein Eis ausgegeben.

Das Programm gibt es täglich auf

wwwkaenguru-online.de

10.00 bis 12.00 Uhr, Glasmuseum Rheinbach:

Tiere auf dem Glasteller Workshop.

Kinder von 6 bis 12 Jahren malen Tiere auf

einen Glasteller. Anmeldung erforderlich.

€ 8,–

11.00 bis 13.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Filzen Offenes Ferienprogramm

für Kinder. € 2,–

11.00 bis 13.00 Uhr, Neanderthal Museum:

Klänge der Steinzeit siehe 31.7.2018

11.00 oder 14.00 bis 13.00 Uhr, LVR

Industriemuseum Alte Dombach: Kreatives

Papierschöpfen mit Kräutern Kinder von 6

bis 11 Jahren stellen eigene handgeschopfte

Papiere her. Bitte an Schürze oder Wechselkleidung

denken. Anmeldung erforderlich

bei kiR – kulturinfo Rheinland unter 02234 –

99 21-555. € 3,–

11.00 bis 14.00 Uhr, Museum Ludwig: Bewegte

Bilder Ferienkurs: Einführung in die

Stop-Motion-Trickfilmtechnik für Kinder ab

8 Jahren. Anmeldung online unter museenkoeln.de.

€ 10,50 plus Material € 2,–

11.00 bis 15.00 Uhr, Max Ernst Museum

Brühl: Kleine Designer gesucht! siehe

21.8.2018

11.30 Uhr, Schloss Falkenlust: Es war

einmal … siehe 26.7.2018

12.00 bis 16.00 Uhr, RömerWelt am Caput

limitis: Kreatives Sommerferienangebot

siehe 5.7.2018

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.2018

10.00 bis 11.30 Uhr, AWB Abfallwirtschaftsbetriebe

Köln: Was passiert mit unserem

Müll? siehe 17.7.2018

10.30 Uhr, Zoo Wuppertal: Kinder-Ferienführung

Das Familienleben der Tiere. Nur

Eintritt!

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Einruhr: Familientag

im Nationalpark Eifel siehe 19.7.2018

14.00 bis 16.00 Uhr, NaturGut Ophoven:

Flusspiraten ahoi Erlebnis für Leichtmatrosen

von 6 bis 10 Jahren! Anmeldung

erforderlich! € 6,–

10.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Max und

Mimi. Traum einer Sommernacht” siehe

18.8.2018

10.00 bis 20.00 Uhr, KoelnMesse:

gamescom 2018 siehe 22.8.2018

24.08. FREITAG

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Römer,

Ritter, Pfeffersäcke siehe 27.7.2018

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

10.00 bis 20.00 Uhr, KoelnMesse:

gamescom 2018 (>> SIEHE TAGESTIPP) 10.00 bis 12.00 Uhr, Glasmuseum

Rheinbach: Glasbilder in Stempeltechnik

Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren.

gamescom_2018_Anzeige_Kaenguru_B2C_42x32mm_DE.indd 18.06.18 11:14 Anmeldung 1 erforderlich. € 12,–

23.08. DONNERSTAG

11.00 Uhr, LVR Industriemuseum Alte

Dombach: Kindheit in der Alten Dombach

siehe 19.7.2018

11.00 bis 14.00 Uhr, Museum für Ostasiatische

Kunst: Kamihimo -Schmuck aus

farbigem Washi-Papier Ferienkurs: Flechten

für Kinder ab 10 Jahren. Anmeldung online

unter museenkoeln.de. € 10,50 plus Material

€ 4,–

11.00 bis 15.00 Uhr, Max Ernst Museum

Brühl: Kleine Designer gesucht! siehe

21.8.2018

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: TüftelTage EnergieGeladen siehe

7.7.2018

14.00 bis 15.00 Uhr, Neanderthal Museum:

Hi Neanderthaler, wie lebst du? siehe

18.7.2018

14.30 bis 16.30 Uhr, LVR Industriemuseum

Solingen: Taschenmesserreiderkurs Kinder

ab 8 Jahren und Erwachsene können unter

sachkundiger Betreuung ihr eigenes Taschenmesser

fertigen. Reiderei Lauterjung,

Schaberger Str. 16, 42659 Solingen. Anmeldung

unter 0212 – 23 24 10. € 15,–/12,–

Kölner Sportjahr

2018 8

JULI


AUG

SEPT

OKT


NOV

14.07. Kölner Flutlichtspringen

21. – 22.07. Dt. Meisterschaft Omnium

U 15 / 17 / 19 – Bahnradsport

27. – 29.07. Offene Dt. Meisterschaft

Wakeboard am Boot

25. – 26.08. Int. Mittelrhein-Meisterschaft

Schwimmen / Aquarunning

31.08. – 02.09. Cologne Triathlon Weekend

06.09. B2Run Köln

08.09. Fisherman’s Friend StrongmanRun

21. – 23.09. Int. KICK OFF

Rollstuhlbasketball Tu rnier

23.09. Preis von Europa – Galopprennen

07.10. RheinEnergieMarathon Köln

20. – 24.11. Int . Deutsche Meister schaften

Boxen U18

koelner-sportjahr.de

SAVE THE DATE : 10. – 27.01.2019

2019 IHF Handball WM der Männer

Offizielle Partner des Kölner Sportjahres 2018

Köln.Sport

DAS STADT

-SPORT-MAGAZI

N


58 TERMINE AUGUST

TAGESTIPP 31. 8. 2018

19.30 Uhr, Theater Marabu Bonn:

„INTO OUTER SPACE”

Kosmo- und Astronauten wie Gagarin, Furrer oder Armstrong haben

die Erde verlassen, um den Orbit oder den Mond zu erkunden.

Tagebuch-Aufzeichnungen und Gesprächsprotokolle, die während

ihrer Reisen entstanden, bilden neben weiteren Fakten und

Fiktionen den Ausgangspunkt für einen theatralen Kosmos, der

mit den Vorstellungen vom uns umgebenden Universum spielt und

den Blick auf uns selbst und unser Menschsein schärft. Das Junge

Ensemble Marabu spielt für Jugendliche ab 14 Jahren. Heute ist

PREMIERE!

10.00 bis 11.30 Uhr, AWB Abfallwirtschaftsbetriebe

Köln: Was passiert mit unserem

Müll? siehe 17.7.2018

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour

Erkensruhr siehe 6.7.2018

22.-25.08.2018,

Köln

Jetzt Tickets sichern!

gamescom.de

9.00 bis 20.00 Uhr, KoelnMesse:

gamescom 2018 siehe 22.8.2018

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:

gamescom_2018_Anzeige_Kaenguru_B2C_42x32mm_DE.indd Lipgloss selber machen Sommerferien- 18.06.18 11:14 10.001

bis 18.00 Uhr, Neanderthal Museum:

Programm. Anmeldung erwünscht unter Museumsfest Zahlreiche Mitmachaktionen

02256 – 957 76 76. € 2,50

warten auf euch: Speerschleudern und

Bogenschießen, mit Hammer und Amboss

an der Esse schmieden, Steine in Formen

schleifen, Ton-Figuren fertigen oder als

25.08. SAMSTAG Steinzeitbäcker Getreide zu Mehl mahlen

und leckere Steinzeitbrötchen backen.

13.30 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln

von unten für Pänz siehe 14.7.2018

Ruhrgebiet: Tag der Trinkhallen 2018

Kulturprogramm in mehr als 50 Trinkhallen

im ganzen Ruhgebiet: Ein Teil der beteiligten

Kioske wird zu „Filmbuden“ und zeigt

Familienfilme der 1950er bis 1980er Jahre.

Andere widmen sich dem Thema „Fußball“

und bieten Lesungen, Rätsel sowie Fußball-

Rahmenprogramm. Info unter www.tagdertrinkhallen.ruhr.

Eintritt frei!

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

© Theater Marabu

Römerthermen Zülpich – Museum der

Badekultur: Römerspektakel Tolbiacum Die

Römercohorte Opladen verwandeln den Wallgraben

an der Landesburg in ein Römerlager.

Gladiatorenkämpfe, römisches Handwerk

und Musik versetzen Besucher in vergangene

Zeiten. Dazu gibt es eine Römerrallye durch

die Stadt. Rund um die Römerthermen

wird ein aktionsreiches Mitmachprogramm

angeboten. Im Museum gibt es Mitmachworkshops

und freie Führungen durch die

Jubiläumsausstellung. Eintritt frei!

MUSEUMSFEST

AKTIONEN RUND

UMS MUSEUM 2018

• Samstag, 25. August

14.00 bis 18.00 Uhr

• Sonntag, 26. August

10.00 bis 18.00 Uhr

neanderthal.de

NEANDERTHAL MUSEUM

10.00 bis 12.00 Uhr, Glasmuseum Rheinbach:

Farbgeschichten werden lebendig Mitmachtheater

und Workshop für Kinder von 5 bis

10 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 12,–

11.00 bis 14.00 Uhr, Kölnisches Stadtmuseum:

Der Werwolf vom Eigelstein Ferienkurs:

Basteln & Gestalten für Kinder ab 8 Jahren.

Rahmenprogramm zu: „Bretter, die die

Welt bedeuten. Spielend durch 2000 Jahre

Köln“. Anmeldung online unter museenkoeln.de.

€ 10,50 plus Material € 4,–

13.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: TüftelTage PapierPiloten siehe

20.7.2018

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.2018

14.00 bis 17.00 Uhr, Käthe Kollwitz Museum

Köln: Kinderspiele vor 100 Jahren

Spiele, Malen, Basteln. Samstagswerkstatt

für Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung erforderlich.

€ 5,–

15.00 Uhr, Schloss Morsbroich: Schlossgeschichten

mit Alevetta siehe 7.7.2018

15.00 bis 17.00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-

Museum: Die Hand der Fatima Die jungen

Entdecker: Metallfolie prägen für Kinder

ab 8 Jahren. Anmeldung online unter

museenkoeln.de

15.00 bis 17.00 Uhr, Max Ernst Museum

Brühl: Groß & Klein Workshop für Großeltern

und ihre Enkelkinder ab 4 Jahren.

Heute: Sommerliches Papierschöpfen.

Papierzerreißen und daraus mit viel

Wasser einen Schnipselbrei rühren. Bitte

getrocknete Blüten und Kräuter mitbringen.

Anmeldung erforderlich. € 12,–/6,–

15.30 bis 17.00 Uhr, LVR Industriemuseum

Solingen: Technische Spiele Wie funktioniert

eigentlich eine Transmissionsanlage?

Was ist der Zweck von einem Schwungrad?

Wie arbeitet eigentlich eine Spindelpresse?

Führung für Kinder von 6 bis 12 Jahren.

Anmeldung bei kiR – kulturinfo Rheinland.

€ 5,–/Kinder frei!

8.00 bis 16.00 Uhr, Barcelona-Allee,

Rückseite Köln-Arkaden, Köln-Kalk:

Gebraucht-Fahrradmarkt Veranstalter ist

die Mountainbikegruppe Köln-Bonn. Infos

unter www.fahrradmarkt-koeln.de

10.00 bis 16.00 Uhr: Hofflohmarkt Bickendorf

und Höhenhaus Infos unter www.

hofflohmaerkte-koeln.de

10.00 bis 18.00 Uhr, LVR Bergisches

Freilichtmuseum Lindlar: Bauernmarkt

siehe 25.8.2018

10.00 Uhr, Nationalpark Eifel, Parkplatz

Kermeter: Rauschende Bäche, luftige

Höhen Ranger-Themenführung. Infos unter

02444 – 95 10-0 oder info@nationalparkeifel.de.

Keine Anmeldung erforderlich.

Kostenfrei!

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Fossilien? – Find ich gut! siehe 15.7.2018

11.00 Uhr, Nationalpark-Tor Rurberg: Rangertour

Rurberg siehe 7.7.2018

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Fossilien-Präparation siehe 15.7.2018

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum

Vogelsang IP: Bäche, Buche, Eidechse &

Co. siehe 14.7.2018

15.00 bis 17.30 Uhr, NaturGut Ophoven:

Abenteuer Schatzsuche per GPS Mit einem

GPS-Gerät gehen Familien mit Kindern ab

6 Jahren auf Schatzsuche. Anmeldung

erforderlich.

10.00 bis 15.00 Uhr, ZAK – Zirkus- und

Artistikzentrum Köln: Familien-Zirkus in

den Ferien An diesem Wochenende haben

Familien die Möglichkeit gemeinsam einen

Zirkusworkshop zu besuchen. Eltern und

Kinder können in die bunte Welt des Zirkus

eintauchen und verschiedene Zirkuskünste

kennen lernen. Anmeldung erforderlich

unter info@zak-koeln.com. € 52,–/44,–

18.00 bis 1.00 Uhr, Kletterwald Hennef:

Vollmond-Klettern siehe 28.7.2018

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.2018

9.00 bis 20.00 Uhr, KoelnMesse:

gamescom 2018 siehe 22.8.2018

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:

Stiftehalter basteln Sommerferien-

Programm. Anmeldung erwünscht unter

02256 – 957 76 76. € 2,50

26.08. SONNTAG

10.00 bis 11.30 Uhr, Tour de Ruhr –

Landschschaftspark Duisburg-Nord:

Hunde, Fuchs und Ofensau siehe 1.7.2018

14.30 bis 16.00 Uhr, Regio Colonia: Kölner

Sagen & Legenden Familienführung für

Pänz ab 6 Jahren. Treffpunkt Römertor am

Dom. € 7,–/5,–/Familien € 19,–

15.00 Uhr, Skulpturenpark Waldfrieden

Wuppertal: Figur – Skulptur Der Körper als

Bild. Öffentliche Führung für Jugendliche

ab 13 Jahren. Anmeldung unter office@

skulpturenpark-waldfrieden.de oder 0202 –

478 98 12-12. € 5,–

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

Römerthermen Zülpich – Museum der

Badekultur: Römerspektakel Tolbiacum

siehe 25.8.2018

10.00 bis 18.00 Uhr, Neanderthal Museum:

Museumsfest siehe 25.8.2018

11.00 Uhr, Museum Schnütgen: Ein Schwert

erzählt Geschichten Sternstunden. Führung

für Kinder ab 8 Jahren. Anmeldung online

unter museenkoeln.de

11.00 oder 14.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: Das Leuchten der Pflanzen siehe

14.7.2018

11.00 bis 16.00 Uhr, Deutsches Museum

Bonn: ExperimentierSonntag – Flower

Power siehe 8.7.2018

11.15 bis 13.15 Uhr, Kunstmuseum Bonn:

Finissage der Kinderausstellung Zum

letzten Mal bauen, und dann räumen wir

auf! Familienatelier für Kinder ab 3 Jahren.

Anmeldung unter bildung.vermittlung@

bonn.de. € 6,–/3,50

11.30 Uhr, Schloss Augustusburg: Die

Jagd nach dem verlorenen Schatz siehe

15.7.2018

14.00 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Nasca – Im Zeichen der Götter

siehe 1.7.2018

14.00 Uhr, Duftmuseum im Farinahaus:

Kinderführung siehe 1.7.2018

15.00 Uhr, LVR Industriemuseum Engelskirchen:

Unter Spannung Öffentliche

Führung durch das Kraftwerk Ermen &

Engels. € 4,–/1,–

15.00 Uhr, Kölnisches Stadtmuseum:

Kölner Geschichte im Spiel Familienführung.

Rahmenprogramm zu: „Bretter, die die

Welt bedeuten. Spielend durch 2000 Jahre

Köln“.

15.00 bis 16.30 Uhr, LVR Landesmuseum

Bonn: Expedition in die Vergangenheit

siehe 18.7.2018

15.00 bis 17.00 Uhr, Max Ernst Museum

Brühl: Dicke Brummer Während die Eltern

an der Sonntagsführung teilnehmen, werden

ihre Kinder ab 4 Jahren aktiv. € 5,–/3,–

17.00 bis 21.00 Uhr, Kölnisches Stadtmuseum:

After gamescom Finissage mit

Sonderöffnungszeiten, Speedführungen und

freiem Eintritt für alle gamesom-Besucher

und Cosplayer. Rahmenprogramm zu: „Bretter,

die die Welt bedeuten. Spielend durch

2000 Jahre Köln“. Eintritt frei!

8.00 bis 17.00 Uhr, Alte Feuerwache:

Flohmarkt im Innenhof.

8.30 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und

Lohmar: Kindersachen-Flohmarkt Verkauft

wird ausschließlich von privat für privat!

9.00 bis 15.00 Uhr, Krewelshof Lohmar:

Kindersachen-Flohmarkt außerdem Frühstück

mit Kinderprogramm, Spielpark und

Ziegenstall.

10.00 bis 18.00 Uhr, LVR Bergisches

Freilichtmuseum Lindlar: Bauernmarkt

siehe 25.8.2018

11.00 bis 16.00 Uhr, Finkens Garten: BienenDienst

in Finkens Garten jeden 2. und

4. Sonntag im Bienenhaus mit Honigverkostung.


59

13.00 Uhr, Parkplatz Kermeter: Rangertour

Wilder Kermeter siehe 1.7.2018

13.00 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel am

Rangerhut: Rangertour Vogelsang-Wollseifen-Route

siehe 1.7.2018

13.30 bis 14.30 Uhr, Naturparkzentrum

Gymnicher Mühle: Naturparkzentrum

Museumstour Wem gehört die Erft? Was

ist das Besondere dieses Flusses und was

macht der Teufel im Dachstuhl des neuen

Museums? Antwort gibt es bei einer Familienführung.

Nur Eintritt!

14.00 Uhr, Besucherzentrum im Forum

Vogelsang IP: Bäche, Buche, Eidechse &

Co. siehe 14.7.2018

14.00 bis 16.30 Uhr, NaturGut Ophoven:

Von Nixen und Wassermännern Kinder von

6 bis 10 Jahren gehen auf Entdeckungstour

an Bach und Tümpel und erkunden dort

die Tier- und Pflanzenwelt. Anmeldung

erforderlich! € 7,50

14.00 bis 16.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Hexenkräuter einst und jetzt Familienerlebnisprogramm:

Unterwegs mit der

Kräuterpädagogin. Anmeldung erforderlich.

€ 7,50/5,50/Familien € 23,–

11.00 bis 14.00 Uhr, die ZIRKUSfabrik Kulturarena:

Kinder-Kulturmesse Bestehende

Kursangebote und neue Kurskonzepte

stellen sich vor und laden zum ausprobieren

ein. Der ganze Tag dreht sich um Zirkus,

Artistik, Tanz, Theater, Musik und in der

angegliederten Kunsteisarena auch um

Eissport. Eintritt frei!

15.30 bis 16.30 Uhr, Jever Fun Skihalle

Neuss: Skitaufe siehe 1.7.2018

15.00 Uhr, Cassiopeia Bühne: „Max und

Mimi. Traum einer Sommernacht” siehe

18.8.2018

15.30 Uhr, Naturbühne Ratingen: „Pippi

feiert Geburtstag“ siehe 1.7.2018

16.00 Uhr, Freilichtbühne Zons: „Der

gestiefelte Kater” siehe 1.7.2018

9.00 bis 12.00 Uhr, Krewelshof Lohmar:

Frühstück ist fertig siehe 1.7.2018

10.00 bis 14.00 Uhr, Jever Fun Skihalle

Neuss: Alpenländischer Sonntagsbrunch

siehe 1.7.2018

11.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:

Langschläferfrühstück und Kinderschminken

Anmeldung erwünscht unter 02256 –

957 76 76.

14.00 bis 18.00 Uhr, KUM & LUK Bildungseinrichtung:

Offene SommerKunstWerkstatt

siehe 22.7.2018

15.00 Uhr, Krewelshof Eifel und Lohmar:

Mäppchen verschönern Sommerferien-

Programm. Anmeldung erwünscht unter

02256 – 957 76 76. € 2,50

17.00 Uhr, Pantheon Bonn: Varietéspektakel

– Le chateau mysterieux siehe 19.8.2018

27.08. MONTAG

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Die

Kölnentdecker Tour siehe 16.7.2018

15.30 bis 18.00 Uhr, NaturGut Ophoven:

Poetry-Slam goes NaturGut Poetry-Slamer

ab 10 Jahren lassen sich auf der Suche nach

den richtigen Worten von der Natur inspirieren.

Anmeldung erforderlich! € 7,50

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

10.00 bis 16.00 Uhr, LVR Industriemuseum

Solingen: Das Ferien – Finale für Kinder

von 6 bis 14 Jahren. Angeboten werden

Schreinern, Metallbearbeitung, Töpfern,

Experimentieren und Skulpturenbau.

Feriengruppen bitte anmelden bei kiR –

kulturinfo Rheinland. € 5,–/Kinder frei plus

Material € 2,–

12.00 Uhr, Schokoladenmuseum: Die kleine

Schoko-Schule siehe 1.7.2018

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Kleine Flechtwerke Offenes

Ferienprogramm für Kinder. € 2,–

15.00 bis 17.00 Uhr, KERAMION: Offene

Töpferwerkstatt siehe 16.7.2018

9.00 bis 15.00 Uhr, Kölner Zoo: Wilde

Raubtiere Sommerferienprogramm für Kinder

ab 7 Jahren. Anmeldung erforderlich.

€ 32,–

11.30 Uhr, Kölner Zoo: Sommerferienprogramm

siehe 16.7.2018

14.00 Uhr, Nationalpark-Zentrum Eifel:

Familientour mit Junior-Rangern siehe

16.7.2018

14.30 bis 16.00 Uhr, Finkens Garten: Offene

Familienführung Kinder von 6 bis 10 Jahren

in Begleitung erfahren mit allen Sinnen

die Natur im Wandel der Jahreszeiten

und machen spannende Entdeckungen im

Naturerlebnisgarten. Eintritt frei, Spenden

erwünscht!

18.00 Uhr, Zoo Wuppertal: Abendführung

siehe 16.7.2018

28.08. DIENSTAG

11.00 Uhr, Kreuzblume, Domplatte: Köln

von unten für Pänz siehe 14.7.2018

Metropolis: Kinderfilmfestival Das Programm

gibt es täglich auf wwwkaenguruonline.de

Historische Senfmühle Monschau: Emil

die Senfmaus und ihre Geschichten siehe

17.7.2018

10.00 bis 16.00 Uhr, LVR Industriemuseum

Solingen: Das Ferien – Finale siehe

27.8.2018

11.00 bis 13.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Filzen Offenes Ferienprogramm

für Kinder. € 2,–

13.00 bis 15.00 Uhr, LVR Freilichtmuseum

Kommern: Kleine Flechtwerke Offenes

Ferienprogramm für Kinder. € 2,–

14.00 Uhr, Deutsches Museum Bonn: Das

Leuchten der Pflanzen siehe 14.7.2018

14.30 Uhr, Schokoladenmuseum: Von der

Kakaobohne zur Tafelschokolade siehe

1.7.2018

13.00 bis 13.30 Uhr, Dominikanerkirche

St. Andreas: Kölner Vokalsolisten laden zu

einer halben Stunde a-cappella-Musik ein.

Eintritt frei, Spenden erwünscht!

9.00 bis 15.00 Uhr, Kölner Zoo: Affenstark

Sommerferienprogramm für Kinder ab

7 Jahren. Anmeldung erforderlich. € 32,–

10.00 bis 12.30 Uhr, NaturGut Ophoven:

Zu Besuch bei Kieselstein & Co Kinder

von 6 bis 10 Jahren suchen den schönsten

Kieselstein der Welt und hören uns seine

Geschichten an. Treffpunkt: Fähranleger

Hitdorf. Anmeldung erforderlich. € 7,50

10.00 bis 12.30 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Fossilien? – Find ich gut! siehe 15.7.2018

10.30 Uhr, Zoo Wuppertal: Kinder-Ferienführung

Rundgang zu den Tierkindern. Nur

Eintritt!

13.30 bis 16.00 Uhr, Naturzentrum Eifel:

Fossilien-Präparation siehe 15.7.2018

14.00 Uhr, Nationalpark-Tor Höfen: Familientag

im Nationalpark Eifel siehe 24.7.2018

14.00 Uhr, Parkplatz Wahlerscheid: Rangertreffpunkt

Wahlerscheid siehe 3.7.2018

29.08. MITTWOCH

10.15 bis 11.45 Uhr, Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD: Vom Wickeltisch ins

Museum siehe 4.7.2018 Unkompliziert

können Eltern mit dem Baby vor dem Bauch

oder im Kinderwagen mit einer Kunsthistorikerin

die Ausstellung „Nasca. Im Zeichen

der Götter” erkunden. € 12,–

30.08. DONNERSTAG

19.00 Uhr, ELEx‘-Schulungsräume Porz:

Info-Abend zum ErzieherInnen Lehrgang

zum Start ab Oktober eines neuen 32

Monate dauernden Teilzeit-Lehrgangs zur

Vorbereitung auf die Erzieher-Prüfung.

Infos unter www.erzieher-lehrgang.de

31.08. FREITAG

19.30 Uhr, Theater Marabu Bonn: „Into

outer space” (>> SIEHE TAGESTIPP)

18.30 Uhr, Neanderthal Museum: Nachts

im Museum siehe 20.7.2018

20.00 Uhr, Bonner Marktplatz: Bühne

frei für Beethoven Das Beethovenfest

Bonn steht dieses Jahr unter dem Motto

„Schicksal”. Bis 23. September werden 57

Veranstaltungen an 25 Spielstatten in Bonn

und Umgebung geboten. Am Eröffnungswochenende

feiert Bonn das Beethovenfest bei

freiem Eintritt auf dem Marktplatz.

11.00 Uhr, Spielplatz Erkensruhr: Rangertour

Erkensruhr siehe 6.7.2018

Peter-Bürling-Platz, Refrath

18.00 Uhr, Peter Bürling Platz, Refrath:

Refrather Weinfest Weinhändler präsentieren

ein großes Angebot und Infos zu den

Weinregionen. Dazu gibt es ein abwechslungsreiches

Rahmenprogramm mit Musik

und einem Kinderbereich.

VORSCHAU

Jetzt abspeichern:

Das MINT-Festival

in der Stadtbibliothek

www.mint-festival.de 11.–27.10.2018

IMPRESSUM

Heft Juli/August 2018, 19. Jahrgang

verbreitete Auflage 60.000

Känguru Colonia Verlag GmbH

Hansemannstr. 17–21

50823 Köln

www.kaenguru–online.de

GESCHÄFTSFÜHRERINNEN

Susanne Geiger–Krautmacher

Petra Hoffmann (v.i.S.d.P.)

ZENTRALE/MITNAHMEORTE/ABO

Mareike Krus

Tel. 0221 – 99 88 21–0

Fax 0221 – 99 88 21–99

info@kaenguru–online.de

REDAKTION

Petra Hoffmann (ph)

hoffmann@kaenguru–online.de

Anja Janßen (aj)

janssen@kaenguru–online.de

MEDIABERATUNG PRINT UND ONLINE

Susanne Geiger–Krautmacher, Tel. 0221 – 99 88 21–11

geiger@kaenguru–online.de

Sonja Bouchireb, Tel. 0221 – 99 88 21–41

bouchireb@kaenguru–online.de

Helgard Wedig–Dzikowski, Tel. 0221 – 99 88 21–42

wedig@kaenguru–online.de

Christine David, Tel. 0221 – 99 88 21–25

david@kaenguru–online.de

Petra Priggemeyer, Tel. 0221 – 99 88 21-14

priggemeyer@kaenguru-online.de

Zurzeit gültige Preisliste Nr. 8

vom 28.7.2014

KLEINANZEIGEN

Mareike Krus

krus@kaenguru–online.de

VERANSTALTUNGSTERMINE

Bitte per E–Mail mit vollständiger

Veranstalteradresse bis zum

8. des Vormonats an: Petra Schulte

schulte@kaenguru–online.de

Tel. 0221 – 99 88 21–22

GRAFIK

Annette Süß

mail@annettesuess.de

MITARBEITER DIESER AUSGABE

Sue Herrmann, Laura Kuwawi, Sofia Grillo,

Claudia Berlinger, Tessa Ast

LEKTORAT REDAKTIONSTEIL

Martina Dammrat

BILDNACHWEISE am Bild,

Illustrationen © iStockphoto.com

KÄNGURU erscheint monatlich (10–mal im Jahr)

und liegt kostenlos an über 1.300 Stellen aus. Für

unverlangt eingesandte Manuskripte, Zeichnungen

und Fotos wird keine Haftung übernommen.

KÄNGURU veröffentlicht kostenlos Termine

für Veranstaltungen. Die Übereinstimmung des

abgedruckten Veranstaltungskalenders mit der

Vorlage ist zwar beabsichtigt, aber ohne Gewähr.

Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher

Genehmigung des Verlages. Alle Urheberrechte

für Beiträge, Fotos und Anzeigen liegen bei der

Herausgeberin bzw. den Autoren. Erfüllungsort und

Gerichtsstand ist Köln.

ANZEIGENSCHLUSS FÜR DIE

SEPTEMBER 18-AUSGABE: 09. AUGUST 2018

BEILAGEN:

Vollbeilagen: Affen- u. Vogelpark

Reichshof-Eckenhagen, Süddeutsche Zeitung

GmbH, Metropolis, ADAC Nordrhein e.V.

Teilbeilagen:

Gürzenich-Orchester Köln,

pistenkids e.V.

Beihefter: Stundenpläne

BELICHTUNG

GX6

UND DRUCK

Weiss–Druck Monschau

KÄNGURU ist Mitglied der „Familienbande”, des

bundesweiten Zusammenschlusses von Eltern–

Stadtmagazinen, Gesamtauflage 781.000, Telefon

AN ERSTER

STELLE WERBEN

0431 – 220 73–0, www.familienban.de

Premiumadressen buchen:

www.kaenguru-online.de

Dieses Druckerzeugnis ist mit dem

Blauen Engel zertifiziert.

KÄNGURU ist Mitglied im VDZ NRW, dem Verband

der Zeitschriftenverlage in NRW e. V.


60 VERANSTALTUNGSORTE

VERANSTALTUNGSORTE JULI/AUGUST 2018

A

Abenteuer Lernen

gemeinnützige GmbH

Haus Rath – Hauptstraße

50859 Köln

Tel. 0221 – 30 16 70 65

Affen- und Vogelpark

Eckenhagen

Am Bromberg

51580 Reichshof

Eckenhagen

Tel. 02265 – 87 86

Akademie för uns

kölsche Sproch

Im Mediapark 6

50670 Köln

Albert-Richter-Bahn

Radstadion

Aachener Straße

50933 Köln

Alexandra Gauger

Stimme

Karthäuserhof 30a

50678 Köln

Alte Feuerwache

Melchiorstr. 3

50670 Köln

Tel. 0221 – 973 15 50

Altes Pfandhaus

Kartäuser Wall 20

50678 Köln

Tel. 0221 – 278 36 85

Arithmeum Bonn

Lennéstr. 2

53113 Bonn

Tel. 0228 – 73 87 90

Arp Museum

Hans-Arp-Allee 1

53424 Remagen

Tel. 02228 – 94 25 12

AWB Abfallwirtschaftsbetriebe

Köln

Maarweg 271

50825 Köln

Tel. 0221 – 922-22 24

B

Barbaraschule

Mechernich

Im Sande

53894 Mechernich

Bauspielplatz

Friedenspark

Hans-Abraham-Ochs-

Weg 1

50678 Köln

Tel. 0221 – 37 47 42

Beethovenfest Bonn

Kurt-Schumacher-Str. 3

53113 Bonn

Tel. 0228 – 20 10 30

Bezirksrathaus Kalk

Kalker Hauptstr. 247

51103 Köln

Bilderbuchmuseum Burg

Wissem

Burgallee 1

53840 Troisdorf

Tel. 02241 – 88 41-11/-17

Bogenlust

Ensener Weg 11

50999 Köln

Tel. 02236 – 336 36 41

Bonner Rheinaue

Ludwig-Erhard-Allee

53175 Bonn

Botanischer Garten –

Flora

Am Botanischen Garten

50735 Köln

Tel. 0221 – 56 08 90

Brotfabrik Bonn

Kreuzstr. 16

53225 Bonn

Tel. 0228 – 421 31-0

Brückenkopf-Park Jülich

Rurauenstr. 11

52428 Jülich

Tel. 02461 – 97 95-0

Brunosaal Klettenberg

Klettenberggürtel 65

50939 Köln

Bubenheimer Spieleland

Burg Bubenheim 1

52388 Nörvenich

Tel. 02421 – 48 64 00

Burg Satzvey

An der Burg 3

53894 Mechernich

Tel. 02256 – 95 83 11

Bürgerhaus Kalk

Kalk-Mülheimer Str. 58

51103 Köln

Tel. 0221 – 987 60 20

Bürgerhaus Stollwerck

Dreikönigenstr. 23

50678 Köln

Tel. 0221 – 99 11 08-0

Bürgerzentrum

Chorweiler

Pariser Platz 1

50765 Köln

Tel. 0221 – 221-963 79

Bürgerzentrum Deutz

Tempelstr. 41–43

50679 Köln

Tel. 0221 – 221-914 59

Bürgerzentrum

Ehrenfeld/BÜZE

Venloer Str. 429

50825 Köln

Tel. 0221 – 54 21 11

Bürgerzentrum

Engelshof

Oberstr. 96

51149 Köln

Tel. 02203 – 160 08

Bürgerzentrum Nippes/

Altenberger Hof

Mauenheimer Str. 92 u.

Turmstr. 3–5

50733 Köln

Tel. 0221 – 97 65 87-0

C

Café Kleks Zollstock

Irmgardstr. 19

50969 Köln

Tel. 0221 – 16 85 75 50

Casamax Theater

Berrenrather Str. 177

50937 Köln

Tel. 0221 – 44 76 61

Cassiopeia Bühne

Bergisch Gladbacher

Str. 499–501

51067 Köln

Tel. 0221 – 937 87 87

Cinenova

Herbrandstr. 11

50825 Köln

Tel. 0221 – 99 57 83 10

colonia prima

Leonhard-Tietz-Str. 4

50676 Köln

Tel. 0221 – 310 33 85

COMEDIA Theater

Vondelstr. 4–8

50677 Köln

Tel. 0221 – 88 87 73 33

Contra-Kreis-Theater

Am Hof 3–5

53113 Bonn

Tel. 0228 – 63 23 07

D

DASA – Dortmund

Friedrich-Henkel-Weg 1-25

44149 Dortmund

Tel. 0231 – 90 71-26 45

Deutsche Sporthochschule

Köln

Am Sportpark Müngersdorf

6

50933 Köln

Deutsches Museum

Bonn

Ahrstr. 45

53175 Bonn

Tel. 0228 – 30 22 55

Deutsches Sport &

Olympia Museum

Im Zollhafen 1

50678 Köln

Tel. 0221 – 336 09-0

Diakonie Michaelshoven

Pfarrer-te-Reh-Str. 8

50999 Köln

Tel. 0221 – 359 90

die ZIRKUSfabrik

Kulturarena

Bergisch Gladbacher Str.

1007a

51069 Köln

Tel. 0221 – 47 18 92 51

Dinger’s Gartencenter

Goldammerweg 361

50829 Köln

Tel. 0221 – 95 84 73-0

Dominikanerkirche

St. Andreas

Komödienstr. 4

50667 Köln

Duftmuseum

im Farinahaus

Obenmarspforten 21

50667 Köln

Tel. 0221 – 399 89 94

E

ELEx’-Schulungsräume

Porz

André-Citroen-Str. 2

51149 Köln

Tel. 02203 – 296 77 86

Elisabeth-von-

Thüringen-Gymnasium

Nikolausstr. 51–53

50937 Köln

Tel. 0221 – 28 58 07 31

Elternbildungswerk

Neubrück

An St. Adelheid 5

51109 Köln

Tel. 0221 – 89 56 33

Erholungshaus

Leverkusen

Nobelstr. 37

51368 Leverkusen

Tel. 0214 – 30-412 83/84

Ev. Familien- und

Gemeindezentrum

„Mittendrin” Deutz

Tempelstr. 29

50679 Köln

Ev. Familienzentrum

Ehrenfeld

Eisheiligenstr. 46 oder

Fröbelstr. 4

50825 Köln

Tel. 0221 – 55 72 06/

0221 – 52 29 98

Explorado

Kindermuseum

Philosophenweg 23–25

47051 Duisburg

Tel. 0203 – 29 82 33 40

F

Familienzentrum

Kartause

Kartäusergasse 7b

50678 Köln

Tel. 0221 – 78 81 39 50

Familienzentrum Maria

im Walde

Kaiser-Karl-Ring 10

53111 Bonn

fbs – Ev. Familienbildungsstätte

Kartäuserwall 24b

50678 Köln

Tel. 0221 – 47 44 55-0

FiB e.V. im Leskanpark,

Haus 31

Waltherstr. 49–51

51069 Köln

Tel. 0221 – 97 77 46 90

Finkens Garten

Friedrich-Ebert-Str. 49

50996 Köln

Tel. 0221 – 285 73 64,

13–14 Uhr

Freie Ev. Gemeinde

Lindenthal

Clarenbachstr. 180

50931 Köln

Tel. 0221 – 94 65 08 20

Freie Waldorfschule

Erftstadt

An der Waldorfschule 1

50374 Erftstadt Liblar

Tel. 02235 – 460 80

Freies Förderwerk

Bonn e. V.

53227 Bonn

Tel. 0228 – 44 44 23

Freilichtbühne Alfter e. V.

Steinergasse 59

53347 Alfter

Freilichtbühne Zons

41541 Dormagen-Zons

Tel. 02133 – 422 74

G

Gasometer Oberhausen

Am Grafenbusch 90

46047 Oberhausen

Tel. 0208 – 80 37 45

Gemeindehaus Emmauskirche

Vogelsang

Birkhuhnweg 2b

50829 Köln

Gemeindezentrum

Christuskirche

Bensberger Str. 238

51503 Rösrath

Glasmuseum Rheinbach

mit Sammlung Mülstroh

Himmeroder Wall 6

53359 Rheinbach

Tel. 02226 – 917 504

Grüne Spielstadt Bonn

Im Dransdorfer Feld

53121 Bonn

Tel. 0228 – 201 61-16

Gürzenich-Orchester

Köln

Bischofsgartenstr. 1

50667 Köln

Tel. 0221 – 221-224 37

Gut Leidenhausen

Grengeler Mauspfad

51147 Köln

Tel. 02203 – 399 87

H

Historische Senfmühle

Monschau

Laufenstr. 118

52156 Monschau

Tel. 02472 – 22 45

J

Jever Fun Skihalle

Neuss

An der Skihalle 1

41472 Neuss

Tel. 0180 – 500 56 65

Josef Metternich

Musikschule Hürth

Bonnstr. 109

50354 Hürth

Tel. 02233 – 754 00

Jot Jelunge

Lindenstr. 53

50674 Köln

Tel. 0221 – 24 98 91

Junges Theater Bonn

Hermannstr. 50

53225 Bonn-Beuel

Tel. 0228 – 46 36 72

Junges Theater Bonn

im Kuppelsaal Thalia

Metropol

Am Markt 24

53111 Bonn

Tel. 0228 – 46 36 72

K

Kalker Stadtgarten

Kalker Hauptstr. 212–214

51103 Köln

Kammerspiele

Bad Godesberg –

Theater Bonn

Am Michaelshof 9

53177 Bonn

Käthe Kollwitz Museum

Köln

Neumarkt 18–24

50667 Köln

Tel. 0221 – 227 28 99

KERAMION

Bonnstr. 12

50226 Frechen

Tel. 02234 – 697 69-0

Kinder- und Jugendhospiz

Balthasar Olpe

Maria-Theresia-Str. 30a

57462 Olpe

Kinderoper Köln

im Staatenhaus

Rheinparkweg 1

50679 Köln

Tel. 0221 – 221-284 00

kiR – kulturinfo

Rheinland

Ehrenfriedstr. 19

50259 Pulheim-

Brauweiler

Tel. 02234 – 992 15 55

Knauber Freizeitmarkt

Bonn

Endenicher Str. 120–140

53115 Bonn

KoelnMesse

Messeplatz 1

50679 Köln

Tel. 0221 – 821-0

Köln-Düsseldorfer (KD)

Frankenwerft 35

50667 Köln

Tel. 0221 – 20 88-318

Kölner Eifelverein e. V.

Tel. 0221 – 62 70 76

Kölner Fanprojekt

Gereonswall 112

50670 Köln

Kölner Geburtshaus

Ehrenfeld

Overbeckstr. 7

50823 Köln

Tel. 0221 – 72 44 48

Kölner Jugendpark

Sachsenberg Straße

51063 Köln

Tel. 0221 – 81 11 98-0

Kölner Künstler Theater

Grüner Weg 5

50825 Köln

Tel. 0221 – 510 76 86

Kölner Spielecircus e. V.

Am Wassermann 5

50829 Köln

Tel. 0221 – 35 58 168-3

Kölner Zoo

Riehler Str. 173

50735 Köln

Kölnisches

Stadtmuseum

Zeughausstr. 1–3

50667 Köln

Tel. 0221 – 221-257 89

Kölntourist Personenschiffahrt

am Dom

Konrad-Adenauer-Ufer

50668 Köln

Tel. 0221 – 12 16 00

Krewelshof Eifel

Enzener Straße

53894 Mechernich

Tel. 02256 – 957 76 76

Krewelshof Lohmar

Krewelshof 1

53797 Lohmar

Tel. 02205 – 89 77 05

KUM & LUK Bildungseinrichtung

Hamburger Str. 17

50668 Köln

Tel. 0221 – 139 05 51

Kunst- und Ausstellungshalle

der BRD

Friedrich-Ebert-Allee 4

53113 Bonn

Tel. 0228 – 917 12 92

Kunstmuseum Bonn

Friedrich-Ebert-Allee 2

53113 Bonn

Tel. 0228 – 77 62 60


VERANSTALTUNGSORTE KÄNGURU 07/08 I 18

61

L

Landesmuseum Koblenz/

Festung Ehrenbreitstein

Festung Ehrenbreitstein

56077 Koblenz

Tel. 0261 – 66 75-40 00

Liebfrauenhaus Mülheim

Adamsstr. 21

51063 Köln

Lindlar Touristik

Am Marktplatz 1

51789 Lindlar

Tel. 02266 – 964 07

Ludwiggalerie Schloss

Oberhausen

Konrad-Adenauer-

Allee 46

46049 Oberhausen

Tel. 0208 – 412 49 28

LVR Bergisches Freilichtmuseum

Lindlar

Schloss Heiligenhoven

51789 Lindlar

Tel. 02266 – 901 01 30

LVR Freilichtmuseum

Kommern

Auf dem Kahlenbusch

53894 Mechernich-

Kommern

Tel. 02443 – 61 76

LVR Industriemuseum

Alte Dombach

Kürtener Straße

51465 Bergisch Gladbach

Tel. 02234 – 992 15 55

LVR Industriemuseum

Engelskirchen

Engelsplatz 2

51766 Engelskirchen

Tel. 02234 – 992 15 55

LVR Industriemuseum

Euskirchen

Carl-Koenen-Straße

53881 Euskirchen

Tel. 02234 – 992 15 55

LVR Industriemuseum

Solingen

Merscheider Str. 289–297

42699 Solingen

Tel. 02234 – 992 15 55

LVR Landesmuseum

Bonn

Colmantstr. 14–16

53115 Bonn

Tel. 0228 – 20 70-0

M

Malatelier Himmelblau

Bachemer Str. 46

50931 Köln

Tel. 0221 – 80 06 33 75

Max Ernst Museum

Brühl

Max-Ernst-Allee 1

50321 Brühl

Mayersche Buchhandlung

Chlodwigplatz

Ubierring 6–8

50678 Köln

Mayersche Buchhandlung

Köhl Rodenkirchen

Hauptstr. 83

50996 Köln

Tel. 0221 – 39 44 05

Mayersche Buchhandlung

Nippes

Neusser Str. 226

50733 Köln

Mayersche Buchhandlung

Sankt Augustin

Rathausallee 16

52757 Sankt Augustin

Mayersche Buchhandlung

Sülz

Sülzburgstr. 13

50937 Köln

Metropol Theater

Eifelstr. 33

50677 Köln

Tel. 0221 – 32 17 92

Metropolis

Eberplatz 19

50668 Köln

Tel. 0221 – 72 24 36

minibib Wasserturm

Kalk

Kalker Hauptstr. 55

51103 Köln

Mountainbikegruppe

Köln-Bonn

Tel. 02685 – 98 81 03

Museum für

Ostasiatische Kunst

Universitätsstr. 100

50674 Köln

Tel. 0221 – 940 51 80

Museum Ludwig

Bischofsgartenstr. 1

50667 Köln

Tel. 0221 – 221-261 65

Museum Schloss

Moyland

Am Schloss 4

47551 Bedburg-Hau

Tel. 02824 – 95 10 61

Museum Schnütgen

Cäcilienstr. 29–33

50667 Köln

Tel. 0221 – 221-223 10

N

Nationalpark Eifel

Urftseestr. 34

53937 Schleiden-Gemünd

Tel. 02444 – 951 00

Natura Initia

Scherfginstr. 48

50937 Köln

Tel. 0221 – 569 09 99

Naturbühne Ratingen

Zum blauen See 20

40878 Ratingen

Tel. 01805 – 30 04 11

NaturGut Ophoven

Talstr. 4

51379 Leverkusen

Tel. 02171 – 73 49 90

Naturparkzentrum

Gymnicher Mühle

Gymnicher Mühle 1

50374 Erftstadt

Tel. 02237 – 638 80 20

Naturzentrum Eifel

Urftstr. 2–4

53947 Nettersheim

Tel. 02486 – 12 46

Neanderthal Museum

Talstr. 300

40822 Mettmann

Tel. 02104 – 97 97 15

NS-Dokumentationszentrum

(EL-DE-Haus)

Appellhofplatz 23–25

50667 Köln

Tel. 0221 – 221-263 32

O

Odonien

Hornstr. 85

50825 Köln

Offene Jazz Haus

Schule e.V.

Eigelstein-Torburg

50668 Köln

Tel. 0221 – 13 05 65-24

Oper Bonn

Am Boeselagerhof 1

53111 Bonn

Tel. 0228 – 77 80 00

P

Pantheon Bonn

Siegburger Str. 42

53229 Bonn

Tel. 0228 – 21 25 21

Pfarrsaal St. Nikolaus

Sülz

Berrenrather Str. 256

50937 Köln

Philharmonie

Bischofsgartenstr. 1

50667 Köln

Tel. 0221 – 20 40 80L

Q

Quartiersmanagement

Lannesdorf/Obermehlem

Ellesdorferstr. 44

53179 Bonn

R

Rautenstrauch-Joest-

Museum

Cäcilienstr. 29–33

50667 Köln

Tel. 0221 – 221-313 56

RegioColonia Stiftung

Hohe Pforte 22

50676 Köln

Tel. 0221 – 965 45 95

Reiterhof Fanny

Niederheiden

53804 Much

Tel. 02245 – 26 97

Rheinland-Pfälzisches

Freilichtmuseum Bad

Sobernheim

Nachtigallental

55560 Bad Sobernheim

Tel. 06751 – 38 40

Römerthermen Zülpich –

Museum der Badekultur

Andreas-Broicher-Platz 1

53909 Zülpich

Tel. 02252 – 838 06-0

RömerWelt am Caput

limitis

Arienheller 1

56598 Rheinbrohl

Tel. 02635 – 92 18 66

Römisch-Germanisches

Museum

Roncalliplatz 4

50667 Köln

Tel. 0221 – 221-244 38

Rureifel-Tourismus

An der Laag 4

52396 Heimbach

Tel. 2446 – 805 79-0

S

Sachensucherin

Ehrenstraße

50672 Köln

Tel. 0178 – 824 62 83

Schauspiel Köln

im Depot

Schanzenstr. 6–20

51063 Köln

Tel. 0221 – 221-284 00

Schloss Augustusburg

Am Bundesbahnhof

50321 Brühl

Tel. 02232 – 440 00

Schloss Burg

a.d. Wupper

Schlossplatz 2

42659 Solingen

Tel. 0212 – 24 22-60

Schloss Dyck

Schloss-Dyck-Straße

41363 Jüchen

Tel. 02182 – 82 41 19

Schloss Falkenlust

Schlossstr. 6

50321 Brühl

Tel. 02232 – 440 00

Schloss Morsbroich

Gustav-Heinemann-Str. 80

51377 Leverkusen-

Alkenrath

Tel. 0214 – 855 56-0

Schneiders Obsthof

Marktscheune

Brunnengarten 1a

53343 Wachtberg-

Berkum

Tel. 0228 – 55 09 92 10

Schokoladenmuseum

Am Schokoladenmuseum

1a

50678 Köln

Tel. 0221 – 931 88 80

Schwimmzentrum an

der Deutschen Sporthochschule

Köln

Guths-Muth-Weg 1

50933 Köln

Seepark Zülpich

Markt 21

53909 Zülpich

Senftöpfchen Theater

Große Neugasse 2–4

50667 Köln

Tel. 0221 – 258 10 58

SG Köln-Worringen

Erdweg 1a

50769 Köln

Singschule Bonn

Godesberger Allee 70

53175 Bonn

Sion Sommerkino

Harry-Blum-Platz 1

50678 Köln

Skulpturenpark Waldfrieden

Wuppertal

Hirschstr. 12

42285 Wuppertal

Tel. 0202 – 478 98 12-0

Städt. Behindertenzentrum

Dr. Dormagen-

Guffanti, Longerich

Lachemer Weg 22

50737 Köln

Tel. 0221 – 974 54 42 13

Städt. Max-Bruch-

Musikschule Berg.

Gladbach

Langemarckweg 14

51465 Bergisch Gladbach

Tel. 02202 – 25 03 70

Stadtbücherei Brühl

Carl-Schurz-Str. 24

50321 Brühl

Tel. 02232 – 15 62-0

Stadtgarten

Venloer Str. 40

50672 Köln

Stadthalle Troisdorf

Kölner Str. 167

53840 Troisdorf

Tel. 02241 – 90 00

Stadthaus Stadt Köln

Willy-Brandt-Platz 3

50679 Köln

Stadtteilbibliothek

Endenich

Am Burggraben 18

53121 Bonn

Stadtteilbibliothek

Mülheim

Wiener Platz 2a

51065 Köln

Tel. 0221 – 221-994 49

StattReisen Bonn

Am Hauptbahnhof 1

53111 Bonn

Tel. 0228 – 65 45 53

Straßenbahnmuseum

Thielenbruch

Gemarkenstr. 139

51069 Köln

Tel. 0221 – 283 47 71

T

Tante Astrid

Aachener Str. 48

50674 Köln

Tel. 0221 – 22 20 02 10

Tanzhaus Bonn

Gartenstr. 102

53225 Bonn

Team X

Ubierring 43

50678 Köln

Tel. 0176 – 54 38 72 92

Theater im Ballsaal

Frongasse 9

53121 Bonn

Tel. 0228 – 79 79 01

Theater im Hof

Roonstr. 54

50674 Köln

Tel. 0221 – 356 81 22

Theater Marabu Bonn

Kreuzstr. 16

53225 Bonn

Tel. 0228 – 433 97 59

theater monteure am

Bürgerhaus Stollwerck

Dreikönigenstr. 23

50678 Köln

Tel. 0177 – 925 63 18

Thermen & Badewelt

Euskirchen

Thermenallee 1

53879 Euskirchen

Tierheim Dellbrück

Iddelsfelder Hardt

51069 Köln

Tel. 0221 – 68 49 26

Töpferhof Merten

Kapellenstr. 1

53332 Bornheim

Tour de Ruhr –

Landschschaftspark

Duisburg-Nord

Emscherstraße 71

47137 Duisburg

Tel. 0203 – 429 19 19

TSV Bayer 04

Leverkusen

Tannenbergstr. 57

51373 Leverkusen

Tel. 0214 – 868 00 25

U

Urania Theater

Platenstr. 32

50825 Köln

V

Väter in Köln e.V.

Sandweg 114

50827 Köln

Tel. 0221 – 22 29 96 22

Volkssternwarte

(Schiller-Gymnasium)

Nikolausstr. 55

50937 Köln

Tel. 0221 – 41 54 67

Vulkanpark Eifel

Rauschermühle 6

56637 Plaidt

Tel. 02632 – 98 75-0

W

Wachsfabrik

Industriestr. 170

50999 Köln

Waldbad Dünnwald

Peter-Baum-Weg

51069 Köln

Wallraf-Richartz-

Museum

Obenmarspforten

50667 Köln

Tel. 0221 – 221-211 19

Weltenwanderer

Grünstr. 47

51063 Köln

Wildpark Dünnwald

Kalkweg/Ecke Mauspfad

51069 Köln

Tel. 0221 – 60 13 07

Wissenschaftlicher

Geflügelhof

An Landwirtschaftsmuseum

10

41569 Rommerskirchen

Tel. 02183 – 41 41 15

Z

ZAK – Zirkus- und

Artistikzentrum Köln

An der Schanz 6

50735 Köln

Tel. 0221 – 702 16 78

Zollverein Essen,

Denkmalpfad

Gelsenkirchener Str. 181

45309 Essen

Zollverein Essen, Phänomania

Erfahrungsfeld

Am Handwerkerpark 8–10

45309 Essen

Zollverein Essen,

Ruhr Museum

Gelsenkirchener Str. 181

45309 Essen

Zoo Wuppertal

Hubertusallee 30

42117 Wuppertal

Zoologisches

Forschungsmuseum

Koenig

Adenauerallee 160

53113 Bonn

Tel. 0228 – 912 22 27

Zwischenwerk VIII b/

Kölner Festungsmuseum

Militärringstr. 10

50996 Köln


62 KLEINANZEIGEN

KLEINANZEIGEN JULI/AUGUST 2018

1 BABY & KLEINKIND

Familienberatung: Manchmal kommen

wir im Umgang mit Kindern an den

Punkt, an dem wir nicht mehr weiterwissen.

Um dann wieder einen guten

Kurs zu finden, kann Beratung helfen,

einen anderen Blick auf die Situation zu

werfen. www.familienberatung-müller.de

Eltern-Kind-Gruppe im Naturfreundehaus

Kostenfreie Nutzung von Raum

und großem Garten für fortlaufende

Eltern-Kind-Gruppen an Werktagen von

Mai bis September 2018. 2 Min. von der

H Kalk-Kapelle. Raum für eigene Ideen.

Tel. 0173 – 630 16 62.

www.naturfreundehaus-kalk.de

2 KINDERBETREUUNG

Flexible Ganztagsbetreuung ganzjährig,

offene Tür, Ferienbetreuung,

Ferienfahrten und Projekte für Kinder

und Jugendliche in der Jugend- und Kulturzentrumsinitiative

Sülz (JUZI) e.V.!

Infos, aktuelles Programm und Kontakt

unter www.juzisuelz.de.

NICOLE’S KINDERLAND, Köln-

Lindenthal, Clarenbachstr. 2, bietet

Kita-Plätze für 3– bis 6–Jährige und ab

2-Jährige. 7–17 Uhr mit Vollverpflegung.

Förderung der Feinmotorik, Sprache,

Englisch, Vorschule, singen, turnen, basteln

u. v. m. Tel. 0221 – 96 43 85 88

Für die familiäre Bereitschaftsbetreuung

suchen wir Familien und Lebensgemeinschaften

zur zeitlich begrenzten

Aufnahme von Kindern, die in Krisensituationen

vom Jugendamt aus der eigenen

Familie herausgenommen werden. Wir

bieten: Vorbereitung, kontinuierliche

Beratung und Begleitung, Tagespflegesatz.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte

an Sabine Blank: 0179 – 228 07 01,

blank@praxiserziehungshilfe.de.

3 LERNEN FÜR KINDER

Einzelnachhilfe zu Hause auch in den

Sommerferien! Entspannt ohne Schulstress

in den Ferien Lücken aufarbeiten

sowie Vorbereitung auf die Nachprüfung.

Erfahrene Nachhilfelehrer für alle

Fächer und Klassenstufen. Grundschulabgängern

bieten wir das Programm „Fit

für die Fünfte“ (Klasse). Individuelle und

flexible Termine. ABACUS Nachhilfeinstitut,

Tel. 0221 - 985 53 25,

www.abacus-koeln.com

Kunst trifft Unterricht: Spielend

Kreativität fördern. Pfiffige, spannende

Angebote für kleine Artisten. Engagierte

Profis für Viel-Könner und Mehr-Woller.

Testen unter www.koelner-malschule.de

– individuelle Kindergeburtstage auf

Anfrage.

Malen macht Schule: Fördern Sie

die Talente Ihrer Kinder professionell

mit System. Kreative Kinder sind

erfolgreicher und selbstbewusster. Zwei

Kunstlehrer pro Gruppe garantieren

intensiven Unterricht mit Spaß. Individuelle

Kindergeburtstage auf Anfrage.

www.koelner-malschule.de

4 KUNST & KREATIVES

Theatergruppen auf Spanisch ab 6

Jahren ¡Atención niños bilingües! Curso

de teatro en español de 6 a 9 años y de

10 a 13 años. Los sábados en Bürgerhaus

Stollwerck, www.theatro-koeln.de

Ferienworkshop 23.–27.7. oder

20.–24.8. von 9 bis 15 h im CASAMAX

Theater für Kinder ab 8. Sich auf der

Bühne bewegen, sprechen, tanzen,

singen … und dann den Applaus des

Publikums genießen, 165 € inkl. Mittagessen,

Info: 0221 – 44 76 61,

www.casamax-theater.de

ART4YOU: Heute bleibt die Mattscheibe

kalt! Voller Fantasie und Tatendrang

ins Abenteuer Kunst. Originelle Motive

ausprobieren unter: Kölner Malschule,

Tel. 0221 – 55 24 04 oder www.koelnermalschule.de.

Individuelle Kindergeburtstage

auf Anfrage.

Tel. 02237 – 603 85 85

Hits für Kids für 3- bis 5-Jährige: unser

Mini-Art-Club. Die verblüffenden Ergebnisse

und die strahlenden Gesichter

sprechen für sich.

www.koelner-malschule.de – individuelle

Kindergeburtstage auf Anfrage.

5 MUSIK

ZWERGENKLANG musikalische und

künstlerische Frühförderung * Musikgarten

und musikalische Früherziehung

(0 bis 6 Jahre) in besonderer Atmosphäre

in Köln-Ehrenfeld * spielerische intensive

Förderung * info@zwergenklang.de

* www.zwergenklang.de

Klavierunterricht von Diplom-Klavierlehrerin

für Kinder, Jugendliche

und Erwachsene. Alle Stilrichtungen,

Hausbesuch im Kölner Westen.

Tel. 02234 – 967 05 81, www.paragi.de.

6 TANZ, SPORT & FITNESS

Kampfsport + Mentaltraining für

Kinder von 5–12 Jahren. Förderung von

Konzentration, Konfliktfähigkeit, Bewegung

und Wahrnehmung. Stressbewältigung

und Stärkung des Selbstbewusstseins

mit Christian Sonnenschein.

Tel. 0221 – 340 60 66

www.judospielpaedagogik.de

INTUITIVES BOGENSCHIESSEN &

BOGENBAU für Kids & Erw. mit prof.

Begleitung in freier Natur & Halle ***

neue Erfahrungen – Freude – Entspannung

– Achtsamkeit erleben & lernen ***

Tageskurse, Fortbildungen, Kindergeburtstage

www.abenteuer-lernen.net

Psychomotorische

Frühförderung im Wasser

Baby- und Kleinkinderschwimmen

Schwimmkurse

Therapeutisches Schwimmen

Integrative Gruppen

Aquafit für Schwangere

Martina Wingen, Tel. 0221 – 340 50 56

www.babyschwimmoase.de

Braunsfeld • Brühl • Hürth-Fischenich

Innenstadt • Kalk • Lindenthal • Niehl

Nippes • Rodenkirchen

KiTTS e.V., der „Kinder-Tobe-Turn- und

Spielverein“ bietet verschiedene Sportund

Bewegungsprogramme für Kinder

von 2 bis 7 Jahren. Unser Angebot

umfasst Toben-Turnen-Spielen (Eltern-

Kind-Turnen mit flexiblen Teilnahmezeiten

– ab 2 J.), den beliebten Fußballgarten

(Fußballspielen ohne Leistungsdruck

– ab 4 J.), unseren Spielegarten und

vieles mehr. Infos unter Tel. 0221 –

98 74 21 39, www.kitts-ev.de

KURSE

NEUE KURSE! Im Bürgerhaus

Stollwerck für Kinder, Jugendliche

und Erwachsene ab € 24,– mtl.

WERKSTATT FÜR MUSIK, KUNST,

TANZ, THEATER e. V.

Kursanmeldung

info@mukutathe-werkstatt.de

Tel. 0221 – 51 64 00

per SMS 0173 – 717 46 12

Mo SPIELRAUM/Theater für die

Kleinsten

Mo YOGA + BALLETT (Jug./Erw.)

Di MODERN CONTEMPORARY

DANCE (Jug./Erw.)

Mi KREATIVER KINDERTANZ

Do KREATIVER KINDERTANZ

Do BEWEGUNGSTHEATER

Tanzt … und macht Theater!

Schauspiel – Tanz – Gesang

bei Stagecoach Köln-West

Alle drei Disziplinen vereint

ergeben unser Erfolgsrezept, um

Selbstvertrauen und Alltagskompetenzen

wie Kommunikationsund

Teamfähigkeit zu fördern.

Der Spaß kommt wie von selbst!

Man fühlt sich gut. Die Schüler

entwickeln sich in ihrem individuellen

Tempo.

Kurse jeden Samstag in der

Venloer Str. 1031, 50829 Köln.

Alle Altersgruppen Kids und Teens.

Rufen Sie mich an, ich beantworte

gern Ihre Fragen und

berate Sie.

Raissa Malcherowitz

Mobil: 0152 – 33 56 92 53

www.stagecoach.de/koelnwest

Tanzetage, Ballettschule in der

Wormser Str. 51, Köln-Südstadt. Spiel.-

elementarer Tanz ab 3 J., Ballett/

moderner Kindertanz ab 6 J., Videoclip,

Ballett, Jazz, Modern und Contemporary

für Jugendliche und Erwachsene, unverbindliche

Probestunden. Info: 0221 –

16 83 71 75, www.tanzetage.de

Tanzstudio in der Marmeladenfabrik in

Nippes: Kindertanz ab 3 Jahren, Ballett

für Kinder und Jugendliche, Streetdance,

Pilates, Feldenkrais. Kostenlose

Probestunde. Info: Claudia Mölders,

Tel. 0221 – 760 31 94 und

www.tanz-marmeladenfabrik.de

movement – „Tanzen verleiht Flügel!“

„Ready for take off” – in Köln-Dellbrück.

Tanzen? Ja!! Aber bitte keine Massenabfertigung.

Bei uns erfahren Klein und

Groß individuelle Förderung in kleinen

Gruppen. Unser breites Angebot findet

ihr auf www.movement-koeln.de. Kostenlose

Probestunde und Beratung sind

selbstverständlich. movement – Schule

für Tanz und Bewegung, Pia Hieb,

Tel. 0179 – 497 63 02

TANZATELIER DANKA BUSS seit

1999 in Köln-Junkersdorf. Kurse für

Kinder ab 3 J., Teenies und Erwachsene.

Ballett, Videoclipdance, Jazz Dance,

Aerobic, Dance Mix. Unsere Probestunden

sind kostenlos! Tel. 0221 – 48 28 11,

www.tanzatelier.de

Springen, Krabbeln, Drehen, Fallen …

Kreativer Kindertanz und Tänzerische

Früherziehung in Sülz ab 3 Jahren!

Mit Musik, Rhythmus, Improvisationen,

kindgerechter Tanztechnik und viel

Bewegung die Welt des Tanzes und die

eigenen Möglichkeiten entdecken. Und

dabei vor allem Spaß haben! Kostenlose

Probestunde. Info: Tanzplatz – Kreativer

Kindertanz im Veedel. R. Platz,

Tel. 0221 – 589 04 21

TANZSTATION Studio für Modernen

Tanz in Nippes, Christinastr. 6.

Moderner Kindertanz (ab 4), Modern

und Contemporary Dance, HipHop (Neue

Kurse!), Ballett und Pilates. Kostenlose

Probestunden. Info: Elke Horst 0221 –

29 93 22 05, info@tanzstation-koeln.de

7 KINDERGEBURTSTAG

Kindergeburtstag auf der Reitanlage

Lindenhof: Ihr Kind wünscht sich einen

Kindergeburtstag auf dem Reiterhof?

Wir bieten 3-Stündige Kindergeburtstage

mit altersgerechten Programmen mit

Ponys an.

Mehr Infos: www.reitanlagelindenhof.de/

kinder, Tel. 0175 – 167 97 77

Zauberin Alissa: DIE stressfreie Geburtstagsparty

für Kinder und Eltern. Lustigcoole

MITMACH-Zaubershow und Ballonfiguren.

Glitzertattoos/Schminken und

mehr. Viel Spaß bei Veranstaltungen mit

Kindern. Tel. 02236 – 625 54, 0171 – 244

99 00, www.kunterbuntevent.de

Minimax und Honeyfunny, die lustigen

Kinderzauberer und Ballonmodellierer

sowie Kinderschminken und Animation

für Feste und Geburtstage jeder Art. Du

bist der Hit, du machst mit.

Mobil: 0163 – 620 12 64 oder

www.zauberer-minimax.de


KLEINANZEIGEN KÄNGURU 07/08 I 18

63

8 URLAUB & FERIEN

AN ERSTER

STELLE WERBEN

Schwarzwald/Biobauernhof „Fleigenhof”

****, 750 m ü.M., 4 Komfort-

Ferienwohnungen 40–100 qm für 2–6

Personen ab 24 EUR–41 EUR. Viele Tiere,

herrliche, ruhige Hochtallage. Großer

Kinderspielplatz, Grill, Waldrandlage.

Tel. 07729 - 12 62, www.fleigenhof.de

Ferienkurse: 28.7–3.8.2018

Ort: Sonsbeck/Niederrhein, Yogaferien

für alle ab 199 €, Ausbildung zur zert.

Kinderyogalehrerin ab 699 €. Mit Kindercamp.

Infos: Tel. 0176 – 82 64 91 33

Betti. www.yub-familie.de

Premiumadressen buchen:

www.kaenguru-online.de

Beratung für Pflegeeltern Sie wollen

Pflegeltern werden oder haben bereits

ein Pflegekind? Wir begleiten und

beraten Sie in der Kontaktgestaltung

zum Jugendamt sowie bei pädagogischen

Fragen und Problemen während

Ihrer Tätigkeit. Unsere Beratung ist für

Sie kostenfrei! Sprechen Sie uns an. Der

Sommerberg AWO Betriebsges. mbH,

Mirjam Obergefell, Tel. 02205 – 801-157

oder mobil: 0178 – 390 59 11

KLAAF

Das kölsche Magazin

OKT 18

– JAN 19

Ab Oktober

als Beilage

in KölnerLeben

Ferienkurs für die Familie auf Teneriffa

6.–11.8.2018: Centro Hipico Riendas

Vivas in La Guancha, ab 729 € zzgl.

Unterkunft/Essen, Reiterkurs für Kinder,

Yoga für Groß und Klein, Massagen,

u.v.m. www.yub-familie.de,

Tel. 0176 – 82 64 91 33

Genau meine

Ferien

Jetzt Katalog 2018

Für Mädchen & Jungen

Von Abenteuer bis Zirkus ist alles dabei!

Jugendherbergen im Rheinland

Katalog: 0211-30263026 · jh-ferien.de

Vater-Kind-Wochenenden „Auszeit

mit Kind“ Einmal ein Wochenende nur

den Kindern widmen: naturverbunden,

einfach leben, aktiv Vater sein. Für Väter

mit Kindern ab 4 Jahren. Höhlenerkundung

mit dem Pony, Druckwerkstatt …

www.auszeit-mit-kind.de

Genau meine

Ferien

Jetzt Katalog 2018

Für Jungen & Mädchen

Von Abenteuer bis Zirkus ist alles dabei!

Jugendherbergen im Rheinland

Katalog: 0211-30263026 · jh-ferien.de

9 KONTAKT & FREIZEIT

Eselwandern mit „Roy und Sam“!

Schalten Sie ab von der Hektik des

Alltags und lassen Sie sich von unseren

gutmütigen Eseln in unserer wunderschönen

Eifellandschaft entschleunigen.

Mehr Infos: www.reitanlagelindenhof.de/

eselwandern oder Tel. 0175 – 167 97 77

10 ERWACHSENE

Köln-Deutz – Chor sucht Mitsängerinnen

ohne und mit Chor-Erfahrung. Wenn

Du Lust auf eine gute Gemeinschaft und

Spaß am Singen hast, kannst Du ab Juli

donnerstags um 19.30 Uhr dazu kommen.

Bitte vorher mailen oder anrufen

für Infos. Tel. 0173 – 630 16 62,

www.gloryvoices.de

Erfahrene Fachanwältin für Familienrecht

(selbst Mutter zweier Söhne) aus

dem Kölner Süden hat ein offenes Ohr

für Ihre Fragen im Bereich Familienrecht/Scheidung/Unterhaltsrecht.

Es

wird gerne ein Vorabgespräch geführt.

Gerne in meiner Kanzlei oder auch telefonisch/per

E-Mail. Kanzlei Kentenich,

Severinskirchplatz 12, 50678 Köln,

Tel. 0221 – 379 76 57, info@Kanzlei-

Kentenich.de, www.Kanzlei-Kentenich.de

Sie erleben in Ihrer Familie oder im

Umfeld Streitsituationen? Gibt es wiederkehrende

Konflikte, die Sie wütend

machen oder die Sie nunmehr vermeiden?

Fühlen Sie sich nicht verstanden,

gesehen oder wertgeschätzt? Ich bin Anzeige_Klaaf_Kaenguru_89x94.indd 13 WOHNEN & LIFESTYLE 1 19.06.18 09:05

zertifizierte Mediatorin und unterstütze

Sie auf dem Weg zu Ihrer Lösung. Ich

freue mich auf Sie! Erfahren Sie mehr

unter www.konflikte-loesen.koeln und

14 SECOND-HAND

rufen Sie an: 0221 – 25 96 22 21.

Sie suchen spannende Fortbildungsthemen

für Ihr Team oder Ihre Gruppe?

Ich biete Seminare zu Themen wie: *Interkulturelle

Kommunikationsunfälle*,

*Konflikte & Gewaltfreie Kommunikation*,

*Diversity* oder *Vorurteilsbewusste

Erziehung*. Sehr gern komme ich zu

einem Vorgespräch zu Ihnen. Weitere

Infos unter: Tel. 0221 – 25 96 22 21 oder

www.konflikte-loesen.koeln

11 ENTSPANNUNG & BEAUTY

12 GESUNDHEIT

Erfahrene systemische Therapeutin

bietet Beratung u. gezielte Entspannungsangebote,

um häufig durch Stress

ausgelöste körperliche Symptome wie

z.B. Migräne, Schlafprobleme o. Erschöpfung

zu lindern. kontakt@praxisberatungjansen.de

Tel. 02236 – 331 22 68

PHILIPP GEHRKE

PRAXIS FÜR OSTEOPATHIE

Osteopathie für Kinder und Erwachsene

jeden Alters.

Piusstr. 22c in Köln-Ehrenfeld am Barthonia

Forum. Tel. 0176 – 82 18 38 53.

osteopathie.gehrke@posteo.de

www.osteopathie-gehrke.de

Willkommen in der Naturheilpraxis

Anke Scheibe, Praxis für Craniosacrale

Therapie, Traumalösung und Faszienarbeit.

Ganzheitliche Behandlung von

(Schrei-)Babys, Kindern und Erwachsenen.

Sanft und tief statt schnell und

oberflächlich. • Heilpraktikerpraxis in

Köln-Lindenthal und Köln-Ossendorf. Für

Babys Hausbesuche möglich.

Tel. 01573 – 821 91 89 • kontakt@ankescheibe.de

• www.anke-scheibe.de

> CHRISTOPH KUCKELKORN

Alles geht, Kölsch muss!

> SPIEGELEI MIT WALNÜSSEN

Skulpturenpark Köln

> »OP KÖLSCH GESAHT«

Sprachwissenschaftliches Projekt

AKADEMIE FÖR UNS KÖLSCHE SPROCH / SK STIFTUNG KULTUR

DerBlaueKoffer/Kinder-Second Hand

Neuehrenfeld. Markenkleidung bis

Gr.134, gutes Schuhwerk, Regensachen,

Playmobil, Duplo, Hochstühle, Auto-

Fahrradsitze. Annahme von Kommissionsware.

Simarplatz 11, 0221 – 550 60 73,

www.derblauekoffer.de

Dreikäsehoch/Kinder-Secondhand.

Große Auswahl Markenkleidung/-schuhe.

Erstausstattung bis Größe 176! Neuware

Ewers, Playshoes (Regenkleidung),

Sterntaler. Handgenähte Krabbelschuhe.

Köln-Sülz, Zülpicher Str. 316, Tel. 0221 –

475 82 26, www.dreikäsehoch-köln.de

GUTE KINDERBÜCHER FÜR WENIG

GELD! Eine große Auswahl an preisreduzierten

Kinderbüchern finden Sie hier:

BUNT MODERNES ANTIQUARIAT,

Breite Str. 161, Köln-Innenstadt,

Tel. 0221 – 250 98 36, ÖZ: Mo–Fr

10–19.30 Uhr, Sa 10–20 Uhr

15 FAHRRÄDER & AUTOS

16 STELLENMARKT

PRAXIS FÜR SPRACHTHERAPIE

sucht akademische SprachtherapeutIn/

LogopädIn als Angestellte in Teilzeit

sowie für die Schwerpunkte: Kindersprachstörungen,

neurologische

Sprach-/Sprech- und Schluckstörungen.

Mehr Infos auf www.voce-lingua.de

Steuerfachangestellte(r) zur Unterstützung

bei Finanz- und Lohnbuchhaltungen,

Steuererklärungen und

Jahresabschlüssen mit sehr guten

DATEV-Kenntnissen in kleiner Steuerberatungskanzlei

in Rodenkirchen (auch

Teilzeit) gesucht; Steuerberater Robert

Neuschütz, Tel. 0221 – 57 77 78 33

www.koelsch-akademie.de

www.koelnerleben.koeln

www.kaenguru-online.de

COLONIA VERLAG

17 RECHT & FINANZEN

FACHANWÄLTIN | MEDIATORIN Ich

berate Sie zu allen Fragen im Bereich

Familienrecht (Scheidung, Unterhalt,

Sorgerecht), insb. der Möglichkeit der

Konfliktvermeidung. Kontaktieren Sie

mich für ein Vorabgespräch, in welchem

ich gerne alle Fragen beantworte.

Rechtsanwältin Anke-Jonna Jovy,

Hohenstaufenring 63, 50674 Köln, Tel.

0221 – 58 93 77 99, www.kanzleijovy.de

Erfahrene Fachanwältin für Familienrecht

(selbst Mutter zweier Söhne) aus

dem Kölner Süden hat ein offenes Ohr

für Ihre Fragen im Bereich Familienrecht/Scheidung/Unterhaltsrecht.

Es

wird gerne ein Vorabgespräch geführt.

Gerne in meiner Kanzlei oder auch telefonisch/per

E-Mail. Kanzlei Kentenich,

Severinskirchplatz 12, 50678 Köln,

Tel. 0221 – 379 76 57,

info@Kanzlei-Kentenich.de,

www.Kanzlei-Kentenich.de

Rechtsanwältin Michalke (zugleich

Fachanwältin für Familienrecht und

Mediatorin) bietet Beratung und gerichtliche

Vertretung in Fragen des

Familien- und Erbrechts (z. B. Scheidung,

Unterhaltsrecht, Kindschaftsrecht, Ehevertrag,

Testamentsgestaltung). Bachemer

Str. 176–178, 50935 Köln, Tel. 0221

– 400 09 28, mail@kanzlei-michalke.de,

www.kanzlei-michalke.de

18 VERMISCHTES

Seminare und Coaching für die eigene

Standortbestimmung, Boris Pohlen

und Christine Sasse, seminare@

coaching-langenfeld.de, www.coachinglangenfeld.de


64

2. DJUNGELSKOG

Kissen

6.99

3.

© Inter IKEA Systems B.V. 2018

1. DJUNGELSKOG

Bettwäsche-Set

19.99/2-tlg.

3. DJUNGELSKOG

Kapuzenhandtuch

12.99/St.

4.

5. DJUNGELSKOG

Bettwäsche-Set

8.99/2-tlg.

Neue Ideen für tierische

Fantasiewelten.

8. TROFAST

Regalrahmen

69.-

6. LENAST Decke

für Babybett

17.99

7.

10. KLÄMMIG

Bettwäsche-Set

für Babys

Baumwolle, die nicht nur für

dich besser ist, sondern auch

für die Bauern und die Umwelt.

17.99/3-tlg.

9. KLÄMMIG

Bettwäsche-Set

für Babys

9.99/2-tlg.

Wir sind stolz darauf, dass die gesamte Baumwolle

in unseren Produkten aus nachhaltigeren Quellen

stammt. Das bedeutet, dass Wasser und Pestizide

sparsamer und effizienter eingesetzt werden

als bei herkömmlich produzierter Baumwolle:

Mit Partnern wie der Better Cotton Initiative (BCI)

konnten wir außerdem dazu beitragen, dass mehr als

110.000 Baumwollbauern effizientere Anbaumethoden

erlernt haben, die nachhaltiger sind

und gleichzeitig für mehr Einkommen sorgen –

ganz ohne zusätzliche Kosten für dich.

People + Planet

IKEA.de/Nachhaltigkeit

1. NEU DJUNGELSKOG Bettwäsche-Set 19.99/2-tlg.

100 % Baumwolle. 140×200/80×80 cm. Tier/grün

403.935.19 2. NEU DJUNGELSKOG Kissen 6.99

Bezug: 100 % Baumwolle. 50×50 cm. Affe/blau 103.937.52

3. NEU DJUNGELSKOG Kapuzenhandtuch 12.99/St.

100 % Baumwolle. 70×140 cm. Tiger/gelb 803.938.24

Affe/braun 103.938.27 4. NEU DJUNGELSKOG Bettwäsche-Set

14.99/2-tlg. 100 % Baumwolle.

140×200/80×80 cm. Tier/Wolken 403.937.17

5. NEU DJUNGELSKOG Bettwäsche-Set 8.99/2-tlg.

100% Baumwolle. 140×200/80×80 cm. Löwe/gelb 503.937.26

Auch in Affe/blau erhältlich. 6. NEU LENAST Decke für

Babybett 17.99 Bezug: 55 % Lyocell/45 % Baumwolle.

110×125 cm. Weiß/grau 703.730.58 7. NEU KLÄMMIG

Babydecke 9.99 100 % Baumwolle. 80×100 cm. Bunt

703.730.39 8. TROFAST Regalrahmen 69.- Massive,

getönt lackierte Kiefer. 94×44 cm, 91 cm hoch. 603.086.95

9. NEU KLÄMMIG Bettwäsche-Set für Babys 9.99/2-tlg.

100 % Baumwolle. 110×125/35×55 cm. Rot 003.730.09

Türkis 503.730.16 10. NEU KLÄMMIG Bettwäsche-Set

für Babys 17.99/3-tlg. Bettwäsche: 100 % Baumwolle.

110×125/35×55 cm. Bettlaken: 100 % Baumwolle.

70×140 cm. 503.731.96

Wir haben die DJUNGELSKOG Kollektion entworfen, um auf die wunderbaren wilden

Tiere aufmerksam zu machen, die leider an vielen Orten auf dieser Welt vom Aussterben

bedroht sind. Die Tiere der Kollektion, ob in Form von Stofftieren oder Tiermotiven auf

Textilien, eignen sich perfekt als Spielkameraden und Trostspender.

Alle Preise gelten bei IKEA Köln, solange der Vorrat reicht.

IKEA – Niederlassung Köln-Am Butzweilerhof, Butzweilerstraße 51, 50829 Köln

IKEA – Niederlassung Köln-Godorf, Godorfer Hauptstraße 171, 50997 Köln

Mehr Infos und Angebote sowie unsere Öffnungszeiten findest du unter IKEA.de/Köln

Dein Vertragspartner ist die IKEA Deutschland GmbH & Co. KG, Am Wandersmann 2–4, 65719 Hofheim-Wallau.