POPSCENE Januar 01/2020

popscenemag

Das total umsonste Pokulturmagazin.

DAS TOTAL UMSONSTE POPKULTURMAGAZIN

01

20

DAS

SZENE-MAG

FÜR DEN

SÜDWESTEN

INTERVIEWS

Lotte

Deine Freunde

Max Ophüls

DAS GEHT

Termine, Tipps

und vieles mehr

www.popscene.club

Jetzt mit 16 Seiten mehr Kultur!


Über Geld sprechen

ist einfach.

Weil die Sparkasse

nah ist und auf

Geldfragen die

richtigen Antworten

hat.

Zack! Plötzlich beginnt ein neues Jahrzehnt

und keiner hat es mitbekommen. Dabei reden

wir doch oft über Dekaden, als abgeschlossene

Epochen, die einen bestimmte Stil, eine bestimmte

Musikrichtung oder zeitgeschichtliche

Ereignisse wie zum Beispiel den Kalten Krieg in

den 80ern. Während ich aus dem Stegreif etwas

über die 20er, die 50er, die 60er, die 70er, die

80er und die 90er sagen kann, fällt es mir ehrlich

gesagt schwer die letzten beiden Jahrzehnte

griffig zu beschreiben. Geht das nur mir so?

Aber ist ja eigentlich auch egal.

Ich freue mich auf das neue Jahrzehnt. Denn

ab dem 01.01.2020 beginnt Utopia, die Zukunft

(sag ich jetzt mal so). Ein Jahrzehnt in dem so

manche Science Fiction Story spielt.

Ich freue mich mit euch, auf diese Reise in die

Zukunft zu gehen. Die Zukunft beginnt jetzt.

Machen wir das Beste draus.

Markus Brixius

sparkasse-saarbruecken.de

04 TITEL

Lotte

Deine Freunde

Max Ophüls

10 DAS GEHT

Termine & Veranstaltungen

38 TIPPS

Musik, Filme, Serien, Bücher

46 AT WORK

Arbeiten, Lernen, Studieren

50 KARMA

Leben, Lust, Queer

54 KULTURKALENDER

Genuss, Kultur, Reiselust

70 FIN

Comic & Impressum


Video im

E-Paper

LOTTE

OPTIMISTISCHE POP-HOMMAGE AN DAS LEBEN

Mit dem Duett „Auf das was da noch kommt“

lieferte die 23jährige Sängerin/Songwriterin aus

Ravensburg im Duett mit Max Giesinger nach

„Schau mich nicht so an“ bereits den zweiten Hit

aus ihrem aktuellen Album „Glück“ vor dessen Veröffentlichung

ab. Seit ihrem Debütalbum „Querfeldein“

2017 hat die Künstlerin einen beachtlichen

Karrieresprung geschafft, der in einer „Tour zum

Glück“ Anfang 2020 mündet. Rechtzeitig vor ihrer

Show in Freiburg baten wir die sympathische Charlotte

Rezbach zum Gespräch.

Musik und deren Unterricht hat Dich bereits

als Kind/Jugendliche begleitet, wann hast Du

die Entscheidung getroffen, die Berufung zum

Beruf zu machen?

Ich hatte großes Glück! Musik war ja immer schon

Teil meines Lebens und irgendwo war der Wunsch

das auch weiter und mehr zu machen immer da.

Für mich war das aber immer nur ein Traum und

ich dachte es wäre unmöglich. Als ich dann plötzlich

einen Plattenvertrag auf dem Tisch hatte,

habe ich keine Sekunde gezögert.

Wie kam es dazu, dass Du bereits 2016 als Support

für Max Giesinger und Johannes Oerding

Erfolge feiern konntest? Normalerweise kommt

man als junge Künstlerin ohne CD-Veröffentlichung

nicht unbedingt an solche guten Support-Slots.

Max Giesinger hatte ich damals durch Zufall an

der Popakademie Mannheim kennengelernt, und

über ihn dann Johannes. Wir haben uns alle gut

verstanden – umso schöner, dass ich dann mit auf

Tour durfte. Mit Max habe ich ja auch heute noch

das ein oder andere Konzert.

Du scheinst großen Wert auf Deine deutschsprachigen

Texte zu legen, stammen diese alle von

Dir selbst, oder steht Dir mittlerweile ein Team

beim Schreiben zur Seite? Und um welche Themen

drehen sich Deine Texte primär?

Sowohl als auch! Ich schreibe gerne für mich alleine

in meinem Zimmer und sammele Ideen. Oft

bringe ich sie dann aber im großen Team zu Ende.

Meine Lieder sind nach wie vor autobiografisch.

Text: Frank Keil | Bild: PR

5

Ich erzähle darin von allem was mich bewegt, was

ich erlebe, was Worte alleine nicht greifen können.

Auch live konntest Du 2017 bis heute große Erfolge

feiern. Bevorzugst Du als Sängerin/Songwriterin

da eher die Clubs mit direktem Kontakt

zum Publikum oder fühlst Du Dich auch auf großen

(Festival-)Bühnen wohl?

Ich mag die Abwechslung! Private kleine Konzerte

haben was total Besonderes, da kann ich so schön

viel über die Texte erzählen und mein Publikum

richtig kennenlernen. Aber auf einer Bühne vor

20.000 Leuten zu stehen raubt einem natürlich

auf eine ganz andere Art und Weise den Atem.

Bist Du stolz, dass Apple Dich als einzige deutsche

Künstlerin für die Up Next-Kampagne ausgewählt

hat, in der ansonsten nur KünstlerInnen

aus UK und den USA mitwirkten?

Immer noch so sehr! Das hat mir damals extrem

viel gebracht. Ich find es auch toll, dass wir nach

wie vor viel Kontakt haben, uns über Musik austauschen

und sie mich immer wieder unterstützen.

Inwiefern spielen die Gäste auf der Produktion

eine wichtige Rolle?

Ich hatte mir darüber gar keine Gedanken gemacht,

bis der Song „Auf das was da noch kommt“

entstanden ist. Er war ursprünglich gar nicht als

Duett gedacht, aber als Max dann mitgesungen

hat war alles klar.

Mit 24 Jahren denkt man noch nicht unbedingt

an eine eigene Familie, wie sieht Deine Karriereplanung

daher aus?

Och, Familie wäre irgendwann auch ganz schön.

Aber erstmal weiter Musik machen :-)

TITEL

Mehr lesen unter popscene.club

Jazzhaus, Freiburg // 13. Feb 20.00

www.musikvonlotte.de


Video im

E-Paper

DEINE FREUNDE

MUSIK FÜR KLEINE UND GROSSE KINDER

„Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist

ein Mensch“ hat der deutsche Schriftsteller Erich

Kästner einst geschrieben. Irgendwie scheint dies

auch das Motto der Band Deine Freunde aus Hamburg

zu sein. In der Besetzung Florian Sump, Markus

Pauli und Lukas Nimscheck (unser Gesprächspartner)

sind sie seit 2012 zwischen Pop, HipHop

und Kinderlied aktiv. Mit Helikopter“ haben sie

gerade ihr fünftes Album veröffentlicht, mit dem

die Band im Frühjahr 2020 auf Tournee geht.

Du bist nicht nur der Sänger von Deine Freunde,

sondern auch Komponist, Autor und Moderator.

Es scheint so, dass Du Dich hinsichtlich

Deiner Kreativität nicht so gerne festlegen

lässt und Abwechslung brauchst?

Ja, das ist genau richtig. Ich will mich nicht festlegen

und meine Kreativität hat viele Gesichter,

wobei Deine Freunde einen meiner beiden Schwerpunkte

bilden. Und als zweites Standbein schreibe

ich Musicals und führe im Schmidt Theater Regie.

Mit Deine Freunde treten wir ja sowieso nur am

Wochenende auf.

Was 2012 zunächst nach einem Projekt aussah,

entwickelte sich rasch zu einem festen Bandgefüge.

Kanntest Du Florian Sump und Markus

Pauli schon lange vorher?

Ich kannte Markus und habe über ihn Florian kennengelernt.

Florian, ex-Schlagzeuger von Echt,

wollte als Erzieher für seine Kindertagesstätte ein

Lied bei Markus, Musikproduzent/Live-DJ von Fettes

Brot, aufnehmen und so haben wir die Single“

Schokolade eingespielt. Aufgrund der positiven

Resonanz haben wir weitergemacht und wurden

eine Band und Freunde.

Konntet ihr euch rasch einigen, deutsche Musik

für Kinder (und Erwachsene) zwischen Pop und

HipHop zu machen?

Ja, problemlos inklusive der eigenen Einflüsse. Von

Sex, Drugs und Rock´n Roll blieb aber nur der Roll.

In welcher Verbindung steht ihr zum Kinderliedautor

Rolf Zuckowski, der euch mit einem Label

zu Beginn unterstützt hat?

Text: Frank Keil | Bild: Michi Schunck

7

Er hat unser Potential erkannt, uns gefördert und

uns bei Universal unterstützt. Dort sind vier Alben

erschienen. Seit „Helikopter“ sind wir aber bei

unserem eigenen Label Sturmfreie Bude, also selbständig.

Aber den Vertrieb macht Universal Music

noch für uns.

Wer aus der Band hat denn schon eigene Kinder

und inwieweit fließen diese Erfahrungen vor allem

in die Texte mit ein? Oder steht Euch da ein

Team von Autoren zur Seite?

Florian hat zwei Kinder, aber sie sind noch jünger

als unser Zielpublikum. Und die komplette Musik

sowie die Texte stammen zu 100% von uns. Die

Ideen stammen komplett aus unserem Alltag. Ein

fertiges Stück wird gerne mal Rolf vorgelegt, er

ist ja quasi der Kindermusik-Pate. Und wir haben

uns für die Arbeit ein kleines Studio eingerichtet.

Ansonsten schließen wir uns immer Anfang des

Jahres in einem Ferienhaus an der Ostsee ein und

nehmen dort erste Demos auf, aus denen später

dann die fertigen Stücke werden.

Ihr kommt damit 2020 auch auf eine große

Tournee, die Shows fangen in der Regel schon

am Nachmittag an. Ist es euch wichtig, dass

Kinder, Eltern und Großeltern gemeinsam zur

Show kommen?

Klar, das tun sie auch. Deshalb haben wir eine

familienverträgliche und bandverträgliche Zeit

für die Shows gewählt. Dann hast Du um 20.00h

Feierabend und kannst ab und an mal selber feiern.

Aber unsere Bühnenspecials sind nicht kindergerecht,

sondern erfüllen Anforderungen großer

Pop- und Rockshows. Im Sommer gibt es dann

wieder das ein oder andere Festival, wo wir auf der

Familienbühne spielen und wir haben noch unser

eigenes Festival „Kindsköpfe im Park“ am Start.

TITEL

Mehr lesen unter popscene.club

Kammgarn, Kaiserslautern //

08. Feb 16.00 Uhr

www.deinefreunde.info


Video im

E-Paper

FILMFESTIVAL

MAX OPHÜLS

INTERVIEW MIT SVENJA BÖTTGER

Bei der letzten Ausgabe des Filmfestival Max

Ophüls Preis feierten wir das das große 40.

Jubiläum. Was macht nun das 41. Jahr?

Im 41. Jahr haben wir wieder ein tolles Programm

für die Besucherinnen ausgewählt.

Wie gehabt gibt es die vier Wettbewerbsprogramme

Spielfilm, Dokumentarfilm, Mittellanger

Film und Kurzfilm, in denen wir einige der

spannendsten neuen Werke deutschsprachiger

Nachwuchsfilmer zeigen. Der Wettbewerb ist

und bleibt unser Herzstück. Außerdem freuen

wir uns sehr, in diesem Jahr als Ehrenpreisträger

Rosa von Praunheim und zum Festivalwochenende

unseren Ehrengast Heike Makatsch begrüßen

zu dürfen. Es verspricht eine sehr spannende

Woche zu werden.

Letztes Jahr hat uns das Festival mit seinem

neuen „MOP Uff de Schnerr“ Programm,

bei dem auch Wettbewerbsfilme außerhalb

Saarbrückens, in kleinen saarländischen

Kinos gezeigt werden, überrascht. Gibt es in

diesem Jahr ebensolche Neuerungen oder

auf was können wir uns jetzt schon freuen?

Das Feedback der Zuschauerinnen war sehr

positiv. Deshalb freuen wir uns „MOP Uff de

Schnerr“ auch in diesem Jahr veranstalten zu

können. Und wir ergänzen die Reihe neben

den beiden bestehenden Kooperationen mit

der Kinowerkstatt in St.Ingbert und dem Thalia

Lichtspiele in Bous noch um einen dritten

Standort, das Capitol Movie-World in Saarlouis.

Außerdem werden wir erstmalig in diesem Jahr

die Idee eines Festivalzentrums ausprobieren

und Lolas Bistro tagsüber mit einem kleinen

Festivalcafé öffnen.

Freuen kann man sich zudem auf unser Austauschprogramm

mit dem israelischen Nachwuchsfilmfestival

in Tel Aviv. Wir begrüßen bei

uns eine kleine Reisegruppe aus Filmschaffenden

der israelischen Filmhochschulen, die ihre

Werke in einem Kurzfilmprogramm zeigen.

Interview: Antonia Weber | Bild: FFMOP/Oliver Dietze

9

Das Festival beschäftigt sich mit dem Umweltschutz.

Ob die wunderschön selbstgebastelte

Herz-Tischdeko im Festivalcafé

und Lolas Bistro, als auch die kompostierbaren

Akkreditierungsausweise. Das Festival

scheint von Ausgabe zu Ausgabe, klimaneutraler

zu werden. In diesem Jahr kam es

jetzt das Veranstaltungsticket der Deutschen

Bahn neu dazu. Was siehst du am Horizont,

wo soll das Festival für dich mal ankommen?

Ich denke, dass wir uns alle fragen müssen,

wie wir zum aktuellen Geschehen in der Welt

und zum sehr kontrovers diskutierten Nachhaltigkeitsthema

stehen und beitragen können.

Dazu gehört für uns natürlich auch die Frage,

was das Kernstück einer Veranstaltung ist, was

wir da verändern, einsparen oder für das Klima

freundlicher gestalten können. Worauf verzichtet

man und worauf nicht? Das Schöne bei

uns ist, dass das gesamte Team Veränderungen

anregt: Wir diskutieren und sprechen darüber,

was wir trotz eng gestricktem Budget umsetzen

können, was einfach zu lösen und was mit

mehr Vorplanung möglich ist. Dabei sind auch

Partner wichtig, die das mit uns gemeinsam

angehen. Wir haben beispielsweise das Glück,

beim Thema Blumen und Premierenrosen lokale

Anbieter an der Seite zu haben, die ebenfalls

auf Nachhaltigkeit achten. Den Horizont zu beschreiben,

finde ich allerdings schwierig. Dafür

sind wir von zu vielen Faktoren abhängig, die

wir nur teilweise beeinflussen können. Ich wünsche

mir, dass wir stetig im Wandel bleiben und

uns unserer Verantwortung bewusst sind und

dieser gerecht werden können.

TITEL

Mehr lesen unter popscene.club

20. bis 26. Jan

www.ffmop.de


41. FILMFESTIVAL MAX OPHÜLS

SNEAK PEAK

Es Geht Wieder Los! Die Glocken der 41.

Ausgabe des Filmfestivals Max Ophüls Preis

läuten wieder und unser blaues Herz schlägt

jetzt schon höher. Als kleine Sneak verraten

wir hier schon mal mehr über zwei der Filme. In

dem Kurzfilm „90%“ von Jerry Hoffmann geht

es um Jean. Er ist süchtig – süchtig nach Sport

und nach Hungern. Seine Eltern sind besorgt,

doch er kann ihre Angst nicht nachvollziehen.

Nach einer Therapiesitzung lernt er Lili kennen.

Sie nimmt ihn mit und dreht sein Leben um

180°. Der Regisseur Jerry Hoffmann war 2018

eins der drei Jurymitglieder der Wettbewerb

Kurzfilm/Mittellanger Film.

Der Spielfilm „Nothing More Perfect“ von

Theresa Hoerl handelt von der 16-jährigen

Maya, die sich nach dem Tod sehnt. Jedoch

scheint dies erstmal nur ein müder Schrei nach

Aufmerksamkeit zu sein.

Weiter als bis zu einem blumig-kitschigen

Abschieds-Selfie kommt sie nicht. Als sie

mit ihren Eltern nach Prag fährt, festigt sich

dieser erst weit entfernte Wunsch weiter und

schleicht sich immer näher an sie heran. Der

Traum entpuppt sich als reale Bedrohung.

Lilia Herrmann, die Hauptdarstellerin des

Films ist für den Max Ophüls Preis: Bester

Schauspielnachwuchs nominiert.

Text: Antonia Weber | Bild: Nothing More Perfect: Maeksmy

Films / Johannes Brugger

SAARBRÜCKEN

>> 20. BIS 26. JAN

WWW.FFMOP.DE

TICKETS.POPSCENE.CLUB

DEICHKIND

LIVE 2020

Gewinne 2x2 Tickets

E-Mail an service@popscene.club

Betreff: Deichkind

Teilnahmeschluss. 15. Januar

www.popscene.club/teilnahmebedingungen

Es gibt eine neue Tour, es gibt eine neue Platte,

dann neue Videos. Deichkind feiern mit den

Süchten, kommerzen die Kunst, lieben die

kollektive Macht, reimen die Zeit und bringen

eh das fetteste Gewummer. Fehlen nur noch die

Hummer. Optisch zu erwarten haben wir Eindruck.

Musikalisch geht es um Superdruck auf die Omme.

Inhaltlich um die Summe. Deichkind lassen nichts

weg, ignorieren nicht mal die Zukunft, haben sogar

eine Vergangenheit. Deichkind verfeinern sich grob

und vergrößern sich nochmal so richtig. Deichkind

2020: Aber ist das noch Party? Latürnich!

Text: Deichkind | Bild: Auge Altona

SICK-ARENA FREIBURG

>> 19.FEB. // 20.00

ARENA TRIER

25 FEB. // 18.00 + 26.FEB // 20.00

WWW.DEICHKIND.DE

TICKETS.POPSCENE.CLUB

TRISTAN BRUSCH

OPERATION AM FAULEN

ZAHN DER ZEIT

Sie ist nicht nur die kleinste, sondern auch die

wohl vielfältigste Bühne des Saarländischen

Staatstheaters: die sparte4 in der Saarbrücker

Eisenbahnstraße. Ende Januar macht hier

Tristan Brusch auf seiner „Operation am faulen

Zahn der Zeit“-Tour Halt, präsentiert von

Chimperator Live. Erstmals geht es für den

Multiinstrumentalisten ganz alleine auf Tour –

im Koffer lediglich sein Klavier, seine Gitarre und

was er sonst noch zum Musikmachen benötigt.

“ Bruschs neue EP „Operation am faulen Zahn

der Zeit“ ist tragikomisch, puristisch. Der Sänger,

Songschreiber und Komponist hat sich dem

Ganzen bewusst sehr reduziert angenommen und

bei der Umsetzung lediglich Klavier und Gitarre

zu Ton kommen lassen. So ganz allein ist Brusch

dann aber doch nicht unterwegs: Als Support des

Abends ist der Berliner Songwriter Bayuk mit von

der Partie.

Text: Redaktion | Bild: Tom Kleinschmidt

SPARTE4 SAARBRÜCKEN

>> 30. JAN 21.00

WWW.TRISTANBRUSCH-TICKETS.DE

TICKETS.POPSCENE.CLUB

10

TERMINTIPPS

11

TERMINTIPPS


PARNASS ENSEMBLE

MICH HÄTTEN SIE MAL

LESEN SOLL'N!

Lyrik, Swing und Klassik. So betitelt sich der

Abend zu Ehren der Autorin und Lyrikerin

Friederike Kemper am 11. Januar 2020 in Trier. Sie

selbst war von Kritikern verkannt, großen Autoren

ihrer Zeit bekämpft und von Verlagen unter den

Tisch gekehrt. Sie wehrte sich rigoros gegen

solche Anfeindungen und konnte sich stolz auf

die millionenfache Auflage ihrer Gedichtbände

stützen. Sie bringt ihre Zuhörer unwillentlich zum

Lachen und wird die Meisterin der unfreiwilligen

Komik genannt. Denn ihre Themen sind ernst

und aktuell. Sie richtet sich an die Menschlichkeit

und ihre Kritik am Mangel derselben. Musikalisch

untermalt und begleitet wird der Abend von dem

Parnass – Ensemble. Das Quartett setzt sich aus

Gitarre, Cello, Akkordeon, als auch aus Gesang

zusammen.

Text: Antonia Weber | Bild: Haus Schlesien

TUCHFABRIK, TRIER

>> 11. JAN 20.00

WALTER SITTLER SPIELT

ERICH KÄSTNER ALS ICH

EIN KLEINER JUNGE WAR

Walter Sittler spielt Erich Kästner in einer

grandiosen inszenierten Erzählung. Auf der

Grundlage von Erich Kästners in den 1950er

Jahren erschienenem autobiografischem

Roman wachsen aus immer wiederkehrenden

Erzählphasen kleine Szenen, nicht theaterhaft

dramatisiert, sondern zusammengehalten

ausschließlich durch eine Architektur aus

Sprache, Musik und Schauspiel. Das Stück zählt

– mit bislang 271 ausverkauften Vorstellungen

in allen großen deutschsprachigen Häusern

von Hamburg über Berlin bis nach München

– zu den erfolgreichsten deutschsprachigen

Theaterproduktionen dieser Tage.

Text: Redaktion | Bild: Jennifer Sittler

THEATER TRIER

>> 17. JAN (AUSVERKAUFT)

>> 18. JAN 19.30

WWW.THEATER-TRIER.DE

TICKETS.POPSCENE.CLUB

TICKETS.POPSCENE.CLUB

12

TERMINTIPPS


CONTROL

VERNEIGUNG VOR 40

JAHREN JOY DIVISION

Joy Division gab es drei Jahre, zwei Schallplatten

und 55 Konzerte lang, der Einfluss dieser Kultband

aus Manchester auf die Pop-und Rockmusik ist

bis zum heutigen Tage gigantisch. Am 15.1.und

am 21.1.1980 spielte Joy Division in Köln und in

Berlin die beiden einzigen Konzerte der Band in

Deutschland, die Auftritte im Basement und im

Kant Kino sind legendär geblieben. Vierzig Jahre

später spielt Control die setlists beider Konzerte

in der Originalreihenfolge hintereinander und

ergänzt diese um einen dritten Part mit fehlenden

Songs von Warsawa und Joy Division, die sich das

Publikum wünschen darf.

Text: Redaktion | Bild: Rich Serra

KLEINER KLUB / GARAGE SAARBRÜCKEN

>> 18. JAN 19.00

WWW.CONTROL-MUSIC.COM

SÜDEN JULIEN

GREENS (VERBOTENES)

THEATERSTÜCK

Was würdet du noch tun wollen, wenn der

Ausbruch des Bürgerkrieges zwischen den

Nord- und Südstaaten kurz bevor stünde?

Die Welt von fünf jungen Menschen steht

vor dem Zusammenbruch und sie versuchen

herauszufinden, was nun, so kurz vor

dem Horror des Krieges, überhaupt noch

Bedeutung trägt. Sie stoßen an die Grenzen

ihrer Vorstellung von Sexualität, Identität

und Schuld. Das Theaterstück „Süden“ von

Juliens Greens wurde nach seiner Entstehung

1953, wegen der Bedrohung der Sittlichkeit in

Luxemburg, als auch in anderen europäischen

Ländern verboten. Im Fokus von Thierry

Moussets Inszenierung steht die Zerrissenheit

der einzelnen Figuren und die konservativen

Strömungen innerhalb einer Gesellschaft, die

durch Ausgrenzung, Rassismus und Gewalt, die

Gemeinschaft der Menschen bedroht.

Text: Antonia Weber | Bild: Jack Devant

GRAND THÉÂTRE LUXEMBURG

>> 18. JAN 20.00 (PREMIERE)

WWW.THEATRES.LU

TICKETS.POPSCENE.CLUB

TICKETS.POPSCENE.CLUB

14

TERMINTIPPS


KAPELLE

PETRA

NACKT-TOUR 2020

„Geht mehr auf Konzerte“, heißt es in einem

Klassiker der Kapelle Petra. Diesen Aufruf

nimmt die Band aus Hamm nicht nur ernst,

sondern sieht das auch als Auftrag an sich

selbst. Denn nur wer viel spielt, kann auch

gehört werden. Die Veröffentlichung des

aktuellen Albums „Nackt“ brachte einiges in

Bewegung: Chartplatzierung, ausverkaufte

Clubshows, zahlreiche Festival-Abrisse und ein

immer begeistertes Publikum. Deshalb zieht

die Band nun ein weiteres Mal live mit „Nackt“

durch die Konzertclubs der Republik. Jeder

Konzertabend wird äußerst unterhaltsam,

wenn sie ihre Indiepowerpop-Songs auf ihr

Publikum loslassen. Versprochen.

Text: Redaktion | Bild: Sonja Berg

STUDIO 30, SAARBRÜCKEN

>> 24. JAN 19.00

WWW.KAPELLEPETRA.DE

FRAU WOLF

LEGENDEN LÜGEN NICHT

Handgemachter deutschsprachiger Gitarrenpop,

der Mut zum Individualismus hat. Frau Wolf

hatte ihr erstes musikalischen Lebenszeichen

als Feature-Gast auf der Single „Silberblick

& Scherenhände“ der deutschen Punk-Band

Pascow, welches aktuell über 500.000 Mal auf

Spotify gespielt wurde. Im April des letzten

Jahres begleitete sie die Band als Gast-Sängerin

auf ihrer Konzert-Tour durch Deutschland und

der Schweiz und war ebenfalls gemeinsam

mit der Band im letzten Sommer auf vielen

Festivals auf der Bühne. Nach und nach

veröffentlicht Frau Wolf einen Song nach dem

anderen aus ihrem Debütalbum und am 26.

Januar 2020 kommt sie in den Kleinen Klub in

die Garage nach Saarbrücken. Es können also

viele neue Songs das heißbegehrte erste Album

erwartet werden.

Text: Antonia Weber | Bild: Garage Saarbrücken

KLEINER KLUB / GARAGE SAARBRÜCKEN

>> 26. JAN 20.00

WWW.FRAUWOLF.INFO

TICKETS.POPSCENE.CLUB

TICKETS.POPSCENE.CLUB

16

TERMINTIPPS


TINA DICO

FASTLAND TOUR 2020

„Auf dem bisherigen Höhepunkt ihrer Karriere

wagt die dänische Singer/Songwriterin Tina

Dico einen Aufbruch zu neuen Ufern. Ihr Credo:

„Lieber ein Abenteuer, als gewohnheitsmäßige

Routine“. Die Rede ist von „Fastland“, dem

aktuellen Album der Ausnahmekünstlerin.

Mit ihrem facettenreichen Stil changiert sie

zwischen rockigen Tönen und gefühlvollem

Singer-Songwriter-Pop. Was bleibt ist ihre

beeindruckende Stimme. Bereits mit 15 Jahren

spielte Dico in ihrer ersten Band, mit 23 gründete

sie ihr eigenes Label. Elf Alben (von denen fünf

auf Platz 1 der dänischen Charts landeten und

Platinstatus erreichten) und zwei Danish Music

Award Auszeichnungen später, versprühen ihre

Auftritte noch immer eine familiäre Atmosphäre.

Als Special Guest hat Dico ihren Landsmann

Nicklas Stahl mit dabei.

Text: Redaktion | Bild: James Hole

NEUE GEBLÄSEHALLE NEUNKIRCHEN

>> 09. FEB 19.00

WWW.TINADICO.COM

TICKETS.POPSCENE.CLUB

DIE 20ER JAHRE-

AUSSTELLUNG

KOSTÜMFÜHRUNGEN

Als besondere Attraktion bietet das Historische

Museum

Kostümführungen durch die 20er

Jahre-Ausstellung an. Vier Besucherbegleiter/

innen beleuchten das Leben und den Alltag im

internationalen Saargebiet aus der Perspektive

unterschiedlicher Rollen. Einer der beiden

männlichen Besucherbegleiter führt durch die

Ausstellung als ehemaliger Offizier, der in eine

reiche Industriellenfamilie eingeheiratet hat und

das Leben genießt. Der andere als Brite, der die

Situation im Saargebiet aus der Perspektive eines

Ausländers betrachtet. Die beiden weiblichen

Besucherbegleiterinnen treten auf zum einen als

junge Verkäuferin, die gesellschaftlich aufsteigen

will, zum anderen als wohlhabende Bürgersfrau,

die journalistisch tätig ist und dem Ideal der

„Neuen Frau“ sehr nahekommt.

Text: Redaktion | Bild: Thomas Roessler

HISTORISCHES MUSEUM SAARBRÜCKEN

>> BIS 24. MAI

WWW.HISTORISCHES-MUSEUM.ORG

TICKETS.POPSCENE.CLUB


Heimatmelodien

GIN-TASTING

FÜR ANFÄNGER

nicht selten Kurioses

aus der jahrhundertelangen

Geschichte der Wacholderspirituose

und ihrer

Vorgänger. Im Rahmen des Tastings probierst

Du 5 Sorten Gin pur und mit verschiedenen

Tonic-Water-Sorten, zusätzlich wird

ein DBU-Barkeeper einen klassischen, auf

Gin basierenden Cocktail servieren. Ebenfalls

wird Wasser während der Veranstaltung,

sowie Brot zum Neutralisieren zwischen

den verschiedenen Sorten gereicht.

„Nine" heißt das zweite Album der saarländischen

Künstlerin Anne Catherine Schmitt. Gemeinsam

mit ihrem Bruder Dominic Schmitt (Schlagzeug)

und Tim Becker (Bass) wurde das Album

eingespielt. Durch ihren Papa, den Produzenten

und Musiker Herry Schmitt wurde die Musik der

heute 25-Jährigen quasi schon in die Wiege gelegt.

Abgesehen von technischer Unterstützung bei

der Aufnahme, ist „Nine“ aber zu 100 Prozent das

Werk von Anne Catherine. Für ein zweites Album

kommt das Album erstaunlich reif daher und

kann locker auch im internationalen Vergleich

mithalten. Nicht zuletzt die außergewöhnliche

Stimme bleibt im Ohr, aber auch die

Arrangements der Songs gefallen und verleiten

dazu, den Repeat Knopf zu drücken. Während

„Nine“ gerade die Runde macht, arbeitet Anne

Catherine schon an neuen Songs. Es dürfte sich

also lohnen die junge Saarländerin im Auge und

Ohr zu behalten.

Text: Markus Brixius | Bild: Band

ANNE CATHERINE

NINE

WWW.FB.COM/ANNECATHERINE99

Der Gin-Hype ist ungebrochen – und das völlig

zu Recht! Reisen Sie mit uns in die Welt

des Gins und erfahren Sie Wissenswertes

über Herstellung und Unterschiede der verschieden

Sorten, sowie Interessantes und

BIERTASTING

BEER & SUSHI

Text: Redaktion | Bild: Veranstalter, Uli Weis

Saargemünder Str. 11,

66119 Saarbrücken

Baker Street im Hirsch

BAKER STREET

SAARBRÜCKEN

23. JAN 19.30

INFOS UND TICKETS:

CRIMINAL-DINNER.DE

Bier ist ein wunderbarer Speisenbegleiter,

das gilt auch für die Kombination mit Sushi.

Die Gäste verkosten vier Bierspezialitäten

zusammen mit einer Sushi-Auswahl

(12 Stück) sowie ein Digestifbier zum Abschluss.

Moderiert wird der Abend von

den Biersommeliers Katharina und Martin

Rolshausen (Saarbrücker Beer Society), die

viel Wissenswertes und Unterhaltsames

aus der Welt des Bieres zu erzählen haben.

BAKER STREET SAARBRÜCKEN

30. JAN 19.30

INFOS UND TICKETS:

CRIMINAL-DINNER.DE

www.bakerstreetsb.de

www. facebook.com/BakerStreetSB

20

TERMINTIPPS

21

BAKER STREET // ANZEIGE


SSIO

100% PUR SSIO

Ssiawash Sadat wurde 1989 in Bonn geboren.

Trotz zahlreicher Schulverweise meisterte

er sein Fachabitur und begann ein BWL-Studium,

welches er trotz seines späteren Erfolgs

weiterführte. Um die Jahrtausendwende entdeckte

der Bonner seine Liebe zur Rapmusik

und kreierte mit der Zeit einen eigenen Stil,

der sehr an den guten alten „'Kopfticker

Sound'“ der Neunziger erinnert. Seit Beginn

machte Ssiawash Musik für sein Umfeld, bis er

einige Jahre später den Bonner Rapper Xatar

kennenlernte. Die zwei wurden gute Freunde

und der Alles Oder Nix-Labelchef nahm den

Rapper 2007 als erstes Signing an Bord. Aus

Ssiawash wurde SSIO und aus seinem Hobby

sein Beruf.

Nach „BB.U.M.SS.N“ (2013), D #6) und „0,9“

(2016, D #1) hat er nun eine neue Kreativitätsstufe

eingeleitet und veröffentlicht Anfang

Dezember sein neues Album „MESSIOS“. Dieses

Album ist 100% pur SSIO - 13 Songs, keine

Features, nur SSIO!

MILLENCOLLIN

EINEN DRAUF GESETZT

Im Frühjahr waren Millencolin bereits bei uns

auf Tour und haben bei den fünf Terminen nur

begeisterte Fans hinterlassen. Dass alle Konzerte

komplett ausverkauft waren, zeigt schon,

welchen Stellenwert die schwedischen Punker

auch nach fast drei Jahrzehnten auf der Bühne

immer noch haben. Die neuen Songs ihres aktuellen

Albums „SOS“ zündeten, ebenso wie die

alten Hits aus ihrer langen Karriere wie etwa

„Penguins & Polarbears“ oder „Ray“. Die Schweden

gehören einfach zur festen Definition von

Skatepunk. Der melodische Ansatz von Sänger

und Bassist Nikola Šarčević, den Gitarristen Erik

Ohlsson und Mathias Färm sowie Schlagzeuger

Fredrik Larzon hat Generationen nach ihnen

beeinflusst. Je länger das Quartett zusammenspielt,

desto tighter wird es. Millencolin kommen

auf der Bühne sofort zur Sache, rauschen

mit Verve durch ihr Repertoire. Und das Beste:

Jetzt werden die nimmermüden Schweden

noch einen draufsetzen: Im Januar kommen sie

erneut auf Deutschlandtournee.

MTV THE ROCK‘N‘ROLL HEADBANGER‘S WRESTLING BALL BASH

ASP

FRAU WOLF

HAMMERFALL

VÖLKERBALL

EQUILIBRIUM

ANTIHELD

Januar 2020

Sa

O4. THE ROCK’N’ROLL WRESTLING BASH Garage

Do Kleiner Klub

O9. BOSCA

Fr Kleiner Klub

1O. SMALL STATE

Do

16. ASP Garage

Fr

17. SSIO Garage

Sa

18. MUSIC & STORIES Saarlandhalle

Sa Kleiner Klub

18. CONTROL

Di + NEKROGOBLICON, WIND ROSE Garage

21. GLORYHAMMER

Do

23. MILLENCOLIN Garage

Fr

24. GÖTZ WIDMANN Garage

So

26. FRAU WOLF Kleiner Klub Februar 2020

Mi

O5. HERR SCHRÖDER Garage

Do

O6. HAMMERFALL Garage

SPECIAL GUEST: BATTLE BEAST & GUEST: SERIOUS BLACK

Fr

O7. VÖLKERBALL Garage

Di

11. EQUILIBRIUM Garage

+ LORD OF THE LOST + NAILED TO OBSCURITY + OCEANS

Fr Kleiner Klub

14. ANTIHELD

Di Kleiner KLub

18. MISTER MISERY

Mi

19. RIN E-Werk

Mo

24. UNEARTH Garage

+ LORD OF THE LOST + NAILED TO OBSCURITY + OCEANS

Di + SPECIAL GUEST Garage

25. NATHAN GRAY

Mi

26. NAPALM DEATH Garage

+ EYEHATEGOD + MISERY INDEX + ROTTEN SOUND + BAT

Do

27. KNORKATOR Garage

Fr

28. PYOGENESIS Kleiner Klub Vorschau 2020

Garage, Saarbrücken // 17. Jan 19.00

www.fb.com/SSIO.allesodernixrecords

Garage Saarbrücken // 23. Jan 19 Uhr

www.millencolin.com

Text: Peter Parker | Bilder: Alles Oder Nix Records, Erik Ohlsson/Magnus Larnhed

UNEARTH

KNORKATOR

16.O3.

24.O3.

18.O4.

O4.O7.

O1.O8.

MAX GIESINGER Saarlandhalle

JOHANNES OERDING Saarlandhalle

KREATOR & LAMB OF GOD Saarlandhalle

Vorplatz Congresshalle

REVOLVERHELD

Strandbad Losheim

BROILERS

22

GARAGE // ANZEIGE

Tickets bei allen bekannten VVK-Stellen & unter garage-sb.de


SDP

STEIL NACH OBEN

102 BOYZ

AUF DER ÜBERHOLSPUR

4 P L U S 1 K O N Z E R T E P R Ä S E N T I E R T :

4 P L U S 1 K O N Z E R T E P R Ä S E N T I E R T :

4 P L U S 1 K O N Z E R T E P R Ä S E N T I E R T :

Im März 2019 veröffentlichten SDP ihr mittlerweile

elftes Studioalbum und konnten wieder

die Massen von sich überzeugen. Das Album

stieg direkt auf Nummer Eins in die Charts ein

und das Eröffnungskonzert der Sommer-Tournee

in der Berliner Wulhlheide war bereits nach

20 Tagen ausverkauft. So eine Fangemeinde

kann sich sehen lassen, das wissen auch SDP

und lieferten ihren Fans daher direkt das

nächste Geschenk. Das Erfurter DJ-Duo Gestört

aber GeiL, welches die letzten Jahre selbst bereits

einige Male für Furore in den deutschen

Charts gesorgt hat, zauberte für die Jungs

aus Spandau einen Remix zum Song „Viva La

Dealer“ mit dem Berliner Rap Überflieger Capital

Bra. Mit über 350 Mio. Views auf YouTube,

unzähligen Headliner-Slots auf allen großen

Festivals und ihrem Status als eine der erfolgreichsten

deutschen Bands im Streaming-Bereich

ist klar, dass es bei SDP aktuell nur einen

Weg gibt: steil nach oben und raus auf die Bühne.

Im Mai holen sie ihr ursprünglich für Mitte

November des letzten Jahres angesetztes Konzert

im Saarbrücker E-Werk nach.

Das Jahr 2019 war für die 102 Boyz ein voller

Erfolg. Zwei restlos ausverkaufte Tourneen in

Deutschland und die Vollendung ihrer Mixtape-Trilogie

„Asozial Allstars“ mit „Asozial Allstars

3“. In diesem Jahr setzen sie noch einen

drauf und gehen auf eine 28 Städte umfassende

Tour durch Deutschland, Österreich und die

Schweiz. Die Crew aus Leer veröffentlichte Anfang

November ihr drittes Mixtape in nur zwei

Jahren. Mit aggressivem, skrupellosem Rap

haben sich die 102 Boyz seit ihrer Gründung

eine immer größer werdende Fangemeinde

aufgebaut. Ihre Liveshows garantieren jedes

Mal einen Abriss, zwischen Moshpits und Bierduschen

bleibt kein T-Shirt trocken. Nicht

umsonst gelten ihre Konzerte als legendär.

Wer die 102 Boyz im Herbst 2020 live erleben

möchte, sollte daher nicht allzu lange zögern,

bevor auch diese „Asozial Allstars-Tour

Monate im Voraus restlos ausverkauft ist.

Sagt nicht, wir hätten Euch nicht gewarnt!

SDP

SDP

SDP

NEUER TERMIN

01.05. E WERK SAARBRÜCKEN

01.05. E WERK SAARBRÜCKEN

NEUER TERMIN

NEUER TERMIN

01.05. E WERK SAARBRÜCKEN

BAUSA

BAUSA

BAUSA

12.03. GARAGE SAARBRÜCKEN

12.03. GARAGE SAARBRÜCKEN

12.03. GARAGE SAARBRÜCKEN

E-Werk, Saarbrücken

01. Mai 18.00

www.sdp-online.de

Saarbrücken, Kleiner Klub

22. Okt 19.00

www.fb.com/102.BOYZ

Text: Peter Parker | Bilder: Chimperator, Philipp Gladsome

24

4PLUS1 // ANZEIGE

JUJU

JUJU

JUJU

AUSVERKAUFT

31.03. GARAGE SAARBRÜCKEN

AUSVERKAUFT

AUSVERKAUFT

31.03. GARAGE SAARBRÜCKEN

31.03. GARAGE SAARBRÜCKEN

AUSVERKAUFT

31.03. GARAGE SAARBRÜCKEN

TIAVO

TIAVO

TIAVO

20.12. KLEINER KLUB SAARBRÜCKEN

18.12. KLEINER KLUB SAARBRÜCKEN

20.12. KLEINER KLUB SAARBRÜCKEN

18.12. KLEINER KLUB SAARBRÜCKEN

20.12. KLEINER KLUB SAARBRÜCKEN

18.12. KLEINER KLUB SAARBRÜCKEN

102 BOYZ

22.10. KLEINER KLUB SAARBRÜCKEN

102 BOYZ102 BOYZ

22.10. KLEINER KLUB SAARBRÜCKEN

22.10. KLEINER KLUB SAARBRÜCKEN 102 BOYZ

AUSVERKAUFT

ZUSATZTERMIN

AUSVERKAUFT

ZUSATZTERMIN

AUSVERKAUFT

ZUSATZTERMIN

22.10. KLEINER KLUB SAARBRÜCKEN

tickets an allen bekannten vorverkaufsstellen und bei tickets am markt

(St. Johanner Markt 37 | 66111 Saarbrücken | ticketsammarkt.de | 0681 68664231)

tickets an allen bekannten vorverkaufsstellen und bei tickets am markt

(St. Johanner Markt 37 | 66111 Saarbrücken | ticketsammarkt.de | 0681 68664231)

tickets an allen bekannten vorverkaufsstellen und bei tickets am markt

(St. Johanner Markt 37 | 66111 Saarbrücken | ticketsammarkt.de | 0681 68664231)


STEREOPHONICS

BESTÄNDIGKEIT ZAHLT SICH AUS

X AMBASSADORS

HYPNOTISCHE LIVE-ENERGIE

DEN ATELIER & BIL PROUDLY PRESENT

UPCOMING SHOWS

JANUARY 2020

SUM 41 15

ARCADIAN

th

JAN

LUXEXPO THE BOX

18 th JAN

DEN ATELIER

Im Sommer meldeten sich Stereophonics mit

dem Song „Fly Like An Eagle“ zurück, Ende

Oktober veröffentlichten sie ihr neues Studioalbum

„Kind“. Aufgenommen hatten sie dieses

in nur zwölf Tagen im The Distillery, Wiltshire

im Südwesten Englands. Co-produziert wurde

„Kind“ von Frontmann Kelly Jones und George

Drakoulias (u.a. Tom Petty & The Heartbreakers,

The Screaming Trees, Primal Scream). Bei

den Aufnahmesessions wurde ein Minimum an

Studiotechnik, Nachbearbeitung oder Technologie

eingesetzt. Dieser reduzierte, rohe Ansatz,

Jones’ Songs auf Tonbändern zu bannen,

mündete in packende und unverstellte Momentaufnahmen

einer der beständigsten britischen

Bands. „Kind“ ist ein ehrliches und hoffnungsvolles

Album für unsere Zeit geworden

und zugleich eines, das in einer Reihe mit den

besten Werken der Band steht. Im Januar kehren

Jones & Co. nach Luxemburg zurück und

gastieren dieses Mal in der Escher Rockhal.

Orion ist nicht nur ein Held der griechischen

Sage, sondern auch ein Sternenbild. In dunklen

Winternächten strahlt dieses angeblich am

hellsten. Es kommt also nicht von ungefähr,

dass das neue, seit vier Jahren heiß ersehnte

Album der New Yorker X Ambassadors eben

diesen Namen trägt. Nachdem sie mit ihrem

Debüt „VHS“ Platinstatus erreicht und Gäste

wie Imagine Dragons oder Jamie N Commons

um sich versammelt hatten, haben sie sich

auf „Orion“ die Sängerin K.Flay für den Song

„Confidence“ ins Studio geholt. Der Elektro-

Pop-Song kommt verträumt um die Ecke und

ruft dabei Erinnerungen an ihren größten Hit

„Renegade“ wach. Die Band um Sänger Sam

Harris ist sich treu geblieben und experimentiert

auch auf dem neuen Album mit verschiedenen

Stilen zwischen Alternative, Indie,

Pop und Elektro. Sein Bruder Casey Harris

am Keyboard, Noah Feldshuh an der Gitarre

und Adam Levin am Schlagzeug flankieren

den Sänger und sorgen gemeinsam für eine

hypnotische Energie, die sich live erst richtig

entfaltet.

URIAH HEEP 23 rd JAN

DEN ATELIER

TWO DOOR

CINEMA CLUB

FREYA RIDINGS

MIKA

24 th JAN

DEN ATELIER

27 th JAN

DEN ATELIER

29 th JAN

ROCKHAL

Rockhal, Esch-sur-Alzette // 11. Feb 19.00

www.stereophonics.com

Atelier, Luxemburg // 29.02 19.00

www.xambassadors.com

Text: Peter Parker | Bilder: Scarlet Page, Danny Lane

INFO & TICKETS on ATELIER.LU

26

DEN ATELIER // ANZEIGE


JASON BARTSCH

UNGEWÖHNLICHE ONE-MAN-BAND

Jason Bartsch, Jahrgang 1994, ist mehrfacher

Literaturpreisträger, Moderator und

Musiker. 2017 erschien sein Album „4478 Bochum“.

Dessen Hitsingle erreichte unlängst

bei Spotify die völlig irrelevante Marke von

über 100.000 Aufrufen. Zuletzt schrieb er

mit Freunden einen Film, in dem er auch die

Hauptrolle spielt. Privat ist er ein genügsamer

Typ mit einem Impostor-Syndrom, das unmenschlich

ist und krasser Philosophie- und

Literatur-Nerd. Und vielleicht ist gerade das

– in Verbindung mit seinem Fußball-Fanatismus

und der Leidenschaft für Kartentricks

– der Grund für sein großes Interesse an der

Verbindung aus Klamauk und tief-unter-die-

Haut-Gehendem. Jason Bartsch ist keine gewöhnliche

One-Man-Band. In hohem Tempo

und mit einem einzigartigen Zusammenspiel

aus tiefgängiger Melodramatik, brachialem

Stand-Up und viel Spaß sowie einer Unmenge

an Sounds schafft der Wahlbochumer es,

eine Tour de Force durch alle Gefühlswelten

zu schaffen. Nicht verpassen!

Mergener Hof, Trier // 17. Jan 19.00

www.jasonbartsch.com

ROLAND JANKOWSKI

SUBTIL UND UNTERHALTSAM

Roland Jankowsky ist seit vielen Jahren aus

verschiedenen TV-Formaten bekannt. Darüber

hinaus steht er auch immer wieder auf

der Bühne- sei es fürs Theater, für Chansons,

Lesungen oder Hörspiele. Bestens bekannt ist

nicht zuletzt sein manchmal etwas sonderbarer

Kommissar Overbeck, der die ZDF-Krimireihe

„Wilsberg“ in den Kultstatus hob. Beide

– Kommissar und Krimireihe – erfreuen sich

einer großen, immer noch wachsenden Fangemeinde.

In seiner Lesung trägt Jankowsky,

der langjährige Erfahrung als Radiosprecher

und Vorleser hat, ausgewählte „kriminelle“

Kurzgeschichten vor. Sein Alter Ego ist auch

in diesem Genre präsent, sitzt „uneingeladen“

am Lesetisch und kommentiert den Vortrag

mit origineller Körpersprache, gelegentlichen

Querverweisen und Bonmonts. Ein subtiles,

für den Zuschauer sehr unterhaltsam zu beobachtendes

Spiel zwischen Vorleser und Schauspieler

entwickelt sich so und macht Jankowskys

Lesungen zu einem augenzwinkernden,

spaßigen Erlebnis.

Camera Zwo, Saarbrücken // 19. Jan 19.00 Uhr

www.rolandjankowsky.de

Text: Peter Parker | Bilder: Leo Akesson, The Bootleg Beatles

&

PRÄSENTIEREN VERANSTALTUNGSHIGHLIGHTS

IN DEINER REGION:

JANUAR 20

SSIO 17.01.20 SAARBRÜCKEN | GARAGE

JASON BARTSCH 17.01.20 TRIER | MERGENER HOF

KAPELLE PETRA 24.01.20 SAARBRÜCKEN | STUDIO 30

FEBRUAR 20

MÄDNESS 14.02.20 TRIER | MERGENER HOF

RIN 19.02.20 SAARBRÜCKEN | E-WERK

NATHAN GRAY 25.02.20 SAARBRÜCKEN | GARAGE

MÄRZ 20

DAS LUMPENPACK 08.03.20 SAARBRÜCKEN | GARAGE

DAME 18.03.20 SAARBRÜCKEN | GARAGE

B-TIGHT 19.03.20 TRIER | LUCKY‘S LUKE

LYSISTRATA 22.03.20 TRIER | LUCKY‘S LUKE

KRISIUN-GRUESOME-VITRIOL

29.03.20 NEUNKIRCHEN | STUMMSCHE REITHALLE

APRIL 20

WONK UNIT 02.04.20 TRIER | LUCKY‘S LUKE

FROG LEAP 03.04.20 SAARBRÜCKEN | GARAGE

ALAZKA 04.04.20 SAARBRÜCKEN | GARAGE/KLEINER KLUB

ROGERS 08.04.20 TRIER | MERGENER HOF

22.04.20 SAARBRÜCKEN | GARAGE/KLEINER KLUB

ALLI NEUMANN 15.04.20 SAARBRÜCKEN | GARAGE/KLEINER KLUB

VORSCHAU 20

BROILERS 01.08.20 LOSHEIM AM SEE | STRANDBAD

LUCKY LAKE FESTIVAL 29.08.20 LOSHEIM AM SEE | STRANDBAD

28

POPPCONCERTS // ANZEIGE

TICKETS ONLINE: WWW.KARTENVORVERKAUF-TRIER.DE TICKET-HOTLINE: 0651 9941188 INFOS: WWW.POPPCONCERTS.DE


Anzeige

ROYAL REPUBLIC

DIE HERZEN IM VISIER

THE BOOTLEG BEATLES

NAH AM ORIGINAL

Sie sind nicht nur die tanzbarste Rock-Formation

der Neuzeit, sondern auch bis zum gut

frisierten Haaransatz voller Adrenalin und

Selbstvertrauen: Royal Republic, ein sympathisches

und bodenständiges Quartett aus

Malmö, das ein völlig realistisches Ziel anvisiert

hat: Die Herzen der Massen zu erobern.

Das gelingt ihnen seit einigen Jahren mit

einer wilden Mischung aus Alternative Rock,

Garage Rock, Hardrock und Rock’n’Roll. Ihr

aktuelles, viertes Album „Club Majesty“, das

im Mai des letzten Jahres bei dem Nuclear

Blast-Sublabel Arising Empire erschienen ist,

wurde im Hauptquartier der Band in Malmö

geschrieben und aufgenommen. Es ist ein

Album für die Tanzfläche und den Moshpit

geworden, in dem rockige Gitarren auf

Schlagzeug und ansteckende Refrains treffen,

flatternde Rhythmen und Saxophon.

Während sie nicht aktiv versuchen, mehr

Rock zu sein als es der Rock selbst ist, rocken

Royal Republic sehr viel härter als viele ihrer

Kollegen.

Die Karriere von The Bootleg Beatles, die aus

der West End-Besetzung des Broadway-Musicals

„Beatlemania“ entstanden waren, begann

am 26. März 1980 im englischen Tiverton,

Devon, auf einer längst vergessenen Studentenparty

- fast auf den Tag genau zehn Jahre

nachdem Paul McCartney das Ende der Original-Beatles

bekannt gegeben hatte. Die neu

formierte Band gab sich sechs Monate Zeit,

um es zu schaffen oder eben auch nicht. Doch

der kühne Plan ging tatsächlich auf und ihr

Konzertkalender füllte sich langsam mit einer

Mischung aus nächtlichen College-Bällen und

harten Touren durch die Arbeiterclubs in Nordengland

und Schottland. Heute haben die The

Bootleg Beatles einen Standard für all die unzähligen

Tribute-Bands, die in ihre Fußstapfen

getreten sind, definiert, während sie weiterhin

den Geist und die Magie der größten Popgruppe,

die die Welt je gesehen hat, am Leben

erhalten und all jenen, die die Originalband

damals nicht live erleben konnten, ein gewisses

Beatles-Live-Feeling vermitteln können.

Rockhal, Esch-sur-Alzette // 20. Feb 20.00

www.royalrepublic.net

Rockhal, Esch-sur-Alzette // 25. Feb 20.00

www.bootlegbeatles.com

Text: Peter Parker | Bilder: Stephen Jensen, Universal Music

30

ROCKHAL // ANZEIGE


TAHNEE

VULVARINE

TINA DICO

FASTLAND TOUR 2020

VerAnstAltungen der Neunkircher KulturgesellschAft

Das Leben ist hart, oder? Gestern ist das Verdeck

vom Cabrio gerissen, heute gab es nur

harte Avocados im Supermarkt, und zu allem

Überfluss passt morgen nach der Party die

Magnumflasche Champagner wieder nicht in

den Altglascontainer. Simon ist genervt – aber

nicht von all dem, sondern vom Gejammer

seiner Generation, die sich über Dinge aufregen

über die andere nur lachen. „Heul doch“

aber wenn’s geht vor Lachen. Das ist Simons

Message. Und dabei stellt er so einige Fragen:

Was passiert, wenn die Phones viel smarter

sind als wir? Warum verändern Frauen mit

Kopftüchern die Freizeitparks und wo kommt

eigentlich der nächste Rewe hin? Viele Fragen

aber auch viele Antworten. Manchmal ernst,

manchmal kritisch und meistens urkomisch

schildert er seine Sicht auf die Dinge. Ein Programm

über First World Problems, verrückte

Ängste, schwule Giraffen, verlogenes Obst und

bestimmt auch über Dich.

Mit ihrem facettenreichen Stil changiert Tina

Dico zwischen rockigen Tönen und gefühlvollem

Singer-Songwriter-Pop. Was bleibt ist

ihre beeindruckende Stimme. Bereits mit 15

Jahren spielte Dico in ihrer ersten Band, mit 23

gründete sie ihr eigenes Label. Elf Alben (von

denen fünf auf Platz 1 der dänischen Charts

landeten und Platinstatus erreichten) und

zwei Danish Music Award Auszeichnungen

später, versprühen ihre Auftritte noch immer

eine familiäre Atmosphäre, woran ihre Band

mit Ehemann Helgi sicher nicht ganz unbeteiligt

ist. Als Special Guest hat Dico ihren Landsmann

Nicklas Stahl mit dabei.

TRIOSENCE

SA 18.01.2020

LIKE LOVERS

MI 05.02.2020

Neue Gebläsehalle, Neunkirchen

07. Feb 20.00

www.tahnee-comedy.de

Text: Redaktion | Bilder: Veranstalter

Neue Gebläsehalle, Neunkirchen

09. Feb 19.00

www.tinadico.com

TAHNEE

FR 07.02.2020

TINA DICO

SO 09.02.2020

32

NK K ULTUR // ANZEIGE

Tickets bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

www.nk-kultur.de/halbzeit · Hotline: (0651) 97 90 777


INGMAR STADELMANN

FRESSEFREIHEIT

IMMINENCE

TURN THE LIGHT ON - TOUR

In seinem neuen Programm "Fressefreiheit

- Ein Meinungsstresstest" konfrontiert

der vielfach preisgekrönte Stand-up-Comedian

Ingmar Stadelmann sein Publikum mit

einer virtuosen Komposition widersinniger

Meinungen. Zum Spaß. Und weil er es kann.

Fressefreiheit halt! Denn irgendwo zwischen

Haltung, Message und Pointe liegt Erkenntnis,

ein Ort, der offensichtlich nicht oft W-

Lan hat. Deswegen braucht es Momente der

Wahrhaftigkeit – live, mit viel inbrünstigem

und manchmal auch irritiertem Lachen.

Mit Fronter, Sänger und Violinist Eddie Berg,

den Gitarristen Harald Barrett & Alex Arnoldsson,

Schlagzeuger Peter Hanström und Bassist

Christian Höijer kündigen IMMINENCE ihre

bisher größte Headliner Tour an. Mit der von

Kritikern stark gelobten Veröffentlichung ihres

dritten Langspieler-Albums ”Turn The Light

On” (2019), haben IMMINENCE ein neues Level

innerhalb der Alternativen Szene erreicht und

bereiten sich jetzt vor, ihre von Fans ungeduldig

erwartete Album-Tour zu starten, die sie

Ende 2019 nach Russland und zwischen dem

15. Januar und dem 08. Februar 2020 nach

Großbritannien und Europa führen wird. Support:

Acres, The Oklahoma Kid

Mergener Hof Trier // 19. Jan 20.00

www.ingmarstadelmann.de

Mergener Hof Trier // 24. Jan 20.00

www.imminenceswe.com

Text: Redaktion | Bilder: Robert Maschke, Victor Bisgaard

34

MERGENER HOF // ANZEIGE


ANZEIGE

KAMMGARN ®

PRÄSENTIERT IM FEBRUAR ...

ANZEIGE

KAMMGARN ®

PRÄSENTIERT IM FEBRUAR ...

08.02.

DEINE FREUNDE

15.02.

MOTHER'S CAKE

14.02.

SAMSAS TRAUM

... AND MANY MORE ...

TICKETS & INFO? www.kammgarn.de

KAMMGARN KL, SCHOENSTRASSE 10

29.02.

GReeeN

... AND MANY MORE ...

TICKETS & INFO? www.kammgarn.de

KAMMGARN KL, SCHOENSTRASSE 10


AFROB

JOHN CARPENTER

A TOY STORY: ALLES

HÖRT AUF KEIN KOMMANDO

THE HANDMAID’S TALE

- SEASON 3

Immer noch gut

Collector’s Edition

Gelungene Fortsetzung

Auf in den Kampf

MUSIK-TIPP Der Stuttgarter Rapper Afrob hat seit

seinem Debüt vor 20 Jahren fünf weitere Soloalben

und zwei Kollabo-Alben mit Samy Deluxe

unter dem Banner ASD veröffentlicht. Gerade ist

sein siebtes Soloalbum erschienen, das den Titel

„Abschied Von Gestern“ trägt. Das hat er mit dem

aus Kaiserslautern stammenden Produzenten

Phono (nicht zu verwechseln mit DJ Phono!) erarbeitet.

Dazu gesellten sich u.a. die Gäste Haze,

Alex Prince, Umse, Max Herre und Joy Denalane.

„Abschied Von Gestern“ zeige ihn „von einer anderen,

neuen Seite. Das geht schon bei der Musik

los: Keiner der Beats hat ein Tempo über 90 BPM,

aber trotzdem gerade noch Kopfnicker-Tempo“,

sagt Afrob über dieses sehr gechillte Album, das

den neumodischen Auto-Tune-Rappern zeigt, wie

man auch anno 2019 exzellenten deutschen HipHop

produzieren kann, ohne sich lächerlich zu

machen. „Maestro, nennt mich alle Maestro...“

heißt es zu Recht in „Maestro“.

Afrob „Abschied Von Gestern“ (Edel)

Text: Kai Florian Becker | Bild: G-Lette Music

FILM-TIPP Der Meister des Horror, des Grauens

und auch des Science-Fiction wird mit einer

DVD- und Blu-ray-„Collector’s Edition“-Box geehrt.

Auf dieser findet der John Carpenter-Fan

sieben Klassiker: „Halloween - Die Nacht Des

Grauens“ (1978), „The Fog - Nebel Des Grauens“

(1980), „Die Klapperschlange“ (1981), „Das Ding

Aus Einer Anderen Welt“ (1982), „Die Fürsten

Der Dunkelheit“ (1987), „Sie Leben!“ und „Vampire“

(1998). Sieben unvergessliche und auch

unvergleichliche Filme, die damals jeden mutigen

Jugendlichen lange beschäftigten. Was

waren das noch für Zeiten als Teenie erstmals

„The Fog“ gesehen und dann tagelang nicht geschlafen

zu haben. Haha...

Carpenter machte sich mit den (chronologisch

betrachtet) ersten vier Filmen dieser Box, die

als Bonus Making-Ofs und Dokus enthält, unsterblich

und setzte die Messlatte für das Horror/Sci-Fi-Genre

enorm hoch.

„John Carpenter’s Collector’s Edition“

(Studiocanal)

Text: Kai Florian Becker | Bild: Studiocanal

FILM-TIPP Neun Jahre nach „Toy Story 3“ gibt es

tatsächlich doch noch eine Fortsetzung der beliebten

Animationsfilmreihe. „A Toy Story: Alles Hört

Auf Kein Kommando“ (im Original: „Toy Story 4“)

spinnt die Geschichte von Woody (gesprochen von

Tom Hanks bzw. Michael „Bully“ Herbig), Buzz

(Tim Allen/Walter von Hauff) und seinen Freunden

weiter. Die Spielzeuge gehören nun nicht mehr

Andy, sondern Bonnie. Doch auch hier stehen Veränderungen

an, als Bonnie zur Vorschule gehen

muss. Daraus entwickelt sich eine weitere abenteuerliche

Geschichte für Woody & Co., im Rahmen

deren sie alte und neue Freunde (etwa Forky

und Duke Caboom) treffen und tollkühne Stunts

vollführen müssen, um ihre Pläne in die Tat umzusetzen

und ihren „Gegnern“ zu entkommen. In den

100 Minuten gibt es genug Gelegenheit, zu lachen

und auch melancholische Momente, die einem ein

paar Tränchen in die Augen treiben. „A Toy Story:

Alles Hört Auf Kein Kommando“ ist beste Unterhaltung

- für Jung und Alt und Junggebliebene.

„A Toy Story: Alles Hört Auf Kein Kommando“

(The Walt Disney Company)

Text: Kai Florian Becker | Bild: Disney/Pixar

SERIEN-TIPP Die Hulu-Serie „The Handmaid’s Tale“

geht in die dritte Runde. Die Geschichte von den

als Sklaven gehaltenen, einzig verbliebenen fruchtbaren

Frauen, die ihren fundamentalistisch-religiösen

Herren Kinder gebären sollen, hat manchmal

erschreckende Parallelen zum aktuellen Zeitgeschehen.

Die Hauptrolle in dieser dystopischen Serie

spielt Elisabeth Moss (Handmaid June) mit solch

einer Überzeugung und Hingabe, es ist ein Hochgenuss,

ihr zuzusehen. Die dritte Staffel setzt genau

dort an, wo die zweite zu Ende ging. (Achtung,

Spoiler!) June floh nicht, dafür schaffte es Emily

(Alexis Bledel) mit Junes Baby über die Grenze nach

Kanada. Ein Lichtblick im tristen Leben Junes. Doch

man spürt schon in der ersten Folge, dass sich ein

Widerstand gegen das diktatorische und faschistische

Gilead-Regime innerhalb der Staatsgrenzen

formiert. Und an deren Kopf steht June, die aufbegehrt

und mit ihrer Überzeugungskraft Verbündete

sucht und findet. „Gesegnet sei der Kampf!“

„The Handmaid’s Tale - Season 3“

(20th Century Fox Home Entertainment)

Text: Kai Florian Becker | Bild: 20th Century Fox Home

Entertainment

38

TIPPS

39

TIPPS


THE OFFENDERS

THE DEVIL ´N´ US

AFRODYSSEY ORCHESTRA

HARRY GUMP

Street Punk aus der Hauptstadt

Punk-A-Billy aus Berlin

Afrikanische Musik aus Griechenland

DIY-Akustik-Punk aus München

MUSIK-TIPP Nur ein Jahr nach „Heart OF Glass“

präsentieren die Wahlberliner nach Labelwechsel

mit „Class Of Nations“ ihr achtes Studioalbum.

Stilistisch beeinflusst von 2 Tone-Ska, Mod-Pop

und 1977er-Punk gründete Sänger/Gitarrist Valerio

2005 die Band in Italien und zog 2009 mit Schlagzeuger

Checco nach Berlin um. Nach zahlreichen

Besetzungswechseln zum High Energy-Quartett

geschrumpft, positioniert sich die Band mit den 12

aktuellen Stücken zwischen dem hitverdächtigen

Titeltrack „Rose Thorn (feat. Frankie McLaughlin/The

Rumjacks)“ über „Marchez“ bis hin zum

hymnenartigen „Wind And Flames“ stilsicher

abseits des Mainstream zwischen Ska und Punk.

Erneut gelingt es den Offenders, ihre mitreißende

Live-Energie, verlustfrei auf CD umzusetzen. Die

Liebe & Treue zu ihren Wurzeln zahlt sich heute

aus, denn mit Titeln wie dem groovenden „“Left

Behind“ oder dem eingängigen „Rise And Shine““

setzen die Offenders ihre Erfolgsgeschichte auch

2019 eindrucksvoll und international fort.

The Offenders „Class Of Nations“

(Long Beach Records Europe/Broken Silence) -

www.theoffenders.eu

Text: Frank Keil | Bild: PR

MUSIK-TIPP Hinter dem Quartett Devil ´n´ Us aus

der Hauptstadt verbergen sich vier altbekannte

Szenegrößen im musikalischen Spannungsfeld

zwischen Rockabilly und Punk. Sänger Hellvis

(ex-Mad Sin), Gitarrist Tex Morton (u.a. Kamikaze

Queens, Sunny Domestozs) sowie Bassist/Sänger

Joe Tedesco (Blue Rockin´) und Schlagzeuger

Burnout Bruno (Blue Rockin´) haben sich 2012 zusammengefunden

um Devil´s Music zu machen.

Mit „Still Devil´s Music“ präsentieren sie jetzt 12

neue Stücke, die zum Teil schon länger zum energetischen

Live-Set der Rock´n Roll-Urgesteine

gehören. Aufgenommen wurde im heimischen

Berlin zusammen mit Produzent Uli Confidence

(Church Of Confidence) in den Kellerräumen des

Wild At Heart-Clubs. Sechs Jahre nach ihrem Debüt

„Devil´s Music“ legen die vier Künstler einen

spannenden Cocktail aus Punk´n´ Roll, Psychobilly

und Glamrock nach, der internationale Vergleiche

auf keinen Fall zu scheuen braucht.

The Devil ´n´ Us „Still Devil´s Music“

(Wolverine Records/Broken Silence)

www.fb.com/TheDevilnUs

Text: Frank Keil | Bild: PR

MUSIK-TIPP Das Afrodyssey Orchestra ist ein Ensemble

aus sechs profilierten Musikern aus Griechenlands

Hauptstadt Athen. Sie sind die bekannteste

Band ihrer Heimat die afrikanische Musik

spielt. Angetrieben von westafrikanischer Percussion/westafrikanischen

Rhythmen verbinden sie

auf ihrer CD „Under The Sun“ in sieben Stücken

Jazz, Funk, Psychedelia, griechischen Folk mit

westafrikanischer Musik, Afrobeat und Highlife.

Bekannt durch ihre mitreißenden, tanzbaren

Liveauftritte, erweitern sie ihr musikalisches

Spektrum auf der Bühne um afrikanische Cover

und Weltmusik-Hits. Die meisten Mitglieder sind

Multiinstrumentalisten und kennen sich auch auf

eher unbekannten afrikanischen Instrumenten

wie z.B. Balafon oder Doun Doun bestens aus.

So werden die Titel zwischen „Under The Sun“ bis

hin zu „Three Tigers & Three Baby Tigers“ zu einer

spannenden Reise auf den afrikanischen Kontinent

mit Ausgangspunkt rund um die Akropolis.

Afrodyssey Orchestra „Under The Sun“

(Altercat/Kudos)

www.afrodyssey.com

Text: Frank Keil | Bild: PR

MUSIK-TIPP Seit wir uns kennen, erinnert mich der

Wahlmünchner Harry Gump an den britischen Sänger,

Songwriter und Links-Aktivisten Billy Bragg.

Auch Harry Gump hat seine Heimat zwischen den

Genres Singer/Songwriter und Akustik-Punk mit

gelegentlichen Ausflügen hin zum Folk. Für „Four

Chords Forever“ zieht Harry mit der Kombination

aus CD & Buch quasi Bilanz seines bisherigen

künstlerischen Schaffens. Auf der CD versammelt

er seine bisher veröffentlichten und zum Teil nur

digital zugänglichen Songs. 10 davon sind Studioaufnahmen,

10 weitere Liveaufnahmen. Natürlich

fehlen Hits wie „A Voice In My Head“, „Aufsteh´n

und Scheitern“ sowie Molly´s Pub“ dabei nicht. Im

Buch geht es um die Selbstdarstellung einer Alternativ-Szene,

die sich ähnlichen musikalischen Einflüssen,

kritischer Gesellschaftspolitik und einem

menschlichen Leben für Alle verpflichtet fühlt.

Und bei den Auftritten von Harry Gump (solo oder

mit Band) ist da in zehn Ländern Europas einiges

Positives zusammengekommen.

Harry Gump „Four Chords Forever“

(CD & Buch, True Trash Records/30 Kilo Fieber

Records) - www.fb.com/harrygump77

Text: Frank Keil | Bild: PR

40

TIPPS

41

TIPPS


MIT

3 ENGEL FÜR

CHARLIE

NEUE ENGEL

1917

EINDRINGLICHER

ONE-SHOT FILM

DIE WOLF GÄNG

JUGEND-HORRORSTORY NACH

WOLFGANG HOHLBEIN

AUF

TOUR

Die Gang ist wieder da in Jumanji: The Next

Level, aber das Spiel hat sich verändert. Als

sie nach Jumanji zurückkehren, um einen aus

ihrer Gruppe zu retten, stellen sie fest, dass

dort nichts mehr so ist wie erwartet. Die Spieler

müssen in bislang unbekannten und unerforschten

Gegenden völlig neue Herausforderungen

meistern. Um dem gefährlichsten

Spiel der Welt wieder zu entkommen, müssen

sie staubtrockene Wüsten und schneebedeckte

Berge durchqueren.

Text und Bild:

Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Auf dem Höhepunkt des Ersten Weltkrieges

sollen die beiden britischen Soldaten Schofield

(George Mackay, Captain Fantastic – Einmal

Wildnis und zurück) und Blake (Dean-Charles

Chapman, Game of Thrones) eine nahezu unmögliche

Mission erfüllen. In einem unbarmherzigen

Wettlauf gegen die Zeit müssen sie

sich tief in Feindesgebiet wagen und eine Nachricht

überbringen, die verhindern soll, dass

Hunderte ihrer Kameraden in eine tödliche Falle

geraten. Auch das Leben von Blakes Bruder

hängt vom Gelingen dieser Mission ab.

Text und Bild:

Universal Pictures

Es ist der Horror für jeden Teenager: ‚Der

Neue‘ in der Klasse zu sein. Vlad (AARON

KISSIOV) ist mit seinem Vater Barnabas

(RICK KAVANIAN) nach Crailsfelden gezogen,

einer fantastischen Stadt voller Feen,

Hexen, Trolle, Zwerge – und Vampire, wie

Vlad und Barnabas. Der 13-Jährige ist neu

an der Penner-Akademie, der berühmtesten

magischen Schule der Welt. Und gleich am

ersten Tag passiert Vlad etwas richtig Peinliches:

Beim Anblick eines Blutstropfens muss

er sich vor versammelter Mannschaft übergeben.

Denn: Er ist ein Vampir, der kein Blut

sehen kann.

POSTERING

(INDOOR/OUTDOOR)

FLYERING

SCREENS

SOCIAL MEDIA

Text und Bild:

Carolin Ubl /

Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

MERCHANDISE

Kinostart: Donnerstag, 02 Januar

Kinostart: Donnerstag, 16. Januar

Kinostart: Donnerstag, 23. Januar

FILM

TICKETS & PROGRAMM AUF

SAARFILM.DE

PARTNER DER VERANSTALTER

IN DER REGION

POPSCENE.CLUB


FERDINAND

SCHMALZ

LEIBSTÜCKE

LEADERSHIP BY

GAME OF THRONES

EIN LEHRSTÜCK FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE

Der Sammelband „leibstücke“ mit Theaterstücken

und Monologen von Ferdinand Schmalz

beschäftigt mich noch Tage nach dem Lesen.

Denn es ist nicht nur die Sprachgewalt, der

er uns aussetzt und die einen zu verschlingen

scheint, sondern auch die Tiefe und gleichzeitig

beängstigende Leere seiner Protagonisten.

Schmalz scheint Sprache zu sezieren, legt jede

kleinste Silbe auf dem Seziertisch frei und zeigt

uns ihren wahren Kern. Jedes Stück fesselt auf

eine ganz eigene Art. Er wirft und kombiniert

Wörter, sodass man selbst schmunzeln muss, in

welcher Weise und wie vielfältig Wortgruppen

in der deutschen Sprache miteinander verwandt

und verschwägert zu sein scheinen. Ferdinand

Schmalz ist in Graz geboren, studierte

Theaterwissenschaften und Philosophie in

Wien und lebt heute ebendort als Dramatiker

und Prosaist. Er wurde 2017 mit dem Ingeborg-

Bachmann-Preis, der wichtigsten literarischen

Auszeichnung im deutschsprachigen Raum,

ausgezeichnet und brachte im gleichen Jahr

seinen Sammelband „leibstücke“ beim Fischer

Verlag heraus. „leibstücke“ beinhaltet vier

Theaterstücke und zwei Monologe. Die Texte und

Stücke beschäftigen sich auf ihre ganz eigene

Art mit dem Medium Sprache, wobei diese nicht

im inhaltlichen Fokus steht. Jedem Stück liegt

eine Gesellschaftskritik zugrunde, die er hinter

einem Sprachschleier zum Ausdruck bringt.

Das zweite Stück in seinem Sammelband heißt

dosenfleisch. Es handelt von einer Raststädte

an der ein Fernfahrer, eine Schauspielerin, ein

Versicherungskaufmann und die Inhaberin

der Raststätten-Tankstelle vereint gestrandet

scheinen. Der Versicherungskaufmann kommt

nach und nach dem dunklen Geheimnis der

befreundeten Frauen auf die Schliche und

verfängt sich damit in ihrem Netz. dosenfleisch

wird 2020 noch an zwei Terminen am

Saarländischen Staatstheater gespielt. Am

11.01. und am 09.02.2020 in der Sparte4. Sehr

sehenswert und fesselnd wie die Texte.

Text: Redaktion | Bild: PR

BIBLIOGRAPHISCHE ANGABEN:

Taschenbuch, 288 Seiten

Verlag: Fischer Taschenbuch

Auflage: 1. (23. November 2017)

ISBN-13: 978-3596299331

WWW.FISCHERVERLAGE.DE

Der Einband verspricht „ein Buch für Fans und

Führungskräfte“. Erstere werden auf jeden Fall

ihren Spaß haben: Zu Anfang lassen die Autoren

die Geschichte Revue passieren, vergleichen sie

mit Tolkiens Werk und legen die Heldenreise

als Grundmuster guter Geschichten an der

Entwicklung von Daenerys, Jon und Tyrion dar.

Aber eignet sich die Serie tatsächlich auch als

fundiertes Anschauungsmaterial für modernes

Führungsmanagement? Nach Ansicht der

Autoren auf jeden Fall: „Im Kern geht es in der

Serie um Macht. Und damit auch um Führung“,

sagt Hübner-Weinhold, Leiter des Campus

Weiterbildung der HAW Hamburg, gegenüber

der WirtschaftsWoche und vergleicht Ex-VW-

Chef Martin Winterkorn mit Drachenmutter

Daenerys Targaryen. Die Serie böte „viele

lehrreiche Führungsmomente mit Charakteren

in unterschiedlichsten Situationen“. Natürlich

sind unsere Konflikte im Arbeitsleben weniger

blutig, dennoch können sie existentiell sein, etwa

wenn man mit dem neuen Vorgesetzten nicht

zurechtkommt. Und so werden im Hauptteil

des Buches zunächst wichtige Begriffe und

Grundlagen erläutert und z.B. die unterschiedliche

Organisationsstruktur in Essos und den Sieben

Königslanden dargestellt. Danach werden die

Kernelemente modernen Führungsmanagements

(etwa „Verantwortung und Konsequenz“ oder

„Klarheit und Kommunikation“) am Beispiel

von Tywin Lannister (dem Patriarchen ohne

Weitblick), Stannis Baratheon (dem Führer ohne

Vision) und weiteren Figuren analysiert. Am Ende

jedes Kapitels helfen Praxisfragen den eigenen

Führungsstil zu hinterfragen. Auch die „Tipps von

Tyrion“, die sich durch das gesamte Buch ziehen,

geben praxisnahe Ratschläge und sind auch für

Nicht-Führungskräfte interessant.

Text: Tanja Karmann | Bild: Vahlen Verlag

BIBLIOGRAPHISCHE ANGABEN:

Gebundene Ausgabe: 356 Seiten

Verlag: Vahlen

Auflage: 1 (18. Oktober 2019)

ISBN-13: 978-3800660612

WWW.LEADERSHIP-BY-GOT.COM

44

BUCHTIPP

45

BUCHTIPP


DER MINDESTLOHN STEIGT

Bei der Einführung des Mindestlohns zum

1. Januar 2015 betrug der Mindestlohn 8,50

Euro brutto. Vom 1. Januar 2017 bis 31. Dezember

2018 betrug der Mindestlohn 8,84

Euro. Am 1. Januar 2019 wurde der Mindestlohn

weiter auf 9,19 Euro angehoben worden.

Zum 1. Januar 2020 steigt der gesetzliche

Mindestlohn nach dem Mindestlohngesetz

(MiloG) erneut an. Ab diesem Zeitpunkt müssen

Arbeitgeber ihren Beschäftigten mindestens

einen gesetzlichen Mindestlohn i.H.v.

9,35 Euro brutto pro Stunde bezahlen.

ANZEIGE

Bei „Minijobbern“ ist darauf zu achten, dass

diese nicht unfreiwillig den Minijobbereich

verlassen - hier ist ggf. mit einer Stundenanpassung

zu arbeiten. Behalten Sie den

Mindestlohn und die Arbeitsverträge im

Auge, denn die nächste Anpassung wird zum

1. Januar 2021 erfolgen.

TIPP:

Einen Mindestlohnrechner finden Sie unter:

www.bmas.de

SIE PLANEN DAS EVENT

WIR SORGEN FÜR

DIE SICHERHEIT!

VERANSTALTUNGSSCHUTZ | DISKOTHEKENSCHUTZ

OBJEKTSCHUTZ | PERSONENSCHUTZ | DETEKTEI

KAUFHAUSÜBERWACHUNG | SERVICEDIENSTLEISTUNGEN

SICHERHEITSBERATUNG | SICHERHEITSKONZEPTE

MINDESTLOHN FÜR AUSZUBILDENDE

ÜBER DIE AUTORIN:

Maria Dimartino ist Rechtsanwältin mit

Interessenschwerpunkten Arbeitsrecht

und Beschäftigtendatenschutz. Sie ist als

Rechtsanwältin und Referentin bundesweit

tätig.

Mehr unter: jurvita.de

Die regionale Stellenbörse

Kein Job? Kein Geld? Alles doof?

Schau mal hier:

JOBS-IM-SAARLAND.DE & FB.COM/JOBSIMSAARLAND

Ab dem 01. Januar 2020 gibt es einen Mindestlohn

für Auszubildende. Hierdurch sollen

Berufsausbildungen attraktiver werden-

Der Mindestlohn soll im 1. Lehrjahr 515,- Euro

brutto betragen und für Auszubildende gelten,

die ab 2020 ihre Ausbildung beginnen.

In den darauffolgenden Jahren soll der Mindestlohn

auf bis zu 620,- Euro im 1. Lehrjahr

erhöht werden. Abweichende Regelungen

können durch Tarifvertrag getroffen werden.

WE WANT

YOU!

PERSONAL

GESUCHT!

SECURITY-SERVICE-SCHMITT GMBH

NORDALLEE 16A, 54292 TRIER • SAARGEMÜNDER STR. 13, 66119 SAARBRÜCKEN

+49 (0)171 173 2485 • WWW.SECURITY-SERVICE-SCHMITT.COM


FARBE TUT GUT

GEGEN RECHTSEXTREMISMUS.

FÜR DEMOKRATIE

Mit unserem Jugendprojekt

FARBE TUT GUT verfolgen

wir das Ziel, junge

Menschen aus dem Saarland

für die Problematik

des Rechtsextremismus

zu sensibilisieren und

für ein friedvolles Miteinander,

Solidarität und

Toleranz sowie für die

Grundwerte der Demokratie

zu werben. Unser

Projekt möchte nicht

nur Wissen im Bereich

Extremismus vermitteln

und Aufklärungsarbeit

leisten, sondern auch

Lösungsansätze aufzeigen.

Darüber hinaus soll

es jungen Menschen die

Wertehaltung und Notwendigkeit

eines partnerschaftlichen

Miteinanders

in unserer freien

und demokratischen Gesellschaft

nahebringen.

Magazin für Demokratie

Ausgabe 2019

Gegen Rechtsextremismus

Für Demokratie

FARBE TUT GUT IST EIN PROJEKT

DER JUNGEN JOURNALISTEN SAAR E.V.

Mainzer Straße 30

66111 Saarbrücken

info@junge-journalisten.de

WWW.FARBETUTGUT.DE

48

LERNEN // ANZEIGE


#gesundesexualität

VOM NEIN ZUM JA

Nur wer auch NEIN sagt, kann auch aus wirklicher

Überzeugung zu etwas anderem JA sagen.

Dies gilt vor allem auch in der Sexualität.

Viele Frauen schlafen viel häufiger mit ihrem

Partner, als sie eigentlich von sich aus wollten.

Nun ist ja nichts dabei, einem Vorschlag

zu folgen oder sich stimulieren zu lassen bis

man selber Lust hat - nur leider zeigt die Realität,

dass sie sehr häufig mit ihm schläft, obwohl

sie eigentlich nicht möchte. In letzter

Zeit häufen sich in meinen Atelier jedoch auch

Fälle, in denen es andersherum ist. Offensichtlich

verspüren immer häufiger Männer einen

Druck von ihrer Frau, und lassen sich darauf

ein, obwohl sie sich dabei unwohl fühlen. Was

dann eben auf Dauer zu Erektionsverlust

und mangelnder sexueller Kraft führen kann.

Wie dem auch sei, die Beweggründe, sich auf Sex

einzulassen, obwohl man eigentlich gar nicht

möchte, können vielgestaltig sein. Es geht aber

meist darum, den anderen zufrieden zu stellen

oder sogar unbewusst eine Kontrolle anzuwenden,

die den Partner bzw. die Partnerin bei der

Stange hält. So nach dem Motto: "Wenn du befriedigt

bist und mit mir schläfst, schläfst du mit

keiner/keinem anderen."

Wenn man sich diesen Sachverhalt genau anschaut,

ist es eigentlich sehr traurig, und wenn

es nicht so traurig wäre, wäre es ja fast schon witzig,

weil die meisten Menschen sich ja wünschen,

dass der Partner bzw. die Partnerin erfüllende

Sexualität verspürt. Männer wollen es ihrer Partnerin

"gut besorgen", wollen sie zum Orgasmus

bringen etc. und messen daran selbst ihre Leistung.

Frauen dagegen sind häufig sehr darauf bedacht,

ihren Partner zu befriedigen, und stellen

ihre eigene Befriedigung in den Hintergrund.

In beiden Fällen, geht die Intention dann ja nunmal

leider nicht auf, wenn einer von beiden eigentlich

ja sowieso nicht bereit für Sex war. Und so

ergibt sich ein Teufelskreis von Druck, selbstauferlegten

Ansprüchen, Vorwürfen und Erwartungen.

Um zu einer Sache wirklich JA sagen zu können,

musst du erst lernen auch NEIN zu sagen - und

dazu zu stehen. Meiner Meinung nach solltest du

dir gut überlegen, ob du mit jemanden schläfst,

wenn dieser Person deine eigentliche Meinung

gar nicht wichtig ist. Nicht nur das Einverständnis

sondern auch die generelle Bereitschaft sollte

beim Sex immer auf Einvernehmlichkeit beruhen.

Wenn jemand dein NEIN nicht akzeptiert,

positioniere dich deutlich und distanziere dich

zur Not.

Über den Autor Dr. Rouven Gehr

ist Paartherapeut sowie Sexological Bodyworker und arbeitet u.a.

als Sexualcoach in seinem „Atelier für Beziehungsentfaltung“ in

Saarbrücken für das Finden und Begleiten von Wegen zu erfüllten

Beziehungen in Partnerschaft, Sexualität und Persönlichkeit.

www.beziehungs-entfaltung.de

www.facebook.com/beziehungsentfaltung

50

LEBEN / LUST // ANZEIGE

51

LEBEN / LUST // ANZEIGE


FINALLY

DER UMZUG DES

JAHRHUNDERTS

In unserer Queer-Kolumne stellen wir euch seit

einigen Ausgaben die Locations vor, wo ihr im

realen Leben die Möglichkeit habt, in ungezwungener

Atmosphäre neue Bekannschaften

in der schwul-/lesbischen Gemeinde zu knüpfen.

Fernab der virtuellen Welt und Online-Dating

Plattformen - Menschen real kennenlernen

und gemeinsam Feiern ist das Motto! In diesem

Sinne haben wir euch bereits den Creativroom

und den Einraum 2.0 vorgestellt. Nun gibt es

auch Neuigkeiten über eine wahre Partyinstitution

aus Saarbrücken zu vermelden! Nach den

"Warmen Nächten", hat sich über Jahre hinweg

die "Finally" in der Garage als DIE saarländische

Partylocation etabliert. Aber auch die schönste

Affäre hat mal ein Ende. Es wird nun Zeit für eine

Bindung mit Zukunft.

Finally wird nun Blau!

Am 11.Januar startet Finally, im Rahmen der 20

Jahre Blau Geburtstagsfeier, in der komplett renovierten

Location!

Ab diesem Datum findet die Finally in einem der

renommiertesten und traditionsreichsten Clubs

der Landeshauptstadt statt. Wie gewohnt, jeden

zweiten Samstag im Monat.

Euch erwarten jetzt auf insgesamt drei Floors

fette Beats, Nostalgieflashs und feinste elektronische

Klänge:

Im Theater: Party Anthems

Im Käfigfloor: HipHop/RnB

In der Lounge: elektronisch

So mixt sich jeder Gast sein persönlich gewünschtes

Klang- und Partyerlebnis. Für kulinarische

Highlights sorgt die original Fredrik Foodlounge

im neuen großen Foyer!

Es wird enger, heißer, geiler!

Text: Michael Kastel, Marc Kirch | Bild: Blau

BLAU NACHTCLUB SAARBRÜCKEN

>> 11. JAN

52

QUEER // ANZEIGE


04. & 10. JAN

BRUNNER & BARSCHECK:

DER JAHRESRÜCKBLICK 2019

>> Kabarett

Theater im Viertel, Saarbrücken

Salzbrunnen Carree, Sulzbach

Nach dreizehn Jahren „Jahresrückblick“ von

brunner&barscheck haben die beiden nun ihr

angestammtes Domzil verloren. Aber natürlich

wird das die notorischen Lästerer nicht zum Verstummen

bringen. Wo kämen wir denn da hin?

- Ins Theater im Viertel! Denn dort wird in diesem

Jahr der „Jahresrückblick 2019“ stattfinden.

AB 05. JAN

ANRI SALA: THE LAST RESORT

>> Ausstellung

MUDAM, Luxemburg

„The Last Resort“ ist Salas Interpretation von

Mozarts Klarinettenkonzert aus dem Jahr 1791.

Er veränderte die Partitur, um so einen Nachhall

früherer Reisen von Europa nach Australien zu

bekommen, indem er die originalen Tempi an die

Windaufzeichnungen von James Bell anpasste,

der 1838 von London nach Adelaide segelte.

08. JAN

PHANTOM DER OPER

>> Musical

Congresshalle, Saarbrücken

Seit 2010 ist „Das Phantom der Oper“ der Autoren

Deborah Sasson und Jochen Sautter auf über

450 Bühnen Europas von Zuschauern und Kritikern

begeistert aufgenommen worden. Damit

ist diese deutschsprachige musikalische Neuinszenierung

eine der erfolgreichsten Tournee-Musicalproduktionen

Europas.

08. JAN

DER NUSSKNACKER

>> Ballett

Trifolion, Echternach

Schon seit über hundert Jahren nimmt Peter

Tschaikowskys Ballett „Der Nussknacker“ weltweit

einen festen Platz in der Theater- und Musikkultur

ein. Jeden Winter freuen sich Jung und

Alt über die Gelegenheit, noch einmal in die zauberhafte

Atmosphäre dieses Balletts eintauchen

zu dürfen.

09. JAN

MONDO TASTELESS

>> Talk

Sparte4, Saarbrücken

Im Rahmen der Trashfilmreihe in der Sparte4

werden schwarze Perlen internationalen Filmschaffens

vor die Säue, sprich: das Publikum,

geworfen, während die Crème de la Crème der

Branche - Filmkritiker, abgehalfterte Starlets, verhinderte

Regisseure und Selbstdarsteller - über

Entstehungsgeschichten, Skandale und Filmhistorie

plaudert.

09. & 10. JAN

THE STRANGE TALE OF

CHARLIE CHAPLIN AND

STAN LAUREL

>> Theater

Kapuzinertheater, Luxemburg

„The Strange Tale Of Charlie Chaplin And Stan Laurel“

ist kein nostalgisches Bio-Drama, sondern eine

urkomische und tief bewegende Hommage an

zwei Männer, die die Welt der Komödie für immer

verändert haben und die ohne Worte auskommt.

KULTURTIPPS FÜR KURZENTSCHLOSSENE

55

KULTUKALENDER


SPARTE4 SAARBRÜCKEN

Alle Termine und Programme:

staatstheater.saarland/sparte4

TUFA TRIER

Tickets und Programme: tufa-trier.de

11 JAN.

CHORWURM IN LOVE

>> Revue

Neue Gebläsehalle, Neunkirchen

In seiner aktuellen Show erzählt das Show-Ensemble

Chorwurm im gewohnten Tempo und

mit viel Augenzwinkern über Glück, Schmerz,

Eifersucht, Versöhnung und zeigt, wie sehr sich

die Liebe wie ein roter Faden durch unser ganzes

Leben zieht – auch wenn wir denken, sie würde

uns nichts bedeuten.

11 JAN.

HANS WERNER OLM

>> Kabarett

TUFA, Trier

Hans Werner Olm, der seit über 40 Jahren im

Geschäft ist, ist ein Komik- und Kabarett-Urgestein

der speziellen Art. In seinem aktuellen

Programm „Happy aua!“ kann man ihn zwei

Stunden lang in seinen Paraderollen als Menschendarsteller

live erleben.

11. JAN 20. UHR

DOSENFLEISCH

>> Theater

sparte4, Saarbrücken

Thriller von Ferdinand Schmalz. Ein schwarzhumoriges

Kriminalstück voll philosophischer Pointen.

12. JAN

DIE SCHÖNE MAGELONE

>> Liedmatinée

Staatstheater, Saarbrücken

Bei dieser Liedmatinée singt der Tenor Algirdas

Drevinskas im Mittelfoyer des Saarländischen

Staatstheaters Johannes Brahms „Die schöne

Magelone“ op. 33 und wird dabei am Klavier von

Antonio Grimaldi begleitet.

13. & 27. JAN 19.00

TRADITIONELLES TANZEN

>> Treff

Breite 63, Saarbrücken

Die offene Tanzgruppe begeistert sich bereits

seit vielen Jahren für traditionelle Musik und

Tänze aus unterschiedlichen Regionen Europas,

sie hat jedoch besonders die Bretagne ins Herz

geschlossen. Sie trifft sich alle 2 Wochen, um bei

Live-Musik einen gemeinsamen Abend im Sinne

eines regionaltypischen Fest-Noz (traditionelles

bretonisches Musik- & Tanzfest) zu verbringen.

16 JAN

CHICAGO SYMPHONY

ORCHESTRA

>> Klassik

Philharmonie, Luxemburg

Unter der Leitung des italienischen Dirigenten

Riccardo Muti wird das Chicago Symphony Orchestra

Richard Wagners Ouvertüre „Der fliegende

Holländer“, Paul Hindemiths Symphonie

„Mathis der Maler“ und Antonín Dvořáks 9. Symphonie

„Aus der Neuen Welt“ spielen.

AB 16. JAN

LINDENBERG!

MACH DEIN DING

>> Biopic

Camera Zwo, Saarbrücken

Ab Mitte Januar läuft im Saarbrücker Arthouse-

Kino Camera Zwo „Lindenberg! Mach dein Ding“,

das Biopic über den Panikrocker Udo Lindenberg.

Jan Bülow, Max von der Groeben, Charly Hübner

und Detlev Buck spielen die Hauptrollen in dem

Film von Hermine Huntgeburth.

17. JAN 20.00

KUBE KONZERT JAZZY MOOD

>> Konzert

Cafe de Paris, Saarbrücken

Isabel Meiser und Natalia Malkova nehmen Sie

mit auf eine Reise durch die bekanntesten englischsprachigen

Jazzstandards. Ella Fitzgerald,

Frank Sinatra, Louis Armstrong und viele mehr

sangen sie vor vielen Jahren. Michael Bublé, Robbie

Williams, Diana Krall, Annie Lennox und viele

mehr singen sie noch heute.

17. JAN 20.00

1 YOTTABYTE LEBEN

(URAUFFÜHRUNG)

>> Theater

sparte4, Saarbrücken

Schauspiel von Olivia Wenzel; In Kooperation

mit der HBK Saar. Das World Wide Web: Chance

zur Unsterblichkeit oder Inbegriff menschlicher

Bedeutungslosigkeit? Weitere Vorstellungen:

23. Jan, 29. Jan.

18. JAN

MUNDSTUHL

>> Comedy

Festhalle, Zweibrücken

„Flamongos“, heißt das aktuelle Programm der

beiden Comedians Lars Niedereichholz und Ande

Werner alias Mundstuhl. Sie gelten seit über 20

Jahren als das hierzulande erfolgreichste und

wandelbarste Comedy-Doppelpack. Ihr Rezept:

Nonsens, hintergründige Wortgefechte, derbe

Späße und politische Inkorrektheiten.

57

KULTUKALENDER


CASINO-LUXEMBOURG

casino-luxembourg.lu/de/Ausstellungen

KULTUR IM KRANKENHAUS

www.sankt-nikolaus-hospital.de

19. JAN

CHINESISCHER

NATIONALCIRCUS

>> Zirkus

Saarlandhalle, Saarbrücken

Das Fest des chinesischen Neujahrs hat seit

jeher im Reich der Mitte die Bedeutung von

Weihnachten in unserem Kulturkreis. 30 Meisterakrobaten

der Hunan Acrobatic Troupe Of

China zeigen unter der Regie von Raoul Schoregge

und in einer Choreografie von Sun Qing

Qing ein Best-of-Programm der chinesischen

Akrobatik.

19. JAN 16.00

PICTURES OF POP – GLAS

>> Ausstellung

Lolas Bistro (ehemaliges C&A),

Saarbrücken

Die beiden saarländischen Fotografen Jens

Gerlach und Mark Doerr präsentieren im Rahmen

des 41. Max Ophüls Festivals und Pictures

of Pop die Ausstellung „Glas“. Gezeigt werden

Portraits von Schauspielern, Regisseuren und

weiteren Filmschaffenden, welche im historischen

Kollodium Nassplatten Verfahren von

1851 während des 40. Max Ophüls Festivals mit

historischer Großformattechnik auf Glas fotografiert

wurden. Die Bilder sind kontrastreich,

rau und fehlerhaft. Ein Gegenpol zur heutigen

glattgebügelten Instagram Massenware:

Bilder für die Ewigkeit." Die Ausstellung geht

bis zum 26.01.

21. JAN

GÖTZ WIDMANN

>> Konzert

TUFA, Trier

Götz Widmann, ein Liedermacher der lieber

den Mittelfinger als den Zeigefinger erhebt,

ist ein Unikat. Seine Songs haben ihre ganz

eigene sprachliche Eleganz. Und bei aller Bosheit

durchzieht sein mittlerweile 18 Alben umfassendes

Gesamtwerk vor allem eine radikale

Menschenliebe, ein niemals müde werdender

Aufruf zum eigenständigen Denken und eine

tiefe Verneigung vor dem Recht des Individuums

zur Gegenwehr gegen die Verdummung.

22. JAN

DR. ECKART VON

HIRSCHHAUSEN

>>Medizinisches Kabarett

Saarlandhalle, Saarbrücken

Nach Glück, Liebe und Wundern widmet sich

der Doktor der Nation dem größten Thema

unserer Zeit: der Zeit! Was macht die Zeit mit

uns, was machen wir mit unserer Zeit? Warum

tickt die berühmte biologische Uhr, und wie

zieht man sie wieder auf?

CITYCARDS DES MONATS

pictures of pop | Ausstellung

"glas" 19. – 26. januar 2020

lolas bistro (ehemaliges c&a), saarbrücken

pop19.de

Wähle deine CityCards des Monats

unter popscene.club

BIS 22. JAN

FRÜHLINGS ERWACHEN

>> Theaterstück

Alte Feuerwache, Saarbrücken

Magali Tosato inszeniert auch im Januar in der

Alten Feuerwache Frank Wedekinds 1881 veröffentlichtes

Drama „Frühlings Erwachen“. Wedekind,

das Enfant terrible des Theaters im Vorkriegsdeutschland,

hat bis heute die Messlatte

für alle Theaterschaffenden sehr hochgelegt,

die sich mit dem Thema Moral und Erwachsenwerden

beschäftigen.

24. Jan 20.00

PLAYGROUND4

>> Konzert

Kurhaus Harschberg, St. Wendel

Die internationale Women-Formation aus

Darmstadt, Luzern und Wien stellt ihre Debüt

– CD vor, die im April 2020 offiziell erscheint.

„playground4“ vereint Virtuosität, Spielfreude

und Spontaneität. Abwechslungsreiche, klangfarbenreiche

Eigenkompositionen und ein dynamisches

Zusammenspiel prägen den Band-

Sound: eine Musik, welche die Zuhörenden in

den Sog des kreativen Augenblicks hineinzieht!

59

KULTUKALENDER


24. JAN 19.00

DON CARLOS (PREMIERE)

>> Oper

Saarländisches Staatstheater,

Saarbrücken

Große Oper in bildgewaltiger Inszenierung! Komponist

Verdi legte seine Oper nach Schillers Drama

als großen Politthriller an, der in unseren Tagen

als Internet-TV-Serie beste Einschaltquoten

liefern würde. Doch das hier ist eben die Oper:

Hier wird das Geschehen auf wenige Momente

verdichtet und in der Musik – wie durch ein

Brennglas – nochmals konzentriert.

FILMHAUS

SAARBRÜCKEN

SAARLÄNDISCHES STAATSTHEATER

Tickets unter:

staatstheater.saarland/karten/

24. & 25. JAN 19.30

INI-ART FESTIVAL #14

>> Musikfestival

Theater im Viertel, Saarbrücken

Musik abseits des Mainstream – an zwei Abenden

Zum 14. Mal werden mitunter hochkarätige heimische

und internationale Klangkünstler die

Bühne des TiV bespielen und das Publikum beglücken,

schockieren, erleuchten, verwundern.

25. & 26. JAN

GESCHICHTEN GEGEN

DIE ANGST

>> Figurentheater

Rotondes, Luxemburg

Lutz Großmann, Puppenspieler, Schauspieler,

Regisseur und Puppenbauer, erzählt mit Figuren

und Objekten, wie man den großen und kleinen

Ängsten, die uns immer wieder heimsuchen, mutig

begegnen kann.

Mainzer Straße 8 · 66111 Saarbrücken

THEATER IM VIERTEL SAARBRÜCKEN

Tickets und Programme: dastiv.de

www.filmhaus.saarbruecken.de


PFALZTHEATER KAISERSLAUTERN

Ticketshop:

https://www.pfalztheater.de

PHILHARMONIE LUXEMBOURG

Tickets unter:

philharmonie.lu/de/service/ticket-info

26. JAN

SCHWARZWALDMÄDEL

>> Operette

Illipse, Illingen

1996 gründete Heinz Hellberg die Wiener Operettenbühne

und ist seitdem jedes Jahr mit

zwei Produktionen auf Tournee. Eine davon ist

„Schwarzwaldmädel“, in der es im idyllischen

Schwarzwalddorf St. Christoph zu heftigen Turbulenzen

und amourösen Verwicklungen kommt.

26. JAN

PORTUGAL & MADEIRA

>> Multivisions-Show

Stummsche Reithalle, Neunkirchen

In ihrem multimedialen Vortrag berichten die

Portugal- und Madeira-Fans Angélique Verdel

und Kay Maeritz vom dortigen Land, seinen

Menschen und von Treffen mit Musikern, Künstlern,

Tänzern, Wanderern und Weinliebhabern.

30. JAN

DANCEPERADOS OF IRELAND

>> Tanzshow

Illipse, Illingen

Die Tanzwütigen aus Irland - so heißt der Titel

dieser Tanzshow frei übersetzt. Irischer Tanz

und Gesang, irische Geschichte und Musik und

natürlich irischer Whiskey sind die wichtigsten

Zutaten für diese atemberaubende Show.

BIS 31. JAN

VENI, VIDI, PLAYMOBIL

>> Ausstellung

Museumskeller Stadtmuseum, Bad Dürkheim

Noch bis Ende Januar ist im Museumskeller des

Stadtmuseums in Bad Dürkheim Peter Linns faszinierende

Ausstellung mit Playmobil-Figuren

zu sehen. Ein Erlebnis für Jung und Alt.

07. Feb & 14. Feb

VAGINA MONOLOGE

>> Lesung, Theater, Ausstellung

FrauenGenderBibliothek Saar, Saarbrücken,

Stadtgalerie Saarbrücken

Das Stück „Vagina Monologe“, von Eve Ensler

(Inszenierung von Eveline Sebaa) wird am Freitag,

den 07. Februar 2020, als Lesung in der

FrauenGenderBibliothek Saar zu hören sein und

am Wochenende darauf, am Freitag, den 14.02.,

findet die Premiere, im Rahmen der laufenden

Ausstellungen „Parastou Forouhar – Deadlines“

und Nadja Verena Marcin „Ophelia“, in der Stadtgalerie

Saarbrücken statt.

BIS 09. FEB

SITTING FOR DECADES

>> Ausstellung

Casino, Luxemburg

Dem Schaffen Alvin Lucier gewidmet, und anlässlich

des 50-jährigen Jubiläums von „I Am

Sitting In A Room“, dem Klangkunstwerk von

Mary und Alvin Lucier aus dem Jahr 1969, lädt

der luxemburgische Klangkünstler Patrick

Muller zu der von Kevin Muhlen kuratierten

Ausstellung „Sitting For Decades“ ein. Diese

versteht Muller als experimentelle Annäherung

an Luciers Poesie.

Infos und Termine der saarländischen

Kabarettistin unter www.oma-frieda.com

63 KULTUR QUICKIES

BIS 26. FEB

DIE WELT STEHT KOPF

>> Ausstellung

Stadtmuseum Simeonstift, Trier

Die Ausstellung „Die Welt steht Kopf: Eine

Kulturgeschichte des Karnevals“ behandelt die

Kulturgeschichte des Karnevals von den Anfängen

im Mittelalter bis heute.

BIS 13. APR

WORLDS IN MOTION

>> Ausstellung

Mudam, Luxemburg

„Worlds In Motion“ zeigt Werke von neun

KünstlerInnen unterschiedlicher Generationen,

die sich auf vielfältige Art und Weise mit dem

überbordenden Thema der Ausstellung auseinandersetzen.

BIS 08. Mar

Man Ray

>> Ausstellung

Moderne Galerie, Saarbrücken

Man Ray war Fotograf, Filmregisseur, Objektkünstler

und Maler. Sein Werk ist von großer

Bedeutung für den künstlerischen Umgang mit

Fotografie und Film in der Kunst des Westens,

auch für die "subjektive fotografie". In ihrem

Kern geht die Ausstellung von Man Rays weitgehend

vergessenen Ausstellungsbeteiligungen

in Saarbrücken 1951-1954 unmittelbar nach

seiner Rückkehr nach Europa aus.

GLADIATOR

AM ROLLATOR


VerAnstAltungen der Neunkircher KulturgesellschAft

MALLOWS ODER KATZENGRÜTZE

LESUNG: SONJA RUFS ERSTER KINDERROMAN

TINA DICO

SO 09.02.2020

DOMINIC MILLER

MI 12.02.2020

Als Jordan die teure Spezialglastür beim Bürgermeister

Jotum kaputt macht, muss seine

Mutter auf Reisen gehen, um Geld zu verdienen.

Anfänglich genießen Jordan und seine

Zwillingsschwester Chelsea das Alleinsein. Sie

grillen Marsh-Mallows über der Nachttischkerze

und erzählen sich gruselige Geschichten, aber

bald vermissen sie die Mutter – und finden sie

an einem Ort wieder, wo sie sie nie vermutet

hätten: In den Wehrgängen unter dem riesigen

Schloss Friedenstein.

Die Mutter ist Mitglied einer Schatzgräberbande

geworden und sprengt heimlich Tunnel unterm

Schlosshof. Chelsea und Jordan schließen

sich der Bande an, der auch der verträumte Ex-

Archivar Wupsi-Al-Weishaupt und der finstere

Ladendetektiv Forkel angehören. Aber wer ist

die oder der Scheffe? Scheffe zeigt sich nie, ist

stets vermummt. Und geht es wirklich um den

Schatz des Hänsel Tausendschön oder in Wirklichkeit

um ganz was anderes?

Text: Redaktion | Bild: Sonja Ruf

Theater im Viertel, Saarbrücken

12. Jan, 17 Uhr

www.dastiv.de

THORSTEN HAVENER

SA 29.02.2020

KLAUS HOFFMANN

FR 20.03.2020

Tickets bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

www.nk-kultur.de/halbzeit · Hotline: (0651) 97 90 777


Umgeben von Seenlandschaft liegt die circa 15.300 Einwohner zählende Stadt am Lech direkt im Ostallgäu

am Alpenrand, an der Romantischen Straße, der deutschen Alpenstraße und der Via Claudia

Augusta, welche die Stadt seit der Römerzeit geprägt hat. Nachdem Füssen um 1500 (dank Kaiser

Maximilian I.) eine erste Blütezeit erlebte, ist die Stadt heute vor allem aufgrund ihrer touristischen

Entwicklung (Seen, Schlösser, alpine Freizeitangebote, Kneipp- und Luftkurort, Moorbad) international

bekannt. www.fuessen.de

FÜSSEN/ALLGÄU

FÜR JUNGE REISENDE

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Eine Führung durch die historische Füssener Altstadt

bucht man am besten über FTM, in unserem

Fall begleitete uns die sympathische Frau

Erih Gößler als versierter Gästeführerin (www.

guide-service.de). Sehenswerte Anlaufpunkte

sind das Hohe Schloss (www.hohesschloss.

fuessen.de), das Museum der Stadt Füssen im

früheren Benediktinerkloster St. Mang (www.

museum.fuessen.de) sowie die Heilig-Geist-Spitalkirche

und das Franziskaner-Kloster St. Stephan.

Im gotischen Hohen Schloss (Fassaden

mit Illusionsmalereien) sind Gemäldegalerien

untergebracht. Im Museum der Stadt Füssen

wird unter anderem die Geschichte des Füssener

Lauten- und Geigenbaus dokumentiert.

Weiterhin sehenswert: Die Barockbasilika,

Barockräume sowie der berühmte Füssener

Totentanz. Südöstlich der Stadt liegen das

romantische Schloss Neuschwanstein mit märchenhafter

Innenausstattung (Denkmal der

Kultur und des Königtums des Mittelalters,

König Ludwig II., www.neuschwanstein.de)

das Schloss Hohenschwangau (www.hohenschwangau.de)

sowie das Museum der bayerischen

Könige (Geschichte der bayerischen

Königsfamilie, www.museumderbayerischenkoenige.de)

Auf dem nahe gelegenen Tegelberg

gibt es ein Skigebiet, eine Seilbahn mit

Panoramablick und eine Sommerrodelbahn

(www.tegelbergbahn.de).

66

TRAVELS

67

TRAVELS


Auch der Lechfall, der Hopfensee, der Forggensee

sowie das Ludwigs Festspielhaus (Musicaltheater,

u.a. „Ludwig2“, „Passion 20:20“, www.

das-festspielhaus.de) lohnen einen Besuch. Und

der Wellness-Tipp: Die nahe und überzeugende

Königliche Kristall-Therme am Kurpark in

Schwangau (Kristall-Saunen, Zauberberg, Gastronomie,

schweben in 24% reiner Natursole,

www.kristalltherme-schwangau.de)

UNTERKUNFTSMÖGLICHKEITEN,

GASTRONOMIE UND SHOPPING

Füssen verfügt über rund 7.100 Gästebetten in

den unterschiedlichsten Kategorien sowie über

eine Jugendherberge. Unser Tipp: Tradition

und Moderne verbindendet das Hotel Hirsch

am Kaiser-Maximilian-Platz 7. Die beiden Hoteliers/Geschwister

Eva und Harald Schwecke

sind angenehme Gastgeber für einen erholsamen

und abwechslungsreichen Aufenthalt

in unterschiedlichen Zimmerkategorien. Im

geschichtsträchtigen Altbau, im Neubau, nach

den Elementen Erde Wasser Feuer Luft gestaltet,

werden Gästewünsche wahr. Gleiches gilt

für das Hotelrestaurant, wo Küchenchefin Brigit

Lochbihler auf Wild spezialisiert ist und fast ausschließlich

auf regionale, saisonale und Fair-Trade-Produkte

setzt. www.hotelfuessen.de

Hausgemacht und sehr gut präsentiert sich das

kulinarische Angebot auch im nahen Hotel Geiger

in Hopfen am See, wohin uns Frau Tara Hartmann

(FTM Produktmanagement Kultur und

Veranstaltungen) eingeladen hatte. Im Logenplatz

am Hopfensee kann man selbstverständlich

auch übernachten. www.hotel-geiger.de

REDAKTIONSTIPPS: AKTIVURLAUB,

VERANSTALTUNGEN UND NACHTLEBEN

Aktivurlaub wird in und um Füssen ganzjährig

großgeschrieben, dazu zählt u.a. Wandern und

Radeln im Allgäuer „Schlosspark“ auf den Spuren

des Märchenkönigs. Dazu kann man zahlreiche

Veranstaltungen/Veranstaltungszentren

besuchen, zu den Höhepunkten zählen: Neujahrsschwimmen

im Lech, Kaisersaalkonzerte

und Adventsmarkt im Kloster St. Mang, Festival

68

„vielsaitig“, Historische Festumzüge sowie die

Füssener Rutschparty am 30.12. jeden Jahres.

Hinsichtlich Bars, Clubs/Diskotheken sind der

Pineapple Club, der Bayrish Pub, das Relax, das

Chapeau, die Schiffwirtschaft und Do-Sa die

Kult-Location Surreal zu empfehlen. Rosen &

Geschwister heißt das im April 2019 eröffnete

Blumengeschäft mit Dekorationen/Wohnaccessoires

von Isa Schweiger. Genuss mit Pfiff bietet

gegenüber das Lila Haus, Vinothek, Feinkosthandlung

und Geschäft für Wohnaccessoires in

einem. Und last but not least gibt es mit dem

Hut- und Lederkontor von Peter Schreiner noch

einen Top-Vintage-Laden zu entdecken (www.

allgäuhut.de)

Die Presserecherche wurde unterstützt von Füssen

Tourismus und Marketing, Frau Anke Hiltensperger.

Fotos: PR & Mario Maser | Text: Frank Keil

TRAVELS

Offsetdruck

Digitaldruck

Großformatdruck

Kern GmbH

In der Kolling 120

66450 Bexbach

Telefon +49 (0) 6826 93410-100

www.kerndruck.de

kern


IMPRESSUM

HERAUSGEBER UND REDAKTION

Markus Brixius

Dudweilerlandstraße 103-105

66123 Saarbrücken

Telefon: +49 (0) 681 - 39680534

Mobil: +49 (0) 0178 - 7515710

Mail: redaktion@popscene.club

VERLAG

INSZENE Media

Netzwerk für Kommunikation

Dudweilerlandstraße 105

66123 Saarbrücken

Telefon: +49 (0) 681 - 95803921

Telefax: +49 (0) 681 - 3904278

Mail: m.brixius@in-szene.net

Web: www.in-szene.net

CHEFREDAKTEUR (V.I.S.D.P.)

Markus Brixius

VERTRIEB/MARKETING

redaktion@popscene.club

LAYOUT

INSZENE Media tw | nb | jd

DRUCK

Kern GmbH

In der Kolling 7, 66450 Bexbach

kerndruck.de

COVER

Model und Fotografin:

Annika von Stein

WIR DANKEN

Allen Mitarbeitern/Redakteuren,

unseren Familien und Freunden.

AUFLAGE

10.000 Stück saarlandweit,

Trier, Kaiserslautern, Freiburg,

Zweibrücken, Luxemburg;

ca. 700 Auslagen;

erscheint zum Monatsanfang

Redaktions- und Anzeigenschluss:

Immer der 15. des Vormonats

Veröffentlichungen, die nicht

ausdrücklich als Stellungnahme

des Herausgebers und Verlages

gekennzeichnet sind, stellen die

persönliche Meinung des Verfassers

dar. Für unverlangt eingesendete

Manuskripte und Illustrationen kann

keine Haftung übernommen werden.

Nachdruck, auch auszugsweise, nur

mit Genehmigung der Redaktion.

Für die Richtigkeit der Termine übernehmen

wir keine Gewähr.

Der Rechtsweg ist bei Verlosungen

ausgeschlossen. Bei Mehreinsendungen

entscheidet das Los. Einsendeschluss

ist der letzte Geltungstag der

Ausgabe. Gewinner werden schriftlich

benachrichtigt. Eine Gewähr

für die Richtigkeit der Termine kann

nicht übernommen werden. Änderungen

sind möglich.

Medienverteilung erfolgt

durch INSZENE Media

www.in-szene.net

POPSCENE - das total umsonste

Popkulturmagazin, seit 2009

www.popscene.club

www.facebook.com/popscene

Rien ne sort de rien.

Willkommen im neuen Jahr! Auch 2020 werden wir unser

Ups!

Falscher Pfeil...

über 40-jähriges Engagement für Sport, Kultur und Soziales

in der Region fortsetzen. Wir freuen uns insbesondere auf

mehr und mehr grenzübergreifende Projekte, auf besondere

Menschen mit außergewöhnlichen Talenten, auf engagierte

Initiativen und auf bewegende Momente bei vielen tollen

Veranstaltungen. Wir sind sehr stolz darauf, das möglich

machen zu dürfen.

Engagement


26.02.20 TRIER

ARENA

DAS NEUE ALBUM „WER SAGT DENN DAS?“

TICKETS UNTER: WWW.DEICHKIND.DE

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine