Weinlandhof-Magazin Ausgabe5

hartingerconsulting

S

A

G

A

N

Z

E

D

F

I M

W

E

J

A

I N

H

Zuhause

R

L A N D H O

AUSGABE 05

JAHRGANG 2020

POST VOM HOTEL & RESTAURANT WEINLANDHOF


Wir schenken den

Gästen ein Stück Südsteiermark.

Weil das

für uns der schönste

Fleck auf Erden ist.

Rosemarie Pichler

POST VOM WEINLANDHOF _ SEITE 02


DER

ZEIT VORAUS

NACHHALTIGKEIT HIER. REGIONALITÄT DORT. BIO DA.

BEGRIFFE, DIE VOR JAHREN NOCH EIN NISCHENDASEIN FRISTETEN,

SIND INZWISCHEN IN DER MITTE DER GESELLSCHAFT ANGEKOMMEN.

EINE ENTWICKLUNG, DIE WIR NICHT MITGEMACHT HABEN, DENN…

…schon zu Zeiten, als der Weinlandhof noch ein einfaches

Dorfgasthaus war, bezog unsere Familie die Produkte aus

der unmittelbaren Nachbarschaft: Wild von den Jägern

aus der Region, Rind- und Schweinefleisch von der Fleischerei

im Ort. Das Gemüse wuchs im eigenen Garten –

auf die Speisekarte kam, was gerade Saison hatte. Damals

war das selbstverständlich. Heute wird das allerorts als

„Regionalküche“ angepriesen – als handle es sich

dabei um etwas völlig Neues. Dabei tun wir seit

über 40 Jahren nur das, was wir von den Großeltern

und schließlich von den Eltern mitbekommen

haben: Wir schenken den Gästen ein Stück Südsteiermark.

Weil das für uns der schönste Fleck auf Erden ist. Und das

soll auch so bleiben. Deshalb war uns der bewusste Umgang

mit der Natur immer schon wichtig, mit all den Schönheiten,

die sie für unsere Gaumen und unsere Augen bereithält.

Das Engagement reicht dabei weiter als nur bis in die Küche:

Zum einen unterstützen wir immer wieder Initiativen,

die die sanfte Mobilität nach, in und rund um Gamlitz vorantreiben

(S. 4). Zum anderen achten wir auf ein ökologisches

Energiemanagement in unserem Haus. Seit rund

zwei Jahrzehnten heizen wir schon CO 2 -neutral. Und rechtzeitig

zum heurigen Saisonstart wurde die neue Photovoltaik-Anlage

fertig installiert. Damit können Sie nun Ihr Zimmer

bei uns mit Ökostrom klimatisieren. Apropos Zimmer:

Auch heuer haben wir wieder 16 Zimmer von Grund auf erneuert.

Mit Betten und Möbeln aus heimischer Buche und

mit warmen neutralen Nuancen zum Wohlfühlen (S. 7). Die

örtlichen Handwerksbetriebe haben ganze Arbeit geleistet.

Wir haben eine Riesenfreude damit – Sie hoffentlich auch.

Und sonst? Bleibt bei uns alles so wie immer: Familiär, authentisch,

ungezwungen. Ehrenwort!

IHRE FAMILIE

PICHLER & WRATSCHKO


FERIEN

VOM AUTO

DIE ANREISE MIT DER BAHN SCHONT

UMWELT UND NERVEN. UND UNSER

SHUTTLESERVICE VOM BAHNHOF

EHRENHAUSEN NACH GAMLITZ

ERLAUBT AUCH DIE LETZTEN

KILOMETER VERTRÄUMTE BLICKE

AUS DEM FENSTER. DAS ENTSPANNT,

NOCH EHE DER URLAUB SO RICHTIG

BEGONNEN HAT.

A

N

C

H

H

A

L

entspannt

T

I

G

L

B

A U

R

D U

R

C

H

D

E N

U

WEINLANDHOF _ SEITE 04


Urlaub auf

die sanfte Tour

In die Pedale treten und das Leben für ein paar Tage entschleunigen:

Was wie ein Gegensatz klingt, findet bei einem Urlaub

in der Südsteiermark zusammen. Denn eine Radtour auf der

Südsteirischen Weinstraße oder durch die Hügellandschaft des

Naturparks Südsteiermark ist eine Genussreise im doppelten

Sinn: Zum einen sorgen die malerischen Natureindrücke als

Ihre ständigen Begleiter dafür, dass Sie die Umgebung bewusst

wahrnehmen und auskosten. Zum anderen verführen die vielen

Weingüter und Buschenschänken entlang der Routen dazu, ein

ums andere Mal vom Rad zu steigen und es sich bei regionalen

Schmankerln gut gehen zu lassen. Freilich, die Anstiege auf den

Eckberg, den Sernauberg oder die vielen anderen Anhöhen hinauf

tun auch ihr Übriges, um gelegentliche Pausen einzulegen

und die Aussicht zu genießen. Für eine gemütlichere Rundfahrt

gibt es im Gamlitzer Motorikpark – unweit vom Weinlandhof –

einen E-Bike-Verleih.

fragte Goethe sinngemäß und hat immer noch recht:

Sanft zur Natur ist man auch, wenn sich die Urlaubsziele

in der Nähe befinden.

Wo man gut Radfahren kann, lässt es sich außerdem auch gut

wandern. Ein Spaziergang zwischen Weinbergen und Wäldern

macht den Kopf frei und gibt neue Energie. Die sogenannte

„sanfte Mobilität“ wird in der Südsteiermark aber auch auf

vier Rädern angeboten – etwa mit dem Gamlitzer Service-

Taxi, mit dem Sie innerhalb der Region von Ausflugsziel zu Ausflugsziel

pendeln können. Oder mit dem ISTmobil, das Sie nach

einem Buschenschank-Besuch oder einer „Weinjause“ kostenlos,

stressfrei und vor allem sicher zurück in den Weinlandhof

bringt.

„WARUM IN DIE FERNE

SCHWEIFEN?“,

„Ob E-Bike-Verleih,

ISTmobil oder

unser Gamlitzer

Service-Taxi, wir

bringen Sie sanft

durch unsere

Region.“

Thomas Pichler


Plätze zum

Verweilen!

Die Sehnsucht nach einem Lieblingsplatz

– sie steckt in jedem von

uns. Im Weinlandhof gibt es viele

Orte, diese Sehnsucht zu stillen:

Zum Beispiel in der Gaststube,

dem sozialen Mittelpunkt unseres

Hotels. Oder im Rosengarten, umgeben

von beruhigendem Grün.

Und natürlich in den völlig neu

renovierten Zimmern, die beweisen:

Am Schönsten ist es doch

nicht nur Zuhause.

Weinstraßen

SCHNUPPERTAGE

3 Übernachtungen inkl. Weinlandhof

Vitalfrühstück vom Buffet

1 x Weingut Tinnauers Jausenquintett –

Kulinarische Schnupperreise im

typischen Buschenschank

1 x Südsteirisches Schmankerlmenü

inklusive Aperitif in unserem Restaurant

Tägliches Entspannen im Wellnessbereich

und Benützung der Tennisplätze

Kostenloses Gamlitzer Service-Taxi

ab EUR 217.-

Alle Preise pro Person und Aufenthalt im

Doppelzimmer. Buchbar von Sonntag bis Freitag.

Entdecken Sie viele weitere Lieblingsplätze im Weinlandhof

online auf unserer Website www.weinlandhof.at

M

E

I

N

Lieblings-

Platz

I M

W

E

I

N

L

A

N

H

D

F

O


NACH-

GEFRAGT

SIE HABEN ES SCHON WIEDER GETAN: NACH DER

NEUGESTALTUNG DES RESTAURANTS HAT FAMI-

LIE PICHLER & WRATSCHKO DIESEN WINTER DIE

ZIMMER IM WEINLANDHOF RENOVIERT. MIT DER

ABSICHT, RÜCKZUGSORTE ZU SCHAFFEN, IN DIE

AUCH DIE HAUSLEUTE SELBST SOFORT EINCHE-

CKEN WÜRDEN, WIE THOMAS BESTÄTIGT.

_2016 der Wellness-Bereich,

2018 das Restaurant, jetzt die Zimmer:

Gibt es einen Masterplan in Sachen

Renovierungen?

Der Weinlandhof hat eine lange Geschichte, die uns auszeichnet.

Und oft glauben uns die Gäste gar nicht, das

manche Zimmer schon 25 Jahre alt sind. Manche Erneuerung

wie die Einrichtung oder der Anstrich wird unseren

Stammgästen auffallen – vieles bleibt unsichtbar.

Die Leitungen wurden getauscht, die Abflüsse saniert,

in den Bädern ein neuer Estrich verlegt. Uns ging es nicht

um flüchtige Verbesserungen, sondern um eine nachhaltige

Sanierung.

_Worauf dürfen sich die Gäste freuen?

Auf eine neue Suite im vierten Stock, ein zeitloses Ambiente

und auf angenehm temperierte Räume. Wegen der

hohen Nachfrage unserer Gäste und der immer heißer

werdenden Sommer, gibt es nun in allen Zimmern Klimaanlagen.

Außerdem haben wir die Kunststofffenster durch

Schallschutzfenster aus Holz ersetzt, die den Lärm draußen

lassen und für ein besseres Raumklima sorgen.

_Habt ihr alles selbst geplant?

Unsere Familie vertraut seit Jahrzehnten auf den Architekt

DI Christian Orendi aus Graz. Er kennt die Substanz

des Hauses wie kein anderer, kümmert sich um das Baumanagement

und orientiert sich an unseren Wünschen

für Farben, Formen, Stoffe, Materialien… Dabei folgen

wir unserem Herzen – erst wenn wir uns wohlfühlen, ist

es für unsere Gäste gerade gut genug.

Weitere Informationen zu unseren Zimmern

finden Sie auf www.weinlandhof.at

Nachhaltig

NEU

15 FRISCH RENOVIERTE ZIMMER

UND 1 SUITE MIT AUSSICHT

ÜBER GAMLITZ WARTEN

AUF SIE!

WEINLANDHOF _ SEITE 07


D

I

E

V

I

E

Jahreszeiten

R

R

E

L

L

A

U

F

D

E M

T

E

REGIONALE

SCHATZSUCHE

SAISONREZEPTE LIEGEN IM TREND. WAS FRÜHER NICHT

ANDERS MÖGLICH WAR, HAT SICH HEUTE ZU EINEM EIGENEN

LEBENSSTIL ENTWICKELT. IM WEINLANDHOF HAT DAS

KOCHEN NACH DEN JAHRESZEITEN LANGE TRADITION.

WAS AUF DEN TELLER KOMMT, ENTSCHEIDET DIE NATUR.


Glücksgenuss

HOFLADEN OBSTHOF GLÜCK

GANZJÄHRIG GEÖFFNET

Mai bis November:

So, Mo: 8 – 13 Uhr, Di – Fr: 8 – 18 Uhr

Sa: 8 – 17 Uhr

Dezember bis April:

Mo – Sa: 8 – 13 Uhr

www.obsthof-glueck.at

Auf Du und Du

mit dem Glück

Spargel im Frühling. Schwammerl im Sommer. Kürbis im Herbst

und Kraut im Winter: Was im Weinlandhof auf der Speisekarte

steht, steht im Einklang mit den Jahreszeiten. Und im Einklang

mit unseren Werten. Wir verkaufen nichts, was wir nicht auch

selber essen würden. Das reicht vom saisonalen Angebot über

die regionalen Produkte bis hin zur Qualität. „Naturnah, frisch

und naturbelassen“ lautet das Credo. Dabei vertrauen wir voll

und ganz auf unsere langjährigen Lieferanten, wie dem Obsthof

Glück zum Beispiel. Die Chefleute Silvia und Rudi haben sich

mit ihren umweltfreundlichen Anbaumethoden weit über die

Grenzen des Weinlandes hinaus einen Namen gemacht.

Nicht nur das Obst und Gemüse sind ein Genuss, auch das Einkaufen

in ihrem Hofladen ist einer. Der befindet sich am Gamlitzer

Marktplatz, nur fünf Minuten Fußweg vom Weinlandhof

entfernt und wartet mit allerlei Selbstgemachtem auf: frisches

Bauernbrot und Gebäck, Fruchtaufstriche und Chutneys, Säfte,

Edelbrände und Liköre sowie viele weitere mehrfach prämierte

Köstlichkeiten. Aus beinahe täglicher Erfahrung können wir

versprechen: Ein Besuch lohnt sich und schmeckt einmalig gut.

Schmankerlreise

KOSTBARE SÜDSTEIERMARK

2 Übernachtungen inkl. Weinlandhof

Vitalfrühstück vom Buffet

1 x 4-gängiges Menü aus unserer Naturküche

mit heimischen Produkten zum

Genießen

Spaziergang zum Hofladen der Familie

Glück, holen Sie sich 1kg Ihrer Lieblings-

Äpfel für zu Hause

„Den Wein besuchen“ Weinverkosten und

Genießen am Weingut Lackner Tinnacher

Tägliches Entspannen im Wellnessbereich

und Benützung der Tennisplätze

Kostenloses Gamlitzer Service-Taxi

ab EUR 168.-

Alle Preise pro Person und Aufenthalt im

Doppelzimmer. Buchbar von Montag bis Sonntag.

WEINLANDHOF _ SEITE 09


Essen

verbindet

Die Naturküche im Weinlandhof vereint Genuss

mit gutem Gewissen – und verknüpft das

Wohl unserer Gäste mit dem Wohl regionaler

Betriebe. Die Hühnereier kommen vom Bauern

aus Eibiswald, Hendl und Rindfleisch aus

den Nachbarorten, Fisch aus steirischer Fischzucht

oder aus der nahegelegenen Region

rund um Triest. Die kurzen Wege schonen die

Umwelt und garantieren optimale Frische.

Nachhaltig genießen

Unsere Naturverbundenheit wollen wir auch mit kleinen Gesten

beweisen. Auf unserer Weinkarte finden Sie ausschließlich südsteirische

Weine. Wer inmitten einer der besten Weinregionen Österreichs

lebt, kann auf klimaschädliche Importe getrost verzichten. Außerdem

ordern wir die Obstsäfte nur noch im Mehrwegglas, die Tetrapacks

haben wir aus dem Hotel verbannt. Und für vegane Speisen verwenden

wir Lebensmittel, die bei uns gerade Saison haben und nicht um

die halbe Welt geflogen werden.

Immer

wieder neu:

Unsere Speisekarte

UNSERE SPEISEKARTE ERFINDET SICH

JE NACH JAHRESZEIT REGELMÄSSIG

NEU. NEUGIERIG? BLEIBEN SIE AM

LAUFENDEN UND ERFAHREN SIE

MEHR ÜBER UNSERE NATURKÜCHE

AUF WEINLANDHOF.AT


Sauerkraut

ist mit Sicherheit

das

gesündeste

und älteste

Convenience-

Produkt der

Welt.

Iris Möstl

KÜCHEN

KLATSCH

SAUER MACHT

GLÜCKLICH

„Wer auf der Stelle tritt, kann nur Sauerkraut

fabrizieren!“ Sir Peter Ustinov hätte

diesen Satz so wohl nie gesagt, hätte der

Schauspieler Iris Möstl kennengelernt. Denn

Stillstand kann man ihr und ihrem Mann Roman

beileibe nicht nachsagen. Seit dem Jahr

2014 führt das Unternehmer-Ehepaar die

familiäre Sauerkrautmanufaktur in Zettling,

nahe Graz – und erobert von dort aus die

Regale der heimischen Supermärkte. „Wenn

du in diesem Geschäft bestehen möchtest,

musst du dich immer wieder neu erfinden.

Vor allem als traditionelles Lebensmittel“,

erzählt Iris beim Küchenklatsch mit Rosemarie.

Der Betrieb und das Produkt werden

ständig weiterentwickelt. Trotzdem bleiben

die Möstls ihren Wurzeln treu: „Wir benutzen

Lärchenholzbottiche zur Vergärung,

wie es unsere Großeltern und unsere Eltern

Marianne und Seppi Möstl vor uns gemacht

haben.“ Die traditionelle Herstellung

in Holzbehältern mit den heutigen Hygieneanforderungen

in Einklang zu bringen erfordert

viel Fingerspitzengefühl.

Das hat sich die gebürtige Straßerin im Tourismuskolleg

in Bad Gleichenberg und als

Geschäftsführerin der Traditionskonditorei

Koppitz im südsteirischen Straß angeeignet.

Mit 30 Jahren schließlich heiratete sie Roman

und zog zu ihm nach Zettling. Die Geburt

von Sohn Konstantin komplettierte das

Glück der Familie, die seit den 1960er-Jahren

Holzbottich-Sauerkraut produziert. Jede

Woche schneiden die Möstls Weißkraut in

ihre traditionellen Lärchenholzbottiche ein.

Dort vergärt es unter kontrollierten Bedingungen

besonders schonend und langsam.

Nach längstens drei Wochen wird es abgefüllt,

denn „je länger das Kraut im Bottich

bleibt, desto saurer wird es.“

Anschließend kommt das fertige „Holzbottich-Sauerkraut“

in den Handel. Mit dem

charakteristisch milden und feinwürzigen

Geschmack. Ohne Pasteurisierung und ohne

chemische Zusatzstoffe, dafür mit ganz viel

Milchsäurebakterien, wertvollen Nährstoffen

und Vitaminen. Diese Naturbelassenheit

begeistert auch Weinlandhof-Chefin Rosemarie,

die von ihrer Kusine – Iris – laufend

mit Sauerkraut versorgt wird. „Nicht

ganz uneigennützig“, wie Iris verrät. „Niemand

bereitet eingebranntes Sauerkraut

mit Grammeln so schmackhaft zu, wie Rosemarie.“

HOLZBOTTICH

Frei von chemischen

Zusatzstoffen, ganz

natürlich gereift und

mit viel Erfahrung und

Liebe verfeinert.

WEINLANDHOF _ SEITE 11


RAUS INS GRÜNE

EINER DER SCHÖNSTEN LANDSTRICHE ÖSTERREICHS LÄDT EIN,

VIEL MEHR ZEIT IN DER NATUR ZU VERBRINGEN. KRAFT ZU TANKEN

INMITTEN DER WEINBERGE, WIESEN UND AUWÄLDER IST EINE WUNDER-

BARE ART, DIE UMWELT NACHHALTIG FÜR DIE EIGENE GESUNDHEIT

ZU NUTZEN.

Wein & Natur

ERLEBEN UND GENIESSEN

3 Übernachtungen inkl. Weinlandhof

Vitalfrühstück vom Buffet

4-gängiges Menü inkl. Aperitif aus

unserer Naturküche mit heimischen

Produkten zum Genießen

E-Bike für einen Tagesausflug inkl. Radkarte

und Einkehrschwung mit typisch

Südsteirischer Brettljause und kleiner

Weinverkostung im Weingut Dreisiebner

Stammhaus

Tägliches Entspannen im Wellnessbereich

und Benützung der Tennisplätze

Kostenloses Gamlitzer Service-Taxi

ab EUR 235.-

Alle Preise pro Person und Aufenthalt im

Doppelzimmer. Buchbar von Sonntag bis Freitag.

Unsere aktuellen Angebote finden Sie auf

unserer Website www.weinlandhof.at


Kompass für

schöne Momente

Hausherr und begeisterter Radfahrer Thomas

kennt die Region natürlich wie seine Westentasche.

Er schickt Sie zu den idyllischsten Plätzen, auf die

besten Radtouren und zu den spannendsten

Aktivitäten und Events.

W

E

I

N

S

P

L

E

A

C

N

I

A

D

Ausflüge

L

H

-

T

O

P

I

F

S

P

Die Pracht der

Vielfalt erleben

Von Buschenschänken über Vinotheken bis hin zu Hof- und

Feinkostläden oder Haubenküchen: Die Südsteiermark ist ein

Ort der kulinarischen Erlebnisse. Sie aber nur auf das leibliche

Wohl zu reduzieren, wird ihr nicht gerecht. Die Region ist reich

an kulturellen Sehenswürdigkeiten, an historischen Städten und

einzigartigen Naturschauplätzen. Und sie versetzt Menschen in

Bewegung, lässt sich gut erwandern. Wir wollen unseren Gästen

diese vielen Facetten zeigen. Eine Radtour durchs Gelände,

ein Spaziergang ins Grüne oder ein Ausflug ganz im Zeichen des

Kulturgenusses: Was immer Sie planen, wir helfen beim Organisieren

und versprechen schöne bleibende Eindrücke.

und mehr Ausflugstipps bekommen Sie

an der Rezeption oder finden Sie unter

42 www.weinlandhof.at

Die

Südsteiermark

erleben

ÜBER 60 BUSCHENSCHÄNKE

1.000 KM RADWEGE UND

34 VERSCHIEDENE WANDERWEGE

2 TENNISPLÄTZE

EUROPAS GRÖSSTER

MOTORIKPARK

WEINLANDHOF _ SEITE 13


Die Amtmann

GENUSSLADEN,

NATURGARTEN UND HOFCAFÉ

Öffnungszeiten:

1. April bis 30. November

Mo & Di, Do – Sa 10-18 Uhr

Mi Ruhetag , So 10-15.30 Uhr

genussladen@die-amtmann.at

www.die-amtmann.at

Die Amtmann ist ein Musterbeispiel dafür,

wie die Natur die Menschen prägt und Menschen eine Region prägen.

Das alte Gehöft am Kranachberg wurde von Franziska und Markus Skoff

seit 2009 liebevoll restauriert. Heute führt das Ehepaar dort gemeinsam

mit ihren vier Kindern einen Naturgarten, in dem hunderte Duft- und

Heilkräuter und seltenes Wildobst wachsen. Aus diesen Raritäten kreieren

die Skoffs köstliche Naturprodukte, die vor Ort im Genussladen

gekauft und im Hofcafé probiert werden können. Gartenführungen

und Kräuterkurse runden das Angebot ab.

WINTER WEINLANDHOF IM _ SEITE _ SEITE 14 14


HIGH

JAHRES

LIGHTS…

SÜDSTEIERMARK

CLASSIC RALLYE

23.-25. April 2020

STK. JAHRGANGS

PRÄSENTATION

16. Mai 2020

Bei der „STK Jahrgangspräsentation 2020“

können sie beim Weingut Lackner-Tinnacher über

100 einzigartige Regions-, Orts- und Lagenweine

der STK Weingüter verkosten.

Pakete online buchbar.

DER SINGENDE

WEINBERG

beim Buschenschank

Tinnauer am Labitschberg

5. Juni 2020

Weitere Events finden

Sie auf unserer Website

www.weinlandhof.at

STUBNBLUES &

FREUNDE

26. Mai 2020

Einmal im Jahr lässt das Weingut Pongratz die

Weinberge erklingen.Heuer unter anderem mit

Johannes Silberschneider, Meena Cryle & Chris

Fillmore, Georg Laube und Southern Accent.

11. GAMLITZER

WEINBLÜTENFEST

6. Juni 2020

Freuen Sie sich auf die Weinblütenwanderung

durch die Gamlitzer Weingärten und auf Köstlichkeiten,

Weine und Schnäpse aus der Region.

SUMMERTIME

BLUES

17. - 19. Juli 2020

TAG DER OFFENEN

KELLERTÜR

am Sernauberg

29. August 2020

JUNKER

VERKOSTUNG

7. November 2020

Nach der österreichweiten Präsentation haben

Sie auch bei uns im Weinlandhof die Möglichkeit,

die Vorboten des neuen Jahrgangs zu verkosten.

54. GAMLITZER

WEINLESEFEST

1.-4. Oktober 2020

Das Gamlitzer Weinlesefest zählt zu einem der

schönsten traditionellen Festen der Südsteiermark,

mit Erntedank-Winzerzug, regionalen Spezialitäten

und bestem steirischen Wein.

Gamlitz sperrt auf

PACKAGE

2 Übernachtungen inkl. Vitalfrühstück vom Buffet

1 x 4-gängiges Frühlingsmenü aus unserer Naturküche

Freier Eintritt zur Frühlingsweinkost auf Schloss Gamlitz

Teilnahme an der Weinkreuzfahrt Gamlitz

Tägliches Entspannen im Wellnessbereich

Kostenloses Gamlitzer Service-Taxi

Preis pro Person und Aufenthalt im Doppelzimmer.

Gültig von 20. bis 22. März 2020.

ab EUR 172.-

GAMLITZ

SPERRT AUF

20.-22. März 2020

Mit der Weinkreuzfahrt in die neue Saison!

Ahoi zur Saisoneröffnung in Gamlitz! Pünktlich zum

Frühlingsstart können Sie von 20. bis 22. März 2020 auf

Schloss Gamlitz die neuen Jahrgänge bei der Frühlings-

WEINkost probieren. Zudem begeben wir uns am

21. März erstmals auf eine Weinkreuzfahrt zu den

schönsten Weingütern rund um Gamlitz.

Das Motto: Verkosten, Erleben und Genießen.

Zwischen den „Landgängen“ bei den 8 Weingütern reisen

Sie ganz bequem per Hop-on/Hop-off-Shuttlebus,

der Ihnen von 11 bis 19 Uhr zur Verfügung steht.

WEINLANDHOF _ SEITE 15


GLÜCKSOASE

WER EINE INITIALZÜNDUNG SUCHT, UM SEINEN LEBENSSTIL

NACHHALTIG ZU ÄNDERN, IST IM WEINLANDHOF GUT AUFGEHOBEN.

MIT UNSEREM WELLNESSANGEBOT WOLLEN WIR IMPULSGEBER SEIN

FÜR EIN WENIGER GEHETZTES UND GENUSSVOLLERES LEBEN.


Momente, die

die Seele streicheln

Schwitzen in der finnischen Sauna, tief durchatmen

im Aromadampfbad, schlummern in der Ruhezone: In

unserem Wellnessbereich können Sie die Stopptaste

drücken, innehalten und sich eine Auszeit nehmen. Wie

wichtig das für das eigene Wohlbefinden ist, zeigt eine

Langzeitstudie der Universität Helsinki. Die zentrale Aussage

der Forschenden lautet, dass ein ansonsten gesünderer

Lebensstil die Folgen mangelnder Erholung nicht

wettmachen kann. Gesundheit hat also immer etwas mit

Ausgeglichenheit zu tun. Und diese finden Sie bei uns

auf vielfältige Art und Weise.

Unser

Wellnessbereich

INDOORPOOL & WHIRLPOOL

SAUNA & AROMADAMPFBAD

RUHEBEREICHE

WELLNESSDUSCHE

KNEIPPGANG

WEINLANDHOF _ SEITE 17


Hautcreme für

zarte Haut

Zutaten:

100 g Kokosfett

25 g Karotte

25 g Apfel

getrocknete Rosenblüten

Das Kokosfett erhitzen. Die Karotte und den

Apfel fein raspeln, mit den zerkleinerten

Rosenblüten vermengen und alles zusammen

in das Kokosfett leeren. Das Gemisch für

ca. 30 Minuten unter der Siedetemperatur

erhitzen. Danach abkühlen lassen,

abseihen und abfüllen.

Haltbarkeit: gekühlt ca. 2 Monate

Schönheitspflege

selbst gemacht

Ein bewusster Umgang mit der Natur bedingt auch einen bewussten

Umgang mit sich selbst. Das reicht von der Esskultur bis hin

zur Körperpflege. Doch während regionale, saisonale und möglichst

naturbelassene Lebensmittel immer mehr an Bedeutung gewinnen,

spielen diese Kriterien bei Kosmetika eine vergleichsweise

untergeordnete Rolle. Deren Inhaltsstoffe finden aber ebenso

den Weg in unseren Körper. Wer Mikroplastik und bedenkliche

Chemie vermeiden möchte, sollte Naturkosmetik nutzen. Wie Sie

diese selbst herstellen und welche Kräuter sich am besten eignen,

erfahren Sie beispielsweise in den Naturkosmetik-Seminaren von

„Die Amtmann“ (mehr zum Betrieb auf S.14).

Schenken Sie

Glücksmomente

KULINARISCHE GAUMENFREUDEN,

WELLNESS FÜR KÖRPER UND SEELE

SOWIE EIN POTPOURRI AUS MALE-

RISCHEN LANDSCHAFTEN.

UND ALL DAS MIT EINEM

GUTSCHEIN!

WEINLANDHOF _ SEITE 18


WEINLANDHOF

Wochen-Zuckerl

7 Übernachtungen inkl. Weinlandhof

Vitalfrühstück vom Buffet

1 Flasche Welschriesling zur Begrüßung

am Zimmer

Tägliches Entspannen im Vitalbereich

VOR- &

NACHSAISON

HAUPTSAISON

Exquisit A € 500.- € 542.-

Exquisit B € 467.- € 479.-

Gartenzimmer € 438.- € 451.-

Gartenblick € 438.- € 451.-

Klassik € 413.- € 430.-

Standard € 385.- € 399.-

Alle Preise pro Person und Aufenthalt im Doppelzimmer.

Halbpensionsaufpreis pro Person und Woche: EUR 140.-

Unsere aktuellen Angebote finden Sie auf

unserer Website www.weinlandhof.at

IMPRESSUM

Herausgeber und inhaltliche Verantwortlichkeit:

Hotel & Restaurant Weinlandhof, A-8462 Gamlitz,

Untere Hauptstraße 15, www.weinlandhof.at

Text und Design: Hartinger Consulting, www.hartinger.at

Fotografie: Stiefkind Fotografie, www.stiefkind.at

Bildnachweis: S. 15: Sujet Gamlitz sperrt auf:

Paul Kösslbacher, G.A. Service GmbH

Quellen: S.18 Rezept Hautcreme: Infoblatt „Naturkosmetik

selbstgemacht“, © DIE UMWELTBERATUNG

www.dieumweltberatung.at

Druck: Platinium fine art print GmbH auf Munken Polar Rough

Änderungen und Druckfehler vorbehalten.


FAMILIE PICHLER & WRATSCHKO

UNTERE HAUPTSTRASSE 15

A-8462 GAMLITZ

TEL.: +43 3453 2584

OFFICE@WEINLANDHOF.AT

WWW.WEINLANDHOF.AT

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine