T - Bad Homburg Tourismus

bad.homburg.de

T - Bad Homburg Tourismus

Vorwort

Liebe Bad Homburgerinnen,

liebe Bad Homburger,

es gibt heutzutage gute

Lösungen, damit Menschen

mit Behinderungen den

Alltag besser bewältigen

können. Vom Parkplatz

über die Zugangsrampe zu

Gebäuden, abgesenkte

Bordsteine und geeignete

Haltestellen bis hin zum

Internetzugang reicht das Spektrum der Angebote,

das für Städte und Gemeinden zum Standard gehören

sollte. Auch die Stadt Bad Homburg v.d.Höhe hat

selbstverständlich in ihrem Verantwortungsbereich

barrierefreie Lösungen umgesetzt. Gleiches gilt für

zahlreiche Einrichtungen in unserer Stadt.

Aus vielen Gesprächen weiß ich aber, dass der Bedarf

an Information darüber groß ist. Wie gelange ich denn

nun in die Stadtbibliothek? Wo genau liegt die Rampe

für den Eingang zu einer Kirche? Auf welchem Parkplatz

kann ich meinen Wagen abstellen, wenn ich ins

Rathaus möchte? All diese Fragen bedürfen einer

klaren Antwort. Diese Antworten gibt die Stadt mit

dem Wegweiser für Menschen mit Behinderungen.

Die Broschüre gibt an, wo barrierefreie Einrichtungen

vorhanden sind und wie sie erreicht werden können.

Viele Menschen fragen im Rathaus ebenfalls nach

Kontaktadressen von Verbänden, Einrichtungen und

Institutionen. Auch darauf finden Sie Antworten in der

Broschüre, die Sie in der Hand halten. Sie gibt einen –

leider nie vollständigen – Überblick über Adressen,

Telefonnummern und Internetseiten von Institutionen

und Vereinen, die Angebote für Menschen mit Behinderungen

machen.

___________________________________________________________

4

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine