28.07.2021 Aufrufe

Sonderkonstruktionen vom Feinsten

Anspruchsvolle Gebäudetypen wie z.B. Kraftwerke, industrielle Großanlagen, Stauwerke oder Flughäfen erfordern oft hochspezialisierte Sonderkonstruktionen. Sie stellen hohe Anforderung an die sichere und dauerhaft dichte Durchführung von Rohren und Kabeln bei der Gebäudedurchdringung. Sobald Leitungen außergewöhnliche Abmessungen aufweisen oder besondere thermische, chemische beziehungsweise physikalische Anforderungen existieren, sind Dichtungssysteme als Sonderkonstruktion die einzige Lösung. Nur sie werden diesen individuellen Bedingungen des Bauwerks gerecht. DOYMA hat das Know-how und die Erfahrung von 60 Jahren, um die beste Lösung für Ihr Bauwerk zu entwickeln und zu produzieren.

Anspruchsvolle Gebäudetypen wie z.B. Kraftwerke, industrielle Großanlagen, Stauwerke oder Flughäfen erfordern oft hochspezialisierte Sonderkonstruktionen. Sie stellen hohe Anforderung an die sichere und dauerhaft dichte Durchführung von Rohren und Kabeln bei der Gebäudedurchdringung. Sobald Leitungen außergewöhnliche Abmessungen aufweisen oder besondere thermische, chemische beziehungsweise physikalische Anforderungen existieren, sind Dichtungssysteme als Sonderkonstruktion die einzige Lösung. Nur sie werden diesen individuellen Bedingungen des Bauwerks gerecht. DOYMA hat das Know-how und die Erfahrung von 60 Jahren, um die beste Lösung für Ihr Bauwerk zu entwickeln und zu produzieren.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

DOYMA MEISTERWERK +<br />

SONDERKONSTRUKTIONEN<br />

VOM FEINSTEN<br />

Seite 1


INHALT<br />

Fertiggestellte Sonderkonstruktion auf dem Weg zum Einbauort<br />

Seite 2


INTRO<br />

S.03 EXPERTEN FÜR MASSGESCHNEIDERTE DICHTUNGSSYSTEME<br />

SONDERKONSTRUKTIONEN VON DOYMA<br />

BERATUNG<br />

S.05 WIR ENTWICKELN LÖSUNGEN<br />

UND EIN INVESTMENT IN IHRE SICHERHEIT<br />

AUFMASS UND RANDBEDINGUNGEN<br />

S.07 DAS (AUF-)MASS ALLER DINGE<br />

PRÄZISION, SACHVERSTAND, KÖNNEN<br />

KONSTRUKTION UND FERTIGUNG<br />

S.09 WIR LEGEN DIE MESSLATTE NICHT NUR HOCH AN.<br />

SONDERN NOCH EIN GUTES STÜCK HÖHER<br />

DOYMA SERVICE-PARTNER<br />

S.11 IST DAS KUNST<br />

ODER IST DAS SCHON EINGEBAUT<br />

INTRO<br />

EXPERTEN FÜR<br />

MASSGESCHNEIDERTE<br />

DICHTUNGSSYSTEME<br />

SONDERKONSTRUKTIONEN VON DOYMA<br />

Anspruchsvolle Gebäudetypen wie z.B. Kraftwerke,<br />

industrielle Großanlagen, Stauwerke oder Flughäfen erfordern<br />

oft hochspezialisierte <strong>Sonderkonstruktionen</strong>.<br />

Sie stellen hohe Anforderung an die sichere und dauerhaft<br />

dichte Durchführung von Rohren und Kabeln bei<br />

der Gebäudedurchdringung. Sobald Leitungen außergewöhnliche<br />

Abmessungen aufweisen oder besondere<br />

thermische, chemische beziehungsweise physikalische<br />

Anforderungen existieren, sind Dichtungssysteme<br />

als Sonderkonstruktion die einzige Lösung. Nur sie<br />

werden diesen individuellen Bedingungen des Bauwerks<br />

gerecht.<br />

DOYMA hat das Know-how und die Erfahrung von<br />

60 Jahren, um die beste Lösung für Ihr Bauwerk zu entwickeln<br />

und zu produzieren.<br />

Modernste Konstruktions- und Fertigungsverfahren sowie<br />

professionelle Simulationsmethoden helfen dabei und<br />

schaffen Sicherheit beim Einsatz der DOYMA <strong>Sonderkonstruktionen</strong>.<br />

Und das mit 25 Jahren Garantie<br />

(auf Plattenkonstruktion).<br />

www.doyma.de<br />

Seite 3


Seite 4<br />

Beratung vor Ort auf der Großbaustelle


BERATUNG<br />

KONTAKT<br />

AUFMASS<br />

LIEFERUNG +<br />

MONTAGE<br />

BERATUNG<br />

KONSTRUKTION +<br />

FERTIGUNG<br />

WIR ENTWICKELN<br />

LÖSUNGEN<br />

UND EIN INVESTMENT IN IHRE SICHERHEIT<br />

Wenn die Sachlage es erfordert, ist der Weg zu einer<br />

Sonderkonstruktion meist kurz! Als Planer, Architekt und<br />

Generalunternehmer sind Sie es gewohnt, langfristig zu<br />

planen und mögliche Risiken auszuschließen.<br />

Betrachten Sie daher <strong>Sonderkonstruktionen</strong> im besten<br />

Sinne als lohnendes „Sicherheits-Investment“, um<br />

unzureichend gesicherten Dichtungen von Medienleitungen<br />

vorzubeugen.<br />

Eingehende, technische Beratung<br />

Die technisch versierten DOYMA Berater*Innen im<br />

Innendienst führen telefonisch (oder auch per Chat)<br />

ein erstes Informationsgespräch. So können die notwendigen<br />

Eckdaten gesammelt, abgestimmt und die<br />

Machbarkeit geprüft werden. Bei vollständiger Datenerfassung<br />

können wir das innerhalb von drei Stunden<br />

durchführen.<br />

Unsere Bezirksleiter beraten vor Ort<br />

Bei Gebäudeobjekten sehen sich Planer und Architekten<br />

oft mit komplexen Fragestellungen konfrontiert, die detailliertes<br />

Spezialwissen erfordern. DOYMA-Bezirksleiter<br />

sowie DOYMA Service-Partner stehen Ihnen mit persönlicher<br />

Hilfe vor Ort zur Seite.<br />

Machbarkeit checken, Lösung finden<br />

Unsere Spezialisten im DOYMA Backoffice, bestehend<br />

aus Konstrukteuren, Produktentwicklern, Prüfingenieuren<br />

und Anwendungstechnikern entwickeln<br />

zuverlässige Konzepte für Sie. Das geballte Know-how<br />

unseres Teams garantiert ein optimal zugeschnittenes<br />

Qualitätsprodukt.<br />

Im Prüflabor werden z.B. Versuche durchgeführt, um die<br />

Machbarkeit und Funktion sicherzustellen. DOYMA hat<br />

intern ein „Kompetenzteam Konstruktion“ eingesetzt,<br />

das interdisziplinär alle technischen Aspekte von <strong>Sonderkonstruktionen</strong><br />

diskutiert und daraus Qualitätsrichtlinien<br />

ableitet. Alles, um die Produktsicherheit über alle Maßen<br />

zu erfüllen.<br />

Ein maßgeschneidertes Qualitätsprodukt<br />

Die Produktvarianten werden dann mit dem Auftraggeber<br />

abgestimmt, sodass am Ende eine gemeinsam<br />

abgestimmte Lösung entsteht, die die technischen<br />

und ökonomischen Anforderungen erfüllt. Basiert das<br />

Produkt auf einer Plattenkonstruktion, können wir in der<br />

Regel innerhalb von 4-5 Werktagen produzieren.<br />

www.doyma.de<br />

Seite 5


Seite 6<br />

Letzter Qualitätscheck am Gestellring


AUFMASS UND RANDBEDINGUNGEN<br />

DAS (AUF-)MASS<br />

ALLER DINGE<br />

KOMPETENZ-TEAM<br />

KONSTRUKTION<br />

GENAUGKEIT, SACHVERSTAND, KÖNNEN<br />

Voraussetzung für die einwandfreie Funktion eines<br />

Abdichtungssystems von Bauwerksdurchdringungen ist<br />

ein gas- und wasserdichter Anschluss/Übergang<br />

von der Medienleitung zur vorhandenen Bauwerksabdichtung.<br />

Um dieses Ziel zu erreichen und über Jahrzehnte<br />

aufrecht zu halten, ist eine hohe Ausführungsqualität<br />

notwendig.<br />

Das Ergebnis steht und fällt mit dem genauen Wissen<br />

über Lage und Geometrie der Medienleitung zum<br />

Bauwerk und gegebenenfalls der vorhandenen Aussparung<br />

sowie den vorhandenen Randbedingungen.<br />

Für das Aufmaß steht dem Kunden eine Checkliste<br />

„Vorgehensweise bei der Aufnahme von baulichen<br />

Gegebenheiten“ zur Verfügung. Diese Checkliste stellt<br />

sicher, dass alle für die Konstruktion des Abdichtungssystems<br />

notwendigen Informationen erfasst werden und<br />

somit die Ausführungsqualität sichergestellt wird.<br />

Für besonders komplexe Gegebenheiten (große Dimensionen,<br />

exzentrische Lage, ovale Formen, etc.) stehen<br />

speziell entwickelte Messinstrumente und Lehren zur<br />

Verfügung. Darüber hinaus kann diese Aufgabe auch<br />

von unseren qualifizierten DOYMA Service-Partnern<br />

durchgeführt werden, die über große, technische und<br />

organisatorische Erfahrungen auf diesem Gebiet verfügen.<br />

www.doyma.de<br />

Seite 7


Seite 8<br />

Hochpräzises Wasserstrahl-Schneide-Aggregat im Einsatz


KONSTRUKTION UND FERTIGUNG<br />

WIR LEGEN DIE MESSLATTE<br />

NICHT NUR HOCH AN<br />

SONDERN NOCH EIN GUTES STÜCK HÖHER<br />

Extreme Maßhaltigkeit und ein konstant hohes und<br />

immer gleiches Qualitätsniveau sorgen für die zuverlässige<br />

Funktion der Präzisionsprodukte von DOYMA.<br />

Der gesamte Produktionsprozess ist darauf ausgerichtet.<br />

„Computer integrated Manufactoring“ (CIM) vernetzt<br />

die Produktion bereits in der Konstruktionsphase<br />

und macht die Herstellung extrem schnell und effizient.<br />

Dank CIM ist die Konstruktionsabteilung von DOYMA<br />

„hautnah“ mit der Fertigung verbunden. Die Konstruktionsdaten<br />

fließen direkt in die entsprechenden CNC-<br />

Maschinen ein. Die Komponenten unserer Produkte<br />

stehen umgehend maßgerecht zur Endmontage bereit.<br />

In kürzester Zeit erledigen unsere Mitarbeiter alle organisatorischen<br />

Abläufe.<br />

Technisch anspruchsvolle <strong>Sonderkonstruktionen</strong> sind<br />

in den allermeisten Fällen innerhalb von einem Tag<br />

konstruiert und innerhalb von fünf Werktagen<br />

fertiggestellt. Zum DOYMA Produktions-Know-how<br />

gehört die Metall-, Kunststoff-, Elastomer-, und Faserzementbearbeitung<br />

über Wasserstrahl-Schneid-Aggregate,<br />

Präzisionsdrehmaschinen, spezielle Gummi- und eine<br />

Laserschneidanlage. In der Endmontage konfigurieren<br />

wir komplexe Bauteilgruppen bis zum fertigen Produkt.<br />

Zum DOYMA Maschinenpark gehören u.a.:<br />

Laserschneidanlage mit Fiber-Technologie<br />

CNC-Maschinen für das Fräsen,<br />

Drehen und Schweißen<br />

Bolzenschweißanlage<br />

MIG-/MAG- und WIG-Schweißmaschinen<br />

Rundschweißtische<br />

Wasserstrahlschneidanlage<br />

Hausintern führen wir umfassende Tests durch, die die<br />

Sicherheit unser Produkte gewährleisten. Daher können<br />

wir auch in den allermeisten Fällen eine Garantieleistung<br />

von 25 Jahren aussprechen. Diese Zusatzleistung<br />

ist einzigartig in der Branche.<br />

Wir berücksichtigen z.B. auch die speziellen Anforderungen<br />

des Transports per Schiff oder Flugzeug in Zusammenarbeit<br />

mit Spezialtransportunternehmen (Stauer).<br />

www.doyma.de<br />

Seite 9


OBJEKT // Abdichtung für Wanddurchführungen von<br />

Versorgungsleitungen. Besondere Anforderung: Erhaltung<br />

der vorhandenen Bausubstanz trotz umfassender Sanierung<br />

der Leitungen. Konstruiert und gefertigt für die Sanierung/<br />

den Umbau eines denkmalgeschützten Wohngebäudes.<br />

OBJEKT // Abdichtung von mehreren Ver- und<br />

Entsorgungsleitungen. Konstruiert und gefertigt für<br />

die Sanierung eines Flughafen-Towers.<br />

OBJEKT // Abdichtung einer Dachdurchführung mit Festund<br />

Losflansch bei Verwendung von Abdichtungsbahnen.<br />

Konstruiert und gefertigt für den Erweiterungsbau eines<br />

Industriegebäudes.<br />

OBJEKT // Abdichtung der schrägen Wanddurchführungen<br />

von mehreren Daten- und Stromleitungen. Konstruiert und<br />

gefertigt für den Neubau eines Rechenzentrums.<br />

Realisierte <strong>Sonderkonstruktionen</strong> von DOYMA MEISTERWERK +<br />

Seite 10


Vorgehensweise bei der Aufnahme<br />

von baulichen Gegebenheiten<br />

1 Allgemeines:<br />

BV: Einbauort: Datum:<br />

Auftragsnr.:<br />

Kunde:<br />

• Fotos <strong>vom</strong> Detail der Durchführung und von der näheren Umgebung können sehr hilfreich sein. Dabei besonders auf angrenzende Bauteile<br />

wie Rohre, Kabel, Muffen, Wände und Decken achten. Die Fotos sollen es ermöglichen, sich ein Bild des Wand- bzw. Deckenaufbaus und<br />

der Baustelle im Allgemeinen zu machen.<br />

• Werden die folgenden Fragen nicht, oder nur unzureichend beantwortet, wird die Möglichkeit, die unterstrichen ist, angenommen.<br />

1.1. Um welchen Lastfall handelt es sich? drückendes Wasser<br />

(ohne Vorgabe werden max. 0,3 bar – angenommen)<br />

nichtdrückendes Wasser<br />

Wenn möglich den Druck in bar angeben:<br />

1.2. Muss das Dichtungssystem in geteilter Ausführung geliefert werden? ja nein<br />

1.3. Sind besondere Beständigkeiten unserer Materialien gefordert? ja nein<br />

Wenn ja, siehe Checkliste für Beständigkeiten.<br />

1.4. Handelt es sich um einen Einbau in der Wand oder Decke? Wand Decke<br />

1.5. Um welche Art Wand bzw. Decke handelt es sich?<br />

(Beton, Vollziegel, Gasbeton bzw. Porenbeton...)<br />

CHECKLISTE<br />

1 Allgemeines:<br />

Bitte senden Sie die ausgefüllte Checkliste an uns per Fax 0 42 07/91 66-199 oder E-Mail an info@doyma.de zurück.<br />

1.6. Wie sieht die Oberfläche der Wand bzw. Decke aus?<br />

(z.B. glatt, rissig, frei von Verunreinigungen...)<br />

Auftragsnr.: Kunde:<br />

der Bauste le im A lgemeinen zu machen.<br />

Wenn möglich den Druck in bar angeben:<br />

We n ja, siehe Checkliste für Beständigkeiten.<br />

(Beton, Vollziegel, Gasbeton bzw. Porenbeton. .)<br />

1.6. Wie sieht die Oberfläche der Wand bzw. Decke aus?<br />

(z.B. glatt, ri sig, frei von Verunreinigungen. .)<br />

We n ja, welche Art Dichtungsbahn:<br />

1 A lgemeines:<br />

CHECKLISTE<br />

1.7. Ist eine Dehnungsfuge im Bereich der Durchführung vorhanden? ja nein<br />

1.8. Soll bzw. wird eine Dichtungsbahn verwendet ja nein<br />

Wenn ja, welche Art Dichtungsbahn:<br />

Wurde die Dichtbahn schon verlegt? ja nein<br />

Seite: 1/6<br />

Nr.: TE101-005-c<br />

Gültig ab: 16.12.2016<br />

Seite: 1/6<br />

Nr.: TE101- 05-c<br />

Gültig ab: 16.12.2016<br />

DOYMA SERVICE-PARTNER<br />

IST DAS KUNST<br />

ODER IST DAS SCHON EINGEBAUT<br />

Höchste Kundenzufriedenheit ist unser Ziel. Daher<br />

bieten wir Ihnen nach der Fertigung auch Unterstützung<br />

bei der fachgerechten Montage an:<br />

Mit dem Service-Partner-Konzept verlängern wir unseren<br />

Wirkungskreis von der Fertigungshalle bis auf die<br />

Baustelle. Der Einbau von <strong>Sonderkonstruktionen</strong> ist ein<br />

spezielles Betätigungsfeld unserer Service-Partner, deren<br />

Arbeit große Erfahrung und viel Know-how erfordert.<br />

Service-Partner sind Spezialisten mit fundiertem Fachwissen,<br />

das Sie von DOYMA aus erster Hand erhalten.<br />

Gerade bei nicht alltäglichen Jobs, wie der Ermittlung<br />

von Aufmaßen und dem professionellen Einbau von<br />

Unikaten, erzielen sie exzellente Ergebnisse.<br />

Bei speziellen Fragestellungen werden die Service-Partner<br />

von DOYMA-Spezialisten unterstützt. Der Kontakt<br />

kann direkt über uns hergestellt werden.<br />

Das kann auf Wunsch auch zum Abschluss der Fertigung<br />

eine von DOYMA beauftragte Partnerfirma sein,<br />

die den Einbau der neuen Sonderkonstruktion fachgerecht<br />

übernimmt. Sprechen Sie uns gerne zu dem<br />

Thema an! Weitergehende Informationen erhalten Sie<br />

schnell und kompakt hier: doy.ma/servicepartner.<br />

HILFREICHE TOOLS UND ANSPRECHPARTNER*INNEN FÜR IHR PROJEKT<br />

Vorgehensweise bei der Aufnahme<br />

von baulichen Gegebenheiten<br />

CHECKLISTE<br />

Vorgehensweise bei der Aufnahme<br />

von baulichen Gegebenheiten<br />

Seite: 1/6<br />

Nr.: TE101- 05-c<br />

Gültig ab: 16.12.2016<br />

Bitte senden Sie die ausgefü lte Checkliste an uns per Fax 0 42 07/91 6-1 9 oder E-Mail an info@doyma.de zurück.<br />

Bi te senden Sie die ausgefü lte Checkliste an uns per Fax 0 42 07/91 6-1 9 oder E-Mail an info@doyma.de zurück.<br />

BV: Einbauort: Datum:<br />

Auftragsnr.: Kunde:<br />

BV: Einbauort: Datum:<br />

• Fotos <strong>vom</strong> Detail der Durchführung und von der näheren Umgebung kö nen sehr hilfreich sein. Dabei besonders auf angrenzende Bauteile<br />

wie Rohre, Kabel, Muffen, Wände und Decken achten. Die Fotos so len es ermöglichen, sich ein Bild des Wand- bzw. Deckenaufbaus und<br />

der Bauste le im A lgemeinen zu machen.<br />

• Werden die folgenden Fragen nicht, oder nur unzureichend beantwortet, wird die Möglichkeit, die unterstrichen ist, angenommen.<br />

• Fotos <strong>vom</strong> Detail der Durchführung und von der näheren Umgebung kö nen sehr hilfreich sein. Dabei besonders auf angrenzende Bauteile<br />

wie Rohre, Kabel, Muffen, Wände und Decken achten. Die Foto so len es ermöglichen, sich ein Bild des Wand- bzw. Deckenaufbaus und<br />

1.1. Um welchen Lastfa l handelt es sich? drückendes Wa ser<br />

• Werden die folgenden Fragen nicht, oder nur unzureichend beantwortet, wird die Möglichkeit, die unterstrichen ist, angenommen.<br />

We n möglich den Druck in bar angeben:<br />

(ohne Vorgabe werden max. 0,3 bar – angenommen) nichtdrückendes Wa ser<br />

1.2. Mu s das Dichtungssystem in geteilter Ausführung geliefert werden? ja nein<br />

1.3. Sind besondere Beständigkeiten unserer Materialien gefordert? ja nein<br />

1.1. Um welchen Lastfall handelt e sich? drückendes Wa ser<br />

We n ja, siehe Checkliste für Beständigkeiten.<br />

(ohne Vorgabe werden max. 0,3 bar – angenommen) nichtdrückendes Wa ser<br />

1.4. Handelt e sich um einen Einbau in der Wand oder Decke? Wand Decke<br />

1.2. Mu s das Dichtungssystem in geteilter Ausführung geliefert werden? ja nein<br />

1.5. Um welche Art Wand bzw. Decke handelt es sich?<br />

(Beton, Vo lziegel, Gasbeton bzw. Porenbeton...)<br />

1.3. Sind besondere Beständigkeiten unserer Materialien gefordert? ja nein<br />

1.6. Wie sieht die Oberfläche der Wand bzw. Decke aus?<br />

1.4. Handelt e sich um einen Einbau in der Wand oder Decke? Wand Decke<br />

(z.B. gla t, ri sig, frei von Verunreinigungen ..)<br />

1.7. Ist eine Dehnungsfuge im Bereich der Durchführung vorhanden? ja nein<br />

1.5. Um welche Art Wand bzw. Decke handelt es sich?<br />

1.8. So l bzw. wird eine Dichtungsbahn verwendet ja nein<br />

We n ja, welche Art Dichtungsbahn:<br />

Wurde die Dichtbahn schon verlegt? ja nein<br />

1.7. Ist eine Dehnungsfuge im Bereich der Durchführung vorhanden? ja nein<br />

1.8. Soll bzw. wird eine Dichtungsbahn verwendet ja nein<br />

Wurde die Dichtbahn schon verlegt? ja nein<br />

CHECKLISTE<br />

SONDERKONSTRUKTION<br />

„Vorgehensweise bei der<br />

Aufnahme von baulichen<br />

Gegebenheiten“<br />

Fundierte Checkliste, die alle notwendigen<br />

Informationen zu technischen Erfordernissen<br />

abfragt! Ein nützliches Tool, um<br />

Ihre Aufgabenstellung genau beurteilen<br />

zu können.<br />

UMFASSENDE<br />

PRODUKTINFORMATION<br />

<strong>Sonderkonstruktionen</strong> auf<br />

der DOYMA Website<br />

Verschaffen Sie sich einen Überblick über<br />

bisher realisierte <strong>Sonderkonstruktionen</strong>:<br />

Anforderung, Einsatz, Betriebsort etc.<br />

Vielleicht ist eine ähnliche Lösung, die zu<br />

Ihrem Projekt passt, schon dabei?<br />

Sprechen Sie mit uns!<br />

DOYMA<br />

SERVICE-PARTNER<br />

Fachgerechte Endmontage<br />

durch regionale Partnerfirmen<br />

Unsere DOYMA Service-Partner übernehmen<br />

auf Wunsch gerne die fachgerechte<br />

Endmontage der Sonderkonstruktion vor<br />

Ort. Informieren Sie sich hier über die<br />

konkreten Möglichkeiten.<br />

www.doyma.de<br />

Seite 11


DOYMA bietet Ihnen als erstes Unternehmen am Markt der Durch führungstechnik<br />

eine Garantie, die weit über die gesetzlichen Regelungen hinausgeht. Jahrzehntelange<br />

Praxis erfahrung ist die Grundlage dieses außergewöhnlichen Garantie versprechens.<br />

Profitieren Sie von unseren Garantieleistungen:<br />

Ersatz des Produktes im Schadensfall<br />

Bis zu 10.000 € Kostenübernahme<br />

für den Ein- und Ausbau<br />

Bis zu 100.000 € Schadensübernahme<br />

für entstandene Sachschäden<br />

WIR BERATEN SIE GERN!<br />

DEUTSCHLAND<br />

DOYMA GmbH & Co<br />

DICHTUNGSSYSTEME<br />

BRANDSCHUTZSYSTEME<br />

ÖSTERREICH<br />

DOYMA GmbH & Co<br />

DICHTUNGSSYSTEME<br />

BRANDSCHUTZSYSTEME<br />

Industriestr. 43 - 57<br />

28876 Oyten<br />

Perfektastr. 61 Objekt 3 / Top 2<br />

1230 Wien<br />

Fon: +49 (0) 4207 / 91 66 - 0<br />

Fax: +49 (0) 4207 / 91 66 - 199<br />

Fon: +43 (0) 1 / 698 1388<br />

Fax: +43 (0) 1 / 698 1388 - 99<br />

info@doyma.de<br />

www.doyma.de<br />

info@doyma.at<br />

www.doyma.at<br />

ANSPRECHPARTNER TECHN. BERATUNG:<br />

+49 (0) 4207 / 91 66 - 300<br />

anfrage@doyma.de<br />

ANSPRECHPARTNER VERKAUF:<br />

+49 (0) 4207 / 91 66 - 444<br />

anfrage@doyma.de<br />

ANSPRECHPARTNER<br />

AUFTRAGSABWICKLUNG:<br />

+49 (0) 4207 / 91 66 - 500<br />

bestellung@doyma.de<br />

ANSPRECHPARTNER EXPORT:<br />

+49 (0) 4207 / 91 66 - 550<br />

export@doyma.de<br />

ANSPRECHPARTNER<br />

VERSORGUNGSUNTERNEHMEN<br />

UND BAUTRÄGER:<br />

+49 (0) 4207 / 91 66 - 555<br />

anfrage@doyma.de<br />

ALLE ANSPRECHPARTNER<br />

DER EINZELNEN TEAMS<br />

FINDEN SIE UNTER:<br />

www.doyma.de/unternehmen/ansprechpartner<br />

MITGLIEDSCHAFTEN:<br />

A-MT-1-204

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!