22.04.2022 Aufrufe

Holzland Report Ausgabe April 2022

In der Aprilausgabe des Holzlandreports finden Sie unter anderem Unternehmen, die derzeit Ausbildungsplätze anbieten.

In der Aprilausgabe des Holzlandreports finden Sie unter anderem Unternehmen, die derzeit Ausbildungsplätze anbieten.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN
  • Keine Tags gefunden...

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Herausgeber: Gewerbeverein Holzland

www.gewerbe-holzland.de

Post Aktuell mit Tagespost

Report

Inning am Holz

Kirchberg

Hohenpolding

Steinkirchen

Bürger und Betriebe • Infos aus den vier Holzlandgemeinden und dem Umland Ausgabe 1/2022 - 15. April 2022

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Arbeiten & Lernen im Holzland und Umgebung ist unser Thema in der Frühjahrsausgabe des Holzlandreports.

Die letzten beiden Jahre haben gezeigt, wie wertvoll es ist, in einem Familienbetrieb zu arbeiten, der schnell,

flexibel und mitarbeiterorientiert auf Unvorhergesehenes reagiert.

Viele Betriebe suchen auch zum Ausbildungsstart in diesem September noch kluge Köpfe und handwerklich geschickte

Macher vom Autosattler bis zum Zimmerer - die Berufe sind so unterschiedlich wie die jungen Menschen.

Bei einem Praktikum „im Betrieb um`s Eck“ merkt man meist schnell, ob die Aufgaben zu einem passen.

Eine perfekte Gelegenheit, auch Berufe ohne geschlechterspezifisches Schubladendenken auszuprobieren.

Fachkräfte sind gefragt wie nie. Glaubt man Statistiken, so ist es für mehr als die Hälfte der Arbeitnehmer wichtig,

mit ihrem Jobs zufrieden, ja sogar glücklich zu sein. Im Holzland ist das mit der Vielfalt an Betrieben möglich.

Blättern Sie in Ruhe durch und erfahren Sie, wer gerade wen sucht. Besonders das Handwerk hat

eine gute Auftragslage und es fehlt an SHK-Anlagenmechaniker*innen, Schreiner*innen, Mechatroniker*innen,

Metallbauer*innen, Zimmerer*innen.

Wir wünschen den diesjährigen Schulabgängern und allen Job-Suchenden eine treffsichere Wahl des künftigen

Arbeitgebers bzw. Ausbildungsbetriebes.

Ihr Gewerbeverein Holzland

Unsere

Stärken

attraktive Arbeitgeber &

interessante Ausbildungsberufe

Familienbetriebe mit Tradition

wohnortnah & verlässlich

www.gewerbe-holzland.de


Geplante Veranstaltungen des Gewerbevereins

Vereinsleben lebt von gemeinsamen Aktivitäten! Wir planen für die Sommermonate Mai/Juni/Juli folgende Vorträge, die

den Rahmen für ein Beisammensein geben:

• Fahrschule Pröckl, Josef Pröckl informiert über die Führerscheinklassen

• Sparkasse Erding-Dorfen zeigt auf, wie die Bonität von Unternehmen beurteilt wird

• Die Bayerische (Versicherungsagentur), Philipp Michl informiert über Vorsorgevollmachten

Wann und wo die Veranstaltungen stattfinden, erfahren Sie auf unserer Internetseite, sowie auf Facebook und Instagram.

Unsere Mitglieder werden natürlich per E-Mail eingeladen.

Herzlich willkommen beim Gewerbeverein

Seit vielen Jahren ist die Vitalis-Apotheke Mitglied bei uns. Im Oktober 2020 hat Jörg Heider die über Taufkirchen hinaus

beliebte Apotheke von Franz Stuckenberger übernommen. Er führt gemeisam mit seinem Team weitere Apotheken

in Wasserburg und Griesstätt. Mit viel Herzblut und Freude ist er davon überzeugt, dass nur die Apotheke vor Ort in

schwierigen Lebenslagen durch die persönliche Beratung und Unterstützung Hilfestellung geben kann. Vertrauen baut

man im Gespräch auf, und das ist bei allen Möglichkeiten, die es online gibt, vor Ort immer besser. Herzlich willkommen

beim Gewerbeverein Jörg Heider - herzlichen Dank für die vielen Jahre Mitgliedschaft und alles Gute Franz Stuckenberger.

S. 2

Werden Sie jetzt Mitglied

bei uns im Gewerbeverein!

Mehr Infos finden Sie unter www.gewerbe-holzland.de


Karriere im Holzland – wo sonst!

Hätte man vor knapp 30 Jahren die Freunde und Lehrer

von Markus Aigner gefragt, was er mal werden will, wäre

schon damals als klare Antwort gekommen: Bankkaufmann

– was sonst? Rechnungswesen und Sport waren auf

der Realschule Taufkirchen seine Lieblingsfächer, seine

Ausbildung bei der VR-Bank Taufkirchen-Dorfen erwartbar,

wie er selber sagt: „Betriebswirtschaft hat mich schon immer

interessiert.“

Nach seiner Ausbildung ist er geblieben und hat neben

dem Studium zum Bankbetriebswirt auch interne Weiterentwicklungsmöglichkeiten

genutzt. Heute steht er vor

dem nächsten Karriereschritt – er soll 2023 in den Vorstand

berufen werden. Ein geplanter und harmonischer

Generationenwechsel.

Er beurteilt die Chancen, sich bei der VR-Bank weiterzuentwickeln,

als herausragend. Seit vielen Jahren schon gibt

es Nachwuchsführungsprogramme. „So wie der ehemalige

Vorstand Ludwig Niedermaier auf mich geschaut hat,

so werde ich auf unsere Talente bei der VR-Bank schauen,

sie fördern und ihnen Möglichkeiten bieten, immer wieder

interessante und neue Aufgaben zu übernehmen. Neben

der schon lange gelebten Philosophie, Führungspositionen

mit dem eigenen Nachwuchs zu besetzten, ist mir wichtig,

dass wir „a guada Haufen“ sind, so Markus Aigner. Karriere

im Holzland: für ihn ganz klar bei der VR-Bank – wo sonst?

S. 3


S. 4


FAMILIENBETRIEB

Seit mehr als 15 Jahren steht „Metall in all seinen Formen“ in

unserem Fokus. In unserer Werkstatt am Stillbach 17 in Vilsheim

geht es familiär zu. Unsere langjährigen Mitarbeiter haben teilweise

bei uns den Beruf des Metallbauers erlernt, sich mit unserer

Unterstützung zum Meister qualifiziert.

Sich weiter zu entwickeln ist für uns selbstverständlich. So schaffen

und sichern wir Arbeitsplätze in der Region. Wir arbeiten aus

diesem Grund auch mit regionalen Partnern unterschiedlicher Gewerke

zusammen – aus Überzeugung.

Für Fachkräfte haben wir immer ein offenes Ohr! Wenn Sie Metallbauer

(m/w/d) der Fachrichtung Konstruktionstechnik sind, freuen

wir uns auf Ihre Bewerbung. Einfach eine E-Mail an:

info@schlosserei-grasser.de.

Gerne können Sie sich vorab auf unserer Internetseite informieren.

www.schlosserei-grasser.de

AUSBILDUNGSBETRIEB

Als Familienbetrieb sehen wir es als soziale

Verantwortung, junge Menschen für unseren

Beruf zu begeistern. Metallbau ist sehr individuell

und deshalb wird es in der Ausbildung

und später im Beruf nie langweilig.

Wer Metallbau lernt, kann später Treppen, Geländer,

Überdachungen, Carports, Balkone, aber

auch große Konstruktionen aus Metall planen,

fertigen und montieren.

Gerne kannst Du bei uns ein Praktikum machen,

sobald dies wieder möglich ist.

Schreib uns einfach eine WhatsApp:

0160 / 90 68 16 83.

S. 5


Praktikum gesucht - Traumjob gefunden

Auf der Suche nach einem Praktikumsplatz als Raumausstatterin

findet Maria-Theresa 2016 Anton Spangenberg in

Ottering. Ihre Aufgabe im Praktikum – ein Cabrioverdeck auf

Vordermann bringen. Nach der Praktikumswoche ist sie so

begeistert, dass es ihr auch nichts ausmacht, statt Raumausstatterin

nun Autosattlerin zu werden. Ein Beruf, der in Bayern

nur von einer Handvoll junger Menschen gelernt wird. „Mir ist

es egal, wie der Beruf heißt, Hauptsache es macht mir Spaß“,

so Maria-Theresa. Für sie ist der kreative Aspekt, den die Arbeit

mit Stoffen, Leder und Füllmaterialien mit sich bringt, das

was immer wieder für Individualität und Ideen sorgt.

Dieses Jahr im Herbst wird sie die Meisterschule besuchen,

um ihr sehr spezielles Fachwissen, das sie sich in den 5 Jahren

angeeignet hat, zu vertiefen und auch die betriebswirtschaftlichen

Hintergründe sowie Führungskompetenzen zu

erwerben. Und danach? Das Handwerk hat aus ihrer Sicht

immer Zukunft!

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Schulische Voraussetzung: mind. qual. Mittelschulabschluss

Weiterbildungsmöglichkeiten: Meister/in, Betriebswirt/in des

Handwerks

Deine Bewerbung schickst du bitte an:

Raumausstattung Spangenberg, Ottering 20,

84416 Inning am Holz

S. 6


ELEKTRO-NETZWERK Ramsauer in Velden

Seit über 25 Jahren ist der Familienbetrieb Elektro-Netzwerk

Ramsauer aus Velden in der Ausbildung tätig. Simeon der im 2.

Lehrjahr den Beruf des Elektronikers für Energie- und Gebäudetechnik

lernt, beschreibt seinen Start bei Ramsauer so: „ich habe

während meiner Schulzeit sogar mehrere Praktika bei Ramsauer

absolviert. Dabei habe ich festgestellt, dass mir die Arbeit und

der Beruf richtig gut gefällt. Es ist super, sofort auf Baustellen

mitfahren und anpacken zu dürfen. Die Kollegen sind spitze, zeigen

viel und erklären bei Fragen. Bei meinem anschließenden Bewerbungsgespräch

habe ich sofort eine Zusage bekommen und

kurz darauf den Lehrvertrag unterschrieben. Es hat mir ein gutes

Gefühl und Sicherheit gegeben, schon vor Beginn der Ausbildung

zu wissen, wie mein Arbeitsalltag später aussehen wird.“

Juniorchef und Elektromeister Andreas Ramsauer weiß: „unseren

Auszubildenden machen die Vielseitigkeit und die vielen verschiedenen

Tätigkeiten bei uns am meisten Spaß. Jeden Tag gibt

es neue Aufgaben zu meistern. Das Tolle ist, dass man sofort

sieht, was man gemacht hat. Installation fertig - Licht an! Auf

www.ramsauer-elektro/ausbildung findest du einen kleinen Leitfaden,

was für eine Bewerbung zum Praktikum oder zur Lehrstelle

wichtig ist.

Die Mannschaft des Handwerksbetriebes umfasst rund 30 Mitarbeiter,

jährlich werden 2-3 Azubis ins Team aufgenommen. Nach

Abschluss der Ausbildung wird eine Übernahme garantiert.

S. 7


Holz - Handwerk - Heimatverbunden

Bei der Schreinerei Buchner in Mariaberg bei Velden steht der nachwachsende Rohstoff Holz im Mittelpunkt. Daniel Rauchbart

hat vor 16 Jahren bei den Buchners ein Praktikum gemacht und war nicht nur begeistert, sondern ist bis heute geblieben. Warum?

Schon im Praktikum hat ihm gefallen, dass er sofort mitarbeiten konnte. Das familiäre Umfeld, die super Arbeitskollegen, und die

Philosophie von Christian & Christine Buchner, dass die Mitarbeiter in Entscheidungen einbezogen werden, gefällt ihm.

Der derzeitige Auszubildende von Patrick Simmling findet die Aussichten auf den Dächern seiner Heimat „hoch oben“ super. Neben

einem abwechslungsreichen Beruf lernt man seine Umgebung und die Menschen aus anderen Blickwinkeln kennen. Am Ende des

Tages hat sieht man, was man gemacht hat und das macht zufrieden.

Beide Betriebe bilden aus: zum Schreiner bzw. zum Dachdecker. Die Ausbildung zum Schreiner beginnt mit einem Berufsgrundschuljahr

- BGJ, in dem man nicht nur in der Schule ist, sondern zum Ende hin auch im Betrieb. Dachdecker arbeiten natürlich viel

im Freien. Beide Berufe sind für Jungen und Mädchen interessant, die Holz lieben.

Du

willst

als

Schreiner*in

wachsen?

Tu es

bei

uns!

Bewerbe dich

unkompliziert für

a

a

ein Praktikum

eine Ausbildungsstelle

als Geselle

Ruf uns an:

Tel. 08742 / 8193

www.bukar.de

S. 8


DU WILLST

GANZ OBEN

MITMISCHEN?

Das kannst du bei uns!

Wir legen Wert auf dich und deine Stärken, weniger auf deine Noten.

Erkenne in einem Praktikum deine Stärken und werde ab 1. September

2022 Teil unseres Teams.

BEWIRB DICH TELEFONISCH UNTER

08084 56 27 061 ODER AUF WWW.DACHDECKER-SIMMLING.DE

Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten

(m/w/d)

ab 01.09.2023 in der Direktion Freising-Erding

Das erwartet dich

• Verantwortungsvolle Tätigkeiten

mit und für Menschen

• Kommunikation mit Kunden

• Erwerb von Fachkenntnissen in

Sozialversicherungs- und Rechtslehre,

Marketing und Datenschutz

sowie Rechnungswesen

und Wirtschaftslehre

Zeig uns, wer du bist!

Das bringst du mit

• Abitur, Fachhochschulreife oder

mittlere Reife

• Sehr gute schriftliche und mündliche

Ausdrucksweise

• Ein offenes und freundliches

Auftreten

• Einsatzbereitschaft, Kunden- und

Serviceorientierung sowie Reisebereitschaft

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt

berücksichtigt.

• Wir freuen uns auf deine Onlinebewerbung bis zum

30.06.2022.

• Für Fragen zur Ausbildung stehen dir in

Erding Felix Hofer, Telefon: 08122 987-128,

Freising Tobias Plötz, Telefon: 08161 182-121,

gern zur Verfügung.

www.aok.de/karrierestart

S. 9


Lets show

Ausbildung

by

heizung - bäder - lüftung - solar

„Wer bei uns lernt, kennt sich aus“, das ist das Credo der Firma Niedermaier Haustechnik aus Kleinstadl/Hohenpolding. Dieses

Jahr haben gleich vier Auszubildende ihre Gesellenprüfung im Februar bestanden. Wir fragen einmal nach, was sie in ihrer Ausbildung

am liebsten gemacht haben und warum sie bei den Niedermaiers bleiben.

Mir gefällt am besten, dass wir auch

richtig große Anlagen installieren, mit

besonderen technischen Herausforderungen.

Ich bleib da, weil „es hod

einfach ois passt mit den Kollegen und

in der Firma.“

Lukas

Rohinstallationen auf der Baustelle und die

Erneuerung von Heizkesseln haben mir während

meiner Ausbildung am besten gefallen.

Die sehr abwechslungsreiche Arbeit, immer

was Neues und das Arbeitsklima ist einfach

klasse, deshalb bleibe ich da.

Vincent

Die Art der Arbeit gefällt mir einfach -

Fertigmontagen von Bädern, Badinstallationen,

schöne Bäder gestalten. Ich bleib

da, weil bei uns ein super Betriebsklima

herrscht und das Arbeiten mit tollen

Kollegen und einem netten Chef Spaß

macht.

Dennis

Moderne Kommunikationssysteme, digitale

Belegverarbeitung und die Buchhaltung

gefällt mir von allen Tätigkeiten im Büro

am besten. Die abwechslungsreiche Arbeit

mit vielen verschiedenen Aufgaben, ist der

Grund warum, es nie langweilig oder eintönig

wird und ich bei den Niedermaiers bleibe.

Eva

S. 10

www.niedermaier-haustechnik.de – Telefon 08705 – 1220

Bewirb dich jetzt für ein Praktikum oder eine Ausbildung zum SHK-Anlagenmechaniker (m/w/d)


S. 11


Finde deinen Ausbildungsplatz für 2022!

unser Team

in Ottering als

Verstärke

Möbelschreiner

unser Team

(m/w/d)

in Ottering als

Wir stehen für individuelle,

maßgenaue Möbelschreiner

Möbel, die

einfach passen. (m/w/d)

Montageschreiner

Unsere Mitarbeiter arbeiten

selbstverantwortlich (m/w/d) und

schätzen

Wir stehen für

unsere

individuelle,

familienfreundlichen

maßgenaue

Möbel, die einfach passen.

Arbeitszeiten.

Unsere Mitarbeiter arbeiten selbstverantwortlich

und schätzen unsere

familienfreundlichen Arbeitszeiten.

Komm in unser Team!

Melde dich unter

Telefon 0 80 84-38 68

Komm in unser Team! Melde dich unter

Telefon 08084-3868

Wir

Wir

freuen

freuen uns

uns

auf auf deinen Anruf!

www.schalk-schreinerei.de

S. 12


Hauptstraße 5

84432 Hohenpolding

Tel.: 0 80 84 / 25 81 88

schreinerei-bauer@gmx.de

Ideen finden Sie unter www.schreinerei-bauer.de

Fenster für Neubau und Renovierung in Kunststoff, Kunststoff-Alu und

Holz-Alu. Besuchen Sie unsere Ausstellung, wir beraten Sie gerne.

Vom Landmaschinenhandel zum modernen Metallbaubetrieb,

so kann man in einem Satz die Geschichte

des in dritter Generation geführten Betriebes erzählen.

Unsere Kunden schätzen unsere Kreativität

im Umgang mit dem Material Metall.

Qualität steht bei

uns an erster Stelle

Wir sind DIN EN 1090 zertifiziert

Metallbauer? (m/w/d)

Folge mir!

Egal ob Edelstahl, Stahl feuerverzinkt

und/oder pulverbeschichtet, wir finden

für Ihre Anforderungen das Passende.

Komm in unser Team als Geselle oder Auszubildender

im Schreinerhandwerk (m/w/d)

Vereinbaren Sie unverbindlich

einen Termin unter

Tel. 0 87 06/9 49 00

oder per mail an

info@nowak-metallbau.de

Unser Team in Burgharting/Kirchberg

braucht Verstärkung - ruf unkompliziert an:

08706 - 94900

S. 13

Mehr Informationen finden Sie auf


Arbeiten im Holzland

„Stillstand ist Rückschritt“ - das ist das Motto der Stuckenbergers.

Wer in Sulding den Beruf des Zimmerers lernt, wird neben

den traditionellen handwerklichen Handgriffen auch die digitale

Seite des Handwerks kennenlernen. Seit mehr als 60 Jahren ist

der Familienbetrieb im Holzbau zuhause. Am liebsten bauen sie

ganze Häuser aus Holz, denn sie sind davon überzeugt, dass es

für die Menschen, die darin wohnen, gut ist. Natürlich gehört es

dazu, als Zimmerer einen Dachstuhl aufzustellen und ein Dach

einzudecken.

Wissen weiterzugeben und die Fähigkeiten der Mitarbeiter weiter

zu entwickeln, ist für Johannes Stuckenberger selbstverständlich.

„Wir möchten Jugendliche und gelernte Fachkräfte

von der Arbeit mit dem Zukunftswerkstoff Holz begeistern“.

Genau das hat den Gesellen Kevin überzeugt, sich zu bewerben:

„Mit dem Beruf des Zimmerers lernte ich, wie abwechslungsreich

und faszinierend die Arbeit mit dem Rohstoff Holz sein

kann. Nach meinem Abschluss suchte ich nach einem Betrieb,

der Perspektive und Weiterentwicklung bietet. Empfehlungen

von Bekannten führten mich schließlich zur Zimmerei Stuckenberger.

Dort gefiel mir sofort das entspannte Arbeitsklima und

die netten Kollegen. Durch die vielseitige Arbeit kann ich mich

beruflich weiterbilden und Neues dazu lernen, was für mich ein

wichtiges Kriterium ist. Ich habe diese Zimmerei gewählt, da

mir die Arbeitsweise sehr gefällt, ebenso wie die Wertschätzung

der nachhaltigen Bauweise. Insgesamt ist es ein Betrieb, bei

dem es wirklich Spaß macht zu arbeiten“.

S. 14

n a Arbad, de nia langweilig wead

n in am junga, motivierten Haufa

n bei guada Bezahlung

Mia suchan Fachleit

zum Haisa baun und zimmern!

Ruaf einfach o!

- Zimmerer-Geselle (m/w/d)

- Zimmerer-Meister (m/w/d)

- Azubi zum Zimmerer (m/w/d)

Sulding 32 - Hohenpolding


Vanessa hat nach einem Praktikum bei der Firma Scharf festgestellt, dass die Ausbildung

zur Kauffrau im Büromanagement genau das ist, was sie lernen möchte. Überzeugt hat

sie unter anderem die Vielfalt der Aufgabenbereiche. „Die Ausbildung erfüllt alle Erwartungen

die ich hatte. Am Computer arbeite ich mit verschiedenen betriebsinternen Programmen,

aber auch mit Word und Excel. Das Organisieren und Planen von anstehenden

Terminen und Reisen gefällt mir am besten, da ich vor allem hier meine eigenen Ideen

mit einbringen kann. Man lernt selbstständiger zu werden und mehr Verantwortung zu

übernehmen, aber auch die Arbeit in einem motivierten Team bereitet mir viel Freude“,

so Vanessa, die im 2. Lehrjahr ist.

Maxe, der sich von klein auf für KFZ- und Nutzfahrzeugtechnik interessiert ist im 1. Lehrjahr

als Mechatroniker für Nutzfahrzeuge. Ihm macht besonders die Vielseitigkeit der

Arbeit bei der Firma Scharf Spaß: „An einem Tag machen wir Reifenwechsel und am

nächsten Tag warten wir die Bremsen, es ist nie langweilig“, so Maxe.

S. 15


K O R R E K T U R A B Z U G

84405

AZV Anzeigenzeitungsverlag SKALIERUNG:

Dorfen

GmbH

100,00%

E-Mail:

Birgit Schwarz birgit.schwarz@intelligenzblatt-dorfen.de

Dorfen, den 12.10.18

$$$AuftNr:20892233$$$

$$$FAX:08081 955839$$$

Intelligenzblatt Dorfen

Telefon: 08081 415-32

20892233/1110633/2-90 Kunde:

1110633

$$$Mandant:MRS$$$ Johannisplatz 7

$$$From:Marion.Herzig@intelligenzblatt-dorfen.de$$$ Telefax: 08081 415-10

$$$To:dorfen@hoergeraete-eibl.de$$$

AZV Anzeigenzeitungsverlag GmbH

SKALIERUNG:

84405 Dorfen

100,00%

E-Mail:

Birgit Schwarz

birgit.schwarz@intelligenzblatt-dorfen.de Dorfen, den 12.10.18

K Intelligenzblatt O R R Dorfen E K T U R A B Telefon: Z Hörakustiker U 08081 G415-32

- ein Beruf mit

$$$AuftNr:20892233$$$

$$$FAX:08081 955839$$$

20892233/1110633/2-90 Johannisplatz 7

Telefax: 08081 415-10

Kunde:

Hörgeräte

1110633

Michael Eibl

AZV

SKALIERUNG:

84405 Anzeigenzeitungsverlag Dorfen

GmbH

Birgit

100,00%

E-Mail: Schwarz und birgit.schwarz@intelligenzblatt-dorfen.de

für Menschen

$$$Mandant:MRS$$$

$$$From:Marion.Herzig@intelligenzblatt-dorfen.de$$$

$$$To:dorfen@hoergeraete-eibl.de$$$

Dorfen, den 12.10.18

Intelligenzblatt K O R R Dorfen E K T U R A B Telefon: Z U 08081 G

$$$AuftNr:20892233$$$

$$$FAX:08081 955839$$$

415-32

20892233/1110633/2-90 Johannisplatz 10

Kostenlose Höranalyse

Hörgeräte

1110633

Johannisplatz 7

Telefax: Firma 08081 Hörgeräte 415-10Eibl in Dorfen, Taufkirchen Kunde:

84405 Dorfen

und Michael Moosburg Eibl versorgt

birgit.schwarz@intelligenzblatt-dorfen.de

die Menschen in der Region Dorfen, Telefax: mit Hörsystemen. den 12.10.18

08081 955839 Ihre tiefe

PEZIALIST FÜR HÖRGERÄTE,

mit 84405

AZV ausführlicher Anzeigenzeitungsverlag

SKALIERUNG: Dorfen

Hörsystem-Beratung GmbH

100,00%

E-Mail:

Birgit Schwarz

Intelligenzblatt Dorfen

Telefon: 08081 415-32

20892233/1110633/2-90 Überzeugung ist es, dass schlechtes Johannisplatz E-Mail:

10

Kostenloses Probetragen

SEH- UND TELEFONHILFEN

84405

Hörgeräte

Kunde: Hören 1110633 die Menschen vom

Johannisplatz 7

Telefax: 08081 415-10

modernster Hörsysteme „aller namhafter Hersteller“

dorfen@hoergeraete-eibl.de

Dorfen

Michael Eibl

aktiven

SKALIERUNG: 100,00%

birgit.schwarz@intelligenzblatt-dorfen.de

und sozialen Leben ausgrenzt. Dorfen, Hier den können 12.10.18 sie mit ihrem

84405 Dorfen

E-Mail:

Telefax: 08081 955839

ose Höranalyse

✔ 0 %-Finanzierung

Wissen und den technischen Möglichkeiten,

ührlicher Hörsystem-Beratung

E-Mail: Anzeige: Johannisplatz die 20892233 10 es gibt, dagegen

wirken. „Wir geben den Menschen wieder Dorfen

20892233/1110633/2-90 Kunde:

Reparaturservice

während der Reparaturzeit ✔Ersatzgeräte

Batterie und Zubehörservice

dorfen@hoergeraete-eibl.de

84405

Hörgeräte 1110633 Michael ein Stück Eibl Lebensqualität

zurück“, so Dominik Eibl. Sehr Telefax: Zu den geehrte 08081 Leistungen Damen 955839 gehören

und Herren,

Dorfen, den 12.10.18

oses ProbetragenSKALIERUNG: 100,00% auch auf dem Postweg

er Hörsysteme „aller

Anzeige: neben(nach)stehend E-Mail:

Johannisplatz 20892233 10

20892233/1110633/2-90 erhalten Sie

Kostenlose Überprüfung,

modernste Hörsysteme, maßgefertigter Hörgeräte

Kunde: Gehörschutz, 1110633

ter Hersteller“

✔ Maßgefertigter Gehörschutz

den dorfen@hoergeraete-eibl.de

84405 gewünschten Dorfen Michael Korrekturabzug.

Eibl Hilfe bei

Reinigung und Neueinstellung

Tinnitus, Zubehör für hörgeschädigte Menschen und natürlich

Sehr Telefax: geehrte 08081 Damen 955839 und Herren,

urservice

✔ Hausbesuche

die Versorgung von Kindern mit Hörgeräten neben(nach)stehend Johannisplatz Anzeige: E-Mail: (Pädakustik). 20892233 10 erhalten Sie

Maßgefertigter Gehörschutz

der Reparaturzeit Ersatzgeräte

den 84405

Hörgeräte

dorfen@hoergeraete-eibl.de

gewünschten Dorfen

Michael

Korrekturabzug.

Eibl

✔ Qualität, die sich abhebt

Firma Hörgeräte Eibl bildet den Beruf Telefax: Sehr geehrte des 08081 Hörakustikers Damen 955839 und aus. Herren,

ose Überprüfung,

wir sind ein präqualifizierter

E-Mail:

Johannisplatz neben(nach)stehend Anzeige: 20892233 10 erhalten Sie

ng und Neueinstellung Pädakustik Meisterbetrieb

Ihre Auszubildende Milena Forster

dorfen@hoergeraete-eibl.de

84405

in Moosburg

den gewünschten Dorfen

machte eher

Korrekturabzug.

(Kinderversorgung)

durch einen Zufall ein Praktikum. Telefax: Sehr Sie wollte geehrte 08081 einen Damen 955839 Beruf und mit Herren,

te Versicherung

✔ Pädakustik

viel Kontakt zu Menschen, ohne Blut, Anzeige: neben(nach)stehend 20892233 erhalten Sie

(Kinderversorgung)

E-Mail: aber mit handwerklicher

Arbeit und technischem Verständnis. dorfen@hoergeraete-eibl.de

den Das gewünschten Praktikum Korrekturabzug.

gefiel ihr

Sehr geehrte Damen und Herren,

so gut, dass sie bereits 1 Jahr vor dem Schulabschluss die Bewerbung

abgab und sich so die Ausbildungsstelle

burg

neben(nach)stehend Anzeige: 20892233 erhalten Sie

7 473

den gewünschten sicherte. Korrekturabzug. „Für

77 475

Hörgeräte Eibl habe ich mich entschieden, Sehr geehrte weil mir Damen die familiäre und Herren,

Anz.-Größe: 2 Sp x 90 mm

raete-eibl.de

Atmosphäre und das Miteinander neben(nach)stehend im Team so gut gefallen erhalten haben.

Der Beruf erfüllt meine Vorstellungen

Sie

www.hoergeraete-eibl.de

den gewünschten Korrekturabzug.

Weingraben 1 z 85368 Moosburg z Tel. 08761 / 33 42 56

Platzierung:

perfekt und ich kann

Anz.-Größe:

Johannisplatz 10 z 84405 Dorfen z Tel. 08081 / 95 58 38 Wir sind ein

vielen Menschen wieder neue Lebensqualität Gesundheitsnetzwerk schenken. 2 Sp x 90 Meine

Dorfen

mm

Marktplatz 7-8 z 84416 Taufkirchen z Tel. 08084 / 2 57 67 91 Ausbildungsbetrieb Entscheidung habe ich bis jetzt nicht Bitte

bereut. benachrichtigen

Ich habe meinen

Sie uns

Traumjob gefunden!“, so Milena.

Platzierung:

sofort per Tel., Fax, Rückmail über

Gesundheitsnetzwerk

Anz.-Größe: 2 Sp x 90

S. 16

evtl. Korrekturen!

Dorfen

mm

Bitte benachrichtigen Sie uns

sofort

Falls Platzierung:

bis

per zum

Tel., Anzeigen-

Anz.-Größe: 2 Sp Fax, x 90 Rückmail mm über

evtl.

Druckunterlagen-Schluss Gesundheitsnetzwerk

Korrekturen!

Dorfen

(12.10.18,


Kachelofenbau Fiedler in Taufkirchen

Herr Fiedler, seit 40 Jahren schaffen Sie Ruhepole und Räume, die Geborgenheit durch

Wärmestrahlung geben. Sie sind führend in der Region, wenn es um individuelle Kachelöfen,

Heizkamine und Holzherde geht. Wie sehen Sie die Zukunft des „Heizens mit Holz“?

Regenerative Energiequellen sind seit Jahrzehnten ein Thema. Meine Idee von wohltuender

Wärmestrahlung hat meine Kunden seit jeher überzeugt. Viele kommen jetzt wieder,

um ihre individuell gestalteten Kachelöfen zu modernisieren. Für mich ist der Kachelofen-

und Lüftungsbau definitiv ein Handwerk der Zukunft

Das Handwerk hat nicht erst seit 2 Jahren Hochkonjunktur, und doch fehlt es an Auszubildenden

und in Ihrem speziellen Fall an einem Nachfolger. Was ist aus Ihrer Sicht der Reiz,

einen Handwerksbetrieb wie Ihren zu übernehmen?

Die Ausbildung hat sich stark verändert. Natürlich steht besonders bei meiner Art des

Kachelofenbaus die Kreativität und die Liebe zum Handwerk stark im Vordergrund, allerdings

sind immer mehr Kenntnisse in der Steuerungstechnik und in der Wartung gefragt.

Der Reiz für mich besteht darin, hochwertige, künstlerisch anspruchsvolle Wärmequellen

für Individualisten zu kreieren. Ich verkaufe kein Produkt, sondern eine einzigartige Idee.

Zu Kachelofen Fiedler passt ein Ofenbauer, der seinen Beruf liebt und mit Herzblut und

Individualität die Wünsche der Kunden mit hohem handwerklichen Anspruch umsetzt.

Ein Profi, bei dem die Qualität im Vordergrund steht.

Das hört sich sehr gut an. Wie können denn Interessierte mit Ihnen ins Gespräch kommen?

Ganz einfach: wir setzen uns zusammen. Meine Kunden sind anspruchsvoll und genau

das sollte mein Nachfolger auch sein. Ob es passt, erspürt man am besten, indem man

gemeinsam mit offenen Karten spielt.

Fiedler Kachelofenbau

Kellerstr. 14 1/3 • 84416 Taufkirchen/ Vils

Tel.: 0 80 84 / 24 57 • Fax.: 0 80 84 / 94 62 96

Öffnungszeiten:

Sa.: 9 - 12 Uhr oder nach Terminvereinbarung

www.fiedler-kachelofen.de

S. 17


IHR FAHRRADEXPERTE

IN WARTENBERG!

Inge Maria Krämer

geprüfte Bestatterin

Nadine Wenninger

Sterbefallberaterin

VERSICHERN

BAUSPAREN

FINANZIEREN

Vorsorge - Bestattung - Begleitung

Generalagentur

Reinhold Bauer

BWV-Versicherungsfachmann

Pfaffinger Weg 7

84439 Steinkirchen

Tel.: 0 80 84 / 84 38

Mobil: 01 71 / 3 78 72 79

T A U F K I R C H E N / V I L S

Wendelsteinstraße 2

08084 42 79 970

L A N D S H U T

Neue Bergstraße 14

0871 687 688 0

reinhold.bauer@ARAG-partner.de

Am Bahnhof 7

85435 Erding

Tel.: 0 81 22 / 1 54 54

Fax: 0 81 22 / 4 75 99

w w w . t r a u e r h a u s - k r a e m e r . d e

In der Wahl des Bestatters Ihres Vertrauens sind Sie frei.

S. 18


Alte Türen, Küche oder Treppe?

Werte erhalten: Clever renovieren statt ersetzen

vorher

vorher

vorher

✓ Ohne Rausreißen in nur einem Tag

✓ Türen nie mehr streichen

✓ Für alle Türen und Rahmen geeignet

✓ Über 1.000 Modelle zur Wahl

Schnell, sauber,

solide, stilvoll

✓ Neue, moderne Fronten nach Maß

✓ Sie sparen bares Geld

✓ Erweiterungen nach Ihren Wünschen

✓ Modelle: Klassisch, Design, Landhaus

PORTAS-Ausstellung:

Freisinger Str. 66

85435 Erding

Adelsberger & Söhne GmbH

www.adelsberger.portas.de

info@ @ adelsberger.portas.de

Besuchen Sie unsere Ausstellung oder rufen Sie uns an: 08122/5081

✓ Neue Stufen in Echtholz oder Laminat

✓ Kein Raußreißen des Treppenkerns

✓ Mehr Sicherheit dank Antirutschkante

✓ Auf Wunsch Beleuchtung u. Geländer

www.portas.de

• Fassaden-

Renovierungen

• Spachtelarbeiten

• Lackierarbeiten

• eigenes Gerüst

MIETFAHRZEUGE | ANHÄNGER | MASCHINEN | GERÄTE

Martin Neumeier

Pesenlern 23a | 85456 Wartenberg

info@dein-mietpark.de | 08762-72 79 86 5

S. 19


mit Qualität

Planküchen

Schreinerküchen

Badmöbel

Esszimmer

Fenster

Zimmertüren

Haustüren

Schreinerei Nagl

Dorfstraße 21

84434 Kirchberg

08706/666

info@schreinerei-nagl.de

Kreativität

Tobias Wegmann

Stadl 1

84416 Taufkirchen/Vils

Telefon : 08084 / 1285

Mobil : 0177 / 6251966

S. 20


MEHR VAN

MEHR KOMFORT

MEHR URLAUB

JETZT BUCHEN: www.wohnmobilvermietung-fertl.de oder rufen Sie uns an unter Telefon 08706 / 711

S. 21


Anzeige-Ma?rz10:Lachner 10.03.2010 10:13 Uhr Seite 1

Pflasterarbeiten

Außenanlagen

Kanal-/

Straßenbau begeistert sein!

Bagger/LKWWir planen Ihre Küche,

Badmöbel, Ess- und

Hilger Tiefbau GmbH

Brandholz 1 • 84432 Hohenpolding Wohnbereich, individuell

und abgestimmt auf Ihre

Anzeige-Ma?rz10:Lachner Tel.: 0 80 84 / 9410.03.2010 999 99 10:13 10:13 Uhr Uhr Seite Seite 1 1

Anzeige-Ma?rz10:Lachner 10.03.2010 10:13 Uhr Seite 1

Bedürfnisse!

info@hilger-tiefbau.de • www.hilger-tiefbau.de

S. 22

Kommen, schauen,

Anzeige-Ma?rz10:Lachner 10.03.2010 10:13 Uhr Seite 1

Anzeige-Ma?rz10:Lachner 10.03.2010 10:13 Uhr Seite 1

Kommen, schauen,

begeistert sein!

Küche | Bad | Planung

Wir planen Ihre Küche,

Badmöbel, Ess- und

Wohnbereich, individuell

und abgestimmt auf Ihre

Bedürfnisse!

Kommen, schauen,

begeistert sein!

Ihre Vorteile bei uns:

Küche | Bad | Planung

Ihre Vorteile bei uns:

- Qualitätsprodukte zu vernünftigen Preisen!

- Rundumservice von A - Z

- Persönlicher Ansprechpartner

Wir planen Ihre Küche,

- QualitätsprodukteBadmöbel, zu vernünftigen Ess- und Preisen!

Kommen, schauen,

- Rundumservice von Wohnbereich, A - Z individuell

- Persönlicher Ansprechpartner

und abgestimmt auf Ihre

begeistert sein!

sein!

Wir planen Ihre Küche,

Bedürfnisse!

Wir Wir Badmöbel, planen Ihre Ess- Ihre Küche, und

Küche | Bad | Planung

Badmöbel, Wohnbereich, Ess- Ess- individuell und und

Küche Küche | Bad | Bad | Planung | Planung Ihre Vorteile bei uns:

Wohnbereich, und abgestimmt individuell

auf Ihre

und und Bedürfnisse! abgestimmt auf auf Ihre Ihre

Bedürfnisse!

Ihre Vorteile bei uns:

- Qualitätsprodukte zu vernünftigen Preisen!

Ihre Ihre Vorteile bei bei uns: uns:

- Rundumservice Richard von A -Lachner Z - Erdinger Straße 28 - 84416 Taufkirchen an der Vils

- Qualitätsprodukte - Persönlicher Tel. Ansprechpartner

08084/25 zu zu vernünftigen 70 27 - Mobil Preisen!

0171/800 21 46 - www.lebensraum-lachner.de

- Rundumservice - von von A -AZ

- Z

- Persönlicher - Ansprechpartner

Richard Lachner - Erdinger Straße 28 - 84416 Taufkirchen an der Vils

Tel. 08084/25 70 27 - Mobil 0171/800 21 46 - www.lebensraum-lachner.de

Küche | Bad | Planung

- Qualitätsprodukte zu vernünftigen Preisen!

- Rundumservice von A - Z

- Persönlicher Ansprechpartner


Schwimmbad

Schwimmteich

Design

Neubau

Renovierung

www.pim-pool.de

Tel. 08705/939951

p m

POOL

Wasserlandschaften

S. 23


Unternehmen in dieser Ausgabe im Überblick:

Anzeigen & redaktionelle Texte Birgit John,

Telefon 08707 / 932108

AOK Erding,

Telefon 08122 / 987-128

ARAG Generalagentur Bauer,

Telefon 08084 / 8438

Bike-Sport Schauer,

Telefon 08762 / 2120

Dachdecker Simmling,

Telefon 08084 / 5627061

Elektro Korber,

Telefon 0176 / 21602507

Elektro-Netzwerk Ramsauer,

Telefon 08742 / 9679916

Haustechnik Niedermaier,

Telefon 08705 / 1220

Holzlandwichtel,

Telefon 08121 / 25088-13

Hörgeräte Eibl,

Telefon 08084 / 2576791

Kachelöfen Fiedler,

Telefon 08084 / 2457

Lebensraum Lachner,

Telefon 08084 / 257027

Malerei Karl,

Telefon 08084 / 259100

Malerei Wegmann,

Telefon 0177 / 6251966

Metallbau Nowack,

Telefon 08706 / 94900

Mietpark Neumeier,

Telefon 08762 / 7279865

Omnibus & Reisebüro Scharf,

Telefon 08122 / 97500

Pim Pool,

Telefon 08705 / 93 99 51

Portas Adelsberger & Söhne GmbH,

Telefon 08122 / 5081

Raumausstattung Spangenberg,

Telefon 08084 / 8445

Schlosserei & Metallbau Graßer,

Telefon 08706 / 949216

Schreinerei Bauer,

Telefon 08084 / 258188

Schreinerei Karl Buchner,

Telefon 08742 / 8193

Schreinerei Nagl,

Telefon 08706 / 666

Schreinerei Schalk,

Telefon 08084 / 3868

Sparkasse Erding-Dorfen,

Telefon 08122 / 55110

Taufkirchner Zehner,

Telefon 08084 / 3725

Tiefbau Hilger,

Telefon 08084 / 949999

Trauerhaus Krämer,

Telefon 08084 / 4279970

VR-Bank Taufkirchen-Dorfen,

Telefon 08084 / 880

Wohnmobilvermietung Fertl,

Telefon 08706 / 711

Zimmerei-Holzbau Stuckenberger,

Telefon 08705 / 716

Alle Mitgliedsbetriebe

die ausbilden

finden Sie hier.

Impressum:

Holzlandreport Ausgabe 1/2022 • Erscheinungsdatum 15.04.2022 • Auflage: 10.000 Stück • Herausgeber: Gewerbeverein Holzland e.V., 1. Vorsitzende: Anton Spangenberg und

Daniel Nowack, Burgharting 31, 84434 Burgharting/Kirchberg, Tel.: 0 87 06 / 949 00, E-Mail: kontakt@gewerbe-holzland.de • Verantwortlich für den Anzeigenteil: Birgit John,

Marketing für das Handwerk, Schloßstr. 11, 84166 Deutenkofen Tel.: 0 87 07/93 21 08, E-mail: marketing@gewerbe-holzland.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!