04.11.2022 Aufrufe

Weita Nachhaltigkeits - Strategie

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Die Nachhaltigkeits-Strategie der Weita AG

PART OF

www.weita.ch


unser geschäftsmodell

Ihr one-stop-shop seit 1989

beschaffung konsolidierung Lieferung

Liebe Leserinnen und Leser,

als Teil des international tätigen BUNZL-Konzerns beschäftigt sich die 1989

gegründete Weita AG intensiv mit dem Thema Nachhaltigkeit. Nicht weil es

gerade in Mode ist, sondern aus tiefster Überzeugung.

Ob im Sortimentsbereich Medical, Reinigung, Industrie oder Gastronomie:

Unser Geschäftsmodell als One-Stop-Shop für Verbrauchsmaterialien und

Logistik-Services basiert schon immer auf ebenso effizienten wie nachhaltigen

Prozessen. Und das mit dem klar definierten Purpose, das Leben unserer Kunden

tagtäglich zu erleichtern und echte Mehrwerte zu schaffen. Unser internationales

Einkaufsnetzwerk ist Ihre Schnittstelle zu den Produzenten, damit Sie alles

möglichst günstig und bequem aus einer Hand erhalten.

Von der Beschaffung über die Konsolidierung bis zur Lieferung.

Ganz bewusst beziehen wir dabei ökologische, ökonomische und soziale Aspekte

in alle unsere Entscheidungen und Lösungen mit ein. Auf diese Weise investieren

wir schon heute in die erfolgreiche Zukunft unseres Unternehmens und unserer

Kunden – und leisten gleichzeitig einen wichtigen Beitrag für die positive

Entwicklung von Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft.

Überzeugen Sie sich auf den nächsten Seiten doch einfach selbst

von unserer Nachhaltigkeits-Strategie. Frei nach dem Motto:

„Weiter denken. Nachhaltig handeln.“

Herzlichst

Ihr

Philipp Hauser, Managing Director Weita AG

2 Nachhaltigkeits-Strategie der Weita AG


Unsere wichtigsten

Nachhaltigkeits-Ziele

Nachhaltige

Produkte

ca. 84 %

unseres Konzernumsatzes ist auf Nichtverpackungsprodukte

oder Verpackungsprodukte

aus alternativen Materialien zurückzuführen,

die sich gut für die Kreislaufwirtschaft eignen*

+ Verfügbarkeit von Produkten mit nachhaltigen

Eigenschaften

+ Förderung von innovativen Konzepten mit dem Ziel,

Einwegkunststoff zu vermeiden und den

Plastikfussabdruck unserer Kunden zu reduzieren

+ Unterstützung von Recycling und Kreislaufwirtschaft

+ Expertenberatung und Schulungs-Angebote, z. B.

zur nachhaltigen 5R-Strategie

Klimawandel

ca. 60 %

bessere CO 2 -Effizienz seit 2010 – und das

obwohl sich unser Geschäft inzwischen

verdoppelt hat*

+ Energieeffizienz und erneuerbare Energien

+ Reduktion von CO 2 -Emissionen

+ Effizienz in Transport und Logistik

+ One-Stop-Shop für unsere Kunden

Verantwortungsvolle

Beschaffung

ca. 98 %

unserer asiatischen Lieferkette wird bereits

direkt auditiert*

+ Menschenrechte in der Lieferkette

+ Nachhaltige Beschaffung von Rohstoffen und Produkten

+ Langfristige Partnerschaften

+ Regelmässige Produkt- und Lieferantenkontrollen

A great place

to work

ca. 40 %

unserer Konzernleitung und unseres

Führungsteams sind weiblich und erfüllen

damit unser Ziel*

+ Diversity & Inclusion

+ Gleiche Chancen für alle

+ Lebenslanges Lernen

+ Unterstützung von Wohltätigkeitsorganisationen

und Gemeinden

* Quelle: www.bunzl.com / Stand: April 2022

Nachhaltigkeits-Strategie der Weita AG

3


Unsere Werte

Wir leben Nachhaltigkeit.

Jeden Tag aufs Neue.

2022

1‘906

2025

2‘806

jährlich

SORTIMENT

NACHHALTIGE

+300

PRODUKTE

UMSATZWACHSTUM

NAChHALTIGES EINWEG-

GESCHIRR IM BEREICH

GASTRONOMIE

chf

in Mio

2022

5‘725

chf

in Mio

2025

6‘627

jährlich

+5 %

ANZAHL

Nachhaltige

Firmenfahrzeuge

2022

2x elektro

2x Hybrid

2025

30x elektro

5x Hybrid

jährlich

+10

PAPIERLOSE

BESTELLUNGEN

UND RECHNUNGEN

2022

32,7 %

2025

jährlich

60 % +9 %

4 Nachhaltigkeits-Strategie der Weita AG


Gemeinsam sind wir BUNZL Schweiz

Als Teil des BUNZL-Konzerns bringen alle unsere Mitarbeitenden ihr

Wissen und ihre Unterstützung in unser Unternehmen ein und leisten

damit einen wichtigen Beitrag zum gemeinsamen Erfolg. Andere

Meinungen und Sichtweisen werden grundsätzlich akzeptiert – nur

das bringt uns und unsere Kunden vorwärts.

Gemeinsam sind wir stärker

Bei uns sind alle Mitarbeitenden wichtige Teile des grossen Ganzen.

Wir verfolgen unsere Ziele mit Leidenschaft und Siegeswillen. Getreu

dem Motto „simplify work“ stellen wir das Wohl unserer Kunden in den

Mittelpunkt. Wir handeln stets mutig und übernehmen Verantwortung.

Dabei hören wir unseren Kunden genau zu und erleichtern ihre Arbeit

durch massgeschneiderte Lösungen tagtäglich.

Gemeinsam wachsen wir

Wir halten zusammen und kämpfen gemeinsam für die Wachstumsziele

unseres Unternehmens und unserer Kunden. Die positive

Einstellung und maximale Leistungsbereitschaft aller Mitarbeitenden

ist die Grundlage dafür.

Gemeinsam gestalten wir die Zukunft

Wir sind neugierig und offen für Veränderungen. Alle Mitarbeitenden

sind jederzeit sehr herzlich eingeladen, aktiv Ideen für Verbesserungen

ins Unternehmen einzubringen und sich für deren Umsetzung zu

engagieren. Das gilt selbstverständlich auch für unsere Kunden.

Gemeinsam packen wir’s an

Wir nehmen den Erfolg unseres Unternehmens selbst in die Hand

und begeistern damit auch unsere Kunden. Mit dieser Motivation und

diesem Selbstverständnis handeln alle unsere Mitarbeitenden jeden

Tag aufs Neue.

Nachhaltigkeits-Strategie der Weita AG

5


Unsere Themen

Kleine Massnahmen.

Grosse Wirkung.

Bis 2030 hat sich die Weltgemeinschaft zu einer nachhaltigen

Agenda verpflichtet. Deshalb traten bereits 2016 die 17 Sustainable

Development Goals (SDG) der Vereinten Nationen (UN) mit

insgesamt 169 Unterzielen in Kraft. Seitdem arbeiten wir

täglich daran, unser Engagement für die Umwelt

kontinuierlich zu verbessern und ständig weitere

Beiträge zur Unterstützung der Nachhaltigkeitsziele

zu leisten.

6 Nachhaltigkeits-Strategie der Weita AG


Thema #1

Unterstützung der "

Race to Zero“-Kampagne

+ Initiative der Vereinten Nationen im Kampf gegen die Erderwärmung mit dem Ziel,

den Ausstoss klimaschädlicher Treibhausgase bis 2050 auf Netto-Null zu senken

+ Als Zwischenschritt sollen nichtstaatliche Akteure zusammen die globalen

Emissionen bis 2030 halbieren

BUNZL unterstützt jedoch nicht nur die „Race to Zero“-Kampagne. Wir sind zudem Mitglied

von „Business Ambition for 1.5 ⁰C“ – einer Gruppe von Unternehmen, die sich dafür

einsetzt, dass die Erderwärmung bei maximal 1.5 ⁰C bleibt. Unsere klar definierten Ziele

im Konzern: die CO 2 -Effizienz bis 2025 um 25 % und bis 2030 um 50 % zu verbessern

(auf der Basis von 2019), sowie bis 2030 zu 100 % auf erneuerbare Energien zu setzen.

Das Net zero-Ziel sollte bis spätestens 2050 erreicht werden, einschliesslich Scope 3.*

* Basierend auf der Science Based Targets Initiative

Thema #2

Verantwortungsbewusstes Produzieren und konsumieren

+ Einhaltung von Sourcing-Standards für unsere weltweiten Lieferketten und

die Bewertung der sozialen Risiken

+ Zusammenarbeit mit Lieferanten, um neue innovative nachhaltige Produkte

für die Kunden zu entwickeln

Der BUNZL-Konzern hat ein engagiertes Team für Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle

mit Sitz in Shanghai etabliert, das unsere Lieferanten in ganz Asien regelmässig

überprüft. So stellen wir sicher, dass diese unsere Standards in Bezug auf Menschenrechte,

Arbeitsbedingungen, Hygienemanagement-Systeme und Umweltleistung erfüllen.

Durch die enge Zusammenarbeit profitieren wir zudem von der Ausbildung unserer

Lieferanten und erhalten direkten Zugriff auf Produktinnovationen. Und nicht zuletzt

erhöhen wir dadurch auch die Transparenz und die Beständigkeit in der Lieferkette.

Um ausserdem sicherzustellen, dass die angewandten Prüfungsstandards mit externen

Best Practices übereinstimmen und bewährten Verfahren entsprechen, wurde eine unabhängige

externe Prüfung bei Elevate, einem Branchenführer für Nachhaltigkeit und

Lieferketten-Dienstleistungen durchgeführt. Nach Ansicht von Elevate enthält unsere

Audit-Checkliste den gleichen Inhalt und ist gleichwertig mit der SMETA-Checkliste,

einem der führenden Standards für externe Audits.

Um die Arbeit im Bereich der verantwortungsvollen Beschaffung effektiv zu steuern,

arbeiten wir auch mit der Nichtregierungsorganisation (NGO) Stop the Traffik zusammen,

um die Risiken der modernen Sklaverei und die Risiken in Bezug auf die Menschenrechte

in der Lieferkette einzustufen. Zudem ist der BUNZL-Konzern der 2017

gegründeten Responsible Labor Initiative (RLI) beigetreten – einer branchenübergreifenden

Multi-Stakeholder-Initiative, die auf ethischen Einstellungs- und Beschäftigungspraktiken

basiert.

IM JAHR 2021

754 audits

Quelle: www.bunzl.com

Nachhaltigkeits-Strategie der Weita AG

7


Thema #3

Aktiver Kampf gegen

Abfall und Plastik

+ Nutzung unserer Synergien im Konzern,

um alternative massgeschneiderte nachhaltige

Produkt- und End of Life-Lösungen anzubieten

+ Expertenberatung zu neuen Trends und

nachhaltigen Produkten

Der BUNZL-Konzern hat die erste kompostierbare Mehrzweck-

Einkaufstasche Grossbritanniens entwickelt. Der Beutel ist in über

1‘000 Lebensmittelgeschäften erhältlich und ersetzte im ersten

Jahr rund 60 Millionen Einweg-Plastiktüten. Die Beutel werden

als Tragetasche beim Einkaufen und dann für die Entsorgung

von Lebensmittelabfällen zu Hause verwendet.

Thema #4

Umweltbewusst Reinigen mit

ökologischen Reinigungsprodukten

+ Der Anspruch, den Kunden tagtäglich die Arbeit zu erleichtern,

wird ergänzt durch unser Umweltbewusstsein und dem

stetigen Ausbau des Angebots an nachhaltigen Produkten

+ Erweiterung des Sortiments mit ökologischen Reinigungsprodukten

der Linie Bio Clean im Jahr 2022, die die Linie

Ecoline sowie die ECO Produkte der Marke Dr. Schnell

ergänzen

Die Produkte Bio Clean Professional sind mit dem ECOCERT Label

ausgezeichnet. Sie bestehen aus natürlichen Rohstoffen. Auf den

Einsatz von synthetischen Duft- und Farbstoffen sowie auf Füllstoffe

wird bewusst verzichtet. Alle Kartonagen sind FSC-zertifiziert und

die PET-Flaschen bestehen zu 100 % aus recyceltem Material.

Thema #5

Kampf gegen

Armut und Hunger

+ Bei BUNZL Schweiz achten wir verstärkt darauf

keine Ressourcen zu verschwenden

+ Wir spenden beispielsweise regelmässig

Verbrauchsmaterial, welches nicht mehr zum

Verkauf zugelassen ist, aber durchaus noch

verwendet werden kann

BUNZL unterstützt den Verein Asanti Projekt finanziell. Dieser

schweizer Verein setzt sich für das Wohlergehen von AIDS-

Waisenkindern am Lake Victoria in Kenia ein und betreibt dort

zwei Heime sowie seit kurzem auch eine eigene Schule.

Das Projekt bietet elternlosen Kindern Unterkunft, schulische

Ausbildung und medizinische Versorgung – und damit eine

faire Chance für einen erfolgreichen Start in eine selbstbestimmte

Zukunft. Unsere Spende hat u.a. dazu beigetragen, etwa

150 Kinder während des strengen Lockdowns mit dringend

benötigten Lebensmitteln zu versorgen.

Thema #6

Verwendung von

wiederverwertbarem

Verpackungsmaterial

+ Nachhaltiges Denken und Handeln ist in allen Geschäftsbelangen

wichtig und geht einher mit Veränderung

+ Dieser Herausforderung stellen wir uns jeden Tag aufs Neue

Bei BUNZL Schweiz verwenden wir für unsere Paketlieferungen

wiederverwertbares Füllmaterial aus Zellulose und verzichten wenn

immer möglich auf Einwegplastik. Unsere Papierpolstermaschine

versorgt mehrere Packplätze mit Polstern aus geknülltem Kraftpapier,

welches unsere Waren auf dem Weg zum Kunden zuverlässig

schützt. Dieses Kraftpapier kann nach Empfang der Waren weiterverwendet

oder dem Papier-Recycling zugeführt werden.

Für den Versand oder für Umpackarbeiten werden die Pakete mit

Papier- statt mit Plastikklebeband verschlossen, welches unsere

Kunden ebenfalls bequem mit dem Altpapier entsorgen können.

Des Weiteren erfolgt im Jahr 2022 die Umstellung der Rechnungsund

Lieferscheintaschen aus Plastik auf Dokumententaschen aus

Papier, um zusätzlich Plastik zu reduzieren.

Thema #7

Nachhaltig leben

und handeln

+ Langjährige Monitorings an europäischen

Stränden haben ergeben, dass 80 % der

Meeresabfälle aus Kunststoffen bestehen*

* Quelle: Amt für Veröffentlichungen der Europäischen Union, Luxemburg 2018

+ Jeder Einzelne kann mit seinem Verhalten

im Alltag dazu beitragen, dass sich hier

nachhaltig etwas ändert – für uns, unsere

Nachkommen und die ganze Welt

Bei BUNZL Schweiz am Standort Aesch sind wir uns dieser

Verantwortung bewusst und haben uns darum zum Handeln

entschlossen: Wir trennen alle Lebensmittelverpackungen,

Plastikfolien und -flaschen von unserem Hausmüll und übergeben

diese Wertstoffe in Sammelsäcken an spezialisierte Recycling-

Unternehmen in der direkten Nachbarschaft. Diese stellen sicher,

dass die Kunststoffe professionell nach Materialien separiert,

gereinigt und wenn möglich als Granulat aufgearbeitet in die

Herstellung neuer Produkte einfliessen.

Nur Kunststoffe, die nicht dafür geeignet sind, werden der

energetischen Verwertung in Kehrichtverbrennungsanlagen

zugeführt, wo die entstehende Abwärme als Prozess- und

Heizwärme für Industrie- und Gewerbebetriebe sowie Liegenschaften

genutzt wird.

8 Nachhaltigkeits-Strategie der Weita AG


Was bedeutet nachhaltigkeit

für unsere mitarbeitenden?

« Langfristige und zuverlässige

Partnerschaften. Wir lieben den Dialog

und sehen unseren Mehrwert darin,

nicht nur nachhaltige Produkte

anzubieten – sondern gemeinsam mit

unseren Kunden zukunftsorientierte, ressourcenschonende

Gesamtkonzepte

zu erarbeiten und umzusetzen. »

Alain Amhof,

Sales & Marketing

Director Weita AG

« Als Teil des BUNZL-Konzerns

beschäftigen wir uns intensiv mit dem

Thema Nachhaltigkeit. Nicht nur im

Unternehmen, sondern auch daheim.

Deswegen mein Motto: Ob Auto,

Wohnung oder Kleidung – wer mit anderen

teilt oder etwas weitergibt, verhält sich

nachhaltig. Denn so muss weniger

produziert und angebaut werden.

Das spart neben Rohstoffen und anderen

Ressourcen auch klimaschädliches

CO 2 ein. »

Fatima Fiso,

Teamleader Fulfillment

« Mit der sorgfältigen Personalauswahl

leisten wir einen wichtigen Beitrag

zur Teamstärke. Mit Hilfe der

arrivierten Mitarbeitenden, der

Hilfsbereitschaft im Team und dem

Einführungsprogramm werden die

neuen Mitarbeitenden bald Teil des

Ganzen. Wir sind überzeugt,

dass ein stabiles Umfeld und

gemeinsame Erfolge nachhaltig

motivierend wirken. »

Natacha Pfrommer,

HR Director Weita AG

« Wir vereinfachen Ihre Arbeit, indem wir

Ihnen globale Lösungen anbieten,

die sowohl wirtschaftlich als auch ökologisch

sind. In einer zunehmend digitalen

Welt zeichnet sich unsere Online Sales

Abteilung durch die perfekte Kombination

aus direktem Kontakt und Digitalisierung

über unseren Webshop aus.

Gemeinsam kommen wir weiter. »

Fred Bogaert,

Head of Online Sales & Team

« Der Einkauf sitzt am Hebel für Nachhaltigkeit

im Unternehmen. Da wir nicht

selbst produzieren, haben wir Einfluss auf

die Lieferantenauswahl und können somit

mit den besten nachhaltigen Akteuren

Partnerschaften aufbauen. Erst durch

Transparenz und stetige Verbesserung

kann Nachhaltigkeit langfristig im Einkauf

erzielt werden. »

Reto Frei,

Operations Director Weita AG

« Sei es in der Geschäftswelt oder im

Privatleben – Nachhaltigkeit wird immer

grösser geschrieben. Unser Planet wird

von vielen Seiten strapaziert … bis er eines

Tages ausgeschöpft ist … Wir sollten

wieder anfangen Dinge länger zu verwenden

oder zu reparieren, anstatt alles

gleich wegzuwerfen oder zu ersetzen.

Die Natur wird es uns danken. »

Nadine Borer,

Administration Accounting

Nachhaltigkeits-Strategie der Weita AG

9


Unsere Engagements

Wir übernehmen

Verantwortung.

Für Soziales

und die Umwelt.

Für

Soziales!

Extern: Weltweit & vor Ort

+ Wir setzen uns für faire Arbeitsbedingungen ein und überprüfen

Produktionsstätten unserer Hersteller.

+ Wir kooperieren bevorzugt mit Schweizer Dienstleistern.​

+ Wir unterstützen lokale Verbände, Vereine und allgemeinnützige

Projekte mit Spenden oder Verbrauchsartikeln – beispielsweise die

„Schweizerische Stiftung für die Familie“, den AVC humanitarian

aid und viele mehr.

Intern: Diversity & Inclusion

+ Wir legen Wert auf qualifizierte und gut ausgebildete Mitarbeitende.

Ihr religiöser Hintergrund, ihre ethnische Herkunft, Hautfarbe oder

sexuelle Ausrichtung spielen dabei keine Rolle.

+ Wir bilden Lehrlinge in allen Bereichen aus, denn die Förderung

junger Menschen ist uns wichtig.

+ Wir beschäftigen Menschen mit Beeinträchtigungen in der Arbeits-

leistung und in der Alltagsbewältigung. Ihnen bieten wir einen sicheren

Arbeitsplatz und fördern so die Struktur in ihrem Tagesablauf.

+ Wir nehmen regelmässig an Eingliederungsprogrammen für

ausgesteuerte Personen, Flüchtlinge und Menschen, denen die

Eingliederung in die Arbeitswelt schwer fällt, teil.

10 Nachhaltigkeits-Strategie der Weita AG


für die

umwelt!

Auszeichnung mit EcoVadis-Silbermedaille

Nachhaltiges Wirtschaften und ethisches Handeln ist für Weita (BUNZL Schweiz) von hoher Bedeutung.

Wir freuen uns daher sehr über das Silber-Rating, welches ausweist, dass wir zu den Top 25 % der mehr

als 75‘000 weltweit von EcoVadis bewerteten Unternehmen gehören. Darüber hinaus wurde uns bestätigt,

dass die Weita AG zu den Top 5 % der bewerteten Unternehmen in ihrer Kategorie Grosshandel gehört.

EcoVadis honoriert mit der Auszeichnung unser Engagement in den Bereichen Umwelt, Ethik, Arbeits- und

Menschenrechte sowie nachhaltige Beschaffung. Das zeigt, dass wir mit unseren kontinuierlichen Verbesserungen

und unserer Nachhaltigkeitsstrategie auf dem richtigen Weg sind.

Klimaneutraler Fuhrpark

Der Ausgleich bzw. die CO 2 -Kompensation des gesamten Fuhrparks der Weita AG (Benzin- und Dieselverbrauch)

erfolgt über ein Projektbündel bestehend aus Regenwaldschutz und Aufforstung. Das Regenwaldschutzprojekt

„RMDLT Portel-Pará“ schützt 180‘000 Hektar Regenwald im Brasilianischen Amazonasgebiet.

Das Klimaschutzprojekt „Guanaré“ ist ein Aufforstungsprojekt von degradierten Weideflächen über

eine Fläche von 20‘800 Hektar.

PROZESSORIENTIERTES MANAGEMENTSYSTEM

Unser prozessorientiertes, integriertes Managementsystem für Qualität, Umwelt und Sicherheit ist nach

ISO 9001, ISO 13485 und ISO 14001 zertifiziert. Damit verpflichten wir uns, Auswirkungen auf die Umwelt

zu minimieren und Umweltschutz-Gesetze an allen Standorten einzuhalten. So ist es unser Ziel, die von

uns verursachten Emissionen laufend zu senken.

Engagierte LOGISTIK-PARTNER

Um unsere Waren möglichst umweltschonend zu transportieren, arbeiten wir mit engagierten Logistik-

Partnern zusammen. Während unser Paketdienstleister DPD klimaneutral liefert und ebenfalls ISO 14001

zertifiziert ist, minimiert unser Transporteur Camion Transport mit umweltschonenden Transportkonzepten

(Kombination von Schiene und Strasse) und anderen Massnahmen die Treibhausgasemissionen.

Zertifizierte Standorte

Ökologisches Denken und Handeln sind uns in allen Geschäftsbelangen wichtig. Dementsprechend möchten

wir auch unsere Infrastruktur möglichst umweltverträglich betreiben. An unserem Standort in Möhlin

unterstützen wir zum Beispiel die Produktion von Energie aus einheimischer Wasserkraft (AEW-Zertifizierung

Wasser-CH) und die Büroräumlichkeiten am Standort Aesch erfüllen den Minergie-Standard. Zudem

wurde das gesamte Gebäude nachhaltig in Schweizer Holzbauweise und mit Schweizer Holz erstellt.

Nachhaltigkeits-Strategie der Weita AG

11


Klimaneutrale Website

Seit Mai 2019 wird die Webseite der Weita AG klimaneutral betrieben. Möglich macht das unser

Engagement im 3-Millionen-Bäume-Projekt in Zusammenarbeit mit Carbon-Connect.ch. Bis heute wurden

mit unserer Unterstützung über 63‘000 Bäume im Regenwald von Brasilien gepflanzt. Damit können wir

nicht nur den Energiebedarf und den damit verbundenen CO 2 -Ausstoss unserers Internetauftritts

kompensieren, sondern auch einen nachhaltig positiven Beitrag an das Weltklima leisten.

One-Tree-One-Life-Kampagne

Anfang 2020 haben wir unsere Kunden dazu eingeladen, sich unsere Rechnungen anstatt in

Papierform neu per E-Mail im PDF-Format zuschicken zu lassen. Im Gegenzug haben wir versprochen,

die One-Tree-One-Life-Kampagne gegen die Zerstörung der Regenwälder zu unterstützen und im

Namen jedes teilnehmenden Kunden einen Baum zu pflanzen. Im Zuge dieser Aktion konnten wir

inzwischen über 500 neue Bäume im Regenwald von Borneo pflanzen und so nicht nur zur erfolgreichen

Wiederaufforstung zerstörter Regenwaldgebiete, sondern auch zur Verbesserung der Luftqualität

auf unserem Planeten beitragen.

CLOSE THE LOOP

Mit den Weita Clean Kanistern schliessen wir den Kreislauf und generieren ökologischen Nutzen.

Die leeren Polyethylen-Kanister (Schweizer Produktion) werden gesammelt und an den Hersteller

unserer Reinigungsprodukte retourniert. Dort werden sie mit Hochdruck gereinigt und wieder befüllt.

Die Kanister können bis zu fünf Jahre lang verwendet werden. Bei Bedarf werden die defekten Kanister

direkt bei der InnoRecycling AG, die sich in unmittelbarer Nähe befindet, recycelt. Sie werden zu

Granulat verarbeitet, das beispielsweise im Strassenbau für Rohre verwendet wird.

RECYCLING-SERVICE FÜR PAPIERHANDTÜCHER

Paper Circle ® ist der weltweit erste Recycling-Service für Papierhandtücher. Gemeinsam mit unserem

Nachhaltigkeits-Partner Tork helfen wir unseren Kunden, ihre Abfallmenge um bis zu 20 % und ihre

CO 2 -Bilanz um bis zu 40 % zur reduzieren. Ganz einfach, indem wir gebrauchte Papierhandtücher

sammeln und zurückgeben. Als Pionier in der Schweiz gehen wir mit gutem Beispiel voran und

demonstrieren in Aesch, wie einfach die Handhabung ist. Zusätzlich bieten wir unseren Kunden an,

sie bei der Umsetzung zu unterstützen und schulen das Facility Management. Selbstverständlich

steht auch diese Dienstleistung ganz im Einklang mit unserer Nachhaltigkeits-Strategie: Papierhandtücher

werden somit nicht mehr als Abfall betrachtet, sondern als wertvolle und wiederverwendbare Ressource.

MEHRWEG STATT EINWEG

Pro Jahr verbrauchten unsere Mitarbeitenden

ca. 6‘912 PET-Flaschen (1.5 Liter) – und pro Minute

werden etwa 1 Million Plastikflaschen weltweit produziert

und rund um den Globus transportiert. Um ein wichtiges

Zeichen zu setzen und diesen Plastikverbrauch zu

reduzieren, haben wir unsere Plastikflaschen gegen

Mehrwegflaschen und einen Wasserspender ausgetauscht.

Hierdurch unterstützen wir übrigens auch das Projekt der

AQUA Pearls For You and Planet Blue Stiftung bei der

Errichtung von Brunnen in Afrika.

12 Nachhaltigkeits-Strategie der Weita AG


BEST PRACTICE:

NACHHALTIGKEIT

IN UNSEREM

LOGISTIK-ZENTRUM

Yves Hoffstetter ist unser Head of Logistics am Standort in Möhlin – und zugleich ein absolut perfekter

Nachhaltigkeits-Botschafter im Arbeitsalltag. Denn er lebt unsere Werte und vermittelt sie seinem Team auf

vorbildliche Weise. Tagtäglich treibt er unsere Nachhaltigkeit-Strategie unermüdlich voran und scheut keine

Mühen, um die Prozesse und das Recycling noch effizienter zu gestalten.

Nicht zuletzt dank seiner vorbildlichen Unterstützung

konnten wir zum Beispiel direkt vor Ort eine Analyse der

Abfallströme durchführen. Dazu wurden die Abfallmengen

der verwendeten Hauptmaterialien (Karton, Papier,

PE-Folien und Metall) sowie die brennbaren Abfälle vom

Lagerteam in den letzten Jahren exakt in Excel erfasst und

in ein Ökobilanz-Tool importiert. Auf dieser Basis haben wir

dann den ökologischen Nutzen der getrennten Sammlung

der betrachteten Hauptmaterialien errechnet, die bereits

seit 2015 recycelt werden, anstatt in einer KVA verbrannt

zu werden.

Das Ergebnis kann sich

durchaus sehen lassen:

Die Gesamtumweltbelastung wurde im Vergleich zur

Verbrennung in der KVA um durchschnittlich 26 % und

der CO 2 -Fussabdruck um durchschnittlich 16 % (bzw. um

insgesamt rund 62‘000 kg CO 2 -eq von 2015 bis 2020)

reduziert. Aktuell klären wir deshalb, ob in den brennbaren

Abfällen noch Wertstoffe enthalten sind, die einer stofflichen

Verwertung (Recycling) zugeführt werden können.

Ausserdem analysieren wir in einem neuen Lageroptimierungsprojekt

auch die Laufwege, damit die getrennte

Sammlung für die Lagermitarbeiter so effizient wie

möglich funktioniert.

Doch obwohl wir bereits viele gute Massnahmen sowohl

im eigenen Lagerbetrieb als auch auf der Entsorgungs-/

Recyclingseite umgesetzt haben, gilt weiterhin: Es ist und

bleibt ein laufender Prozess, die Materialflüsse prozessual

sowie kosten- und mengenmässig zu optimieren ...

Weitere Massnahmen

für mehr NachHALtigkeit in

unserem LOGISTIK-ZENTRUM:

+ Wiederverwendung von Pappkartons für den Weitertransport.

Dadurch wird der entsprechende Verbrauch an

neuem Verpackungsmaterial reduziert. Im Durchschnitt

werden pro Tag ca. 37 Kartons (Gewicht ca. 39 kg) für

den Paketversand wiederverwendet, was einer jährlichen

Menge von ca. 12‘000 kg Karton entspricht (gerechnet

mit einer 6-Tage-Woche).

+ Verstärkter Einsatz von Mehrwegboxen beim Versand

mit DPD (30‘000x „Redbox“ im Jahr 2020).

+ Versuch der teilweisen Reduzierung und Ersatz von

Wickelfolien durch Palettengurte.

+ Wiederverwendung von Kunststoffkanistern für

Reinigungsmittel (Reuse-/Refill-Konzept bei Lieferanten

und Kunden etabliert).

+ Anpassung der Größen des Verpackungsmaterials an

die Produkte.

+ Verwendung von Polstermaterial aus recyceltem Karton.

+ Detaillierte Erfassung von Entsorgungsmengen und

-kosten.

+ Einrichtung eines Projektteams, das die Aufgabe hat,

unser Verpackungsmaterial im Lager zu optimieren.

Dabei ersetzen wir zum Beispiel die Dokumententaschen

aus Plastik durch Papiertaschen und bestellen Klebe-

band zum Verschliessen der Kartons aus Papier bzw.

ohne Plastik.

+ Um den Kunden Hintergrundinformationen zu geben und

die richtige Entsorgung zu ermöglichen, kommunizieren

wir dazu auch Massnahmen auf unseren Kartons.

Nachhaltigkeits-Strategie der Weita AG

13


Unsere

Nachhaltigkeits-Produkte

und logistik-Services

Ständig

wachsende

Angebote.

Immer

mehr Vorteile.

Unser Geschäftsmodell als One-Stop-Shop für Verbrauchsmaterialien und Logistik-

Services basiert schon immer auf ebenso effizienten wie nachhaltigen Prozessen.

Und das mit dem klar definierten Purpose, das Leben unserer Kunden tagtäglich zu

erleichtern und echte Mehrwerte zu schaffen. Deshalb bauen wir unser Angebot in

sämtlichen Sortimentsbereichen kontinuierlich für Sie aus:

MEDICAL REINIGUNG INDUSTRIE HORECA

14 Nachhaltigkeits-Strategie der Weita AG


One-Stop-Shop

Durch die Konsolidierung einer breiten Produktpalette in einer umfangreichen Lagerinfrastruktur sind

wir in der Lage, unseren Kunden eine One-Stop-Shop-Lösung mit einer effizienten Lieferung an einen

vereinbarten Standort anzubieten. Die massgeschneiderten, nachhaltigen und qualitativ hochwertigen

Lösungen bieten Vorteile für jeden Geschäftsbereich. Vom Abfallsack über Mitnahmeverpackungen

bis hin zu Reinigungsmitteln und Hygienepapieren bieten wir ein umfassendes Sortiment. Optimierte

Bestellrhythmen und Lieferfrequenzen sowie die Vermeidung unnötiger Transporte sind dabei das Ziel.

CO 2 -Effizienz

Das Konsolidierungsmodell sorgt für einen geringeren CO 2 -Fussabdruck im Vergleich zu Anbietern,

die kleinere, unkonsolidierte Aufträge bearbeiten.

MODERNES Logistik-zentrum

Unser modernes Logistik-Zentrum mit eigenem Lager befindet sich in Möhlin (AG). Die Lagerhalle

umfasst eine Fläche von 16‘750 m 2 mit rund 24‘500 Lagerplätzen. Sie verfügt über acht geschlossene

Anpassrampen sowie einer Hebebühne und ist mit einer Raumhöhe von neun Metern ideal für Lagerung

und Kommissionierung. Für die Auftragsabwicklung arbeiten wir mit einem ERP-System, das mit

der Lagerbewirtschaftungs-Software unseres Logistikzentrums verbunden ist. So können Bestellungen

in kürzester Zeit bearbeitet und ausgeliefert werden. Warensendungen bis 30 Kilogramm werden von

unserem Paketdienstleister ausgeliefert, grössere Sendungen wickeln wir mit Logistikunternehmen ab.

Über 13‘000

Lagerartikel

75‘000 Paletten

pro jahr

24‘500

Lagerplätze

91‘000 Pakete

pro jahr

16‘750 m 2

Lagerfläche

Logistik-Services @ Weita

Nutzen Sie unsere individuellen Lösungen:

4 Kein Platz für Paletten? Wir liefern Ihre Waren in Rollcontainern.

4 Sie möchten Zeit sparen? Wir füllen Ihre Schränke auf.

4 Sie wünschen eine Lieferung innerhalb eines gewünschten Zeitfensters? Kein Problem.

4 Sie wünschen eine Lieferung auf Ihr gewünschtes Stockwerk? Kein Problem.

4 Sie bestimmen die maximale Palettenhöhe? Wir passen die Lieferung an.

4 Cross-Docking? Wir kommissionieren Ihre Waren nach Ihren Angaben vor.

4 Sie möchten Platz sparen? Wir lagern Ihre Waren bei uns.

4 SSCC Code? Wir beschriften die Paletten.

Nachhaltigkeits-Strategie der Weita AG

15


UNSERE LOGISTIK-PARNTER

Nachhaltigkeit

hat Vorfahrt.

1. Camion Transport

Unser Logistik-Partner Camion Transport wurde bereits 2012 mit dem Eco Performance Award für Nachhaltigkeit in

der Transport- und Logistikbranche ausgezeichnet. Im Jahr 2015 folgte als erstes Schweizer Transport- und Logistikunternehmen

die Zertifizierung nach EN 16258 für die Berechnung der eigenen CO 2 -Emissionen. Seither ist das duale

Verkehrskonzept „Schiene/Strasse“ zum Markenkern geworden. Durch die konsequente Verlagerung von Stückguttransporten

von der Strasse auf die Schiene befreit Camion Transport die Schweizer Strassen pro Tag von mehr als

200 Lastwagen und spart so täglich rund 20‘000 kg CO 2 ein.

THG-Emissionen 2021 (für die Weita AG):

Die für uns durchgeführten Transporte im Jahr 2021 verursachten insgesamt THG-Emissionen von 332‘699 kg CO 2 -eq.

Durch das duale Transportsystem wurden unsere Sendungen hauptsächlich auf der Schiene befördert. Die Einsparungen

für unsere Sendungen im Vergleich zum reinen Strassentransport betrugen insgesamt 112‘020 kg CO 2 -eq. Die durchschnittlich

eingesparten Treibhausgasemissionen pro Lieferung für unsere Kunden betrugen 2.45 kg CO 2 -eq.

Fuhrpark (Stand März 2022)

Nachhaltigkeits-Strategie 2050

Insgesamt 610 Fahrzeuge (99,5% Euro-Norm 5/6), davon

- 4 Hybrid-LKWs,

- 2 Hyundai Xcient Fuel Cell Wasserstoff-LKWs,

- 26 Kranfahrzeuge und

- 3 Elektro-LKW „eCanter“ Fuso

- 2022 100 % Strom aus erneuerbaren Energien

- 2023 Beschaffungsstrategie Fahrzeugantriebe der Zukunft

- 2025 Emissionsfreie Belieferung von Innenstädten

- 2030 Emissionsfreie Belieferung von Stadtregionen

- 2035 Klimaneutrale Immobilien/Geschäftsgebäude

- 2040 Über 50 % emissionsfreie Fahrzeuge

- 2050 „Netto-Null-Emissionen“

2. DPD Schweiz

Unser Kurier DPD Schweiz stellt bereits seit 2012 jedes Paket CO 2 -neutral zu – ohne zusätzliche Kosten für die Kunden.

Des Weiteren wurde bereits ein Teil des Volumens von der Strasse auf die Schiene verlagert, wobei abhängig von der Paketmenge

bis zu zehn Lastwagenfahrten und rund zwei Tonnen CO 2 pro Nacht eingespart werden können. Allein für die Weita

AG werden dabei ca. 100‘000 Pakete pro Jahr verarbeitet und rund 40‘000 kg CO 2 -eq kompensiert. Seit über 20 Jahren.

Nachhaltigkeits-Ziele 2025:

Bis Ende 2025 plant die DPDgroup eine Reduktion von 30 % der verkehrsbedingten CO 2 -Emissionen pro Paket. Damit dieses

Ziel erreicht werden kann, misst sie ihren CO 2 -Ausstoss, reduziert diesen stetig und kompensiert alle verbleibenden CO 2 -

Emissionen. Bisher konnte die DPDgroup die verkehrsbedingten CO 2 -Emissionen im Vergleich zu 2013 um 19 % pro Paket

reduzieren. In der Schweiz sollen Pakete bis 2025 in mindestens sechs Schweizer Städten emissionsfrei zugestellt werden.

16 Nachhaltigkeits-Strategie der Weita AG


UNSERE SCHULUNGS-ANGEBOTE

Wir machen Sie zum

Nachhaltigkeits-Experten.

Reduce

Reuse

RePlace

Recover

Review

NACHHALTIGE 5R-STRATEGIE

Um unsere Kunden im Bereich Hotel, Restaurant und Catering (HoReCa) kompetent zu beraten und nachhaltig

erfolgreich zu sein, haben wir unsere 5R-Strategie entwickelt. Diese basiert auf den folgenden fünf Säulen:

Reduce, Reuse, Replace, Recover, Review. Im Zuge der Implementierung führen wir zunächst eine Umfrage durch,

um festzustellen, wie es um die Nachhaltigkeitsbemühungen des jeweiligen Kunden aktuell steht. Danach führen

wir das 5R-Prinzip ein und beraten persönlich über nachhaltige Alternativen. Nach der erfolgreichen Umsetzung

erhält der Kunde schliesslich unser 5R-Zertifikat, das er im Eingangsbereich seines Betriebs aushängen kann.

NACHHALTIGE PLASTIKVERMEIDUNG

Darüber hinaus helfen wir unseren Kunden innovative Lösungen zu finden, die mit der neuen Einwegplastik-

Richtlinie der EU vereinbar sind, um ihren Plastikfußabdruck nachhaltig zu verringern. Dank unseres

Engagements werden zum Beispiel die Takeaway-Salate in den Bergrestaurants der Schneesportregion

Gstaad in Bio-Zellstoffschalen serviert, die in Europa produziert und nach EN13432 kompostierbar sind.

Dabei kommt ausschliesslich Holz aus nachhaltiger, PEFC- und FSC-zertifizierter Forstwirtschaft zum Einsatz.

NACHHALTIGE VERPACKUNGSLÖSUNGEN

Mit unseren Cash & Carry- und Retailkunden arbeiten wir auch immer wieder neue Verpackungslösungen für

Foodverpackungen aus. Eine neue innovative Technologie macht beispielsweise die Verpackung stabiler, leichter

und wärmeisolierender. Durch ein neues Produktionsverfahren ist sie steifer und reduziert die Menge an Papier

um 30 %, die im Herstellungsprozess verwendet wird. Ein weiteres Projekt ist, herkömmliche Kunststoff-Sandwichverpackungen

durch ein neues Produkt aus ungebleichtem braunen Papier (FSC benachbarte europäische

Produktion) mit Papierfaserfolie und Druckfarben aus pflanzlichen Ölen zu ersetzen.

NACHHALTIGE HYGIENESTANDARDS

Spitäler – und speziell Operationssäle – müssen strengste Richtlinien erfüllen. Denn für Patienten, Mitarbeitende

und Besucher ist es wichtig, vor gesundheitlichen Gefahren geschützt zu werden. Unsere Experten zeigen Ihnen,

wie höchste Hygienestandards nachhaltig umgesetzt werden: von der Desinfektion bis zur Wundversorgung.

NACHHALTIGE REINIGUNGSKONZEPTE

Speziell für professionelle Gebäudereiniger und anderen Reinigungsunternehmen – aber auch für Einrichtungen

aus der Gastronomie-, Industrie- und Gesundheitsbranche – bieten wir nachhaltige Hygiene- und Reinigungskonzepte

an, die individuell auf Ihr Unternehmen sowie Ihre Branche zugeschnitten sind.

NACHHALTIGE SCHUTZAUSRÜSTUNG

Es ist uns wichtig, das Ihre Mitarbeitenden die bestmöglichen Schutzausrüstungen bei der Arbeit erhalten.

Unsere Experten beraten Sie gerne zu Sicherheitslösungen und unterstützen Sie bei der richtigen Auswahl

von nachhaltigen PSA-Artikeln – für einen optimalen Schutz von Kopf bis Fuss.

Nachhaltigkeits-Strategie der Weita AG

17


AUSGEWÄHLTE NACHHALTIGKEITS-PARTNER

Gemeinsam

mehr erreichen.

Für eine

bessere

Zukunft.

NACHHALTIGE FOODVERPACKUNGEN

Mit unserer BUNZL-Eigenmarke VERIVE unterstützen wir unsere Kunden im Gastrobereich dabei,

Einwegplastik zu ersetzen und zu reduzieren – überall wo es sinnvoll ist.

Unser gemeinsames Ziel: Zukünftig möchten wir für

jedes Produkt in unserem Foodverpackungssortiment

eine nachhaltige Alternative anbieten.

Unsere neueste Innovation: Water-based Coating bei

Kaffeebechern. Dank dieses neuartigen Beschichtungsverfahrens

verwenden wir im Vergleich zu konventionellen

Kaffeebechern deutlich weniger Materialien, behalten

aber das Qualitätsniveau und die Auslaufbarriere bei, die

unsere Kunden von einem hochwertigen Kaffeebecher

erwarten. Herkömmliches PE-Lining enthält in der Regel

etwa 18 g PE pro m 2 Papier oder Karton. Water-based-

Coating enthält im Vergleich nur 6 g pro m 2 . Der Becher

ist zudem industriell kompostierbar gemäss EN 13432.

18 Nachhaltigkeits-Strategie der Weita AG


Ökologische

Ausrichtung

Kreisläufe

schliessen

Gemeinsam mit PAPSTAR setzen wir auf eine ökologische

Ausrichtung – beispielsweise mit den ersten

klimaneutralen Einwegartikeln aus nachwachsenden

Rohstoffen wie dem FSC ® -zertifizierten

Frischfaserkarton ohne Kunststoffbeschichtung,

die wir in der Schweiz exklusiv anbieten dürfen.

Wir schliessen Kreisläufe mit unseren Partnern

und bieten zukunftsweisende Konzepte: Gemeinsam

mit der GISI+Partner GmbH und den OKLIN Verwertungsanlagen

wollen wir beispielsweise den Kreislauf

mit Kompostieranlagen bei Einwegverpackungen

aus nachwachsenden Rohstoffen schliessen.

Professioneller

verpackungsvergleich

Recyclingservice

für Papierhandtücher

Gemeinsam mit REDILO bieten wir einen professionellen

Verpackungsvergleich an und generieren

somit einen enormen Mehrwert – sowohl für unsere

Kunden als auch für die Umwelt.

Gemeinsam mit ESSITY treiben wir das Projekt

TORK PAPER CIRCLE voran, den weltweit ersten

Recyclingservice für Papierhandtücher.

Gold-Status im

Nachhaltigkeits-Rating

Unser Nachhaltigkeits-Partner DR. SCHNELL

hat seit 2019 den Gold-Status im international

anerkannten EcoVadis-Nachhaltigkeits-Rating.

Das schaffen nur 5 Prozent aller Unternehmen,

die daran teilnehmen.

LASSEN SIE UNS ZUSAMMEN

RESSOURCEN SCHONEN

UND DIE WELT JEDEN TAG

EIN BISSCHEN BESSER MACHEN.

Unsere Zertifikate

Nachhaltigkeits-Strategie der Weita AG

19


Unsere Nachhaltigkeits-Experten

Stand: April 2022. Umweltfreundlich gedruckt auf 100 % Recyclingpapier.

Gleich Termin vereinbaren:

Wir versprechen, im Namen jedes persönlich beratenen Kunden einen Baum zu pflanzen und somit die

One-Tree-One-Life-Kampagne gegen die Zerstörung der Regenwälder weiter zu unterstützen.

Bettina Brinkamp

Sustainability Manager

bbrinkamp@weita.ch

Alain Amhof

Sales & Marketing Director

aamhof@weita.ch

Michael Bacher

Head Field Customer Advice

mbacher@weita.ch

Weita AG

Nordring 2

4147 Aesch BL

Tel.: +41 (0)61 706 66 00

E-Mail: info@weita.ch

PART OF

www.weita.ch

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!