Aufrufe
vor 5 Jahren

Blättle - Bingen

Blättle - Bingen

Blättle -

Bingen Hitzkofen Hochberg Hornstein Amts- und Mitteilungsblatt der Gemeinde Seniorenwohnung auf dem Lamm-Areal – Infotermin für Investoren Aufgrund der guten Nachfrage bietet Herr Fischer von der Firma Hausplan einen weiteren Beratungstermin am 11.07.2012 an. Bitte vereinbaren Sie die Uhrzeiten mit Bürgermeister Jochen Fetzer. Spielplatz in Hitzkofen Seit kurzem gibt es in Hitzkofen einen öffentlichen Spielplatz. Das Außengelände des ehemaligen Kinderhauses wurde vom Bauhof hergerichtet und steht nun für alle Kinder bis 10 Jahren zur Verfügung. Wir haben jedoch eine große Bitte: Gerne werden solche öffentlichen Plätze als Treffpunkt für Jugendliche missbraucht. Die Folgen davon sind die Beschädigung der Einrichtung bzw. die Vermüllung des Geländes. Darum: Achten wir gemeinsam darauf, dass der Spielplatz möglichst lange der eigentlichen Zielgruppe, unseren Kindern, dient – Vielen Dank. Der Standortälteste informiert: Vom 09.07.2012 bis zum 12.07.2012 findet jeweils von 19.00 Uhr bis ca. 24.00 Uhr eine Schießlärmmessung zur Ermittlung der Lärmbelastung statt. Es ist also an diesen Tagen mit erhöhtem Schießbetrieb in den Abend- und Nachtstunden zu rechen. Weiter findet am 23.07.2012 ein Nachtschießen zu Ausbildungszwecken (bis 23.00 Uhr) statt. gez. Stadelbauer Stabsfeldwebel ´s Blättle Freitag, 06. Juli 2012 Nr. 27 Sirenenprobe Am Samstag, den 07. Juli 2012 findet ab 14.00 Uhr eine Sirenenprobe statt. Um Beachtung wird gebeten. Pia Fröhlich feiert den 90. Geburtstag Am vergangenen Dienstag konnte Pia Fröhlich aus Hochberg auf 90 Lebensjahre zurückblicken. Die aus Ailingen-Berg bei Friedrichshafen stammende Jubilarin heiratete 1947 ihren Mann Eugen Fröhlich. Aus der Ehe gingen drei Kinder hervor. Einen Sohn verloren sie allerdings bei einem schweren Verkehrsunfall. Gemeinsam bewirtschafteten die Eheleute Fröhlich ihren landwirtschaftlichen Betrieb und brachten den Gasthof Kreuz in Hochberg zur Blüte. Er war weit über die Ortsgrenze hinaus bekannt für gute Gastlichkeit, was vor allem an der Person der Wirtin lag. 1989 verstarb Eugen Fröhlich, der letzte Bürgermeister der selbständigen Gemeinde Hochberg. Im Jahr 1996 schloss das „Kreuz“ endgültig seine Pforten. In den umgebauten Gasträumen und eingebunden in die Familie wohnt die immer positiv denkende, humorvolle Jubilarin bis zum heutigen Tag. Zusammen mit ihren Kindern, deren Partnern, 12 Enkelkindern und 12 Urenkel feierte Pia Fröhlich ihren runden Geburtstag. Bürgermeister Jochen Fetzer überbrachte die Glückwünsche des Ministerpräsidenten, des Landrats und der Gemeinde, verbunden mit einem Präsent. Ein wichtiges Anliegen von Frau Fröhlich an den Bürgermeister war: „Grüßen Sie bitte alle Bingener von mir!“.

Leib und Leben – Hildegard von Bingen - Kirchenblatt
Flyer Binger Sonnenuhrturm - Helios Sonnenuhren
Hildegard von Bingen und die Macht der Frauen
5. Schnolser Summerfest - Schnolser Blattl
Psychotherapie der Depression im Alter Martin Hautzinger, Tübingen
Dorfziitig Juli 2011 - Gemeinde Winkel
PFARRBRIEF DER PFARREIENGEMEINSCHAFT Geh aus, mein ...
Gemeinde (er) leben! 03.2012 - St. Martinus Moers
Mitteilungsblatt KW 26/2013 - Gemeinde Winterbach
Ausgabe :Gomaringen 26.06.10.pdf - Gomaringer Verlag
Amtsblatt Nr. 06/2007 vom 22.06.2007 - Gemeinde Kreuzau
225. Ausgabe - August-September 2013 - Evangelisch-Lutherische ...
Stadtjournal Brüggen Mai 2014_2
Ausgabe 11/2012 Zusammen für Gauting - Herzlich willkommen
Ausgabe :Gomaringen 14.07.12.pdf - Gomaringer Verlag
Kleinsölker Gemeinde-Nachrichten - Katholische Kirche Steiermark
Oberstaufener Mitteilungsblatt - Stiefenhofen