30.05.2024 Aufrufe

Bindlacher Nachrichten - Ausgabe 01.06.2024

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

BINDLACHER<br />

NACHRICHTEN<br />

01. JUNI 2024<br />

BINDLACH.DE<br />

AMTSBLATT DER GEMEINDE BINDLACH<br />

... einfach bärenstark!<br />

BESUCH IM SENIOREN-SERVICEHAUS<br />

SEITE 3<br />

RATHAUS UND RECYCLINGHOF GESCHLOSSEN<br />

SEITE 3<br />

DREI-GEMEINDEN-STEIN IN DER FÜRSTENLEITE ZWISCHEN<br />

THETA UND PECHGRABEN - FOTO: SANDRA NICKLAS


BINDLACHER<br />

NACHRICHTEN<br />

Ihr Malerbetrieb in Bindlach<br />

Nico Köhler<br />

Innenraum Malerarbeiten<br />

Bodenverlegung<br />

Fugenlose Badgestaltung<br />

Fassadenanstriche<br />

Innen- / Außenputze<br />

Trockenbau<br />

0160/7243149 • info@maler-nk.de • www.maler-nk.de<br />

SEITE 2


BINDLACHER<br />

NACHRICHTEN<br />

AMTLICHE BEKANNTMACHUNGEN<br />

SPRECHSTUNDEN DER<br />

SENIORENBEAUFTRAGTEN<br />

ERFRISCHUNGSGELD FÜR EHRENAMTLICHE<br />

WAHLHELFER/-INNEN<br />

Liebe Wahlhelfer/-innen,<br />

der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 05.02.2024<br />

für die Europawahl 2024 in der Gemeinde Bindlach<br />

folgende Entschädigungen festgesetzt:<br />

Wahlvorsteher 60,00 €<br />

Stellv. Wahlvorsteher 40,00 €<br />

Schriftführer 60,00 €<br />

Stellv. Schriftführer 40,00 €<br />

Beisitzer/Hilfskräfte 30,00 €<br />

Die Sprechstunden der Seniorenbeauftragten, Karola<br />

Meister, finden im Juni 2024 am Dienstag, 04.06., und<br />

Dienstag, 18.06.2024, jeweils von 13:00 bis 14:00 Uhr in<br />

der Bücherei (Tel. 09208 664-37) statt.<br />

BESUCH IM SENIOREN-SERVICEHAUS<br />

Liebe Seniorinnen und Senioren,<br />

das Sozialteam des Senioren-Servicehauses, Bindlach,<br />

Bad Bernecker Straße 5 a, lädt am Mittwoch,<br />

26.06.2024 zu einem geselligen Nachmittag ein.<br />

Beginn ist um 13.30 Uhr mit einem Rundgang durch<br />

das Haus und Vorstellung der Tagespflege sowie Beantwortung<br />

von Fragen.<br />

Anschließend gibt es gegen 14.30 Uhr ein gemütliches<br />

Beisammensein bei Kaffee und Kuchen und evtl. als<br />

Ausklang einen Spielenachmittag.<br />

Bei Interesse bitten wir um Anmeldung bis 19.06.2024<br />

unter der Telefonnummer 09208 664-31.<br />

Das Sozialteam freut sich auf Ihren Besuch.<br />

Zudem wird den Wahlvorstehern in den Stimmbezirken<br />

Benk, Ramsenthal, <strong>Bindlacher</strong> Berg jeweils ein<br />

Fahrtgeld i. H. v. 15,00 € gewährt. Das Erfrischungsund<br />

das Fahrtgeld wird am Wahlabend ausbezahlt.<br />

Weiterhin wird Wahlhelfern, die keinen Freizeitausgleich<br />

erhalten, im Nachgang nach Vorlage einer<br />

entsprechenden Bestätigung ein Betrag i. H. v. 50,00<br />

€ gewährt. Bitte wenden Sie sich in diesen Fällen an<br />

Herrn Dörfler (Tel. 09208 664-26 oder E-Mail florian.<br />

doerfler@bindlach.bayern.de).<br />

Herzliche Grüße<br />

Christian Brunner<br />

Erster Bürgermeister<br />

EINLADUNG ZUR SITZUNG DES GEMEINDERATES<br />

Am Montag, 03.06.2024, findet um 19:00 Uhr im Sitzungssaal<br />

des Rathauses eine öffentliche Sitzung des<br />

Gemeinderates statt.<br />

Die Tagesordnung kann ab sofort auf der gemeindlichen<br />

Homepage und im Aushangkasten am Rathaus<br />

eingesehen werden.<br />

Gemeinde Bindlach<br />

Erster Bürgermeister<br />

Seniorenbeauftragte<br />

Karola Meister<br />

SITZUNG DES BAU- UND UMWELTAUSSCHUSSES<br />

RATHAUS UND RECYCLINGHOF GESCHLOSSEN<br />

Am kommenden Mittwoch, 05.06.2024, findet der<br />

gemeindliche Betriebsausflug statt. An diesem Tag<br />

sind das Rathaus und der Recyclinghof geschlossen.<br />

Ausnahme: Briefwahlbeantragung für die Europawahl<br />

ist im Wahlamt von 8.00 bis 12.00 Uhr möglich.<br />

Ebenfalls ist die Gemeindebücherei geöffnet.<br />

Wir bitten um Beachtung und danken für Ihr Verständnis.<br />

Am Mittwoch, 26.06.2024, findet um 15:00 Uhr im Sitzungssaal<br />

des Rathauses eine öffentliche Sitzung des<br />

Bau- und Umweltausschusses statt.<br />

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass in dieser Sitzung<br />

nur Anträge behandelt werden können, die bis<br />

spätestens Montag, 17.06.2024, in der Bauverwaltung<br />

der Gemeinde eingegangen sind.<br />

FUNDGEGENSTAND<br />

1 dunkelblaue Brille<br />

liegengeblieben in der Evang. Kirche<br />

SEITE 3


BINDLACHER<br />

NACHRICHTEN<br />

AMTLICHE BEKANNTMACHUNGEN<br />

PROBEALARM DER FEUERWEHRSIRENEN IM<br />

LANDKREIS<br />

Im Rahmen der monatlichen Überprüfung der Feuerwehrsirenen,<br />

die der Integrierten Leitstelle Bayreuth<br />

angehören, erfolgt am Samstag, 15.06.2024, ab 10 Uhr<br />

eine Probealarmierung.<br />

Gemeinde Bindlach<br />

VORANZEIGE - SAMMELAKTION FÜR DIE<br />

BESEITIGUNG VON PROBLEM-ABFÄLLEN<br />

AM SAMSTAG, 15.06.2024<br />

Die Sammelaktion für die Beseitigung von Problemmüll<br />

aus Haushaltungen wird durch den Landkreis<br />

– und zwar kostenlos – am Samstag, 15.06.2024, in der<br />

Zeit von 13.15 Uhr – 13.55 Uhr in Ramsenthal, Sportplatz<br />

(Heinersgrund 27) durchgeführt.<br />

In Benk findet die Aktion am Samstag, 20.07.2024,<br />

und in Bindlach am Samstag, 12.10.2024 statt.<br />

ABHALTEN VON SONNWENDFEUERN<br />

Die Gemeinde Bindlach weist auch in diesem Jahr darauf<br />

hin, dass die nach altem Brauchtum um den 21. Juni entfachten<br />

Sonnwendfeuer bei der Gemeindeverwaltung<br />

telefonisch unter 664-44 oder 664-46 anzumelden sind.<br />

Die Genehmigung und Weitermeldung an die Leitstelle<br />

Bayreuth/Kulmbach (ILS) erfolgt über die Gemeinde<br />

Bindlach. Eine Anmeldung per E-Mail ist nicht zulässig.<br />

… einfach bärenstark!<br />

Hinweise des Landkreises Bayreuth:<br />

Das Verbrennen von Abfällen (behandeltes Holz jeglicher<br />

Art, Fensterrahmen, Furniermöbelteile, Holzzäune,<br />

Spanplatten, Paletten u. a.) ist generell unzulässig.<br />

Die Veranstalter haben darauf zu achten, dass nur unbehandeltes<br />

Holz verbrannt wird. Weitere Auskünfte<br />

telefonisch unter 0921 728-282.<br />

Rücksichtnahme auf Tiere:<br />

Um zu verhindern, dass das Sonnwendfeuer für Vögel<br />

und Kleintiere zur tödlichen Falle wird, sollte das Material<br />

zum Verbrennen möglichst kurzfristig (max. 14<br />

Tage vorher) aufgehäuft bzw. vor dem Abbrennen umgeschichtet<br />

werden.<br />

Sommerpass ist da!<br />

DER SOMMERPASS IST DA!<br />

Gültig ab 01. Mai bis zum 03. November 2024 für<br />

ab 01.<br />

Kinder<br />

Mai bis<br />

und<br />

zum<br />

Jugendliche<br />

03. November<br />

bis 16 Jahre.<br />

2024 für Kinder und<br />

ndliche bis 16 Jahre.<br />

Abzuholen gegen eine Gebühr von 1 € im Rathaus<br />

Zimmer Nr. 0.01 (Erdgeschoss) und in der Bücherei.<br />

holen gegen eine Gebühr von 1 € im Rathaus Zimmer<br />

.01 (Erdgeschoss) und in der Bücherei.<br />

Die nächsten BINDLACHER<br />

NACHRICHTEN erscheinen am Samstag, 15.06.2024<br />

Anzeigen- und Redaktionsschluss: 07.06.2024, 12:00 Uhr.<br />

Alle Werbekunden wenden sich bitte direkt an Frau Denise Preiß, Tel.: 0151/18008844, E-Mail: d.preiss@inbayreuth.de<br />

SEITE 4


BINDLACHER<br />

NACHRICHTEN<br />

AMTLICHE BEKANNTMACHUNGEN<br />

LANDSCHAFTSPFLEGEVERBÄNDE UND NATURSCHUTZBEHÖRDEN ORGANISIERTEN DEN<br />

„INTERNATIONALER TAG DER STREUOBSTWIESE“ ENDE APRIL 2024<br />

Der Landschaftspflegeverband (LPV) Weidenberg und<br />

Umgebung mit seiner Streuobstinitiative Apfelgrips<br />

hat zusammen mit dem Landratsamt Bayreuth und der<br />

Regierung von Oberfranken gemeinsam ein Programm<br />

zum internationalen Streuobstwiesentag organisiert.<br />

Am 26.04.24 in<br />

Emtmannsberg<br />

und am 27.04.24<br />

in Gesees erlebten<br />

die vielen<br />

Besucher einen<br />

abwechslungsreichen<br />

Nachmittag<br />

in den wertvollen<br />

Streuobstwiesen.<br />

Rund um die Obstbäume, deren besondere Sorten,<br />

die Wiesen darunter und deren Bewohner gab es Aktionen<br />

für die Kleinen, Führung für die Großen, Spiele<br />

und Verkostung für alle.<br />

Wertvoll? Über 5.000 Arten (Pflanzen, Tiere, Pilze u.a.)<br />

sind in Streuobstwiesen beheimatet. Sie sind ein<br />

wichtiger Mosaikstein unserer Kulturlandschaft, Bäume<br />

und Wiese gleichzeitig mit extensiver Nutzung.<br />

Stefanie Jessolat, Streuobstprojektmanagerin des<br />

LPV: „Eine Düngung findet auf Streuobstwiesen meistens<br />

nicht statt. Deshalb sind die Nährstoffe im Boden<br />

gering, so dass das Gras weniger dicht wächst<br />

und viele magerkeitsverträgliche Blumen und Kräuter<br />

wachsen können. Diese ziehen Insekten an, welchen<br />

Insektenfresser wie Gartenrotschwanz, Fledermäuse,<br />

Igel oder Gartenschläfer folgen.“<br />

Was man alles aus Obst machen kann, zeigte Karin<br />

Benker mit ihrem Apfel-Grips-Stand. Besonderes<br />

Highlight war die Verköstigung von Apfel-(Holler-)Secco<br />

und der neuen Apfel-Zimtfruchtgummis.<br />

Karin Benker: „Letztere waren so beliebt, dass unsere<br />

mitgenommenen Vorräte innerhalb der Veranstaltungen<br />

ausverkauft waren“.<br />

Für die Kleinen wurde eine Rallye mit unterschiedlichen<br />

Fragen rund um die Obstwiesen erstellt. Attraktion<br />

waren die Kinder-Obst-Tattoos sowie die vielen<br />

schönen Lieblings-Obstbäume, welche die Kinder gemalt<br />

haben.<br />

Wir möchten uns nochmals recht herzlich bei allen<br />

Streuobstwiesenbesitzern bedanken, welche uns Ihre<br />

Tore an den Tagen geöffnet haben und bei den interessierten<br />

Besuchern!<br />

Ansprechpartner:<br />

Stefanie Jessolat + Christine Schamel:<br />

Tel. 09278/977-63 (Di, Mi, Do)<br />

Karin Benker (Apfel-Grips)<br />

Tel. 09278/977-36 (vorm. Mo, Di, Do)<br />

LPV Weidenberg, Rathausplatz 1, 95466 Weidenberg,<br />

Email: lpv-weidenberg@gmx.de<br />

Stefanie Jessolat, Christine Schamel und Karin Benker<br />

sind das Obstteam, die „Obstlerinnen“ des LPV<br />

Weidenberg & Umgebung und damit ihre Ansprechpartnerinnen<br />

im nordöstlichen Landkreis Bayreuth.<br />

Zusammen mit der Streuobstberatung des Landkreises,<br />

Verena Weißenbacher, und dem Kreisfachberater<br />

für Gartenkultur und Landespflege, Felix Meßberger,<br />

geben sie Tipps und organisieren die Pflege, den Erhalt,<br />

die Neuanlage sowie Verjüngung von Streuobstwiesen.<br />

Zurück zum Internationalen Streuobstwiesentag:<br />

Im Emtmannsberger<br />

„Biengärtla“ zeigte<br />

Stefanie Jessolat die<br />

unterschiedlichen<br />

Bewohner und worauf<br />

man bei Spaziergängen<br />

durch die<br />

Wiese achten kann.<br />

Anschließend führte<br />

die Wanderung über die OGV-Streuobstwiese zur Haselhöhe,<br />

wobei viele Fragen zu Streuobstwiesen beantwortet<br />

wurden.<br />

SEITE 5


BINDLACHER<br />

NACHRICHTEN<br />

AMTLICHE BEKANNTMACHUNGEN<br />

GEFAHR FÜR OBSTBÄUME – DIE MISTEL<br />

KULTURHIGHLIGHT IM FRÄNKISCHE<br />

SCHWEIZ-MUSEUM: VORTRAG UND<br />

THEATERVORFÜHRUNG IN EINEM<br />

Tüchersfeld – Das Fränkische Schweiz-Museum lädt<br />

im Juni zu zwei herausragenden kulturellen Veranstaltungen<br />

ein, die gleichermaßen unterhalten und<br />

zum Nachdenken anregen.<br />

Besonders im Winter erkennt man sie von Weitem –<br />

grüne, kugelförmige Büsche an sonst kahlen Bäumen<br />

– die Mistel.<br />

Wehret den Anfängen ist bei Mistelbefall – einem gefährlichen<br />

Baumparasiten - das Motto. Viel zu schnell<br />

breiten sich die Halb-Schmarotzer aus, durch den Kot<br />

der Vögel, welche zuvor Mistelbeeren gefressen hatten.<br />

Bei Befall zieht die Mistel viele Nährstoffe und Wasser<br />

aus dem Baum, sodass dieser nach und nach stirbt.<br />

„Frühzeitiges Handeln verhindert massive Baumschnitte<br />

und somit Verletzungen. Auch Baumfällungen<br />

sind bei einem zu starken Mistelbefall nicht auszuschließen<br />

und das im Naturschutz, für den jeder<br />

Baum als Lebensraum zählt“, sagt Stefanie Jessolat<br />

vom Streuobstteam des Landschaftspflegeverbandes<br />

Weidenberg und Umgebung.<br />

Es gibt in Deutschland Gebiete, in denen viele Bäume<br />

von der Mistel befallen sind und gefällt werden müssen.<br />

Fehlende Obstbaumpflege, der Klimawandel<br />

und zu spätes Handeln sind Auslöser für Großflächenfällungen.<br />

Frau Jessolat: „Um unsere schönen Obstwiesen im<br />

Bayreuther Landkreis zu erhalten, nehmen sich die<br />

Landschaftspflegeverbände den Bäumen an. Wir wollen<br />

eine Ausbreitung der Mistel im Landkreis verhindern<br />

und gehen entsprechend vor.“<br />

Am Donnerstag, dem 6. Juni 2024, um 19.30 Uhr, findet<br />

im Bauernhofmuseum Bamberger Land in Frensdorf<br />

der Vortrag "Liebe, Ehe und Sexualität auf dem<br />

Land" von Janina Jackermeier M.A. statt. Die renommierte<br />

Expertin wirft einen faszinierenden Blick auf<br />

die Beziehungsdynamiken in ländlichen Gemeinschaften<br />

und beleuchtet Themen wie Liebe, Ehe und<br />

Sexualität aus einer regionalen Perspektive.<br />

Am darauffolgenden Freitag, dem 7. Juni 2024, um 19<br />

Uhr, erwartet die Besucher eine außergewöhnliche<br />

Theatervorführung im Hof des Fränkische Schweiz-<br />

Museum: "Ich wollt, ich wär kein Huhn! - Tanz der Küken"<br />

mit Florian Kaplick. Der Künstler stellt die Frage,<br />

was das Huhn mit uns zu tun hat, und nimmt das Publikum<br />

mit auf eine faszinierende Reise durch Literatur,<br />

Musik und Hühnerforschung. Von Yoga-Hühnern<br />

über Kampfhähne bis hin zu tanzenden Ballett-Küken<br />

– Kaplick präsentiert eine bunte Mischung aus Erstaunlichem,<br />

Amüsantem und Nachdenklichem.<br />

Florian Kaplick, mit hahnenkräftiger Stimme und lockerer<br />

Kralle am Klavier, bewegt sich ohne viel Federlesens<br />

zwischen verschiedenen Facetten der menschlichen<br />

Beziehung zum Huhn. Die Veranstaltung<br />

verspricht einen humorvollen und gleichzeitig tiefsinnigen<br />

Abend.<br />

Die Tickets können rechtzeitig im Vorfeld auf den Seiten<br />

des Theatersommers Fränkische Schweiz online<br />

erworben werden. Alternativ sind Tickets auch an der<br />

Abendkasse erhältlich. Für Ticketreservierungen und<br />

weitere Informationen steht die Tickethotline des<br />

Theatersommers unter der Nummer 09274 / 947440<br />

oder 0170 / 7849319 zur Verfügung.<br />

Sollten Sie einen „Tatortbaum“ mit Mistelbefall entdecken,<br />

melden Sie sich bitte bei uns!<br />

Wir können Maßnahmen treffen, die Streuobstwiese<br />

von morgen zu erhalten und regionales Obst für die<br />

kommenden Generationen zu ermöglichen.<br />

Ansprechpartnerin:<br />

Stefanie Jessolat<br />

LPV Weidenberg, Rathausplatz 1, 95466 Weidenberg,<br />

Tel. 09278/977-63 (Di, Mi, Do)<br />

Email: lpv-weidenberg@gmx.de;<br />

Homepage: www.lpv-weidenberg.de<br />

Fränkische Schweiz-Museum<br />

Am Museum 5, 91278 Pottenstein<br />

Tel. 09242/7417090 - info@fsmt.de<br />

www.fsmt.de<br />

www.museen-fraenkische-schweiz.de<br />

SEITE 6


BINDLACHER<br />

NACHRICHTEN<br />

AMTLICHE BEKANNTMACHUNGEN<br />

lwirtschaft<br />

Abfallwirtschaft<br />

Abfallwirtschaft Abfallwirtschaft<br />

Wussten Sie schon …<br />

Wussten Sie schon …<br />

Elektroaltgeräteannahmestelle Bindlach<br />

Elektroaltgeräteannahmestelle Bindlach<br />

Neue Öffnungszeiten ab 01.06.24 - mehr Service<br />

Abfallwirtschaft<br />

Neue Öffnungszeiten Abfallwirtschaft ab 01.06.24 - mehr Service<br />

Sie mit Schädlingen<br />

Abfallwirtschaft<br />

Elektroaltgeräte aus Privathaushalten und Gewerbe entsorgen Sie<br />

…<br />

wo<br />

wo<br />

Sie<br />

Sie<br />

mit<br />

mit<br />

Schädlingen<br />

Schädlingen<br />

befallene befallene Pflanzen<br />

befallene<br />

Pflanzen<br />

Pflanzen<br />

entsorgen entsorgen<br />

entsorgen<br />

können?<br />

können? Abfallwirtschaft<br />

Elektroaltgeräte aus Privathaushalten und<br />

Elektroaltgeräte aus Privathaushalten kostenlos hier: Gewerbemüllsortieranlage (Im Letterer 2, Bindlach)<br />

ädlingen wie z.B. Mit dem Schädlingen Buchsbaumzünsler wie z.B. dem Buchsbaumzünsler befallene Pflanzen befallene Pflanzen<br />

Gewerbe entsorgen und Sie kostenlos entsorgen hier: Sie<br />

oder Büsche können Sie bedenkenlos in Ihrer Biotonne bzw. über<br />

Montag 9:00 – 11:30 und 12:30 – 16:45 Uhr<br />

sche können Sie Mit<br />

die bedenkenlos Schädlingen<br />

örtlichen Grüngutcontainer Ihrer wie Biotonne z.B. dem<br />

oder Kompostieranlagen bzw. Buchsbaumzünsler<br />

Kompostierung oder Wussten Kompostieranlagen im eigenen befallene Garten wird entsorgen. Pflanzen aufgrund Sie der fehlenden schon …<br />

Elektroaltgeräteannahmestelle Wussten Sie schon Bindlach…<br />

Montag 9:00 – 11:30 und (Im<br />

über<br />

kostenlos hier: Gewerbemüllsortieranlage (Im Letterer 2, Bindlach)<br />

entsorgen.<br />

Mittwoch 9:00 – 11:30 und 12:30 – 16:45 Uhr<br />

ichen Grüngutcontainer Eine<br />

Freitag 12:30 Letterer<br />

9:00 – 16:45 2, Bindlach)<br />

11:30 und Uhr<br />

mpostierung im Hygienisierung (Abtöten von Schädlingen und Sporen) nicht empfohlen.<br />

von Schädlingen und Sporen) nicht emp-<br />

Mittwoch 9:00 – 11:30 Elektroaltgeräte<br />

12:30 – 16:45 Uhr<br />

oder eigenen Büsche Garten<br />

Wussten können wird aufgrund Sie bedenkenlos<br />

der fehlenden<br />

Sie schon …<br />

isierung (Abtöten Montag und 12:30 Neue 9:00 – 16:45 wie<br />

– 11:30<br />

z.B. Öffnungszeiten Uhr Kaffeemaschinen,<br />

und 12:30 –<br />

elektr.<br />

16:45<br />

Sessel, ab Uhr 01.06.24 Lichterketten, - mehr Service<br />

… Eine wo in<br />

Ausnahme Sie Ihrer<br />

hiervon mit Biotonne Schädlingen bzw. über<br />

bildet der Eichenprozessionsspinner, befallene die<br />

dieser Pflanzen entsorgen können? Kabeltrommeln, Mittwoch … Sie 9:00 mit Herde, – Schädlingen 11:30 Kühlschränke, und 12:30 Drucker, befallene – Staubsauger, 16:45 Uhr Pflanzen Blinkschuhe, Stehlampen, entsorgen Ölradiatoren können?<br />

muss<br />

… örtlichen in reißfesten<br />

wo Sie mit Grüngutcontainer Säcken verpackt direkt an der<br />

Schädlingen befallene oder Müllverbrennungs-<br />

Freitag 9:00 – 11:30 und<br />

Pflanzen entsorgen können?<br />

Elektroaltgeräte 12:30 – 16:45 aus Privathaushalten Uhr und Gewerbe entsorgen Sie<br />

snahme hiervon<br />

Batterien aller Art wie z.B. Lithium-Akkus, Autobatterien, Bleibatterien, Knopfzellen, Trockenbatterien<br />

Mit bildet Schädlingen Schwandorf der Eichenprozessionsspinner, wie angeliefert z.B. dem Buchsbaumzünsler werden. Nähere dieser Infos befallene erhalten Sie Pflanzen<br />

Freitag<br />

kostenlos<br />

Mit Schädlingen 9:00 –<br />

hier: Gewerbemüllsortieranlage<br />

wie 11:30 z.B. dem und Buchsbaumzünsler 12:30 – 16:45<br />

(Im Letterer<br />

befallene Uhr<br />

Kompostieranlagen entsorgen. Eine<br />

2, Bindlach)<br />

Pflanzen<br />

reißfesten Säcken Mit<br />

bei oder Ihrer<br />

Schädlingen verpackt Büsche Abfallberatung können direkt wie z.B. Sie an unter<br />

dem bedenkenlos der Buchsbaumzünsler Müllverbrennungsin<br />

Schwandorf angeliefert oder die<br />

untenstehenden in Ihrer befallene Biotonne Kontaktdaten.<br />

Elektroaltgeräte wie z.B.<br />

Pflanzen bzw. über<br />

Leuchtmittel Kaffeemaschinen, wie z.B. Leuchtstoffröhren, elektr. Sessel, Energiesparlampen, Lichterketten,<br />

oder Büsche können Sie bedenkenlos in Ihrer Biotonne bzw. über LEDs<br />

Kompostierung<br />

örtlichen Büsche können werden. Grüngutcontainer Sie Nähere bedenkenlos<br />

im eigenen Infos oder in Kompostieranlagen Ihrer erhalten Garten<br />

Biotonne Sie bzw. über entsorgen. Kabeltrommeln, Herde, Montag 9:00 – 11:30 und 12:30 – 16:45 Uhr<br />

CDs,<br />

Elektroaltgeräte die Kühlschränke, örtlichen DVDs (ohne Grüngutcontainer Hüllen), Drucker, wie<br />

Kabel, Staubsauger, z.B. oder Druckerpatronen<br />

Kaffeemaschinen,<br />

Kompostieranlagen Blinkschuhe, undentsorgen.<br />

Tonerkartuschen Stehlampen, Ölradiatoren<br />

r Abfallberatung die Eine wird unter örtlichen Kompostierung aufgrund den Grüngutcontainer untenstehenden im der eigenen fehlenden oder Garten Kontaktdaten.<br />

Kompostieranlagen wird Hygie-<br />

aufgrund entsorgen. der fehlenden<br />

Mittwoch Eine Kompostierung 9:00 – 11:30 im und eigenen 12:30 Garten – 16:45 wird Uhr aufgrund der fehlenden<br />

Weitere Eine Hygienisierung Kompostierung Auskünfte telefonisch im eigenen von unter Garten 0921 wird / 728 aufgrund und 282 Sporen) oder der im fehlenden Internet nicht empfohlenfohlen.<br />

auf www.landkreis-bayreuth.de/abfall. Batterien aller Art wie Weitere Hygienisierung Auskünfte (Abtöten telefonisch von unter Schädlingen 0921 / 728 und 282 oder Sporen) im Internet nicht emp-<br />

auf www.landkreis-bayreuth.de/abfall.<br />

(Abtöten von Schädlingen und Sporen) nicht empfohlen.<br />

elektr. z.B. Lithium-Akkus, Sessel, Lichterketten, Autobatterien, Kabeltrommeln, Bleibatterien, Knopfzellen, Herde, Kühlschränke, Trockenbatterien Drucker,<br />

Hygienisierung (Abtöten von Schädlingen und Sporen) nicht empfohlen.<br />

Leuchtmittel wie z.B. Leuchtstoffröhren, Staubsauger, Blinkschuhe, Energiesparlampen, Stehlampen, LEDsÖlradiatoren<br />

Elektroaltgeräte wie z.B. Kaffeemaschinen, elektr. Sessel, Lichterketten,<br />

Freitag 9:00 – 11:30 und 12:30 – 16:45 Uhr<br />

Eine Ausnahme hiervon bildet der Eichenprozessionsspinner, dieser<br />

Eine Ausnahme hiervon bildet der Eichenprozessionsspinner, dieser<br />

Auskünfte telefonisch Eine Ausnahme Ausnahme hiervon bildet hiervon der Eichenprozessionsspinner, bildet der dieser Eichenprozessionsspinner, dieser Kabeltrommeln, Herde, Kühlschränke, Drucker, Staubsauger, Blinkschuhe, Stehlampen, Ölradiatoren<br />

muss in reißfesten<br />

unter 0921<br />

Säcken<br />

/ 728<br />

verpackt<br />

282 oder<br />

direkt<br />

im<br />

an<br />

Internet<br />

der Müllverbrennungsanlage<br />

muss<br />

auf www.landkreis-bayreuth.de/abfall. CDs, DVDs (ohne Hüllen),<br />

Batterien<br />

muss Kabel, in reißfesten Druckerpatronen<br />

aller Art wie z.B.<br />

Säcken verpackt direkt und<br />

Lithium-Akkus,<br />

an Tonerkartuschen<br />

Autobatterien, Bleibatterien,<br />

der Müllverbrennungs-<br />

in reißfesten Säcken verpackt direkt an der Müllverbrennungsanlage<br />

Batterien aller Art wie z.B. Lithium-Akkus, Autobatterien, Bleibatterien, Knopfzellen, Trockenbatterien<br />

in in in<br />

Schwandorf Schwandorf reißfesten<br />

angeliefert angeliefert Säcken<br />

werden. werden. verpackt<br />

Nähere Nähere Infos Infos direkt<br />

erhalten erhalten an der<br />

Sie Sie Müllverbrennungs-anlage<br />

Ihrer in Abfallberatung Schwandorf unter unter angeliefert den den untenstehenden untenstehenden werden. Kontaktdaten. Kontaktdaten. Nähere Infos erhalten Weitere Sie Auskünfte bei Ihrer telefonisch Leuchtmittel<br />

Knopfzellen, Trockenbatterien<br />

anlage in Schwandorf angeliefert werden. Nähere Infos erhalten Sie<br />

bei Leuchtmittel bei Ihrer unter Abfallberatung 0921 / wie 728 z.B.<br />

wie z.B. Leuchtstoffröhren, unter 282 Leuchtstoffröhren, oder den untenstehenden im Internet auf<br />

Energiesparlampen, Kontaktdaten. www.landkreis-bayreuth.de/abfall.<br />

Energiesparlampen, LEDs<br />

LEDs<br />

Abfallberatung unter den untenstehenden Kontaktdaten.<br />

CDs, DVDs (ohne Hüllen), Kabel, Druckerpatronen und Tonerkartuschen<br />

CDs, DVDs (ohne Hüllen), Kabel, Druckerpatronen und Tonerkartuschen<br />

Weitere Auskünfte telefonisch unter unter 0921 0921 / 728 / 282 728 oder 282 oder im Internet im Internet auf auf www.landkreis-bayreuth.de/abfall.<br />

Weitere Auskünfte telefonisch unter unter 0921 0921 / 728 / 282 728 oder 282 im oder Internet im Internet auf auf www.landkreis-bayreuth.de/abfall.<br />

ENDE AMTLICHE BEKANNTMACHUNGEN<br />

Mit dem<br />

Ortsverein Bindlach<br />

in den<br />

Erlebnispark Schloss Thurn<br />

Am Samstag, den 6. Juli 2024 lädt der AWO-Ortsverein Bindlach wieder zur beliebten Familienfahrt ein.<br />

Ziel ist diesmal der Erlebnispark Schloss Thurn in Heroldsbach/Forchheim.<br />

Freuen wir uns auf ein einzigartiges und abwechslungsreiches<br />

Showprogramm voller<br />

Adrenalin, Spannung und Spaß für die ganze<br />

Familie. Mit edlen Rittern hoch zu Ross in<br />

in ihrem unerbittlichen Kampf um Gut und Böse.<br />

Schlagkräftige Cowboys sowie märchenhafte<br />

Comedy entführen uns in fremde Welten.<br />

Erleben wir diese Helden hautnah und lassen<br />

uns begeistern!<br />

Auf Achterbahn, Wasserrutsche,<br />

Wildwasserrutsche und vielen anderen<br />

Fahrgeschäften kann man es so richtig<br />

krachen lassen. Der Funpark bietet<br />

Spaß und allerlei Trubel, aber auch.<br />

Erholung und Entspannung.<br />

Rings um das Schloss wechseln sich<br />

Attraktionen und Ruhezonen ab.<br />

Biergarten - Tierpark - Märchenwald.<br />

Der AWO Kreisverband Bayreuth-Land e.V. übernimmt die Buskosten und zusätzlich für die Kinder (4 bis 14 Jahre) den Eintritt<br />

( Erwachsene zahlen nur den Eintritt für den Erlebnispark Schloss Thurn (19,00 € pro Person).<br />

Im Eintrittspreis sind alle Fahrgeschäfte und Shows enthalten!<br />

Melden Sie sich bitte verbindlich bis Dienstag den 02.07.2024 bei Antje Müller Berndt unter Telefon 09208 / 9697 an.<br />

Zustieg- und Abfahrtszeiten sind wie folgt geplant:<br />

Bindlach an der Bärenhalle: 08:00 Uhr Abfahrt.<br />

Schloss Thurn: Ankunft ca. 10.00 Uhr; Abfahrt ca. 16.00 Uhr.<br />

SEITE 7


BINDLACHER<br />

NACHRICHTEN<br />

FF BENK<br />

FEUERWEHRDIENSTE<br />

Donnerstag, 06.06.2024, 18:00 Uhr<br />

Jugendübung, Gruppe Jugend<br />

Donnerstag, 06.06.2024, 19:00 Uhr<br />

Standortausbildung, Gruppen 1+2+3<br />

Sonntag, 09.06.2024, 9:00 Uhr<br />

Verbands/Kdt. Dienstversammlung,<br />

Kommandanten + Vorstände<br />

Dienstag, 11.06.2024, 19:00 Uhr<br />

Vorstandschaftssitzung, Vorstandschaft<br />

Donnerstag, 13.06.2024, 19:00 Uhr<br />

Gruppenführerbesprechung, Gruppenführer<br />

Samstag, 15.06.2024, 10:00 Uhr<br />

Treffen Kinderfeuerwehr, Kinderfeuerwehr<br />

FF BINDLACH<br />

Freitag, 14.06.2024<br />

Einweihung Feuerwehrhaus, alle Mitglieder<br />

Samstag, 15.06.2024<br />

Einweihung Feuerwehrhaus, alle Mitglieder<br />

Sonntag, 16.06.2024<br />

Einweihung Feuerwehrhaus, alle Mitglieder<br />

VERBÄNDE & VEREINE<br />

CSU-ORTSVERBAND RAMSENTHAL EHRT<br />

WOLFGANG WEBER<br />

Aus den Händen von CSU-Kreisvorsitzenden Franc Dierl<br />

MdL erhielt Wolfgang Weber bei der Ortshauptversammlung<br />

des CSU-Ortsverbandes Ramsenthal am 22. Mai 2024<br />

in der Gaststätte Bock die Ehrenurkunde mit Ehrennadel<br />

des Parteivorsitzenden für 40-jährige treue Mitgliedschaft<br />

in der CSU. Ortsvorsitzender Werner Fuchs hob auch Wolfgang<br />

Webers großen Einsatz als stellvertretender Ortsvorsitzender<br />

hervor, ein Amt, das er seit 2005 innehat, und<br />

lobte insbesondere sein herausragendes politisches Engagement<br />

im Bereich der Landwirtschaft.<br />

Bei der gut besuchten Versammlung berichtete Landtagsabgeordneter<br />

Franc Dierl über wichtige Punkte aus dem<br />

Bereich der Landespolitik. Er betonte auch die große Bedeutung<br />

der Europawahl. Erster Bürgermeister Christian<br />

Brunner sowie die Gemeinderäte Werner Fuchs und Roland<br />

Dames gingen auf die wichtigsten kommunalpolitischen<br />

Themen ein, die derzeit den <strong>Bindlacher</strong> Gemeinderat<br />

beschäftigten. Aus Vereinssicht freute sich Vorsitzender<br />

Werner Fuchs ganz besonders über den Beitritt zweier<br />

junger Damen in den CSU-Ortsverband Ramsenthal.<br />

FF CROTTENDORF<br />

Freitag, 14.06.2024, 17:30 Uhr<br />

Offizielle Einweihung Feuerwehrhaus Bindlach<br />

Sonntag, 16.06.2024<br />

Festbesuch FF Bindlach<br />

Sonntag, 16.06.2024, 9:00 Uhr<br />

Übung, Crottendorf<br />

- entfällt -<br />

FF RAMSENTHAL<br />

Samstag, <strong>01.06.2024</strong>, 16:00 Uhr<br />

Einweihung Feuerwehrhaus Harsdorf, ges. Wehr<br />

Treffpunkt: Feuerwehrhaus Ramsenthal<br />

Sonntag, 02.06.2024, 9:00 Uhr<br />

Übung, Gruppen 2+3<br />

Freitag, 14.06.2024, 17:30 Uhr<br />

Offizielle Einweihung Feuerwehrhaus Bindlach, ges. Wehr<br />

Treffpunkt: Feuerwehrhaus Ramsenthal<br />

Sonntag, 16.06.2024, 12:00 Uhr<br />

Beteiligung am Festzug der FF Bindlach anl. Gerätehauseinweihung<br />

Treffpunkt: Feuerwehrhaus Ramsenthal<br />

Freiwillige Feuerwehr<br />

Ramsenthal e. V.<br />

Einladung zur Mitgliederversammlung<br />

am Sonntag, den 30. Juni 2024 um 19 Uhr<br />

im Feuerwehrgerätehaus Ramsenthal<br />

Tagesordnung:<br />

1. Begrüßung<br />

2. Neuwahl des stellvertretenden Vorsitzenden<br />

3. Sonstiges<br />

Anträge zur Tagesordnung sind bis spätestens<br />

23.06.2024 bei Vors. Werner Fuchs zu stellen.<br />

Der Vorstand<br />

Von links: Erster Bürgermeister Christian Brunner, CSU-Ortsvorsitzender<br />

Werner Fuchs, stv. Ortsvorsitzender Wolfgang Weber, Landtagsabgeordneter<br />

Franc Dierl<br />

EINLADUNG JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG<br />

FLURBEREINIGUNGSTEILNEHMERGEMEIN-<br />

SCHAFT BENK<br />

Am Dienstag, den 18. Juni 2024 findet im Feuerwehrhaus<br />

Benk um 20 Uhr die Jahreshauptversammlung der Flurbereinigungsteilnehmergemeinschaft<br />

Benk statt.<br />

Müller Werner<br />

Vorsitzender<br />

Tagesordnung:<br />

1. Bericht des Vorsitzenden<br />

2. Kassenbericht<br />

3. Bericht der Kassenprüfer<br />

4. Entlastung der Vorstandschaft<br />

5. Neuwahlen<br />

6. Aussprache über weitere Maßnahmen<br />

SEITE 8


BINDLACHER<br />

NACHRICHTEN<br />

VERBÄNDE & VEREINE<br />

NEUWAHLEN UND EHRUNGEN<br />

BEIM SKC STEIG BINDLACH<br />

Im Anschluss folgten die Berichte der Schriftführerin und<br />

des Kassiers.<br />

Der Bericht des Jugendsportwartes Michael Kanzok fiel<br />

kurz aus, da der Spielbetrieb mangels Jugendlicher sich<br />

schwierig gestaltet. Das aktuelle Jahr sieht aber besser<br />

aus, so der Jugendwart.<br />

Den sportlichen Rückblick gab Sportwart Arnold Förster.<br />

Dabei ehrte er die anwesenden Clubmeister und zählte<br />

die Platzierungen bei Einzel- und Tandemmeisterschaften<br />

auf. Auch er teilte den erfreulichen Aufstieg der 1. Herrenmannschaft<br />

in die Bayernliga mit und gratulierte dazu<br />

herzlich.<br />

Nach den Berichten erteilte Kassenrevisor Markus-Oliver<br />

Werner dem Kassier eine einwandfreie Buchführung. Er<br />

bat daher die Versammlung den Kassier sowie die Vorstandschaft<br />

um Entlastung, dies geschah einstimmig.<br />

(v.l. Heiner Busch, Dominik Busch, Siegfried Müller, Traudl Irmler,<br />

Daniela Pezold, Bernd Hettich, Ronald Birner, 2. Bgm. Klaus-<br />

Dieter Jaunich)<br />

Am letzten Wochenende im April fand die Jahreshauptversammlung<br />

des SKC Steig Bindlach statt. Dabei standen<br />

vor allem die Neuwahlen der Vorstandschaft im Fokus.<br />

Vorsitzender Ronald Birner gab seinen Rechenschaftsbericht ab.<br />

Momentan zählt der Verein 165 Mitglieder, davon 86 passive,<br />

20 Jugendliche und 59 Aktive. Das sind 12 Mitglieder mehr<br />

als im Vorjahr. Dies ist doch sehr erfreulich, so der 1. Vorstand.<br />

Als Investitionen wurden in diesem Jahr vier neue Kegelspiele<br />

incl. komplett neuer Schnüre angeschafft, die Kosten<br />

beliefen sich auf ca. 1.500 €.<br />

Die Kerwa konnte heuer zum zweiten Mal nach Corona<br />

stattfinden, sie war wie immer gut besucht und es lief alles<br />

reibungslos ab. Wie schon bekannt muss der bisherige<br />

Standort vom „Steig-Gelände“ an den Festplatz neben der<br />

Bärenhalle verlegt werden, dies bringt neue Herausforderungen<br />

mit sich, so der 1. Vorstand, auf die Mithilfe von der<br />

FF Bindlach kann auf jeden Fall gezählt werden. An dieser<br />

Stelle ein besonderer Dank an die Wehr, die wie auch<br />

schon im Vorjahr beim Zeltaufbau mitgeholfen hat. Auch<br />

soll heuer ein Zeltgottesdienst stattfinden, an deren Anschluss<br />

ein Weißwurst-Frühschoppen geplant ist.<br />

Als nächstes gab er einen kleinen Rückblick auf die abgehaltene<br />

Weihnachtsfeier, die terminlich leider auf den<br />

23.12. festgelegt werden musste, trotz allem aber gut besucht<br />

war. Die Damen, federführend Susi Helger, hatten<br />

wieder ein kleines Programm zusammengestellt, so wurde<br />

der Abend wieder ein schöner Abschluss. Vielen Dank<br />

an die Damen und allen anderen Mitwirkenden.<br />

Aus sportlicher Sicht verwies der 1. Vorstand auf den anschließenden<br />

Bericht des Sportwartes, trotz allem möchte<br />

er den Aufstieg in die Bayernliga sowie den Meistertitel<br />

der Ersten Herrenmannschaft erwähnen und ganz herzlich<br />

dazu gratulieren.<br />

Vorausschauend auf das kommende Jahr stehen nach wie<br />

vor die Anschaffung eines neuen Brenners für die Heizung<br />

sowie die Umstellung der bisherigen Bahnen auf Plattenbahnen<br />

im Raum. Grundlegend muss die Finanzierung gesichert<br />

sein, so der 1. Vorstand. Er verwies daher auf die dringende<br />

Abstimmung über den Beitritt zum BLSV, da mit<br />

dem Eintritt auch Förderanträge gestellt werden können.<br />

Die Neuwahlen gingen reibungslos über die Bühne und<br />

konnten per Akklamation durchgeführt werden. Alle<br />

Funktionäre standen zur Wiederwahl. Die Wahl wurde<br />

durch Siegfried Müller als Wahlvorstand abgehalten.<br />

Die einstimmigen Wahlvorgänge hatten folgende Ergebnisse:<br />

Vorsitzender Ronald Birner, zweiter Vorstand Heiner<br />

Busch, erste Schriftführerin Christine Berski, zweite Schriftführerin<br />

Bettina Stahlmann, Kassier Gerhard Birner, erster<br />

Sportwart Arnold Förster, zweiter Sportwart Michael<br />

Kanzok, Jugendleiter Michael Kanzok, Ausschussmitglied<br />

Werner Franke, Kassenrevisoren Markus-Oliver Werner<br />

und Jonas Dregelies.<br />

Die Ehrungen nahm der 2. Vorsitzende Heiner Busch zusammen<br />

mit Zweiten Bürgermeister Klaus-Dieter Jaunich vor.<br />

Die grüne Ehrennadel erhielt für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft<br />

Simon Dregelies. Mit der silbernen Ehrennadel für 15<br />

Jahre aktive Mitgliedschaft wurde Dominik Busch ausgezeichnet.<br />

Mit der Ehrennadel in Gold für 25jährige Mitgliedschaft<br />

wurden Daniela Petzold und Caroline Lalusin geehrt.<br />

Für 50jährige Mitgliedschaft wurden Gabriele Dörfler, Ronald<br />

Birner, Bernd Hettich und Siegfried Müller mit Urkunden<br />

und Gutscheinen bedacht.<br />

Die höchste Auszeichnung wurde Traudl Irmler zuteil, die<br />

dem Club 60 Jahre angehört, sie erhielt ebenfalls eine Urkunde,<br />

Blumen und einen Weinkorb.<br />

Am Ende stand nur noch die Abstimmung über den Beitritt<br />

zum BLSV auf der Tagesordnung. Die Zustimmung ist<br />

wichtig, um Anträge auf Förderung zu stellen, so der Vorstand,<br />

der Direktbeitritt wurde von der Versammlung einstimmig<br />

angenommen.<br />

KLEINANZEIGEN<br />

Haus zu mieten gesucht in Bayreuth<br />

und Umgebung.<br />

Telefonnummer: 09273/5027951<br />

Baugrundstück in Bindlach oder näherer<br />

Umgebung von privat gesucht.<br />

Tel.: 0151 14122310<br />

SEITE 9


KIRCHLICHE MITTEILUNGEN<br />

BINDLACHER<br />

NACHRICHTEN<br />

Samstag, 08.06.<br />

16.00 Uhr<br />

Minigottesdienst<br />

„Gottes Fußballmannschaft“<br />

EVANG.-LUTH. KIRCHENGEMEINDE<br />

BINDLACH<br />

Öffnungszeiten Pfarramt:<br />

Mo., Di. und Fr. 10.00 - 12.00 Uhr / Do. 15.00 - 17.00 Uhr<br />

Kleine Auszeit<br />

Am Donnerstag, 06.06. / 19.00 Uhr findet die nächste Kleine<br />

Auszeit im Gemeindehaus statt. Herzliche Einladung!<br />

Minigottesdienst<br />

Dieser Gottesdienst will besonders Familien mit kleinen<br />

Kindern ansprechen. Unter dem Thema „Gottes Fußballmannschaft“<br />

laden wir ein:<br />

Samstag, 08.06. / 16.00 Uhr / Bartholomäuskirche<br />

Schöpfungsgottesdienst in St. Jobst<br />

Für Interessierte: Am Sonntag, 09.06. / 14.00 Uhr findet<br />

in St. Jobst ein Schöpfungsgottesdienst der Kirchengemeinden<br />

Laineck, Goldkronach und Nemmersdorf statt.<br />

Im Zeichen gutnachbarschaftlicher Zusammenarbeit<br />

laden wir herzlich auch Mitglieder unserer Kirchengemeinde<br />

dazu ein.<br />

Bilder der Jubelkonfirmation eingetroffen<br />

Bitte holen Sie Ihre bestellten Bilder zu den regulären<br />

Öffnungszeiten des Pfarramtes ab (siehe oben).<br />

Edmund Grömer, Pfarrer, 09208 5709640<br />

Pfarramt: 09208 200<br />

E-Mail: pfarramt.bindlach@elkb.de<br />

Internet: www.bindlach-evangelisch.de<br />

GOTTESDIENSTE UND TERMINE<br />

Sonntag, 02.06. 9.30 Uhr<br />

1. So. nach Gottesdienst<br />

Trinitatis<br />

Prädikant Dr. Wiesner<br />

Montag, 03.06.<br />

Dienstag, 04.06.<br />

19.30 Uhr<br />

Kirchenchorprobe<br />

14.30 Uhr<br />

60+ Geburtstags- und<br />

Gemeindenachmittag<br />

Pfr. i. R. Lindner<br />

Sonntag, 09.06. 9.30 Uhr<br />

2. So. nach Gottesdienst<br />

Trinitatis<br />

Pfr. i. R. Lindner<br />

Montag, 10.06.<br />

Dienstag, 11.06.<br />

Mittwoch, 12.06.<br />

Freitag, 14.06.<br />

19.30 Uhr<br />

Kirchenchorprobe<br />

19.30 Uhr<br />

Posaunenchorprobe<br />

20.00 Uhr<br />

Gospelchorprobe Little Light<br />

15.00 Uhr<br />

Bibelgesprächskreis bei Fam. Beetz<br />

19.00 Uhr<br />

Frauenkreis „Auf den Spuren<br />

des Apostel Paulus mit Bildpräsentation“<br />

Pfr. i. R. Lindner<br />

16.00 Uhr<br />

Kinderchorprobe „Chorwürmer“<br />

Sonntag, 16.06. 10.00 Uhr<br />

3. So. nach Gottesdienst zur Einweihung am<br />

Trinitatis<br />

neuen Feuerwehrhaus Bindlach,<br />

gleichzeitig Kindergottesdienst<br />

vor Ort<br />

Pfr. Grömer<br />

EVANGELISCH-LUTHERISCHE<br />

KIRCHENGEMEINDE ST. WALBURGA BENK<br />

So erreichen Sie uns:<br />

Pfarrbüro - Evang.-Luth. Pfarramt der Kirchengemeinden<br />

Bad Berneck und Benk<br />

Kirchenring 39, 95460 Bad Berneck<br />

Sekretärin: Tina Münch<br />

Tel. 09273 5011731, pfarramt.benk@elkb.de<br />

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr<br />

Pfarramtsführung: Pfarrer Michael Maul (Bad Berneck)<br />

Tel. 09273 5098038, michael.maul@elkb.de<br />

Mittwoch, 05.06.<br />

Donnerstag, 06.06.<br />

Freitag, 07.06.<br />

19.30 Uhr<br />

Posaunenchorprobe<br />

20.00 Uhr<br />

Gospelchorprobe Little Light<br />

19.30 Uhr<br />

Frauentreff<br />

19.00 Uhr<br />

Kleine Auszeit – <strong>Nachrichten</strong> von<br />

Gott mit Liedern und Texten für die<br />

Seele<br />

16.00 Uhr<br />

Kinderchorprobe „Chorwürmer“<br />

Kasualien Benk und Umgebung<br />

Pfarrer Michael Maul (Bad Berneck)<br />

Tel. 09273 5098038, michael.maul@elkb.de<br />

Kasualien <strong>Bindlacher</strong> Berg:<br />

Depser Rain und Schneebergstraße<br />

Pfrin. Almut Weisensee (Lanzendorf)<br />

Tel. 09273 489, almut.weisensee@elkb.de<br />

alle weiteren Straßen<br />

Pfarrer Michael Krug (Himmelkron)<br />

Tel. 09227 972476, michael.krug@elkb.de<br />

SEITE 10


GOTTESDIENSTE UND VERANSTALTUNGEN:<br />

Sonntag, 02.06.<br />

Sonntag, 09.06.<br />

Dienstag, 11.06.<br />

Samstag, 15.06.<br />

Sonntag, 16.06.<br />

kein Gottesdienst in Benk<br />

9.30 Uhr<br />

Gottesdienst zur Kerwa in Deps<br />

mit Pfr. Michael Maul<br />

Feuerwehrhaus, Deps<br />

9.00 Uhr<br />

Feierabendkreis-Ausflug nach<br />

Sonneberg - Bitte melden Sie<br />

sich bei Isolde Hoch unter<br />

Tel. 0176 32337089 an.<br />

18.00 Uhr<br />

Gottesdienst am Feldkreuz in Benk<br />

mit Lektor Karlheinz Lauterbach<br />

und Posaunenchor, anschließend<br />

gemeinsames Essen<br />

Feldkreuz, Benk<br />

kein Gottesdienst in Benk<br />

KATHOLISCHE KIRCHENGEMEINDE<br />

BINDLACH<br />

So erreichen Sie uns:<br />

BINDLACHER<br />

Pfarrbüro Laineck, donnerstags von 9.30 - 12.30 Uhr,<br />

Tel.: 0921 99162, Homepage: www.nepomuk-bayreuth.de<br />

Büro Verwaltungssitz Bayreuth, Montag bis Freitag, Tel.:<br />

0921 560766-0, E-Mail: ssb.bayreuth@erzbistum-bamberg.de<br />

NACHRICHTEN<br />

Sonntag, 09.06.<br />

Donnerstag, 13.06.<br />

Tag der ewigen<br />

Anbetung<br />

Pfarrkirche<br />

Laineck<br />

Freitag, 14.06.<br />

Samstag, 15.06.<br />

9.00 Uhr<br />

Gottesdienst Bindlach<br />

11.00 Uhr<br />

Familiengottesdienst Goldkronach<br />

14.30 Uhr<br />

Aussetzung mit anschließender<br />

Andacht<br />

16.00 Uhr<br />

Betstunde Frauen<br />

17.00 Uhr<br />

Betstunde A. Fleischer<br />

18.00 Uhr<br />

Betstunde Lobpreisteam<br />

19.00 Uhr<br />

Feierliche Messe mit Prozession<br />

und Eucharistischen Segen<br />

19.30 Uhr<br />

Barmherzigkeitsrosenkranz mit<br />

Aussetzung Laineck<br />

9.00 Uhr<br />

„Leben spüren“ Abfahrt zur<br />

Wochenendwanderung<br />

Bayr. Wald, Anmeldung<br />

Tel. 0921 94226 o. 0921 98465<br />

17.45 Uhr<br />

Vorabendmesse Goldkronach<br />

GOTTESDIENSTE<br />

Samstag, 01.06.<br />

Sonntag, 02.06.<br />

Dienstag, 04.06.<br />

17.45 Uhr<br />

Vorabendmesse Goldkronach<br />

9.00 Uhr<br />

Gottesdienst Bindlach<br />

18.00 Uhr<br />

Messe Seniorenheim Bartholomäus<br />

Wohnpark Bindlach<br />

Sonntag, 16.06.<br />

9.00 Uhr<br />

Gottesdienst Bindlach<br />

10.30 Uhr<br />

Kinderkirche im Pfarrsaal Laineck<br />

während dem Gottesdienst<br />

18.00 Uhr<br />

Ökumenischer Gottesdienst im<br />

Museumsgarten Goldkronach<br />

Freitag, 07.06.<br />

9.00 Uhr<br />

Krankenkommunion nach<br />

Vereinbarung<br />

Anmeldung im Pfarrbüro<br />

Nachruf<br />

IHRE ANZEIGE<br />

In dankbarer<br />

Erinnerung<br />

Ihre Traueranzeige in den<br />

<strong>Bindlacher</strong> <strong>Nachrichten</strong><br />

19.30 Uhr<br />

Barmherzigkeitsrosenkranz mit<br />

Aussetzung Laineck<br />

Der SKC Steig Bindlach trauert um sein<br />

Gründungsmitglied der Damenabteilung<br />

Frau Gertrud Förster<br />

69 Jahre hielt sie unserem Verein die Treue.<br />

Wir werden ihr stets ein ehrendes Gedenken<br />

bewahren.<br />

Unser Mitgefühl gilt ihrer Familie.<br />

VG-Creußen<br />

BINDLACHER<br />

NACHRICHTEN<br />

AMTSBLATT DER GEMEINDE BINDLACH<br />

ICH BERATE SIE GERNE<br />

Denise Preiß<br />

Tel.: 0151/18008844<br />

E-Mail: ICH d.preiss@inbayreuth.de<br />

BERATE SIE GERNE<br />

Stefanie Hoffmann<br />

Tel.: 0921/1627280-10<br />

E-Mail: s.hoffmann@inbayreuth.de<br />

SEITE 11<br />

SKC Steig Bindlach<br />

Die Vorstandschaft


BINDLACHER<br />

NACHRICHTEN<br />

SEITE 12


BINDLACHER<br />

NACHRICHTEN<br />

Route des Festumzuges am 16. Juni 2024<br />

Start 13:00 von Bühlstraße, Lehengraben, Burgstraße, Mühlenweg, Lainecker Straße,<br />

Hirtengasse, Weinbergstraße, Im Koppler, Hirtenackerstraße, Hofackerstraße,<br />

Start 13:00 von Steigstraße, Bühlstraße, Lehenstraße, Lehengraben, Friedrich-Wilhelm-Raiff. Burgstraße, Kornweg, Rosenstraße, Straße, Bahnhofstraße Mühlenweg, Lainecker und An der Straße, Hirtengasse,<br />

Hirtenackerstraße,<br />

Feuerwache<br />

Hofackerstraße,<br />

1<br />

Steigstraße, Lehenstraße, Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Straße, Bahnhofstraße und<br />

An der Feuerwache 1<br />

Die nächsten BINDLACHER<br />

NACHRICHTEN erscheinen am Samstag, 15.06.2024<br />

Anzeigen- und Redaktionsschluss: 07.06.2024, 12:00 Uhr.<br />

Alle Werbekunden wenden sich bitte direkt an Frau Denise Preiß, Tel.: 0151/18008844, E-Mail: d.preiss@inbayreuth.de<br />

SEITE 13


BINDLACHER<br />

NACHRICHTEN<br />

Juni<br />

TERMINE & VERANSTALTUNGEN<br />

Samstag, 01.06., 14.00 Uhr<br />

FF Crottendorf, Sommerfest<br />

Dienstag, 04.06., 18.00 Uhr<br />

OGV Bindlach, Gartentreff für Interessierte, OGV-Garten<br />

Donnerstag, 06.06., 14.30 Uhr<br />

Ramsadeeler Seniorenhilfe e.V., Kaffeetrinken,<br />

Sportheim Ramsenthal<br />

Donnerstag, 06.06., 19.00 Uhr<br />

CSU, Stammtisch, Ristorante San Marino<br />

Freitag, 07.06.<br />

Schnupferclub, Stammtisch, Pfitschnhaus<br />

Samstag, 08.06., 16.00 Uhr<br />

Evang. Kirchengemeinde Bindlach, Minigottesdienst<br />

Samstag, 08.06., ab 17.30 Uhr<br />

FF Deps, Sommernachtsfest, FF-Haus Deps<br />

Sonntag, 09.06.<br />

Europawahl<br />

Sonntag, 09.06., ab 9.30 Uhr<br />

FF Deps, Festgottesdienst, FF-Haus Deps<br />

Mittwoch, 12.06., 14.00 Uhr<br />

AWO, Kaffeekränzchen, Pfitschnhaus<br />

Donnerstag, 13.06., 19.00 Uhr<br />

WF Bindlach, Info-Stammtisch, Pfitschnhaus<br />

Samstag, 15.06. bis Sonntag, 16.06.<br />

Einweihung FF-Haus Bindlach<br />

Samstag, 15.06., 15.00 Uhr<br />

OGV Bindlach, Radtour in die Wilhelminenaue mit Besichtigung<br />

des Summer-Gartens (Treffpunkte: für Radler Parkplatz<br />

Pfennigpfeiffer 15.00 Uhr oder 15.30 Uhr Kiosk Mainauenpark)<br />

Samstag, 15.06., 18.00 Uhr<br />

Jägerschaft Benk-Deps / FF Benk, Abendgottesdienst am<br />

Flurkreuz Benker Höhe<br />

Freitag, 21.06.<br />

FF Benk / Gesangverein Benk, Kanzfeuer Benk<br />

Freitag, 21.06.<br />

Kinderzentrum Bergzwerg, Sommerfest Kinderzentrum<br />

Samstag, 22.06.<br />

FF Euben, Johannisfeuer, Haselhof<br />

Samstag, 22.06.<br />

SV Ramsenthal, Kanzfeuer<br />

Mittwoch, 26.06., 19.00 Uhr<br />

CSW, offener Stammtisch mit den CSW-Gemeinderäten,<br />

Gaststätte Bock<br />

Donnerstag, 27.06., 19.00 Uhr<br />

Frauen-Union, Stammtisch, Gasthof „Zum Oschenberg“, Allersdorf<br />

Samstag, 29.06.<br />

Frauen-Union und Gesangverein Liederkranz,<br />

Tagesfahrt nach Fulda (Abfahrt: 7.30 Uhr)<br />

Sonntag, 30.06.<br />

Evang. Kirchengemeinde Bindlach, Konzert Heißmann<br />

Juli<br />

Dienstag, 02.07., 18.00 Uhr<br />

OGV Bindlach, Gartentreff für Interessierte, OGV-Garten<br />

Mittwoch, 03.07., 16.00 Uhr bis 19.30 Uhr<br />

Blutspende, Grundschule<br />

Donnerstag, 04.07., 14.30 Uhr<br />

Ramsadeeler Seniorenhilfe e.V., Kaffeetrinken,<br />

Sportheim Ramsenthal<br />

Donnerstag, 04.07., 19.00 Uhr<br />

CSU, Stammtisch, Ristorante San Marino<br />

Freitag, 05.07.<br />

Schnupferclub, Stammtisch, Pfitschnhaus<br />

Samstag, 06.07.<br />

Kita Sonnenschein, Jubiläum<br />

Samstag, 06.07.<br />

AWO Kreisverband, Familienfahrt nach Schloss Thurn<br />

(weitere Informationen bei A. Müller-Berndt, Tel. 09208 9697)<br />

Mittwoch, 10.07., 14.00 Uhr<br />

AWO, Kaffeekränzchen, Pfitschnhaus<br />

Donnerstag, 11.07., 19.00 Uhr<br />

WF Bindlach, Info-Stammtisch, Pfitschnhaus<br />

Freitag, 12.07. bis Sonntag, 14.07.<br />

SV Ramsenthal, Sportplatzkerwa<br />

Samstag, 13.07.<br />

Evang. Kirchengemeinde Bindlach, Konfirmandenvorstellung<br />

Samstag, 13.07.<br />

Oberfr. Grundschuleinzelmeisterschaften im Schach, Bärenhalle<br />

Sonntag, 14.07.<br />

Evang. Kirchengemeinde Bindlach,<br />

Einführung "neue" Konfirmanden<br />

Samstag, 20.07., 14.00 Uhr<br />

Bürgerverein <strong>Bindlacher</strong> Berg, Bergfest 2024<br />

Samstag, 20.07.<br />

OGV Benk, Sommerfest<br />

Samstag, 20.07.<br />

OGV Allersdorf, Lindenfest<br />

Samstag, 20.07., ab 18.00 Uhr<br />

OGV Bindlach, Besuch des Allersdorfer Lindenfestes<br />

Sonntag, 21.07.<br />

Evang. Kirchengemeinde Bindlach, Grüne Konfirmation<br />

Donnerstag, 25.07., ab 19.00 Uhr<br />

Die Grünen Bindlach, Offener Stammtisch,<br />

Gaststätte „Auf der Theta“<br />

Freitag, 26.07. bis Sonntag, 28.07.<br />

FF Benk / Gesangverein Benk, Dorffest Benk<br />

Samstag, 27.07., 14.30 Uhr<br />

OGV Bindlach, Wir begrüßen und bewirten unsere<br />

Ramsenthaler Gartengäste, OGV-Garten<br />

Sonntag, 28.07.<br />

Evang. Kirchengemeinde Bindlach, Gottesdienst im<br />

Grünen im Garten des OGV Bindlach<br />

Sonntag, 28.07., 10.00 Uhr<br />

OGV Bindlach, Gartengottesdienst, OGV-Garten<br />

Mittwoch, 31.07. bis Montag, 05.08.<br />

Bärenkerwaverein, Bärenkerwa, TSV Sportplatz<br />

SEITE 14


BINDLACHER<br />

NACHRICHTEN<br />

August<br />

Donnerstag, 01.08., 19.00 Uhr<br />

CSU, Stammtisch, Ristorante San Marino<br />

Donnerstag, 01.08., 14.30 Uhr<br />

Ramsadeeler Seniorenhilfe e.V., Kaffeetrinken<br />

mit Grillfest, Sportheim Ramsenthal<br />

Freitag, 02.08.<br />

Schnupferclub, Stammtisch, Pfitschnhaus<br />

Dienstag, 06.08., 18.00 Uhr<br />

OGV Bindlach, Gartentreff für Interessierte, OGV-Garten<br />

Donnerstag, 08.08., 19.00 Uhr<br />

WF Bindlach, Info-Stammtisch, Pfitschnhaus<br />

Samstag, 10.08.<br />

WF Bindlach, Schwarzenbach, Busabfahrt 9.00 Uhr<br />

Samstag, 10.08. bis Sonntag, 11.08.<br />

ELJ Gräfenthal, Sommernachtskerwa<br />

Sonntag, 11.08.<br />

Evang. Kirchengemeinde Bindlach, Gottesdienst im<br />

Grünen anlässlich des Sommerfestes der ELJ Gräfenthal<br />

Mittwoch, 14.08., 14.00 Uhr<br />

AWO, Kaffeekränzchen, Pfitschnhaus<br />

Samstag, 17.08. bis Montag, 19.08.<br />

SKC Steig Bindlach, Kerwa am Festplatz<br />

Sonntag, 18.08.<br />

Evang. Kirchengemeinde Bindlach, Kirchweih-Gottesdienst<br />

mit Frühschoppen, Festzelt an der Bärenhalle<br />

TSV BINDLACH<br />

AM SPORTPLATZ 1<br />

95463 BINDLACH<br />

TEL.: 09208 / 466 98 30<br />

& 09208 / 466 98 31<br />

FAX: 09208 / 466 99 00<br />

ODER<br />

ONLINE BESTELLEN:<br />

HTTPS://PIZZA4YU.COM<br />

www.gardolio.de<br />

Bestellen Sie<br />

bequem online<br />

oder<br />

besuchen Sie uns<br />

von Mo - Fr<br />

von 9 - 11 Uhr!<br />

Am Rathaus 1 in Bindlach<br />

SCHREINEREI |<br />

KÜCHENSTUDIO | INTERIOR DESIGN<br />

Burgstraße 8 95463 Bindlach 09208 / 588 75 67<br />

info@kreativholzdesign.de www.kreativholzdesign.de<br />

Wir planen mit Ihnen nicht nur Ihre Traumküche,<br />

sondern auch Ihr Wohnzimmer, Esszimmer, Bad, ...<br />

| Individuelle Küchen<br />

| Einzigartige Möbel<br />

| Persönliche Raumkonzepte<br />

| Einmalige Gewerbe- und Objekteinrichtungen<br />

SEITE 15


BINDLACHER<br />

NACHRICHTEN<br />

APOTHEKEN NOTDIENSTE<br />

Samstag, <strong>01.06.2024</strong><br />

Adler-Apotheke, Maximilianstr. 47, Bayreuth<br />

Sonntag, 02.06.2024<br />

Schwanen-Apotheke, Richard-Wagner-Str. 43, Bayreuth<br />

Park-Apotheke, Bayreuther Str. 1 ½, Eckersdorf<br />

Montag, 03.06.2024<br />

Mohren-Apotheke, Maximilianstr. 57, Bayreuth<br />

Dienstag, 04.06.2024<br />

Rathaus-Apotheke, Luitpoldplatz 14, Bayreuth<br />

Mittwoch, 05.06.2024<br />

Brandenburger-Apotheke, Brandenburger Str. 24, Bayreuth<br />

Donnerstag, 06.06.2024<br />

Eichbaum-Apotheke, Bamberger Str. 62 A, Bayreuth<br />

Bären-Apotheke, Bahnhofstr. 5, Bindlach<br />

Freitag, 07.06.2024<br />

Hof-Apotheke, Richard-Wagner-Str. 2, Bayreuth<br />

Margaretenweg 1<br />

95463 Bindlach<br />

Tel. 09208/ 58 83 91<br />

Fax 09208/ 58 83 92<br />

Mobil 0160/ 249 76 63<br />

• Maurer- u. Betonarbeiten<br />

• Verputzarbeiten<br />

• Fliesen-, Platten u.<br />

Natursteinverlegung<br />

• Trockenbau<br />

• Estrichverlegung<br />

• Raumausstattung<br />

Folgt uns auf Facebook & Instagram<br />

Weizbühl 38<br />

Weitere Infos unter<br />

95497 Goldkronach www.baugeschaeft-hoch.de<br />

Reinhold Pinetzki<br />

Bauunternehmen<br />

• Neubau, Anbau, Umbau<br />

• Schlüsselfertiges Bauen<br />

• Bauleitung<br />

• Baubetreuung<br />

• Einbau von genormten Baufertigteilen<br />

• Sicherheits- u. Gesundheits-<br />

Koordinator<br />

PLANEN<br />

BAUEN<br />

ZUFRIEDEN<br />

FERTIGSTELLEN<br />

Unverbindliche Bauberatung, individuelle Bauantragsplanung<br />

Neubau-, Altbau und Umbauarbeiten, Reparaturen, Außenanlagen, Kleinaufträge,<br />

Sanierungen, Bauwerksabdichtungen, Stahlbetonbauarbeiten, Bauen im Bestand<br />

Betoninstandsetzungsarbeiten, Kernbohrungen unterschiedlicher Querschnitte<br />

Bauen aus einer Hand - Von der ersten Konzept-Idee, bis hin zur Übergabe<br />

Samstag, 08.06.2024<br />

Markt-Apotheke, Maximilianstr. 52-54, Bayreuth<br />

Sonntag, 09.06.2024<br />

Apotheke am Roten Hügel, Preuschwitzer Str. 57, Bayreuth<br />

Montag, 10.06.2024<br />

Hirsch-Apotheke, Glockenstr. 1, Bayreuth<br />

Dienstag, 11.06.2024<br />

Apotheke im Rotmain-Center, Hohenzollernring 58, Bayreuth<br />

Mittwoch, 12.06.2024<br />

Marienapotheke, Weiherstr. 27, Bayreuth<br />

Hummelgau-Apotheke, Rosenstr. 2, Mistelbach<br />

Donnerstag, 13.06.2024<br />

Grunau-Apotheke, Kemnather Str. 27, Bayreuth<br />

Storchen-Apotheke, Schloßplatz 2, Heinersreuth<br />

Freitag, 14.06.2024<br />

Medcenter-Apotheke, Spinnereistr. 7, Bayreuth<br />

IMPRESSUM<br />

Dieses Mitteilungsblatt ist das Amtsblatt der Gemeinde Bindlach für die kommunalen<br />

Bekanntmachungen nach der Gemeindeordnung und der Bekanntmachungsverordnung.<br />

Für amtliche Bekanntmachungen ist der Erste Bürgermeister verantwortlich. Alle<br />

Veröffentlichungen, die durch ihn, seine Stellvertreter oder durch Mitarbeiter*innen<br />

der Verwaltung unterzeichnet sind, sind amtliche Bekanntmachungen. Für Mitteilungen<br />

von Vereinen und Verbänden sind diese, für namentlich gezeichnete<br />

Beiträge der jeweilige Autor verantwortlich. Die Gemeinde Bindlach übernimmt für<br />

die inhaltliche Wiedergabe einschließlich der Richtigkeit der Angaben von allen<br />

Texten, die nicht amtliche Bekanntmachungen sind, keine Haftung (auch nicht für<br />

evtl. Folgeschäden, die dem Autor entstehen sollten).<br />

Verantwortlich für amtliche Bekanntmachungen:<br />

Gemeinde Bindlach, Rathausplatz 1, 95463 Bindlach<br />

Tel. 09208 664-0, gemeinde@bindlach.bayern.de<br />

Verantwortlich für den Anzeigenteil / Verteilung:<br />

Martin Munzert, SaGa Medien & Vertrieb OHG,<br />

E-Mail: info@inbayreuth.de<br />

Erscheinungsweise: 14-tägig, Auflage: 3.100<br />

Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen der SaGa Medien & Vertrieb<br />

OHG. Anzeigen und -entwürfe sind verlagsrechtig geschützt. Nachdruck, Vervielfältigung<br />

und elektronische Speicherung nur mit Zustimmung des Verlages.<br />

BINDLACHER<br />

NACHRICHTEN<br />

FREIE MITARBEITER (m/w/d)<br />

Die <strong>Bindlacher</strong> <strong>Nachrichten</strong>, das Amtsblatt der<br />

Gemeinde Bindlach, suchen engagierte und<br />

kreative freie Mitarbeiter auf selbständiger Basis<br />

oder Mini-Job für unsere Redaktion.<br />

IHRE AUFGABEN:<br />

Verfassen von Artikeln über lokale Ereignisse und Themen<br />

•<br />

Berichterstattung über Gemeindeveranstaltungen<br />

Erstellung von Interviews und Reportagen<br />

Wenn Sie Interesse haben, senden Sie bitte Ihre<br />

E-Mail an: info@bindlacher-nachrichten.de<br />

Herausgeber: SaGa Medien & Vertrieb OHG<br />

Richard-Wagner-Straße 36, 95444 Bayreuth<br />

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!<br />

SEITE 16


BINDLACHER<br />

NACHRICHTEN<br />

BEIM FEUERWEHRHAUS: BINDLACHER<br />

VIERTKLÄSSLER SÄEN BLUMEN AUS<br />

Vor dem neuen Feuerwehrhaus in Bindlach könnte schon<br />

bald eine Blumenwiese blühen. Mitte Mai säten 13 Kinder<br />

der Garten-AG der Grund- und Mittelschule Bindlach auf<br />

einem rund 150 Quadratmeter großen Stück fleißig Blühsamen<br />

aus. Die Idee, Praktisches mit Pädagogischem zu<br />

verbinden, stammt von Rektorin Sabine Mörlein. Das Interesse<br />

der Viertklässler an Gartenarbeit und allem, was<br />

grün ist, ist groß. Sie bleiben regelmäßig freiwillig eine<br />

Schulstunde länger in der AG.<br />

Die Garten-AG wird von Claudia Dollinger betreut und koordiniert.<br />

Rektorin Sabine Mörlein, Claudia Dollinger und<br />

Bürgermeister Christian Brunner hörten gespannt zu, als<br />

Markus Stöcker und Florian Müller vom Bauhof den Kindern<br />

die Blumensamen in die Hände gaben. Gemeinsam<br />

machten sich alle an die Arbeit. Tipp vom Fachmann Markus<br />

Stöcker: „Schön gleichmäßig und mit Abstand ausstreuen.“<br />

Auch die anwesenden Erwachsenen griffen zu<br />

den kleinen Bechern mit Blütensamen und halfen mit.<br />

Die Viertklässler der Garten-AG, Markus Stöcker, Rektorin Sabine<br />

Mörlein, Bürgermeister Christian Brunner, Claudia Dollinger und<br />

Florian Müller ließen die Blumen blühen. Die Samen stammen aus<br />

Tütchen, die <strong>Bindlacher</strong> Bürger Anfang des Jahres kostenlos bei<br />

der Gemeinde abholen konnten, um Gärten in ganz Bindlach erblühen<br />

zu lassen – so wie bald auch beim Feuerwehrhaus.<br />

MIT HAAREN DAS MEER RETTEN: WIE DER FRISEURSALON - SOUL & SCISSORS IN DER<br />

FRIEDRICHSTRASSE 11 BAYREUTH - MIT HAARRESTEN GUTES TUN<br />

Bis vor einigen Wochen wurden die abgeschnittenen<br />

Haarreste einfach weggeworfen. Denn leider eignen sich<br />

nicht alle Haare dazu, noch Perücken daraus zu machen.<br />

Allerdings blieb die Frage, ob man die abgeschnitten Haare<br />

nicht noch für etwas Anderes nutzen könnte. Wir von<br />

Soul & Scissors haben eine Möglichkeit gefunden, mit den<br />

abgeschnittenen Haaren doch noch etwas Gutes zu tun<br />

und stoß auf das Projekt „Hair Help the Oceans“.<br />

Doch was versteckt sich hinter „Hair Help the Oceans“?<br />

Einfache Idee mit großer Wirkung<br />

Haare sind ein natürlich vorkommendes Adsorptionsmittel.<br />

Das bedeutet sie besitzen die besondere Eigenschaft, wasserunlösliche<br />

Materialien aufzusaugen und an sich zu binden.<br />

Daher eignen sie sich hervorragend als natürliches Reinigungsmittel<br />

gegen Verschmutzungen wie Öl, Benzin und<br />

Sonnenmilchreste in Gewässern. Ein Kilogramm Haar kann<br />

dabei bis zu acht Kilogramm Öl aus dem Wasser filtern.<br />

Die abgeschnittenen Haare werden in Papiertüten gesammelt<br />

und dann von “Hair Help the Oceans” abgeholt.<br />

Dort werden sie zu Rollen und Filz-Matten verarbeitet und<br />

später als Filter in verschmutzten Gewässern eingesetzt.<br />

Nachdem die Haare möglichst viel Öl aus dem Wasser gezogen<br />

haben, können sie gereinigt werden und sind dann<br />

noch bis zu acht Mal wiederverwendbar.<br />

Weltweiter Einsatz – natürlich und nachhaltig<br />

Die Haarfilter werden weltweit eingesetzt. Egal ob im Meer<br />

oder an Seen, vor Industriegebieten oder an Küsten, überall<br />

kann man dank ihrer Hilfe nachhaltig und umweltfreundlich<br />

Öle, Treibstoffreste und Sonnenmilch aus dem Wasser<br />

filtern. Im Sommer 2019 kamen die Haarfilter beispielsweise<br />

auch vor Mauritius zum Einsatz, als dort ein Frachter auf<br />

Grund lief und mehrere Tausend Tonnen Öl verlor.<br />

Dadurch hilft von Soul & Scissors als erster Salon in Bayreuth<br />

und Umgebung, gemeinsam mit mehreren hundert<br />

Friseurgeschäften in ganz Deutschland, Österreich, Frankreich<br />

und der Schweiz dabei, mit abgeschnittenen Haarresten,<br />

auf natürliche Weise, die Reinigung unserer Meere,<br />

Flüsse und Seen zu unterstützen.<br />

Eine außergewöhnliche „haarige“ Aktion - einfach und<br />

mit großer Wirkung!<br />

Mehr Informationen und Videomaterial<br />

finden Sie auf der Instagram Seite von<br />

@soul_and_scissors<br />

Wir helfen mit abgeschnittenen<br />

Haaren, Meere, Seen und Flüsse zu reinigen.<br />

Einfach und mit großer Wirkung.<br />

SEITE 17


BINDLACHER<br />

NACHRICHTEN<br />

DEIN FACHMARKT FÜR GETRÄNKE<br />

UND GESCHENKE IN BINDLACH<br />

Heu<br />

g e t r ä n k e<br />

LEHENGRABEN 20 IN BINDLACH<br />

MO - FR 08.00 - 19.00 UHR SA 08.00 - 16.00 UHR<br />

WWW.GETRAENKEHAUS.COM<br />

inger<br />

u n d m e h r<br />

SPEZIALITÄTEN AUS<br />

SÜDTIROL UND ITALIEN<br />

WEINE UND SPIRITUOSEN<br />

GESCHENKKÖRBE<br />

UND NUR DAS BESTE<br />

AUS DER REGION<br />

Ihre KFZ Meisterwerkstatt<br />

in Bindlach<br />

Unsere Leistungen: Inspektion, HU/AU, Auspuffservice,<br />

Fahrzeugdiagnose, Unfallinstandsetzung,<br />

Motor/Getriebe - Service, Fahrwerkservice,<br />

Bremsenservice, Räder/Reifen - Service, Klimaservice,<br />

Ölservice, Batterieservice, Lichtservice<br />

Montag - Freitag<br />

8:30 - 18:00<br />

Am Bahnhof 1a - 95463 Bindlach - Tel.: 09208 / 219450 - Mail: info@cm-classics.de<br />

ALLES WAS STROM HAT -<br />

QUALITÄT MACHT DEN UNTERSCHIED<br />

Klassische Elektroinstallation<br />

KNX-Anlagen<br />

Elektromobilität<br />

Stromspeicher<br />

Kundendienst<br />

Natursteine<br />

für den Garten<br />

Steinbau Steinwerk Steinhandel<br />

bei Schmidt Elektro<br />

09208/ 655452<br />

www.sel-schmidt-elektro.de Schmidt Elektro GmbH<br />

info@sel-schmidt-elektro.de schmidtelektrogmbh<br />

riesen Auswahl • Beratung • Planung • Montage<br />

Huth 1 • 95473 Haag • ABA Bayreuth-Süd, 8 km Richtung Creußen<br />

Telefon 09201 9980 • www.steinkaufzentrum.de<br />

SEITE 18


BINDLACHER<br />

NACHRICHTEN<br />

Neue perfekte Einbauküche<br />

mit dem Sieber-RundumSorglos-Service<br />

Entscheiden Sie sich für eine Küche von Sieber, der plant<br />

kreativ und ist seit über 40 Jahren zuverlässig für Sie da!<br />

Stationäre Pflege<br />

Miteinander. Füreinander.<br />

Profitieren Sie von unserer langjährigen<br />

individuellen PlanungsKompetenz.<br />

Wir verzaubern jeden KüchenRaum in<br />

einen KüchenTraum.<br />

Lassen Sie sich überraschen!<br />

Mit dem SieberService „Plus“ kümmern<br />

wir uns um alles - wenn Sie es wünschen.<br />

Wir koordinieren alle nötigen Handwerker<br />

für eine einzigartige, faszinierende<br />

KüchenRaumModernisierung!<br />

»<br />

Wir sind für SIE da:<br />

Montag bis Freitag von 10 - 18 Uhr<br />

Samstag von 10 nur bis 16 Uhr<br />

KüchenAktion mit<br />

Sofortplanung immer am<br />

Freitag und Samstag!<br />

Bitte Raumstellmaße mitbringen!<br />

Auf Wunsch Terminvereinbarung<br />

unter: Tel.: 0 92 51 / 62 44<br />

Wir vereinen Wohnen und Pfl ege in persönlicher Atmosphäre und bieten<br />

pfl egebedürftigen Menschen im Herzen Bindlachs ein neues Zuhause.<br />

Wir suchen ab sofort in Voll- und Teilzeit sowie auf 538-€-Basis:<br />

• Betreuungsassistent (m/w/d)<br />

• Pfl egefachhelfer (m/w/d)<br />

• Examinierte<br />

Pfl egefachkräfte (m/w/d)<br />

• Gerontopsychiatrische<br />

Pfl egefachkräfte (m/w/d)<br />

• Hauswirtschafter (m/w/d)<br />

• Hauswirtschaftshelfer (m/w/d)<br />

• Stationshelfer (m/w/d)<br />

• Pfl egehelfer (m/w/d)<br />

Bewirb<br />

dich jetzt!<br />

Gerne auch als<br />

Quereinsteiger.<br />

40<br />

95237 Weißdorf · Birkenweg 8 · Tel.: 09251 / 6244 · www.kuechen-sieber.de<br />

Bartholomäus Wohnpark<br />

z. Hd. Herrn Pfaffenberger<br />

Hirtenackerstr. 45<br />

95463 Bindlach<br />

09208 6030<br />

pfaffenberger@diakonie-bindlach.de<br />

SEITE 19


BINDLACHER<br />

NACHRICHTEN<br />

Was würden Sie zu<br />

Wir<br />

zeigen<br />

Ihnen wie!<br />

STROMKOSTEN<br />

um 100% senken<br />

sagen?<br />

<br />

<br />

09270 - 99 19 64<br />

solar@viracon.de<br />

SEITE 20


BINDLACHER<br />

NACHRICHTEN<br />

Maisel Transport & Logistik GmbH<br />

Um unser Team bei den wachsenden Aufgaben zu unterstützen, suchen wir ab sofort<br />

Disponent (m/w/d) in Vollzeit<br />

Maisel Transport & Logistik GmbH<br />

Maisel Transport & Logistik GmbH<br />

Maisel Transport Logistik GmbH<br />

Um unser Team bei den wachsenden Aufgaben zu unterstützen, suchen wir ab sofort<br />

Um unser Team bei bei den wachsenden Aufgaben zu zu unterstützen, suchen wir wir ab ab sofort<br />

Um Um unser Team bei bei den den wachsenden Aufgaben zu zu unterstützen, suchen wir wir ab ab sofort<br />

für unseren Standort in Ottmannsreuth Disponent (m/w/d) in Vollzeit<br />

Disponent 22, (m/w/d) 95473 Creußen. in Vollzeit<br />

für unseren für Standort für unseren in Standort Ottmannsreuth in in Ottmannsreuth 22, 95473 22, 22, 95473 Creußen.<br />

Creußen.<br />

aisel Transport & Logistik GmbH<br />

für für unseren Standort in in Ottmannsreuth 22, 22, 95473 Creußen.<br />

Team bei den wachsenden Aufgaben zu unterstützen, suchen wir ab sofort<br />

Was wir uns wünschen:<br />

Das bieten wir:<br />

isponent s wir uns wünschen:<br />

Das (m/w/d) Was wir wir uns wünschen:<br />

Das bieten wir:<br />

bieten in<br />

Kaufmännische wir: Vollzeit Das bieten wir:<br />

Ausbildung<br />

Flexible überdurchschnittliches Arbeitszeiten<br />

Gehalt<br />

Kaufmännische Ausbildung<br />

Kaufmännische Ausbildung<br />

Flexible Arbeitszeiten<br />

für unseren Standort in Ottmannsreuth Grundlegende 22, 95473 EDV-Kenntnisse<br />

Creußen.<br />

Angenehmes Flexible Arbeitszeiten<br />

Arbeitsklima<br />

Grundlegende EDV-Kenntnisse<br />

Grundlegende Teamgeist und EDV-Kenntnisse<br />

Motivation<br />

Angenehmes Sicheres Angenehmes Arbeitsklima Arbeitsumfeld Arbeitsklima<br />

bei einem familiengeführten Unternehmen seit 1948<br />

bieten Teamgeist wir: und Motivation Teamgeist und und Motivation<br />

Sicheres Arbeitsumfeld Sicheres Arbeitsumfeld einem bei bei familiengeführten einem familiengeführten Unternehmen Unternehmen seit seit 1948 seit 1948<br />

1948<br />

lexible Arbeitszeiten<br />

ngenehmes Arbeitsklima<br />

Flexible Arbeitszeiten<br />

Angenehmes Arbeitsklima<br />

Sicheres Arbeitsumfeld bei einem familiengeführten Unternehmen seit 1948<br />

icheres Arbeitsumfeld Verstärken bei einem familiengeführten Sie Sie unser Unternehmen motiviertes seit 1948 Team und freuen Sie Sie sich auf auf einen modernen Arbeitsplatz in in unserer Spedition. Gerne bieten wir wir Ihnen auch die die Möglichkeit<br />

tärken Sie unser Verstärken motiviertes Sie Sie unser Team motiviertes und freuen zur zur Team Probearbeit, Sie und und sich freuen um auf um Sie einen Sie sich sich Einblick modernen auf auf einen die modernen die Arbeitsplatz Arbeitsabläufe Arbeitsplatz in in in unserer unserem in in unserer Spedition. Unternehmen Spedition. Gerne zu Gerne zu bekommen.<br />

bieten bieten wir wir wir Ihnen Ihnen auch auch die die Möglichkeit<br />

en Sie sich auf einen modernen Arbeitsplatz<br />

zur<br />

in unserer<br />

Probearbeit,<br />

Spedition. Gerne zur zur Probearbeit, um<br />

bieten einen<br />

wir Ihnen<br />

Einblick<br />

auch um um die einen Möglichkeit<br />

in Einblick die Arbeitsabläufe in in die die Arbeitsabläufe in unserem in in unserem Unternehmen Unternehmen zu bekommen.<br />

zu zu bekommen.<br />

um einen Einblick in die Arbeitsabläufe in unserem Unternehmen zu bekommen.<br />

Disponent (m/w/d) in Vollzeit<br />

Bei Interesse bewerben Sie sich per E-Mail unter personal@maisel-spedition.de.<br />

Bei Fragen melden Sie sich gerne auch telefonisch unter 09209-988-23 oder 09209-988-24 (vormittags).<br />

m und freuen Sie sich auf einen modernen Arbeitsplatz in unserer Spedition. Gerne bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit<br />

bearbeit, um einen Einblick in die Arbeitsabläufe Maisel in Kraftfahrzeuge unserem Unternehmen OHG zu bekommen.<br />

Um unser Team den wachsenden Aufgaben anzupassen, suchen wir ab sofort<br />

Nutzfahrzeugmechatroniker/Kraftfahrzeugmechaniker (m/w/d)<br />

Was wir uns wünschen:<br />

für unsere Werkstatt in Ottmannsreuth 22, 95473 Creußen.<br />

Abgeschlossene Ausbildung als Nutzfahrzeugmechatroniker (m/w/d)<br />

oder Kraftfahrzeugmechaniker (m/w/d)<br />

Berufserfahrung im Nutzfahrzeugbereich wünschenswert<br />

Erfahrung mit computergestützter Reparatur und Wartung<br />

Teamgeist und Motivation<br />

Das bieten wir:<br />

Überdurchschnittliches Gehalt<br />

IVECO<br />

Weiterbildung / Fortbildung<br />

Vertragswerkstatt<br />

Aufstiegsmöglichkeiten<br />

Vollzeitanstellung<br />

Maisel Angenehmes Betriebsklima Tel. +49 (0)9209/987-70<br />

Kraftfahrzeuge OHG Fax: +49 (0)9209/987-75<br />

Ottmannsreuth 22<br />

werkstatt@maisel-iveco.de<br />

95473 Creussen www.maisel-spedition.de<br />

Maisel<br />

Verstärken Sie unser motiviertes Team und freuen Sie sich auf einen modernen Arbeitsplatz Kraftfahrzeuge in unserer OHGWerkstatt. Fax: HRA 21 +49 Gerne 91(0)9209/987-75<br />

bieten<br />

Ottmannsreuth 22 Ust.-Id. Nr.<br />

wir Ihnen auch die Möglichkeit zur Probearbeit, um einen Einblick in die Arbeitsabläufe in unserem Unternehmen zu bekommen.<br />

Dealer Brand<br />

Guidelines<br />

Bei Interesse bewerben Sie sich per E-Mail unter personal@maisel-spedition.de.<br />

Bei Fragen melden Sie sich gerne auch telefonisch unter 09209-988-23 oder 09209-988-24 (vormittags).<br />

Dealer Brand<br />

Guidelines<br />

95473 Creussen<br />

IVECO<br />

Vertragswerkstatt<br />

Geschäftsführer:<br />

Wolfgang Maisel<br />

Stephan Maisel<br />

Sparkasse Bayreuth<br />

BLZ 773 501 10<br />

Konto-Nr. 90 95 555<br />

Handelsregister: IBAN:<br />

Tel. Bayreuth +49 (0)9209/987-70DE44 7735 Geschäftsführ 0110 0009<br />

SWIFT-/BIC-Code: Wolfgang Ma<br />

BYLA DE Stephan M1 SBT Ma<br />

werkstatt@maisel-iveco.de<br />

DE 201 925 999<br />

Handelsregist<br />

www.maisel-spedition.de<br />

StNr. 208 / 168 / 03609 Bayreuth<br />

HRA 21 91<br />

Ust.-Id. Nr.<br />

DE 201 925 9<br />

StNr. 208 / 16<br />

SEITE 21


BINDLACHER<br />

NACHRICHTEN<br />

AWO Tagespflege Mainauental<br />

Willkommen in der Tagespflege Mainauental in<br />

Heinersreuth, wo Fürsorge auf höchstem Niveau auf ein<br />

familiäres Ambiente trifft.<br />

Unsere offene Therapieküche ist nicht nur der<br />

kulinarische Mittelpunkt, sondern auch ein Ort der<br />

Begegnung und Aktivität. Hier erleben Ihre Liebsten<br />

köstliche Mahlzeiten, aber auch Gemeinschaft und<br />

gesellige Stunden. Unser erfahrenes Team sorgt für<br />

eine professionelle Pflege und für abwechslungsreiche<br />

Aktivitäten, die Körper und Geist fördern.<br />

Unser gemütlicher Ruheraum mit komfortablen<br />

Schlafsesseln lädt zu erholsamen Pausen ein. Hier<br />

können sich die Gäste entspannen und Kraft tanken.<br />

In unserem Therapieraum bieten wir individuelle<br />

Betreuung und professionelle Pflege. Hier stehen die<br />

persönlichen Bedürfnisse im Vordergrund, und unsere<br />

qualifizierten Mitarbeiter sorgen dafür, dass sich jeder<br />

Gast wohl und verstanden fühlt.<br />

Auf Wunsch holen wir Sie von zu Hause ab und bringen<br />

Sie auch wieder heim. Somit sind die Angehörigen von<br />

Anfang an entlastet. (Kostenpflichtiger Service)<br />

Sie interessieren sich für unser<br />

Tagespflege-Angebot?<br />

Dann rufen Sie uns an:<br />

0921/590586-79<br />

oder schreiben sie uns:<br />

tagespflege.mainauental@awo-bayreuth.de<br />

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.awo-bayreuth.de<br />

AWO Tagespflege Mainauental, Fehringer Platz 5, 95500 Heinersreuth<br />

Unser Tag der offenen Tür<br />

BESUCHEN<br />

SIE UNS<br />

EINFACH<br />

Samstag, 15. Juni - ab 10 Uhr<br />

In unserer Zentrale Altenplos<br />

+ LERNEN SIE UNS KENNEN<br />

+ INTERESSANTE FACHVORTRÄGE<br />

+ BUNTES RAHMENPROGRAMM<br />

+ SPEIS UND TRANK<br />

+ WIR FREUEN UNS AUF SIE!<br />

KOSTENLOSE<br />

FACHVORTRÄGE<br />

JETZT ANMELDEN<br />

Sonnenbatterie-Center<br />

Franken GmbH<br />

Unterwaizer Straße 6<br />

95500 Altenplos<br />

T: 0921 78 77 67-0<br />

www.sbc-franken.de<br />

SEITE 22


BINDLACHER<br />

NACHRICHTEN<br />

Wir entwickeln die<br />

Zukunft – sind Sie dabei?<br />

Nutzen Sie die Chance mit uns durchzustarten!<br />

IT’s your chance – take it!<br />

Wir suchen motivierte und engagierte Teamplayer:innen, die ihre Leidenschaft für IT und<br />

Technologie mitbringen und gemeinsam mit uns an innovativen Lösungen arbeiten möchten.<br />

Bei medi erwartet Sie ein dynamisches Arbeitsumfeld! Mobiles Arbeiten, flexible Arbeitszeiten,<br />

ein Betriebsrestaurant und unterschiedlichste Mitarbeitervorteile sind Teil des Gesamtpakets,<br />

das Sie bei uns erwartet. Wollen Sie sich beruflich verändern? Dann bewerben Sie sich jetzt und<br />

lernen Sie uns kennen!<br />

IT Client Engineer (w/m/d)<br />

Wir suchen eine:n IT Client Engineer, der:die unsere IT-Infrastruktur auf das nächste Level<br />

bringt und unsere Systeme für die Zukunft rüstet.<br />

• Planen, implementieren und warten Sie unsere IT-Infrastruktur: Gestalten Sie die Grundlage<br />

für unseren digitalen Erfolg und sorgen Sie dafür, dass unsere Systeme den höchsten<br />

Standards entsprechen.<br />

• Bieten Sie erstklassigen Support für unsere IT-Infrastruktur: Analysieren Sie Probleme im<br />

Handumdrehen und finden Sie Lösungen, um den reibungslosen Betrieb zu gewährleisten.<br />

• Bringen Sie Ihr Know-how ein, um unsere IT-Infrastruktur kontinuierlich zu verbessern: Seien<br />

Sie Vorreiter:in bei der Einführung neuer Technologien und stellen Sie sicher, dass unsere<br />

Systeme immer auf dem neuesten Stand sind.<br />

Für den Medizinprodukte-Hersteller<br />

medi leisten am Standort Bayreuth<br />

rund 1.800 Mitarbeiter:innen einen<br />

maßgeblichen Beitrag, dass Menschen<br />

sich besser fühlen – weltweit rund<br />

3.000. Join our Team!<br />

Hier geht es zur Stellenausschreibung<br />

IT Client Engineer:<br />

Hier geht es zur Stellenausschreibung IT<br />

Collaboration Engineer:<br />

IT Collaboration Engineer – Sharepoint (w/m/d)<br />

Werden Sie Teil unseres Teams als IT Collaboration Engineer – Sharepoint und gestalten<br />

Sie die Zukunft unserer Zusammenarbeit!<br />

• Überwachen und warten Sie unsere IT-Services: Halten Sie unsere IT-Lösungen am Laufen und<br />

sorgen Sie dafür, dass unsere Teams reibungslos zusammenarbeiten können.<br />

• Lösen Sie IT-Störungen schnell und effizient: Ihre Expertise im 2nd-Level-Support macht Sie<br />

zur ersten Anlaufstelle für Problemlösungen. Sie sorgen mit Ihrem Know-how und ihrer<br />

Hands-on-Mentalität dafür, dass unsere Systeme stets einsatzbereit sind.<br />

• Treiben Sie die Optimierung unserer Kollaborationslandschaft voran: Identifizieren Sie<br />

Verbesserungspotenziale und setzen Sie Optimierungen um, um unsere Zusammenarbeit<br />

noch effektiver zu gestalten.<br />

medi. ich fühl mich besser.<br />

https://career.medi.de/<br />

AD-210x297-HR-IT-Jobs-medi-2024-05.indd 1 24.05.24 09:10<br />

SEITE 23

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!