COLLECTION 2011 - dwt-Zelte

dwt.zelte.de

COLLECTION 2011 - dwt-Zelte

Ganzzelte

d B Seitenwand A Seitenwand

großes Lüftungsfenster

Tür/Fenstersegment

32

Weil es Ihre schönsten Tage wert sind!

4.

Flexible Gestaltung

schon mit der Serienausstattung

Bereits mit der Serienausstattung können Sie den Aufbau

Ihres Zeltes auf die jeweiligen Anforderungen Ihres Stellplatzes

abstimmen. Alle Segmente der 4-teiligen Vorderwand

sind frei versetzbar, die beiden Seitenwandsegmente lassen

sich problemlos austauschen.

Die Serienausstattung im Überblick:

Seitenwand B, 1-teilig

mit großem Lüftungsfenster

Vorderwand B Seitenwand A Seitenwand

großes Tür/Fenstersegment

Lüftungsfenster

Vorderwand, 4-teilig

Seitenwand A, 2-teilig

mit Tür/Fenstersegment

Gestänge: 28 x 1 mm Stahl; Lieferung mit Vordach spann stäben und Dis tanz -

stücken, ab Größe 11 mit zwei zusätzlichen Dachstangen, ab Größe 13 mit zwei

zusätzlichen Orkanstangen, ab Größe 18 mit 4 zusätzlichen Firststangen;

ab Größe 21 mit 4 zusätzlichen Orkanstützen.

Material: Dach, hochgezogener Spritz- und Erdstreifen aus hoch wertigem,

beidseitig kunststoff-beschichtetem Polyestergewebe, wetter echt und komplett

abwaschbar.

Vorderwand (serienmäßig): 4-teilig (1 Tür-, 3 Fensterseg men te), alle Teile lassen

sich gegeneinander austauschen und zur Veranda abklappen; Fenster durch

Fen sterklappen mit Reißver schluss verschließbar; Fensterfolien mit und ohne

Sprossenaufdruck erhältlich; Eingangstür hoch- bzw. seitlich wegrollbar; senk-

und waagerechte Hohlsäume mit Klettverschluss.

Seitenwände (serienmäßig): 3-teilig (1 Türelement, 1 großes und

1 kleines Lüftungsfenster); alle Teile gegeneinander aus tausch bar; doppelte

Fensterklappen (Klarfolie und Stoffab de ckung) mit Reißverschluss, Seitenwandfenster

mit Gardine; senk- und waagerechter Hohlsaum für Sturmgestänge,

mit Klettband zu öffnen; rechtsseitiger Erkeran bau möglich.

Serienmäßig:

2 Türen diagonal voneinander entfernt eingesetzt schaffen kurze

Laufwege und lassen Platz zum Stellen der Einrichtung.

Vorderwand B Seitenwand

großes Lüftungsfenster

Positon1

Positon2

Positon2

Positon 4

Spiel mit den Möglichkeiten – versetzen Sie Ihren Eingang an jede

beliebige Stelle Ihres Vorzeltes.

Positon2

Optional:

Tür an Pos. 2 in der Flucht zur Wohnwagentür und ein doppeltes

Panoramafenster sorgen für mehr Licht im Zeltinneren.

Doppeltes Panoramafenster:

129.-€ / Stk.

Optional:

Die Standardtür wurde durch eine Rundbogentür ersetzt.

Rundbogentür:

39.-€ / Stk.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine