„Finanzierung in schwierigen Zeiten – Wie überzeuge ich meine ...

aelf.co.bayern.de

„Finanzierung in schwierigen Zeiten – Wie überzeuge ich meine ...

S �Sparkasse

Coburg - Lichtenfels

„Finanzierung in schwierigen Zeiten Wie

überzeuge ich meine Bank?“

Referent:

Jens Eisele,

Sparkassenbetriebswirt

Gewerbekundenberater der

Sparkasse Coburg Lichtenfels


Landwirtschaft

Inhalt/ Themen:

1. Vorbereitung von Bankgesprächen

Allgemeines

Bankenaufsichtliche Anforderungen

Kreditfähigkeit & persönliche, materielle Kreditwürdigkeit

Zusammenstellung der Unterlagen

Betriebs-/Investitionskonzept

2. Rating

Entstehung des Ratings

Bestandteile des Ratings

Ratingergebnis & Anwendung

S Sparkasse

Coburg - Lichtenfels


Landwirtschaft

Bankgespräche richtig vorbereiten ....

Ein gut vorbereitetes Bankgespräch ist die halbe Miete!

� Vor dem Bankgespräch sind der Bank/Sparkasse vorab folgende Unterlagen einzureichen

� Betriebs-/Investitionskonzept

� Finanzplanung (Investitions-, Rentabilitäts-, Liquiditätsplan)

� Vermögens-/Schuldenaufstellung

� Bilanz, betriebswirtschaftliche Auswertungen

� Referenzen/Imagebroschüren, Fachgutachten

� Rechtzeitig Termin vereinbaren und Kreditverhandlungen nicht unter Zeitdruck führen

� Risikofelder aufzeigen und Lösungsvorschläge präsentieren

� Thema Absicherung / Sicherheiten bedenken

�Berater und Partner können dabei sein, aber unbedingt Rollenverteilung vorab klären!

S Sparkasse

Coburg - Lichtenfels

1. Allgemeines


Landwirtschaft

Zusammenarbeit & Buchführung

Nutzen Sie Möglichkeiten zur Zusammenarbeit, und bedenken Sie auch

kurze Wege. Erlauben Sie dem Bankberater Kontakt mit Ihrem

Steuerberater zu halten.

Entscheiden Sie selbst, ob Sie einen Teil Ihrer Buchführung selbst

machen oder komplett an den Steuerberater oder ein

Buchführungsbüro geben.

Wichtig ist, dass Sie sich auf Ihre Kernaufgaben konzentrieren

allerdings sollten Sie unbedingt auch Ihre Unternehmenszahlen

kennen und verstehen.

S Sparkasse

Coburg - Lichtenfels

1. Allgemeines


Landwirtschaft

� Kreditfähigkeit

� Kreditfähigkeit ist die Fähigkeit , rechtswirksam Kreditverträge zu schließen. Kreditfähig

sind natürliche Personen, die voll geschäftsfähig sind. Beschränkt geschäftsfähige

Minderjährige bedürfen zum Abschluss von Kreditverträgen die Zustimmung des

gesetzlichen Vertreters oder Vormundes sowie des Vormundschaftsgerichtes.

� Kreditwürdigkeit

� persönliche Kreditwürdigkeit

Bei der persönlichen Kreditwürdigkeit wird die persönliche Zuverlässigkeit bewertet. Hier

sind die beruflichen und fachlichen Qualifikationen von Interesse. Auch die

Zuverlässigkeit des Kreditnehmers und seine "Vergangenheit" werden beachtet. Die

Einschätzung der persönlichen Kreditwürdigkeit ist sehr stark subjektiv belastet.

� materielle Kreditwürdigkeit

Materielle Kreditwürdigkeit ist gegeben, wenn die gegenwärtigen und künftig erwarteten

Lebensverhältnisse die Zins- und Rückzahlungsleistungen als gesichert erscheinen

lassen. Um sich abzusichern kann der Kreditgeber Einsicht in die wirtschaftlichen

Verhältnisse des Kreditantragstellers nehmen. Bei den Krediten für Selbständige ist die

Bank lt §18 KWG sogar dazu verpflichtet.

S Sparkasse

Coburg - Lichtenfels

1. Kreditfähigkeit & Kreditwürdigkeit


Landwirtschaft

Grundsatz der Kreditvergabe

Das Kreditinstitut analysiert im Rahmen einer Kreditwürdigkeitsprüfung

(persönliche und materielle Kreditwürdigkeit), ob der Kreditnehmer mit seinem

Vorhaben die ordnungsgemäße Rückzahlung der Verbindlichkeiten erfüllen kann.

Kreditvergabe ist Vertrauenssache!

... aber allein das Vertrauen rechtfertigt die Krediteinräumung nicht.

S Sparkasse

Coburg - Lichtenfels

1. Kreditfähigkeit & Kreditwürdigkeit


Landwirtschaft

Sicherheiten

Sicherheiten sind immer ein Punkt der zu Diskussionen führt. Aber warum ?

Sie haben sich für den Schritt in die Selbstständigkeit entschieden, der immer auch ein

unternehmerisches Risiko mit sich bringt!

Wenn Sie von Ihrem Vorhaben überzeugt sind, und dass sollten Sie unbedingt sein

dann können Sie auch entsprechende Sicherheiten stellen.

Warum sollte eine Bank/ Sparkasse Ihr Vorhaben unterstützen und sämtliche Risiken

übernehmen, wenn Sie sich selbst nicht am Risiko beteiligen wollen?

Grundsätzlich kann alles mögliche als Sicherheit dienen; Bürgschaften, Spargutgaben,

Grundschulden, Versicherungen, Inventar, Sicherungsübereignungen

Maschinen/Fahrzeuge/PV-Anlagen, Abtretung der Einspeisevergütung… usw.

Werthaltige Sicherheiten haben auch immer einen Einfluss auf die Konditionsgestaltung

Ihrer Darlehen. Egal ob Bankdarlehen oder Rentenbankdarlehen.

S Sparkasse

Coburg - Lichtenfels


Landwirtschaft

S Sparkasse

Coburg - Lichtenfels

2. Rating

• Entstehung des Rating

• Bestandteile des Rating

• Rating: Ergebnis & Anwendung


Existenzgründer

Basel II

Prinzipielles Ziel von Basel II ist es, die Stabilität im Kreditwesen zu erhöhen.

Um dies zu erreichen, wurde die Eigenkapitalunterlegung von Krediten durch

das Kreditinstitut neu geregelt. Zukünftig muss die Bank/Sparkasse je

nach Bonität (Rating) des Schuldners mehr oder weniger Eigenkapital vorhalten.

Das Ausfallrisiko eines Kredits wird dadurch künftig stärker berücksichtigt. Die

Kosten bzw. Zinsen für einen Kredit sind folglich je nach Risiko eines Zahlungs-

ausfalls unterschiedlich hoch.

Was ist Rating ?

Rating ist ein mathematisch-statistisches Beschreibungsmodell,

welches die ausfallrelevanten Merkmalsausprägungen eines Kreditnehmers in

eine Bonitätsaussage (Ratingnote, Ausfallwahrscheinlichkeit) transformiert.

S Sparkasse

Coburg - Lichtenfels

2. Entstehung des Ratings


Landwirtschaft

Welche Kriterien bestimmen das Rating?

Finanzkennzahlen Harte qualitative

Faktoren

� Bilanz

� GuV

� Einnahmen/-

Überschussrechnung

� Businessplan/Planzahlen

S Sparkasse

Coburg - Lichtenfels

� Dauer der

Geschäftsverbindung

� Werden

Planrechnungen

erstellt

� Ist die Nachfolge

sichergestellt ?

� Kontoüberziehungen

Weiche qualitative

Faktoren

Betrieb:

� Strategie

� Management

� Personal

� Organisation

Planung u. Steuerung:

� Controlling

� Informationspolitik

Markt u. Produkt:

� Individuelle

Marktstellung

� Absatzmarkt

Warnsignale

� Längere,

ununterbrochene

Kontoüberziehungen

� Zahlungsrückstände

� Lastschriftrückgaben

� Scheckrückgaben

� Kontopfändungen

� Negative externe

Auskünfte

2. Entstehung des Ratings


Landwirtschaft

Sparkasse VR Moodys Standard & Poors

1 1a Aaa AAA sehr gut

2 sehr gut 1b Aa1 AA+ sehr gut bis gut

3 1c sehr gut Aa2 AA hohe Zahlungswahr-

4 1d Aa3 AA- scheinlichkeit

5 gut 1e A1 A+ gut bis befriedigend

6 2a A2 A

7 2b A3 A-

8 befriedigend 2c Baa1 BBB+ befriedigend

9 2d Baa2 BBB+ mangelnder Schutz

10 2e Baa3 BBB- gegen konj. Veränderungen

11 ausreichend 3a Ba1 BB+ ausreichend, mäßige Deckung

12 3b Ba2 BB von Zins/Tilgung auch bei

13 3c Ba3 BB- gutem wirtschaftlichem Umfeld

14 mangelhaft 3d B1 B+ mangelhaft. geringe Sicherung

15 3e B2 B von Zins/Tilgung

16 EWB 4a B3 B-

17 Rechtsabteilung 4b Caa (1-3) CCC ungenügend: Gefahr eines

18 Ausfall 4c äußerst Ca CC Zahlungsverzuges

4d kritisch C SD/D Zahlungsunfähig

4e

S Sparkasse

Coburg - Lichtenfels

5a ÜZ>90 Tage

5b EWB

5c Zinsfreistellung

5d Insolvenz

5e Ausbuchung

2. Entstehung des Ratings


Landwirtschaft

Der Kunde kann sein Rating beeinflussen: „nach innen”

� Professionelles Unternehmenskonzept nebst Finanzplanung

� Aufbau betriebswirtschaftlichen Know-hows in der Geschäftsleitung

� Nutzung betriebswirtschaftlicher Planungs- und Steuerungsinstrumente

� Verbesserung der Rentabilität

� Stärkung der Eigenkapitalbasis

� Sicherung der Marktposition

� Regelung der Nachfolgefrage

� Erfolgsfaktor: Professionelle Unternehmensführung

S Sparkasse

Coburg - Lichtenfels 2. Bestandteile S19 des Ratings


Landwirtschaft

Der Kunde kann sein Rating beeinflussen: „nach außen“

� Kontoführung im Rahmen der Vereinbarungen

� Einreichung von Bilanzen etc. frühzeitig, vollständig und kontinuierlich

� Transparenz in Bewertungsfragen

� Zuverlässigkeit

� Offene Kommunikation

� Erfolgsfaktor: Vertrauensverhältnis Kunde/Berater

S Sparkasse

Coburg - Lichtenfels 2. Bestandteile S19 des Ratings


Landwirtschaft

� Wird aufsichtsrechtlich gefordert (Mindestanforderungen an das Betreiben

von Kreditgeschäften)

� Ist betriebswirtschaftlich notwendig

� Kalkulation in Kreditinstituten (stark vereinfacht):

Bankeneinstand � abhängig von der Laufzeit (Tilgungsstruktur) und der Zinsbindung

+ Bearbeitungskosten

+ Risikokosten � abhängig von Rating und Sicherheiten

+ Gewinnmarge______

= Kundenzinssatz

� Risikokosten sind wesentlicher Kostentreiber

S Sparkasse

Coburg - Lichtenfels

2. Anwendung des Ratings


Landwirtschaft

S Sparkasse

Coburg - Lichtenfels

......

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und Ihr Interesse

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine