FILAKS.PLUS Kunden erhöhen Effizienz und Ertrag - KFZ-Betrieb

kfz.betrieb.vogel.de

FILAKS.PLUS Kunden erhöhen Effizienz und Ertrag - KFZ-Betrieb

Ausgabe Oktober 2010


Inhalt

Inhalt 2

Editorial 3

FILAKS.PLUS – die gewinnbringende Zugmaschine für ihren Betrieb. 4

Einer der erfolgreichsten IVECO Partner Deutschlands setzt auf FILAKS.PLUS 6

Markenfunktionalität für IVECO Partner 9

Markenfunktionalität für DAF Partner 10

Ihr Kontakt zum DMS-Team der Freicon AG

Telefon 0761 4549 123

Email dms@freicon.de

FREICON AG Riegeler Strasse 12 79111 Freiburg FILAKS.PLUS Spezial Ausgabe 10/2010J

Telefon +49 (0) 761 / 45 49 – 0 Telefax +49 (0) 761 / 45 49 – 119 Seite 2 von 10

dms @freicon.de www.freicon.de


Editorial

Sehr geehrte Kunden und Interessenten,

mit dieser Ausgabe „FILAKS.PLUS Spezial“ stellen

wir Ihnen FILAKS.PLUS mit seinen vielfältigen

Funktionen und Services für Nutzfahrzeugpartner

vor.

Dass ein Hersteller von Dealermanagementsystemen,

der zunächst nur im PKW Business zu Hause

war, sich auch dem Nutzfahrzeughandel und

Service widmet ist eher ungewöhnlich. Dass wir

seit mehr als 25 Jahren erfolgreich die Transportergeschäfte

des Fiatkonzerns mit unseren Lösungen

unterstützen, ist ein kleiner Hinweis auf

vorhandene Beziehungen.

Mit FILAKS.PLUS führt Freicon im Nutzfahrzeugsegment

fort, was im PKW Markt begann: Den

Vertrieb und Service im Fahrzeughandel effizient

zu unterstützen.

Für die PKW Kunden wurden von Anfang an eine

Vielzahl von Funktionen, Abläufen und Automatismen

in FILAKS.PLUS geschaffen, die mit dem

Ausbau auf den Nutzfahrzeughandel und –service

weiter perfektioniert wurden.

Damit ist FILAKS.PLUS für Sie und Ihren Betrieb die

optimale Zugmaschine.

Nach dem Start mit IVECO und DAF werden die Erfolge

tagtäglich durch die zahlreichen Kunden

bestätigt. Die Skalierbarkeit und Anpassungsfähigkeit

von FILAKS.PLUS verdeutlicht der heutige

Einsatzbereich vom Markenservicebetrieb mit 15

Usern bis zur zentralen Serverlösung für mehr als

25 Standorte und 500 Usern.

Die Abbildung der allgemeinen und spezifischen

Anforderungen im Prozessablauf bei Handel und

Service für Nutzfahrzeuge sind logischerweise

Voraussetzungen, die wir in FILAKS.PLUS eingebracht

haben, damit effizient unter Nutzung der

Herstellerschnittstellen gearbeitet wird.

Holen Sie sich mit dieser Ausgabe die ersten Informationen

und nehmen Sie für eine individuelle

Präsentation mit unserem Vertriebsteam Kontakt

auf.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und freuen

uns auf Ihre Rückmeldung

Ihr Freicon Team

FREICON AG Riegeler Strasse 12 79111 Freiburg FILAKS.PLUS Spezial Ausgabe 10/2010J

Telefon +49 (0) 761 / 45 49 – 0 Telefax +49 (0) 761 / 45 49 – 119 Seite 3 von 10

dms @freicon.de www.freicon.de


FILAKS.PLUS – die gewinnbringende Zugmaschine für ihren

Betrieb.

Bereits mit der Einführung von FILAKS.PLUS im Jahr

2008 konnte sich die Softwarelösung im Nutzfahrzeugmarkt

etablieren. Durch die konsequente

Weiterentwicklung ist die FREICON AG heute in der

Lage auch Mehrmarkenbetrieben eine passende

und leistungsstarke Lösung zu bieten. Das hat

auch Martin Popp

(Geschäftsführender

Gesellschafter) vom

Wellkawee Service-

Center in Aalen erkannt

und sich für

FILAKS.PLUS entschieden.

Wellkawee ist eine bekannte Größe im

LKW Geschäft – seit 35 Jahren IVECO, seit 5 Jahren

DAF und seit 3 Jahren FIAT Professional Partner.

Prozesse optimiert –

Kosten gesenkt

Martin Popp: „Die Entscheidung für

FILAKS.PLUS haben wir bereits im

Jahr 2008 getroffen. Ausschlaggebend

waren neben der modernen

Softwarearchitektur die Möglichkeit,

unsere internen Prozesse zu

verschlanken und dadurch die Betriebskosten

zu senken.

Durch die zahlreichen Auswertungen

und die starke Integration der

Herstellerschnittstellen entfällt lästige

und unnötige „Fleißarbeit“

Zahlen per Knopfdruck und die

Möglichkeit Daten direkt aus dem

System an Hersteller und Lieferanten

zu übergeben sparen Minimum

FREICON AG Riegeler Strasse 12 79111 Freiburg FILAKS.PLUS Spezial Ausgabe 10/2010J

Telefon +49 (0) 761 / 45 49 – 0 Telefax +49 (0) 761 / 45 49 – 119 Seite 4 von 10

dms @freicon.de www.freicon.de


10 Manntage pro Monat. Diese Zeiten werden jetzt

sinnvoller und vor allem gewinnbringender eingesetzt!

FILAKS.PLUS erleichtert uns die Organisation in jedem

Bereich – ABC Analyse im Lager, Produktivität

in der Werkstatt, Monteurauslastung uvm. Wir haben

mehr Übersicht über alle Arbeiten und Aufträge,

nichts geht mehr verloren oder muß zeitaufwändig

gesucht werden.“

Ertrag gesteigert dank Zeiterfassung

„Bei 25 Werkstattdurchgängen am Tag in 2

Schichten war für uns der Einsatz einer integrierten

Zeiterfassung ein absolutes Muss. Wir haben

es nicht für möglich gehalten, aber wir konnten

direkt nach dem Echtstart eine 15% Umsatzsteigerung

im Werkstattbereich feststellen. Und das

bei gleichem Durchsatz! Ohne direkte Kontrolle

zwischen zu fakturierenden und gestempelten

Zeiten ist so ein Vorteil nicht herbeizuführen. Das

bringt auch den leistungsbezahlten Mitarbeitern

mehr Benefit und ein Plus am Monatsende.“

„Da wir unser Servicemobil als getrenntes Lager

führen, hilft uns die Mehrlagerfähigkeit von

FILAKS.PLUS enorm weiter. Keine Doppeltbestellungen,

keine alten Teile, keine „Penner“ – so

macht das Spaß und hilft uns die Kosten besser im

Griff zu halten.“

Gut organisiert,

logische Benutzerführung

Ein weiterer erfolgreicher DAF Partner setzt auf FILAKS.PLUS

„Die Einführung mit Installation und Schulung

ging zügig und organisiert voran, die Einarbeitung

war einfach. Die logische Benutzerführung und

der durchdachte Ablauf innerhalb der Software

sind wirklich eine große Hilfe.“

Die richtige Zugmaschine gewählt!

„Im Verkauf arbeiten wir über Verkaufsbüros mit

B+R aus Ulm für IVECO und dem EBB Truck-Center

aus Heilbronn für DAF eng zusammen. Und beide

Partner haben sich 2010 auch für FILAKS.PLUS

entschieden!

Für uns der klare Hinweis, die Zusammenarbeit

mit der FREICON AG wird auch in Zukunft zahlreiche

Neuerungen bringen und unser LKW Geschäft

unterstützen. Wir wissen, dass wir auf die richtige

Zugmaschine gesetzt haben!“

Autohaus Wietholt GmbH & Co. KG in Dorsten mit 28 Mitarbeitern zählt zu Deutschlands leistungsstarken

Partnern des Nutzfahrzeugherstellers DAF.

Markus Floer: „Die Entscheidung zu Gunsten der FREICON und FILAKS.PLUS war nicht nur eine rationale Entscheidung

aufgrund der Angebotsfakten, sondern zum Teil auch eine Bauchentscheidung. Eine jahrelange partnerschaftliche

Zusammenarbeit zahlt sich aus.

Zusätzlich hat mich die Produktweiterentwicklung FILAKS.PLUS überzeugt. Inzwischen haben sich neben Autohaus

Wietholt auch andere DAF Partner entschieden, das DMS FILAKS.PLUS einzusetzen. Wir sehen darin unsere Entscheidung

mehr als bestätigt!

Neben der Mehrmarkenfähigkeit und der modernen Technologie des Programms überzeugte vor allem die Möglichkeit,

alles kostengünstig über einen zentralen Server zu vernetzen. Alle Bereiche und Standorte greifen somit auf den gleichen

Datenstand zu, was sich insbesondere positiv auf die Optimierung der Teilebestellungen und einer damit einher

gehenden Reduzierung des Lagerbestandes auswirkt.

Wir haben mit FILAKS.PLUS eine deutlich bessere Übersicht über unsere Bestände, sowohl im Teile- als auch im

Fahrzeugbereich.

Die Möglichkeit, diese Synergieeffekte zu nutzen, war auch ein Grund, uns für das System der FREICON zu entscheiden“.

FREICON AG Riegeler Strasse 12 79111 Freiburg FILAKS.PLUS Spezial Ausgabe 10/2010J

Telefon +49 (0) 761 / 45 49 – 0 Telefax +49 (0) 761 / 45 49 – 119 Seite 5 von 10

dms @freicon.de www.freicon.de


Einer der erfolgreichsten IVECO Partner Deutschlands setzt auf

FILAKS.PLUS

Wolters Nutzfahrzeuge GmbH in Kalkar mit 86

Mitarbeitern und Filialen in Bocholt, Krefeld und

Geldern zählt zu Deutschlands leistungsstärksten

Partnern der Nutzfahrzeug- und Transporterhersteller

IVECO und FIAT.

1896 als reiner Produktions- und Reparaturbetrieb

für Landmaschinen gegründet, wechselte der

Schwerpunkt des Unternehmens hin zum Vertrieb

von Lastkraftwagen und Transportern.

Neben Verkauf und Leasing gehört hierzu auch der

Rundum-Service zum Festpreis.

Diese Entwicklung hatte zur Folge, dass das über

lange Jahre eingesetzte Dealer Management System

nicht mehr mit dem Unternehmensaufschwung

mithalten konnte und dringend einer

Erneuerung bedurfte. Nicht nur das Tagesgeschäft

litt unter den Unzulänglichkeiten des veralteten

DMS, auch die Steuerung des Unternehmens mit

Hilfe aktueller betriebswirtschaftlicher Kennzahlen

war nur unzureichend möglich. Des Weiteren

fehlte es an einer Vielzahl von herstellerspezifischen

Schnittstellen.

FREICON AG Riegeler Strasse 12 79111 Freiburg FILAKS.PLUS Spezial Ausgabe 10/2010J

Telefon +49 (0) 761 / 45 49 – 0 Telefax +49 (0) 761 / 45 49 – 119 Seite 6 von 10

dms @freicon.de www.freicon.de


Die Suche nach einer geeigneten Softwarelösung

führte Herrn Perau, Geschäftsführer der Wolters

GmbH, zur FREICON AG. Nach erster Kontaktaufnahme

und einem Besuch auf der automechanika

kamen Herr Perau und seine Abteilungsleiter

schließlich nach Freiburg. Hier erfolgte im Hause

der FREICON AG eine ausführliche Präsentation des

Programms FILAKS.PLUS.

Zurückblickend sagt Herr Perau: „Bereits bei den

Erstgesprächen fühlte ich mich gut aufgehoben,

man spürte sofort die hohe Fachkompetenz“.

Nach einer Orientierungsphase des Unternehmens

erhielt die FREICON AG mit dem Produkt

FILAKS.PLUS den Zuschlag. Zu diesem Zeitpunkt war

die FREICON AG im Fiat Bereich bereits ein

etablierter, im IVECO Umfeld jedoch ein noch

relativ unbekannter DMS - Anbieter.

Hans-Gerd Perau:

„Am Ende waren noch drei Anbieter im Rennen.

Die Entscheidung zu Gunsten der FREICON AG war

dabei nicht nur eine rationale Entscheidung aufgrund

der Angebotsfakten, sondern zum Teil auch

eine Bauchentscheidung.

Nicht nur das System FILAKS.PLUS hat mich überzeugt,

auch das Unternehmen an sich, seine

Dienstleistungen und vor allem der Umgang mit

den Mitarbeitern der FREICON AG. Man fühlt sich

einfach gut aufgehoben. Inzwischen hat sich neben

der Fiat AG auch IVECO Italien entschieden, in

Deutschland und vielen Teilen Europas das DMS

FILAKS.PLUS einzusetzen. Wir sehen darin unsere

Entscheidung mehr als bestätigt!“

Neben der Mehrmarkenfähigkeit und der modernen

Technologie des Programms war vor allem die

Möglichkeit wichtig, alle Firmen kostengünstig

über einen zentralen Server zu vernetzen. Alle

Standorte greifen somit auf den gleichen Datenstand

zu, was sich insbesondere positiv auf die

Optimierung der Teilebestellungen und einer damit

einhergehenden Reduzierung des Lagerbestandes

auswirkt.

„Wir haben mit FILAKS.PLUS eine deutlich bessere

Übersicht über unsere Bestände, sowohl im Teile-

als auch im Fahrzeugbereich. Die Möglichkeit,

diese Synergieeffekte zu nutzen, war auch ein

Grund, uns für das neue System der FREICON AG zu

entscheiden“, betont Hans-Gerd Perau.

Zeit gespart und Übersicht gewonnen wird auch in

verschiedenen anderen Bereichen, u. a. in der

Verwaltung.

Die Finanzbuchhaltung aller Standorte beispielsweise

bearbeiten zwei Mitarbeiterinnen zentral

am Hauptstandort in Kalkar. Dabei wird auch der

Belegfluss optimiert: Das für die OP-Verwaltung

notwendige Duplikat muss nicht mehr in den

einzelnen Betrieben ausgedruckt werden, sondern

wird elektronisch archiviert. Das Archivierungsprogramm

EASY stellt die geschriebene Rechnung

dann bei Bedarf als PDF wieder zur Verfügung.

FREICON AG Riegeler Strasse 12 79111 Freiburg FILAKS.PLUS Spezial Ausgabe 10/2010J

Telefon +49 (0) 761 / 45 49 – 0 Telefax +49 (0) 761 / 45 49 – 119 Seite 7 von 10

dms @freicon.de www.freicon.de


Weiterer Pluspunkt:

Alle Buchungen gehen direkt mit Rechnungsschreibung

in die Finanzbuchhaltung, es muss

kein Tages- oder Monatsabschluss mehr gefahren

werden, um Bewegungsdaten zu verarbeiten. Modernste

Datenbanktechnologie ermöglicht tagesaktuelle

und aussagekräftige Auswertungen auf

Knopfdruck.

Die Umstellung und Einführung des neuen Programms

verlief relativ problemlos. „Wir haben

bereits im Vorfeld der Umstellung die Mitarbeiter

informiert, mit einbezogen und vor allem vor Ort

ausführlich geschult. Wichtig ist dabei, für die

Mitarbeiter eine ausreichende Eingewöhnungsphase

einzuplanen“, berichtet Hans-Gerd Perau.

So wurde bei Wolters Nutzfahrzeuge nach der

Schulung und Installation der Programme und vor

dem eigentlichen Echtstart eine 4-wöchige

„Spielphase“ vorgeschaltet, bei der die Mitarbeiter

die Gelegenheit hatten, noch auf dem alten System

abgewickelte Geschäftsvorfälle direkt auf dem

neuen DMS nachzuvollziehen. Vorteilhaft war dabei

auch, dass FILAKS.PLUS logisch aufgebaut ist.

Viele Funktionen lassen sich nach sehr kurzer Zeit

durch einfaches Mitdenken erschließen.

Sehr positiv bewertet Perau auch die Zusammenarbeit

mit der FREICON AG:

„Problemchen gibt’s immer mal, aber die für uns

zuständigen Mitarbeiter sind uns alle persönlich

bekannt.

Man weiß, wer sich da um uns kümmert und hat

immer ein gutes Gefühl. Unser Programm lebt und

wächst mit unseren Anforderungen.“

FREICON AG Riegeler Strasse 12 79111 Freiburg FILAKS.PLUS Spezial Ausgabe 10/2010J

Telefon +49 (0) 761 / 45 49 – 0 Telefax +49 (0) 761 / 45 49 – 119 Seite 8 von 10

dms @freicon.de www.freicon.de


Markenfunktionalität für IVECO

Partner

IVECO-Stammdaten direkt über Internet

- Artikelstamm als Gesamtpreiskatalog mit automatischer

Preispflege

- Ersetztnummern (auch mehrfach)

- Arbeitswerte und Richtzeitenkatalog modellbezogen

- Fahrzeuge mit Modellen, Ausstattungen und

Preisen (soweit lieferbar)

- Fahrzeugbezogene Einbindung von POWER in

die Auftragsbearbeitung

Werkstattabwicklung

- Auftragsdruck in eigene Formulare oder Druck

von Formular und Werten

- Jobs (Arbeitswerte und Teile in transparenten

Gruppen)

- Paketabwicklung auch nach eigener Definition

Garantie/Kulanzabwicklung

- Erstellung des Antrages als Auftragsart mit

Übergabe an IVECO Garantieprogramm

- Aktionsverwaltung (Bereits durchgeführte

Aktionen erscheinen nicht mehr)

Ersatzteil-Funktionalität

- Rückstandverwaltung auftragsbezogen

- Bestellung direkt über Internet

- Elektronischer Lieferschein mit automatischer

Zubuchungsmöglichkeit

- Freie Kalkulation mit Soll/Ist Vergleich

- Soll / Ist Vergleich zu aktuellen Marktpreisen

Fahrzeugabwicklung

- Bestellbuch für externe Arbeiten mit kennwortbezogener

Fakturasperre bis Erledigung

- Fahrzeugidentifikation über VIN

Herstellerschnittstellen

- Anbindung B2B

- POWER-Schnittstelle

- RAMSES-Schnittstelle

- Integrierte Garantieabwicklung

Finanzwesen

- Automatische Erlösverbuchung in FILAKS.PLUS

finance (soweit eingesetzt)

- Ausgabe der buchungsrelevanten Daten im

DATEV-Format

- Ausgabe der buchungsrelevanten Daten nach

Addison (im DATEV-Format)

- BWA/BV aus FILAKS.PLUS finance

- Statistik-Konten

FREICON AG Riegeler Strasse 12 79111 Freiburg FILAKS.PLUS Spezial Ausgabe 10/2010J

Telefon +49 (0) 761 / 45 49 – 0 Telefax +49 (0) 761 / 45 49 – 119 Seite 9 von 10

dms @freicon.de www.freicon.de


Markenfunktionalität für DAF

Partner

DAF-Stammdaten direkt über Internet

- Artikelstamm als Gesamtpreiskatalog mit automatischer

Preispflege

- Ersetztnummern (auch mehrfach)

- Fahrzeuge mit Modellen, Ausstattungen und

Preisen (SPRINT)

Werkstattabwicklung

- Auftragsdruck in eigene Formulare oder Druck

Formular und Werte

- Jobs (Arbeitswerte und Teile in transparenten

Gruppen) und Pakete

- Übernahme Teile in Auftrag aus elektr. Teilekatalog

(Parts Rapido)

- Wartungs- und Reparaturverträge (RWV)

- Rückrufaktionen

- Scanner für offenes Lager

Garantie/Kulanzabwicklung

- Erstellung des Antrages als Auftragsart mit

Übergabe an DAF Garantieprogramm

- Aktionsverwaltung (Bereits durchgeführte

Aktionen erscheinen nicht mehr)

Ersatzteil-Funktionalität

- Rückstandverwaltung auftragsbezogen

- Bestellung direkt über Internet (DAF PLS)

- Automatische Lagerverwaltung (DAF MDI)

- Elektronischer Lieferschein mit automatischer

Zubuchungsmöglichkeit

- Analyse Lagerumschlagshäufi gkeit

- ABC Analyse

Fahrzeugabwicklung

- Bestellbuch für externe Arbeiten mit kennwortbezogener

Fakturasperre bis Erledigung

- Fahrzeugidentifikation über VIN

- Import Fahrzeugkonfiguration und -bestellung

(DAF Sprint)

Herstellerschnittstellen

- DAF Dealernet

- DAFTIS Ersatzteilpreisversorgung, DAF PLS und

MDI

- Integrierte Garantieabwicklung

- SPRINT

Finanzwesen

- Automatische Erlösverbuchung in FILAKS.PLUS

finance (soweit eingesetzt)

- Ausgabe der buchungsrelevanten Daten im

DATEV-Format

- Ausgabe der buchungsrelevanten Daten nach

Addison (im DATEV-Format)

- BWA/BV aus Filaks.PLUS finance

- Statistik-Konten

FREICON AG Riegeler Strasse 12 79111 Freiburg FILAKS.PLUS Spezial Ausgabe 10/2010J

Telefon +49 (0) 761 / 45 49 – 0 Telefax +49 (0) 761 / 45 49 – 119 Seite 10 von 10

dms @freicon.de www.freicon.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine