Volkshochschule Hohenems - hinterauer.info

hinterauer.info

Volkshochschule Hohenems - hinterauer.info

VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

KURSPROGRAMM | HERBST 2011

Löwensaal Hohenems – Foto: Michael Gunz

Einblicke

Reise

EDV

Sprachen

Energie und Gesundheit

Bewegung

Bilder

Handgemachtes

Klänge

Kulinarisches

Tropfen

VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS


2 Kursprogramm Herbst 2011

VOLKSHOCHSCHULE

www.bernhard-klien.com

www.tectum.cc

Baubetreuung wie sie sein soll.

Wir sind spezialisiert auf Beratung, Planung und Realisierung von

innovativen Lösungen im Dach- und Fassadenbereich.

• Bauspenglerei

• Flachdachabdichtungen

• Fassadensysteme

• Flüssigkunststoffabdichtungen

Emanuel Schinnerl und sein TECTUM-Team freuen sich, Sie

kennen zu lernen.

Leidenschaftlich. Gut. Beraten.

Schwefelbadstr. 2

6845 Hohenems

T 0 55 76- 42 710

info@tectum.cc

Starke Wurzeln schaffen

ein sicheres Gefühl.

Hypo Landesbank Vorarlberg, Filiale Hohenems

Andreas Fend, Filialdirektor, T 050 414-6212

andreas.fend@hypovbg.at

www.hypovbg.at

HOHENEMS


VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

Unsere neue Geschäftsführerin

Mag. Christina Klocker stellt

sich vor: In den letzten 10 Jah-

ren war ich als Projektleite-

rin und Verwaltungsleiterin bei

pro mente tätig. Gemeinsam

mit der Geschäftsführung war

ich für die strategische Ausrichtung

und die operative

betriebswirtschaftliche Leitung

verantwortlich. Zuvor war ich

nach dem Abschluss meines

Studiums der Volkswirtschaft

als Referentin bei der Kammer

für Arbeiter und Angestellte im

Bereich Konsumentenschutz

und Wirtschaftspolitik beschäftigt.

Meine Hobbys sind: meine

vierjährige Tochter, Mountainbiken, Skitouren gehen, Reisen,

Lesen und Neues Lernen. Ich freue mich auf die neue Herausforderung

als Geschäftsführerin an der VHS Hohenems.

Nach 4 Jahren erfolgreicher Tätigkeit als Geschäftsführerin verlässt

uns Mag. (FH) Katharina Neuhofer, da sie bei ihrem zweiten

Arbeitgeber, dem AMS Bludenz, in Vollzeit die stellvertretende

Leitung übernimmt.

Sehr geehrte Bildungsinteressierte,

liebe Freunde der Volkshochschule Hohenems!

Spruch: Das Menschenleben ist eine ständige Schule.

(Gottfried Keller)

Freuen Sie sich auf das Herbstsemester 2011 im neu gestalteten

Kursbuch. Wir haben für Sie wieder ein attraktives Programm

mit unseren Kurs- und Bereichsleitern zusammengestellt.

Die Kursbroschüre umfasst 170 Veranstaltungen. Lesen

Sie sich ein! Wenn Sie sich nicht entscheiden können, ist fallweise

ein „Schnuppern“ möglich. Informationen dazu erhalten

Sie in unserem Büro.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Anita Bartel Christina Klocker Agnes Jäger

Sekretariat Geschäftsführerin Obfrau

Jubiläum des Kurses

„littérature et chansons“ Seit über zehn Jahren

macht Kiki Karu in ihrem

Kurs „Abstecher in die Welt

der französischen Literatur

und der Chansons.“ Die

Lektüre von Erzählungen,

Theaterstücken und Kurzromanen

in der Original-

sprache gibt einen Einblick

in die Lebens- und

Denkweise der Franzosen

und ihrer französisch sprechenden

Mitmenschen in

Belgien, Kanada, der Schweiz und der ehemaligen Kolonien in

Afrika und Amerika. Das besondere an diesem Kurs ist, dass

die Kursteilnehmer der ersten Stunde bis jetzt treue Kursbesucher

sind. Liegt es an der französischen Sprache, an den Chansons

oder wie vermutet wird, an der beliebten, engagierten

Kursleiterin?

Kursprogramm Herbst 2011

Teilnahmeinformation

Anmeldungen: Anmeldungen sind generell für alle Veranstaltungen

notwendig (auch Vorträge). Telefon 05576/73383,

E-Mail vhs@ems.vol.at, Homepage www.vhs-hohenems.at,

Fax 05576/42236, Anmeldekarte oder persönlich im Büro. Nach

dem Einlangen Ihrer Anmeldung reservieren wir Ihren Kurs-

platz. Bitte rechtzeitig zum Kurs erscheinen, da 10 Minuten

nach Kursbeginn die Gebäudetüren geschlossen werden

müssen. Vielbucherbonus: bei 5 gebuchten Kursen in einem

Semester erhalten Sie einen Gutschein von € 10,-, bei 8 gebuchten

Kursen € 20,-.

Anmeldebestätigung: Die Anmeldebestätigung schicken wir

Ihnen umgehend mit dem Zahlschein zu. Die Anmeldung ist

somit verbindlich. Bei Führungen werden keine Anmeldebestätigungen

zugeschickt. Ihr Beitrag wird vor Ort kassiert. Wird

bei den Sprachkursen die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht,

wird die Anzahl der Kursabende mit Ihrem Einverständnis bei

gleicher Kursgebühr gekürzt. Dies wird am ersten Kursabend

besprochen. Wir behalten uns vor, einen Kurs abzusagen, wenn

die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. UE = 1 Unterrichtseinheit

von 50 Minuten.

Seminarräume – Lageplan (letzte Seite): Die Wegskizze zu Ihrem

Seminarraum in Hohenems sowie die Adressen der Kursorte in

Dornbirn finden Sie am Heftende. Bei Unklarheiten bitte Anruf

im Büro am Vormittag!

Verhinderung: Bei Verhinderung ersuchen wir um schriftliche

Stornierung. Bei Abmeldungen, die später als 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn

einlangen, müssen wir Ihnen eine Stornogebühr

von 50 % verrechnen, sofern Ihr Kursplatz nicht nachbesetzt

werden kann. Bei Stornierungen nach Beginn der

Veranstaltung muss der gesamte Beitrag in Rechnung gestellt

werden. Fernbleiben und Nichteinzahlung der Kursgebühr ist

keine Abmeldung!

Inhalt

Einblicke 4

Reisen 7

EDV 8

Sprachen 11

Energie und Gesundheit 15

Bewegung 23

Bilder 26

Handgemachtes 27

Klänge 28

Kulinarisches 31

Tropfen 35

Teilnahmebestätigung: Auf Wunsch stellen wir Ihnen eine Teilnahmebestätigung

aus. Wenden Sie sich bitte an den Referenten

oder an das Sekretariat.

Bürozeiten: Tel. 05576/73383, Fax 05576/42236 - Sie erreichen

uns von Montag bis Freitag jeweils von 8.00 bis 12.00

Uhr. Außerhalb der Bürozeiten benützen Sie bitte unsere

Mail-Adresse: vhs@ems.vol.at

3


Einblicke

4 Einblicke – Kursprogramm Herbst 2011

VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

Führung im Jüdischen Museum:

Sonderausstellung „Die Türken in Wien“

Eine europäische jüdische Gemeinde

Die Sonderausstellung handelt vom freiwilligen und unfreiwilligen

Reisen. Dabei sind die Türken der Ausstellung nicht muslimisch

sondern jüdisch. Sie stehen für die sefardische Minderheit

neben der aschkenaischen Mehrheit im jüdischen Europa.

Zurückführen lassen sie sich auf die jüdischen Flüchtlinge

Spaniens, die 1492 von dort vertrieben und vor allem im Osmanischen

Reich aufgenommen wurden. Ab dem 18. Jahrhundert

ließen sich sefardische Juden auch im Habsburger Reich

nieder und übernahmen eine wichtige Vermittlerrolle - zwischen

Ost und West, zwischen Asien und Europa, zwischen der Türkei

und Österreich.

Ihr Beitrag: € 7,00

Termin: Fr, 16.09.2011, 18.00 – 19.30 Uhr

Referent: Mag. Julia Schertler-Dür

Ort: Jüdisches Museum

KursNr: 37E211

Führung durch den Palast

Gräfin Stéphanie Waldburg-Zeil führt durch den Renaissance-

Palast Hohenems. Anmeldungen im Büro der Volkshochschule,

Beitrag bei der Führung im Palast.

Ihr Beitrag: € 6,00

Termin: Mi, 05.10.2011, 18.00 – 19.00 Uhr

Referentin: Gräfin Stéphanie Waldburg-Zeil

Treffpunkt: Palasthof

KursNr: 37E212

Führung: Franz-Schubert-Museum

Elisabeth-Schwarzkopf-Ausstellung

Markus-Sittikus-Garten

Das Leben des großen Wiener Komponisten

Franz Schubert, die Entstehung

der Legenden nach seinem frühen

Tod und die Suche nach dem „wahren“

Schubert werden in Räumen dargestellt,

die wenige Jahre vor seiner Geburt entstanden

sind. Der großen Sopranistin Elisabeth Schwarzkopf,

einer der bedeutendsten Sängerinnen des 20. Jahrhunderts,

ist seit August 2011 ein Museum im Erdgeschoss der Villa

Rosenthal, wo sich auch das Büro der Schubertiade GmbH

befindet, gewidmet. Anschließend Spaziergang durch den

Markus-Sittikus-Garten. In Zusammenarbeit mit dem Kulturkreis

Hohenems.

Ihr Beitrag: € 7,00

Termin: Di, 11.10.2011, 15.00 – 17.00 Uhr

Referent: Gerd Nachbauer,

Geschäftsführer der Schubertiade GmbH

Treffpunkt: Franz-Schubert-Museum, Marktstraße 1

KursNr: 37E216

Otten Kunstraum: Karl-Heinz Ströhle

„Ornament und Aformation“

Der Otten Kunstraum widmet seine aktuelle

Schau „Ornament und Aformation“

Karl-Heinz Ströhle (*1957 in Bregenz).

Bereits in den neunziger Jahren fanden

einige seiner Werke Eingang in die

Sammlung Otten. Der Zeichner, Maler,

Performance-, Objekt- und Medienkünstler gehört zu den interessantesten

künstlerischen Positionen Österreichs. Die multimediale

Auseinandersetzung mit Linie und Raum zählt ebenso

wie eine reduzierte Formensprache zu den Markenzeichen

von Karl-Heinz Ströhle. Mit Federstahlbändern hat der Künstler

Material gefunden, mit welchem er Gemälde und fragil wirkende,

bewegliche Objekte gestaltet. In Ströhles Arbeiten treffen

Emotion auf Minimalismus, Konzept auf spielerische Spontaneität

und konkrete Ansätze auf abstrakte Formulierungen. Der

in Wien lebende Künstler hat in den letzten Jahrzehnten zahlreiche

Kunstprojekte im öffentlichen Raum realisiert, aktuell arbeitet

Karl-Heinz Ströhle an einem Baunetz für das Vorarlberg Museum.

Ihr Beitrag: € 7,00

Termin: Do, 03.11.2011, 19.00 – 20.00 Uhr

Referenten: Wilhelm Otten / Dr. Ingrid Adamer, Kuratorin

Ort: Otten Kunstraum, Hohenems

KursNr: 37E203

Führung: Lernen Sie die Landesbibliothek

kennen

Für BibliotheksbenützerInnen, die sich über die Landesbibliothek

und das Bibliothekssystem informieren wollen, orga-

nisieren wir eine Führung durch die Landesbibliothek mit

Besichtigung des Kuppelsaales, der Stiftsbibliothek, des Zeitschriftenlesesaales,

der Infothek, der Mediathek, sowie eine

Einführung in die Benützung des Online-Kataloges. Durchführung

von Rechercheanfragen, Entlehnungsmöglichkeiten und

auch eine kurze Einführung in die Welt des Alten Buches. Teilnahme

ist gratis! Anmeldung erforderlich.

Termin: Mi, 05.10.2011, 18.00 – 19.30 Uhr

Referent: Mag. Thomas Feuerstein

Ort: Landesbibliothek Bregenz

KursNr: 37E215

„Liebe, Liebe!“ Ein Theaterprojekt des

Angelika Kauffmann Museums

Die Autoren Elisabeth von Samsonow,

Arno Geiger und Friedhelm Kändler

wählten ein sie besonders ansprechendes

Gemälde der Ausstellung aus und

verfassten je einen literarischen Text

dazu. Schauspieler interpretieren diese

Texte jeweils vor dem betreffenden Gemälde.

Ihr Beitrag: € 15,00

Termin: Fr, 07.10.2011, 19.30 Uhr

Ort: Angelika-Kaufmann-Museum, Schwarzenberg

KursNr: 37E213

Was Dichter wollen

Dichter sind Visionäre. Sie entdecken Blickwinkel auf die Wirklichkeit,

über die der Alltagszustand hinwegsieht. Wie funktioniert

das? In diesem Kurs werden wir uns mit Auszügen aus

Texten von der Romantik bis in die Gegenwart beschäftigen, in


VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

denen Autoren selbst darüber Auskunft geben. Dieser Kurs richtet

sich an alle, die sich für Literatur interessieren.

Ihr Beitrag: € 26,00

Termine: Di, 11.10. + Di, 18.10.2011, 19.00 – 21.00 Uhr

Referent: Dr. Daniel Nachbaur

Ort: Literaturhaus Schanett, Graf-Kaspar-Straße

(Schlosserei Wolf)

KursNr: 37E200

Kreatives Schreiben - mit allen Sinnen

Schreiben befreit. Beim kreativen Schreiben öffnen sich wundersame

Wege und Türen zu eigenen und fremden Geschichten.

Im Seminar entdecken Sie Ihre Schreibstimme, Ihren

persönlichen Schreibstil und Sie experimentieren mit verschiedenen

Gattungen wie Erzählungen, Kurzgeschichten, Gedichte

und auch Briefe. Neben der Textproduktion beschäftigen wir

uns mit Handwerkstechniken und Stilmitteln des literarischen

Schreibens.

Ihr Beitrag: € 110,00

Termine: Fr, 23.09.2011, 15.00 – 19.00 Uhr +

Sa, 24.09.2011, 09.00 – 17.00 Uhr

Referentin: Evelyn Brandt, MA, Schreibpädagogin

Ort: Literaturhaus Schanett, Graf-Kaspar-Straße

(Schlosserei Wolf)

KursNr: 37E206

Proust-Lesungen:

„Suche nach der verlorenen Zeit“

Ein Leben ohne Proust ist ein Leben des Mangels.

„Auf der Suche nach der verlorenen Zeit”

ist eines der tief- und abgründigsten Werke der

Weltliteratur. An dem siebenteiligen Romanzyklus

hat Marcel Proust (1871 -1922) sein halbes

Leben lang gearbeitet. Sein Roman ist das

klassische und moderne Werk schlechthin. Auf

5.000 Seiten zeichnet Proust ein unüberbietbar

komplettes Bild des Menschen und seiner Natur. Proust-Kenner,

Philosoph und Lektor Peter Natter liest an sieben Abenden

aus den sieben Romanteilen und liefert erläuternd-kurzweilige

Anmerkungen zu den literarisch-politisch-sozial-kulturellen Hintergründen

von Prousts Leben und Schaffen. A ne pas manquer.

In Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus Schanett.

Ihr Beitrag: € 88,00

Start: Mo, 12.09.2011, 20.00 Uhr

Dauer: 7 x 2 UE

Referent: Dr. Peter Natter

Ort: Literaturhaus Schanett, Graf-Kaspar-Straße

(Schlosserei Wolf)

KursNr: 37E218

Andere besser verstehen

durch eine bessere Menschenkenntnis

Wer erfolgreich im Umgang mit anderen Menschen

sein will, muss sich selbst und andere

kennen und erkennen. Der erste Eindruck - was

sagt der Gesichtsausdruck und der Körperbau

unseres Gegenübers aus? Wie will unser

Gegenüber behandelt werden? Wie gehe ich

mit den verschiedenen Naturellen um? Wir sollten

schnell erkennen können, welche Fähigkeiten

und Stärken im Anderen stecken.

Schulungsinhalt: Einstieg in die Menschenkenntnis nach Madame

Claude Buness (Physiognomik - Gesichter lesen,

Kursprogramm Herbst 2011 – Einblicke

Erkennen der Körperformen), Naturell-Lehre nach Madam

Buness (Körpersprache - Mimik, Gestik, Sprechweise der

verschiedenen Naturelle), Temperament und Charakter der

verschiedenen Naturelle. Welches Naturell bin ich? Habe ich

mehrere Naturelle in mir vereint? Was verrät uns das Gesicht,

die Stirn, die Nase, der Mund? Welche Charaktereigenschaften

und Temperamente stecken dahinter?

Ihr Beitrag: € 35,00 (+ € 8,- Skriptum)

Termine: Mo, 19.09. + Di, 20.09.2011, 19.00 – 21.30 Uhr

Referentin: Elvira Freuis, Typberaterin und Visagistin

Ort: Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum,

Rheinhofstr. 16

KursNr: 37E207

Mit Humor zum Superhirn

Können Sie sich vorstellen, dass Pauken Spaß

macht? Dass Leistung ohne Leistungsdruck

und Lernen mit Lachen funktionieren kann?

Dass IHR Gedächtnis sich über 300 Dinge hintereinander

merken kann? Der Trainer, Andreas

Pott, von der Akademie des Wissens, kann es -

testen Sie ihn! Er zeigt Ihnen, wie auch Sie das

kinderleicht schaffen!

Ihr Beitrag: € 12,00

Termin: Di, 27.09.2011, 19.30 – 22.00 Uhr

Referent: Andreas Pott

Ort: Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum,

Rheinhofstr. 16

KursNr: 37E208

Weiterführung frühjahrssemester 2012:

Motiviert zum Denkgenie mit Andreas Pott

Ein 3-Abend-Seminar zum Thema: Wie man schneller lesen

und dabei begreifen kann. Die Methode, wie Wissen richtig aufgenommen

wird, wie man sich 300 Dinge und mehr hintereinander

merken kann usw.

Datum: 06.03. + 13.03. + 20.03.2012

Matrix Evolution -

Spirituelle Quantenheilung

Matrix evolution ist schwer zu begreifen – aber zu erleben. Mit

matrix evolution verändern sich körperliche, emotionale, mentale

oder spirituelle Themen innerhalb weniger Minuten. Es ist

eine praktische und sehr einfache Anwendung aus der Quantenphysik.

Seit Jahrtausenden wird spirituelle Quantenheilung

in verschiedenen Kulturen eingesetzt. Wer diese Arbeit mit der

„2-Punkt-Methode“ kennengelernt hat, möchte sie in allen Lebensbereichen

einsetzen. An diesem Erlebnisabend erläutern

wir zunächst den theoretischen wie praktischen Hintergrund

und ermöglichen es den Teilnehmern danach, die Wirkung

selbst zu erleben. Im direkten Anschluss an den Erlebnisabend

findet ein Live-Workshop statt, in denen individuelle Themen

der Workshop-Teilnehmer behandelt werden. Eintritt frei!

Termin: Do, 13.10.2011, 19.30 – 21.30 Uhr

Referent: Andreas Pott

Ort: Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum,

Rheinhofstr. 16

KursNr: 37E209

5

Einblicke


Einblicke

6 Einblicke – Kursprogramm Herbst 2011

VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

Madagaskar - Jenseits von Afrika

Ein spannender Bericht. 10 Flugstunden

vom Bodensee entfernt liegt die viertgrößte

Insel der Welt. Eine Fotoshow mit

Musik und abenteuerlichen Schilderungen

bringt Ihnen Madagaskar näher. Vor

20 Jahren begann die Liebe des Vorarlbergers

Gebhard Fitz zu der Gewürzinsel im indischen Ozean.

Der Biologe verbrachte ein halbes Jahr in Madagaskar, um eine

Lemuren-Art zu beobachten. Er schloss während dieser Zeit

Freundschaften fürs Leben und reist seitdem immer wieder mit

seiner Frau Birgit in das Land, in dem die größten Affenbrotbäume

der Welt wie urzeitliche Riesen in den Himmel ragen.

Ihr Beitrag: € 10,00

Termin: Di, 11.10.2011, 20.00 – 21.30 Uhr

Referenten: Mag. Birgit Hämmerle-Fitz / Mag. Gebhard Fitz

Ort: at & co, Franz-Michael-Felder-Straße 6

KursNr: 37E210

Fotografieren mit der Digitalkamera

Was kann meine Kamera alles leisten?

Das erfahren Sie in Theorie und Praxis

an einem Vormittag. Sie lernen Grundlagen

der Fotografie, den klassischen Bildaufbau,

die Bedeutung mancher Symbole,

das mögliche Manipulieren von

Aufnahmen während der Belichtung und vieles andere mehr.

Mitzubringen: Kamera mit vollem Akku und leerer Speicherkarte,

Schreibzeug sowie ein paar eigene entwickelte Fotos vom

Urlaub, von Familienfeiern usw. Anhand dieser Beispiele wird

auch gezeigt, wie man bestehende Fotos aufwerten kann.

Ihr Beitrag: € 38,00

Termin: Sa, 08.10.2011, 08.30 – 12.00 Uhr

Referent: Andreas Ender

Ort: at & co, Franz-Michael-Felder-Straße 6

KursNr: 37E201

Malen mit der Kamera

Dazu gehört: absichtlich unscharfe Fotos machen, zoomen,

mitziehen, verwackeln, experimentieren während der Belicht-

ung usw. Ob in der Stadt, am Alten Rhein oder auf dem Schlossberg

- wir nehmen alles wahr, wählen ungewöhnliche Motive,

Perspektiven und lassen uns inspirieren. Für Anfänger sowie

für Fortgeschrittene. Mitzubringen: gutes Schuhwerk, Kompakt-

oder Spiegelreflexkamera mit Film oder leerer Speicherkarte,

voller Akku und etwas zum Mitschreiben. Wir sind bei jeder

Witterung draußen in der Natur! Man sollte an der Kamera die

Zeit manuell einstellen können.

Ihr Beitrag: € 77,00

Termine: Sa, 08.10. + Sa, 15.10.2011, 14.30 – 17.30 Uhr

Referent: Andreas Ender

Ort: at & co, Franz-Michael-Felder-Straße 6

KursNr: 37E202

Finanzierungen verstehen,

günstige Kredite erhalten

Seinen Träumen darf man nicht nachlaufen, man muss ihnen

entgegenkommen. Sie lernen die Welt der Banken von einer

ganz anderen Seite kennen. Sie wollen sich den Traum vom

Eigenheim, dem eigenen Auto oder der Selbstständigkeit erfüllen?

Dann erhalten Sie in diesem Seminar das richtige Werkzeug

dazu und lernen die richtigen Argumente für das nächste

Bankgespräch kennen.

Ihr Beitrag: € 15,00

Termin: Fr, 04.11.2011, 18.00 – 20.00 Uhr

Referent: Jochen Köb

Ort: at & co, Franz-Michael-Felder-Straße 6

KursNr: 37E214

Scheidung & Unterhalt

In diesem interessanten Vortrag erhalten Sie Informationen

zum Thema „Scheidung und Unterhalt”. Inhalte: Rechtliche

Grundlagen rund um Scheidung, Vermögensaufteilung und

Unterhalt. Vermeiden Sie es, ein „Rosenkrieger” zu werden,

informieren Sie sich rechtzeitig!

Ihr Beitrag: € 10,00

Termin: Mi, 16.11.2011, 19.00 – 21.00 Uhr

Referent: Mag. Klaus Pichler, Rechtsanwalt

Ort: Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum,

Rheinhofstr. 16

KursNr: 37E204

Von der Idee zur Firma:

Der Weg in die Selbstständigkeit

Sie haben eine gute Geschäftsidee, sind aber nicht sicher,

ob und wie sie sich verwirklichen lässt? Dieses eintägige Seminar

richtet sich an alle, die sich in Handel, Handwerk oder

im Dienstleistungsbereich selbstständig machen wollen und

gibt einen neutralen, ersten Überblick über die Themenbereiche

Geschäftsidee und Markt, persönliche Voraussetzungen,

Gründungskonzept (Businessplan), Wahl der Unternehmens-

Rechtsform, Gewerbeanmeldung, Standortwahl, Kapitalbedarf

und Finanzierung, öffentliche Förderprogramme, Marketing,

Kalkulation und Preisbildung.

Ihr Beitrag: € 40,00

Termin: Sa,15.10.2011,

09.00 – 12.00 + 13.00 – 16.00 Uhr

Referent: Jochen Köb

Ort: at & co, Franz-Michael-Felder-Straße 6

KursNr: 37E222

Pilot für einen Tag - Schnupperkurs zur

Privatpilotenausbildung

Der Kurs „Pilot für einen Tag” wendet sich an alle Personen ab

16 Jahren, die mit dem Gedanken spielen, die Privatpiloten-

lizenz zu erwerben oder sich über das private Flugwesen, die


VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

„allgemeine Luftfahrt” informieren wollen.

Neben einer eingehenden Besichtigung

des Flugplatzes Hohenems (Hangar,

Vorfeld, Tower, etc.) wird der Weg

zur Privatpilotenlizenz (Theorieausbildung,

Praxisausbildung, Tauglichkeitserfordernis,

Kosten) detailliert behandelt. Höhepunkt des

Kurses ist ein Schnupperflug mit Fluglehrer, bei dem jeder Kursteilnehmer

selbst das Flugsteuer in den Händen hält. Der Kurstag

könnte eine Entscheidungshilfe für Interessenten der Privatpilotenausbildung

sein.

Ihr Beitrag: € 126,00

Termin: Sa, 17.09.2011, Beginn: 11.00 Uhr

Referent: Michael Koenitz

Ort: Flugplatz Hohenems

KursNr: 37E225

Überzeugen Sie durch Ihre Stimme

Frauenseminar

Eine geschulte Stimme verleiht Ihren Worten Intensität und

Überzeugungskraft. Mit dem richtigen Einsatz Ihrer Stimme

kommunizieren Sie erfolgreicher und hinterlassen einen unverwechselbaren

Eindruck bei Ihren Gesprächspartnern. Viele

Frauen reden aber ungern vor größeren Gruppen. Sie sprechen

zu schnell, zu leise, zu hoch. Durch gezielte Atem-,

Wahrnehmungs- und Haltungsübungen lernen Sie an diesem

Kurstag mehr Kraft und Volumen in Ihre Stimme zu bringen.

Gefördert durch das Frauenreferat der Vorarlberger Landesregierung.

Ihr Beitrag: € 48,00

Termin: Sa, 01.10.2011,

09.00 – 12.00 + 13.00 – 16.00 Uhr

Referentin: Anita Brandstätter-Egger

Ort: TherapieHoch 3 , Goethestraße 8 a

KursNr: 37E220

Mit Stil ans Ziel

Gutes Benehmen - moderne Umgangsformen!

Der erste Eindruck zählt. Erfahren Sie in diesem

Seminar, welche Umgangsformen heute gelten

und wie Sie in jeder Situation einen positiven

Eindruck machen, Selbstvertrauen und Souveränität

ausstrahlen. Wer die Regeln kennt und

beherrscht, hat Erfolg. Grüßen, Vorstellen, Distanzzonen,

der erste Eindruck, Tipps für gekonntes

Auftreten und Smalltalk sind die Themen des ersten Abends.

Am zweiten Abend werden das richtige Verhalten bei Tisch

und bei gesellschaftlichen Ereignissen sowie Kleidungsregeln

für jeden Anlass vermittelt.

Dornbirn

Ihr Beitrag: € 48,00

Start: Di, 08.11. + Di, 15.11.2011, 18.00 – 20.15 Uhr

Referentin: Doris Köck, Kniggetrainerin, Miss Austria 1978

Ort: Kursraum Lampl, Pfarrgasse 1, Dornbirn

KursNr: 37E221

„Red ghörig”

Vorarlbergerisch für Einsteiger

Sprachen sind heutzutage ja das A und O. Und wer in Vorarlberg

arbeiten oder sich gar häuslich niederlassen möchte,

steht gleich vor einer doppelten Herausforderung: Wer nämlich

meint, Kenntnisse der offiziellen Amtssprache wären völlig

ausreichend, sitzt einem gewaltigen Irrtum auf! Zu einer g’hörigen

Integration im Ländle g’hört nämlich auch, dass man die

inoffizielle beherrscht - Hochdeutsch ist da bestenfalls ein bescheidener

Näherungswert. Wer also Vorarlbergs Ureinwohner

verstehen und von ihnen verstanden werden will, der lässt sich

am besten von einem solchen erklären, wia ma richtig schnorrawackelt!

Ihr Beitrag: € 15,00

Termin: Fr, 28.10.2011, 19.00 – 21.30 Uhr

Referent: Emanuel Lampert

Ort: Literaturhaus Schanett, Graf-Kaspar-Straße

(Schlosserei Wolf)

KursNr: 37E224

Silvretta

Im Gipfelmeer der Dreitausender

Mit dem Bus gelangen wir via Davos ins

Unterengadin. Ausgangsort ist das malerische

Dorf „Guarda” auf 1.653 m Höhe. Es

gehört zu den architektonisch wertvollsten

Dörfern der Schweiz (geschütztes Dorfbild).

Durch das Val Tuoi, ein Hochtal mit

Weiden und eindrucksvollen Bergriesen, erreichen

wir die am Fuße des Piz Buin liegende,

bewirtschaftete Tuoi Hütte (2.250 m) in gut

3 Stunden. Rückweg ca. 2 Stunden. Auf der Heimfahrt besuchen

wir noch die Kirche von Ardez, erste reformierte Emporenkirche

der Schweiz. Wetterfeste alpine Wanderausrüstung

ist notwendig. Gehzeit: 5 Std / Anforderung: mittel. Verpflegung

aus dem Rucksack. Die Wanderung findet nur bei bergtauglichem

Wetter statt (05576/74941).

Ihr Beitrag: € 45,00

Termin: Sa, 17.09.2011, 06.30 – 20.00 Uhr

Begleiter: Werner und Hildegard Mathis

Treffpunkt: Bahnhof Hohenems

KursNr: 37E250

Dahlienshow in Tamins

Besuch des Churer Doms

Wir besuchen die Dahlienausstellung

in den prächtigen Gartenanlagen

der Gärtnerei Wieland. Auf dem 3.000

Quadratmeter großen Gelände gibt es

über 15.000 Dahlien in 150 verschiedenen

Sorten zu bewundern. Anschließend

geht es entweder mit dem Bus (wer nicht laufen will oder

kann) oder zu Fuß (2,5 Stunden Gehzeit) auf dem Graubündner

Jakobsweg zurück nach Chur zur Dombesichtigung und zum

Bummel durch die Stadt. In Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk

Hohenems.

Ihr Beitrag: € 32,00 (+ Eintritt Dahlienshow)

Termin: Mo, 03.10.2011, 07.30 – 18.30 Uhr

Begleiter: Werner und Hildegard Mathis

Treffpunkt: Bahnhof Hohenems

KursNr: 37E251

Impression

Kursprogramm Herbst 2011 – Reisen

7

Reisen


EDV

8 EDV – Kursprogramm Herbst 2011

VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

Padova e Venezia in Dicembre

Abfahrt am Donnerstag den 08.12.2011

um 07.00 Uhr vom Bahnhof Feldkirch via

San Bernardino. Frühstück Serenissima

im Bus. Am Nachmittag Ankunft in Padova.

Auf dem Wege besichtigen wir eine

„Villa“ sul Canale di Brenta, Zimmerbezug,

Spaziergang durch eine der ältesten Städte Italiens. 20.00

Uhr Abendessen im Hotel. Freitag nach dem Frühstück Fahrt mit

dem Zug nach Venedig. Mit Bruno Della Rossa

besichtigen wir die Insel Burano. Den Nachmittag

und Abend in Venedig gestalten Sie frei.

Samstag nach dem Frühstück Abreise in Richtung

Vorarlberg über Innsbruck. Wir besuchen

Asolo oder Marostica und machen Mittagspause

in Bassano. Ankunft im Ländle gegen 20.00

Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie nach

der definitiven Anmeldung.

Ihr Beitrag: € 235,00

Termin: Do, 08.12.2011 - Sa, 10.12.2011

Reiseleiter: Bruno Della Rossa

Abfahrt: 07.00 Uhr, Bahnhof Feldkirch

+ weitere Zustiegsmöglichkeiten

KursNr: 37E252

eDV - teilnehmerzahl: 8 - 12

Internet für Einsteigerinnen

Neugierig auf Internet und E-Mail? Nach diesem Kurs können

Sie durchs Internet navigieren, Suchmaschinen gezielt einsetzen

oder auch beispielsweise die Erde mit Google-Maps von

oben betrachten, versäumte Fernseh- und Radiosendungen

nachhören oder je nach Interesse und Hobby viele andere Themen

entdecken. Sie lernen das Versenden und Empfangen von

E-Mails, Dateien und Fotos, die Verwaltung von E-Mail-Adressen

und wie man sich gegen unerwünschte E-Mails schützen

kann. Voraussetzung minimale Computer-Grundkenntnisse.

Gefördert durch das Frauenreferat der Vorarlberger Landesregierung.

Dornbirn

Ihr Beitrag: € 64,00

Start: Do, 29.09.2011, 19.00 Uhr

Dauer: 4 x 3 UE

Referentin: Mag. Evelyn Mitterbacher

Ort: BG Dornbirn, Realschulstr. 3

KursNr: 37E155

PC Einsteigerkurs

Sie hatten noch keine Gelegenheit, sich mit dem Computer zu

beschäftigen? Hier lernen Sie in einer Gruppe mit maximal zehn

Teilnehmern in gemütlichem Lerntempo und mit vielen Übungsmöglichkeiten

die Grundfunktionen und die Bedienung des

PCs, wie Sie einfache Texte in Word gestalten, sich im Internet

zurechtfinden und E-Mails schreiben können. Keine Vorkenntnisse

erforderlich!

Ihr Beitrag: € 92,00

Start: Mo, 26.09.2011, 18.00 Uh

Dauer: 4 x 3 UE

Referent: Jürgen Monschein

Ort: Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum,

Rheinhofstr. 16

KursNr: 37E158

Facebook

500 Millionen Menschen nutzen bereits Facebook. Erleben

auch Sie die neue Dimension der Kommunikation. Was

ist das Besondere an Facebook? Was steckt dahinter? Sie

at & co regionales zentrum ems

Standort für kreative

& soziale Dienstleister.

Das at & co regionales zentrum ems in der Franz-Michael-

Felder-Straße 6 ist Mittelpunkt und Arbeitsraum für kreative

und innovative Unternehmen aus den Bereichen Grafi k und

Design, Sozialdienstleistungen, Architektur, Technik sowie

ergänzende Wirtschaftsdienstleistungen. Der Standort bietet

eine Vielzahl an attraktiven Ausstattungsmerkmalen, wie fl exibel

unterteilbare Büromietfl ächen, Seminarräumlichkeiten,

Veranstaltungsfoyer, Parkplätze, gute Lage und Erschließung

mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Infos zum Standort & Mietmöglichkeiten:

PRISMA Zentrum für Standort- und

Regionalentwicklung GmbH

T. +43/5572/22 1 22 20

www.prisma-zentrum.com

PRI1026_Standortinserat at&co_p.indd 1 23.11.10 09:11


VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

erfahren hier, wie Sie „Facebook” für sich privat nutzen können

und wie Sie Ihre privaten Daten wirksam schützen können.

Auch „Twitter”, die schnelle Nachricht an die ganze Welt, wird

besprochen. Voraussetzung: Grundkenntnisse von Computer

und Internet erforderlich.

Dornbirn

Ihr Beitrag: € 32,00

Termin: Do, 29.09.2011, 19.00 – 21.30 Uhr

Referentin: Mag. (FH) Cornelia Müller

Ort: BG Dornbirn, Realschulstr. 3

KursNr: 37E162

Digitale Fotobearbeitung

Verwalten Sie Ihre Fotos mit dem Gratisprogramm Picasa. Entdecken

Sie Fotos wieder, die Sie ganz vergessen haben. Entfernen

Sie Kratzer, Fehler und rote Augen, schneiden Sie Ihre

Fotos zu oder bearbeiten Sie diese auf andere Weise. Erstellen

Sie aus Ihren Fotos Filme, Collagen, Diaschauen und vieles

mehr. Laden Sie Ihre Fotos direkt in Picasa-Webalben hoch

und geben Sie diese für Ihre Familie und Freunde frei. Voraussetzung:

Windows-Kenntnisse. Bitte Handy-Nr. und/oder E-Mail

bei der Anmeldung angeben.

Ihr Beitrag: € 78,00

Start: Di, 04.10.2011, 18.30 Uhr

Dauer: 3 x 3 UE

Referent: Helmut Sieber

Ort: Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum,

Rheinhofstr. 16

KursNr: 37E157

Excel 2007 Einsteigerkurs für Frauen

Dieser Kurs ist für all jene Frauen gedacht, die Listen erstellen

oder mit Zahlen arbeiten und diese auch in Form von Grafiken

und Diagrammen darstellen möchten. Sie erwerben allgemeine

Kenntnisse in der Tabellenkalkulation und können grundlegende

Aufgaben wie das Erstellen, Formatieren, Drucken einer

Tabelle ausführen. Keine Vorkenntnisse oder Formelkenntnisse

erforderlich. Gefördert durch das Frauenreferat der Vorarlberger

Landesregierung.

Ihr Beitrag: € 48,00

Start: Mi, 05.10.2011, 19.00 Uhr

Dauer: 3 x 3 UE

Referentin: Dipl.-Päd. Dorit Waibel

Ort: Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum,

Rheinhofstr. 16

KursNr: 37E154

Kursprogramm Herbst 2011 – EDV

Facebook für Fortgeschrittene

An diesem Kursabend lernen Sie, wie Sie Facebook effektiv für

Ihren Verein, Ihre Firma oder Ihr klein- bzw. mittelständisches

Unternehmen einsetzen können. Sie erfahren, wie Kommunikation

im Web 2.0 funktioniert und lernen Richtlinien für den Umgang

mit Social Media kennen. Außerdem erhalten Sie Tipps,

wie Sie Menschen von Ihrer Facebook-Seite begeistern können,

wie Sie Inhalte fürs Web auswählen und vieles mehr. Voraussetzung:

Facebook-Grundkenntnisse.

Dornbirn

Ihr Beitrag: € 32,00

Termin: Do, 06.10.2011, 19.00 – 21.30 Uhr

Referentin: Mag. (FH) Cornelia Müller

Ort: BG Dornbirn, Realschulstr. 3

KursNr: 37E163

Filme aus Videos und Fotos mit

Movie-Maker

Dieser Kurs richtet sich an alle, die schnell und einfach einen

anspruchsvollen und gelungenen (z.B. Urlaubs-) Film erstellen

wollen. Mit dem Programm Movie-Maker, das bei jeder Windows-Installation

gratis dabei ist, kann man Filme auf den Computer

laden, schneiden und vertonen.

Voraussetzung: Windows-Kenntnisse.

Dornbirn

Ihr Beitrag: € 52,00

Termine: Do, 13.10. + 20.10.2011, 19.00 - 21.30 Uhr

Referent: Helmut Sieber

Ort: BG Dornbirn, Realschulstr. 3

KursNr: 37E166

9

EDV


10 EDV – Kursprogramm Herbst 2011

VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

EDV

PC-Administration

Ein gut organisierter Computer erleichtert die Arbeit. In diesem

Kurs lernen Sie, Computerprobleme ohne Technikerhilfe selber

zu bewältigen. Sie erfahren, wie Sie Ihre Festplatte aufräumen,

Ihre persönlichen Daten abspeichern, ein Backup Ihrer Daten

und des Betriebssystems machen, Viren, Spams, Leistungsbremsen

entfernen und vieles andere mehr. Voraussetzung:

Windows-Kenntnisse. Bitte Handy Nr. und/oder E-Mail bei der

Anmeldung angeben!

Ihr Beitrag: € 78,00

Start: Do, 27.10.2011, 18.30 Uhr

Dauer: 3 x 3 UE

Referent: Helmut Sieber

Ort: Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum,

Rheinhofstr. 16

KursNr: 37E156

Kaufen und Verkaufen im Internet mit

E-Bay, Amazon & Co.

Suchen Sie Raritäten oder Schnäppchen, oder wollen Sie einfach

nur bequem von zuhause aus zu jeder Tages- und Nachtzeit

Angebote vergleichen und so Zeit und Geld sparen? Wollen

Sie auch selbst etwas im größten Marktplatz der Welt anbieten?

Bringen Sie Fotos der Gegenstände, die Sie verkaufen wollen

mit. Wir stellen Sie ins Internet und beobachten beim zweiten

Termin, was daraus geworden ist. Voraussetzung: Computer-

Grundkenntnisse.

Dornbirn

Ihr Beitrag: € 52,00

Termine: Mi, 02.11. + Mi, 09.11.2011, 19.00 – 21.30 Uhr

Referent: Werner Harder, www.harder.at

Ort: BG Dornbirn, Realschulstr. 3

KursNr: 37E160

Adobe Photoshop

Adobe Photoshop ist ein leistungsfähiges Programm, mit dem

nicht nur Profis arbeiten. Es ist perfekt für die Bearbeitung und

Verbesserung von Fotos. Auch die Verwaltung der Fotos kann

einfach mit Adobe Bridge, das ist ein leistungsstarker Medien-

Manager, gemacht werden. In Photoshop sind einfache Korrekturen

aber auch komplette Fotomontagen möglich. Veränderungen

an mehreren Bildern (z.B. an der Bildgröße) können mit

Hilfe der „Stapelverarbeitung” vereinfacht werden.

Voraussetzung: mindestens Windows-Grundkenntnisse.

Dornbirn

Ihr Beitrag: € 94,00

Start: Mi, 02.11.2011, 19.00 Uhr

Dauer: 4 x 3 UE

Referent: Prof. Mag. Walter Hartmann

Ort: BG Dornbirn, Realschulstr. 3

KursNr: 37E159

WordPress - eine eigene Homepage

einfach und schnell erstellen

Sie möchten schnell und unkompliziert eine Internetpräsenz

erstellen? Und das ohne Programmieraufwand! In einem Impulsvortrag

werden Ihnen verschiedene Anwendungen und

Beispiele im Web 2.0 vorgestellt: Weblog, Facebook, Twitter

und Youtube. Anschließend lernen Sie die kostenlose Software

„WordPress“ kennen und können Ihre Texte und Bilder selbständig

und einfach online veröffentlichen. Bringen Sie einfach

Ihre Ideen mit und gestalten Ihren eigenen Online-Auftritt. Voraussetzung

gute PC- und Internet-Grundkenntnisse, E-Mail-

Adresse.

Ihr Beitrag: € 94,00

Start: Mo, 07.11.2011, 18.00 Uhr

Dauer: 4 x 3 UE

Referent: Mag. (FH) Johannes Rinderer

Ort: Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum,

Rheinhofstr. 16

KursNr: 37E151

VorankünDigung: WorDPress aufbaukurs

Dieser Kurs beginnt am 23. Jänner 2012.

Word 2007 Fortsetzungskurs für Frauen

Sie haben bereits am WORD-Einsteigerkurs teilgenommen

oder besitzen Grundkenntnisse in WORD. In diesem Aufbaukurs

lernen Sie nun weitere Funktionen des Programms kennen:

Überarbeiten und Korrigieren von Texten, Textgestaltung,

Grafiken, Tabellen, Diagramme erstellen und einfügen, Rechtschreibung,

Erstellen einer Briefvorlage, Gestalten eines Folders

für eine Einladung usw. Voraussetzung: Besuch des Einsteigerkurses

bzw. Grundkenntnisse in Word. Gefördert durch

das Frauenreferat der Vorarlberger Landesregierung.

Ihr Beitrag: € 48,00

Start: Mi, 09.11.2011, 18.00 Uhr

Dauer: 3 x 3 UE

Referentin: Dipl.-Päd. Ingrid Jäger

Ort: Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum,

Rheinhofstr. 16

KursNr: 37E153

Erstellen eines Fotobuches

Digitale Fotos sind zwar rasch geschossen, oft haben Sie aber

dann nichts mehr in Ihren Händen. Wie schön wäre es, in einem

Fotobuch zu blättern. Heute kann man in wenigen Schritten ein

solches Fotobuch erstellen. Schon mit einfachen Programmen

lassen sich digitale Fotos effektiv gestalten.

Ihr Beitrag: € 32,00

Termin: Mi, 16.11.2011, 18.00 – 21.00 Uhr

Referent: Walter Wehinger, EDV-Lehrer

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E150

Umstieg auf Office 2010 bzw. 2007

Microsoft hat mit Office 2007 und mit dem daraus entwickelten

Office 2010 die Benutzerführung wesentlich umgestellt.

Gewohntes ist nicht mehr zu finden. Was steckt dahinter? Was


VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

sind die wichtigsten Neuerungen und wie gehe ich damit um?

Lohnt sich der Umstieg? Voraussetzung: Anwenderkenntnisse

mit Office 2003 oder 2000.

Dornbirn

Ihr Beitrag: € 52,00

Termine: Mi, 16.11. + 23.11.2011, 19.00 – 21:30 Uhr

Referent: Werner Harder

Ort: BG Dornbirn, Realschulstr. 3

KursNr: 37E161

Internetrecherche

Google und andere Suchmaschinen können mehr als einfache

Suchabfragen beantworten. Nutzen Sie die erweiterte Suche,

schlagen Sie online in Büchern nach, sehen Sie sich Straßenkarten

und Satellitenbilder an und entdecken Sie noch viele andere

Dinge.

Ihr Beitrag: € 32,00

Termin: Mi, 14.12.2011, 18.00 – 21.00 Uhr

Referent: Walter Wehinger, EDV-Lehrer

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E164

sPrachen

teilnehmerzahl: 10-16, kleingruPPe: 7-9

Hello – let’s speak English – Grundstufe 1

Sie möchten im Urlaub die Einheimischen verstehen? Oder mit

dem Hotelpersonal sprechen? Vielleicht möchten Sie Alltagssituationen

wie zum Beispiel ein Auslandstelefonat besser bewältigen?

Oder Sie brauchen im Beruf Grundkenntnisse in Englisch,

dann ist dieser Kurs genau das Richtige für Sie! In einer

Gruppe macht Sprachen lernen einfach mehr Spaß.

Lehrbuch: Network-Starter:

ISBN 3-526-50425-3 mitbringen.

kleingruPPe, Dornbirn

Ihr Beitrag: € 105,00

Start: Mi, 21.09.2011, 19.00 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referentin: Ulrike Grillmayr

Ort: BG Dornbirn, Realschulstr. 3, Dornbirn

KursNr: 37E106

Englisch für Leichtfortgeschrittene

In diesem Kurs für Personen mit Grundkenntnissen der englischen

Sprache werden Alltagssituationen mit Hilfe einfacher

Lesetexte, Dialoge und Übungen durchgenommen. Besondere

Aufmerksamkeit wird Wörtern und Redewendungen geschenkt,

die Ihnen in der Anwendung der Sprache von Nutzen sind.

Mitzubringen: Lehrbuch Sterling Silver 2.

kleingruPPe

Ihr Beitrag: € 88,00

Start: Do, 29.09.2011, 20.00 Uhr

Dauer: 8 x 2 UE

Referentin: Silvia Thonhauser

Ort: MS Markt

Englisch Wochenend-Intensivkurs

Anfänger

Machen Sie mehr aus Ihren Wochenenden! Sie wollen die englische

Sprache von Grund auf erlernen oder schon längst Vergessenes

wieder auffrischen? Wir bieten Ihnen die Möglichkeit

an zwei Wochenenden. Unterhaltsames Arbeiten mit lebensnahen

Dialogen, abwechslungsreichen Spielen und passenden

Liedern stehen ebenso auf dem Programm wie das Festigen

Kursprogramm Herbst 2011 – Sprachen

der englischen Grundgrammatik. Sie werden überrascht sein,

wie viel Freude das Erlernen einer Fremdsprache machen kann.

Ihr Beitrag: € 155,00 (inkl. Kursunterlagen)

Termine: 1. Wochenende:

Fr, 16.09.2011, 18.00 – 21.00 Uhr

Sa, 17.09. + So, 18.09.2011

09.00 – 12.00 Uhr

2. Wochenende: Fr, 23.09. – So, 25.09.2011

Kurszeiten wie oben

TeilnehmerInnen: 6 - 12

Referentin: Ramona Häfele

Ort: at & co, Franz-Michael-Felder-Straße 6

KursNr: 37E100

Englisch Wochenend-Intensivkurs

Fortsetzung

Sie wollen Ihre bestehenden Vorkenntnisse nicht verkümmern

lassen oder auf Ihr erworbenes Wissen aufbauen. Hier haben

Sie die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre Neues zu erlernen

und Bekanntes zu vertiefen. Das gemeinsame Erlernen

einer Fremdsprache macht viel Freude.

Quereinsteiger sind herzlich willkommen.

Ihr Beitrag: € 78,00 (inkl. Kursunterlagen)

Termin: Fr, 07.10.2011, 18.00 – 21.00 Uhr

Sa, 08.10. + So, 09.10.2011

09.00 – 12.00 Uhr

TeilnehmerInnen: 6 - 12

Referentin: Tanja Häfele

Ort: at & co, Franz-Michael-Felder-Straße 6

KursNr: 37E101

English Café

Practice and improve your English with a native Speaker in a

relaxed atmosphere. No book, no blackboard, no homework!

Just a nice chat, a cup of tea or coffee and a good laugh!

Everyone is welcome.

kleingruPPe

Ihr Beitrag: € 95,00

Dauer: 10 x 2 UE

Referent: Shane Woolley

1. Termin: Do, 22.09.2011, 09.00 Uhr

Ort: wird nach Anmeldung bekannt gegeben

KursNr: 37E103

Dornbirn

2. Termin: Fr, 23.09.2011, 09.00 Uhr

Ort: Café Mittelmehr, Dr. Anton Schneiderstr. 2,

Dornbirn

KursNr: 37E104

Englisch für Kinder

Englischkenntnisse werden in der bewährten spielerischen Methode

aufgebaut und vertieft. Dies geschieht anhand von neuen

Lernprogrammen und soll das Verstehen und Sprechen der

Fremdsprache in Alltagssituationen gezielt fördern.

Für Kinder von 6 - 8 Jahren.

Dornbirn

Ihr Beitrag: € 68,00

Start: Mo, 19.09.2011, 14.00 Uhr

Dauer: 8 x 1,5 UE

Referentin: Rosita Ploner

Ort: VS Edlach, Dornbirn

KursNr: 37E105

11

Sprachen


12 Kursprogramm Herbst 2011

VOLKSHOCHSCHULE

Ihre Energie hat Zukunft!

illwerke vkw steht für nachhaltige Energie aus Wasserkraft, die wir seit über 100 Jahren in Vorarlberg zur Stromerzeugung nutzen. Mehr

als 180.000 Haushalte in Vorarlberg und im Westallgäu sowie internationale Abnehmer im Bereich Spitzen- und Regelenergie verlassen sich

tagtäglich auf unsere Leistungen. Gestalten Sie die Energiezukunft Vorarlbergs mit. Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Dr. Christoph Purtscher, Bereich Personal

Weidachstraße 6, 6900 Bregenz, Tel. +43 5574 601 73010

christoph.purtscher@vkw.at, www.illwerkevkw.at

HOHENEMS


VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

Italienisch für Anfänger - Prime Parole

Erobern Sie die italienische Sprache. Auf Kommunikation und

Sprechfertigkeit wird von Beginn an großen Wert gelegt. Schon

nach einigen Lektionen können Sie sich in dieser klangvollen

Sprache in konkreten sprachlichen Situationen zurechtfinden.

Mitzubringen: Lehrbuch Espresso 1.

Ihr Beitrag: € 88,00

Start: Mi, 21.09.2011, 20.00 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referent: Bruno Della Rossa

Ort: at & co, Franz-Michael-Felder-Straße 6

KursNr: 37E114

Italiano tre

Wir widmen uns der Festigung und Erweiterung unserer Ita-

lienischkenntnisse. Voraussetzung ist das Passato Prossimo.

Es werden grammatikalische Themen wiederholt und ihre An-

wendung in realitätsbezogenen Situationen geübt. Vor allem

aber soll das freie Sprechen anhand von Lernspielen, Liedern

etc. verbessert werden.

Mitzubringen: Lehrbuch Espresso 1.

Ihr Beitrag: € 88,00

Start: Do, 22.09.2011, 18.00 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referent: Bruno Della Rossa

Ort: at & co, Franz-Michael-Felder-Straße 6

KursNr: 37E111

Ci vediamo martedi

Se avete già studiato la grammatica italiana ed ora volete met-

terla in pratica, parlando, ascoltando e soprattutto scherzan-

do... allora questo è il corso ideale per voi! Nel nostro gruppo c’è

sempre un´atmosfera confortevole e molta allegria!

Ihr Beitrag: € 88,00 kleingruPPe

Start: Di, 11.10.2011, 09.00 Uhr

Dauer: 8 x 2 UE

Referent: Bruno Della Rossa

Ort: at & co, Franz-Michael-Felder-Straße 6

KursNr: 37E108

Italiano per avanzati

Erweiterung der schon erworbenen Italienischkenntnisse anhand

des Buches „Espresso 2” mit dem Lernziel, die meisten

Alltagssituationen sprachlich bewältigen und über eigene

Erfahrungen, Meinungen und vertraute Themen berichten zu

Kursprogramm Herbst 2011 – Sprachen

können. Die Italienischkenntnisse werden mit ganzheitlichen

Lehr- und Lernmethoden wiederholt und Sprechfertigkeit, Hör-

und Leseverständnis vertieft. Quereinsteiger sind herzlich willkommen.

kleinguPPe

Ihr Beitrag: € 88,00

Start: Mi, 05.10.2011, 18.00 Uhr

Dauer: 8 x 2 UE

Referent: Antonio Della Rossa

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E10

Conversazione facile

Über „Buongiorno NEU oder Espresso 1“ sind die wesentlichen

grammatikalischen Strukturen bekannt. Nun werden wir unsere

Kenntnisse umsetzen. Bei vielfältigen Sprechanlässen können

wir unseren Wortschatz in lockerer Atmosphäre anwenden,

üben und erweitern. Nebenbei erfahren wir typisch italienische

Ausdrucksweisen und Redensarten. Quereinsteiger sind willkommen:

Per chi ha finito il libro Espresso 1 oppure Buongiorno 1.

Ihr Beitrag: € 88,00

Start: Do, 22.09.2011, 20.00 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referent: Bruno Della Rossa

Ort: at & co, Franz-Michael-Felder-Straße 6

KursNr: 37E113

Parliamo di piu

Festigen der gelernten Strukturen. Neue Herausforderung „das

Futur”. Bei vielfältigen Sprechanlässen in gemütlicher Atmosphäre

bereichern Sie Ihren Wortschatz. Erfahren Sie viel über

BELLA ITALIA: Kultur und Lebensweise, typische Ausdrücke

und Redensarten.

Mitzubringen: Lehrbuch Espresso 1.

Ihr Beitrag: € 88,00

Start: Mi, 21.09.2011, 18.00 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referent: Bruno Della Rossa

Ort: at & co, Franz-Michael-Felder-Straße 6

KursNr: 37E112

Spanisch 1 - für Anfänger

In diesem Kurs erlangen Sie erste Kenntnisse und Eindrücke

der Weltsprache Spanisch. Sie erlernen die grammatischen

Grundstrukturen und den Basiswortschatz und trainieren spielerisch

Ihre Bereitschaft über einfache Themen (Begrüßung,

Beruf, Herkunft, Wohnort, Freizeit) zu sprechen. Die systematische,

ganzheitliche und abwechslungsreiche Arbeitsweise bezieht

alle Sinne mit ein und berücksichtigt die verschiedenen

Lerntypen. Dadurch lernen Sie schneller und erfolgreicher.

Mitzubringen: Lehrbuch Mirada aktuell.

Ihr Beitrag: € 88,00

Start: Mi, 28.09.2011, 20.00 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referentin: Mag. Christine Klas

Ort: MS Markt

KursNr:

Impression

37E115

13

Sprachen


14 Sprachen – Kursprogramm Herbst 2011

VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

Sprachen

Spanisch 2 - für Leichtfortgeschrittene

Wollen Sie Ihre Grundkenntnisse vertiefen und ausbauen? Wir

festigen Ihr bereits erworbenes Wissen und erweitern es durch

neue Grammatik und neuen Wortschatz. Themenbereiche: Orte

und Wege beschreiben, Einkaufen gehen, Freizeit gestalten usw.

Das begleitende Buch wird am ersten Kursabend besprochen.

Voraussetzung: Grundkenntnisse der spanischen Sprache

sind.

Dornbirn

Ihr Beitrag: € 88,00

Start: Mo, 03.10.2011, 20.00 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referentin: Marta Arroyo de Castro

Ort: Kursraum Lampl, Pfarrgasse 1, Dornbirn

KursNr: 37E117

Spanisch 3

In diesem Kurs können Sie Ihre Spanischkenntnisse ver-

tiefen. Sie erlernen neue grammatikalische Strukturen, erweitern

Ihren Wortschatz und lernen sich in unterschiedlichen Situationen

adäquat auszudrücken. Durch Methodenvielfalt und

abwechslungsreiche Aktivitäten erschließen Sie neue Themengebiete

und erlangen Sicherheit und Vielfältigkeit in Ihrer Ausdrucksweise.

Mitzubringen: Lehrbuch Mirada aktuell.

Ihr Beitrag: € 88,00

Start: Mi, 28.09.2011, 18.00 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referentin: Mag. Christine Klas

Ort: MS Markt

KursNr: 37E116

Spanisch - leichte Konversation

Dieser Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre bereits erworbenen

Kenntnisse aktiv anzuwenden. Wir sprechen über Alltagssituationen,

über Land und Leute. Ein aktiver Kurs für alle

geeignet, die schon bereits ca. zwei Jahre Spanisch-Sprachkenntnisse

erworben haben.

Dornbirn

Ihr Beitrag: € 88,00

Start: Mo, 03.10.2011, 18.00 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referentin: Marta Arroyo de Castro

Ort: Kursraum Lampl, Pfarrgasse 1, Dornbirn

KursNr: 37E118

Spanisch Konversation

Conoce usted la gramática básica del espanol? Quiere practicarla

y hablar? Wollen Sie Ihre Kenntnisse aktiv umsetzen und

üben? Dann erwartet Sie hier eine lebendige Annäherung an

spanische Themen, das Land und seine Menschen. Sie werden

Hören, Sehen und Fühlen.

Ihr Beitrag: € 88,00

Start: Mo, 03.10.2011, 20.00 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referentin: Mag. Sara Amann

Ort: at & co, Franz-Michael-Felder-Straße 6

KursNr: 37E119

Littérature et chansons

Vous apprenez le francais depuis plusieurs années? Ou vous

l’avez appris à l’école il y a plus ou moins longtemps? Ou

vous avez passé quelque temps dans un pays francophone?

Alors c’est le cours qui vous convient parfaitement. En lisant,

en écoutant des chansons, en discutant et en rigolant, vous perfectionnerez,

dans une ambiance détendue, vos compétences

de la langue francaise.

kleingruPPe

Ihr Beitrag: € 98,00

Start: Mi, 21.09.2011, 17.45 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referentin: Friederike Karu

Ort: KOM, Seminarraum 3,

Kirchfeldstr. 1a, Altach

KursNr: 37E123

Französisch für Senioren

Wir treffen uns jeden Montagvormittag und vertiefen gemeinsam

unsere Französischkenntnisse in entspannter Atmosphäre.

Voraussetzung sind grundlegende Französischkenntnisse.

Mitzubringen: Lehrbuch Rendez-Vous 1.

kleingruPPe

Ihr Beitrag: € 88,00

Start: Mo, 10.10.2011, 09.00 Uhr

Dauer: 8 x 2 UE

Referentin: Aurelie Brochard

Ort: at & co, Franz-Michael-Felder-Straße 6

KursNr: 37E121

Französisch - avec plaisir

Vorhandene Kenntnisse werden in einer kleinen Gruppe gemeinsam

aufgefrischt und vertieft. Wir arbeiten im Lehrbuch

Rendez-Vous 1 ab Kapitel 9 weiter.

kleingruPPe

Ihr Beitrag: € 88,00

Start: Mo, 10.10.2011, 18.00 Uhr

Dauer: 8 x 2 UE

Referentin: Aurelie Brochard

Ort: at & co, Franz-Michael-Felder-Straße 6

KursNr: 37E122

Neu-Hebräisch 4

Tauchen Sie ein in eine besondere und bedeutungsvolle Schriftkultur,

die eine lange Tradition in sich trägt. Sie lernen in diesem

Kurs die hebräischen Buchstaben kennen, schreiben und lesen

und natürlich auch Hebräisch sprechen. Mit kurzen Konversationen

und einem praktischen Wortschatz können Sie sich bald

auch in Israel mit den Mitmenschen verständigen. „Shalom &

Lehitraot”.

kleingruPPe

Ihr Beitrag: € 102,00

Start: Do, 29.09.2011, 17.00 Uhr

Dauer: 8 x 2 UE

Referentin: Ayalah Kahn

Ort: Jüdisches Museum

KursNr: 37E124

Neu-Hebräisch 6

Tauchen Sie ein in die bedeutungsvolle Schriftkultur, die eine

lange Tradition in sich trägt. Wir vertiefen die bereits erworbenen

Kenntnisse. Mit diesem praktikablen Wortschatz können

Sie sich auch in Israel mit Mitmenschen verständigen. „Shalom

& Lehitraot”.

kleingruPPe

Ihr Beitrag: € 102,00

Start: Do, 29.09.2011, 19.00 Uhr

Dauer: 8 x 2 UE

Referentin: Ayalah Kahn

Ort: Jüdisches Museum

KursNr: 37E125


VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

Deutsch Integrationskurs

In diesem Kurs werden Grundkenntnisse

der deutschen Sprache in 300 UE vermittelt.

Grundvoraussetzung sind Lese-

und Schreibkenntnisse. Es können die

von der Bezirkshauptmannschaft ausgestellten

Gutscheine des Österreichischen

Integrationsfonds eingelöst werden. Weitere Informationen

erhalten Sie direkt an der VHS Hohenems.

Ihr Beitrag: € 1.300,00

Start: Mi, 28.09.2011, 18.00 Uhr

Dauer: 75 x 4 UE, jeweils Mittwoch und Freitag

Referent: Sedat Poyraz

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E130

Deutsch- und Orientierungskurs für Frauen

aller Muttersprachen - Hohenems

Dieser Kurs richtet sich an Frauen, die

wenig bis keine Deutschkenntnisse haben.

In einer angenehmen Lernatmosphäre

stehen neben dem Erwerb der

deutschen Sprache auch wichtige Themen

wie Gesundheit, Erziehung oder

Bildung auf dem Programm. Ein Projekt von „okay. zusammen

leben” und der Gemeinde Hohenems.

Ihr Beitrag: € 55,00

Start: Mo, 19.09.2011, 18.00 Uhr

Dauer: 20 x 3 UE

Referentin: Mag. Christiane Vögel

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E132

Deutsch- und Orientierungskurs für Frauen

aller Muttersprachen - Altach

Dieser Kurs richtet sich an Frauen, die wenig bis keine Deutschkenntnisse

haben. In einer angenehmen Lernatmosphäre stehen

neben dem Erwerb der deutschen Sprache auch wichtige

Themen wie Gesundheit, Erziehung oder Bildung auf dem Programm.

Ein Projekt von „okay. zusammen leben” und der Gemeinde

Altach.

Ihr Beitrag: € 55,00

Start: Do, 06.10.2011, 08.30 Uhr

Dauer: 30 x 2 UE

Referentin: Dipl. Päd. Doris Lamon

Ort: Gemeindeamt Altach (Volksschule),

Berkmannweg 2

KursNr: 37E131

Kursprogramm Herbst 2011 – Energie und Gesundheit

Impression

Alphabetisierungskurs - Deutsch lesen und

schreiben (wieder)lernen

Persönlich, individuell und entsprechend Ihrer Interessen und

Fragestellungen erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen einen

wirksamen Lehrplan, dem Sie gemäß Ihrem Rhythmus und

Tempo folgen können. Erfolgserlebnisse sollen Sie motivieren

und Ihnen Freude am Lernen vermitteln und diese erhalten. Ihre

Bereitschaft ist bereits der erste Schritt zu einer lohnenden Veränderung,

die Sie stärken wird. Sollten Sie Personen kennen,

die sich auf die beschriebene Entwicklung einlassen wollen,

dann berichten Sie ihnen von diesem Angebot.

Ihr Beitrag: € 30,00

Start: Mo, 03.10.2011, 17.00 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referentin: Ursula Kainz-Mathis, Sprachheilpädagogin

Ort: SPZ, Herrenried

KursNr: 37E128

Erfolg durch Sehtraining mit dem Schwerpunkt

visuelle Defizite bei Kindern

Wolfram Greber ist einer der wenigen

ausgebildeten Funktionaloptometristen

in Vorarlberg und befasst sich seit Jahren

mit der Stärkung der Sehkraft durch

gezieltes Sehtraining. Was kann das

Sehtraining für Ihr Kind tun: Dieser Vortrag

befasst sich mit visuellen Defiziten Ihres Kindes und den

Zusammenhängen zu Lese- und Rechtschreib- oder Rechenschwäche.

Kinder die kein visuelles Bild aufbauen können, verlieren

schnell die Freude am Lesen und Lernen.

Ihr Beitrag: € 7,00

Termin: Do, 29.09.2011, 19.30 – 21.00 Uhr

Referent: Wolfram Greber, Optikermeister,

Funktionaloptometrist

Ort: Greber Hörensehen, optometrische Praxis,

Marktstr. 12

KursNr: 37E320

Yoga Grund- und Einführungskurs

Yoga mit seinen vielfältigen Übungen hilft uns, den alltäglichen

Belastungen anders zu begegnen. Ein besserer Umgang mit

uns selbst führt so zu besserer Gesundheit und Ausgeglichenheit.

Im Kurs werden verschiedene Körper-, Atem- und Entspannungsübungen

sowie einfache meditative Übungen vorgestellt

und den individuellen Möglichkeiten entsprechend

geübt. Wichtig: ca. 2 Stunden vor dem Kurs nichts mehr essen.

Mitzubringen: bequeme Kleidung, Socken, Decke.

Ihr Beitrag: € 150,00

Start: Mo, 19.09.2011, 18.00 Uhr

Dauer: 12 x 2 UE

Referentin: Hannelore Witzemann

Ort: Kindergarten Markt

KursNr: 37E305

15

Energie und Gesundheit


16 Energie und Gesundheit – Kursprogramm Herbst 2011

VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

Energie und Gesundheit

Yoga Vertiefung

Ausgehend von den bisherigen Übungserfahrungen der Teilnehmerinnen

soll anhand ausgewählter Körperhaltungen

(asanas) und Atemübungen (pranayamas) sowie Konzentrationsübungen

(dharanas) eine Vertiefung, Verfeinerung und Erweiterung

erfolgen. Wichtig: ca. 2 Stunden vor dem Kurs nichts

mehr essen. Mitzubringen: bequeme Kleidung, Socken, Decke.

Ihr Beitrag: € 150,00

Start: Mo, 19.09.2011, 19.45 Uhr

Dauer: 12 x 2 UE

Referentin: Hannelore Witzemann

Ort: Kindergarten Markt

KursNr: 37E306

Hatha-Yoga für Anfänger

Hatha-Yoga ist eine alte und sehr körperbezogene Technik, um

mit sich selbst, seinem Innersten in Kontakt zu kommen, seinen

Körper und auch seinen Geist zu stärken. Es vereint in sich Körperübungen

(Asanas), Atemtechniken (Pranayama) und Meditation.

Schwerpunkt liegt bei den Körperübungen. Eine erhöhte

Konzentrationsfähigkeit, seelische Ausgeglichenheit und damit

größere Belastbarkeit und Gelassenheit im Alltag werden durch

das tägliche Üben stark gefördert.

Mitzubringen: Matte oder Decke.

Dornbirn

Ihr Beitrag: € 108,00

Start: Mo, 03.10.2011, 19.30 Uhr

Dauer: 8 x 2 UE

Referent: Markus Zech

Ort: Pfarrheim St. Martin, Dornbirn

Marktplatz 1 (Eingang bei BAWAG)

KursNr: 37E300

Fußreflexzonenmassage

Die Impulse der stimulierenden oder beruhigenden Berührungen

der Fußzonen stellen den heilenden Kontakt zur Lebensenergie

her. Diese wohl bekannteste Reflexzonenmassage ist

ein natürlicher Weg für Gesundheit und Wohlbefinden, zur Vorbeugung

und Behandlung zugleich. Es empfiehlt sich paarweise

teilzunehmen, da gegenseitig gearbeitet wird.

Mitzubringen: 1 Matte, 1 Decke, 1 großes Handtuch, Polster

oder Nackenrolle, warme Socken, bequeme Kleidung, evtl.

Massageöl.

Dornbirn

Ihr Beitrag: € 35,00

Start: Mi, 09.11.2011, 18.00 Uhr

Dauer: 3 x 2 UE

Referentin: Birgit Greber

Ort: Kursraum Lampl, Pfarrgasse 1, Dornbirn

KursNr: 37E302

Energetische Gesundheitsmassage

Bei dieser Massage werden über die Reflexzonen der Füße,

Flüssigkeiten, die sich im Gewebe abgelagert haben, ausgeleitet.

Mit diesen Flüssigkeiten bauen sich auch Ablagerungen

und toxische Stoffe aller Art ab. Mit der Zeit belasten diese

Ablagerungen und Gifte den Körper. Bei der allmählichen

Vergiftung der Organe kann sich dieser Zustand auch auf den

nervlich-seelischen Bereich auswirken. Bei der richtigen Anwendung

der Massage über einen längeren Zeitraum werden

depressive Zustände geschwächt. Zudem zeigt die Massage

bei vielen Süchten und Neigungen wie z.B. Esslust, Alkohol,

Nikotin, Tablettensucht, Schlafstörungen, Unsicherheit, Hemmungen,

Angstzustände, Konzentrationsmangel, Prüfungsangst

usw. erhebliche Besserung bei der Person, die massiert

wird. Mitzubringen: ein großes Badetuch, zwei Handtücher, ein

Kopfpolster und eine Decke.

Ihr Beitrag: € 55,00

Termin: Sa, 05.11.2011, 09.00 – 15.00 Uhr

Referent: Gerd Hollenstein, Masseur

Ort: at & co, Franz-Michael-Felder-Straße 6

KursNr: 37E308

Massage für den Hausgebrauch

Massage bedeutet Berührung und stellt eine der ältesten Therapieformen

der Menschheit dar. Massage sorgt für das Erreichen

und Erhalten der geistigen, seelischen und körperlichen

Kräfte und Funktionen, löst Verspannungen und Blockaden und

bringt uns in unsere Mitte. Sie hat eine wohltuende und heilsame

Wirkung. Es empfiehlt sich paarweise teilzunehmen, da

gegenseitig gearbeitet wird.

Mitzubringen: 1 Matte, 1 Decke, 1 großes Handtuch, Polster

oder Nackenrolle, warme Socken, bequeme Kleidung, evtl.

Massageöl.

Dornbirn

Ihr Beitrag: € 35,00

Start: Mi, 05.10.2011, 18.00 Uhr

Dauer: 3 x 2 UE

Referentin: Birgit Greber

Ort: Kursraum Lampl, Pfarrgasse 1, Dornbirn

KursNr: 37E301

Einzigartiger Gewichtsworkshop - ohne

Diät - ohne Verzicht - ohne Jo-Jo-Effekt

Vergessen Sie alles, was Sie bisher über Gewichtsabnahme

gehört haben - es gibt eine

dauerhafte Lösung. Jede Diät, jedes Fasten

oder Mahlzeiten-Weglassen funktioniert. Aber

nur, solange man sich an die „Regeln” hält. Sobald

wieder „normal” gegessen wird, tritt der

berühmte Jo-Jo-Effekt ein. Der Grund dafür ist,

dass das Unterbewusstsein falsch programmiert

ist. Wir werden deshalb im Workshop alle unsere inneren

Selbstsabotageprogramme umprogrammieren sowie unsere

einschränkenden Glaubenssätze/Überzeugungen für immer

loslassen, sodass der Erfolg nicht nur kurzfristig, sondern auch

dauerhaft sichtbar wird.

Ihr Beitrag: € 150,00

Dauer: 5 x 2 UE

Referent: Werner Niksic, Therapeut

1. Termin: Di, 27.09.2011, 19.00 Uhr hohenems

Ort: Landgasthaus Schiffle

KursNr: 37E339

Dornbirn

2. Termin: Do, 29.09.2011, 19.00 Uhr

Ort: Gasthaus Rose, Hatlerstraße 31

KursNr: 37E338

Einfach fasten nach Hildegard von Bingen

Körper, Seele und Geist in Einklang. Fasten ist

viel mehr als Gewichtsreduktion. Es öffnet die

Türen nach innen. Sie erhalten neue Energie,

Selbstheilungskräfte werden mobilisiert. Auch

Leiden wie Rheuma, Gicht, Migräne, Allergien

und Bluthochdruck werden gelindert. Das Dinkelbrot-Fasten

ist eine sanfte Heilfastenart, bei

der morgens, mittags und abends so viel Brot

gegessen werden kann, bis sich ein Sättigungsgefühl einstellt.


VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

Die Ausleitung wird durch den Birnbrei unterstützt.

Die Alltagstätigkeiten können problemlos

weitergeführt werden. Sie werden ruhiger und

ausgeglichener. Dazu kommt noch: Gemeinsames

Fasten verbindet. Wir treffen uns täglich

zum Erfahrungsaustausch, zum Kennenlernen

der Hildegardlehre und zur Meditation. Am Mittwoch

referiert Dr. Dorit Jäger über Aderlass und

Schröpfen. Sie steht auch für Fragen zur Verfügung.

Ihr Beitrag: € 44,00 (+ € 7,- für Birnbrei)

Infoabend: Do, 13.10.2011, 18.30 – 20.00 Uhr

Kurs: Mo, 17.10. – Fr, 21.10.2011,

jeweils von 18.30 – 20.00 Uhr

Begleitung: Annelies Amann

Referentin: Dr. Dorit Jäger

Ort: Ordination, Rudolf-von-Emsstr. 38

(Einfahrt bei der Brücke)

KursNr: 37E307

hinWeis: gesunDheits-kochkurs-zyklus unter

„kulinarisches“

Gesund schlemmen statt krank naschen

Optimale Ernährung für Kinder

Diabetes, Übergewicht, Lernstörungen, Depressionen etc. zeigen

sich vermehrt im Kindes- und Jugendalter.

Mitverantwortlich für diese Entwicklung ist die

ungesunde Ernährungsweise mit fast food,

übermäßigem Zuckerkonsum und anderer minderwertiger

Nahrung. Dem Körper mangelt es

an lebenswichtigen Vitalstoffen, die notwendig

sind für eine gesunde Entwicklung. Durch gezielte

Auswahl natürlicher Lebensmittel können

Sie leicht Abhilfe schaffen und Ihrem Kind zu einem gesunden

und genussvollen Ernährungsverhalten verhelfen. Viele praktische

Tipps bereichern Ihren Speiseplan.

Ihr Beitrag: € 10,00

Termin: Do, 20.10.2011, 19.30 – 21.00 Uhr

Referentin: Dr. Dietlinde Jäger, Psychologin und

Ernährungsberaterin

Ort: Literaturhaus Schanett, Graf-Kaspar-Straße

(Schlosserei Wolf)

KursNr: 37E319

hinWeis: am 5.11. finDet ein kinDerkochkurs mit

Dr. DietlinDe jäger statt, siehe kursnr. 37e731.

Seminar: Altchinesische

Ernährungsempfehlungen für Eltern

An diesem Tag gewinnen wir Einblick in die Weisheit der

ganzheitlichen Ernährung aus dem alten China, die heute

aktueller ist denn je. Wir erhalten praktische Tipps für eine gesunde,

genüssliche und farbenfrohe Ernährung für Kinder und

Jugendliche, die deren individuelle Konstitution und deren

Grundbedürfnis nach dem natürlich süßen Geschmack berücksichtigt.

Wir erfahren, welche Lebensmittel Kinder beim Aufbau

ihrer Mitte und in ihrer geistig-seelischen Entwicklung unterstützen

können und welche Zubereitungsformen empfehlenswert

sind. Wir hören, warum Kinder anders schmecken.

Dornbirn

Ihr Beitrag: € 48,00

Termin: Sa, 08.10.2011, 10.00 – 17.00 Uhr

Referentin: Cornelia Wachter

Ort: Kursraum Lampl, Pfarrgasse 1, Dornbirn

KursNr: 37E313

Kursprogramm Herbst 2011 – Energie und Gesundheit

Vortrag: Kalyana Cremen - Naturkosmetik

Schönheit und Wohlbefinden mit den Mineralstoffen. Der Weg

zu mehr Wohlbefinden, Ausstrahlung und Schönheit geht über

die Haut. Es ist gut zu wissen, dass es Produkte gibt, die den

Körper unterstützen und die Fähigkeiten der Haut zur vollen

Entfaltung bringen. Dies ist wichtiger denn je, denn die Haut

bietet Schutz, dient der Ausleitung von Schadstoffen und nimmt

gleichzeitig wichtige Stoffe für den ganzen Körper auf. Kalyana

Naturkosmetik Kellenberger hilft der Haut, wichtige Aufgaben

optimal zu erfüllen. Wohlbefinden, Ausstrahlung und Schönheit

hängen unmittelbar mit dem Zustand Ihrer Haut zusammen.

Ihr Beitrag: € 10,00

Termin: Mo, 26.09.2011, 19.00 – 21.00 Uhr

Referentin: Mag. Martina Gächter

Ort: Literaturhaus Schanett,

Graf-Kaspar-Straße (Schlosserei Wolf)

KursNr: 37E314

Strömen - Jin Shin Jyutsu

Etwas für mich tun

Jin Shin Jyutsu (Strömen) zeigt uns, wie wir uns

selbst helfen können, wenn wir die Botschaften

und Signale unseres Körpers verstehen.

Wir lernen mit einfachen Griffen unser Wohlbefinden

zu stärken und die Balance zwischen

Körper und Seele wieder herzustellen. Im Zentrum

des Kurses steht die Erfahrung am eigenen

Körper: effektive und praktische Hilfe für jeden

Tag, seelische und körperliche Notfälle. Zusätzliche Inhalte

des 2. Kurses: Schlüssel zum Wohlbefinden: die 26 „Energie-

Schlösser” am Körper. Mitzubringen: weiche Matte, Decke und

2 Kissen. Mehr unter: www.jsj-praxis.at

Ihr Beitrag: € 79,00

Dauer: 3 x 3 UE

Referentin: Mag. Martina Gächter

Ort: Kindergarten Neunteln

1. Termin: Start: Mi, 05.10.2011, 19.00 Uhr

KursNr: 37E315

2. Termin: Start: Mi, 09.11.2011, 19.00 Uhr

KursNr: 37E316

Impression

17

Energie und Gesundheit


18 Energie und Gesundheit – Kursprogramm Herbst 2011

VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

Energie und Gesundheit

Tipp dich schlank

Der Weg zum natürlichen Gewicht

Genussvoll schlank essen! Das ist tatsächlich möglich und

leichter als Sie denken. Sie erfahren, wie Sie ein Selbsthilfeverfahren

mit verschiedenen Klopf- und Tipptechniken sowie

einfachen Bodenübungen und Entspannungstechniken für sich

nutzen können, um etwas gegen das „Essen aus emotionalen

Gründen“ zu unternehmen. Wir beschließen den Abend jeweils

mit einer tiefenentspannenden Meditation. Mitzubringen: bequeme

Kleidung, Socken, weiche Matte, Decke, Kissen

Ihr Beitrag: € 65,00

Start: Di, 08.11.2011, 19.00 Uhr

Dauer: 3 x 2 UE

Referentin: Rosmarie Weithaler, Dipl. Wellness und

Präventions-Praktikerin

Ort: Kindergarten Neunteln

KursNr: 37E340

Weibliche Kraft

bewegt - begeistert - verändert

Das Geheimnis der 7 Hawaiianischen Lebensenergien für Frauen.

Unser Unterbewusstsein, auch „unteres Selbst” genannt ist

verantwortlich für unzählige Funktionen unseres Körpers und

ist Träger aller Emotionen und des Gedächtnis. Ziel ist es, die

Balance zwischen Körper, Unterbewusstsein, Verstand und Intuition

der Seele wieder herzustellen. Jeden Abend widmen wir

uns einer Energie. Wir werden mit Meditationen, Ritualen und

Körperarbeit unsere Urweiblichkeit erwecken und unser Frausein

genießen.

Hast auch du eine tiefe Sehnsucht nach mehr Leichtigkeit, Harmonie

und Gesundheit in deinem Leben, dann bist du herzlich

willkommen. Entdecke dich selbst und genieße den Austausch

und die Kraft im Kreis der Frauen.

Weitere Informationen: www.kraftbalance.at.

Ihr Beitrag: € 115,00 ( inkl. Kursunterlagen)

Start: Mo, 17.10.2011, 19.00 – 21.30 Uhr

Dauer: 7 Abende

Referentin: Ursula Deutschl,

Ganzheitliche Naturheiltherapeutin

Ort: Praxis Kraft & Balance,

Kaiser-Franz-Josef-Str. 52

KursNr: 37E318

Energiequelle Nahrung

Die Lebenserwartung steigt kontinuierlich und man könnte meinen,

es sei alles in bester Ordnung. Leider handelt es sich hier

meistens nicht um die Folgen eines gesunden Lebenswandels,

sondern in erster Linie um die Verdienste der Medizin. Im ersten

Teil des Abends lernen Sie auf Basis der Vollwerternährung

die Grundlagen einer genussvollen und gesunden Ernährung

kennen. Sie erfahren, welche Nahrung der Körper braucht, um

mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt zu sein und vital zu

bleiben. Im zweiten Teil können bei Kostproben selbstgemachter

Produkte Fragen rund um die Ernährung geklärt werden.

Lassen Sie sich überzeugen, dass genussvoll und gesund kein

Widerspruch ist!

Ihr Beitrag: € 16,00 ( + Beitrag für Kostproben)

Termin: Fr, 30.09.2011, 19.00 – 21.00 Uhr

Referentin: Heidi Wilfling

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E330

hinWeis: am 25.11.2011 finDet ein kochkurs statt,

kursnr. 37e725.

Qigong

Qigong ist eine alte chinesische Methode der Gesundheits-

bzw. Lebenspflege. Grundlage bildet das Konzept des Qis, welches

als Lebensenergie angesehen wird. Die einfachen Übungen

wirken auf Körper, Atem und Geist regulierend, aufbauend

und stabilisierend. Der ungehinderte Qifluss ist maßgeblich mit

der Gesundheit eines Menschen verbunden und wird durch das

Üben angeregt und wiederhergestellt. Mehr Ausgeglichenheit

und Lebensfreude finden Platz im Leben. Wir üben Qigong in

Bewegung und wenden Selbstmassagen an. Bequeme Kleidung,

Decke und warme Socken mitbringen.

Dornbirn

Ihr Beitrag: € 88,00

Start: Mi, 05.10.2011, 18.30 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referentin: Andrea Mathis-Máté

Ort: Kursraum Lampl, Pfarrgasse 1, Dornbirn

KursNr: 37E311

Taijiquan – fließende Lebensenergie

Taijiquan ist ein Jahrhunderte altes, chinesisches, meditatives

Atem- und Bewegungssystem. Es dient dazu, das Qi (Lebensenergie)

ungehindert im Körper fließen zu lassen. Regelmäßiges

Taiji-Training beeinflusst auf schonende Weise die Atemfunktion.

Der Körper erfährt eine gesteigerte Sauerstoffzufuhr,

was dem gesamten Organismus zu Gute kommt. Konzentration

und Leistungsfähigkeit werden ausgebaut. Durch das regelmäßige

Training werden Wirbelsäule sowie Bandscheiben entlastet.

Sehnen, Bänder und Muskulatur bleiben geschmeidig oder

werden wieder beweglicher. Über die rein körperlichen Vorzüge

hinaus erlangt der Trainierende eine Harmonisierung seiner

geistigen Kräfte. Mitzubringen: Decke bzw. Matte, bequeme

Kleidung, Trinkflasche.

Ihr Beitrag: € 97,00

Start: Mi, 21.09.2011, 18.00 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referent: Rüdiger Breustedt

Ort: Kindergarten Herrenried

KursNr: 37E317

Impression


VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

abschluss

hauptschul

Abschluss-Kurs

für Hauptschule

und

Polytechnische

Schule

am Montag, den 19. September

2011 um 18.00 Uhr in der

Poly technischen Schule,

Hirschgraben 8 in Feldkirch.

(neben dem Busplatz; bitte

Hintereingang benutzen!)

Hier können Fragen zu

Anforderun gen an die

TeilnehmerInnen, Betreuungs-

und Förderungs mög lichkeiten,

Unterrichtsgestaltung, Kosten

usw. abgeklärt, Gespräche mit

den unterrichtenden LehrerIn -

nen geführt sowie die Anmel -

dung letztmalig durchgeführt

werden.

Kursstart

Montag, 3. Oktober 2011

um 14.00 Uhr in Feldkirch

poly Informationsabend

Kursdauer

Oktober 2011 bis Juli 2012

Unterrichtsausmaß

20 bis 30 Unterrichtseinheiten

pro Woche mit Anwesenheits -

pflicht

Kursziel

Abschluss der 4. Klasse Haupt-

schule mit vollwertigem Haupt-

schul-Abschlusszeugnis bzw.

Zeugnis über den Abschluss der

Polytechnischen Schule

Kursprogramm Herbst 2011

Ins VHS HS-Abschluss 2011_Broschüre_Ins VHS HS-Abschluss '04.qxd 22.06.11 21:42 Seite 1

Volkshochschule Götzis

VWP | A-6840 Götzis

Tel 0 55 23-55 1 50-0

info@vhs-goetzis.at

www.vhs-goetzis.at

Anmeldung bei:

IfS-Jugendberatung

Mühletor, Schillerstr 18

A-6800 Feldkirch

Tel 0 55 22-76 7 29

www.ifs.at

ifs.muehletor@ifs.at

GEFÖRDERT AUS MITTELN DES

EUROPÄISCHEN SOZIALFONDS,

AUS MITTELN DES BUNDESMINISTERIUMS

FÜR UNTERRICHT, KUNST UND KULTUR

UND DES LANDES VORARLBERG

19


20 Kursprogramm Herbst 2011

VOLKSHOCHSCHULE

2012 – 20 Jahre VOLKSHOCHSCHULE HOHENEMS

HOHENEMS


VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

Kursprogramm Herbst 2011

KAISER-FRANZ-JOSEF-STR. 28

6845 HOHENEMS

MASSAGE: TEL. & FAx +43 5576/42694

KOSMETIK: TEL. & FAx +43 5576/73112

INFO@WELLNESS-MASSAGESTUDIO.AT

WWW.WELLNESS-MASSAGESTUDIO.AT

21


22 Energie und Gesundheit – Kursprogramm Herbst 2011

VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

Energie und Gesundheit

Das perfekte Make up

Ich zeige Ihnen, was Make-up alles kann! Wie schminke ich

mich vorteilhaft? Zum Beispiel: Was ist ein perfekter Lidstrich?

Wie bringe ich meine Augen zum Leuchten? Welche Farben

sind die meinen? Diese und weitere Schönheitsfragen kann ich

Ihnen beantworten.

Ihr Beitrag: € 25,00 (+ Materialkosten)

Termin: Mi, 19.10.2011, 19.00 – 22.00 Uhr

Referentin: Renate Riedrich

Ort: Literaturhaus Schanett, Graf-Kaspar-Straße

(Schlosserei Wolf)

KursNr: 37E304

Schminken will gelernt sein – Workshop

Sie lernen den vorteilhaftesten Umgang mit Ihren eigenen Produkten

und Ihrem Pinsel, zaubern die richtige Gesichtsform: Sie

formen Lippen, Augen und Wangen mit der richtigen Schminktechnik,

z.B. Vergrößerung, Verkleinerung, lernen das Make-up

sauber aufzutragen und das richtige Anwenden von Pinseln und

werden beraten, welche Farben am besten Ihrem Typ entsprechen,

damit Sie sich rundum wohlfühlen.

Ihr Beitrag: € 28,00

Start: Sa, 15.10.2011, 09.00 – 13.00 Uhr

Referentin: Fazilet Ulus

Ort: Kosmetikstudio Hollenstein,

Kaiser-Franz-Josefstr. 28

KursNr: 37E310

Einführung in die Räucherkunde

Sie erhalten Kenntnisse über das Räuchern in unserem Kulturkreis.

Wozu wird geräuchert? Was ist darunter zu verstehen?

Wie wird geräuchert? Reinigungs- und Räucherritual für Haus

und Hof. Räuchern im Jahreskreis. Tipps für Räuchermischungen

mit heimischen Kräutern, Blüten, Weihrauch und Harzen.

Ihr Beitrag: € 22,00 ( + Kursunterlagen)

Termin: Mi, 05.10.2011, 18.30 – 21.00 Uhr

Referentin: Maria Grabher

Ort: MS Markt

KursNr: 37E341

Vortrag: Antlitz - Augen - Zungenanalyse

Auf unserer Gesichtshaut, Haaren, Nägeln, Zunge und Augen

zeichnen sich verschiedene Merkmale ab, welche sehr hilfreiche

Aussagen machen über den Bedarf an unterstützenden

Maßnahmen für den Menschen. Seit 1991 beschäftige ich mich

mit Antlitzanalyse, als besonderes Geschenk für Körper, Geist

und Seele.

Ihr Beitrag: € 11,00

Termin: Fr, 23.09.2011, 19.30 – 21.00 Uhr

Referent: Toni Amann

Ort: Literaturhaus Schanett, Graf-Kaspar-Straße

(Schlosserei Wolf)

KursNr: 37E309

Meridian - Klopftechnik

Durch das sanfte Beklopfen bestimmter Meridianpunkte am

Körper werden Störungen des Wohlbefindens wieder ins Fließen

gebracht. Die Klopftechnik ist eine einfach zu erlernende

Methode für sich selbst, Partner und Kinder. Einzusetzen

als tägliches Ritual zur Psychohygiene und Erhöhung

der körperlichen und geistigen Vitalität. Auch ist die Methode

schnell und effektiv anzuwenden bei Ängsten aller Art

wie Kummer, Stress, Süchten, Lernschwierigkeiten und bei

körperlichen Beschwerden. Weitere Informationen unter

baumgartner_cl@bluewin.ch.

Ihr Beitrag: € 54,00

Start: Mi, 09.11.2011, 19.00 Uhr

Dauer: 2 Abende x 3 UE

Referentin: Claudia Baumgartner

Ort: MS Markt

KursNr: 37E333

Kräutersalbe, Creme und Balsam

Sie erlernen mehrere Techniken: Creme - Emulsion, Balsam

- kalt geschlagen, Salbe - Ölauszug und verfestigen Bienenwachs.

Wir verwenden Kräuter-Auszüge, Tinkturen und ätherische

Öle. Sie erhalten auch Information über die natürliche

Konservierung.

Ihr Beitrag: € 32,00 ( + € 18,- für Material und Kursbuch)

Termin: Mo, 03.10.2011, 19.00 – 22.00 Uhr

Referent: Michael Hinterauer

Ort: MS Markt

KursNr: 37E312

Michael Hinterauer bietet für Interessierte Yoga-Kurse in

Dornbirn im Magic-Fit-Studio in der Bildgasse 18 an.

Wahlweise entweder Dienstag oder Donnerstag von 20.00 –

21.00 Uhr. Interessenten bitte direkt bei Herrn Hinterauer anmelden:

0664/1231923 oder michael@hinterauer.info

Sensory Awareness

Wahrnehmen durch die Sinne

Mehr Lebensqualität und Lebensfreude durch Wiederentdeckung

der Erlebnisfähigkeit. Aufmerksames Üben - allein, gemeinsam

und mit Gegenständen - und das Austauschen unserer

Erfahrungen hilft uns den Weg nach innen zu finden. Dadurch

gewinnen wir Vertrauen in unsere Reaktionen und Fähigkeiten.

Dies hilft uns, körperlich und geistig beweglich zu werden.

Mitzubringen: bequeme Kleidung, Socken, Decke oder Matte.

Ihr Beitrag: € 68,00

Start: Mo, 17.10.2011, 18.00 Uhr

Dauer: 6 x 2 UE

Referentin: Doris Banzer

Ort: Kindergarten Neunteln

KursNr: 37E331

Bachblüten - Therapie

Bachblüten nach Dr. Bach helfen und unterstützen mit ihrer

wohltuenden Wirkung. Die bekanntesten sind die Notfalltropfen.

Die Bachblütentherapie ist ein natürliches, sanftes Heilverfahren,

frei von Nebenwirkungen. Sie ist gerade deshalb für

die Anwendung auch bei Kindern empfehlenswert. In diesem

Workshop erfahren Sie, wie hilfreich und vielseitig Bachblüten

Essenzen einsetzbar sind, ihre Herstellung und Zubereitung.

Ihr Beitrag: € 30,00

Termine: Mo, 07.11. + 14.11.2011,

19.00 – 21.00 Uhr

Referentin: Helga Zerlauth

Ort: MS Markt

KursNr: 37E332


VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

Erste Hilfe für Baby- und

Kleinkindernotfälle

Lebensrettende Sofortmaßnahmen wie Atem-Kreislauf-Stillstand,

starke Blutung und Schock. Unfallverhütung, Kinderkrankheiten:

abgestimmt für Kinder von Geburt an bis ca.

10 Jahre.

Ihr Beitrag: € 57,00 ( inkl. Erste-Hilfe-Fibel)

Termin: Sa, 17.09.2011, 08.00 – 12.00 + 13.00 – 17.00 Uhr

Referentin: Monika Feurstein. Lehrsanitäterin

Ort: Rettungsheim Hohenems, Schulungsraum

KursNr: 37E334

Autogenes Training

In der Gruppe erlernt, führt das Autogene Training über bewusste

Körperwahrnehmung zu tiefer Entspannung. Stress

und spannungsbedingten Beschwerden kann wirksam vorgebeugt

werden. Nach dem Erlernen der 7 Übungen braucht es

keinen Trainer, keine CD und keinen bestimmten Ort um weiter

zu üben.

Ihr Beitrag: € 52,00

Start: Di, 27.09.2011, 20.00 Uhr

Dauer: 8 Abende x 1 UE

Referent: Konrad Nenning

Ort: Kindergarten Markt

KursNr: 37E335

Berührende Klänge 1

Durch den Ton der Klangschale wie neu geboren! An fünf Abenden

haben wir die Möglichkeit, die Schalen am eigenen Körper

zu spüren. Sie können Verspannungen lösen, Selbstheilungskräfte

mobilisieren und uns in unsere Mitte bringen. Komm und

probier es aus! Mitzubringen: Matte, bequeme Kleidung, Socken,

1 Decke, kleiner Polster, wenn vorhanden Knierolle.

Ihr Beitrag: € 52,00

Start: Do, 22.09.2011, 18.00 Uhr

Dauer: 5 x 2 UE

Referentin: Elisabeth Jäger

Ort: Kindergarten Neunteln

KursNr: 37E336

Berührende Klänge 2

Der Körper kennt nun schon die Klänge und Schwingungen und

wir können die Erfahrungen, die gemacht wurden, weiter intensivieren.

Es wird verstärkt auf die Wünsche der TeilnehmerInnen

eingegangen und deren Selbstheilungskräfte weiter mobilisiert.

Mitzubringen: Matte, Decke, Knierolle, evtl. Polster und

Socken, bequeme Kleidung. Dieser Kurs ist für all jene, die den

ersten Kurs schon besucht haben.

Ihr Beitrag: € 33,00

Start: Do, 03.11.2011, 18.00 Uhr

Dauer: 3 x 2 UE

Referentin: Elisabeth Jäger

Ort: Kindergarten Neunteln

KursNr: 37E337

Lockeres Laufen

Durch das Joggen in einer Gruppe motiviert man sich gegenseitig

und hat dadurch mehr Spaß. Nach einem lockeren Aufwärmprogramm

werden wir gemeinsam laufen. Durch individuelle

Pulskontrollen bleiben wir im optimalen Trainingsbereich.

Kursprogramm Herbst 2011 – Bewegung

Zum Abschluß dehnen wir beanspruchte Muskelgruppen.

Mitzubringen: Laufschuhe, Trinkflasche.

Ihr Beitrag: € 43,00

Start: Di, 20.09.2011, 18.00 – 19.00 Uhr

Dauer: 7 Abende

Referentin: Veronica Stierand, Physiotherapeutin

Treffpunkt: Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum,

Rheinhofstr. 16

KursNr: 37E400

Reitkurs

Der Reitkurs findet im Frühjahr 2012

statt.

Herz- Kreislauf- und Wirbelsäulentraining

Dieser Kurs ist für alle geeignet, die sowohl etwas für ihre

Ausdauer als auch für einen gesunden Rücken tun wollen.

Nach einem Aufwärmprogramm das besonders Ausdauer,

Koordination und Gleichgewicht trainiert, werden

wir wichtige Muskelgruppen gelenksschonend und rückenfreundlich

dehnen, stabilisieren und kräftigen. Verschiedene

Entspannungstechniken runden die Stunde ab.

Mitzubringen: Matte, Handtuch, Trinkflasche.

Ihr Beitrag: € 68,00

Start: Do, 06.10.2011, 19.00 – 20:15 Uhr

Dauer: 10 Abende

Referentin: Veronica Stierand, Physiotherapeutin

Ort: Kindergarten Herrenried

KursNr: 37E401

Eislaufen für Anfänger

Sie lernen vorwärtslaufen, rückwärtslaufen, bremsen und kleine

Schrittfolgen. Sie können nach diesem Kurs locker über das

Eis gleiten. In Zusammenarbeit mit dem Hohenemser Schlittschuh-Club.

Ihr Beitrag: € 34,00

Start: Do, 03.11.2011, 09.30 – 10.30 Uhr

Dauer: 5 Vormittage

Referentin: Michaela Thurnher, Dipl. Physiotherapeutin

Ort: Eislaufplatz Hohenems

KursNr: 37E403

Aqua-Fit

Ein Ganzkörpertraining, das gelenkschonend

effektiv Kraft und Ausdauer

aufbaut. Im Preis inbegriffen sind

am Trainingsnachmittag die Sauna, die

Bade- und Wellnessangebote des Home

of Balance. Bei Schlechtwetter findet ein

Training im Innenbereich statt. Gratisparken in der Tiefgarage.

Bitte Badekappe mitbringen.

Dornbirn

Ihr Beitrag: € 130,00

Dauer: 8 x 1 volle Stunde

Ort: Home of Balance, Dornbirn

1. Termin: Do, 29.09.2011, 17.00 Uhr

KursNr: 37E405

2. Termin: Sa, 01.10.2011, 15.30 Uhr

KursNr: 37E406

23

Bewegung


24 Bewegung – Kursprogramm Herbst 2011

VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

Bewegung

Bollywood Dance

Bollywood - der Kulttanz aus Indien! Bollywood ist eine Mischung

aus HipHop, Jazz und klassischem indischen Tanz.

Zu den Liedern aus Kabhi Kushi Kabhi Gham und Dilse.

Mitzubringen: Bequeme Kleidung und Trinkflasche.

Ihr Beitrag: € 53,00

Start: Mo, 03.10.2011, 18.15 Uhr

Dauer: 5 x 2 UE

Referentin: Avita Neyer

Ort: Kindergarten Herrenried

KursNr: 37E409

Tango Argentino

Sie erlernen Grundelemente des Tango Argentino. Gute Körperhaltung

in Bewegung, Führen und Folgen, Musik, Grundschritte

und Improvisationselemente sind gewährleistet! Es sind keine

Vorkenntnisse notwendig! Der Kursbeitrag beträgt € 260,- pro

Paar, Einzelanmeldungen: € 140,-. Der Kursbeitrag beinhaltet

7 Kursabende und 3 Übungsabende als Startgeschenk. Kursleiter

sind Martin Birnbaumer und Claudia Grava (Argentinien).

Beginn des Kurses ist am 13.9.2011 von 19.00 – 20.30 Uhr.

Anmeldungen direkt im Studio Otra Luna, Hofsteigstr. 124 b,

6971 Hard, Tel. 05574/44367 oder unter contact@tangissimo.

net. Weitere Infos unter www.tangissimo.net.

Vorankündigung: Der Tango Argentino Kurs in Hohenems findet

im Frühjahrssemester 2012 statt!

Pilates

Pilates ist eine über 80 Jahre alte Gymnastikform, die durch gezielte

Atmung, bewusstes Anspannen und Entspannen unserer

Muskulatur Folgendes erzielen kann: eine tolle Körperhaltung

– eine gezielte Kräftigung unserer Körpermitte – Silhouettengestaltung

der Taille und des Bauches – Beweglichkeit unserer

Wirbelsäule. Pilates ist auch ein sehr gutes Rücken- und Nackentraining,

lindert Verspannungen und fördert unsere Tiefenmuskulatur.

Wer Lust auf ein neues Körpergefühl hat, schnappt

sich eine Matte/Unterlage, eine Trinkflasche und meldet sich für

diesen Kurs an!

Ihr Beitrag: € 65,00

Dauer: 10 x 1 Stunde

Referentin: Claudia Daus

1. Termin: Di, 20.09.2011, 18.00 Uhr

Ort: Kindergarten Herrenried

KursNr: 37E410

2. Termin: Mi, 21.09.2011, 18.00 Uhr

Ort: Kolpinghaus Dornbirn, Jahngasse 20

KursNr: 37E413

Dornbirn

Gymnastik Frauen

Durch regelmäßige Gymnastik verbessern sich die körperliche

Fitness und das allgemeine Wohlbefinden. Mittels verschiedener

Trainingstechniken und -methoden wird der Kreislauf aktiviert,

Muskeln gekräftigt und gedehnt. Ein so trainierter Körper

ist widerstandsfähiger gegenüber Krankheiten.

Ihr Beitrag: € 69,00

Start: Mo, 19.09.2011, 19.30 Uhr

Dauer: 10 Abende x 1,5 UE

Referentin: Mag. Annemarie Graf

Ort: VS Markt

KursNr: 37E418

Workout: Bauch - Beine - Po

Durch gezielte Übungen, für alle großen Körperpartien (wie z.B.

Bauch, Beine, Po, Rücken, Arme) kräftigen wir unser wichtigstes

Kapital - unseren Körper. Wir bringen ihn durch 60 Minuten-Training

in Schwung, straffen ihn und bekommen ein tolles,

neues Körpergefühl. Die Übungen sind übrigens auch zu Hause

leicht trainierbar!

Mitzubringen: 1 Matte und eine Trinkflasche.

Ihr Beitrag: € 65,00

Dauer: 10 x 1 Stunde

Referentin: Claudia Daus

1. Termin: Di, 20.09.2011, 19.00 Uhr

Ort: Kindergarten Herrenried

KursNr: 37E425

2. Termin: Mi, 21.09.2011, 19.00 Uhr

Ort: Kolpinghaus Dornbirn, Jahngasse 20

KursNr: 37E414

Dornbirn

Bauchmuskel-Training

Leider vernachlässigen wir unsere Bauchmuskeln oft und trainieren

sie zu wenig. Bauchmuskeln stützen den Rumpf, verleihen

eine schöne Haltung und helfen dem Rücken und somit unserem

Körper, uns gerade zu halten. Bei diesem Training in einer tollen

Atmosphäre werden Rückenschmerzen gelindert bzw. ganz

verhindert und der Bauch und die Taille trainiert und geformt.

Mitzubringen: Matte, bequeme Kleidung und Trinkflasche.

Ihr Beitrag: € 32,00

Dauer: 10 x ½ Stunde

Referentin: Claudia Daus

1. Termin: Di, 20.09.2011, 20.00 Uhr

Ort: Kindergarten Herrenried

KursNr: 37E412

2. Termin: Mi, 21.09.2011, 20.00 Uhr

Ort: Kolpinghaus Dornbirn, Jahngasse 20

KursNr: 37E415

Dornbirn

Orientalischer Bauchtanz

Anfängerinnen

Im Bauch liegt unsere Lebens- und Vitalkraft. Wenn wir uns einlassen

auf die orientalischen Tanzbewegungen, können wir diese

Kraft spüren und sie zum Ausdruck bringen. In diesem Kurs

werden wir einige Grundbewegungen des orientalischen Tanzes

auf spielerische Art und Weise erlernen. Wir unterstützen

dies mit einfachen Kreistänzen, Aufwärmübungen, Wahrnehmungsübungen

und Entspannungsphasen. Nicht die Technik,

sondern du selbst stehst im Mittelpunkt der Bewegung!

Mitzubringen: Bequeme Kleidung und ein Tuch für die Hüfte.

Ihr Beitrag: € 98,00

Start: Mi, 28.09.2011, 19.00 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referentin: Silvia Bösch-Kopf

Ort: Kindergarten Markt

KursNr: 37E416

Orientalischer Bauchtanz

Leichtfortgeschrittene

Ein Tanz für Körper und Seele. Orientalischer Tanz ist eine gute

Möglichkeit, sich selbst in der Bewegung kennen zu lernen,


VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

Empfindungen im Tanz auszudrücken und Spannungen abzubauen.

Wir lernen und verfeinern spielerisch isolierte Bewegungen

und tanken Lebensfreude, während wir zusammen tanzen.

Für Frauen allen Alters und in jeder Lebenssituation.

Mitzubringen: Bequeme Kleidung und ein Tuch für die Hüfte.

Ihr Beitrag: € 88,00

Start: Do, 22.09.2011, 18.15 Uhr

Dauer: 9 x 2 UE

Referentin: Andschana Danler-Reinecker

Ort: Kindergarten Markt

KursNr: 37E417

Linedance Leichtfortgeschrittene

Linedance ist eine attraktive Art zu tanzen. Es

wird in Linien ohne Partner getanzt. Linedance

beinhaltet Elemente aus schottischen und

irischen Clantänzen, Contra Dance. Getanzt

wird zu mitreißender Country-Musik, Oldies

und Pop-Charts. Mitzubringen: dicke Socken

zum Tanzen oder Turnschuhe mit heller Sohle

und Trinkflasche.

Ihr Beitrag: € 79,00

Start: Mo, 19.09.2011, 19.30 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referentin: Gerda von König

Ort: Pfarrheim St. Konrad, Hohenems

KursNr: 37E419

Golfkurs für Einsteiger

Erleben Sie die Faszination des Golfsports im

Golfclub Brand. Unter Anleitung eines Golf-Professionals

lernen Sie an zwei Wochenenden die

Grundzüge der Sportart mit dem kleinen, weißen

Ball. Sie üben auf der überdachten Driving-

Range. Schläger und Rangebälle sind ebenso

im Preis inbegriffen wie eine Übungsrunde auf

dem Platz mit dem Golf-Lehrer. Nach dem Kurs

haben Sie die Möglichkeit, mit weiteren 6 Trainingsstunden

die Platzreifeprüfung zu machen.

Ihr Beitrag: € 232,00

Termine: 1. Wochenende: Sa, 24.09.2011

So, 25.09.2011, 10.00 – 12.00 Uhr

2. Wochenende: Sa, 01.10.2011

So, 02.10.2011, 10.00 – 12.00 Uhr

Referent: Paul Clay, PGA-Golf Professional

Ort: GC Brand

KursNr: 37E420

Kursprogramm Herbst 2011 – Bewegung

Impression

Golfkurs – Platzreife

Sie haben den Golfkurs für Einsteiger absvolviert und möchten

nun die Platzreifeprüfung machen. An diesen beiden Tagen lernen

Sie alles, was es noch dazu braucht. Im Preis inbegriffen

sind die theoretische und praktische Prüfung. Und damit Sie

den Golfschwung noch perfektionieren können, schenkt Ihnen

der Golfclub Brand bis Ende Saison 2011 greenfeefreies Spiel

am Golfplatz Brand. Schönes Spiel!

Ihr Beitrag: € 229,00

Termine: Sa, 08.10. + So, 09.10.2011, 10.00 – 13.00 Uhr

Referent: Paul Clay, PGA-Golf Professional

Ort: GC Brand

KursNr: 37E421

Rückenschule

Rückenschule ist ein wichtiger Teil bei der physiotherapeutischen

Betreuung von Personen, die schon länger an Rückenschmerzen

leiden oder künftigen Rückenbeschwerden vorbeugen

möchten. Wir erlernen durch gezielte Übungen richtig

ausgeführte Bewegungsabläufe auch im Alltag umzusetzen.

Für Personen mit akuten Schmerzen ist der Kurs nicht geeignet.

Mitzubringen: bequeme Kleidung, 1 Handtuch, 1 kl. Kissen.

Ihr Beitrag: € 69,00

Dauer: 10 x 1 UE

Referentin: Astrid Meusburger, Dipl. Physiotherapeutin

Ort: Kindergarten Markt

1. Termin: Di, 27.09.2011, 18.00 Uhr

KursNr: 37E423

2. Termin: Di, 27.09.2011, 19.00 Uhr

KursNr: 37E424

Hawaiianischer Hulatanz

Lass dein Herz tanzen im Schwung deiner

Freude! Erlebe die Harmonie der Natur,

lerne von der Klarheit deiner Schritte

und genieße die Anmut deines Körpers.

Höre von der Weisheit Hawaiis, spüre

den Aloha-Spirit. Hula-Tanzen macht

einfach glücklich. Aloha! Komm mit Strandtuch, Rock oder Kleid!

Ihr Beitrag: € 68,00 Dornbirn

Start: Mo, 26.09.2011, 18.15 Uhr

Dauer: 4 x 3,5 UE

Referentin: Renate Burtscher

Ort: Kindergarten Weißacher,

Weißachergasse 5, Dornbirn

KursNr: 37E422

Impression

25

Bewegung


26 Bilder – Kursprogramm Herbst 2011

VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

Bilder

Acrylmalen in Christl Drexels Garten

Nach einer kurzen theoretischen Einführung

über Farbmischungen und Komposition suchen

wir uns in diesem großen Garten einen eigenen

inspirierenden Platz. Wir lassen den Zauber,

die Lebendigkeit und die Lebensfreude der

Natur auf uns einwirken. Aus diesem Gesamteindruck

wählen wir einen Ausschnitt, unser

Motiv. Mit diesem Thema experimentieren wir

nach eigenen Vorstellungen und freier Fantasie. Wir arbeiten

mit Farben, Formen und Strukturen in kreativer Weise Schritt

für Schritt an unserer persönlichen Bildsprache. Mitzubringen:

Acrylfarben, Pinsel, Spachtel, Leinwände, Maltücher, Wasserbehälter,

Schürze. Farben und Leinwände sind auch am Kursort

erhältlich. Die Gastgeberin lädt zu einem gemeinsamen Mittagessen

ein (Pasta und Getränk).

Ihr Beitrag: € 82,00 ( + Materialkosten)

Termine: Fr, 23.09.2011, 14.00 – 17.00 Uhr

Sa, 24.09.2011, 09.00 – 17.00 Uhr

Referentin: Maria Ralser

Gastgeberin: Christl Drexel

Ort: Im Sand 5, Hohenems

(Abzweigung von der Rheinfähre)

KursNr: 37E500

Würfel News

Neue Akzente setzen, positives Erschaffen,

etwas Neues Ausprobieren, Erfahren

und Genießen. Unsere Holzkörper

erzählen Geschichten, vermitteln Eindrücke

und Emotionen durch Farbe,

Form und Wort. Eben ihre eigenen, einzigartigen

Würfel-News! Inspiriert durch schöne Klänge, schaffen

Sie Ihr ganz persönliches Holz-Objekt, dekorativ und inspirierend.

Würfel: Voll massiv 14x14x14x14 à € 6,50. Bitte um

Vorbestellung. Wer möchte kann auch gerne ein Bild dazu malen.

Ihr Beitrag: € 69,00

(+ Materialkosten € 14,- ohne Würfel)

Termin: Do, 06.10.2011, 09.00 – 14.00 Uhr

Referentin: Elisabeth Suter

Ort: Atelier Elisabeth, Kästlepark

(Innenhof links), Kaiser-Franz-Josefstr. 61

KursNr: 37E509

Acryl für Einsteiger

In der abstrakten Malerei haben Sie die Möglichkeit, Ihrer Kreativität

freien Lauf zu lassen und mit dem Spiel der Farben und

Strukturen wunderschöne Werke auf Leinwand zu zaubern.

Nach einer kurzen Einführung in die Farbenlehre zeigen wir Ihnen

verschiedene Techniken, wie Sie Materialien z.B. Strukturpaste,

Quarzsand, Papier, usw. in Ihre Bilder einbringen können

und wie man mit Pinsel, Walzen.... Farbe aufbringen kann.

Leinwände können im Atelier günstig erworben werden.

Ihr Beitrag: € 69,00 ( + € 17,- Materialkosten)

Referentin: Elisabeth Suter

Ort: Atelier Elisabeth, Kästlepark

(Innenhof links), Kaiser-Franz-Josefstr. 61

1. Termin: Mi, 28.09. + Do, 29.09. 2011, 09.00 – 12.00 Uhr

KursNr: 37E510

2. Termin: Mi, 14.12. + Do, 15.12. 2011, 09.00 – 12.00 Uhr

KursNr: 37E511

Tischlerkurs für Anfänger

Dieser Kurs gibt Ihnen eine grundlegende Einführung in die

klassischen Holzverbindungen (Zinken, Schlitz, Dübeln) und

den Umgang mit dem notwendigen Handwerkszeug. Die Maschinenarbeit

wird aus Sicherheitsgründen vom Kursleiter ausgeführt.

Sie können ein kleines, einfaches Werkstück wie Garderobe,

Barschrank, Küchen- und Gartenbank, Kinderspielzeug

nach eigenem Entwurf anfertigen oder ein Werkstück nach Vorschlag

des Kursleiters ausführen. Falls Sie nach eigenem Entwurf

arbeiten wollen, bringen Sie diesen bitte - möglichst schon

mit Maßen versehen - zur Vorbesprechung mit.

Ihr Beitrag: € 95,00 ( + Materialkosten)

Vorbesprechung: Mo, 26.09.2011, 18.00 Uhr – 19.00 Uhr

Start: Mo, 03.10.2011, 18.00 Uhr

Dauer: 7 x 2,5 UE

Referent: Eduard Amann

Ort: ÜAB, Mozartstr. 2

KursNr: 37E501

Elfenlichter

Aus Weiden und Rattan flechten wir zwei bezaubernde Elfen-

lichter mit einer speziellen Flechttechnik zum Aufhängen für

drinnen und draußen. Mitzubringen: Baumschere, Kombizange.

Ihr Beitrag: € 35,00 (+ Materialkosten)

Termin: Di, 08.11.2011, 19.00 Uhr – 4 UE

Referentin: Jeannette Härle

Ort: MS Markt

KursNr: 37E502

Vogelhäuschen mit Weide geflochten

Sie lernen dabei verschiedene Flechttechniken,

wie Kimme, Fitze, Kimmschicht und einen einfachen

Randabschluss kennen.

Mitzubringen: Baumschere, kleiner Hammer,

Mittagsverpflegung.

Ihr Beitrag: € 49,00 (+ Materialkosten)

Termin: Sa, 05.11.2011,

09.00 Uhr – 16.00 Uhr

Referentin: Jeannette Härle

Ort: MS Markt

KursNr: 37E503

Herbstlicher Tisch

Wir gestalten an diesem Abend Dekorationen für herbstliche

Anlässe. Wir holen uns aus den herrlichen Farben der Natur

Lebensfreude ins Haus. Gläser, Schalen und Schüsseln können

mitgebracht werden.

Ihr Beitrag: € 29,00 ( + Materialkosten)

Termin: Di, 04.10.2011, 18.30 Uhr – 3,5 UE

Referentin: Ines-Yvonne Orsag

Ort: Gärtnerei mihus, Große Wies, Altach

KursNr: 37E504

Impression


VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

Gestalten mit Metall

Eintägiger Metallworkshop für alle Kreativen:

Aus Eisen Objekte für Haus und

Garten gestalten, nach eigenen Ideen

oder nach bestehenden Vorlagen

schweißen, schneiden, formen.

Materialkosten werden nach Aufwand

abgerechnet.

Ihr Beitrag: € 78,00 (+ Materialkosten) –

max. 6 Teilnehmer

Referent: Günter Blenke

Ort: Werkraum Blenke, Kästle-Areal,

Kaiser-Josefstr. 61

Vorbesprechung: Mo, 10.10.2011, 19.00 - 20.00 Uhr

1. Termin: Sa, 15.10.2011,

09.00 – 12.00 + 13.00 – 17.00 Uhr

KursNr: 37E505

Vorbesprechung: Mo, 14.11.2011, 19.00 - 20.00 Uhr

2. Termin: Sa, 19.11.2011,

09.00 – 12.00 + 13.00 – 17.00 Uhr

KursNr: 37E508

Drechseln – Schnupperkurs Anfänger

Drechseln - ein uraltes Handwerk mit

moderner Prägung und ein schönes

Hobby für alle, die gerne mit Holz arbeiten.

In einer kleinen Gruppe erhalten Sie

einen Einblick in die Grundbegriffe des

Drechselns von Langholzteilen (Füße,

Leuchter) und Querholzteilen (Schalen, Teller) und fertigen ein

einfaches Werkstück nach eigenem Entwurf oder nach Vorschlag

des Kursleiters. Falls Sie nach eigenem Entwurf arbeiten

wollen, bringen Sie diesen bitte zur Vorbesprechung mit.

Materialkosten werden nach Aufwand abgerechnet.

Ihr Beitrag: € 96,00 ( + Materialkosten)

max. 6 Teilnehmer

Vorbesprechung: Mi, 19.10.2011, 18.00 - 19.00 Uhr

Start: Mi, 02.11.2011, 18.00 Uhr

Dauer: 3 x 3 UE

Referent: Dieter Radatz

Ort: Ausbildungszentrum Vorarlberg, ÜAZ,

Kästle-Areal, Kaiser-Franz-Josefstr. 61

KursNr: 37E506

Origami – Anfänger

Die japanische Kunst des Papierfaltens

ohne Schere und Klebstoff. Nach einer

praktischen Einführung in Unit-Origami

werden gefaltete Module zu fantasievollen

Schachteln oder zu geometrischen

Körpern zusammengesteckt. Keine Vorkenntnisse

notwendig. In Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus

Schanett.

Ihr Beitrag: € 30,00 (+ Materialkosten)

Termin: Sa, 22.10.2011, 14.00 Uhr – 4 UE

Referentin: Mag. Karin-Regina Florey

Ort: Literaturhaus Schanett, Graf-Kaspar-Straße

(Schlosserei Wolf)

KursNr: 37E507

Kursprogramm Herbst 2011 – Handgemachtes

Dekoratives aus Hanf

Hanf unf Kleister - die ideale Kombination

um Alben, Karten, Verpackungen

und vieles andere mehr für verschiedene

Anlässe zu kreieren. Perlen, Pailletten

und Draht dazu und jedes Stück wird

zum Glanzstück! Am ersten Abend werden

wir hanfen, am zweiten Abend die inzwischen getrockneten

Werke fertigstellen. Mitzubringen: Schere, wer hat Perlen

und Pailletten.

Dornbirn

Ihr Beitrag: € 45,00 ( + Materialkosten)

Start: Mo, 10.10. + Mi, 12.10.2011, 19.00 – 21.30 Uhr

Referentin: Petra Nussbaumer-Nigsch

Ort: Pfarrheim St. Martin, Marktplatz 1,

Dornbirn (Eingang bei BAWAG)

KursNr: 37E512

Papiercollagen mit Bienenwachs

Es gibt endlos viele Möglichkeiten in der Verbindung von

Papier und Farbe. Durch das Übereinanderlegen von einzelnen

Papierschichten, das Lasieren mit Farbe und das anschließende

Überziehen mit reinem Bienenwachs entstehen sehr ansprechende

Kunstwerke. Mit dieser Technik kann man auch ohne

sonstige künstlerische Vorkenntnisse und in relativ kurzer Zeit

tolle Bilder kreieren. Mitzubringen: 2 - 3 Leinwände, Servietten

(einfärbig und mit Motiven), verschiedene Papiere und Pappen,

einige Acrylfarben oder farbige Tuschen, 1 dicker und 1 dünner

Pinsel, Serviettenkleber, Holzleim.

Ihr Beitrag: € 28,00 (+ € 4,- für Bienenwachs)

Termin: Mi, 09.11.2011, 18.00 Uhr – 4 UE

Referentin: Barbara Vielmetti

Ort: MS Markt

KursNr: 37E513

Workshop: Schmuck-Werkstatt

Erobern Sie die faszinierende Welt der Edelmetalle und machen

Sie erste Erfahrungen beim Goldschmieden. Lassen Sie

Ihrer Kreativität freien Lauf und kreieren Sie Ihr ganz persönliches

Schmuckstück. Sie erlernen die Grundtechniken der

Schmuckgestaltung, erfahren vieles über Materialien, Edelsteine

und den richtigen Umgang mit dem Werkzeug. Im Anschluss

daran entwerfen und fertigen Sie Ihr eigenes Schmuckstück aus

Silber (Anhänger, Ohrring oder Ring). Besondere Vorkenntnisse

sind nicht erforderlich, Materialien werden bereitgestellt und

im Kurs abgerechnet.

Ihr Beitrag: € 102,00 ( + Materialkosten)

Termine: Fr, 07.10.2011, 17.00 – 21.00 Uhr +

Sa, 08.10., 09.00 – 12.00 + 13.00 – 16.00 Uhr

Referentinnen: Miriam Frietman, Christine Willburger,

Schmuckdesignerinnen

Ort: MS Markt

KursNr: 37E514

Impression

27

Handgemachtes


28 Klänge – Kursprogramm Herbst 2011

VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

Klänge

Einladungen zu LFI Kursen

Gartenkompostierung

Der Humus bildet die Lebensgrundlage für gesunde Pflanzen.

Die Natur baut in 500 Jahren ca. 2 cm Humus auf. Durch gelenkte

Kompostierung kann Humus in kürzester Zeit aufgebaut

werden. Am Vormittag bekommen Sie theoretische Informationen

zu der richtigen Kompostierung und die verschiedenen

Kompostarten, die Lebewesen und deren Wichtigkeit, das richtige

Werkzeug und nicht zu vergessen das optimale Material

sowie die Vorteile des eigenen Humus. Am Nachmittag werden

Sie an einem landwirtschaftlichen Betrieb selbst Hand anlegen

und das Gelernte praktisch umsetzen bzw. Kompostierung in

der Praxis ansehen. Mo, 19.09.2011, 09.00 – 17.00 Uhr.

Trockensteinmauern, Kräuterspirale und

andere Elemente für den Garten

Ein Naturgarten kann mit Trockensteinbauten sehr schön aufgewertet

werden. Es gibt viele Möglichkeiten: Stützmauern und/

oder freistehende Mauern mit/ohne Nischen für Tiere und Pflanzen,

Kräuterspiralen, Sitzbänke, Stehtische- die Gestalterin/der

Gestalter kann ihre/seine Kreativität und handwerkliche Geschicklichkeit

einsetzen. Das Element Stein ergänzt sich sehr

gut zu Holz, Wasser und Erde. Kräuterspiralen geben dem Naturgarten

neben Gestaltung und Wärme auch Pflanzmöglichkeiten,

die so sonst nicht möglich sind. Do, 22.09.2011, 09.00

– 17.00 Uhr

Gelebte Almkultur

Singen, Jodeln und Musizieren auf der Alm

Alpwirtschaft ist seit jeher eine wichtige Komponente in der

Volkskultur. Singen, Jodeln und Musizieren sind besondere

Eckpfeiler dieser Kultur und tragen entscheidend zur Identität

bei. Ziel dieser Veranstaltung ist es die regional typischen, musikalischen

und gesanglichen Traditionen zu pflegen und an interessierte

Personen weiterzugeben. Fr, 23.09.2011, 09.00 –

17.00 Uhr.

Anmeldungen: Ländliches Fortbildungsinstitut, www.lfi.at/vbg,

E-Mail: lfi@lk-vbg.at, Telefon: 05574/400-191.

Didgeridoo - Workshop

Musik und Entspannung für Anfänger und Fortgeschrittene.Von

den Aborigines, den Ureinwohnern Australiens, wurde das Didgeridoo

zur Begleitung von Tanz und Heilungsritualien verwendet.

Heute wird es als Musikinstrument in der Therapie und in

Musikgruppen und Orchestern auf der ganzen Welt eingesetzt.

Die heilende Wirkung des Didgeridoospiels beruht darauf, dass

durch die besondere Klangcharakteristik und die Zirkuläratmung

- die es ermöglicht, den Ton lange ohne Unterbrechung

zu halten - der Zugang zu einer gesteigerten Wahrnehmung und

der Zustand tiefer Entspannung erreicht wird.

Ihr Beitrag: € 68,00

( + ca. € 65,- Materialkosten für das Didgeridoo)

Termine: Mo, 10.10. + Di, 11.10.2011,

18.00 – 20.00 Uhr

Referent: Ulrich Soppa

Ort: Literaturhaus Schanett, Graf-Kaspar-Straße

(Schlosserei Wolf)

KursNr: 37E603

Kinder folgen spielerisch den Spuren in die

Welt der Musik

In diesem Kurs werden Kinder im Alter von 5 - 8 Jahren auf spielerische

Weise vorbereitet, in die Welt der Musik einzutauchen.

Hauptaspekte der musikalischen Früherziehung sind: Singen,

Musikhören und Tanzen. Dazu kommt noch Instrumentalspiel

und Gehörbildung. Jedes Kind findet bald heraus, was ihm am

meisten Spaß macht. Musik bringt Emotion und Lebensfreude.

Ihr Beitrag: € 60,00

Start: Sa, 08.10.2011, 15.00 – 16.00 Uhr

Dauer: 6 Nachmittage

Referentin: Christiane Reiter

Gesangstrainerin

Ort: MS Markt

KursNr: 37E610

Gitarre 1 Liedbegleitung Anfänger

Erlernen und festigen der Grundbegriffe des Gitarrenspiels und

der Liedbegleitung mit unterschiedlicher Noten-Literatur. Keine

Notenkenntnisse erforderlich.

Mitzubringen: Gitarre, Notenständer und Schreibzeug.

Ihr Beitrag: € 105,00 (+ Skriptum)

Start: Di, 27.09.2011, 18.00 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referent: Günter Pichler

Ort: MS Markt

KursNr: 37E600

Gitarre 2 Wir singen und spielen

Wir singen und begleiten bekannte Popklassiker, Schlager und

Evergreens. Bei diesem Gitarrekurs lernst du alle wichtigen Akkorde

und das präzise Spielen von Begleitrhythmen (Schlagtechnik).

Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Mitzubringen: Gitarre, Notenständer und Schreibzeug.

Ihr Beitrag: € 105,00 (+ Skriptum)

Start: Di, 27.09.2011, 20.00 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referent: Günter Pichler

Ort: MS Markt

KursNr: 37E601

Mundharmonika-Workshop

“Folk- & Countryharp1”

Der ideale Einstieg für Anfänger. Wir beginnen mit einem einfachen

Folk-Stück und einem Spiritual nach einer Methode ohne

Noten. Wir üben: Einzeltonspiel, Handtremolo und einfache Begleittechniken.

Hier lernen Sie die elementaren Spieltechniken

auf anschauliche Weise. Wir verwenden eine Harp in C-Dur mit

10 ungeteilten Kanälen nach dem System Richter. Sie können

diese auch im Kurs erwerben.

Ihr Beitrag: € 35,00

Termin: Sa, 17.09.2011,

10.00 – 13.00 + 14.00 – 17.00 Uhr

Referent: Didi Neumann

Ort: Literaturhaus Schanett,

Graf-Kaspar-Straße

(Schlosserei Wolf)

KursNr: 37E602


VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

Schweizer Str. 5, 6845 Hohenems, office@jm-hohenems.at, www.jm-hohenems.at

Öffnungszeiten Museum + Café: Di bis So von 10 – 17 Uhr, Gruppenführungen durch die

Ausstellung, durch das jüdische Viertel und zum jüdischen Friedhof nach Voranmeldung

Kursprogramm Herbst 2011

29


30 Klänge – Kursprogramm Herbst 2011

VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

Klänge

Gillard’s Mix II Beatles und Blues

Dieser Kurs besteht aus einer Auswahl von

Stücken aus John Gillards VHS-Kursen. Darunter

sind auch 6 Songs aus „Abbey Road”,

dem letzten Beatles Album, z.B. „Something”

von George Harrison und „Come Together” von

Lohn Lennon und Bluesnummern wie „St. Louis

Blues”, „San Francisco Bay Blues” und „Nobody

Loves You When You’re Down And Out”. Das

Improvisieren lernen die Gitarristen mit einem Flamenco Rock

von John Gillard, einem Blues in G „Good Morning Blues” und

einem Song von Fats Domino „I Hear You Knocking”. Schwierigkeitsgrad:

Leicht bis mittelschwer. Voraussetzung: Kenntnis

von Noten oder Tabulatur, flüssiger Wechsel in den Tonarten

C, G, D, A, E, F und Barree. Dieser Kurs erweitert die Akkordkenntnisse

und die Techniken der rechten Hand. Mitzubringen:

Gitarre, Capo, Fußständer, Schreibzeug.

Ihr Beitrag: € 125,00 (+ € 30,- für Lern-CD und Noten)

Dauer: 10 x 2 UE

Referent: John Gillard

1. Termin: Mo, 19.09.2011, 20.00 Uhr

Ort: MS Markt

KursNr: 37E605

2. Termin: Do, 22.09.2011, 20.00 Uhr

Ort: SPZ Herrenried

KursNr: 37E604

Ein Fest für die Sinne

Die Musik des Barockzeitalters

Ausgewählte Werke von Johann Sebastian

Bach (aus den französischen Suiten und aus

den Brandenburgischen Konzerten), von Georg

Friedrich Händel (aus dem “Dixit Dominus” und

aus dem “Messias”, von Francois Couperin (aus

dem “Livre pour le Clavecin”) und von Antonio

Vivaldi (aus seinem “Gloria”) sollen uns an zwei

Abenden in die Welt des Barock entführen. Wir

wollen von der Musik ausgehend die Gedankenwelt, die Kunst

und die Kultur dieser Epoche erkunden, damit es ein Fest für

die Sinne werde.

Ihr Beitrag: € 26,00

Termine: Mi, 09.11. + 16.11.2011, 20.00 Uhr - je 2 UE

Referent: Mag. Thomas Thurnher

Ort: MS Markt

KursNr: 37E606

Türkische Gitarre - Saz Kursu

Lernen Sie in diesem Kurs dieses außergewöhnliche Instrument

kennen.

Ihr Beitrag: € 105,00

Start: So, 02.10.2011, 14.00 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referent: Sedat Poyraz

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E609

Panflöte für Anfänger

Mit der Panflöte entdecken wir unsere Musikalität und spielen

selbstständig Melodien ohne Notenkenntnisse. Wir lernen beim

Spielen vor allem eine gute Atemtechnik, dadurch erreichen wir

ein körperliches und seelisches Wohlbefinden. Zum Üben gibt

es eine Lern-CD. Wer ein Instrument benötigt, bitte bei der Anmeldung

bekannt geben.

Ihr Beitrag: € 65,00

Start: Di, 11.10.2011, 18.00 Uhr

Dauer: 8 x 1,5 UE

Referent: Toni Amann

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E607

E-Bass für Anfänger

Wir lernen Lieder aus den Bereichen Schlager, Volksmusik,

Blues und Country. Unterrichtsteilnahme auch ohne Notenkenntnis

leicht möglich. Bitte E-Bass, Plektrum, Instrumentenkabel,

Notenständer und Schreibzeug mitbringen. Aus organisatorischen

Gründen wäre es für uns sehr hilfreich, wenn Sie

bei der Anmeldung angeben, ob Sie zum Kurs eine kleine Bassbox

mit Verstärker (Bass-Combo) mitbringen könnten.

Ihr Beitrag: € 105,00 (+ € 25,-- für Lehrmittel inkl. CD)

Start: Di, 27.09.2011, 18.00 Uhr

Dauer: 10 x 2 UE

Referent: Artur Riedrich

Ort: at & co, Franz-Michael-Felder-Straße 6

KursNr: 37E608

Foyer at & co

Der ideale Ort für Ihre Veranstaltung.

Informationen und Buchungen:

Tourismus & Stadtmarketing Hohenems GmbH

Schweizer Straße 10 | 6845 Hohenems

T 055 76-42 780 | www.LöwenSaal.at


VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

Gesundheits-Kochkurs-Zyklus:

Eine Reise durch den Körper

Unsere Ernährung ist einer der maßgebenden Faktoren für

unsere Lebensqualität. Neben der Grundversorgung soll sie uns

auch Energie liefern für unser tägliches Tun. Sie hat einen direkten

Einfluss auf unsere Körperfunktionen und auf unser Wohlbefinden.

Schmackhaftes, gesundes Essen belebt den Geist

und hebt die Laune. Die einen Lebensmittel enthalten wertvolle

Inhaltsstoffe, die unsere Organe und den Stoffwechsel stärken

und dem Körper helfen, in gesunder Balance zu sein. Andere

Nahrungsmittel rauben uns die Energie und machen uns müde

und schlapp. An 6 aufeinanderfolgenden Terminen machen wir

eine Reise durch den Körper und lernen die Lebensmittel kennen,

die unsere Gesundheit unterstützen. An jedem Kursabend

kochen wir ein gesundes und schmackhaftes Menü zum aktuellen

Thema und genießen es gemeinsam. Auch einzelne Module

buchbar. Mitzubringen: Schreibzeug und Geschirrtuch. Weitere

Informationen unter: www.balance-zentrum.net

Dornbirn

Ihr Beitrag: € 38,00 / Modul

(inkl. Unterlagen zuzügl. Naturalien)

Referentin: Angela Hammerer

Ort: Balance-Zentrum, Schubertstr. 2, Dornbirn

1. Modul: Säure-Basenhaushalt in Balance

Termin: Mi, 14.09.2011, 18.00 – 22.30 Uhr

KursNr: 37E342

2. Modul: Lunge, Herz und Kreislauf

Termin: Mi, 21.09.2011, 18.00 – 22.30 Uhr

KursNr: 37E343

3. Modul: Knochen und Gelenke

Termin: Mi, 28.09.2011, 18.00 – 22.30 Uhr

KursNr: 37E344

4. Modul: Unser Darm

Termin: Mi, 05.10.2011, 18.00 – 22.30 Uhr

KursNr: 37E345

5. Modul: Nieren und Harnwege

Termin: Mi, 12.10.2011, 18.00 – 22.30 Uhr

KursNr: 37E346

6. Modul: Gesunde Haut und emotionales Wohlbefinden

Termin: Mi, 19.10.2011, 18.00 – 22.30 Uhr

KursNr: 37E347

Dampfgaren - gesund und schmackhaft

Das Dampfgaren als besonders schonende Garmethode ermöglicht

eine gesunde, genussvolle und kalorienarme Ernährung.

Vitamine und Mineralstoffe bleiben erhalten, da das Gargut

nicht im Wasser liegt und somit auch nicht auslaugen kann.

An diesem Abend kochen wir gemeinsam ein leckeres Drei-

Gänge-Menü mit dem Dampfgarer.

Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 29,00 ( + Naturalien)

Termin: Mi, 23.11.2011, 18.30 – 21.00 Uhr

Referentin: Hedy Gross

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E704

Wild gekocht von Jägerhand

Nur durch einfache, natürliche Zubereitung kommt der Wildgeschmack

wirklich zur Geltung. Hirschschnitzel an Wurzelsoße,

Rehrücken Natur und Hirschrückensteak mit den Beilagen

Kursprogramm Herbst 2011 – Kulinarisches

Blaukraut, Spätzle und Preiselbeeren.

Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 30,00 ( + Naturalien)

Termin: Di, 04.10.2011, 18.30 – 22.00 Uhr

Referentin: Edith Ludescher, Jägerin

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E706

Steakkurs

Wir bereiten an diesem Abend Steaks zu. Ich zeige Ihnen in diesem

Kurs die verschiedenen Garstufen. Dazu bereiten wir passende

Beilagen. Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Dornbirn

Ihr Beitrag: € 34,00 ( + Naturalien)

Termin: Do, 10.11.2011, 19.00 – 22.00 Uhr

Referent: Alexander Korwarc

Ort: FW Haselstauden, Haselstauderstr. 22

KursNr: 37E703

Geselliges Kochen im Adler z’Ems

Wir bereiten an diesem Abend ein 4-gängiges

Menü rund um das Thema „Wild” zu und verkosten

die dazu passenden Weine.

Ihr Beitrag: € 37,00 ( + ca. € 28,- Naturalien)

Termin: Di, 18.10.2011, 19.00 – 22.30 Uhr

Referent: Martin Griesser

Ort: Gasthof Adler, Hohenems

KursNr: 37E712

Frische Fische

Verschiedene Zubereitungsmethoden werden demonstriert und

das Ergebnis gemeinsam verkostet. Unser Referent Giovanni

arbeitete mehrere Jahre als Chefkoch in einem Fischrestaurant.

Ihr Beitrag: € 25,00 ( + Naturalien) Dornbirn

Termin: Mo, 17.10.2011, 19.00 – 22.00 Uhr

Referent: Giovanni Accoto

Ort: Pasta Fresca, Riedgasse 10, Dornbirn

KursNr: 37E733

Geschenke aus Garten und Küche

Selbst gemachte Geschenke, die von Herzen kommen. Von

Aufstrichen, Broten, himmlischen Marmeladen, Chutneys, Essig,

Likören, eingelegten Beeren, Früchten und eingelegten Zitronen

- habe ich viele selbsterprobte Rezepte und Kostproben.

Ihr Beitrag: € 26,00 ( + € 5,-- Naturalien)

Termin: Mi, 28.09.2011, 18.30 – 21.00 Uhr

Referentin: Burga Mäser

Ort: MS Markt

KursNr: 37E708

Impression

31

Kulinarisches


32 Kulinarisches – Kursprogramm Herbst 2011

VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

Kulinarisches

Spezielle Partybrote backen - Männer

Spezielle Partybrote, Kleingebäck, ein Alltagsbrot

und Pizzabrot werden einfach und wirkungsvoll

zubereitet. In diesem Kurs legen Sie

selbst Hand an, lernen praktische Tipps kennen

und kommen anschließend in den Genuss

der eigenen Gerichte. Die Rezepte gelingen immer

und Männer stehen hoch im Kurs, wenn

sie z.B. Ihre Grillkünste mit selbst gebackenem

Brot unterlegen. Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 34,00 ( + Naturalien)

Termin: Mo, 10.10.2011, 18.30 – 22.30 Uhr

Referentin: Brigitte Pregenzer

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E715

Brotbackkurs nach Hildegard von Bingen

Dinkel ist das hochwertigste Getreide überhaupt und kann als

Feinmehl, Vollkornmehl und mit typischen Hildegardgewürzen

zu bekömmlichen und schmackhaften Broten verarbeitet werden.

Es gelingen Sonntagszöpfe genau so leicht wie Foccaccia,

Ciabatta oder Vinschgerle.

Mitzubringen: 1 Brotsack und Geschirrtuch mitbringen.

Ihr Beitrag: € 34,00 ( + Naturalien)

Termin: Di, 11.10.2011, 18.30 – 22.30 Uhr

Referentin: Brigitte Pregenzer

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E716

Kochkurs - Männer

Kochen soll Spaß machen, unkompliziert sein und vor allem

sollen die zubereiteten Speisen schmecken. In diesem Kurs bereiten

wir Gerichte zu, die sich sowohl als mehrgängiges Menü

als auch als Tagesgericht hervorragend eignen. Bei den Zutaten

liegt der Schwerpunkt auf regionalen und saisonalen Produkten

und natürlich geben die typischen Hildegardgewürze den

besonderen Pfiff.

Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 34,00 ( + Naturalien)

Termin: Mo, 17.10.2011, 18.30 – 22.30 Uhr

Referentin: Brigitte Pregenzer

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E717

Dinkelkochkurs -

speziell für junge Familien

Wir kochen Knuspriges und Knackiges, G’schmackiges und

G’sundes, Pikantes und Süßes, Würziges und Liebliches - und

das alles nach den Kriterien der Hildegardküche. An diesem

Abend lernen wir Köstlichkeiten kennen, die mit verschiedenen

Dinkelprodukten und den typischen Hildegardgewürzen zubereitet

werden. Die Rezepte haben sich in Familien bestens bewährt,

weil sie allen schmecken und leicht zu kochen sind. Die

Gerichte lassen sich abwechslungsreich kombinieren, sie sind

günstig, gesund und heben zudem die gute Laune.

Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 34,00 ( + Naturalien)

Termin: Di, 18.10.2011, 18.30 – 22.30 Uhr

Referentin: Brigitte Pregenzer

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E718

Maroni- und Quittenkochkurs

Die Quitte und die Maroni sind heimische Früchte und zählen

nach der Ernährungslehre der Hildegard von Bingen zu den

wertvollsten Nahrungsmitteln. Sie wirken stärken, kräftigend,

antirheumatisch und können in der Küche vielseitig verwendet

werden. In diesem Kurs erhalten Sie wichtige Tipps und Tricks,

wie sich diese Früchte pikant und süß zu köstlichen Gerichten

verarbeiten lassen. Auch die geschickte Vorratshaltung ist Thema

an diesem Abend.

Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 34,00 ( + Naturalien)

Termin: Mo, 31.10.2011, 18.30 – 22.30 Uhr

Referentin: Brigitte Pregenzer

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E719

Kinder kochen kreativ

Für 6-10 Jährige. Ihr seid herzlich willkommen zum Kinder

Kochkurs nach dem Motto „Selber kochen macht Spaß”. Wir

kochen gemeinsam Lustiges, Buntes, Vegetarisches. Mitzubringen:

Schürze und Geschirrtuch.

Ihr Beitrag: € 17,00 ( + € 5,00 Naturalien)

Termin: Sa, 05.11.2011, 14.30 – 17.00 Uhr

Referentin: Dr. Dietlinde Jäger, Ernährungsberaterin

und Psychologin

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E731

Köstliche Vollwertküche

Die Vollwertküche überzeugt durch genussvolle Küche aus

biologischen Produkten des saisonalen und regionalen Anbaus.

Neben dem Geschmackserlebnis ist die schonende Verarbeitung

der Produkte und somit die Versorgung mit allen wichtigen

Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen wichtiger Bestandteil

dieser Küche. Gemeinsam werden abwechslungsreiche Gerichte

für ein ganzes Menü hergestellt (z.B. Endiviensalat mit

Currydressing, Sellerie-Nussaufstrich, Linsensuppe, Grünkernauflauf,

Windbeutel mit Preiselbeersahne).

Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 29,00 ( + Naturalien)

Termin: Fr, 25.11.2011, 18.00 – 22.00 Uhr

Referentin: Heidi Wilfling

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E725

Impression


VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

Impression

Köstliches Wintergemüse

Ein kulinarisches Abendseminar mit Kürbis, Wirsing, Schwarzwurzeln,

Topinambur und alten Kartoffelsorten. Lassen Sie sich

überraschen! Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 29,00 ( + Naturalien)

Termin: Do, 10.11.2011, 19.00 – 22.30 Uhr

Referentin: Hildegard Zangerle

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E722

Jüdischer Kochkurs Oriental

Teil 1 Sepharad

Dieser Kurs nimmt Sie mit, auf eine Reise rund

um die traditionelle jüdische Küche und die jüdische

Küche der Gegenwart. Wir kochen Falafel

und Chumus oder Magadra und Borrekas.

Sie erfahren, was es braucht, damit der Falafel

gelingt und wie man richtig Tahini verwendet.

Schmackhafte Gerichte aus dem Balkan, aus

der Türkei, aus Nordafrika und natürlich auch

aus Israel lernen Sie an diesem Abend kochen.

Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 29,00 ( + Naturalien)

Termin: Do, 22.09.2011, 18.30 – 22.00 Uhr

Referentin: Ayalah Kahn

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E726

Jüdischer Kochkurs Osteuropäisch

Teil 2 Ashkenas

Dieser Kurs nimmt Sie mit, auf eine Reise rund um die traditionelle

jüdische Küche und die jüdische Küche der Gegenwart.

In diesem Kurs werden Sie Rezepte kennen lernen, die in jüdischen

Familien für den Schabbat und an Feiertagen sowie im

Alltag gekocht werden. Wir kochen traditionelle und lang etablierte

jüdische Gerichte wie: Mazzeknödelsuppe, Gefillte fish

und den Shabbatzopf, sowie Bagel mit Schmear und Lox. Warum

muss der „Tscholent” schon am Freitagmittag zubereitet

werden? Dies und vieles mehr erfahren Sie heute.

Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 29,00 ( + Naturalien)

Termin: Do, 26.01.2012, 18.30 – 22.00 Uhr

Referentin: Ayalah Kahn

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E727

Tris di pasta

Wir begeben uns auf eine kulinarische Reise nach Italien.

Gemeinsam mit dem Meisterkoch Francesco bereiten wir 3

Kursprogramm Herbst 2011 – Kulinarisches

verschiedene Nudelgerichte mit 3 dazu passenden Saucen zu.

Buon Apetito!

Ihr Beitrag: € 28,00 ( + Naturalien)

Termin: Mo, 10.10.2011, 18.00 – 20.30 Uhr

Referent: Francesco Mineo

Ort: Pizzeria La Strada

KursNr: 37E701

La cucina italiana 1

Eine Einführung in die italienische Küche.

Schmackhafte Gerichte werden gemeinsam in

der lockeren Umgebung unserer Küche einfach

und schnell zubereitet.

Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 76,00 ( + Naturalien)

Start: Fr, 07.10.2011, 19.00 - 22.30 Uhr

Dauer: 4 Abende

Referent: Antonio Tricarico

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E713

Pasta, Pasta! Hausgemachte Nudeln

Wir machen unsere eigene Pasta. Anschließend bereiten wir

die Pasta mit zwei original italienischen Saucen zu. Buon apetito!

Ihr Beitrag: € 25,00 ( + Naturalien) Dornbirn

Termin: Mo, 14.11.2011, 19.00 – 22.00 Uhr

Referent: Giovanni Accoto

Ort: Pasta Fresca, Riedgasse 10, Dornbirn

KursNr: 37E732

Pizza-Backkurs

Im Flair des italienischen Restaurants bereitet der junge Pizzabäcker

Gabriele Fiore mit Ihnen Pizza-Kreationen wie Pizza

Calabrese, Pizza Quattro Stagioni und andere Pizzen zu.

Ihr Beitrag: € 28,00 ( + Naturalien)

Termin: Mo, 10.10.2011, 18.00 – 20.30 Uhr

Referent: Gabriele Fiore

Ort: Pizzeria Serenata, Lustenauerstr. 108

KursNr: 37E728

Tapas - Köstlichkeiten

der spanischen Küche

Lernen Sie die Zubereitung von traditionellen und modernen Tapas

kennen und verkosten Sie dazu den berühmten spanischen

Rioja. Lassen Sie sich von der Kombination dieser beiden Traditionen

überzeugen! Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 29,00 ( + Naturalien)

Termin: Do, 24.11.2011, 18.30 – 22.00 Uhr

Referent: Frank Küng

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E723

Fingerfood International

Crostini Variationen, Frittata, Empanadas, Tortilla, Wraps.

Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Dornbirn

Ihr Beitrag: € 32,00 ( + Naturalien)

Termin: Di, 18.10.2011, 19.00 – 21.30 Uhr

Referentin: Elisabeth Spiegel-Fessler, Dipl. Pädagogin

Ort: FW Haselstauden, Haselstauderstr. 22

KursNr: 37E705

33

Kulinarisches


34 Kulinarisches – Kursprogramm Herbst 2011

VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

Kulinarisches

Spezialitäten aus Thailands Küche

Erfahren Sie die original thailändische

Küche mit ihren unbekannten Gewürzen

und exotischen Düften wie Gerichte mit

Zitronengras und Speisen mit Erdnüssen

(z.B. Massamancurry und Satespieße).

Ebenfalls werden wir den weit über

Thailand hinaus bekannten Jasmin-Duftreis zubereiten. Freuen

Sie sich auf einen Abend voller exotischer Geschmackserlebnisse.

Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 29,00 ( + Naturalien)

Termin: Fr, 11.11.2011, 19.00 – 22.00 Uhr

Referentin: Waraporn Tschaikner

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E709

La cuisine marocaine

Die marokkanische Küche bietet eine

Vielzahl an wohlschmeckenden Gerichten.

Lammschmorgericht im Tontopf,

Dörrpflaumen und Mandeln, Zitronenhuhn

mit Safran, Linsensalat, Avocadocreme

mit Rosenwasser. Genießen Sie

dieses Fest der Sinne.

Mitzubringen: 2 Geschirrtücher, ein verschließbares Plastikgefäß.

Ihr Beitrag: € 32,00 (+ ca. € 15,-- Naturalien)

Termin: Mo, 03.10.2011, 18.30 – 22.30 Uhr

Referent: Abderrahmane Boudkour

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E714

Asia-Abend

Tauchen Sie ein in die Welt der kulinarischen Genüsse aus dem

Fernen Osten. Bei diesem Kurs lernen Sie die Vielfalt raffinierter

Geschmackskombinationen der asiatischen Küche kennen.

Sie werden nach diesem Abend in der Lage sein, für sich oder

für Ihre Gäste ein unvergessliches exotisches Menü bestehend

aus - einer chilligen Suppe, süß-sauren Vorspeise, rassigen

Hauptspeise und einem verführerischen Dessert - kochen zu

können. Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 30,00 ( + Naturalien)

Termin: Fr, 04.11.2011, 18.30 – 22.00 Uhr

Referent: Thomas Hilbrand

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E710

Kochen mit dem Wok

Der Wok ist das asiatische Universalkochgerät für die leichte

Küche. In ihm wird gekocht, gebraten, geschmort und gedämpft.

Durch die optimale Hitzeverteilung bleiben Vitamine und Nährstoffe

weitgehend erhalten. Auch werden wir Ersatzvarianten

zum Wok kennen lernen. Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 30,00 ( + Naturalien)

Termin: Fr, 02.12.2011, 19.00 – 22.30 Uhr

Referent: Thomas Hilbrand

Ort: MS Herrenried

KursNr:

Viva Mexico!

37E711

Eine Mischung interessanter Gewürze hilft den Reichtum der

mexikanischen Küche zu entdecken. Wir bereiten an diesem

Abend typisch mexikanische Gerichte zu, wie Cochinita Pibil,

Mole/Chili-Schokolade-Sauce, Papas con chorizo, Tacos Dorados,

Tostadas de pollo.

Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 32,00 ( + Naturalien)

Termin: Do, 20.10.2011, 19.00 – 21.30 Uhr

Referentin: Lizzette Malpica Soto

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E702

Indische Küche zu Weihnachten

Indische Rezepte sind äußerst vielfältig. Der Schlüssel zur

indischen Küche sind die Gewürze. Sowohl in den vegetarischen

als auch den nicht-vegetarischen Speisen machen sie

das spezielle Etwas aus. Wir kochen zusammen schmackhafte

Gerichte wie z.B. würzige Kartoffelschnecken mit Chutney, Spinatbällchen

mit Tomatensauce, scharf-saures Fleisch aus GOA

(Vindaloo), Mungobohnencurry, gewürztes Fladenbrot, Safranreis

mit Nüssen und ein köstliches Mandelkonfekt uvm. Lassen

Sie sich von dieser neuen Art zu kochen inspirieren.

Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 43,00 ( + ca. € 24,-

Naturalien für beide Abende)

Termine: Mi, 09.11. + Mi, 16.11.2011, 18.30 – 22.30 Uhr

Referentin: Gita Makwana

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E724

Alles Apfel

Wir verkochen Äpfel in süßer wie in pikanter Form. Wir bereiten

z.B. Apfel-Kokossuppe, Apfel-Linsensalat, indisches Apfelcurry

und diverse Dessert mit Äpfeln zu. Nach dem Kochen genießen

wir gemeinsam.

Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 29,00 ( + Naturalien)

Termin: Fr, 23.09.2011, 19.00 – 22.30 Uhr

Referentin: Désirée Ilg

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E730

Schokolade und Pralinen

Richtiger Umgang mit Schokolade. Herstellen von Pralinen und

Schokoladendekor!

Ihr Beitrag: € 36,00 ( + Naturalien)

Termine: Fr, 14.10.2011, 18.00 – 22.00 Uhr + Sa,

15.10.2011, 14.00 – 18.00 Uhr

Referent: Gunther Fenkart

Ort: Schlosskaffee

KursNr: 37E720

Kekse aus Dinkelmehl und Butter

Speziell für Weizenallergiker. Was wäre Weihnachten ohne

den Duft von selbstgebackenen Keksen? Vanillekipferl, Linzerschnitten,

Ischlertörtchen, Kokosbusserl, Nussecken, usw.

Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 30,00 ( + Naturalien)

Termin: Di, 25.10.2011, 19.00 – 22.00 Uhr

Referentin: Edith Ludescher

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E707


VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

Backen mit vollem Korn

Dinkelbrot mit Walnüssen, knusprige Sonntagsbrötchen, süßer

Hefeteig, schnelle Fladenbrote. Dazu Avocado-Topfenaufstrich,

Kapern-Oliven-Käsecreme, Pilzbutter usw. Mitzubringen: 2 Geschirrtücher.

Ihr Beitrag: € 29,00 ( + Naturalien)

Termin: Do, 13.10.2011, 19.00 – 22.30 Uhr

Referentin: Hildegard Zangerle

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E721

Von der Maische zum Edelbrand

Hören, sehen und erleben Sie an zwei Abenden die Tipps

und Tricks unseres Europameisters Walter Amann. Am dritten

Abend: Exkursion in seine Brennerei nach Schnifis.

Ihr Beitrag: € 110,00 ( inkl. Skriptum

und Jause bei der Exkursion)

Termine: Mi, 09.11. + Mi, 16.11.2011, 20.00 Uhr

Sa, 26.11.2011, 18.00 Uhr

Exkursion nach Schnifis

Referent: Walter Amann

Ort: Ins-Bischof_Layout Gasthaus 1 18.07.11 Habsburg 16:13 Seite 1

KursNr: 37E800

Die edelsten edelsten Verbindungen

Verbindungen

von Genuss Genuss und Kultur… Kultur…

Cutter, Scheren, Aschenbecher, Zigarren-Schränke, Humidore,

Wasserpfeifen, Feuerzeuge aller Art, Whisky, Kunst und

Zigarren-Accessoires vom Spezialisten.

Wir beraten Sie gerne ausführlich in unserem Shop.

Ihr Fachhändler für alle Arten

von Zigarren-Accessoires

Tel. 05576 -76 700

Hohenems

Fischerweg 1

BISCHOF

HANDELS-GMBH

office@bischof-automaten.com

www.bischof-automaten.com

Kursprogramm Herbst 2011 – Tropfen

Whisky – Das Wasser des Lebens

Erfahren und erleben Sie die Welt der Single Malts. An diesem

Abend wird nicht nur über Whisky gesprochen, wir degustieren

die unterschiedlichsten Whiskys aus allen Regionen Schottlands.

Erleben Sie Whisky von zart bis duftig, von lieblich bis

kräftig und von fassstark bis rauchig. Hier findet jeder seinen

Whisky.

Ihr Beitrag: € 28,00 ( inkl. Proben und Snacks)

Termin: Do, 06.10.2011, 18.30 Uhr – 4 UE

Referent: Andreas Bischof

Ort: Bischof Handels-GmbH, Fischerweg 1,

KursNr: 37E801

Weine der Südsteiermark

Das Mekka der Frische

Eine wohl der reizvollsten Landschaften Österreichs ist die südliche

Steiermark. Nicht umsonst wird diese auch „steirische Toskana”

genannt. Eine große Rebsortenvielfalt und exzellente Lagen

für höherwertige Weine sind in dieser Region anzutreffen

- die Teilnehmer erlernen würzige Welschrieslinge, duftende

Muskateller, stahlige Sauvignons, schmelzige Morillons sowie

rosenduftige Traminer in einem praxisnahen Degustations-Seminar

zu unterscheiden.

Ihr Beitrag: € 65,00 ( + ca. € 35,- für Weinproben)

Start: Di, 13.09.2011, 19.30 Uhr

Dauer: 3 x 3 UE

Referent: Ludwig Zortea,

Absolvent der Weinakademie Österreich

Ort: Gasthof Habsburg

KursNr: 37E802

Österreichs dynamische Weinlandschaft

Die Dynamik in der Weinlandschaft hat auch vor Österreich

nicht halt gemacht. Neue Gesetze, geographische Veränderungen

der Weinbaugebiete und immer mehr „herkunftbezogene

Weinstile” prägen den Markt. International wird bereits vom österreichischen

Rotweinwunder berichtet. Die Teilnehmer erhalten

einen Überblick über die Weinbaugebiete Österreichs, die

wichtigsten Rebsorten und die daraus resultierenden Weinstile

und üben sich im Verkosten der Weine.

Ihr Beitrag: € 84,00 ( + ca. € 35,- für Weinproben)

Start: Di, 04.10.2011, 19.30 Uhr

Dauer: 4 x 3 UE

Referent: Ludwig Zortea,

Absolvent der Weinakademie Österreich

Ort: Gasthof Habsburg

KursNr: 37E803

Vive el Tequila - vive méxico

Wir degustieren aus einem Sortiment exklusiver 100 % Agave

Tequilas. Ein weiteres Thema des Abends ist ein Vortrag

über die Herstellung nach den aktuellen Normen des CRT. Tequila

- das traditionsreichste Getränk Mexikos, wird den einen

oder anderen durch seine Vielfältigkeit noch überraschen -

Viva méxico!

Ihr Beitrag: € 25,00 ( + Proben und Snacks)

Start: Di, 22.11.2011, 18.30 Uhr – 4 UE

Referent: Stefan Welte

Ort: MS Herrenried

KursNr: 37E804

35

Tropfen


36 Kursprogramm Herbst 2011

VOLKSHOCHSCHULE

Das LEITBILD

der ARGE Vorarlberger

Erwachsenenbildung

Leitsätze

1. Die Mitgliedseinrichtungen der ARGE Vorarlberger Erwachsenenbildung

sehen den Menschen als Ganzes. Sie

unterstützen seine Qualifikation für persönliche, berufliche

und gesellschaftliche Aufgaben.

2. Ziel der Mitgliedseinrichtungen der ARGE Vorarlberger

Erwachsenenbildung ist es, dass immer mehr

Menschen ihre persönliche Weiterentwicklung als Wert

erkennen und bewusst die Möglichkeiten dazu nützen.

3. Weiterbildung soll für die Menschen zu einem attraktiven

Teil ihrer Lebensgestaltung werden. Die Institutionen

der ARGE Vorarlberger Erwachsenenbildung wollen

ihnen dabei ein zuverlässiger Partner sein.

4. Anliegen der ARGE Vorarlberger Erwachsenenbildung

ist, dass die zuständigen Entscheidungsträger für

das Erreichen der Zwecke und Ziele der Vorarlberger

Erwachsenenbildung genügend materielle und ideelle

Zuwendungen aufbringen und damit auch die Vielfalt

der Anbieter gewährleisten.

5. Die Mitgliedseinrichtungen der ARGE Vorarlberger

Erwachsenenbildung respektieren sich gegenseitig in

ihrer Autonomie. Sie sehen die Tatsache, dass sie zueinander

im Wettbewerb stehen können, als fruchtbringend

an. Sie suchen Kooperationen, wo gemeinsame

Anstrengungen zielführender sind.

6. Die Mitgliedseinrichtungen der ARGE Vorarlberger

Erwachsenenbildung verwirklichen in kritischer Loyalität

den Bildungsauftrag ihrer Geldgeber und Trägerorganisationen.

Sie fördern damit deren öffentliches Ansehen.

Im Gegenzug erwarten sie sich von ihren Trägern Unterstützung

und Selbstständigkeit bei Planung und Durchführung

des Bildungsangebots.

Unsere Kurse in Dornbirn:

37E221 Mit Stil ans Ziel

37E155 Internet für Einsteigerinnen

37E162 Facebook

37E163 Facebook für Fortgeschrittene

37E166 Filme aus Videos und Fotos mit Movie-Maker

37E160 Kaufen und verkaufen im Internet

37E159 Adobe Photoshop

37E161 Umstieg auf Office 2010 bzw. 2007

37E106 Hello – let’s speak english – Grundstufe 1

37E104 English Café

37E105 Englisch für Kinder

37E117 Spanisch 2 – für Leichtfortgeschrittene

37E118 Spanisch – leichte Konversation

37E300 Hatha-Yoga für Anfänger

37E301 Massage für den Hausgebrauch

37E302 Fußreflexzonenmassage

37E338 Einzigartiger Gewichtsworkshop

37E313 Seminar: Altchinesische Ernährungsempfehlungen

37E311 Qigong

37E405 Aqua-Fit – Termin 1

37E406 Aqua-Fit – Termin 2

37E413 Pilates

37E414 Workout: Bauch – Beine – Po

37E415 Bauchmuskel-Training

37E422 Hawaiianischer Hulatanz

37E512 Dekoratives aus Hanf

Kochkurs-Zyklus: Eine Reise durch den Körper:

37E342 Säure-Basenhaushalt in Balance

37E343 Lunge, Herz und Kreislauf

37E344 Knochen und Gelenke

37E345 Unser Darm

37E346 Nieren und Harnwege

37E347 Gesunde Haut und emotionales Wohlbefinden

37E733 Frische Fische

37E705 Fingerfood International

37E703 Steakkurs

37E732 Pasta, Pasta! Hausgemachte Nudeln

Unsere Kursräume in Dornbirn:

• Bundesgymnasium Dornbirn, Realschulstr. 3

• Volksschule Edlach, Edlach 6

• Kindergarten Weissacher, Weissachergasse 5

• Kolpinghaus, Jahngasse 20

• Cafe Mittelmehr, Dr. Anton Schneiderstr. 2

• Fachschule für WB, Haselstauderstr. 22

• Pasta Fresca, Riedgasse 10

• Home of Balance, Messestr. 1

• Kursraum Lampl, Pfarrgasse 1

• Balance-Zentrum, Schubertstr. 2

• Pfarrheim St. Martin, Marktplatz 1 (Eingang bei BAWAG)

• Gasthof Rose, Hatlerstr. 31

Wir danken herzlich für die Unterstützung:

und den Sponsoren

HOHENEMS


VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

Wir über uns

Die VOLKSHOCHSCHULE HOHENEMS

ist Mitglied des Verbandes österreichischer Volkshochschulen

und organisiert Veranstaltungen zur Erwachsenenbildung. Der

Vorstand der Volkshochschule Hohenems setzt sich zusammen

aus:

Obfrau: Reg.Rätin Agnes Jäger

Stv. Obmann: DI (FH) Karl Dobler

Kassier: Prok. Günter Mathis

Schriftführerin: Dr. Margarethe Ruff

Beirat: Prof. DI Rudolf Hirnböck

Foto v.l.:

Dr. Margarethe Ruff, Prof. DI Rudolf Hirnböck, Prok. Günter

Mathis, Reg. Rätin Agnes Jäger, DI (FH) Karl Dobler

Geschäftsführerin

Mag. Christina Klocker

Bereichsleiterin

Dr. Margarethe Ruff

Raum Hohenems

und Dornbirn

Sekretärin

www.GLA

Anita Bartel

Bereichsleiterin

Bereichsleiterin

Bereichsleiterin

Regina Wohlgenannt

Eva Mathis

Rosmarie Weithaler

Raum Dornbirn

Raum Hohenems

Raum Hohenems

Impressum:

Herbstprogramm 2011 • Herausgeber: Volkshochschule Hohenems

• Für den Inhalt verantwortlich: Agnes Jäger, Anita Bartel,

Katharina Neuhofer • Titelbild: Löwensaal, Hohenems, Foto:

Michael Gunz• Layout/Produktion: GLATTHAARmedia GmbH,

Hohenems • gedruckt auf Recycling-Papier und CO2-neutral

klimaneutral

gedruckt

Kursprogramm Herbst 2011

VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

37

www.GLATTHAARmedia.co

PRODUKTIONSAGENTUR FÜR WERBUNG UND DRUCK


Martin Griesser

hält Leib und Seele

bei guter Laune.

Gasthaus Adler

MARTIN GRIESSER

T +43 (0) 5576 7 22 92

www.adlerhohenems.com


VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

Seminarräume - Lageplan Hohenems

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

at&co, Büro (Franz-Michael-Felder-Straße 6)

Ordination Dr. Jäger (Rudolf-von-Ems-Straße 38)

Mittelschule Markt (Jakob-Hannibal-Str. 11,

vis à vis Cafe Maximilian Auffahrt)

Volksschule Markt (Kirchplatz 3 - Zentrum)

Literaturhaus Schanett (Schweizer Straße 25, an der Graf Kaspar Str. Schlosserei Wolf)

Schlosskaffee (Zentrum)

Drexel Christl (Im Sand 5)

Kindergarten Herrenried (Konrad-Renn-Straße 6)

7

Kindergarten Markt (Graf-Kaspar-Straße 4)

Kindergarten Neuntel (Noldinweg 12)

Pfarrheim St. Konrad (Konrad-Renn-Straße 6)

Schulzentrum Herrenried (Konrad-Renn-Str.)

12

13

14

Mittelschule

Volksschule

Sonderschule SPZ

Bäuerliches Schul- und Bildungszentrum

(Rheinhofstraße 16)

Palast

Kästle Park (Malatelier Elisabeth - im Hof links)

Otten Gravour (Otten-Areal)

Praxis Kraft & Balance (Kaiser-Franz-Josef-Str. 52)

Gasthaus Habsburg (Graf-Maximilian-Straße 19)

Gasthof Landhaus Schiffle (Radetzkystr. 28)

Therapie3 (Goethestraße 8)

Jüdisches Museuem (Schweizer Straße 5)

Gasthaus Adler (Kaiser-Franz-Josef-Straße 104)

Pizzeria Serenata (Lustenauer Straße 108)

Richtung

Altach

Richtung Götzis

Tel. 05576 / 73383 • vhs@ems.vol.at • www.vhs-hohenems.at

A N M E L D E K A R T E

R Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgenden Kursen an:

Familienname:

Vorname:

Geb.-Datum:

Straße:

PLZ: Ort:

Telefon privat: beruflich:

eMail:

KursNr.: Thema:

KursNr.: Thema:

Datum: Unterschrift:

Ihre Anregungen für unsere Kurstätigkeiten:

Walser Straße

Kosmetikstudio Hollenstein (Kaiser-Franz-Josef-Straße 28)

Pizzeria La Strada (Schweizer Straße 33)

Franz-Schubert-Museum (Marktstr. 1)

Impressionen - Spargelwanderung

Kapelle

P

Rheinfähre

Brücke

Rudolf-von-Ems-Str.

Noldinweg

18

2

10

Autobahn

Rheinstr.

Spieler Straße

19

24

15

Kaiser-Franz-Josef-Straße

17

P

Lustenauer Strasse

P

Kursprogramm Herbst 2011

13

P

P

K.-Renn-Str.

11

H

12

8 14

Bahnhof

P

Sportzentrum

Spital

22

20

27

9

5

23

1 3

Zentrum

6

4 28

26

16

P

25

Lustenauer Straße

Diepoldsauer Straße

VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

Franz-Michael-Felder-Straße 6

A-6845 Hohenems

39

Richtung Lustenau

Richtung Dornbirn

21 Radetzkystraße


F H

VORARLBERG

u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u

Hochschulstraße 1, A-6850 Dornbirn, www.fhv.at

u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u u

Sponsoring Post 02 Z0343825 P.b.b.

Bachelorstudium

Zulassung mit Matura oder Berufsreifeprüfung

u Informatik – Software &

InformationEngineering 6 Semester Vz Bachelor of Science in Engineering (BSc)

u Internationale Betriebswirtschaft 6 Sem. Vz/bb Bachelor of Arts in Arts and Design (BA)

u InterMedia 6 Sem. Vz Bachelor of Arts in Business (BA)

u Mechatronik 6 Sem. Vz Bachelor of Science in Engineering (BSc)

u Soziale Arbeit 6 Sem. Vz Bachelor of Arts in Social Siences (BA)

u Wirtschaftsingenieurwesen 6 Sem. bb Bachelor of Science in Engineering (BSc)

Masterstudium

Zulassung mit abgeschlossenem Erststudium

u Business Process Engineering 4 Sem. Vz/bb Master of Arts in Business (MA)

u Controlling & Finance 4 Sem. Vz/bb Master of Arts in Business (MA)

u Informatik 4 Sem. Vz/Tz Master of Science in Engineering (MSc)

u InterMedia 4 Sem. bb Master of Arts in Arts and Design (MA)

u International Marketing & Sales 4 Sem. Vz/bb Master of Arts in Business (MA)

u Mechatronics 4 Sem. Vz/Tz Master of Science in Engineering (MSc)

u Soziale Arbeit 4 Sem. Vz Master of Arts in Social Sciences (MA)

bb: berufsbegleitend Vz: Vollzeit Tz: Teilzeit

VOLKSHOCHSCHULE

HOHENEMS

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine