08.10.2023 Views

HHB Potsdam

Create successful ePaper yourself

Turn your PDF publications into a flip-book with our unique Google optimized e-Paper software.

HERZ.HAND.BALL.<br />

VS 1. VFL<br />

POTSDAM<br />

09.<br />

OKT´23<br />

3<br />

TUS VINNHORST HANDBALL GMBH


NIMM<br />

DEN BALL<br />

IN DIE HAND.<br />

GESTALTE<br />

DEINE<br />

ZUKUNFT.<br />

ZAG Personal & Perspektiven<br />

Leo-Sympher-Promenade 65<br />

30655 Hannover<br />

Telefon: 0511 126060<br />

E-Mail: kontakt@zag.de<br />

2


3


HERZ.HAND.BALL.<br />

DER GEGNER<br />

ALTE BEKANNTE<br />

Der 1. Vfl <strong>Potsdam</strong> arbeitet seit 2013<br />

eng mit dem Bundesligisten Berliner<br />

Füchse zusammen. 2020 wurde diese<br />

Zusammenarbeit intensiviert und<br />

ein Jahr später erklärte Bob Hanning<br />

den Zweitligaaufstieg der Adler<br />

zur Chefsache und übernahm das<br />

Traineramt. Und tatsächlich stiegen die<br />

<strong>Potsdam</strong>er in dieser Saison auf. Die letzte<br />

Saison in der zweiten Liga verlief dann<br />

gleich sehr stark und man beendete<br />

die Liga auf einem guten siebten Rang,<br />

während Mitabsteiger Konstanz direkt<br />

wieder den Weg in Liga drei gehen<br />

musste. Mit 6:4 Punkten stehen die<br />

<strong>Potsdam</strong>er auch in dieser Saison aktuell<br />

wieder auf dem vierten Platz. Dabei ist<br />

die Saison eher ein Wechselbad der<br />

Gefühle. Einem bärenstarken Auftritt<br />

zum Auftakt gegen Bundesligaabsteiger<br />

GWD Minden folgten zwei Niederlagen<br />

gegen Elbflorenz und TuSEM Essen und<br />

zwei deutliche Siege gegen Dessau und<br />

Coburg. Mit Moritz Sauter ist einer der<br />

U21-Weltmeister aus diesem Sommer<br />

bester Torschütze im Team. Der 20<br />

Jährige erzielte in 5 Spielen 26 Treffer<br />

bei einer Wurfquote von 66%.<br />

Der TuS: Der TuS leckt nach der beinahe<br />

Sensation bei Spitzenreiter Hamm<br />

noch seine Wunden, ist aber fest<br />

entschlossen, wieder an diese Leistung<br />

anzuknüpfen. Bis auf Lukas Siegler<br />

und Nils Schröder werden alle spielen<br />

können und das Team will zeigen, dass<br />

die Leistung gegen Hamm kein Zufall<br />

war.<br />

4


5


6


Herri ist<br />

immer ein Heimspiel<br />

HERRH16485 › Anzeige A4 »Hockey-Night«_RZ.indd 1 19.09.16 10:31<br />

7


8<br />

MOS DOLUM ESTIONSEDI DUS DOLORITATE REM INT


DIE TABELLE<br />

DER SPIELTAG<br />

9


10<br />

DIE TORJÄGER


VS<br />

STABILITY<br />

Die neuen Kempa Schuhe<br />

ab jetzt im Fachhandel oder im Shop:<br />

www.kempa-sports.com<br />

/kempa.de @kempa_de<br />

@kempa_handball kempa-sports.de blog.kempa-sports.com<br />

11


12


DER SPIELPLAN<br />

13


14


15


16


Unsere Einlaufkids werden<br />

gesponsert von:<br />

17


TuS kurz vor der Sensation<br />

Es war eigentlich genau das Spiel,<br />

dass sich alle Vinnhorst-Fans von ihrer<br />

Mannschaft erhofft haben. Über weite<br />

Strecken hat das Team von Trainer Davor<br />

Dominikovic den Tabellenführer vom<br />

ASV Hamm an den Rand der Niederlage<br />

gebracht. Doch am Ende hängen wieder<br />

die Köpfe, nach der 31:30 (13:19)<br />

Niederlage.<br />

W<br />

Der TuS startet furios in die Partie. Fünf<br />

Minuten brauchen die hochfavorisierten<br />

Hausherren um beim 1:3 den ersten Treffer<br />

zu erzielen. Aber das war keineswegs das<br />

Ende der Vinnhorster Überlegenheit.<br />

Vor allem in der Defensive zeigten die<br />

Rot-Blauen, die diesmal ganz in schwarz<br />

antraten, was sie in der Aufstiegssaison<br />

so stark gemacht hat: Eine konzentrierte<br />

und aggressive Abwehrarbeit mit einem<br />

starken Stefan Hanemann dahinter.<br />

Dennoch kamen die Gastgeber nach 15<br />

Minuten zum 8:8 Ausgleich. Wer jetzt<br />

dachte, der TuS würde einbrechen sah sich<br />

getäuscht. Sechs Treffer in Folge zischen<br />

der 17. Und 26. Minute brachten das Team<br />

mit 9:16 in Führung und bis zur Pause blieb<br />

es so deutlich. Mit 13:19 ging es, nach einer<br />

torreichen Schlussphase, in die Kabinen.<br />

Und auch in der zweiten Hälfte wogte<br />

das Spiel hin und her. Erst verkürzte<br />

Hamm auf 17:21 dann zog der TuS in der<br />

41. Minute wieder auf 17:24 davon. Nur<br />

acht Minuten später ist die Führung beim<br />

23:26 wieder geschrumpft, aber zunächst<br />

kontert Vinnhorst wieder. Mit 26:29<br />

geht es in die letzten fünf Minuten. Die<br />

Spannung ist zum Greifen. Hamm agiert<br />

jetzt in der Abwehr deutlich konsequenter<br />

und stört vor allem die Kreise von TuS-<br />

Spielmacher Falk Kolodziej. Jetzt scheint<br />

der TuS ins nachdenken zu geraten und die<br />

Heimmannschaft gewinnt Oberwasser. Ein<br />

technischer Fehler und ein Fehlwurf lassen<br />

die Hausherren auf 28:29 rankommen.<br />

Dann sieht Linksaußen Jonas Gertges nach<br />

einer kuriosen Szene im Kampf um den<br />

Ball die rote Karte, aber auch ein Hammer<br />

Spieler muss nach einer Rudelbildung für<br />

zwei Minuten vom Feld. In der Folge fallen<br />

der Ausgleich und die erste Führung der<br />

Hammer, 30:29 nach 58 Minuten. Milan<br />

Mazic gleicht noch einmal aus, aber auf<br />

das 31:30 findet der Tus keine Antwort<br />

mehr.<br />

18


Ihre Weinfilialen in Hannover und Celle<br />

www.winzerwelt-hannover.de · www.winzerwelt-celle.de<br />

winzerwelt<br />

Wendehagen 53C<br />

30419 Hannover<br />

Tel. 0511 63 26 53<br />

info@hugobengsch.de<br />

Meisterbetrieb für<br />

Sanitär<br />

Heizung<br />

Wärmepumpen<br />

www.hugobengsch.de<br />

19


20


ab<br />

JETZT BUCHEN:<br />

Alle Spiele, alle Tore<br />

live und auf Abruf<br />

12,50€<br />

pro Monat<br />

im Jahresabo.<br />

*<br />

HANDBALL HAT<br />

EIN NEUES ZUHAUSE:<br />

DIE BESTEN LIGEN<br />

AB SOFORT BEI DYN.<br />

JETZT BUCHEN UNTER WWW.DYN.SPORT<br />

Am 23. August startet die neue Saison: Erlebe die LIQUI MOLY HBL<br />

und weitere Wettbewerbe mit maximaler Intensität und zu einem<br />

unschlagbaren Preis – live und auf Abruf.<br />

*Im Jahresabo für 150 € (einmalige Zahlung), danach monatlich kündbar zum Preis von 14,50 €/Monat.<br />

DYN_Ad_Handball_STADIONHEFT_210x297_39L.indd 1 07.08.23 16:49<br />

21


22

Hooray! Your file is uploaded and ready to be published.

Saved successfully!

Ooh no, something went wrong!