Views
1 year ago

Sony HT-NT3 - HT-NT3 Mode d'emploi

Sony HT-NT3 - HT-NT3 Mode d'emploi

** Diese Informationen

** Diese Informationen finden Sie auf einem Etikett an Ihrem WLAN-Router/ Zugangspunkt oder in der Bedienungsanleitung; Sie können sie auch von der Person erfahren, die Ihr WLAN-Netzwerk eingerichtet hat, oder Sie entnehmen sie den Informationen, die Sie von Ihrem Internet- Dienstanbieter erhalten haben. 1 Führen Sie die Schritte 1 bis 4 des Abschnitts „Einrichten einer kabelgebundenen LAN- Verbindung“ (Seite 17) aus. 2 Drücken Sie /, um [Drahtlos- Setup (eingebaut)] auszuwählen, und drücken Sie dann . Auf dem Fernsehschirm wird eine Liste der verfügbaren SSIDs (Zugangspunkte) angezeigt. 3 Drücken Sie /, um den gewünschten Netzwerknamen (SSID) zu wählen, und drücken Sie dann . Die Anzeige für die Sicherheitseinstellung erscheint auf dem Fernsehschirm. 4 Geben Sie den Sicherheitsschlüssel (WEP-, WPA/ WPA2-Schlüssel) über die Softwaretastatur ein. Wählen Sie mit /// und die Zeichen/ Zahlen aus, und wählen Sie anschließend [Enter], um den Sicherheitsschlüssel zu bestätigen. Das System beginnt, die Verbindung zum Netzwerk herzustellen. Einzelheiten hierzu finden Sie in den auf dem Fernsehschirm angezeigten Meldungen. Bei Verwendung einer festen IP-Adresse Wählen Sie [Neue Verbindung registrieren] in Schritt 3, wählen Sie [Man. Registrierung], und befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um [IP-Adresse angeben] auszuwählen. Die Anzeige zur Eingabe der IP-Adresse erscheint auf dem Fernsehschirm. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Wert für [IP-Adresse] einzugeben, und drücken Sie dann , um die Werte zu bestätigen. Geben Sie die Werte für [Subnetzmaske], [Standard-Gateway], [Primärer DNS] und [Sekundärer DNS] ein, und drücken Sie dann . Hinweis Die Anzeige für die Sicherheitseinstellung in Schritt 4 wird nicht eingeblendet, wenn Ihr Netzwerk nicht durch Verschlüsselung (mithilfe eines Sicherheitsschlüssels) gesichert wurde. Wiedergabe von Dateien in einem Heimnetzwerk Sie können Musik-/Fotodateien auf anderen Heimnetzwerk-kompatiblen Geräten wiedergeben, indem Sie sie mit Ihrem Heimnetzwerk verbinden. Dieses System kann als Player und Renderer verwendet werden. Server: Speichert und teilt Inhalte digitaler Medien Player: Sucht Inhalte digitaler Medien auf dem Server und gibt sie wieder. Renderer: Empfängt und spielt Dateien vom Server ab und kann über ein anderes Gerät (Steuergerät) bedient werden 18 DE

Steuergerät: Bedient das Renderer- Gerät Bereiten Sie sich für die Verwendung der Heimnetzwerkfunktion vor. Verbinden Sie das System mit einem Netzwerk (Seite 16). Bereiten Sie andere Heimnetzwerkkompatible Geräte vor. Einzelheiten hierzu finden Sie in der Bedienungsanleitung des jeweiligen Geräts. So geben Sie auf einem Server gespeicherte Dateien über das System wieder (Player) Wählen Sie [Home Network] auf dem Home-Bildschirm und anschließend den Server. Wählen Sie die wiederzugebende Datei von [Musik] oder [Foto] aus. Server Player (Dieses System) Einzelheiten zur Bedienung finden Sie in der Bedienungsanleitung des Heimnetzwerk-Controller-kompatiblen Geräts. Hinweis Bedienen Sie das System nicht gleichzeitig mit der mitgelieferten Fernbedienung und einem Steuergerät. Tipp Server Steuergerät Renderer (Dieses System) Das System ist mit der Funktion „Play To“ vom Windows Media® Player 12 kompatibel, der standardmäßig im Lieferumfang von Windows 7 enthalten ist. Netzwerkfunktion So geben Sie entfernte Dateien wieder, indem Sie das System (den Renderer) über einen Heimnetzwerk-Controller betreiben Sie können das System mit einem Heimnetzwerk-Controller-kompatiblen Gerät (einem Mobiltelefon usw.) bedienen, wenn auf einem Server gespeicherte Dateien wiedergegeben werden. Inanspruchnahme verschiedener Online- Dienste Mit diesem System können Sie Musikdienste hören, die über das Internet angeboten werden. Um diese Funktion verwenden zu können, muss das System mit dem Internet verbunden sein. Internet Router Dieses System 19 DE