Views
1 year ago

Sony HT-NT3 - HT-NT3 Mode d'emploi

Sony HT-NT3 - HT-NT3 Mode d'emploi

[HDMI Deep

[HDMI Deep Color-Ausgabe] [Auto]: Wählen Sie normalerweise diese Einstellung. [12-Bit], [10-Bit]: 12-Bit/10-Bit- Videosignale werden ausgegeben, wenn das angeschlossene Fernsehgerät mit Deep Color kompatibel ist. [Aus]: Wählen Sie diese Option, wenn das Bild instabil ist oder die Farben unnatürlich wirken. [Video Direkt] Sie können das On-Screen-Display (OSD) des Geräts deaktivieren, wenn einer der Eingänge [HDMI1], [HDMI2] oder [HDMI3] ausgewählt ist. Diese Funktion ist beim Spielen von Games sehr nützlich, da Sie den Spielbildschirm voll ausnutzen können. [Ein]: Deaktiviert das OSD. Es werden keine Informationen auf dem Bildschirm angezeigt, und die Tasten OPTIONS und DISPLAY sind deaktiviert. [Aus]: Zeigt Informationen auf dem Bildschirm an, wenn Sie die Einstellungen ändern, wie z. B. bei Auswahl des Schallfeldes. [SBM] (Super-Bit-Mapping) [Ein]: Glättet die Abstufung der ausgegebenen Videosignale der HDMI OUT (ARC)-Buchse. [Aus]: Wählen Sie diese Option, wenn verzerrte Videosignale oder unnatürliche Farben ausgegeben werden. [Toneinstellungen] [DSEE HX] Diese Funktion steht nur zur Verfügung, wenn [Music] als Schallfeld gewählt ist. [Ein]: Skaliert die Audiodatei auf eine hochauflösende Audiodatei hoch und gibt den sonst oft verlorenen Hochtonbereich sauber wieder (Seite 10). [Aus]: Aus. [Dynamikbegrenzung] Sie können den Dynamikbereich für den Soundtrack komprimieren. [Auto]: Komprimiert automatisch in Dolby TrueHD kodierten Ton. [Ein]: Das System reproduziert den Soundtrack mit dem vom Tontechniker beabsichtigten Dynamikbereich. [Aus]: Keine Komprimierung des Dynamikbereichs. [Dämpfer-Einstell. - Analog] Es können Verzerrungen auftreten, wenn Sie den Ton eines an die ANALOG IN-Buchse angeschlossenen Geräts hören. Verzerrungen können verhindert werden, indem der Eingangspegel am System gedämpft wird. [Ein]: Dämpft den Eingangspegel. Der Ausgangspegel wird bei dieser Einstellung verringert. [Aus]: Normaler Eingangspegel. Wählen Sie diese Option, wenn Sie eine Verbindung zu einem tragbaren Gerät (wie z. B. einem digitalen Media-Player) herstellen. 26 DE

[Audio-Ausgang] Sie können die Ausgabemethode für das Audiosignal wählen. [Lautsprecher]: Gibt Ton nur über die Lautsprecher des Systems aus. [Lautsprecher+HDMI]: Gibt Ton über die Lautsprecher des Systems und 2-kanalige lineare PCM-Signale über die HDMI OUT (ARC)-Buchse aus. [HDMI]: Gibt Ton nur über die HDMI OUT (ARC)-Buchse aus. Das Tonformat hängt vom angeschlossenen Gerät ab. Hinweis Wenn [Steuerung für HDMI] auf [Ein] gesetzt ist (Seite 29), wird [Audio- Ausgang] automatisch auf [Lautsprecher+HDMI] gesetzt, und diese Einstellung kann nicht geändert werden. Audiosignale werden nicht über die HDMI OUT (ARC)-Buchse ausgegeben, wenn [Audio-Ausgang] auf [Lautsprecher+HDMI] gesetzt ist und [HDMI1-Audio-Eingangsmodus] (Seite 29) auf [TV] gesetzt ist. (Nur Europa-Modelle) [Bluetooth- Einstellungen] [Bluetooth-Modus] Sie können Inhalte von entfernten Geräten auf diesem System wiedergeben oder den Ton von diesem System mithilfe eines anderen Geräts, wie z. B. Kopfhörern, anhören. [Empfänger]: Dieses System befindet sich im Receiver-Modus, wodurch es Audiosignale vom entfernten Gerät empfangen und ausgeben kann. [Sender]: Dieses System befindet sich im Funksender-Modus, wodurch es Audiosignale an den BLUETOOTH- Receiver (z. B. an Kopfhörer) senden kann. [Aus]: Die BLUETOOTH-Funktion ist deaktiviert, und Sie können den [Bluetooth Audio]-Eingang nicht wählen. Hinweis Sie können mithilfe der One-Touch- Wiedergabe eine Verbindung mit einem entfernten Gerät herstellen, auch wenn Sie [Bluetooth-Modus] auf [Aus] gestellt haben. [Geräteliste] Zeigt eine Liste der erkannten und gekoppelten BLUETOOTH-Empfänger an, wenn [Bluetooth-Modus] auf [Sender] gesetzt ist (Seite 27). [Bluetooth-Standby] Die Funktion [Bluetooth-Standby] dient dazu, dass das System von einem BLUETOOTH-Gerät eingeschaltet wird, auch wenn sich das System im Standby- Modus befindet. Diese Funktion ist nur verfügbar, wenn Sie [Bluetooth-Modus] auf [Empfänger] oder [Sender] setzen. [Ein]: Das System schaltet sich automatisch ein, wenn Sie eine BLUETOOTH-Verbindung von einem gekoppelten BLUETOOTH-Gerät einrichten. [Aus]: Aus. Hinweis Wenn Sie [Schnellstart/Netzwerk-Standby] auf [Aus] und [Bluetooth-Standby] auf [Ein] setzen, kann das System von einem BLUETOOTH-Gerät eingeschaltet werden, aber die BLUETOOTH-Verbindung schlägt fehl. [Bluetooth Codec - AAC] Diese Funktion ist nur verfügbar, wenn Sie [Bluetooth-Modus] auf [Empfänger] oder [Sender] setzen. [Ein]: Aktiviert den AAC-Codec. [Aus]: Deaktiviert den AAC-Codec. Einstellungen und Justierungen 27 DE