Views
5 months ago

Sony VPCYB3Q1R - VPCYB3Q1R Mode d'emploi Allemand

Sony VPCYB3Q1R - VPCYB3Q1R Mode d'emploi Allemand

Arbeiten mit Ihrem

Arbeiten mit Ihrem VAIO-Computer > „Memory Stick“-Speichermedien n 38 N Formatieren eines „Memory Stick“-Speichermediums So formatieren Sie ein „Memory Stick“-Speichermedium Ein „Memory Stick“-Speichermedium ist bei Auslieferung bereits standardmäßig formatiert und kann direkt verwendet werden. Wenn Sie das Speichermedium mit Ihrem Computer neu formatieren möchten, gehen Sie wie folgt vor. ! Verwenden Sie das Gerät, das zum Formatieren des Speichermediums bestimmt ist und das Formatieren von „Memory Stick“-Speichermedien unterstützt. Beim Formatieren des „Memory Stick“-Speichermediums werden alle Daten auf dem Speichermedium gelöscht. Vergewissern Sie sich daher vor dem Formatieren, dass das Medium keine wertvollen Daten enthält. Nehmen Sie das „Memory Stick“-Speichermedium nicht aus dem Steckplatz heraus, während es formatiert wird. Dies könnte Funktionsstörungen verursachen. 1 Identifizieren Sie den „Memory Stick Duo“-Steckplatz. 2 Schieben Sie das „Memory Stick“-Speichermedium vorsichtig in den Steckplatz, bis es einrastet. 3 Klicken Sie auf Start und auf Computer. 4 Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das „Memory Stick“-Symbol, und wählen Sie Formatieren. 5 Klicken Sie auf Gerätestandards wiederherstellen. ! Die Größe der Zuordnungseinheit und das Dateisystem können sich ändern. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Dateisystem nicht den Eintrag NTFS aus, da dies zu Fehlfunktionen des Mediums führen kann. ✍ Für den Formatierungsvorgang ist weniger Zeit erforderlich, wenn Sie unter Formatierungsoptionen die Option Schnellformatierung aktivieren.

Arbeiten mit Ihrem VAIO-Computer > „Memory Stick“-Speichermedien n 39 N 6 Klicken Sie auf Starten. 7 Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. ! Je nach Typ des Speichermediums kann das Formatieren des „Memory Stick“-Speichermediums einige Zeit in Anspruch nehmen.