Aufrufe
vor 5 Jahren

Taxi Times München Februar 2016

  • Text
  • Isarfunk
  • Februar
  • Fahrer
  • Taxigewerbe
  • Motor
  • Taxis
  • Hauptbahnhof
  • Stadtrat
  • Uber
  • Flughafen

ANTRIEB ANTRIEB WOLFGANG

ANTRIEB ANTRIEB WOLFGANG ESCHNER, MOTOR VITAL »FÜR DEN MOTOR IST ES EINE BEFREIUNG« Als dem Berliner Taxiunternehmer „Simi“ Simsek im Rahmen des Taxitreffs in Mallorca die Produkte von „Motor Vital“ vorgestellt worden waren, war er davon derart überzeugt, dass er sofort eine Einladung des Anbieters, Wolfgang Eschner, nach Berlin aussprach. Dort kam es schnell zu einer Kooperation mit cartop Kfz-Technik, deren Mitarbeiter im Umgang und Einsatz der Additive geschult wurden. Die auf Taxifahrzeuge spezialisierte Kfz-Werkstatt von Nasreddin Toprakli am Saatwinkler Damm ist jetzt Motor-Vital- Stützpunkt für Berlin und Brandenburg. Wolfgang Eschner erläutert das Verfahren. TAXI TIMES: Herr Eschner, warum brauch ich eine Motor-Innenreinigung? WOLFGANG ESCHNER: Über die Jahre hinweg bzw. durch hohe Laufleistung verschlechtert sich der Wirkungsgrad Ihres Motors durch Verkokungen sowie Ablagerungen an den Düsen, Ventilen, am Vergaser, in den Leitungen, am Turbolader, an den Kolbenringen und an den Einspritzdüsen. Dadurch erhöhen sich Kraftstoffverbrauch und Schadstoffausstoß. Auch die Kosten für Austausch-, Reparatur- Das Verfahren hat sich schon bei etlichen Taxis bewährt. und Wartungsarbeiten steigen. Das kostet Geld und Fahrfreude und verursacht unter Umständen ein schlechtes Gewissen gegenüber unserer Umwelt. Für Ihren Motor ist es eine Befreiung, die Ablagerungen loszuwerden. Stellen Sie sich das bitte so vor: Sie besteigen seit Jahren jeden Tag mit einem 30 Kilo schweren Rucksack auf dem Rücken die Zugspitze. Auf einmal ist der Rucksack weg. Geht es dann leichter? Wodurch zeigt sich, dass mein Motor eine Behandlung gebrauchen könnte? Allein am Kilometerstand schon oder wenn Ihr Auto unruhig läuft, bei Mehrverbrauch oder Leistungsverlust im Vergleich zum Anfang, falls er schlecht anspringt oder die ASU nicht geschafft hat. Ab welcher Laufleistung empfehlen Sie eine Motor-Innenreinigung? Die rentiert sich schon ab einer Laufleistung von ca. 50 000 km, wenn das Fahrzeug im Kurzstreckenbetrieb oder hauptsächlich im Stadtverkehr betrieben wird. In allen anderen Fällen ab ca. 80 000 km. Während dieser Zeit haben sich bereits starke Ablagerungen in Ihrem Motor und Kraftstoffsystem angesammelt und der Prozess der Motor-Innenreinigung kommt einem Reset gleich. Wie viele Kilometer sollte der Motor höchstens gelaufen sein, damit sich die Investition noch lohnt? Laufleistungstechnisch sind nach oben keine Grenzen gesetzt. Wir haben Taxi- Motoren mit 740 000 Kilometern und mehr schon erfolgreich behandelt. Bei Lkw-Motoren waren es schon Laufleistungen, die bei 1,7 Millionen Kilometern lagen. Positive Erfahrungen bestehen auch bei Oldtimern, der älteste war Baujahr 1954. Wie genau läuft die Motor-Innenreinigung ab und wie lange dauert das? Zuerst wird das Kraftstoffsystem gereinigt, indem drei Liter unseres speziellen Wirkstoffs eingebracht werden. Während der Motor bei verschiedenen Drehzahlen läuft, wirkt das Additiv an allen kraftstoffberührenden Teilen, spült und reinigt das System von innen. Im Brennraum werden diverse Ablagerungen ebenfalls aufgelöst, die dann über das Abgas aus dem Motor transportiert werden. Im zweiten Schritt erfolgt die Reinigung des Motor- Innenraums, wobei dem alten Motoröl ein weiterer hochwirksamer Wirkstoff zugegeben wird. Auch hier soll der Motor zeitlich vordefinierte Drehzahlen durchlaufen. Hierbei werden alle Ablagerungen an den schmierstoffberührten Teilen, wie Kolben ringe, Lager, Turbolader, kurzum des gesamten Ölsystems, aufgelöst und filtergängig gehalten. Im direkten Anschluss erfolgt ein Ölwechsel zum Abtransport des Schmutzes, der aufgelösten Verkokungen, Kohlenstoffe und des Schwarzschlamms aus dem Motorinneren. Nach Einfüllen des neuen Öls und Zugabe unseres Nanotec-Motoröladditivs ist der Reinigungsvorgang abgeschlossen. Der gesamte Vorgang dauert circa drei Stunden. FOTO: FOTOS: Name TAXI Name TIMES, MOTOR VITAL Wie viele Fahrzeuge wurden bisher behandelt? Ich selbst habe schon über 1 200 Motor- Innenreinigungen durchgeführt. Jede Reinigung funktionierte einwandfrei. Schon viele Male wurde ein Motor hinterher zerlegt und geprüft, ob das wohl alles so stimmt, was Motor Vital behauptet. Jedes Mal fanden die Mechaniker und Ingenieure einen sauberen Motor vor. Motor Vital hat viele nachprüfbare Referenzen. Dr. J. Cichon Unfallschadenregulierung Fahrerlaubnisrecht Erbrecht M. Werther* Fachanwalt Verkehrsrecht Zivilrecht Wie nachhaltig ist das „Refreshing“ des Motors? Unsere Additive halten das Innenleben des Motors für viele Tausende Kilometer fit und sauber, egal ob Benzin-, Diesel- oder Gasantrieb. Das Ziel von Motor Vital ist, das Motorleben deutlich zu verlängern. Wichtig hierbei ist, dass der Motor vorher keine Schäden hat, denn wir haben zwar mit den Additiven sogenannte flüssige Werkzeuge zur Verfügung, doch Reparaturen und Instandsetzungen können diese nicht erledigen. Es gibt bereits zahlreiche Additive. Was ist das Neue an Ihrem Produkt? Die Wirkung. Die Additive von Motor Vital enthalten Wirkstoffe, die die Ablagerungen im Motor auflösen und nicht nur anoder ablösen. Damit ist eine einwandfreie Filtergängigkeit gewährleistet, die feinen Ölkanäle bleiben frei. Zu guter Letzt darf eine Frage nicht fehlen: Wie hoch sind die Kosten für die „Motor-Dialyse“? Die Motor-Innenreinigung inklusive Ölwechsel bietet Ihnen die Firma cartop für ca. 250 Euro netto an. Bedenken Sie: Durch den Einsatz unserer Additive Dr. Cichon & Partner* Rechtsanwaltskanzlei S. v. Kummer* Fachanwalt Familienrecht Sozialrecht Tätigkeitsschwerpunkte J. Buchberger* Fachanwalt Strafrecht Bußgeldsachen reduzieren Sie deutlich den Kraftstoffverbrauch, Ihr Motor lebt länger, läuft ruhiger und vor allem störungsfreier. Ganz besonders im Flottenbetrieb, wie bei Ihnen im Taxigewerbe, macht sich jede Einsparung noch stärker bemerkbar. 250 Euro ist für Taxiunternehmer viel Geld … Ja, aber im Prinzip kostet die Motor-Innenreinigung den Kunden keinen Cent, da sich die Behandlung allein schon durch den geringeren Kraftstoffverbrauch amortisiert, von den gesparten Reparaturkosten ganz zu schweigen. Das Gespräch führte Stephan Berndt. DAS TESTERGEBNIS Am 19. Dezember letzten Jahres konnte Taxi Times vor Ort einer Live-Demonstration der Motor-Kur beiwohnen, wozu auch Ahmad Vahdati von Taxi Deutschland und Rolf Feja von der „Taxiinnung“ je eine Droschke zur Verfügung stellten. Bereits nach dem ersten Schritt, der Reinigung des Kraftstoffsystems, liefen die Motoren deutlich ruhiger. Ahmads Motor, der sich anfangs regelrecht in seinen Lagern geschüttelt hatte, lief von Minute zu Minute ruhiger, die Vibrationen nahmen spürbar ab. Vier Wochen danach bestätigten mir beide Testkandidaten, sie seien sehr zufrieden mit dem Ergebnis der Motor-Innenreinigung. In Berlin und Brandenburg ist car-top derzeit die einzige Werkstatt, die ein solches Verfahren anbietet. N. Nöker Fachanwalt Arbeitsrecht Verwaltungsrecht A. Friedmann Fachgebiet Gewährleistungsrecht Reiserecht M. Wunderlich- Serban Fachanwalt Mietrecht Privatinsolvenzen Johann-von-Werth-Straße 1, 80639 München, Tel. 089-13 99 46-0, Fax 089-16 59 51 cichon2014.indd 1 04.12.14 09:37 22 FEBRUAR / 2016 TAXI TAXI FEBRUAR / 2016 23

TaxiTimes München