Aktionsforschungswerkstatt ANDERE PERSPEKTIVEN!?

afuw2017
  • No tags were found...

Eine Frage der Perspektive

Eine Frage der Geschichte

Eine Frage der Wertschätzung

Eine Frage der Rahmenbedingungen

Eine Frage der Mitwirkung

Wir laden zum Mitmachen ein

in unserer

Aktions - Forschungs - Werkstatt

für

Wenn die Richtung im Leben nicht stimmt,

dann haben wir keine guten Perspektiven.

Damit ist gemeint: Wir haben in diesem Fall

keine guten Zukunftsaussichten.

Wir forschen nach guten Aussichten, damit

es gut weitergeht.

Es kommt auch drauf an, wie wir´s betrachten

und was wir draus machen.

Je nachdem entsteht diese Geschichte

oder jene Geschichte.

Unser Projekt ist eine Art Schatzsuche.

Wir erforschen, was uns stärkt und was

unser Leben wertvoll macht.

Dafür sind wir im Biosphärengebiet

Schwäbische Alb unterwegs.

Manche von uns wollen etwas in

ihrem Leben verändern.

Dabei unterstützen wir uns gegenseitig.

In unserer Aktionsforschungswerkstatt

entstehen Ausstellungen, Geschichten,

Filme, Schatzkarten, märchenhafte

Vorstellungen, eine Wertschätzerei,

eine Zeitmaschine und vieles mehr.

Wie schaffen Menschen mit und ohne

Handicaps so zusammen, dass alle

ihre Stärken einbringen können?

Foto: Sabine Kramer

Foto: Sabine Kramer

Foto: Stefan Hartmaier

Andere

Perspektiven

Gefördert von der

Deshalb stellen wir Fragen,

erkunden Handlungsmöglichkeiten

und machen Aktionen.

Das nennen wir Aktionsforschung.

Was können wir tun,

damit gute Perspektiven entstehen

für uns selbst

und für die anderen?

Foto: Ulla Schubert

In diesem Haus in Pfullingen gibt es

viele geschichtsträchtige Dinge.

Hier gehen wir Geschichten nach,

die mit diesen Dingen verbunden sind.

Wir beschäftigen uns aber auch mit

den Dingen des Lebens im Allgemeinen.

Wie wäre ein Museum mit stimmigen

Geschichten über mich, über uns und

über unsere Umwelt?

Karte: Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Wie können wir so miteinander und

mit unserer Umwelt umgehen, dass alle

heutigen und auch zukünftige Generationen

gute Lebensmöglichkeiten haben?

Damit ein guter Rahmen für alle entsteht,

kooperieren viele Menschen und

Organisationen miteinander.

Das machen wir zum Beispiel bei

Bildungsveranstaltungen.

Hier tragen wir unsere Erfahrungen

zusammen und überlegen, was zu tun ist.

Wie finden oder erfinden wir einen

angemessenen Rahmen?

Mitwirkungsmöglichkeiten gibt es hier:

Foto: Stefan Hartmaier

Aktionsforschungswerkstatt ANDERE PERSPEktivEN!?

Ansprechpartner: Harald Sickinger

harald.sickinger@unschaetzbare-werte.de

Telefon: 0151 – 10710576

AfuW – Agentur für unschätzbare Werte

gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)

Gönninger Straße 112, 72793 Pfullingen

www. unschaetzbare-werte.de

More magazines by this user