Folie 1 - emitec-industrial.ch

emitec.messtechnik.ch

Folie 1 - emitec-industrial.ch

Emitec Group – Gegründet 1993 3

•Standort - Rotkreuz ZG

•Mitarbeiter – 21

•Sales Agent in Lausanne

•Mitglied Normenkreis

TK 77 & 106 (EMV & Elektrosmog)


Service & Calibration 4

•Infrarotkamera

Kalibrations Labor in der Schweiz

•Power 1000V / 32A

•Hochfrequenz & uWellen 22GHz

•Fiberoptik


Schulung & Know How

• Test

• Seminare & Workshops

• Thermografie Schulung

EN473 Stufe 1 & 2

• Flir Trainings Partner

• Langjähriges Messtechnik Know How

5


Events – Schulungen – Seminare - Workshops 6


Events – Messen 2011

See us at the follwoing shows….

swissT.fair for

automation & electronics

Die Technologiemesse für

Gebäude und Infrastruktur

EMC Days (BAKOM)

Faszination Messtechnik

16./17.Juni 11

Zürich

13. - 16. Sept. 11

Basel

12. Sept. 11

Windisch

TBD

Windisch

21./22. Juni 11

Yverdon-les-Bains

19. Sept. 11

Yverdon-les-Bains

7


Thermografie - Infrarotkameras

nur scharfe Wärmebilder messen richtig!

• Grösste Auswahl an Infrarotkameras vom Marktführer Flir

Systems

• Höchste Bildqualität und schärfte Wärmebilder (Flir mit

eigener Chip Herstellung

• Drift-Kompensation garantiert korrekte Messung bei jeder

Umgebung

• Eigenes Service & Kalibrations Labor

keine Aufwendigen & teuere Exporte

• Sehr schnelle Reaktionszeiten für Service & Calibration

• Zertifizierte Thermografen (EN473) für die Beratung &

Support

• Zertifizierungs Kurse in Rotkreuz –

Thermograf EN473 Stufe 1 + 2

• Offizielles Infrarot Trainingszentrum

der Schweizerischen Gesellschaft für

Zerstörungsfreie Prüfung

8


Thermografie - Infrarotkameras

Grösste Auswahl an verschiedenen Infrarotkameras

9


Infrarotkameras - Qualität

Was sind die Qualitätsmerkmale einer Infrarotkamera?

• Temperatur Drift Kompensation für

Messwiederholbarkeit. (Automatisches Anpassen an

Umgebungs- & Eigen-Temperatur – Interne Temperatur

Fühler)

• Pixel Dichte (keine Interpolation zwischen Pixel dadurch

kein Rauschen sowie klares IR Bild)

• Auto Kalibrations Funktion (Shutter Null Punkt Referenz)

• Beschaffenheit des Detektors für höchste Stabilität und

Bildschärfe

• Kalibration in Klima Kammer um auch die Umgebungs-

Kennlinien zu kompensieren

• Hochwertige Germanium Linsen (Wechselobjektive mit

Kalibrationsdaten)

10


• Die Infrarote Strahlung gelangt

über den Optikkanal auf den

Mikrobollometer

• Die „in die Luft gehängten“

Metallplättchen werden geheizt

/ gekühlt

• Der Elektrische Widerstand des

Metallplättchen wird dadurch

verändert

• Über den Vorspannstrom wird

der Widerstand gemessen und

auf den A/D Wandler geführt

• Die Eigenerwärmung des

Metallplättchen verändert

ebenfalls den Widerstand =

DRIFT

• Nicht Drift kompensierte

Infrarotkameras messen falsch

Herzstück – der „Empfänger“

Wie arbeitet ein Mikrobollometer?

Infrarot Strahlung

11


Aufbau eines Mikrobollometers

Pixel Dichte: 320x240 Pixel vs. 320x240 Pixel

Hohe Pixeldichte = scharfes Bild Tiefe Pixeldichte = unscharfes Bild

12


Analyse – Automatische

Erfassung von

Umgebungsparameter – wie

Strom & Luftfeuchte am Objekt

Thermografie - Infrarotkameras

Einzigartig! All-in-One Analyse & Report

Eingabe Kamera:

Standort: Verteiler 645

Objekt: Anschluss 233

Fehler: Korrosion

Vorort - Sprachnotiz, Textnotiz &

Standort & Problembezeichnung

= keine Zettelwirtschaft

Fusion /

BildinBild

Voll-Automatischer Rapport

innert Kürze

14


Thermografie - Kurse

emitec.ch/kurse

chten Sie Thermograf werden?

• EN473 Stufe1

Zertifizierungslehrgang

Bau / Industrie / Elektro

– 25. bis 30. Oktober 2010

– 14. bis 18. Februar 2011

– 19. bis 23. September 2011

• EN473 Stufe 2

Zertifizierungslehrgang

Bau / Industrie im Frühling 2011

• Offizielle Ausbildungsstelle der Schweizerischen

Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung (SGZP)

• Thermograf Infos: www.emitec.ch/kurse

• Infrarotkameras: www.emitec.ch/flir

15


Systemlösungen

Engineering - Integration – Installation - Schulung

• Thermografische Solarzellenprüfung

– Lockin-Thermographie

• Automobilindustrie

– Reifeninspektionen / Inspektion von Gummidichtungen / Prüfung von

Schweißnähten / Prüfung von Kleberaupen

• Transportation

– Sichtoptimierung mit Infrarotkameras / 3D-Vermessung von Fahrbahnen /

Reifeninspektion

• Elektronik- und Halbleiterindustrie

– Aktive Prüfung von elektronischen Bauteilen / PCB-Inspektionen / Leiterplattenund

Lötstellenkontrolle)

• Luft- und Raumfahrt

– Prüfung der Luftfahrzeugaußenhaut / Risserkennung in Turbinenschaufeln /

Prüfung von Verbundstrukturen

• Gießerei- und Stahlindustrie

– Gießpfannen- und Torpedoüberwachung / Temperaturüberwachung von

Druckgussformen / Konverterüberwachung und Schlackedetektion /3 D-Inspektion

von Bremsscheiben / 3D-Schweißnahtinspektion

• Kunststoffverarbeitung

– Siegelnahtprüfung / Kontrolle von Kunststoff Schweissverbindungen /Überwachung

der Temperaturverteilung im Fertigungsprozess

16


Power Scope

chste

Genauigkeit

und

Stabilität

Weltweiter

Massstab

Mehrfach

zertifiziert

Power – Scope – DataAquisition - Quellen

Oscilloscope

der Mittel- und

Spitzenklasse

DSO / MSO

von 200MHz

bis 1.5GHz

Yokogawa – Generalvertretung Schweiz

Scope

Corder

Einzigartige

Kombination

von Scope

und Recorder

in Einem

Signalanalyse &

-aufzeichnung

Data Acq. Quellen

Multifunktionale

Datenlogger

von 1S/h bis

100MS/s

Spannungen

Temperaturen

Frequenz etc.

Hochpräzise

DC-Quellen

und

programmierbare

Funktions-

Generatoren

Ideal für Labor-

Anwendungen

Handheld

17

Professionelle,

mobile

Messgeräte

vom

Multimeter

bis zum

Netzanalyzer


WT210 / WT230

1..3 Leistungselemente

Genauigkeit: +/- 0.15%

DC, 0.5Hz..100kHz

Zertifizierung

IEC 62301

Power / Leistungsmesstechnik

WT500

1..3 Leistungslelemente

Genauigkeit: +/- 0.1%

DC, 0.5Hz..100kHz

chste Genauigkeit mit Powermeter von Yokogawa

WT1600

1..6 Leistungselemente

Genauigkeit: +/- 0.1%

DC, 0.5Hz bis 1MHz

Features

• Total Power Quality Analysis

• Strommessung über interne

Shunts: 25uA bis 50A RMS

• Spannung bis 1000V RMS

• Oberwellenanalyse

• Line- und Frequenzfilter

• Mathematikfunktionen

• Numerische-, grafische- und

Vektor-Darstellung, etc.

WT3000

1..4 Leistungselemente

Genauigkeit: +/- 0.02%

DC, 0.1Hz bis 1MHz

PZ4000

1..4 Leistungselemente

Genauigkeit: +/- 0.2%

DC, bis 2MHz

18

Zertifizierung

IEC 62301


Ein grosse Herausforderung für ein

Powermeter ist die Periodendauer T exakt

zu bestimmen. Insbesondere bei verzerrten

Signalen.

Power / Leistungsmesstechnik

Wichtig – die Synchronisation garantiert genaue Messungen

Zero Crossing Detection

Nur der Einsatz von separaten Hardwarefiltern

ermöglicht die exakte Nulldurchgangserkennung

und Synchronisation.

19


Harmonische / Oberwellenanalyse mit PLL

Nur mit Hilfe von PLL (Phase Lock Loop) Schaltkreisen kann das Zeitfenster für

die FFT phasenrichtig und damit korrekt geschnitten werden.

Amplitude

YOKOGAWA verwendet eigene 32-Bit

RISC DSP‘s.

Power-Meter von YOKOGAWA haben

eine Auflösung von 16 Bit.

RISC = Reduced Instruction Set Computer

Die Oberwellen-Analyse teilt das Signal in

seine Bestandteile auf:

DC, Grundfrequenz und Oberwellen

Distorted wave resolve fundamental wave

fundamental

component

3rd harmonic

5th harmonic

7th harmonic

frequency

3rd harmonic wave

5th harmonic wave

7th harmonic wave

20


DLM2000 Serie

DSO / MSO

200MHz bis 500MHz

Perfekte Ergonomie

•Hochwertige LCD Display

•Ergonomische Bedienung

•Kompakte Bauform

DSO - Scopes

Messung ohne Performance Verlust

DLM6000 Serie

DSO / MSO

500MHz bis 1.5GHz

Modernste Technik

• 32Bit RISC DSP Prozessor

• Sampingraten bis 10GS/s

• Speichertiefe bis 125MPoints

• High Resolution Mode 12Bit

DL9000 Serie

DSO / MSO

500MHz bis 1.5GHz

Vollumfängliche Ausstattung

• 2 oder 4 Analog-Eingänge

• 8 bis 32 Bit Logik-Eingang

• History-Funktion, Go-NoGo, X-Y

• Zooms, FFT, Mathematik, Statistik

• CAN, LIN, UART, SPI, I2C

• Ethernet, USB, GP-IB, LXI, VGA

21


DSO - Scopes

History Funktion:

Anomalien finden und effizient analysieren!

Erfasst und speichert bis 20‘000 Akquisitionen

Ausgefeilte Replay- und Analysefunktionen

Die History Funktion findet jeden Fehler!

22

Go-NoGo Funktion:

• Automatische Action bei

Event! Information bei

fehlerhaften Signaltests

• Speichert Daten, schickt

email etc.


ScopeCorder - Recorder

ScopeCorder von Yokogawa – das Chamäleon

• «all in one Konzept», ideal geeignet für

Messungen/Analysen bei Ihren Kunden, inkl.

ausdruckbarem Mess-Protokoll

• Modularität garantiert kosteneffziente Lösung zum

gleichzeitigen Aufzeichnen von Spannung, Strom,

Transienten, Temp., Beschleunigung, Verformung,

Frequenz, Schalt-Zustände, CAN etc.

• Mit dem Echtzeit-Harddisk-Recording lassen sich über Tage

oder Wochen alle Signale aufzeichnen

• Bis 100MS/s, bis 16Bit Auflösung, Eingangs-Isolation bis

1kV, bis 128 Kanäle in einem Gerät

• Erfasst und findet Anomalien ohne Trigger! (Wer weiss

schon zum Voraus welches Problem / Anomalie auftauchen

wird

23


ScopeCorder - Recorder

Bis 16 Bit Auflösung bei bis zu 100MS/s, für eine äusserst

akkurate Signalerfassung.

Simultanes Harddisk Recording für

lückenloses Aufzeichnen. Kein Signal geht

verloren, auch nicht bei Strom-ausfall

Thermodrucker für

die direkte

Protokollierung vor

Ort

Aussergewöhnliche Funktionen erleichtern die Messung

Dual Capture, schnelle

Transientenanalyse und Langzeitbeobachtung

ohne Benutzereingriff

24

Synchrone Erfassung elektrischer und

physikalischer Grössen. Isolierte Eingänge,

keine Differential-proben nötig.

Wave Window Trigger & Action on

Trigger. Nie mehr ein Signal oder

Ereignis verpassen


DC-Quellen

• Hochstabile und hochgenaue DC Quellen

• Bis +/- 110V, bis +/- 3.2A

• Programmierbar

• Äusserst rauscharm

• Hohe Auflösung, 100uV

• Programmpattern

• „Sink and Source“

• U/I-Limitter

• 7-Segment / Matrix-Display

Quellen und Generatoren

Quellen & Funktionsgeneratoren

Funktionsgeneratoren

• Frequenz 1uHz bis 15MHz,

• +/- 10V, Auslösung 12Bit

25

• Frei wählbare Kurvenmuster, AM, PWM,

FSK, VCF etc.

• Synchronisierte Ausgänge

• Bis 256 Programmsequenzen

• Master/Slave, GP-IB


Optimierung von Prozessen

Analysen von Deformationen

Industrielle Analyse

High Speed Kameras von AOS

• Bis zu 1‘000 Bilder pro Sekunde

• Auflösung 640 x 480 Pixel, S/W oder Color

• Bildsensor, Bildspeicher, Akku und Schnittstelle im robusten

Alu-Gehäuse

• All-in One Set – Einschalten & Loslegen

• Benötigt extrem wenig Licht!

• Einzeln oder als Set erhältlich

• Grosse Auswahl an Zubehör wie Objektive, Beleuchtungen,

Stative, etc.

26


Simulations- SW

EFC 400

Niederfrequenz

EFA / ELT

•FFT & Harmonische

Analysen

•Definierbare Filter (z.B:

nur 50Hz

•E & H Feldstärke Simulation von

DC-300GHz

•Extrem schnell – grösste Auswahl

an vorgefertigten Objekten

Feldstärke - Elektrosmog

Narda – Leader in EMF Measurement

Aera-Monitoring

Breitband NBM

•E &H Feld Probes

100kHz – 60GHz

•Record Daten / GPS

Position / Voice

•Permanente Elektro-Smog

Überwachung

•Vollautomatische

Veröffentlichung der Daten im

Internet

•100k-3GHz

•50Hz

•UKW

•GSM 900

•GSM 1800

•UMTS

Frequenz & Code

Selektiv SRM3006

27

•All-in-one System

•NISV empfohlen

•Frequenzselektiv &

Codeselektiv (UMTS)

•Breitband-Mode für

fast Overview

•9k-6GHz

•32MHz RBW

Personal

Protection

•Schützt Arbeiter vor

(zu) hohen Strahlen


LTE Testing & Radio Test Set

Aeroflex 7xxx

PXI System

Aeroflex

•Signal Generatoren /

Analyse / Combiner

Verstärker

AR-Worldwide

•A-Klasse - Power bei allen

Missmatches

•Modulare Verstärker

HF - MicroWellen

Specialists in HF & uWave up to 60GHz

Spektrum-Analyser

•3Hz – 26.5GHz

Power Meter

Bird, Gigatronics

Komponenten

JFW, Bird, Weinschel

Signal Generatoren

Aeroflex / Gigatronics

Avionics Testing

Aeroflex

•Ramp Test

•Nav/Comm Test

•Fuel Test

•GPS Test

•Waether Test

•Databus Test

•Radio Altimeter

28

•Analog / Digital / alle Modulationen

•Free SW für Arb-Waveform

Generation


EMV Systeme

entwicklungsbegleitende EMV spart Entwicklungs-Kosten!

• Kosten-Einsparung: Kostspielige Entstör-

Massnahmen entfallen

• Eigenes EMV Know-how: Verbessert

zukünftige Entwicklungen

• Time to Market: Schnellere Entwicklung

• Sicherheit: Mittels Stichproben Tests aus

der Produktions-Serie

• Kein Over-Engineering: Optimale

Produkte und Prozesse

29

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine