03.06.2013 Aufrufe

Saitenblick #1 2012 - Tennisclub Ittigen

Saitenblick #1 2012 - Tennisclub Ittigen

Saitenblick #1 2012 - Tennisclub Ittigen

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Inhaltsverzeichnis 1/<strong>2012</strong><br />

Die Saite des Präsidenten 2<br />

Eröffnungsturnier 4<br />

Brunchturnier 5<br />

Spiko-Ecke 9<br />

Flyer Abflug 12<br />

Interclub Trainingsbetrieb 13<br />

IC Heimspiele 14<br />

IC Teams <strong>2012</strong> 15<br />

Mitteilungen 21<br />

Agenda <strong>2012</strong> 23<br />

Schlusspunkt 24<br />

Impressum<br />

Titel: Margreth Zuber<br />

Layout: Agi Bodenmann<br />

Texte: Hans-Ruedi Ramseier, Ueli Herren, Susanna Franceschini, Marc<br />

Meister, Richard Lindegger<br />

Fotos: Svatia Rozumny<br />

1/<strong>2012</strong>


2<br />

Liebe Leserin, lieber Leser<br />

Die Saite des Präsidenten<br />

Schön, dass Sie unseren <strong>Saitenblick</strong> lesen. Ihr Interesse am Geschehen im<br />

TCI schätzen wir sehr.<br />

Seit 10. März ist unsere Tennisanlage wieder geöffnet. Der Spielbetrieb<br />

läuft bestens, auch wenn das Wetter nicht immer einladend war. Vor der<br />

Eröffnung und in den ersten Wochen hat sich viel getan. Einige Punkte<br />

fasse ich kurz zusammen, weitere Informationen finden Sie in den folgenden<br />

Beiträgen.<br />

Die Anfang März gewählten neuen Vorstandsmitglieder Hans Ruedi<br />

Holzer (Finanzen), Marc Meister (Leiter Spielkommission) und Urs Wyss<br />

(Platzchef) haben sich sehr intensiv für den TCI eingesetzt. Speziell erwähnen<br />

möchte ich den Wechsel der Tennisschule zum Team „Abflug“<br />

mit Markus Heiniger als verantwortlichem Tennislehrer. Dass wir hier<br />

eine rasche, gute Lösung gefunden haben und direkt nach den Frühlingsferien<br />

auch für Jugendliche wieder ein professionelles Trainingsangebot<br />

inklusive Junioren-Interclub anbieten konnten, ist Marc Meister<br />

zu verdanken. Urs Wyss seinerseits macht die meisten Arbeiten auf und<br />

um den Platz selber. Er wird unterstützt von Albin Küttel (Wasser u.a.)<br />

und andern Freiwilligen. Günter Kräuter hält weiterhin unser Clubhaus<br />

im Schuss. So sind wir – auch dank allen übrigen Helfenden – bestens<br />

gerüstet für eine erfreuliche Saison. Allen, inklusiv unseren Sponsoren,<br />

ein herzliches Dankeschön.<br />

Im Mai wird sich entscheiden, ob direkt neben Platz 5 eine Reithalle gebaut<br />

werden kann. Wir konnten mit dem Bauherrn eine für beide Seiten<br />

gute Lösung vereinbaren.<br />

Ich wünsche allen eine wunderschönen Sommer, den Tennisspielenden<br />

eine gute Saison sowie den 8 Interclub-Teams viel Erfolg.<br />

Sportliche Grüsse Hans-Ruedi Ramseier


Vorstand <strong>2012</strong><br />

Präsident: Hans-Ruedi Ramseier (gewählt bis 2013)<br />

Vizepräsident: vakant<br />

Finanzen und<br />

Lizenzadministration: Hansruedi Holzer (gewählt bis 2014)<br />

Spielkommission: Marc Meister (gewählt bis 2014)<br />

Juniorenobmann: vakant<br />

Platzchef: Urs Wyss (gewählt bis 2014)<br />

Sekretariat Mitglieder: Michèle Kislig / Mitglieder (gewählt bis 2014)<br />

Sekretariat Vorstand: Christine Wüst / Vorstand (gewählt bis 2014)<br />

Information und<br />

Kommunikation: Richard Lindegger (gewählt bis 2013)<br />

Andere Ressorts:<br />

Anlagen: Albin Küttel<br />

Umgebung Peter Kistler<br />

Clubhaus: Günter Kräuter<br />

Beizli: Pierre Giroud (Getränkeeinkauf)<br />

<strong>Saitenblick</strong> Agi Bodenmann<br />

Homepage: Patrick Hachen<br />

3


4<br />

Eröffnungsturnier vom Sonntag, 18. März <strong>2012</strong><br />

Die meisten von uns erwarten den Frühling mit Vorfreude und Ungeduld.<br />

Als Tennisspieler und Mitglied des TCI ist Ungeduld allerdings<br />

unbegründet, steht doch unsere Anlage gut einen Monat früher als bei<br />

den meisten anderen Clubs spielbereit zur Verfügung.<br />

Obwohl praktisch im ganzen Monat März prächtiges Wetter herrschte,<br />

verstand es Petrus, just an diesem Sonntag eine Regenfront aufziehen zu<br />

lassen, was zum vorzeitigen Abbruch des sportlichen Teils führte. Dafür<br />

blieb umso mehr Zeit, den kulinarischen Bereich etwas ausgiebiger zu<br />

geniessen.<br />

Einmal mehr gelang es Gunda Hirsiger, zusammen mit Edith Lindegger,<br />

Helen Küttel und Trudi Binggeli, uns mit einem leckeren Mittagessen zu<br />

verwöhnen. Dafür gebührt ihnen ein grosses Dankeschön.<br />

Bevor ein Eröffnungsturnier überhaupt stattfinden kann, muss es organisiert<br />

werden. Dazu dass dies in diesem Jahr wiederum möglich wurde,<br />

haben massgeblich Hans Ruedi Holzer zusammen mit Marc Meister beigetragen.<br />

Aufrichtigen Dank den beiden für die Organisation und die<br />

Turnierleitung.<br />

Für einmal verzichten wir auf eine Rangliste. Zu den Gewinnern gehören<br />

jedenfalls mehr als 40 Tennisspielerinnen und -spieler, die am traditionellen<br />

Saisoneröffnungsturnier teilgenommen haben.<br />

Ueli Herren


Brunchturnier 29. April <strong>2012</strong><br />

Am Sonntag, hat unser traditionelles Brunch-Plauschturnier stattgefunden.<br />

Es hatten sich 15 Damen und 20 Herren angemeldet. Das Motto<br />

„gemeinsam Spiel & Spass“ wurde voll erfüllt.<br />

Ab 09.00 Uhr konnten wir ein reichhaltiges Brunch-Buffet geniessen. Vor<br />

allem die feine Rösti mit Speck und Eier haben grossen Anklang gefunden<br />

wurden doch 5 kg Rösti und 30 Eier „verputzt“.<br />

Petrus hat es gut mit uns gemeint und uns warmes Wetter beschert. Um<br />

10.00 Uhr haben die Doppel mit zugelosten Partner/innen begonnen.<br />

Mit viel Begeisterung wurden die Bälle übers Netz, manchmal auch<br />

voll hinein, geschlagen. Es wurde um jedes Game gekämpft, denn die<br />

gewonnen Games wurden von jedem Einzelnen durch 4 bis 5 Runden<br />

zusammengezählt. In den Pausen wurde natürlich immer wieder das<br />

Brunch-Buffet besucht, denn die feinen, gesponserten Kuchen mussten<br />

auch noch probiert werden.<br />

Um 15.30 Uhr wurde das Turnier mit lauten Glockenklang beendet und<br />

die Sieger standen fest:<br />

1. Markus Staub = 30 gewonnene Games<br />

(ob der 1‘000 $-Check gedeckt ist, sei dahin gestellt)<br />

2. Nik Blunier = 26 gewonnene Games<br />

3. Jeannette Meister = 23 gewonnene Games<br />

Koni Rohrbach testete dann noch seine Wurf- und von Jedermann/Frau<br />

die Fasstechnik mit zugeworfenen Mini-Ragusa.<br />

An dieser Stelle herzlichen Dank an das Organisationsteam:<br />

Margrit + Koni Rohrbach<br />

Christine + Max Heidelberger<br />

Trudi + Paul Siegenthaler<br />

Ihr habt es toll gemacht!<br />

Susanna Franceschini<br />

5


6<br />

Brunchturnier <strong>2012</strong>


Aus der SPIKO-Ecke<br />

Neue Partnerschaft mit der Tennisschule «Abflug»<br />

m<strong>Tennisclub</strong> <strong>Ittigen</strong> hat in verschiedener Beziehung ein Umbruch stattgefunden.<br />

Einerseits hat der TCI an seiner Hauptversammlung einen<br />

neuen Leiter der Spielkommission gewählt, andererseits wurde die Zusammenarbeit<br />

mit der Futuremotion beendet.<br />

Nach eingehender Evaluation freuen wir uns an dieser Stelle auf unsere<br />

neue Partnerschaft mit der Tennisschule «Abflug». Vielleicht für die<br />

Tennisszene ein eher ungewöhnlicher Name, die Headcoaches sind aber<br />

langjährige und bewährte Profis, die sich aus Tennis Bärn und Topspinners<br />

zusammengeschlossen haben. Mit Markus Heiniger als Headcoach<br />

möchten wir primär das Juniorenwesen im TCI neu aufbauen und den<br />

Kids Freude und top Trainings vermitteln. Wir können euch «Kusi» natürlich<br />

auch für den Einzel- und Gruppenunterricht wärmstens empfehlen.<br />

Näheres könnt ihr unter www.ab-flug.ch oder dem Flyer an der Infotafel<br />

im Clubhaus entnehmen.<br />

Der Vertrag mit Abflug wurde am 2. April unterzeichnet, aus welchem<br />

wir euch nachfolgend die wichtigsten Fakten aufgelistet haben:<br />

«Abflug ist verpflichtet und zugleich berechtigt von Saisonanfang bis<br />

Saisonschluss Tennisunterricht im privaten Bereich zu erteilen. Abflug<br />

fördert Vereinsmitglieder des TCI, insbesondere die Junioren und Schüler,<br />

damit diese ihr Tennisspiel verbessern und den Spass am Sport steigern<br />

können.<br />

Unterrichtsstunden auf Platz 3 sind für TCI-Mitglieder bis 18.00 Uhr bzw.<br />

bis IC-Trainingsbeginn erlaubt und ab Juli jederzeit; für Nichtmitglieder<br />

montags und donnerstags bis maximal 17.00 Uhr bzw. bis IC-Trainingsbeginn.<br />

Änderungen der Trainings- und Unterrichtszeiten müssen mit dem<br />

Spiko-Leiter abgesprochen werden.<br />

Der Preis für die Lektion wird zwischen Tennislehrer und Kunde festgesetzt.<br />

Eine Lektion dauert 60 Minuten inkl. Platzpflege.<br />

Für eine Unterrichtsstunde mit Nichtmitgliedern bezahlen die Tennislehrer<br />

dem TCI Fr. 15.– und bringen Neumitglieder. Jede Unterrichtsstunde<br />

wird jeweils vor der Lektion in der Liste im Clubhaus eingetragen, dann<br />

ist der Platz für eine Stunde reserviert.<br />

An Mittwochnachmittagen (ausser Schulferien) finden Junioren-/Schülertrainings<br />

statt.<br />

9


10<br />

Markus Heiniger, Headcoach im TCI, Marc Krippendorf und Timo Hofer<br />

sind vom Vorstand autorisierte Tennislehrer.»<br />

Der Vorstand erwartet von den Mitgliedern, «Kusi» Heiniger mit offenen<br />

Armen zu empfangen. Natürlich zählt der Vorstand auch auf gegenseitige<br />

Unterstützung und Rücksichtnahme.<br />

Juniorenwesen<br />

In erster Dringlichkeit musste sich der SPIKO-Leiter mit dem Juniorenwesen<br />

auseinandersetzen. Dabei hat er sich durch viele Akten gelesen, mit<br />

Elternteilen von Schülern/Junioren wertvolle Telefongespräche geführt<br />

und die Erkenntnis gewonnen, dass das Juniorenwesen stark vernachlässigt<br />

wurde. Vielleicht gerade mal 6 eigene Junioren haben in der vergangenen<br />

Saison einen Kurs besucht und Interclub gespielt, die übrigen<br />

waren Kids, die Futuremotion von andern Clubs mitgebracht hatte und<br />

die per Ende 2011 mehrheitlich abwanderten. Es lag dringender Handlungsbedarf<br />

vor, der auch einen finanziellen Sondereffort bedingte. Mit<br />

einer eiligen Ausschreibung und vielen Absprachen mit Eltern von Schülern<br />

und Junioren konnten letztlich immerhin 3 Kurse mit 12 Kids zustande<br />

gebracht werden. Die Kurse werden ausser den Schulferien immer an<br />

Mittwochnachmittagen von 13.00–15.00 und 17.00–18.00 Uhr durchgeführt.<br />

Ausserdem kann der TCI wieder 3 Teams für den Junioren-Interclub<br />

stellen. Zur Gewinnung von neuen Schülern bzw. Junioren müssen<br />

in der Folge verschiedene weitere Massnahmen an die Hand genommen<br />

werden. So z.B. muss im Schulsport und in den Schulklassen Werbung<br />

gemacht und ein Tennissommercamp angeboten werden. Mit «Abflug»<br />

in der Person von «Kusi» Heiniger haben wir dabei einen zugkräftigen<br />

Partner. Der Tennisunterricht für den Schulsport in der Turnhalle <strong>Ittigen</strong><br />

wird im Auftrag «Abflug» von Gino Torriani geleitet.<br />

Interclub<br />

Frühzeitig konnten mit den Captains die nötigen Absprachen für eine<br />

erfolgsversprechende Interclubsaison getroffen werden. Bereits am 19.<br />

März konnte das Interclub-Training aufgenommen werden, welches bis<br />

Ende Juni andauern wird. Da der TCI noch über 8 Teams verfügt und die<br />

Heimspielzulosungen günstig verlaufen sind, konnten die Begegnungen<br />

entsprechend den Wünschen der Captains angesetzt werden.


Die Trainingszeiten und die Daten der Heimspiele der Teams sind in<br />

diesem <strong>Saitenblick</strong> publiziert. Wir wünschen unseren 2 Damen- und 6<br />

Herrenteams eine erfolgreiche Saison.<br />

Leiter SPIKO, Marc Meister<br />

Wunschresultat für die IC-Saison...<br />

11


Interclub-Trainingsbetrieb<br />

Interclub-Trainingsbetrieb<br />

13. März - 29. Juni <strong>2012</strong><br />

13. März bis 29. Juni <strong>2012</strong><br />

<br />

20.00 - 21.30 Herren 2. Liga II (F. Gerber) Herren 2. Liga II (F. Gerber)<br />

<br />

14.00 - 15.30 Oldies 3. Liga (M. Heidelberger) Oldies 3. Liga (M. Heidelberger)<br />

17.00 - 18.30 Veteranen 3. Liga (P. Kistler) Veteranen 3. Liga (P. Kistler)<br />

18.30 - 20.00 Seniorinnen 3. Liga (E. Kistler) Seniorinnen 3. Liga (E. Kistler)<br />

<br />

18.00 - 19.30 Senioren 3. Liga (D. Läderach) Senioren 3. Liga (D. Läderach)<br />

19.30 - 21.00 Seniorinnen 2. Liga (J. Meister) Seniorinnen 2. Liga (J. Meister)<br />

<br />

19.00 – 20.30 Senioren 2. Liga (M. Meister) Senioren 2. Liga (M. Meister)<br />

<br />

19.30 - 21.00 Herren 2. Liga I (T. Kaiser) Herren 2. Liga I (T. Kaiser)<br />

<br />

MONTAG<br />

DIENSTAG<br />

MITTWOCH<br />

DONNERSTAG<br />

FREITAG<br />

13


14<br />

Interclub-Heimspiele <strong>2012</strong> (alle 4 Plätze belegt)


Flühmann Hansueli Hausammann Margrit<br />

Franceschini Ruggero Mollet Silvia<br />

Schweizer Werner Ovejero Kathrin<br />

Wetz Ruedi Torriani Isabelle<br />

Seniorinnen Veteranen 3. 2. Liga Seniorinnen 3. Liga<br />

Meister Kistler Peter Jeannette © ©<br />

Kistler Erika ©<br />

Asel Cavegn Hélène Hansueli Balmer Rita<br />

Gantner Giroud Pierre Margrit<br />

Corry Elsbeth<br />

Hausammann Herren Ueli Margrit<br />

Forster Irene<br />

Mollet Küttel Silvia Albin Franceschini Susi<br />

Ovejero Lindegger Kathrin Richard Innerkofler Silvia<br />

Torriani Siegenthaler Isabelle Paul Rosenfeld Orith<br />

Aktive Seniorinnen 2. Liga 3. I Liga<br />

Senioren 3. Liga Seniorin<br />

Oldies 3. Liga<br />

Kaiser Kistler Tim Erika © ©<br />

Läderach Dölf © Meister J<br />

Baumann Balmer Heidelberger Rita Thomas Max ©<br />

Baumann Ueli Asel Hélè<br />

Häsler Corry Blunier Elsbeth Nicolas Niklaus<br />

Blickenstorfer Max Gantner M<br />

Jauslin Forster Eberhart Matthias Irene Heinz<br />

Flühmann Hansueli Hausamm<br />

Jucker Franceschini Kilchenmann Elliott Susi Heiner<br />

Franceschini Ruggero Mollet Sil<br />

Kaiser Innerkofler Krapf Walter Ronny Silvia<br />

Schweizer Werner Ovejero K<br />

Ramseier Rosenfeld Thüler Peter<br />

Daniel Orith<br />

Wetz Ruedi Torriani Is<br />

Aktive 2. Liga II Veteranen 3. Liga Seniorin<br />

Gerber Fabian © Kistler Peter © Kistler E<br />

Casanova Aldo Cavegn Hansueli Balmer R<br />

Dätwyler Philipp Giroud Pierre Corry Els<br />

Habegger Philipp Herren Ueli Forster Ir<br />

Hachen Patrick Küttel Albin Francesc<br />

Pribyl Patrick Lindegger Richard Innerkofle<br />

Pytlik Dominik Siegenthaler Paul Rosenfeld<br />

Ventrice Luca<br />

Senioren 2. Liga Oldies 3. Liga<br />

Meister Marc © Heidelberger Max ©<br />

Holzer Hans Ruedi Blunier Niklaus<br />

Neuenschwander René Eberhart Heinz<br />

Nussbaum Olivier Kilchenmann Heiner<br />

Ramseier Hans-Rudolf Krapf Walter<br />

Schöni Fredy<br />

Staub Markus<br />

Thüler Peter<br />

15


16<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

Die Raiffeisenbanken in Ihrer Region


Blumenatelier in <strong>Ittigen</strong><br />

Gärtnerei + Blumenladen in Flugbrunnen<br />

Blumenatelier in <strong>Ittigen</strong><br />

Gärtnerei + Blumenladen in Flugbrunnen<br />

Weine, Spirituosen, Zubehör und Geschenke<br />

<br />

<br />

17


18<br />

Beratung und Ausführung von Elektroinstallationen,<br />

Beleuchtungen, EDV, Telefon, Television,<br />

Baustelleneinrichtungen und….<br />

elektro paganini ag / Ey 25 / 3063 <strong>Ittigen</strong><br />

Tel. 031 917 2000 / Fax 031 917 2001<br />

www.paganiniag.ch


« Sie finden bei<br />

uns mass-<br />

ge schneiderte<br />

Hypotheken »<br />

Herr Marcel Zürcher<br />

031 918 45 63<br />

Niederlassung <strong>Ittigen</strong><br />

DAMEN & HERREN<br />

031 921 75 00<br />

H.P. & R. BIERI<br />

TALGUT – ZENTRUM 7<br />

3063 ITTIGEN<br />

Öffnungszeiten:<br />

Montag geschlossen<br />

Dienstag – Freitag 8.00 – 18.30 durchgehend<br />

Samstag 8.00 – 15.00 durchgehend<br />

19


E-Mail-Adressen und Mitgliederverzeichnis<br />

Rückmeldungen zeigen auf, dass nicht alle E-Mail-Empfänger meine<br />

„Gesamtadressen-Mails“ bekommen. Das funktioniert halt eben auch<br />

nur dann, wenn dem Sekretariat Änderungen gemeldet werden. Ihr<br />

könnt das testen: Am 18.04.12 ging die Info „Vorstandsnews 1/<strong>2012</strong>“<br />

heraus. Wer diese Mail nicht erhielt, hat eine nicht mehr aktuelle E-Mail-<br />

Adresse im Verzeichnis. Prüft doch bei Gelegenheit mal wieder, ob eure<br />

Einträge in der Mitgliederliste noch in allen Teilen stimmen.<br />

Mutationen bitte an: michele.kislig-schwab@gmx.ch<br />

Vorstand benötigt unbedingt Verstärkung<br />

Trotz intensivem Bemühen konnten leider die Vorstands-Chargen Vizepräsident<br />

und Beisitzer nicht besetzt werden.<br />

Weiter suchen wir dringend einen „Aussenminister“, der den Präsidenten<br />

in Sachen Repräsentation des TCI, Werbung, Inserate und Sponsoring<br />

unterstützen und entlasten könnte.<br />

Es wäre toll, wenn Clubanlässe auch mal von Mitgliedern organisiert<br />

würden, die so etwas noch nie machten, sich dies aber zutrauen. Nur<br />

Mut!<br />

Mich dünkt nicht normal, dass der Vorstand und sogar der Präsi mangels<br />

Initianten teilweise auch noch das Organisieren von internem Turnier-<br />

Spielbetrieb übernehmen müssen.<br />

In männlicher Form verfasst – Frauen sind natürlich ebenfalls hoch willkommen,<br />

sie könnten es sicherlich mindestens so gut.<br />

Richard Lindegger<br />

21


22<br />

Nespresso-Kaffeeautomat<br />

Im Clubhaus-Beizli steht unsere neue Nespresso-Maschine CitiZ, die in Ergänzung<br />

zur Jura einen vollendeten Kaffeegenuss verspricht, im Einsatz.<br />

Es kann aus vier Kaffeesorten und Stärken ausgewählt werden: Volluto,<br />

Livanto, Roma und Decaffeinato Intenso.<br />

Marc Meister, Richard Lindegger<br />

Rob. Walther AG<br />

Hubelgutstrasse 2<br />

3048 Bern-Worblaufen<br />

Tel. 031 921 16 58<br />

www.bmw-walther.ch<br />

Mehr über BMW<br />

Bereit fürs gemischte Doppel.<br />

Ihr Partner für pure Fahrfreude.<br />

www.bmw.ch Freude am Fahren


Sa 10.03.12 Plätze eröffnen<br />

Sa 17.03.12 Eröffnungsturnier Junioren<br />

mit Mittagessen<br />

So 18.03.12 Eröffnungsturnier mit Mittagessen<br />

So 29.04.12 Brunch und Turnier<br />

Sa/So 05.05.12–<br />

17.06.12<br />

Interclub Damen und Herren Aktive,<br />

Senioren, Veteranen, Junioren;<br />

Fr– 15.06.12–<br />

Oldies spielen unter der Woche<br />

Berner Tennismeisterschaften (BTM)<br />

Mi 04.07.12 im TC Neufeld Bern<br />

Mo 02.07.12 Tennis und Pizza mit Gemeinderat<br />

Mo– August Schulsportwoche TCI<br />

Fr<br />

(in den Sommerferien)<br />

Sa 18.08.12 Turnier <strong>Ittigen</strong> – Bolligen<br />

mit kleinem Imbiss<br />

Mo– 27.08.12– Clubturnier TCI<br />

So 02.09.12 „alle spielen mit“<br />

Fr 31.08.12 Werber-Apéro<br />

(während dem Clubturnier TCI)<br />

So 16.09.12 HPO-Cup mit Mittagessen<br />

Sa 20.10.12 Abschlussturnier Junioren<br />

mit Mittagessen<br />

So 21.10.12 Abschlussturnier mit Mittagessen<br />

Sa November Plätze und Klubhaus „einwintern“<br />

Sa 10.11.12 Raiffeisenturnier/Tivoli mit Nachtessen<br />

<br />

7. – 21. April, 7. Juli – 12. August, 22. September – 14. Oktober<br />

23


24<br />

Schlusspunkt •


24<br />

Schlusspunkt •


www.tennisclub-ittigen.ch

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!