Aufrufe
vor 4 Jahren

Fachspezifischer Anhang zur Ordnung für die Magisterprüfung

Fachspezifischer Anhang zur Ordnung für die Magisterprüfung

Fachspezifischer Anhang zur Ordnung für die

Die Prüfungsordnung enthält nur die obligatorischen Leistungs- bzw. Prüfungsnachweise. Bei der Anmeldung zur Zwischenprüfung sind die Teilnahmenachweise für insgesamt 18 Semesterwochenstunden vorzulegen. Fachspezifischer Anhang zur Ordnung für die Magisterprüfung an der Universität Bremen für das Fach Arbeitswissenschaft als Nebenfach vom 17.6.1996 § 1 Grundlegende Orientierung Das Studium der fachübergreifend sozialwissenschaftlichen Arbeitswissenschaft befaßt sich mit Analysen, Theorien und Gestaltungsansätzen menschlicher Arbeit in modernen Gesellschaften. Die Arbeitswissenschaft hat das Ziel, über die Abwendung von Schäden und Beeinträchtigungen hinaus Entfaltungs- und Partizipationschancen der Menschen in der Arbeit zu fördern. § 2 Geltungsbereich Dieser fachspezifische Anhang zur Ordnung für die Magisterprüfung an der Universität Bremen (MPO) vom 15. März 1995 (Brem. ABI.1996 S. 19) regelt auf deren Grundlage das Studium des Fachs Arbeitswissenschaft als Nebenfach im Rahmen des Magisterstudiums. § 3 Studienvoraussetzungen Neben den allgemeinen Zugangsvoraussetzungen sind für das Studium des Nebenfachs Arbeitswissenschaft keine besonderen Studienvoraussetzungen nachzuweisen. § 4 Fächerkombination (1) Das Nebenfach Arbeitswissenschaft kann mit jedem anderen im Rahmen des Magisterstudiums an der Universität Bremen angebotenen Haupt- oder Nebenfach unter Berücksichtigung von § 3 Abs. 2 MPO und der jeweiligen Bestimmungen dieser Fächer über mögliche Fächerkombinationen kombiniert werden. (2) Empfohlen wird die Kombination mit dem Fach Soziologie. § 5 Gliederung und Umfang des Studiums Der zeitliche Gesamtumfang der für den erfolgreichen Abschluß des Nebenfachstudiums erforderlichen Lehrveranstaltungen im Pflicht- und Wahlpflichtbereich beträgt höchstens 36 Semesterwochenstunden (SWS) sowie weitere Lehrveranstaltungen nach freier Wahl. Das Studium im Nebenfach ist in das Grundstudium, das 18 SWS umfaßt und mit der Zwischenprüfung abgeschlossen wird, und das Hauptstudium, das 18 SWS umfaßt und mit der Magisterprüfung endet, unterteilt. § 6 Inhalte und Ziele des Studiums (1) Das Fach Arbeitswissenschaft wird an der Universität Bremen in drei fachbezogenen Studienschwerpunkten/Praxisfeldern 1. Arbeit und Gesundheit, 2. Arbeit und soziale Beziehungen, 3. Arbeit und Technik, sowie in dem fachbegleitenden Studienschwerpunkt Praxisreflexion/Handlungskompetenz studiert. (2) In den drei fachbezogenen Studienschwerpunkten/Praxisfeldern sind die Studienangebote jeweils vier Bereichen zugeordnet. Die Bereiche entsprechen Handlungsfeldern und Gestaltungsräumen und betreffen:

Ordnung zur Änderung der fachspezifischen Prüfungsordnung für ...
Fachspezifischer Anhang zur Mathematik
Fachspezifischer Anhang für das Fach „Germanistik“ als Haupt
Anhang 1: Fachspezifische Bestimmungen ... - ISL
Fachspezifischer Anhang zur Mathematik (Studienbeginn ab SS 2012)
Anhang B9 Fachspezifische Bestimmungen für das Masterfach ...
Anhang B18 Fachspezifische Bestimmungen für das Masterfach ...
Anhang B15 Fachspezifische Bestimmungen für das ...
Anhang B11 Fachspezifische Bestimmungen für das Masterfach ...
Anhang B13 Fachspezifische Bestimmungen für das Masterfach ...
Anhang B21 Fachspezifische Bestimmungen für das Masterfach ...
Entwurf, Stand 03/08 Anhang 10 Fachspezifische ... - ISL
Fachspezifischer Anhang der Studienordnung mit Modulplan NEU
Fachspezifischer Anhang der Studienordnung mit Modulplan NEU
Anhang A 7 Fachspezifische Bestimmungen für das Bachelorfach ...
Anhang A 14 Fachspezifische Bestimmungen für das Bachelorfach ...
Anhang A 21 Fachspezifische Bestimmungen für das Bachelorfach ...
Fachspezifische Prüfungsordnung für den Masterstudiengang
Fachspezifischer Anhang der Studienordnung mit Modulplan NEU
Anhang A 2 Fachspezifische Bestimmungen für das Bachelorfach ...
Fachspezifische Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang ...
Anhang A 18 Fachspezifische Bestimmungen für das ...
Anhang B27 Fachspezifische Bestimmungen für das Masterfach ...
fachspezifischer Anhang - Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Anhang 13: Fachspezifische Bestimmungen für das ... - ISL
Fachspezifischer Anhang zur SPoL (Teil III ... - HfMDK Frankfurt
Anhang B10 Fachspezifische Bestimmungen für das Masterfach ...
Masterprüfungsordnung 2012 – Fachspezifischer Teil - International ...
Fachspezifischer Anhang Musik 2012 - Hochschule für Musik Saar
Fachspezifischer Anhang zur SPoL - Chemie L2 - Institut für ...