26.12.2013 Aufrufe

Wohin in Marl

Wohin in Marl

Wohin in Marl

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Aktuelle Veranstaltungen und Term<strong>in</strong>e<br />

jetzt auch auf facebook.com/stadtmarl<br />

Special: Bauen<br />

Tipps & Term<strong>in</strong>e im September / Oktober 2013<br />

RUNDFLUG<br />

ZU<br />

GEWINNEN!<br />

>> Seite 30<br />

<strong>Marl</strong> feiert<br />

VolksParkFest<br />

13. Abrahamsfest<br />

Netze knüpfen –<br />

Hoffnung & Partnerschaft<br />

Theater <strong>Marl</strong><br />

Schauspielsaison startet rockig


IN BESTFORM<br />

FÜR IHR BUSINESS<br />

E-Klasse 200 Limous<strong>in</strong>e<br />

AVANTGARDE, Sitzheizung, LED-Intelligent Light System,<br />

Aktiver Park-Assistent, 12-Tasten-Multifunktionslenkrad,<br />

PRE-SAFE® System, THERMATIC uvm.<br />

E<strong>in</strong> Leas<strong>in</strong>gbeispiel 1 der Mercedes-Benz Leas<strong>in</strong>g GmbH<br />

Kaufpreis ab Werk<br />

47.201,35 Euro<br />

Leas<strong>in</strong>g-Sonderzahlung<br />

Gesamtlaufl eistung<br />

Gesamtlaufzeit<br />

Monatliche Leas<strong>in</strong>grate<br />

<strong>in</strong>kl. GAP-Unterdeckungsschutz<br />

8.000,00 Euro<br />

60.000 km<br />

48 Mon.<br />

399,00 €<br />

Kraftstoffverbrauch 2 <strong>in</strong>nerorts/außerorts/komb<strong>in</strong>iert:<br />

8,0/5,0/6,1 l/100 km; CO 2<br />

-Emission komb<strong>in</strong>iert:<br />

142 g/km. Effi zienzklasse: B.<br />

1<br />

E<strong>in</strong> Leas<strong>in</strong>gbeispiel der Mercedes-Benz Leas<strong>in</strong>g GmbH, Siemensstraße<br />

7, 70469 Stuttgart. Nur so lange der Vorrat reicht. Irrtümer und<br />

Preisänderungen vorbehalten. Angebote gültig bis 31.08.2013. 2 Die<br />

Angaben beziehen sich nicht auf e<strong>in</strong> e<strong>in</strong>zelnes Fahrzeug und s<strong>in</strong>d nicht<br />

Bestandteil des Angebots, sondern dienen alle<strong>in</strong> Vergleichszwecken<br />

zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen.<br />

Anbieter: Fahrzeug-Werke LUEG AG • Universitätsstr. 44-46 • 44789 Bochum<br />

Autorisierter Mercedes-Benz Verkauf und Service • 14 Center im Ruhrgebiet<br />

Kostenloses Info-Telefon: 0800 82 82 823 • www.lueg.de


EDITORIAL<br />

IMPRESSUM<br />

Themen dieser Ausgabe<br />

WOHIN IN MARL<br />

Veranstaltungskalender mit<br />

Tipps & Term<strong>in</strong>en für die Stadt <strong>Marl</strong><br />

Ausgabe 5/2013<br />

<strong>Marl</strong>s neue<br />

Integrationsbeauftragte<br />

Seite 9<br />

<strong>Marl</strong>er Medienkunst-Preise<br />

Seite 8<br />

Editorial / Impressum . . . . . . 3<br />

Highlights. . . . . . . . . . 4<br />

Mitten <strong>in</strong> <strong>Marl</strong> . . . . . . . . . 9<br />

Herausgeber: Stadt <strong>Marl</strong><br />

Der Bürgermeister<br />

Creiler Platz 1, 45765 <strong>Marl</strong><br />

Special: Bauen . . . . . . . . 14<br />

Ke<strong>in</strong>e Gewähr für Term<strong>in</strong>angaben.<br />

Redaktion Specials: RDN<br />

Redaktion:<br />

Ra<strong>in</strong>er Kohl (verantw.)<br />

Daniel Rustemeyer<br />

Tel. 02365-99-2723<br />

woh<strong>in</strong>@marl.de<br />

Anzeigen:<br />

Bernd Stegemann<br />

Tel. 02361-9061145<br />

Fax 02361-5824190<br />

Mobil 0177-6756369<br />

b.stegemann@rdn-onl<strong>in</strong>e.de<br />

Tipps fürs<br />

Bauen und<br />

Renovieren<br />

Seite 14<br />

Term<strong>in</strong>e 20<br />

Adressen . . . . . . . . . . 28<br />

Gew<strong>in</strong>nspiel 30<br />

Verlag:<br />

RDN Verlags GmbH<br />

Anton-Bauer-Weg 6<br />

45657 Reckl<strong>in</strong>ghausen<br />

Tel. 02361-490491-10<br />

Fax 02361-490491-29<br />

<strong>in</strong>fo@rdn-onl<strong>in</strong>e.de<br />

Es gilt die Anzeigenpreisliste<br />

Nr. 6, Mai 2012<br />

Redaktionsschluss für die<br />

nächste Ausgabe:<br />

7. Oktober 2013<br />

Gew<strong>in</strong>nen Sie mit<br />

WOHIN IN MARL e<strong>in</strong>en<br />

Hubschrauberrundflug<br />

Seite 30<br />

Titelfoto: Pedro Mal<strong>in</strong>owski<br />

3


HIGHLIGHTS<br />

Kultur-Sommer im „Schacht 8“<br />

E<strong>in</strong> Schacht voller Möglichkeiten: Die „werkstatt brassert“ lädt im September<br />

wieder zum Kultur-Sommer 2013 e<strong>in</strong>. Besucher und Gäste können sich an drei<br />

Wochenenden auf e<strong>in</strong>e kulturelle Mischung aus Musik und Ausstellungen freuen.<br />

Vier griechische Fotografen haben zum Beispiel ihre (un)sichtbare Stadt<br />

Athen vor die L<strong>in</strong>se genommen und stellen ihre Impressionen aus. Darüber<br />

h<strong>in</strong>aus gibt es Livemusik u. a. mit „Schulz & Verstärkung“ sowie dem Jazz-Trio<br />

„Herbie Kl<strong>in</strong>ger“, e<strong>in</strong> Nachmittag unter dem Motto „Trommeln und Percussion“<br />

und vieles mehr. Das ausführliche Programm f<strong>in</strong>den Sie onl<strong>in</strong>e unter<br />

www.werkstatt-brassert.de. Der E<strong>in</strong>tritt ist frei.<br />

Am 1., 8., 14. und 15. September im soziokulturellen Zentrum „Schacht 8“,<br />

Loemühlenweg 8 –10.<br />

Stimmgewaltiger Auftakt<br />

für neue Konzertreihe<br />

Mit dem Auftritt des vielumjubelten<br />

Ensembles „amarcord“ startet am 15.9.<br />

die neue Konzertreihe „Voices!“. Wer e<strong>in</strong><br />

begeisterndes Konzert erleben möchte,<br />

sollte sich frühzeitig um Karten bemühen.<br />

Denn „amarcord“ sprengt alle Grenzen<br />

zwischen Klassik und Unterhaltungsmusik<br />

und verspricht e<strong>in</strong> ebenso poppiges wie<br />

klassisches und betörendes Musikerlebnis.<br />

Karten für das vielversprechende Konzert<br />

um 17 Uhr im Theater <strong>Marl</strong> s<strong>in</strong>d ab sofort<br />

zum Preis von 12 Euro im i-Punkt <strong>Marl</strong> im<br />

<strong>Marl</strong>er Stern unter der Telefonnummer<br />

02365 99-4310 erhältlich.<br />

4


Seefest & Night-Party<br />

Egal ob Familienausflug, E<strong>in</strong>kaufsbummel oder leckerer Imbiss: Beim traditionellen<br />

<strong>Marl</strong>er Seefest am 12. und 13. Oktober kommen alle Gäste auf ihre<br />

Kosten. Mit westfälischem Markt, Kunsthandwerkermarkt und Bühnenprogramm<br />

im <strong>Marl</strong>er Stern und auf dem Creiler Platz. Am Sonntag s<strong>in</strong>d<br />

zudem die Geschäfte der Stadtmitte geöffnet. Am Samstagabend lädt die<br />

Seefest-Night-Party auf dem Creiler Platz wieder zu Tanz und Livemusik e<strong>in</strong>.<br />

Karten für die Night-Party gibt’s im Vorverkauf zum Preis von 8 Euro im i-Punkt.<br />

Mehr Infos unter: www.marlerstern.de<br />

Foto: Pedro Mal<strong>in</strong>owski<br />

Weltliteratur mal rockig<br />

Mit dem besonderen Rock-Musical<br />

„Spr<strong>in</strong>g Awaken<strong>in</strong>g – Frühl<strong>in</strong>gs Erwachen“<br />

eröffnet das Theater <strong>Marl</strong> am 24.<br />

Sep tember um 20 Uhr schwungvoll die<br />

neue Schauspielsaison. Das Stück nach<br />

Frank Wedek<strong>in</strong>d über die Jugend und die<br />

sexuelle Aufklärung wird <strong>in</strong> dieser Inszenierung<br />

im Kontrast mit Rock-, Pop- und<br />

Folksongs als Aufschrei der heutigen<br />

Jugend auf die Bühne gebracht. Karten<br />

gibt’s im i-Punkt im <strong>Marl</strong>er Stern unter<br />

der Telefonnummer 02365 99-4310.<br />

Mehr Infos zur Schauspielsaison gibt‘s im<br />

Internet unter: www.marl.de/theater.<br />

Junge Musiker<br />

geben ihr Debüt <strong>in</strong> <strong>Marl</strong><br />

<strong>Marl</strong>er Debüt – das ist die traditionsreiche<br />

Konzertreihe für Erste<br />

Preisträger des Bundeswettbewerbes<br />

„Jugend musiziert“ <strong>in</strong> <strong>Marl</strong>.<br />

Zum Kammermusikabend am<br />

12. Oktober (19 Uhr) hat die Stadt<br />

<strong>Marl</strong> <strong>in</strong> diesem Jahr Annabel Hauk<br />

(Violoncello), Claudia Schellenberger<br />

(Klavier), Annique Göttler<br />

(Klavier), Charlotte Hahn (Marimba),<br />

Leonard Avel<strong>in</strong>i (Viol<strong>in</strong>e) und<br />

Michael Schmitz (Violoncello) <strong>in</strong>s<br />

<strong>Marl</strong>er Theater e<strong>in</strong>geladen.<br />

5


HIGHLIGHTS<br />

Auf die Plätze, fertig, VolksParkFest!<br />

Am Tag der Deutschen E<strong>in</strong>heit (3.10.) f<strong>in</strong>det das<br />

traditionelle VolksParkFest bereits zum 22. Mal<br />

im idyllisch gelegenen Volkspark <strong>in</strong> Alt-<strong>Marl</strong>,<br />

am Stadt- und Heimatmuseum und im Guido-<br />

Heiland-Bad statt. In diesem Jahr lädt das Fest<br />

wieder mit e<strong>in</strong>em großen Kunsthandwerkermarkt,<br />

spannendem Bühnenprogramm, Hubschrauberrundflügen,<br />

der „Allee der Vere<strong>in</strong>e“ und Gaumenfreuden<br />

für jeden Geschmack zu e<strong>in</strong>em abwechslungsreichen<br />

Tag für die ganze Familie e<strong>in</strong>.<br />

Weil das <strong>Marl</strong>er VolksParkFest traditionell als Fest<br />

der europäischen Freundschaft gefeiert wird, können<br />

sich <strong>in</strong>teressierte Besucher im Zelt der Partnerschaftsvere<strong>in</strong>e<br />

über deren Aktivitäten <strong>in</strong>formieren<br />

und sich dabei mit kul<strong>in</strong>arischen Spezialitäten<br />

aus den jeweiligen Ländern verwöhnen lassen.<br />

Während des Feierrtages erhält die Stadt <strong>Marl</strong><br />

auch die Ehrenplakette des Europarates für den<br />

europäischen Gedanken. Los geht’s um 11 Uhr mit<br />

der offiziellen Begrüßung durch Bürgermeister<br />

Werner Arndt.<br />

Mit WOHIN IN MARL können Sie 1x2 Tickets für<br />

e<strong>in</strong>en Hubschrauberrundflug über <strong>Marl</strong> im Rahmen<br />

des VolksParkFestes gew<strong>in</strong>nen (S. 30).<br />

Infos zu den Rundflügen: www.aveoair.com.


„Netze knüpfen – Hoffnung und Partnerschaft“<br />

Diese Botschaft steht <strong>in</strong> den Monaten September bis Dezember<br />

dieses Jahres im Mittelpunkt des 13. Abrahamsfestes <strong>in</strong> <strong>Marl</strong>.<br />

Die Christlich-Islamische Arbeitsgeme<strong>in</strong>schaft (CIAG) lädt <strong>in</strong><br />

Zusammenarbeit mit den Kirchen und Moscheen, der Jüdischen<br />

Kultusgeme<strong>in</strong>de Kreis Reckl<strong>in</strong>ghausen, dem<br />

Integrationsrat und der Stadt <strong>Marl</strong> zu e<strong>in</strong>er Reihe<br />

von multikulturellen Veranstaltungen an verschiedenen<br />

Orten im gesamten <strong>Marl</strong>er Stadtgebiet<br />

e<strong>in</strong>. E<strong>in</strong> Highlight im Herbst ist der Vortrag<br />

„Abraham aus jüdischer Sicht“ von Michael<br />

Rub<strong>in</strong>ste<strong>in</strong> im Geme<strong>in</strong>dehaus der Kulturen am<br />

8. Oktober um 19.30 Uhr.<br />

O’zapft is!<br />

Beim 4. Hülser Oktoberfest wird am 18. und<br />

19. Oktober wieder zünftig gefeiert – mit<br />

baye rischen Schmankerln, frisch gezaptem<br />

Gebräu und fescher Blasmusik.<br />

Auch <strong>in</strong> diesem Jahr erwarten die<br />

Oktoberfestwirte zahlreiche Wiesnfreunde,<br />

die im großen Festzelt feste<br />

schunkeln und kräftig mit s<strong>in</strong>gen<br />

können. E<strong>in</strong>lass zur „Fetzngaudi“<br />

ist jeweils ab 16.30 Uhr.<br />

Wo? Auf der Festwiese Kleverbeck<br />

am Nachtigallental.<br />

NEU!<br />

Slim Belly<br />

jetzt mobil!<br />

Abnehmen mit Spaß<br />

Airpressure Bodyform<strong>in</strong>g mit Slim Belly<br />

100 Frauen gesucht!<br />

haben sich europaweit bereits Tausende Menschen überzu<br />

testen, suchen wir 100 Frauen, die schnell und gezielt<br />

abnehmen wollen.<br />

Die Studie * läuft über 4 Wochen mit je 3 E<strong>in</strong>heiten n<br />

pro Woche mit dem patentierten Bauchgurt<br />

Cardiogeräten tra<strong>in</strong>ieren und/oder an motivierenden<br />

Gruppenkursen teilnehmen (z.B.<br />

Zumba®, Step, Bauch X-Press). Zusätzlich erhalten<br />

Sie bewährte Ernährungsregeln.<br />

Teilnahmegebühr: 19,90 Euro/Woche<br />

* Es werden Bauchumfang und Körpergewicht am Anfang<br />

und nach 4 Wochen ermittelt.<br />

Jetzt anmelden unter 02365/501015<br />

Anmeldeschluss: 30. September 2013<br />

Victoriastr. 39<br />

45772 <strong>Marl</strong><br />

www.onlywoman-fitness.de<br />

Besuchen Sie uns auf<br />

facebook<br />

Mehr Infos zu<br />

Airpressure Bodyform<strong>in</strong>g<br />

unter www.slim-belly.com


HIGHLIGHTS<br />

<strong>Marl</strong>er Medienkunst-Preise 2013<br />

Seit 1984 gibt es den im Skulpturenmuseum Glaskasten <strong>Marl</strong> beheimateten<br />

Videokunst-Preis, seit 2002 den Klangkunst-Preis, der zum EURO-<br />

PEAN SOUNDART AWARD weiterentwickelt wird. Im diesem Herbst ist<br />

es wieder soweit: <strong>Marl</strong> wird erneut zum Spielort der Medien-Kunst.<br />

Stephen Gunn<strong>in</strong>g, Work<strong>in</strong>g Title<br />

Das eigenständige Profil der <strong>Marl</strong>er Medienkunst-Preise kann das <strong>Marl</strong>er<br />

Museum nicht nur durch se<strong>in</strong>e Ausrichtung als Skulpturenmuseum, sondern<br />

auch durch die Unterbr<strong>in</strong>gung <strong>in</strong> der modernistischen Architektur im 1966<br />

bezogenen Rathaus entwickeln: Skulptur ist e<strong>in</strong>e Gattung, bei der die Multifokalität<br />

und Raumbezug entscheidend s<strong>in</strong>d. Deswegen wurden beide Wettbewerbe<br />

<strong>in</strong> diesem Jahr mit dem Thema „Raum“ ausgeschrieben.<br />

Die Ergebnisse der beiden zum ersten Mal <strong>in</strong>ternational ausgeschriebenen<br />

Wettbewerbe werden zusammen <strong>in</strong> e<strong>in</strong>er großen Ausstellung präsentiert.<br />

Circa 25 Video- und zehn Klagkunst-Positionen hatten zwei Fachjurys aus <strong>in</strong>sgesamt<br />

540 E<strong>in</strong>sendungen aus über 40 Ländern ausgewählt. Zu sehen und zu<br />

hören s<strong>in</strong>d die Arbeiten im Skulpturenmuseum und an weiteren Orten <strong>in</strong> <strong>Marl</strong><br />

wie z.B. dem Grimme-Institut. Bei der Ausstellungseröffnung am 20. Oktober<br />

2013 im Skulpturenmuseum werden die beiden Preise für Video- und Klangkunst<br />

vergeben, begleitet durch e<strong>in</strong> performatives Rahmenprogramm.<br />

Die Ausstellung ist bis zum 12. Januar 2014 zu sehen.<br />

Lukas Marxt, Reign of Silence<br />

Inhaber<strong>in</strong> Renate Sons<br />

Hülsstraße 22 · 45772 <strong>Marl</strong><br />

Telefon: 02365-45361<br />

Fax: 02365-44165<br />

E-Mail: marl1@tui-reisecenter.de<br />

www.tui-reisecenter.de<br />

Öffnungszeiten:<br />

Mo. – Fr. 9.30 – 18.00 Uhr · Sa. 10.00 – 13.00 Uhr<br />

8


MITTEN IN MARL<br />

<strong>Marl</strong> hat e<strong>in</strong>e neue<br />

Integrationsbeauftragte<br />

Jennifer Radscheid (24) ist seit dem 1. Juli die neue Integrationsbeauftragte<br />

der Stadt <strong>Marl</strong>. Ihre Arbeitsschwerpunkte s<strong>in</strong>d die Förderung der<br />

<strong>in</strong>terkulturellen Verständigung, die Weiterentwicklung des Integrationskonzeptes<br />

sowie die Betreuung der <strong>Marl</strong>er Städtepartnerschaften.<br />

„Ich freue mich, dass wir die verwaiste Stelle der<br />

Integrationsbeauftragten mit e<strong>in</strong>er so engagierten, kompetenten<br />

und kommunikativen Mitarbeiter<strong>in</strong> besetzen<br />

konnten“, sagt Bürgermeister Werner Arndt.<br />

Frau Radscheid habe bereits während ihrer Ausbildung<br />

als Volontär<strong>in</strong> <strong>in</strong> der Pressestelle der Stadt <strong>Marl</strong> e<strong>in</strong>e<br />

Jugendgruppe aus <strong>Marl</strong> zum Internationalen Jugendtreffen<br />

<strong>in</strong> Creil begleitet und dort <strong>in</strong> der Stadtverwaltung<br />

Jennifer Radscheid<br />

e<strong>in</strong> mehrwöchiges Praktikum <strong>in</strong> der Pressestelle und<br />

<strong>in</strong> der Abteilung für <strong>in</strong>ternationale Beziehungen absolviert. Werner Arndt:<br />

„Jennifer Radscheid hat gezeigt, wie engagiert und kompetent sie sich für die<br />

Verständigung zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft e<strong>in</strong>setzt und<br />

dass sie stets mit ganzem Herzen dabei ist, wenn es darum geht, die Freundschaft<br />

mit unseren Partnerstädten und ihren Menschen zu fördern“.<br />

Neben der Integrationsarbeit im engeren S<strong>in</strong>ne ist Jennifer Radscheid auch<br />

für die Betreuung der Städtepartnerschaften zuständig sowie für die Vorbereitung<br />

von Gedenktagen wie dem sogenannten Auschwitz-Gedenktag. „Ich<br />

freue mich auf viele neue Kontakte und Erfahrungen“, sagt die <strong>Marl</strong>er<strong>in</strong>, die<br />

am Gymnasium im Loekamp ihr Abitur machte und fließend englisch und<br />

französisch spricht.<br />

Samstag + Sonntag<br />

12. + 13. Okt. 2013<br />

<strong>Marl</strong>er<br />

Top-40-Band<br />

Mirage<br />

Jörg Bausch<br />

SEEFEST<br />

Verkaufsoffener Sonntag<br />

13.00-18.00 Uhr<br />

Frank Neuenfels<br />

Infos unter:<br />

www.marlerstern.de<br />

SEEFEST-<br />

Night-Party<br />

Samstag ab 20.00 Uhr<br />

Im beheizten Festzelt auf dem Creiler Platz<br />

Karten-Vorverkauf ab Anfang September<br />

im i-Punkt <strong>Marl</strong>er Stern<br />

9


MITTEN IN MARL<br />

Partnerschaftsvere<strong>in</strong> präsentiert Ausstellung im Rathaus.<br />

Deutsch-französische Freundschaft<br />

Als sichtbares Zeichen der Verbundenheit präsentiert der Städtepartnerschaftsvere<strong>in</strong><br />

<strong>Marl</strong>-Creil-Pendle e. V. <strong>in</strong> e<strong>in</strong>er Ausstellung im <strong>Marl</strong>er Rathaus<br />

die Entstehung der deutsch-französischen Partnerschaft zwischen <strong>Marl</strong><br />

und Creil. Der Grundste<strong>in</strong> für die bis heute sehr lebendige Freundschaft wurde<br />

1975 vom damaligen <strong>Marl</strong>er Bürgermeister Dr. Ernst Immel und <strong>in</strong> der Folge<br />

von Günther Eckerland und Lothar Hentschel weiter gepflegt. Zeitgeschichtliche<br />

Dokumente und Bilder von Begegnungen zeugen von dem <strong>in</strong>tensiven<br />

Austausch zwischen den beiden Städten.<br />

Bundestagswahl rückt näher<br />

Die Vorbereitungen für die Bundestagswahl am<br />

22. September 2013 laufen <strong>in</strong> der Stadtverwaltung<br />

auf Hochtouren: Wahlbenachrichtigungen wurden<br />

per Post versendet und auch das Wahlbüro im Rathaus<br />

hat se<strong>in</strong>e Pforten längst geöffnet.<br />

Hier haben alle wahlberechtigten Bürger<strong>in</strong>nen<br />

und Bürger die Möglichkeit, Briefwahl zu beantragen<br />

und mit den Briefwahlunterlagen auch direkt<br />

zu wählen. Das Wahlbüro bef<strong>in</strong>det sich im Sitzungsraum<br />

III des Rathauses und ist über den Haupte<strong>in</strong>gang<br />

sowie die Freitreppe vom Creiler Platz und für Menschen<br />

mit Beh<strong>in</strong>derung mit dem Aufzug im Skulpturenmuseum<br />

Glaskasten zugänglich. Das Wahlbüro ist Bundestag neu gewählt.<br />

Am 22. September wird der<br />

zu folgenden Zeiten geöffnet: Montags, dienstags und<br />

freitags von 8 bis 16 Uhr; mittwochs von 8 bis 12.30 Uhr; donnerstags von 8 bis<br />

18 Uhr; Freitag, 20.09., von 8 bis 18 Uhr sowie an zwei Samstagen (7. und 14.9.)<br />

<strong>in</strong> der Zeit von 10 bis 16 Uhr. Weiterführende Infos zu den Wahlbenachrichtigungen,<br />

Beantragung der Briefwahl und allgeme<strong>in</strong>e H<strong>in</strong>weise zur Bundestagswahl<br />

2013 f<strong>in</strong>den Sie im Internet unter www.marl.de/wahlen .<br />

Foto: Deutscher Bundestag/ Marc Stefan Unger<br />

10


Daumen hoch: Zehn junge Leute freuen sich auf ihre Ausbildung bei der Stadt <strong>Marl</strong>.<br />

Zehn neue Auszubildende<br />

starten <strong>in</strong>s Berufsleben<br />

Die Stadt <strong>Marl</strong> ist seit dem 1. August um e<strong>in</strong>ige neue Gesichter reicher:<br />

Sechs junge Frauen und vier junge Männer werden <strong>in</strong> den nächsten drei<br />

Jahren zu Verwaltungsfachangestellten, Informatikkaufleuten und zum<br />

„Bachelor of Laws“ ausgebildet.<br />

Bürgermeister Werner Arndt begrüßte die neuen Auszubildenden geme<strong>in</strong>sam<br />

mit dem Leiter des Haupt- und Personalamtes, Klaus-Peter Lauche,<br />

Ausbildungsleiter<strong>in</strong> Julia Nickel, Willi K<strong>in</strong>ghorst vom Personalrat, der städtischen<br />

Gleichstellungsbeauftragten Heike Joswig sowie Vertreter der Jugendund<br />

Auszubildendenvertretung im <strong>Marl</strong>er Rathaus.<br />

„Mit e<strong>in</strong>er fundierten Ausbildung wollen wir den jungen Menschen den Start<br />

<strong>in</strong>s Berufsleben jetzt ermöglichen“, erläuterte das Stadtoberhaupt. Für die<br />

Stadtverwaltung sei die Ausbildung junger Leute sehr wichtig. „Wir brauchen<br />

junge und motivierte Menschen, die ihr Wissen und eigene Ideen mit e<strong>in</strong>br<strong>in</strong>gen“,<br />

erklärte Werner Arndt. „So können wir unsere eigenen Nachwuchskräfte<br />

ausbilden und als Stadt e<strong>in</strong>e gesellschaftliche Verantwortung übernehmen“.<br />

Für die Ausbildung wünschte der Bürgermeister den jungen Leuten „viel<br />

Erfolg“ und e<strong>in</strong>en „guten Start im Rathaus“.<br />

Eisdisco<br />

Maxi-Laufzeit<br />

mehr >> www.sport-paradies.de<br />

SPORT-PARADIES im Arenapark<br />

Adenauerallee 118 · 45891 Gelsenkirchen<br />

Tel. 0209 954-3110 oder 0209 954-40<br />

Fax 0209 954-3150 · www.sport-paradies.de<br />

www.facebook.com/SportParadiesGe<br />

Schlittschuhschule<br />

K<strong>in</strong>derkarneval Abtauparty<br />

und mehr…<br />

Pro EvolutionSoccer Turnier


MITTEN IN MARL<br />

Beim Internationalen Jugendtreffen begegneten sich die Teilnehmer<strong>in</strong>nen<br />

und Teilnehmer über nationale und kulturelle Grenzen h<strong>in</strong>weg.<br />

Seit 1961<br />

– über 50 Jahre ofenfrischer Genuss aus Ihrer Bäckerei.<br />

Die Jugendlichen hatten<br />

e<strong>in</strong>e Woche lang <strong>in</strong> e<strong>in</strong>er<br />

multikultuerellen Geme<strong>in</strong>schaft<br />

gelebt und gelernt<br />

sowie viele neue Kontakte<br />

geknüpft.<br />

12


Neben zahlreichen Workshops<br />

unternahmen die<br />

jungen Leute beim Internationalen<br />

Jugendtreffen<br />

Tagesreisen nach Brüssel<br />

und durch das Ruhrgebiet.<br />

Für Frieden, Freiheit und<br />

Freundschaft <strong>in</strong> der Welt<br />

Unter dem Motto „Mit der<br />

Jugend die Welt bewegen!“<br />

kamen im August dieses<br />

Jahres zahlreiche junge Leute<br />

aus 13 Ländern aus vier Kont<strong>in</strong>enten<br />

<strong>in</strong> <strong>Marl</strong> zusammen.<br />

Mit großer Begeisterung hatte sich die Stadt auf<br />

das Internationale Jugendtreffen vorbereitet,<br />

bei dem neben den teilnehmenden Jugendlichen<br />

und ihren Betreuern auch offizielle Gäste aus den<br />

beteiligten Städten begrüßt werden konnten.<br />

<strong>Marl</strong>s Bürgermeister Werner Arndt bezeichnete<br />

die e<strong>in</strong>wöchige Jugendbegegnung als e<strong>in</strong>en<br />

„wichtigen Beitrag zur Völkerverständigung“.<br />

Mehr Bilder und e<strong>in</strong> Video zum Internationalen<br />

Jugendtreffen f<strong>in</strong>den Sie auf der städtischen<br />

Internetseite unter www.marl.de/ijt2013 oder<br />

auf Facebook unter www.facebook.com/IJT2013.<br />

Verlagsveröffentlichung<br />

Eis-Saison gestartet<br />

Mit der Eröffnungsdisco und e<strong>in</strong>em abwechslungsreichen Programm ist<br />

die Eis-Saison im Sportparadies Gelsenkirchen gestartet. Von Kürbisfestival<br />

über K<strong>in</strong>derkarneval bis zum Pro-Evolution-Soccer-Turnier kommen<br />

wieder alle Eislauffans noch bis auf April auf ihre Kosten. Dieses Jahr neu:<br />

Eisdiscofans können über Facebook das Programm der Saison mitbestimmen.<br />

Die drei Top-Themen werden dann <strong>in</strong> der Eisdisco u. a. am 12. Oktober<br />

durchgeführt. Die Abstimmung läuft noch bis zum 15. September 2013.<br />

Infos unter: www.facebook.com/SportParadiesGe<br />

kostenlose Schnupperwoche<br />

16.Sept. -21. Sept.<br />

Fotos: Eberhard Stockmann,<br />

Jürgen Wolter, Stadt <strong>Marl</strong><br />

Tagder offenen Tür<br />

15. Sept.11:00 -17:00<br />

13


Foto: lichtkust73/pixelio.de<br />

BAUSPECIAL<br />

Praktisch, schön und sparsam<br />

Worauf Sie beim Renovieren achten sollten.<br />

Wenn renoviert werden muss, weil zum Beispiel die Fassade bröckelt, ist das erst e<strong>in</strong>mal<br />

ärgerlich. Doch wer mitdenkt, kann dabei zukünftig viel Geld sparen. Mit der richtigen<br />

Dämmung, den richtigen Fenstern und vielleicht sogar e<strong>in</strong>er Solaranlage auf<br />

dem Dach lässt sich viel Energie und CO 2 sparen. Nebenbei kann man<br />

auch etwas für Sicherheit und Optik tun oder fürs Alter vorsorgen.<br />

Das spart Ärger und Stress, wenn es soweit ist und<br />

steigert den Wiederverkaufswert. Denn <strong>in</strong> Zeiten<br />

steigender Energiepreise und e<strong>in</strong>er alternden<br />

Gesellschaft steigt der Bedarf<br />

an sparsamen, altengerechten<br />

Wohnungen<br />

rasant.<br />

Wer renovieren will, der muss<br />

erstmal Geld <strong>in</strong> die Hand nehmen<br />

– ke<strong>in</strong>e Frage. Doch mit e<strong>in</strong> wenig<br />

Weitsicht zahlt sich die Investition<br />

mittel- und langfristig richtig aus.<br />

Je älter das Gebäude, desto mehr<br />

Energie lässt sich sparen. Bis zu 60<br />

Prozent E<strong>in</strong>sparung s<strong>in</strong>d möglich.<br />

Alle<strong>in</strong> beim Dach kann der Wäremverlust<br />

um 10 und 40 Prozent reduziert<br />

werden; bei der Fassade s<strong>in</strong>d es<br />

20 bis 35 Prozent. Und auch durch<br />

die Kellerdecke sickern nach entsprechender<br />

Dämmung 5 bis 12 Prozent<br />

weniger Wärme nach unten ab.<br />

Energieleck Nr. 1: Fenster<br />

Das größte Wärmeleck bleiben aber<br />

alte, schlecht isolierte Fenster. Nach<br />

Angaben des TÜV Rhe<strong>in</strong>land gehen<br />

14<br />

Beratung, Planung, Ausführung<br />

Malerarbeiten · Fassadengestaltung · Bodenbelag · Wärmedämmung<br />

HANS-JOSEF<br />

MALERMEISTER MAAS<br />

L<strong>in</strong>nenkampstraße 30a · 45768 <strong>Marl</strong> · 02365/715 25<br />

Gregor<br />

ÄLLMANN<br />

Solar- und Brennwerttechnik<br />

Meisterbetrieb<br />

HEIZUNG & SANITÄR<br />

Schillerstraße 58 · 45768 <strong>Marl</strong><br />

Tel.: (0 23 65) 50 17 18 · Fax: (0 23 65) 50 17 19<br />

E-Mail: webmaster@paellmanns-heizungshandel.de


30 %<br />

Drama-Queen<br />

Mit hoch isolierenden Fenstern ist es gemütlicher.<br />

50<br />

durch Wärmeschutzfenster gegenüber<br />

den üblichen Altbaufenstern<br />

50 bis 70 Prozent weniger Wärme<br />

verloren. Experten raten, Fensterscheiben,<br />

die älter als zehn Jahre<br />

s<strong>in</strong>d, durch neue zu ersetzen. Damit<br />

ließen sich bei e<strong>in</strong>em E<strong>in</strong>familienhaus<br />

mit 25 m² Glasfläche bis zu<br />

300 Euro und 1,5 Tonnen CO 2<br />

im<br />

Jahr sparen. Handelt es sich sogar<br />

noch um E<strong>in</strong>fachverglasung, ist die<br />

E<strong>in</strong>sparung noch größer.<br />

Augen auf beim Fensterkauf<br />

Fenster seien nicht gleich Fenster,<br />

erklärt Ingrid Stiller vom <strong>Marl</strong>er<br />

Foto: Stiller Fenster und Türen<br />

Weru-Fachbetrieb Stiller Fenster<br />

und Türen: „Modernisierer, die von<br />

neuen Fenstern für viele Jahre etwas<br />

haben wollen, sollten wissen, dass<br />

Fenster als Hightech-Produkt ihren<br />

Wert haben – und Qualität hat ihren<br />

Preis. Bessere Produkte rechnen sich<br />

aber über die Lebensdauer“, so Stiller.<br />

Wichtig sei hierbei die gütegesicherte<br />

Fertigung des entsprechenden<br />

Fenster- oder Türenmodells. Doch<br />

Vorsicht: Auch beim E<strong>in</strong>bau kann<br />

e<strong>in</strong>iges schief gehen. „Deshalb ist<br />

gleichzeitig auf e<strong>in</strong>e fachgerechte,<br />

möglichst gütegesicherte Montage<br />

zu achten“, betont Ingrid Stiller.<br />

20 % Luxus-Girl<br />

%<br />

Power-Frau<br />

100% AFINO – Genau me<strong>in</strong> Fenster<br />

Ihr Leben ist vielseitig. Ihre Fenster auch? Mit dem<br />

neuen AFINO-Fenstersystem entscheiden Sie selbst,<br />

was zu Ihnen passt. Erleben Sie die konfigurierbare<br />

Premiumqualität jetzt live. Und f<strong>in</strong>den Sie genau Ihr<br />

Fenster bei Ihrem Weru-Fachbetrieb:<br />

<strong>Marl</strong>-Hüls · Bergstraße 11<br />

Telefon 023 65/4 65 52<br />

Mo. – Fr. 9.00 bis 12.30 Uhr, 14.30 bis 18.00 Uhr<br />

Samstag nach Vere<strong>in</strong>barung<br />

15


BAUSPECIAL<br />

Für viele Baumaßnahmen mit<br />

E<strong>in</strong>sparpotenzialen lassen<br />

sich übrigens Zuschüsse oder<br />

16<br />

BEDACHUNGEN<br />

ISOLIERUNGEN<br />

FASSADEN<br />

… seit 1932<br />

Telefon 02365/15182<br />

Telefax 02365/15699<br />

<strong>in</strong>fo@bedachung-brauer.de<br />

ww.bedachung-brauer.de<br />

Notdienst Tag + Nacht:<br />

0177/6848123<br />

Lise-Meitner-Straße 20<br />

45768 <strong>Marl</strong><br />

Telefon:<br />

02365/515254<br />

Mobil:<br />

01 72/656 57 89<br />

www.baumasch<strong>in</strong>en-vortmann.de<br />

Beim Bauen und Renovieren kann e<strong>in</strong>e gute Planung viel Geld sparen.<br />

Neue Fenster bieten Zusatznutzen<br />

S<strong>in</strong>d die Fenster auf dem neuesten Stand, zeigt sich<br />

noch e<strong>in</strong> anderer angenehmer Nebeneffekt: Je nach<br />

Widerstandsklasse schützen e<strong>in</strong> stabiler Fensterflügel<br />

und Fensterrahmen, e<strong>in</strong>e gute Befestigung der Scheibe<br />

im Fensterflügel sowie widerstandsfähige Beschläge und<br />

Schließe<strong>in</strong>richtungen wirksam vor E<strong>in</strong>brechern.<br />

Zusätzliche Sicherheit br<strong>in</strong>gen spezielle, e<strong>in</strong>bruchhemmende<br />

Verglasungen. Schallschutzfenster schützen<br />

vor unliebsamen Geräuschen aus der Nachbarschaft.<br />

Automatisierte Elemente schließlich sorgen für barrierefreien<br />

Komfort <strong>in</strong> jeder Lebenslage und <strong>in</strong> jedem<br />

Lebensalter: Lüften per Knopfdruck, automatische<br />

Sonnenschutzsysteme, e<strong>in</strong>e Vernetzung von Heizung<br />

und Klimatisierung sowie Gebäude-umfassende<br />

Alarmsysteme s<strong>in</strong>d schon lange ke<strong>in</strong>e Zukunftsvision<br />

mehr. Schon heute können sie das Leben aller<br />

Generationen erleichtern sowie Zeit, Geld und<br />

Energie sparen.<br />

Foto: lichtkust73/pixelio.de<br />

günstige Darlehen durch die<br />

Kreditanstalt für Wiederaufbau<br />

(KfW) beantragen.<br />

E<strong>in</strong>e Übersicht über die<br />

Fördermöglichkeiten gibt<br />

es z. B. unter<br />

www.energiefoerderung.<strong>in</strong>fo.<br />

Neue Fenster lassen bis zu<br />

70 % weniger Wärme durch.<br />

Im Trend: die Küche wird zum Herzstück der Wohnung<br />

Beim Neu- und Umbau der eigenen vier Wände erlangt<br />

die Küche immer größere Bedeutung. Sie entwickelt<br />

Foto: XtravaganT/fotolia.de<br />

Foto: sashk<strong>in</strong>w/istockphoto.com


sich zunehmend zum Herzstück der gesamten Wohnung. Das kann<br />

auch Karl-He<strong>in</strong>z Witt von Küchen Sonja Witt bestätigen. Der Übergang<br />

von Wohnzimmer und Küche werde zunehmend fließend. „Daher<br />

s<strong>in</strong>d derzeit vor allem dezente Küchen gefragt“, so Witt.<br />

Komb<strong>in</strong>ation aus Holz und Edelstahl<br />

Dunstabzugshaube, Ofen, Spülmasch<strong>in</strong>e – alles sollte möglichst<br />

unauffällig <strong>in</strong>tegriert se<strong>in</strong>. Daneben s<strong>in</strong>d Komb<strong>in</strong>ationen aus Holz<br />

und Edelstahl sehr gefragt, weiß der Küchenexperte. Umbauwillige<br />

holen sich am besten vorab Inspirationen im Küchenfachhandel.<br />

Witt <strong>Marl</strong>-S<strong>in</strong>sen am Bahnhof<br />

• NEUKÜCHEN<br />

• UMZUGSPLANUNG<br />

• ARBEITSPLATTENERNEUERUNG<br />

• E-GERÄTE-TAUSCH<br />

• SPÜLENAUSTAUSCH<br />

• GRANITPLATTEN<br />

• BODENVERLEGEARBEITEN<br />

• TAPEZIERARBEITEN<br />

Bahnhofstraße 153 - 155 · 45770 <strong>Marl</strong>-S<strong>in</strong>sen · Tel. 0 23 65 / 50 81 87 · Fax 50 82 81<br />

Öffnungszeiten: Mo.- Fr. 9.30 -12.30 Uhr · 14.30 -18.30 Uhr · Sa. 9.30 -13.00 Uhr<br />

Freie Küchenschau jeden 1. Sonntag im Monat von 15.00 bis 17.00 Uhr<br />

www.kuechenwitt.de<br />

17


hybrid GLAS<br />

by<br />

Die Revolution<br />

<strong>in</strong> Sachen Sicherheitsglas<br />

Erleben Sie die Vorteile unseres<br />

revolutionären Sicherheitsglases!<br />

Sprechen Sie Ihren Händler auf<br />

unser Produkt an!<br />

Erhältlich <strong>in</strong> den Sicherheitsklassen<br />

P5A, P6B, P8B, BR4NS<br />

Bis zu<br />

- 70% -<br />

dünner und leichter<br />

als herkömmliches<br />

Sicherheitsglas!<br />

Michael Muschiol demonstriert die Brucheigenschaften se<strong>in</strong>es Spezialglases.<br />

E<strong>in</strong> <strong>Marl</strong>er Visionär<br />

Der <strong>Marl</strong>er Unternehmer Michael Muschiol von Fotoverbundglas <strong>Marl</strong><br />

entwickelte aufbauend auf das Fotoverbund-Lam<strong>in</strong>ierverfahren <strong>in</strong> vier<br />

Jahren e<strong>in</strong>e Anlage, die die bisherige Fertigung von Verbund-Sicherheitsglas<br />

auf den Kopf stellen könnte.<br />

Der seit vielen Jahren <strong>in</strong> der Glas<strong>in</strong>dustrie tätige Masch<strong>in</strong>enbauer und<br />

Verfahrenstechniker entwickelte e<strong>in</strong>e Anlage zur Herstellung von verschiedenen<br />

Sicherheitsglas-Typen, die im Vergleich zu herkömmlichem Panzerglas<br />

bei gleicher Sicherheit dünner, leichter und farbneutral s<strong>in</strong>d. Der Erf<strong>in</strong>dergeist<br />

wird offenbar belohnt. Die Nachfrage sei riesig und das Unternehmen schon<br />

mit vielen großen Glasherstellern im Gespräch.<br />

Fotoverbundglas <strong>Marl</strong> • Zechenstraße 7c • 45772 <strong>Marl</strong><br />

Telefon: 0 23 65 / 31 73 • E-Mail: hybridglas@onl<strong>in</strong>e.de<br />

Fotoverbundglas <strong>Marl</strong> ist außerdem von DuPont zertifiziert, SentryGlas ®<br />

zu verarbeiten.


BAUSPECIAL<br />

Zehn Tipps zum Hausbau<br />

1. In der <strong>in</strong>sel-Stadtbibliothek (www.marl.de/vhs) können Sie sich über Baustoffe<br />

und Bauweisen, Recht und F<strong>in</strong>anzierung <strong>in</strong>formieren.<br />

2. Das Grundstück ist e<strong>in</strong> erheblicher Kostenfaktor. Neben dem<br />

Quadratmeterpreis sollten Sie Erschließungs- und Anschlusskosten<br />

berücksichtigen.<br />

3. E<strong>in</strong>e E<strong>in</strong>sicht <strong>in</strong> den Bebauungsplan gibt Aufschluss darüber,<br />

ob z. B. Wohnparks, Gewerbegebiete, Umgehungsstraßen oder<br />

Autobahnanschlüsse <strong>in</strong> der Nachbarschaft geplant s<strong>in</strong>d.<br />

4. Nicht zu unterschätzen s<strong>in</strong>d die Baunebenkosten: Notar-, Vermessungsund<br />

Bauantragsgebühren machen ca. zehn Prozent der Baukosten aus.<br />

5. Hochwertige Baustoffe – zum Beispiel für die Wände oder fürs Dach –<br />

zahlen sich im Nachh<strong>in</strong>e<strong>in</strong> immer aus.<br />

6. Auch bei der Verarbeitung der Baustoffe sollten Fehler vermieden werden<br />

– um sich Folgekosten zu ersparen.<br />

7. Mängel schriftlich fixieren: Hilfreich ist e<strong>in</strong> Baustellenprotokoll,<br />

das vor Ort angefertigt und von allen Beteiligten unterschrieben wird.<br />

8. Oft können Sonderwünsche wie Kam<strong>in</strong>, W<strong>in</strong>tergarten oder Sauna<br />

nicht sofort realisiert werden, aber sie sollten planerisch berücksichtigt<br />

werden.<br />

9. E<strong>in</strong>en Überblick über die F<strong>in</strong>anzen verschafft e<strong>in</strong> Positionspapier.<br />

Zwischenf<strong>in</strong>anzierungen und parallele Mietzahlungen aber nicht<br />

vergessen!<br />

10. Oft ist es günstiger, Arbeiten von e<strong>in</strong>em Fachmann ausführen zu lassen,<br />

denn bei Eigenleistungen entfallen Gewährleistungsansprüche.<br />

Freunde und Familienmitglieder als Bauhelfer müssen außerdem<br />

angemeldet und versichert werden.<br />

19


TERMINE<br />

Sonntag, 01.09.2013<br />

08:20 Wanderung des SGV <strong>Marl</strong>: „Rhe<strong>in</strong>elbepark,<br />

Himmelstreppe & Stadtgarten“, ca. 4 Std., 13 km,<br />

Treffpunkt: Bhf. <strong>Marl</strong>-Mitte, Tel.: 8567240<br />

10:00 ADFC-Fahrradtour zum Hoffest <strong>in</strong> Datteln,<br />

ca. 50 km, Treffpunkt: Rathaus, Schwierigkeitsgrad:<br />

Mittel, Tel.: 55636<br />

14:00 Kultursommer im Schacht 8:<br />

Ausstellungen, Flohmarkt und Live-Musik im<br />

Soziokulturellen Zentrum, werkstatt brassert,<br />

Infos unter Tel.: 99-2203<br />

Mittwoch, 04.09.2013<br />

14:00 Wanderung des SGV <strong>Marl</strong> <strong>in</strong> Kökelsum<br />

(mit E<strong>in</strong>kehr), ca. 2 Std./8 km, Treffpunkt: Kaufland<br />

(oberes Parkdeck), 4 u, Tel.: 8567240<br />

Donnerstag, 05.09.2013<br />

09:00 Sem<strong>in</strong>ar: Mitarbeiterführung & Management<br />

für Führungskräfte <strong>in</strong> Bildungs-, -Förderund<br />

Pflegee<strong>in</strong>richtungen; <strong>in</strong>sel-Zweigstelle Hüls,<br />

2. Etage, Raum 2.3, 60 u, Tel.: 99-4299<br />

10:00 ADFC-Fahrradtour <strong>in</strong>s schöne Ruhrtal, ca.<br />

85 km, Treffpunkt: Rathaus, Schwierigkeitsgrad:<br />

Schwer, Tel.: 12519 , 3 u für Nichtmitglieder<br />

15:30 Monatsversammlung des Pensionärskreis<br />

Hüls: Vortrag über Hilfsmittel im Alltag,<br />

Tel.: 6986722<br />

17:30 Briefmarken-Tauschtreffen im Hans-<br />

Katzer-Haus, Briefmarkensammler-Vere<strong>in</strong> <strong>Marl</strong><br />

1959 e.V., Tel.: 974226<br />

18:30 Kurs: „Arbeiten mit PowerPo<strong>in</strong>t“,<br />

mehrere Tage, 47 u, <strong>in</strong>sel-Zweigstelle Hüls,<br />

2. Etage, Raum 2.4 EDV,<br />

Infos unter Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

Samstag, 07.09.2013<br />

09:30 Kurs: „E<strong>in</strong>führung <strong>in</strong> die Deutsche<br />

Gebärdensprache 1“, <strong>in</strong>sel-VHS, 1. Etage;<br />

Raum 131, 72 u, mehrere Tage,<br />

Infos unter Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

10:00 Beratungs- und Anmeldetag <strong>in</strong> der<br />

<strong>in</strong>sel-VHS, Infos unter Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

13:00 ADFC-Fahrradtour zur neuen „R-L-R:<br />

Anb<strong>in</strong>dung Ost“, ca. 30 km, Treffpunkt:<br />

Rathaus, Schwierigkeitsgrad: Leicht, Tel.: 24482<br />

14:00 Yoga zum Kennenlernen, <strong>in</strong>sel-Zweigstelle<br />

Hüls; 3. Etage; Raum 3.1 Gymnastik, 8,50 u,<br />

Infos unter Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

Sonntag, 08.09.2013<br />

08:30 Wanderung des SGV <strong>Marl</strong>: Oberhalb des<br />

Baldeneysee zur Korteklippe und Isenburg,<br />

ca. 5 Std., 15 km, Treffpunkt: Bhf. <strong>Marl</strong>-Mitte,<br />

Tel.: 8567240<br />

10:00 ADFC-Fahrradtour: „Dorsten<br />

kulturhistorisch“, 70 km, Treffpunkt: Rathaus,<br />

Schwierigkeitsgrad: Mittel, Tel.: 59970<br />

11:00 Kultursommer im Schacht 8: Kunstausstellung<br />

„Monika Jährig“ , „Trommeln und Percussion“<br />

sowie Live-Musik, Soziokulturelles Zentrum,<br />

werkstatt brassert, Infos unter Tel.: 99-2203<br />

17:00 Jahreskonzert „Bella Italia“ im Theater<br />

<strong>Marl</strong>, junges Blasorchester <strong>Marl</strong> und jBM Green-<br />

Horns, 5, 10 bzw. 12 u, Karten an der Abendkasse<br />

oder unter Tel.: 99-4310<br />

Montag, 09.09.2013<br />

16:00 Besichtigung der Halde Br<strong>in</strong>kfortsheide,<br />

die <strong>in</strong>sel-VHS, Treffpunkt: Ecke Römerstraße/<br />

Merkelheider Weg (Hundetor),<br />

Infos und Anmeldung unter Tel.99-4299<br />

Dienstag, 10.09.2013<br />

15:00 Türmchen liest: „Zilly macht Ferien“,<br />

K<strong>in</strong>der- und Jugendbibliothek Türmchen, ab 4 J.,<br />

Tel.: 99-4274<br />

Mittwoch, 11.09.2013<br />

13:00 ADFC-Damentour: Besuch e<strong>in</strong>es Hofladens,<br />

ca. 40 km, Treffpunkt: Rathaus, Schwierigkeitsgrad:<br />

Mittel, Tel.: 18840<br />

15:00 Besichtigung der Kohleaufbereitung<br />

Schacht AV 3/7, <strong>in</strong>sel-VHS, Infos und<br />

Anmeldungen unter Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

20:30 Open Air K<strong>in</strong>o am Loemühlenbach: „Der<br />

Mandant“ – Thriller mit Matthew McConaughey,<br />

8 u, Hotel Restaurant Loemühle, Tel.: 41450<br />

Donnerstag, 12.09.2013<br />

10:00 ADFC-Fahrradtour nach „Rotterdam“,<br />

ca. 90 km, Treffpunkt: Rathaus, Schwierigkeitsgrad:<br />

Schwer, Tel.: 23950<br />

17:00 „PHILA-Gespräch“: Die NS-Zeit im Spiegel<br />

von Briefmarken und Geldsche<strong>in</strong>en, Vestischer<br />

Hof, Briefmarkensammler-Vere<strong>in</strong> <strong>Marl</strong> 1959 e.V.,<br />

Tel.: 974226<br />

Rechtsanwält<strong>in</strong> und Notar<strong>in</strong><br />

Barbara Staarmann<br />

Fachanwält<strong>in</strong> für Familienrecht<br />

Schwerpunkt: Familienrecht, Erbrecht<br />

Beethovenstraße 7 • 45772 <strong>Marl</strong> • Telefon 02365/43553<br />

E-Mail: bstaarmann@t-onl<strong>in</strong>e.de • www.kanzlei-staarmann.de<br />

Sterbegeldversicherung<br />

Beerdigungs- und Unterstützungskasse <strong>Marl</strong>-Hüls (auch Hülser Sterbekasse genannt. Seit 1923)<br />

Sterbegeld? Zahlen die K.-Kassen schon lange nicht mehr!<br />

Ab dem 01.07.2012 gewähren wir bis zum 65. Lebensjahr<br />

e<strong>in</strong> Sterbegeld bis zu 5.000 € + Gew<strong>in</strong>nzuschlag<br />

Info: www.sterbekasse-marl-huels.de<br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@sterbekasse-marl-huels.de<br />

Tel. 02365/21649 o. 23970<br />

20


Freitag, 13.09.2013<br />

08:30 Wanderung des SGV <strong>Marl</strong>: Über Speck<strong>in</strong>g,<br />

Halterner Heck und Lünzumer Mark nach Lippramsdorf<br />

(mit E<strong>in</strong>kehr), ca. 5 Std., 16 km,<br />

Treffpunkt: Bhf. <strong>Marl</strong>-Mitte, Tel.: 8567240<br />

10:00 Sem<strong>in</strong>ar: Adobe Photoshop – High-Class-<br />

Bildbearbeitung, <strong>in</strong>sel-VHS, mehrere Tage, 120 u,<br />

Infos und Anmeldung unter Tel.: 99-4299 bzw.<br />

880777<br />

19:00 Der Philosophische Zirkel: Vortrag und<br />

Diskussion zum Thema „Sorglosigkeit“, <strong>in</strong>sel-<br />

VHS, Infos unter 99-4299 bzw. 880777<br />

19:00 Infoveranstaltung: „E<strong>in</strong> Schuljahr im<br />

Ausland verbr<strong>in</strong>gen“, 9./10. Schuljahr, <strong>in</strong>sel-<br />

Zweigstelle Hüls; 2. Etage; Raum 2.1, Infos und<br />

Anmeldungen unter Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

20:00 Special Guests: „Wilfried Schmickler –<br />

Ich weiß es doch auch nicht!“, Theater <strong>Marl</strong><br />

Samstag, 14.09.2013<br />

09:00 Sem<strong>in</strong>ar: Günstig und sicher E<strong>in</strong>kaufen<br />

im Internet, <strong>in</strong>sel-Zweigstelle Hüls; 1. Etage;<br />

Raum 1.4 EDV, 48 u, Infos und Anmeldungen<br />

unter Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

11:00 Kultursommer im Schacht 8: Eröffnung<br />

der Ausstellung von Christoph Richter (bis 20.9.),<br />

Soziokulturelles Zentrum, werkstatt brassert,<br />

Infos unter Tel.: 99-2203<br />

Sonntag, 15.09.2013<br />

09:00 Wanderung des SGV <strong>Marl</strong>: „Durch Wälder<br />

und Felder zwischen Raesfeld und Marienthal“,<br />

ca. 4,5 Std., 14 km, Treffpunkt: Parkplatz<br />

Kaufland, Tel.: 8567240<br />

09:30 Briefmarken-Tauschtreffen im Hans-<br />

Katzer-Haus, Briefmarkensammler-Vere<strong>in</strong> <strong>Marl</strong><br />

1959 e.V., Tel.: 974226<br />

10:00 ADFC-Fahrradtour zum Brunosee,<br />

ca. 70 km, Treffpunkt: Rathaus,<br />

Schwierigkeitsgrad: Schwer, Tel.: 22647<br />

14:00 Kultursommer: „8 Bands für Schacht8“<br />

und Präsentation der Musikschule,<br />

Soziokulturelles Zentrum, werkstatt brassert,<br />

Infos unter Tel.: 99-2203<br />

17:00 Kammerkonzert: „Amarcord – Vokalmusik<br />

aus Leipzig“, 12 u, Theater <strong>Marl</strong>, Karten im<br />

i-Punkt unter Tel.: 99-4310<br />

17:30 <strong>in</strong>sel-VHS präsentiert: Rundflug<br />

im historischen Doppeldecker AN-2<br />

über <strong>Marl</strong>, Flugplatz Loemühle, 115 u,<br />

Infos unter Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

Montag, 16.09.2013<br />

11:30 Zumba <strong>in</strong> der <strong>in</strong>sel-VHS, mehrere Term<strong>in</strong>e,<br />

<strong>in</strong>sel-Zweigstelle Hüls; 3. Etage; Raum 3.1<br />

Gymnastik, 31 u, Mehr Infos und Anmeldung<br />

unter Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

Immer da, immer nah.<br />

Jetzt vorsorgen und später<br />

unbeschwert genießen.<br />

Ihre Prov<strong>in</strong>zial Geschäftsstellen<br />

Krajewski & Schneider<br />

Rathenaustraße 13, 45772 <strong>Marl</strong><br />

Tel. 02365/45520<br />

www.prov<strong>in</strong>zial-onl<strong>in</strong>e.de/<br />

krajewski-schneider<br />

Pietzka & Diekert<br />

Bergstraße 10, 45770 <strong>Marl</strong>-Hüls<br />

Tel. 02365/42081<br />

www.prov<strong>in</strong>zial-onl<strong>in</strong>e.de/<br />

pietzka-diekert<br />

13:00 ADFC-Fahrradtour zum Apfelfest <strong>in</strong><br />

Kirchhellen, 35 km, Treffpunkt: Rathaus,<br />

Schwierigkeitsgrad: Leicht, Tel.: 55636<br />

13:00 Stadtrundfahrt: Auf den Spuren des<br />

Bergbaus, Stadt <strong>Marl</strong>, 3 u (K<strong>in</strong>der frei), Anmeldung<br />

und Infos im i-Punkt unter Tel.: 99-4310<br />

15:45 Sem<strong>in</strong>ar: Tiefenentspannung nach Milton<br />

H. Erickson, mehrere Term<strong>in</strong>e, <strong>in</strong>sel-Zweigstelle<br />

Hüls; 3. Etage; Raum 3.1 Gymnastik, 17, Anmeldung<br />

und Infos unter Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

21


<strong>Marl</strong> und Dorsten<br />

Seniorenheim St. Mart<strong>in</strong><br />

Johanniterstr. 3, 45701 Herten-Westerholt<br />

Tel. 0209 9616-0<br />

E-Mail: g.gerlach-wiegmann@smmp.de<br />

<strong>Marl</strong><br />

Mart<strong>in</strong>us Seniorendienste<br />

Persönlich. Ehrlich. Gut.<br />

im Haus St. Mart<strong>in</strong><br />

Betreutes Wohnen Haus Elisabeth<br />

Mobiler Menüservice<br />

Mart<strong>in</strong>us Ambulante Dienste<br />

Kuhstraße 25, 45701 Herten-Westerholt<br />

Tel. 0209 357050<br />

E-Mail: w.weeke@smmp.de<br />

www.mart<strong>in</strong>us.smmp.de<br />

TERMINE<br />

Montag, 16.09.2013<br />

18:00 Infoabend zu den Kursen „Sportbootführersche<strong>in</strong>“,<br />

<strong>in</strong>sel-Zweigstelle Hüls;<br />

2. Etage; Raum 2.2, Anmeldungen und<br />

Infos unter Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

18:30 Sem<strong>in</strong>ar: Sichere Internet-Nutzung trotz<br />

Gefährdungspotential, mehrere Term<strong>in</strong>e, <strong>in</strong>sel-<br />

Zweigstelle Hüls; 2. Etage; Raum 2.4 EDV, 24u,<br />

Infos und Anmeldungen unter Tel.: 99-4299 bzw.<br />

880777<br />

Dienstag, 17.09.2013<br />

15:00 Türmchen liest: „Der Wolf und die<br />

sieben Geißle<strong>in</strong>“, K<strong>in</strong>der- und Jugendbibliothek<br />

Türmchen, ab 4 J., Tel.: 99-4274<br />

19:00 „MaKa-Litur“ - Ma(r)lkastenliteratur:<br />

Wilfried Groß präsentiert mit Ironie und <strong>in</strong><br />

satirischer Form verschiedene Texte, Alte<br />

Markenkontrolle, Veranstalter: Ma(r)kasten e.V.,<br />

Tel.: 12935<br />

Mittwoch, 18.09.2013<br />

14:00 Wanderung des SGV <strong>Marl</strong> von der Halterner<br />

Pforte zum St. Johannes (mit E<strong>in</strong>kehr), Treffpunkt:<br />

Parkplatz Halterner Pforte, Tel.: 8567240<br />

17:30 Zumba, mehrere Term<strong>in</strong>e, <strong>in</strong>sel-Zweigstelle<br />

Hüls; 3. Etage; Raum 3.1 Gymnastik, 31 u,<br />

Anmeldungen und Infos unter Tel.: 99-4299 bzw.<br />

880777<br />

19:00 „Achtung Aufnahme – ab <strong>in</strong>s Studio!“,<br />

<strong>in</strong>sel-VHS, Infos und Anmeldungen unter Tel.:<br />

99-4299 bzw. 880777<br />

19:00 „Dufte<strong>in</strong>male<strong>in</strong>s für freche Frauen“,<br />

Beratungsstelle für Frauen und Mädchen,<br />

Paul-Schneider-Str. 27, 8 u, Anmeldung<br />

unter Tel.: 14640<br />

20:00 Elternabend: „Kochen mit Kater Cook“,<br />

<strong>in</strong>sel-Zweigstelle Hüls; 1. Etage; Raum 1.1<br />

Kochstudio, 4,50 u, Anmeldung unter Tel.:<br />

99-4299 bzw. 880777<br />

Donnerstag, 19.09.2013<br />

10:00 ADFC-Fahrradtour: „Industriekultur“,<br />

ca. 60 km, Treffpunkt: Rathaus, Schwierigkeitsgrad:<br />

Mittel, Tel.: 16515<br />

18:00 E<strong>in</strong>führungsveranstaltung „Bewusst<br />

ernähren. Bewusst leben.“, <strong>in</strong>sel-Zweigstelle<br />

Hüls; 1. Etage; Raum 1.1 Kochstudio, 8,50 u,<br />

Anmeldung und Infos unter Tel.: 99-4299 bzw.<br />

880777<br />

19:00 Autorenlesung mit Margret Steenfatt: „Ich.<br />

Paula“, K<strong>in</strong>der- und Jugendbibliothek Türmchen,<br />

Tel.: 99-4274<br />

19:00 „Auf die Bühne, fertig, los!“, <strong>in</strong>sel-VHS,<br />

Infos und Anmeldung unter Tel.: 99-4299 bzw.<br />

880777<br />

Freitag, 20.09.2013<br />

18:30 Kurz und gut: Datensicherung und Datenrettung,<br />

<strong>in</strong>sel-Zweigstelle Hüls; 2. Etage; Raum<br />

2.4 EDV, 12 u, Anmeldung unter Tel.: 99-4299<br />

bzw. 880777<br />

20:00 Infoabend: „Schamanismus heute?“,<br />

<strong>in</strong>sel-Zweigstelle Hüls; 2. Etage; Raum 2.1, 5 u,<br />

Anmeldungen unter Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

22


Samstag, 21.09.2013<br />

09:00 Kurse zu lebensrettenden Sofortmaßnahmen<br />

am Unfallort, 20 bzw. 35 u, Lucy-Romberg-Haus,<br />

AWO, Tel.: 200959<br />

09:00 Sem<strong>in</strong>ar: „Me<strong>in</strong> Smartphone/Tablet und<br />

ich“, <strong>in</strong>sel-Zweigstelle Hüls; 1. Etage; Raum 1.4<br />

EDV, 17 u, Anmeldung unter Tel.: 99-4299 bzw.<br />

880777<br />

09:00 Sem<strong>in</strong>ar: W<strong>in</strong>dows-8-E<strong>in</strong>führung, <strong>in</strong>sel-<br />

Zweigstelle Hüls; 1. Etage; Raum 1.4 EDV, 48 u,<br />

Anmeldungen unter Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

10:00 4. <strong>Marl</strong>er Bau- und Immobilientage,<br />

Zeche Victoria, mehr Infos unter<br />

www.messecom-nord.de<br />

10:00 Kurs: Belastende Emotionen abtra<strong>in</strong>ieren,<br />

<strong>in</strong>sel-VHS, 39 u, Anmeldungen unter<br />

Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

10:00 Kurs: „Schamanismus im Alltag“,<br />

<strong>in</strong>sel-Zweigstelle Hüls; 2. Etage; Raum 2.1, 50 u<br />

Anmeldung unter Tel.: 99-4299<br />

10:00 Tag der Intelligenz, <strong>in</strong>sel-VHS und Mensa,<br />

Anmeldung und Infos unter 99-4299 bzw. 880777<br />

10:00 Kanuwandern: Tagesschnupperkurs auf<br />

der Lippe, <strong>in</strong>sel-VHS, 30 u, Infos und Anmeldung<br />

unter Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

13:00 ADFC-Fahrradtour rund um Westerholt, ca.<br />

35 km, Treffpunkt: Rathaus, Schwierigkeitsgrad:<br />

Leicht, Tel.: 59970<br />

14:00 Stadtrundgang „Das alte <strong>Marl</strong>“, Treffpunkt:<br />

Kirchplatz St. Georg, Infos und Anmeldung<br />

unter 99-4310, 1,50 u (K<strong>in</strong>der unter 7 J. frei)<br />

18:00 MarLeo - Auditions-Live, Aula des ASGSG,<br />

Fördervere<strong>in</strong> des Lions Club <strong>Marl</strong>-im-Revier<br />

20:00 Special Guests: „Der Opa – Karl ist der<br />

Opa – Dallhart, Theater <strong>Marl</strong><br />

Sonntag, 22.09.2013<br />

09:00 Fahrradtour des SGV <strong>Marl</strong> im Kreis Reckl<strong>in</strong>ghausen,<br />

ca. 5 Std, 40 km, Treffpunkt: Gaststätte<br />

„Westfälischer Bauer“, Tel.: 8567240<br />

13:00 Intelligenztest <strong>in</strong> der <strong>in</strong>sel-VHS, Infos und<br />

Anmeldung unter Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

Montag, 23.09.2013<br />

18:30 Kurs: „Das eigene Leben“, 4 x montags,<br />

Frauen helfen Frauen e.V., Paul-Schneider-Str. 27,<br />

30 u, Anmeldungen unter Tel.: 14640<br />

Dienstag, 24., bis Donnerstag, 26.09.2013<br />

09:30 Sem<strong>in</strong>ar: Souveräner Auftritt mit wirkungsvoller<br />

Rhetorik, 129 u, Infos und Anmeldung unter<br />

Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

Dienstag, 24.09.2013<br />

15:00 Türmchen liest: „Die Olchis und der<br />

Schmuddel-Hund“, K<strong>in</strong>der- und Jugendbibliothek<br />

Türmchen, ab 4 J., Tel.: 99-4274<br />

17:30 Sem<strong>in</strong>ar: Salz sparen mit Kräutern,<br />

<strong>in</strong>sel-Zweigstelle Hüls; 1. Etage; Raum 1.1<br />

Kochstudio, 21 u, Anmeldungen und Infos<br />

unter Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

20:00 Schauspiel: „Rock Musical - Frühl<strong>in</strong>gs<br />

Erwachen. Spr<strong>in</strong>g Awaken<strong>in</strong>g.“, Theater <strong>Marl</strong><br />

Special: »<strong>Marl</strong> kul<strong>in</strong>arisch«<br />

gepflegte Gastronomie,<br />

Weihnachten & Silvester<br />

Plus: Alle Weihnachtsmarktterm<strong>in</strong>e<br />

Anzeigenschluss: 17. Oktober 2013<br />

Interesse an e<strong>in</strong>er Anzeige <strong>in</strong> <strong>Woh<strong>in</strong></strong> <strong>in</strong> <strong>Marl</strong>?<br />

Dann wenden Sie sich an:<br />

Bernd Stegemann<br />

Fon 02361-906 11 45 • Mobil 0177 - 675 636 9<br />

E-Mail: b.stegemann@rdn-onl<strong>in</strong>e.de<br />

23


TERMINE<br />

Mittwoch, 25.09.2013<br />

09:00 PC-Schnupperterm<strong>in</strong>, <strong>in</strong>sel-Zweigstelle<br />

Hüls; 2. Etage; Raum 2.4 EDV, Anmeldungen unter<br />

Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

18:00 Farb- und Stilberatung, <strong>in</strong>sel-VHS, 19 u,<br />

Anmeldung und Infos unter Tel.: 99-4299 bzw.<br />

880777<br />

Mittwoch, 25.09.2013<br />

18:30 PC-Schnupperterm<strong>in</strong>, <strong>in</strong>sel-Zweigstelle<br />

Hüls; 2. Etage; Raum 2.4 EDV, Anmeldungen unter<br />

Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

19:45 Open Air K<strong>in</strong>o: „Das Leben der Anderen“,<br />

Hotel Restaurant Loemühle, 8 u<br />

24<br />

Donnerstag, 26.09.2013<br />

09:00 PC-Schnupperterm<strong>in</strong>, <strong>in</strong>sel-Zweigstelle<br />

Hüls; 2. Etage; Raum 2.4 EDV, Anmeldungen<br />

unter Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

10:00 ADFC-Fahrradtour zum Schleusenpark<br />

Waltrop, ca. 70 km, Treffpunkt: Rathaus,<br />

Schwierigkeitsgrad: Schwer, Tel.: 36599<br />

10:00 Bilderbuchtreff für die Allerkle<strong>in</strong>sten:<br />

„Im Schneckentempo durch die Bilderbücher“,<br />

K<strong>in</strong>der- und Jugendbibliothek Türmchen, 1-3 J.,<br />

Tel.: 99-4274<br />

18:00 Kurs: „Bewusst ernähren. Bewusst leben.“,<br />

5 x donnerstags, <strong>in</strong>sel-Zweigstellen Hüls;<br />

1. Etage; Raum 1.1 Kochstudio, 49 u, 99-4299<br />

bzw. 880777<br />

Bernard Keber<br />

Hypnosetherapeut<br />

Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion, erholender Schlaf,<br />

Motivationssteigerung, Steigerung des Selbstbewusstse<strong>in</strong>,<br />

Prüfungsangst, Stressbewältigung, Angst vor Zahnarztbehandlungen,<br />

Schmerzm<strong>in</strong>derung, Tiefen-Entspannung, Rückführung/Regression<br />

<strong>in</strong> frühere Leben, Pre<strong>in</strong>karnation, Seelenre<strong>in</strong>igung,<br />

energetisches Clear<strong>in</strong>g u.v.m.<br />

Term<strong>in</strong>e nach vorheriger Absprache.<br />

Me<strong>in</strong>e Behandlung ersetzt nicht die e<strong>in</strong>es Arztes oder Heilpraktikers.<br />

Lipper Weg 16 * 45770 <strong>Marl</strong> * Tel.: 02365 16185 * Mobil: 0173-2775721<br />

gegenüber der Paracelsus-Kl<strong>in</strong>ik · barrierefrei zu erreichen<br />

www.hypnose-marl.de<br />

18:30 PC-Schnupperterm<strong>in</strong>, <strong>in</strong>sel-Zweigstelle<br />

Hüls; 2. Etage; Raum 2.4 EDV, Infos und<br />

Anmeldung unter 99-4299 bzw. 880777<br />

18:30 Sem<strong>in</strong>ar: Lebenslang Versicherungskosten<br />

sparen, <strong>in</strong>sel-VHS, 16 u, Anmeldung unter<br />

Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

19:00 Sem<strong>in</strong>ar: „Feuer!! - Brände verhüten und<br />

richtig reagieren“, <strong>in</strong>sel-VHS, 8 u, Anmeldung<br />

unter Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

Freitag, 27.09.2013<br />

16:00 Goldschmiedekurs mit 4-Gänge-Menü,<br />

Hotel Restaurant Loemühle, 89 u p.P., Infos und<br />

Anmeldung unter Tel.: 41450<br />

Samstag, 28.09.2013<br />

09:00 Sem<strong>in</strong>ar: „Me<strong>in</strong> Smartphone/Tablet und<br />

ich“, <strong>in</strong>sel-Zweigstelle Hüls; 1. Etage; Raum 1.4<br />

EDV, 17 u, Anmeldung unter Tel.: 99-4299 bzw.<br />

880777<br />

09:00 Familienforschung : „Auf den Spuren<br />

me<strong>in</strong>er Familie“, <strong>in</strong>sel-Zweigstelle Hüls; 2. Etage;<br />

Raum 2.3, 12,50 u, Infos und Anmeldung unter<br />

Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

10:42 Exkursion: Videokunst unterm „Herkules“,<br />

<strong>in</strong>sel-VHS, Treffpunkt: S-Bhf. <strong>Marl</strong>-Mitte, 23 u,<br />

Infos und Anmeldung unter Tel.: 99-4299 bzw.<br />

880777<br />

Samstag, 28. und Sonntag, 29.09.2013<br />

11:00 Sem<strong>in</strong>ar: „Atmung - Haltung - Spannung -<br />

Sprechen!“, <strong>in</strong>sel-Zweigstelle Hüls; 2. Etage;<br />

Raum 2.1, 50 u, Anmeldung unter Tel.: 99-4299<br />

bzw. 880777<br />

Samstag, 28.09.2013<br />

13:30 Sem<strong>in</strong>ar zum Thema „Geldanlage“: <strong>Woh<strong>in</strong></strong><br />

mit dem Geld?, <strong>in</strong>sel-VHS, 20 u, Anmeldung unter<br />

Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

18:00 Konzert: „Der Pott rockt im Hagenbusch“,<br />

JuKuz Hagenbusch, Jusos <strong>Marl</strong> und JuKuz<br />

Hagenbusch, www.jusos-marl.de<br />

19:00 „Whisky-Tast<strong>in</strong>g und 4-Gänge-Menü,<br />

Hotel Restaurant Loemühle, 49,50 p.P.,<br />

Anmeldung unter Tel.: 41450<br />

Sonntag, 29.09.2013<br />

10:00 ADFC-Fahrradtour zum Bauernmarkt <strong>in</strong> Erle,<br />

ca. 65 km, Treffpunkt: Rathaus, Schwierigkeitsgrad:<br />

Mittel, Tel.: 55636<br />

20:00 Special Guests: “Bodo Wartke –<br />

Klaviersdelikte”, Theater <strong>Marl</strong><br />

Dienstag, 01.10.2013<br />

15:00 Türmchen liest: „Ich b<strong>in</strong> der Stärkste im<br />

ganzen Land“, K<strong>in</strong>der- und Jugendbibliothek<br />

Türmchen, ab 4 J., Tel.: 99-4274<br />

16:00 13. Abrahamsfest: K<strong>in</strong>der besuchen<br />

sich von Geme<strong>in</strong>de zu Geme<strong>in</strong>de, esm-Ost<br />

und fatih-Moschee, Christlich-Islamische<br />

Arbeitsgeme<strong>in</strong>schaft <strong>Marl</strong> (CIAG) u.a.<br />

18:00 Kurz und knackig: Die Körpersprache –<br />

e<strong>in</strong>e eigene Sprache, <strong>in</strong>sel-VHS, 19 u, Anmeldung<br />

unter Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

19:00 „Pilze suchen, f<strong>in</strong>den und ...essen!“,<br />

Vorbesprechung zur Exkursion (5.10.), <strong>in</strong>sel-<br />

Zweigstelle Hüls; 2. Etage; Raum 2.1, 26 u,<br />

Anmeldung unter Tel.: 99-4299 bzw. 880777


19:30 Vortrag: „Der neue Bericht an den Club of<br />

Rome“, <strong>in</strong>sel-VHS, Infos unter Tel.: 99-4299 bzw.<br />

880777<br />

Mittwoch, 02.10.2013<br />

19:00 Feierstunde: „50 Jahre deutsch-französische<br />

Freundschaft“, Theater <strong>Marl</strong>, Städtepartnerschaftsvere<strong>in</strong><br />

<strong>Marl</strong>-Creil-Pendle e.V., Tel.: 515130<br />

Donnerstag, 03.10.2013<br />

11:00 22. <strong>Marl</strong>er VolksParkFest: Das traditionelle<br />

Volksfest zum Tag der Deutschen E<strong>in</strong>heit. Mit<br />

Kunsthandwerkermarkt, Bühnenprogramm,<br />

„Allee der Vere<strong>in</strong>e“ und vieles mehr,<br />

Infos unter Tel.: (02365) 99-2782<br />

17:30 Briefmarken-Tauschtreffen im Hans-<br />

Katzer-Haus, Briefmarkensammler-Vere<strong>in</strong> <strong>Marl</strong><br />

1959 e.V., Tel.: 974226<br />

Freitag, 04.10.2013<br />

19:00 Offener Mah Jongg Treff, <strong>in</strong>sel-VHS und<br />

Mensa <strong>Marl</strong>, Ort: <strong>Marl</strong>er Stern, Fern-Uni, 2. Etage,<br />

Infos unter Tel.: 99-4299<br />

Montag, 07.10.2013<br />

09:00 Wochensem<strong>in</strong>ar: Der gelungene E<strong>in</strong>- und<br />

Umstieg MS Office 2010, <strong>in</strong>sel-Zweigstelle Hüls;<br />

2. Etage; Raum 2.4 EDV, 240 u,<br />

Anmeldung unter Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

20:00 Boulevard: „Schöner Schwede“, Komödie<br />

von Laurence Jyl, Theater <strong>Marl</strong><br />

Dienstag, 08.10.2013<br />

11:00 K<strong>in</strong>derkonzert: „E<strong>in</strong> Schlosskonzert an der<br />

Loire“, Höfische Musik aus Frankreich, Theater<br />

<strong>Marl</strong><br />

15:00 Türmchen liest: „Der Wolf im Nachthemd“,<br />

K<strong>in</strong>der- und Jugendbibliothek Türmchen, ab 4 J.,<br />

Tel.: 99-4274<br />

16:00 13. Abrahamsfest: K<strong>in</strong>der besuchen<br />

sich von Geme<strong>in</strong>de zu Geme<strong>in</strong>de, esm-Ost<br />

und fatih-Moschee, Christlich-Islamische<br />

Arbeitsgeme<strong>in</strong>schaft <strong>Marl</strong> (CIAG) u.a.<br />

17:30 <strong>in</strong>sel-Kochstudio: Die leichte Küche – Mit<br />

wenig Fett kann man viel Geschmack erzeugen,<br />

<strong>in</strong>sel-Zweigstelle Hüls; 1. Etage; Raum 1.1, 21 u,<br />

Anmeldung unter Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

19:00 „Pilze suchen, f<strong>in</strong>den und ... essen!“,<br />

Vorbesprechung zur Exkursion (5.10.), <strong>in</strong>sel-<br />

Zweigstelle Hüls; 2. Etage; Raum 2.1, 26 u,<br />

Anmeldung unter Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

19:30 Vortrag und Gespräch: „K<strong>in</strong>der s<strong>in</strong>d<br />

wunderbar – unterstützen statt erziehen“,<br />

<strong>in</strong>sel-VHS, 12 u, Anmeldung unter Tel.: 99-4299<br />

bzw. 880777<br />

19:30 13. Abrahamsfest: Vortrag „Abraham aus<br />

jüdischer Sicht“, Referent: Michael Rub<strong>in</strong>ste<strong>in</strong>,<br />

Christlich-Islamische Arbeitsgeme<strong>in</strong>schaft <strong>Marl</strong><br />

(CIAG) u.a.<br />

Anwaltskanzlei<br />

Rechtsanwälte<br />

Ralf Br<strong>in</strong>kmann<br />

André Dora<br />

Bachackerweg 87<br />

45772 <strong>Marl</strong><br />

Telefon: 0 23 65 / 25 25<br />

Fax: 0 23 65 / 2 37 85<br />

Bahnhofstraße 60<br />

45770 <strong>Marl</strong>-Lenkerbeck<br />

Telefon: 0 23 65 / 9 24 64 70<br />

Fax: 0 23 65 / 9 24 64 72<br />

Praxisgeme<strong>in</strong>schaft Hüls-Süd für<br />

ERGOTHERAPIE<br />

& LOGOPÄDIE<br />

§<br />

Dipl. Ergotherapeut<strong>in</strong> (FH) Helen R. Uhrmann & Claudia Clemens<br />

Therapie für K<strong>in</strong>der mit Wahrnehmungsstörungen<br />

& Verhaltensstörungen (ADS/ADHS)<br />

Videotra<strong>in</strong><strong>in</strong>g nach IntraAct-Plus<br />

Elterntra<strong>in</strong><strong>in</strong>g · Elternberatung<br />

Soziales Kompetenztra<strong>in</strong><strong>in</strong>g · Therapie für Erwachsene<br />

Erlbrüggestr. 4 · 45768 <strong>Marl</strong><br />

Tel. 02365-207904 · Fax 02365-207027<br />

E-Mail: praxis@ergotherapie-uhrmann.de<br />

Max-Reger-Str. 91 · 45772 <strong>Marl</strong><br />

Tel. Ergotherapie: 02365-2052144<br />

Tel. Logopädie: 02365-2052146<br />

25


TERMINE<br />

Mittwoch, 09.10.2013<br />

18:00 Sem<strong>in</strong>ar: „Kurz und knackig – Rationelles<br />

Lesen“, <strong>in</strong>sel-VHS, 19 u, Anmeldungen unter Tel.:<br />

99-4299<br />

Donnerstag, 10.10.2013<br />

13:00 13. Abrahamsfest: Die Jugend trifft sich<br />

zum geme<strong>in</strong>samen Plenum „Zukunftsträume“,<br />

Mart<strong>in</strong>-Luther-K<strong>in</strong>g Schule, Christlich-Islamische<br />

Arbeitsgeme<strong>in</strong>schaft <strong>Marl</strong> (CIAG) u.a.<br />

15:30 Monatsversammlung des Pensionärskreis<br />

Hüls, Thema: Alternative Therapien, Referent Herr<br />

Dr. Preun, mehr Infos unter www.pensionaerskreis-huels.de<br />

19:00 Sem<strong>in</strong>ar: „Auch Hunde brauchen Hobbies“,<br />

<strong>in</strong>sel-VHS, 8 u, Anmeldung unter Tel.: 99-4299<br />

bzw. 880777<br />

20:00 H<strong>in</strong>ter`m Eisernen: „Mord im Pan<strong>in</strong>i-<br />

Express“, Theater <strong>Marl</strong><br />

Freitag, 11.10.2013<br />

11:00 und 16:00 K<strong>in</strong>dertheater: Pippi Langstrumpf<br />

nach Astrid L<strong>in</strong>dgren, ab 4 J., Theater<br />

<strong>Marl</strong><br />

18:30 Sem<strong>in</strong>ar: „Kurz und gut – Datensicherung<br />

und -rettung, <strong>in</strong>sel-Zweigstelle Hüls; 2. Etage;<br />

Raum 2.4 EDV, 12 u, Anmeldung unter Tel.:<br />

99-4299 bzw. 880777<br />

19:00 Musikgeme<strong>in</strong>schaft <strong>Marl</strong>: 1. S<strong>in</strong>foniekonzert<br />

– Ex Oriente I, Victoria Eventhalle<br />

Samstag, 12., und Sonntag, 13.10.2013<br />

09:00 bzw. 09:30 Aufbausem<strong>in</strong>ar: „Geld verdienen<br />

mit der eigenen Internetseite“, <strong>in</strong>sel- Zweigstelle<br />

Hüls; 2. Etage; Raum 2.4 EDV, 68 u, Anmeldung<br />

unter Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

Samstag, 12.10.2013<br />

09:00 Aufbausem<strong>in</strong>ar: „Me<strong>in</strong> Smartphone/Tablet<br />

und ich“, <strong>in</strong>sel-Zweigestelle Hüls; 1. Etage; Raum<br />

1.4 EDV, 17 u, Anmeldung unter Tel.: 99-4299<br />

bzw. 880777<br />

Samstag, 12., und Sonntag 13.10.2013<br />

<strong>Marl</strong>er Seefest: Traditionelles Volksfest u. a. mit<br />

Bühnenprogramm, westfälischer Kartoffelmarkt,<br />

Kunsthandwerk, Seefest-Night-Party und vieles<br />

mehr, Infos unter www.marlerstern.de<br />

Samstag, 12.10.2013<br />

10:00 Kurs: Konflikte am Arbeitsplatz, <strong>in</strong>sel-VHS,<br />

49 u, Anmeldung unter Tel.: 99-4299<br />

11:00 Qi Gong zum Kennenlernen, <strong>in</strong>sel-Zweigstelle<br />

Hüls; 3. Etage; Raum 3.1, 24 u, Anmeldung<br />

unter Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

13:00 Besuch der Fatih-Moschee <strong>in</strong> <strong>Marl</strong>, Stadt<br />

<strong>Marl</strong>, 3 u, Anmeldung unter Tel.: 99-4310<br />

19:00 <strong>Marl</strong>er Debüt: Die traditionsreiche Konzertreihe<br />

für Preisträger des Bundeswettbewerbs<br />

„Jugend musiziert“, Theater <strong>Marl</strong><br />

Dienstag, 15.10.2013<br />

09:00 Young l<strong>in</strong>e: „WeltenWendenMenschen“-<br />

Teil II der Trilogie, Theater <strong>Marl</strong><br />

15:00 Türmchen liest: „Rotkäppchen“, K<strong>in</strong>derund<br />

Jugendbibliothek Türmchen, ab 4 J.,<br />

Tel.: 99-4274<br />

19:30 „Frau Höpker bittet zum Gesang!“,<br />

<strong>in</strong>sel-VHS, 10 u, Karten unter Tel.: 99-4299<br />

Mittwoch, 16.10.2013<br />

10:30 Wanderung des SGV <strong>Marl</strong> mit Mittagessen<br />

bei „Schneiders <strong>in</strong> der Ried“, ca. 3 Std., 10 km,<br />

Treffpunkt: Gaststätte „Westfälischer Bauer“,<br />

Tel.: 8567240<br />

16:00 Türmchen: Bilderbuchtreff für die Allerkle<strong>in</strong>sten<br />

(1-3 J.), K<strong>in</strong>der- und Jugendbibliothek<br />

Türmchen, Tel.: 99-4274<br />

19:00 Infoabend: „E<strong>in</strong> High-School-Jahr im<br />

Ausland (11. Schuljahr), <strong>in</strong>sel-VHS,<br />

Infos unter Tel.: 99-4299<br />

20:00 Musiktheater/Tanz: 360° Adrenal<strong>in</strong>,<br />

Theater <strong>Marl</strong><br />

Donnerstag, 17.10.2013<br />

09:00 Sem<strong>in</strong>ar: Mitarbeiterführung & Management,<br />

<strong>in</strong>sel-Zweigstelle Hüls; 2. Etage; Raum 2.3,<br />

60 u, Anmeldung unter Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

18:00 Sportlerehrung 2013: Der StadtSport-<br />

Verband <strong>Marl</strong> e.V. ehrt zahlreiche Sportler<strong>in</strong>nen<br />

und Sportler, Rathaus (Sitzungssaal I),<br />

Kontakt: Udo Dopatka, Tel.: 99-2855<br />

Öffnungszeiten<br />

Mo. geschlossen<br />

Di. & Mi. 8.30 – 18.00 Uhr<br />

Do. & Fr. 8.30 – 19.00 Uhr<br />

Sa, 8.00 – 14.00 Uhr<br />

<strong>Marl</strong> · Hülsstraße 57<br />

023 65/4 48 74<br />

26<br />

Seit 50 Jahren <strong>in</strong> <strong>Marl</strong><br />

www.friseur-malczok.de<br />

Fahrräder, E-Bikes, Ersatzteile und Zubehör<br />

auf über 2000 m ² Geschäftsfläche<br />

Ausreichend kostenlose Kunden-Parkplätze direkt am Haus<br />

Geschäftszeiten: montags - freitags 9.30-18.30 Uhr, samstags 9.30–14.00 Uhr


19:00 Bernd Giesek<strong>in</strong>g: „F<strong>in</strong>ne Dich Selbst!“,<br />

Kabarett <strong>in</strong>s Land der Rentiere, Stadtbibliothek,<br />

7,50 bzw. 5 u, Karten unter Tel.: 99-4269<br />

Freitag, 18., und Samstag, 19.10.2013<br />

Jeweils ab 16.30 4. Hülser Oktoberfest,<br />

Festwiese Kleverbeck,<br />

Infos unter www.huelser-oktoberfest.de<br />

Freitag, 18.10.2013<br />

17:00 Kompaktkurs: Gold- und Silberschmuck,<br />

<strong>in</strong>sel-VHS, 38 u, Anmeldung unter Tel.: 99-4299<br />

bzw. 880777<br />

18:30 „D<strong>in</strong>ner-Musical“ im Hotel Restaurant<br />

Loemühle, 69u p.P., Anmeldung und Infos unter<br />

Tel.: 4145199<br />

20:00 Special Guests: Dave Davis –<br />

Live und <strong>in</strong> Farbe, Theater <strong>Marl</strong><br />

Samstag, 19.10.2013<br />

09:00 Kurse zu lebensrettenden Sofortmaßnahmen,<br />

Lucy-Romberg-Haus, AWO, 20 bzw. 35 u,<br />

Tel.: 200959<br />

14:00 Begehung der Halde „Lipper Höhe“,<br />

Stadt <strong>Marl</strong>, 1,50 u, Tel.: 99-4310<br />

14:00 Stadtrundgang: „Rund ums Rathaus“,<br />

Treffpunkt: Rathaus, Stadt <strong>Marl</strong>, 1,50 u,<br />

Tel.: 99-4310<br />

14:00 Sem<strong>in</strong>ar: „Wer zahlt den Heimplatz?“,<br />

Informationen zum Unterhaltsrecht,<br />

<strong>in</strong>sel-Zweigstelle Hüls; 2. Etage; Raum 2.3, 19 u,<br />

Anmeldung unter Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

16:00 2. Rollhockey Bundesliga (Herren): VfL Hüls<br />

vs. SV Allstedt, Rundsporthalle, 1,50 bzw. 3u<br />

18:00 We<strong>in</strong>abend: „Unbekanntes We<strong>in</strong>land<br />

Spanien“, <strong>in</strong>sel-Zweigstelle Hüls; UG; Raum 0.2,<br />

22 u, Anmeldung unter Tel.: 99-4299 bzw.<br />

880777<br />

20:00 Special Guests: „Stoppok solo“,<br />

Theater <strong>Marl</strong><br />

Sonntag, 20.10.2013<br />

09:00 Fahrradtour des SGV <strong>Marl</strong> zu den „Drei<br />

Schlössern“, ca. 5 Std., 40 km, Treffpunkt:<br />

Gaststätte „Westfälischer Bauer“, Tel.: 8567240<br />

09:30 Briefmarken-Tauschtreffen im Hans-<br />

Katzer-Haus, Briefmarkensammler-Vere<strong>in</strong> <strong>Marl</strong><br />

1959 e.V., Tel.: 974226<br />

Sonntag, 20.10.2013 (bis 12.01.2014)<br />

12:00 Ausstellungseröffnung und Preisverleihung<br />

zu den <strong>Marl</strong>er Medienkunst-Preisen 2013,<br />

Skulpturenmuseum Glaskasten <strong>Marl</strong>,<br />

Tel.: 99-2614<br />

Dienstag, 22.10.2013<br />

18:30 Fotokurs: „Crazy, total verrückt ...“,<br />

<strong>in</strong>sel-Zweigstelle Hüls; 2. Etage; Raum 2.1, 49u,<br />

Anmeldung unter Tel.: 99-4299 bzw. 880777<br />

15:30 2.Rollhockey-Bundesliga (Herren), VfL Hüls<br />

vs. ISO Remscheid, Rundsporthalle, 1,50 bzw. 3 u<br />

17:00 Zweite <strong>Marl</strong>er Garten-Akademie,<br />

Loekampstr. 37, <strong>in</strong>sel-VHS,<br />

Infos und Anmeldungen unter Tel.: 99-4299<br />

Sonntag, 27.10.2013<br />

09:00 Wanderung des SGV <strong>Marl</strong> zur<br />

Mottbruchhalde (Brauck), ca. 3 Std., 10 km,<br />

Treffpunkt: Kaufland, Tel.: 8567240<br />

<strong>Marl</strong>er Stern 73 · obere Ladenstraße<br />

45768 <strong>Marl</strong> · Telefon: 02365-8567854<br />

§Klaus Bien<br />

Rechtsanwalt<br />

und<br />

Notar<br />

• Familienrecht<br />

• Unterhaltsrecht<br />

• Erbrecht<br />

• Strafrecht<br />

Dirk Rütten<br />

Rechtsanwalt LL.M.<br />

Fachanwalt für Familienrecht<br />

Fachanwalt für Arbeitsrecht<br />

• Vertragsrecht<br />

• Arbeitsrecht<br />

• Mietrecht<br />

• Verkehrsrecht<br />

Adolf-Grimme-Straße 4 · 45768 <strong>Marl</strong><br />

Tel.: (0 23 65) 91 88-0 · Fax: (0 23 65) 91 88-19<br />

Internet: www.anwaltskanzlei-bien.de · E-Mail: <strong>in</strong>fo@anwaltskanzlei-bien.de<br />

27


Hochzeitskurse<br />

Montag, 09.09.13<br />

21.00 Uhr<br />

Sonntag, 15.09.13<br />

19.45 Uhr<br />

Discofox<br />

Montag, 09.09.13<br />

21.00 Uhr<br />

Sonntag, 15.09.13<br />

17.30 Uhr<br />

28<br />

45770 <strong>Marl</strong>, Bergstr. 215 a<br />

<strong>in</strong>fo@tanzschule-kle<strong>in</strong>.de<br />

Telefon: (02365) 515275<br />

www.tanzschule-kle<strong>in</strong>.de<br />

Wolle & Strümpfe<br />

Neue<br />

Stricktrends<br />

im Herbst<br />

Marion Schümchen<br />

Bergstraße 106<br />

Tel. 02365/374 99<br />

www.wolle-schuemchen.de<br />

ADRESSEN<br />

ADFC Ortsgruppe <strong>Marl</strong><br />

Lenkerbecker Weg 9<br />

45772 <strong>Marl</strong><br />

Telefon: 02365-24482<br />

Albert Schweitzer/Geschwister<br />

Scholl Gymnasium<br />

Max-Planck-Str. 23<br />

45768 <strong>Marl</strong><br />

Alte Markenkontrolle<br />

Brassertstraße 122<br />

45768 <strong>Marl</strong><br />

Atelier Ma(r)lkasten<br />

In der Alten Markenkontrolle<br />

Brassertstraße 122 e<br />

45768 <strong>Marl</strong><br />

Briefmarken-Sammler-Vere<strong>in</strong><br />

<strong>Marl</strong> 1959 e.V.<br />

Feuerbachstraße 29<br />

45768 <strong>Marl</strong><br />

Telefon:02365-974226<br />

vorstand@marler-philatelisten.de<br />

www.marler-philatelisten.de<br />

Chemiepark <strong>Marl</strong><br />

Informationszentrum<br />

Lipper Weg<br />

45764 <strong>Marl</strong><br />

Telefon: 02365-499436<br />

Christlich-Islamische Arbeitsgeme<strong>in</strong>schaft<br />

<strong>Marl</strong><br />

E-Mail: <strong>in</strong>fo@ciag-marl.de<br />

www.ciag-marl.de<br />

E<strong>in</strong>kaufscenter<strong>Marl</strong>er Stern<br />

Bergstraße 230<br />

45768 <strong>Marl</strong>-Mitte<br />

Telefon: 02365-9290<br />

<strong>in</strong>fo@marlerstern.de<br />

www.marlerstern.de<br />

Fatih-Moschee<br />

Bachackerweg 197<br />

45772 <strong>Marl</strong>-Hamm<br />

Fernuniversität Hagen<br />

Studienzentrum <strong>Marl</strong><br />

Bergstr. 228 (Riegelhaus)<br />

45768 <strong>Marl</strong><br />

Flugplatz Loemühle<br />

Hülsstraße 301,<br />

45770 <strong>Marl</strong><br />

Tel.: 02365-9896<br />

Frauen helfen Frauen e.V.<br />

Paul-Schneider-Str. 27<br />

45770 <strong>Marl</strong><br />

Tel.: 02365-14640<br />

Gaststätte „Westfälischer Bauer“<br />

Bergstraße 101, 45770 <strong>Marl</strong><br />

Grubenausbauwerkstatt<br />

Zeche Victoria<br />

Am Alten Pütt 30<br />

E<strong>in</strong>fahrt Zeche AV<br />

45772 <strong>Marl</strong><br />

Hans-Katzer-Haus<br />

Lipper Weg 78<br />

45770 <strong>Marl</strong><br />

Heimatvere<strong>in</strong> <strong>Marl</strong> e.V.<br />

Am Volkspark 33<br />

45768 <strong>Marl</strong><br />

Hotel-Restaurant Loemühle<br />

Loemühlenweg 221<br />

45770 <strong>Marl</strong><br />

Telefon: 02365-41450<br />

<strong>in</strong>sel-Stadtbibliothek<br />

Bergstraße 230, 45768 <strong>Marl</strong><br />

Telefon: 02365-994200<br />

Telefax: 02365-994201<br />

<strong>in</strong>selVHS@marl.de<br />

www.marl.de/vhs<br />

<strong>in</strong>sel-VHS<br />

Bergstr. 230, 45768 <strong>Marl</strong><br />

Telefon: 02365-994299<br />

Telefax: 02365-994233<br />

<strong>in</strong>selvhs@marl.de<br />

www.marl.de/vhs<br />

<strong>in</strong>sel-Zweigstelle Hüls<br />

Carl-Duisberg-Str. 11<br />

45772 <strong>Marl</strong>-Hüls<br />

Telefon: 02365-880777<br />

<strong>in</strong>selVHS@marl.de<br />

www.marl.de/vhs<br />

i-Punkt <strong>Marl</strong><br />

<strong>Marl</strong>er Stern 10d, 45768 <strong>Marl</strong><br />

Telefon: 02365-994310<br />

Telefax: 02365-994333<br />

i-punkt@marl.de<br />

www.marl.de/i-punkt<br />

Kirche St. Georg<br />

Altmarkt 10<br />

45768 <strong>Marl</strong><br />

La Victoria – Eventhalle <strong>Marl</strong><br />

Victoriastraße 39<br />

45772 <strong>Marl</strong><br />

Lucy-Romberg-Haus<br />

Wiesenstr. 55<br />

45770 <strong>Marl</strong><br />

Musikgeme<strong>in</strong>schaft <strong>Marl</strong><br />

Beethovenstraße 7<br />

45772 <strong>Marl</strong><br />

Musikschule der Stadt <strong>Marl</strong><br />

Westfalenstr. 68a<br />

45770 <strong>Marl</strong><br />

Telefon: 02365-6986249<br />

Pensionärskreis Hüls<br />

Lipper Weg 195n<br />

45772 <strong>Marl</strong><br />

Telefon: 02365-6986722<br />

<strong>in</strong>fo@pensionaerskreis-huels.de<br />

www.pensionaerskreis-huels.de<br />

Rathaus <strong>Marl</strong><br />

Creiler Platz 1,<br />

45768 <strong>Marl</strong><br />

Rundsporthalle<br />

Hagenstraße 28<br />

45768 <strong>Marl</strong><br />

Sauerländischer<br />

Gebirgsvere<strong>in</strong> e.V.<br />

Lipper Weg 134<br />

45772 <strong>Marl</strong><br />

Skulpturenmuseum<br />

Glaskasten <strong>Marl</strong><br />

Creiler Platz 1<br />

45768 <strong>Marl</strong><br />

Telefon: 02365-992257<br />

Telefax: 02365-992603<br />

skulpturenmuseum@marl.de<br />

www.marl.de/skulpturenmuseum<br />

Spieliothek <strong>Marl</strong><br />

Telefon: 02365-994204<br />

Stadtsportverband <strong>Marl</strong> e. V.<br />

Creiler Platz 1<br />

45768 <strong>Marl</strong><br />

Telefon: 02365-992855<br />

Theater <strong>Marl</strong><br />

Am Theater 1<br />

45768 <strong>Marl</strong><br />

Telefon: 02365-994310<br />

Telefax: 02365-994333<br />

www.marl.de/theater<br />

Türmchen<br />

die <strong>in</strong>sel-Jugendbibliothek<br />

Eduard-Weitsch-Weg 13<br />

45768 <strong>Marl</strong>-Mitte<br />

Telefon: 02365 -994279<br />

Telefax: 02365 -994278<br />

jugendbibliothek@marl.de<br />

www.marl.de/tuermchen<br />

Vestischer Hof<br />

Rappaportstraße 40<br />

45768 <strong>Marl</strong><br />

VfL Hüls<br />

Lipperweg 195 45772 <strong>Marl</strong><br />

Telefon: 02365-43288<br />

Zentraler Betriebshof<br />

der Stadt <strong>Marl</strong> (ZBH)<br />

Zechenstraße 20, 45772 <strong>Marl</strong>


1<br />

Tipps & Term<strong>in</strong>e im März/April 2013<br />

Specials:<br />

Bauen & Wohnen<br />

Gesundheit & Wellness<br />

Für Körper, Geist und Seele:<br />

E<strong>in</strong> Tag für die Gesundheit<br />

Gew<strong>in</strong>nen Sie<br />

Karten für den<br />

Grimme-Preis!<br />

Aktue le Veranstaltungen und Term<strong>in</strong>e<br />

jetzt auch au facebook.com/stadtmarl<br />

Sie haben Interesse an e<strong>in</strong>er Anzeige <strong>in</strong> WOHIN IN MARL?<br />

Dann sprechen Sie uns e<strong>in</strong>fach an:<br />

Bernd Stegemann (Anzeigenberatung)<br />

Fon: 02361 - 9061145<br />

E-Mail: b.stegemann@rdn-onl<strong>in</strong>e.de<br />

Anzeigenschluss für die nächste Ausgabe:<br />

17. Oktober 2013<br />

Tipps & Term<strong>in</strong>e im Mai/Juni 2013<br />

Special:<br />

Spargelzeit<br />

Ruhrfestspiele <strong>in</strong> <strong>Marl</strong><br />

Kultur:<br />

<strong>Marl</strong>er Motormeile<br />

Endlich 18: <strong>Marl</strong> gibt Gas<br />

Sie vermissen e<strong>in</strong>e Veranstaltung Ihres Vere<strong>in</strong>s oder Ihrer E<strong>in</strong>richtung?<br />

Alle Veranstalter können ihre Term<strong>in</strong>e kostenlos und bequem unter www.marl.de/<br />

veranstaltungen im Onl<strong>in</strong>e-Veranstaltungskalender der Stadt <strong>Marl</strong> e<strong>in</strong>tragen.<br />

Term<strong>in</strong>e, die dort e<strong>in</strong>getragen werden, ersche<strong>in</strong>en auch <strong>in</strong> der jeweiligen Ausgabe<br />

von „WOHIN <strong>in</strong> <strong>Marl</strong>“.<br />

Die Term<strong>in</strong>e können per Post (WOHIN <strong>in</strong> <strong>Marl</strong>, Rathaus, Creiler Platz 1,<br />

45768 <strong>Marl</strong>), per Fax (02365-99-2111) oder E-Mail (woh<strong>in</strong>@marl.de)<br />

gemeldet werden.<br />

Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe: 7. Oktober 2013<br />

Die Veröffentlichung ist für alle Veranstalter wie immer kostenlos.<br />

Aktue le Veranstaltungen und Term<strong>in</strong>e<br />

jetzt auch au faceb ok.com/stadtmarl<br />

Gew<strong>in</strong>nen Sie<br />

3x2 Karten<br />

für „Areja“!<br />

...Ihre Ansprechpartner für e<strong>in</strong> besseres Leben im Alter bei Ihnen Zuhause.<br />

Haselnussweg 7<br />

Hülsstr.30<br />

Tel: 81747 · Fax: 81748<br />

Inhaber:<br />

J.Brückner<br />

45770 <strong>Marl</strong><br />

S e r v i c e h o t l i n e M a r l<br />

8 1 7 4 7<br />

29


GEWINNEN<br />

Gew<strong>in</strong>nen Sie mit<br />

WOHIN IN MARL<br />

1 × 2 Tickets für e<strong>in</strong>en Hubschrauberrundflug<br />

am Donnerstag, 3. Oktober 2013,<br />

im Rahmen des 22. <strong>Marl</strong>er VolksParkFestes.<br />

30<br />

So nehmen Sie an der Verlosung der Tickets teil:<br />

Senden Sie e<strong>in</strong>e Postkarte mit dem Stichwort „Hubschrauber“ an die WOHIN IN MARL-Redaktion,<br />

Rathaus, Creiler Platz 1, 45768 <strong>Marl</strong> oder per E-Mail an woh<strong>in</strong>@marl.de.<br />

Geben Sie dabei bitte Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer an.<br />

E<strong>in</strong>sendeschluss für die Verlosung ist Freitag, 27. September 2013.<br />

Die Gew<strong>in</strong>ner werden per Losverfahren ermittelt und telefonisch benachrichtigt.<br />

E<strong>in</strong> Rechtsanspruch besteht nicht.


Neue <strong>Marl</strong>er<br />

Baugesellschaft mbH<br />

Willy-Brandt-Allee 2<br />

45770 <strong>Marl</strong><br />

Telefon 02365/5111-0<br />

<strong>in</strong>fo@neuma.de<br />

www.neuma.de<br />

Leben<br />

Viel fürs übrig!<br />

Sie s<strong>in</strong>d auf der Suche nach e<strong>in</strong>em neuen Zuhause? • mehr als 3.500 Wohnungen, überwiegend <strong>in</strong> zentraler Lage<br />

Sie möchten gut wohnen, ohne sich f<strong>in</strong>anziell zu sehr • Wohnungen für S<strong>in</strong>gles, Paare, Familien und Senioren<br />

verausgaben zu müssen? Dann s<strong>in</strong>d Sie bei der neuma<br />

an der richtigen Adresse:<br />

• unterschiedlichste Wohnungsgrößen mit moderner Aufteilung<br />

• persönliche Beratung und Besichtigungsterm<strong>in</strong>e jederzeit<br />

Wer bei der neuma wohnt, hat viel fürs Leben übrig! nach Vere<strong>in</strong>barung


Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.<br />

Wir machen den Weg frei.<br />

Genossenschaftsbanken setzen seit 160 Jahren auf Regionalität. Wir s<strong>in</strong>d dort zuhause,<br />

wo auch Sie zuhause s<strong>in</strong>d. Deshalb kennen wir unsere Mitglieder ganz genau und<br />

können sie konsequent fördern. Profitieren auch Sie von unserem regionalen Know-how –<br />

<strong>in</strong> Ihrer Geschäftsstelle oder onl<strong>in</strong>e unter www.vb-marl-reckl<strong>in</strong>ghausen.de.

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!