unsere heimat - Breitenfurt

breitenfurt.vpnoe.at

unsere heimat - Breitenfurt

Unsere Heimat – November 2013

3

Die Seite des Bürgermeisters ERNST MORGENBESSER

Steigerung der Mobilität

Wir steigern

die Mobilität

für Breitenfurt

Die erfolgreichen Verhandlungen mit

dem VOR zur Verbesserung der ÖFFIS

werden mit dem Winterfahrplan nun

spürbar.

An den Defiziten des öffentlichen Verkehrs

für Schüler und Pendler aus Breitenfurt

wurde berechtigte Kritik geübt.

In konstruktiven Gesprächen mit dem

Verkehrsverbund Ost Region (VOR)

diskutiere ich seit dem Frühjahr darüber.

Bei der Neuvergabe des regionalen

Buslinienverkehrs im Süden von Wien

flossen nun unsere Verbesserungsvorschläge

in das Leistungsangebot ein.

Diese Verbesserungen betreffen generell

die Anschlüsse in Liesing, mit nur

mehr rund 5 Minuten Umsteigezeit

vom und zum Zug.

Optimierungen für Breitenfurt betreffen:

• Die Verbesserung des Schülerverkehrs

in Richtung Perchtoldsdorf und

Mödling HTL für Breitenfurt West.

• Eine neue Anbindung an die Westbahnstrecke

und die Schulen im Norbertinum

und Preßbaum über den

Kleinen Semmering mit Umsteigen

in Wolfsgraben bzw. über die Linie

253 über Laab.

• Eine bessere Anbindung für Großhöniggraben

durch regelmäßigeren Verkehr

der Linie 354 nach Gruberau,

diese Busse fahren nicht mehr über

Hirschentanz.

• Verbesserung der Fahrpläne durch

Viertelstundentakt in den Hauptverkehrszeiten

(ca 6:00 Uhr bis 9:00 Uhr

und 16:00 bis 19:00 Uhr und Halbstundentakt

in den Nebenverkehrszeiten).

Gestartet werden soll mit dem Winterfahrplan

ab 15. Dezember 2013.

Ab 15. November 2013 werden die

Fahrpläne vom VOR veröffentlicht.

Dazu werden einheitliche Fahrgastinformationen

sowie Fahrpläne einschließlich

der Schülerbusse aufgelegt.

Ich freue mich, dass sich mein intensiver

Einsatz für mehr Mobilität gelohnt

hat und sich in diesen bedarfsgerechten

Verbesserungen der ÖFFIS

niederschlägt. Für Schüler und Pendler

sollte damit das Umsteigen mit langen

Wartezeiten und überfüllten Bussen

bald der Vergangenheit angehören.

Unser Verkehr - unsere

Verantwortung

Bitte vermeiden Sie zusätzliche Verkehrsbelastungen

durch private Autofahrten,

um Kinder bis zu den Schulen

zu transportieren.

Der Ortstarif innerhalb des Gemeindegebietes

beträgt nur 80 Cents, die

Differenz auf 1,60 Euro wird von der

Gemeinde finanziert.

Ampelsteuerungen in

Kalksburg und Rodaun:

Der Umbau der B13 an den Kreuzungen

in Rodaun ist abgeschlossen und erfolgte

im Rahmen der Möglichkeiten.

Nach dem wochenlang verzögerten

Einbau der Stausonden sind diese nun

endlich in Betrieb. Unverständlicherweise

entsteht trotzdem stadteinwärts

an Schultagen in den Morgenstunden

immer wieder ein Stau.

Die Marktgemeinde Breitenfurt fordert

daher eine laufende Überwachung der

Ampelphasen und die Optimierung der

Steuerung.

Herzliche Grüße

Dipl. Ing. Ernst Morgenbesser

Bürgermeister

Bürgermeister-

Sprechtag

Dienstag 16.00 - 18.30 Uhr

am Gemeindeamt

Einfach mit Voranmeldung bei

Frau Wintner, Tel.: 02239/2342-24.

wintner@gemeinde-breitenfurt.at

Bürgermeister-Telefon:

02239 / 2342-33

Bürgermeister-Mail:

morgenbesser@gemeinde-breitenfurt.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine