Compliance Management in der Krankenversicherung ...

gesundheitsforen.net

Compliance Management in der Krankenversicherung ...

Workshop

»Compliance Management in der

Krankenversicherung – Perspektiven des

Risikomanagements«

Leipzig, 18. September 2013

www.gesundheitsforen.net


DIE IDEE ZUM WORKSHOP

In den vergangenen Jahren haben Gesundheitsreformen sowie die zunehmende Überwachung

durch staatliche Aufsichtsbehörden die Anzahl relevanter Vorschriften für Krankenkassen

fortwährend erhöht. Darüber hinaus steigt das Tempo, in dem sich bestehende

Vorschriften ändern, wodurch gleichermaßen der Umsetzungsaufwand für die notwendigen

Anpassungen in den Organisationen steigt. Ein geeignetes Compliance Management

stellt dabei die Mittel zur Verfügung, mit denen Krankenkassen den beschriebenen Entwicklungen

und Risiken angemessen begegnen können.

Der Compliance-Begriff ist in der Geschäftswelt ein noch recht junger Begriff, gewinnt

jedoch verstärkt an Bedeutung, nicht zuletzt auch durch die Reaktionen der Öffentlichkeit

auf »Missgriffe« von Mitarbeitern und Entscheidungsträgern eines Unternehmens. Das

Compliance Management (= die Einhaltung aller relevanten Vorschriften) umfasst alle

vorbeugenden Maßnahmen, die sicherstellen, dass Gesetze, aufsichtsrechtliche Anordnungen,

unternehmensinterne Regelungen sowie ethische Grundsätze in einem Unternehmen

eingehalten werden.

ZIELGRUPPE

Der Workshop richtet sich an Fach- und Führungskräfte der Bereiche Recht und Compliance,

Controlling, interne Revision, Risikomanagement, Qualitäts- und Prozessmanagement

sowie Stellen zur Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen der Krankenversicherungsunternehmen

als auch an die Prüfdienste und Abrechnungszentren der

Krankenkassen und Dienstleistungsunternehmen.

DAS WORKSHOP-KONZEPT

Der Workshop »Compliance Management

in der Krankenversicherung« zeichnet sich

durch die begrenzte Teilnehmerzahl aus, bei

denen sich eine kleine Gruppe an einem Tag

intensiv mit einem Thema auseinandersetzt.

Der Workshop wird geführt von einem Seminarleiter.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf

der gemeinsamen Arbeit an einem gemeinsamen

Ziel.

WORKSHOP

▪▪

Kultur der Offenheit

▪▪

Hohe Diskussionsanteile und

Erfahrungsaustausch

▪▪

Aktive Gruppenarbeit

▪▪

Praxisorientierte Fallbeispiele

▪▪

Teilnehmerzahl auf max. 15 begrenzt

▪▪

Umfangreiche Workshop-Unterlagen


ZENTRALE THEMEN

Als zentrale Themen des Workshops »Compliance Management in der Krankenversicherung

– Perspektiven des Risikomanagements« werden folgende Themen

schwerpunktmäßig behandelt und diskutiert:

Grundlagen

zum

Compliance

Management

Compliance-

Prozesse

Struktur-

Aufbau einer

Compliance-

Organisation

Vorgehensmodell

&

Kulturfragen

▪▪

Grundlagen zum Compliance-Management

››

Compliance als Thema für eine Krankenkasse?

››

Ziele: Welche Anforderungen sind von Bedeutung?

››

Interne und externe Anspruchsgruppen

››

Compliant durch Internes Kontrollsystem (IKS)

▪▪

Compliance-Prozesse

››

Compliance als Managementaufgabe

››

Compliance und Risikomanagement

››

Analyse: Risikoidentifikation, Risikobewertung

››

Steuerung: Maßnahmen, Kommunikation, Überwachung

▪▪

Struktur – Aufbau einer Compliance-Organisation im Unternehmen

››

Integration vs. Seperation

››

Schnittstellen (Revision, Risikomanagement, IKS, Informationssicherheit,

Fachbereiche)

▪▪

Vorgehensmodell & Kulturfragen

››

Nachhaltigkeit: Verankerung in der Organisation

FACHLICHER LEITER

Die fachliche Leitung dieses Workshops übernimmt

Herr Jens Lüdtke

Risikomanagement/ Strategische Analysen bei der BARMER GEK


TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Die Teilnahmegebühr für den eintägigen Workshop beträgt inkl. Mittagessen, Pausengetränken

und den Veranstaltungsunterlagen pro Person 790 EUR. Partnerunternehmen

der Gesundheitsforen Leipzig zahlen einen ermäßigten Betrag in Höhe von 690 EUR pro

Teilnehmer. (Alle Preise verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer.) Für eine angenehme Arbeitsatmosphäre

ist die Teilnehmerzahl auf 15 Personen begrenzt.

VERANSTALTUNGSORT

Die Veranstaltung in in der zentral gelegenen Ta-

Tagungslounge statt. statt. Sie Sie befindet sich sich inmitten der

Leipziger der Leipziger Innenstadt, in direkter in Nachbarschaft

Nachbarschaft

Marktplatz zum Marktplatz mit dem mit dem Alten Alten Rathaus, Rathaus, dem

zum

Museum dem Museum der Bildenden der Bildenden Künste Künste und der und Thomas-

der

Thomaskirche. Die Tagungslounge Die Tagungslounge ist in weniger ist in weniger als 10

Minuten als 10 Minuten (zu Fuß) (zu vom Fuß) Hauptbahnhof vom Hauptbahnhof aus zu aus erreichen.

zu erreichen.

Katharinenstraße 6 | 04109 Leipzig

www.die-tagungslounge.de

ÜBER DIE GESUNDHEITSFOREN LEIPZIG

Wir, die Gesundheitsforen Leipzig, verstehen uns als neutraler Wissensdienstleister für

die Akteure im Gesundheitsmarkt. Unter Beachtung aktuellster wissenschaftlicher Erkenntnisse

entwickeln und implementieren wir zukunftsweisende Lösungen rund um das

erfolgreiche Management von Unternehmen im Gesundheitsmarkt.

Unser Anliegen ist es dabei, ein umfassendes Netzwerk für den gegenseitigen Informations-

und Erfahrungsaustausch aufzubauen. Dieses Netzwerk besteht aus Fach- und

Führungskräften unserer Partnerunternehmen und Institutionen der Gesundheitsbranche,

insbesondere gesetzlichen und privaten Krankenversicherern, Pharma- und Medizintechnikunternehmen

sowie weiteren Leistungserbringern im Gesundheitswesen wie

IT- und Unternehmensberatungen, Verbänden und Vereinen.

Wir bieten fachlich fundierte Informationsdienstleistungen, ein breites Spektrum von Veranstaltungen,

innovative, sowohl fachlich als auch methodisch fundierte Beratungsleistungen

und maßgeschneiderte Softwareprodukte an.

Im Rahmen unserer Veranstaltungen fördern und unterstützen wir den fachlichen Austausch

von Vertretern der Branche untereinander sowie zwischen Wissenschaft und Praxis.

Dazu führen wir themenspezifische User Groups, Konferenzen und Kongresse oder

auch Seminare, Workshops und Forschungsprojekte durch.


ANSPRECHPARTNER

Susanne Maeder

Referentin Team Netzwerk und Veranstaltungen

T +49 341 / 98988-332

E maeder@gesundheitsforen.net

ANSPRECHPARTNER

Jens Lüdtke

Susanne Maeder

Fachliche Leitung Workshop

Referentin Team Netzwerk und Veranstaltungen

Risikomanagement/ Strategische Analysen bei der BARMER GEK

T +49 341 / 98988-332

E maeder@gesundheitsforen.net

Haben Sie konkrete fachliche Fragen oder möchten ihre Erwartungshaltung bereits vorab

abgleichen, dann können Sie über Frau Maeder den Kontakt herstellen.

Compliance Management

Compliance Management

Vorschriften

Kultur

Corporate

VorschriftenCorporate

Risikomanagement

Maßnahmen Maßnahmen

Gesetze Gesetze

GOVERNANCE

Rechtsnormen Compliance

Compliance Ziele

CMS Prozess

Kultur

Compliance Officer Ziele

Officer

Risikomanagement

CMSCompliance

Datenschutz Prozess

Datenschutz

Gesundheitsforen Leipzig GmbH

Querstraße 16, 04103 Leipzig

www.gesundheitsforen.net

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine