Die Kandidaten - HSBA Hamburg School of Business Administration

hsba.de

Die Kandidaten - HSBA Hamburg School of Business Administration

Motivierte Job & Master-Kandidaten als Nachwuchs- und Führungskräfte

für Ihr Unternehmen bei paralleler Qualifizierung an der HSBA

Sehr geehrte Unternehmensvertreter,

unsere Job & Master-Vermittlung funktioniert

ganz einfach: Wir vermitteln ambitionierte

Nachwuchskräfte und berufserfahrene Spezialisten,

die einen beruflichen Einstieg in einem

Hamburger Unternehmen anstreben. Parallel

möchten diese Kandidaten ab Oktober 2012

berufsbegleitend an der HSBA ein Master-Programm

studieren.

Da unsere Seminare hauptsächlich an verlängerten

Wochenenden stattfinden, sind die Kandidaten

etwa 30 Arbeitstage pro Jahr an der

HSBA und stehen bei entsprechender Planung

der Selbststudienzeiten nahezu als vollwertige

Arbeitskräfte in den Unternehmen zur Verfügung.

Der Start von Master-Kandidaten im

Unternehmen ist unabhängig vom Studienstart

im Oktober jederzeit möglich.

In der aktuellen Ausgabe unseres Job & Master-

Kandidatenkatalogs stellen wir Ihnen 21 dieser

jungen Talente vor. Alle Kandidaten haben das

mehrstufige Auswahlverfahren der HSBA erfolgreich

bestanden und sind zum Master-Studium

zugelassen.

Durch das Job & Master-Programm wurden

bereits viele Kandidaten erfolgreich als neue

Mitarbeiter an Hamburger Unternehmen vermittelt.

Unsere berufsbegleitenden Master-

Programme eignen sich auch hervorragend, um

bestehende Mitarbeiter an Ihr Unternehmen zu

binden und parallel weiter zu qualifizieren.

Das Job & Master-Angebot rechnet sich für

Unternehmen. Diese übernehmen einen Teil der

Studiengebühren, die Kandidaten verzichten auf

einen Teil ihres Gehalts. Die Gesamtkosten aus

Rekrutierung, Mitarbeitergehalt und erstklassiger

Qualifizierung übersteigen nicht ein marktübliches

Bruttogehalt für Berufseinsteiger.

Die Höhe des Gehalts, Beteiligung an den Studiengebühren

und der Umfang der Wochenarbeitszeit

sind frei verhandelbar. Bei berufserfahrenen

Kandidaten ist das Bruttogehalt nach

oben anzupassen.

Einer oder mehrere unserer Job & Master-

Kandidaten haben Ihr Interesse geweckt? Unser

Leiter Relationship Management, Herr Alexander

Freier, freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Weitere Informationen und ein Antwortfax-

Formular finden im hinteren Teil unseres Kandidaten-Katalogs.

Wir freuen uns auf Ihre

Rückmeldung.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Uve Samuels

Geschäftsführer


Unternehmerisch denkender Absolvent mit beindruckendem Werdegang und Sprachtalent

(Jahrgang 1984, Kennziffer MSc30201)

Bereiche:

Marketing, Projektmanagement, Business Development

Studium

Dieser sehr interessante Kandidat stammt aus

Kasachstan und kam als Kind nach Deutschland,

wo er sich innerhalb kurzer Zeit von der Hauptschule

über die Realschule für das Gymnasium

qualifizierte, welches er mit dem Abitur im Jahr

2005 erfolgreich abschloss. Danach nahm der

Kandidat ein Bachelor-Studium Betriebswirtschaftslehre

und Internationales Management

auf, welches er vor Kurzem erfolgreich abschloss.

Der Studiengang wurde je zur Hälfte in

Bremen und Valencia (Spanien) unterrichtet. In

seiner Abschlussarbeit hat er das eher wenig beachtete

Thema „Vermarktung von Ingenieursdienstleistungen

im Bausektor“ aufgegriffen und

neue Vermarktungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Praktische Erfahrung

Der Kandidat konnte während seiner Studienzeit

Erfahrung als Praktikant bei dem Exportunternehmen

BestPlay Int. in Valencia sammeln, das

Spielwaren der Hello Kitty-Produktreihe vertreibt.

Dort war er für die Kommunikation mit

internationalen Kunden zuständig sowie bei der

Erschließung des russischen Marktes beteiligt.

In Deutschland war er im Rahmen eines

Praktikums bei einer großen europäischen Ingenieurgesellschaft

(Grontmij GmbH) im Bereich

Marketing und Kommunikation eingesetzt. Er

erstellte zahlreiche Design-Entwürfe für den

Webshop, Unternehmenskalender und Printmedien.

Auch bei der Optimierung der Werbemittel

und bei der online-basierte Konkurrenzanalyse

auf sozialen Netzwerken hat er aktiv

mitgewirkt und die Ergebnisse für den firmeneigenen

Auftritt ausgewertet. Intensive Pressearbeit

rundeten das Aufgabenspektrum ab.

Zuletzt war der Kandidat kurz bei der Big Dutchman

International GmbH als Sales Coordinator

beschäftigt. Da sich diese Tätigkeit nicht mit dem

berufsbegleitenden Master-Studium vereinbaren

ließ, sucht der Kandidat nun eine neue Herausforderung.

Als Nebentätigkeit übt der Kandidat eine beratende

Tätigkeit beim Institut für Integration und

Nachhilfe im Bereich Marketing, Werbemaßnahmen

und Einführung neuer Produkte aus.

Engagement

Der Kandidat engagiert sich seit vielen Jahren

sehr stark in der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit.

Zusätzlich gibt er Nachhilfe für Kinder mit

Migrationshintergrund.

Fremdsprachenkenntnisse

Der Kandidat hat großes Sprachtalent. Neben

seiner Muttersprache Russisch spricht er

Deutsch auf muttersprachlichem Niveau. Englisch

spricht er – bedingt durch ein High-School-

Year und sein teilweise englischsprachiges Studium

– verhandlungssicher. Spanisch beherrscht

der Kandidat seit seinem Aufenthalt in Valencia

ebenfalls verhandlungssicher.

Unsere Einschätzung

Dieser Kandidat hat uns nachhaltig beeindruckt.

Sein Werdegang ist bemerkenswert und er hat

das Talent, Menschen zu begeistern. Dabei

denkt und handelt er pragmatisch und unternehmerisch.

Verfügbarkeit

Der Kandidat steht ab sofort zur Verfügung.


Motivierter Ruder-Leistungssportler mit BWL-Background sucht neue Herausforderung

(Jahrgang 1986, Kennziffer MSc30202)

Bereiche:

Marketing, Marktforschung, Sales, Projektmanagement, Public Affairs

Studium

Der Kandidat (Abitur: 2,0) absolviert zur Zeit sein

Bachelor-Studium der Betriebswirtschaftslehre

an der Universität Hamburg mit den Studienschwerpunkten

Marketing und Medien. Aufgrund

leistungssportlicher Verpflichtung hat der

Kandidat einen Teil seines Studiums an der Ruhr-

Universität-Bochum absolviert. In seiner

Bachelor-Thesis befasst sich der Kandidat mit

Ablenkungseffekten in Online-Experimenten und

wird dazu eine eigene Datenerhebung analysieren.

Praktische Erfahrung

Während seiner Schulzeit und dem gesamten

Zeitraum seines Studiums betrieb der Kandidat

erfolgreich Leistungssport im Rudern. Zu seinen

Erfolgen aus dieser Zeit zählen mehrere

deutsche Meistertitel im Junioren- und U23-

Bereich, sowie Medaillen auf Weltmeisterschaften

im Junioren und U23-Bereich. Der

Kandidat wurde zudem deutscher Vizemeister in

der offenen Altersklasse, Weltmeister im U23-

Bereich, Vize-Europameister sowie Vize-Studentenweltmeister.

Er war 2011 Teil der deutschen

Rudernationalmannschaft bei den Weltmeisterschaften

in Bled (Slowenien) und hat sich

2008 und 2012 für die deutsche Olympiamannschaft

angeboten.

Neben Studium und Sport hat der Kandidat am

„join-the-best“-Wettbewerb der MLP AG für

internationale Praktika erfolgreich teilgenommen

und hat sich dort für die Finalrunde der

besten 300 in Deutschland qualifiziert. Aufgrund

leistungssportlichen Verpflichtungen konnte er

an dieser jedoch nicht teilnehmen.

Engagement

Der Kandidat engagierte sich 2010 für die

Benefizregatta „Rudern gegen Krebs“ der

Stiftung „Leben mit Krebs“, welche Fundraising

für die Krebsforschung betreibt. Dort hat er

Teilnehmern, die durch ihr Startgeld das Projekt

unterstützt haben, das Rudern beigebracht und

auf das Ruderrennen der Benefizregatta

vorbereitet. Auch 2012 wird sich der Kandidat

wieder für dieses Projekt engagieren.

Fremdsprachenkenntnisse

Der Kandidat spricht fließend Englisch und verfügt

über Grundkenntnisse in Französisch.

Unsere Einschätzung

Der Kandidat ist aufgrund seines sportlich geprägten

Werdegangs sicherlich kein alltäglicher

Bewerber. Wir glauben aber, dass der Kandidat

seine Fokussierung und seine Motivation auch in

anspruchsvollen Einstiegspositionen einbringen

kann und er eine interessante Bereicherung in

einem Unternehmen sein wird. Im Auswahlverfahren

überzeugte der Kandidat durch seine

sympathische und sehr verbindliche Art. Wir

können diesen Quereinsteiger sehr empfehlen.

Verfügbarkeit

Der Kandidat steht nach seinem Bachelor-

Abschluss ab Oktober 2012 zur Verfügung.


Junge „Unternehmerin“ mit mehrjähriger Berufserfahrung in Frankreich und Deutschland

(Jahrgang 1985, Kennziffer MBA24201)

Bereiche:

Projekt- und Change-Management, Strategie, Assistenz, Consulting, Einkauf, PE

Studium

Die Kandidatin hat ihr Bachelor-Studium

Business Management im Jahr 2009 an der

Lancaster University Management School in

England erfolgreich abgeschlossen. Auslandserfahrungen

in der Schweiz sowie den USA, wo

sie ihr in Deutschland anerkanntes Abitur

bestand, konnte sie schon während der Schulzeit

sammeln. Ein Auslandsemester an der HEC Paris

in Frankreich während des Studiums ergänzt ihre

internationale Ausrichtung.

Praktische Erfahrung

Bereits während ihres Studiums in England gründete

die Kandidatin das französische Tochterunternehmen

eines in Hamburg ansässigen

Handelsunternehmens ihrer Familie, welches

seit knapp 30 Jahren Designprodukte in den

Bereichen Lifestyle, Audio und Elektronik in

Deutschland und Österreich vertreibt. In Paris

war die Kandidatin verantwortlich für die Firmengründung

und alle damit verbundenen strategischen,

administrativen und operativen Aufgaben.

Im Zuge der Ausrichtungsplanung der Firma im

Allgemeinen und der damit verbundenen

Steuer- und Rechtsfelder war die Kandidatin

auch für die Markenstrategie verantwortlich.

Dies beinhaltete nicht nur die enge Zusammenarbeit

und Account Management mit

den bereits existierenden Herstellern in Europa,

Asien und den USA, sondern auch die Neuprodukt-Findung

vor Ort, die damit verbundenen

Reisetätigkeiten sowie die Durchführung des

Imports und der Lagerhaltung der jeweiligen

Produkte. Der Aufbau des Vertriebsnetzes

forderte Kundenakquise und -betreuung im

gesamten französischen Raum sowie auf

internationalen Messen. Die Kandidatin hat sich

ebenfalls um die Kommunikation und Verhandlungen

mit Lieferanten und Partnern, u.a.

Banken, gekümmert, um die operativen

Tätigkeiten der Firma und deren Liquidität zu

planen und zu sichern.

Nach vollzogener Gründung war sie unter anderem

damit beauftragt, zwei weitere Standorte in

Frankreich zu finden und aufzubauen. Nach zwei

Jahren Aufenthalt in Paris betreute die

Kandidatin von Hamburg aus die Übergabe der

französischen Tochtergesellschaft, welche bereits

nach drei Jahren ein Break-Even erreicht

hatte, an einen französischen Manager zur Gesamtleitung

.

Fremdsprachenkenntnisse

Die generell sehr sprachenaffine Kandidatin

spricht als Muttersprache Deutsch, darüber

hinaus Englisch und Französisch auf flüssigem

Business-Niveau.

Unsere Einschätzung

Eine sehr starke Kandidatin, die gerne Verantwortung

übernehmen will und viel bewegen

kann. Sie ist sehr fokussiert, dabei aber absolut

teamfähig und kommuniziert angenehm, klar

und verbindlich. Wir sehen die Kandidatin in

einer verantwortungsvollen Position mit Perspektive

(Mittelstand oder Konzern), wo sie ihr

Potential entfalten kann.

Verfügbarkeit

Die Kandidatin steht ab sofort zur Verfügung.


Young Professional mit internationaler Erfahrung in Projektkoordination im Bereich Handel

(Jahrgang 1985, Kennziffer MSc30203)

Bereiche:

Projektmanagement, Business Development, HR, Retail Operation

Studium

Nach seiner Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann

war der Kandidat in seinem

Ausbildungsbetrieb für ein halbes Jahr im

Bereich Business Development beschäftigt und

studierte anschließend erfolgreich zum Bachelor

of Science in International Business Management

an der Brigham Young University of

Hawaii. Als Nebenfächer belegte der Kandidat

Economics und English as an International

Language.

Praktische Erfahrung

Der Kandidat verfügt über eineinhalb Jahre

Berufserfahrung im Bereich Business Development,

Operations Management und Logistik

eines weltweit agierenden Betreibers von Duty

Free Shops.

Wesentliche Aufgabengebiete waren bislang :

Primäre Marktanalysen als Entscheidungsgrundlage

für die Geschäftsleitung bezüglich

eines Markteintritts sowie die Erstellung von

Angeboten an Flughafenbetreiber und die damit

verbundene Koordination von Arbeitspaketen

aus verschiedensten Fachabteilungen wie z.B.

Architektur, Logistik, IT, Finanzen etc.

Struktureller Aufbau & die Weiterentwicklung

einer Einzelhandelskonzession sowie die Verantwortung

für optimale Prozessabläufe und

administrative Grundlagenschaffung in Breslau

(Polen).

Verantwortung des operativen Tagesgeschäfts

am Standort Riga (Lettland) und Wien

(Österreich) inklusive. Personalrekrutierung und

Personalführung.

Optimierung von Logistik- und IT-Prozessen

waren durchgehende Aufgabengebiete.

Aktuell arbeitet der Kandidat am Standort

Breslau an der Einarbeitung des dortigen Teams

in verschiedenste Marketing, Logistik, IT und

Buchhaltungsprozesse.

Der Kandidat verfügt über gute Kenntnisse in

den Bereichen MS-Office, SAP R3 SCM und Atoss

Personalverwaltung.

Engagement

Der Kandidat betreute während seines Studiums

internationale Erstsemester-Studenten. Darüber

hinaus war er Fußball-Übungsleiter für Kinder &

Jugendliche engagiert.

Fremdsprachenkenntnisse

Der Kandidat spricht Deutsch und Polnisch als

Muttersprache, zudem verhandlungssicheres

Englisch, welches er sich während seines

dreijährigen Studiums in den USA aneignete.

Grundkenntnisse in Französisch und Spanisch

sind vorhanden.

Unsere Einschätzung

Ein erfahrener, sehr guter Kandidat mit sicherem

Auftreten und verbindlicher Kommunikation.

Aufgrund seiner interessanten beruflichen Erfahrungen

ist ihm rasche Fach- und Führungsverantwortung

zuzutrauen.

Verfügbarkeit

Der Kandidat steht ab August 2012 zur Verfügung.


Mehrsprachiger Professional mit umfangreiche Erfahrungen im internationalen Marketing und Vertrieb

(Jahrgang 1979, Kennziffer MBA24202)

Bereiche:

Marketing, Vertrieb, Key Account Management, Projektmanagement, Consulting

Studium

Der Kandidat besuchte im Rahmen eines

Stipendiums eine deutsche Schule in seiner Heimat

Kolumbien und nahm später sein Studium

der Diplom-Betriebswirtschaftslehre an der

Universität Mannheim auf, welches er im Jahr

2007 überdurchschnittlich gut abschloss. Durch

seine Vertiefungsschwerpunkte Marketing,

Bankbetriebslehre-/Finanzierung und Logistik

verfügt der Kandidat über ein breit gefächertes

Fachwissen, welches er im Laufe seiner beruflichen

Karriere erweitert hat. Zudem absolvierte

er ein Auslandssemester in Spanien.

Praktische Erfahrung

Seit Ende seines Studiums arbeitet der Kandidat

als Junior Sales Manager bei einem mittelständischen

Pharmaunternehmen und ist für die

Planung, Koordination und Umsetzung sämtlicher

marketing- und vertriebsbezogener Aktivitäten

in Lateinamerika und Europa zuständig.

Schwerpunkte sind die Betreuung der internationalen

Vertriebspartner, die Durchführung

von Markt- und Wettbewerbsanalysen, das

Management des Produktportfolios, die Entwicklung

und Umsetzung von Maßnahmen zur Ergebnissteigerung

sowie die strategische und operative

Umsatz -und Budgetplanung auf Landesund

Produktebene. Darüber hinaus arbeitet er

an bereichsübergreifenden Projekten zur Optimierung

von Vertriebsprozessen.

Der Kandidat absolvierte eine Ausbildung zum

Industriekaufmann mit IHK-Abschluss bei einem

großen Pharma-Unternehmen in seiner Heimat

Kolumbien. Nach seiner Ausbildung wurde er in

der Treasury-Abteilung eingesetzt und war dort

u.a. für das Cash-Management inkl. Liquiditätsplanung

und -steuerung sowie für das Währungsrisikomanagement

zuständig.

Sein Studium in Deutschland finanzierte der

Kandidat eigenständig als Werkstudent bei einem

großen Chemiekonzern. Zudem war er als

Praktikant und anschließend als Werkstudent in

der Marketingabteilung eines großen Kreditkartenanbieters

tätig. Dort übernahm er die Verantwortung

für die Planung, Organisation und

Durchführung einer Marktforschungsstudie zum

Thema „Kreditverhalten“ und entwickelte eine

eigene Produktidee. Im Rahmen seiner praxisorientierten

Diplomarbeit bei einem DAX-

Unternehmen führte er eine qualitative

Marktforschungsstudie im Ausland durch.

Engagement

Der Kandidat war während seines Studiums als

Mentor für ausländische Studenten engagiert.

Fremdsprachenkenntnisse

Die Muttersprache des Kandidaten ist aufgrund

seiner kolumbianischen Herkunft Spanisch. Er

beherrscht Deutsch auf fast muttersprachlichem

Niveau und Englisch verhandlungssicher. Grundkenntnisse

in Französisch runden sein

sprachliches Profil ab.

Unsere Einschätzung

Dieser Kandidat hat uns nachhaltig beeindruckt

und hat großes Potential. Dabei ist er sehr motiviert

und sympathisch und wird von uns

nachdrücklich empfohlen

Verfügbarkeit

Der Kandidat steht mit einer Kündigungsfrist von

drei Monaten zur Verfügung.


Hochmotivierte Logistik-Nachwuchskraft mit Erfahrung in der Kontraktlogistik

(Jahrgang 1986, Kennziffer MSc30207)

Bereiche:

Kontraktlogistik, Projektmanagement, Seefracht Import, Seefracht Verkauf

Studium

Der Kandidat absolvierte eine Ausbildung zum

Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen

in einem global agierenden Konzern

in Duisburg. Anschließend begann er dort ein

duales Bachelor-Studium mit dem Schwerpunkt

Logistikmanagement und wird dieses im September

2012 erfolgreich beenden. Integraler Bestandteil

des Studiums an der Europäischen

Fachhochschule in Neuss ist die Erforschung ausländischer

Logistikspezifika. Aktuell hält sich der

Kandidat im Rahmen seines Auslandssemesters

in Indonesien auf.

Praktische Erfahrung

Der Kandidat durchlief in seinen praktischen

Studienphasen beim globalen Logistikonzern

verschiedene Bereiche der Kontraktlogistik. Hier

konnte er sich eine strukturierte und analytische

Arbeitsweise aneignen.

Insbesondere eigenverantwortliche Projekte

wie eine ABC-Analyse zur Optimierung der

Einlagerstrukturen und ein Cross-Docking-

Projekt förderten seine persönliche Entwicklung

positiv. Die ABC-Analyse umfasste neben der

eigenständigen Analyse der Einlagerstrukturen

die anschließende Klassifizierung der eingelagerten

Artikel in verschiedene Kategorien. Des

Weiteren entwickelte der Kandidat ein Konzept

zur Umsetzung der Analyse und wirkte bei der

Implementierung aktiv mit.

von Mitarbeitern sammeln.

Im Rahmen seiner verschiedenen Einsätze

sammelte der Kandidat übergreifend Erfahrung

im Bereich Qualitätsmanagement. Dies umfasst

das Aufsetzen eigener Prozessdokumentationen

sowie die Erstellung respektive Auswertung von

Analysen und Kalkulationen.

Engagement

Der Kandidat engagierte sich während seines

Studiums im Studentenparlament seiner Hochschule.

Fremdsprachenkenntnisse

Der Kandidat spricht sehr flüssiges Englisch und

verfügt über Spanisch-Grundkenntnisse.

Unsere Einschätzung

Ein sehr guter und ambitionierter Kandidat, der

seine Ziele mit Ehrgeiz und Nachdruck verfolgt.

Eine eigenständige Arbeitsweise, Verantwortungsbewusstsein

und ein hohes Maß an

Belastbarkeit zeichnen ihn aus. Dabei ist er

sympathisch und stets verbindlich.

Verfügbarkeit

Der Kandidat steht ab Oktober 2012 zur Verfügung.

Aktuell absolviert er ein Auslandssemester

in Indonesien, steht aber für Gespräche

(Telefon, Skype) jederzeit zur Verfügung.

Im Rahmen des Cross-Docking-Projekts war der

Kandidat für die Implementierung und Durchführung

des Neugeschäfts verantwortlich und

konnte dabei erste Erfahrungen in der Führung


Ingenieur mit vielfältigen Erfahrungen in Projektarbeit und Prozessmanagement

(Jahrgang 1981, Kennziffer MBA24203)

Bereiche:

Qualitätssicherung, Projektarbeit, Prozessoptimierung, Stakeholder Management

Studium

Der Kandidat hat sein Maschinenbaustudium mit

der Spezialisierungsrichtung Produktionstechnik

und -management an der HAW Hamburg erfolgreich

absolviert. Sein Diplom hat er 2009 erhalten.

Die Gesamtnote war „Gut“. Seine

praktisch orientierte Diplomarbeit entwickelte

der Kandidat zusammen mit dem Unternehmen

Johnson & Johnson Medical und erhielt dafür die

Note „Sehr Gut“.

Praktische Erfahrung

Der Kandidat arbeitet zur Zeit in der Qualitätssicherung

bei einem großen Arbeitgeber aus

dem öffentlichen Bereich. Er ist unter anderem

verantwortlich für die Einführung einer MRP-

Software und verantwortet die damit verbundenen

Anpassungen der internen Prozesse.

Die Durchsetzung von Gewährleistungsansprüchen

gehört ebenso zu seinen Aufgaben wie

die Erfüllung der Vorgaben zum Erlangen einer

ISO9000-Zertifizierung.

Bei Unilever Germany hat er als Projektingenieur

verschiedene Projekte in der Produktion betreut.

Unter anderem war er für die Planung einer

Herstellungsanlage für neuartige Kosmetikprodukte

zuständig.

Seine Diplomarbeit hat der Kandidat bei Johnson

& Johnson Medical im Bereich der Produktion

geschrieben. Er hat den Schneidprozess von

medizinischem Nahtmaterial optimiert und

dadurch den Ausschuss bedeutend gesenkt.

Fremdsprachenkenntnisse

Der Kandidat spricht als Muttersprache Deutsch

und Urdu. Sein Englisch ist verhandlungssicher

und geübt.

Unsere Einschätzung

Ein guter Kandidat mit sehr interessantem

fachlichen Background. Der Kandidat ist sehr

kommunikativ und nimmt im Team einen

aktiven Part ein. Wir haben ihn zudem als zielstrebig

und verbindlich erlebt. Durch die angestrebte

betriebswirtschaftliche Qualifizierung

wird er sein Potential noch besser ausschöpfen

können.

Verfügbarkeit

Der Kandidat steht ab sofort für Gespräche zur

Verfügung und unterliegt den üblichen Kündigungsfristen.

Während seines Studiums hat der Kandidat sein

Hauptpraktikum bei Lufthansa Technik im

Controlling-Bereich absolviert. Er hat unter anderem

die theoretisch möglichen Umsatzpotentiale

auf verschiedene Triebwerkstypen berechnet

und das Projekt-Monitoring durch Implementierung

von SAP-Abrufen weiterentwickelt.


Erfolgreicher Pokerprofi mit starker analytischer und interkultureller Kompetenz

(Jahrgang 1987, Kennziffer MSc30205)

Bereiche:

Finance, Risk Management, Investition, Coaching, Entrepreneurship

Studium

Der Kandidat (Abitur 1,5) schloss sein Bachelor-

Studium der Volkswirtschaftslehre an den

Universitäten München und Regensburg im

Februar 2011 mit der Abschlussnote 2,0 ab. In

seiner Abschlussarbeit zum Themenschwerpunkt

Finanzmärkte beschäftigte er sich mit dem, in

jüngster Vergangenheit, akademisch stark

diskutiertem Konzept des Price Level Targeting,

im Vergleich zum bekannten Inflation Targeting.

Er analysierte in diesem Zuge sowohl die praktische

Umsetzbarkeit dieser geldpolitischen Strategie,

als auch die Vorteile, die diese den

Zentralbanken bieten könnte.

Praktische Erfahrung

Im Laufe seines Studiums begann der Kandidat

nebenberuflich mit dem Pokerspiel. Nach exzellenten

Erfolgen in diesem Bereich, entschloss

sich der Kandidat, diese Tätigkeit nach dem

Studium professionell weiterzuführen.

Er hat zahlreiche Teilnahmen an den international

wichtigsten Events, wie die dreimalige

Teilnahme an den Weltmeisterschaften in Las

Vegas, vorzuweisen. Die Maximierung des

Erwartungswertes einer Handlung in Verbindung

mit Bankrollmanagement und Risikomanagement,

ist einer der Schwerpunkte dieser Tätigkeit.

Zusätzliche Qualifikationen sind die Analyse

der verschiedenen spieltheoretischen Ansätze

und die Entwicklung bestmöglicher Antwortstrategien.

Nach großen Erfolgen als Pokerprofi möchte der

Kandidat seine gewonnen Fähigkeiten nun in

einem Unternehmen bei gleichzeitiger Weiterqualifizierung

durch den berufsbegleitenden

HSBA-Master einbringen.

Aufgrund seines großen Interesses für andere

Kulturen wohnt der Kandidat seit Anfang 2010 in

London. Zahlreiche ausgedehnte Reisen nach

Nord- und Südamerika runden seine internationale

Erfahrung ab.

Fremdsprachenkenntnisse

Neben seiner Muttersprache Deutsch spricht der

Kandidat sehr gut Englisch und verfügt über ein

geübtes Auftreten im internationalen Umfeld.

Unsere Einschätzung

Der Kandidat verfügt über bemerkenswerte

Fähigkeiten. Sein ungewöhnlicher beruflicher

Werdegang war nur möglich durch eine hohe

Eigenmotivation, Nervenstärke, analytische und

soziale Kompetenz. Wir haben ihn als einen

fokussierten, ambitionierten jungen Mann mit

angenehmem Auftreten kennengelernt, der

nach seiner Zeit als Pokerprofi neue berufliche

Herausforderungen sucht.

Verfügbarkeit

Der Kandidat steht ab Oktober 2012 zur Verfügung.


Berufseinsteigerin mit ersten Erfahrungen im Online-Marketing und Projektmanagement

(Jahrgang 1989, Kennziffer MSc30204)

Bereiche:

Marketing, Online, Projektmanagement, Beratung, Strategie, Personal

Studium

Die Kandidatin hat im März dieses Jahres erfolgreich

ihr betriebswirtschaftliches Studium an

der FH Wedel abgeschlossen. Als Studienschwerpunkt

wählte sie den Bereich Marketing

mit Vertiefung Onlinevermarktung. Durch eine

Seminararbeit mit der Thematik Affiliate Marketing

und einer Bachelorarbeit über die Generation

der Digital Natives befasste sie sich noch

intensiver mit dem Bereich Online bzw. der Bedeutung

digitaler Medien.

Während ihres Auslandssemesters an der

Universidad de Málaga studierte sie „International

Tourism Management“ und führte vor

Ort ein Marketingprojekt zur Markteinführung

eines deutschen Produktes in Spanien durch.

Praktische Erfahrung

Seit März dieses Jahres arbeitet die Kandidatin

bei einer namenhaften Werbeagentur in Hamburg.

Sie konnte dort erste Erfahrungen im

Projektmanagement sammeln und ist derzeit für

die Abwicklung und Umsetzung von Online-

Kampagnen zuständig.

Bereits zu Beginn ihres Studiums war die

Kandidatin bei einem großen Zeitschriftenverlag

in Hamburg als Werkstudentin tätig, wo sie sich

u.a. um die Betreuung der Leser kümmerte und

verschiedene koordinative Aufgaben übernahm.

Daraufhin wurde ihr ein Praktikum in der

Marktforschung des Verlages angeboten,

während dessen sie ein eigenständiges Marktforschungsprojekt

zum Thema Haarpflege

durchführte.

Da die Kandidatin bereits einige Monate vor

ihrer Graduierung alle Leistungen erbracht

hatte, nutzte sie die Möglichkeit ihrem Interesse

im Bereich Personal nachzugehen und

absolvierte ein Praktikum bei einer Unternehmensberatung

im Ruhrgebiet. Hier lernte sie

alle Bereiche der Personalberatung kennen: Vom

Search und dem Recruiting über Assessment

Center mit Kandidaten und persönlichen

Gesprächen mit Psychologen bis hin zur

erfolgreichen Vertragsunterzeichnung.

Engagement

Die sehr sportaffine Kandidatin spielt seit ihrem

dritten Lebensjahr Handball, die meiste Zeit

davon leistungsbezogen. Um Ihrer Sportleidenschaft

im Bereich Wintersport nachzugehen,

absolvierte sie bereits während der

Schulzeit in einer Skihandelsschule in Österreich

ein Praktikum und trainierte dort mit dem

Landesnachwuchs im Wintersport.

Fremdsprachenkenntnisse

Die Kandidatin spricht neben ihrer Muttersprache

Deutsch gut Englisch und Spanisch und

verfügt über Grundkenntnisse der französischen

Sprache.

Unsere Einschätzung

Eine sympathische, aufgeweckte Kandidatin, die

wir als zielstrebig und kommunikativ erlebt

haben. Eine gute, sympathische Teamplayerin.

Verfügbarkeit

Die Kandidatin steht ab August 2012 zur Verfügung.


Professional mit umfangreicher Berufserfahrung im Financial Controlling & IT-Affinität

(Jahrgang 1979, Kennziffer MBA24210)

Bereiche:

Controlling, Business Development, Entrepreneurship, Projekte, Strategie, Beratung

Studium

Nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann

qualifizierte sich der Kandidat zum IHK-Bilanzbuchhalter

weiter und erwarb anschließend

einen Doppel-Bachelorabschluss an der FH

Hannover und der IT-Carlow in Irland (Schwerpunkte:

Unternehmensführung, Controlling, Audit

& Accounting). In seiner Bachelor-Thesis beschäftigte

sich der Kandidat mit dem Thema:

Wertorientiertes Management der DAX-Unternehmen

aus der Energiebranche.

Praktische Erfahrung

Bereits seit über zehn Jahren arbeitet der

Kandidat im Bereich Rechnungswesen und

Controlling. Hierbei erwarb er bei insgesamt vier

Arbeitgebern fundierte Fachkenntnisse und

sammelte auch erste Konzernerfahrungen als

Werkstudent im Controlling bei einem

namenhaften Energiekonzern in Hannover.

Während seiner beruflichen Laufbahn oblagen

ihm u.a. der strukturelle Aufbau & die Weiterentwicklung

einer operativen Buchhaltung

sowie die Verantwortung als kaufmännischer

Ausbilder. Weiterhin war der Kandidat zuständig

für die die Erstellung von Monats-, Halbjahres-,

und Jahresabschlüssen sowie für Abweichungsanalysen

mit Budgetplanung. Darüber

hinaus arbeitete er aktiv an verschiedenen

Projekten wie z.B. die IT-Implementierung der

Buchhaltungs- und Controllingprogramme

„Lexware“, „Corporate Planner“ sowie SAP R/3 –

Module FI/CO/AA.

Außerdem gelang ihm die erfolgreiche

Implementierung & Weiterentwicklung eines

monatlichen Reportingsystems inkl. kurzfristiger

Liquididätsplanung sowie der mittel-/

langfristigen Cashflow-Berechnung.

Aktuell arbeitet der Kandidat bei einem

traditionellen hanseatischen Emmissionhaus als

Financial Controller an der Implementierung &

Optimierung der internen Fonds-Controlling-

Prozesse.

Fremdsprachenkenntnisse

Aufgrund zweier Auslandssemester in Irland

spricht der Kandidat verhandlungssicheres

Englisch. Grundkenntnisse in Französisch und

Spanisch sind vorhanden.

Unsere Einschätzung

Ein sympathischer Kandidat mit sehr interessanten

praktischen Erfahrungen. Im Auswahlprozess

trat er verbindlich und zielstrebig auf. Er

strebt eine Mittelstands-Karriere an, wofür wir

ihn mit Nachdruck empfehlen können. Der

Kandidat möchte nun die Weichen für eine

langfristige Zusammenarbeit mit einem Unternehmen

stellen und sich mit dem MBA-

Programm für künftige Führungspositionen

qualifizieren.

Verfügbarkeit

Der Kandidat steht ab sofort für Gespräche zur

Verfügung und unterliegt einer Kündigungsfrist

von sechs Wochen zum Quartalsende.


Führungspersönlichkeit und Business Analyst mit Erfahrungen als Berater für Finanzinstitute

(Jahrgang 1978, Kennziffer MBA24211)

Bereiche:

(Corporate) Finance, Prozesse, Feasibility Analysen, Planung & Controlling, Accounting

Studium

Der Kandidat schloss sein Studium der Wirtschaftswissenschaften

mit dem Schwerpunkt Finanzierung

und Investition an der Hochschule

für Wirtschaft und Recht in Berlin im September

2005 überdurchschnittlich ab. Seine Diplomarbeit

mit dem volkswirtschaftlichem Thema:

„Inflation Targeting as a Monetary Policy

Framework“ wurde mit der Note 1,0 bewertet.

Darüber hinaus war der Kandidat als Tutor und

studentische Hilfskraft tätig, dies auch während

Auslandaufenthalten in den USA und Italien.

Praktische Erfahrung

Nach seinem Studium konnte der Kandidat seine

theoretisch erworbenen Kenntnisse bei einer

großen Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft

(„Big Four“) und einer mittelständischen

Unternehmensberatung unter Beweis

stellen.

In seiner nun sechsjährigen Beratertätigkeit für

die Finanzindustrie arbeitete er projektbezogen.

Dabei erstreckte sich seine Beratungsleistung

rund um die Bereiche Trading, Accounting und

Finance Functions. Neben der Erstellung von

Wirtschaftlichkeitsanalysen für potentielle Kundenprojekte

ist der Kandidat auch fachlicher

Ansprechpartner für seine Kunde.

Bei seiner beruflichen Tätigkeit hat er zu allen

Führungsebenen seiner Kunden Kontakt, auch in

leitender Projektfunktion (Teil- bis Gesamtprojektleiter).

Die Projektmethoden-Zertifizierung

Prince2 erwarb er im Februar 2012.

Zuletzt war der Kandidat bei seinem Arbeitgeber

als Prokurist für die Formulierung von Serviceleistungen

verantwortlich, welche er erfolgreich

am Markt platzierte. Zu seinen Kunden zählen im

Wesentlichen die großen Banken und Kapitalanlagegesellschaften

der Branche. Einige davon

betreute er selbstständig als Key Account Manager.

Fremdsprachenkenntnisse

Der Kandidat spricht muttersprachlich Deutsch,

verhandlungssicher Englisch und verfügt über

solide Italienisch-Kentnisse. Die Sprachkenntnisse

sind aufgrund diverser Auslandsaufenthalte

gefestigt.

Unsere Einschätzung

Der Kandidat hinterließ einen hervorragenden

und kompetenten Eindruck im HSBA-Auswahlverfahren.

Der Kandidat hat aufgrund seiner

langjährigen Beratungstätigkeiten ein breites

fachliches Wissen erworben und deckt nun viele

potentielle Aufgabenbereiche in Bezug auf Corporate

Finance, Projektmanagement sowie Planung

und Controlling ab. Der Kandidat ist

analytisch sehr stark, arbeitet strukturiert und

erfasst komplexe Sachverhalte rasch. Der

Facettenreichtum seiner bislang erfolgreich

abgewickelten Projekte ist beeindruckend und

unterstreicht unsere positive Einschätzung. Wir

beobachteten einen hohen eigenen Leistungsanspruch

verbunden mit einem sehr sympathischen

Auftreten. Ein High-Potential!

Verfügbarkeit

Der Kandidat steht nach Absprache zur Verfügung.


Sehr zielstrebige Nachwuchskraft mit vielfältigen Erfahrungen in den Bereichen Finance & Controlling

(Jahrgang 1986, Kennziffer MSc30206)

Bereiche:

Corporate Finance, Assistenz der GL, Controlling, Projektmanagement, Beratung

Studium

Der Kandidat absolvierte ein Bachelor-Studium

im Bereich International Business Management

an der EBC-Hochschule in Bielefeld. Das Studium

schloss er an der Leeds Metropolitan University

in England Anfang 2011 erfolgreich ab. In seiner

Bachelor-Thesis (zweitbeste des Jahrgangs)

behandelte er die Auswirkungen der weltweiten

Finanzkrise auf die EU und insb. Deutschland.

Mit dem EMA International Diploma erarbeitete

er sich während seines Bachelor-Studiums an

der European Management Academy Paris einen

weiteren Abschluss. Ein Auslandssemester

absolvierte der Kandidat in Durham (England).

Praktische Erfahrung

Vor dem Studium absolvierte der Kandidat zwei

Praktika beim Haushaltsgeräte-Hersteller Miele.

Sein erster Einsatzbereich am Hauptsitz war der

Einkauf im Bereich Corporate Finance. Das

zweite Praktikum fand in England statt, wo er im

Bereich der Distribution und Vertrieb für gesamt

Großbritannien tätig war.

Während einer sechsmonatigen Tätigkeit bei der

arvato AG war der Kandidat im Einkauf für IT-

Soft- und Hardware sowie im Supply Chain

Management eingesetzt und konnte eigenständig

erste Verantwortung übernehmen.

Während seines Studiums war er bei der

Bertelsmann AG im Bereich des Central

Development für die Anfertigung eines Business

Readers für den Vorstandsvorsitzenden

zuständig, indem er Expansionsmöglichkeiten für

Bertelsmann nach Indien und China aufzeigte.

Auch unterstütze er den Vice President der

Stabsabteilung im Tagesgeschäft.

Beim Landmaschinenhersteller Claas war er

zudem im Einkauf von Verlagerungs- und Outsourcing-Aktivitäten

nach Indien tätig. Er erstellte

hierzu ein Controlling-Tool zur Auswertung

der Einsparpotentiale und unterstützte die Geschäftsleitung

mit der Aufarbeitung von Prozessabläufen

und der Erstellung von Präsentationen.

Nach der Beendigung seines Bachelor-Studiums

sammelte der Kandidat bei der Deutschen Bank

in Bremen in der Spezial Investment Beratung

und im Businesskunden-Kreditgeschäft weitere

Erfahrungen. Weiterhin war er an der Organisation

eines unternehmensinternen Finanzforums

mit der Führungsebene der Deutsche

Bank AG beteiligt.

Bei der arvato AG war er im Supply Chain Management

für einen Computer- und Konsolenspielehersteller

tätig. Hier erstellte er die monatlichen

Leistungsabrechnungen sowie Kundenreportings

und war für die Ausarbeitung von Prozess-

und Schulungsdokumentationen zuständig.

Fremdsprachenkenntnisse

Der Kandidat spricht sehr gut Englisch und

verfügt über Grundkenntnisse in Spanisch.

Unsere Einschätzung

Ein sehr guter Kandidat mit klarer beruflicher

Fokussierung, der sympathisch und verbindlich

auftritt. Er kommuniziert klar und ist ein

angenehmer Gesprächspartner. Wir können uns

ihn als wertvolle Unterstützung im Finance-

Bereich vorstellen.

Verfügbarkeit

Der Kandidat steht ab sofort zur Verfügung.


Sehr guter Corporate Finance-Spezialist mit Berufserfahrung bei Bank und bei Mittelständler

(Jahrgang 1986, Kennziffer MBA24207)

Bereiche:

Investment Mgmt., Asset Mgmt., Corporate Finance, Sales, Business Development

Studium

Der Kandidat schloss sein Duales Studium der

Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt

Corporate & Investment Banking an der Dualen

Hochschule Baden-Württemberg im September

2009 erfolgreich ab. Kooperationsunternehmen

war eine große Geschäftsbank in Düsseldorf.

Seine Abschlussarbeit zum Themenschwerpunkt

Unternehmensbewertung wurde für herausragende

Studienleistungen ausgezeichnet. Darüber

hinaus publizierte der Kandidat bereits in renommierten

Fachzeitschriften und im Hochschulverlag

zu diesem Themenfeld. Hier arbeitet er

auch an weiteren Publikationen über angrenzende

Themenfelder des Corporate Finance- Bereichs.

Praktische Erfahrung

Neben seinen herausragenden theoretischen

Leistungen konnte der Kandidat bereits während

des Dualen Studiums eineinhalb Jahre praktische

Berufserfahrung sammeln. Hier lag der Schwerpunkt

neben Einsätzen im Corporate Finance-

Bereich insbesondere im Fachbereich Debt

Markets für eine große Geschäftsbank in

Düsseldorf. Zum Ende seines Studiums führte er

hier bereits in Eigenverantwortung ein Projekt zu

strukturierten Anlagemöglichkeiten im Zusammenhang

mit der Auslagerung von Pensionsverpflichtungen

durch. Im Anschluss an sein

Studium war er bis September 2010 für die

Geschäftsbank im Fixed Income & Rates Sales

der Bank verantwortlich. Hier hatte er eigene

Sales-Budgetverantwortung mit Schwerpunkt

auf große Unternehmens- und Institutionelle

Kunden. Im letzten halben Jahr war er zudem in

einem Projekt für die Neuausrichtung der Kundenbeziehung

der Geschäftsbank in der Hauptniederlassung

London verantwortlich. Dort

konnte er fundierte Auslandserfahrung und Erfahrung

in der Führung von Projekten gewinnen.

Seit Oktober 2010 arbeitet er im Bereich

Corporate Treasury/Finance für einen großen,

weltweit aktiven Mittelständler. Hier verantwortet

er neben der operativen Finanzplanung

auch strategische Finanzprojekte, die sich in der

weltweiten Gruppe ergeben. Beispiele hierfür

sind Projekte zum Working Capital Management,

globaler Fremdwährungsstrategie, Corporate

Treasury, Finanzierungstätigkeiten der Gruppe

und andere strategische, finanzwirtschaftliche

Fragestellungen sowie auch externe Wachstumsstrategien

für die Tochtergesellschaften.

Darüber hinaus trägt er Länderverantwortlichkeiten

für Tochtergesellschaften in Asien und

Europa.

Fremdsprachenkenntnisse

Der Kandidat spricht fließend Englisch und

verfügt über Grundkenntnisse in Spanisch.

Unsere Einschätzung

Dieser sehr gute Kandidat tritt souverän auf und

ist analytisch stark. Wir empfehlen ihn für

fordernde Aufgaben und sehen großes Entwicklungspotential.

Verfügbarkeit

Der Kandidat steht nach Absprache zur Verfügung.


Kandidat aus Indien mit fünf Jahren Erfahrung im Banken- und IT-Bereich und als Gründer

(Jahrgang 1980, Kennziffer MBA24206)

Bereiche:

Banking & Financial Services, Sales & Marketing, Reporting, Customer Service

Studium

Der Kandidat stammt aus Indien und studierte

dort ein Bachelor-Programm Business Management

mit den Spezialisierungen Marketing,

Foreign Trade und International Business an der

Bangalore University India. Zusätzlich absolvierte

der Kandidat ein Master-Programm International

Banking and Finance an der University of

Glasgow (Schottland), welches er im Jahr 2005

erfolgreich abschloss. Spezialisierungen wählte

er im Bereich Finance und untersuchte in seiner

Abschlussarbeit Investment Banks-Mergers &

Acquisitions.

Praktische Erfahrung

Der Kandidat verfügt insgesamt über fünf Jahre

Berufserfahrung im Banken- und IT-Sektor.

Nach Studienabschluss startete der Kandidat

seine Karriere in seiner Heimat Indien, wo er

eine Nachwuchsposition im Bereich Customer

Support & Sales bei der ICICI Bank.

Danach arbeitete der Kandidat bei der ABN-

AMRO Bank als Personal Financial Consultant mit

dem Fokus auf Vertriebskampagnen. Zusätzlich

war er für Zufriedenheits- und Bindungsprogramme

zuständig und initiierte in diesem Rahmen

bspw. ein neuartiges “Bank Café”-Konzept.

Anschließend absolvierte der Kandidat sein

Master-Studium in Schottland und arbeitete

danach im Bereich Personal & Private Banking

als Kundenberater bei der Bankengruppe

National Austarlia Group (NAG Europe).

Reporting Specialist bei Hewlett-Packard in

Bulgarien eingesetzt. Dort war er u.a. für Service

Level Reports zuständig.

Seit August 2011 ist der Kandidat als Mitgründer

eines europäisch-indischen Start-up-Unternehmens

engagiert. Ziel ist die massentaugliche

Fertigung von modular einsetzbaren Containern,

die als mobile und flexibel einsetzbare Büros

oder Wohngelegenheiten verwendet werden

können. Die gewonnenen Erfahrungen möchte

der Kandidat mit dem berufsbegleitenden MBA-

Programm weiter ausbauen und aktiv in ein

Hamburger Unternehmen einbringen.

Fremdsprachenkenntnisse

Der Kandidat spricht als Muttersprache Hindi

und Englisch. Zusätzlich verfügt er über gute

Bulgarischkenntnisse und über erste Deutschkenntnisse,

die er schnell ausbauen will.

Unsere Einschätzung

Dem Kandidaten merkt man seine interkulturelle

und soziale Kompetenz an. Er hat ein sehr angenehmes

Auftreten und ist gewillt, mit hohem

Einsatz in seiner Freizeit Deutschkenntnisse zu

erwerben. Durch seine breite und gute Vorbildung

kann der Kandidat für viele Firmen eine

Verstärkung sein.

Verfügbarkeit

Der Kandidat steht ab sofort zur Verfügung.

Zuletzt war der Kandidat im Bereich IT als


Berufserfahrener M&A-Profi mit vielfältigen Erfahrungen und Durchhaltevermögen

(Jahrgang 1982, Kennziffer MBA24209)

Bereiche:

Mergers & Acquisitions, Private Equity, Business Development

Studium

Der Kandidat absolvierte erfolgreich das Studium

der internationalen Betriebswirtschaftslehre an

der Munich Business School mit den Schwerpunktfächern

Corporate Finance und Wirtschaftsprüfung.

Während eins Auslandssemesters

studierte er an der San Diego State University.

Nach erster Berufserfahrung studierte er

– parallel zu einer Vollzeittätigkeit im Investmentbanking

– an der Frankfurt School of

Finance & Management zum Master of Mergers

& Acquisitions (LL.M).

Praktische Erfahrung

Bereits während seines ersten Studiums war der

Kandidat als Praktikant in den Bereichen Marketing,

Vertrieb, Einkauf und im Business Development

bei namhaften Unternehmen eingesetzt.

Als Absolvent begann er seine Tätigkeit im Bereich

Leveraged Finance einer renommierten Privatbank.

Dort war er neben Finanz- und Branchenanalysen,

für Verschuldungskapazitätsempfehlungen

anhand von Cash-flow-Modellen von

mittelständischen Unternehmen zuständig.

Weiterhin umfasste sein Aufgabengebiet die

Präsentation der wesentlichen Outputfaktoren

vor dem Senior-Management und Vorstand. Zusätzliche

Erfahrungen, auch durch das berufsbegleitende

weiterführende Studium, sammelte

der Kandidat zudem während LBO-Transaktionen

und krisenbedingten Restrukturierungen

von Portfoliounternehmen.

Anschließende nahm er eine neue Herausforderung

im Management Consulting / Corporate

Finance & M&A bei einer amerikanischen Unternehmensberatung

an. Für diese arbeitete er

teils in leitender Funktion – an nationalen und

internationalen Projekten zur Optimierung von

Kostenstrukturen und Prozessen und erstellte

Branchen- und Unternehmensanalysen in Form

von Due Diligence-Berichten. Darüber hinaus

arbeitete er an Projekten mit.

Nach erfolgreicher Durchführung eines Projektes

bei einem mittelständischen Unternehmen

wechselte der Kandidat dorthin in die Position

des Project Directors M&A. Dort leitet er selbstständig

nationale und internationale M&A-

Transaktionen (Asset & Share Deals, Joint Ventures

und Minderheitenbeteiligungen) sowie die

Steuerung von Due Diligence-Prozessen, die

Validierung von Businessplänen und Post Merger

Integrations-Aufgaben.

Engagement

Der Kandidat engagierte sich während Schulund

Studienzeit in hohem Maße als Klassen- und

Jahrgangssprecher sowie als Organisator verschiedener

(wohltätiger) Veranstaltungen.

Fremdsprachenkenntnisse

Er spricht verhandlungssicher Englisch und

verfügt über gute Spanisch-Grundkenntnisse.

Unsere Einschätzung

Ein interessanter Kandidat mit vielfältigen

praktischen Erfahrungen. Er hat seine Leistungsfähigkeit

und -bereitschaft bereits unter Beweis

gestellt und empfiehlt sich für anspruchsvolle

Aufgaben.

Verfügbarkeit

Der Kandidat steht nach Absprache zur Verfügung.


Dynamischer, mehrsprachiger Wirtschaftsjurist mit fundierten Kenntnissen in Vertrieb u. Handelsrecht

(Jahrgang 1984, Kennziffer MBA24212)

Bereiche:

Vertrieb, Import/Export, Finance

Studium

Der Kandidat stammt aus Italien und hat an der

Universität von Bologna den Titel „Dottore

Magistrale“ im Studiengang Rechtswissenschaft

erworben. Im Rahmen seines Studiums hat er

am Trinity College in Dublin zwei Semester

Advanced European Law studiert.

Praktische Erfahrung

Der Kandidat ist ein sehr engagierter und zielstrebiger

Wirtschaftsjurist. Er besitzt die italienische

Staatsangehörigkeit, lebt aber bereits seit

mehreren Jahren in Deutschland und verfügt

über exzellente Deutschkenntnisse.

Zuletzt arbeitete er bei der Handelsfirma Juice

Trade GmbH & Co. KG, die Saftkonzentrat

importiert und exportiert. Der Kandidat war im

Bereich Einkauf/Verkauf tätig. Dort konnte er

seine Kommunikationsfähigkeit und seine wirtschaftlichen

und juristischen Kenntnisse optimal

einbringen. Er betreute Kunden und Lieferanten

weltweit und kommunizierte dabei in deutscher,

englischer, italienischer, französischer, spanischer

und tschechischer Sprache. Weitere Tätigkeitsfelder

waren die Bereiche Abwicklung/

Logistik und die Buchhaltung.

Zuvor arbeitete der Kandidat bei der wirtschaftlich

ausgerichteten Rechtsanwalts- und Steuerberaterkanzlei

Rose & Partner LLP in Hamburg.

Dort war er hauptsächlich in den Bereichen Gesellschafts-

und Handelsrecht tätig und arbeitete

gutachtlich. Außerdem beriet er Mandanten im

internationalen Privatrecht. In der Hamburger

Sozietät hat er sich schnell in das Erstellen von

Einkommenssteuererklärungen, Buchhaltung

und Jahresabschlüssen eingearbeitet.

Davor war er bei der Kanzlei Prudentino &

Rhein, Hamburg beschäftigt und für die Erstellung

zivilrechtlicher Gutachten und der Durchführung

von Recherchetätigkeiten mit dem

Schwerpunkt Produkthaftung betraut. Außerdem

hat er Recherchen für Mandanten bei

Behörden und Institutionen in Italien durchgeführt.

Neben seinem Jura-Studium hat er mehrere Jahre

bei einem Einzelhandelsunternehmen in den

Bereichen Vertrieb, Strategie, Rechnungswesen,

Customer Relations, Change Management, Einund

Verkauf gearbeitet.

Fremdsprachenkenntnisse

Neben seiner Muttersprache Italienisch spricht

der Kandidat fließend Englisch und Deutsch.

Außerdem verfügt er über sehr gute Französisch-

Kenntnisse sowie über gute Kenntnisse in Spanisch

und Tschechisch.

Unsere Einschätzung

Im Auswahlverfahren der HSBA ist uns der Kandidat

durch seine angenehme, überaus höfliche

und reflektierte Art aufgefallen. Der Kandidat ist

ein Teamplayer, sehr kommunikativ und kann

sich gut auf verschiedene Mentalitäten einstellen.

Er verfügt über eine strukturierte, zielorientierte

und interkulturelle Arbeitsweise.

Außerdem zeichnet er sich durch Gewissenhaftigkeit,

Fleiß, Kreativität, Selbstständigkeit

und Zuverlässigkeit aus. In seiner Freizeit spielt

er Geige und interessiert sich für Philosophie

und Politik. Ein toller Kandidat.

Verfügbarkeit

Der Kandidat steht ab sofort zur Verfügung.


Kommunikationsstarker Management-Nachwuchs mit Sales-Erfahrung

(Jahrgang 1985, Kennziffer MSc30209)

Bereiche:

Business Development, Strategie, Consulting, Sales, International Business

Studium

Der Kandidat hat mit gutem Erfolg sein Magisterstudium

der Fächer Kommunikationswissenschaft,

BWL-Marketing und Anglistik an der Universität

Duisburg-Essen abgeschlossen. Er absolvierte

ein Auslandssemester an der University of

Portsmouth in England und nahm an einem

interkulturellem Mentoringprogramm teil.

Praktische Erfahrung

Als Junior Key Account Manager bei einem IT-

Unternehmen betreut der Kandidat derzeit

einen namhaften deutschen Konzern. In seiner

Schnittstellenfunktion zwischen dem Kunden

und internen Fachbereichen übernimmt er

bereits ein hohes Maß an Verantwortung. Er

steuert Prozesse in der Organisation, koordiniert

Anfragen und verfolgt deren Umsetzung. Neben

dem allgemeinen Beziehungsmanagement gehören

die Erstellung von Angeboten sowie die

kommerzielle Verhandlungsführung mit dem

Kunden zu seinen Aufgaben.

Praktische Erfahrungen konnte der Kandidat

zuvor durch mehrere Praktika in Industrie und

Handel sammeln:

Bei der E.ON AG wurde er im Rahmen eines

englischsprachigen Projekts im Change Management

eingesetzt. Er unterstützte die strategische

Abstimmung mit dem Programm-Office

und erarbeitete eigenständig Kommunikationskonzepte.

Bei der Xella Baustoffe GmbH dokumentierte

und analysierte er HR-Prozesse und war an

Aufbau und Einführung eines zentralen E-Mail-

Bewerbungsmangementsystems beteiligt.

Als Werkstudent war der Kandidat über

eineinhalb Jahre im Bereich Unternehmenskommunikation

beim Lippeverband tätig. In seiner

Funktion als Assistenz der Projektleitung

unterstützte er die Planung und die Steuerung

eines Image-Projekts.

Fremdsprachenkenntnisse

Der Kandidat spricht fließend Englisch. Neben

erweiterten Grundkenntnissen in Französisch

verfügt er zudem über sehr gute Niederländisch-

Kenntnisse.

Engagement

Der begeisterte Sportler verfügt über eine DFB-

Trainerlizenz und hat als Leiter mehrerer

Sportkurse seine Fähigkeiten unter Beweis

gestellt. Zudem engagiert er sich bei den

Wirtschaftsjunioren, einem Netzwerk junger

Unternehmer und Führungskräfte.

Unsere Einschätzung

Der Kandidat hat uns beim Auswahlverfahren

durch seine gewinnende Persönlichkeit auf

Anhieb überzeugt. Er durchblickt schnell

komplexe Zusammenhänge und zeigt ein

ausgeprägtes strategisches Denkvermögen. Wir

können uns den Kandidaten daher sehr gut im

Bereich Geschäftsentwicklung, auch in einem

internationalen Umfeld, vorstellen

Verfügbarkeit

Der Kandidat steht ab sofort für Gespräche zur

Verfügung. Ein Einstieg ist mit einer Vorlaufzeit

von 3 Monaten möglich.


Erfahrene Kandidatin mit anspruchsvollen beruflichen Stationen in Wachstumsmärkten

(Jahrgang 1984, Kennziffer MBA24208)

Bereiche:

Operations Management, Projekte, Business Development, Beratung

Studium

Die Kandidatin hat ihr BWL-Studium an der

Athens University of Economics and Business im

Jahr 2006 erfolgreich abgeschlossen. Da die

Kandidatin in Deutschland geboren ist, absolvierte

sie ihr Abitur in einem privaten griechischen

Lyzeum in München. Studienbegleitende

Praktika absolvierte sie bei der Hellenic Postbank,

wo sie als Mortgage and Commercial Loan

Advisor tätig war.

Praktische Erfahrung

Die Kandidatin hat bereits vielfältige praktische

Erfahrungen in Deutschland und vor allem international

sammeln können.

Nach ihrem Studium war die Kandidatin als

Bereichsleiterin für Aldi Süd tätig. Nach der

erfolgreichen Ausbildung als Bereichsleiterin

übernahm sie ihren Aufgabenbereich in Griechenland,

wo sie bei der Planung und Umsetzung

der erfolgreichen Landeseröffnung mitwirkte.

Die Kandidatin war für die Leitung eines Verkaufsbereichs

von 2-4 Filialen und 20-50 Mitarbeitern

verantwortlich. Auch Rekrutierung,

Controlling der Umsatz- und Leistungskennzahlen

sowie die Durchführung diverser Projektarbeiten

gehörten zu ihren Aufgaben.

Bis zur Aufgabe des Griechenland-Engagements

war die Kandidatin bei Aldi beschäftigt und

erhielt direkt im Anschluss ein Angebot eines

früheren Kunden, für den sie in Amman

(Jordanien) als Business Development Manager

in der Total Facility Management-Branche beschäftigt

war. Dort war sie im Rahmen der

strategischen Planung für das Unternehmenswachstum

zuständig und leitete den Vertrieb.

Ab Mai 2011 wurde sie als Head of Operations

nach Rumänien versetzt, wo sie nach zwei

Monaten die Leitung der Niederlassung in Bukarest

übernahm und für die Führung von 75 Mitarbeitern

verantwortlich war. Zu ihren Aufgaben

gehörten unter anderem die Leitung des Account

Managements und Customer Services, die

Leitung des Vertriebs, diverse Projektaufgaben

und das Budgeting.

Seit Mai 2012 ist die Kandidatin wieder in

Deutschland, wo sie als Merchant Integration

Manager für einen Online Marktplatz für

Gastronomiebedarf tätig ist. Zu ihren Aufgaben

gehören u.a. die Betreuung und Beratung der

Händler, die Optimierung der Online-Plattform

und die Stammdatenverwalung.

Fremdsprachenkenntnisse

Die Kandidatin spricht als Muttersprache griechisch

und verfügt zudem über sehr gute Deutschkenntnisse,

da sie in Deutschland geboren

und aufgewachsen ist. Durch den täglichen Umgang

mit Mitarbeitern und Kunden unterschiedlichster

Nationen in einem internationalen

Umfeld spricht sie sehr gut Englisch.

Unsere Einschätzung

Eine toughe Kandidatin, die an anspruchsvoller

Berufserfahrung gewachsen ist und einen interessanten

Background mitbringt. Sie kann auf den

Punkt argumentieren und verfügt über hohe interkulturelle

Kompetenz. Wir schätzen sie als

vielseitig einsetzbar ein. Eine Macherin.

Verfügbarkeit

Die Kandidatin steht ab sofort zur Verfügung.


Sehr guter Corporate Finance-Spezialist mit Berufserfahrung bei Bank und bei Mittelständler

(Jahrgang 1986, Kennziffer MBA24207)

Bereiche:

Investment Mgmt., Asset Mgmt., Corporate Finance, Sales, Business Development

Studium

Der Kandidat schloss sein Duales Studium der

Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt

Corporate & Investment Banking an der Dualen

Hochschule Baden-Württemberg im September

2009 erfolgreich ab. Kooperationsunternehmen

war eine große Geschäftsbank in Düsseldorf.

Seine Abschlussarbeit zum Themenschwerpunkt

Unternehmensbewertung wurde für herausragende

Studienleistungen ausgezeichnet. Darüber

hinaus publizierte der Kandidat bereits in renommierten

Fachzeitschriften und im Hochschulverlag

zu diesem Themenfeld. Hier arbeitet er

auch an weiteren Publikationen über angrenzende

Themenfelder des Corporate Finance- Bereichs.

Praktische Erfahrung

Neben seinen herausragenden theoretischen

Leistungen konnte der Kandidat bereits während

des Dualen Studiums eineinhalb Jahre praktische

Berufserfahrung sammeln. Hier lag der Schwerpunkt

neben Einsätzen im Corporate Finance-

Bereich insbesondere im Fachbereich Debt

Markets für eine große Geschäftsbank in

Düsseldorf. Zum Ende seines Studiums führte er

hier bereits in Eigenverantwortung ein Projekt zu

strukturierten Anlagemöglichkeiten im Zusammenhang

mit der Auslagerung von Pensionsverpflichtungen

durch. Im Anschluss an sein

Studium war er bis September 2010 für die

Geschäftsbank im Fixed Income & Rates Sales

der Bank verantwortlich. Hier hatte er eigene

Sales-Budgetverantwortung mit Schwerpunkt

auf große Unternehmens- und Institutionelle

Kunden. Im letzten halben Jahr war er zudem in

einem Projekt für die Neuausrichtung der Kundenbeziehung

der Geschäftsbank in der Hauptniederlassung

London verantwortlich. Dort

konnte er fundierte Auslandserfahrung und Erfahrung

in der Führung von Projekten gewinnen.

Seit Oktober 2010 arbeitet er im Bereich

Corporate Treasury/Finance für einen großen,

weltweit aktiven Mittelständler. Hier verantwortet

er neben der operativen Finanzplanung

auch strategische Finanzprojekte, die sich in der

weltweiten Gruppe ergeben. Beispiele hierfür

sind Projekte zum Working Capital Management,

globaler Fremdwährungsstrategie, Corporate

Treasury, Finanzierungstätigkeiten der Gruppe

und andere strategische, finanzwirtschaftliche

Fragestellungen sowie auch externe Wachstumsstrategien

für die Tochtergesellschaften.

Darüber hinaus trägt er Länderverantwortlichkeiten

für Tochtergesellschaften in Asien und

Europa.

Fremdsprachenkenntnisse

Der Kandidat spricht fließend Englisch und

verfügt über Grundkenntnisse in Spanisch.

Unsere Einschätzung

Dieser sehr gute Kandidat tritt souverän auf und

ist analytisch stark. Wir empfehlen ihn für

fordernde Aufgaben und sehen großes Entwicklungspotential.

Verfügbarkeit

Der Kandidat steht nach Absprache zur Verfügung.


Marketing- und Vertriebstalent mit ersten praktischen Erfahrungen im In- und Ausland

(Jahrgang 1985, Kennziffer MSc30208)

Bereiche:

Marketing, After-Sales, Business Development, Projekte, Beratung

Studium

Die Kandidatin hat ihr Diplom-Studium der

Fachrichtung Außenwirtschaft/Internationales

Management an der Hochschule für Angewandte

Wissenschaften in Hamburg mit überdurchschnittlich

guten Noten abgeschlossen.

Auslandserfahrungen konnte sie bereits während

ihres Studiums durch Praktika in den USA

und den Niederlanden sammeln, wo sie zudem

ihre praxisorientierte Diplomarbeit absolvierte.

Praktische Erfahrung

Schon während des Studiums hat sie umfangreiche

Erfahrungen in unterschiedlichen Bereichen

sammeln können.

Die Kandidatin absolvierte ein Auslandspraktikum

in Maastricht bei Mercedes-Benz im

Bereich Administration & Accounting. Dort

unterstützte sie die Compliance-Spezialistin im

Tagesgeschäft sowie das Personalmanage-ment

bei der Entwicklung verschiedener Konzepte zur

Implementierung elektronischer Personalakten

und war als Management Assistentin des CFO

tätig. Im Anschluss an dieses Praktikums bot sich

die Möglichkeit, eine praxisorientierte Abschlussarbeit

zu schreiben.

Ein weiteres Auslandspraktikum absolvierte sie

in New Jersey bei Mercedes-Benz USA im Bereich

Dealer Business Development/After-Sales.

Der Schwerpunkt dieser Tätigkeit war es,

Kundenumfragen zur Kundenzufriedenheitsstrategie

der regionalen Mercedes-Benz-Autohäuser

zu messen und zu bewerten.

Zusätzliche Kenntnisse im Bereich Marketing erlangte

sie als Praktikantin bei der Philips GmbH

in Hamburg. Dort konnte sie die Datenqualität

verbessern, um für die geplanten Marketingund

Vertriebsstrategien die Resonanzquote zu

erhöhen.

Zuletzt war die Kandidatin in der Hamburger

Finanzbehörde für Immobilienmanagement in

der Marketingabteilung tätig. Hauptbereiche

dieser Position bildeten die Erstellung eines Portfolios

für eine internationale Immobilienmesse

sowie die Weiterentwicklung eines bildgestützten

Informations-Systems.

Fremdsprachenkenntnisse

Durch das bilinguale Studium und den umfangreichen

Auslandsaufenthalten in den Niederlanden

und in den USA konnte sie ihre Englischkenntnisse

auf ein verhandlungssicheres

Niveau bringen. Sie ist zudem deutsche und

türkische Muttersprachlerin. Grundkenntnisse in

Französisch sind vorhanden.

Unsere Einschätzung

Eine gute Kandidatin, die sympathisch und

professionell auftritt, in der wir eine tolle

Verstärkung für die Weiterentwicklung von

nationalen und internationalen Geschäftsbeziehungen

sehen.

Verfügbarkeit

Die Kandidatin steht ab sofort zur Verfügung.


Tolle, mehrsprachige Kandidatin aus Rumänien mit ersten unternehmerischen Aktivitäten

(Jahrgang 1983, Kennziffer MBA24204)

Bereiche:

Marketing, Kommunikation, Public Affairs, Customer Service, Entrepreneurship

Studium

Nach dem Studium der Politikwissenschaft an

der Universität Bukarest zog die Kandidatin nach

Deutschland und absolvierte ein Master-Studium

in Internationalen Beziehungen an der Jacobs

University Bremen und Universität Bremen. Die

Kandidatin hat zudem kürzlich eine dreimonatige

Marketing-Weiterbildung erfolgreich absolviert.

Praktische Erfahrung

Diese interessante Kandidatin hat bereits vielfältige

praktische Erfahrungen sammeln können.

Als Praktikantin und Mitarbeiterin an der Britischen

Botschaft in Bukarest für die Abteilung

Kommunikation war die Kandidatin zuständig für

die Kommunikationskampagnen und Veranstaltungen

der Botschaft sowie für die Reden des

Botschafters.

Für das Unternehmen Bare International hat die

Kandidatin als freie Mitarbeiterin im Bereich

Marktforschung und Brand Audit (u.a. im Auftrag

von Apple Europe) gearbeitet.

Zur Zeit ist die Kandidatin zuständig für die

Kundenanfragen und die Koordination der Lieferungen

der Artikel bei der Zero GmbH. Zudem

arbeitet sie aktuell als Praktikantin in Business

Development bei dem Unternehmen NetImpact

Framework GmbH mit Hauptsitz in Hamburg, das

Online-Geschäftsmodelle für Kunden wie Google

oder Otto Group entwickelt. Dort ist sie

beschäftigt im Bereich Marketing, Konzeption,

Online-Marketing und Projektmanagement.

Im Jahr 2009 hat die Kandidatin zudem ihr

eigenes Online-Schmuckgeschäft gegründet, wo

sie erfolgreich selbstentworfene Schmuckstücke

vermarktet und vertreibt.

Engagement

Die Kandidatin engagierte sich in Entwicklungsprojekten

in Südafrika und Namibia als Mitglied

der deutschen NGO GoAhead sowie bei Fundraising-Aktivitäten

für den Bau einer Bäckerei in

einem gambischen Dorf durch die Mitgliedschaft

in einer UNICEF-Gruppe.

Fremdsprachenkenntnisse

Die Kandidatin spricht als Muttersprache Rumänisch.

Durch ihr englischsprachiges Studium und

umfangreichen Auslandserfahrungen (Work &

Travel in den USA und Workshop-Manager in

einer Sommerschule in Großbritannien) spricht

die Kandidatin Englisch auf muttersprachlichem

Niveau. Sie spricht fließend Deutsch und verfügt

über gute Kenntnisse in Französisch.

Unsere Einschätzung

Die Kandidatin hinterließ einen hervorragenden

Eindruck im Auswahlprozess. Sie sprüht förmlich

vor Energie und Engagement, gepaart mit einem

starken Bedürfnis nach weiterem, praxisorientiertem

Management-Wissen. Wir glauben, dass

sie eine wertvolle Unterstützung in einem

international geprägten Umfeld sein wird. Dort

wird sie ihr Kommunikationstalent und ihre

Begeisterungsfähigkeit optimal einbringen

können.

Verfügbarkeit

Die Kandidatin steht ab sofort zur Verfügung.


Weltoffene Marketing- und Kommunikations-Expertin aus den USA mit vielfältiger Erfahrung

(Jahrgang 1982, Kennziffer MBA24205)

Bereiche:

Marketing, Sales, PR, Kommunikation, Project Management, Events, Customer Service

Studium

Die US-amerikanische Kandidatin schloss ihr

Bachelor-Studium in International Studies mit

Nebenfach in Political Science am Oakwood

College in Huntsville (USA) im Jahr 2007 erfolgreich

ab. Weitere Studienerfahrung sammelte

sie in Grenoble (Frankreich), London (England)

und St. Andrews (Schottland), wo sie ein Master

in „Managing in the Creative Industries“ erfolgreich

abschloss.

Praktische Erfahrung

Nach Abschluss ihres Studium arbeitete die

Kandidatin als Director Marketing für ein Symphonieorchester

in den USA, wofür sie sämtliche

Marketing- und PR-Aktivitäten steuerte. Dies

umfasste u.a. Social Media Marketing, Events

sowie Werbekampagnen für Print, Internet und

TV. Mit diesen Maßnahmen konnte konnte die

Kandidatin den Ticketverkauf um über 20 %

steigern und die Kundendatenbank deutlich ausbauen.

Aktuell arbeitet die Kandidatin in den USA bei

der Whirlpool Corporation als Trade Partner

Support Specialist. In dieser Funktion betreut sie

unabhängige Einzelhändler in allen Fragen des

Auftrags- und Liefermanagements und ist für

die SAP-gestützte Prozessoptimierung zuständig.

Die Kandidatin betreut Ordergrößen bis zu 1

Million US-Dollar.

Zuvor konnte die Kandidatin vielfältige praktische

Erfahrungen in Unternehmen und

Organisationen wie die Vereinten Nationen, The

Daily Telegraph, GAP und Jonathan Saunders

sammeln. Dort war sie in internationalen

Marketing-Projekten tätig, organisierte

Workshops, Presse-Veranstaltungen und

Festivals. Ein Highlight war dabei eine

dreiwöchige Konzert-Tour durch China, die

maßgeblich durch die Kandidatin organisiert

wurde.

Engagement

Die Kandidatin ist ehrenamtlich sehr engagiert

und bringt bei verschiednen gemeinnützigen

Organisationen ihre Marketing-Kenntnisse ein.

Zusätzlich unterstützt sie als Mentorin

benachteiligte Jugendliche.

Fremdsprachenkenntnisse

Die Kandidatin spricht als Muttersprache

Englisch und verfügt über erweiterte

Grundkenntnisse in Französisch und erste

Deutschkenntnisse.

Unsere Einschätzung

Diese sehr weltoffene Kandidatin, die bereits in

mehreren Ländern studiert und gearbeitet hat,

bringt einen interessanten Background mit. Sie

ist sympathisch und zielstrebig. Wir sehen Sie in

einem international aufgestellten Unternehmen

oder in einer Non-Profit-Organisation und trauen

ihr auch vertriebsorientierte Aufgaben zu.

Verfügbarkeit

Die Kandidatin steht nach Absprache zur Verfügung.

Da die Kandidatin aktuell in den USA lebt

bietet sich für ein erstes Kennenlernen ein

Telefoninterview an.


Die HSBA und ihre Masterprogramme

Die HSBA ist die Hochschule der Wirtschaft in Hamburg. Unter Federführung der Handelskammer

Hamburg und in Kooperation mit 200 namhaften Unternehmen bieten wir duale Bachelor- und

berufsbegleitende Master-Studiengänge (M.Sc. und MBA) für über 600 Studierende an.

Unser M.Sc. Global Management and Governance richtet sich an junge Wirtschaftswissenschaftler

mit ersten praktischen Erfahrungen durch studienbegleitende Praktika.

Unser MBA Business Administration and Honourable Leadership richtet sich an (Young)

Professionals aller Fachrichtungen mit mindestens zwei Jahren Berufserfahrung.

Beide Master-Programme sind berufsbegleitend, konsequent praxis- und anwendungsorientiert,

international sowie am Leitbild des Ehrbaren Kaufmanns ausgerichtet. Unterrichtet wird in Kleingruppen

mit maximal 24 Teilnehmern, Unterrichtssprache ist Englisch.

Folgende Schwerpunkte sind wählbar: Marketing, Finance oder Entrepreneurship.

Das Job & Master-Angebot

Job & Master ist ein Rekrutierungs- und Vermittlungsangebot, um Studenten die geeigneten

Rahmenbedingungen für die berufsbegleitenden Master-Programme an der HSBA zu schaffen. Wir

rekrutieren die besten Nachwuchskräfte (Absolventen und Young Professionals), die nahezu als

vollwertige Arbeitskräfte im Unternehmen beschäftigt werden und sich berufsbegleitend an

verlängerten Wochenendseminaren zum Master of Science oder MBA weiterqualifizieren.

Unterstützt werden wir von unserem Kooperationspartner Hanseatisches Personalkontor Hamburg.

Die Kandidaten

Die Anforderungen für Bewerber sind sehr hoch. Alle Kandidaten bringen neben sehr guten bis

guten akademischen Leistungen auch praktische Erfahrungen sowie sehr gute Englischkenntnisse

mit und werden in einem dreistufigen Auswahlverfahren aufwendig ausgewählt und erst nach

erfolgreich bestandenen Admission Day den Unternehmen vorgestellt.

Der HSBA Admission Day ist ein Assessment Center unter Leitung von Professoren und Geschäftsführung

der HSBA sowie Vertretern der Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg e.V.

(VEEK). Auf Wunsch können sich Unternehmensvertreter am monatlich stattfindenden Admission

Day beteiligen und dort erste Gespräche mit potenziellen Kandidaten führen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine