Sicherheitshinweise Online-Banking - Kreissparkasse Kelheim

kreissparkasse.kelheim.de

Sicherheitshinweise Online-Banking - Kreissparkasse Kelheim

s

Kreissparkasse Kelheim

Anstalt des öffentlichen Rechts

Electronic Banking

Sicherheitshinweise für das S-Internet Banking

Die Sicherheit Ihrer Daten ist für die Sparkasse oberstes Gebot bei der Abwicklung

Ihrer Geschäftsvorfälle. Daher gelten bei der Sparkasse strengste Regelungen für

die Sicherheit der technischen und organisatorischen Abläufe. Besonders wichtig ist

es sicherzustellen, dass niemand außer Ihnen Zugriff auf Ihr Konto oder Ihr Depot

hat.

Neben unseren Aktivitäten zur Gewährleistung der Sicherheit ist auch Ihr Beitrag als

Kunde unverzichtbar. Bei der Nutzung von S-Internet Banking und S-

direktbrokerage gibt es Risiken, die nur durch Ihren bewussten Umgang mit diesen

Diensten vermieden werden können. Aus diesem Grund ist es für uns als Ihre kontobzw.

depotführende Sparkasse ein Anliegen, Ihnen die Durchführung der

nachfolgend aufgeführten Sicherheitsmaßnahmen nahe zu legen.

Ihr Beitrag zur Sicherheit für das S-Internet Banking

1. Halten Sie alle Daten, die den Zugang zu Ihrem Rechner oder zum

Onlinebanking ermöglichen (Benutzernamen, Passwörter, PIN) geheim.

Beachten Sie bitte auch, dass Sie niemals ein Sparkassen-Mitarbeiter nach

Ihrer PIN oder TAN fragen wird - weder persönlich noch per E-Mail.

Ihre Sparkasse wird Sie niemals auffordern, persönliche Daten,

insbesondere Zugangsdaten wie PIN und TANs, per E-Mail zu versenden!

2. Merken Sie sich Ihre PIN und notieren Sie sie nirgends.

3. Speichern Sie Ihre PIN nicht auf der Festplatte Ihres Rechners.

4. Bewahren Sie Ihre PIN getrennt von Ihren TAN-erzeugenden Medien auf.

5. Lassen Sie sich beim Anmelden und bei der Nutzung von S-Internet Banking

nie über die Schulter schauen. Im Zweifelsfall ändern Sie Ihre PIN, oder

veranlassen Sie die umgehende Sperrung Ihres Onlinebanking Zugangs.

6. Beachten Sie, dass in der Adressleiste Ihres Browsers die korrekte Adresse

unseres Internetbankings angezeigt wird (siehe Hinweise Nr. 11 zum

Sicherheitszertifikat)

7. Verwenden Sie Ihre Onlinebanking PIN und/oder TAN nie auf Internetseiten

anderer Anbieter.

8. Nutzen Sie Ihre PIN nur für das Internet Banking mit der Sparkasse.

Verwenden Sie für weitere Internetdienste, wie beispielsweise E-Mail oder

Internetauktionen, auf alle Fälle andere Passwörter.

9. Ändern Sie Ihre PIN regelmäßig. Verwenden Sie keine Kombinationen, die

leicht zu erraten sind, wie z. B. "12345", "11111" oder "abcde". Die Länge der

PIN ist auf fünf Stellen festgeschrieben.

10. Beenden Sie das S-Internet Banking nach Erledigung Ihrer Bankgeschäfte,

indem Sie sich abmelden (Button: "Abmelden" drücken) und nicht einfach nur

den Browser schließen.

93309 Kelheim

Schäfflerstraße 3 BLZ: 750 515 65 Amtsgericht

93305 Kelheim Telefon 0 94 41/2 99 - 7 77 http://www.kreissparkasse-kelheim.de Regensburg

Postfach 16 53 Telefax 0 94 41/2 99 - 4 82 eMail: zentrale@kreissparkasse-kelheim.de HRA 6192


s

Kreissparkasse Kelheim

Anstalt des öffentlichen Rechts

Electronic Banking

11. Sicherheitszertifikat:

Sobald auf Ihrem Bildschirm das Fenster zum Einloggen angezeigt wird, sollten

Sie außerdem prüfen, ob das Zertifikat korrekt ist. Dazu muss auf dem Bildschirm

rechts neben der Adresszeile ein gelbes Schloss-Symbol erscheinen.

93309 Kelheim

Schäfflerstraße 3 BLZ: 750 515 65 Amtsgericht

93305 Kelheim Telefon 0 94 41/2 99 - 7 77 http://www.kreissparkasse-kelheim.de Regensburg

Postfach 16 53 Telefax 0 94 41/2 99 - 4 82 eMail: zentrale@kreissparkasse-kelheim.de HRA 6192


s

Kreissparkasse Kelheim

Anstalt des öffentlichen Rechts

Electronic Banking

Klicken Sie einfach auf das Symbol und vergewissern Sie sich, dass das Zertifikat für

den Namen: "portal.kreissparkasse-kelheim.de" ausgestellt wurde.

Das Zertifikat garantiert Ihnen, dass die Kommunikation mit dem Informatik-

Dienstleister Ihrer Sparkasse stattfindet, und die Daten verschlüsselt übertragen

werden.

Das Zertifikat enthält den öffentlichen Schlüssel des Absenders, sowie Angaben, die

den Absender eindeutig identifizieren. Das Zertifikat für "portal.kreissparkassekelheim.de"

wurde für den Informatik-Dienstleister Ihrer Sparkasse ausgestellt

(Besitzer/Antragsteller). Hierbei handelt es sich um die

Sparkassen Informatik GmbH & Co. KG

Es muss ein Sicherheitszertifikat der Firma "Verisign, RSA Data Security, Inc." sein,

ausgestellt von "Secure Server Certification Authority".

Achtung: Nicht vertrauenswürdige Internet-Verbindungen meldet Ihr Browser über

Warnmeldungen, die Sie auf keinen Fall ignorieren sollten. Brechen Sie die

Verbindung sofort ab, wenn eine Warnmeldung bzgl. des Zertifikats erscheint.

Prüfen:

Nehmen Sie sich regelmäßig Zeit, die Kontoauszüge zu überprüfen. So kommen Sie

Missbrauch und anderen Unregelmäßigkeiten schnell auf die Spur.

Software:

Installieren Sie niemals Software aus unbekannter Quelle auf dem eigenen

Computer. So handelt es sich z.B. auch bei Bildschirmschonern um Programme, die

durchaus schädliche Funktionen besitzen können. Halten Sie die

Betriebssystemsoftware (z.B. Microsoft Windows) und den Internet Browser auf dem

neuesten Stand. Wenn ein Hersteller (z.B. Microsoft) Pressemitteilungen über Fehler

in der Software veröffentlicht und auch entsprechende Korrekturen anbietet,

installieren Sie diese bitte.

Darüber hinaus ist es auch durchaus empfehlenswert, sich von Fachleuten Rat für

eine sichere Einstellung von Browser und Betriebssystem einzuholen.

Virenscanner / Personal Firewall:

Nutzen Sie aktuelle Programme, die Ihren Computer regelmäßig auf Viren und auf

sogenannte Trojaner (spionieren z.B. Passwörter aus) untersuchen. Aktualisieren Sie

diese Programme regelmäßig. Über Personal Firewall Programme können Sie Ihren

Rechner vor unbefugter Datenübertragung aus oder in das Internet schützen. Mit

diesen Programmen können Sie Ihren Rechner vor Angriffen schützen, die aus dem

Internet kommen.

93309 Kelheim

Schäfflerstraße 3 BLZ: 750 515 65 Amtsgericht

93305 Kelheim Telefon 0 94 41/2 99 - 7 77 http://www.kreissparkasse-kelheim.de Regensburg

Postfach 16 53 Telefax 0 94 41/2 99 - 4 82 eMail: zentrale@kreissparkasse-kelheim.de HRA 6192


s

Kreissparkasse Kelheim

Anstalt des öffentlichen Rechts

Electronic Banking

Löschen:

Wenn Sie den Computer mit anderen Leuten teilen, sollten Sie nach dem

Onlinebanking den Zwischenspeicher (Browser-Cache) löschen. Im Internet-Explorer

geht das über „Extras\Internetoptionen\Allgemein\Browserverlauf

Löschen\Temporäre Internetdateien\Dateien löschen“.

Fremde Computer:

Loggen Sie sich nie von einem unbekannten Computer aus in das Onlinebanking ein.

Besonders Internetcafes bieten oft keine sichere Plattform für das Onlinebanking.

Aber auch bei Nutzung von Computern am Arbeitsplatz kann ein Zugriff Dritter auf

Ihre Onlinebanking Daten möglich sein.

Sperr-Notruf 116 116:

Lassen Sie Ihren Onlinebanking-Zugang im Verdachtsfall sofort sperren. Die zentrale

Hotline 116 116 steht Ihnen 24 Stunden am Tag zur Verfügung. Über die

Internetseite www.sperr-notruf.de können Sie sich Ihren persönlichen Notfall-Info-

Pass ausdrucken.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass diese Sicherheitsbedingungen keine vollständige Liste der

möglichen sicherheitsrelevanten Vorfälle bzw. Situationen ist! Laufende Informationen finden Sie im

Internet auf unserer Homepage www.kreissparkasse-kelheim.de. (Stand 9/2012)

93309 Kelheim

Schäfflerstraße 3 BLZ: 750 515 65 Amtsgericht

93305 Kelheim Telefon 0 94 41/2 99 - 7 77 http://www.kreissparkasse-kelheim.de Regensburg

Postfach 16 53 Telefax 0 94 41/2 99 - 4 82 eMail: zentrale@kreissparkasse-kelheim.de HRA 6192

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine