Herzlich Willkommen zum Beirat des Projektes

jbhth.de

Herzlich Willkommen zum Beirat des Projektes

Herzlich Willkommen

zum Beirat des Projektes


Laufzeit: 01.10.2009 – 31.12.2011

90 TeilnehmerInnen

3 IntegrationsbegleiterInnen

Stand: 01.10.2009 – 15.10.2010


Finanzierung:

städtischer Eigenbetrieb -jenarbeit-

unterstützt tzt durch:

Jugendamt Jena


Gliederung

1. Strukturdaten “agito2”

2. Eingliederungsergebnisse von 10/2009 – 10/2010

3. Netzwerkarbeit

4. Prekäre Wohnsituation der Teilnehmer

5. Psychologische Beratung

6. Ausblick 2011/2012


Strukturdaten: Geschlecht

männlich 87/57%

weiblich 65/43%

(Laufzeit: 01.10.2009 bis 15.10.2010, n=152 TN im Durchlauf)


Strukturdaten: Alter

U20 16/11%

20 bis 24 107/70%

über 25 29/19%

(Laufzeit: 01.10.2009 bis 15.10.2010, n=152 TN im Durchlauf)


Strukturdaten: Zugang

SGB II 145/95%

Institutionen 7/5%

(Laufzeit: 01.10.2009 bis 15.10.2010, n=152 TN im Durchlauf)


Vermittlungshemmnisse

psychische Auffälligkeiten 78/51%

familiäre Probleme 81/53%

Suchtverhalten 39/26%

Straffälligkeit 50/33%

Wohnungsproblematik 38/25%

(Laufzeit: 01.10.2009 bis 15.10.2010, n= 152 im Durchlauf, Mehrfachbenennungen möglich)


Vermittlungshemmnisse

keine/niedrige Bildungsabschlüsse 65/43%

fehlende Berufsausbildung 106/70%

Schulden 106/70%

alleinerziehend 22/14%

(Laufzeit: 01.10.2009 bis 15.10.2010, n=152 TN im Durchlauf, Mehrfachbenennungen möglich)


Qualifikation Bildungsabschlüsse

sse

Abitur 10/7%

Realschulabschluss 53/35%

Hauptschulabschluss 64/42%

kein Schulabschluss 20/13%

(Laufzeit: 01.10.2009 bis 15.10.2010, n=152 TN im Durchlauf, 5TN ohne Angabe)


Qualifikation Berufsabschlüsse

sse

mit Berufsabschluss 47/31%

ohne Berufsabschluss 48/32%

Berufsausbildung

abgebrochen

52/34%

Studium abgebrochen 5/3%

(Laufzeit: 01.10.2009 bis 15.10.2010, n= 152 TN im Durchlauf)


Ergebnisse: Unterstützung tzung soziale Integration

regelmäßige Teilnahme 77/51%

aufsuchende Arbeit:

davon Hausbesuche;

davon Begleitung

Ämter/Institutionen

91/60%

31/20%

60/40%

psycho-soziale Beratung 88/58%

(Laufzeit: 01.10.2009 bis 15.10.2010, n= 152TN im Durchlauf, Mehrfachbenennungen möglich)


Ergebnisse: Unterstützung tzung soziale Integration

Berufsorientierung/

geva-Test

23/15%

Bewerbungstraining 82/54%

Vermittlung

Beratungsstellen

12/8%

Vermittlung psychologische

Beratung und Therapie

13/14%

(Laufzeit: 01.10.2009 bis 15.10.2010, n= 152TN im Durchlauf, Mehrfachbenennungen möglich)


Ergebnisse: Unterstützung tzung soziale Integration

Schuldenregulierung 39/26%

Vermittlung

Schuldnerberatung

10/7%

Antragsberatung 53/35%

Klärung Wohnverhältnisse 27/18%

(Laufzeit: 01.10.2009 bis 15.10.2010, n= 152TN im Durchlauf, Mehrfachbenennungen möglich)


7

Minijob

Ergebnis: Berufliche Integration

Ergebnis: Berufliche Integration

Ausbildung

Maßnahme SGB II/III

Praktikum

Vorstellungsgespräch

Probearbeiten

Einstellungstest

Sonstiges

13

19

55

44

26

8

17

10

(Laufzeit: 01.10.2009 bis 15.10.2010, n= 152TN im Durchlauf, Mehrfachbenennungen möglich)

Arbeit


„agito2““


Prekäre Wohnsituation der Teilnehmer

ohne festen Wohnsitz

mit Mietschulden

mit Räumungsklagen

bei Umzugsvorhaben

bei Trennung/Scheidung vom Partner/in

bei schwierigen Familienverhältnissen

starke Belastung für die TN, im Vordergrund steht die soziale

Stabilisierung, berufliche Integration ist zu diesem Zeitpunkt

unrealistisch


Psychische Auffälligkeiten

Externe psychologische Beratung wird für 13h/Monat angeboten

11 TN betreut durch externe Psychologin

Problematik der nicht diagnostizierten Auffälligkeiten

Erschwerte Integrationsarbeit

Fehlende Diagnosen von psychischen Auffälligkeiten können

zu einem langfristigen Vermittlungshemmnis führen.


Ausblick 2011/2012

Bedarfsanalyse in der Benachteiligtenarbeit

Weiterführung „agito2“

Neue Beratungsräume


Anregungen oder Fragen?

Vielen Dank für f r Ihre

Aufmerksamkeit!


Kontakt

Projektleitung

IntegrationsbegleiterInnen

Karla Schade

Fon: 03641- 628240

Fax: 03641- 628241

Mail: karla.schade@jbhth.de

Marco Grundtner

Nicóle Weber

Jens Petschulat

Fon: 03641- 492735

03641- 492231

www.jbhth.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine