Bedienungsanleitung Mode d'emploi - Kuhn und Bieri AG

kuhnbieri.ch

Bedienungsanleitung Mode d'emploi - Kuhn und Bieri AG

Bedienungsanleitung

Mode d‘emploi

Pulsoximeter

Oxymètre de pouls

Fingertip


Kurzanleitung Fingertip

Pulsoximeter

PC-60C

Diese Kurzanleitung ersetzt nicht die

original engl. Gebrauchsanweisung.

Anwendungsbereich Fingertip

Pulsoximeter PC-60C

Mit dem Fingertip Pulsoximeter kann die

Sauerstoffsättigung und die

Pulsfrequenz gemessen werden. Das

Pulsoximeter ist für den Einsatz im Spital,

Spitex, Alters- und Pflegeheimen,in der

medizinischen Sportbetreuung (nicht

während des Sportes anwenden) oder

für Privatpersonen geeignet.

Funktionsweise

Infrarot-Sensor

Infrarot-Empfänger

Anleitung

Einsetzen der Batterien: 2 X AAA Alkaline

1. Setzen Sie die Batterien mit der

richtigen Polarität ein.

2. Bei längerem Nichtgebrauch

empfehlen wir, die Batterien

aus dem Gerät zu nehmen.

3. Schliessen Sie den

Batteriedeckel sorgfältig.

- Öffnen Sie den Clip des Pulsoximeters

durch Zusammendrücken der beiden

Gehäuseteile.

- Stecken Sie den Finger in die dafür

vorgesehene Öffnung und schliessen

Sie den Fingertip vorsichtig.

- Das Pulsoximeter PC 60C schaltet sich

nach 2 sec. automatisch ein. Halten

Sie den Finger während der Messung

ruhig und vermeiden Sie heftige

Bewegungen.

- Warten Sie, bis das Gerät die Messung

anzeigt und stabil bleibt und lesen Sie

dann den Messwert auf dem Display

ab.

- Sobald Sie den Finger sorgfältig aus

dem Fingertip herausziehen, stellt das

Gerät nach kurzer Zeit automatisch

ab.

Display-Darstellung

Die Darstellung kann geändert werden,

indem die Displaytaste 1x gedrückt wird.

Bei jedem weiteren Drücken ändert das

Gerät den Anzeigemodus.

Displaytaste 3x kurz drücken. Display

wechselt auf Anzeige ohne Balkendiagramm

Wenn der Anzeigeknopf länger als zwei

Sekunden gedrückt wird, ändert sich

der Modus auf Anzeige mit Perfusion

Index PI.

Die PI-Anzeige (Perfusion) wechselt

nach 10 Sekunden in den Standardmodus

zurück.

Perfusion Index Anzeige 0-20%

Alarm-Anzeige

Wenn der SpO2 oder die Puls-Frequenz

die eingestellten Alarmgrenzen unterbzw.

überschreitet wird der akustische

Alarm ausgelöst und die Anzeige blinkt.

Durch drücken der Displaytaste wird der

Alarm gestoppt.

Alarmgrenzen: SpO2 unten 90%

Puls oben 120 BPM

Puls unten 50 BPM

Eigenschaften des Fingertips

- Gerät schaltet automatisch ein sobald

der Finger im Clip eingeführt ist.

- Bequeme und einfache Bedienung

- Sehr leicht (ca. 60 gr mit Batterien )

- Batterieanzeige, wenn die Batteriespannung

zu niedrig ist.

- Schaltet automatisch ab, wenn 8 Sek.

lang keine Messung erfolgt.

Trageschlaufe

Zum Anbringen der Trageschlaufe

schieben Sie das dünne Ende durch das

Loch am Gerät und ziehen dann das

dicke Ende durch die entstandene

Schlaufe.

Lagerung und Wartung

- Wenn das Batteriesymbol erscheint,

ersetzen Sie die Batterien.

- Die Geräteoberfläche vor dem

Gebrauch reinigen.

- Wenn das Fingertip länger nicht im

Gebrauch ist, Batterien entfernen.

- Benutzung nur in trockenener

Umgebung, da Feuchtigkeit die

Lebensdauer verringern und

Schäden verursachen kann.

Fehler – und Fehlerbehebung

Problem

Mögliche

Ursachen

Lösung

Sauerstoff- 1. Finger ist nicht 1. Finger erneut

sättigung richtig positioniert einlegen

und/oder 2. Die Sauerstoff- 2. Versuch

Pulsfrequenz sättigung des mehrmals

werden nicht Patienten liegt wiederholen,

angezeigt unter dem sonst Arzt

Messbereich

aufsuchen

3. Ev. Ist Nagel- 3. Nagellack

lack aufgetragen

entfernen

Sauerstoff- 1. Finger ist nicht 1. Finger erneut

sättigung oder richtig eingelegt einlegen

Puls wird 2. Finger zittert od. 2. Bewegung

unregelmässig Patient bewegt vermeiden

angezeigt

sich zu stark

Das Gerät lässt 1. Batterien sind 1. Batterien

sich nicht ein- leer ersetzen

schalten

2. Batterien 2. Batterien

wurden falsch

eingelegt

richtig ein-

legen

3. Gerät ist be- 3. Händler

schädigt

kontaktieren

Anzeige im Dis- 1. Gerät schaltet 1. Normal

play erlischt

plötzlich

automatisch

nach 8 Sek. aus

2. Batteriespan- 2. Batterien er-

nung zu niedrig

setzen

Konformität: Das Gerät ist konform mit

dem EMC IEC60601 Standard und nach

der Richtlinie MDD93/42/EEC gekennzeichnet.

1011

Garantie

Bei unsachgemässen Gebrauch,

Fahrlässigkeit oder Veränderungen am

Gerät sowie nicht autorisierten

Reparaturen erlischt die Garantie.

Normale Verschleisserscheinungen und

Abnutzungen sind ebenfalls von der

Garantie ausgeschlossen.

Verkauf und Service für die Schweiz:

HomeCare-Medical GmbH

Gartenstrasse 2

3110 Münsingen

Tel. 031 722 40 40

Fax 031 722 40 49

www.homecare-medical.ch


Kuhn und Bieri AG

Rehaprodukte und Dienstleistungen für Heime, Spitäler und Spitex

Produits réha et services pour homes, hôpitaux et organismes de soins à domicile

Sägestrasse 75, CH-3098 Köniz

Telefon 0848 10 20 40, Fax 031 970 0171, info @ kuhnbieri.ch

www.kuhnbieri.ch

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine