Naturland Nachrichten Veranstaltungs-Termine Naturland ...

naturland.de

Naturland Nachrichten Veranstaltungs-Termine Naturland ...

04 August 2013 | www.naturland.de

Naturland Nachrichten

Veranstaltungs-Termine

Naturland Veranstaltungen

Allgäu

Dienstag, 06.08.2013, 19.30 Uhr, Archehof Birk, Helingerstr. 9, 87480

Weitnau-Hellengerst, Hofführung mit verschiedenen Themen wie:

Was ist ein Archehof, Besichtigung des Bauerngartens, Zucht mit

Original Braunvieh, uvm.

Dienstag, 17.09.2013, 20.00 Uhr, Gasthof Hirsch-Felderwirt, Kleine

Gasse 4, 87647 Unterthingau, Thema: Einführungsveranstaltung zur

Homöopathie beim Rind, Referentin: Naturland Bäuerin und Homöopathieexpertin

Birgit Gnadl (Im Frühjahr 2014 findet eine Tagesveranstaltung

mit Birgit Gnadl statt. Bitte Themenvorschläge mitbringen)

Chiemgau, Rupertiwinkl und Berchtesgaden

Termine werden per Infofax und Tageszeitung bekannt gegeben

Dachau, Pfaffenhofen, Freising

Sommerpause im August

Donau-Ries

Sommerpause im August

Mittwoch, 18.09.2013, 19.30 Uhr, Gasthaus Zur Wallfahrt, Öttinger

Str. 103, 86650 Wemding, Thema: Ernterückblick + „Lage nach der

Ernte“

Fürstenfeldbruck, Landsberg

Dienstag, 20.08.2013, 19.30 Uhr, Saatgutvorstellung und Sortenwahl

mit Michael Konrad, Waldwirtschaft Sandau, Sandau 7, 86899

Landsberg am Lech

Hassberge

Freitag, 23.08.2013, 19.30 Uhr, Gasthof Wildspitz, 96126 Gückelhirn,

Thema: Anbauplanung und Saatgutbestellung

Landshut

Sommerpause im August

Mittwoch, 11.09.13, 19.30 Uhr, Gasthaus Frauenbauer, Hauptstr. 75,

84032 Altdorf, Thema: Ernterückblick + „Lage nach der Ernte“

Main-Rhön

Montag, 19.08.2013, 19.30 Uhr, Familie Ritter, Frickenhäuserstr. 24,

97645 Ostheim v. d. Rhön, Thema: Anbauplanung und Saatgutbestellung

Dienstag, 20.08.2013, 19.30 Uhr, Gasthof Adler, Hauptstr. 17, 97725

Langendorf, Thema: Anbauplanung und Saatgutbestellung

Samstag, 24.08.2013, 14.00 Uhr, Sojafeldtag der Fa. Euroviso bei

Florian Büttner, 97714 Oerlenbach, Nähere Informationen bei Florian

Büttner, Tel. 0160/92712881

Dienstag, 27.08.2013, 19.30 Uhr, Gasthof Stern, Grafschaftsstr. 16,

97828 Michelrieth, Thema: Anbauplanung und Saatgutbestellung

Mangfall

Termine werden per Infofax und Tageszeitung bekannt gegeben

Mittelfranken

Sommerpause im August

Mittwoch, 25.09.2013, 19.30 Uhr, Gasthaus Zum Ehegrund, Hauptstr.

30, 91484 Sugenheim, Thema: Ernterückblick+ „Lage nach der Ernte“

Oberfranken

Termine zur Saatgutbesprechung werden Mitte August per Infofax

und-mail bekannt gegeben

Oberpfalz, Oberpfalz Weiden, Oberpfalz Cham

Termine zur Saatgutbesprechung werden Mitte August per Infofax

und -mail bekannt gegeben

Passau Nord, Freyung, Grafenau

Sommerpause im August

Passau Süd, Rottal

Sommerpause im August

Peiting

Dienstag, 17.09.2013, 20.00 Uhr, Gasthof Hirsch-Felderwirt, Kleine

Gasse 4, 87647 Unterthingau, Thema: Einführungsveranstaltung zur

Homöopathie beim Rind, Referentin: Naturland Bäuerin und Homöopathieexpertin

Birgit Gnadl (Im Frühjahr 2014 findet eine Tagesveranstaltung

mit Birgit Gnadl statt. Bitte Themenvorschläge mitbringen)

Weitere Termine werden per Fax bekannt gegeben

Regen/Bayerischer Wald

Freitag, 26.07.2013, 19.30 Uhr, Felderbegehung und Stallbesichtigung

bei Familie Paternoster, Zwieseler Str. 11, 94227 Lindberg/Zwiesel,

Thema: Kurzrasenweide, Umbau Jungviehstall auf Tretmist

Sommerpause im August

Rosenheim Ost

Samstag, 17.08.2013, Almbegehung, Näheres per Infofax

Rosenheim Süd

Dienstag, 03.09.2013, 19.30 Uhr, Betrieb Grimm Michael, Gottschallinger

Str. 40, 83075 Au/ Bad Feilnbach, Thema: Betriebsbesichtigung

mit Vorführung von Streuobst-Erntetechnik

Rosenheim, Wasserburg, Haag, Mühldorf

Mittwoch, 31.07.2013, 19.30 Uhr, Betrieb Schroll Ludwig, Aiglsham

12, 83132 Pittenhart, Thema: Besichtigung der neuen Heutrocknung

und der Hofmolkerei

Naturland Nachrichten August 2013 1


Mittwoch, 04.09.2013, 19.30 Uhr, Betrieb Aicher Gottfried, Mühldorf

11, 83128 Halfing, Thema: Betriebsbesichtigung: Milchviehbetrieb mit

Urlaub auf dem Bauernhof und Legehennenhaltung

Schwaben

Montag, 19.08.2013, 19.30 Uhr, Saatgutvorstellung und Sortenwahl

mit Michael Konrad, Blaue Traube, Graf-Moy-Straße 15, 89290 Buch

Waal

Dienstag, 17.09.2013, 20.00 Uhr, Gasthof Hirsch-Felderwirt, Kleine

Gasse 4, 87647 Unterthingau, Thema: Einführungsveranstaltung zur

Homöopathie beim Rind, Referentin: Naturland Bäuerin und Homöopathieexpertin

Birgit Gnadl (Im Frühjahr 2014 findet eine Tagesveranstaltung

mit Birgit Gnadl statt. Bitte Themenvorschläge mitbringen)

Weilheim

Termine werden per Infofax und Tageszeitung bekannt gegeben

Außerhalb Bayerns

Baden-Württemberg

Montag, 07.10.2013, 10.00-17.00 Uhr, Hofgut Holland, 88416 Ochsenhausen,

Thema: Bodenbearbeitung: Pflug Tag

Brandenburg

Dienstag, 10.09.2013, 14.00-19.00 Uhr, Feldtag Gemüsebau in 14089

Berlin Gatow, Speisegut (Solidarische Landwirtschaft) Christian

Heymann. Themen: Verfrühung und Saisonverlängerung, Freilandtomaten,

Gründüngung. Feldbegehung vor Ort mit Naturland Gemüsebauberaterin:

Regina Schneider. Um Anmeldung wird gebeten:

c.menne@naturland-beratung.de oder 030-34806670

Hessen

Wie kann die Agrarpolitik nach dem 22. Sept aussehen. Zu diesem

übergreifenden Thema sind zusammen mit der VÖL mehrere Veranstaltungen

geplant. Zum jetzigen Stand sind diese Hinweise möglich:

26.8. Kassel; 27.8. Marburg; 28.8. Fulda; 29.8. Frankfurt; 30.8. Darmstadt;

Jürgen Müller (als VÖL-Sprecher) und Felix Prinz zu Löwenstein

(BÖLW und Buchautor).

3. oder 4. Sept. in Friedberg Hessen, Podiumsdiskussion u.a. Mark

Weinmeister (Staatssekretär HS) angefragt und Thomas Griese

(Staatssekretär RLP)

10. Sept. abends in Nidda; Nicole Maisch (Bündnisgrüne), Jörg Weber

(Bürger AG) und Hans-Jürgen Müller (als VÖL-Sprecher)

Genauere Infos kommen über den Mailverteiler und die regionalen

Presse.

Niedersachsen

Dienstag, 10.09.2013, 10.00-15.00 Uhr, Klostergut Wiebrechtshausen,

Wiebrechtshausen, 37154 Northeim, Thema: Ökologischer Maisanbau

– Stand der Anbautechnik und Sortenentwicklung

Sachsen

Donnerstag, 07.11.2013, 9.00-17.00 Uhr, Hotel Heidespa, Bitterfelder

Str. 42, 04849 Bad Düben, Thema: Tagung: Boden – Pflanze – Tier –

Boden

Freitag, 29.11.2013, Tagung Soziale Landwirtschaft auf dem Archehof

in Klosterbuch/ Leisnig

Sachsen-Anhalt

Veranstaltungen werden per Infofax bekannt gegeben.

Schleswig-Holstein

Dienstag, 19.11.2013, 13.30-18.00 Uhr, Herrenhaus, Trenthorst, 23847

Westerau, Thema: Ökologischer Ackerbau – Betriebskooperationen

zur Nährstoffsicherung,

„ Die Veranstaltungen werden teilweise gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und

Verbraucherschutz aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages im Rahmen des Bundesprogramms

Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft“

Naturland Veranstaltungen überregional

Samstag, 24.08.2013, 12.00-16.30 Uhr

Grubbertag: Primäre Bodenbearbeitung und Zwischenfrucht-Saat

Veranstaltungsort: Baumert & Hölzl, Preppach 6, 92705 Leuchtenberg

Dienstag, 29.10.2013 – Mittwoch, 30.10.2013

Intensiv-Seminar Rinderhaltung (Schwerpunkt: Grünlandwirtschaft und Fütterung)

in Bernried am Starnberger See

Ein genaues Programm wird noch bekannt gegeben.

Anmeldung und weiter Information unter Tel.: 08137- 93 18 30 bzw. a.schrade@naturland-beratung.de

Donnerstag, 21.11.2013 – Freitag, 22.11.2013

Grundlagenseminar Ökolandbau in Erdweg

Themen u.a.: Besonderheiten des ökologischen Ackerbaus und Zwischenfrüchten, Wirtschaftlichkeit optimieren,

Tipps zur Vorbereitung der Öko-Kontrolle, Vorstellung der Marktgesellschaft und des Naturland Verbandes

Anmeldung und weitere Informationen erhalten Sie unter Tel.: 08137- 93 18 30 bzw.

a.schrade@naturland-beratung.de

2 Naturland Nachrichten August 2013

Bayern:

Bayern:


ÖKOmene-Termine

Dienstag, 30.07.2013, 10.00-17.00 Uhr

ÖKOmenischer Praxistag Gründüngung, Mulchen und Silagedüngung im Gartenbau

Ort: 94405 Landau – Zeholfing

Betrieb: Gärtnerei Rudolf und Monika Waas (Bioland)

Schwerpunkte: Besichtigung eines umfangreichen Gründüngungssortiments (Gemenge und Einzelsaaten), mit

Besprechung sowohl der oberirdischen als auch der unterirdischen Leistungen (Bestandeshöhe, -dichte, Wurzelbildung,

Bodenstruktur etc.). Mulchen: Vortrag (Vor- und Nachteile, Materialien, Praxisbeispiele) und Besichtigung

Silagemulch und –düngung bei Gewächshauskulturen)

Infos und Programm bei Andreas Fritzsche-Martin und Gini Schneider, Tel 08161-21592 und -230357, Fax -21562,

Handy 0172-6598077 und 0172-6598087, Email a.fritzsche-martin@naturland-beratung.de und r.schneider@

naturland-beratung.de

21. – 23.08.2013

ÖKOmenische Obstbau-Exkursion in die Steiermark

Besuch von Betrieben mit verschiedenen Schwerpunkten (Apfel, Pfirsich, Marillen, Johannisbeere, Aronia, Zwetschgen),

sowie einem Naturkostgroßhandel, einer Ölmühle und natürlich einer Buschenschenke! Genaues Programm

folgt noch.

Infos bei Andreas Fritzsche-Martin und Gini Schneider, Tel 08161-21592 und -230 357, Fax -21562, Handy 0172-

6598077 und 0172-6598087, Email a.fritzsche-martin@naturland-beratung.de und

r.schneider@naturland-beratung.de

15. – 18./19.09.2013

ÖKOmenische Gemüsebau-Exkursion in die Provence

Neben verschiedenen Bio-Gemüsebau-Betrieben werden die Bio-Versuchsstaion in Avignon, ein Großhändler , ein

Wochenmarkt und ein Bio-Supermarkt besucht. Ein weiterer Höhepunkt ist der eintägige Besuch der Fachmesse

Tech & Bio in Valence.

Infos und Programm bei Andreas Fritzsche-Martin und Gini Schneider, Tel 08161-21592 und -230357, Fax -21562,

Handy 0172-6598077 und 0172-6598087, Email a.fritzsche-martin@naturland-beratung.de und r.schneider@

naturland-beratung.de

Montag, 25.-27.11.2013

ÖKOmenisches Gartenbauseminar am Petersberg - DAS Seminar der Bayern-ÖKOmene

Themen-Schwerpunkte (teilweise noch unter Vorbehalt): Boden (Terra Pretae, Regenwürmer, Nematoden, Pferdearbeit),

Handelsdüngerbewertung, Betriebswirtschaft (Kostenrechnung von ca. 10 Kulturen, Betriebszweigauswertung),

wirtschaftliche Perspektiven im Biomarkt, Alternativen im Gewächshausanbau, Versuche der LWG Bamberg,

Tafeltraubenanbau, Essbare Landschaften. Das genaue Programm folgt noch.

Infos bei Andreas Fritzsche-Martin und Gini Schneider, Tel 08161-21592 und -230357, Fax -21562, Handy 0172-

6598077 und 0172-6598087, Email a.fritzsche-martin@naturland-beratung.de und r.schneider@naturland-beratung.de

Veranstaltungen anderer Veranstalter

Sonntag, 11.08.2013 – Dienstag, 13.08.2013

FÖKO-Öko-Obst-Lehrfahrt Deutschland (Altes Land/HH), Schweden, Dänemark

Das genaue Programm und alle weiteren Informationen gibt es hier:

http://www.foeko.de/Dokumente/lehrfahrt-2013.pdf

Donnerstag, 05.09.2013, 09.30-17.30 Uhr

Praktiker-Tag Bio-Zierpflanzen: Hingucker, Umsatzträger, sich Abheben von der Masse

Vorträge zur Preisfindung und Präsentation von Bio-Zierpflanzen, Erfahrungsaustausch in verschiedenen Bereichen

der Vermarktung von Bio-Zierpflanzen.

Ort: Bio-Gärtnerei Bongartz, Oirlicher Str. 8, 41334 Nettetal-Hinsbeck und Gartencenter Schlösser, Römerstraße 19,

47447 Moers-Schwafheim

Anmeldung: bis 20. August 2013 unter hermann-schumacher@gmx.net .Die Teilnehmerzahl ist auf 30 begrenzt, es

entscheidet das Eingangsdatum der Einladung. Rückfragen an: Hermann-Josef Schumacher, 0170-7315483.

Naturland Nachrichten August 2013 3


Donnerstag, 12. – 15.09.2013

Ökoplant-Exkursion nach Nord-Ost-Deutschland

(Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Niedersachsen)

Infos bei Hanna Blum, Geschäftsstelle Ökoplant e.V., Tel: 02641 - 200 805, mobil: 01577 7822510, email: hanna.

blum@oekoplant-ev.de, www.oekoplant-ev.de

Das genaue Programm gibt es hier: http://www.oekoplant-ev.de/images/stories/neu15052012/ProgrEx_13a.pdf

Freitag, 13.09.2013

Wunderkräuter-Tag in Wien-Schönbrunn

Infos bei Wolfgang Palme, HBLVA für Gartenbau - Schönbrunn, Grünbergstraße 24, A 1131 Wien, Tel.: 0043-1-813 59

50-331, Fax: -813 59 50-336, Mobil: 0043-664-8497611, Email: w.palme@gartenbau.at, www.gartenbau.at

Mittwoch, 18.09.2013 – Samstag, 21.09.2013

Humussymposium

Es geht u.a. um EM und Terra Preta, die Tage sind thematisch abgegrenzt, der letzte Tag ist für Projektbegehungen

reserviert. Veranstalter ist Rolf Zimmermann (Fa. Zimmermann Amino Comp, EM-Technologiezentrum Baden-

Württemberg), Tel.: 07802-70 445 -0, Fax: -70 445 -60, Email: info@amino-comp.de, WEB: www.amino-comp.de und

www.em-bw.de

Regionale Biomessen 2013

Regionale Biomessen 2013

Ergänzend zu den erfolgreich etablierten regionalen Fachmessen BioNord und BioSüd werden im Frühjahr

2013 mit BioWest und BioOst zwei weitere Messen im Biobereich anlaufen:

BioWest am 14. April 2013 in Düsseldorf

BioOst am 28. April 2013 in Berlin

BioSüd am 15. September 2013 in Augsburg

BioNord am 06. Oktober 2013 in Hannover

BIO AUSTRIA BODENPRAKTIKERAUSBILDUNG FÜR DEN GEMÜSEBAU

Fruchtbare Böden sind das Kapital jedes landwirtschaftlichen Betriebes und jeder Gesellschaft.

Mit dieser Ausbildung möchten wir den schonenden Umgang mit dem Boden wieder ins Zentrum des Gemüsebaus

rücken. Die fachliche und praxisorientierte Weiterbildung lässt das Ökosystem Boden besser verstehen, gibt Tipps

und Anregungen für die Umsetzung und Optimierung der Bodenbewirtschaftung am eigenen Betrieb.

Nähere Informationen zu den Ausbildungsinhalten unter www.bioaustria.at/biobauern/termine/ausbildung_zum_

bodenpraktiker

Termine (voraussichtlich):

Die Module der 3. Bodenpraktikerausbildung finden länderübergreifend in der Steiermark, Burgenland und Niederösterreich

statt. Praxisteile des Kurses werden auf Bio-Betrieben und in Fachschulen abgehalten, Theorieblöcke

finden in Tagungshäusern statt. Teil des Kurses im Freiland (u.a. Besichtigung von Bodenprofilen)

1. Modul: 01./02.10.2013

2. Modul: 22./23.10.2013

3. Modul: 19./20.11.2013

4. Modul: 10./11.12.2013

5. Modul: 14./15.01.2014

Kosten für 10-tägige Ausbildung:

Teilnehmergebühr: € 590.--, für BIO AUSTRIA/Ernte-Mitglieder € 395.— (dieser ermäßigte Beitrag u.U. auch für

Naturland-, Bioland-, Demeter-Mitglieder)

Organisation: Elfriede Stopper, BIO AUSTRIA

Bitte um rasche Anmeldung, aufgrund begrenzte Teilnehmerzahl: bis spätestens 31.08.2013 im BIO AUSTRIA – Büro

Linz unter der Telefonnummer 0043/732/654 884. Die Anmeldung gilt, wenn 50 % der Ausbildungskosten auf

folgendes Konto überwiesen sind: BIO AUSTRIA, Raiba St. Florian, Kontonummer 612721, BLZ 34157, Kennwort:

„Bodenpraktiker-Ausbildung für den Gemüsebau“.

4 Naturland Nachrichten August 2013

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine