Amtsblatt - Saalfeld

saalfeld.de

Amtsblatt - Saalfeld

Stadt Saalfeld/Saale

10. Juli 2013_08/13

Amtsblatt

Projekt Freilaufwiese

„One Place for meeting“

Einladung zur ersten Planungsveranstaltung

Alle interessierten Hundehalter

sind herzlich zur ersten Planungsveranstaltung

Freilaufwiese eingeladen

am 25. Juli 2013, um 18 Uhr,

im großen Saal des Bürger- und

Behördenhauses, Markt 6,

07318 Saalfeld/Saale

Zuerst Bettenrennen,

dann Feuerwehrfest

Am 2ten Juli-Wochenende findet

das Beulwitzer Sommerfest statt.

Der Feuerwehrverein Beulwitz-

Aue am Berg e.V. lädt am Samstag,

dem 13. Juli 2013, 15 Uhr, zum

Festplatz „Unter den sieben Linden“

ein. Alle Bastler und Tüftler

sind aufgerufen, sich beim Beulwitzer

Bettenrennen zu beteiligen.

„Die Vorrausetzungen für eine

Teilnahme sind ein fahrbarer Untersatz

ohne Motor und natürlich

zuverlässige Bremsen an eurem

Gefährt“ teilt Vorstandsvorsitzender

Armin Biedlingmaier mit.

Der Sonntag lockt mit den Beulwitzer

Feuerwehrspielen. Wer am

14. Juli Kraft, Koordination und

Wissen unter Beweis stellen will,

sollte sich ab 10 Uhr ebenfalls am

Interessierte melden sich

zwecks Planung der Teilnehmerzahl

bitte bis spätestens

19. Juli 2013 unter der Telefonnummer

03671/598 283 oder

per E-Mail jens.kersten@stadtsaalfeld.de

zu dieser Veranstaltung

an.

Festplatz „Unter den sieben Linden“

bereithalten. Mannschaften

müssen folgende Bedingungen

erfüllen: mindestens 5 kräftige,

clevere und sportliche Kameraden/innen

stellen sowie über die

persönliche Schutzausrüstung der

Feuerwehr verfügen. Spaß und

Freude an der Feuerwehr ist vorausgesetzt.

„Zu gewinnen gibt es an beiden

Tagen tolle Pokale und Urkunden

sowie jede Menge Ruhm und

Ehre.“ so der Vorstandsvorsitzende.

Armin Biedlingmaier ruft für beide

Tage zur regen Teilnahme auf.

„Wir bitten um Rückantwort bis

7. Juli 2013, wer sich am Bettenrennen

oder an den Feuerwehrspielen

beteiligen möchte“.

Hulbi gesucht!

Erweckst du die Steinerne Chronik zum Leben?

Anfang des Jahres erschien das

Kinderheft „Mit Hulbi Saalfeld

entdecken“. Im Buch erklärt Hulbi

u. a. wie der Hohe Schwarm zu

seinem Namen kam oder warum

die Marktapotheke in Brand geriet.

Zahlreiche Ausmalbilder, Bastelanleitungen,

Rezepte und Rätsel

lassen die „Steinerne Chronik“

lebendig werden.

Innerhalb kurzer Zeit ist Hulbi

zum Symbol und Maskottchen

für Saalfelds Beinamen „Steinerne

Chronik Thüringens“ geworden.

Nun soll er zum Leben erweckt

werden. „Die Stadt sucht daher

Freiwillige, die in einem Hulbi-

Kostüm ihre Stadt werben wollen“,

beschreibt Marketingleiter Christopher

Mielke.

Sie sind sportlich, verstehen Spaß

und verkleiden sich gern? Dann

suchen wir genau Sie! Senden

Sie Ihre Kurz-Bewerbungen bitte

an Stadtverwaltung Saalfeld/Saale,

Kommunikation und Marketing,

Markt 1, 07318 Saalfeld/Saale –

gern auch per E-Mail an

stadtmarketing@stadt-saalfeld.de.

Einsendeschluss: 16. August

2013

Der Saalfelder Hulber steht symbolisch

für Saalfelds Beinamen

„Steinerne Chronik Thüringens“.

Er erinnert beispielhaft an die

1100-jährige Geschichte der Stadt

mit ihren historischen Gebäuden,

Straßen und Gässchen. Der Begriff

Saalfelder Hulber“ entstand in

Anlehnung an die zahlreichen

Pflastersteine im Stadtgebiet.

Saalfelder Volksfest

vom 13.–22. Juli 2013

Beim diesjährigen Saalfelder

Volksfest stehen an 10 Tagen

Fahrgeschäfte, Versorgungsstände

und Livemusik im Vordergrund.

Über 30 Buden und

Geschäfte laden zum Rummelbummel

ein. Neben Breakdance

und Kettenflieger sind der „Spider“,

„Aqua Velis“, Scooter

„ROUTE 66“ und „Happy Butterfly“

die Highlights in diesem

Jahr.

Auch programmtechnisch hat

das Volksfest einiges zu bieten.

Eröffnet wird der Saalfelder

Rummel am 13. Juli, 17 Uhr

mit dem obligatorischen Festbieranstich

durch Bürgermeister

Matthias Graul. Am Sonntag,

14. Juli startet die 10.

Saalfelder Fisch-Rallye. Die

neunjährige Alina sagt: „Besonders

lustig finde ich immer den

Mann mit dem Fisch auf dem

Öffnungszeiten:

Sonnabend,13.7.2013,

ab 20 Uhr

Sonntag, 14.7.2013

Kopf“. Gemeint ist Hanjörg

Bock, Vorsitzender des Saalfelder

Festring e.V. und Organisator

der Fisch-Rallye.

„Der Familientag am Mittwoch,

17. Juli lockt wie in den vergangenen

Jahren mit ermäßigten

Preisen. In den Abendstunden

des 20. Juli erwartet die Besucher

ein großes Höhenfeuerwerk“

teilt Hanjörg Bock mit.

„Außerdem können die Gäste

fast täglich ab 20 Uhr Livemusik

genießen.“

Montag, der 22. Juli ist der sogenannte

„Kehraus-Tag“. An

diesem letzten Rummeltag dürfen

Besucher noch einmal gespannt

sein. Bocks Ankündigung

einer „Überraschung für

alle Gäste“ wird den einen oder

anderen noch zu einem erneuten

oder spontanen Bummel

über den Rummel bewegen.

Mo, Di, Do, Fr ab 15.00 Uhr

Mi, Sa, So ab 14.00 Uhr

Livemusik im Biergarten

mit „Doc & Friends“

10. Saalfelder Fisch-Rallye

Start Saalebrücke

Abgabe ab 13 Uhr

Start 14 Uhr

Siegerehrung 16 Uhr Biergarten

Dienstag, 16.7.2013 Livemusik im Biergarten

ab 20 Uhr

mit „Linda & Vlado“

Mittwoch, 17.7.2013 Livemusik im Biergarten

ab 20 Uhr

mit „The Fake´z“

Donnerstag, 18.7.2013 Livemusik im Biergarten

ab 20 Uhr

mit „didiplay“

Freitag, 19.7.2013 Livemusik im Biergarten

ab 20 Uhr

mit „Zwei gegen Willi“

Sonnabend, 20.7.2013 Livemusik im Biergarten

ab 20 Uhr

mit „Rock Company“

in den Abendstunden Großes Höhenfeuerwerk

Veranstalter ist der Thüringer Schaustellerfachverband Sitz Arnstadt,

mit Unterstützung der Stadt Saalfeld, des Saalfelder Festring

e.V., dem Schützenverein Beulwitz 1991 e.V. und dem Bürgerlichen

Brauhaus Saalfeld.

69

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine