Download - SPD-Ratsfraktion Dortmund

spd.fraktion.dortmund.de

Download - SPD-Ratsfraktion Dortmund

Das rote Ratshorn

Wir informieren Sie gerne näher über unsere „dickköpfigen“ Ideen für Dortmunds Zukunft:

SPD-Fraktion im Rat der Stadt Dortmund • Friedensplatz 1 • Rathaus • 44122 Dortmund

Tel.: 02 31 / 50 2 43 80 bis -85 • spd-fraktion-dortmund.de • fraktion@spd-fraktion-dortmund.de

Sprechen Sie uns an

Elke Rohr

Lüninckweg 28

44287 Dortmund

Tel.: 02 31 / 45 64 88 (p.)

01 73 5 61 96 32 (mob)

Fax: 02 31 / 4 77 16 40

eMail: elkerohr@gmx.de

SPD-Fraktion im Rat der Stadt Dortmund

Friedensplatz 1

44122 Dortmund

Tel.: 02 31 / 5 02 43 80 bis -84

Internet: www.spd-fraktion-dortmund.de

eMail: fraktion@spd-fraktion-dortmund.de

Für Aplerbeck arbeiten im Rat und in der Bezirksvertretung.

Nadja Lüders

(Ratsmitglied)

Sabine Poschmann

(Ratsmitglied)

Michael Taranzczewski

(Ratsmitglied)

Hans-Udo Neuhaus

(Sachkundiger Bürger)

Jürgen Schädel

Doris Biegemeier Jan Gravert

Barbara Mielicki

Peter Niedecker

(BV-Fraktionsvorsitzender) (Bezirksvertretung) (Bezirksvertretung) (Bezirksvertretung) (Bezirksvertretung)

Elke Rohr

(Stellv. Bezirksvorsteherin)

Petra Tippel

(Bezirksvertretung)

Kindergarten, Schule, Bildung

f Erhalt des großen Angebotes an

Kindergartenplätzen und Ausweitung

des Angebotes für unter Dreijährige

f Neubau der Friedrich-Ebert-Grundschule

in Schüren

f Sanierung des Gymnasiums an der

Schweizer Allee

f Sanierung und Ausbau der Grundschule

Aplerbecker Mark

f Weiterer Ausbau der Offenen Ganztagsschule

Jugend, Familie und Senioren

f Attraktive Angebote für Kinder und

Jugendliche

f Verbesserung der Spielmöglichkeiten

in allen Ortsteilen

f Umfassende Beratung der Familien in

allen Belangen des Lebens durch das

Familienbüro

f Jugendhilfedienst des Jugendamtes

f Erziehungsberatungsstelle der Stadt

zur Unterstützung der Familien bei

Krisen

f Seniorenbüro zur umfassenden Beratung

älterer Menschen

f Wohnen im Alter in den Seniorenheimen:

der neuen Seniorenresidenz

der AWO am Rodenberg- Center,

dem Neubau in Berghofen und den

bestehenden Einrichtungen Ewaldi

und IBAC sowie dem Städtischen

Altenheim in Sölde mit seinem neuen

Anbau

Schritt machen für Dortmund.

Aplerbeck

startet durch


Aplerbeck

Berghofen

Lichtendorf

Schüren

Sölde

Sölderholz

Sechs Ortsteile, ein starker Bezirk

Aplerbeck, Berghofen, Lichtendorf,

Schüren, Sölde und Sölderholz

bilden den Stadtbezirk Aplerbeck.

Die Ortsteile zeigen unterschiedliche

Gesichter, aber zusammen

ein Profil. Viel Grün, Wald und

Freiflächen, hochwertiges Wohnen

und wohnungsnahe Erholung sind

ihre Qualitätsmerkmale , vor allem

für die Aplerbecker Mark, die Berghofer

Mark, die Stadtkrone-Ost mit

dem Schürener Feld, aber auch für

Lichtendorf, Sölderholz und Sölde.

Die Stärkung dieser Qualitäten

liegt den Sozialdemokraten im Rat

und in der Bezirksvertretung besonders

am Herzen. Zentrale Ziele

sind die Sicherung der täglichen,

möglichst fußläufigen Versorgung,

die Beibehaltung wohnungsnaher

Schulen und Kindergärten, attraktive

Freizeit- und Sportgelegenheiten

für Kinder und Jugendliche

und Ortsteile mit hoher Aufenthaltsqualität.

Auch für die immer

älter werdenden Menschen ist eine

altengerechte Infrastruktur von

Bedeutung.

Wenn Sie sich an diesem Prozess

beteiligen wollen, nehmen Sie bitte

Kontakt mit uns auf. So können wir

die Zukunft Aplerbecks gemeinsam

gestalten.

Wir freuen uns auf SIe.

Aplerbeck hat eine gute Zukunft.

Wohnen

f Angebote für Neubürger schaffen

durch Ausweisung von qualitativ

guten Baulandflächen im Stadtbezirk

wie die Siedlungen am Apolloweg,

in der Berghofer Mark oder an der

Tulpenstraße in Sölderholz

f Abriss der alten Hauptschule in Sölde

für neues Wohnen an der Emscher

f Ergänzung der Stadtkrone-Ost mit

einem hochwertigen Wohnplan wie

z.B. Bebauung Schadegelände

f Rechte und Schutz der im Stadtbezirk

wohnenden Mieter wahren

Arbeiten und Nahversorgung

f Das Magnetfabrik-Gelände neu beleben

f Ergänzung des Gewerbegebietes

Aplerbeck-Ost

f Schaffen und Sichern von Arbeitsplätzen

in Handel, Gewerbe und Dienstleistungen

f Sichern und Ergänzen der Nahversorgung

in den Ortsteilen z.B. in Lichtendorf,

Sölde und Sölderholz

f Neue Formen des Nebeneinanders

von Arbeiten und Wohnen wie in der

Stadtkrone-Ost

Ortskerngestaltung

f Weiterentwicklung und Gestaltung

des Aplerbecker Ortskerns zu einer

attraktiven Aufenthalts- und Einkaufsmöglichkeit

f Renaturierung der Emscher im Ortskern

f Belebung der oberen Köln-Berliner-

Straße

f Komfortable Verknüpfung von Bus

und Bahn, einschließlich angepasster

Unterstände

f Neugestaltung des Ortskerns Berghofen

Verkehr

f Optimierung der guten Verkehrsverbindungen

für Busse und Bahnen, für

PKW, Fahrrad und Fußgänger

f Fertigstellung der B 236 n

f Anbindung der Marsbruchstraße an

den Knoten Gottesacker

f Verbesserung des Radwegenetzes

f Beibehaltung des Flughafens in seiner

jetzigen Form

f Erhalt und Ausbau des örtlichen und

regionalen Schienenverkehrs

Natur und Freizeit

f Fortführung und Begleitung der Emscher-Renaturierung

f Erneuerung und Erhalt von Sportanlagen

und des Aplerbecker Hallenbades

f Fortentwicklung der Naherholungsgebiete

und der Wanderwege, z.B. im

Schürener Feld oder im Aplerbecker

und Berghofer Wald

Ab geht

die Post

Jetzt sind Sie dran!

Wenn Sie unsere Ziele unterstützen

wollen und wenn Sie den

Umbau Aplerbecks in einen zukunftsfähigen

und lebenswerten

Stadtbezirk vorantreiben wollen,

melden Sie sich bei uns. Für die

Weiterentwicklung unseres

Stadtbezirks können Sie uns gern

Ihre Anregungen und Vorschläge

mitteilen.

Die SPD-Mitglieder des Rates und

der Bezirksvertretung werden

sich um Ihre Anliegen kümmern.

Ihre SPD Aplerbeck

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine