26.11.2014 Aufrufe

Scharff Reisen - Die Welt entdecken 2015

Ausgesuchte Erlebnisreisen in Europa, Asien, Amerika und Ozeanien!

Ausgesuchte Erlebnisreisen in Europa, Asien, Amerika und Ozeanien!

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Ausgesuchte Erlebnisreisen <strong>2015</strong><br />

<strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong><br />

Europa | Asien | Amerika | Ozeanien<br />

Europa Asien Amerika Ozeanien


Leistungen<br />

Qualität<br />

Seit mehr als 40 Jahren organisieren wir <strong>Reisen</strong> in die schönsten Regionen der <strong>Welt</strong>. Aufgrund unserer langjährigen<br />

Erfahrung und engen Zusammenarbeit mit unseren Partneragenturen vor Ort können wir Ihren und unseren<br />

Ansprüchen Jahr für Jahr gerecht werden. Jahrelange Tätigkeiten als Reiseleiter in Afrika und anderen fernen<br />

Ländern zeichnen unser Team aus. Renommierte und sichere Fluggesellschaften, komfortable Unterkünfte,<br />

sorgfältig ausgewählte Leistungen, fachkundige Reiseleiter und ein optimales Preis-Leistungsverhältnis garantieren<br />

Ihnen einen unbeschwerten Urlaub. Wir freuen uns auf Sie!<br />

Vorbereitung<br />

Eine gute Vorbereitung ist die halbe Reise. Durch unsere hervorragenden und ausgiebigen Kenntnisse der<br />

einzelnen Länder und Regionen ist eine persönliche und ausführliche Beratung bei uns im Büro, telefonisch<br />

oder per Email selbstverständlich. Zur Einstimmung und Vorbereitung auf Ihre Reise erhalten Sie von uns nach<br />

Buchung eine schriftliche Bestätigung mit Informationen und Reiseführer/Bildband. Zwei Wochen vor Reisebeginn<br />

senden wir Ihnen die Unterlagen/Tickets zu. Für Ihre individuelle Reise erhalten Sie vor Ort von unserer Agentur ein<br />

ausführliches Roadbook mit Tagesbeschreibungen, Kartenmaterial etc.<br />

Flughafentransfer ab/bis Haustür<br />

Bereits ab 49 Euro pro Person für Hin- & Rückfahrt!<br />

Zu unseren <strong>Reisen</strong> bieten wir Ihnen einen Flughafentransfer an, damit Sie entspannt in Ihren Urlaub starten<br />

können und sicher wieder nach Hause gebracht werden. Gültig für alle Orte in den Landkreisen Bitburg-Prüm,<br />

Wittlich-Bernkastel, Trier-Saarburg, Saarland und Luxemburg, bereits ab 2 Personen. In unseren Büros erhalten<br />

Sie detaillierte Preise hierzu.<br />

<strong>Reisen</strong> in kleiner Gruppe<br />

In der Gruppe zu reisen, heißt mit gleichgesinnten Menschen unterwegs zu sein, die ebenfalls das Fernweh und<br />

die Neugierde auf neue Kulturen gepackt hat. <strong>Die</strong>se Erlebnisse möchte man gerne mit anderen teilen. So sind aus<br />

vielen „<strong>Scharff</strong>“-Reisebekanntschaften gute Freundschaften geworden. <strong>Die</strong> Mehrheit unserer <strong>Reisen</strong> bieten wir als<br />

Kleingruppe an (10 bis maximal 20 Personen).<br />

Individuelles <strong>Reisen</strong> ab 2 Personen<br />

Sie möchten individuell unterwegs sein und doch die Sicherheit und das Know How eines professionellen<br />

Reiseveranstalters nutzen? Sie möchten zu Ihrem Wunschtermin ganz privat mit eigenem Reiseleiter unterwegs<br />

sein? Sie möchten zu zweit und/oder mit Ihrem Freundeskreis eine besondere Route abseits der bekannten Pfade<br />

erkunden? Mit perfektem Roadbook und Informationen sowie einem deutschsprachigen Ansprechpartner vor Ort<br />

steht Ihrem individuellen Reiseerlebnis nichts mehr im Wege. Verraten Sie uns Ihre Reiseträume und wir lassen<br />

sie Wirklichkeit werden!<br />

Begleitet reisen<br />

Einige unserer <strong>Reisen</strong> werden ab/bis Deutschland von einem unserer Reiseleiter oder <strong>Scharff</strong>-<strong>Reisen</strong>-Mitarbeiter<br />

begleitet. Bei der Auswahl unserer Reiseleiter legen wir sehr viel Wert auf eine umfangreiche Reiseerfahrung,<br />

hervorragende Landeskenntnisse und das Beherrschen möglichst vieler Fremdsprachen. Sie alle bringen die nötige<br />

Sensibilität und Erfahrung mit, um Ihnen einen wunderschönen Urlaub zu ermöglichen.<br />

Genuss & Kultur - unsere neue Themenreihe<br />

Kulinarische Hochgenüsse in landestypischer Gastronomie und andere regionale Köstlichkeiten genießen Sie bei unseren<br />

<strong>Reisen</strong> zum Thema „Genuss & Kultur“ und erleben somit die ausgewählten Reiseziele mit allen Sinnen.<br />

<strong>2015</strong> wiederholen wir in dieser Reihe unsere erfolgreiche Reise ins nördliche Portugal mit jeweils einem Termin im<br />

Frühjahr und im Herbst sowie unsere beliebte Standortreise ins Piemont zur Zeit der Trüffelmesse im Herbst. Neu in diesem<br />

Jahr sind zwei Rundreisen in Spanien: Entdecken Sie Nordspanien mit vielen kulturellen und genüsslichen Highlights im<br />

Spätsommer und lassen Sie in Andalusien bei atemberaubender Kultur gepaart mit regionalen Köstlichkeiten im Herbst<br />

einfach mal die Seele baumeln!


Einzigartige Erlebnisreisen<br />

<br />

in kleinen Gruppen<br />

Liebe Kunden, wie bereits in den vergangenen Jahren haben wir auch in diesem Jahr wieder für Sie traumhafte <strong>Reisen</strong> in die ganze <strong>Welt</strong> ausgearbeitet.<br />

Wir haben in die Zielauswahl und Reiseausarbeitung viel Herzblut hineingesteckt und konnten durch die bereits langjährige Erfahrung die Qualität unserer<br />

<strong>Reisen</strong> auf Ihre Bedürfnisse hin weiter optimieren.<br />

Ein ganz besonderes Augenmerk haben wir auf die kleinen Gruppen und die Begleitung der <strong>Reisen</strong> durch unsere Mitarbeiter gelegt. Durch das Inkludieren<br />

vieler Extras und Highlights in den Zielgebieten können wir Ihnen <strong>Reisen</strong> anbieten, die es in dieser Form nur bei uns gibt. <strong>Die</strong> familiäre Stimmung auf unseren<br />

<strong>Reisen</strong> werden wir beibehalten und wir sind stolz darauf, dass bereits aus vielen „<strong>Scharff</strong> Reisebekanntschaften“ echte Freundschaften entstanden sind.<br />

Weiter ausgebaut haben wir auch unsere Reihe „Genuss und Kultur“ und freuen uns sehr, einzigartige Zielgebiete in Südeuropa gemeinsam mit Ihnen<br />

kulinarisch und kulturell zu <strong>entdecken</strong>.<br />

Lehnen Sie sich nun – gerne bei einem Glas Wein – zurück und lassen Sie sich bereits jetzt mit unseren Reiseangeboten <strong>2015</strong> in die Ferne treiben. Ich<br />

wünsche Ihnen traumhafte Reiseerlebnisse und freue mich auf ein fantastisches neues Reisejahr mit Ihnen.<br />

Ihr Jörg <strong>Scharff</strong><br />

Inhalt<br />

Europa<br />

4<br />

St.<br />

6<br />

<strong>Die</strong><br />

8<br />

Finnland<br />

Petersburg (opt. Verlängerung Moskau)<br />

5 (8) Tage, Juli<br />

Perlen des Baltikums<br />

8 Tage, Juli<br />

<strong>entdecken</strong><br />

8 Tage, Juli<br />

10<br />

11<br />

Piemont Genuss & Kultur<br />

12 6 Tage, Oktober/November<br />

14<br />

16<br />

18 Griechenland Bus-Flug-Kombi<br />

11 Tage, Oktober<br />

19 Türkei Flug-Bus-Kombi<br />

14 Tage, Oktober<br />

Istanbul - Stadt auf zwei Kontinenten<br />

7 Tage, Mai/Juni, Oktober<br />

Portugals Norden Genuss & Kultur<br />

4 Tage, Mai, Oktober<br />

Spaniens Norden Genuss & Kultur<br />

6 Tage, September<br />

Andalusien Genuss & Kultur<br />

8 Tage, Oktober<br />

ASIEN<br />

5<br />

Zarengold<br />

20<br />

22<br />

24<br />

26<br />

- Transsibirische Eisenbahn<br />

16 Tage, Juli<br />

Iran - <strong>Die</strong> Wiege der Menschheit<br />

10 Tage, April, September, Oktober<br />

Armenien - Jenseits des Ararat<br />

9 Tage, September<br />

Myanmar - Land der goldenen Pagoden<br />

14 Tage, Oktober bis Dezember<br />

Thailand hautnah<br />

12 Tage, Dezember<br />

<strong>Die</strong> Besondere Kreuzfahrt<br />

36<br />

37<br />

38<br />

39<br />

Queen Mary 2 - Transatlantik<br />

13 Tage, Juni<br />

Queen Elizabeth - Ostsee<br />

11 Tage, Juli<br />

NCL Norwegian Epic - Mittelmeer<br />

7 Tage, April / Mai<br />

NCL Norwegian Star - Fjordnorwegen<br />

10 Tage, Juni<br />

AMerika<br />

28<br />

30<br />

32<br />

40<br />

41<br />

42<br />

<strong>Die</strong> Südstaaten der USA<br />

15 Tage, Mai / Juni<br />

Nordwesten der USA - Der wilde Westen<br />

14 Tage, August<br />

USA und Kanada - Höhepunkte im Osten<br />

14 Tage, Mai bis Oktober<br />

OZEANIEN<br />

34<br />

Neuseeland - The Grand Kiwi<br />

14 Tage, Oktober<br />

Star Flyer - Westliches Mittelmeer<br />

10 Tage, Mai<br />

Star Clipper - Östliches Mittelmeer<br />

11 Tage, Juli/August<br />

NCL Norwegian Pearl - Mittelamerika<br />

15 Tage, Oktober


4<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong><br />

St. Petersburg<br />

<strong>Die</strong> Stadt der Zaren<br />

5 Tage begleitete Kleingruppenreise<br />

Optionale Verlängerung in Moskau!<br />

Tag ❶ Anreise<br />

Flug mit Aeroflot von Frankfurt nach Sankt Petersburg.<br />

Nach der Ankunft Bustransfer zum Hotel.<br />

Tag ❷ St. Petersburg<br />

Eine Stadtrundfahrt macht Sie am Vormittag mit den<br />

bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt im Newa-<br />

Delta bekannt: Schlossplatz, Winter-Palast, Alexandersäule,<br />

Dekabristenplatz, Standbild Peters I, Admiralität,<br />

Isaaks Kathedrale (mit Innenbesichtigung), Newskij Prospekt,<br />

Kasaner Kathedrale, Smolnyj Ensemble, Marsfeld,<br />

Platz der Künste u. a. m.. Nach einer Mittagspause (Mittagessen<br />

inkl.) besichtigen Sie am Nachmittag die Peter<br />

Paul Festung mit der Peter Paul Kathedrale, Grablege der<br />

Zaren der St. Petersburger Periode. (F/M)<br />

Tag ❸ Puschkin & Peterhof<br />

Am Vormittag fahren Sie nach Puschkin, einstige zarische<br />

Sommerresidenz „Zarskoje Selo“, wo Sie den Katharinenpalast<br />

mit dem legendären Bernsteinzimmer besichtigen.<br />

Gegen Mittag Fahrt nach Peterhof, unterwegs<br />

Mittagspause (Mittagessen inkl.). Dann steht Schloss<br />

Peterhof, die am Meer gelegene prachtvolle Sommerresidenz<br />

Peters des Großen, auf dem Programm. Bei einem<br />

geführten Spaziergang erleben Sie den wunderschönen<br />

Park mit der mit 64 Springbrunnen größten Springbrunnenkomposition<br />

der <strong>Welt</strong>. (F/M)<br />

Tag ❹ Eremitage und Bootsfahrt<br />

Ein weiterer Höhepunkt ist heute Vormittag die Besichtigung<br />

des Eremitage-Museums im Winter-Palast, eines<br />

der bedeutendsten Kunstmuseen der <strong>Welt</strong>. <strong>Die</strong> weltberühmte<br />

Kunstsammlung umfasst annähernd 3 Millionen<br />

Kunstwerke aus aller <strong>Welt</strong>. Der barocke Winterpalast war<br />

bis zur Oktoberrevolution 1917 die Residenz der Zaren.<br />

Nach der Mittagspause (Mittagessen inkl.) lernen Sie am<br />

Nachmittag das historische Zentrum bei einer Bootsfahrt<br />

auf den Kanälen des „Venedigs des Nordens“ kennen,<br />

ein Rundgang auf dem berühmten Friedhof des Alexander-Newski-Klosters<br />

rundet das Programm ab. (F/M)<br />

Tag ❺ Heimreise (oder weiter nach Moskau)<br />

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Transfer<br />

zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt.<br />

Wenn Sie die optionale Verlängerung Moskau buchen,<br />

geht es mit dem Schnellzug „Sapsan“ weiter nach Moskau.<br />

Dort Empfang durch die Reiseleitung und Transfer<br />

zum Hotel. (F)<br />

Tag ❻ Stadtrundfahrt Moskau<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen<br />

Eine Rundfahrt schafft zunächst am Morgen den Überblick:<br />

Roter Platz, Basilius-Kathedrale, Kreml Mauer,<br />

Kaufhaus GUM, ehemalige KGB-Zentrale, Erlöser-Kathedrale,<br />

Neujungfrauen Kloster, Lomonossow Universität.<br />

Anschließend ist ein Spaziergang auf dem Roten Platz<br />

und im Altstadtviertel Kitai Gorod vorgesehen, außerdem<br />

eine Mittagspause (inkl. Mittagessen). Am Nachmittag<br />

Möglichkeit zu einem Bummel durch das Kaufhaus GUM.<br />

Bei einer Fahrt mit der Metro sehen Sie dann einige der<br />

architektonisch interessantesten Stationen. Ein Spaziergang<br />

auf dem Alten Arbat, einer populären Fußgängerzone,<br />

schließt den Tag ab. (F/M)<br />

Tag ❼ Kreml und Tretjakow-Galerie<br />

Am Vormittag unternehmen Sie einen Rundgang auf dem<br />

Gelände des gewaltigen Kreml, Wahrzeichen Moskaus<br />

und auch heute noch das Machtzentrum Russlands.<br />

Nach einer Mittagspause (Mittagessen inkl.) besichtigen<br />

Sie am Nachmittag die Tretjakow-Galerie (altes Gebäude).<br />

<strong>Die</strong> größte Sammlung russischer Kunst umfasst<br />

heute mehr als 100 000 Werke und befindet sich im historischen<br />

Gebäude in der Lawruschenski-Gasse. (F/M)<br />

Tag ❽ Heimreise<br />

Am Vormittag noch Freizeit in Moskau. Mittags Transfer<br />

zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt. (F)<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

Beide Reisevarianten<br />

• Flüge mit Aeroflot in der Economy Class ab/<br />

bis Frankfurt inkl. aller Flughafen- und<br />

Sicherheitsgebühren (Stand 11/2014)<br />

• Transfers und Ausflüge gemäß Reiseverlauf<br />

• Besichtigungsprogramm wie beschrieben, inklusive<br />

aller Eintrittsgelder und qualifizierter Deutsch<br />

sprechender Reiseleitung<br />

• <strong>Scharff</strong> Reisebegleitung ab/bis Deutschland<br />

• 1 Reiseführer St. Petersburg pro Zimmer<br />

Grundreise St. Petersburg<br />

• 4x Übernachtung/Frühstück im 4* Hotel Dostoevsky<br />

• 3x Mittagessen gemäß Reiseverlauf<br />

Verlängerung Moskau<br />

• Zugfahrt St.Petersburg-Moskau 2. Klasse<br />

• 3x Übernachtungen/Frühstück im bewährten<br />

4*-Hotel „Holiday Inn Sokolniki“<br />

• 2x Mittagessen gemäß Reiseverlauf<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

Städtereise mit<br />

Verlängerungsoption<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug Mit Aeroflot ab/bis Frankfurt.<br />

Teilnehmerzahl<br />

garantierte Durchführung, keine Mindestteilnehmerzahl!<br />

Termine<br />

5 Tage St. Petersburg 05.07.- 09.07.<strong>2015</strong><br />

8 Tage St. Petersburg & Moskau 05.07.- 12.07.<strong>2015</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

Grundreise St. Petersburg / Verlängerung Moskau<br />

pro Person im Doppelzimmer 999 € / 599 €<br />

Einzelzimmerzuschlag p.P. 150 € / 135 €<br />

Hinweise<br />

Für die Einreise in die Russische Föderation wird ein Visum<br />

benötigt, die Gebühren betragen ca. 100 € p.P..<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 999,- €<br />

pro Person im DZ<br />

Reisebegleitung<br />

Jürgen Steinhauser<br />

St. Petersburg-Kenner, begleitet<br />

unsere <strong>Reisen</strong> dorthin seit über<br />

zehn Jahren.


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong> 5<br />

Zarengold<br />

Lebenstraum Transsibirische Eisenbahn<br />

16 Tage Sonderzugreise<br />

Ausführliche Reisebeschreibung anfordern!<br />

Sonderzugreise Zarengold auf der Transsibirischen<br />

Eisenbahn von Moskau nach Peking. <strong>Die</strong> Transsibirische<br />

Eisenbahn, einer der faszinierendsten und<br />

sichersten Verkehrswege der Erde, ist mit unserem<br />

Sonderzug noch interessanter, komfortabler und unterhaltsamer<br />

geworden. <strong>Die</strong> große Sonderzugreise<br />

von Moskau zum Baikalsee und über die Mongolei<br />

nach Peking bietet die Erfüllung eines echten Lebenstraums.<br />

Zusätzliche Sicherheit für Sie: <strong>Die</strong> Reise<br />

wird mit erfahrener deutscher Reiseleitung und Arzt<br />

an Bord durchgeführt, Unterhaltungsprogramme<br />

sorgen für Abwechslung. Profitieren auch Sie von<br />

den Leistungen des erfahrensten europäischen Veranstalters<br />

auf dieser Route – einsteigen bitte!<br />

Reisehöhepunkte:<br />

• Stolz und beeindruckend: Moskau<br />

• Prachtvoll: Ikonen und Kathedralen<br />

• Landschaft pur: Picknick am Baikalsee<br />

• Kasan, Jekaterinburg, Nowosibirsk, Irkutsk und<br />

Ulaan Baatar<br />

• Bahnfahrt auf der Panorama-Trasse der Transsib<br />

direkt am Baikalsee<br />

• Ursprünglich: Typisch sibirische Dörfer<br />

• Pekings Geheimnis: <strong>Die</strong> Verbotene Stadt<br />

• Historisch: Platz des Himmlischen Friedens<br />

• Sicher, sauber und gepflegt: Ihr Sonderzug<br />

• Unterhaltsam und informativ: Täglich Vorträge über<br />

Kultur, Land und Leute<br />

• Traditionell: Begrüßung mit Brot und Salz<br />

• Für Genießer: Wodka-Probe mit typisch russischen<br />

Snacks und rotem Kaviar<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen<br />

Eingeschlossene Leistungen (Auszug)<br />

• Flughafentransfer ab/bis Bitburg, Wittlich, Trier<br />

• Linienflüge (Economy Class) Frankfurt - Moskau<br />

und Peking - Frankfurt mit Lufthansa oder einer<br />

gleichwertigen westlichen Airline<br />

• Fahrt im Sonderzug bis zur chinesischen Grenze<br />

(Erlian). Von Erlian nach Peking (ca. 16 Stunden)<br />

Unterbringung in chinesischen Schlafwagenabteilen<br />

• Eine Übernachtung in Moskau im First-Class-Hotel<br />

• Drei Übernachtungen in Peking im First-Class-Hotel<br />

• Eine Übernachtung in Ulaan Baatar im guten<br />

Mittelklasse-Hotel, zentral gelegen<br />

• Eine Übernachtung in Irkutsk im 2*-Hotel (einfach,<br />

aber sehr zentral und schön gelegen)<br />

• Ständige landeserfahrene deutsche<br />

Chefreiseleitung; zusätzlich ständige kompetente<br />

Deutsch sprechende Reiseleitung für je maximal 26<br />

Gäste<br />

• Örtliche Reiseleitungen<br />

• Sämtliche Transfers/Busfahrten im Zielgebiet<br />

• Vollpension im Sonderzug<br />

• Arzt an Bord (Moskau – chinesische Grenze)<br />

• Gepäckträger-Service an allen Bahnhöfen<br />

• 14 Ausflüge und Besichtigungen inklusive aller<br />

Eintrittspreise und mit Deutsch sprechender<br />

Führung<br />

• Mehrstündige Fahrt auf der Panorama-Trasse der<br />

Transsib direkt am Baikalsee-Ufer mit Fotostopps<br />

• Informative Kurzvorträge zur Transsib, Geografie und<br />

Landesgeschichte<br />

• Pro gebuchtes Zimmer ein eigens für diese Reise<br />

zusammengestellter Landeskunde-Band, ein<br />

Transsib-Handbuch und eine Broschüre „Russland<br />

verstehen“<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

bahnerlebnisreise<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Lufthansa ab/bis Frankfurt.<br />

Mindestteilnehmerzahl<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong>: keine / gesamter Zug: 120 Personen<br />

Termin<br />

02.07. – 17.07.<strong>2015</strong><br />

Preise pro Person im Doppelzimmer in EUR<br />

Kategorie I<br />

4.239 € (Viererbelegung)<br />

Kategorie II Classic 6.099 €<br />

Kategorie II Superior 6.399 €<br />

Kategorie III Nostalgie Comfort 8.649 €<br />

Kategorie IV Bolschoi 11.249 €<br />

Kategorie V Bolschoi Platinum 13.199 €<br />

Aufpreis Abteilalleinbenutzung auf Anfrage!<br />

Hinweise<br />

Für die Einreise in die Russische Föderation sowie nach<br />

China werden Visa (Ausstellung gegen Gebühr) benötigt, wir<br />

kümmern uns um die Besorgung.<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 4.239,- €<br />

pro Person


6<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong><br />

Perlen des Baltikums<br />

<strong>Reisen</strong> Sie mit uns zu den Highlights der baltischen Länder<br />

Litauen, Lettland und Estland - inkl. kurische Nehrung!<br />

8 Tage begleitete Kleingruppenreise<br />

UNESCO <strong>Welt</strong>kulturerbe in Tallinn, Riga und Vilnius -<br />

Sie erkunden die wichtigsten Städte des Baltikums<br />

mit ihrem einzigartigen Flair. Ein Aufenthalt auf der<br />

landschaftlich reizvollen Kurischen Nehrung rundet<br />

diese ausführliche und zugleich entspannte Reise ab.<br />

Tag ❶ Anreise nach Tallinn<br />

Individuelle Anreise zum Flughafen Frankfurt. Von Frankfurt<br />

aus Flug mit Lufthansa nonstop nach Tallinn. In der<br />

Ankunftshalle Begrüßung durch Ihre Reiseleitung für die<br />

nächsten Tage und anschließend Transfer zum Hotel. Der<br />

Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abendessen &<br />

Übernachtung im Hotel Radisson Blu Olympia. (A)<br />

Tag ❷ Tallinn<br />

Heute lernen Sie die erste der baltischen Hauptstädte<br />

kennen. In der zweigeteilten Altstadt scheint die Zeit der<br />

Hanse stehen geblieben zu sein. Der Domberg ist der Geburtsort<br />

der Stadt. Während rund um die alte Domkirche<br />

und die Ordensburg die mittelalterlichen Spitzen der Gesellschaft<br />

residierten (Adel, Geistlichkeit und Repräsentanten<br />

des Deutschen Ordens), zeugt die Unterstadt vom<br />

Aufstieg Tallins im Zeichen des Fernhandels. Dort stehen<br />

windschiefe Kaufmannshäuser mit restaurierten Lastbalken<br />

am Giebel aus der Hansezeit. Mittelalterliche Gassen,<br />

wuchtige Stadtmauern, uralte Kirchen und Speicher prägen<br />

das alte Reval. Genießen Sie diese lebendige Stadt.<br />

Der Nachmittag steht für eigene Unternehmungen zur<br />

freien Verfügung. Abendessen & Übernachtung im Hotel<br />

Radisson Blu Olympia. (F,A)<br />

Tag ❸ Tallinn - Riga<br />

Nach dem Frühstück führt Sie die Fahrt über Pärnu nach<br />

Riga. Kurz davor besuchen Sie noch den Gauja- Nationalpark.<br />

Weiche Hügel und wilder Urwald wechseln einander<br />

ab. <strong>Die</strong> Gauja, der längste Fluss Lettlands schlängelt sich<br />

in Serpentinen an Sandbänken und Höhlen vorbei und<br />

wächst zu einem rasanten Strom. Am Rande des Nationalparks<br />

liegt Sigulda (Segewold). Auf einer Bergkuppe<br />

in der Nähe liegen die Ruinen des Schlosses Turaida,<br />

welches Sie besuchen. Nach der Besichtigung fahren Sie<br />

weiter nach Riga. Abendessen & Übernachtung im Hotel<br />

Avalon. (F,A)<br />

Tag ❹ Riga<br />

Nach dem Frühstück Rundgang durch die lettische<br />

Hauptstadt, Kulturhauptstadt 2014. <strong>Die</strong> alte Hansestadt<br />

bietet eine Fülle von Sehenswürdigkeiten, die auch auf<br />

die lange Gegenwart der Deutschen schließen lässt,<br />

Sie sehen u.a. den Dom, das Schwarzhäupterhaus, die<br />

Gebäude der Großen und Kleinen Gilde, mittelalterliche<br />

Handelshäuser. Wegen seiner beeindruckenden Altstadt<br />

wurde das historische Zentrum Rigas 1997 als Unesco<br />

<strong>Welt</strong>kulturerbe anerkannt. Der Nachmittag steht zur<br />

freien Verfügung. Abendessen & Übernachtung im Hotel<br />

Avalon. (F,A)<br />

Tag ❺ Riga - Nidden (Kurische Nehrung)<br />

Zuerst geht der Weg zum Schloss Rundale (Ruhenthal),<br />

dem wohl berühmtesten Barockschloss des Baltikums,<br />

welches als Versailles an der Ostsee bezeichnet wird. Bei<br />

der Besichtigung sehen Sie die rekonstruierten Wohnräume<br />

der Herzogsfamilie, die häufig als Kulisse für Staatsempfänge<br />

dienen. <strong>Die</strong> Weiterfahrt führt nach Klaipéda<br />

(Memel). Besichtigung der Altstadt, deren rechtwinkliges<br />

Stadtmuster an die deutsche Vergangenheit erinnert.<br />

Das Gesicht der Stadt prägt der große Industriehafen,<br />

Litauens einziger Seehafen. Anschließend Fährüberfahrt<br />

auf die Kurische Nehrung und Fahrt nach Nida/Nidden.<br />

Abendessen & Übernachtung im Hotel Nidos Smilte. (F,A)<br />

Tag ❻ Kurische Nehrung<br />

Auf einem Rundgang lernen Sie den bekanntesten Ort<br />

der Kurischen Nehrung kennen. Der äußerst schmale<br />

lang gezogene Landstrich gehört zu den eigenwilligsten<br />

Küstenregionen der Ostsee. Nur eine schmale Landstraße<br />

führt die sandige Halbinsel entlang von ihrer Spitze im<br />

Norden bis zur russischen Grenze. Das frühere Fischerdorf<br />

(Nida) ist schon in den zwanziger Jahren des letzten<br />

Jahrhunderts ein beliebter Künstlertreff gewesen. Sie sehen<br />

z. B. das Thomas-Mann-Haus, die alte Kirche, romantische<br />

Fischerhäuschen und die Hohe Düne. Abendessen<br />

& Übernachtung im Hotel Nidos Smilte. (F,A)<br />

Tag ❼ Nidden - Trakai - Vilnius<br />

Bevor Sie Vilnius erreichen, machen Sie noch einen Abstecher<br />

nach Trakai, der berühmten Inselburg und Stolz<br />

der Litauer. <strong>Die</strong> ehemalige Hauptstadt des litauischen<br />

Reiches liegt malerisch umgeben von vier miteinander<br />

verbundenen Seen, die heute ein beliebtes Ausflugsziel für<br />

Wassersportler sind. Sie besichtigen die Inselburg und besuchen<br />

das Burgmuseum. Anschließend Weiterfahrt nach<br />

Vilnius. Abendessen & Übernachtung im Hotel Conti. (F,A)<br />

Tag ❽ Vilnius und Heimreise:<br />

Nach dem Frühstück Stadtrundfahrt in Vilnius. <strong>Die</strong> litauische<br />

Hauptstadt ist ein inmitten sanfter Hügel gelegenes<br />

Schmuckstück des Barock, dessen Häuser und zahllose<br />

Kirchen in Pastellfarben bemalt sind. Viele verschiedene<br />

Epochen haben die Stadt geprägt: Gotik, Renaissance,<br />

Barock und Klassizismus bilden ein einmaliges Ensemble.<br />

<strong>Die</strong> historische Altstadt wurde 1994 unter den Schutz<br />

der UNESCO gestellt. Durch den älteren Teil führt die belebte<br />

Pilies gatvé. Sie grenzt an die in einem ganzen Straßenblock<br />

verteilten Gebäude der Universität, die zu den<br />

ältesten Europas gehört. Je nachdem, wann Ihr Rückflug<br />

nach Deutschland abgeht, haben Sie bis zur Abreise noch<br />

Freizeit zum Bummeln in der Altstadt. Transfer zum Flughafen<br />

für die Heimreise und Rückflug nach Frankfurt. (F)<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong> 7<br />

Kulturerlebnisreise<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

Reisebegleitung<br />

Helmut <strong>Scharff</strong><br />

Eine Reise mit unserem Seniorchef<br />

Helmut ist ein ganz besonderes<br />

Erlebnis!<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Lufthansa ab/bis Frankfurt/M.<br />

Teilnehmerzahl<br />

garantierte Durchführung, keine Mindestteilnehmerzahl!<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Flüge mit Lufthansa in der Economy Class von Frankfurt nach Tallin und zurück von Vilnius nach Frankfurt inkl.<br />

aller Flughafen- und Sicherheitsgebühren (Stand 11/2014)<br />

• Flughafentransfer bei Ankunft und Abreise<br />

• 7x Übernachtung / Halbpension in den genannten guten Mittelklassehotels<br />

• Busreise im klimatisierten Komfortreisebus mit WC<br />

• Alle Besichtigungen laut Reiseverlauf mit nötigen Eintrittsgeldern<br />

• Straßen- und Naturschutzgebühren<br />

• Fährüberfahrt auf die Kurische Nehrung und zurück<br />

• durchgängige deutschsprechende Reiseleitung ab Tallinn bis Vilnius<br />

• <strong>Scharff</strong>-Reisebegleitung<br />

• Infomaterial und Reiseführer<br />

Termin<br />

05.07.<strong>2015</strong> - 12.07.<strong>2015</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer 1499 €<br />

Einzelzimmerzuschlag p.P. 219 €<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 1499,- €<br />

pro Person im DZ


8<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong><br />

Entdeckungsreise Finnland<br />

Von Rovaniemi am Polarkreis nach Süden bis Helsinki<br />

8 Tage begleitete Kleingruppenreise<br />

Tag ❶ Anreise nach Rovaniemi<br />

Individuelle Anreise zum Flughafen Frankfurt. Mit Finnair<br />

geht es mittags los in Richtung Norden. Über Helsinki erreichen<br />

Sie am späten Nachmittag Rovaniemi. Am Airport<br />

begrüßt Sie Ihre lokale Reiseleitung, anschließend Transfer<br />

in Ihr Hotel in der Stadt. Abendessen & Übernachtung<br />

im Sokos Hotel Vaakuna. (A)<br />

Tag ❷ Rovaniemi<br />

Frühstück im Hotel. Danach lernen Sie auf einer geführten<br />

Stadtrundfahrt Rovaniemi kennen. Rovaniemi ist<br />

das Verwaltungszentrum der finnischen Samen (Lappen).<br />

In Rovaniemi ist das Santa Claus Village die beliebteste<br />

Touristenattraktion - hier wohnt schließlich der Weihnachtsmann.<br />

Sehenswert ist auch das Arktikum-Museum<br />

mit Ausstellungen über die Geschichte Rovaniemis, die<br />

arktische Natur und die Kultur der Samen. Beide Eintritte<br />

sind inkludiert. Abendessen & Übernachtung im Sokos<br />

Hotel Vaakuna. (F,A)<br />

Tag ❸ Ausflug Rentierfarm (ca. 20 km)<br />

Heute Vormittag besuchen Sie eine samische Rentierfarm.<br />

Sie dürfen die Tiere füttern und die Eigentümer<br />

sorgen für einen schönen Aufenthalt mit verschiedenen<br />

samischen Zeremonien und Erlebnissen am Polarkreis.<br />

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, Ihre Reiseleitung<br />

organisiert gerne weitere Aktivitäten. Abendessen &<br />

Übernachtung im Sokos Hotel Vaakuna. (F,A)<br />

Tag ❹ Rovaniemi - Huskyfarm - Kajaani<br />

(ca. 330 km)<br />

Sie verabschieden sich von Rovaniemi, mit einem bequemen<br />

Reisebus starten Sie Ihre Reise Richtung Süden.<br />

Unterwegs nach Kajaani haben wir einen interessanten<br />

Besuch bei einem Huskyfarm für Sie geplant. Sie besichtigen<br />

die Farm, beobachten die Fütterung und lernen alles<br />

über das Leben der Hunde. Abendessen & Übernachtung<br />

im Scandic Hotel Kajanus. (F,A)<br />

Tag ❺ Kajaani - Kuopio - Jyväskylä<br />

(ca. 310 km)<br />

Am Vormittag fahren Sie nach Kuopio, Eintritt zum Puijo-<br />

Turm (Aussichtsplattform mit tollem Blick über das Seengebiet).<br />

Weiter geht es im Anschluss nach Jyväskylä,<br />

einer der größten Binnenstädte des Landes. Dort geht es<br />

auf eine Stadtbesichtigungstour mit Lutherischer Stadtkirche,<br />

Aussichtsturm Vesilinna, Marktplatz, u.a.. Abendessen<br />

& Übernachtung im Sokos Hotel Alexandra. (F,A)<br />

Tag ❻ Jyväskylä - Savonlinna -<br />

Lappeenranta (ca. 330 km)<br />

Land der Tausend Seen! Weiter nach Savonlinna mit der<br />

malerisch im See gelegenen Burg Olavinlinna (besterhaltene<br />

mittelalterliche Burg Nordeuropas und Schauplatz<br />

bekannter Opernfestspiele) – Fahrt mit einem Dampfschiff<br />

ist inkludiert! Am Nachmittag dann Weiterfahrt<br />

nach Lappeenranta, kulturelles Zentrum Südkareliens<br />

und Stadt der Linden. Abendessen & Übernachtung im<br />

Sokos Hotel Lappee. (F,A)<br />

Tag ❼ Lappeenranta - Helsinki (ca. 220 km)<br />

Heute steht die finnische Hauptstadt auf dem Programm.<br />

Nach Ankunft Stadtrundfahrt mit allen bekannten Sehenswürdigkeiten<br />

(Felsenkirche, Sibeliusdenkmal, Senatsplatz,<br />

Marktplatz, u.a.) – danach Transfer zum Hotel.<br />

Abendessen & Übernachtung im Cumulus Hotel in Hyvinkää,<br />

ca. 30 km nördlich von Helsinki. (F,A)<br />

Tag ❽ Heimreise<br />

Am Vormittag noch Freizeit in Helsinki. Am frühen Nachmittag<br />

dann Transfer zum Flughafen für die Heimreise.<br />

Nonstopflug mit Finnair zurück nach Frankfurt, wo Sie am<br />

frühen Abend landen. (F)<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Individuelle Verlängerung in Helsinki möglich!<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong> 9<br />

Kultur- Und Naturerlebnisreise<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

Reisebegleitung<br />

Micha Laufer<br />

<strong>Die</strong> Polarkreistaufe hat er schon lange<br />

hinter sich, nun will er mit Ihnen den<br />

Weihnachtsmann zu Hause besuchen!<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Finnair ab/bis Frankfurt/M.<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Flüge mit Finnair in der Economy Class von Frankfurt nach Rovaniemi (via Helsinki) und zurück von Helsinki<br />

nach Frankfurt inkl. aller Flughafen- und Sicherheitsgebühren (Stand 11/2014)<br />

• Flughafentransfer bei Ankunft und Abreise<br />

• 7x Übernachtung / Halbpension in den genannten gehobenen Mittelklassehotels (durchweg 4*-Standard)<br />

• Busreise im klimatisierten Komfortreisebus mit WC<br />

• Alle Besichtigungen laut Reiseverlauf mit nötigen Eintrittsgeldern<br />

• Besuch Rentierfarm bei Rovaniemi<br />

• Besuch Huskyfarm<br />

• Dampfschifffahrt in Savonlinna<br />

• Straßen- und Naturschutzgebühren<br />

• durchgängige deutschsprechende Reiseleitung<br />

• <strong>Scharff</strong>-Reisebegleitung<br />

• Infomaterial und Reiseführer<br />

Teilnehmerzahl<br />

garantierte Durchführung, keine Mindestteilnehmerzahl!<br />

Termin<br />

05.07.<strong>2015</strong> - 12.07.<strong>2015</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer 1549 €<br />

Einzelzimmerzuschlag p.P. 295 €<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 1549,- €<br />

pro Person im DZ


10<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong><br />

Istanbul<br />

Stadt auf zwei Kontinenten<br />

7 Tage Kleingruppenreise, begleitet von<br />

Istanbul-Kenner Walter Ewertz<br />

Tag ❶ Anreise<br />

Individuelle Anreise zum Flughafen Luxemburg und Flug<br />

mit Turkish Airlines nach Istanbul. Transfer zum Hotel,<br />

Zimmerverteilung und Besprechung der kommenden<br />

Tage sowie Abendessen an der Galata-Brücke (nicht<br />

inkl.).<br />

Tag ❷ Istanbul<br />

Auf dem Programm stehen die intensiven Führungen<br />

in der Hagia Sophia, Besuch der Blauen Moschee, des<br />

Hippodroms sowie des Yerebatan Sarnici (unterirdische<br />

Zisterne). (F)<br />

Tag ❻ Freizeit in Istanbul<br />

Verbringen Sie einen Tag ganz nach Ihrem Geschmack:<br />

Shopping, weitere Besichtigungen, Museumsbesuche,<br />

oder einfach nur Treiben lassen im Trubel der Großstadt.<br />

(F)<br />

Tag ❼ Heimreise<br />

Nach dem Frühstück bringt Sie der Transferbus zurück<br />

zum Flughafen und Flug mit Turkish Airlines nach<br />

Luxemburg. (F)<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

Städtereise<br />

Tag ❸ Istanbul<br />

Heute beginnt Ihre „Eroberung“ der Metropole Istanbul!<br />

Ganztägige Besichtigungen mit Bus, Boot & zu Fuß!<br />

Highlight des Tages wird die Bootsfahrt auf dem Bosporus<br />

bis zur Galata-Brücke und anschließender Besuch<br />

des Ägyptischen Basars sein! (F)<br />

Hinweis zum Programmverlauf<br />

Der Programmverlauf ist variabel und wird auf die Bedürfnisse<br />

und Wünsche der Teilnehmer abgestimmt.<br />

Betrachten Sie bitte den Programmverlauf als Beispiel,<br />

einzelne Programmpunkte können sich ändern oder<br />

verschieben.<br />

Reisebegleitung<br />

Walter Ewertz<br />

Unser Istanbul-Experte, hat mehrere<br />

Jahre dort gelebt. Begleitet unsere<br />

Istanbul-Reise bereits im fünften Jahr.<br />

Tag ❹ Istanbul<br />

Zu Fuß erkunden Sie heute den großen Topkapi Palast<br />

sowie die unzähligen, engen Gassen des Basars mit seinem<br />

Bedesten-Zentrum. Am Abend unterqueren Sie mit<br />

der U-Bahn den Bosporus - in einem Tunnel in 56 Meter<br />

Tiefe - zu einem kurzen Aufenthalt auf der Asiatischen<br />

Seite Istanbuls. (F)<br />

Tag ❺ Istanbul<br />

Istanbul hautnah - unterwegs per Straßenbahn, U-Bahn<br />

und zu Fuß. Besichtigt werden u. a. der Dolmabahce-<br />

Palast, der Galata-Turm sowie der Taksim-Platz und die<br />

Istiklal Caddesi (moderne Einkaufsstraße). (F)<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Flüge mit Turkish Airlines in der Economy Class<br />

ab/bis Luxemburg inkl. aller Flughafen- und<br />

Sicherheitsgebühren (Stand 11/2014)<br />

• 6 Übernachtungen inkl. Frühstück im 4*-Hotel<br />

”Grand Beyazid” in der Altstadt von Istanbul<br />

• Komplettes Besichtigungsprogramm inkl.<br />

Eintrittsgelder laut Reiseverlauf<br />

• Reisebegleitung und fachliche kulturhistorische<br />

Führung ab/bis Deutschland durch Walter Ewertz<br />

• Ausführliches Infomaterial und 1 Reiseführer<br />

Istanbul pro Zimmer<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Turkish Airlines ab/bis Luxemburg.<br />

Teilnehmerzahl<br />

min. 8 Personen, max. 14 Personen<br />

Termine<br />

28.05. - 03.06.<strong>2015</strong><br />

22.10. – 28.10.<strong>2015</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer 799 €<br />

Einzelzimmerzuschlag p.P. 265 €<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 799,- €<br />

pro Person im DZ


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong> 11<br />

Der Norden Portugals<br />

Porto und das Dourotal<br />

5 Tage Wein- & Kulturerlebnisreise<br />

Porto liegt im Nordwesten von Portugal. <strong>Die</strong> Gebäude<br />

der Altstadt erheben sich über die Weinkeller am Ufer<br />

des Douro, wo alle namhaften Portwein-Häuser angesiedelt<br />

sind. Eine romantische und wunderschöne<br />

Stadt, die nur eine knappe Stunde vom atemberaubenden<br />

Douro-Tal entfernt liegt. Steile Weinberge<br />

und eine überwältigende Landschaft kennzeichnen<br />

die Weinregion. Erleben Sie mit uns erlesene Weine<br />

und beeindruckende Landschaften!<br />

Tag ❶ Anreise nach Porto<br />

Am Nachmittag Flug von Luxemburg nach Porto. Begrüßung<br />

durch unsere Reiseleitung und Fahrt zum<br />

Hotel. Nach Zimmerbezug und Zeit zum Frischmachen<br />

Abendessen in einem Restaurant in der Altstadt von<br />

Porto. Übernachtung im 4* Hotel „Das Artes“ im Zentrum<br />

von Porto. (A)<br />

Tag ❷ Porto<br />

Nach dem Frühstück starten Sie zu einer Stadtrundfahrt.<br />

Porto wirkt eher wie eine nordeuropäische Stadt<br />

mit Kirchtürmen aus Granit, dunklen Gebäuden, engen<br />

Straßen und verborgenen Barockschätzen. Sie besichtigen<br />

den 75 Meter hohen Torre dos Clerigos, das Wahrzeichen<br />

Portos, die frühgotische Kirche Sao Francisco,<br />

die alte Kathedrale, der Praca Liberdade sowie das<br />

Ribiera Viertel, wo auch das Geburtshaus Heinrich des<br />

Seefahrers zu finden ist. Über die Brücke gelangt man<br />

nach Vila Nova de Gaia, wo eine der berühmtesten Portweinkellereien,<br />

die Bodegas Sandeman, besichtigt wird<br />

und wo Sie auch den Portwein probieren können. Der<br />

Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Übernachtung<br />

im 4* Hotel „Das Artes“ im Zentrum von Porto. (F)<br />

Tag ❸ Lamego<br />

Fahrt mit dem Zug von Porto nach Peso de Regua.<br />

Nach Ankunft Besichtigung der Kleinstadt Lamego,<br />

die schon während der Römerzeit große Bedeutung<br />

hatte. Im Jahr 1057 wurde Lamego durch Ferdinand<br />

I. von Kastilien und León von den Mauren zurückerobert.<br />

Hier wurde auch der erste König von Portugal,<br />

Alfons I., 1143 feierlich durch die Versammlung der<br />

Cortes zu Lamego bestätigt. Alfons I. gab dem neuen<br />

Reich die so genannten „Grundgesetze von Lamego“<br />

(1181) und nannte es „Portugal“ nach dem Namen der<br />

Grafschaft Portocale. Sehenswert ist der Schrein der<br />

Nossa Senhora dos Remédios, überbaut von einer Rokoko-Kapelle<br />

von 1761, auf einer Anhöhe südwestlich<br />

der Stadt. Abschließend Besuch einer Weinbodega mit<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen<br />

Weinprobe. Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel<br />

„Mira Corgo“ in Vila Real. (F,A)<br />

Tag ❹ Dourotal<br />

Ganztägige Besichtigungen im Douro Tal, beginnend<br />

mit einer etwa zwei- bis dreistündigen Bootsfahrt auf<br />

dem Douro. Anschließend Besuch einer Olivenplantage<br />

mit Verkostung des Öls, Verkostung des Terrincho<br />

Schafskäses und Schinken aus der Region inkl. Weinprobe.<br />

Abendessen und Übernachtung im 4* Hotel<br />

„Mira Corgo“ in Vila Real. (F,A)<br />

Tag ❺ Guimares, Braga und Heimreise<br />

Abfahrt vom Hotel und letzter Bodegabesuch mit<br />

Weinprobe; heute widmen wir uns dem Vinho Verde.<br />

Anschließend Weiterfahrt nach Guimaraes. <strong>Die</strong>se betriebsame<br />

Industriestadt erinnert noch an vielen Stellen<br />

an ihre glorreiche Vergangenheit als Wiege der portugiesischen<br />

Nation. Hier wurde 1128 die Unabhängigkeit<br />

„Portucales“ (Portugal) ausgerufen und hier wurde<br />

auch der erste König geboren. 1140 wurde sie nach<br />

dem überragenden Sieg über die Mauren zur ersten<br />

Hauptstadt des jungen Reiches. Dann geht es nach<br />

Braga, mit seiner wunderschönen Kathedrale und dem<br />

berühmten Bom Jesus. Braga war der Hauptsitz der<br />

portugiesischen Kirche für mehrere Jahrhunderte. <strong>Die</strong><br />

Reise endet am Nachmittag am Flughafen. Rückflug<br />

nach Luxemburg. (F)<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Flug ab/bis Luxemburg mit Luxair in der Economy<br />

Class nach Porto inkl. aller Flughafen- und<br />

Sicherheitsgebühren (Stand 11/2014)<br />

• Alle Transfers und Rundreise im komfortablen<br />

Reisebus mit Klimaanlage<br />

• Durchgängige deutschsprechende Reiseleitung ab/<br />

bis Flughafen Porto<br />

• 4x Übernachtung mit Frühstück in den genannten<br />

4-Sterne Hotels (o.ä.)<br />

• 3x Abendessen gem. Programm<br />

• Alle örtlichen Stadtführungen<br />

• 3x Bodegabesuch mit Weinverkostung<br />

• Besuch einer Olivenölmühle mit Schinken, Käse und<br />

Wein<br />

• Bahnfahrt von Porto nach Regua<br />

• Bootsfahrt auf dem Douro<br />

• 1 x Reiseführer Portugal pro Zimmer<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

ab 949,- €<br />

pro Person im DZ<br />

Genuss & Kultur<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Luxair ab/bis Luxemburg.<br />

Teilnehmerzahl<br />

min. 15 Personen, max. 20 Personen<br />

Termine<br />

21.05.<strong>2015</strong> - 25.05.<strong>2015</strong><br />

29.10.<strong>2015</strong> - 02.11.<strong>2015</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer 949 €<br />

Einzelzimmerzuschlag p.P. 129 €<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!


12<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong><br />

Piemont zur Trüffelsaison<br />

6 Tage exklusive Kleingruppen-<br />

Genießerreise der Extraklasse<br />

Tag ❶ Anreise<br />

Gegen Mittag individuelle Anreise zum Flughafen Luxemburg.<br />

<strong>Die</strong> Luxair bringt Sie dann in einer guten Flugstunde<br />

nach Mailand. Dort wartet Ihre Deutsch sprechende<br />

lokale Reiseleitung schon auf Sie. Im komfortablen Bus<br />

fahren Sie westwärts in das Herz des Piemont, die Langhe.<br />

Im malerischen Örtchen Santa Vittoria d’Alba thront<br />

ganz oben Ihre Unterkunft für die nächsten 6 Tage: Das<br />

4*-Hotel „Castello di Santa Vittoria“. Gegen 19 Uhr kommen<br />

Sie im Hotel an, nach Zimmerbezug und Zeit zum<br />

Frischmachen essen Sie gegen 20 Uhr im Hotelrestaurant<br />

zu Abend. (A)<br />

Tag ❷ Quirliges Asti und Ruhe in der<br />

Abtei von Vezzolano<br />

Heute erwartet Sie ein prickelnder Vormittag, denn es<br />

geht nach dem Frühstück nach Asti, wo nicht nur der<br />

Sänger Paolo Conte geboren wurde, sondern auch die<br />

Schaumweintechnologie. Aber nicht nur deshalb läuft uns<br />

beim Klang des Wortes Asti das Wasser im Mund zusammen.<br />

Auf kleinen Märkten bieten Händler ihre Waren an;<br />

Türme mit Zinnen, schattige Höfe und verwinkelte Läden<br />

begrüßen uns beim Stadtspaziergang. Asti war im Mittelalter<br />

die mächtigste Stadtrepublik des Piemont, davon<br />

zeugen heute noch der eindrucksvolle spätgotische Dom<br />

sowie die Stadtkirche San Secondo. Zur Mittagspause<br />

(Zeit zur freien Verfügung) bleiben Sie in Asti, bevor es<br />

durch die malerischen Hügel des Monferrato zur Abtei<br />

von Vezzolano geht. Einer Legende zufolge geht die Gründung<br />

der Abtei im Jahr 773 auf Karl den Großen zurück,<br />

der in der Nähe bei der Jagd von einem epileptischen<br />

Anfall überrascht worden sein soll und nach seiner Genesung<br />

die Errichtung einer Abtei zu Ehren der Mutter<br />

Gottes befahl. <strong>Die</strong> wunderschöne romantische Lage des<br />

Klosters (die heutige Klosterkirche ist aus dem 13. Jahrhundert),<br />

der einmalige Lettner, die reliefierten Kapitelle<br />

sowie die Freskenmalerei im Kreuzgang machen diese<br />

Abtei zu einem Kleinod der mittelalterlichen Architektur<br />

des Piemont. Anschließend Rückfahrt zum Hotel (ca. 17<br />

Uhr) und Zeit zur freien Verfügung bis zur Abfahrt zum<br />

Abendessen: Es geht ins Weingut Tenuta Carretta in Piobesi<br />

d‘Alba, im dortigen Restaurant erwartet Sie ein<br />

5-Gänge-Menü inkl. Weinen des Weinguts Caretta. (F,A)<br />

Tag ❸ Savoyerschloss, Mama Marina<br />

und Trüffelmesse in Alba<br />

Nach dem Frühstück im Hotel (Frühstücksbuffet) begeben<br />

Sie sich heute Vormittag zunächst auf die Spuren<br />

des Hauses Savoyen. Das Castello di Racconigi (im<br />

gleichnamigen Ort) ist eines der größten und schönsten<br />

Savoyerschlösser im Piemont, erbaut im 17. Jh und dann<br />

unter König Carlo Alberto Mitte des 19.Jhs umgestaltet.<br />

<strong>Die</strong> Räume sind alle noch voll möbliert, man besichtigt<br />

die Repräsentationsräume im Erdgeschoss, die privaten<br />

Räume im 1.Stock und die sehr interessante Küche. Das<br />

Schloss wurde von den Savoyern bis zur Exilierung des<br />

letzten Savoyischen Kronprinzen 1946 bewohnt und genutzt.<br />

Nach diesem kulturellen Hochgenuss gehört der<br />

Rest des Tages den leiblichen Genüssen. Mittags besuchen<br />

Sie das Weingut Marsaglia in Castellinaldo. <strong>Die</strong>ser<br />

Familienbetrieb zeichnet sich nicht nur durch hervorragende<br />

Weine sondern auch durch die Herzlichkeit aus,<br />

mit der die Familie ihre Gäste empfängt und bewirtet.<br />

Es erwartet Sie eine Weinprobe mit 6 Weinen und dazu<br />

ein von Mama Marina gekochtes kleines Mittagessen.<br />

So gestärkt fahren Sie anschließend nach Alba, Hauptort<br />

der “Langhe”. Eine Stadtführung macht Sie mit der<br />

idyllischen Altstadt bekannt, danach haben Sie noch etwas<br />

Freizeit zum Bummeln entlang der Via Maestra mit<br />

ihren eleganten Boutiquen und bestens sortierten Spezialitätengeschäften<br />

und zum Besuch des Trüffelmarktes.<br />

Von Alba aus geht es zurück ins Hotel. Abendessen (heute<br />

mit Trüffelgang) im Hotel ca. 19:30 Uhr. (F,M,A)<br />

Tag ❹ Grinzane Cavour, La Morra und<br />

Trüffelsuche<br />

Ihre Reiseleitung holt Sie morgens wieder am Hotel ab<br />

und es geht zunächst nach Grinzane Cavour. <strong>Die</strong> dortige<br />

mittelalterliche Burg, mehrfach umgebaut, beherbergt<br />

heute die Regionale Enoteca und ein Museum. Einst war<br />

sie Wohnsitz des Grafen Camillo Benso di Cavour, Architekt<br />

der italienischen Einigung im 19.Jh; es gibt keinen<br />

Ort in Italien, in dem es keine Via Cavour gibt. Das kleine<br />

Museum ist dem Leben in den Langhe in vergangenen<br />

Zeiten gewidmet (Gebrauchsgegenstände wie Keramik,<br />

Geräte aus der Landwirtschaft, eine komplette Küferwerkstatt,<br />

ein alter Destillierkolben…). Nach der Besichtigung<br />

fahren Sie weiter nach La Morra. Ein Spaziergang<br />

durch den Ort bringt uns unter anderem zur Piazza Castello,<br />

von hier aus genießt man einen einmaligen Weitblick<br />

über die Hügel der Langhe und das Barologebiet.<br />

Zur Mittagszeit besuchen Sie das Weingut von Franco<br />

Conterno, „Cascina Sciulun“, mit Weinprobe (5 Weine,<br />

davon 1 Barolo) und Mittagessen bei Signora Wilma –<br />

lecker! Das Weingut ist ein sehr netter Familienbetrieb<br />

bei Monforte d‘Alba, im Herzen des Baroloanbaugebiets.<br />

Satt und glücklich geht es im Anschluss auf Trüffelsuche.<br />

Sie wollten doch sicherlich schon immer wissen, wie und<br />

wo man Trüffel findet. Wir gehen mit einem Trifolao und<br />

seinem Hund auf die Suche nach dem „weißen Gold“<br />

und erfahren viel Wissenswertes über den teuersten Pilz<br />

der <strong>Welt</strong>. Gegen 17 Uhr sind wir zurück in unserem Hotel;<br />

Abendessen im Hotel ca. 19:30 Uhr. (F,M,A)<br />

Tag ❺ Trüffel, Barbaresco und Cherasco<br />

Heute Vormittag wird Ihnen das Wasser im Munde zusammenlaufen,<br />

garantiert! Es geht zu „TartufLanghe“,<br />

einem Traditionsbetrieb der Trüffelverarbeitung. Hier<br />

werden Trüffel zu verschiedenen getrüffelten Produkten<br />

von Top-Qualität verarbeitet – das Unternehmen ist Lieferant<br />

der Spitzengastronomie weltweit! Sie besichtigen<br />

die Produktion, es folgt eine Verkostung von verschiedenen<br />

getrüffelten Produkten – und selbstverständlich<br />

haben Sie auch die Möglichkeit, für zuhause etwas einzukaufen!<br />

Mit den Eindrücken aus dieser Genusswelt<br />

geht es ins Barbarescogebiet. Ihr Ziel dort heißt Neive,<br />

ein sehr hübscher Ort, aufgenommen in die Liste der<br />

schönsten Dörfer Italiens (I borghi più belli d’Italia). Sie<br />

machen einen kurzen geführten Spaziergang durch den<br />

Ort, im Anschluss Mittagspause zur freien Verfügung. Erholt<br />

fahren wir weiter nach Cherasco. Spaziergang durch<br />

den Ort mit seinem für die Region eher untypischen<br />

Straßengrundriss. Besichtigung des Palazzo Salmatoris,<br />

der 1620 für einen reichen Seidenhändler erbaut wur-<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong> 13<br />

de und später reich mit Fresken ausgestattet wurde -<br />

1796 nahm Napoleon hier Quartier und handelte einen<br />

Waffenstillstand mit den Savoyern aus. Von Cherasco<br />

aus ist es nur eine kurze Fahrt bis nach Pollenzo zum<br />

Besuch der „Banca del Vino“. Sie befindet sich in den<br />

historischen Kellern der „Agenzia di Pollenzo“ (ein<br />

Landgut aus dem 19. Jahrhundert) und ist zugleich<br />

Lager- und Veredelungsstätte für die besten Weine<br />

Italiens. Als Museum des italienischen Weins bietet<br />

die Weinbank ihren Besuchern die Möglichkeit, diesen<br />

Spiegel der italienischen Weinlandschaft zu <strong>entdecken</strong><br />

und Weine von einigen der angesehensten Weingüter<br />

Italiens zu verkosten (Führung und Verkostung eines<br />

Weines). Am späten Nachmittag kommen Sie zurück<br />

in Ihr Hotel. Nach ausreichend Zeit zum Frischmachen<br />

fahren Sie zum Abendessen ins Restaurant „Io e Luna“.<br />

Chef Davide Odore kochte vormals in einem Sternehaus<br />

der Region, jetzt in seinem eigenen Restaurant: ein Geheimtipp!<br />

(5 Gang Menü inkl. Wasser und Cafe). (F,A)<br />

Tag ❻ Turin und Heimreise<br />

Nach Frühstück und Check-out machen Sie sich auf<br />

den Weg in die Hauptstadt der Region Piemont, nach<br />

Turin. Eine Stadtführung geleitet Sie durch das wunderschöne<br />

barocke Zentrum von Turin mit Via Roma, Piazza<br />

Castello, Palazzo Madama mit dem Treppenhaus von<br />

Juvarra, Piazza Carignano, San Lorenzo (Innenbesichtigung)<br />

und dem Dom (Innenbesichtigung). Im Laufe des<br />

Vormittags legen Sie eine Kaffeepause in einem der<br />

historischen Cafés von Turin ein. Den Mittag und Nachmittag<br />

haben Sie Zeit zur freien Verfügung in der Stadt,<br />

bevor es gegen 16 Uhr mit dem Bus in Richtung Osten,<br />

nach Mailand, geht. Vom dortigen Flughafen Malpensa<br />

bringt Sie die Luxair in einer guten Flugstunde zurück<br />

nach Luxemburg, Ankunft am späten Abend. (F)<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

Genuss & Kultur<br />

Reisebegleitung<br />

Priscilla Kisgen<br />

<strong>Die</strong> gebürtige Italienerin wird Sie<br />

temperamentvoll in die <strong>Welt</strong> der<br />

piemontesischen Genüsse begleiten.<br />

Ihre Unterkunft:<br />

4* Hotel Castello di Santa Vittoria<br />

nahe Alba<br />

Elegantes Ambiente in historischen Mauern<br />

Stilvoll residieren lässt es sich im Hotel Castello di<br />

Santa Vittoria in erhöhter Panoramalage oberhalb<br />

von Santa Vittoria d’Alba mit traumhaftem Blick über<br />

die Weinberge, die Wälder und die Haselnusshaine<br />

des Roero-Gebiets. Das traumhafte Hotel in den<br />

mittel alterlichen Schlossmauern wurde erst kürzlich<br />

vollständig renoviert und mit sehr viel Geschmack<br />

eingerichtet. <strong>Die</strong> insgesamt 40 Zimmer sind sehr<br />

gut ausgestattet und verfügen größtenteils auch<br />

über einen Balkon. Sehr reichhaltig ist das köstliche<br />

Frühstücksbuffet, zum Hotel gehören zudem zwei<br />

Restaurants sowie ein Außenswimmingpool mit<br />

Hydromassage.<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Flüge mit Luxair in der Economy-Class ab/bis Luxemburg nach Mailand inkl. aller Flughafen- und<br />

Sicherheitsgebühren (Stand 11/2014)<br />

• 5 Übernachtungen im einmalig gelegenen 4*-Hotel Castello di Santa Vittoria im Herzen des Piemont<br />

• 5x Frühstück und 3x Abendessen (3 Gänge inkl. Wasser und Kaffee, ohne Weine) im Hotel, eines davon mit<br />

einem Gang mit weißen Trüffeln<br />

• 6 Tage durchgängige erfahrene deutschsprachige Reiseleitung vor Ort<br />

• Reisebegleitung ab/bis Deutschland durch <strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> Mitarbeiterin Priscilla Kisgen (geb. Italienerin)<br />

• 1x Reiseführer Piemont pro Zimmer<br />

• Umfangreiches Besichtigungs- und Erlebnisprogramm:<br />

- beeindruckendes Savoyerschloss Racconigi<br />

- Trüffelsuche mit einem echten Trüffelsucher und seinem Hund<br />

- Stadtbesichtigungen Asti, Alba, Turin<br />

- Besuch der malerischen Abtei von Vezzolano<br />

- Besuch Trüffelmarkt in Alba - ein einmaliges Erlebnis<br />

- Besichtigung Castello Grinzane Cavour<br />

- Spaziergänge in Neive und Cherasco<br />

• Umfangreiches Genuss-Programm:<br />

- Verpflegung im Hotel: sehr gutes Restaurant mit typisch piemontesischer Küche und für italienische<br />

Verhältnisse sehr reichhaltiges Frühstück<br />

- Weinprobe mit Mittagessen in der Cantina Marsaglia in Castellinaldo<br />

- Abendessen in der Tenuta Carretta (5 Gang inkl. Wasser und Kaffee, mit 3 Weinen des Weinguts)<br />

- Weinprobe mit Mittagsimbiss im Weingut Franco Conterno in Monforte d‘Alba<br />

- Besuch bei „TartufLanghe“ mit Produktverkostung<br />

- Besichtigung der „Banca del Vino“ in Pollenzo mit Weinverkostung<br />

- Ristorante „Io e Luna“ bei Davide Odore (5 Gang inkl. Wasser und Kaffee, ohne Weine)<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Luxair ab/bis Luxemburg.<br />

Teilnehmerzahl<br />

min. 10 Personen, max. 20 Personen<br />

Termin<br />

29.10. – 03.11.<strong>2015</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer 1749 €<br />

Einzelzimmerzuschlag p.P. 79 €<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 1749,- €<br />

pro Person im DZ


14<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong><br />

Spaniens Norden für Genießer<br />

7 Tage exklusive Kultur- und Weinerlebnisreise<br />

in kleiner Gruppe<br />

Erleben Sie auf dieser großartigen Reise die kulturellen<br />

und kulinarischen Hochgenüsse des nördlichen<br />

Spaniens. Sie reisen von der faszinierenden<br />

spanischen Hauptstadt Madrid durch Kastilien und<br />

das Weinanbaugebiet „La Rioja“ bis hin zur Atlantikküste<br />

des Baskenlandes. Ein Fachreiseleiter und<br />

Spezialist für die baskische Küche wird Sie während<br />

der gesamten Reise begleiten und Ihnen die Vielfältigkeit<br />

dieser eimaligen Region näher bringen.<br />

Tag ❶ Anreise nach Madrid<br />

Flug am Nachmittag von Luxemburg nach Madrid. Anschließend<br />

Empfang durch Ihre Reiseleitung und Transfer<br />

zu Ihrem exklusiven 4* Hotel Exe Moncloa in Madrid.<br />

Hier erwartet Sie ein erstes Highlight der Reise: das<br />

Gourmet-Hotel wurde auf dem neuen Tempel der Madrider<br />

Gastronomie errichtet. Lassen Sie sich überraschen!<br />

Gemeinsames Begrüßungsabendessen und Übernachtung.<br />

(A)<br />

Tag ❷ Madrid - Aranda de Duero<br />

Nach Ihrem gemütlichen Frühstück begeben Sie sich auf<br />

die Stadtrundfahrt durch Madrid. Madrid ist mit seinen<br />

fast 6 Millionen Einwohnern eine sehr grüne, gepflegte<br />

und moderne Stadt und beeindruckt durch eine Mischung<br />

aus Urbanität, Dörflichkeit und Lebenslust. <strong>Die</strong><br />

Hauptstadt ist gleichzeitig Sitz der spanischen Regierung.<br />

In Madrid befinden sich zudem sechs öffentliche<br />

Universitäten sowie verschiedene andere Hochschulen,<br />

Theater, Museen und Kultureinrichtungen. Auf der Stadtrundfahrt<br />

werden die wichtigsten Höhepunkte, wie z.B.<br />

die Puerta del Sol, der Plaza Mayor, die Plaza de Cibeles<br />

und die Plaza España angefahren. Im Anschluss haben<br />

Sie Zeit zur freien Verfügung, ehe Sie am Nachmittag<br />

nach Aranda de Duero weiterfahren. Schon nach kurzer<br />

Fahrt ändert sich die Landschaft und die idyllisch gelegenen<br />

Weinberge gewinnen die Oberhand. Inmitten des<br />

Weinanbaugebietes von Aranda del Duero werden Sie<br />

auf der Finca Torremilanos mit köstlichem Wein empfangen.<br />

Landestypisches Abendessen und Übernachtung<br />

auf der Finca. (F, A)<br />

Tag ❸ Aranda de Duero - Santo Domingo<br />

de la Calzada - Haro - La Rioja<br />

Heute steht zunächst die Besichtigung des Weinanbaugebietes<br />

von Ribera del Duero, einem der bedeutendsten<br />

Weinanbaugebiete Spaniens auf dem Programm. Mit ca.<br />

13.000 Hektar macht es rund ein Viertel der Anbaufläche<br />

des Weinbaugebietes La Rioja aus. <strong>Die</strong> Hauptrebsorte ist<br />

der Tempranillo. Der Tempranillo ist die bedeutendste<br />

rote Rebsorte in Spanien und bedeutet übersetzt „kleine<br />

Frühe“, weil die Tempranillo-Beeren kleiner sind und<br />

etwas früher reif werden als Garnacha-Trauben. Erster<br />

Halt ist heute bei der Bodegas Don Carlos, wo Sie einen<br />

Einblick in die 6 Kilometer langen unterirdischer Gänge<br />

und Gewölbe erhalten, die sich durch die Stadt ziehen<br />

und wo die Weine in einer idealen Temperatur an Qualität<br />

reifen. Weiterfahrt nach Santo Domingo de la Calzada,<br />

einer der berühmtesten Orte am Jakobsweg, da es in<br />

der Kathedrale neben Altar und Kreuzgang auch einen<br />

Hühnerstall gibt. Darin leben, scharren und gackern eine<br />

lebendige weiße Henne und ein ebenso weißer Hahn –<br />

warum? Sie werden es vor Ort erfahren! Danach geht<br />

es in die Weinstadt Haro. Haro ist Wein - und Weinhandelsstadt<br />

am Fluss „Rio Oja“, dem die Region auch<br />

ihrem Namen verdankt. Haro ist ein schönes, typisches<br />

spanisches Bergdorf mit einer Klosterfestung. Das Altstadtviertel<br />

ist ein Paradies für Weinfreunde, Vinothek<br />

an Vinothek, Weinbar an Weinbar laden zur Verkostung<br />

ein. Viele Edelmänner ließen sich in dieser Stadt nieder,<br />

Paläste, Kirchen und hübsche Häuser zeugen davon.<br />

Abendessen und Übernachtung im 4*Hotel Husa Gran<br />

Via in Logroño o. Ä. (F, A)<br />

Tag ❹ La Rioja - Pamplona<br />

Heute können Sie das nördliche Spanien noch einmal<br />

mit allen Sinnen genießen. Zunächst besichtigen Sie<br />

das Kloster Suso, welches malerisch auf einem Hügel<br />

liegt und zum UNESCO- <strong>Welt</strong>kulturerbe erklärt wurde.<br />

Anschließend besichtigen Sie die Bodegas „Dinastia<br />

Vivanco“, die zum besten Weinmuseum der <strong>Welt</strong> auserkoren<br />

wurde. Eine Weinprobe ist selbstverständlich<br />

eingeschlossen. Danach geht es weiter nach Pamplona<br />

in die Hauptstadt der Region Navarra. Bei einer ausführlichen<br />

Stadtrundfahrt sehen Sie u.a. die Kathedrale mit<br />

ihrer klassizistischen Fassade und die Stierkampfarena.<br />

<strong>Die</strong> Stadt ist zudem weltberühmt für die Feria „San<br />

Fermines“ mit den traditionellen Stierläufen durch die<br />

Altstadt. Abendessen und Übernachtung im 4*Hotel Maisonnave<br />

o.ä. (F, A)<br />

Tag ❺ Pamplona - San Sebastian - Bilbao<br />

Nach Ihrem Frühstück verlassen Sie Pamplona und fahren<br />

ins Baskenland. Ihr erstes Ziel ist San Sebastián, die<br />

Hochburg der baskischen Küche an der Atlantikküste.<br />

<strong>Die</strong> Stadt wurde zur Kulturhauptstadt Europas des Jahres<br />

2016 gewählt. Eine ausführliche Stadtbesichtigung<br />

inklusive Eintritt und Besichtigung des Monte Igueldo<br />

werden Sie von dem einzigartigen Charme dieser Metropole<br />

überzeugen. Spazieren Sie im Anschluss durch die<br />

Altstadt und nutzen Sie die Gelegenheit, die lokalen Köstlichkeiten,<br />

die „Pintxos“ in den gemütlichen Lokalen zu<br />

probieren. Genießen Sie noch einmal den außergewöhnlichen<br />

Blick über den bekannten Stadtstrand La Concha,<br />

der wie eine Muschel geformt ist, ehe die Fahrt nach Bilbao<br />

weitergeht. Heute erleben Sie ein typisch baskisches<br />

Abendessen im Traditionslokal Café Iruña, im Herzen von<br />

Bilbao. Übernachtung im 4* Hotel Gran Bilbao o. Ä. (F, A)<br />

Tag ❻ Bilbao - Burgos<br />

Am Vormittag werden Sie Bilbao bei einer ausführlichen<br />

Stadtbesichtigung kennen lernen. <strong>Die</strong> Stadt beeindruckt<br />

durch die moderne Architektur in Kombination mit der<br />

historischen Altstadt. Am Nachmittag haben Sie Zeit zur<br />

freien Verfügung, um ein paar Einkäufe zu tätigen oder<br />

sich in Ruhe das Guggenheim Museum anzuschauen.<br />

Rechtzeitige Abfahrt nach Burgos, wo Sie sich im 4*Hotel<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong> 15<br />

Genuss & Kultur<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Rice o.ä. nach dem Zimmerbezug noch ein wenig frisch<br />

machen können. Am Abend gemeinsames Abschiedsabendessen<br />

im landestypischen „Restaurante Rincon<br />

España“. Genießen Sie das regionale Abendessen mit<br />

Blick auf die berühmte Kathedrale. (F, A)<br />

Tag ❼ Burgos - Madrid - Heimreise<br />

Am letzten Tag dieser außergewöhnlichen Reise werden<br />

Sie bei einer Stadtführung Burgos erleben, die ehemalige<br />

Krönungsstadt der Könige von Kastilien. Höhepunkt<br />

ist die Kathedrale, die der Jungfrau Maria geweiht und<br />

berühmt ist für ihre Größe und Architektur. Seit 1984<br />

ist sie UNESCO-<strong>Welt</strong>kulturerbe. Voller unvergesslicher<br />

Eindrücke und mit vielen kulturellen und kulinarischen<br />

Köstlichkeiten im Gepäck treten Sie am Nachmittag Ihre<br />

Heimreise an. Flug ab Madrid und Ankunft in Luxemburg<br />

am späten Abend. (F)<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Abenteuer<br />

Reisebegleitung<br />

Liane Werner<br />

<strong>Die</strong> Spanienliebhaberin im Team hat<br />

selbst in Spanien gelebt und freut<br />

sich auf eine unvergessliche Reise mit<br />

Ihnen nach Nordspanien.<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Flug mit Luxair in der Economy Class ab/bis Luxemburg nach Madrid inkl. aller Flughafen- und<br />

Sicherheitsgebühren (Stand 11/2014)<br />

• 6 Übernachtungen in guten 4*-Hotels wie im Reiseverlauf angegeben<br />

• 6x Frühstück und 3x Abendessen in den Hotels<br />

• Alle Transfers und Rundreise im neuen spanischen Luxusbus mit Klimaanlage<br />

• 7 Tage durchgängige erfahrene deutschsprachige Fachreiseleitung durch einen Spezialisten<br />

für die baskische Küche<br />

• Reisebegleitung ab/bis Deutschland durch <strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> Mitarbeiterin Liane Werner<br />

• Ein Handgepäckstück bis 7kg und ein Gepäckstück bis 20kg p. P.<br />

• 1x Reiseführer Nordspanien pro Zimmer<br />

• Umfangreiches Besichtigungs- und Erlebnisprogramm:<br />

- Örtliche Stadtführungen ergänzt durch lokale, deutschsprachige Führer in:<br />

* Madrid<br />

* Pamplona<br />

* San Sebastián, inklusive Eintritt des Monte Igueldo<br />

* Bilbao, inklusive Eintritt ins Guggenheim Museum (ohne Innenführung)<br />

* Burgos, inklusive Eintritt und Besichtigung der Kathedrale<br />

- Besichtigung des Weinanbaugebietes von Ribera del Duero<br />

- Rundgang durch Santo Domingo de la Calzada inklusive Besichtigung und Eintritt der Kathedrale<br />

- Besuch der Weinstadt Haro mit Rundgang durch die Altstadt<br />

- Besichtigung des Kloster Suso, UNESCO <strong>Welt</strong>kulturerbe<br />

• Umfangreiches Genuss-Programm:<br />

- Weinempfang auf der Finca Torremilanos inmitten des Weinanbaugebietes von Aranda del Duero<br />

- Abendessen auf der Finca Torremilanos<br />

- Besuch der Bodegas Don Carlos im Weinanbaugebiet La Rioja<br />

- Fachbesuch in der Bodegas Dinastia Vivanco, bestes Weinmuseum der <strong>Welt</strong> inklusive Weinprobe<br />

- Abendessen im landestypischen Cafe Iruña in Bilbao inklusive Freigetränk<br />

- Abendessen im „Restaurante Rincon España“ in Burgos inklusive Tischwein und Wasser<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Luxair ab/bis Luxemburg<br />

Teilnehmerzahl<br />

min. 12 Personen, max. 20 Personen<br />

Termine<br />

31.08.<strong>2015</strong> - 06.09.<strong>2015</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer 1729 €<br />

Einzelzimmerzuschlag p.P. 219 €<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

1695,- €<br />

pro Person im DZ


16<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong><br />

Andalusien mit allen Sinnen erleben<br />

8 Tage Kultur- und Genussrundreise mit vielen Highlights<br />

Auf dieser Rundreise der ganz besonderen Art lernen<br />

Sie die Höhepunkte der andalusischen Kultur kennen,<br />

zu der auch die facettenreiche Küche und die<br />

Lebensweise der Region gehören. Es erwarten Sie<br />

die Festungs- und Palastanlage Alhambra in Granada,<br />

die Moschee-Kathedrale Mezquita in Córdoba, die<br />

Kathedrale Sevillas mit der Giralda und dem Palast<br />

Alcázar, Sherry und Pferde in Jerez de la Frontera und<br />

der spektakulär gelegene Ort Ronda. Komfortable<br />

Hotels sowie ein reiches und abwechslungsreiches<br />

Besichtigungs- und Genussprogramm machen diese<br />

Reise zu einem ganz besonderen Erlebnis.<br />

Tag ❶ Anreise nach Malaga<br />

Flug von Luxemburg nach Málaga und Empfang durch<br />

Ihre Reiseleitung. Anschließend kurze Panoramafahrt<br />

durch die Stadt und Transfer zu Ihrem 4* Hotel Las Piramides<br />

o.ä. in Fuengirola. Gemeinsames Begrüßungsabendessen.<br />

(A)<br />

Tag ❷ Malaga - Granada<br />

Heute fahren Sie in das andalusische Hinterland, nach<br />

Granada. <strong>Die</strong> Stadt liegt malerisch am Ufer der Sierra<br />

Nevada. Hier erwartet Sie eine Stadtführung und die<br />

Besichtigung der Festungsanlage der Alhambra. Sehenswert<br />

ist ebenfalls der Palacio de Generalife, der ehemalige<br />

Sommerpalast der Sultane. <strong>Die</strong> Altstadt lädt zu einem<br />

Spaziergang ein. Am Abend gemeinsames Abendessen<br />

im Hotel und anschließend Transfer zur Flamencoshow<br />

in den Höhlen von Sacromonte. Lehnen Sie sich zurück<br />

bei einem Glas Wein (inklusive) und lassen Sie sich vom<br />

Temperament der Andalusier verzaubern! Übernachtung<br />

im 4* Hotel Gran Luna Granada o. ä. (F, A)<br />

Tag ❸ Granada - Zuheros - Cordoba<br />

Nach dem Frühstück Weiterfahrt durch endloses Olivenhaine<br />

in die fantastische Gebirgswelt der Sierra Subetica,<br />

zu einem der unbekanntesten und schönsten weißen<br />

Dörfern in Andalusien nach Zuheros. Hier unternehmen<br />

Sie eine kleine eineinhalbstündige Wanderung durch die<br />

Schlucht des Rio Bailon und nehmen am Interpretationszentrum<br />

der Fledermaushöhle Ihr Picknick ein. Genießen<br />

Sie an der frischen Luft regionale Köstlichkeiten wie z.<br />

B. Schinken, Käse, spanische Salami und Wein. Von dort<br />

geht es dann hinab nach Zuheros, wo sich ein fantastischer<br />

Weitblick auf die endlosen Olivenhaine und das<br />

weiße Dorf bietet. Nach einem Rundgang fahren Sie<br />

nach Córdoba, wo sie zunächst die berühmte Moschee<br />

besichtigen werden. Wer die Mezquita betritt, findet sich<br />

in einem Zauberwald aus 850 freistehenden Säulen und<br />

rot-weiß bemalten Bögen wieder. Córdoba mit seinen<br />

herrlichen Patios (Innenhöfe) und seinem Meisterwerk<br />

maurischer Architekten, der ehemaligen Moschee Mezquita<br />

wirkt wie aus Geschichten aus 1001 Nacht. Dann<br />

geht es durch das Judenviertel und viele anderer Höhepunkte<br />

dieser Stadt. Abendessen und Übernachtung im<br />

4* Hotel Exe Conquistador o. ä. (F, A)<br />

Tag ❹ Cordoba - Carmona - Sevilla<br />

Von Córdoba aus fahren Sie in einen der ältesten Orte<br />

Andalusiens, nach Carmona. Carmona, das römische<br />

Carmo, war die stärkste Stadt des späten römischen<br />

Spaniens in der Zeit Julius Caesars, in der es seine<br />

höchste Blüte erreichte. Das Sevilla-Tor, eine Brücke, die<br />

Nekropole und das Amphitheater sind sichtbare Zeichen<br />

dieser römischen Herrschaft. Nach der Besichtigung des<br />

Ortes geht es weiter nach Sevilla, die Hauptstadt und<br />

pulsierenste Stadt Andalusiens. Bei einer ersten Panoramafahrt<br />

können Sie sich bereits von der Schönheit der<br />

Stadt verzaubern lassen und sehen die beiden <strong>Welt</strong>ausstellungszentren,<br />

den Plaza América, und den Plaza España.<br />

Abendessen und Übernachtung im landestypischen<br />

4*Hotel Tryp Macarena. (F, A)<br />

Tag ❺ Sevilla<br />

Nach dem Frühstück beginnen Sie Ihren erlebnisreichen<br />

Tag in Sevilla mit einer Stadtführung durch das historische<br />

Zentrum. Wegen ihrer prächtigen Barockfassaden<br />

und Baudenkmäler gilt Sevilla als schönste Stadt Andalusiens<br />

und ist Heimat von „Carmen“, „Don Juan“ und<br />

dem „Barbier von Sevilla“. Auf der Stadtrundfahrt gelangen<br />

Sie u.a. zur gigantischen Kathedrale Santa Maria, der<br />

drittgrößten Europas. Mittelpunkt der prächtigen, bis ins<br />

17. Jahrhundert ausgebauten Anlage ist der Glockenturm<br />

Giralda. Dann geht es vorbei am Plaza de España und am<br />

Maria-Luisa-Park mit seinen umwerfenden Gartenanlagen<br />

zum königlichen Schloss Alcázar. Ursprünglich im<br />

12. Jh. von maurischen Herrschern errichtet, wurde dieser<br />

Palast besonders unter König Karl V. zum Sitz der katholischen<br />

Könige ausgebaut. Sie werden von der Vielfalt<br />

und Einzigartigkeit dieses Palastes beeindruckt sein, da<br />

eine solche Herrlichkeit hier nicht erwartet wird. Ein Spaziergang<br />

durch das romantische Altstadtviertel Sevillas,<br />

dem Barrio Santa Cruz, mit einem Labyrinth aus engen<br />

Gassen, Plätzen und Brunnen, aus Kacheln und Blumen<br />

rundet diesen erlebnisreichen Vormittag ab. Der Nachmittag<br />

steht zur freien Verfügung. Am Abend gemeinsames<br />

Tapas Abendessen in einem typischen Restaurant<br />

der Stadt. Übernachtung im Hotel wie am Vorabend. (F, A)<br />

Tag ❻ Sevilla - Cadiz - Jerez de la Frontera<br />

- Sanlucar<br />

Heute fahren Sie nach Cádiz, die älteste Stadt Europas<br />

und zugleich Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Cádiz<br />

ist eine Seefahrerstadt, zum Atlantik hin geöffnet, die<br />

zudem ihren eigenen Strand besitzt, was die Bevölkerung<br />

zu wunderbar freundlichen und offenen Menschen gemacht<br />

hat. Nach einer Stadtbesichtigung geht es weiter<br />

nach Jerez, die Stadt der andalusischen Pferde und des<br />

Sherry, wo ein ganz besonderer Höhepunkt auf Sie wartet.<br />

Sie besuchen eine der außergewöhnlichsten Sherry<br />

Bodegas. Hier lagern nicht nur über 25.000 Eichenfässer<br />

des köstlichen Sherry, sondern man sieht auch das kleine<br />

Privatmuseum mit antiken Möbeln, die Abfüllanlage und<br />

das private Pferdegestüt mit reinrassigen andalusischen<br />

Pferden. Ebenso wird hier eine der größten privaten Picasso<br />

Sammlungen besichtigt. In der Privatgalerie sieht<br />

man mehr als 150 Werke von Picasso, Dalí, Botero und<br />

Miró. Abschließend werden noch die verschiedenen<br />

Sherry Sorten vorgestellt und verkostet. Abendessen und<br />

Übernachtung im 4*Hotel Macia Doñana o. ä. in Sanlucar.<br />

(F, A)<br />

Tag ❼ Sanlucar - Arcos de la Frontera -<br />

Ronda - Costa del Sol<br />

Als erstes steht heute eine kurze Fahrt nach Arcos de<br />

la Frontera auf dem Programm. Sehenswert ist dort vor<br />

allem die Altstadt, die auf einem steilen Felsen oberhalb<br />

des Flusses Guadalete liegt. Nach einem Rundgang fa-<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong> 17<br />

Genuss & Kultur<br />

Kultur<br />

Natur<br />

hren Sie weiter nach Ronda. <strong>Die</strong> Stadt ist auf einem<br />

780m hohen Felsplateau erbaut. Sie wird durch eine<br />

100 Meter tiefe Schlucht dramatisch geteilt und erhält<br />

so ein einmalig wildzerklüftetes Panorama. Hier hat sich<br />

die alte und andalusische Tradition und Lebensweise<br />

bis heute weitgehend erhalten. Mittags genießen Sie<br />

in einem typisch andalusischen Restaurant regionale<br />

Tapas und lassen auch hier bei einem Glas Wein nochmal<br />

die Seele baumeln. <strong>Die</strong> Sehenswürdigkeiten Rondas<br />

befinden sich allesamt auf der südlichen Altstadtseite<br />

wie z.B. die Stabskirche „Santa Maria Mayor“ mit ihren<br />

maurischen Kapellen. Viele Holzerker an den sonst weißen<br />

Gebäuden weisen ursprünglich auf die islamischen<br />

Wurzeln des Städtchens hin. Um ein christlich wirkendes<br />

Stadtbild zu erzielen, wurden diese in späterer<br />

Zeit durch die heute typischen, niedrig gemauerten und<br />

nicht begehbaren Balkone ersetzt. Hauptanziehungspunkt<br />

ist die aus dem 18. Jahrhundert stammende<br />

Steinbrücke, die zur Altstadt hinüber führt. Eine weitere<br />

Attraktion ist die älteste Stierkampfarena Spaniens.<br />

Ronda gilt als Geburtsstätte des Stierkampfes, denn<br />

hier wurden im 18. Jahrhundert die heute noch gültigen<br />

Regeln aufgestellt. Am späten Nachmittag Fahrt an die<br />

Costa del Sol. Übernachtung im 4* Hotel Las Piramides<br />

o. ä.. Abschiedsessen in einem Restaurant an der Uferpromenade.<br />

(F, M,A).<br />

Tag ❽ Heimreise<br />

Heute werden Sie nach Ihrem ausgiebigen Frühstück<br />

rechtzeitig zum Flughafen gebracht und begeben sich<br />

mit vielen tollen Erinnerungen und Erlebnissen im Gepäck<br />

auf Ihren Heimflug. (F)<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

Reisebegleitung<br />

Liane Werner<br />

<strong>Die</strong> Spanienliebhaberin im Team hat<br />

selbst in Andalusien gelebt und freut<br />

sich darauf, Ihnen die spanische Kultur<br />

und Lebensweise näher zu bringen.<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Flug mit Luxair in der Economy Class ab/bis Luxemburg nach Malaga inkl. aller Flughafen- und<br />

Sicherheitsgebühren (Stand 11/2014)<br />

• 7 Übernachtungen in guten 4*-Hotels wie im Reiseverlauf angegeben<br />

• 7x Frühstück und 5x Abendessen in den Hotels<br />

• Alle Transfers und Rundreise im neuen spanischen Luxusbus mit Klimaanlage<br />

• 8 Tage durchgängige erfahrene deutschsprachige Reiseleitung vor Ort<br />

• Reisebegleitung ab/bis Deutschland durch <strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> Mitarbeiterin Liane Werner<br />

• 1x Reiseführer Andalusien pro Zimmer<br />

• Umfangreiches Besichtigungs- und Erlebnisprogramm:<br />

- Örtliche Stadtführungen ergänzt durch lokale, deutschsprachige Führer in:<br />

* Granada inklusive Besichtigung und Eintritt Alhambra und Generalife<br />

* Córdoba inklusive Besichtigung und Eintritt Mezquita,<br />

* Sevilla inklusive Besichtigung und Eintritt Kathedrale und Alcázar<br />

* Cádiz<br />

* Ronda inklusive Besichtigung und Eintritt Stierkampfarena<br />

- Flamencoshow in Granada inklusive Freigetränk<br />

- Rundgang durch Zuheros, Carmona und Arcos de la Frontera<br />

- Wanderung in der Sierra Subbetica<br />

• Umfangreiches Genuss-Programm<br />

- Picknickmittagessen mit Wanderung bei Zuheros<br />

- Tapas Abendessen mit einem Glas Wein in Sevilla<br />

- Besuch einer Sherry Bodega mit Sherry Verköstigung, privatem Pferdegestüt und Privatgalerie<br />

- Tapas Mittagessen mit einem Glas Wein in Ronda<br />

- Abschiedsabendessen an der Uferpromenade von Fuengirola<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Luxair ab/bis Luxemburg<br />

Teilnehmerzahl<br />

min. 12 Personen, max. 20 Personen<br />

Termine<br />

14.10.<strong>2015</strong> - 21.10.<strong>2015</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer 1849 €<br />

Einzelzimmerzuschlag p.P. 198 €<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

1849,- €<br />

pro Person im DZ


18<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong><br />

Griechenland<br />

11 Tage Busreise ab Deutschland<br />

mit Rückflug von Athen<br />

Mit deutschem First Class Reisebus!<br />

Bus-Flug-Kombination<br />

Tag ❶ Anreise Raum Bolgna / Modena<br />

<strong>Die</strong> Anreise erfolgt in den Raum Bologna/Modena zur<br />

Übernachtung.<br />

Tag ❷ Fähre nach Griechenland<br />

Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie nach Ancona.<br />

Am Mittag (13.30/14.00 Uhr) starten Sie hier mit einem<br />

Fährschiff zur Passage in das griechische Igoumenitsa.<br />

Übernachtung in der gebuchten Kabine.<br />

Tag ❸ Igoumenitsa - Kalambaka<br />

Frühstück an Bord. Ankunft gegen 08.00 Uhr in Igoumenitsa.<br />

Fahrt über Epirus nach Dodoni, der ältesten<br />

Orakelstätte Griechenlands mit dem Zeus-Heiligtum,<br />

Theater und verschiedenen Tempeln. Nach der Besichtigung,<br />

fahren Sie über Ioannina mit der orientalisch<br />

anmutenden Altstadt nach Kalambaka zur nächsten<br />

Übernachtung.<br />

Tag ❹ Kalambaka - Meteora - Delphi<br />

Nach dem Frühstück besichtigen Sie die berühmte<br />

Meteoraklöster . Weiterfahrt über die Städte Trikala und<br />

Lamia nach Delphi, dem „Nabel der <strong>Welt</strong>“. Übernachtung<br />

in Itea bei Delphi.<br />

Tag ❺ Delphi - Olympia<br />

Heute besichtigen Sie die archäologische Stätte von Delphi<br />

mit der Orakelstätte des Lichtgottes Apollon sowie<br />

das Museum. Anschließend fahren Sie über die Hängebrücke<br />

Antirio-Rio nach Olympia zur nächsten Übernachtung.<br />

Tag ❻ Olympia - Kalamata<br />

Besichtigung von Olympia, wo noch heute das Olympische<br />

Feuer entzündet wird. Dabei sehen Sie das eindrucksvolle<br />

Gebäude der Altis, den Zeustempel, den<br />

um 600 v. Chr. erbauten Tempel der Hera, sowie das<br />

berühmte Stadion. Über die Küstenstrasse erreichen Sie<br />

am Nachmittag Kalamata. Hotelbezug und Abendessen.<br />

Tag ❼ Kalamata - Mistras - Isthmia<br />

Über den Taygetos-Pass gelangen Sie nach Mistras, einer<br />

Stadt, die sich in der byzantinischen Zeit zu einem<br />

bedeutenden geistigen Zentrum entwickelt hat. Besichtigung<br />

der byzantinischen Burgenstadt, der Kirchen und<br />

des Pantanassa-Klosters aus dem 15. Jh, in dem heute<br />

noch Nonnen wohnen. Weiterfahrt an den saronischen<br />

Golf. In Isthmia haben Sie drei Übernachtungen.<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen<br />

Tag ❽ Mykene, Nauplia & Epidaurus<br />

Der heutige Ausflug führt Sie nach Mykene. Besichtigung<br />

der Burganlage, des Löwentors und der Königsgräber.<br />

Sie fahren weiter zum kleinen reizvollen Hafenstädtchen<br />

Nauplia, genießen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt<br />

mit ihren vielen alten malerischen Häusern. Danach<br />

fahren Sie vorbei an Weinbergen und Olivenhainen<br />

nach Epidaurus. Dort besuchen Sie das für seine außergewöhnliche<br />

Akustik bekannte Amphitheater. Rückfahrt<br />

auf der Küstenstraße zum Hotel.<br />

Tag ❾ Altkorinth & Nemea<br />

Über Altkorinth erhebt sich der wuchtige Felskegel mit<br />

der Burgbefestigung Akrokorinth. An den Befestigungsbauten<br />

lässt sich die wechselvolle Geschichte der Stadt<br />

und dieser größten und ältesten Burg auf dem Peloponnes<br />

ablesen. Anschließend Weiterfahrt nach Nemea.<br />

<strong>Die</strong> Ortschaft liegt eingebettet in einer fruchtbaren Ebene<br />

voller Weingärten und Olivenbäume und ist für seine hervorragenden<br />

Weine bekannt (Möglichkeit zur Weinprobe).<br />

Tag ❿ Isthmia - Athen<br />

Nach dem Frühstück verlassen Sie Isthmia und fahren<br />

nach Athen. Während einer Stadtführung erleben Sie die<br />

moderne Großstadt sowie während eines Spazierganges<br />

die malerische Altstadt Plaka mit ihren vielen Tavernen<br />

und Souvenirgeschäften. Übernachtung im Raum Athen.<br />

Tag ⓫ Heimreise<br />

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Flughafen. Rückflug<br />

nach Deutschland.<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Busreise lt. Programm im First-Class Reisebus<br />

• 1 x Fährüberfahrt Ancona-Igoumenitsa,<br />

Übernachtung/Frühstück in 2-Bett-Innenkabinen<br />

• Flug ab Athen nach Deutschland, anschließend<br />

Transfer Frankfurt-Trier<br />

• 9 x Übernachtung/Halbpension in gehobenen<br />

Mittelklassehotels im Doppelzimmer<br />

• durchgängige deutschsprachie Reiseleitung ab<br />

Igoumenitsa bis Flughafen in Athen<br />

• Besichtigungsprogramm wie beschrieben inkl.<br />

Eintrittsgelder für Meteoraklöster, Delphi mit Museum,<br />

Olympia mit Museum, Mistras, Mykene, Epidaurus,<br />

Altkorinth mit Apollontempel, Akropolis in Athen<br />

• 1x Reiseführer Griechenland pro Zimmer<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

An- und Abreise<br />

Ab Landstuhl im komfortablen Reisebus, dorthin Zubringer im<br />

Kleinbus ab Trier (weitere Zustiegsorte auf Anfrage).<br />

Rückflug mit renommierter Fluggesellschaft ab Athen nach<br />

Frankfurt, von dort Rückfahrt nach Trier im Reisebus/ Kleinbus.<br />

Teilnehmerzahl<br />

mindestens 20 Personen<br />

Termin<br />

17.10.<strong>2015</strong> - 27.10.<strong>2015</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer 1589 €<br />

Einzelzimmerzuschlag p.P. 375 €<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 1589,- €<br />

pro Person im DZ


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong> 19<br />

Westen der Türkei<br />

11 Tage Busreise nach Deutschland<br />

mit Hinflug nach Athen<br />

Mit deutschem First Class Reisebus!<br />

Flug-Bus-Kombination<br />

Tag ❶ Flug nach Athen<br />

Transfer zum Flughafen und Flug nach Athen. Empfang<br />

der Gruppe am Flughafen und Fahrt im deutschen First-<br />

Class Reisebus zum Hotel im Raum Athen.<br />

Tag ❷ Athen & Fähre nach Chios<br />

Nach dem Frühstück starten Sie zu einer Stadtführung<br />

durch Athen. Im Anschluss Fahrt zum Fährhafen Piräus.<br />

Schifffspassage ab 20.00 Uhr nach Chios.<br />

Tag ❸ Fähre nach Cesme - Kusadasi<br />

Ankunft auf der Insel Chios um 05.00 Uhr, dort Frühstück<br />

in einem Restaurant. Anschließend kurze Fährpassage in<br />

das türkische Cesme und Weiterfahrt in den Raum Kusadasi,<br />

hier drei Übernachtungen. In Cesme begrüßt Sie die<br />

Reiseleitung für die kommenden Tage.<br />

Tag ❹ Ephesus & Selcuk<br />

Heute erleben Sie eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten<br />

der Türkei, Ephesos. Anschließend besuchen<br />

Sie noch die Stadt Selcuk.<br />

Tag ❺ Priene, Milet & Didyma<br />

Den ersten Stopp legen Sie in der 2500 Jahre alten Stadt<br />

Priene ein. Weiterfahrt zu den Ruinen von Milet. Hier sehen<br />

Sie das antike Theater, das Platz für mehr als 15000<br />

Zuschauer bot. Den letzten Halt machen Sie in Didyma<br />

mit einer bedeutenden Orakelstätte des Gottes Apollon.<br />

Tag ❻ Aphrodisias & Pamukkale<br />

Morgens Besuch von Aphrodisias. Der Name leitet sich<br />

vom Aphrodite-Kult ab, der hier praktiziert wurde. Weiterfahrt<br />

zur Besichtigung der Kalksinterterassen von<br />

Pamukkale, ebenso sehen Sie die Ruinen von Hierapolis.<br />

Tag ❼ Kusadasi - Pergamon - Bursa<br />

Oberhalb der heutigen Stadt Bergama thronen die Ruinen<br />

der alten Akropolis von Pergamon, eine der bedeutendsten<br />

archäologischen Stätten der Antike. Nach einer<br />

ausgiebigen Besichtigung fahren Sie nach Bursa.<br />

Tag ❽ Bursa - Istanbul<br />

Am Vormittag Stadtführung in Bursa, der 1.Hauptstadt<br />

des Osmanisches Reiches. Anschließend Weiterfahrt nach<br />

Istanbul, hier haben Sie zwei Übernachtungen.<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen<br />

Tag ❾ Istanbul<br />

Während einer ganztägigen Stadtführung durch Istanbul<br />

besichtigen Sie u.a. die Hagia Sophia, die Blaue Moschee,<br />

die Sehenswürdigkeiten am Hippodromplatz und<br />

den Topkapi Palast.<br />

Tag ❿ Istanbul - Edirne<br />

Sie verlassen Istanbul und fahren nach Edirne. Hier besichtigen<br />

Sie die Selimiye Moschee. Übernachtung.<br />

Tag ⓫ Edirne - Thessaloniki<br />

Nach dem Frühstück Verabschiedung der Reiseleitung<br />

und Weiterfahrt über die türkisch-griechische Grenze in<br />

den Raum Thessaloniki zur nächsten Übernachtung.<br />

Tag ⓬ Thessaloniki - Igoumenitsa - Fähre<br />

Durch Nordgriechenland fahren Sie nach Igoumenitsa.<br />

Hier starten Sie am späten Abend mit einem Schiff zur<br />

Überfahrt nach Ancona.<br />

Tag ⓭ Ancona - Raum Bologna / Modena<br />

Sie verlassen das Schiff am Nachmittag (ca. 16.30 Uhr)<br />

in Ancona und fahren zur Übernachtung in den Raum<br />

Bologna/Modena.<br />

Tag ⓮ Heimreise<br />

Fahrt über die Alpen, am Abend Rückkehr nach Trier.<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Busreise lt. Programm im First-Class Reisebus<br />

• Transfer zum Flughafen<br />

• Flug ab Deutschland nach Athen<br />

• 1 x Fährüberfahrt Igoumenitsa-Ancona,<br />

Übernachtung/Frühstück in 2-Bett-Innenkabinen<br />

• 1 x Fährüberfahrt Piräus-Chios, Übernachtung in<br />

2-Bett Außenkabinen<br />

• 1 x Fährüberfahrt Chios-Cesme (Tagespassage)<br />

• 11 x Übernachtung/Frühstücksbuffet in guten<br />

Mittelklassehotels im Doppelzimmer<br />

• 10 x Abendessen in den Hotels (außer 1x Istanbul)<br />

• 1 x Abendessen als 4-Gang-Menü in Igoumenitsa<br />

• 1 x Frühstücki n einem Restaurant (Chios, am 3.Tag)<br />

• durchgängige deutschsprachie Reiseleitung in der<br />

Türkei von Cesme bis Edirne<br />

• Eintritte & Führungen: Ephesos, Priene, Milet,<br />

Didyma, Aphrodisias, Pamukkale, Hierapolis,<br />

Pergamon (inkl. Lift), Ulu Moschee, Grünes<br />

Mausoleum, Blaue Moschee, Hagia Sophia, Topkapi<br />

Palast, Selimiye Moschee<br />

• 1x Reiseführer Türkei pro Zimmer<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

An- und Abreise<br />

Transfer Trier - Flughafen Frankfurt (weitere Zustiegsorte auf<br />

Anfrage) und Flug mit renommierter Fluggesellschaft von<br />

Frankfurt nach Athen, Rückfahrt bis Landstuhl im komfortablen<br />

Reisebus, von dort Zubringer im Kleinbus nach Trier<br />

Teilnehmerzahl<br />

mindestens 20 Personen<br />

Termin<br />

28.10.<strong>2015</strong> - 10.11.<strong>2015</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer 1995 €<br />

Einzelzimmerzuschlag p.P. 430 €<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 1995,- €<br />

pro Person im DZ


20<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong><br />

Iran - die Wiege der Menschheit<br />

Erleben Sie die faszinierende Vergangenheit Persiens!<br />

10 Tage Kulturerlebnisreise in kleiner Gruppe<br />

Das alte Persien und seine Geschichten, seine Legenden<br />

und seine Mythen. Über Jahrtausende wurden<br />

sie von Mund zu Mund, von Generation zu Generation<br />

weiter getragen, bis in den heutigen Iran. Hier<br />

kennen alle die Mythen aus der Zeit der Großkönige,<br />

die der Dichter Ferdousi im „Königsbuch“ für alle<br />

Zeiten festgehalten hat. Und auch die großartigen<br />

Fabeln des Fariduddin Attar, die „Vogelgespräche“,<br />

zaubern den Iranern ein Lächeln auf die Lippen.<br />

Wie lebt es sich in einem Land zwischen imperialer<br />

Geschichte und einer Zukunft, die für Viele unklar<br />

ist? Was bewirken die alten Geschichten in den modernen<br />

Iranern? Unsere Reise führt uns zu Orten,<br />

in denen die Antworten auf diese Fragen offenbart<br />

werden.<br />

Tag ❶ Anreise in den Iran<br />

Flug von Frankfurt nach Shiraz. Nach der Ankunft Begrüßung<br />

durch Ihren Reiseleiter und Transfer zum Hotel.<br />

Drei Übernachtungen im Hotel Parsse.<br />

Tag ❷ In den Gärten von Shiraz<br />

Wussten Sie, dass <strong>Reisen</strong>de für immer ihre Heimat vergessen,<br />

wenn sie die Rosenblüte in Shiraz erleben? Wir<br />

überprüfen das, besuchen den Eram-Garten, der rund<br />

um den Palast angelegt ist, und haben den Duft der Pomeranzen<br />

des Narenjestan-Gartens schon in der Nase,<br />

bevor wir ihn überhaupt sehen. Unser Studienreiseleiter<br />

hat seinen Gedichtband unter dem Arm und zitiert an den<br />

Mausoleen der berühmten mittelalterlichen Dichter Hafiz<br />

und Saadi einige ihrer Verse. Was sagen uns die Blumen,<br />

die junge Menschen an den Gräbern niederlegen? Sind<br />

sie ein stummer Protest gegen ein weniger tolerantes<br />

Regime? Sprechen wir mit ihnen über die Frage, was ihnen<br />

die alten Geschichten heute sagen! Ein Besuch der<br />

Wakil-Moschee und des Basars runden unseren ersten<br />

Tag in Iran ab. (F, A)<br />

Tag ❸ Steinernes Geschichtsbuch<br />

Persepolis<br />

Das nennt man wohl „große Geschichte“: Wir stehen<br />

in Persepolis, der Residenzstadt der Achämeniden. Im<br />

6. Jahrhundert vor Christus unter dem großen Dareios<br />

und seinen Nachfolgern errichtet. Im „Königsbuch“, dem<br />

Nationalepos der Iraner, steht etwas anderes. Hören wir<br />

von dem sagenhaften König Jamshid, der hier der Legende<br />

nach herrschte. Und schauen wir uns die weitläufige<br />

Anlage an: das prächtige Thronhaus von Xerxes,<br />

die Flachreliefs mit Bildnissen tributpflichtiger Völker, die<br />

große Audienzhalle. Szenenwechsel: In Naqsh-e Rostam<br />

sind die Gräber der Achämeniden und sasanidische Reliefs<br />

in eine gewaltige Felswand eingeschlagen. <strong>Die</strong> toten<br />

Großkönige wurden offenbar als Garanten des Erfolgs im<br />

Kampf gegen die Römer verehrt. Zurück in Shiraz erfahren<br />

wir beim Besuch eines Mausoleums mehr über die<br />

schiitische Religionsausrichtung im Iran. (F, A)<br />

Tag ❹ Der „Große Perser“ und die Stadt<br />

des Zarathustra<br />

Wir verlassen Shiraz und fahren nach Pasargad, wo in<br />

der Hochebene seit mehr als 2.500 Jahren die ältesten<br />

achämenidischen Palastbauten und das Grab des Kyros<br />

allen Machtwechseln trotzen. <strong>Die</strong> Geschichte von<br />

der Geburt des Kyros ist uns von Herodot überliefert.<br />

Hören wir unserem Studienreiseleiter zu. Er wird uns<br />

auch erklären, warum „Kyros“ im modernen Iran noch<br />

immer ein sehr beliebter Vorname ist. In einem Berg am<br />

Stadtrand von Yazd soll der Legende nach die Tochter<br />

des letzten Sasaniden-Herrschers Yezdegerd III. Zuflucht<br />

gesucht haben. Eine Übernachtung in Yazd im Hotel Safaiyeh.<br />

(F, A)<br />

Tag ❺ Totentürme und Feuertempel<br />

In Yazd sind die Traditionen der Zarathustrier noch heute<br />

erlebbar: Totentürme legen Zeugnis von den besonderen<br />

Bestattungsritualen der Religionsgemeinschaft<br />

ab. Im Feuertempel trifft sich die Gemeinde zum Gebet<br />

und blickt auf ein Feuer, das schon seit mehr als 1.500<br />

Jahren ohne Unterlass brennt. In der gut erhaltenen Altstadt<br />

machen wir einen Spaziergang und treffen einen<br />

der „Wächter des Feuers“. Unterhalten wir uns über die<br />

Traditionen dieser im Westen fast unbekannten religiösen<br />

Gemeinschaft. Nicht fehlen dürfen heute aber: die<br />

Freitagsmoschee, der Mir Chakhmaq-Platz und die traditionellen<br />

Lehmhäuser. Auch in Nain besuchen wir die<br />

Freitagsmoschee, wenn wir weiter nach Isfahan fahren.<br />

Drei Übernachtungen in Isfahan im Hotel Ali Qapu. (F, A)<br />

Tag ❻ Also sprach Zarathustra<br />

Isfahan leuchtet in Türkis. <strong>Die</strong> Farbe der Moscheen. <strong>Die</strong><br />

Imam-Moschee und die Scheikh-Lotfollah-Moschee<br />

wetteifern mit dem Blau des Himmels über der Wüstenoase.<br />

Um den Erbauer der Stadt, Schah Abbas, ranken<br />

sich viele Mythen und Legenden. Inmitten der in den<br />

Grünanlagen am zweitgrößten Platz der <strong>Welt</strong> sitzenden<br />

Menschen hören wir Spannendes über die Begebenheiten<br />

am sagenhaften Hofe des Schahs. Selbstverständlich<br />

sehen wir auch seinen Palast der 40 Säulen,<br />

der uns an indische Architektur erinnert, und versetzen<br />

uns auf der Terrasse des Ali-Qapu-Palastes zurück in das<br />

17. Jahrhundert. Eine ganz besondere Begegnung dann<br />

am Nachmittag: Ein Mubad, ein Priester der Isfahaner<br />

Zarathustra-Gemeinde, stellt uns seine Sichtweise der<br />

Zarathustra-Mythologie vor. Ob Nietzsches Hauptwerk<br />

damit wirklich etwas zu tun hat? Wir finden es heraus.<br />

(F, A)<br />

Tag ❼ Armenier in Isfahan<br />

Schah Abbas ließ vor 400 Jahren armenische Christen in<br />

Isfahan ansiedeln und gewährte ihnen Religionsfreiheit.<br />

Daran denken wir, wenn wir in der Vank-Kirche des 17.<br />

Jahrhunderts mitten in einem bunten Bildermeer stehen.<br />

<strong>Die</strong> Fresken erzählen von den Anfängen des armenischen<br />

Christentums. <strong>Die</strong> Freitagsmoschee beeindruckt durch<br />

ihre Größe und vor allem durch die Vielfalt islamischer<br />

Baustile. Nirgendwo sonst können wir die Unterschiede<br />

zwischen christlicher und islamischer Architektur so<br />

deutlich erleben wie in Isfahan. <strong>Die</strong> Brücken der Stadt<br />

sind seit jeher Orte des Austausches: Seit Jahrhunderten<br />

treffen sich unter den Bögen der Khadju- und Si-o-Se-<br />

Brücke die Menschen zum Flanieren und Singen. Am<br />

Abend erwartet uns ein besonderes Erlebnis: Im eleganten<br />

Speisesaal des Abbasi-Hotels feiern wir unseren<br />

letzten Abend in der schönsten Stadt des Orients. (F, A)<br />

Tag ❽ <strong>Die</strong> Weisen aus dem Morgenland<br />

Unser Ziel? Teheran! Und bis dahin erwarten uns einige<br />

besondere Perlen des Iran: Natanz, das für seine Freitagsmoschee<br />

bekannt ist. Kashan, von wo aus die drei<br />

Weisen aus dem Morgenland ihre Reise nach Bethlehem<br />

begonnen haben sollen - auch die christliche Kunst<br />

stellt sie oft als „Perser“ dar. Unser Studienreiseleiter<br />

weiß dazu Näheres. Hier sehen wir auch ein prächtiges<br />

Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert und besichtigen<br />

ein historisches Hamam. Qom ist von schiitischer Frömmigkeit<br />

geprägt. Touristen ist lediglich ein Blick in den<br />

Hof des Mausoleums der Fatima gestattet. Das religiöse<br />

Treiben am Grab des Revolutionsführers Khomeini vor<br />

Teheran können wir hingegen hautnah erleben. Zwei<br />

Übernachtungen in Teheran im Hotel Ferdowsi. (F, A)<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong> 21<br />

Kulturerlebnisreise<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Tag ❾ <strong>Die</strong> Pracht des Pfauenthrons<br />

in Teheran<br />

<strong>Die</strong> Paläste am Hang des Elburz-Gebirges lassen Erinnerungen<br />

an die Schah-Familie lebendig werden. Und<br />

so sehen und hören wir, dass Legendenbildung keineswegs<br />

nur ein Phänomen alter Geschichte ist. <strong>Die</strong> Legende<br />

des letzten Schahs bewegt bis heute. Was denken<br />

die Iraner über ihn? Unser Studienreiseleiter erklärt uns<br />

die teils kontroversen Sichtweisen. Im Juwelenmuseum<br />

sehen wir den sagenumwobenen Pfauenthron und<br />

den größten Diamanten der <strong>Welt</strong>, „Meer des Lichts“<br />

genannt. Wir besichtigen den Saadabad-Palast und<br />

das Reza Abbassi-Museum, in dem sich die schönsten<br />

Beispiele der iranischen Buch- und Miniaturmalerei<br />

finden, regelrechte Bilderbücher zu den Märchen und<br />

Legenden. Auch die goldenen Gefäße der Achämeniden,<br />

die von ihrem legendären Reichtum künden, sind heute<br />

hier ausgestellt. <strong>Die</strong> Reise klingt in einem traditionellen<br />

Restaurant aus. (F, A)<br />

Tag ❿ Heimreise<br />

Eine märchenhafte Reise geht heute mit dem Rückflug<br />

nach Frankfurt zu Ende. Aber die Legenden und<br />

Geschichten Persiens und des Irans wird Ihnen keiner<br />

mehr nehmen! (F)<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Flug mit Turkish Airlines in der Economy Class ab/bis Frankfurt nach Shiraz und zurück von Teheran inkl. aller<br />

Flughafen- und Sicherheitsgebühren (Stand 11/2014)<br />

• Zug zum Flug (2. Klasse)<br />

• Transfers/Rundreise/Ausflüge im landestypischen Reisebus mit Klimaanlage<br />

• durchgängige deutschsprachige qualifizierte Studienreiseleitung<br />

• komplettes Besichtigungsprogramm laut Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder<br />

• 9 Hotelübernachtungen während der Rundreise in den genannten 3 – 4 Sterne Hotels (oder vergleichbar)<br />

• 8x Frühstück und Abendessen (Halbpension)<br />

• Kofferservice in den Hotels<br />

• 1x Reiseführer Iran pro Zimmer<br />

Flug<br />

Mit Turkish Airlines ab/bis Frankfurt<br />

Teilnehmerzahl<br />

min. 8 Personen, max. 26 Personen je Termin<br />

Termine<br />

28.03. - 06.04.<strong>2015</strong><br />

12.09. - 21.09.<strong>2015</strong><br />

10.10. - 19.10.<strong>2015</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer März / Oktober 1595 €<br />

September 1545 €<br />

Einzelzimmerzuschlag p.P. 325 €<br />

Hinweis<br />

Für die Einreise in den Iran wird ein Visum benötigt, die<br />

Gebühren betragen 65,00 € p.P. (Das Visum besorgen wir<br />

für Sie, die Visabesorgung beginnt bereits 8 Wochen vor<br />

Reiseantritt!)<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 1545,- €<br />

pro Person im DZ


22<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong><br />

Armenien - jenseits des Ararat<br />

10 Tage Kulturerlebnisreise in kleiner Gruppe<br />

Jenseits des Ararat! Armenien, das Land jenseits<br />

der schneebedeckten kaukasischen Berge, war der<br />

erste christliche Staat der <strong>Welt</strong> und beeindruckt sowohl<br />

durch seine Klöster als auch durch seine antiken<br />

Tempel. Entdecken Sie die alten frühgeschichtlichen<br />

Höhlensiedlungen sowie die geheimnisvollen<br />

Felsritzungen des biblischen Urartu. Lassen Sie sich<br />

von der Schönheit dieser Natur mitreißen und faszinieren.<br />

Sie werden von den hohen Bergen, den tiefen<br />

Schluchten, Gebirgsbächen und dichten Wäldern<br />

begeistert sein.<br />

Tag ❶ Anreise nach Jerewan<br />

Am Vormittag Flug mit Air France von Luxemburg via<br />

Paris nach Jerewan. Nach der Landung Empfang durch<br />

die Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel. (A=Snack)<br />

Tag ❷ Jerewan - Etschmiatsin -<br />

Zvarnots - Jerewan<br />

Nach dem Frühstück findet eine Stadtrundfahrt durch<br />

Jerewan statt. Anschließend Fahrt in das ca. 20 km entfernte<br />

Etschmiatsin. Empfang durch einem Pfarrer, der<br />

gerne Fragen über die armenischen Religion und Kirche<br />

beantwortet. Besuch der Kirchen Gajane und St. Hripsime.<br />

Stopp bei den Ruinen der Palastkirche von Zvartnots<br />

und Fahrt zum Maran Weinkeller mit kleiner Weinprobe.<br />

Rückfahrt nach Jerewan. Abendessen in einem lokalan<br />

Restaurant. (F, A)<br />

Tag ❸ Jerewan<br />

Besichtigung der Zitadelle Erebuni. Archäologische<br />

Zeugnisse belegen, dass hier seit dem 8. Jh. v. Chr. eine<br />

Festung stand. Sie sehen das historische Museum und<br />

besuchen den Genozid - Mahnmal Park. (F, A)<br />

Tag ❹ Jerewan - Khor Virap - Noravank -<br />

Karahunj - Goris (ca. 250 km)<br />

Am Fuß des Ararats erhebt sich das Kloster Khor Virap,<br />

das stark mit der Legende des heiligen Gregors verbunden<br />

ist. In der engen Schlucht des Amaghu liegt wohl<br />

eines der schönsten armenischen Klöster, das Noravank<br />

Kloster. Mittagessen in einem Höhlenrestaurant. Besichtigung<br />

von Karahunj (Stonehenge), einem alten „Observatorium“.<br />

Dabei handelt es sich um einen Steinkreis mit<br />

mehr als 200 Steinstelen, die einen Tempel im Zentrum<br />

umrahmten. (F, M, A)<br />

Tag ❺ Goris - Khndoresk - Tatev - Goris<br />

(ca. 100 km)<br />

Eine traumhafte Sicht auf die von hohen Bergen eingerahmte<br />

wunderschöne Kleinstadt Goris öffnet sich vom<br />

Hochplateau. Bummel durch die Stadt mit frühzeitlicher<br />

Höhlenarchitektur. Spaziergang im Höhlendorf Khndzoresk.<br />

Fahrt zur UNESCO - <strong>Welt</strong>kulturerbe Klosteranlage<br />

Tatev, das ein architektonisches Meisterwerk aus dem<br />

10. Jahrhundert ist. Unterwegs sehen Sie auch die Devils<br />

Bridge. (F, A)<br />

Tag ❻ Goris - Noradus - Dilijan (ca. 270 km)<br />

Fahrt über den Selim Pass mit grandiosen Ausblicken.<br />

Unterwegs stoppen Sie bei der kleinen Karawanserei Selim,<br />

eine wichtige Handelsroute auf der berühmten Seidenstraße.<br />

Weiterfahrt zum Sevan See, der zweithöchste<br />

Süßwassersee der <strong>Welt</strong>. Besuch des alten Friedhof Noraduz<br />

mit Kreuzsteinen aus dem Mittelalter. (F, A)<br />

Tag ❼ Dilijan - Dzoraget (ca. 120 km)<br />

In Dilijan spazieren Sie durch eine Museumstraße mit gut<br />

erhaltenen Gebäuden aus dem 19. Jh, einer Keramik-<br />

Werkstatt und einem Holzschnitzer - Studio. Auf die Molokanen,<br />

eine religiöse Minderheit in Armenien, treffen<br />

Sie im Dorf Lermontowo. Besuch einer der mächtigsten<br />

Klosteranlagen in Armenien, das Kloster Haghpat. (F, A)<br />

Tag ❽ Dzoraget - Saghmosavank -<br />

Aschtarak - Jerewan (ca. 150 km)<br />

Erkundung der Kirche Amberd sowie der „Festung des<br />

Eisernen Aschot“ bekannte Anlage auf 2.000 m Seehöhe.<br />

An der tiefen Schlucht von Aschtarak sehen Sie das<br />

mittelalterliche Kloster Saghmosavank. In Aschtarak, einer<br />

der ältesten Städte Armeniens, besichtigen Sie die<br />

Kirche Karmaravor, eine der kleinsten panarmenischen<br />

Kirchen. (F, A)<br />

Tag ❾ Jerewan - Garni - Geghard -<br />

Jerewan (ca. 75 km)<br />

Fahrt zum antiken Tempel in Garni. Besuch des Höhlenklosters<br />

in Geghard. Barbecue mit dem traditionellen<br />

Backen des Lavasch-Fladenbrotes. Kurzes Vokalkonzert<br />

im Tempel Garni. Fahrt zum Klosterkomplex von<br />

Geghard, dessen Anlage zum Teil im Fels verborgen ist.<br />

Der Rest des Tages steht Ihnen in Jerewan bis zum Abschiedsabendessen<br />

zur freien Verfügung. (F, M, A)<br />

Tag ❿ Heimreise<br />

Am frühen Morgen Transfer zum Flughafen und Rückflug<br />

via Paris nach Luxemburg.<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong> 23<br />

Kulturerlebnisreise<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

Reisebegleitung<br />

Jürgen Steinhauser<br />

Er ist einer unserer erfahrensten<br />

Reisebegleiter und freut sich darauf,<br />

gemeinsam mit Ihnen Armenien zu<br />

<strong>entdecken</strong>.<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Flug mit Air France in der Economy Class ab/bis Luxemburg via Paris nach Jerewan inkl. aller Flughafen- und<br />

Sicherheitsgebühren (Stand 11/2014)<br />

• 23 kg Reise- und 12 kg Handgepäck pro Person<br />

• Reisebegleitung durch einen <strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> Mitarbeiter ab/bis Luxemburg<br />

• Durchgängige, deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Jerewan<br />

• Transfer, Rundreise und Besichtigungen in klimatisierten Fahrzeugen gemäß Reiseverlauf<br />

inklusive Eintrittsgelder<br />

• 9 Übernachtungen in Mittelklassehotels<br />

• 8 x Frühstück<br />

• 1 x Mittagessen im Höhlenrestaurant<br />

• 1 x Barbecue bei einer armenischen Familie<br />

• 9 x Abendessen<br />

• Stadtrundfahrt in Jerewan<br />

• Ausflug nach Etschmiatsin<br />

• Weinprobe im Weinkeller Maran bei Zvartnots<br />

• Besuch der Zitadelle Erebuni<br />

• Besuch des Noravank Kloster<br />

• Besichtigung von Karahunj (Stonehenge)<br />

• Ausflug zu Kleinstadt Goris mit Besuch des Höhlendorfes Khndzoresk<br />

• Besuch der Klosteranlage Tatev<br />

• Ausflug zu den Molokanen im Dorf Lermontowo<br />

• Besichtigungen in Aschtarak<br />

• Kurzes Vokalkonzert im Tempel von Garni<br />

• Besuch des Höhlenklosters in Geghard<br />

• 1x Reiseführer Armenien pro Zimmer<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Air France ab/bis Luxemburg<br />

Teilnehmerzahl<br />

min. 10 Personen, max. 20 Personen<br />

Termin<br />

09.09.<strong>2015</strong> - 18.09.<strong>2015</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer 2199 €<br />

Einzelzimmerzuschlag p.P. 289 €<br />

Hinweise<br />

Es ist ein bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültiger<br />

Reisepass erforderlich.<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 2199,- €<br />

pro Person im DZ


24<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong><br />

Myanmar<br />

Im Land der goldenen Pagoden<br />

15 Tage Erlebnisreise mit garantierter<br />

Durchführung ab 2 Personen<br />

MYANMAR ist eines der ursprünglichsten Länder in<br />

Südostasien und unter Asienkennern ein Geheimtipp!<br />

Entdecken Sie die kulturellen und landschaftlichen<br />

Höhepunkte dieses Landes und lassen Sie<br />

sich von der Ursprünglichkeit und der Herzlichkeit<br />

der Menschen beeindrucken!<br />

Tag ❶ Anreise nach Myanmar<br />

Nonstop-Flug mit Thai Airways von Frankfurt/M. nach<br />

Bangkok und Weiterflug nach Mandalay.<br />

Tag ❷ Mandalay<br />

„Mingalarbar“ – Herzlich Willkommen in Myanmar!<br />

Transfer zu Ihrem Hotel. Beim gemeinsamen Abendessen<br />

werden Sie auf die nächsten Tage eingestimmt. 3<br />

Nächte in Mandalay. (A)<br />

Tag ❸ Alte Königsstädte<br />

Am Morgen besichtigen Sie den berühmten Mahamuni<br />

Tempel. Im Anschluss fahren Sie in Inwa mit einer Pferdekutsche<br />

zu dem 200 Jahre alten Bagaya-Kloster, das<br />

komplett aus Teakholz erbaut wurde. Genießen Sie den<br />

einmaligen Blick vom Sagaing-Hügel auf die über 600<br />

an den Hängen und auf den Hügeln verstreuten Stupas,<br />

Pagoden und Höhlentempel. In Amarapura, der „Stadt der<br />

Unsterblichkeit“, wird der ereignisreiche Tag durch einen<br />

unvergesslichen Sonnenuntergang an der U-Bein- Brücke,<br />

der längsten Teakholzbrücke der <strong>Welt</strong>, abgerundet. (F/A)<br />

Tag ❹ Mingun<br />

<strong>Die</strong> heutige Tagesexkursion führt Sie nach Mingun.<br />

Schon von weitem können Sie den „Ziegelhaufen“, die<br />

riesige Ruine der Mingun-Pagode, <strong>entdecken</strong> sowie den<br />

Klängen der größten intakten Glocke der <strong>Welt</strong> lauschen.<br />

Zurück in Mandalay besichtigen Sie diverse Handwerksbetriebe,<br />

für die Mandalay berühmt ist: Holzschnitzereien,<br />

Werkstätte für Goldblattschlagen, Bronze- und<br />

Marmorbearbeitung erwarten Sie. Zudem besuchen<br />

Sie die Kuthodaw Pagode mit dem „größten Buch der<br />

<strong>Welt</strong>“ sowie das prächtig verzierte Shwenandaw-Kloster.<br />

Danach erhalten Sie Einblicke in die traditionelle Kunst<br />

des Palmblattlesens, das bis heute in Myanmar einen<br />

wichtigen Stellenwert hat. Erklimmen Sie zum Sonnenuntergang<br />

den Gipfel des Mandalay Hills und genießen<br />

Sie den schönen Ausblick. (F/A)<br />

Tag ❺ Auf dem Ayeyarwady nach Bagan<br />

Erleben Sie entspannende Stunden auf dem Bootsdeck<br />

während Ihrer reizvollen Flusskreuzfahrt auf dem<br />

Ayeyarwady. Genießen Sie die vielen Impressionen der<br />

vorbeiziehenden Landschaft, bevor Sie Ihr heutiges Ziel<br />

erreichen: Bagan, das vergangene Königreich und eine<br />

der größten und bedeutendsten archäologischen Stätten<br />

Südostasiens! 3 Nächte in Bagan. (F/A)<br />

Tag ❻ Bagan<br />

Ein gewaltiges Areal mit über 2.000 Tempeln und Monumenten,<br />

unvorstellbar und faszinierend! Lassen Sie<br />

sich zwischen den prachtvollen und mystischen Tempelruinen<br />

in vergangene Zeiten entführen. Am Nachmittag<br />

statten Sie einem Handwerksbetrieb mit traditioneller<br />

Lackwarenherstellung einen Besuch ab. Genießen Sie<br />

die einmalige Silhouette der Tempel von Bagan in den<br />

abendlichen Rottönen des Sonnenuntergangs. (F/A)<br />

Tag ❼ Bagan<br />

Bummeln Sie heute über den bunten Nyaung U Markt,<br />

bevor Sie die Shwezigon Pagode sowie weitere Tempel<br />

und Pagoden <strong>entdecken</strong>. Der Nachmittag steht Ihnen für<br />

eigene Entdeckungen zur freien Verfügung. (F/A)<br />

Tag ❽ Freizeit in Bagan<br />

Gestalten Sie den heutigen Tag ganz nach Ihrem Gusto.<br />

Wie wäre es zum Beispiel mit einem optionalen Ausflug<br />

zum heiligen Berg Mount Popa? (F)<br />

Tag ❾ Malerischer Inle-See<br />

Morgens fliegen Sie nach Heho, in die wunderschöne<br />

Landschaft des Shan-Hochlandes. Der malerische Inle-<br />

See auf 875 m Höhe ist die Heimat der Intha, die ihre Lebensweise<br />

dem See angepasst haben. Ganze Dörfer sind<br />

auf Pfählen gebaut und eine Vielzahl an Gemüsesorten<br />

wird in schwimmenden Gärten angebaut. Bewundernswert<br />

sind auch die Künste der sogenannten Einbeinruderer,<br />

die Sie bei einer idyllischen Bootsfahrt auf dem<br />

Inle-See sehen. Erfahren Sie Wissenswertes über die traditionelle<br />

Lebensweise der Bewohner, die Kräuterheilkunde<br />

und deren besonderen Wert für die Menschen in Myanmar.<br />

In einem Waldkloster oberhalb des Inle-Sees erzählt<br />

Ihnen ein Mönch von seinem täglichen Klosterleben und<br />

dem Buddhismus in Myanmar. 2 Nächte am Inle-See. (F/A)<br />

Tag ❿ Pagodenruinen von Indein<br />

Lassen Sie sich verzaubern von Indein! <strong>Die</strong>ser mystische<br />

Ort mit seinen zahlreichen Pagodenruinen ist auch für<br />

viele Burmesen eine wichtige Pilgerstätte. In Kay Lar<br />

besuchen Sie die schwimmenden Gärten. Weiter geht<br />

Ihre Fahrt über die Shanberge und durch eindrucksvolle<br />

Landschaften nach Pindaya. <strong>Die</strong>se schön gelegene Stadt<br />

ist bekannt für die verzweigten Kalksteinhöhlen, die mit<br />

zahllosen Buddhastatuen beeindrucken. 1 Nacht in Pindaya.<br />

(F/A)<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong> 25<br />

Kulturerlebnisreise<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

Tag ⓫ Höhlenlabyrinth von Pindaya<br />

Erkunden Sie das labyrinthartige Höhlensystem von<br />

Pindaya mit über 8.000 Buddhafiguren aus unterschiedlichsten<br />

Materialien wie Holz, Stein oder Bronze.<br />

In einer kleinen Papiermanufaktur verrät man Ihnen<br />

vieles über den Herstellungsprozess von Papier und<br />

Mönchschirmen. Anschließend sind Sie bei einer einheimischen<br />

Familie zu Gast und erfahren Interessantes<br />

über den Teeanbau, die Zubereitung von Teeblattsalat<br />

und anderen regionalen Köstlichkeiten. 1 Nacht in Pindaya.<br />

(F/A)<br />

Tag ⓬ Yangon<br />

Nach dem Frühstück fliegen Sie von Heho weiter nach<br />

Yangon. Begeben Sie sich auf einen Entdeckungsspaziergang<br />

durch die Stadt, deren Straßenbild gegenüber<br />

anderen asiatischen Städten einen ganz eigenen Charakter<br />

zeigt und einen besonderen Reiz des Fremdartigen<br />

ausübt. <strong>Die</strong> männlichen Einwohner tragen hier<br />

keine Hosen als Beinbekleidung, sondern einen langen<br />

Wickelrock. In zahlreichen Garküchen an den Straßen<br />

brutzeln duftende Speisen. Kolonialbauten stehen neben<br />

goldglänzenden Pagoden, die spirituelle Oasen<br />

neben dem bunten Treiben auf den Straßen darstellen.<br />

Bummeln Sie mit Ihrem Reiseleiter u.a. über den Theingyi<br />

Zei Markt und legen Sie einen Fotostopp an der Sule<br />

Pagode, dem Wahrzeichen des Stadtzentrums, ein. (F/A)<br />

Tag ⓭ Shewdagon Pagode<br />

Heute fahren Sie mit der Ringbahn durch die kleinen<br />

Vororte von Yangon und erhalten einen authentischen<br />

Einblick in den burmesischen Alltag. Sie besichtigen<br />

danach in der Kyaukhtatgyi-Pagode den 75 m langen<br />

liegenden Buddha und erreichen dann über den Kandawgyi<br />

Park die majestätische Shwedagon Pagode mit<br />

der großen goldenen Stupa, die während des Sonnenuntergangs<br />

mit ihren reflektierenden Farben glänzt.<br />

(F/A)<br />

Tag ⓮ Bogyoke Markt und Rückflug<br />

Statten Sie heute dem farbenfrohen Bogyoke-Markt<br />

einen Besuch ab, wo Sie noch einmal letzte Souvenirs<br />

einkaufen können. Bis zu Ihrem Transfer zum Flughafen<br />

haben Sie Zeit für eigene Unternehmungen, bevor<br />

Sie am frühen Abend über Bangkok nach Deutschland<br />

zurückfliegen. (F)<br />

Tag ⓯ Rückkehr<br />

Ankunft in Frankfurt/M. am Morgen.<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Linienflug in der Economy-Class mit Thai Airways von Frankfurt/M. über Bangkok nach Mandalay und<br />

Rückflug von Yangon nach Frankfurt/M. inkl. aller Flughafen- und Sicherheitsgebühren (Stand 11/2014)<br />

• Inlandsflüge (Economy) wie beschrieben mit sicheren Fluggesellschaften<br />

• Transfers und Transporte in klimatisierten Fahrzeugen<br />

• 11 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC wie beschrieben<br />

• 12x Frühstück, 10x Abendessen lt. Programm<br />

• Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder lt. Programm<br />

• deutschsprachige örtliche Reiseleitung<br />

• 1 Myanmar Reiseführer je Zimmer<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Thai Airways ab/bis Frankfurt<br />

Teilnehmerzahl<br />

min. 2 Personen, max. 12 Personen je Termin<br />

Termine <strong>2015</strong>:<br />

Saison A: 02.10.-16.10 | 16.10.-30.10. | 30.10.-13.11.<br />

06.11.-20.11 | 13.11.-27.11. | 27.11.-11.12.<br />

Saison B: 18.12.-02.01.<br />

Saison C: 23.12.-06.01.<br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer Saison A 2799 €<br />

Saison B 3149 €<br />

Saison C 3029 €<br />

Zuschlag DZ Alleinbenutzung p.P. 495 €<br />

Hinweis<br />

Für die Einreise nach Myanmar wird ein Visum benötigt, die<br />

Gebühren betragen ca. 80 € p.P., das Visum besorgen wir für<br />

Sie. Es ist ein bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültiger<br />

Reisepass erforderlich.<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 2799,- €<br />

pro Person im DZ


26<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong><br />

Thailand hautnah<br />

12 Tage Erlebnisreise in kleiner Gruppe<br />

Begleiten Sie uns in das Land des Lächelns, ein<br />

Reiseziel voller Kontraste und einer unglaublich<br />

reichen Kultur. Das exotische Königreich fasziniert<br />

durch die Lebensfreude seiner Einwohner, naturbelassene<br />

Landschaften, einzigartige Tempelanlagen<br />

und traumhafte Strände. Auf dieser unvergesslichen<br />

Rundreise sehen Sie die Schönheiten<br />

Thailands. Nach dem Besuch der pulsierenden Metropole<br />

Bangkok fahren Sie nach Norden und besuchen<br />

die alte Hauptstadt Sukothai und Chiang Mai,<br />

die „Rose des Nordens“.<br />

Tag ❶ Abreise nach Thailand<br />

Mit Ihrem <strong>Scharff</strong>-Reisebegleiter fliegen Sie am Abend<br />

nonstop von Frankfurt mit Thai Airways nach Bangkok.<br />

Tag ❷ Ankunft in Bangkok<br />

Ankunft in Bangkok gegen Mittag und Transfer zu Ihrem<br />

Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. 2<br />

Übernachtungen im Hotel Ramada Plaza Menam Riverside<br />

in Bangkok.<br />

Tag ❸ Bangkok<br />

Heute nehmen Sie an einer ganztägigen Stadtrundfahrt<br />

mit Bootsfahrt durch die Kanäle Bangkoks teil. Sie besuchen<br />

u. a. den Goldenen Buddha sowie die größte Tempelanlage<br />

Bangkoks - den Wat Pho Tempel. Der Besuch<br />

des berühmten Königspalasts und des Smaragd-Buddhas<br />

im Wat Phra Keow Tempel stellen weitere Highlights<br />

dar. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant<br />

fahren Sie mit dem Boot durch die letzten noch intakten<br />

Kanäle (Klongs) des Stadtteils Thonburi. Hier können Sie<br />

das Leben am Fluss kennen lernen. Schnell werden Sie<br />

erkennen, warum Bangkok auch als das “Venedig des<br />

Fernen Ostens“ bezeichnet wird. Anschließend besuchen<br />

Sie Wat Arun. Hier haben Sie die Gelegenheit, mit einem<br />

der Mönche über sein Leben als buddhistischer Mönch<br />

zu plaudern und ihm allerlei Fragen zu stellen. Der Abend<br />

steht für eigene Aktivitäten zur freien Verfügung. (F,M)<br />

Tag ❹ Bangkok - Ayutthaya - Sukothai<br />

Am Vormittag Weiterfahrt nach Ayutthaya. Hier besuchen<br />

Sie die Tempelruinen der ehemaligen Hauptstadt<br />

Siams, die im 17. Jahrhundert fast vollständig zerstört<br />

wurde. Besonders sehenswert ist die riesige Viharn Phra<br />

Mongkol Bobitr Statue. Im Anschluss geht es weiter nach<br />

Sukhothai, der ersten Hauptstadt des Thai Königreiches.<br />

Übernachtung im Heritage Resort Sukothai. (F,M)<br />

Tag ❺ Sukothai - Lampang - Phayao -<br />

Chiang Rai<br />

Am Morgen sehen Sie den historischen Park, der Ihnen<br />

mit seinen knapp 100 erhaltenen Ruinen einen Eindruck<br />

der früheren Pracht Sukhothais vermittelt. Sie besichtigen<br />

danach den Wat Sri Chum Tempel, der den beeindruckend<br />

großen, sitzenden Buddha Phra Atchana beherbergt. <strong>Die</strong><br />

Statue wird von den Einheimischen hoch verehrt und<br />

wird sicherlich auch Sie faszinieren. Im Anschluss geht<br />

es weiter in den Norden nach Chiang Rai. Unterwegs<br />

machen Sie einen Zwischenstopp in Lampang, wo Sie<br />

den Wat Lampang Luang Tempel sehen, außerdem stoppen<br />

Sie am Stausee von Phayao. 2 Übernachtungen im<br />

Laluna Resort Chiang Rai. (F,M)<br />

Tag ❻ Goldenes Dreieck<br />

Heute besuchen Sie einen bekannten Bergstamm Nordthailands.<br />

Im offenen Pick-up fahren Sie durch die wunderschöne<br />

Berglandschaft zu den Dörfern des Stammes.<br />

Anschließend geht es nach Mae Sai in die nördlichste<br />

Stadt Thailands, die an der Grenze zu Myanmar liegt.<br />

Eine Brücke über den Fluss verbindet beide Länder.<br />

Danach Weiterfahrt in das berühmte “Goldene Dreieck“,<br />

Treffpunkt der Grenzen von Myanmar, Laos und Thailand.<br />

Der Besuch des Opium Museums wird Ihnen einen näheren<br />

Einblick in den Opiumhandel geben. (F,M)<br />

Tag ❼ Chiang Rai - Doi Sakhet<br />

Sie verlassen Chiang Rai und machen einen Stopp am<br />

“Weißen Tempel“ Wat Rong Khun, den der thailändische<br />

Architekt Chalermchai Kositpipat gestaltet hat. Anschließend<br />

Weiterfahrt über die heißen Quellen nach Doi Saket.<br />

Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.<br />

Erholen Sie sich im Resort oder erkunden Sie mit Ihrem<br />

Reiseleiter die Handwerksmärkte von San Kampheng.<br />

Das Handwerk hat im Norden Thailands eine lange Tradition<br />

und während des Ausflugs haben Sie die Möglichkeit,<br />

die Arbeit von Schirm- und Seidenherstellern sowie<br />

eine Silberschmiede näher kennenzulernen. Am Abend<br />

wartet ein Barbecue-Essen auf Sie. Übernachtung im<br />

Monn Phu Phrai Resort Doi Sakhet. (F,A)<br />

Tag ❽ Doi Sakhet - Elefantencamp -<br />

Chiang Mai<br />

Heute erleben Sie einen Kochkurs im Resort mit Gemüse,<br />

Kräuter und Gewürzen aus dem Garten des Resorts. Im<br />

angeschlossenen Organischen Garten lernen Sie vieles<br />

über die Zutaten. Danach stehen die Höhepunkte von<br />

Chiang Mai auf dem Programm. Sie besuchen zunächst<br />

ein Elefantencamp. Wollten Sie den imposanten Dickhäutern<br />

schon immer einmal nahe kommen? Nutzen<br />

Sie die Gelegenheit und streicheln Sie über die warme,<br />

raue Haut der Elefanten. Vielleicht haben Sie Glück und<br />

dürfen sie auch füttern. Auf Wunsch können Sie auch<br />

einen Elefantenritt durch den Dschungel unternehmen<br />

(gegen Gebühr). Ganz sanft tragen die Tiere Sie durch<br />

die ländliche Idylle Thailands. Übernachtung im Holiday<br />

Inn Chiang Mai. (F,M)<br />

Tag ❾ Chiang Mai - Lampoon -<br />

Phitsanuloke<br />

Nach dem Frühstück sehen Sie das Wahrzeichen der<br />

Stadt Chiang Mai - den Wat Doi Suthep Tempel. Von dem<br />

1.050 m hoch gelegenen Tempel haben Sie einen herrlichen<br />

Blick über die Provinz und die Stadt. Auf Ihrem<br />

Weg nach Phitsanuloke unternehmen Sie einen Stopp<br />

in Lampoon, wo Sie den Wat Haripoonchai sehen, eine<br />

der ältesten Tempelanlagen des Landes. Im Anschluss<br />

Weiterfahrt nach Phitsanuloke, einem wichtigen Verkehrsknotenpunkt<br />

am Nan-Fluss. Hier besichtigen Sie<br />

den bekannten Tempel Wat Phra Sri Mahathat aus dem<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong> 27<br />

Kultur- und Naturerlebnisreise<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

13. Jahrhundert mit dem imposanten Buddha Jinarj.<br />

Übernachtung im Ayara Grand Hotel Phitsanuloke. (F,M)<br />

Tag ❿ Phitsanuloke - River Kwai -<br />

Kanchanaburi<br />

Am frühen Morgen verlassen Sie Phitsanuloke. In Kanchanaburi<br />

erleben Sie die berühmte Brücke am Kwai,<br />

welche durch eine Verfilmung zu <strong>Welt</strong>ruhm gelangt ist.<br />

Außerdem sehen Sie das Kriegsmuseum sowie den<br />

Heldenfriedhof der alliierten Streitkräfte. Im Anschluss<br />

Fahrt mit der Bahn über das hölzerne Viadukt. Übernachtung<br />

im Pung Waan Resort & Spa Kwai Yai . (F,M)<br />

Tag ⓫ Kanchanaburi - Schwimmende<br />

Märkte - Bangkok<br />

Heute fahren Sie zu den bekannten und farbenfrohen<br />

Schwimmenden Märkten von Damnoen Saduak. Mit<br />

dem Boot erkunden Sie dieses Treiben. Anschließend<br />

Weiterfahrt zu Ihrem Hotel in Bangkok. Der Rest des<br />

Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung<br />

im Ramada Plaza Menam Riverside Bangkok. (F,M)<br />

Tag ⓬ Heimreise<br />

Am Vormittag Transfer zum Flughafen und Rückflug<br />

nach Frankfurt. Nach der Ankunft am Abend endet eine<br />

erlebnisreiche Reise.<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Flüge mit Thai Airways in der Economy Class von Frankfurt nach Bangkok und zurück inkl. aller Flughafenund<br />

Sicherheitsgebühren (Stand 11/2014), 30kg Freigepäck und 1 Handgepäckstück pro Person<br />

• 10 Übernachtungen in ausgesuchten Mittelklassehotels<br />

• 10 x Frühstück, 8 x Mittagessen und 1 x Barbecue Abendessen<br />

• Durchgehende Betreuung durch einen <strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> Mitarbeiter ab/bis Deutschland<br />

• Stadtrundfahrt Bangkok<br />

• Besuch Ayutthaya<br />

• Besuch des Historischen Park Sukothai<br />

• Besuch eines Bergstammes in Nordthailand<br />

• Besuch des Opium Museums<br />

• Kochkurs in Doi Sakhet<br />

• Besuch eines Elefantencamps<br />

• Besuch River Kwai (inkl. Bahnfahrt)<br />

• Besuch der schwimmenden Märkte von Damnoen Saduak<br />

• Transfers und Rundreise wie beschrieben im klimatisierten Reisebus<br />

• Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung<br />

• 1x Reiseführer Thailand pro Zimmer<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Thai Airways ab/bis Frankfurt<br />

Teilnehmerzahl<br />

min. 10 Personen, max. 20 Personen<br />

Termin<br />

04.12.<strong>2015</strong> - 15.12.<strong>2015</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer 2269 €<br />

Zuschlag Einzelzimmer 290 €<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 2269,- €<br />

pro Person im DZ<br />

Reisebegleitung<br />

Stefan Niessner<br />

Er ist fasziniert von der Vielfältigkeit<br />

Thailands und freut sich auf eine sicher<br />

einzigartige Reise mit Ihnen.


28<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong><br />

<strong>Die</strong> Südstaaten der USA<br />

15 Tage begleitete Kleingruppenreise<br />

<strong>Reisen</strong> Sie mit uns auf einer begleiteten Rundreise<br />

in die Südstaaten der USA: Alabama, Louisiana, Mississippi,<br />

Georgia und Tennessee erwarten Sie! <strong>Die</strong>se<br />

Reise führt durch einen Querschnitt amerikanischer<br />

Musik: von Country in Nashville über den Blues in<br />

Memphis bis hin zum legendären Jazz in New Orleans<br />

sowie dem Südstaaten Flair aus „Vom Winde<br />

verweht“ auf dem Antebellum Trail.<br />

Tag ❶ Anreise nach Atlanta<br />

Am Morgen treffen Sie Ihren Reisebegleiter am Flughafen<br />

Luxemburg und fliegen entweder mit Delta/KLM via<br />

Amsterdam oder mit Lufthansa via Frankfurt nach Atlanta<br />

im Bundestaat Georgia. Nach der Ankunft und den Einreiseformalitäten<br />

erfolgt die Fahrt zur ersten Übernachtung<br />

in Flughafennähe. Übernachtung mit Fürhstück im<br />

Holiday Inn Express Atlanta Airport (o.ä.).<br />

Tag ❷ Der Antebellum Trail (ca. 280 km)<br />

<strong>Die</strong> heutige, entspannte Tagesetappe steht ganz im<br />

Zeichen des klassischen Südens und den historischen<br />

Herrenhäusern. Auf unserer Route liegen verträumte<br />

Kleinstädte wie Watkinsville, Madison, Eatonton und<br />

Macon, die weitgehend von den Zerstörungen durch den<br />

Amerikanischen Bürgerkrieg 1861 – 1865 verschont<br />

blieben. Das lateinische Wort „antebellum“ ist in den<br />

USA ein stehender Begriff für „vor dem Krieg“ und man<br />

erlebt heute noch das zauberhafte Amerika aus dieser<br />

Zeit. Übernachtung mit Frühstück im Winngate Inn by<br />

Wyndham in Macon (o.ä.). (F)<br />

Tag ❸ Macon - Montgomery (ca. 300 km)<br />

Heute verlassen Sie Georgia und überqueren die Staatsgrenze<br />

nach Alabama. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts<br />

dominierte der Anbau von Baumwolle, weswegen der<br />

Staat den Spitznamen „Cotton State“ trägt. Gegen<br />

Mittag erreichen Sie Montgomery, die erste Hauptstadt<br />

der Konföderierten im amerikanischen Bürgerkrieg. Sie<br />

besuchen das „White House of the Confederacy“ – das<br />

Weiße Haus der Konföderation und besichtigen das gegenüberliegende<br />

State Capitol von außen. Übernachtung<br />

mit Frühstück im Holiday Inn Montgomery South (o.ä.).<br />

(F)<br />

Tag ❹ Montgomery - Mobile (ca. 340 km)<br />

Nach dem Frühstück fahren Sie weiter an den Golf von<br />

Mexico, zunächst in das hübsche Ausflugsstädtchen<br />

Fairhope. In der historischen Atmosphäre laden viele<br />

kleine Geschäfte zum Stöbern ein. Nach der Mittagspause<br />

überqueren Sie die Mobile Bay und statten dem<br />

Schlachtschiff „USS Alabama“ einen Besuch ab. Übernachtung<br />

mit Frühstück im Best Western Moffet Road<br />

Inn (o.ä.). (F)<br />

Tag ❺ Mobile - New Orleans (ca. 240 km)<br />

Sie folgen der Küstenstraße 90 zunächst bis nach Biloxi,<br />

durch Wirbelsturm Katrina im Jahr 2005 zu 90% zerstört.<br />

Heute ist vieles wieder aufgebaut, vor allem die für die<br />

Stadt so wichtigen Casinos erstrahlen in neuem Glanz.<br />

Besuchen Sie doch das Mardi Gras Museum, genießen<br />

Sie das All-you-can-eat Buffet im nahen Beau Rivage<br />

Resort & Casino oder riskieren Sie den ein- oder anderen<br />

Dollar an den Slot-Machines. Weiterfahrt nach New Orleans,<br />

Ankunft am späten Nachmittag. Übernachtung mit<br />

Frühstück im Holiday Inn Downtown Superdome (o.ä.).<br />

(F)<br />

Tag ❻ New Orleans<br />

Der heutige Tag steht im Zeichen der Hauptstadt des<br />

Südens – „The Big Easy“ - New Orleans. Ein lokaler<br />

deutschsprachiger Reiseleiter führt uns zu Fuß zu den<br />

berühmten Sehenswürdigkeiten im French Quarter, dem<br />

Geburtsort des Jazz und das Zentrum der kreolischen<br />

Kultur. Der restliche Tag steht für eigene Erkundungen<br />

zur freien Verfügung. Abends lockt dann das lebhafte<br />

Nachtleben im French Quarter und vor allem der Bourbon<br />

Street – doch Achtung: Einheimische werden Sie<br />

dann hier kaum antreffen. Übernachtung mit Frühstück<br />

im Holiday Inn Downtown Superdome (o.ä). (F)<br />

Tag ❼ New Orleans - Natchez (ca. 280 km)<br />

Sie verlassen die Mündung des Mississippi und folgen<br />

dem Fluss zunächst ein Stück durch Louisiana über<br />

Baton Rouge in den Bundesstaat Mississippi. Kirchen<br />

spielen eine wichtige Rolle bei der Vermittlung von Kultur<br />

und Moral. Von vielen Ostküstenamerikanern wird der<br />

Staat als „The Lost South“ bezeichnet. Gegen Mittag<br />

erreichen Sie das heutige Tagesziel Natchez, direkt am<br />

Mississippi gelegen. <strong>Die</strong> Stadt ist die älteste des Staates<br />

und berühmt für ihre grandiosen Herrenhäuser der Antebellum-Architektur.<br />

Übernachtung mit Frühstück im Best<br />

Western River Inn Natchez (o.ä.). (F)<br />

Tag ❽ Natchez - Memphis (ca. 490 km)<br />

<strong>Die</strong> Tagesetappe führt weiter entlang des „Ol’ Man River“<br />

nach Indianola, wo Sie dem der Blues Legende B.B.<br />

King gewidmeten Museum einen Besuch abstatten. Ankunft<br />

in Memphis im Bundesstaat Tennessee am späten<br />

Nachmittag. Übernachtung mit Frühstück im Crown Plaza<br />

Downtown Memphis (o.ä.). (F)<br />

Tag ❾ Memphis<br />

Memphis ist ein wichtiger Ort für die Entwicklung des<br />

Blues, des Souls und des Rock ’n’ Roll. Elvis Presley<br />

lebte in Memphis, viele Größen der Rockmusik begannen<br />

ihre Karriere hier. Nach dem Frühstück treffen wir<br />

einen lokalen Reiseleiter und beginnen den Tag mit einer<br />

ausgiebigen Stadtführung. Der Nachmittag ist dann ganz<br />

dem King of Rock ’n’ Roll gewidmet – Sie besuchen Graceland,<br />

die Pilgerstätte für Fans. Übernachtung wie am<br />

Vortag. (F)<br />

Tag ❿ Memphis - Nashville (ca. 350 km)<br />

Weiter geht es heute zur Hauptstadt des Bundesstaates<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong> 29<br />

Kultur- und Naturerlebnisreise<br />

Kultur<br />

Natur<br />

und der Country Musik – Nashville. Nach der Ankunft<br />

haben Sie Gelegenheit, eine amerikanische „Super-<br />

Mall“ zu besuchen – die „Opry Mills“ mit über 200 Geschäften<br />

und diversen Restaurants lädt zum Shoppen,<br />

Essen und Verweilen ein. Übernachtung mit Frühstück<br />

im Hyatt Place Nashvill-Opryland (o.ä). (F)<br />

Tag ⓫ Nashville<br />

Am Morgen treffen wir unseren lokalen Reiseleiter und<br />

erfahren viel Neues und Interessantes über Nashville<br />

und die Country Musik. Anschließend besuchen wir<br />

noch die Country Music Hall of Fame. Das Nachtleben<br />

in Nash ville ist unübertroffen mit viele Kneipen, Diskos<br />

und Nachtclubs. Fast alle Kneipen bieten Live-Musik,<br />

generell Country und Rock ’n’ Roll. Übernachtung/Frühstück<br />

wie am Vortag. (F)<br />

Tag ⓬ Nashville - Chattanooga (ca. 200 km)<br />

Heute Vormittag besuchen Sie zuerst die Jack Daniel`s<br />

Distillery. Da der Konsum von Alkohol im gesamten<br />

County verboten ist, wird zum Abschluss der Tour Limonade<br />

statt Whiskey gereicht. Nach der Mittagspause<br />

fahren Sie weiter zum heutigen Tagesziel Chattanooga.<br />

Falls Ihnen der Name der Stadt bekannt vorkommt, hat<br />

das zwei gute Gründe: 1941 wurde das Swingstück<br />

„Chattanooga Choo Choo“ von Glenn Miller eingespielt,<br />

1983 nutzte Udo Lindenberg die Melodie für „Sonderzug<br />

nach Pankow“. Übernachtung mit Frühstück im<br />

Hilton Garden Inn Hamilton Place (o.ä.). (F)<br />

Tag ⓭ Chattanooga - Atlanta (ca. 190 km)<br />

Nach einer kurzen Fahrt erreichen wir wieder den<br />

Ausgangspunkt unserer Rundreise und besuchen die<br />

<strong>Welt</strong> von Coca-Cola – „The World of Coca-Cola“. Der<br />

restliche Tag steht für eigene Erkundungen zur freien<br />

Verfügung. Statten Sie den neben World of Coca Cola<br />

gelegenen CNN-Studios einen Besuch ab oder verbringen<br />

Sie die Zeit im Georgia Aquarium, das mit über<br />

31.000 m³ Salz- und Süßwasserbecken größte Aquarium<br />

der <strong>Welt</strong>! Übernachtung mit Frühstück im Holiday<br />

Inn Downtown Centennial Park (o.ä.). (F)<br />

Tag ⓮ Abflug<br />

Am Morgen haben Sie noch Zeit für letzte Einkäufe oder<br />

Besichtigungen, bevor wir gegen Mittag zum Flughafen<br />

fahren. Rückflug am frühen Nachmittag. (F)<br />

Tag ⓯ Ankunft in Luxemburg<br />

Nach der Landung am frühen Morgen endet eine Reise<br />

voller neuer Eindrücke und Erlebnisse.<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

Reisebegleitung<br />

Stefan Niessner<br />

Seine privaten wie auch beruflichen Rei sen<br />

führen unseren USA-Spezialisten immer<br />

wieder in das Land der unbegrenzten<br />

Möglichkeiten.<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Delta/KLM oder Lufthansa ab/bis Luxemburg<br />

Teilnehmerzahl<br />

mindestens 8 Personen, maximal 10 Personen<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Linienflug in der Economy Class ab/bis Luxemburg nach Atlanta mit Delta/KLM oder Lufthansa inkl. allen<br />

Flughafen- und Sicherheitsgebühren (Stand 11/2014)<br />

• Fahrt im Kleinbus lt. Programm (begrenzte Platzverfügbarkeit)<br />

• 13 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels / Motels lt. Reiseverlauf (oder vergleichbar)<br />

• 13x Frühstück (Continental oder Buffet)<br />

• Reisebegleitung / Reiseleitung durch <strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> Mitarbeiter Stefan Niessner ab/bis Deutschland<br />

• Deutschsprachige, lokale Stadtführung in New Orleans, Memphis und Nashville<br />

• Eintritte und Besichtigungen World of Coca Cola, Graceland, USS Alabama, B.B. King Museum und Country<br />

Music Hall of Fame<br />

• Besuch der Jack Daniel`s Distillery<br />

• Assistenz bei der Beantragung der Einreisegenehmigung (ESTA)<br />

• 1x Reiseführer USA Südstaaten pro Zimmer<br />

• ... sowie viele kleine und große Erlebnisse unterwegs<br />

Termin<br />

20.05.<strong>2015</strong> - 02.06.<strong>2015</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer 2559 €<br />

Zuschlag DZ Alleinbenutzung p.P. 790 €<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Einreisegenehmigung USA (ESTA, 14,- US$),<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 2559,- €<br />

pro Person im DZ


30<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong><br />

Nordwesten der USA - „Wild wild West“<br />

14 Tage Erlebnisrundreise, garantierte Durchführung ab 2 Personen<br />

Von den hohen Gipfeln der Rocky Mountains in<br />

Colorado über die unfassbare Weite Wyomings<br />

und South Dakotas zu den bizarren Plateaus und<br />

Felsformationen Utahs führt Sie diese fantastische<br />

Reise im Nordwesten der USA. Sie folgen den historischen<br />

Spuren der Anasazi in Mesa Verde, begegnen<br />

dem Spirit von Sitting Bull am Little Big Horn<br />

und besuchen Buffalo Bills Heimat. In den vielen<br />

Nationalparks entlang der Reiseroute erleben Sie<br />

die atemberaubende Natur dieser Region in all ihren<br />

Facetten – traumhaft schön!<br />

Tag ❶ Anreise nach Denver<br />

Flug mit British Airways via London oder Lufthansa via<br />

Frankfurt von Luxemburg nach Denver. Nach den Einreiseformalitäten<br />

Empfang durch die lokale, deutschsprachige<br />

Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Übernachtung<br />

im Best Western Plus Inn & Suites in Denver.<br />

Tag ❷ Denver - Grand Junction (ca. 400 km)<br />

Nach dem Frühstück Rundfahrt durch Denver, der Hauptstadt<br />

von Colorado und Ursprungsort des Goldrausches.<br />

Weiterfahrt durch die bekannten Skiorte Copper Mountain<br />

und Vail und durch die wunderschönen Landschaften<br />

der Rocky Mountains. Übernachtung im Grand Vista<br />

Hotel in Grand Junction.<br />

Tag ❸ Grand Junction - Canyonlands -<br />

Moab (ca. 180 km)<br />

Heute geht es zunächst zum außergewöhnlichen Panorama<br />

von Island in the Sky, einer Hochebene im wildesten<br />

Nationalpark der USA. Der Park bietet eine Vielzahl<br />

von bunten Landschaften, die von der Erosion geformt<br />

wurden sowie wunderschöne Felsformationen und<br />

Schluchten, welche vom Colorado River und seinem Zufluss<br />

durchzogen werden. 2 Übernachtungen im Aarchway<br />

Hotel in Moab.<br />

Tag ❹ Arches Nationalpark<br />

Der heutige Tag ist einer Führung und einer leichten<br />

Wanderung im Arches National Park gewidmet. Es erwartet<br />

Sie die weltweit größte Konzentration an natürlichen<br />

Steinbögen (engl.: arches), die durch Erosion und<br />

Verwitterung ständig neu entstehen und wieder vergehen.<br />

Tag ❺ Moab - Salt Lake City (ca. 600 km)<br />

Nach dem Frühstück Fahrt zum Capitol Reef Nationalpark.<br />

Der Name stammt von einem Gebiet in der Nähe<br />

des Fremont River, das die ersten Pioniere an ein Riff erinnerte.<br />

Ankunft in Salt Lake City am Nachmittag und Zeit<br />

zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel Comfort Inn<br />

Downtown in Salt Lake City.<br />

Tag ❻ Salt Lake City - Jackson (ca. 440 km)<br />

Am Vormittag besichtigen Sie die Hauptstadt der Mormonen<br />

und Austragungsort der Olympischen Winterspiele<br />

2002. Sie sehen u.a. am Temple Square die Mormonen<br />

Tempel von außen und das Stadt-Kapitol, welches als<br />

Regierungssitz dem Staat Utah diente. Weiter geht es<br />

am Nachmittag in Richtung Norden nach Jackson, einer<br />

typischen Westernstadt mit Holzhäusern und Cowboy-<br />

Kneipen. Übernachtung im Quality Inn & Suites 49‘er in<br />

Jackson Hole.<br />

Tag ❼ Jackson - Yellowstone (ca. 210 km)<br />

Fahrt zum Grand Teton Park, wo Sie bei einem Zwischenstopp<br />

die wunderschöne Aussicht am Teton Massiv genießen<br />

können. Eine majestätische Landschaft erwartet<br />

Sie mit Seen, Gletschern und zahlreichen Wäldern.<br />

Spaziergang am Jenny Lake. Am Nachmittag erfolgt der<br />

erste Besuch des Yellowstone Nationalparks, wo Bisons,<br />

Hirsche, Antilopen und Elchherden leben. Übernachtung<br />

im Brandin‘ Iron Inn in West Yellowstone.<br />

Tag ❽ Yellowstone - Cody (ca. 240 km)<br />

Nach dem Frühstück setzen Sie die Besichtigung des<br />

Yellowstone Parks fort, dem ältesten Nationalpark der<br />

USA und <strong>entdecken</strong> die wunderschönen Geysire, Warmwasserquellen<br />

und Wasserfälle. Eventuell haben Sie<br />

sogar die Gelegenheit, den Ausbruch des bekanntesten<br />

Geysir „Old Faithful“ mitzuerleben. Übernachtung im Holiday<br />

Inn in Cody, Stadt des berühmten Buffalo Bill.<br />

Tag ❾ Cody - Bighorn National Forest -<br />

Deadwood (ca. 570 km)<br />

Fahrt durch den Bighorn National Forrest in den Black<br />

Hills mit seinen Pinien- und Tannenbäumen. Erkundung<br />

des Devil’s Tower Monoliths, welcher sich mit 385 Metern<br />

über die umliegende Landschaft erhebt. Ankunft in<br />

der Westernstadt Deadwood in South Dakota, berühmt<br />

für legendäre Persönlichkeiten wie Wild Bill Hickock,<br />

Calamity Jane, Doc Holliday und Wyatt Earp. Versuchen<br />

Sie Ihr Glück in den Casinos oder trinken Sie ein Glas<br />

in Kevin Costner’s Kneipe. Übernachtung im Deadwood<br />

Gulch Resort in Deadwood.<br />

Tag ❿ Deadwood - Badlands National<br />

park - Rapid City (ca. 320 km)<br />

Abfahrt zur Führung durch den Badlands National Park,<br />

welcher berühmt ist für seine geologischen Formationen,<br />

seiner Fauna und vielen Fossilien. Am Nachmittag geht<br />

es zum Crazy Horse Memorial in den Black Hills, einem<br />

heiligen Ort der Sioux Indianer. Am Nachmittag haben<br />

Sie Zeit zur freien Verfügung, Übernachtung im Howard<br />

Johnson Express in Rapid City<br />

Tag ⓫ Rapid City - Mount Rushmore -<br />

Cheyenne (ca. 490 km)<br />

Zunächst fahren Sie zu einer Führung am Mount Rushmore,<br />

wo die Gesichter der Präsidenten Washington,<br />

Jefferson, Lincoln und T. Roosevelt im Fels eingemeißelt<br />

sind. Weiter geht es zum Fort Laramie, am ersten Weg<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong> 31<br />

Kultur- und Naturerlebnisreise<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

über die Rocky Mountains gelegen. Das Fort war ein<br />

wichtiger Stützpunkt für die Siedler auf dem Weg nach<br />

Westen und ein ehemaliges Biberfell-Handelszentrum<br />

für Indianer und Trapper. Weiterfahrt nach Cheyenne,<br />

auch Hauptstadt des Wilden Westens genannt. Übernachtung<br />

im Holiday Inn in Cheyenne.<br />

Tag ⓬ Cheyenne - Rocky Mountains NP<br />

- Denver (ca. 250 km)<br />

Von Cheyenne fahren Sie durch den Rocky Mountains<br />

National Park mit grandiosen Landschaften, gespickt<br />

mit Tälern und Bergen. Unterwegs treffen Sie auf<br />

Schafherden, Eichhörnchen, Murmeltiere, Elche und<br />

Hirsche. Übernachtung im Best Western Plus Inn &<br />

Suites in Denver.<br />

Tag ⓭ Denver - Abflug<br />

Der Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung, um die<br />

Stadt in eigener Regie zu erkunden. Am Nachmittag<br />

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Luxemburg.<br />

Tag ⓮ Rückkehr nach Luxemburg<br />

Nach zwei spannenden Wochen im Wilden Westen endet<br />

eine erlebnisreiche Reise am Ausgangspunkt der<br />

Reise, dem Findel Airport in Luxemburg.<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Flüge mit British Airways in der Economy Class via London oder mit Lufthansa via Frankfurt von Luxemburg<br />

nach Denver und zurück inkl. aller Flughafen- und Sicherheitsgebühren (Stand 11/2014)<br />

• Alle genannten Transfers und Fahrten lt. Reiseprogramm<br />

• 12 Übernachtungen mit Frühstück in den genannten Hotels der gehobenen Mittelklasse (oder vergleichbar)<br />

• durchgängige deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Flughafen Denver<br />

• Eintrittsgelder und Parkgebühren: Crazy Horse, Mount Rushmore, Fort Laramie, Dead Horse Point,<br />

Canyonlands, Arches, Capitol Reef, Yellowstone, Devil s Tower, Badlands und Rocky Mountains NP<br />

• 1x Reiseführer USA Westen pro Zimmer<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit British Airways ab/bis Luxemburg<br />

Teilnehmerzahl<br />

mindestens 2 Personen, maximal 29 Personen<br />

Termin:<br />

04.08.<strong>2015</strong> - 17.08.<strong>2015</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer 2779 €<br />

Einzelzimmerzuschlag p.P. 760 €<br />

Aufpreis Halbpension p.P. 370 €<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Einreisegenehmigung USA (ESTA, 14,- US$),<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 2779,- €<br />

pro Person im DZ


32<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong><br />

USA & Kanada<br />

Höhepunkte des nordamerikanischen Ostens<br />

14 Tage Erlebnisrundreise mit garantierter<br />

Durchführung<br />

<strong>Die</strong> erlebnisreiche Ostküste der USA und Kanadas<br />

bietet eine Fülle kultureller, geschichtlicher und<br />

landschaftlicher Höhepunkte: Faszinierende Metropolen<br />

wie New York City, Washington D.C., Toronto,<br />

Montréal oder Boston erwarten Sie. Lassen Sie sich<br />

von dem grandiosen Naturschauspiel der Niagara<br />

Fälle begeistern. Genießen Sie die herrlichen Landschaften<br />

entlang des St. Lorenz Stroms bis nach<br />

Montreal und in den Neuengland Staaten. Ab Mitte<br />

September bis Mitte Oktober erleben Sie in den<br />

White Mountains das faszinierende Farbenspiel des<br />

„Indian Summer“.<br />

Tag ❶ Anreise nach New York<br />

Linienflug von Frankfurt nach New York. Nach Ankunft<br />

erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel in New Jersey. Zimmerverteilung<br />

und Übernachtung.<br />

Tag ❷ New York - Lancaster - Philadelphia<br />

- Washington D.C. (ca. 480 km)<br />

Fahrt nach Philadelphia und Besuch der Hall of Independence.<br />

In Lancaster besichtigen Sie eine Amish Farm<br />

und erhalten Einblick in deren Gebräuche, Geschichte<br />

und Lebensstandard. Fahrt nach Washington D.C. zur<br />

Übernachtung.<br />

Tag ❸<br />

Washington D.C. - Corning (ca. 460 km)<br />

Stadtrundfahrt mit den wichtigsten, bekanntesten Gebäuden<br />

der USA: Weißes Haus, Capitol etc.. Besuch eines<br />

der Smithsonian Museen. Fahrt durch Pennsylvania bis<br />

nach Corning. Besuch des „Corning Museum of Glass“,<br />

dem größten Glasmuseum in den USA.<br />

Tag ❹ Corning - Niagara Falls (ca. 300 km)<br />

Fahrt durch die Fingerlakes Region bis nach Niagara<br />

Falls mit einer Orientierungstour. Sie erleben das Naturschauspiel<br />

hautnah auf einer Bootsfahrt mit der „Maid of<br />

the Mist” (wetterabhängig).<br />

Tag ❺ Niagara Falls - Toronto (ca. 155 km)<br />

Besuch eines Weingutes inkl. Weinverkostung. Fahrt entlang<br />

des Ontario Sees bis nach Toronto. Stadtrundfahrt<br />

durch Toronto.<br />

Tag ❻ Toronto - Montréal (ca. 545 km)<br />

Abfahrt zu dem Nationalpark der 1.000 Inseln am Ontario<br />

See und dem mächtigen St. Lorenz Strom. Bootsfahrt<br />

durch die Inselwelt. Montréal ist nach Paris die zweitgrößte<br />

französischsprachige Stadt der <strong>Welt</strong>. Hier unternehmen<br />

Sie eine Stadtrundfahrt.<br />

Tag ❼ Montréal - Portland (ca. 460 km)<br />

Zurück in den USA geht es durch die White Mountains<br />

auf dem „White Mountains Trail National Scenic Bayway“<br />

und u. a. auf dem „Kancamagus Highway“, eine<br />

der reizvollsten Strecken Neuenglands. Nach Ankunft an<br />

der Küste fahren Sie nach Cape Elizabeth, wo Sie den<br />

Leuchtturm „Portland Head Lighthouse“ besuchen.<br />

Tag ❽ Portland - Boston (ca. 200 km)<br />

Zahlreiche Leuchttürme säumen die Küste New<br />

Hampshires. Entdecken Sie das historische Kennebunk´s<br />

Lower Village & Kennebunkport ´s Dock Square. In Salem<br />

Besuch des Hexenmuseums.<br />

Tag ❾ Boston Stadtrundgang<br />

Sie besuchen den Boston Common, den ältesten öffentlichen<br />

Park der USA, und beginnen dort Ihren Weg<br />

über den „Freedom Trail“, der Sie zu insgesamt 16 historischen<br />

Stätten dieser geschichtlich signifikanten Zeit<br />

führt. Besuch der berühmten Harvard Universität.<br />

Tag ❿ Boston - Plymouth - Cape Cod -<br />

Providence (ca. 240 km)<br />

In Plymouth besichtigen Sie das historische Schiff Mayflower<br />

II. Pilger und aufgrund ihrer Religion verfolgte<br />

Flüchtlinge verließen Europa an Bord der Mayflower<br />

und landeten im Jahr 1620 in Plymouth Rock. Fahrt in<br />

Richtung Cape Cod. Stopp in Hyannis Port. Entdecken<br />

Sie das wunderschöne Cape Cod, bevor es weiter nach<br />

Providence geht.<br />

Tag ⓫ Providence - New York (ca. 20 km)<br />

Fahrt nach New York. Orientierungsfahrt durch Brooklyn<br />

und durch Manhattan. Bewundern Sie u. a. den belebten<br />

und bunten Times Square, das Rockefeller Center, die<br />

Grand Central Station und die Wall Street. Als Kontrast<br />

erleben Sie das sympathische und idyllische Greenwich<br />

Village, Soho und Chinatown. 2 Nächte in New Jersey.<br />

Tag ⓬ New York<br />

<strong>Die</strong>ser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung im „Big<br />

Apple“ - tauchen Sie ein in das bunte Leben dieser faszinierenden<br />

Stadt!<br />

Tag ⓭ Rückflug<br />

Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug in<br />

Richtung Frankfurt.<br />

Tag ⓮ Ankunft<br />

Ankunft in Frankfurt.<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Ihre Unterkünfte (Änderungen vorbehalten):<br />

Ort Hotel Nächte<br />

Secaucus (NY) Empire Meadowlands Hotel 1 Nacht<br />

Washington D.C. Best Western Rockville 1 Nacht<br />

Corning Staybridge Suites 1 Nacht<br />

Niagara Holiday Inn St. Catharines 1Nacht<br />

Toronto BW Toronto Airport West 1 Nacht<br />

Montréal Hotel Les Suites Labelle 1 Nacht<br />

Portland Comfort Inn Airport 1 Nacht<br />

Boston Doubletree Westborough 2 Nächte<br />

Providence Comfort Inn Airport Warwick 1 Nacht<br />

Secaucus (NY) Empire Meadowlands Hotel 2 Nächte<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong> 33<br />

Kultur- und Naturerlebnisreise<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Lufthansa oder United Airlines ab/bis Frankfurt<br />

Teilnehmerzahl<br />

keine Mindestteilnehmerzahl, garantierte Durchführung!<br />

Termine <strong>2015</strong>:<br />

Saison A: 10.05.-22.05.<br />

Saison B: 02.08.-14.08. | 06.09.-18.09.<br />

Saison C (Indian Summer): 20.09.-02.10. | 11.10.-23.10.<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Flug in der Economy Class mit Lufthansa oder United Airlines von Frankfurt nach New York und zurück inkl.<br />

aller Flughafen- und Sicherheitsgebühren (Stand: 11/2014)<br />

• 12 Nächte in Hotels der guten Mittelklasse in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC<br />

• 12 x amerikanisches Frühstück<br />

• Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus<br />

• Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder:<br />

Independence Hall, Amish Farm, Corning Glass Center, Maid of the Mist, Tour & Tasting Local Winery in der<br />

Niagara Region, Thousand Islands Cruise (1-stündig), Portland Head Leuchtturm, Salem Witch Museum,<br />

Harvard Universität und Mayflower II<br />

• Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung<br />

• Assistenz bei der ESTA-Beantragung<br />

• 1 x Reiseführer USA Osten pro Zimmer<br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer Saison A 2495 €<br />

Saison B 3095 €<br />

Saison C 2695 €<br />

Einzelzimmerzuschlag p.P. 700 €<br />

Aufpreis Halbpension p.P. 355 €<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Einreisegenehmigung USA (ESTA, 14,- US$),<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 2495,- €<br />

pro Person im DZ


34<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong><br />

Neuseeland - The Grand Kiwi<br />

mit Stopoverprogramm Singapur und Möglichkeit zur<br />

Verlängerung in Sydney!<br />

20 Tage Erlebnisreise in kleiner Gruppe<br />

Tag ❶ Abflug von Frankfurt<br />

Mittags Abflug in Richtung Singapur.<br />

Tag ❷ Singapur<br />

Am Morgen landen Sie in der asiatischen Metropole. Fahrt<br />

zu Ihrem Hotel, dort Frühstück und Zeit zur Erholung vom<br />

langen Flug. Am Nachmittag halbtägige Stadrundfahrt<br />

(deutschsprachig), im Anschluss gemeinsames Abendessen<br />

in einem örtlichen Restaurant. Übernachtung: York<br />

Hotel (F,A)<br />

Tag ❸ Singapur - Christchurch<br />

Gemeinsam mit Ihrem Reise begleiter erkunden Sie heute<br />

weiter die Stadt, bevor es am späten Nachmittag heißt:<br />

Weiterflug nach Neuseeland. (F)<br />

Tag ❹ Christchurch<br />

Nach der Begrüßung durch die Reiseleitung für die Rundreise<br />

bekommen Sie auf einer ausführlichen Stadtrundfahrt<br />

einen guten Eindruck von Christchurch. Übernachtung<br />

im Heartland Hotel Cotswold.<br />

Tag ❺ Christchurch - Franz Josef<br />

<strong>Die</strong> heutige Tagesetappe führt zunächst quer über die<br />

Südinsel nach Westen. Über die Canterbury Ebene wird<br />

der Porter’s und Arthur’s Pass erreicht. Weiter geht es<br />

über Hokitika, Zentrum der traditionellen Jadesteinschleiferei,<br />

und entlang der Westküste über vergessene<br />

Goldgräber städte zum Tagesziel: Franz Josef mit Besuch<br />

des Franz Josef Gletschers. Übernachtung im Scenic Hotel<br />

Franz Josef. (F)<br />

Tag ❻ Franz Josef - Queenstown<br />

Am Morgen geht es nach Fox Glacier im Westland Nationalpark.<br />

<strong>Die</strong> Weiterfahrt zum Haast-Pass führt mitten<br />

durch die Regenwaldlandschaft. Durch Zentral-Otago<br />

geht es nach der Passüberquerung entlang der Seen von<br />

Wanaka und Hawea weiter nach Arrowtown. Von hier ist<br />

es nicht mehr weit bis Queenstown. 2x Übernachtung im<br />

Heartland Hotel Queenstown. (F)<br />

Tag ❼ Queenstown<br />

Queenstown, meistbesuchter Erholungs ort der Südinsel,<br />

ist umgeben von hohen Bergen. Wir empfehlen den<br />

Sportlichen unter Ihnen eine Jetbootfahrt auf dem Shotover-Fluss.<br />

Andere mögen einen Helikopterflug oder eine<br />

Dampfschifffahrt. Bergfreu n den ist bei gutem Wetter eine<br />

Seilbahn fahrt auf den Bob‘s Peak zu empfehlen. Besonders<br />

reizvoll: ein Ausflug zum Milford Sound im nahen<br />

Fjordlands-NP. (alle genannten Aktivitä ten fakultativ!) (F)<br />

Tag ❽ Queenstown - Mt. Cook - Twizel<br />

Durch die Schlucht des Kawarau-Flusses und über den<br />

970 m hohen Lindis Pass führt unsere Fahrt heute nach<br />

Twizel. Von hier führt der Weg in das kleine Örtchen Mt.<br />

Cook Village am Fuße der höchsten Erhebung der Neuseeländischen<br />

Alpen: Mt Cook, 3754 m. Rückfahrt und<br />

Übernachtung in Twizel im MacKenzie Country Inn. (F)<br />

Tag ❾ Twizel - Lake Tekapo - Kaikoura<br />

Weiterfahrt durch das goldene Tussock land, in den Gletscherseen<br />

‚Puka ki‘ und ‚Tekapo‘ spiegeln sich bei gutem<br />

Wetter die schneebedeckten Kronen des Hoch gebirges.<br />

Am Nachmittag geht es via Christchurch nach Kaikoura,<br />

ein kleiner Fischerort, der im 19. Jh. von Walfän gern gegründet<br />

wurde. Übernachtung im Aspen Court Motel. (F)<br />

Tag ❿ Kaikoura - Privatinsel Pohuenui<br />

Das tiefe Meer vor der Küste ist idealer Lebensraum für<br />

Wale, somit ein optimaler Ort zur Walbeobachtung (optionaler<br />

Boots ausflug). Weiterfahrt durch die Pro vinz Marlborough<br />

nach Havelock, von dort aus Bootstransfer zu<br />

einem der High lights dieser Reise: die Privatinsel Pohuenui.<br />

2x Übernachtung auf Pohuenui Island. (F,A)<br />

Tag ⓫ Pohuenui Island - exklusiv bei<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong><br />

Auf der malerischen Insel in den Marl borough Sounds<br />

bietet sich ein breites Angebot an Out door aktivitäten. Genießen<br />

Sie den Tag in der exklusiven Abgeschieden heit<br />

einer Privatinsel - fast alle Aktivitäten und Mahlzeiten<br />

inklusive, lassen Sie sich überraschen! (F,M,A)<br />

Tag ⓬ Südinsel - Nordinsel<br />

Am frühen Morgen Rückfahrt von Pohue nui aufs Festland<br />

und dort nach Picton. Von hier aus Fährüberfahrt (ca. 3 h)<br />

nach Wel lington, Haupt stadt Neuseelands auf der Nordinsel.<br />

Kurze Stadtrundfahrt durch die architektonisch<br />

interessante Innen stadt. Übernachtung im Mercure Hotel<br />

Wellington. (F)<br />

Tag ⓭ Wellington - Tongariro NP<br />

Von der Küste der Tasman-See führt der Weg nördlich.<br />

Über Taihape und Waio uru werden die Ausläufer des<br />

Tongariro National Parks erreicht. Er besteht aus den drei<br />

Vulkanen Ruapehu, Ngauruhoe und Tongariro und ist auf<br />

einem zentralen Hochplateau gelegen. Übernachtung im<br />

Skotel Alpine Resort. (F)<br />

Tag ⓮ Tongariro NP - Rotorua<br />

Erstes Ziel ist der Taupo-See, größter See Neuseelands.<br />

Später erreichen Sie die male rischen Huka Falls. Weiter<br />

führt der Weg nach Wai-O-Tapu, Neuseelands far benprächtigstes<br />

und vielfältigstes Ther mal gebiet, im Anschluss<br />

erreichen Sie Roto rua, Thermal zentrum Neuseelands<br />

und Zentrum der Maori-Kultur. 2x Übernachtung im<br />

Sudima Hotel Rotorua. (F)<br />

Tag ⓯ Rotorua<br />

Umgeben von wunderschönen Seen und ausgedehnten<br />

Wäldern liegt Rotorua. Auf einer Rundfahrt lernen Sie die<br />

Stadt etwas näher kennen. Überall wird man Zeuge der<br />

thermischen Aktivitäten: heiße Flüsse, dampfende Gullideckel,<br />

sprühende Geysire. Höhepunkt des Aufenthaltes<br />

in Rotorua ist der Besuch des Thermal gebietes von Te<br />

Puia. Kochende Schlamm tümpel, der Pohutu-Geysir und<br />

weitere Thermalaktivitäten in den vielfältigsten For men<br />

sind hier zu finden. Nach mittag zur freien Verfügung.<br />

Tag ⓰ Rotorua - Coromandel Halbinsel<br />

Am Morgen Besuch der Hafenstadt Tauranga, anschließend<br />

Weiterfahrt auf die für Ihre mehrere Kilometer<br />

langen Sandstrände und üppigen subtropischen Wälder<br />

bekannte Coromandel-Halbinsel. Hauptattraktion: der Hot<br />

Water Beach, wo bei Ebbe heiße Quellen am Strand sprudeln<br />

und man sich seinen eigenen Thermalpool graben<br />

kann. (Baden ist im Meer verboten). Übernachtung in der<br />

Pacific Harbour Lodge. (F)<br />

Tag ⓱ Coromandel - Bay of Islands<br />

Über Auckland geht es in die Provinz „Northland“. Via<br />

Kawakawa, dem langjährigen Wohnort Friedensreich<br />

Abkürzungen: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong> 35<br />

Kultur- und Naturerlebnisreise<br />

Kultur<br />

Natur<br />

Genuss<br />

Abenteuer<br />

Hundert wassers, geht es in die Bay of Islands, beliebtes<br />

Sommerferienziel. 2x Übernachtung im Scenic Hotel Bay<br />

of Islands. (F)<br />

Optionale Verlängerung Sydney<br />

Reisebegleitung<br />

Jakob Strauß<br />

Er hat beste Landeskenntnis, war er doch<br />

bereits 2014 mit zwei <strong>Scharff</strong>-Reisegruppen<br />

in Neuseeland unterwegs.<br />

Tag ⓲ Bay of Islands<br />

Der heutige Tag steht Ihnen gänzlich zur freien Verfügung.<br />

Optional Tagesausflug an die Nordspitze Neuseelands,<br />

zum Cape Reinga: Auf dem Weg führt die Fahrt<br />

über den bekannten „90 Mile Beach“. Alternativ können<br />

Sie die Fähre nach Russell nehmen, einst bekannt als<br />

das „Höllenloch“ des Pazifik und ehemals Hauptstadt<br />

Neuseelands. (F)<br />

Tag ⓳ Bay of Islands - Auckland - Rückflug<br />

Von der Bay of Islands geht die Fahrt via Whangarai zum<br />

Flughafen in Auckland. Von dort Rückflug via Singapur<br />

nach Deutschland - oder, falls Sie die Verlängerung in<br />

Sydney anhängen, nach Australien. (F)<br />

Tag ⓴ Rückkehr nach Frankfurt<br />

Landung in Frankfurt am Abend.<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

4 Tage Verlängerung in Sydney Rückflugverlegung<br />

auf Route via Sydney, 03.-07.12.<strong>2015</strong><br />

Inklusive Flughafentransfers bei An-und Abreise, 3x<br />

Übernachtung/ Frühstück in einem zentralen Hotel<br />

in Sydney (Mercure Sydney o.ä.), 2x Mittagessen,<br />

ganztägige Stadtrundfahrt Sydney und ganztägigem<br />

Ausflug in die Blue Mountains, jeweils mit deutschsprachiger<br />

lokaler Reiseleitung.<br />

Preis pro Person im Doppelzimmer 599 €<br />

Zuschlag Einzelzimmer 190 €<br />

(Mindestteilnehmerzahl 10 Personen)<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Flüge mit Singapore Airlines in der Economy Class von Frankfurt via Singapur nach Christchurch und zurück<br />

von Auckland inkl. aller Flughafen- und Sicherheitsgebühren (Stand 11/2014)<br />

• Stopover Singapur mit 1 Übernachtung im 4 Sterne Hotel, Transfers und ½ tägige Stadtrundfahrt<br />

• Rundreise wie beschrieben mit :<br />

- 13 Übernachtungen / Frühstück in den genannten Hotels (o.ä.)<br />

- 2 Übernachtungen mit Vollpension und viel Programm auf der Privatinsel Pohenui<br />

- Fahrt im komfortablen Fernreisebus<br />

- Besichtigungen und Ausflüge wie beschrieben inkl. allen Eintrittsgebühren<br />

• Reisebegleitung durch einen <strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> Mitarbeiter ab/bis Deutschland<br />

• 1x Neuseeland Reiseführer pro Zimmer<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Mit Singapore Airlines ab/bis Frankfurt<br />

Teilnehmerzahl<br />

min. 15 Personen, max. 20 Personen<br />

Termin<br />

15.11.<strong>2015</strong> - 04.12.<strong>2015</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

pro Person im Doppelzimmer 4995 €<br />

Zuschlag Einzelzimmer 780 €<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 4995,- €<br />

pro Person im DZ


36<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong><br />

<strong>Die</strong> besondere Kreuzfahrt<br />

Queen Mary 2<br />

Transatlantikkreuzfahrt<br />

13-tägige Reise inkl. Anschlussaufenthalt in<br />

New York und Rückflug mit Singapore Airlines<br />

Faszination Transatlantik-Passage<br />

Seit der Entdeckung Amerikas zählt die Überquerung<br />

des Atlantiks zu einer der aufregendsten Reiserouten der<br />

<strong>Welt</strong>, denn auf den Spuren der Auswanderer die Freiheit<br />

zu spüren und gleichzeitig die unermessliche Weite des<br />

Ozeans zu erleben, ist für jeden von uns ein Traum!<br />

<strong>Die</strong>se Kreuzfahrt lässt diesen einmaligen Traum wahr<br />

werden, Sie erleben die klassische Transatlantik-Passage<br />

mit dem Luxusliner Queen Mary 2, der Königin der<br />

Meere! Ihre höchste detaillierte Eleganz und ihre einzigartigen<br />

kulinarischen Genüsse werden Sie an Bord sofort<br />

in ihren Bann ziehen. Erleben Sie wundervolle Tage an<br />

Bord der Queen Mary, an denen Sie den Alltagsstress<br />

hinter sich lassen können und lernen Sie im Anschluss<br />

mit zwei Verlängerungsnächten im Hotel auf Manhattan<br />

den „Big Apple“ kennen - eine Stadt voller Kontraste,<br />

die ihr Gesicht von Tag zu Tag ändert und Ihnen immer<br />

wieder neue Perspektiven, Ausblicke und Überraschungen<br />

bereiten wird.<br />

Reisverlauf im Überblick:<br />

12. Juni <strong>2015</strong> Bahnfahrt nach Hamburg, Einschiffung<br />

auf der Queen Mary 2, Ablegen<br />

am Abend<br />

13. Juni <strong>2015</strong> Seetag<br />

14. Juni <strong>2015</strong> Southampton (England)<br />

15.-20. Juni <strong>2015</strong> Atlantiküberquerung (sechs reine<br />

Seetage)<br />

21. Juni <strong>2015</strong> Ankunft in New York, Transfer zum<br />

Hotel in Manhattan, kurzer Orientierungsgang<br />

mit Ihrem Reiseleiter<br />

22. Juni <strong>2015</strong> ganztägige Erkundungstour (U-<br />

Bahn, Bus, zu Fuß) durch Manhattan<br />

mit deutschsprachiger Führung<br />

23. Juni <strong>2015</strong> Tag zur freien Verfügung in New<br />

York, an Abend Transfer zum Flughafen<br />

JFK und Nonstop-Rückflug<br />

mit Singapore Airlines<br />

24. Juni <strong>2015</strong> Ankunft am Vormittag in Frankfurt,<br />

Rückfahrt mit dem Bus nach Trier<br />

Ihr Schwimmendes luxushotel:<br />

Queen mary 2<br />

<strong>Die</strong> stilvoll-elegante Queen Mary 2 empfängt Sie mit<br />

majestätischem Charme - und dem legendären Cunard<br />

Flair. Das goldene Zeitalter der Seereisen - an Bord der<br />

Königin der Meere können Sie es heute noch spüren.<br />

Zum Beispiel in der imposanten Grand Lobby. In der<br />

exklusiven <strong>Welt</strong> der Mayfair Shops. Beim traditionell mit<br />

weißen Handschuhen servierten Afternoon Tea. Und natürlich<br />

am Abend im klassischen Queens Room. Zu den<br />

herausragenden Attraktionen an Bord zählen auch der<br />

Joggingpfad auf Deck 7, der traumhaft schöne Canyon<br />

Ranch SpaClub, die glamourösen Shows im Royal<br />

Court Theater und die faszinierenden Vorführungen im<br />

Illuminations - dem einzigen Planetarium auf See. Und<br />

wohin Ihre Wege Sie auch führen: Der legendäre White<br />

Star Service ist ein Garant dafür, dass Sie sich rundum<br />

wohlfühlen werden!<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Bahnfahrt nach Hamburg 2. Klasse<br />

• 10 Tage Transatlantik-Kreuzfahrt mit der legendären<br />

QUEEN MARY 2 von Hamburg nach New York:<br />

- Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie<br />

- Vollpension an Bord<br />

- Getränkestationen zur 24-Stunden-Selbstbedienung<br />

mit Kaffee, Tee, Wasser und Säften<br />

- Abwechslungsreiche Bordveranstaltungen,<br />

vielseitiges Kurs- und Vortragsangebot und<br />

abendliches Unterhaltungsprogramm<br />

- Gepäckbeförderung bei der Ein- & Ausschiffung<br />

- Hafen- & Sicherheitsgebühren<br />

• 2 Hotelübernachtungen in New York / Manhattan im<br />

3*-Hotel „The Row“ (ehemals Milford Plaza)<br />

• Orientierungsgang am Ankunftstag in New York und<br />

ganztägige Besichtigung am zweiten Tag, beides mit<br />

deutschprachiger Reiseleitung<br />

• 1x Reiseführer New York pro Zimmer<br />

• Rückflug mit Singapore Airlines nach Frankfurt inkl.<br />

aller Steuern und Gebühren (Stand 11/2014)<br />

• Busrückfahrt von Frankfurt nach Trier, Bitburg<br />

Ausführliche Reisebeschreibung anfordern!<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

Rückflug mit Singapore Airlines.<br />

Teilnehmerzahl<br />

mindestens 10 Personen<br />

Termin<br />

12.06.<strong>2015</strong> - 24.06.<strong>2015</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

Kabine Doppelkabine Aufpreis Kabine bzw.<br />

Kategorie pro Person Zimmer z. Alleinben.<br />

Innenkabinen<br />

IE/IF 2.399 € 690 €<br />

Außenkabinen<br />

ED 2.799 € 830 €<br />

Balkonkabinen<br />

DC*/DF* 2.799 € 830 €<br />

BZ** 2.899 € 870 €<br />

BF 3.299 € 1070 €<br />

* Sichtbehinderung | ** metallummantelter Balkon bzw. Loggia<br />

- Aufpreis Bahnfahrt nach Hamburg 1. Klasse p.P. 49 €<br />

- Organisierter Gepäcktransport von Ihrer Haustür zum<br />

Schiff bei Abreise (ein Koffer) p.P. 45 €<br />

Frühbucheraktion:<br />

bei Buchung bis 31.12.2014 erhalten Sie das Upgrade<br />

auf Bahnfahrt 1. Klasse nach Hamburg sowie den<br />

Gepäcktransport von Ihrer Haustür zum Schiff kostenfrei!<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Einreisegenehmigung USA (ESTA, 14,- US$), Trinkgelder<br />

bzw. Serviceentgelt an Bord des Schiffes, Getränke,<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 2399,- €<br />

pro Person im DZ


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong> 37<br />

<strong>Die</strong> besondere Kreuzfahrt<br />

Queen Elizabeth<br />

Ostseekreuzfahrt, 2 Tage in St. Petersburg<br />

11-tägige Reise inkl. Hin- und Rückreise mit<br />

dem Bus und Vorübernachtung in Hamburg<br />

Ostseekreuzfahrt „in style“<br />

Zur perfekten Reisezeit im Sommer bereisen Sie mit der<br />

majestätischen Queen Elizabeth die Ostsee. Jeweils ein<br />

kompletter Besichtigungstag in Kopenhagen, in Stockholm<br />

und in Tallinn sowie zwei Tage in der Traumstadt<br />

St. Petersburg bieten den Städtereisefreunden einiges<br />

zu erleben. Und mit drei reinen Seetagen bleibt auch<br />

genügend Zeit, um das Bordleben in vollen Zügen zu<br />

genießen.<br />

Bereits für Sie inkludiert: Anreise im komfortablen Reisebus<br />

nach Hamburg sowie eine Vorübernachtung in<br />

Hamburg mit Halbpension und Stadtführung in der Elbmetropole,<br />

ebenso die Busrückreise von Kiel.<br />

Reisverlauf im Überblick:<br />

01.07. Mi Am Vormittag Abfahrt in Trier und Busfahrt<br />

nach Hamburg, Hotelbezug und Abendessen<br />

im Hotel.<br />

02.07. Do Vormittags Stadtrundfahrt in Hamburg.<br />

Nachmittags Transfer zum Schiff, die Queen<br />

Elizabeth läuft Nachmittag aus.<br />

03.07. Fr Erholung auf See<br />

04.07. Sa Kopenhagen<br />

05.07. So Erholung auf See<br />

06.07. Mo Stockholm<br />

07.07. Di Tallinn<br />

08.07. Mi St. Petersburg<br />

09.07. Do St. Petersburg<br />

10.07. Fr Erholung auf See<br />

11.07. Sa Ankunft morgens in Kiel, Ausschiffung und<br />

Rückfahrt mit dem Bus nach Trier.<br />

Ihr Schwimmendes luxushotel:<br />

Queen Elizabeth<br />

Ihre Vorgängerinnen sind längst legendär. <strong>Die</strong> erste<br />

Queen Elizabeth und die unvergessene Queen Elizabeth<br />

2 bestimmten über viele Jahrzehnte das Bild der Cunard<br />

Line. Seit Oktober 2010 bereist das jüngste Schiff der<br />

Cunard Reederei die <strong>Welt</strong>meere. <strong>Die</strong> Queen Elizabeth ist<br />

das zweitgrößte Cunard-Schiff, das jemals gebaut wurde<br />

- gleich nach der legendären Queen Mary 2. In den Außenbereichen<br />

finden sich etliche gemütliche Liegestühle<br />

mit komfortablen Sitzkissen, eine ideale Möglichkeit,<br />

um sich die Seeluft um die Nase wehen zu lassen und<br />

ein gutes Buch zu lesen. <strong>Die</strong> öffentlichen Bereiche im<br />

Inneren der Queen Elizabeth zeigen sich mondän, majestätisch<br />

mutet die sich über drei Decks erstreckende<br />

Grand Lobby an. im Queens Room mit seinem 100qm<br />

große Tanzfläche schwingen über den Köpfen der Tanzbegeisterten<br />

zwei gigantische Kronleuchter und die Musik<br />

kommt live von von der Bühne. Hier wird auch der<br />

traditionelle britische Nachmittagstee („Afternoon Tea“)<br />

mit Sandwiches gereicht. <strong>Die</strong> Queen Elizabeth präsentiert<br />

sich als klassischer britischer Ocean Liner. Der Gast<br />

sollte sich darauf einstellen, dass es hier gediegen und<br />

traditionell zugeht und auch die festliche Kleidung am<br />

Abend nimmt hier einen sehr großen Stellenwert ein.<br />

An Bord erleben Sie elegante Cocktailparties, exzellente<br />

Speisen und gut ausgebildetes Service-Personal.<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Busreise nach Hamburg und zurück von Kiel<br />

(Zustieg in Trier, weitere Zustiegsorts auf Anfrage)<br />

• 1 Hotelübernachtung in Hamburg mit Halbpension<br />

• Stadtrundfahrt in Hamburg<br />

• 10 Tage Ostsee-Kreuzfahrt mit der Queen Elizabeth<br />

ab Hamburg / bis Kiel:<br />

- Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie<br />

- Vollpension an Bord<br />

- Getränkestationen zur 24-Stunden-Selbstbedienung<br />

mit Kaffee, Tee, Wasser und Säften<br />

- Abwechslungsreiche Bordveranstaltungen,<br />

vielseitiges Kurs- und Vortragsangebot und<br />

abendliches Unterhaltungsprogramm<br />

- Gepäckbeförderung bei der Ein- & Ausschiffung<br />

- Hafen- & Sicherheitsgebühren<br />

• 1x Reiseführer Ostseekreuzfahrt pro Kabine<br />

Ausführliche Reisebeschreibung anfordern!<br />

An- und Abreise<br />

ab/bis Trier im komfortablen Reisebus (weitere<br />

Zustiegsorte auf Anfrage)<br />

Teilnehmerzahl<br />

mindestens 20 Personen<br />

Termin<br />

01.07.<strong>2015</strong> - 11.07.<strong>2015</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

Kabine Doppelkabine Aufpreis Kabine bzw.<br />

Kategorie pro Person Zimmer z. Alleinben.<br />

Innenkabinen<br />

IF/IE 1.369 € 589 €<br />

Außenkabinen<br />

FC/FB* 1.469 € 649 €<br />

EC 1.559 € 689 €<br />

Balkonkabinen<br />

CB/CA* 1.679 € 759 €<br />

BF 1.739 € 769 €<br />

* teilw. Sichtbehinderung<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Landausflüge während der Kreuzfahrt, Trinkgelder<br />

bzw. Serviceentgelt an Bord des Schiffes, Getränke,<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 1369,- €<br />

pro Person im DZ


38<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong><br />

<strong>Die</strong> besondere Kreuzfahrt<br />

Norwegian Epic<br />

Westliches Mittelmeer<br />

7-tägige Kombination aus Busreise (3 Nächte im<br />

Hotel) und Kreuzfahrt (3 Nächte an Bord)<br />

Tag ❶ Anreise nach Nimes<br />

Abfahrt am Morgen in Trier und Fahrt über Saarbrücken,<br />

Metz, Dijon und Lyon nach Nimes. Zwischenübernachtung<br />

im Raum Nimes.<br />

Tag ❷ Nimes - Barcelona<br />

Nach dem Frühstück Weiterfahrt über Perpignan<br />

nach Barcelona. Ankunft am frühen Nachmittag in<br />

der Katalanischen Hauptstadt wo wir von unserer<br />

Stadtführerin zur Stadtrundfahrt erwartet werden.. <strong>Die</strong><br />

Hauptstadt von Katalonien ist voll von faszinierender<br />

Kunst und Architektur. Lassen Sie sich bei einem<br />

Spaziergang durch die kopfsteingepflasterten Straßen<br />

des ´Barrio Gótico´ ins Mittelalter entführen und sehen<br />

sich Gaudís märchenhafte, unvollendete Kathedrale<br />

´La Sagrada Familia´ an. Übernachtung im Raum<br />

Barcelona.<br />

Tag ❸ Einschiffung<br />

Der Vormittag ist zur freien Verfügung in Barcelona für<br />

eigene Aktivitäten. Am Nachmittag Einschiffung auf der<br />

Norwegian Epic, einem der größten Kreuzfahrtschiffe<br />

der <strong>Welt</strong>. Genießen Sie den Komfort und die Annehmlichkeiten<br />

an Bord.<br />

Tag ❹ Marseille<br />

<strong>Die</strong> älteste Stadt Frankreichs erwartet Sie mit dem alten<br />

Hafen „Vieux Port“ und charmanten Altstadtvierteln.<br />

Ringsherum die einzigartige Landschaft der Provence,<br />

die zahlreiche Künstler inspirierte und die Heimat von<br />

sieben Päpsten war. Das und vieles mehr können Sie<br />

auf den deutschsprachigen Landausflügen erleben<br />

(fakultativ).<br />

Tag ❺ Palma de Mallorca<br />

George Sand und Frédéric Chopin verbrachten einen<br />

Winter auf dieser vor der Südostküste Spaniens<br />

gelegenen Insel. Und noch heute ist Mallorca ein Mekka<br />

für Künstler. <strong>Die</strong> hügelige Insel bietet mit ihren Höhlen,<br />

Vogelparadiesen, verlassenen Klöstern, winzigen<br />

Museen und Dorfmärkten reiche Abwechslung.<br />

Tag ❻ Ausschiffung - Lyon<br />

Ankunft am Morgen in Barcelona und nach der<br />

Ausschiffung Fahrt über Perpignan und Montpellier<br />

nach Lyon, die Metropole des oberen Rhône-Tals.<br />

Hotelbezug und Abendessen im Hotel im Raum Lyon.<br />

Tag ❼ Lyon und Heimreise<br />

Den Vormittag verbringen wir in Lyon und nach der<br />

Stadtrundfahrt haben Sie noch Gelegenheit zu einem<br />

Bummel durch die malerische Altstadt im Renaissance<br />

Stil. Anschließend Rückfahrt über Dijon – Metz nach<br />

Trier, Rückankunft am Abend.<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Ihr Schwimmendes hotel:<br />

Norwegian Epic<br />

Mit Freestyle Cruising® erfand Norwegian Cruise<br />

Line den Kreuzfahrturlaub neu und gibt <strong>Reisen</strong>den<br />

die Freiheit, zu tun, wonach ihnen der Sinn steht. An<br />

Bord der Norwegian Epic, geben wir dem Kreuzfahrt<br />

Entertainment ein neues Gesicht, denn wir präsentieren<br />

exklusiv die Blue Man Group an Bord. Aber das ist erst<br />

der Anfang: Erleben Sie Außergewöhnliches, genießen<br />

Sie die zahlreichen neuen Unterhaltungsangebote und<br />

das fantastische Nachtleben in 20 Bars und Lounges,<br />

darunter die erste echte Eisbar auf See.<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Busreise im komfortablen Reisebus<br />

• 1 x Übernachtung / Halbpension Raum Nimes<br />

• 1 x Übernachtung / Halbpension Raum Barcelona<br />

• 1 x Übernachtung / Halbpension Raum Lyon<br />

• 3 x Übernachtung während der Kreuzfahrt mit der<br />

Norwegian Epic in gebuchter Kabinenkategorie<br />

• 3 x Vollpension an Bord in den Haupt- u. Büfettrestaurants<br />

inkl. Kaffee, Tee, Wasser und Eistee<br />

während der Mahlzeiten<br />

• Freizeit- und Unterhaltungsprogramm an Bord<br />

• alle Steuern, Hafen- und Sicherheitsgebühren.<br />

• Deutschsprachige Betreuung an Bord<br />

• Stadtführung in Barcelona und Lyon<br />

• Reiseführer Kreuzfahrt westliches Mittelmeer<br />

Ausführliche Reisebeschreibung anfordern!<br />

An- und Abreise<br />

ab/bis Saarbrücken im komfortablen Reisebus, dorthin<br />

Zubringer im Kleinbus ab/bis Trier (weitere Zustiegsorte<br />

auf Anfrage)<br />

Teilnehmerzahl<br />

mindestens 20 Personen<br />

Termin<br />

28.04.<strong>2015</strong> - 04.05.<strong>2015</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

Kabine Doppelkabine Aufpreis Kabine bzw.<br />

Kategorie pro Person Zimmer z. Alleinben.<br />

Innenkabinen<br />

IB/IA 859 € 260 €<br />

Balkonkabinen<br />

BB 939 € 300 €<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Landausflüge während der Kreuzfahrt, Trinkgelder<br />

bzw. Serviceentgelt an Bord des Schiffes, Getränke,<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 859,- €<br />

pro Person im DZ


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong> 39<br />

Norwegian Star<br />

<strong>Die</strong> Fjorde Norwegens<br />

10-tägige Kombination aus Busreise (2 Nächte<br />

im Hotel) und Kreuzfahrt (7 Nächte an Bord)<br />

<strong>Die</strong> besondere Kreuzfahrt<br />

Tag ❶ Anreise bis Lübeck<br />

Abfahrt am Morgen in Trier und Fahrt über Frankfurt-<br />

Hannover – Hamburg in den Raum Lübeck. Hotelbezug<br />

und Abendessen im Hotel.<br />

Tag ❷ Lübeck - Kopenhagen - Einschiffung<br />

Über Puttgarden – Rödby erreichen wir gegen Mittag<br />

die dänische Hauptstadt Kopenhagen zur Einschiffung<br />

auf das Kreuzfahrtschiff „Norwegian Star“. Gegen<br />

17.00 läuft das Schiff aus in Richtung Norden.<br />

Tag ❸ Seetag<br />

Genießen Sie den Komfort und die Annehmlichkeiten<br />

dieses luxuriösen Ozean-Liners.<br />

Tag ❹ Alesund Aufenthalt 07.00 - 17.00 Uhr<br />

Alesund ist die größte Stadt der Nordwestküste<br />

Norwegens und liegt auf mehreren vorgelagerten Inseln<br />

direkt am Meer. Lernen Sie z.B. die architektonischen<br />

Besonderheiten der wunderschönen Jugendstilstadt<br />

kennen oder besuchen Sie das einzigartige Aquarium<br />

von Norwegen, den „Atlantic Ocean Park“ (alles<br />

fakultativ).<br />

Tag ❺ Geiranger Aufenthalt 07.00 - 17.00 Uhr<br />

Der Geirangerfjord ist einer der bekanntesten Fjorde<br />

Norwegens und gehört seit dem 14.07.2005 zum<br />

UNESCO-<strong>Welt</strong>naturerbe.<br />

Tag ❻ Flam Aufenthalt 09.00 - 19.00 Uhr<br />

Flam ist ein kleiner norwegischer Tourismusort am<br />

innersten Teil des Aurlandsfjord. Von hier startet auch<br />

die berühmte Flamsbahn zu einer eindrucksvollen Fahrt<br />

durch die norwegische Gebirgslandschaft (fakultativ).<br />

Tag ❼ Bergen Aufenthalt 07.00 - 17.00 Uhr<br />

Spazieren Sie entlang der wunderschönen Hafenfront<br />

Bryggen und zum Fisch- und Blumenmarkt im Stadtzentrum.<br />

Auch lohnt sich ein Ausflug nach Troldhaugen,<br />

zum Haus des norwegischen Komponisten Edvard<br />

Grieg (fakultativ).<br />

Tag ❽ Seetag<br />

Genießen Sie den Komfort und die Annehmlichkeiten<br />

dieses luxuriösen Ozean-Liners.<br />

Tag ❾ Kopenhagen<br />

Ankunft frühmorgens in Kopenhagen. Nach der<br />

Ausschiffung erwartet Sie die örtliche Stadtführung<br />

zu einer Stadtrundfahrt zu den interessantesten<br />

Sehenswürdigkeiten. Danach Weiterfahrt in den Raum<br />

Lübeck zu Übernachtung. Hotelbezug und Abendessen.<br />

Tag ❿ Heimreise<br />

Nach dem Frühstück treten wir die Rückreise über<br />

Hamburg – Hannover - Frankfurt an. Rückankunft in<br />

Trier am Abend.<br />

(Programmänderungen vorbehalten)<br />

Ihr Schwimmendes hotel:<br />

Norwegian Star<br />

An Bord der Norwegian Star gibt es 3 Restaurants, 7<br />

Spezialitätenrestaurants, 13 Bars und Lounges sowie<br />

ein grosses Unterhaltungsangebot. Zurückziehen<br />

während der Cruise kann man sich in die Bibliothek<br />

oder auch im Schreib- und Kartenspielsalon, Sie haben<br />

außerdem die Wahl zwischen einem Swimmingpool<br />

und 6 Whirlpools. Am Abend finden Sie alle Arten von<br />

Entertainment wie Kino, Theater und ein Casino oder<br />

bummeln Sie einmal durch die Ladengalerie.<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Busreise im komfortablen Reisebus<br />

• 2 x Übernachtung / Halbpension Raum Lübeck<br />

• 7 x Übernachtung während der Kreuzfahrt mit der<br />

Norwegian Star in gebuchter Kabinenkategorie<br />

• 7 x Vollpension an Bord in den Haupt- u. Büfettrestaurants<br />

inkl. Kaffee, Tee, Wasser und Eistee<br />

während der Mahlzeiten<br />

• Freizeit- und Unterhaltungsprogramm an Bord<br />

• alle Steuern, Hafen- und Sicherheitsgebühren.<br />

• Deutschsprachige Betreuung an Bord<br />

• Stadtführung in Kopenhagen (9. Tag)<br />

• Reiseführer Norwegen<br />

Ausführliche Reisebeschreibung anfordern!<br />

An- und Abreise<br />

ab/bis Trier im komfortablen Reisebus (weitere<br />

Zustiegsorte auf Anfrage)<br />

Teilnehmerzahl<br />

mindestens 20 Personen<br />

Termin<br />

04.06.<strong>2015</strong> - 13.06.<strong>2015</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

Kabine Doppelkabine Aufpreis Kabine bzw.<br />

Kategorie pro Person Zimmer z. Alleinben.<br />

Innenkabinen<br />

ID 1.429 € 480 €<br />

Außenkabinen<br />

OF 1.569 € 570 €<br />

Balkonkabinen<br />

BB 1.909 € 730 €<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Landausflüge während der Kreuzfahrt, Trinkgelder<br />

bzw. Serviceentgelt an Bord des Schiffes, Getränke,<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 1429,- €<br />

pro Person im DZ


40<br />

<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong><br />

Skiathos<br />

Athen<br />

Myrina<br />

Poros<br />

Star Flyer<br />

Tyrrhenisches Meer<br />

10-tägige Segelkreuzfahrt mit Rahmenprogramm<br />

Mit dem zauberhaft schönen Großsegler „Star Flyer“<br />

erfahren Sie auf dieser Reise eine der schönsten<br />

Regionen des westlichen Mittelmeers. Korsika lockt<br />

mit wilden Landschaften, mächtigen Festungen und<br />

winzigen Hafenorten. Sardiniens Costa Smeralda<br />

ist bekannt für ihre vielen traumhaften Buchten.<br />

<strong>Die</strong> Insel Elba vor der Küste der Toskana verzaubert<br />

einen durch Ihre Gegensätze. Der malerische Ort<br />

Rapallo an der ligurschen Küste Italiens hat schon<br />

Größen wie Lord Byron in Ihren Bann gezogen. Und<br />

Monte Carlo und die französischen Cote d’Azur sind<br />

Sinnbilder für Jet-Set und mediterrane Lebensfreude.<br />

<strong>Die</strong> komfortable Fluganreise ab Luxemburg und eine<br />

Verlängerung mit Programm in Nizza machen das<br />

Reiseerlebnis rund!<br />

größten Insel des Toskanischen Archipels!<br />

Tag ❻ Rapallo, Italien<br />

Wunderschön eingebettet im Golfo de Tigullio empfängt<br />

Sie Rapallo, der größte Badeort an der Riviera di Levante.<br />

Und wem Rapallo nicht malerisch genug ist, für den<br />

bleibt der fakultative Ausflug in das nahe Portofino, dem<br />

Sinnbild eines idyllisch Italienischen Fischerortes ganz<br />

ohne Hotelburgen oder Durchgangsverkehr.<br />

Tag ❼ Monte Carlo<br />

Im Reich der Grimaldis gibt es viel zu erkunden: mit so<br />

viel geballtem Reichtum wie sonst auf fast keinem Platz<br />

dieser Erde, bewahrt dieses kleine Fürstentum seine von<br />

goldenem Glanz umgebene Anziehungskraft.<br />

Ausführliche Reisebeschreibung anfordern!<br />

Star Flyer<br />

Ligurische &<br />

Tyrrhenische Routen<br />

<strong>Die</strong> besondere Kreuzfahrt<br />

7 Nächte<br />

Monte Carlo<br />

Cannes<br />

Calvi<br />

Figari Strand<br />

Bonifacio<br />

Rapallo<br />

Portoferraio<br />

Costa<br />

Smeralda<br />

Tag ❶ Anreise und Einschiffung<br />

Am frühen Morgen fliegen Sie mit Luxair nach Nizza.<br />

Nach der Ankunft werden Sie per Bustransfer nach<br />

Cannes gebracht, wo die Star Flyer auf Sie wartet.<br />

Nachdem Sie Ihr Gepäck abgegeben haben, können Sie<br />

die restliche Zeit zu einem Bummel über den berühmten<br />

Boulevard de la Croisette nutzen. Abfahrt ca. 22 Uhr.<br />

Tag ❷ Calvi, Korsika<br />

Napoleon sagte einmal, dass er seine Heimatinsel mit<br />

geschlossenen Augen allein am wunderschönen Duft der<br />

Maccia erkennen würde. Nähern Sie sich Calvi von See,<br />

so sind Sie von der wilden und gebirgigen Landschaft<br />

beeindruckt und fragen sich, wie Menschen in einer so<br />

gewaltigen Umgebung überhaupt überleben konnten.<br />

Tag ❸ Figari Starnd (Nachmittag),<br />

Bonifacio (über Nacht), Korsika<br />

<strong>Die</strong> Einfahrt in Bonifacios kaum erkennbaren Hafen ist<br />

einer der dramatischsten Momente des Segelns. Wie von<br />

Zauberhand öffnet sich das Land, und Sie erblicken eine<br />

geschützte Bucht und einen lebhaften Hafen mit ausgezeichneten<br />

Fischrestaurants und einer modernen Marina.<br />

Tag ❹ Costa Smeralda, Sardinien<br />

Der Törn durch die Meerengen zwischen Korsika und<br />

Sardinien gehört zu den aufregendsten Segelerlebnissen;<br />

und mit 3.365 m² gehisster Segelfläche ist es ein<br />

Ereignis, das für immer haften bleibt. Sardinien ist<br />

ein wildes, felsiges, in sich gekehrtes Land, dessen<br />

Einwohner sich seit Urzeiten kaum verändert haben.<br />

Tag ❺ Portoferraio, Elba<br />

Felsige Küsten mit Sandbuchten, einsame Dörfer auf<br />

bewaldeten Hügeln, geheime Treffpunkte für Feldherren:<br />

Elba hat alles. Lassen Sie die Seele baumeln auf der<br />

Tag ❽ Ausschiffung Cannes - Nizza<br />

Am frühen Morgen kehrt die Star Flyer zurück nach<br />

Cannes und es heißt es Abschied nehmen. Den<br />

Abschiedsschmerz zu lindern versucht Ihre Reiseleitung,<br />

die Ihnen die schönsten Orte an der Cote d’Azur<br />

näherbringt. Am Nachmittag beziehen Sie Ihr Hotel im<br />

Zentrum von Nizza.<br />

Tag ❾ Nizza<br />

Am Vormittag erfahren Sie bei einem halbtägigen<br />

Stadtrundgang durch die mondäne französische<br />

Küstenstadt viel Wissenswertes. Der Nachmittag steht<br />

Ihnen für eigene Erkundungen in der Hauptstadt der Cote<br />

d’Azur zur freien Verfügung.<br />

Tag ❿ Heimreise<br />

Den Vormittag können Sie noch ganz entspannt<br />

genießen, bevor es gegen Mittag per Bustransfer zum<br />

Flughafen geht. Am späten Nachmittag landen Sie<br />

wieder in Luxemburg.<br />

(Programm- und Routenänderungen vorbehalten)<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Linienflug mit Luxair von Luxemburg nach Nizza und<br />

zurück (Economy)<br />

• Alle Flugsteuern und -gebühren (Stand 11/2014)<br />

• Alle Flughafen- und Hoteltransfers in Cannes und Nizza<br />

• 7 Übernachtungen mit Vollpension auf der Star Flyer<br />

• Alle Hafengebühren<br />

• 2x Übernachtung mit Frühstück im Hotel Gounod Nice<br />

(oder gleichwertig) im Zentrum von Nizza<br />

• Geführte Besichtigungsfahrt entlang der Cote d’Azur<br />

mit deutschsprachiger Reiseleitung<br />

• Geführter Stadtrundgang (deutschsprachig) in Nizza<br />

• Reiseführer Kreuzfahrt westliches Mittelmeer<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

ab/bis Luxemburg mit Luxair.<br />

Teilnehmerzahl<br />

mindestens 10 Personen<br />

Termin<br />

05.09.<strong>2015</strong> - 14.09.<strong>2015</strong><br />

Preise pro Person in EUR<br />

Kabine Doppelkabine Aufpreis Kabine bzw.<br />

Kategorie pro Person Zimmer z. Alleinben.<br />

Innenkabinen<br />

Kat. 6 2.685 € 1.140 €<br />

Außenkabinen<br />

Kat. 5 2.890 € 1.250 €<br />

Kat. 4 2.998 € 1.360 €<br />

Kat. 3 3.230 € 1.440 €<br />

Kat. 2 3.370 € 1.525 €<br />

Kat. 1 (Deluxe) 3.650 € 3.305 €<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Landausflüge während der Kreuzfahrt, Trinkgelder<br />

bzw. Serviceentgelt an Bord des Schiffes, Getränke,<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 2685,- €<br />

pro Person im DZ


<strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong> | <strong>Die</strong> <strong>Welt</strong> <strong>entdecken</strong> <strong>2015</strong> 41<br />

Star Clipper<br />

Von Istanbul nach Athen<br />

11-tägige Segelkreuzfahrt mit Rahmenprogramm<br />

Über Jahrhunderte waren die Inseln des östlichen<br />

Mittelmeerraums die Landungsplätze von Invasoren<br />

aus weit entfernten Gefilden. Ewig blieben nur<br />

ihre steinernen Ruinen, geisterhafte Schatten<br />

voller Mythen und Mysterien. Heute ist die<br />

sonnengesprenkelte See, die von Griechenland, der<br />

Türkei, Italien Kroatien und der Dalmatinischen Küste<br />

umrahmt wird, ein einladender Tummelplatz auf der<br />

Suche nach Unterhaltung und Vergnügen. Entdecken<br />

Sie gemeinsam mit uns ein paradiesisches<br />

Segelrevier mit vergessenen Inseln, deren strahlend<br />

weiße Sandstrände Sonnenanbeter locken, und<br />

auf deren festungsgleichen Felsformationen uralte<br />

Klöster an mächtigen Klippen hängen.<br />

Tag ❶ Anreise nach Istanbul<br />

Am Vormittag fliegen Sie von Luxemburg mit Swiss Air<br />

via Zürich nach Istanbul. Begrüßung durch unsere lokale<br />

Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel im Zentrum der<br />

Altstadt. Abendessen und Übernachtung im Hotel.<br />

Tag ❷ Istanbul - byzantinisches Erbe<br />

Heute besichtigen Sie zuerst das einstige Wahrzeichen<br />

von Konstantinopel, die Hagia Sophia. Ihr gegenüber<br />

erhebt sich die Blaue Moschee, welche von Sultan Ahmet<br />

I. mit sechs Minaretten erbaut wurde. Im Anschluss<br />

können Sie im Ibrahim Pasa Palast eine beeindruckende<br />

Sammlung türkisch-islamischer Kunstwerke besichtigen.<br />

Abendessen und Übernachtung im Hotel.<br />

Tag ❸ Istanbul - osmanisches Erbe<br />

Der berühmte Topkapi-Palast bietet eine Fülle an<br />

kostbaren Exponaten. Bemerkenswert sind die erlesenen<br />

Kristall- und Silbergegenstände oder die stoffreichen<br />

Sultans-Gewänder. Nachmittags erleben Sie auf einer<br />

entspannten Bosporus-Bootsfahrt faszinierende Blicke<br />

auf die Stadt. Abendessen in einem typischen türkischen<br />

Restaurant inkl Transfer vom/zum Hotel.<br />

Tag ❹ Einschiffung<br />

Am Vormittag erfolgt der Transfer zur Star Clipper<br />

und die Einschiffung. Gegen 22:00 Uhr beginnt Ihre<br />

Segelkreuzfahrt mit der Fahrt durch das Marmarameer<br />

Richtung Canakkale.<br />

Tag ❺ Canakkalo, Troja<br />

<strong>Die</strong> an der Südküste der Dardanellen gelegene türkische<br />

Hafenstadt Canakkale befindet sich zugleich auf der<br />

europäischen und anatolischen Seite der Westtürkei. <strong>Die</strong><br />

Stadt hat kulturell, mit den Ausgrabungsstätten von Troja<br />

und den Schlachtfeldern von Gallipoli, viel zu bieten.<br />

Tag ❻ Myrina, Limnos<br />

<strong>Die</strong> in der Nord-Ägäis Griechenlands vor den Dardanellen<br />

und der türkischen Küste gelegene alte vulkanische<br />

Insel beeindruckt mit bedeutenden antiken Stätten und<br />

herrlichen Sandstränden. Einen fantastischen Panoramablick<br />

bietet das Kastell von Mirina.<br />

Tag ❼ Berg Athos<br />

Kreuzfahrt entlang dem Berg Athos mit seinen Klöstern.<br />

Gegen 15 Uhr ankert die „Star Clipper“ vor dem Ferienort<br />

Sarti mit schönen Badebuchten am Ostufer des mittleren<br />

Fingers der Halbinsel Chalkidike.<br />

Tag ❽ Skiathos<br />

Skiathos ist ganz besonders für seine außergewöhnlichen<br />

Sandstrände bekannt, allen voran den feinsandigen<br />

Koukounaries-Strand. Skiathos zählt zu den schönsten<br />

Inseln Griechenlands und wird oft als griechische Karibik<br />

bezeichnet.<br />

Tag ❾ Skopelos<br />

<strong>Die</strong> zweitgrößte Insel der Nördlichen Sporaden wird<br />

zu Recht als „Smaragd der Ägäis“ bezeichnet. <strong>Die</strong><br />

atemberaubende Schönheit dieses Badeparadieses<br />

ist durch eine Vielzahl von hinreißenden Stränden mit<br />

azurblauem Meerwasser gekennzeichnet.<br />

Tag ❿ Poros<br />

Kreuzfahrt in den Saronischen Golf zur Ferieninsel Poros,<br />

einer kleinen Vulkaninsel in der Nähe von Athen. Viele<br />

alte Häuser sind gut erhalten, die auch dem Hauptort<br />

sein malerisches Aussehen verleihen.<br />

Tag ⓫ Ausschiffung und Rückflug<br />

Nach der Ausschiffung in Athen am Vormittag erfolgt der<br />

Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Luxemburg mit<br />

Swiss Air via Zürich am Mittag.<br />

(Programm- und Routenänderungen vorbehalten)<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Linienflug mit Swiss Air von Luxemburg via Zürich<br />

nach Istanbul und zurück von Athen (Economy)<br />

• Alle Flugsteuern und -gebühren (Stand 11/2014)<br />

• Alle genannten Transfers<br />

• 7 Übernachtungen mit Vollpension auf der Star Clipper<br />

• 3 Übernachtung mit Frühstück im Boutique Hotel im<br />

Zentrum der Altstadt von Istanbul<br />

• 2x Abendessen in Hotel, 1x im Restaurant in Istanbul<br />

• Deutschsprachige Stadtführung Istanbul am zweiten<br />

und dritten Tag<br />

• Reiseführer Kreuzfahrt östliches Mittelmeer<br />

Ausführliche Reisebeschreibung anfordern!<br />

<strong>Die</strong> besondere Kreuzfahrt<br />

Ouranopolis<br />

Skopelos<br />

Skiathos<br />

Athen<br />

Poros<br />

Berg<br />

Athos<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

ab/bis Luxemburg mit Swiss.<br />

Termin<br />

Rapallo<br />

29.07.<strong>2015</strong> Monte - 08.08.<strong>2015</strong> Carlo<br />

Cannes<br />

Preise pro Person in EUR<br />

Kabine Doppelkabine Aufpreis Kabine bzw.<br />

Portoferraio<br />

Kategorie pro Calvi Person Zimmer z. Alleinben.<br />

Innenkabinen<br />

Kat. 6 2.979 € 1.170 €<br />

Außenkabinen Figari Strand<br />

Kat. 5 3.199 Bonifacio € Costa 1.280 €<br />

Kat. 4 3.429 € Smeralda 1.390 €<br />

Kat. 3 3.549 € 1.480 €<br />

Kat. 2 3.699 € 1.550 €<br />

Kat. 1 (Deluxe) 3.999 € 3.330 €<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

Landausflüge während der Kreuzfahrt, Trinkgelder<br />

bzw. Serviceentgelt an Bord des Schiffes, Getränke,<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 2979,- €<br />

pro Person im DZ<br />

Canakkale<br />

Myrina<br />

Star Flyer<br />

Ligurische Teilnehmerzahl &<br />

Tyrrhenische mindestens 10 Personen Routen<br />

Istanbul<br />

7 Nächte


Norwegian Pearl<br />

15 Tage Kreuzfahrt Mittelamerika mit Fahrt<br />

in den Panamakanal<br />

<strong>Die</strong> besondere Kreuzfahrt<br />

Fantastische Strände, spannende Ausflugsmöglichkeiten<br />

und eine erholsame Kreuzfahrt durch die<br />

westl. Karibik mit einem Abstecher in den Panamakanal<br />

erwarten Sie!<br />

Reisverlauf im Überblick:<br />

16.10. Fr Flug von Luxemburg nach Miami<br />

Transfer ins Hotel, Hotelübernachtung<br />

17.10. Sa Tag zur freien Verfügung in Miami<br />

Hotelübernachtung<br />

18.10. So Transfer zum Schiff, Einschiffung,<br />

Auslaufen um ca. 16 Uhr<br />

19.10. Mo Seetag<br />

20.10. Di Seetag<br />

21.10. Mi Cartagena, Kolumbien<br />

22.10. Do Abstecher - mit der Norwegian Pearl - in<br />

den Panamakanal<br />

23.10. Fr Puerto Limon, Costa Rica<br />

24.10. Sa Seetag<br />

25.10. So Banana Coast, Trujillo, Honduras<br />

26.10. Mo Harvest Caye, Belize<br />

27.10. Di Costa Maya, Mexiko<br />

28.10. Mi Seetag<br />

29.10. Do Miami, Ausschiffung<br />

Transfer zum Flughafen und Rückflug<br />

30.10. Fr Ankunft in Luxemburg<br />

2 nÄCHTE IN mIAMI:<br />

Hotel riu pLAZA mIAMI bEACH ****<br />

Das Hotel liegt direkt am feinsandigen Strand von Miami<br />

Beach und wurde im Sommer/Herbst 2014 komplett<br />

renoviert. Es begeistert mit seiner schön gestalteten<br />

Gartenanlage und ist besonders bei deutschen Gästen<br />

beliebt. Zum Art Déco Distrikt mit dem Ocean Drive und<br />

der belebten Lincoln Road gehen Sie ca. 30 Minuten zu<br />

Fuß entlang der ruhigen Strandpromenade.<br />

Ihr Schwimmendes hotel:<br />

Norwegian Pearl<br />

<strong>Die</strong> Norwegian Pearl bietet Ihnen alle Möglichkeiten, die<br />

Ihren Urlaub zu dem machen was er ist – Ihr persönliches<br />

Highlight. An Bord erwarten Sie 20 außergewöhnliche<br />

Dining Optionen sowie 15 aufregende Bars und<br />

Lounges. Hinzu kommt eine Bowlingbahn – die erste auf<br />

See. Wählen Sie aus einer Vielfalt von Innen-, Außen- und<br />

Balkonkabinen und freuen Sie sich auf einen unvergesslichen<br />

Urlaub.<br />

Eingeschlossene Leistungen<br />

• Linienflug ab/bis Luxemburg nach Miami mit<br />

Lufthansa, British Airways o.ä.<br />

• Alle Flughafen- und Sicherheitsgebühren (Stand<br />

11/2014)<br />

• Ein Stück Handgepäck bis 8kg und ein Gepäckstück<br />

bis 23kg p.P.<br />

• Alle Transfers lt. Reiseverlauf<br />

• 2 Übernachtungen mit amerikanischem Frühstück<br />

im Hotel Riu Plaza Miami Beach<br />

• 11 x Übernachtung während der Kreuzfahrt mit der<br />

Norwegian Epic in gebuchter Kabinenkategorie<br />

• 11 x Vollpension an Bord in den Haupt- u. Büfettrestaurants<br />

inkl. Kaffee, Tee, Wasser und Eistee<br />

während der Mahlzeiten<br />

• Freizeit- und Unterhaltungsprogramm an Bord<br />

• alle Steuern, Hafen- und Sicherheitsgebühren.<br />

• Deutschsprachige Betreuung an Bord: Regelmäßige<br />

Sprechstunden einer deutschsprachigen Hostess,<br />

deutsches Tagesprogramm „Freestyle Daily“ und<br />

deutsche Menükarten in allen Restaurants<br />

• Ausführliche Reiseliteratur<br />

Ausführliche Reisebeschreibung anfordern!<br />

An- und Abreise<br />

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag.<br />

Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen<br />

kurzfristig geändert werden.<br />

Flug<br />

ab/bis Luxemburg mit Lufthansa, British Airways (o.ä.)<br />

Teilnehmerzahl<br />

keine Mindestteilnehmerzahl, garantierte Durchführung!<br />

Termin<br />

16.10.<strong>2015</strong> - 30.10.<strong>2015</strong> (Herbstferien!)<br />

Preise pro Person in EUR<br />

Kabine Doppelkabine Aufpreis Kabine bzw.<br />

Kategorie pro Person Zimmer z. Alleinben.<br />

Innenkabinen<br />

ID 2649 € 616 €<br />

Außenkabinen<br />

OG 2735 € 896 €<br />

Balkonkabinen<br />

BB 3239 € 1579 €<br />

Kinderfestpreise für 1-2 Kinder in der Kabine<br />

der Eltern / Großeltern:<br />

0-1 Jahre 599 €<br />

2-11Jahre 1299 €<br />

12 – 17 Jahre 1499 €<br />

Im Preis nicht enthalten<br />

ESTA (Einreisegenehmigung USA) 14,00 € p.P. ,<br />

Landausflüge während der Kreuzfahrt, Trinkgelder<br />

bzw. Serviceentgelt an Bord des Schiffes, Getränke,<br />

Reiseversicherungen (Reiserücktrittskostenversicherung,<br />

Krankenversicherung, etc.). Wir beraten Sie gerne!<br />

ab 2649,- €<br />

pro Person im DZ


GUT<br />

(2,1)<br />

Im Test: 35 Jahres-<br />

Reisekranken-<br />

Versicherungen<br />

für Familien ohne<br />

Selbstbeteiligung<br />

Ausgabe 6/2014<br />

www.test.de<br />

14PK24<br />

21 Tage Entdeckungsreise.<br />

100 mögliche Gefahren.<br />

1 Reiseversicherung, die hilft.<br />

Weil die große <strong>Welt</strong> kleine Risiken birgt: <strong>Die</strong> ERV ist immer für Sie da.<br />

Gehen Sie auf Nummer sicher – im Reisebüro oder unter www.erv.de<br />

IM-Reiseschutz-Allgemein-1590001-190x277mm.indd 1 18.06.14 13:29


ohl.de, Fotos: Fotolia, Pixelio, Dertour, Foxtours, SKR, Archiv <strong>Scharff</strong>-<strong>Reisen</strong><br />

Ausgesuchte Erlebnisreisen <strong>2015</strong><br />

Südliches Afrika<br />

Südafrika | Namibia | Botswana | Tansania | Simbabwe<br />

AFRIKA ASIEN AMERIKA EUROPA<br />

Kennen Sie schon unseren<br />

Katalog „Südliches Afrika“?<br />

SEIT ÜBER 40 JAHREN EIN STARKES TEAM!<br />

WIR EMPFEHLEN: Reiseversicherung über die ERV Reiseversicherung<br />

Wir empfehlen Ihnen die Reiseversicherungsangebote der ERV. Da es eine Vielzahl von Tarifen<br />

und Preisabstufungen gibt, hier exemplarisch einige Varianten. Für die zu Ihrer Wunschreise<br />

passende Versicherungsleistung machen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.<br />

Tarife ohne Reiserücktritts- Rundum-Sorglos-Schutz<br />

Selbstbehalt kostenversicherung* (RRV, Krankenvers., ...)<br />

Reisepreis 1000 EUR 49 EUR 74 EUR<br />

Reisepreis 2000 EUR 89 EUR 119 EUR<br />

Reisepreis 3000 EUR 139 EUR 184 EUR<br />

Reisepreis 4000 EUR 179 EUR 224 EUR<br />

Preise Stand 11/2014, Preiserhöhungen vorbehalten, * inkl. Reiseabbruchversicherung<br />

Treibstoffzuschläge und Steuern<br />

In unseren Preisen sind die zur Drucklegung gültigen Treibstoffzuschläge, Steuern und<br />

Gebühren berücksichtigt. Auf eventuelle Erhöhungen im Laufe des Jahres haben wir keinen<br />

Einfl uss. Wir behalten uns eine entsprechende Anpassung des Reisepreises vor.<br />

Zahlungsmodus<br />

Sie erhalten nach Ihrer Buchung eine schriftliche Bestätigung. Mit dieser Bestätigung wird<br />

eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises fällig. <strong>Die</strong> Restzahlung ist jeweils bis vier<br />

Wochen vor Reisebeginn zu entrichten. Es gelten die AGB des Veranstalters <strong>Scharff</strong> <strong>Reisen</strong>.<br />

TUI Reisecenter <strong>Scharff</strong><br />

Jacobsstraße 19, D-54662 Speicher<br />

Tel.: +49 (0) 6562-9699-0<br />

Fax: +49 (0) 6562-8881<br />

Email: erlebnis@scharff-reisen.de<br />

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 09:00-18:00 Uhr, Sa. 09:00-12:00 Uhr<br />

Team Erlebnisreisen<br />

Saarstraße 32, D-54634 Bitburg<br />

Tel.: +49 (0)6561 - 96 54 14<br />

Fax: +49 (0)6561 - 96 54 30<br />

Email: erlebnis@scharff-reisen.de<br />

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 09:00-18:00 Uhr<br />

www.scharff-reisen.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!