Bad Münder Coppenbrügge - Flecken Salzhemmendorf

salzhemmendorf.de

Bad Münder Coppenbrügge - Flecken Salzhemmendorf

URLAUBERLEBEN 2012

1. blick auf coppenbrügge

2. kloster marienau

3. innenhof der burganlage

4. steinbrinkstollen

5. campingplatz

6. schloss bisperode

7. burg mit museum

18

ENTDECKERtipps | COPPENBRÜGGE

Coppenbrügge

eine romantische Wasserburg bestimmt den Flecken

1

2

3

4

5

CAm Fuße des ith zwischen nesselberg und schecken liegt in reizvoller

Landschaft der Flecken coppenbrügge. dominiert wird der kleine Ort

von einer historischen burganlage, die umschlossen von einem idyllischen park ro-

mantisch in der Ortsmitte liegt. der park, der die Wasserburg aus dem 13. Jahrhun-

dert umgibt, wurde vor einigen Jahren aufwändig umgestaltet. neben dem eingangs-

tor zum burghof wacht der eiserne kundigus, während der steinerne Graf philipp von

spiegelberg einen früheren burgherren darstellt. eine botanische rarität wächst auf

dem hohen burgwall, die peterlinde. das naturdenkmal erinnert an den besuch des

russischen Zaren, peter der Große, der sich im 17. Jahrhundert auf der burg mit kur-

fürstin sophie von Hannover traf. das angegliederte museum mit gemütlichem café

informiert eingehend über die burg, coppenbrügge und die umgebung. botanische

Freuden im nahegelegenen klostergarten marienau – hier darf sich jeder ein paar

kräuter pflücken. der Garten wurde nach historischem Vorbild 2001 wieder neu an-

gelegt. beim Wandeln durch mönchspfeffer und Weinraute, Johanniskraut und salbei

lernt der besucher einiges über die Verwendung der kräuter in küche und apotheke.

doch auch in den weiteren Ortsteilen gibt es sehenswertes wie zum beispiel das schloss

bisperode oder den schwefelbrunnen in bessingen. Freunden von aktivem Freizeitspaß

in der natur hat coppenbrügge einiges zu bieten: ein neu gestaltetes Frei- und Hallen-

bad am campingplatz, reitangebote für pferdefreunde und auch geführte Wanderun-

gen. radwege, segelfliegen, ballon- und trike-Flugangebote machen coppenbrügge für

Gäste zusätzlich interessant. in entwicklung befindet sich ein „Funsport“-projekt für alle

Generationen. die ersten „Freizeit am ithkopf“- angebote können bereits 2012 genutzt

werden.

6

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine