23.11.2012 Aufrufe

Das FLYGT - Programm

Das FLYGT - Programm

Das FLYGT - Programm

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

<strong>Das</strong><br />

<strong>FLYGT</strong> - <strong>Programm</strong>


<strong>FLYGT</strong>:<br />

Innovator und Marktführer seit 1947<br />

• 1947: Erfindung der<br />

Tauchmotorpumpe<br />

• 1977: Erfindung der<br />

Tauchmotorrührwerke<br />

• 1996: Erfindung der<br />

N - Technologie


<strong>FLYGT</strong><br />

N - Technologie<br />

wie fing alles an:<br />

• 1992 Der Gedanke<br />

• 1993-94 Die Untersuchung<br />

• 1995 Die Feststellung


<strong>FLYGT</strong><br />

N - Technologie<br />

Die Feststellung<br />

Beginnende Verstopfungen lassen den<br />

Wirkungsgrad rapide absacken!!


<strong>FLYGT</strong><br />

N - Technologie<br />

Die Zielsetzung<br />

• Eine neue hydraulische<br />

Konstruktion zu entwickeln, die<br />

in der Lage ist, ungereinigtes<br />

Abwasser verstopfungsfrei<br />

unter Beibehaltung eines<br />

hohen Wirkungsgrades<br />

zu fördern.


<strong>FLYGT</strong><br />

N - Technologie<br />

1996<br />

war es soweit:<br />

Die Erfindung der N-Technologie


<strong>FLYGT</strong><br />

N - Technologie<br />

<strong>Das</strong> Ergebnis:<br />

Die einzigartige Verschmelzung von<br />

bisher nicht erreichter Wirtschaftlichkeit<br />

und Betriebssicherheit in der Abwasserförderung.


<strong>FLYGT</strong><br />

N - Technologie<br />

• <strong>Das</strong> N- Laufrad ist ein offenes,<br />

selbstreinigendes Kanallaufrad.<br />

• Neben einer erheblich erhöhten<br />

Verstopfungsfreiheit, ist dieses<br />

Laufrad auch energetisch allen<br />

herkömmlichen, bekannten<br />

Abwasserlaufrädern überlegen.


verstopftes Kanalrad


verstopftes Freistromrad


<strong>FLYGT</strong><br />

N - Technologie<br />

Die Überlegenheit:<br />

Animation


<strong>FLYGT</strong><br />

N - Technologie<br />

Phantastische Ergebnisse !<br />

• So wurde z.B. an einer 4,7 kW N-Pumpe<br />

folgendes festgestellt:<br />

• Wirkungsgrad: über 80 %<br />

• Verstopfungen: nahezu 0 %


Der Beweis:<br />

1.) Verstopfungstest mit verschiedenen<br />

Pumpentypen im Labor<br />

%<br />

100<br />

80<br />

60<br />

40<br />

20<br />

0<br />

Alle Pumpen verstopfen.....<br />

(% -Anteile von 450 Testtüchern, die im Laufrad hängengeblieben sind)<br />

1-Kanalrad<br />

2-Kanalrad<br />

Wirbelrad<br />

Schraubenrad<br />

nur1%<br />

N-Rad


Wirkungsgrad %<br />

Der Beweis<br />

2.)Vergleich verschiedener Pumpentypen<br />

im Labortest<br />

Durchschnittlicher Reinwasserwirkungsgrad<br />

Wirkungsgrad nach Förderung von 60 Tüchern<br />

80<br />

60<br />

40<br />

20<br />

0<br />

1-Kanalrad<br />

2-Kanalrad<br />

Wirbelrad<br />

Schraubenrad<br />

N-Rad


Wirkungsgrad<br />

100<br />

90<br />

80<br />

70<br />

60<br />

50<br />

40<br />

30<br />

20<br />

10<br />

0<br />

<strong>FLYGT</strong><br />

N -Technologie<br />

Die Zielerreichung<br />

Gemessene Wirkungsgrad-Charakteristik.<br />

Die Pumpen wurden alle 15 s mit einem Tuch gefüttert.<br />

N-Pumpe Konventionelles Einkanalrad<br />

0 100 200 300 400 500 600 700 800<br />

Zeit (sec)


<strong>FLYGT</strong><br />

N - Technologie<br />

Die Zielerreichung<br />

Im Dauerbetrieb oder<br />

intermittierend<br />

laufende N-Pumpe Intermittierend<br />

laufende<br />

herkömmliche Pumpe Im Dauerbetrieb<br />

laufende herkömmliche<br />

Pumpe


1996-98: Entwicklung<br />

und Bestätigung.<br />

• Nichts wurde dem Zufall überlassen.<br />

Alles wurde bedacht und berücksichtigt:<br />

Ungereinigtes Abwasser<br />

Schlamm<br />

Dauerbetrieb<br />

Gleichbleibender<br />

Wirkungsgrad<br />

Trockenaufstellung<br />

Kundenresonanz<br />

Verschleiß<br />

Herstellungsverfahren<br />

Hydraulische Kräfte<br />

Nachrüstmöglichkeit<br />

Lebensdauer der Lager<br />

und Dichtungen<br />

Drehzahlregelung


<strong>FLYGT</strong><br />

N - Technologie<br />

Der Beweis in der Praxis<br />

• Vor der offiziellen Markteinführung haben<br />

diese Pumpen mehr als 200.000 h in<br />

schwerstem Praxiseinsatz ihre Einzigartigkeit<br />

in der Abwasserförderung bewiesen.<br />

• Mehr als 750 N-Pumpen (Stand 6/2000) laufen<br />

in Deutschland derzeit zur vollen Zufriedenheit<br />

der Betreiber.<br />

• Beispiele: Stadt Bremen, Stadt Passau, Stadt<br />

Lindau, Gemeinde Burgsinn, Stadt Friedberg,<br />

Stadt Cuxhaven, Stadt Mainz, Stadt Goslar,<br />

Stadt Berlin, div. Verbände in NRW und...und..


<strong>FLYGT</strong><br />

N - Technologie<br />

Hochzufriedene Kunden :<br />

• ....die neuen N-Pumpen erhöhen die<br />

Zuverlässigkeit<br />

• ....die neuen N-Pumpen reduzieren<br />

unseren Energieverbrauch<br />

• ....die neuen N-Pumpen verbessern<br />

unsere Arbeitsverhältnisse<br />

• Fazit: die Lebenszykluskosten<br />

werden deutlich gesenkt !!


Vergleich der<br />

Lebenszykluskosten<br />

( Beispiel )<br />

1 2<br />

Kanalrad N-Rad<br />

Pumpenbetriebspunktdaten : CP 3127 NP 3127<br />

Q in (l/s) 50 50<br />

Q in (m3/h) 180 180<br />

Hman in (m) 8 8<br />

Eta hydr. in (%) 60,7 79<br />

P1 in kW 7,7 5,9<br />

Eta Motor 0,84 0,84<br />

Jährliche Energiekosten :<br />

Förderkosten je m3 Abwasser : 0,0073 0,0056<br />

Stromkosten kw/h in DM 0,17 0,17<br />

Laufzeit / d in (h) 10 10<br />

Jahresförderkosten in DM 4.777,85 3.660,95<br />

Lebenszyklus in Jahren 15 15<br />

After-Sales-Kosten :<br />

Routinewartungen 1x jährl. (in DM) 300 300<br />

Benötigte E-Teile ( DM / a ) 50 50<br />

zzgl. große Reparatur alle 5 Jahre (in DM ) 2500 2500<br />

zzgl. eigene Störungsbeseitig. ( DM / a ) 1000 0


Vergleich der<br />

Lebenszykluskosten<br />

( Beispiel )<br />

1 2<br />

Kanalrad N-Rad<br />

CP 3127 NP 3127<br />

Lebenszykluskosten gesamt 103.617,75 72.564,25<br />

Direkte Energiekosten 71.667,75 54.914,25<br />

After Sales Kosten 27.750,00 12.750,00<br />

Anschaffungspreis 4.200,00 4.900,00<br />

Kosten in DM<br />

80.000,00<br />

70.000,00<br />

60.000,00<br />

50.000,00<br />

40.000,00<br />

30.000,00<br />

20.000,00<br />

10.000,00<br />

0,00<br />

1 2<br />

Direkte Energiekosten<br />

After Sales Kosten<br />

Anschaffungspreis


Wirkungsgrad<br />

Die „halbe Wahrheit“ über<br />

100<br />

90<br />

80<br />

70<br />

60<br />

50<br />

40<br />

30<br />

20<br />

10<br />

0<br />

die tatsächlichen<br />

Energiekosten-Einsparungen<br />

N-Pumpe Konventionelles Einkanalrad<br />

0 100 200 300 400 500 600 700 800<br />

Zeit (sec.)<br />

Weil hierbei nur der Reinwasser-Wirkungsgrad<br />

bzw. der Wirkungsgrad im Betriebspunkt<br />

berücksichtigt wird.


Wirkungsgrad<br />

Die „ganze Wahrheit“ über<br />

100<br />

90<br />

80<br />

70<br />

60<br />

50<br />

40<br />

30<br />

20<br />

10<br />

0<br />

die tatsächlichen<br />

Energiekosten-Einsparungen<br />

N-Pumpe Konventionelles Einkanalrad<br />

0 100 200 300 400 500 600 700 800<br />

Zeit (sec.)<br />

Dadurch, daß der Wirkungsgrad bei der N-Pumpe<br />

sich nicht verändert, ist die tatsächliche Differenz<br />

viel höher als nur der Vergleich im Betriebspunkt


Vergleich der<br />

Lebenszykluskosten<br />

1 2<br />

Kanalrad N-Rad<br />

CP 3127 NP 3127<br />

Lebenszykluskosten gesamt 113.950,00 72.564,95<br />

Direkte Energiekosten 82.000,00 54.914,95<br />

After Sales Kosten 27.750,00 12.750,00<br />

Anschaffungspreis 4.200,00 4.900,00<br />

Kosten in DM<br />

80.000,00<br />

70.000,00<br />

60.000,00<br />

50.000,00<br />

40.000,00<br />

30.000,00<br />

20.000,00<br />

10.000,00<br />

0,00<br />

1 2<br />

Direkte Energiekosten<br />

Direkte Energiekosten<br />

After Sales Kosten<br />

Anschaffungspreis


<strong>FLYGT</strong><br />

N - Technologie<br />

Aufstellarten


<strong>FLYGT</strong><br />

N - Technologie<br />

3085<br />

3102<br />

<strong>Das</strong> Kennfeld<br />

Hochdruck-Laufräder


<strong>FLYGT</strong><br />

N - Technologie<br />

N-Pumpe


<strong>FLYGT</strong><br />

N - Technologie<br />

N-Pumpe<br />

C-Pumpe


<strong>FLYGT</strong><br />

N - Technologie<br />

Auch als Umbausatz<br />

lieferbar !!!


<strong>FLYGT</strong><br />

N - Technologie<br />

Einsatz-Möglichkeiten:


<strong>FLYGT</strong><br />

N - Technologie<br />

Einsatz-Möglichkeiten<br />

•Orts-Entwässerung<br />

• Abwasser- und Regenwasserpumpwerke<br />

• Regenüberlaufbecken<br />

• Entleerungs- und Injektorpumpen<br />

• Hochwasserfreilegung<br />

• Schöpf- und Hochwasserpumpwerke


<strong>FLYGT</strong><br />

N - Technologie<br />

Einsatz-Möglichkeiten<br />

Einlauf-PW Zwischen-PW<br />

Filtration<br />

Trübwasser<br />

Pr.-Schlamm<br />

RL-Schlamm<br />

ÜS-Schlamm<br />

Fäkalannahme<br />

Hochwasser-PW<br />

Sandfang


<strong>FLYGT</strong><br />

N - Technologie<br />

(Zusammenfassung)<br />

• Wirkungsgrade: über 80 %<br />

• Verstopfungen: nahezu 0 %<br />

• Lebenszykluskosten: sehr niedrig<br />

Kosten in DM<br />

80.000,00<br />

70.000,00<br />

60.000,00<br />

50.000,00<br />

40.000,00<br />

30.000,00<br />

20.000,00<br />

10.000,00<br />

0,00<br />

1 2<br />

Direkte Energiekosten<br />

After Sales Kosten<br />

Anschaffungspreis


in der Abwasserförderung

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!