24.11.2012 Aufrufe

Herzlich willkommen! - Technomag AG

Herzlich willkommen! - Technomag AG

Herzlich willkommen! - Technomag AG

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Der Leader im Autoteile-Service März 2006

Die Informations-Zeitschrift der Technomag für die Profis des automobilen Gewerbes

UNTERSTÜTZEN

•Weiterbildungsangebot

• Neuheiten im E-Shop

• TD-Scan

VERSORGEN

• Lenkungs- und Fahrwerkteile

• Sensoren

• Flat Blade Wischerblätter

• Spezifikationen für

Motorenöle

• Eibach und Sabelt Tuningteile

• Run Flat Technologie by

Pirelli

• Neuheiten im Bereich

Caraudio und Multimedia

•IBS Teilereiniger

• Minitop Schweissanlagen

REZYKLIEREN

• Die letzte Generation

in Abwassertechnik

Ein Unternehmen der:

Versorgen • Unterstützen • Rezyklieren

Herzlich willkommen!

Halle 7, Stand 7110

Halle 7, Stand 7041


Auto-Salon

Technomag am 76. Automobilsalon 2006 –

Zahlreiche Neuheiten

und Blick auf die Zukunft

Anlässlich der 76. Ausgabe des Automobilsalons in Genf präsentiert

Technomag zahlreiche Neuheiten und zeigt Produktgruppen auf, die mit

einem besonderen Potenzial aufwarten.

Der Anteil an elektronischen Bauteilen in

modernen Fahrzeugen nimmt stetig zu. Da

diese Elemente regelmässig der Grund für

Ausfälle sind, eröffnen sich dem Automobilfachmann

Märkte mit grossem Wachstumspotenzial.

Die Klimaanlage gehört heute bei den

meisten Fahrzeugen zur Serienausstattung.

Neben allfälligen Reparaturarbeiten benötigt

die sie eine regelmässige Wartung,

um nichts von ihrer Leistungsfähigkeit

einzubüssen. Dank der engen Zusammenarbeit

mit Automobilzulieferern ist Technomag

in der Lage, das breiteste Teilesortiment

auf dem Schweizer Markt anbieten

zu können.

Dank Vertretungen namhafter Marken wie

TRW, Lemförder, Febi Bilstein und Meyle

bietet Technomag ein beeindruckendes

Sortiment an OE-Teilen für den Bereich

Lenkung und Aufhängung an, die für den

Technomag wird am diesjährigen Autosalon

mit zwei weiteren Auftritten präsent

sein.

Der Car-Fashion-Stand wartet mit zahlreichen

Neuheiten der Marken Sabelt (hochqualitative

Sportsitze, Sicherheitsgurte aus

der Formel 1 und Profibekleidung) und

Eibach (Fahrwerksfedern, Sportdämpfer,

Gewindefahrwerke Spurverbreiterungen,

unabhängigen Autoteilemarkt bestimmt

sind.

Der technomag-shop (www.technomagshop.ch)

integriert nun auch einen Katalog

für die Suche nach Autozubehör, welcher

eine benutzerfreundliche Suche zur Verfügung

stellt, und liefert damit Informationen,

technische Daten und Illustrationen.

Komplettfahrwerke) auf und präsentiert

auch gleich die neue Internet-Site

www.carfashion.ch – das grösste Online-

Schaufenster der Schweiz in Sachen Autotuning

und Zubehör.

Der Technical-Pool bleibt nicht aussen vor:

Der GMS drive bietet jetzt auch einen Link

zur technischen Datenbank TD-Workshop

und ermöglicht dadurch, auch Arbeitszeitwerte

direkt in Offerten zu übertragen.

Und mit der Einführung des TD-Scan

präsentieren unsere Spezialisten ein Lesegerät

der neuesten Generation zur Ausgabe

von EOBD-Fehlercodes.

Das unabhängige Netz der AD Garagen

stellt sein ansprechendes Konzept vor und

setzt sich für eine Steigerung des Bekanntheitsgrades

ein. Interessenten laden wir

ein, vorbeizuschauen und sich unverbindlich

beraten zu lassen.

À bientôt à Genève!

3


4

Unterstützen Weiterbildung

Weiterbildungsprogramm 2006 –

Investieren Sie in die Weiterbildung!

Technomag bietet ein umfangreiches

Weiterbildungsprogramm an, welches

genau den Bedürfnissen und Ansprüchen

aller Berufe rund um die Fahrzeugreparatur

entspricht.

Die Fachleute der Automobilbranche sind

jeden Tag mit neuen Technologien konfrontiert

und müssen regelmässig in

Kontroll- und Diagnosetools investieren.

Dabei lässt sich immer wieder feststellen,

dass die Investitionen der Garagen oftmals

nur die technische Ausstattung umfassen

und die Weiterbildung vernachlässigt wird.

Wozu ein topmodernes Diagnosegerät

anschaffen, wenn der Benützer nicht in der

Lage ist, die Ergebnisse zu interpretieren?

Wozu eine Achsvermessungsanlage, wenn

der Mechaniker die neuen Aufhängungssysteme

und ihre Einstellungsmöglichkeiten

nicht kennt? Wozu eine Service-

Station für Klimaanlagen, wenn der Anwender

die Funktionsprinzipien der neuen

Klimaanlagensysteme nicht beherrscht?

TechMaster – das Ausbildungsprogramm

für den Bereich Fahrzeugelektrik und -elektronik

Basierend auf zusammenhängenden Lernmodulen,

vermitteln die Kurse sowohl die

theoretischen Basiskenntnisse als auch

praktische Beispiele aus dem Garagenalltag.

Konzept:

TechMaster deckt sämtliche Schwerpunkte

im Bereich Fahrzeugelektrik/-elektronik ab

und richtet sich an Automechaniker, die

ihre technischen Kenntnisse vertiefen wollen.

Dabei handelt es sich um wertvolles

Wissen, hängt doch die gute Auslastung

einer Werkstatt immer mehr mit der Wartung

der neuen Systeme zusammen.

Ziel:

Die TechMaster-Ausbildung dient dazu, die

Zusammenhänge zwischen den einzelnen

elektronischen Komponenten zu verstehen

und in der Lage zu sein, effiziente Diagnosen

zu erstellen.

Nutzen:

TechMaster bringt dem Fachmann Wissen

und Selbstvertrauen für alle Situationen.

Die erstklassige Ausbildung setzt sich aus

einem logisch aufgebauten Theorieteil und

einer Vielzahl an praxisorientierten Beispielen

zusammen. Die ausführlichen Schulungsunterlagen

begleiten Sie bis zur erfolgreichen

Abschlussprüfung mit Zertifikat.

Aufbau:

Der technische Stoff verteilt sich auf 16

modulartige Schulungstage.

Neben dem TechMaster-Zyklus, der unbestritten

als Zugpferd im Kursangebot von

Technomag zu bezeichnen ist, erfreuen

sich auch die "Kurzstreckenläufer" immer

grösserer Beliebtheit. Die verschiedenen

Kurse ermöglichen den Fachleuten aus

dem automobilen Gewerbe, neues Wissen

"portionenweise" zu erlangen. Für voll

ausgelastete Mechaniker sind die meist

zweitägigen Kurse bestens mit einem vollen

Terminkalender zu vereinbaren.

Technische Weiterbildungskurse dienen

dazu, Grundlagen zu erlernen oder aufzufrischen,

Argumente für den aktiven Verkauf

in der Werkstatt besser zu kennen

(z.B. "Schmiermittel"), Kontroll- und

Diagnosemöglichkeiten und die aktuelle

Gesetzgebung zu beherrschen ("EOBD")

oder völlig neue Fähigkeiten zu erlangen

("Eidg. Fachbewilligung Kältemittel").

Wissen ist Macht – auch in der Garage.


E-Shop / GMS drive

GMSdrive ab jetzt mit Arbeitszeitwerten!

GMS drive, die leistungsfähige Informatik-

Lösung für Verwaltung, Buchhaltung und

technische Information ist auf drei Eckpfeilern

aufgebaut: Kunde, Fahrzeug,

Auftragsabwicklung. Das Zusammenspiel

dieser essenziellen Daten garantiert

Ordnung und Effizienz im Büroalltag einer

jeden Werkstatt. Struktur und Aufmachung

erinnern an Word und Excel –

der Einstieg wird dadurch jedem User leicht

gemacht.

Im letzten Jahr führten wir die erste

wesentliche Änderung ein und sorgten

dafür, das beliebte System auf den neuesten

Stand der Technik zu bringen: durch

die Integration der E-Shop-Schnittstelle.

Direkte Bestellungen sind seither möglich

und diese Möglichkeit wird auch rege

genutzt.

Inzwischen wurde bereits die Einbindung

des TD-Workshop ins GMSdrive-Modul

erfolgreich eingeführt; neu kommt die

Möglichkeit hinzu, auch Arbeitszeitwerte

einzufügen, was bei der Erstellung von

Offerten präziseste Kalkulation mit kleinstem

Aufwand ermöglicht.

E-Shop mit neuen Möglichkeiten

Der E-Shop von Technomag erfreut sich

stetig steigender Beliebtheit und wird

deshalb auch konsequent den Bedürfnissen

der Benützer angepasst.

Seit März 2006 kann der Kunde und

Besteller nach erfolgtem Login von einer

zusätzlichen Suchfunktion Gebrauch

machen, die keine Kenntnisse über Artikelnummern

und Produktbezeichnungen

erfordert.

Der im E-Shop integrierte Autozubehörkatalog

erlaubt es, mühelos das gewünschte

Produkt zu finden. Wer beispielsweise

eine Dachbox oder einen Sportsitz sucht,

gelangt auf die gewünschte Stelle des in

Baumstruktur gegliederten Sortiments und

kann das ausgesuchte Produkt über unseren

Online-Shop bestellen.

Die Produkte werden von technischen

Informationen und Werbetexten begleitet,

was die Auswahl des passenden Zubehörs

vereinfacht. Zusatzinformationen, wie allfälliges

Montagematerial, welches für die

sachgerechte Benützung notwendig ist,

wird ebenfalls angezeigt.

Bestehende Kunden mit Login laden wir

ein, die neuen Möglichkeiten zu testen –

wer noch nicht vom E-Shop Gebrauch

macht, sollte nicht länger auf dieses hervorragende

Tool verzichten.

Weitere Infos erhalten Sie auf www.technomag-shop.ch,

in Ihrer Filiale oder über

unseren Aussendienst.

Unterstützen

35


6

Unterstützen TD-Scan

Neues EOBD-Diagnosegerät: der TD-Scan

Weit mehr als ein Fehlerauslesegerät...

Für die Durchführung heutiger Abgastests (Standardisierung durch die EOBD-Norm)

ist das Lesen der Fehlercodes bei jedem Fahrzeugservice Pflicht. Die TD-Scan-

Schnittstelle ermöglicht das rasche Lesen – und Löschen – der EOBD-Fehlercodes

und liefert sämtliche technischen Informationen, die bei der Ermittlung von

Fehlerquellen auf dem Abgassystem nötig sind.

Sämtliche Personenwagen (Benziner), die

seit dem 1. Januar 2001 in Verkehr gesetzt

wurden sind mit einem EOBD-Stecker ausgerüstet.

Für Diesel-Fahrzeuge gilt diese

Neuerung seit dem 1. Januar 2003. Was

die Anzahl Fahrzeuge mit EOBD-Stecker

angeht, so steht das Verhältnis heute bei

50%.

Die Standardisierung der EOBD-Normen

führte zu wesentlichen Änderungen auch

in Bezug auf die Durchführung von Abgastests.

Für Fahrzeuge mit EOBD-Stecker genügt

der Einsatz eines Abgasmessers nicht

mehr. Die Verwendung eines Lesegerätes

zur Ausgabe von Fehlercodes, so wie der

TD-Scan, ist unumgänglich.

Der TD-Scan, die Schnittstelle zwischen

dem EOBD-Stecker eines Fahrzeugs und

eines PC’s, ist zweifelsohne das ausgereifteste

Lesegerät zur Ausgabe von Fehlercodes

im Handel. Tatsächlich beschränkt

sich das Gerät nicht auf das Lesen und

Löschen von Fehlercodes; dank seiner Verbindungsmöglichkeit

zum PC ist er imstande

auch gleich eine grafische Darstellung

der gemessenen Werte auszugeben, was

wiederum beste Diagnosemöglichkeiten

erlaubt.

Der TD-Scan bietet eine direkte Verbindung

zur technischen Datenbank TD-

Workshop: sämtliche Bauteile, die einen

Fehlercode aufweisen (und alle technischen

Daten dieser gleichen Elemente)

werden automatisch angezeigt, was eine

wertvolle Hilfe bei der Fehlerbehebung

darstellt. Die technische Datenbank bietet

ausserdem einen kompletten Überblick

über das Motormanagement, liefert klare

Schemas und enthält zahlreiche Informationen

zu den diversen elektrischen und

elektronischen Bauteilen: Beschreibung,

technische Daten, Diagnosebeschrieb und

Spezifikationsdaten.

Der Anschluss des TD-Scan an den EOBD-

Stecker verläuft kabellos (über Funk, via

Bluetooth-Netzwerksystem) oder via

Kabel. Die gemessenen Daten, die angezeigten

Grafiken und auch die ausgegebenen

technischen Werte können problemlos

ausgedruckt werden.

Der TD-Scan ist mit französischer, deutscher

oder italienischer Sprachführung

erhältlich. Der Verkaufspreis des TD-Scan

beläuft sich auf CHF 790.–. Die Ausführung

mit dem Bluetooth-Kommunikationskit

ist zum Preis von CHF 990.– erhältlich.

Wenn Sie weitere Informationen erhalten

möchten, wenden Sie sich bitte an unseren

Aussendienst oder wählen die Telefon-Nr.

031 379 82 49.


Sicherheit in Lenkungs-

und Fahrwerktechnik

Die bedeutendsten Automobilhersteller vertrauen

auf unsere Kompetenz. Unsere jahrzehntelange

Erfahrung im Lenkungs- und Fahrwerkbereich

spricht für sich.

LEMFÖRDER, die Marke für den Aftermarket.

Lemförder International AG & Co. KG

Borgwardstraße 16

28279 Bremen · Germany

Phone +49 (0)421 / 83 08-0

Fax +49 (0)421 / 83 08-299

lmi@zf.com · www.zf-trading.com


8

Versorgen Mechanik

Lenkung & Fahrwerk

Lenkungs- und Fahrwerkkomponenten sind Sicherheitsteile,

die in Konstruktion, Fertigung und Montage

einer besonderen Sorgfalt unterliegen. Egal in welcher

Fahrsituation, und unabhängig davon, ob vom Fahrer

beeinflusst oder nicht, müssen sie ein Optimum an

Fahrsicherheit bieten.

Deshalb bezieht Technomag die Lenkungsund

Fahrwerkteile bei den bedeutendsten

Erstausrüstungszulieferern wie Lemförder,

TRW, Meyle oder Febi Bilstein.

Traggelenk

Das Traggelenk ist ein Kugelgelenk, d.h.,

Kugel und Gehäuse sind in allen Ebenen

dreh- und kippbar. Diese Bauart wird als

vorderes bzw. hinteres unteres Radgelenk

in Doppelquerlenker- und Mehrlenkerachssystemen

eingesetzt. Traggelenke sind

durch das Fahrzeuggewicht statisch in

Druck- bzw. Zugrichtung vorbelastet.

Im Betriebszustand überlagert sich die statische

Vorlast mit den dynamischen Lasten

in allen drei räumlichen Achsen bei definierter

Lagerreibung. Traggelenke werden

auf die gleiche Weise wie Radführungsgelenke

eingebaut und sollten in Druckrichtung

belastet werden.

Querlenker oder Lenker

Fahrwerk

Bei Einzelradaufhängungen verbinden Lenker

als Zwischenglied Radträger und Fahrzeugaufbau.

Entsprechend ihrer Bauart

gibt es Zweipunkt- und Dreipunkt-, selten

auch Vierpunktlenker. Nach Funktionen im

Fahrzeug unterteilen sie sich in Führungsund

Traglenker. Alle Bauarten sind vorwiegend

über Kugelgelenke mit dem Radträger

verbunden. Führungslenker nehmen

Brems-, Antriebs- und Querkräfte auf.

Neben den Brems-, Antriebs-, und Querkräften

stützen Traglenker zusätzlich das

Fahrzeuggewicht ab, das über die Stahlund

Luftfeder eingeleitet wird.


Mechanik

Spurstange

Die Spurstange dient als Verbindungselement

von Lenkgetriebe und Radträgern.

Sie überträgt die vom Fahrer ausgeführten

Lenkbewegungen auf die Vorderräder.

Um die Lenkgeometrie einstellen zu können,

muss die Spurstange in der Länge veränderbar

sein. Diese Längeneinstellung

kann durch verschiedene Einstellmechanismen

vorgenommen werden. Klassische

Systeme sind:

• Spurstange beidseitig verstellbar (Justierung

erfolgt durch Drehen des Rohrs)

• Spurstange einseitig verstellbar (Justierung

erfolgt durch Drehen einer Gewindehülse).

Spurstangen werden unterteilt in äussere

Spurstangen, die fast immer gekröpft sind,

und innere Spurstangen – Axialgelenke –,

welche an den Enden der Zahnstange befestigt

sind. Die Verbindung zur Zahn-

Axialgelenk

Als «Axialgelenk» wird das Innengelenk

(lenkgetriebsseitig) der Spurstange bezeichnet,

welches axiale Kräfte bis zu 25

kN überträgt. Das äussere Gelenk «Radialgelenk»

(radseitig) überträgt Radialkräfte.

Beide Gelenke sind durch ein Verstellgewinde

miteinander verbunden.

Dieses ermöglicht ein Einstellen der Spur

der Räder. Eine optimale Spureinstellung

verbessert den Geradeauslauf des Fahrzeugs

und vermindert einen asymmetrischen

Reifenverschleiss.

Das Axialgelenk wird bei Zahnstangenlenkung

verwendet, wobei Winkelanschläge

bis 60° garantiert sind. Es gibt drei

Konstruktionsarten:

• Gehäuse mit Gewindezapfen

stange wird durch Faltenbälge abgedichtet.

Die Spurstangen dienen zur Justierung der

Vorspur des Rads.

• Gehäuse mit Innengewinde

• Gehäuse mit Gewindebohrung.

Spurstangenendstück

Versorgen

Spurstangenendstücke oder Spurstangengelenke

sind im Wesentlichen Kugelwinkelgelenke.

Die Reibpaarung ergibt sich aus Schalenmaterial

und Kugeloberfläche. Aus Reibpaaren

leiten sich Losbrechmoment, Drehmoment,

Bewegungsmoment und Gelenkspiel

ab. Hochwertige Kunststoffschalenwerkstoffe

bieten neben geringer Nachgiebigkeit

auch noch hervorragende Gleiteigenschaften

und sehr gute Dämpfung.

Die Gelenkanschlüsse sind vielfältiger Art.

Das Gelenk ist jeweils durch den Gummibalg

geschützt.

Bilder: Lemförder

Lenkung

9


10

Versorgen Elektronik

Immer mehr elektronische Fahrzeugkomponenten –

Der Elektronik-Markt wächst rasant!

Elektroniksysteme bestimmen immer mehr

die Funktionsfähigkeit des modernen Fahrzeugs.

Das Motormanagement, die Getriebesteuerung,

das Bremssystem, Sicherheits-

und Hilfssysteme benötigen Informationen

in Form von elektrischen Signalen.

Diese werden an die entsprechenden

Mikrorechner der Fahrzeugsysteme geleitet.

Defekte Sensoren bedeuten:

•Verlust von Sicherheit und Komfort

•erheblichen Beeinträchtigungen des

Gesamtsystems

• Fahrzeugstillstand

Der Markt ist in Bewegung –

Bleiben Sie nicht stehen!

Bis 2010 wird der Elektronikanteil im

Fahrzeug auf über 30% des gesamten

Materialwerts ansteigen. 1980 waren es

noch 10%. Das Center Automotive Research

(CAR) hat in einer Hochrechnung

ermittelt, wie stark die Anzahl der Fahrzeugpannen

durch Fehlfunktionen in Elektrik

und Elektronik zunehmen wird.

Besonders die Werkstatt steht damit vor

einer enormen Herausforderung: Das Beherrschen

und Anwenden von Zukunftstechnologien

sind der Schlüssel für eine

erfolgreiche betriebswirtschaftliche Zukunft.

Erfahrungswissen allein reicht nicht

mehr aus. Deshalb unterstützt Technomag

die Garagen und Werkstätten mit einem

breiten – ständig erweiterten – Liefersortiment

in OE-Qualität, aktualisierten Schulungen

und technischen Informationen.

Kurbelwellensensor

Der Kurbelwellensensor dient zur Erfassung

der Motordrehzahl und der Position

der Kurbelwelle. Aus diesen Werten errechnet

das Steuergerät den Einspritz- und

den Zündimpuls.

60%

50%

40%

30%

20%

10%

0%

1998 2000 2002 2004 2006 2008

Anteil Elektrik/Elektronik an Fahrzeugpannen und Prognose ab 2004

Quelle: Dudenhöffer, CAR

Nockenwellensensor

Der Nockenwellensensor befindet sich am

Zylinderkopf und tastet einen Zahnkranz

an der Nockenwelle ab. Diese Information

wird benötigt für z. B. den Einspritzbeginn

bei der sequentiellen Einspritzung, für das

Ansteuerungssignal des Magnetventils bei

dem Pumpe-Düse-Einspritzsystem und für

die zylinderselektive Klopfregelung.

Luftmassenmesser

Der Luftmassenmesser wird zwischen dem

Luftfiltergehäuse und dem Ansaugkrümmer

montiert. Er misst die vom Motor angesaugte

Luftmasse. Dies ist die Grundlage

für die Bestimmung der Kraftstoffmenge,

die dem Motor zugeführt werden muss.


Elektronik

Ansauglufttemperatursensor

Der Ansauglufttemperatursensor befindet

sich im Ansaugluftsystem des Motors und

erfasst die Lufttemperatur. Dieser Wert

dient dem Motormanagement als Korrekturgrösse

für Gemischbildung und Zündwinkel.

Klopfsensor

Klopfen ist eine unkontrollierte Form der

ottomotorischen Verbrennung. Da Klopfen

dauerhaft zu Schäden am Motor führt,

muss es überwacht werden. Das Motorsteuergerät

wertet die vom Klopfsensor

eingehenden Spannungssignale aus und

regelt den Zündzeitpunkt in einem Bereich

kurz unterhalb der sogenannten Klopfgrenze.

Wegstreckensensor

Wegstreckensensoren dienen zur Erfassung

der Fahrgeschwindigkeit. Sie werden

am Getriebe oder an der Hinterachse montiert.

Die gewonnenen Informationen werden

benötigt für die Geschwindigkeitsanzeige,

Geschwindigkeitsregelanlage und

die Wandlerschlupfanlage.

Lambdasonde

Die Lambdasonde misst den Restsauerstoffgehalt

im Abgas, um immer ein optimales

Gemisch zur Verbrennung zu gewährleisten.

Je nach Sondentyp wird durch

ein chemisches Element (Titandioxid/

Zirkondioxid) und Restsauerstoffgehalt des

Abgases eine Spannung beeinflusst, die

dem Steuergerät als Messgrösse dient.

Getriebesensor

Der Getriebesensor erfasst die Getriebedrehzahl.

Das Drehzahlsignal dient dem

Steuergerät zur genauen Regelung des

Schaltdruckes bei den Schaltübergängen

und zur Entscheidung, welcher Gang zu

welchem Zeitpunkt geschaltet werden

muss.

Niveausensor

Aus Gründen der Betriebssicherheit und

zur Steigerung des Komforts werden Füllstände

wie z. B. Motoröl, Kühlwasser und

Waschwasser mit Niveausensoren überwacht.

Diese senden ein Signal an das

Cockpit, welches eine Kontrolllampe aktiviert.

Drosselklappensensor

Versorgen

Drosselklappensensoren sind an der Drosselklappenachse

befestigt und überwachen

den Öffnungswinkel der Drosselklappe.

Aus den Werten errechnet die Motorelektronik

die Kraftstoffmenge, die in Abhängigkeit

weiterer Faktoren eingespritzt wird.

Raddrehzahlsensor

Die Raddrehzahl dient Hilfssystemen wie

ABS und ASR als Drehzahlwert sowie GPS-

Systemen zur Errechnung zurückgelegter

Strecken. Ein Defekt bewirkt den Ausfall

dieser Systeme. Dadurch wird die Sicherheit

erheblich beeinträchtigt.

Bremsverschleisssensor

Die Bremsverschleisssensoren befinden sich

an den Bremsbelägen. Bei Erreichen der

Verschleissgrenze der Bremsbeläge wird

diese dem Fahrer durch ein optisches

Signal angezeigt.

11


12

Versorgen Mechanik

Der „Flat Blade“-Scheibenwischer

Innovatives Design

und hohe Leistungen

Bei der Entwicklung seines ultra-flachen Scheibenwischers „Flat Blade“

ging es Valeo darum, die Forderung nach Komfort, Sicherheit, Ästhetik und

Umweltschutz gleichzeitig zu erfüllen.

Das Grundelement ist ein Metallgelenk,

dessen Form genau der Krümmung der

Windschutzscheibe entspricht, wodurch

über die gesamte Länge des Wischerarms

gleichmässiger Druck ausgeübt wird. Das

Kautschuk-Blatt mit profiliertem Spoiler

garantiert die optimale Abführung des

Wassers, der Verzicht auf eine metallische

Bügelstruktur erhöht die Frostbeständigkeit.

Der ultra-flache Scheibenwischer findet

weltweit einhelligen Anklang: Millionen

Fahrzeuge sind bereits mit dem Flat Blade

OPTI-Blade TM Kautschuk

Die Berührungsfläche

des Scheibenwischers

mit der Scheibe ist

aus Naturkautschuk,

wodurch erhöhte

Wischqualität

erzielt wird.

Die Form des Metallgelenks

entspricht genau

der Krümmung der Windschutzscheibe,

sodass über

die gesamte Länge des

Wischerblattes gleichmässiger

Druck ausgeübt wird.

ausgestattet. Dieser Erfolg ist nicht nur auf

das attraktive Styling und die hervorragende

Wischqualität zurückzuführen, sondern

auch auf die einzigartige Laufruhe:

3db weniger bei 150 km/h als bei einem

herkömmlichen Wischer.

Der Flat Blade setzt sich aus nur 9 Elementen

zusammen, gegenüber durchschnittlich

24 bei herkömmlichen Scheibenwischern.

Mit einem einzigen Befestigungselement

lässt er sich leicht anbringen und abmontieren.

Zudem wiegt er ungefähr 50 %

weniger als gängige Wischer.

Der obere

Bereich ist dabei

aus Synthesekautschuk,

wodurch die Lebensdauer

des Wischers verlängert wird.

Das Wischerblatt lässt

sich durch einfachen

Fingerdruck lösen und

auswechseln.

Die geringere

Raumbeanspruchung des

Wischers verbessert die

Sicht und erhöht so die

Sicherheit des Fahrers

Das ultra-flache

Wischerdesign optimiert

die Aerodynamik und

die Laufruhe.

Vorteile:

• Einzigartige, innovative Ausführung

• Erstklassige Wischqualität unabhängig

von Fahrgeschwindigkeit und

Wetterbedingungen

• Ausgeklügelte Aerodynamik, vermeidet

Vibrationen und Stösse

• Bessere Laufruhe

• Einfache Montage und Demontage

durch blossen Fingerdruck

• Bessere Sicht für den Fahrer,

dank tieferer Position des Wischers


MEYLE Nr. 316 050 0003/HD & 316 050 0004/HD

Der optimierte MEYLE-Querlenker besticht durch:

· Ganzmetall-Traggelenke (TÜV-geprüft)

· Austauschbarkeit beider Traggelenke

· Einsatz von MEYLE-Hightech-Fett aus Schifffahrt

und Windenergieforschung

· Verstärkte Querlenkergummilager und Aluminiumgeometrie

· Neuartige Kunststoffsitze (entwickelt in Kooperation

mit Lufthansa Technik Intercoat GmbH)

Holen Sie sich Ihren Fahrspaß zurück!

MEYLE – Miles in Motion


14

Versorgen Schmiermittel

Klassifizierungssysteme für Motorenöle

API- und ACEA-Spezifikationen

Das erste Klassifizierungssystem für Motoröle stammt aus dem Jahre 1911 und

basiert alleine auf Viskositätswerten. Die Viskosität gibt Auskunft über den Fliesswiderstand

des Öls aber gibt keine Auskunft über die Qualität des Schmiermittels

und auch nicht über dessen Anwendungsgebiet. Diese Informationen erhält man

über die Leistungsangaben der internationelen Normen. Die beiden wichtigsten

Klassifizierungssysteme für Motoröle sind API und ACEA.

Die API-Spezifikationen

Die API-Klassifizierung (American Petroleum

Institute) teilte früher Motorenöle in

drei Kategorien ein; gemäss deren Einsatz:

Regular, Premium und Heavy Duty (HD).

Schmiermittel auf diese Weise einzuteilen,

entspricht jedoch nicht mehr den heutigen

Ansprüchen – weil die Leistungsfähigkeit

der Schmiermittel gestiegen ist und weil

sich die Konzeption der Motoren verändert

hat; und damit auch die Bedingungen für

Schmiermittel und Motoren. Deshalb

wurde eine neue Klassifizierung erstellt,

getrennt nach Benzinmotoren, Dieselmotoren

und Getriebe.

API-Service-Klassen (für Benzinmotoren)

Bei den Motorölen wird der API-Level mit

einem Code gekennzeichnet, der aus zwei

Buchstaben besteht:

• der erste Buchstabe bezeichnet den

Motortyp (S für Benzin, C für Diesel);

• der zweite Buchstabe bezeichnet den

Leistungsgrad.

Die einzelnen Leistungsgrade beschreiben

die Anforderungen an das Motorenöl sowie

auch die Prüfverfahren inklusive Prüfmotoren.

Leichtlauf-Öle werden ausserdem einem

Test zur Reduktion des Kraftstoffverbrauchs

unterzogen (Kategorie EC).

SA: Unlegierte Öle.

SB: Öle mit Zusätzen für den Alterungsschutz und Antiverschleiss-Additiven.

SC: Öle dieser Klasse deckten 1964-67 die Anforderungen der amerikanischen Motorenhersteller ab.

SD: Für US-Fahrzeuge der Baujahre 1968-71.

SE: Verbessertes SD für die Baujahre 1972 bis ca. 1980.

SF: Verbesserter Schutz gegen Oxidation, Verschleiss, Ablagerungen und Korrosion entsprechend den

Anforderungen der US-Motorenhersteller ab 1980.

SG: Seit März 1988 gültig mit erhöhten Anforderungen bezüglich Alterung und Kaltschlamm.

SH: Seit 1993 gültig. SH-Öle müssen die vorgeschriebenen unterschiedlichen Testprozeduren unter strengen,

kontrollierten Bedingungen bestehen.

SJ: Seit 1996 gültig. Gegenüber SH geringerer Phosphorgehalt, geringere Verdampfungsneigung, höhere

Alterungsstabilität.

SL: Seit 2001 gültig. Verbessertes Kraftstoffeinsparungspotential, Möglichkeit verlängerter Ölwechselintervalle

und geringeren Ölverbrauchs. Viele neue Motorentests.

SM: Seit 2004 gültig. Verschärfte chemische Limiten, insbesonders für Phosphor. Verbesserte Motorsauberkeit,

höhere Treibstoffeinsparung, geringere Öleindickung.

EC: Energy Conserving. Test für Nachweis einer Treibstoffeinsparung ≥ 1,5%

EC-II: Energy Conserving II. Test für Nachweis einer Treibstoffeinsparung ≥ 2,7%

API-Commercial-Klassen (für Dieselmotoren)

CA: Vorzugsweise für Dieselmotoren mit geringer Belastung entsprechend MIL 2104A aus dem Jahr 1954.

CB: Für mittlere Belastung entsprechend MIL 2104A Supplement 1.

CC: Für mittlere Belastungen entsprechend MIL 2104B aus dem Jahre 1961.

CD: Öle für schwere Belastungen entsprechend MIL 2104C.

CE: Für Pkw- und Nutzfahrzeug-Dieselmotoren in Europa ohne Bedeutung.

CF: Wie CD, jedoch sind die Testprozeduren mit Prüfmotoren der neuen Generation aufgebaut.

CF-2: Motorenöle für Zweitakt-Dieselmotoren, z. B. in Baumaschinen

CF-4: Seit 1990 gültig. Für alle 4T-Dieselmotoren

CG-4: Seit 1995 gültig. Speziell für Dieselkraftstoffe mit


Schmiermittel

Die ACEA-Spezifikationen

Die API-Klassifikation ist insbesondere für

die amerikanischen Motoren wichtig. Die

europäische Fahrzeughersteller haben ihr

eigenes Klassifizierungssystem entwickelt.

Die ACEA-Normen wurden durch die

"Association des Constructeurs Européens

Automobiles" erstellt und in 4 Gruppen

unterteilt:

•A für Benzinmotoren;

•B für Dieselmotoren bei PKWs und

ACEA A (für Pkw-Benzinmotoren)

A1: Mehrbereichsöle xW20, xW30, xW40 für PKW Benzinmotoren mit HTHS von 2.6 – 3.5 mPas. Diese Öle können

für einige Motoren ungeeignet sein. Einsatz nur bei entsprechender Herstellerfreigabe.

A2 Mehrbereichsöle mit guter Gesamtleistung und normalen Oelwechselintervallen. SAE xW30, xW40, xW50 für

PKW-Benzinmotoren. HTHS min. 3.5 mPas. Min. Anforderungen bezüglich Schutz vor Alterung, Schlamm und

Verschleiss. Deshalb meist ungeeignet für den Einsatz in Motoren mit höherem Leistungsvermögen.

A3 Motorenöle mit hohem Leistungsvermögen für PKW-Benzinmotoren und geeignet für verlängerte Ölwechselintervalle,

wenn vom Hersteller vorgeschrieben. HTHS min. 3.5 mPas. Deutlich verschärfte Anforderungen

bezüglich Ölalterung, Ablagerungsbildung, Scherstabilität und Verdampfungsverlust.

A4 Reserviert für künftige Motorenöle, die sich für den Einsatz in Benzinmotoren mit direkter Einspritzung

eignen.

A5 Stabiles Motorenöl für verlängerte Ölwechselintervalle in Benzinmotoren mit höherem Leistungsvermögen, die

speziell ausgelegt sind für die Verwendung reibungsarmer und niedrigviskoser Öle mit einer HTHS von 2.9 – 3.5

mPas. Diese Öle können für einige Motoren ungeeignet sein. Einsatz nur bei entsprechender Herstellerfreigabe.

ACEA B (für Dieselmotoren von Pkw und leichten Nfz)

B1: Mehrbereichsöle xW20, xW30, xW40 für Dieselmotoren in PKW`s und leichten Nutzfahrzeugen welche geeignet

sind für die Verwendung reibungsarmer und niedrigviskoser Öle mit HTHS von 2.6 – 3.5 mPas. Diese Öle

können für einige Motoren ungeeignet sein. Einsatz nur bei entsprechender Herstellerfreigabe.

B2 Mehrbereichsöle mit guter Gesamtleistung und normalen Oelwechselintervallen. SAE xW30, xW40, xW50 für

Dieselmotoren (vor allem mit indirekter Einspritzung) in PKW`s und leichten Nutzfahrzeugen.

HTHS min. 3.5 mPas. Min. Anforderungen bezüglich Schutz vor Alterung, Schlamm und Verschleiss.

B3 Motorenöle mit hohem Leistungsvermögen für Dieselmotoren (vor allem mit indirekter Einspritzung) in PKW`s

und leichten Nutzfahrzeugen und geeignet für verlängerte Ölwechselintervalle, wenn vom Hersteller vorgeschrieben.

HTHS min. 3.5 mPas. Deutlich verschärfte Anforderungen bezüglich Ölalterung, Ablagerungsbildung,

Scherstabilität und Verdampfungsverlust.

B4 Mehrbereichsöle mit guter Gesamtleistung, vorwiegend für den Einsatz in Dieselmotoren mit direkter

Einspritzung von PKW`s und leichten Nutzfahrzeugen.

B5 Stabiles Motorenöl für verlängerte Ölwechselintervalle PKW`s und leichten Nutzfahrzeug-Dieselmotoren mit

höherem Leistungsvermögen, die speziell ausgelegt sind für die Verwendung reibungsarmer und niedrigviskoser

Öle mit einer HTHS von 2.9 – 3.5 mPas. Diese Öle können für einige Motoren ungeeignet sein. Einsatz nur bei

entsprechender Herstellerfreigabe.

ACEA C (für Motoren mit moderner Abgasnachbehandlung)

leichten Nutzfahrzeugen;

•C für Motoren mit moderner Abgasnachbehandlung;

•E für Dieselmotoren in Nutzfahrzeugen

und Baumaschinen.

Jede aufgeführte Gruppe ist in mehrere

Stufen unterteilt, welche mittels einer Zahl

gekennzeichnet sind. Die darauffolgenden

zwei Zahlen geben Auskunft über das

Einführungsjahr der neuesten Version.

C1 Scherstabiles Motorenöl, bestimmt für den Gebrauch in Fahrzeugen mit Dieselpartikelfilter. Einsetzbar in Benzinund

Dieselmotoren mit höherem Leistungsvermögen, die speziell ausgelegt sind für die Verwendung reibungsarmer

und niedrigviskoser Low-SAP`s-Öle, mit einer HTHS ≥ 2.9. Der Einsatz dieser Öle verlängert die Lebensdauer

von Partikelfiltern. Diese Öle können für einige Motoren ungeeignet sein. Einsatz nur bei entsprechender

Herstellerfreigabe. Sulfataschegehalt ≤ 0.5%, Phosphor ≤ 0.05%

C2 Scherstabiles Motorenöl, bestimmt für den Gebrauch in Fahrzeugen mit Dieselpartikelfilter. Einsetzbar in Benzinund

Dieselmotoren mit höherem Leistungsvermögen, die speziell ausgelegt sind für die Verwendung reibungsarmer

und niedrigviskoser Low-SAP`s-Öle, mit einer HTHS ≥ 2.9. Der Einsatz dieser Öle verlängert die Lebensdauer

von Partikelfiltern. Diese Öle können für einige Motoren ungeeignet sein. Einsatz nur bei entsprechender

Herstellerfreigabe. Sulfataschegehalt ≤ 0.8%, Phosphor 0.07 - 0.09%

C3 Scherstabiles Motorenöl, bestimmt für den Gebrauch in Fahrzeugen mit Dieselpartikelfilter. Einsetzbar in Benzinund

Dieselmotoren mit höherem Leistungsvermögen, die speziell ausgelegt sind für die Verwendung reibungsarmer

und niedrigviskoser Low-SAP`s-Öle, mit einer HTHS ≥ 3.5 Der Einsatz dieser Öle verlängert die Lebensdauer

von Partikelfiltern. Diese Öle können für einige Motoren ungeeignet sein. Einsatz nur bei entsprechender

Herstellerfreigabe. Sulfataschegehalt ≤ 0.8%, Phosphor 0.07 - 0.09%

Versorgen

15


16

Versorgen Autozubehör

Neu im CarFashion-Sortiment –

Fahrwerkssysteme von Eibach

Technomag vertreibt seit November 2005 Qualitätsprodukte von Eibach und

erweitert dadurch ihr Sortiment im Tuning-Bereich. Performance-Fahrwerksfedern,

Sportstabilisatoren, Spurverbreiterungen oder Komplettfahrwerke von der deutschen

Weltmarke erfüllen höchste Qualitätsanforderungen und passen perfekt ins

Produktangebot von Technomag.

Vor mehr als 50 Jahren wurde der Grundstein

für eine heute weltweit renommierte

Unternehmensgruppe gelegt, einem führenden

Unternehmen für hochwertige

Federungs- und Fahrwerkstechnologie;

sowohl in der Fahrzeug- als auch in der allgemeinen

Industrie.

Im Sportfahrwerksmarkt stellt sich Eibach

seit Jahrzehnten der Aufgabe «Traktion

und Attraktion», d.h. optimales Handling

mit der gewünschten Optik durch hochwertige

Technologien zu verbinden (F1,

DTM, Rallye u.a.).

Tradition und Innovation

Eibach sieht die hohen Anforderungen des

Motorsports als ideales Testfeld für fortdauernde

Innovation, deren Resultate in

anderen Anwendungen vorteilhaft umgesetzt

werden können. Das Unternehmen

"erfährt" seit Jahrzehnten die Motorsporttechnik

und lässt das erworbene Wissen in

ausgeklügelte Federungs- und Fahrwerkssysteme

einfliessen, die nicht nur in allen

Bereichen des Motorsports sondern auch

im alltäglichen Gebrauch ihren Einsatz finden.

Eibach-Produkte werden nach höchsten

Qualitätsanforderungen geprüft und

sind zertifiziert. Heute gilt Eibach weltweit

als führender Name für hochwertige

Fahrwerkstechnologie – Innovation gewachsen

aus Tradition.

Bodenständig

und voll im Trend

Durch die neue Zusammenarbeit gewinnt

Technomag weiter an Bedeutung auf dem

expandierenden Tuningmarkt. Geschäftspartnerschaften

mit Unternehmen wie

Eibach sehen wir nicht als kurzlebigen

Trend, damit belegen wir vielmehr unseren

Anspruch auf Qualität, der sich langfristig

auszahlt.

Die hochwertigen Eibach-Produkte sind in

Ihrer Filiale erhältlich. Fragen Sie Ihren

Verkaufsberater oder besuchen Sie auch

unsere Website: www.carfashion.ch.


Autozubehör

Neu im CarFashion-Sortiment –

Innenstyling von Sabelt

Technomag wählt Sabelt und erweitert durch diese neue Zusammenarbeit ihr

Zubehörangebot im Tuning- und Racing-Bereich um eine weitere Weltmarke.

Hochqualitative Sportsitze, Sicherheitsgurte aus der Formel 1 oder Profibekleidung

bilden die Sortimentserweiterung sowohl in die Breite als auch in die Tiefe. Ihre

Freizeit wird ganz schön sportlich.

1972 aus der Taufe gehoben, hat sich die

Marke Sabelt im Laufe der Jahre weltweit

zum Leader in der Herstellung von Sicherheitsgurten

für Serienfahrzeuge und für

den Rennsport entwickelt (F1, Rallye und

Off-shore). Die Erfolgsgeschichte beginnt

in den 70er-Jahren, als berühmte Fahrzeuge

wie der Lancia Stratos von Munari,

der Alfa Romeo von Giacomelli und der

Ferrari von Lauda mit Sabelt-Gurten ausgestattet

werden. Auch in den folgenden

Jahren mischt Sabelt in der Formel 1 vorne

mit, und auch im Rallye-Betrieb ist der

Name nicht zu übersehen.

Forschung und neue Erfolge

Sich auf den Lorbeeren ausruhen? Weit

gefehlt. Die Forschungsarbeit wird weiter-

verfolgt und bringt Sabelt mit der

"Scuderia Ferrari" zusammen (ab 1990).

Die neuen Erfahrungen führen auch zur

Entwicklung von Sportbekleidung und

Versorgen

Freizeitmode. Waren sie früher ausschliesslich

für die Rennfahrer bestimmt und nur

einem kleinen Kreis von Fans bekannt, so

haben sich viele Produkte im Laufe der Zeit

zu wahren Kultobjekten gemausert. Genauso

wie die Bekleidung, findet auch das

übrige Sabelt-Zubehör ihren Ursprung im

Rennsport. Dazu gehören Lenkräder und

Sportsitze genauso wie weitere Accessoires

für den Innenbereich – Made in Italy in

Hochform!

Durch die Geschäftspartnerschaft mit

Sabelt erhält Technomag die Chance, mit

einem weltweit bekannten Namen zusammenzuarbeiten,

der durch seine starke

Präsenz im Motorsport und durch seine

Errungenschaften grossen Respekt geniesst.

Beide Unternehmen setzen voll auf

Qualität und sind überzeugt davon, dass

der Vertrieb über das Filialnetz von

Technomag beiderseits Vorteile bringen

wird. Sabelt-Produkte sind in Ihrer Filiale

erhältlich. Fragen Sie nach oder sehen Sie

sich im Web um: www.carfashion.ch.

17


18

Versorgen Reifen

Pirelli Run-Flat-Technologie –

Perfektion dank Robotertechnologie

Seit einiger Zeit investiert und forscht die Autoindustrie an Systemen, die den Reifen

einbinden und auch dann eine sichere Beherrschung des Fahrzeugs erlauben, wenn

der Reifen so viel Luft verliert, dass er buchstäblich “platt läuft”. Mit wechselnden

Mechanismen und Patenten wurden die wichtigsten Reifenhersteller einbezogen,

wobei noch vor wenigen Jahren viele Ideen und Vorschläge als nicht serientauglich

verworfen wurden.

Die optimale Grundlage für diesen High-

Tech-Pannenschutz ist MIRS TM , das modulare,

integrierte Roboterunterstützte Produktionssystem,

ein von Pirelli entwickeltes

Produktionsverfahren, das vollständig von

Computern gesteuert wird und – unter der

Endkontrolle des Menschen – ein Ergebnis

aus höchster Qualität und Zuverlässigkeit

garantiert.

Zu den MIRS- Reifen gehören Pirellis

Runflat-Reifen, die exklusiv mit diesem

System produziert werden, das mit hohen

Investitionen in Europa und den USA aufgebaut

wurde. Pirelli Run-Flat-Reifen

haben ein überlegenes Qualitätsniveau,

welches die weltweit agierenden Autohersteller

heute für ihre leistungsstarken

Fahrzeuge verlangen. Es ist kein Zufall,

dass die Gesamtnachfrage nach Run-Flats

in Erstausrüstung und Ersatzmarkt in

Europa und Nordamerika von 2000 bis

2004 um 7’000% zugenommen hat. Im

Run-Flat-Characteristics

In Zukunft könnte der Run-Flat ein entscheidendes

Element für maximale Sicherheit

werden. Allerdings ist es bei einem

besonders effizienten Run-Flat möglich,

dass der Fahrer einen Druckverlust gar

nicht bemerkt. Damit ein Run-Flat-Reifen

völlig sicher ohne Luft laufen kann, sind

bestimmte Geschwindigkeits- und Entfernungsgrenzen

einzuhalten (max. 80 km/h

für max. 150 Kilometer). Doch wenn eine

Panne durch die hohe Effizienz des Reifens

für den Fahrer nicht erkennbar ist, gerät

die Struktur der Reifendecke in Gefahr,

wenn er die Fahrt zu lange oder zu schnell

fortsetzt.

Daher sind “Alarmsysteme” für Run-Flat-

Reifen zwingend vorgeschrieben, um jeglichen

Druckverlust zu melden. Wie erwähnt

wird die NHTSA (National Highway

Traffic Safety Administration) solche

Systeme in den USA ab September 2007

als Serienausrüstung für alle Neufahrzeuge

vorschreiben.Im Vorfeld dieser Umstellung

soll bereits ab September 2005 eine schrittweise

Einführung dieser Norm mit bis zu

Zuge dieser Entwicklung hat Pirelli seinen

Marktanteil in Europa auf knapp 20% ausgebaut.

Ein Grossteil entfiel dabei auf Reifen, die

durch den Einsatz neuer Verstärkungsmaterialien

von höherer Festigkeit ständig

Standardreifen ohne

Notlaufeigenschaften

mit Luft

ohne Luft

20% Anteil erfolgen. Allerdings soll das

Alarmsignal laut NHTSA innerhalb von 20

Minuten nach Beginn des Problems, also

bei einem Druckverlust von rund 25%,

erfolgen. Pirelli hält diese Zeit- und Druckangaben,

insbesondere bei Hochleistungsfahrzeugen,

für unzureichend.

Aus diesem Grund hat Pirelli innovative

und interaktive Systeme entwickelt, die

den Druck direkt überwachen und mit viel

engeren Zeit- und Drucktoleranzen arbeiten.

Wie erwähnt, entspringt dieser Bedarf

Alle Pirelli Run Flat-Profile funktionieren nach dem Prinzip der selbsttragenden

(self supporting) Reifen. Eine Verstärkung in der Seitenwand (rot) nimmt

bei Druckverlust die Last des Fahrzeuges auf. Das Material der Verstärkung ist

ein sehr zähes und temperarurbeständiges Gummi. Pirelli produziert alle Run

Flat-Reifen mit der neuen robotergestützten Produktionstechnologie MIRS.

weiter entwickelt wurden. In den letzten

Jahren hat die Anzahl der Homologationen

in den Dimensionen 16-18 Zoll derart

zugenommen, dass damit die Grundlage

für den Einstieg in das Run-Flat-UHP-

Segment mit 19- und 20-Zoll-Reifen bei

35er und 30er Serien gelegt wurde.

Run Flat-Reifen mit

verstärkter Seitenwand

mit Luft

ohne Luft

aus dem globalen Trend, Reifen vor allem

in puncto Leistung und Sicherheit noch

wirkungsvoller und interaktiver zu machen.

Vorangetrieben wird die Entwicklung aber

auch von Pirellis Status als “Lead Development

Partner” für die renommiertesten

Autohersteller, die ihre Fahrzeugserien mit

Pirelli Run-Flat-Reifen ausrüsten. Um

Sicherheit und Fahreigenschaften eines

drucklosen Reifens weiter zu optimieren,

greifen die von Pirelli entwickelten Steuerungssysteme

nun direkt und interaktiv in

das Geschehen ein.


Erfolgreicher Autos &

Motorräder verkaufen!

Nicht verpassen! car4you

am Automobilsalon Genf,

Halle 5, Stand 5217

Gratis Drink, grosser Wettbewerb und

viele Überraschungen erwarten Sie!

Verkaufen Sie Ihre Neu- und Occasionsfahrzeuge über das stärkste Automobilportal

der Schweiz!

Damit Sie möglichst viele Fahrzeug Suchende erreichen, erscheinen Ihre bei car4you

inserierten Autos und Motorräder kostenlos auch bei folgenden Top-Internetseiten:

Testen Sie uns jetzt 2 Monate gratis!

Spezialangebot für Autohändler – rufen Sie uns für weitere Informationen gleich an:

car4you AG, Tel. 043 499 18 88, Fax 043 499 18 89, E-mail: info@car4you.ch


20

Versorgen Multimedia

Das neue Sortiment – eine einzigartige

Kombination von Qualität und

Benutzerfreundlichkeit, die nur Alpine bietet.

Die neuen Steuergeräte von Alpine

eröffnen noch mehr musikalische Möglichkeiten

Diese neuen Steuergeräte bieten unzählige

Unterhaltungsoptionen. Sie können damit

schnell und einfach genau die Musik

hören, die Sie möchten. Wenn Sie über

einen iPod verfügen, werden Sie von der

iPod-Full Speed Connection begeistert

sein, über die Sie Ihren iPod an das CDE-

9850Ri anschliessen können. Sie können

auch MP3- und WMA-Disks abspielen und

mit Quick Search über grosse Tasten und

einen Drehregler schnell und direkt auf die

von Ihnen gewünschten Songs zugreifen.

Zu den weiteren, grossartigen Funktionen

zählen Versatile-Link zur Erweiterung Ihres

Systems mit noch mehr Quellen, Kompati-

Neue V-Power-Verstärker – erstklassiger Sound

mit einem umfangreichen Bass

Die V-Power-Verstärker liefern eine stabile

Leistung und bieten aussergewöhnliche

Flexibilität zur Erweiterung Ihres Systems

durch Lautsprecher und Subwoofer.

Wenn Sie Ihren Bass tief, knackig und

kraftvoll mögen, wählen Sie einen der

Mono-Verstärker aus und ergänzen das

Ganze durch einige Typ-S-Subwoofer.

Diese digitalen Class-D-Verstärker glänzen

mit einer beeindruckenden Effizienz. Mit

den 4/3/2-Kanalverstärkern erreichen Sie

eine grössere Flexibilität und können Ihr

System genauso konfigurieren, wie Sie es

gerne hätten.

Neue Type-S-Lautsprecher – optimale Leistung

für die neuesten digitalen Medien

Sie haben Ihren iPod oder Ihren MP3-

Player angeschlossen? Oder eine MP3oder

WMA-Disk geladen? Ihre gesamte

Musik ist zum Greifen nah. Aber wie wird

sie klingen? Bei Typ-S-Lautsprechern ist die

Antwort denkbar einfach: sensationell.

Diese Lautsprecher sorgen gemeinsam mit

den V-Power-Verstärkern für eine reine

und deutliche Wiedergabe. Keine Verzerrungen

und kein undeutlicher MP3-Sound.

Die Lautsprecher können ein hohes Mass

an Leistung verarbeiten, und der neue

bilität mit Lenkrad-Fernbedienung sowie

verschiedene Beleuchtungsfarben.

Mit einem Steuergerät von Alpine in Ihrem

Armaturenbrett wird Ihre Fahrt zu einem

echten Vergnügen!

• Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis.

• Eingebaute Frequenzweiche, Bass-EQ

und Subsonic-Filter.

Hochtöner garantiert lieblich

klingende Höhen.

• Der genormte Membrankorb

passt in die

meisten Fahrzeuge.

• Dank der mitgeliefertenEinbauadapter

ist die Installation

sehr einfach.

• Die Hochtöner sind

schwenkbar, um eine

optimale Klangbildpositionierung

zu erreichen.

Empfohlener Verkaufspreis: CHF 449.–

• Die Schaltung zur Temperaturkontrolle

sorgt dafür, dass Ihre Verstärker lange,

sauber und kraftvoll laufen.


Multimedia

Magellan RoadMate 800 Europe

Der RoadMate führt Sie garantiert ans Ziel

Mit einem Auto-Navigationsgerät von Magellan finden Sie einfach und sicher an

Ihre gewünschte, hausnummergenaue Zieladresse. Die Bedienung ist logisch und

kinderleicht. Der RoadMate 800 mit den neuesten GPS-turn-by-turn-Anweisungen,

mit MP3-Player und Photo Viewer ist ein ausgezeichneter Multimedia-Reisebegleiter

für die Strassennavigation.

Der 3.5“-Farb-Touchscreen zeigt Ihnen

Ihre Lage und die Richtungsänderungen

an. Sie brauchen nur einen Bestimmungsort

auszuwählen, und schon informiert Sie

der RoadMate 800, wann Sie das nächste

Mal abbiegen müssen. Er kalkuliert automatisch

den direkten Weg und führt eine

Neuberechnung durch, falls Sie einen Umweg

oder mehrere Pausen einlegen. So

leicht und bequem wie nie zuvor können

Sie eine Stadt besichtigen oder auch ferne

Reisen planen.

Der Magellan RoadMate 800 begeistert

durch viele Features:

• 20-GB-Harddisk mit kompletter Installation

von 27 europäischen Ländern

• USA/Kanada freischaltbar (kostenpflichtig)

• 3D-Kartenansicht / Perspektivisiche

Ansicht der Strassensituation

• Photo Viewer

• Integrierter Player für MP3- und WMA-

Daten

• Eigene Sonderziele

•Mehrziel-Routenoptimierung und

Smart-Detour-Funktion

•Wiederaufladbare Batterie

Neue Autoradios von Axion

USB im Auto: MP3 und Bilder ohne Ende

Vor einigen Jahren hat die USB-Schnittstelle das Handling mit Computerperipherie

und den Austausch von Daten um ein Vielfaches vereinfacht; jetzt wird sie auch zur

Schnittstelle zwischen Automobil und Computer. Technomag präsentiert Autoradios

der neuesten Generation, die dafür ausgerüstet sind, USB-Sticks mit tonnenweise

MP3- und Bilddateien 1 einzusetzen.

Axion, der renommierte Spezialist für

Unterhaltungselektronik im Auto, bringt

neue Geräte auf den Markt, die mit einer

USB-Schnittstelle ausgerüstet sind und allfällige

Langeweile definitiv aus dem Auto

verbannen. USB-Sticks und SD-Karten 2 , die

imstande sind, massenhaft MP3- und Bild/

Video-Dateien zu speichern, bieten beste

Voraussetzungen, um sich ein Musikprogramm

der Superlative zusammenzustellen.

Komplette Konzerte oder vollständige

Audiobooks während einer Autofahrt hören?

Sämtliche Daten lassen sich vom PC

auf das perfekte Medium für den Transfer

von Daten übertragen!

Zwei hervorragende Modelle stellt Axion

zur Auswahl. Der CD-10191 2 sieht auf den

ersten Blick wie ein traditionelles Autoradio

aus, lässt aber keine Wünsche offen:

Neueste USB-OTG-Technologie, einfacher

Anschluss eines USB-Sticks, SD-Kartenleser,

Power-Ausgang (4x40 Watt), CD-

Player (unterstützt CD-R, CD-RW und

MP3), Tuner mit 30 Senderspeichern,

Equalizer und Fernbedienung.

Der DVD3001 1 bringt gleich den nächsten

Quantensprung ins Automobil, denn ein

Versorgen

Ausführliche Informationen erhalten Sie in

Ihrer Technomag-Filiale oder über den

Aussendienst. Der neue Magellan Road-

Mate 800 ist ab sofort erhältlich.

Empfohlener Verkaufspreis: CHF 1490.–

integrierter Bildschirm hat nicht gerade

jeder zu bieten! Das neueste Modell aus

dem Hause Axion ist mit einem DVD/

VCD/MP3/CD/CD-R/CD-RW-kompatiblen

Laufwerk ausgestattet, einem PLL-

Synthesizer-Tuner, Dolby-Digital-Ausgang,

PAL/NTSC-Farbsystem, Fernbedienung,

AUX- und USB-Anschluss und einem TFT-

Bildschirm für die Anzeige von Foto- und

Videodateien.

21


22

Versorgen Autozubehör

Grenzenlos innovativ –

die neuen Transportsysteme von Thule

Thule sorgt dafür, dass Sie immer und

überall Ihre wichtigen Accessoires dabei

haben können. Und wenn Sie mal Pause

machen, lässt sich jedes Thule-Produkt

mühelos verstauen.

Thule OutRide – Mit diesem Träger

können Sie nahezu jedes Rad transportieren.

Mit dem Thule OutRide bringt Thule einen

Träger auf den Markt, mit dem Sie nahezu

jedes Rad auf ihrem Fahrzeug transportieren

können.

Der Träger ist der Nachfolger des Thule

VeloVise mit einer neuen Schnellbefestigung

zur Aufnahme von Gabeln jeglicher

Art. Mit dem standardmässigen Adapter

für Steckachsen mit 20mm Durchmesser

und dem universell einstellbaren Reifen-

Thule EasyBase –

Ein grosszügig gestalteter und vielseitiger Träger

Thule EasyBase ist ein modulares Trägersystem

mit einer grossen Ladefläche und

einer Traglast von 60 kg.

Das System setzt sich zusammen aus

einem stabilen Rahmen aus verzinktem

Stahl, einer ausgeklügelten Befestigungsvorrichtung

auf der Anhängekupplung,

kompletten Rücklichtern und einem Kennzeichenrahmen.

Thule EasyBase kann

zudem mit verschiedenem Zubehör ausgerüstet

werden und dadurch noch weitere

Transportaufgaben übernehmen (und

dadurch den vielfältigen Bedürfnissen der

Anwender entsprechen). So gesehen kann

Thule Ranger 90 – Die Dachbox,

die man unter den Arm nehmen kann...

Der Grundgedanke dieser neuen Boxengeneration

ist die Verbindung einer optimalen

Funktionalität mit dem Minimum an

Platzbedarf. Sie finden dabei alle wichtigen

Eigenschaften von Thule-Produkten wie:

einfache Handhabung, Sicherheit und

Qualität.

Das daraus resultierende Ergebnis ist atemberaubend:

eine Dachbox mit einem Ladevolumen

von 340 l, die nach Gebrauch einfach

abmontiert, zusammengerollt und

verstaut werden kann. Diese cleveren Produktmerkmale

und das stark wasserabwei-

halter, können fast alle Fahrradtypen

mit wenigen Handgriffen auf- und abmontiert

werden.

Der Thule OutRide hat ein innovatives

Design und eine stabile Alukonstruktion.

Er kann sowohl für das Vierkant- als auch

das Aluschienenprofil verwendet werden.

Das Fahrrad ist am Träger und dieser auf

dem Lastenträger abschliessbar.

Thule EasyBase eine Transportplattform

aufnehmen, einen Gepäckträger oder auch

einen Träger für 3 Fahrräder.

Bei Nichtgebrauch lässt sich der Thule

EasyBase bestens verstauen (zusammenklappbar).

Das System kann ausserdem mit

einer Verriegelung gesichert

werden; direkt an der

Anhängekupplung. Der

Träger ist TÜV-zertifiziert

und verfügt über

eine 5-jährige Garantie.

Empfohlener Verkaufspreis: CHF 589.–

sende Material machen aus dem Ranger

90 ein perfektes Thule-Produkt.

Die Thule Ranger 90 bietet alle Vorteile

einer Dachbox und noch einen mehr: gegenüber

einer normalen Box benötigen Sie

Durch den sicheren

und praktischen

Transport Ihres Rades

auf dem Fahrzeugdach,

bleibt die Anhängekupplung für andere

Transportanforderungen frei.

Empfohlener Verkaufspreis: CHF 215.–

viel weniger Stauraum. Eine spezielle Aufbewahrungstasche

für die zusammengerollte

Box und das Easy-Snap-Befestigungssystem

sind serienmässig mitgeliefert.

Empfohlener Verkaufspreis: CHF 475.–


Sie gehören zu den Menschen, die keine Überraschungen mögen. Besonders, wenn es um Ihre Schmierstoffe geht. Sie wollen Qualität

und Zuverlässigkeit. Genau das erhalten Sie von Esso. Und deshalb bestätigt unser Produkt-Qualitäts-Management-System

(PQMS )die Qualität unserer Schmierstoffe zu jeder Zeit. Von den Rohstoffen bis zum fertigen Produkt. So stellen wir sicher,

dass unsere Schmierstoffe die strengsten Qualitätsstandards erfüllen oder übertreffen. Das ist unsere Aufgabe! Erfahren Sie selbst, wie

durch unseren Qualitätsanspruch so viele Dinge einfach wie geschmiert laufen. Und das sollte Sie eigentlich nicht überraschen.

Vertriebspartner für Esso Schmierstoffe:

Technomag AG, Fischermättelistrasse 6

3000 Bern 5, Tel. 031 379 81 21

Deshalb gibt es

Das ist

unser Job.


24

Versorgen Werkstatteinrichtung

CB-Portalwaschanlagen von Kärcher

Attraktives Design, robuste Technik, hervorragende

Reinigungs- und Trocknungsqualität

Die Kärcher CB Line bietet vom Einstiegsgerät (CB 1) bis zur Exklusivklasse (CB 3) ein

interessantes Waschanlage-Programm für Autohäuser, Tankstellen, exklusive

Waschcenter, Hotels und Supermärkte. Alle drei Anlagentypen sind auf Plattformbasis

konstruiert und zeichnen sich durch einfache sowie robuste Technik aus. Damit bieten

sie beste Voraussetzungen für einen minimalen Wartungs- und Betreiberaufwand.

Ein intelligentes Software-Konzept gewährleistet die einfache Inbetriebnahme

und Bedienung der Anlage. Im Störungsfall ist dank Datenfernübertragung (Handy,

PC, Telefon und Fax) zum Betreiber oder Servicepartner eine sofortige Fehlererkennung

und damit unverzügliche Reaktion möglich.


Werkstatteinrichtung

Versorgen

CB 1-3 – vom Einstiegsgerät bis zur Exklusivklasse

Die CB-Portalwaschanlage ist eine Pkw-

Portalwaschanlage, in der die Fahrzeuge

durch den Waschkunden positioniert werden.

Die neu gestaltete Ampel unterstützt

dies einfach verständlich für den Kunden.

Der Schwerpunkt liegt hier auf einer

Vorreinigungsstufe mit entsprechenden

Aufbringungsverfahren von Schaum-

Reinigungsmitteln und einer anschliessenden

Grauschleierentfernung durch schonend

rotierende Waschwalzen. Die darauf

folgende Spülung mit einer chemischen

Trocknungshilfe bietet mit den neu konzipierten

Trocknungsgebläsen die besten

Voraussetzungen für ein bestmögliches

Trocknungsergebnis. Der Waschablauf

Alle Versionen auf einen Blick:

wird durch eine speicherprogrammierbare

Steuerung vollautomatisch gesteuert. Die

Dachtrocknungsdüse folgt mittels einer

Lichtschrankensteuerung der Kontur des

Fahrzeugs. Der Steuerschrank ist auf dem

Portal, geschützt in einer Säule, montiert.

Programme können durch ein manuelles

Bedienpult oder durch andere Bedienelemente

(z.B. Kartenleser) gestartet werden.

Dem Anspruch auf besten Korrosionsschutz

in der nassen und, aufgrund der

eingesetzten Reinigungsmittel, aggressiven

Umgebung einer Waschanlage wurde in

besonderer Weise Rechnung getragen. So

sind die Stahlteile der Anlagekomponenten

feuerverzinkt und mit einer Pulverbeschichtung

geschützt. Die der aggressiven

Umgebung besonders stark ausgesetzten

Teile wie Türen, Verkleidungen, Deckel und

Führungsschienen werden aus Kunststoff

oder rostfreiem Stahl hergestellt.

Technische Daten CB 1 CB 2 CB 3

Waschhöhe (mm) 2.300 / 2.500 / 2.800 2.300 / 2.500 / 2.800 2.300 / 2.500 / 2.800

Waschbreite (mm) 2.300 2.300 2.300

Anlagenhöhe (mm) 3.100 / 3.300 / 3.600 3.100 / 3.300 / 3.600 3.100 / 3.300 / 3.600

Anlagenbreite (mm) 3.500 / 4.260 (1) 3.500 / 4.260 (1) 3.500 / 4.260 (1)

Waschhallengrösse

Mindestbreite (mm) 4.050 / 4.500 (2) 4.050 / 4.500 (2) 4.050 / 4.500 (2)

Mindesthöhe (mm) 3.200 / 3.400 /3.700 3.200 / 3.400 /3.700 3.200 / 3.400 /3.700

Mindestlänge (mm) 8.200 / 8.730 (2) 8.200 / 8.730 (2) 8.200 / 8.730 (2)

Wasserversorgung (max.) 100 l/min bei 4-6 bar 100 l/min bei 4-6 bar 150 l/min bei 4-6 bar

Druckluftversorgung 300 l/min bei 6-8 bar 300 l/min bei 6-8 bar 300 l/min bei 6-8 bar

Ausstattungsmerkmale

Bürsten (wahlweise) PE/Carlite PE/Carlite PE/Carlite

Trocknung Dachkontur/Seite Dachkontur mit Dachkontur mit

Luftführung/Seite Luftführung/Seite

Hochdruck Seitenhochdruck Seite und Dachkontur Seite und Dachkontur

16/60 bar 16/60 bar 60 bar (Touchless)

Durchsatz (Pkw/h) 8 bis 12 8 bis 15 8 bis 15

Mittenüberdeckung • • •

Frequenzgesteuerte Fahrmotoren • • •

Frequenzgesteuerte Hubmotoren • •

Pneum. Schrägstellung der Seitenbürste • (Option) •

Hochdruckschaum •

(1) mit Seitenspritzschutz; (2) mit/ohne Sicherheitsschalter

25


26

Versorgen Werkstatteinrichtung

U.228-1AL – die neue Auswuchtmaschine

Die totale Funktionalität

Die U.228-1AL ist eine mikroprozessorgesteuerte Auswuchtmaschine,

die über zwei Digitalanzeigen verfügt und für Pkw,

leichte Nfz und Zweirad-Fahrzeuge vorgesehen ist.

Dieses kompakte Modell ist ein vollständig

intuitiv bedienbares Gerät, dessen Funktionalität

das Auswuchten sämtlicher Felgenprofile

von heute ermöglicht.

ALU DATA-Funktion

Die ALU DATA-Funktion erlaubt die automatische

Messung der Felgendistanz und

des Felgendurchmessers mit Hilfe eines

Messstabs. Der elektronische Messstab

gibt dem Benützer die Möglichkeit, äusserst

präzise die Stelle zu definieren, an

welcher die Gewichte im Innern der Alufelge

platziert werden sollen. Technische

Gründe und Trends führen mehr und mehr

zur Standardisierung von Alufelgen mit

Speichen – die ALU DATA-Funktion trägt

diesem neuen “Radbild” Rechnung.

Totale Funktionalität

Ein zweifaches Digitalanzeigefeld erlaubt

das gleichzeitige Ablesen beider Para-

meter: Unwucht und Position. Der vollautomatische

Messvorgang beginnt, sobald

das Schutzgehäuse geschlossen ist. Das

UTM.650SGT, die neue Reifendemontiermaschine

Höchstes Niveau für jede Werkstatt

Die UTM.650SGT ist eine Reifendemontiermaschine, die mit mehreren unterstützenden

Funktionen ausgestattet ist (seitlicher Radheber, Montierarm, 2 Spannteller,

neue "Tubeless"-Füllvorrichtung).

Die UTM.650SGT ist mit einem seitlichen

Heber ausgerüstet. Um mit der Demontage

beginnen zu können, muss man nichts

Anderes tun als das Rad auf das Felgen-

Zentrierelement zu schieben und anschliessend

den Positionsrahmen zu senken.

Der Reifenabdrücker arbeitet auf waagrechter

Ebene, gesteuert durch die beiden

Spannteller. Die UTM.650SGT ist ausserdem

mit einem Montierarm ausgestattet, der in

der Höhe pneumatisch eingestellt werden

kann.

Einfachheit und Schnelligkeit

Die UTM.650SGT ist mit einem schwenkbaren

Montierarm ausgestattet, der an zwei

Punkten fixiert ist. Der Montier-/Demontierkopf

ist aus Kunststoff. Die neue Tubeless-

Füllvorrichtung bietet einen hohen Luft-

durchsatz (zwei Stösse unmittelbar hintereinander).

Die motorbetriebene Tischfläche

bietet die Möglichkeit, sich der Grösse des

zu montierenden/demontierenden Reifens

anzupassen.

Präzision und Sicherheit

Zwei Drehgeschwindigkeiten

sorgen für ein

präzises und schonendes

Arbeiten. Ideal für

Niederquerschnittreifen

und feste Reifenflanken.

Techn. Daten:

Rad-Ø: bis 1560 mm

Radbreite: bis 590 mm

SPLIT-Programm “versteckte

Gewichte” erlaubt die Aufteilung

der Gewichte, was

wiederum deren Befestigung

hinter den Speichen ermöglicht.

Intuitive Benützung

Die neue Elektronik bot die

beste Gelegenheit, die Bedienung

völlig neu zu definieren:

die neue Tastatur

erlaubt den direkten Zugang

zu den jeweiligen Funktionen,

dies durch zugewiesene

Tasten. Alle Funktionen

sind klar visualisiert, mit Hilfe von Piktogrammen,

die man sich leicht merken

kann.

Optimierte Ergonomie

Die Oberflächenform der Maschine erlaubt

es, Werkzeuge zu deponieren. Durch die

platzsparende Ausführung des Schutzgehäuses

lässt sich die Maschine so nah wie

nur möglich an eine Wand platzieren.


Acht von zehn europäischen

Top-Modellen tragen SNR

Auch in 2005, wie in den letzten 3 Jahren, rüstet SNR 8 der 10

meistverkauften europäischen Fahrzeugtypen aus.*

SNR liefert im Ersatzteilmarkt Lager in Erstausrüster-Qualität, ausgewählt von den grössten

Fahrzeugherstellern. Die Produkte, ausgerüstet mit der von SNR ® patentierten Technologie

ASB - Active Sensor Bearing - sind die Ersatzteile von Morgen.

Die Zusammenarbeit mit SNR bietet Sicherheit für die Zukunft, durch Verkäufe von

aussergewöhnlichen Ersatzteilen.

SNR, die Zukunftsperspektive...

*Verkäufe Neufahrzeuge in Europa 2004:

1. Renault Mégane, 2. Ford Focus, 3. Volkswagen Golf, 4. Peugeot 206,

5. Peugeot 307, 6. Renault Clio, 7. Opel Astra**, 8. Opel Corsa,

9. Ford Fiesta**, 10. Fiat Punto. (Februar 2005)

SNR ROULEMENTS

1, rue des Usines - 74000 Annecy - France

www.snr-autoaftermarket.com

AUTOMOTIVE

**Nr. 7 und 9 ohne ASB ® .


28

Versorgen Werkstatteinrichtungen

Die ideale Lösung zum Schweissen, Löten und Schneiden –

Minitop TM – die Flasche mit Köpfchen!

’’…entspannen Sie sich, wir haben alles integriert!’’ Minitop bringt eine grosse

Vereinfachung in der Autogenanwendung. Durch das Integrieren der Druckreduzierventile

in die Flaschen werden zeitraubende Manipulationen hinfällig.

Seit mehr als hundert Jahren werden

Autogen-Schweissarbeiten praktisch unverändert

ausgeführt. Dazu braucht es

Sauerstoff und Acetylen in Gasflaschen

und die dazugehörenden Druckreduzierventile.

Carbagas bringt nun Minitop auf

den Markt. Minitop ist ein mobiles

Autogen-Schweissgerät, bestehend aus

zwei 10-l-Gebinden und einem Flaschenwagen.

Das Minitop-Prinzip: Auf der Gasflasche

ist anstelle des herkömmlichen Flaschenventils

eine kompakte Druckreduziereinheit

mit Restinhaltanzeige montiert. Der Verwender

stellt direkt am Flaschenkopf den

gewünschten Arbeitsdruck ein. Mit dem

Manometer der Vordruckanzeige hat der

Verwender jederzeit den Überblick über

den Füllstand der Gasflasche. Die gesamte

Minitop-Einheit wird durch eine ergonomische

Kappe geschützt, die auch als Traggriff

verwendet werden kann.

Minitop wurde hauptsächlich für Autogaragen,

Carrosseriebetriebe, Montageund

Unterhaltsarbeiten entwickelt und eignet

sich hervorragend zum:

- Schweissen,

- Schneiden,

- Löten

- Wärmen.

Wichtigste Vorteile:

Sicherheit

Anschluss nur im Niederdruckbereich.

Kompletter

Schutz des Flaschenkopfes

Wirtschaftlichkeit

Integrierter Druckminderer.

Optimale Ausnutzung der

Flaschenfüllung.

Handling Schnelligkeit

Eine Komplettlösung.

Problemloser Transport

zu jedem Einsatzort

Sofort einsatzbereit:

anschliessen – fertig - los

Mit Minitop erwirbt der Kunde eine

Tauschflasche (Komplettposten) gegen

einen einmaligen Kaufpreis. Ist die Flasche

leer, kann er sie bei Technomag gegen eine

volle Flasche tauschen und bezahlt nur

noch den Füllpreis des Gases (Sauerstoff

oder Acetylen).

Minitop-Gebinde werden bei jeder Befüllung

auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft.

Die gesetzlich vorgeschriebenen,

periodischen Flaschenprüfungen werden

ebenfalls vom Lieferanten übernommen.

Für den Minitop-Verwender gibt es

neben den oben erwähnten Vorteilen weitere

interessante Aspekte, die einen Wechsel

unterstützen. Durch die integrierten

Druckreduzierventile entfallen die bisherigen

Unterhalts- oder Reparaturkosten an

den Reglern, und für Kunden, die noch

eigene Flaschen besitzen, fallen die

Prüfkosten der Gebinde weg.

Die Grundausrüstung besteht aus:

• 10-l-Sauerstoffflasche mit integriertem

Druckreduzierventil und Schutzkappe:

- Anschluss 3/8’’

- Einstellbereich 0-5 bar

• 10-l-Acetylenflasche mit integriertem

Druckreduzierventil und Schutzkappe:

- Anschluss 3/8’’ L

- Einstellbereich 0-1.2 bar

• Minitop-Flaschenwagen

Einführungspreis: CHF 1’150.–

Die Komplettausrüstung besteht aus:

• Minitop-Grundausführung

• Universelle Brenner-Garnitur

• Rückschlagventile und 4-m-Brennerschläuche

für Sauerstoff und Acetylen

Einführungspreis: CHF 1’750.–


Werkstatteinrichtungen

Neu im Technomag-Sortiment –

Teilereinigungsgeräte von IBS

Ab dem 1. März führt Technomag Teilereinigungsgeräte von IBS und vervollständigt

damit ihr Sortiment mit 4 erstklassigen Modellen.

Der Hersteller und Teilereinigungsspezialist

IBS Scherer GmbH bietet weltweit seit

mehr als 35 Jahren qualitativ hochstehende

Komplettlösungen für die industrielle Teilereinigung

an – Made in Germany vom

Feinsten, mit 3 Jahren Garantie.

IBS-Teilereinigungsgeräte sind Kreislaufgeräte,

die mit Lösemittelfässern zu Arbeitseinheiten

kombiniert werden. Je nach

Anwendung ist eine Nutzung der Reinigungsflüssigkeit

von bis zu einem Jahr, in

Einzelfällen auch länger, möglich. Bei nachlassender

Reinigungswirkung wird das alte

Lösemittelfass einfach gegen ein Fass mit

frischem Spezialreiniger ausgetauscht.

IBS-Systemlösungen überzeugen auch

durch die konsequente Beachtung und

Umsetzung internationaler gesetzlicher

Vorschriften bezüglich Abfallbehandlung,

Umwelt und Arbeitssicherheit.

4 Modelle nimmt Technomag ins Sortiment

und deckt damit die verschiedenen Einsatzgebiete

ab (zwei Standgeräte und zwei

fahrbare Modelle, die durch ihren geringen

Platzbedarf in jede Werkstatt passen).

Technomag freut sich, die Teilereinigungsgeräte

von IBS im Sortiment zu führen und

steht für weitere Informationen gerne zur

Verfügung. Wenden Sie sich einfach an

Ihre Filiale oder an Ihren Aussendienstmitarbeiter.

Teilereinigungsgerät Typ KP

Dieses Gerät ist eine kostengünstigere

Variante des Gerätes Typ K.

• Für 200-l-Fass

• Arbeitsfläche: 800x540 mm

•Tragfähigkeit: 80 kg

• Nettopreis: CHF 750.–

Teilereinigungsgerät Typ F

Dieses fahrbare Gerät kann dank der

Hebelwirkung einer Sackkarre bequem per

Hand bewegt werden.

• Für 50-l-Fass

• Arbeitsfläche: 560x440 mm

•Tragfähigkeit: 40 kg

• Nettopreis: CHF 1’090.–

Versorgen

Teilereinigungsgerät Typ K

Dieses Gerät benötigt auf Grund seiner

kompakten Bauweise nur geringen Platz

und ist zur Reinigung von schweren und

grossen Teilen geeignet.

• Für 200-l-Fass

• Arbeitsfläche: 800x540 mm

•Tragfähigkeit: 80 kg

• Nettopreis: CHF 890.–

Teilereinigungsgerät Typ A

Dieses Gerät eignet sich aufgrund seiner

flachen und fahrbaren Bauweise hervorragend

zum Reinigen von Fahrzeugachsen

am Fahrzeug.

• Integrierter 35-l-Tank

• Arbeitsfläche: 850x390 mm

•Tragfähigkeit: 40 kg

• Nettopreis: CHF 1’450.–

29


30

Rezyklieren Umwelttechnik

Neue biologischen Abwasserbehandlungsanlagen

BioSimplex ® Eplus, Standard et Power

Seit vielen Jahren bietet Greenpool Abwasserbehandlungsanlagen

nach Mass

an, für Abwässer aus der Motor- und

Chassisreinigung.

Die biologischen Behandlungsanlagen

erlauben eine Reinigung Ihrer Abwässer

ohne Chemikalienzusatz. Je nach Bedarf

können Sie zwischen einer Anlage mit oder

ohne Wiederverwendung des behandelten

Wassers wählen.

Die Hauptvorteile der BioSimplex ® -

Installationen sind:

- äusserst geringe Betriebskosten

- vernachlässigbare Unterhaltskosten

-Wiederverwendung des behandelten

Wassers (gilt für die Varianten Eplus

und Standard)

- kein Chemikalienzusatz

- geruchsfrei

- mikroprozessorgesteuert

Dank der biologischen Abwasserbehandlungsanlagen

des Typs BioSimplex ® beschränken

sich die Betriebskosten auf ein

absolutes Minimum!

Die BioSimplex ® -Installationen sind die ideale

Lösung bei einem Neubau einer

Waschanlage oder als Ersatz für eine

bereits bestehende Emulsionsspaltanlage.

Reifengestell

Dank dieses klappbaren Pneugestells

können Sie in Zukunft Ihre Altreifen

sauber und ordentlich zwischenlagern.

Einmal gefüllt, holen wir das Gestell bei

Ihnen ab (innert kürzester Frist) und liefern

Ihnen ein leeres Pneugestell im direkten

Austausch.

Exklusiv-Angebot:

Klappbares Gestell in solider Bauweise aus

Stahl, für die Lagerung und den Transport

von Altreifen.

Ladevolumen: ca. 65 Reifen

Leergewicht: 140 kg

Dimensionen: 2000x1200x1970 mm

zusammengeklappt: 2000x1200x500 mm

Katalogpreis: CHF 590.–

Aktionspreis: CHF 350.–

Das obenstehende Angebot ist auf 50

Stück limitiert.

Aktionspreis

CHF 350.–

BioSimplex ® Eplus

Diese robuste, kompakte und qualitativ

sehr hochstehende Edelstahlanlage entspricht

den Bedürfnissen anspruchsvoller

Verbraucher. Diese Anlage lässt eine

Wiederverwendung des behandelten

Wasser von bis zu 90 % zu. Sie sparen

nicht nur grosse Mengen an Frischwasser,

Ihre Waschanlage funktioniert ausserdem

sogar bei Wassermangel. Die Anlage arbeitet

vollautomatisch.

BioSimplex ® Standard

Die kompakte Bauweise aus Polypropylen

deckt vor allem die Bedürfnisse von Verbrauchern,

welche eine Wiederverwendung

des behandelten Wassers wünschen.

Dies lässt beträchtliche Einsparungen an

Frischwasser zu. Die Anlage arbeitet vollautomatisch.

BioSimplex ® Power

Die kompakte Konstruktion aus Polypropylen

ist hauptsächlich auf Verbraucher

zugeschnitten, welche eine biologische

Abwasserbehandlungsanlage zu einem

äusserst vorteilhaften Preis wünschen. Sie

erlaubt keine Wiederverwendung des

behandelten Wassers.


Hauptlieferanten

Versorgen

31


Der Leader im Autoteile-Service

Le leader de la fourniture automobile

Il leader nel servizio forniture d’auto

Verkaufsstellen / Points de vente / Punti di vendita:

8852 Altendorf

Churerstrasse 42

T: 055 451 60 10

F: 055 451 60 15

3000 Bern 5

Fischermättelistrasse 6

T: 031 379 83 66

F: 031 381 32 47

4127 Birsfelden

Sternenfeldstr. 17

T: 061 378 90 00

F: 061 378 90 09

2555 Brügg

Wasserstrasse 7

T: 032 374 74 11

F: 032 374 74 14

7007 Chur

Sommeraustrasse 4

T: 081 286 66 11

F: 081 286 66 16

8108 Dällikon

Langwiesenstrasse 12

T: 044 847 30 30

F: 044 847 30 37

1037 Etagnières

Rte de Lausanne 20

T: 021 731 97 44

F: 021 731 97 49

9473 Gams

Karmaad 3

T: 081 750 39 00

F: 081 750 39 09

1227 Genève

Ch. de la Gravière 4

T: 022 827 40 20

F: 022 343 92 60

6512 Giubiasco

Viale Stazione 19

T: 091 850 10 50

F: 091 850 10 59

5502 Hunzenschwil

Neulandweg 1

T: 062 889 40 00

F: 062 889 40 09

3063 Ittigen

Schermenwaldstr. 5

T: 031 917 10 90

F: 031 917 10 99

6010 Kriens

Sonnenbühlweg 1

T: 041 317 20 70

F: 041 317 20 79

4900 Langenthal

Dennliweg 27

T: 062 919 93 30

F: 062 923 18 05

1007 Lausanne

Av. de Provence 12

T: 021 620 03 40

F: 021 620 03 43

6906 Lugano

Via del Tiglio 41

T: 091 973 10 10

F: 091 973 10 19

1680 Romont

Route de Raboud 8

T: 026 651 92 00

F: 026 651 92 02

1951 Sion

Chemin Saint-Hubert

T: 027 322 08 50

F: 027 322 97 01

Hauptsitz / Siège principal / Sede principale:

Technomag AG

Fischermättelistrasse 6

3000 Bern 5

T: 031 379 81 21

F: 031 379 82 50

Ein Unternehmen der

Une entreprise de

9016 St. Gallen

Lerchentalstrasse 27

T: 071 242 66 33

F: 071 242 66 36

3608 Thun

Bierigutstrasse 12

T: 033 334 15 55

F: 033 334 15 50

1214 Vernier

Chemin de Delay 42

T: 022 306 02 00

F: 022 306 02 10

8409 Winterthur

Sandgrubenstr. 5

T: 052 245 08 88

F: 052 245 08 85

8048 Zürich

Badenerstrasse 731

T: 043 311 80 80

F: 043 311 80 88

Versorgen • Unterstützen • Rezyklieren

Approvisionner • Assister • Recycler

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!