01K Pfettendach

pbs.de

01K Pfettendach

®

Programmvertriebsgesellschaft mbH � Lange Wender 1 � 34246 Vellmar

BTS STATIK-Beschreibung - Bauteil: 01K - Pfettendach Seite 1

01K Pfettendach

Leistungsumfang

Das Programm dient zur Bemessung eines symmetrischen oder unsymmetrischen Pfettendaches mit doppelt

stehendem Stuhl nach DIN 1052 (4/88) und DIN 1052/A1 (10/96).

System

Belastung

• Eigengewicht (Dachdeckung, Konstruktion und Ausbau)

• Schneelast

• Winddruck und Windsog

Schnittgrößen

Die Lastfallkombinationen aus Schnee und Wind werden entsprechend der DIN 1055 geführt. Alle Schnittgrößen können

wahlweise auf dem Bildschirm oder per Zwischenausdruck auf dem Drucker ausgegeben werden. Die für die Bemessung

maßgebenden Schnittgrößen werden in das Statik-Formular eingetragen.

Bemessung

Die Bemessung erfolgt nach DIN 1052 (4/88) einschließlich DIN 1052/A1 (10/96).

Nachweise:

h = First-Höhe

• Spannungsnachweis nach Abschnitt 9.4. Es wird davon ausgegangen, daß die Sparren ausreichend seitlich

gehalten sind. Damit entfällt der Stabilitätsnachweis.

• Durchbiegung: erforderliches Trägheitsmoment; die zulässige Durchbiegung (z.B.: l/300) kann vom Anwender frei

gewählt werden.

• Nachweis der Druckspannungen senkrecht zur Faser für die Ausklinkungen

Ergänzende Nachweise und konstruktive Anmerkungen:

l 1

A 1

l 2

• Traufe: Ausklinkung, Sparrenpfettenanker, Fuß-Schwelle mit Verankerung durch Bolzen

• Verbindung Sparren an Pfette: Ausklinkung

• Firstpunkt: Richtpfette mit genagelten Laschen

• Längsaussteifung: Windrispen aus Holz oder Bandeisen

A 2

h 1 = 0,00 m

l 3

-h 4

A 3

A 4

l 4 l 5 l 6


PBS

Durchgängige und praxisgerechte Softwarelösungen für den Bauingenieur: BETRIEBSSYSTEM STATIK l PBS-CAD l BETRIEBSSYSTEM ZEICHNEN

Programmvertriebsgesellschaft mbH l Lange Wender 1 l 34246 Vellmar

OBJEKT: test02 Beispiele POS. 8 SEITE 1

POS.8 PFETTENDACH '01K'

————————————————————————————————

S Y S T E M Pfettendach mit doppelt stehendem Stuhl

Sparren links: l2 = 3.00 m, l3 = 2.50 m

Sparren rechts: l4 = 3.50 m, l5 = 3.90 m

First-Höhe über linkem Fußpunkt: h = 4.62 m

Fußpunkt: h1 / h4 = 0.00 / -0.90 m

Dachüberstand links / rechts = l1 / l6 = 0.60 / 0.60 m

B E L A S T U N G :

Dachdeckung und Konstruktion g = 0.75 kN/m² Dfl.

Eigenlast des Ausbaues gu = 0.25 kN/m² Dfl.

Schnee ( so = 0.75 ) sl / sr = 0.56 / 0.62 kN/m² Grf.

Wind von Staudruck q = 0.50 kN/m²

links: wd = 0.30 kN/m² Dfl. ws =-0.30 kN/m² Dfl.

rechts: wd = 0.26/-0.30 kN/m² Dfl. ws =-0.30 kN/m² Dfl.

S C H N I T T G R Ö S S E N :

LASTFALL H LASTFALL H

g + s + w/2 g + s/2 + w

. max min max min .

—————————————————————————————————————————————

A1v 5.15 2.82 4.96 2.82 kN/m

A1h 2.79 -0.44 3.18 -0.44 kN/m

A2v 6.68 2.21 6.60 2.21 kN/m

A3v 8.84 2.92 8.37 2.92 kN/m

A4v 5.53 3.19 5.40 3.19 kN/m

A4h 2.89 -0.36 3.29 -0.36 kN/m


PBS

Durchgängige und praxisgerechte Softwarelösungen für den Bauingenieur: BETRIEBSSYSTEM STATIK l PBS-CAD l BETRIEBSSYSTEM ZEICHNEN

Programmvertriebsgesellschaft mbH l Lange Wender 1 l 34246 Vellmar

OBJEKT: test02 Beispiele POS. 8 SEITE 2

LASTFALL H LASTFALL H

g + s + w/2 g + s/2 + w

. max min max min .

—————————————————————————————————————————————

N1s -1.10 -4.86 -1.10 -4.83 kN/m

N2s -1.11 -5.00 -1.11 -4.91 kN/m

N3s -1.39 -5.39 -1.39 -5.22 kN/m

N4s -1.28 -5.03 -1.28 -4.99 kN/m

M1s -0.08 -0.32 -0.08 -0.32 kNm/m

M2s -0.63 -1.85 -0.63 -1.83 kNm/m

M3s -1.10 -3.28 -1.10 -3.11 kNm/m

M4s -0.08 -0.32 -0.08 -0.30 kNm/m

N1f -0.04 -3.34 -0.04 -3.54 kN/m

N2f -0.98 -2.79 -0.98 -2.61 kN/m

N3f -1.01 -2.62 -1.01 -2.49 kN/m

N4f -0.09 -3.25 -0.09 -3.51 kN/m

M1f 1.36 0.56 1.35 0.56 kNm/m

M2f 0.63 0.11 0.62 0.11 kNm/m

M3f 1.32 0.27 1.23 0.27 kNm/m

M4f 2.29 0.94 2.18 0.94 kNm/m


PBS

Durchgängige und praxisgerechte Softwarelösungen für den Bauingenieur: BETRIEBSSYSTEM STATIK l PBS-CAD l BETRIEBSSYSTEM ZEICHNEN

Programmvertriebsgesellschaft mbH l Lange Wender 1 l 34246 Vellmar

OBJEKT: test02 Beispiele POS. 8 SEITE 3

B E M E S S U N G Nadelholz S10/MS10

gewählt : Sparren b / d = 8.0 / 18.0 cm, e = 75.0 cm

Spannungsnachweis im Feld:

max M = 1.72 kNm, zugeh. N = -2.44 kN, Omega = 2.75

vorh./zul. Sigma = ( 0.47 + 3.38 ) / 8.50 = 0.45


PBS

Durchgängige und praxisgerechte Softwarelösungen für den Bauingenieur: BETRIEBSSYSTEM STATIK l PBS-CAD l BETRIEBSSYSTEM ZEICHNEN

Programmvertriebsgesellschaft mbH l Lange Wender 1 l 34246 Vellmar

OBJEKT: test02 Beispiele POS. 8 SEITE 4

Firstpunkt : Konstruktive Firstpfette (als Richtpfette)

mit Firstlaschen 3 / 14 cm und jeweils 4 Nägeln 30 x 80.

Längsaussteifung : Windrispen 4/10 cm oder Bandeisen

mit jeweils 2 Nägeln 46 x 130 unter die Sparren nageln.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine