SING 2016 / 2017 - DE

interkultur

SAISON 2016 / 2017

Seit 1988 bringt INTERKULTUR die besten
Traditionen, Erneuerungen und Entdeckungen
der internationalen Chormusik auf die
Bühne. Unsere Bemühungen sind eine nachhaltige
Investition in die Entwicklung der internationalen
Chorszene.

Unsere Chor-Saison 2016/2017 ist vollgepackt
mit Projekten, die wir aus Ihren Anregungen
entwickelt haben. Allem voran, die
neue ON STAGE Reihe. Auftrittsmöglichkeiten
in den besten Destinationen begleitet
von Workshops und Begegnungen mit der
lokalen Chorszene. Paris, Barcelona, Prag und
Stockholm, um nur 4 der 12 Destinationen
von ON STAGE zu nennen, werden Ihre Bühne
sein. Hier werden Sie keine Kategorien, keine
Jury und keinen Wettbewerb finden, dafür
aber die Zeit haben, um gemeinsam zu singen
und die Freude am schönsten Hobby der
Welt zu zelebrieren.

SAISON 2016 / 2017


3

EIN CHORPROGRAMM VOLL

NEUES UND BEWÄHRTES

Liebe Freunde der Chormusik!

Seit 1988 bringt INTERKULTUR die besten

Traditionen, Erneuerungen und Entdeckungen

der internationalen Chormusik auf die

Bühne. Unsere Bemühungen sind eine nachhaltige

Investition in die Entwicklung der internationalen

Chorszene.

Unsere Chor-Saison 2016/2017 ist vollgepackt

mit Projekten, die wir aus Ihren Anregungen

entwickelt haben. Allem voran, die

neue ON STAGE Reihe. Auftrittsmöglichkeiten

in den besten Destinationen begleitet

von Workshops und Begegnungen mit der

lokalen Chorszene. Paris, Barcelona, Prag und

Stockholm, um nur 4 der 12 Destinationen

von ON STAGE zu nennen, werden Ihre Bühne

sein. Hier werden Sie keine Kategorien, keine

Jury und keinen Wettbewerb finden, dafür

aber die Zeit haben, um gemeinsam zu singen

und die Freude am schönsten Hobby der

Welt zu zelebrieren.

Chorwettbewerbe sind aber weiterhin unser

Qualitätssiegel und unsere Arbeit konzentriert

sich zunehmend auf die Verbesserung

und Erweiterung unserer Chorwettbewerbsreihe.

2016 stehen uns zwei weitere Destinationen

in den USA bevor: Provo/Salt Lake City,

Utah und Monterey, Kalifornien. Die Chorszene

Thailands ist ebenso ab Oktober 2016 mit

der Premiere der INTERKULTUR Veranstaltungsreihe

in Chiang Mai dabei.

Die Traditionspflege begleitet unseren Weg

zum Erfolg. Die Glocke der World Choir Games

erinnert uns alle zwei Jahre an die Kraft

der chorolympischen Idee. Nach Rigas spektakulärem

Erfolg bereiten sich Chöre auf der

ganzen Welt für ein weiteres, großartiges

Treffen der internationalen Chorszene vor:

Die World Choir Games 2016 in Sotschi!

Wie so oft, ist auch heute die Musik die einzige

gemeinsame Sprache der Welt. Lassen

wir sie nicht verstummen!

Freunde sind es, die uns des Weges begleiten.

Seit den ersten Tagen von INTERKULTUR

waren zwei Chöre aus der Nachbarschaft

dabei: der Gesangverein „Harmonie“ 1906

Watzenborn-Steinberg e.V. und der Gesangverein

Sängerkranz 1876 Watzenborn-Steinberg

e.V.. Beide feiern im Juni 2016 gemeinsam

250 Jahre Chortradition in Pohlheim.

Wir sind stolz, dabei zu sein und laden Chöre

aus der ganzen Welt nach Pohlheim dazu

ein. Singen Sie mit und treffen Sie das INTER-

KULTUR-Team bei der traditionellen Sommerparty

vor der Abreise zu den World Choir

Games nach Sotschi.

Eine spannende Chor-Saison steht uns bevor.

Lassen Sie uns gemeinsam wundervolle Momente

erleben!

Günter Titsch

INTERKULTUR Präsident


Christian Ljunggren Johan Rooze Ralf Eisenbeiß Romāns Vanags Fred Sjöberg 5

DER QUALITÄT UND INNOVATION VERPFLICHTET

Die Vorschau auf unsere INTERKULTUR Veranstaltungen

gibt Ihnen einen guten Einblick

in die Vielfalt der Angebote, die wir den

Chören, Sängern und Chorleitern der Welt

in den nächsten Monaten präsentieren werden.

Den größten Teil unseres Angebots nehmen

natürlich unsere Chorwettbewerbe und Festivals

ein, die sowohl an traditionellen Veranstaltungsorten

wie Wien, Bad Ischl, Grado,

Calella aber auch mit neuen Konzepten

gleich an vier Orten in den USA (Provo, Monterey,

Princeton und Miami) und erstmals in

Thailand stattfinden werden. Ganz besonders

freuen wir uns auf eine Grand Prix Veranstaltung

in der Philharmonie Berlin und

die 3. European Choir Games mit Grand Prix

of Nations in 2017 Riga, der Stadt die schon

ein sensationeller Gastgeber der 8. World

Choir Games war.

INTERKULTUR hat sich in den letzten Jahren

enorm weiterentwickelt. Unsere Einladung

geht an alle Chöre der Welt, ganz gleich, auf

welchem künstlerischen Niveau sie arbeiten.

Wir bieten allen Gruppen ein auf sie individuell

zugeschnittenes Programm an. Mit

Stolz können wir feststellen, dass sich das

Niveau der Chöre auf jedem Level enorm verbessert

hat. Und im Spitzenbereich haben

wir immer mehr Chöre begrüßen können,

die zu den besten der Welt gehören. Die Leistungsdichte

ist enorm. Und dies soll auch so

weiter gehen.

Unser Programmangebot ist in diesem Jahr

noch vielfältiger geworden. Ob nun bei den

„ON STAGE“ Veranstaltungen, den World

Choir Games, Workshops, gemeinsamen Singen

oder Mitsingkonzerten, alle Möglichkeiten

des Musizierens und Lernens voneinander

erhalten einen hohen Stellenwert. Und

in Sotschi freuen wir uns auf die Arbeit mit

dem diesjährigen „composer in residence“,

den englischen Komponisten John Rutter.

Sie, liebe Interessenten, können über die

Dimension ihrer Teilnahme selbst entscheiden.

Stellen Sie sich Ihr Programm nach Ihren

eigenen Interessen zusammen. Oder Sie

kombinieren im Rahmen der Möglichkeiten

verschiedene Angebote. Unsere kompetenten

Mitarbeiter helfen Ihnen dabei, Ihren

Platz in der INTERKULTUR Familie zu finden.

Wir sind uns darüber im Klaren, dass unsere

INTERKULTUR Events keine politischen Entwicklungen

beeinflussen können. Dennoch

sind wir zutiefst davon überzeugt, dass

das Kennenlernen und das gegenseitige

Verständnis wesentliche Triebfedern für

ein friedliches Zusammengehen der Völker

sind. Musik kann man nicht gegeneinander

sondern nur füreinander machen. „Singing

together brings nations together“ ist unser

Slogan von Beginn an und dies wollen wir

mit Herz und Verstand erlebbar machen.

Dafür stehten die Qualität unserer Events,

unsere jahrelangen Erfahrungen und unsere

Begeisterung für die INTERKULTUR Idee.

Prof. Dr. Ralf Eisenbeiß

Senior Director

INTERKULTUR Artistic Committee


6

WORLD CHOIR COUNCIL

INTERKULTUR BOARD

Präsident

Günter Titsch (Deutschland)

Vizepräsident

Christian Ljunggren (Schweden)

Ehrenpräsident

Prof. Paul Wehrle (Deutschland) †

Günter Titsch

Wang Qin

Stefan Bohländer

Prof. Dr. Ralf Eisenbeiß

MITGLIEDER DES WORLD CHOIR COUNCIL

Albanien

Argentinien

Armenien

Australien

Belgien

Benin

Bosnien

Herzegovina

Botswana

Brasilien

Bulgarien

Chile

China

China

(Hongkong)

China (Macao)

Chinese Taipei

Costa Rica

Dänemark

Deutschland

Dominikanische

Republik

Suzana Turku Kashara

Alejandro Daniel Garavano

Tigran Hekekyan

Ronald Smart

Jean-Pierre van Avermaet

Felix Nassi

Mladen Matović

David Slater

Helma Haller

Theodora Pavlovitch

Emil Yanev

Waldo Aránguiz Thompson

Dapeng Meng

Wu Lingfen

Raymond Fu

Dai Dingchen

Dirk DuHei

Beverlyn Mora Ramirez

Steen Lindholm

Volker Hempfling

Jürgen Faßbender

Jürgen Budday

Farida Diná

Ecuador

Estland

Finnland

Frankreich

Gibraltar

Griechenland

Grossbritannien

Guatemala

Indien

Indonesien

Iran

Irland

Island

Israel

Italien

Jamaica

Japan

Jordanien

Kanada

Kasachstan

Kolumbien

Manuel Eugenio Auz Sanchez

Aarne Saluveer

Kari Turunen

Jean Baptiste Bertrand

Jacques Vanherle

Christian Santos

Maria-Emma Meligopoulou

Vivien Pike

Fernando Archila

Neil Herbert Nongkynrih

Aida Simanjuntak Swenson

Aris Sudibyo

Milad Omranloo

Bernie Sherlock

Thorgerdur Ingólfsdottir

Aharon Harlap

Giovanni Acciai

Andrea Angelini

Gregory Simms

Kenji Otani

Shireen Abu-Khader

Don James

Robert Cooper

Gulmira Kuttybadamova

Edwin Orlando Carrillo


7

Kongo

Kroatien

Kuba

Lettland

Litauen

Malaysia

Malta

Mazedonien

Mexiko

Namibia

Neuseeland

Niederlande

Nigeria

Norwegen

Panama

Peru

Philippinen

Polen

Portugal

Puerto Rico

Rumänien

Russland

Kua Nzambi Toko

Branko Stark

Maria Felicia Pérez

Romāns Vanags

Mārtiņš Klišāns

Vytautas Miškinis

Susanna Saw

John Galea

Christopher Muscat

Letka Dimovska Polizova

Gerardo Rábago Palafox

Ernst van Biljon

Karen L. Grylls

Johan Rooze

Emeka Nwokedi

Thomas Caplin

Jorge Ledezma-Bradley

Abel Gonzales Valenzuela

Jonathan Velasco

John August Pamintuan

Benedykt Błoński

Kinga Litowska

Luis Cipriano

Luis A. Olivieri

Voicu Popescu

Alexander Solovyev

Schweden

Schweiz

Serbien

Singapur

Slowakei

Slowenien

Sri Lanka

Südafrika

Südkorea

Thailand

Togo

Tschechien

Türkei

Uganda

Ukraine

Ungarn

USA

Venezuela

Vereinigte

Arabische Emirate

Vietnam

Fred Sjöberg

Hansruedi Kämpfen

Aleksandar S. Vujič

Jennifer Tham

Milan Kolena

Karmina Šilec

Soundarie David

Ludumo Magangane

André van der Merwe

Jung-Sun Park

Khunying Malaival

Boonyaratavej

Felix Adessondji Olufade

Jan Míšek

Ilker Ersil

Michael Eduard Mukisa

Anatoli Avdiyevsky

Katalin Kiss

John Haberlen

Henry Leck

Jerry McCoy

Andre de Quadros

Tim Sharp

Guntars Gedulis

Philipp Maier

Chau Anh Dang


8

INTERKULTUR 2016

16. – 20. März 2016 · Provo/Salt Lake City, Utah, USA

Sing’n’Joy Provo 2016

The American International Choral Festival

Seite 10

17. – 20. März 2016 · Nizza, Frankreich

ON STAGE in Nizza

Seite 14

31. März – 3. April, 2016 · Verona, Italien

ON STAGE in Verona

Seite 16

7. – 10. April 2016 · Bilbao, Spanien

ON STAGE in Bilbao

Seite 18

21. – 24. April 2016 · Antalya, Türkei

ON STAGE in Antalya

Seite 20

30. April – 4. Mai 2016 · Bad Ischl, Österreich

13. Internationaler Chorwettbewerb und

Festival Bad Ischl

4. – 8. Mai 2016 · Wien, Österreich

Sing’n’Joy Vienna 2016 – 30. Internationaler

Franz-Schubert-Chorwettbewerb und Festival

Seite 22

Seite 26

6. – 8. Mai 2016 · Wien, Österreich

Mitsingkonzert mit dem Rundfunkchor Berlin

Seite 30

19. – 22. Mai 2016 · Stockholm, Schweden

ON STAGE in Stockholm

Seite 32

26. – 29. Mai 2016 · Florenz, Italien

ON STAGE in Florenz

Seite 34

2. – 5. Juni 2016 · Barcelona, Spanien

ON STAGE in Barcelona

Seite 36


9

17. – 20. Juni 2016 · Pohlheim, Deutschland

Chorfest Watzenborn-Steinberg

Seite 38

6. – 16. Juli 2016 · Sotschi, Russland

9. World Choir Games

Seite 40

18. – 21. August 2016 · Madrid, Spanien

ON STAGE in Madrid

Seite 48

8. – 11. September 2016 · Brüssel, Belgien

ON STAGE in Brüssel

Seite 50

15. – 18. September 2016 · Lissabon, Portugal

ON STAGE in Lissabon

Seite 52

22. – 25. September 2016 · Paris, Frankreich

ON STAGE in Paris

Seite 54

28. September – 2. Oktober 2016 · Grado, Italien

8. Internationales Chorfestival „Isola del Sole“

Seite 56

30. September – 3. Oktober 2016 · Leipzig, Deutschland

Reine Männersache! – INTERKULTUR Choral Academy

Seite 60

19. – 23. Oktober 2016 · Calella & Barcelona, Spanien

Canta al Mar 2016 – 5. Festival Coral Internacional

Seite 62

19 – 23 Oktober, 2016 · Chiang Mai, Thailand

1. Lanna Internationaler Chorwettbewerb

Seite 62

10. – 13. November 2016 · Prag, Tschechische Republik

ON STAGE in Prag

Seite 70

20. – 24. November 2016 · Monterey, Kalifornien, USA

Golden State Choral Trophy 2016

American International Choral Festival

Seite 72


10


11

16. – 20. März 2016

Provo/Salt Lake City, Utah, USA

SING’N’JOY PROVO 2016

The American International

Choral Festival


12

SING’N’JOY PROVO 2016

The American International Choral Festival

TEILNAHMEMÖGLICHKEITEN

Teilnahme ohne Wettbewerb

Freundschaftskonzerte

Sing’n’Joy Festivalchor

Mitsingkonzert mit dem Tabernacle Choir

Teilnahme mit Wettbewerb

Kategorie A

Kategorie B

Kategorie C

Kategorie S

Schwierigkeitsgrad I

A1 – Gemischte

Chöre

A2 – Männerchöre

A3 – Frauenchöre

Schwierigkeitsgrad II

B1 – Gemischte

Chöre

B2 – Männerchöre

B3 – Frauenchöre

Kammerchöre und

Vokalensembles a

cappella

C1 – Gemischtstimmig

C2 – Gleichstimmig

Sakrale Chormusik

S1 – Gemischte Chöre

S2 – Männerchöre

S3 – Frauenchöre

S4 – Gemischtstimmige

und gleichstimmige

Kinder- und

Jugendchöre

PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

Beratungsrunde

Probe mit einem internationalen Dirigenten

Workshops mit internationalen Experten

JURY

Prof. Maria Guinand (Venezuela), Jan Schumacher (Deutschland),

Dr. Ronald Staheli (USA)

PREISE

Teilnahmeurkunde

Bronzenes Diplom

Silbernes Diplom

Goldenes Diplom

Sonderpreis

Dirigentenpreis

ANMELDESCHLUSS

2. NOVEMBER 2015


13

HÖHEPUNKTE

• Eine festliche Darbietung einer Auswahl chorsymphonischer

Stücke mit dem Sing’n’Joy Festivalchor

• Einer der Chöre, die am Sing’n’Joy Provo 2016 Festival

teilnehmen, erhält die Möglichkeit, aktiv bei der Sendung, die

durch mehr als 2.000 Radio und TV Stationen übertragen wird,

mitzuwirken

• Alle Chöre, die am Sing’n’Joy Provo 2016 Festival teilnehmen,

haben die Chance, diesen Weltklassechor live zu erleben und

bei dessen Sendung dabei zu sein. Der Eintritt ist frei. Nach der

Übertragung wird der musikalische Leiter Dr. Mack Wilberg

den Tabernacle Choir UND andere Chöre im Publikum

gemeinsam dirigieren.


14


15

17. – 20. März 2016

Nizza, Frankreich

ON STAGE IN NIZZA

TEILNAHMEMÖGLICHKEITEN

Die wettbewerbsfreie Veranstaltung

ist offen für alle Chöre und deren

Repertoirevorschläge. Die ON STAGE

Reihe bringt die Freude am Singen

auf die Bühne und stellt das schönste

Hobby der Welt in den Mittelpunkt

der Chorreise

PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

Workshops: hoch professionell und

manchmal auf spielerischere Weise!

Wenn Sie Neues aus der lokalen

Chorszene lernen möchten, sind Sie

hier genau zur richtigen Zeit am

richtigen Ort!

HÖHEPUNKTE

ANMELDESCHLUSS

9. NOVEMBER 2015

Während der Veranstaltung wird für

alle Chöre eine Panoramatour angeboten,

die Nizza, ein mittelalterliches Dorf

und eine Künstlerkolonie umfasst.


16


17

31. März – 3. April, 2016

Verona, Italien

ON STAGE IN VERONA

TEILNAHMEMÖGLICHKEITEN

Die wettbewerbsfreie Veranstaltung

ist offen für alle Chöre und deren

Repertoirevorschläge. Die ON STAGE

Reihe bringt die Freude am Singen

auf die Bühne und stellt das schönste

Hobby der Welt in den Mittelpunkt

der Chorreise

PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

Workshops: hoch professionell und

manchmal auf spielerischere Weise!

Wenn Sie Neues aus der lokalen

Chorszene lernen möchten, sind Sie

hier genau zur richtigen Zeit am

richtigen Ort!

HÖHEPUNKTE

ANMELDESCHLUSS

16. NOVEMBER 2015

Singen Sie in der leidenschaftlichen

Stadt von Romeo und Julia und in

einer der zauberhaftesten Städte Italiens.

Verona, auch als Piccola Roma

(kleines Rom) bekannt, verfügt über

alle Zutaten für die perfekte Flucht

aus dem Alltag.


18


19

7. – 10. April, 2016

Bilbao, Spanien

ON STAGE IN BILBAO

TEILNAHMEMÖGLICHKEITEN

Die wettbewerbsfreie Veranstaltung

ist offen für alle Chöre und deren

Repertoirevorschläge. Die ON STAGE

Reihe bringt die Freude am Singen

auf die Bühne und stellt das schönste

Hobby der Welt in den Mittelpunkt

der Chorreise

PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

Workshops: hoch professionell und

manchmal auf spielerischere Weise!

Wenn Sie Neues aus der lokalen

Chorszene lernen möchten, sind Sie

hier genau zur richtigen Zeit am

richtigen Ort!

HÖHEPUNKTE

ANMELDESCHLUSS

30. NOVEMBER 2015

Entdecken und genießen Sie mit Bilbao

einen großartigen “Cocktail” aus

Architektur, Tradition, Meer und Bergen,

Persönlichkeit und Geschichte,

der für Besucher zahlreiche Freizeitund

Kulturangebote bereithält.


20


21

21. – 24. April, 2016

Antalya, Türkei

ON STAGE IN ANTALYA

TEILNAHMEMÖGLICHKEITEN

Die wettbewerbsfreie Veranstaltung

ist offen für alle Chöre und deren

Repertoirevorschläge. Die ON STAGE

Reihe bringt die Freude am Singen

auf die Bühne und stellt das schönste

Hobby der Welt in den Mittelpunkt

der Chorreise

PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

Workshops: hoch professionell und

manchmal auf spielerischere Weise!

Wenn Sie Neues aus der lokalen

Chorszene lernen möchten, sind Sie

hier genau zur richtigen Zeit am

richtigen Ort!

HÖHEPUNKTE

ANMELDESCHLUSS

DECEMBER 14, 2015

ON STAGE in Antalya findet gleichzeitig

mit dem Internationalen Kinderfestival

Antalya statt – nicht nur für Kinderchöre

eine großartige Möglichkeit, zwei

herausragende Chorveranstaltungen

zeitgleich in einer Stadt zu besuchen.

Die 2000 Jahre alte Stadt wurde als

“Himmel auf Erden” bezeichnet und

scheint sowohl die gesamte kulturelle

Geschichte der Türkei in sich aufgenommen

zu haben als auch beinahe die

gesamte gegenwärtige Aufmerksamkeit

der Touristen.


22


23

30. April – 4. May 2016

Bad Ischl, Österreich

13. INTERNATIONALER

CHORWETTBEWERB UND

FESTIVAL BAD ISCHL


24

13. Internationaler Chorwettbewerb und

Festival Bad Ischl

TEILNAHMEMÖGLICHKEITEN

Teilnahme ohne Wettbewerb

Freundschaftskonzerte

Teilnahme mit Wettbewerb

Kategorie A

Schwierigkeitsgrad I

A1 – Gemischte Chöre

A2 – Männerchöre

A3 – Frauenchöre

Kategorie B

Schwierigkeitsgrad II

B1 – Gemischte Chöre

B2 – Männerchöre

B3 – Frauenchöre

Kategorie C

Vocalensembles und Kammerchöre a

cappella

C1 – Gleichstimmig

C2 – Gemischtstimmig

Kategorie G

Kinder- und Jugendchöre

G1 – Kinderchöre bis 16 Jahre

G2 – gleichstimmige Jugendchöre

G3 – gemischtstimmige Jugendchöre

Kategorie S

Sakrale Chormusik

Kategorie F

Folklore

Kategorie P

Pop-Jazz-Gospel-Spiritual

PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

Beratungsrunde

Probe mit einem internationalen Dirigenten

PREISE

Teilnahmeurkunde

Bronzenes Diplom

Silbernes Diplom

Goldenes Diplom

Sonderpreis

Dirigentenpreis

Großpreis des Internationalen Chorwettbewerbs Bad Ischl 2016

dotiert mit 2.000 EUR.

FRÜHBUCHER

ANMELDESCHLUSS

28. SEPTEMBER 2015

ANMELDESCHLUSS

14. DEZEMBER 2015


25

VORHERIGE GEWINNER

Kategorie

A1 – Gemischte Chöre: Stockholms Musikgymnasium Youth Choir 2014,

Schweden

A2 – Männerchöre: Stockholms Musikgymnasium Male Choir 2014, Schweden

A3 – Frauenchöre: Stockholms Musikgymnasium Female Choir 2014, Schweden

C1 – Kammerchöre: Dpz Kraški slavček Krasje, Italien

F – Folklore: Riga Stradins University Mixed Choir RIGA, Lettland

G1 – Kinderchöre: The Children‘s Choir of the Kirovograd Musical College

„Zorynka“, Ukraine

G3 – Jugendchöre: Mješoviti Zbor Glazbene Škole Franje Kuhača Osijek,

Kroatien

P – Pop/Jazz/Gospel/Spiritual: Coro Voxes, Italien

S – Sakrale Chormusik: Collegium Cantorum Rottweil, Deutschland


26


27

4. – 8. Mai 2016

Wien, Österreich

SING’N’JOY VIENNA 2016

30. Internationaler

Franz-Schubert-

Chorwettbewerb & Festival


28

SING’N’JOY VIENNA 2016 – 30. Internationaler

Franz-Schubert-Chorwettbewerb & Festival

TEILNAHMEMÖGLICHKEITEN

Teilnahme ohne Wettbewerb

Freundschaftskonzerte

Mitsingkonzert mit dem Rundfunkchor Berlin

Teilnahme mit Wettbewerb

Kategorie A

Schwierigkeitsgrad I

A1 – Gemischte Chöre

A2 – Männerchöre

A3 – Frauenchöre

Kategorie G

Kinder- und Jugendchöre

G1 – Kinderchöre bis 16 Jahre

G2 – gleichstimmige Jugendchöre

G3 – gemischtstimmige Jugendchöre

Kategorie B

Schwierigkeitsgrad II

B1 – Gemischte Chöre

B2 – Männerchöre

B3 – Frauenchöre

Kategorie C

Kammerchöre / Vokalensembles

mit Pflichtwerk

C1 – Gemischte Kammerchöre /

Gemischte Vokalensembles

C2 – Männerkammerchöre /

Männer-Vokalensembles

C3 – Frauenkammerchöre /

Frauen-Vokalensembles

Kategorie S

Sakrale Chormusik a cappella

HÖHEPUNKTE

2016 ist das Jubiläumsjahr des beliebten Franz-Schubert-Chorwettbewerbs & Festival.

Zu diesem Anlass können internationale Chöre, aber auch Sängerinnen und Sänger

individuell am Mitsingkonzert des Rundfunkchores Berlin unter der Leitung von Simon

Halsey im Großen Saal teilnehmen. In Würdigung an den Namenspatron Franz Schubert,

steht Schuberts Messe Nr. 6 Es-Dur auf dem Programm.

PREISE

Teilnahmeurkunde

Goldenes Diplom

Bronzenes Diplom

Sonderpreis

Silbernes Diplom

Dirigentenpreis

FRANZ SCHUBERT CHOR PREIS 2016 dotiert mit 2.000 EUR

FRÜHBUCHER

ANMELDESCHLUSS

28. SEPTEMBER 2015

ANMELDESCHLUSS

14. DEZEMBER 2015


29

VORHERIGE GEWINNER

Kategorie

A1 – Gemischte Chöre: Ad Libitum Trondheim, Norwegen

A2 – Männerchöre: Academic Male Choir Psaldo, Finnland

B1 – Gemischte Chöre: Regina Coeli Choir, Philippinen

C1 – Kammerchöre / Vokalensembles:

Gnesins‘ Ensemble of Contemporary Music „Altro coro“,

Russland

G1 – Kinderchöre: Knīpas un Knauk‚i, Lettland

G2 – Jugendchöre: Corala „Ciprian Porumbescu“, Rumänien

G3 – Gemischte Jugendchöre: Music Office Youth Choir , China

S – Sakrale Chormusik: Ad Libitum Trondheim, Norwegen

Gewinner des Franz Schubert Chor Preises 2014:

Gnesins‘ Ensemble of Contemporary Music „Altro coro“, Russland

REFERENZEN

„Wir bedanken uns ganz herzlich für die

großartige Organisation und Ihr herausragendes

Engagement. Sie haben uns einen

unvergesslichen Aufenthalt in Wien beim

Schubertfestival 2010 ermöglicht.“ Robev

Choir, Bulgarien

„Wir sind sehr dankbar für die exzellente

Organisation und Durchführung des 27.

Internationalen Franz Schubert Chorwettbewerbs

in Wien.“ Harmony, Russland


30


31

6. – 8. Mai 2016

Wien, Österreich

MITSINGKONZERT MIT DEM

RUNDFUNKCHOR BERLIN

TEILNAHMEMÖGLICHKEITEN

Teilnahme ohne Wettbewerb für

individuelle Sänger

ANMELDESCHLUSS

Anmeldungen sind

möglich, solange es die

organisatorischen Rahmenbedingungen

erlauben.

HÖHEPUNKTE

Das Mitsingkonzert wird das 30. Jubiläum

des Internationalen Franz Schubert

Chorwettbewerbes beschließen.

Durch die Teilnahme des bedeutenden

Berliner Rundfunkchores, einem herausragenden

und preisgekrönten Chor

unter der Leitung des weltweit bekannten

Chorleiters und Pädagogen

Simon Halsey, verspricht das Konzert

eine atemberaubende Erfahrung zu

werden. Im März 2015 wurde Simon

Halsey durch die Königin von England

Her Majesty’s Medal for Music verliehen,

und im Juni 2015 wurde er zum

Commander of the Order of the British

Empire (CBE) ernannt.


32


33

19. – 22. Mai 2016

Stockholm, Schweden

ON STAGE IN STOCKHOLM

TEILNAHMEMÖGLICHKEITEN

Die wettbewerbsfreie Veranstaltung

ist offen für alle Chöre und deren

Repertoirevorschläge. Die ON STAGE

Reihe bringt die Freude am Singen

auf die Bühne und stellt das schönste

Hobby der Welt in den Mittelpunkt

der Chorreise

PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

Workshops: hoch professionell und

manchmal auf spielerischere Weise!

Wenn Sie Neues aus der lokalen

Chorszene lernen möchten, sind Sie

hier genau zur richtigen Zeit am

richtigen Ort!

HÖHEPUNKTE

ANMELDESCHLUSS

11. JANUAR 2016

Entdecken Sie die langjährigen

schwedischen Chortraditionen.

Schweden kann auf 200 Jahre außergewöhnliche

Chormusikgeschichte

zurückblicken und somit ist es kein

Wunder, dass einige der besten Chöre

der Welt von dort kommen.


34


35

26. – 29. Mai 2016

Florenz, Italien

ON STAGE IN FLORENZ

TEILNAHMEMÖGLICHKEITEN

Die wettbewerbsfreie Veranstaltung

ist offen für alle Chöre und deren

Repertoirevorschläge. Die ON STAGE

Reihe bringt die Freude am Singen

auf die Bühne und stellt das schönste

Hobby der Welt in den Mittelpunkt

der Chorreise

PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

Workshops: hoch professionell und

manchmal auf spielerischere Weise!

Wenn Sie Neues aus der lokalen

Chorszene lernen möchten, sind Sie

hier genau zur richtigen Zeit am

richtigen Ort!

HÖHEPUNKTE

ANMELDESCHLUSS

18. JANUAR 2016

Singen Sie am Geburtsort von Dante,

Petrarch, Michelangelo, Da Vinci,

Giotto, Boccaccio, Galilei und Machiavelli,

dem Geburtsort der Renaissance,

der Oper und der neoklassizistischen

Architektur! Bereiten Sie sich

darauf vor, in Staunen versetzt zu

werden! Florenz verkörpert all dies

und noch viel mehr!


36


37

2. – 5. Juni 2016

Barcelona, Spanien

ON STAGE IN BARCELONA

TEILNAHMEMÖGLICHKEITEN

Die wettbewerbsfreie Veranstaltung

ist offen für alle Chöre und deren

Repertoirevorschläge. Die ON STAGE

Reihe bringt die Freude am Singen

auf die Bühne und stellt das schönste

Hobby der Welt in den Mittelpunkt

der Chorreise

PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

Workshops: hoch professionell und

manchmal auf spielerischere Weise!

Wenn Sie Neues aus der lokalen

Chorszene lernen möchten, sind Sie

hier genau zur richtigen Zeit am

richtigen Ort!

HÖHEPUNKTE

ANMELDESCHLUSS

25. JANUAR 2016

Nach dem alljährlichen Canta al

Mar Festival steht Barcelona in den

Startlöchern, um weitere Chorevents

auszurichten und sich dabei selbst zu

übertreffen. Als “Kopf und Herz Kataloniens”

und Heimat des bekannten

Architekten Antoni Gaudi repräsentiert

Barcelona darüber hinaus auch

die größte Metropole am Mittelmeer.


38


39

17. – 20. Juni 2016

Pohlheim, Deutschland

CHORFEST

WATZENBORN-STEINBERG

TEILNAHMEMÖGLICHKEITEN

Teilnahme ohne Wettbewerb

Konzerte mit internationalen

Ensembles

Teilnahme mit Wettbewerb

Nationaler Wettbewerb mit

deutschen Chören

PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

Workshops für alle Ensembles

HÖHEPUNKTE

Vom 17. – 19. Juni 2016 feiern der

Gesangverein „,Harmonie‘ 1906

Watzenborn-Steinberg e.V.“ und der

Gesangverein „Sängerkranz 1876

Watzenborn-Steinberg e. V.“ zusammen

ihr 250jähriges Jubiläum und

laden dazu nationale und internationale

Chöre zu sich ins hessische

Pohlheim ein.

Schließen Sie sich an und treffen Sie

das INTERKULTUR Team auf ihrer

Sommerparty bevor es nach Sotschi

zu den World Choir Games abreist.


40


41

6. – 16. Juli 2016

Sotschi, Russland

9. WORLD CHOIR GAMES


42

9 TH WORLD CHOIR GAMES

TEILNAHMEMÖGLICHKEITEN

Teilnahme ohne Wettbewerb

Freundschaftskonzerte

Festival Stage Choir

Teilnahme mit Wettbewerb: Open Competition (O) & Champions Competition (C)

Kategorie A

O&C1: Junge Kinderchöre

O&C2: Kinderchöre

O&C3: Gleichstimmige Jugendchöre

O&C4: Junge Männerchöre

O&C5: Gemischte Knabenchöre

O&C6: Gemischte Jugendchöre

O&C7: Universitäts- und Hochschulchöre

O&C8: Vokalensemles

(gemischt- und gleichstimmig)

O&C9: Gemischte Kammerchöre

O&C10: Gemischte Chöre

O&C11: Frauenkammerchöre

O&C12: Frauenchöre

O&C13: Männerkammerchöre

O&C14: Männerchöre

O&C15: Seniorenchöre

O&C16: Musica Sacra a cappella

O&C17: Musica Sacra mit Begleitung

O&C18: Music of Spirit and Faith

O&C19: Musica Contemporanea

(zeitgenössische Musik)

O&C20: Jazz

O&C21: Gospel

O&C22: Spiritual

O&C23: Barbershop

O&C24: Pop Ensembles

O&C25: Pop Ensembles Quartette

O&C26: Scenic Pop / Show Choirs

O&C27: Folklore a cappella

O&C28: Folklore mit Begleitung

O&C29: Szenische Folklore


43

REFERENZEN

„Jetzt, da die WCG 2014 vorbei sind möchte ich mich herzlich bei Ihnen

für die perfekte Organisation bedanken. Es war eine großartige Erfahrung

für unseren Chor an den World Choir Games teilzunehmen.“

Fontys Jazz Choir, Niederlande

„Wir hatten eine wunderbare Zeit. Ich war sehr von der Organisation

und dem Ergebnis der gesamten Veranstaltung beeindruckt. Ihr wart

immer da wenn ich Fragen hatte und dringende Antworten brauchte.“

Midland Center for the Arts Center Stage Choirs, USA

„Es war sehr schön, diese besondere Stadt zu sehen und die aufregenden

Wettbewerbe zwischen den Chören zu erleben, insbesondere den

spannenden Moment der Preisverleihung. […] Was für ein unvergessliches

Erlebnis für jeden Sänger!“

Shanghai Little Star Chorus, China


44

REFERENZEN

„Wir müssen es jetzt endlich loswerden: …. Wir sind von der ganzen

Veranstaltung begeistert!! Eure gesamte Planung war einfach makellos!“

Cgals Chamber Choir, Namibia

„Ja, Riga war großartig! Ein unvergleichliches Erlebnis. Ich war der von

der Qualität der Organisation und der Detailtreue beeindruckt –gute

deutsche Genauigkeit!“ North-West University PUK Choir, South Africa

„Herzlichen Glückwunsch an das gesamte INTERKULTUR Team für den

großartigen Erfolg der 8. World Choir Games, die vor kurzem in Riga,

Lettland stattgefunden haben. Wir sind wirklich glücklich, Teil dieser

globalen Bewegung zu sein„die Welt durch Chormusik zu vereinen“

und einen großen Erfolg im Singen erreicht zu haben.“

Emeka Nwokedi, Nigeria – Mitglied im World Choir Council


45

PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

Beratungsrunde

Individuelle Probe mit einem internationalen Dirigenten

WORKSHOPS

SINGSPIRATION

Schön singen, Singen

mit dem Körper, Singen

in verschiedenen

Stilrichtungen, Singen

in verschiedenen

Altersgruppen, etc.

HEADLINERS

Stolz präsentieren

wir unsere speziell

eingeladen Komponisten

und legendären

Ensembles!

CULTURAL

SHOWCASE

Erfahren Sie mehr

über Chortraditionen

und singen

Sie Musik aus allen

Ecken der Welt!

MODERN TIMES

Singen Sie unter der

Leitung bekannter

internationaler

Dirigenten Jazz, Pop,

Spirituals, Gospel.

PREISE

The Open Competition

Bronzenes Diplom

Silbernes Diplom

Goldenes Diplom

Winner of the World Choir Games -The Open Competition

The Champions Competition

1 – 40 Teilnahmeurkunde

40.01 – 60 Punkte Bronze Medaille

60.01 – 80 Punkte Silberne Medaille

80.01 – 100 Punkte Goldene Medaille

Champion of the World Choir Games

ANMELDESCHLUSS

1. DEZEMBER 2015


46

CHAMPIONS DER WORLD CHOIR GAMES RIGA 2014

C1 – Junge Kinderchöre: Jelgavas 4. Vidusskolas Bērnu Koris, Lettland

C2 – Kinderchöre: Shanghai Huangpu Youngster‘s Activity Center Spring Children‘s Choir,

China

C3 – Gleichstimmige Jugendchöre: Emiļa Melngaiļa Liepājas Mūzikas Vidusskolas Meiteņu

Koris, Lettland

C4 – Junge Männerchöre: Diocesan Boys‘ School Choir, China

C5 – Gemischte Knabenchöre: Chapel of Boys and Young Men of the Sverdlovsk State Children

Philharmonic, Russland

C6 – Gemischte Jugendchöre: University of Pretoria Camerata, Südafrika

C7 – Vokalensemles (gleichstimmig): Ars Nova Vocal Ensemble, Ungarn

C8 – Vokalensemles (gemischtstimmig): Niños Cantores de la Orquesta Sinfónica Juvenil y

Camerata Larense, Venezuela

C9 – Gemischte Chöre: Stellenbosch University Choir, Südafrika

C10 – Frauen Vokalensembles: Anima Solla, Lettland

C11 – Frauenkammerchöre: Philomela, Finnland

C12 – Frauenchöre: Aarhus Pigekor, Dänemark

C13 – Männer Vokalensembles: Vokalensemble Hohes C, Österreich

C14 – Männerkammerchöre: The Orthodox Male Choir „Armonia“, Rumänien

C15 – Männerchor: Rigas Tehniskas Universitates Viru Koris Gaudeamus, Lettland

C17 – Musica Sacra a cappella: Ateneo Chamber Singers, Philippinen

C18 – Musica Sacra mit Begleitung: Stellenbosch University Choir, Südafrika

C19 – Music of Spirit and Faith: Guangdong Experimental High School Choir, China

C20 – Musica Contemporanea (zeitgenössische Musik): Emiļa Dārziņa Jauktais Koris, Lettland

C21 – Jazz: Dekoor Close Harmony, Niederlande

C22 – Gospel: Mazmur Chorale, Indonesien

C23 – Spiritual: Stellenbosch University Choir, Südafrika

C24 – Barbershop Quartette: KeyChord, Niederlande

C25 – Barbershop Chöre: The Old Joes‘ Choir, Sri Lanka

C26 – Populäre Chormusik: Dekoor Close Harmony, Niederlande

C27 – Scenic Pop / Show Choirs: Kearsney College Choir, Südafrika

C28 – Folklore: Jauniesu Koris MASKA, Lettland

C29 – Szenische Folklore: Student Choir of Nankai University, China


47


48


49

18. – 21. August 2016

Madrid, Spanien

ON STAGE IN MADRID

TEILNAHMEMÖGLICHKEITEN

Die wettbewerbsfreie Veranstaltung

ist offen für alle Chöre und deren

Repertoirevorschläge. Die ON STAGE

Reihe bringt die Freude am Singen

auf die Bühne und stellt das schönste

Hobby der Welt in den Mittelpunkt

der Chorreise

PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

Workshops: hoch professionell und

manchmal auf spielerischere Weise!

Wenn Sie Neues aus der lokalen

Chorszene lernen möchten, sind Sie

hier genau zur richtigen Zeit am

richtigen Ort!

HÖHEPUNKTE

ANMELDESCHLUSS

11. APRIL 2016

Sing in der magischen Stadt Madrid!

Keine andere Stadt dieser Welt ist

lebendiger als Madrid, ein verführerischer

Ort, dessen pure Energie

eine einfache Nachricht mitteilt: die

Stadt weiß einfach zu leben. Wissen

Sie es?


50


51

8. – 11. September 2016

Brüssel, Belgien

ON STAGE IN BRÜSSEL

TEILNAHMEMÖGLICHKEITEN

Die wettbewerbsfreie Veranstaltung

ist offen für alle Chöre und deren

Repertoirevorschläge. Die ON STAGE

Reihe bringt die Freude am Singen

auf die Bühne und stellt das schönste

Hobby der Welt in den Mittelpunkt

der Chorreise

PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

Workshops: hoch professionell und

manchmal auf spielerischere Weise!

Wenn Sie Neues aus der lokalen

Chorszene lernen möchten, sind Sie

hier genau zur richtigen Zeit am

richtigen Ort!

HÖHEPUNKTE

ANMELDESCHLUSS

2. MAI 2016

Keine andere europäische Hauptstadt

kann solch ein Gefühl von kultureller

Vielfalt vermitteln, wie der

kulturelle Schmelztiegel Brüssel. Die

Stadt ist außerdem bekannt als ein

Anziehungspunkt für Mode, Kunst

und Design.


52


53

15. – 18. September 2016

Lissabon, Portugal

ON STAGE IN LISSABON

TEILNAHMEMÖGLICHKEITEN

Die wettbewerbsfreie Veranstaltung

ist offen für alle Chöre und deren

Repertoirevorschläge. Die ON STAGE

Reihe bringt die Freude am Singen

auf die Bühne und stellt das schönste

Hobby der Welt in den Mittelpunkt

der Chorreise

PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

Workshops: hoch professionell und

manchmal auf spielerischere Weise!

Wenn Sie Neues aus der lokalen

Chorszene lernen möchten, sind Sie

hier genau zur richtigen Zeit am

richtigen Ort!

HÖHEPUNKTE

ANMELDESCHLUSS

9. MAI 2016

Singen Sie in einer der gefühlvollsten

europäischen Hauptstädte, der Heimat

der weltweit größten Entdecker

wie Vasco da Gama, Magellan und

Heinrich des Seefahrers. Lissabon

ist die ideale Stadt für eine gemächliche

Erkundung und ein Ort,

um zahlreiche unverwechselbare

Sehenswürdigkeiten und charakteristische

Szenerien zu entdecken und

sich darin zu verlieren.


54


55

22. – 25. September 2016

Paris, Frankreich

ON STAGE IN PARIS

TEILNAHMEMÖGLICHKEITEN

Die wettbewerbsfreie Veranstaltung

ist offen für alle Chöre und deren

Repertoirevorschläge. Die ON STAGE

Reihe bringt die Freude am Singen

auf die Bühne und stellt das schönste

Hobby der Welt in den Mittelpunkt

der Chorreise

PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

Workshops: hoch professionell und

manchmal auf spielerischere Weise!

Wenn Sie Neues aus der lokalen

Chorszene lernen möchten, sind Sie

hier genau zur richtigen Zeit am

richtigen Ort!

HÖHEPUNKTE

ANMELDESCHLUSS

16. MAI 2016

Kommen Sie auf die Bühne und

singen Sie in der Welthauptstadt der

vortrefflichen Kultur, Kunst, Mode

und Gestaltung, die so berühmt für

ihre ‘art de vivre’ ist. Egal ob Sie sie

als Stadt der Lichter, Stadt der Liebe

oder Stadt der Mode bezeichnen – Sie

werden Teil der 45 Millionen Touristen,

die sich jedes Jahr nach Paris begeben

und die Stadt damit zum beliebtesten

Touristenziel weltweit machen.


56


57

28. September – 2. Oktober 2016

Grado, Italien

8. Internationales Chorfestival

„ISOLA DEL SOLE“


58

8. Internationales Chorfestival „ISOLA DEL SOLE“

TEILNAHMEMÖGLICHKEITEN

Teilnahme ohne Wettbewerb

Freundschaftskonzerte

„Fusion“ Freundschaftskonzert

Teilnahme mit Wettbewerb

Kategorie A

Kategorie B

Kategorie G

Kategorie S

Schwierigkeitsgrad I

A1 – Gemischte Chöre

A2 – Männerchöre

A3 – Frauenchöre

Schwierigkeitsgrad II

B1 – Gemischte

Chöre

B2 – Männerchöre

B3 – Frauenchöre

Kinder- und

Jugendchöre

G1 – Kinderchöre

bis 16 Jahre

G2 – gleichstimmige

Jugendchöre

G3 – gemischtstimmige

Jugendchöre

Sakrale Chormusik

Kategorie F

Folklore

PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

Beratungsrunde

HÖHEPUNKTE

Zum ersten Mal lädt INTERKULTUR Chöre und Dirigenten zu einem speziellen Austauschprojekt

ein. Im Rahmen eines Freundschaftskonzertes bekommen teilnehmende

Chöre die Gelegenheit, ein Stück mit einem anderen Dirigenten (vorzugsweise aus

einem anderen Land) einzustudieren und aufzuführen. Dieser Austausch setzt unser

Motto „Singing together brings nations together“ buchstäblich in die Realität um.

PREISE

Teilnahmeurkunde

Bronzenes Diplom

Silbernes Diplom

Goldenes Diplom

Sonderpreis

Dirigentenpreis

„Großpreis -Isola del Sole 2016“ dotiert mit 1.500 €.

FRÜHBUCHER

ANMELDESCHLUSS

29. FEBRUAR 2016

ANMELDESCHLUSS

9. MAI 2016


59

VORHERIGE GEWINNER

Kategorie

A1 – Gemischte Chöre: Mješoviti Kamerni Hor „Srbadija“,

Bosnien und Herzegovina

B2 – Männerchöre: Muzhskoi Razgovor, Russland

B3 – Frauenchöre: Cantilena, Litauen

C2 – Gemischte Kammerchöre: Komorni Zbor Kor, Slovenien

F – Folklore: Mješoviti Kamerni Hor „Srbadija“,

Bosnien und Herzegovina

G1 – Kinderchöre: Adolf Fredriks Flickkör, Schweden

G3 – Gemischte Jugendchöre: MUSON School Diploma Choir, Nigeria

S – Sakrale Chormusik: Adolf Fredriks Flickkör, Schweden

REFERENZEN

„Vielen Dank für die fantastische

Zeit in Grado! Alle

Arrangements waren SUPER!

Es konnte nicht besser sein.

Vielen Dank an das INTER-

KULTUR Team!“

Adolf Fredriks Flickkör,

Schweden


60


61

30. September – 3. Oktober 2016

Leipzig, Deutschland

REINE MÄNNERSACHE! –

INTERKULTUR Choral Academy

TEILNAHMEMÖGLICHKEITEN

Mit „Reine Männersache!“ haben

Jürgen Faßbender, Jan Schumacher

und Jochen Stankewitz eine hervorragende

Publikation deutschsprachiger

Männerchorliteratur herausgebracht.

Die INTERKULTUR Choral Academy in

Zusammenarbeit mit Edition Peters

bietet individuellen Sängern und kleineren

Sängergruppen die Möglichkeit

an, mit den drei Chorleitern einen

4-tägigen Workshop mit Abschlusskonzert

in Leipzig zu absolvieren.

PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

Jürgen Faßbender, Jan Schumacher

und Jochen Stankewitz gehören

zu den profiliertesten Chorleitern

Deutschlands und bieten den Teilnehmern

von „Reine Männersache

Leipzig 2016“ einen Einblick in „neue

und alte“ Männerchorliteratur.

In Zusammenarbeit mit

Edition Peters


62


63

19. – 23. Oktober 2016

Calella & Barcelona, Spanien

CANTA AL MAR 2016

5. Festival Coral

Internacional


64

CANTA AL MAR 2016

5. Festival Coral Internacional

TEILNAHMEMÖGLICHKEITEN

Teilnahme ohne Wettbewerb

Freundschaftskonzerte

Teilnahme mit Wettbewerb

Kategorie A

Schwierigkeitslevel I

A1 – Gemischte Chöre

A2 – Männerchöre

A3 – Frauenchöre

Kategorie B

Schwierigkeitslevel II

B1 – Gemischte Chöre

B2 – Männerchöre

B3 – Frauenchöre

Kategorie C

Kammerchöre / Vokalensembles

C1 – Gleichstimmige Kammerchöre

C2 – Gemischtstimmige Kammerchöre

C3 – Vokalensembles

(gleich- und gemischtstimmig)

Kategorie G

Kinder- und Jugendchöre

G1 – Kinderchöre bis 16 Jahre

G2 – gleichstimmige Jugendchöre

G3 – gemischtstimmige Jugendchöre

Choirs of Mixed Voices

PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

Beratungsrunden

HIGHLIGHT

Kategorie S

Sakrale Chormusik a Cappella

Kategorie F

Folklore

Kategorie P

Pop

Kategorie J

Jazz

Alle Chöre nehmen an den offiziellen Veranstaltungen teil. Diese beginnen mit einer

großen Chorparade durch Calella, die „Canta al mar” am Mittwoch, 19. Oktober

eröffnen wird. Diese Parade endet mit einer Eröffnungszeremonie im wunderschönen

Park „Pati de l’Ós”, der oberhalb der Stadt gelegen ist und einen traumhaften Blick

über die Küste bietet. Am Samstag, 22. Oktober findet „Canta al mar – Calella sings” in

der Altstadt Calellas statt, bei dem alle Chöre zum selben Zeitpunkt an verschiedenen

Plätzen der Stadt singen werden. Das Festival wird in einem Festzelt am Strand mit

dem kulinarischen Höhepunkt „Fiesta de la amistad – Paella y Sangría” und der daran

anschießenden Chorparty beendet.

PREISE

Teilnahmeurkunde

Bronzenes Diplom

Silbernes Diplom

Goldenes Diplom

Sonderpreis

Dirigentenpreis

FRÜHBUCHER

ANMELDESCHLUSS

4. APRIL 2016

ANMELDESCHLUSS

23. MAI 2016


65

REFERENZEN

„Ich möchte mich für eine FANTASTISCHE Organisation bedanken! Wir

hatten eine großartige Zeit und nun einige unvergessliche Erinnerungen,

die wir für den Rest unseres Lebens behalten werden. Alles war

perfekt organisiert. So viele, viele Komplimente an das ganze Team!

[…] Wir sehen uns bestimmt bald wieder, weil es nicht unsere letzte

Teilnahme an einem INTERKULTUR Festival sein wird!“ Theaterkoor

Vinger in je Oor, Niederlande

„‚Canta al Mar 2014’ war definitiv eine der besten Erfahrungen meines

’Chorlebens‘.“ Coro de Câmara da AMCP, Portugal

„Es ist nicht übertrieben, zu behaupten, dass die letzten Tage mit euch

eine wahre Massage für meine Seele und eine Inspirationsquelle waren.

Herzlichen Glückwünsch für all die gute Arbeit und eure Effektivität!“

Oscar Boada, Juror, Spanien

VORHERIGE GEWINNER

Kategorie

A1 – Gemischte Chöre: Lain Huuto, Finnland

A2 – Männerchöre: North Sulawesi GMIM Male Choir, Indonesien

A3 – Frauenchöre: VIVA, Norwegen

B1 – Gemischte Chöre: Mercu Buana University Choir, Indonesien

B3 – Frauenchöre: Mercu Buana University Female Choir, Indonesien

F – Folklore: Mercu Buana University Choir, Indonesien

G1 – Kinderchöre: Puellae Cantantes Plocenses, Polen

G2 – Jugendchöre: Girls Choir Canzone, Estland

G3 – Gemischte Jugendchöre: Coro de Câmara da Academia de Música de Castelo de Paiva, Portugal

J – Jazz: Harmony, Russland

P – Pop: PopKon Modern Vocal Music, Deutschland

S – Sakrale Chormusik: Boca Que Usa, Brasilien


66


67

19. – 23. Oktober 2016

Chiang Mai, Thailand

1. Lanna Internationaler

Chorwettbewerb


68

1. Lanna Internationaler Chorwettbewerb

TEILNAHMEMÖGLICHKEITEN

Teilnahme ohne Wettbewerb

Freundschaftskonzerte

Teilnahme mit Wettbewerb

Kategorie A

Schwierigkeitsgrad I

A1 – Gemischte Chöre

A2 – Männerchöre

A3 – Frauenchöre

Kategorie F

Folklore

Kategorie B

Schwierigkeitsgrad II

B1 – Gemischte Chöre

B2 – Männerchöre

B3 – Frauenchöre

Kategorie G

Kinderchöre und Jugendchöre

G1 – Kinderchöre

G2 – Gleichstimmige Jugendchöre

G3 – Gemischte Jugendchöre

PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

Beratungsrunde (Evaluation Performance)

Probe mit einem

internationalen Dirigenten (Individual Coaching)

PREISE

Teilnahmezertifikat

Bronzenes Diplom

Silbernes Diplom

Goldenes Diplom

FRÜHBUCHER

ANMELDESCHLUSS

4. APRIL 2016

ANMELDESCHLUSS

23. MAI 2016


69

HÖHEPUNKTE

Es ist die Premiere der INTERKULTUR Veranstaltungsreihe in

Thailand. Wir sind zu Gast in der zweitgrößten Stadt Thailands:

Chiang Mai, auch „Rose des Nordens“ genannt und bekannt als

das historische Zentrum des Königreichs Lanna Thai.


70


71

10. – 13. November 2016

Prag, Tschechische Republik

ON STAGE IN PRAG

TEILNAHMEMÖGLICHKEITEN

Die wettbewerbsfreie Veranstaltung

ist offen für alle Chöre und deren

Repertoirevorschläge. Die ON STAGE

Reihe bringt die Freude am Singen

auf die Bühne und stellt das schönste

Hobby der Welt in den Mittelpunkt

der Chorreise

PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

Workshops: hoch professionell und

manchmal auf spielerischere Weise!

Wenn Sie Neues aus der lokalen

Chorszene lernen möchten, sind Sie

hier genau zur richtigen Zeit am

richtigen Ort!

HÖHEPUNKTE

ANMELDESCHLUSS

4. JULI 2016

Als gotisches Juwel des ehemaligen

Königreiches Böhmen wurde Prag

auch als malerischste Stadt der Welt

bezeichnet. Lassen Sie uns mit der

Entdeckung beginnen! Die historische

Pracht und Schönheit Prags

werden mit Sicherheit unvergessliche

Eindrücke hinterlassen.


72


73

20. – 24. November 2016

Monterey, Kalifornien, USA

GOLDEN STATE CHORAL

TROPHY 2016

American International

Choral Festival


74

Golden State Choral Trophy 2016

American International Choral Festival

TEILNAHMEMÖGLICHKEITEN

Teilnahme ohne Wettbewerb

Freundschaftskonzerte

Teilnahme mit Wettbewerb

Kategorie A

Schwierigkeitsgrad I

A1 – Gemischte Chöre

A2 – Männerchöre

A3 – Frauenchöre

Kategorie B

Schwierigkeitsgrad II

B1 – Gemischte

Chöre

B2 – Männerchöre

B3 – Frauenchöre

Kategorie G

Kinder- und Jugendchöre

G1 – Kinderchöre bis

16 Jahre

G2 – gleichstimmige

Jugendchöre

G3 – gemischtstimmige

Jugendchöre

Kategorie F

Folklore

Kategorie J

Jazz

Kategorie P

Pop

PÄDAGOGISCHE ANGEBOTE

Beratungsrunde

Probe mit einem internationalen Dirigenten

Workshops mit Morten Lauridsen und Vijay Singh

JURY

Prof. Vijay Singh (USA)

Prof. Cheryl Anderson (USA)

Weitere Mitglieder der internationalen Jury werden in Kürze bekannt gegeben

PREISE

Teilnahmeurkunde

Bronzenes Diplom

Silbernes Diplom

Goldenes Diplom

Sonderpreis

Dirigentenpreis

Golden State Choral Trophy 2016

FRÜHBUCHER

ANMELDESCHLUSS

4. APRIL 2016

ANMELDESCHLUSS

6. JUNI 2016


75

HÖHEPUNKTE

Ein besonderer Höhepunkt sind die Workshops der zwei herausragenden

Musikerpersönlichkeiten: Morten Lauridsen and Vijay Singh.

Morten Lauridsen, Träger der „National Medal of the Arts“, ist einer

der am häufigsten aufgeführten amerikanischen Komponisten in der

Chormusik. In seinem Workshop präsentiert er seine Musik. Durch

das Zuhören und Mitsingen einiger seiner Werke gibt er Hintergrundinformationen

zu seinen Stücken und praktische Vorschläge für die

Aufführung.

Vijay Singh ist ein aktiver Musiker, Komponist, Lehrer, Dirigent und

Workshopleiter mit Wohnsitz in Ellensburg, Washington. Dort ist er

Professor für Musik an der Central Washington University. In seinem

Workshop wird es um Vocal Jazz und das Singen in Pop-Gruppen gehen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer proben hier offen und praxisorientiert

Repertoire, Technik, Rhythmus und andere Stilelemente.


76

INTERKULTUR VERANSTALTUNGEN 2017

ON STAGE in ...

alle Veranstaltungsorte 2017

Seite 78

1. – 5. Februar 2017 · Berlin, Deutschland

Fest der Kulturen

Grand Prix of Nations Berlin 2017

Seite 80

16. – 20. Februar 2017 · Princeton, New Jersey, USA

Sing’n’Joy Princeton 2017

The American International Choral Festival

Seite 82

15. – 19. März 2017 · Málaga, Spanien

3. Canta en Primavera

Málaga 2017 Festival Coral Internacional

Seite 84

7. – 11. Juni 2017 · Hoi An, Vietnam

5. Vietnam International Choir Competition

Seite 86

14. – 18. Juni 2017 · Linz, Österreich

6. Internationaler Anton-Bruckner-

Chorwettbewerb & Festival

Seite 88


77

5. – 9. Juli 2017 · Wernigerode, Deutschland

10. Internationales Johannes-Brahms-

Chorfestival & Wettbewerb

Seite 90

16. – 23. Juli 2017 · Riga, Latvia

Grand Prix of Nations Riga 2017 &

3. European Choir Games

Seite 92

11. – 15. Oktober 2017 · Kalamata, Griechenland

2. Internationaler Chorwettbewerb &

Festival Kalamata

Seite 94

25. – 29. Oktober 2017 · Calella & Barcelona, Spanien

Canta al Mar 2017

Festival Coral Internacional

Seite 96

1. – 5. November 2017 · Miami, Florida, USA

Miami Voice 2017

The American International Choral Festival

Seite 98


78


79

ON STAGE IN NIZZA

23. – 26. März 2017

Nizza, Frankreich

ON STAGE IN VERONA

30. März – 2. April 2017

Verona, Italien

ON STAGE IN BILBAO

6. – 9. April 2017

Bilbao, Spanien

ON STAGE IN STOCKHOLM

11. – 14. Mai 2017

Stockholm, Schweden

ON STAGE IN FLORENZ

25. – 28. Mai 2017

Florenz, Italien

ON STAGE IN BARCELONA

1. – 4. Juni 2017

Barcelona, Spanien

ON STAGE IN BRÜSSEL

7. – 10. September 2017

Brüssel, Belgien

ON STAGE IN LISSABON

14. – 17. September 2017

Lissabon, Portugal

ON STAGE IN PARIS

21. – 24. September 2017

Paris, Frankreich

ON STAGE IN PRAG

9. – 12. November 2017

Prag, Tschechische Republik


80


81

1. – 5. Februar 2017

Berlin, Deutschland

FEST DER KULTUREN

Grand Prix of Nations

Berlin 2017


82


83

16. – 20. Februar 2017

Princeton, New Jersey, USA

SING’N’JOY PRINCETON 2017

The American International

Choral Festival


84


85

15. – 19. März 2017

Málaga, Spanien

3. CANTA EN PRIMAVERA

Málaga 2017

Festival Coral Internacional


86


87

7. – 11. Juni 2017

Hoi An, Vietnam

5. Vietnam International

Choir Competition


88


89

14. – 18. Juni 2017

Linz, Österreich

6. Internationaler

Anton-Bruckner-

Chorwettbewerb und Festival


90


91

5. – 9. Juli 2017

Wernigerode, Deutschland

10. Internationales

Johannes-Brahms-

Chorfestival & Wettbewerb


92


93

16. – 23. Juli 2017

Riga, Lettland

Grand Prix of Nations

Riga 2017 und

3. European Choir Games


94


95

11. – 15. Oktober 2017

Kalamata, Griechenland

2. Internationaler

Chorwettbewerb & Festival

Kalamata


96


97

25. – 29. Oktober 2017

Calella/Barcelona, Spanien

CANTA AL MAR 2017

Festival Coral Internacional


98


99

1. – 5. November 2017

Miami, Florida, USA

MIAMI VOICE 2017

The American International

Choral Festival


100

Redaktion:

Edlira Keta, Gent Lazri

Grafik und Design:

Appelt Mediendesign GmbH: Ina Irmisch

Übersetzungen:

Julia Hoppe, Carola Kaspari-Husar

Die Broschüre „SAISON 2016/2017“ ist eine Publikation des International Choral Networking

Teams von INTERKULTUR, Leitung: Gent Lazri lazri@interkultur.com

Fotonachweis:

Titelseite: © Studi43

Seite 2: © Studi43

Seite 3: © INTERKULTUR

Seite 4: © Studi43

Seite 5: © INTERKULTUR, © David Klammer

Seite 7: © INTERKULTUR

Seite 10: © Studi43

Seite 13: © Utah Valley CVB, © Studi43,

© Utah Valley CVB, © Studi43

Seite 14/15: © Show-Shot-Foto_fotolia.com,

© Freesurf_fotolia.com

Seite 16/17: © ekaterina_belova_fotolia.com,

© 2xSamara.com_fotolia.com

Seite 18/19: © Mik_Man_fotolia.com, © Madrugada

Verde_fotolia.com

Seite 20/21: © Bahadir_Yeniceri_dreamstime.com,

© Alex Tihonov_fotolia.com

Seite 22: © Studi43

Seite 25: © Herbert Hutfles, © Studi43,

© Tourismusverband Bad Ischl, © Studi43

Seite 26: © Studi43

Seite 29: © WTV Maxum, © Egon Weissheimer,

© Egon Weissheimer

Seite 30/31: © INTERKULTUR, © Egon Weissheimer

Seite 32/33: © Scanrail_dreamstime.com,

© Sergii Figurnyi_fotolia.com

Seite 34/35: © pure-life-pictures_fotolia.com,

© Sergey Novikov_fotolia.com

Seite 36/37: © peresanz_fotolia.com,

© Sergii Figurnyi_fotolia.com

Seite 38: © Studi43

Seite 40: © Kevin Husted

Seite 43: © City of Sochi, © City of Sochi, © Studi43,

© Studi43

Seite 44: © Studi43, © Studi43, © Studi43, © Studi43

Seite 47: © City of Sochi, © Studi43, © Studi43

Seite 48/49: © Jacek_Sopotnicki_dreamstime.com,

© SeanPavonePhoto_fotolia.com

Seite 50/51: © vichie81_fotolia.com,

© siraanamwong_fotolia.com

Seite 52/53: © jo_fotolia.com,

© SeanPavonePhoto_fotolia.com

Seite 54/55: © fazon_fotolia.com,

© xurzon_fotolia.com

Seite 56: © Studi43

Seite 59: © di Fabio Parenzan, © Studi43, © Studi43

Seite 60: © Studi43

Seite 61: © F. Seidel_fotolia.com

Seite 62: © Studi43

Seite 65: © INTERKULTUR, © Studi43, © Studi43

Seite 66: © Clifford Turrell

Seite 69: © Studi43, © Studi43, © Studi43,

© www.tourismthailand.org

Seite 70/71: © Sergii_Figurnyi_fotolia.com,

© TTstudio_fotolia.com

Seite 72: © Studi43

Seite 75: © INTERKULTUR, © Studi43, © Studi43, © Studi43

Seite 79: © Pr3t3nd3r_fotolia.com

Seite 80: © Sean Hughes

Seite 82: © Studi43

Seite 84: © Studi43

Seite 86: © Studi43

Seite 88: © Studi43

Seite 90: © Studi43

Seite 92: © Studi43

Seite 94: © Studi43

Seite 96: © Studi43

Seite 98: © Studi43

Seite 100: © INTERKULTUR

Seite 103: © Studi43

Rückseite: © Studi43


Ruhberg 1

35463 Fernwald (Frankfurt/Main)

Deutschland

Telefon: +49 (0)6404 69749-25

Fax: +49 (0)6404 69749-29

mail@interkultur.com

www.interkultur.com

Weitere Magazine dieses Users