Info-Broschüre Familienstammesakademie

ThorKo

Familienstammesakademie für wedisches

Heilwesen „ROD“ des Urahnenerbes der

wedischen Urquellen–

Ein kraftvoller Geist, eine reine Seele und ein reiner Körper sind der

Einklang der Dreieinigkeit, die ein Mensch im Laufe seines Lebens

sowohl für sich, als auch für goldenes Erbe seiner Nachkommen

bewahren soll!

Russland, Altai, Barnaul

Deutschland, Rügen, Kap Arkona

Jahrgang 7524 (2016)


54

Folksweisheit ist das

Ergebnis der

jahrhundertelangen Kultur

der Ahnen und der

Erfahrung der

Familienerziehung des

Folkes…

Die Grundgedanken der

Akademie „ROD“:

- Das geistige Erbe der

wedischen Kultur der

verwandten Ahnen.

- Die Psychologie der Familie

und des Familienstammes, das

geistige, seelische und

körperliche Wohlbefinden des

Menschen, der Familie, des Stammes und der Gesellschaft.

- In Einklang Bringung des Bewusstseins, der Aufbau der geistigsittlichen

Grundlagen des

Verhaltens, der gesunden

Lebensweise,

der

Familienstammesbeziehungen.

Das Ziel der Akademie:

Das Einfügen des Menschen als

eines bedeutenden Glieds in die

Stammesreihenfolge, die

Überführung

seines

Bewusstseins über die Brücken

des Stammesgedächtnisses in

die einhelligen Ströme des

Weltenalls: Wahrheit, Ehre,

Gewissen, Einheit der

Gegensätze.

2


Die Aufgaben der Akademie:

54

- Dem Menschen die Ströme der Energien, die alle Lebensbereiche

durchdringen, näher bringen und erklären; sein Stammesgedächtnis

in den Lebensstrom einfügen, damit er den Einklang mit allem

erlangt.

- Dem Menschen die Förderung seiner psychophysischen

Fähigkeiten

beibringen, zwecks

eigenständiger

Regelung

der

Gesundheit und der

Ereignisse in seinem

Leben – dies geschieht

mit Hilfe des

Stammeswissens –

dabei verändert der

Mensch seine geistigen

und seelischen

Eigenschaften. Diese

Eigenschaften schalten

die Prozesse der

3


54

Selbstheilung des Körpers und helfen bei der Wiedererlangung des

Wohlbefindens und der Lebensfreude.

- Dem Menschen die richtige Erarbeitung, die Bewahrung und

Weitergabe der positiven Energie beibringen.

- Dem Menschen die Realisierung seiner Potenziale sowie Entfaltung

seiner Begabungen ermöglichen – bei seiner vollen Verantwortung

und richtigem Begreifen der kosmischen Gesetze.

- Dem Menschen bei der Entfaltung seines Stammespotenzials

helfen – durch das reine Bewusstsein seiner Verbindung mit dem

Stamm für die Gründung einer glücklichen vollwertigen Familie und

der Fortpflanzung des Stammes.

Die Akademie „ROD“ veranstaltet Seminare, bietet individuelle

Lernprogramme an und lädt Heilpraktiker, Psychologen, Pädagogen

ein - für die Aufbau-Lehrgänge nach den wedischen

gesundheitsfördernden Verfahrensweisen „Wedische

Gesundheitsförderung der Familie und des Familienstammes“. Durch

dieses Lernprogramm kann der Mensch die Vollständigkeit seiner

eigenen Dreieinigkeit von Geist, Seele und Körper wieder herstellen.

Dank diesem Modell der Gesundheitsförderung kann man im

Verlauf des gesamten Lehrgangs die richtige, gesunde

4


Weltauffassung, Weltwahrnehmung und Weltanschauung (reine

Gedanken und Ansichten, Liebe, Ehre, Gewissen und

Selbstbewusstsein) in Bezug auf das Leben der Familie und des

Stammes erarbeiten. Dadurch werden die Eltern und Kinder auf die

gemeinsamen Ziele hin gelenkt – für die Verbesserung des

Verständnisses und der Beziehungen zwischen den Folgen. Alle

Beteiligten begreifen dabei, dass das eigentliche Leben die

Hauptprüfung ist.

54

Die Akademie leistet Unterstützung beim Ergründen der

Ursachen der Erkrankungen, bei der Gestaltung eines gesunden

Datenfeldes seiner Körperebenen und seines nahen Raums, bei der

Findung des Einklangs mit seinem gesamten Familienstamm, bei

der Zurückgewinnung der Kraft des Jungbrunnens, bei der

Aufnahme der Energien der Liebe, der Freude, des Glücks, der

Gesundheit, der Selbstheilung, der Fülle und des Wohlergehens.

Die Veranstaltungen und Kurse werden im Altai an Kraftplätzen

(der Bergaltai), in Deutschland (Insel Rügen), in der Schweiz, in

Österreich, in Italien sowie an den Wohnorten der Teilnehmer nach

individuellen Wünschen durchgeführt.

5


Information zu Qualifikation und

Fachpersonal:

54

Pankow Oleg Gennadjewitsch – praktizierender

Folksheilkundiger; wedischer Psychologe; Fachmann für

Irisdiagnose in der Richtung „Die Grundlagen der

Parasitologie“; Autor, Seminarleiter und Geschichtsforscher

der Überlieferungen der wedischen Familienstammeskultur

im Urahnenerbe; Autor der Bücherreihe „Das Urahnenerbe

der wedischen Urquellen“; Autor der ganzheitlichen Methode

der Gesundheitsförderung der Dreieinigkeit des Geistes, der

Seele und des Körpers; Mitgründer des wedischen

Gesundheitszentrums der Dreieinigkeit des Geistes, der

Seele und des Körpers des Menschen „Midgard“ (Russland,

Altai).

Russischer Heilweiser aus Altai,

Folksheilkundiger der wedischen Urquellen im

Urahnenerbe Pankow Oleg bietet für alle Willigen die

Einzeltreffen und heilkräftige, gesundheitsfördernde

Behandlungen «Wedische Gesundheitsförderung des

6


Familienstammes» an. Dazu gehören Befreiung der

Seele, der Aura, der Energiefelder und

der Wirbel, die Wiederherstellung der Einheit mit dem

Stamm und den Vorfahren durch Energiezentren

„Chari-Chara“.

54

Die gesundheitsfördernden Behandlungen bewirken die

Verbesserung der psychologischen Verfassung des Menschen, das

allmähliche Schwinden der Depressionen; der Mensch fängt sich

wieder und seine geistige Entwicklung setzt an und die

Hauptwirkung ist – der Mensch begreift seinen Platz im Leben,

findet den Sinn und das Ziel im Leben, er beginnt sein Leben,

seinen Stamm und seine Familie zu schätzen.

Die gewünschte Anzahl der Behandlungen ist mindestens 3.

Es wird Einzelfallhilfe geleistet, die Ursache-Wirkung-

Zusammenhänge werden geforscht, die Antworten auf die Fragen

werden gegeben, es werden die Empfehlungen angeboten, wie man

sich energetisch, körperlich, seelisch und geistig frisch und gesund

erhalten kann.

Interessenten für diese Behandlungen bekommen die

Möglichkeit Kenntnisse im Bereich der wedischen

Familienstammeskultur und des Urahnenerbes zu erwerben. Diese

7


Behandlungsseminare geben die Richtung für die eigenständige

Gesundheitsförderung. Der Mensch kann selbst die Göttliche

Stammesenergie wieder herstellen lernen, diese Energie erhalten

lernen, erst dann kann er sie schenken, vermitteln, weiter geben.

54

Am Ende dieses heilkräftigen Programms «Wedische

Gesundheitsförderung des Familienstammes» festigt jeder

Teilnehmer seine Ergebnisse in der weiterführenden eigenständigen

geistigen Arbeit.

Jeder bekommt persönlich die Empfehlungen für die Selbstarbeit -

sogenannte «Hausaufgaben» für die Festigung der Wirkung vom

heilkräftigen Programm. Nur durch gemeinsame Bemühungen des

Heilpraktikers und der Interessenten für diese Behandlung ist das

nachhaltige positive Ergebnis möglich, statt momentaner

Erleichterung. Bei diesen Behandlungen hilft man jedem Menschen

den Urgrund des Problems oder der Krankheit verstehen und

beseitigen, und dann im Prozess der Aufbesserung oder der

8


54

Genesung kann jeder solche Möglichkeit haben, sich als richtiger

„Magier und Zauberer“ zu fühlen, der sein eigenes Leben wieder in

den Griff bekommt.

Streben Sie nach der Vollkommenheit der Harmonie von der

Dreieinigkeit - Geist, Seele und Körper! Bleiben Sie gesund, munter,

glücklich, erfolgreich, lieben Sie und seien Sie geliebt!

Der Genesungsprozess bewirkt:

· Behebung der Energieblockaden, die die richtige

Stammeswahrnehmung der Welt belasten.

· Wiederherstellung des 16-wertigen Systems der

Wahrnehmung, der Familienstammesbeziehungen durch Befreiung

der Seele, der Aura und ihre Korrektur.

· Angleich der Energiefelder in drei Ebenen: Geist, Seele und

Körper.

· Erlangung der Stammeskraft und Offenbarung des

Stammesgedächtnisses durch geistige, seelische, körperliche und

sittliche Stammesursprünge.

· Wiederherstellung der Familienstammesbeziehungen und

des Bewusstseins mit den Ahnen – Göttern.

· Befreiung des Bewusstseins, Anbindung an die Ahnen durch

die männlichen und weiblichen

Stammeskanäle.

· Wiederherstellung der

Einheit der Gegensätze, das heißt

Wiederherstellung

des

Gleichklangs des männlichen und

weiblichen Ursprungs.

· Kinderwunschbehandlung

Die Korrektur des

Energiemittelpunkts «Solotnik-

Nabel»

Chara-Charakter -

Solotnik, der Mittelpunkt von der

Nabelenergie des Menschen.

Geistig-seelische Probleme

(Depression, Verzweiflung,

grundlose pathogene Erlebnisse,

häufiger Stimmungswechsel,

Willenskraftmangel,

Charakterkraftmangel). Viele

energetische, körperliche,

seelische und geistige Gesundheitsprobleme hängen mit der

9


54

Fehlstellung des Energiemittelpunkts Nabel zusammen. Im

Folksmund nennt man diesen Energiemittelpunkt einfach «Nabel».

Wenn man sagt, dass «der Nabel am falschen Platz ist », bedeutet

das viele Krankheiten. Zum Beispiel, Herzerkrankungen. Alle

wissen, dass das Herz seinen eigenen Rhythmus hat, viele haben

jedoch keine Ahnung davon, dass der Nabel auch seinen eigenen

Rhythmus hat. Wenn sich der Nabel seitlich zum Herzen verschiebt,

entsteht die Rhythmusstörung, das ist die Herzarrhythmie -

Herzrhythmusstörung. Der Nabel kann auch um seinen eigentlichen

Platz herum «spazieren gehen» und die anderen Organe stören. Bei

einer schweren Magenkrankheit kann der Grund der falsche

Nabelplatz sein. Wenn sich der Nabel nach unten verschiebt,

entstehen schwere wandernde Beschwerden im Unterbauch. Der

erste Grund dafür ist der Leistenbruch. Wenn man sich verhoben

hat, kann so was im Bauch „steckenbleiben“. Die Gründe dafür

können verschieden sein - Kraftleistung und Überbelastung, oder

wenn man vom rechten, geistigen Plan, Weg wegkommt, d.h. «

eine Last auf sich nimmt, die keine eigene, sondern fremde ist».

Seit alten Zeiten schenkt man dieser Behandlung eine große

Beachtung, auch dem Besprechen vom Bruch des Säuglings. Es ist

wichtig, dass man dieser

Krankheit rechtzeitig

begegnet.

Die Korrektur

dieses

wichtigen

Energiemittelpunkts ist

mit Hilfe einer

altrussischen Massage

möglich, die auf der alten

Methode

des

Gesundbetens beruht.

(Der Gesundbeter ist der

Heilkundige, der die

Besonderheiten des

Mittelpunkts

der

Nabelenergie kennt).

Diese Behandlung

führt der russische

Weise, Folksgesundbeter

der wedischen Urquellen

im Urahnenerbe Pankow

Oleg Gennadjewitsch

10


54

durch.

Liebe Freunde, wir laden Sie zu einem Seminar mit Oleg

Pankow ein – Weiser und Heiler, Geschichtsforscher der

einheimischen Chroniken "Der Wedischen Familienstammeskultur

im Urahnenerbe". Dieses Wissen ist der Schlüssel zur

Wiederherstellung für verlorene Wurzelanbindungen, die

Wiederbelebung der wedischen Folksüberlieferungen – Sitten und

Bräuche, die Besserung der Beziehungen in Stämmen und Familien,

die das künftige Wohlbefinden des Geistes, der Seele und des

Körpers gewährt, so dass die Blumen des Stammesbaumes wieder

erblühen.

Unsere Vorfahren sagten, dass alle Probleme und

Krankheiten vom Verstand herkommen. Der Verstand weckt die

Emotionen und verursacht dabei zahlreiche innere Regungen und

Zustände. Daraus resultieren Anforderungen an sich selbst und die

Umwelt. Diese wiederum erschaffen starke energetische

Strömungen. So reicht

oft nur ein einziger

Impuls und schon fließt

das Leben in eine

andere Richtung. Alle

Krankheiten,

Schwierigkeiten aber

auch Gesundheit und

Glück sind das Ergebnis

fehlenden oder

vorhandenen Wissens

über

Gesetzmäßigkeiten des

Universums. Je mehr

wir uns anbinden und

mit fließen, desto

erfüllter und gesunder

wird unser Leben und

das der anderen

verlaufen.

Praktische

Seminare

zur

Harmonisierung des

Bewusstseins helfen die

Ursachen

der

Erkrankungen

11


verstehen, ein gesundes Energiefeld erhalten. Der Mensch erlangt

auch die Kraft des Jungbrunnens und die Energie der Liebe, der

Freude, des Glücks, der Gesundheit, der Selbstheilung, der Fülle

und des Wohlergehens!

54

Pankowa Elena Gennadjewna – Kulturologin,

Ethnographin-Forscherin der Überlieferungen der wedischen

Familienstammeskultur im Urahnenerbe; wedische

Psychologin; Fachfrau für klassische und

Akupressurmassage mit den Grundlagen der

bioenergetischen Korrektur sowie angewandten Kinesiologie

mit den Grundlagen der cranio-sacralen Therapie (Behebung

der Geburtstraumata, Auflösung des Geburtsstresses in

Begleitung von Wachstherapie); Fachfrau für Irisdiagnose in

der Richtung „Die Grundlagen der Parasitologie“; Autorin der

Bücherreihe „Das Urahnenerbe der wedischen Urquellen“;

Autorin der ganzheitlichen Methode der

Gesundheitsförderung der Dreieinigkeit des Geistes, der

Seele und des Körpers;

Mitgründerin

des

wedischen

Gesundheitszentrums der

Dreieinigkeit des Geistes,

der Seele und des

Körpers des Menschen

„Midgard“ (Russland,

Altai).

Autorin

zahlreicher Projekte,

Programme, Artikel und

deren Veröffentlichungen

in den Themenbereichen

der

gesunden

Lebensweise, der geistigsittlichen

Erziehung

junger Menschen, der

Bewahrung

des

Urahnenerbes der

wedischen Urquellen

sowie der Wiedergeburt

der

Wedischen

Stammeskultur der

Kasaken.

12


54

Elena bietet für alle, die es wünschen, individuelle heilsame

Behandlungen nach ihrem Programm „Wedische

Gesundheitsförderung des Familienstammes“ an,

für ein glückliches Leben in Dreieinigkeit des Menschen.

Solche Behandlungen sind:

Wachstherapie – Gießen mit Bienenwachs. Befreiung aller

energetischen Körperebenen der Aura, des Mentalfeldes des

Menschen von schadhaften Einflüssen durch dieses uralte

folksheilkundliche Verfahren des Wachsgießens. Mit diesem

Verfahren werden die geistigen, seelischen und energetischen

Körperebenen von fremdartigen Einflüssen gereinigt. Das ist ein

russisches System für den Gleichklang der menschlichen Seele und

des Schicksals, die über die Folksheilkunde immer wieder weiter

gegeben wird. Die Kraft des Wachses ist seit langem durch seine

wirksame Therapie bekannt. Diese Behandlungsart zeigt Erfolge bei

der Auflösung und Behebung von Schocks, Unruhe,

Schreckhaftigkeit, Ängsten, einigen Stotterformen, negativen

äußerlichen Einflüssen. Es ist auch der Prozess der Befreiung des

Menschen von alten überholten Programmen oder Einstellungen, die

der Menschen oft kaum bewusst wahrnimmt, die ihn jedoch quälen

und vom Weg der

geistigen Entwicklung

weglenken. Erst wenn der

Mensch den Höhepunkt

seiner Verzweiflung durch

die vorhandenen Probleme

erreicht hat und einen

Heiler aufsucht, bedeutet

das, dass sein Vorhaben

für Veränderung im

Inneren reif geworden ist.

Manchmal ist die Kraft

dieses Vorhabens so stark,

dass es augenblicklich das

ganze Leben verändern

kann. Die Arbeit wird auf

der Geistesebene des

Heilers durchgeführt.

Persönliche

Botschaften in Form

von Gedichten. Es sind

Gedankenformen und

13


54

Sinnbilder, die durch den sakralen göttlichen Familienstammeskanal

der innigen Schöpfung kommen. Diesen Kanal (Fähigkeiten) erhielt

Elena Gennadjewna von ihrem Geistigen Fater und Lehrer. Die

Botschaften werden in Gedichtsform auf ein Blatt

niedergeschrieben, empfangen von Unserem Einheitlichen Gott

ROD, von den 16 russo-arischen wedischen Sternheimen des Klein-

Swaroschje (unser Weltall). In diesen Botschaften sind heilsame

Kräfte des Einheitlichen Rod hinterlegt, sie tragen die

Sinnesdeutung des eigentlichen Lebens in sich, offenbaren die

Geheimnisse der gesamten Tiefe des verwandten Geistes und der

menschlichen Seele. Die Botschaften werden in den Augenblicken

der Erleuchtung beim Eintreten in die geistigen Tore der Schönheit

und des Hochgefühls des Geistes und der Seele aufgeschrieben,

durch das Lenken der Gedanken auf die reine Welle. Durch

mehrschichtige räumliche Wege der sichtbaren und verborgenen

geistigen Welten schweben die Gedankenbilder durch die Wolken

vom Allhöchsten in das menschliche Dasein. Hier ist die Gelegenheit

gegeben, bei der diese silbernen Fäden des Himmlischen Regens

empfangen werden und in ein filigranes Wortmuster eingesetzt,

welches mit seiner Schönheit Ihr Leben erfüllt. Wie sich die Seele

des Menschen dabei freut, wenn sich die geheimnisvolle Tür öffnet

und sie dadurch in eine neue riesengroße Welt eintritt. Diese Welt

schenkt ihr das zauberhafte Wort, jenes, das sie genau in diesem

Lebensaugenblick so braucht. Indem man die Sternenschriftrolle

vom Himmel aufrollt, kann man Bilder und Gestalten sakraler Kraft

erblicken, die von oben geschickt wurde. Im Laufe von 20 Jahren

sind mehr als 1000 solcher persönlichen Botschaften

aufgeschrieben. Es sind bereits 4 Bücher in der russischen Sprache

„Put' k Rodaslawiju“ (Der Weg an die Stammespreisung) in 2

Auflagen sowie „Die Himmlische Schriftrolle“ erschienen. Diese

Botschaften sind auch auf Deutsch im Buch „Das Wedische

Urahnenerbe“ veröffentlicht. Elena sagt: „Auch wenn diese

Botschaften ursprünglich auf Russisch aufgeschrieben und dann ins

Deutsche übertragen sind, gibt es für die Göttliche

14


54

Stammesgedankenform keine sprachlichen Hindernisse. Denn

sinnbildliche und beobachtbare Energien sind in allen Reden der

Welt verständlich“.

Irisdiagnose – Rechnergesteuerte Prüfung an der Iris. Die

neue Errungenschaft russischer Wissenschaftler „Optisalt

IridoScreen“ ermöglicht die Bewertung der Arbeitsleistung des

Organismus. Jedes Organ hat seine Verbindung und ein Spiegelbild

in einem bestimmten Bereich der Iris, dem sogenannten

Sendebereich, wo sich über die viszeralen Zentren des Gehirns alle

Daten über seine Beschaffenheit wiederspiegeln. Veränderungen an

der Iris zeugen von einer veränderten Arbeitsweise der jeweiligen

Organe. Solch eine Irisprüfung ermöglicht die Früherkennung

bestimmter Erkrankungen. Dadurch kann man erfahren, was im

Körper „vernachlässigt“ wurde und wie man die Lebensqualität

verbessert. Die rechnergesteuerte Prüfung mit Hilfe von

„IridoScreen“ ermöglicht innerhalb von wenigen Minuten eine

vollkommene Bewertung und Einschätzung des Arbeitsvermögens

der inneren Organe und Gewebe, die Erarbeitung eines individuellen

Gesundheitsprogramms. Dank diesem neuen Testverfahren kann

man die Hauptursachen der gesundheitlichen Probleme, die Höhe

der toxischen Belastung einzelner Organe und Gewebe feststellen.

Auch Mängel von den wichtigsten Spurenlementen, sowie die Höhe

des Parasitenbefalls aufzeigen. Die Irisdiagnose bedient sich keiner

Fachbegriffe der Schulmedizin, sondern sie zeigt die krankhafte

Veränderungen im Körper auf. Anhand der Irisbefunde wird keine

Diagnose festgestellt, sondern das, was in einzelnen Organen und

Gewebe geschieht, und zwar: Innervationsstörungen (Störungen

15


54

der Versorgung eines Gewebes, eines Körperteils oder Organs mit

Nervengewebe), Verschlackung und Blockaden, Anzeichen der

Gewebereizungen, toxische Veränderungen u.ä., was die

Hauptursache für die Zerstörung der Gesundheit ist.

Dank einer hohen Informativität, der Früherkennung von

Störungen im Organismus, der Einfachheit der Untersuchung ist

„IridoScreen“ ein fortschrittliches Verfahren, der für alle Menschen

möglich ist.

Laut Angaben von WHO sind bei mehr als 16 Millionen von

50 Mio Menschen, die jährlich in der Welt sterben, die Todesursache

parasitäre Erkrankungen und Infekte. Mittlerweile sind die

Erkrankungen, die als Todesursache der Menschen gelten,

statistisch in dieser Reihenfolge eingeordnet: 1. Herz-Kreislauf-

Erkrankungen 2. Onkologie 3. Schlaganfälle 4. Parasiten

Wenn man jedoch die Reihenfolge von Ursache-Wirkung der

ersten drei Gruppen ganz genau betrachtet, so erscheinen sie bloß

als ein eindeutiges Ergebnis! Doch die wirkliche Reihenfolge von

Ursache und Wirkung beginnt eher harmlos und im Verborgenen!

Das Erste ist das Fehlen des richtigen Wedischen Wissens,

des überlieferten Kulturgutes der Ahnen, der richtigen Lebensweise

und Gebote!

Das zweite Glied ist die Folge des Ersten: Ablagerung im

Körper von Schadstoffen und Stoffen, die Parasiten anziehen und

das Immunsystem stören!

Das dritte Glied ist die Folge des zweiten: Das allmähliche

Erscheinen parasitärer Erkrankungen! Parasiten besiedeln und

kolonisieren den Organismus heimlich, still und leise (als Parasiten

gelten auch Viren, Bakterien und schadhafte Pilze). Sie bilden sich

im Blut und Gefäßen, rufen dabei Herz-Kreislauf-Erkrankungen

hervor. Indem sie ein bestimmtes Organ besiedeln, das durch

Schadstoffe vergiftet ist, bilden sie darin eine Geschwür-Kolonie.

Indem sie Gefäße durchbohren und verstopfen, schaffen sie die

günstigen Bedingungen für einen Schlaganfall. Somit werden Herz-

Kreislauf-Erkrankungen, Krebs, AIDS, Diabetes, Sklerose,

Schlaganfall und viele andere „Hauptzivilisationskrankheiten“ durch

die Vermehrung von Parasiten im menschlichen Organismus sowie

Mangel an Spurenelementen hervorgerufen.

Behandlung von Geburtstrauma, Auflösung des

Geburtsstresses. Auch, wenn die moderne Medizin mittlerweile

weit fortgeschritten ist und zahlreiche neue Arzneimittel erfunden

hat, bestehen bei vielen Menschen nach wie vor solche

Beschwerden, wie Kopfschmerzen, Reizbarkeit, niedrige körperliche

16


und geistige Leistungsfähigkeit. Eine der Ursachen solcher

Beschwerden ist häufig geburtsbedingtes Trauma des Schädels und

der Wirbelsäule sowie Geburtsstress, der solche Traumata begleitet.

54

Es gibt eine Behandlungsmöglichkeit dieser Probleme durch

gezielte Anwendung der Kinesiologie mit den Grundelementen der

craniosacralen Therapie. Es ist eine schmerzlose Heilmethode durch

die manuelle Einwirkung auf die Muskeln und Sehnen des Schädels

und Gehirns zwecks Beseitigung der Blockaden, Spannungsareale

sowie Befreiung des Unterbewusstseins vom Geburtsstress. Dabei

wird der Tonus der Hirngefäße wiederhergestellt, die Arbeitsweise

der meisten Organe wird normalisiert, Stoffwechselprozesse werden

verbessert, auch die allgemeine Anspannung des Organismus wird

behoben.

Übersetzung:Julia

Pankewitsch-Koch - Pädagogin,

Fachdolmetscherin, Übersetzerin

mit langjähriger Erfahrung im

Bereich Sprachwissenschaft,

Wortkunde,

Psychologie,

Geschichte und Kultur,

Pflanzenheilkunde,

Ernährungskunde,

Selbstheilungspotenziale.

17


RÜGEN-REISE zum “KAP ARKONA”

54

FAMILIEN-STAMMESAKADEMIE für WEDISCHES HEILWESEN

„ROD“ bietet im Rahmen ihrer Tätigkeit gesundheitsfördernde

weiterbildende kulturelle Reisen zum Kap Arkona auf der Insel

Rügen an.

VERANSTALTER: Familienstammes-Akademie für Wedisches

Heilwesen ROD

DAUER: 7 Tage

INHALT: Praktische Gesundheitsförderung nach den “Wedischen

Methoden” (insbesondere eine Kräuterkur zur Reinigung des

Organismus)/Besuch der sakralen Plätze der Insel

Rügen/Vertiefung des Grundlagenwissens “Wedische

Familienstammeskultur im Urahnenerbe”/Vermittlung von

Methoden zur Selbstbehandlung/ein 3-stündiger Ausflug mit

professioneller Führung auf die sagenhafte Insel Vilm, auf der

sich die ältesten Waldbestände Deutschlands befinden. Die 300-

400 jährigen Bäume wahren für uns die Kraft und das Wissen

der alten Zeiten.

ZIELE: Kulturelle, gesundheitsfördernde Erholungsreise.

UNTERBRINGUNG/FAHRTKOSTEN: Übernachtung in FeWo,

Bettwäsche, Handtücher, Endreinigung, Kurtaxe, Hin-und Rückfahrt

zur Insel Vilm.

VERPFLEGUNG: Wir bieten vegetarische Leichtkost an. Nach

vorheriger Rücksprache sind auch warme, deutsche bzw. russische

Küche und/oder spezielle Ernährungswünsche möglich. Die

Zubereitung der Mahlzeiten erfolgt gemeinsam mit reihum

wechselndem Küchendienst. Wer mag, kann auch die Gastronomie

18


vor Ort aufsuchen. Bei Interesse wird ein 2-3tägiges Heilfasten mit

Wasser und Bitterkräutern zur Entlastung des Organismus

durchgeführt.

SEMINARVERLAUF:

Täglich:

54

● Kurze Morgengymnastik (Mobilisierung von Gelenken,

Muskulatur, Augen sowie Atemübungen)

● Gemeinsames Frühstück

Durchführung und Reihenfolge je nach Witterung und Bedarf:

● Vorträge & Schulungen

● Aufsuchen der Kraftplätze (Ggf. in Verbindung mit

Vorträgen und/oder meditativen Einheiten)

● Gesundheitsfördernde, mentale Reinigungen

● Rituale (Wiederherstellung der Familienstammesanbindung

über die Ahnen)

● Energetische Nabelkorrektur (Altrussisches

Massageverfahren zur Wiederherstellung der “Goldenen Mitte”, die

elementar für die geistige und seelische Entwicklung des Menschen

ist)

● Altrussische / Wedische Spiele für Groß & Klein

● Lach-Therapie (Der Einfluss von Mimik und Gestik auf

unser Gemüt)

● Märchen-Therapie (Russische und deutsche Märchen und

19


54

Sagen lesen und verstehen als “Quellen der Weisheit unserer

Ahnen” mit anschließender gemeinsamer Deutung)

● Formulieren „Gütiger Worte“ (Lernen, wie Laute durch

Schwingung und Absicht wirken können)

● „Erkenne dich selbst“ (Psychologische Auswertung des

persönlichen Profils)

● Das “Sakrale Russische” (Grundlagenvermittlung über 2

Kurzeinheiten)

Optionale, individuelle Behandlungen:

● Statisches & Dynamisches Meditieren

(Wiederherstellung der Dreieinigkeit von Geist, Körper, Seele)

● Persönliche Stammesbotschaft (Inspiration &

Orientierung von den Ahnen)

● Iris-Diagnose (Die Augeniris als Spiegel der Gesundheit)

● Geburtstrauma-Auflösung (Sanftes Justieren erfahrener

physischer und psychischer Verletzungen)

● Wachstherapie (Reinigen und Energetisieren der Aura &

Ausrichtung des mentalen Feldes)

Änderungen im Seminarverlauf und -inhalt vorbehalten

Termine und Preise auf Anfrage

20


DER HEILSAME ALTAI

FAMILIENSTAMMESAKADEMIE FÜR WEDISCHES

HEILWESEN „ROD“ bietet das Bildungsprogramm der

Gesundheitserholung im Altai „Der heilsame Altai“ an

54

Tauchen Sie mit uns in das mächtigste energetische

Zentrum der Erde ein — den ALTAI. Laut zahlreichen Legenden soll

hier der Eingang ins mystische Land Schambala sein, das Land der

Berührung des Geheimen, der Erkenntnis der Wahrheit und

Erleuchtung. Vorangegangene Zivilisationen hinterließen zahlreiche

Hügelgräber, Höhlen, magische Felsenzeichen und auch

Steinbauten, die Stonehenge ähneln. Sie werden in die zauberhafte

Welt erstaunlicher und rätselhafter Orte eintauchen, denn im Altai

sind einzigartige Kräfte konzentriert, die eine besondere Wirkung

auf das Energiefeld des Menschen haben.

Der Besuch der Kraftorte des Altai kann Sie und Ihr Leben

völlig verändern. Durch das Betreten der geballten Energieräume in

den Gebirgsketten des Altai, werden energetische Lernprozesse in

Gang gesetzt. Dies ist vergleichbar mit dem Lesen eines Buchs —

einige Informationen erreichen bewusst den Verstand, jedoch erhält

zugleich auch das Unterbewusstsein Informationen, die es braucht.

21


In der persönlichen Bestrebung nach Erkenntnis entsteht eine Welle

der Liebe und Freude im Herzen, die die Seele nährt und belebt.

Entdecken Sie diese beeindruckende Region mit ihrer

unberührten Natur, der üppigen Pflanzenwelt, der Vielfalt an

Kräutern und Farben und der einzigartigen Landschaft für sich! Die

Ufer der Bergseen am Fuße der Gipfel laden zu stundenlangem

Verweilen ein. Hier, in der ruhenden Stille, schwinden die

kraftfressenden, niederen Gedanken, und Sie füllen sich mit der

54

reinen Kraft der Natur. Probieren Sie die Samen der

Zirbelkiefernzapfen und die sagenhafte „Goldene Wurzel“, so heißt

in Russland der Rosenwurz. Atmen Sie die heilsame Luft der

Reinheit! Sättigen Sie Ihre Seele mit den Stammesmelodien der

Wiege der Menschheit! Lassen Sie sich durch die Klänge der Natur

die Sinnbilder der Geheimnisse der Weltschöpfung offenbaren!

Lassen Sie die funkelnden Sterne des Firmaments auf Ihren

Handflächen den Walzer der Schönheit des Weltalls tanzen!

Orte, an denen die wohlige Kraft der Erde emporsteigt, sind

lichtvolle Tempel der Erde, ohne Dach und ohne Mauern. Denn nicht

ein Bauwerk weiht den Ort, sondern der Ort verleiht dem Bau die

Kraft der Weihe. Jedoch kann keine von Menschenhand erbaute

22


54

Tempelanlage die großartigen Tempel von Mutter Natur ersetzen.

Die Taiga mit ihren Zirbelwäldern, die unter der Hitze der Sonne

ihren heiligen Weihrauch verströmen, ist der wunderbarste Ort der

Einkehr für die ermüdete Seele. Hier wachsen die kraftvollsten

Kräuter, die sogar Herzen heilen können. Hier hilft die ursprüngliche

Kraft der Natur, das Bewusstsein auf die einhelligen Wellen des

Universums einzustimmen. Hier stehen wir in direkter Verbindung

mit dem Stamm einer höheren Kraft. Hier beten wir und erkunden

die große Weisheit des Weltenraumes.

Das Gesundheits-Programm:

Der praktische Nutzen der Reise ist die Wiederherstellung

der Gesundheit des Menschen durch die Rückverbindung mit der

Natur. Durch die Wahrnehmung der Natur als einen Teil des eigenen

Lebens wird die Verfassung des geistigen, seelischen und

körperlichen Einklangs wiederhergestellt.

In diesem Rahmen werden gesundheitsfördernde

Erholungsausflüge in die schönsten Gegenden Altai mit praktisch

orientierten Lernstunden kombiniert. Insbesondere sind die

Kraftorte des Berg-Altai mit natürlicher Lichtkraft durchtränkt. Sie

verfügen über eine Kuppel aus psychischer Energie, die den

Menschen von unerwünschten „Begleitern “befreit und sein Herz

erweckt. Die intensiven Heilenergien und auch die Nahrung, die an

diesen Orten wächst, fördern die geistige und mentale Reife des

Menschen. Innerhalb kürzester Zeit werden angelegte Fähigkeiten

und Begabungen entfaltet. Oft treten sprunghafte Veränderungen

23


im Plan des Menschen ein. Seine innere Struktur reorganisiert sich

— sein wahres Wesen offenbart sich ihm wie ein Wunder.

54

Lerninhalte:

Die Grundlagen der energetischen Gesundheitsförderung zur

Selbstanwendung, das Erlernen der Anwendungen zur

Wiederherstellung der Kraft durch die Natur durch

Meditative Einheiten, Veranschaulichung, Entspannung mit

der Sonne, Auffüllen der eigenen Kraft durch Verbindung

mit dem Strom der kosmischen Energie, Arbeit mit

„Spender-Bäumen “, Aktivierung der energetischen Zentren

(Tschakren) durch „energetische Kräuter-Aufgüsse“,

allgemeine Kräftigung durch die Flamme des Lagerfeuers.

Kennenlernen der wedischen Stammessitten und -

gebräuche in Bezug auf Ernährung, Gesundheit und

Schönheit.

Arbeit mit den Stammeskanälen nach den Verfahrensweisen

der „Wedischen Gesundheitsförderung des

Familienstammes“

Emotionale, mentale und körperliche Reinigung.

Kennenlernen, Sammeln und Nutzen wildwachsender

Kräuter, Beeren und Früchte für gesunde Ernährung, zu

Heilzwecken und als kosmetische Pflegemittel. Unter der

24


54

Anleitung einer erfahrenen Kräuterfrau werden an den

Kraftorten des Bergaltai diese „Gaben der Natur

“eigenhändig gepflückt und bestimmt.

Kennenlernen der einzigartigen Heilkräuteranwendungen

nach der Methode des berühmten Kräutertherapeuten S.A.

Pirogow

Gesundheitsförderung:

Tägliche Atemübungen und Praktiken beim Sonnenaufgang;

Teetherapie / Teekur;

Russische Dampfsauna (Banja) mit Heilkräutern;

Besuch der Kraftorte zwecks eigenhändigen Sammelns von

Heilkräutern und -beeren und deren Aufbereitung zu Tees;

Das Aufnehmen der Energien von Bäumen an Kraftorten;

Praktische Übung des Verschmelzens mit der Natur:

Ausflüge und Energiearbeit in Wald, Berg und Fluss;

Ernährungskunde zu den „Wildpflanzen“, die zuvor an den

Kraftorten des Bergaltai gesammelt werden.

Praktische Anwendung der Lerninhalte (Master-Klass):

Maltechnik „Sumi-e“ durch die Atmung;

Anfertigung von Schutz-, Glücks-, Gesundheits- und

Liebesbringern (Schutzkräuterpuppe, Kräuterkissen u.ä.)

mit den an den Kraftorten gesammelten Kräutern;

Herstellung und Anwendung des fermentierten, grünen und

schwarzen Iwan-Tees (Schmalblättriges Weidenröschen) mit

den eigenhändig gesammelten und verarbeiteten Pflanzen.

Herstellung flüssiger Hefe auf der Grundlage des schwarzen

Iwan-Tee, Nutzung fürs Brotbacken, die Aufbereitung von


Getränke, Salatsoßen, Essig usw.;

Herstellung und Anwendung von Kräuterrezepturen als

reichhaltige Quelle von Vitaminen, Mineralien und

Spurenelementen für Nahrungs-, Heil- und kosmetische

Zwecke, Herstellung fermentierter Teemischungen aus

Blättern von selbstgepflückten Garten- und Wildkräutern;

Kräuternutzung in der Kosmetik: Tonika, Lotionen,

Deodorants, Trockenschampoos, Haarmasken und

Waschungen;


Aromatherapie mit den Duftpflanzen und Bäumen des

Bergaltai.

25


54

Organisatorischer Rahmen:

Erster Tag: Ankunft und Unterbringung

Zweiter bis achter Tag:

Gesundheits-Programm je nach Witterung und Wunsch und

Abschluss.

Neunter Tag: Abschiedsfrühstück und Rückreise

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in der Nähe

(wahlweise je nach gegebenen Bedingungen):

Führung durch das Nationale Republikanische Anochin-

Museum (einzigartige Exponate der skytho-sarmatischen,

turkschen Kultur des Paläolithikums

und Neolithikums, die berühmte Mumie der Prinzessin von Ukok,

Geologie, Flora und Fauna, Kunstgalerien der Meister des Altai).

Der beliebte „Ausflug durch den bezaubernden Altai“.

Die Route geht über die Tschujsche Straße ins Innenland der

Republik Altai. Dem Auge bieten sich die schönsten und

grandiosesten Schauplätze der Natur, eindrucksvolle

Berglandschaften ab 2500 m Höhe, die schönsten Pässe – der

Semin-Pass (1894 m) und der Tschiket-Aman (1485 m). Es geht zu

den hochgelegenen, sibirischen Sandterrassen des Katun'. Vorbei an

Hügelgräbern und Steinstelen, über Teile der uralten großen

Seidenstraße bis zum Zusammenfluss der Flüsse Tschuja und Katun'

und den bekannten Ilgumenschnellen am Fluss Katun. Uralte, min.

26


54

5000 Jahre alte Felszeichnungen sind in einem Heiligtum, an dem

alte Bräuche durchgeführt und Opfergaben dargebracht wurden, zu

bewundern. Es geht zu den höchsten Sandfelsen Sibiriens (300 m)

und auf den Grund des einstigen Urozeans und zur ersten

Schrägseilbrücke der Welt (Baujahr 1936, heute Denkmal). Diese

erstaunliche Reise führt auch zu den mächtigsten, energetischen

Plätzen des Altai, Kraftorte, an denen der Besucher die Energien der

Natur schöpfen und aufnehmen kann. Der Wasserfall „Schirlak“, ein

Geysir-See in den Bergen, die „Eiweiße“ (mit Schnee bedeckte

Gipfel) des Nord-Tschuja-Kamms in 3500 m Höhe, die Weißen

Steinfelsen, der Toten See und der Ulagan-Pass - Heimstätte der

uralten Geister des Altai ergänzen diesen wundervollen Ausflug.

Der Ausflug „Tschemal-Kaleidoskop“ beinhaltet einen

Besuch des Tempels des Apostels Johannes auf der Insel Patmos,

der mit Wundertaten, Legenden und wahren Begebenheiten in

Verbindung gebracht wird, auch den Besuch des Dorfes Tschemal

und des Geistertals. Ein Fußmarsch durch einen schmalen 700 m

langen Bergpfad bis zum berühmten Tschemal-Wasserkraftwerk,

von dem aus sich dem Auge ein schöner Blick auf die Mündung der

Flüsse Tschemal und Katun' eröffnet. Dieses bezaubernde

Panoramabild — unten tost die in den Tschemal einmündende

Katun', oben ragen riesige Hängefelsen in den Himmel — nennt man

das „Das Tor von Sartakpaja“.

27


54

Der Ausflug zum See Manscherok

Der See ist 2 km von der Tschujschen Straße entfernt. Dieser See

ist einzigartig: Das Wasser erwärmt sich im Sommer bis auf 20-24

Grad und verfügt über Heileigenschaften. Am See leben Vögel, die

in die Rote Liste eingetragen sind. Im See gibt es reichlich Fisch.

Ende August reift im Wasser die Wassernuss – Tschilim. Für eine

zusätzliche Gebühr kann man mit der Skiseilbahn hoch zur

Aussichtsplattform des Berges Manscherok fahren und die

wunderschönen Panoramabilder aufnehmen.

Der Besuch des größten Souvenirmarktes in der Region

Tschemal. Es geht zu den besten Tschemalschen

Kräuterfachkundigen, die ihre Produkte zur Verkostung feilbieten.

Zum „Schamanischen Stein“, der die innigsten Wünsche erfüllt. Ein

Besuch des Museums für Felsenzeichen-Petroglyphen (eine

einzigartige Sammlung der besten Zeichnungen des Urmenschen

des Altai, die von einem modernen Meister dank einer einzigartigen

Technologie wieder hergestellt wurden). Auf dieser Tour geht es

auch zur „Quelle mit totem und belebtem Wasser“. Das ist eine von

sieben einzigartigen Plätzen Quellen auf der Erde.

Der Ausflug „Tawda-Kaleidoskop“: Tawdinsche Höhlen,

auf dem linken Ufer der Katun' gelegen, gegenüber dem Dorf

28


54

Iswestkowyj. Die Höhlenöffnungen erstrecken sich über 3 km. Man

kann dort den berühmten Karstenbogen bewundern, durch die

Große Tawdinsche Höhle mehrere Meter in die Tiefe des Berges

gelangen. Bei Regen sind die Höhlen für Touristen geschlossen,

alternativ kann der archäologisch-ethnische Standort der skythischturkschen

Epoche besucht werden. Die „Kreuzung der Welten“ ist

eine uralte Siedlung mit Hügelgräbern.

Der Ausflug „Maralnik“ führt in einen der schönsten Orte

des Altai – die Karym-Schlucht. Das Territorium des

Maralnaturschutzgebietes, welches die Altaihirsche beherbergt,

befindet sich an den malerischen Hängen der Bergmassive. Zahllose

Kräuter und Blumen, frei weidende Marale und Pferde werden Sie

bezaubern.

Der Besuch des Denkmals für Nikolaj Roerich, welches

auf einer der schönsten Katun'schen Terrassen liegt, der

„Ichtyander“-Grotte.

Der Besuch einer echten prawoslawen Imkerei mit

Verkostung von hochqualitativen altaischen Honig und anderen

Bienen- und Imkereiprodukten, die auch zum Verkauf stehen.

Der Spaziergang in den Botanischen Garten mit einer

Führung auf die Aussichtsplattform über dem Fluss Sema.

29


54

Der Besuch des Dorfes Tscheposch mit dem kulturellen

Standort „Desjatirutschka“ (dt. „Zehnärmchen“). Hier lockt das

Museum der Volkspuppe mit den überlieferten Geschichten von der

Baba Jaga, über russische Bräuche und Feste. Alles beim

gemütlichen Teetrinken vom Samowar.

„Die große Altaische Reise“ an der Tschujschen Straße

(ein Tagesausflug). Sie werden durch die einzigartige und

urerschaffene Natur, wo alles im Gleichklang und Einheit lebt,

erstaunt sein. Die atemberaubende Schönheit der Bergpässe,

Berggipfeln mit glitzernden Hauben des ewigen Schnees, die

Großartigkeit der Taiga, alpine Wiesen mit legendären Edelweißen

und dem Duft der Kräuter und Blumen sowie der exotische Anblick

der Kamele in der Steppe mit verschneiten Bergen im Hintergrund...

Entlang der Tschujschen Straße findet man eine Fülle an uralten

Felsenzeichen – Petroglyphen. Den gewohnten Teil der Landschaft

bilden hier die Hügelgräber, die altturkschen Zäunchen und

Steinbilder. Reglos stehen sie viele Jahrtausende, als behüteten sie

die Ruhe von jemandem.

Der uralte Petroglyphenkomplex „Kalbak Tasch“

Die Besucher lernen die altaische Kultur kennen, sehen die echten

Aile — Siedlungen, kosten die nationalen traditionellen Speisen und

Getränke.

30


Die Besucher füllen sich mit der Energie des Wassers von den

heilsamen Quellen und wunderschönen Wasserfällen, stürmischen

Flüssen und erstaunlich schönen Seen. Im Ujmon-Tal berührt man

die feurige Kraft eines der höchsten Gipfel Sibiriens – des heiligen

Berges Belucha.

Der Wasserfall Beltertujuk. Der Zusammenfluss der Flüsse

Tschuja und Katun'. Dieser Kraftort gilt für Altaier als heilig. Hier

treffen die Energien der sagenumwobenen Tschujschen Straße

54

aufeinander, die schnelle, stürmische, durch jahrhundertealte

Gletscher aufgeladene Energie des Flusses Tschuja und die wilde,

ungezähmte Energie des Flusses Katun', die Steinufer schneidet.

Vor kurzem wurde am bedeutenden Ort der Zusammenkunft der

Flüsse Tschuja und Katun' ein uralter Weihort mit Zeichnungen von

ungewohnter Größe entdeckt. Sie waren von Menschen hinterlassen

worden, die hier vor 3 Tausend Jahren, in den vor-skythischen

Zeiten lebten. Es ist bekannt, dass die Skythen einen Sonnenkult

mit Opfergaben hatten. Wie es sich dabei heraus stellte, zeugen die

Zeichnungen davon, dass dieser Kult auch in früheren Zeiten

existierte. Am Felsen ist die Sonnengottheit dargestellt, die in sich

die Züge eines Hirsches und eines Menschen vereint. Das

31


54

Interessanteste dabei ist, dass in dieser Darstellung der Hinweis auf

die astronomischen Kenntnisse des uralten Menschen über den

Tageslichtkörper und dessen Bewegung am Himmelszelt erkannt

wird.

Der Blaue (Geysir) See. Der Geysir-See (a. Blauer o.

Silbersee) befindet sich in der Nähe des Dorfes Aktasch. Die Tiefe

des Sees ist etwa 2 Meter, der Durchmesser etwa 25-35 Meter. Ein

verhältnismäßig großer Bach mündet in den See ein. Dieser

Geysirsee ist einzigartig in seiner Art – von seltener Schönheit, rein

und friert selbst im Winter nicht ein. Laut regionalen

Überlieferungen und Sagen ist dieser See das „irdische“ in den

Kosmos schauende Auge. Das erstaunliche türkisfarbene Wasser mit

schwungvollen Farbkonturen wird durch Geysire erklärt, die von den

Tiefen die Mischung des Blautons und des Sands an die Oberfläche

werfen. Dieser Kraftort ist mit dem Kosmos auf eine besondere Art

und Weise verbunden, der mächtige Energiestrom fliegt nach oben

und durchdringt den Himmel. Überlieferungen nach sprachen die

Schamanen an diesem Ort mit den Sternen und schrieben die

Prophezeiungen.

Der Ausflug ins Drof Manscherok, auf den Berg Sinjucha

(Tös-Kan), Aufstieg mit der Bergseilbahn.

Der Ausflug ins „Kunsthandwerkerdorf “- Dorf Askat:

32


Silberquelle, das russische Info-Zentrum „Lukomorje“ (Kleider und

Hemden mit sakralen russischen Ornamenten), Galerien „Der Pfeil

von Sartakpaja“, „Kauri“, „Baj-Terek“ (ethnische Instrumente).

Der Fußläufige Ausflug zum Kamyschlin-Wasserfall, das

Naturdenkmal der republikanischen Bedeutung und Größe im

Bergaltai.

Die Begegnung mit Kräuterfachkundigen und Heilern

des Bergaltai.

54

Das „Altaische Dreieck“: Der Berg Manschelik, der Berg

Sugun-Tu und die Blauen Seen vereinten in sich die wohltuenden

Kraftorte der Erde, des Wassers, des Feuers und der Luft. Im

„Altaischen Dreieck“ ist die energetische schöpferische Ader –

Manokschetra vorhanden (manokschetra vom Sanskrit übersetzt

bedeutet „das Feld des Verstandes“). Manokschetra spiegelt den

mentalen Körper der Erde als eines vernünftigen (intellektuellen)

Wesens. Mystisch gestimmte Menschen nennen solche Orte

„Brunnen der Eingebung“. Solch ein Kraftort hilft den intellektuell

und schöpferisch wirkenden Menschen sowie jedem Menschen, der

einen richtigen Weg in einer schwierigen Sachlage finden möchte,

oder ein „kaum lösbares“ Problem lösen will, oder sein Leben ins

Beste ändern will. Genau schöpferische Energie bringt uns weiter

vorwärts, hilft uns beim Finden der Antworte auf unsere Fragen.

33


54

Dabei kommen die optimalen Lösungen, denn reine, genaue und

klare Gedanken, die scheinbar vom “Nichts“ gekommen sind, geben

uns ein sehr tiefes Verständnis dessen, wer der eine oder der

andere in der Tat ist, was man in dieser oder jener Sachlage tun

soll. Manokschetra kann einen schöpferischen Elan all denjenigen

schenken, die den Glauben an eigene Kräfte bereits verloren haben.

Hier erhalten Menschen neue Flügel für die Eingebung. Der Kraftort

das „Altaische Dreieck“ ist mit der natürlichen Lichtkraft

durchtränkt. Er verfügt über eine Kuppel aus psychischer Energie,

die den Menschen von unerwünschten „Begleitern“ befreit und sein

Herz erweckt. Die an diesem Kraftort angebaute Nahrung fördert die

geistige Reife des Menschen.

Unbedingt beachten und mitnehmen

1. Trainingsanzug /Freizeithose und T-Shirt für Gymnastik und

Joggen

2. Regencape oder Regenjacke

3. Isomatte für die Erholung und Übungen in der Natur

4. Warme Kleidung für evtl. kühles regnerisches Wetter: Jacke,

Pullover, Wollsocken

5. Unfallversicherung und Enzephalitisversicherung (wird in

Russland empfohlen, alternativ Impfung dagegen);

6.Für heißes Wetter: T-Shirt oder Hemd mit langen Ärmeln wegen

intensiver Sonneneinstrahlung, leichte lange Hose, kurze Hose,

Badeschuhe (Schlappen)

7. Sonnenschutz, Kopfbedeckung;

8. Badeanzug, individuelle Hygieneartikel

9. Messer, Tasse

10. Foto- oder Videokamera

11. Ggf. kleinen Rucksack12. Notizblock und Stift

Und natürlich gute Laune und Munterkeit!

34


Veranstalter: Familienstammesakademie für wedisches Heilwesen

„ROD “

Dauer: 9 Tage (einschl. An- und Abreisetag)

Anreise: Flughafen Barnaul / 4-5 stündige Busfahrt nach

Ust`Muna (Kreisstadt Majim, Republik Altai)

Unterkunft: Auf dem Landgut „Tandalaj“ in Ust'-Muna in

Blockhütten unmittelbar am Fluss Katun' am Fuße des Bergaltai

54

Ausstattung: Schlafräume, Kühlschrank, WC, Dusche,

Badewanne, 2-stöckige russische Dampfsauna (Banja), Phyto-Fass,

Schwimmbecken, Erholungsraum, offene Veranda, Bar, Grill, Billard,

Fernseher, Spielplatz, Federball, Mountainbikes, Bergsee mit

Warmwasser-Badeanlage

Leistung: Bustransfers (Flughafen Bаrnaul – das Landgut

“Tandalaj“ und zurück), Verpflegung (3x am Tag – die Teilnehmer

kochen mit den Organisatoren gemeinsam), Unterkunft, geführte

Ausflüge, Gesundheitsfördernde Praktiken, Energetische

Reinigungen, praktische Lernstunden der „Master-Klass“, Sammeln,

Verarbeiten der Heilkräuter zu Teekuren mit einer

Kräuterpädagogin, Russische Dampfsauna (Banja),

Dolmetscherleistungen während der gesamten Reise.

35


54

Bitte beachten Sie: Die Erholungsreise „Heilsamer Altai“ ist

keine Unterhaltungs- oder Vergnügungsreise. Das Betreten und

Erleben der sakralen, altehrwürdigen Kraftorte des Altai erfordert

von den Teilnehmern Achtung und Respekt sowie eine strenge

Einhaltung der Regeln einer nüchternen Lebensweise ohne

schädigende Angewohnheiten. Auch ist es von Vorteil, bereits im

Vorwege zu der ganzheitlichen, naturgesetzlichen Weltauffassung zu

gelangen, auf der dieses Lehrsystem beruht, um eine bestmögliche

Wirkung zu erzielen.

36


54

Sich selbst spüren, sich selbst innig als einen Teil der Natur

erfahren, die innere Freiheit und die Reinheit des Geistes erlangen,

all dies bildet nur einen Bruchteil dessen, was die

gesundheitsfördernde Erholungsreise durch den „heilsamen Altai“

bietet. Der Altai ist ein schönes, reichhaltiges und geheimnisvolles

Land und öffnet großzügig seine Pforte für alle, die es näher kennen

lernen wollen. Wer einmal dort gewesen ist, wird immer wieder

zurückkehren, um die einmal erlebte Freude, die Liebe und den

Gleichklang wieder zu erleben!

Nach der Reise durch die Kraftorte des Altai betrachten die

Teilnehmer die Früchte ihrer Erkenntnisse und Forschungen: Fotound

Videoaufnahmen, Muster der eigenhändig angefertigten

Pflanzenprodukte (wie Tees, Kräuterdeos, trockene

Kräuterschampoos, Kräuterpulver für die Waschungen,

Zeichnungen, Schutzkräuterpuppen, Kräuterkissen, Souvenirs

u.v.m.) und natürlich die tiefen, unvergesslichen Eindrücke von der

Begegnung mit der Kraft des Altai! Erholt, voller Lebensfreude,

gereinigt und geeint in Geist, Seele und Körper, nehmen Sie

Abschied von den Freunden und dem Großen Altai!

Änderungen im Programm und bei Ausflügen werden vom

Veranstalter vorbehalten

37


DAS WEDISCHE GESUNDHEITSZENTRUM

„MIDGARD“

Akademie der Dreieinigkeit des Geistes, der Seele und

des Koerpers

54

Der Mensch und seine Ur-Gesundheit stehen im Mittelpunkt

der Lehren des Wedischen Gesundheitszentrums „Midgard “. Die

dort angebotenen wedischen Praktiken haben sich seit der Zeit

unserer Ahnen bewährt. Sie vermitteln uns das Wissen und die

Kräfte für ein gesundes und glückliches Leben im Einklang mit der

Natur. Sie sorgen somit für unser Wohlbefinden in der äußeren und

in der inneren Welt. Es entsteht eine Lebensweise, die alle

gesundheitsschädigenden „Programme“ des Menschen, welche

durch falsche Gedanken, Worte und Handlungen entstanden sind,

wieder heil werden lässt. Eine konsequente Entwicklung des

Überbewusstseins, des Unterbewusstseins und des Tagbewusstseins

führt unweigerlich zur Wiederherstellung der natürlichen Ordnung in

Körper, Geist und Seele. So sind die Grundpraktiken der Wedischen

Gesundheitsförderung stets auf diese „Dreieinigkeit“ ausgerichtet.

38


54

Ziele und Aufgaben des Zentrums:

Die Grundbausteine der Lehren bilden einerseits das uralte

Wissen des „Urahnenerbes der Wedischen Urquellen“ und

andererseits moderne Methoden wissenschaftlicher Kreise der

russischen Akademiemitglieder und Professoren. Die ganzheitliche

Verbindung des Menschen mit der Natur ist eines der wedischen

Grundprinzipien. Mittlerweile ist wissenschaftlich bewiesen, wie

wichtig ein gutes Zusammenspiel von Geist, Seele und Körper in

Verbindung mit den Gaben der Natur ist. Hier in der Natur schöpft

der Mensch die Kraft des gesamten Alls aus kosmischen

Schwingungsfeldern und Strahlungen. Diese sind ihm in dem Maße

zugänglich, wie er sich auf bestimmte Frequenzen mittels seiner

Gedanken und Gefühle einstimmen kann. Oder anders gesagt —

eine höhere, kosmische Kraft hat für den Menschen eine

wunderbare Lösung ersonnen: Sie spiegelt auf die Erde diejenigen

Strahlungen zurück, die mit den jeweiligen Gedankenformen des

Menschen übereinstimmen. So lernt der Mensch Fügung, Los und

Schicksal im Zusammenhang mit seinem „Selbst“ zu erkennen. Er

bekommt dadurch einen „höheren Auftrag“, denn die Lernfähigkeit

und die Entwicklung eines Menschen beeinflussen und bestimmen

auch die Geschicke seines Stammes.

39


54

Die höchsten Götter, seine Schutzherren, Steuerer,

Beschützer und Lehrer sowie alle seine Ahnen geben ihm dabei

geistige und seelische Unterstützung. Wenn nötig, behüten sie ihn

vor dem Einfluss der niederen Kräfte und vor dem Unheil in der

„Jaw'“ (der wirklichen, physischen Welt). Diese Wirklichkeiten gilt es

für den Menschen zu erkennen und anzunehmen. In einem solcher

Art ganzheitlich verbundenem Zustand spiegelt der Mensch

wiederum haargenau das im Kleinen wieder, was das ganze All im

Großen ausmacht. So entsteht ein natürlicher gesunder Kreislauf

aus Geben und Nehmen, an dem der Mensch teil hat, weil er selbst

ein Teil von diesem ist!

Die ausgewählten, zuträglichen Rahmenbedingungen

(ruhige Lage, reine Luft, reines Wasser) bieten dem Menschen

ausreichend Gelegenheit, in die „innere Welt“ einzutauchen. Hier

können Probleme und Krankheiten ehrlich betrachtet und bewertet

werden. Hier kann mit dem nötigen Abstand zum Alltag die

Lebenskraft neu aufgefüllt werden. Hier werden überpersönliche

Hilfestellungen erfahren, die für eine Neuausrichtung des

Bewusstseins und damit für den Übergang auf eine höhere Ebene

des Lebens notwendig sind. Der Mensch wird wieder spüren, wie

und wann er mit dem Grundplan der Weltschöpfung übereinstimmt.

Ein Ausschnitt aus Angebot und Service:

Heilfasten und kurative Naturerholungen

Persönliche Betreuung und Behandlung

Vegetarische und heilende Verpflegung

Heilkräuteranwendungen aller Art

Vorträge und Seminare

Persönliche Entwicklungsarbeit

Bioenergetische Diagnostik und Nabelkorrektur

Irisdiagnose, Wachstherapie, Kinesiologische Behandlungen

Einblicke und praktische Übungen zur „Wedischen Kultur “

Besonderheiten:10 Tage vor Antritt keinen Alkohol, Tabak,

sonstige Drogen.

3 Tage vor Antritt nur vegetarische Kost.

Yoga-Matte, Sportbekleidung für warme und kalte Tage

40


Wedische Gesundheitsförderung

54

Was bedeutet das? Die Lehren wollen einen

Bewusstseinsübergang zurück über die Brücken des

Stammesgedächtnisses in die einhelligen Strömungen des Alls

fördern. Diese Rückbindung geschieht über die Stammesvorfahren,

die die nötige Weisheit und das Gewissen besitzen, die es auf

41


54

diesem Weg braucht und die sie uns zur Verfügung stellen, wenn wir

uns an gewisse Gesetzmäßigkeiten halten. Das Augenmerk ist dabei

auf das Erlernen und Ergründen der Strömungen und

Verwandtschaften von Energien in der Natur und unserem geistigen

Innenraum gerichtet. Wenn sich unser Geist, unsere Seele und

unser Körper mit dem Gewissen der Stammesvorfahren verbindet,

gelangen wir zur heiligen „Dreieinigkeit“, die uns Wohlbefinden,

Klarheit, Freiheit, Mut und Stärke beschert. Wir gelangen in eine

Weltauffassung der Wahrheit, der Ehre, des Gewissens und in die

Einsicht der Einheit der Gegensätze.

Unsere Vorfahren sagten, dass alle Probleme und

Krankheiten vom Verstand her kommen. Der Verstand weckt die

Emotionen und verursacht dabei zahlreiche innere Regungen und

Zustände. Daraus resultieren Anforderungen an sich selbst und die

Umwelt. Dieses wiederum erschaffen starke energetische

Strömungen. So reicht oft nur ein einziger Impuls und schon fließt

das Leben in eine andere Richtung. Alle Krankheiten,

Schwierigkeiten aber auch Gesundheit und Glück sind das Ergebnis

fehlenden oder vorhandenen Wissens über Gesetzmäßigkeiten des

Universums. Je mehr wir uns anbinden und mitfließen, desto

erfüllter und gesunder wird unser Leben und das der anderen

verlaufen.

42


54

Ganzheitliches Programm zur Gesundheitsförderung:

Für den Körper:

Physikalische Entlastungstherapie mit Anleitung und Betreuung

durch medizinisches Fachpersonal

Die Reinigung des Organismus von Parasiten mittels

Heilkräutern und Trennkost

Ein antioxidatives Programm mittels Heilfasten kombiniert

mit Massagen, Reflextherapie, Phytofass (Körpersauna aus

Zirbelholz unter Bedampfung mit heilsamen, altaischen

Kräuterextrakten), Reinigungstropf, Kräuter-Mikroeinläufe,

Wasseranwendungen, angeleitete Gelenk- und

Atemgymnastik

Genau geregelter Tagesablauf mit täglichen Spaziergängen

an der frischen Luft, Genießen von reinem Quellwasser,

täglicher Kontrolle des Blutdrucks und des Gewichts,

Vorträge über Ernährung

Organismische Diagnostik mittels modernen Technologien,

darunter digitale Irisdiagnose zur Feststellung der

funktionellen Beschaffenheit des Körpers. Toxische

Belastungen der inneren Organe und Gewebe, Mangel an

lebenswichtigen Spurenelementen, Ausmaß der parasitären

Vergiftung, uvm. werden erfasst und zu einem Gesamtbild

verrechnet

43


54

Mit Hilfe der Methoden der angewandten Kinesiologie in

Kombination mit den Grundelementen der Cranio-Sacral-

Therapie werden Muskelverspannungen und

Energieblockaden aufgespürt und gelöst. Durch diese

vollkommen schmerzlose Behandlung können die

Selbstheilungskräfte des Organismus wieder frei fließen und

dadurch Fehlfunktionen beheben. Auch durch Traumen im

Unterbewusstsein oder Überbewusstsein ausgelöste

Beschwerden, wie z.B. Geburtsstress oder Angstzustände,

können mithilfe dieser manuellen Methode behandelt

warden.

Für Geist und Seele:

Psychische und mentale Reinigung und Harmonisierung /

Aktivierung und Förderung der Selbstheilungskräfte

Erlernen von Selbsterkenntnis und Eigenverantwortung

Erfassen der Bedeutung und die Bearbeitung von

Lebensthemen wie Krankheit, Familie, Beruf, Beziehung, Pflicht,

Finanzen, Alter, Glück, Liebe, uvm.)

Aktivierung des Stammgedächtnisses

Erlangen von Eintracht mit dem Familienstamm

Erfassen der Energieströme nach den kosmischen Gesetzen

44


Grundlagen des wedischen Stammeswissens

Potentialentfaltung durch Schöpferische Energien

Klärung und Bestimmung des persönlichen Datenfeldes in

Bezug auf Vorbestimmung, Berufung und Lebensaufgaben

54


















Wedisches Wissen:

„Wedische Schlüssel“ zur Entwicklung des Menschen

Grundlagen der „Wedischen Psychologie“

Wege der „Wedischen Gesundheitsförderung, der Familie und des

Familienstammes“

„Wedisches Urahnenerbe“ Sitten, Gebräuche und Gewissen der

Vorfahren

Charaktereigenschaften und Erkrankungen

Atmung, Ernährung und Körperkultur

Sehkraft und geistig-sittliche Verhaltensweise

Wiederanknüpfung der Stammesverbindungen

Energetische Stammeskanäle der Ahnen männlichen und weiblichen

Ursprungs

Erfassung von Störungen in Aura und Tschakren

Wiederherstellung der Lebensströme

Das 16-wertige Wahrnehmungssystem

Sinn des Lebens

Meditative Einheiten zur „Die Kraft des Stammes“

„Gütige Worte der Mutterrede“

„Der Stammeskristall“,

„Die verwandten Sternheime“

45


54











„Das Erwachen einer Göttin“

„Das Wesen der Männerkraft“

„Die neun Tschakrenblumen“

Entspannung durch die Naturelemente,

„Das innere Lächeln“

„Das Feld der Liebe“

Wachstherapie

Lachtherapie

Märchentherapie

Farbtherapie

Individuelle Behandlungen:

Energetische Nabelkorrektur „Solotnik“, ein altrussisches

Massageverfahren zur Wiederherstellung der “Goldenen Mitte”, die

elementar für die geistige und seelische Entwicklung des Menschen

ist.

Die Lösung des Problems der Kinderlosigkeit kann durch

eine ganzheitliche Herangehensweise der Gesundheitsförderung

ermöglicht werden

Bioenergetische Diagnostik und Korrektur des

Gesundheitszustandes. Feststellung und Behandlung vorhandener

„energetische Löcher“ in der Aura und den Tschakren durch

Reinigung der Bewusstseinsebenen und die Wiederherstellung der

Stammesverbindung

„Persönliche Stammesbotschaften“ geben Inspiration und

Orientierung für das momentane Anliegen. Die „Sakralen

Zauberworte aus der Himmlischen Schriftrolle“ sind mit der Kraft

und Qualität des Augenblicks von dem Medium Elena Pankowa in

ein individuelles Gedicht verfasst.

Aufstellung eines persönlichen Horoskops nach dem

„Koljada Dar“ (russischer Jahreskreis) und dem „Swarog-Kreis“

(alter wedischer Kreis kosmischer).

Aufstellung des persönlichen, magischen Priesterquadrats.

Es werden die „schicksalhaften Jahre“ sowie die eigene

Lebensweisheit in Bezug auf Vorbestimmung, Potentiale, Aufgaben

und Lebenswege und Lebensmuster ermittelt, so dass der Mensch

seinen Weg im Einklang mit den ihn bestimmenden, kosmischen

Einflüssen gehen kann.

46


54

Nachsorge:

Die Teilnehmer unser Gesundheitskurse werden auch die

Bücherreihe „Das Urahnenerbe der wedischen Urquellen“ der

Familienstammes-Akademie für wedisches Heilwesen „ROD“ kennen

lernen. Diese Schriften sind hervorragende Nachschlagewerke, um

das erlangte Wissen zu festigen und ferner in den Alltag zu

integrieren.

Dazu werden auch individuelle „Hausaufgaben“ in Form von

persönlichen Empfehlungen gegeben, die die Teilnehmer nach

erfolgreicher Durchführung des gesundheitsfördernden Programme

in/durch den Alltag begleiten werden. Nur der intensive Wunsch

nach Veränderung und die Umsetzung der neu erlernten

Lebensweise macht ein dauerhaftes Ergebnis möglich. Der Mensch

allein übernimmt die vollständige Verantwortung für sein Leben, der

Folksheilkundige kann hier nur Auslöser und Wegzeiger sein. Er hilft

beim Verstehen und Beheben der Ursachen, für die Gestaltung der

neuen Lebensweise ist jeder selbst berufen.

47


54

Persönliches Anliegen der Veranstalter:

Werte Freunde! Wir laden Sie, als Interessierte, ins

„Wedische Gesundheitszentrum der Dreieinigkeit des Geistes, der

Seele und des Körpers des Menschen “ ein!

Bringen Sie sich in Ihre Vollkommenheit im Einklang der

Dreieinigkeit des Geistes, der Seele und des Körpers! Seien Sie

stets gesund und wohlauf, freudvoll und glücklich, erfolgreich und

kraftvoll, lieben Sie und seien Sie geliebt!

Im unserem Gesundheitszentrum werden Sie herzlich gern

von uns empfangen und wir werden Sie mit Kompetenz und

Erfahrung auf dem neuen Weg Ihrer Gesundheitsförderung

begleiten werden!

48


FAMILIENSTAMMESAKADEMIE FÜR WEDISCHES

HEILWESEN „ROD“ DES URAHNENERBES DER

WEDISCHEN URQUELLEN BIETET DIE DREITEILIGE

BÜCHERREIHE AN – HIER KANN DER LESER DIE

ANTWORTEN DER SAKRALEN KRAFT AUF VIELE

LEBENSFRAGEN FINDEN, DIE IHN BESCHÄFTIGEN.

54

Es sind Bücher-Wegweiser zur gesunden Lebensweise,

zu stammeseigenen Weltauffassung, Weltwahrnehmung und

Weltanschauung.

Diese Bücherreihe ist das Ergebnis einer jahrelangen

Werktätigkeit der Autoren - deren Lebenswerk. Darin ist das uralte

wedische Wissen des geistigen Erbes (Erfahrungsguts) unserer

Ahnen, welches in den Wogen der Zeit verloren ging, offenbart.

Ursprünglich wurden diese Bücher auf Russisch

veröffentlicht. Damit dieses Buch auch auf Deutsch erscheint, hat es

sehr viel Zeit und Mühe erfordert. Für einige russische Wörter und

Sätze kann man im Deutschen kaum eine vergleichbare

49


Übereinstimmung finden. Das erklärt sich dadurch, dass im

Deutschen einige Sinnbilder des Russischen fehlen. Damit die

Übersetzung den benötigten klaren Sinngehalt hat, hat sich die

Übersetzerin für die sinngetreue Wiedergabe der Gefühle und

Sinnbilder, die als Grundlage des Russischen Wortes und der

Weltwahrnehmung dienen, bemüht. Die Übersetzerin hat sich das

Ziel gesetzt, dass möglichst viel Kraft und Sinn vom Originaltext

bewahrt wird.

54

Die erste Buchreihe „Des Urahnenerbes der wedischen

Urquellen“ vom Russischen ins Deutsche übersetzt.

Beinhaltet 3 Bände. Alle 3 Bücher sind im A4 Format. Das 1.

Buch hat 384 Seiten, das 2. Buch 176 Seiten, das 3. Buch 358

Seiten.

Das durch die allweisen Ahnen bewahrte Wissen

eröffnet das Stammespotenzial und die übersinnlichen

Geheimnisse des Bewusstseins des modernen Menschen.

Alle Bände sind mit Gedichten gefüllt - für die

feinfühlige Empfindung der wedischen Welt, ihrer Breite,

Tiefe und des zeitlichen Raums.

Autoren: Wedischer Psychologe, Geschichtsforscher der russischen

wedischen Kultur Oleg Gennadjewitsch Pankow; Wedische

Psychologin, Kulturologin Elena Gennadjewna Pankowa

Gestaltung: Graphikgestalterin Alessja Olegowna Pankowa

Gedichte russisch: Elena Gennadjewna Pankowa

Grafische Gestaltung: Alessja Olegowna Pankowa

ÜBERSETZUNG: JULIA PANKEWITSCH-KOCH, MIROSLAWA

50


54

Das 1. Buch - „Das

Urahnenerbe der

wedischen Urquellen“

Die Wedrussen und

Arier – die leiblichen Brüder.

Sie haben den einen Ursprung

und dieselben uralten Götter.

Wer sind die Ahnen der

Wedrussen und Arier, woher

kamen sie? Verwandte höchste

Götter und deren Gebote. Die

wedische

bildhafte

Weltwahrnehmung. Die 16

Wahrnehmungskanäle und das

16wertige Tschakrensystem.

Der Aufbau unsere Weltalls

und das wedische russoarische

ABC. Die Struktur der

Erden

unseres

Sonnensystems. Die Wedische

Sterndeutung – der Koljada

Dar (Kalendar) und der

Swarog-Kreis. Die sakralen

wedischen Zeichen. Die Kraft des Stammes. Fest als die

stammeseigene geistige Grundlage des Lebens. Die Wechselwirkung

von zwei Energien, zwei großartigen Ursprüngen. Die Familie und

die richtige Reihenfolge der Werte im Leben. Märchen als

zauberhafte Schlüssel. Wedische Kraftplätze des Altai. Der Wedische

Altai als Mittelpunkt der Weltschöpfung. Der Bruder von Belowodje

die Insel Rügen Kap Arkona.

Im Buch ist ebenfalls ein Überblick der Religionen der frühen

Periode, unterschiedlicher Glaubensrichtungen, großer und kleinerer

Religionen, halbreligiöser Bewegungen dargestellt. Es ist auch eine

kurze Gegenüberstellung der vier Grundrichtungen des Hinduismus

und anderer Religionen, Glaubensrichtungen und Philosophien

dargelegt.

Dem Leser wird im Buch das wedische Glossar für das

vollständige Verständnis der Tiefe und Breite des grenzenlosen

Ozeans des Wissens angeboten. Das Kapitel „Das Wedische Glossar“

beinhaltet Fachbegriffe und stellt genaue Sinnbilder der wedischen

Weltwahrnehmung und Weltauffassung für die volle Eröffnung der

richtigen Weltanschauung dar.

51


54

Das 2. Buch „Wedische Wege der

Gesundheitsförderung des Familienstammes“

Die Wege zur wedischen Gesundheitsförderung der Familie

und des Familienstammes. Die geistig-sittliche, psychoemotionale

Verhaltensweise. Die Verhaltensweise der Sehkraft, der

Körperkultur, der richtigen Atmung und Ernährung.

Was sind die negativen Programme, wie erkennt man sie im

Leben. Was ist Gesundheit, und die Ursachen der Krankheiten. Die

geistig-physischen Ursachen der Erkrankungen, die Verbindung der

Erkrankungen mit dem Charakter des Menschen.

Im Buch wird auch über die angewandten Verfahrensweisen

der Folksheilkunde, über die antiparasitären Heilkräuter, über das

Ahnenband vom Zirbelholz und dessen Anwendung, über die

Möglichkeiten der Selbstheilung durch die Natur berichtet. Am Ende

des Buches ist eine kurze biografische Vorstellung der beiden

Autoren aufgeführt.

52


54

Das 3. Buch „Das Stammesbuch“ berichtet über das

Hauptbuch des Stammes, dessen Aufstellung – die Ahnentafel oder

Folgenschrift, über die genetische Verbindung der Folgen, den

Einfluss der sieben Folgen der Vorfahren auf das Schicksal der

Nachfahren. Im Buch werden die himmlischen Gebote über die

Reinheit des Stammes und des Blutes vorgestellt. Das Buch

offenbart die Geheimnisse des Stammesgedächtnisses, beantwortet

die Fragen „Was ist Fügung, Los und Schicksal?“, „Wie erlangt man

die Kraft des Stammes?“. Weitere Themen, die im Buch beleuchtet

und erklärt werden, sind:

Wie wird die eigene Kleinheimat wieder geboren? Was ist die

Sinnbildkunde? Wie gründet man einen einhelligen Familienbund?

Was ist die Ehre einer Maid und welche Kraft hat der Elternsegen?

Die Grundordnung der Familienbeziehungen. Wie ist sie, die

weibliche Energie der Liebe? Was sind Haarsträhne und was ist die

Kraft der Heimhüterin? Wie wirkt die Magie des weiblichen Rockes?

Die Geburt des menschlichen Lebens und die wedische Erziehung

der Kinder. Gebote für die Eltern. Wedische Folksspiele. Im Buch ist

ebenfalls das Kapitel über das wedische Kasakentum – die

Gefolgschaft von Rod vorgestellt. Dieses Kapitel beinhaltet folgende

Themen: Wer sind Kasaken und die Charakterkämpfer? Die

Psychologie der Charakterkämpfer, der Kasaken-Spass, die Übungen

zur Erweckung der Kraft Chari-Chara, die Erziehung der

Kasakenkinder, Lern- und Spaßspiele der Kasaken.

53


In allen Büchern sind Gedichte platziert, die mit dem

Inhalt des jeweiligen Buches einher gehen. Dies soll die

feinfühlige Wahrnehmung der Information und das

Gleichgewicht des Geistes und der Seele bewirken. Die

Gedichte wahren die heilsame Wirkung der höchsten

Stammeskräfte.

54

54


54

Eine Neuheit!

Das Buch „Wedische Sterndeutung – Der Swarog-Kreis

und der Koljada Dar“.

Das Wissen in diesem Buch weiht den Leser in die

kosmische Sternwelt der uralten Ahnen der wedischen Überlieferung

ein. Was ist das für eine Zeitrechnung, die in der modernen Welt in

Vergessenheit geraten ist? Die uralten Runen, die uralten Götter

und die Naturelemente sind in einer genauen strengen, wohl

durchdachten Reihenfolge vom Gott Tschislobog in den kosmischen

Sternheimen geordnet. Diese Ordnung kannte man noch in der

uralten Daaria, im uralten Arkaim und im zauberhaften Belowodje.

Welche Götter-Schutzherren und deren Totems beschützen den

Menschen? Welcher Einfluss der Sterne und der Erden ist mit

unserer Midgard-Erde verbunden? Welches Jahr haben wir in

Wirklichkeit jetzt in der Welt? Die Antworten der uralten Ahnen

werden den Leser ins Staunen versetzen!

Diese Bücher sind für würdige Leser, unter denen

sowohl mediale Übermittler, Magier, als auch Psychologen,

Pädagogen, verantwortungsbewusste Eltern sein werden,

sowie jeder Mensch, der an seine Wurzeln, die Stammeskraft

und die Selbsterkenntnis strebt.

Eine angenehme freudevolle Leserunde wünschen wir Ihnen

55


Arven-Ahnenband des Familienstammes

54

56


54

Es gibt noch ein weiteres Verfahren von der Reihe

alternativer Heilmethoden – die Wiederherstellung des

energetischen Gleichgewichts im menschlichen Organismus mithilfe

eines Zirbel-Ahnenbandes.

Die Heileigenschaften der Zirbelkiefer waren der

Folksmedizin bereits seit Urzeiten bekannt. Noch Druiden, die

Priester der alten Kelten, beherrschten das Wissen über die

bioenergetischen Eigenschaften der Bäume und nutzten dieses in

ihrer Heilpraxis. Sie wussten auch, dass Bäume eigenartige

Energiegefäße sind. Bei der Photosynthese bilden sich in der

Grünmasse der Pflanzen energiereiche Kohlenhydrate, und

Sauerstoff wird frei gesetzt. Der Prozess der Photosynthese ist

jedoch erst mit aktiver Teilnahme der Sonnenenergie möglich.

Pflanzen nehmen die Energie des Kosmos auf, wandeln diese und

gewähren auf diese Art und Weise das Leben auf unserem Planeten.

Heileigenschaften der Pflanzen befinden sich ebenso in der Reihe

der Energiewandler.

57


Von der großen Anzahl der Heilbäume sticht die Zirbelkiefer,

auch Arve genannt, hervor. Zirbelkiefer ist der Speicher kosmischer

Energie und wurde häufig in der Heilpraxis angewandt. Zirbelkiefer

54

beeindruckte den Menschen schon immer mit ihrer Lebenskraft,

Langlebigkeit, Beständigkeit. Zirbelkiefer schenkten Menschen in

allen Zeiten einen kostbaren und mit nichts vergleichbaren

Reichtum: Gesundheit, physische und geistige Kraft. Es ist der

kraftvolle Naturheiler, der keine seinesgleichen hat. Die Phytonzide

der Zirbelkiefer erhöhen den Gehalt von leichten, negativ geladenen

Ionen in der Luft. Dadurch wird patogene Mikroflora gehemmt,

krankheitserregende Mikroorganismen vernichtet, andererseits

fördern die Phytonzide die Vermehrung von nützlichen

Mikroorganismen, die die schädlichen bekämpfen. Eine wohltuende

Wirkung haben die Phytonzide auch auf den Menschen, in erster

Linie auf sein Nervensystem, Herz-Kreislaufsystem (auch Gefäße)

und Atemorgane.

Diese Tatsachen bejaht die moderne Medizin, sie werden

auch in der wissenschaftlich-populären sowie wedischen Literatur

58


54

bestätigt. Alles in der Zirbelkiefer, von den grünen Nadeln bis auf

die kleinsten Stückchen der Rinde, verfügt über die hohe Heilkraft.

In früheren Zeiten war die Folksmedizin einzig mögliche Heilpraxis,

die für alle Befölkerungsschichten offen war. So wendet man sich

heute an sie bewusst, indem man auf Chemotherapie und künstliche

Präparate verzichtet. Die Substanzen, die in Pflanzen beinhaltet

sind, können dem menschlichen Organismus Gesundheit und

Leistungsgleichgewicht zurück geben. Sie haben eine bestimmte

Wirkung auf belebte Zellen und Gewebe, dabei treten sie in

harmonische Wechselbeziehungen mit allen Prozessen, die sowohl

im menschlichen Organismus im Gesamten als auch in jeder

einzelnen Zelle verlaufen.

Was ist das für eine Energie, woher hat sie die Zirbelkiefer

und wofür oder für wen ist sie bestimmt? Zirbelkiefer ist ein

langlebiger Baum, ihr Alter beträgt 550 Jahre, in manchen Quellen

werden Angaben über 800-jährige Bäume überliefert. In diesem

Zeitraum empfangen Millionen von seinen Nadeln vom Kosmos die

Strahlungen, die Menschen erzeugen. Ein Mensch voller Liebe

strahlt helle Energie und diese hebt sich ins Weltall. Das ist die

Energie der Schöpfung. Sie kann Welten erschaffen, und die

Geschwindigkeit, mit der sie sich in der Weltschöpfung bewegt,

kann kein Gerät wahrnehmen.

59


54

Sie braucht nur einen Augenblick, damit sie Planeten

erreicht, die sich über der Erde befinden, sich von denen spiegelt

und auf die Erde zurück kehrt. Die Sonne sendet ihre Energie und

spiegelt dabei auch die helle Strahlung des Menschen, auch wenn

nur einen Teil deren Bandbreite. Nur die wohltuende Strahlung

spiegelt sich und kehrt auf die Erde zurück. Tagsüber wie

nachts empfängt die Zirbelkiefer mit ihren Nadeln diese Strahlung

und speichert die gesamte Bandbreite der hellen Energie in sich.

Wenn sie voll von dieser Energie ist, „erklingt“ sie, als wäre sie die

kosmische Klang-Glocke. Zirbelkiefer rettet und beschützt den

Menschen vor Krankheiten und Schwächen, schenkt ihm körperliche

und seelische Gesundheit.

Das Holz einer reifen (etwa 500jährigen) Zirbelkiefer, auch

„klingenden“ Arve genannt, verfügt über eine besondere Heilkraft.

Ein Gebetskranz/Ahnenband von diesem Holz wird als Schutz und

Vorbeugung bei der Dauerarbeit am Rechner, Mobilfunkstrahlung,

radioaktiven Strahlung, Erkrankungen des Nervensystems und der

Wirbelsäule, anderer chronischer Erkrankungen sowie für die

Kräftigung des Immunsystems angewandt.

Vielleicht werden Wissenschaftler in der Welt im Laufe der

Zeit die effektive gesundheitsfördernde Wirkung des Gebetskranzes

/Ahnenbandes, das von verschiedenen Materialien hergestellt wird,

beweisen und diese gesundheitsfördernde Wirkung wissenschaftlich

nach bestimmten Erkrankungen klassifizieren. Man kann

selbstverständlich auch jetzt schon, ohne dass man darauf wartet,

Zirbel-Ahnenband mit großem Nutzen für die eigene Gesundheit

60


54

verwenden. Die Kraft dieses Baumes hat sich Jahrhunderte lang

bewährt. Zirbel-Ahnenband hilft bei Kopfschmerzen (Anspannung

des Gehirns), kann den Blutdruck senken, den Schlaf und

Schlafträume verbessern. Dessen Kraft beschützt auch vor

böswilligen Menschen, Hexenmeistern, Alpträumen. Neben dem

Gleiten kann man das Ahnenband regelmäßig am Hals tragen, das

ist sowohl eine Zierde als auch heilsame Wirkung für den

physischen Körper sowie die geistigen Körperebenen. Das Zirbel-

Ahnenband hilft die Energie ins Gleichgewicht bringen, befreit Sie

von dem negativen Einfluss, den Sie am Tage „aufgesammelt“

haben. Für die Nachtruhe legt man das Ahnenband beiseite, damit

er sich auf seiner energetischen Genebene wieder herstellt. Das

Zirbel-Ahnenband hilft auch Ihre geistigen und seelischen

Schatzkammern für Talente und Begabungen öffnen.

Arve – der Stammesbaum

Der bekannte Arzt, Professor L.A. Schennikow wandte sich

in seinem Bestreben nach der Ergründung des Geheimnisses der

Langlebigkeit und der Heilung des Menschen von Krankheiten an die

Bibel. Professor Schennikow war sich dessen bewusst, dass die

Wahrheit im Neuen Testament hinter „sieben Siegeln“ verborgen ist.

So bemühte er sich, dass er in erster Linie den Sinn der

gezeichneten Buchstaben begreift. Dadurch erhielt er die

Bestätigung seiner Vermutungen, die später eine aufschlussreiche

Entdeckung über die Wiederbelebungsverfahren einer Zelle

bescherte. Als Schlüssel hierfür hatte sich das Wort „Fastenzeit“

erwiesen (russ. post). Daraufhin stellte man das „ABC der

Selbsterkenntnis“ zusammen und schlüsselte das Wort „Fastenzeit“

auf. Die Bedeutung demnach ist „die Fortsetzung der Bewegung der

Geburtskraft“. Nach dem vom Professor vorgeschlagenen

Nachschlagewerk für Buchstabendeutung bedeutet Zirbelkiefer

(Arve) die „Wurzel des neuen Wunders der Geburt“. Hüter des

Wissens der Urquellen behaupten, dass Arve von Gott als Speicher

kosmischer Energie erschaffen wurde. Und selbst in einem kleinen

Stückchen Arve „mehr Energie vorhanden ist, als bei allen

handerschaffenen energetischen Anlagen auf der Erde zusammen

genommen“. Durch all das, was Leben auf der Erde in sich wahrt,

gibt sie diese Energie weiter.

61


54

Wenn wir die Tiefen der Russischen Bildhaften Wedischen

Asbuka (Runenreihe übermittelt durch den Forscher der Schriften

und der Geschichte des Alten (vorchristlichen) Rus' Iwantschenko

Alexander Semjonowitsch) ergründen, die dem phonetischen ABC

der Etrusker gleicht, erscheint ein klares tieferes Sinnbild dieses

Wortes: Zirbel (russ. kedr) K – Wurzel des männlichen und

weiblichen Ursprungs, E – Esm' (Verbindung), Dreieinigkeit, D – die

Güte, die sich bewegt/bewegte Güte, Heim des Wohlergehens, R –

Rod, Stamm. Somit erhalten wir den Sinn: Zirbel als Wurzel des

Männlichen und Weiblichen Ursprungs ist die Dreieinigkeit

der bewegten Güte des Heims des Wohlergehens des

Stammes. Durch Göttliche Eingebung erschaffen, die stärker als

alles andere in der Welt ist, wird die Arve von Menschen verstanden

und ihre Vorbestimmung wird erkannt, denn wahrhaftig ist Arve der

Baum des Stammes/ROD.

Im Gesamten erhalten wir: Eintracht ist Dreieinigkeit deiner

und Jener (Ahnen) in der Verbindung der Wurzel des

männlichen und weiblichen Ursprungs.

Über die Heileigenschaften einer „klingenden Zirbel“ zeugen

neben den uralten Quellen auch heutige Autoren, beispielsweise

Wladimir Megre in den Büchern der Reihe „Die Klingenden Arven

Russlands“. Viel mehr noch wurden im April-Mai 1999 in der

Biophysikgruppe des Helium-Klimapathologie-Labors des

wissenschaftlichen Zentrums für klinische und experimentelle

62


54

Medizin der Sibirischen Zweigstelle der Russischen Akademie der

Medizinwissenschaften spezielle Experimente durchgeführt: Fr. Dr.

Med. Michajlowa L.P., Dozent Ignatowitsch N.B., w.A. Achromenko

E.S., Dr. Phys. Mat. Kirpitschnikow G.A. haben in Mitwirkung mit

dem Autor dieses Heilverfahrens – dem Heilpraktiker und

Folksheilkundigen Setschkin Sergej Alexandrowitsch

wissenschaftliche Experimente für den Nachweis der

gesundheitsfördernden Wirkung der „klingenden Zirbelkiefer“ auf

die Zellenstruktur des Menschen durchgeführt. Diese Experimente

haben die besondere Eigenschaft des Ahnenbandes, angefertigt vom

„klingenden Zirbel“, sowie dessen wohltuende Wirkung auf den

menschlichen Organismus nachgewiesen. Experimente in diesem

Bereich werden von Wissenschaftlern weiterhin durchgeführt.

Zirbel-Ahnenband beinhaltet 54 Holzperlen. Sie sind von

Zirbelholz nach dem Verfahren des Geistigen Lehrers Setschkin

Sergej Alexandrowitsch angefertigt. Sergej Alexandrowitsch

Setschkin wurde als bester Heilpraktiker Russlands im Bereich des

überlieferten Systems der Gesundheitsförderung im Jahre 1999

anerkannt. Ihm wurde die Medaille für die Heilpraktische Tätigkeit in

der traditionellen Medizin sowie das Diplom „Für die

hingebungsvolle Werktätigkeit für die Entwicklung des Folksmedizin

in Russland“ verliehen.

Schauen wir uns die russische wedische bildhafte Asbuka

noch ein Mal an, die vor etwa 2600 Jahren schriftlich überliefert

wurde. Darin erkennen wir den Gleichklang harmonischer

Verbindungen, die uns die volle Fülle der Bedeutungen der uns

vertrauten Buchstaben offenbart. Gebetskranz o. Ahnenband

(russ. чётки Tschjotki): Tsch – paar, Eintracht, E – Esm',

Verbindung, Dreieinigkeit, T – Du, Jene, K – Wurzel, I – Bund,

Vereinigung.

63


DAS RUSSISCHE HEILKRÄFTIGE GETRÄNK -

DER IWAN-TEE

54

Die Nutzeigenschaften des Weidenröschens

Dank dem hohen Gehalt an gesunden Stoffen festigt der

Aufguss vom Iwan-Tee in erster Linie das Immunsystem, was die

Widerstandsfähigkeit des Körpers gegenüber Infekten und

Krankheiten erhöht. Der Iwan-Tee festigt auch Blutgefäße,

verhindert die Ablagerung der aktiven Radikalen, schwemmt

Schwermetalle und Giftstoffe aus, erhöht die Arbeitsleistung. Beim

Kater lindert er die Symptome besser als saure Gurken.

In der Alternativmedizin gilt das Weidenröschen als Mittel,

das bei der Behandlung und Vorbeugung der gutartigen und

bösartigen Geschwüren eingesetzt wird. In der Tibetischen Medizin

werden die Wurzeln des Weidenröschens bei der Behandlung von

Gonorrhoe und Syphilis eingesetzt.

Der frisch gepresste Saft der Pflanze wird als Vitaminkur

und Schmerzmittel, auch bei Darmträgheit und Schlafstörungen

eingenommen.

Die Pflanze enthält große Mengen an Vitamin C, mehr als

Hagebutten sogar. 100 g der Grünblätter und Triebe des

64


54

Weidenröschens bringen 200-400 g Vitamin C – es ist sechsmal so

viel wie in 100 g Zitronen.

Das schmalblättrige Weidenröschen ist reich an Eiweiß

(18,8%), Fett (5,95%), Ballaststoffen (16,62%), Kalzium (0,75%),

Phosphor (0,43%). Es enthält auch zahlreiche wichtige

Spurenelemente, wie Eisen, Kupfer, Nickel, Magnesium, Kalium,

Natrium, Mangan. Diese Pflanze gilt als ein starkes natürliches

Reinigungsmittel, das das Blut bei Übersäuerung neutralisiert und

die Kräfte bei Kräfteschwund wieder herstellt. Der Iwan-Tee

beeinflusst günstig das Hormonensystem, reinigt dank Pektinen den

Körper von Giftstoffen und Schlacken.

In der Folksmedizin wurde diese Pflanze als

krebshemmendes Mittel eingesetzt. Sie verfügt über antioxidative

Eigenschaften, minimiert Krebsrisiko, vermindert die Vergiftung des

Körpers bei onkologischen Erkrankungen. Es ist ein gutes Mittel für

die Vorbeugung der Krebserkrankungen.

Diese Pflanze ist auch für Männer sehr nützlich – sie erhöht

die Potenz, enthält viel von leicht verdaulichem Eiweiß, der Energie

liefert. Es ist ein wunderbares natürliches Mittel für die Behandlung

und Vorbeugung der Prostataentzündung und des Adenoms.

65


54

Die Wirkstoffe der

Pflanze verfügen über

entzündungswidrige und

schützende Eigenschaften. Der

Tee lindert Leiden bei

Magenschleimhautentzündung,

Dickdarmentzündungen,

Magengeschwür, Blähungen.

Eine wohltuende Wirkung

bringt dieser Tee bei

verschiedenen nervösen

Verstimmungen – er beruhigt,

lindert depressive ängstliche

Zustände. Der Iwan-Tee

verbessert Prozesse der

Blutbildung,

lindert

Kopfschmerzen und Migräne,

wirkt stark antioxidativ und

blutstillend. Er regelt den

Blutdruck, lindert die

Erscheinungen bei einer

Lebensmittelvergiftung, festigt Haarwurzeln.

Dieser Tee enthält weder Koffein noch Oxalsäure, daher

bleiben alle Stoffwechselprozesse unberührt. Er enthält ätherische

Öle, so dass alle nützlichen Eigenschaften im Tee bis zu 3 Tagen

aktiv bleiben. Daher ist es kein Wunder, dass der Iwan-Tee als ein

wunderbares Mittel gegen viele Krankheiten gilt und eine wichtige

Stellung in einigen Ernährungsempfehlungen einnimmt. Dieser Tee

erfreut sich einer enormen Beliebtheit bei den Menschen, deren

berufliche Tätigkeit mit Extrembedingungen einhergeht. Dieses

Getränk unterstützt die energetischen Vorräte des Organismus.

Deswegen wird er bei Holzfällern, Jägern, Wanderern und Reisenden

beliebt.

Das heilkräftige Getränk des Weidenröschens verbessert die

Tätigkeit der Nieren, der Leber, der Milz, schafft Abhilfe bei

Erkältung, Durchfall, Prostataentzündung, Adenom, Blutarmut,

Arteriosklerose, Epilepsie, Magenschleimhaut- und

Zwölffingerdarmentzündung.

Das Weidenröschen beeinflusst günstig das

Hormonensystem, lindert Erscheinungen bei schmerzhaften

Regelblutungen, inneren Blutungen. Der Tee ist ein gutes

beruhigendes Mittel bei hohen nervlichen Belastungen und Stress.

66


Die Einnahme des Iwan-Tees verbessert die Verdauungstätigkeit

und den Zustand des Darms – eines wichtigen Teils unseres

Immunsystems, hilft bei Sodbrennen.

54

Laut zahnärztlichen Untersuchungen und Ansichten

verbessert der Iwan-Tee die Beschaffenheit des Mundraums, beugt

Karies vor und hinterlässt keine Verfärbungen des Zahnschmelzes.

Bei äußerem Gebrauch als Umschlag wird der Iwan-Tee bei

Wundheilung und Prellungen, auch Gelenkschmerzen verwendet.

Das Weidenröschen wird als gallentreibendes Mittel bei

Gallenblasenentzündung verwendet – es lindert Entzündung,

verbessert die Gallenblasentätigkeit. Dieser Tee ist eine Hilfe bei

alkoholischen oder Lebensmittelvergiftungen.

Der säurefreie Tee eignet sich gut bei Erregung. Durch die

fehlenden Koffein und Oxalsäure entwickelt sich keine Abhängigkeit

wie beim Kaffee und die wichtigen Stoffwechselprozesse verlaufen

ohne Störungen.

Die fermentierten getrockneten Blätter des Weidenröschens

enthalten Gerbstoffe, die eine wohltuende Wirkung bei

Entzündungen im Magen-Darm-Trakt bringen.

Das Aroma des koporschen Tees wirkt beruhigend und

verhilft zum Einschlafen, früher hängte man daher einen Büschel

des getrockneten Weidenröschens an die Kinderwiege auf.

67


54

Die Wurzeln

der Pflanze sind reich

an Kohlenhydraten,

sie werden getrocknet

und vermahlen und

als Mehl beim Backen

des Fladenbrotes

verwendet.

Im alten Rus'

flocht man vom Kraut

Decken mit Wolle, der

Flaum

der

Fruchtstände wurde

als Füllmaterial für

Kissen

und

Federbetten benutzt.

Die Stängel wurden

zu Dochten, Stoffen und Fäden verarbeitet.

Diese wertvolle Pflanze findet auch in der Kosmetik

Verwendung. Die Substanzen verbessern die Qualität der Haut,

erhöhen ihre Elastizität.

Das Getränk löscht wunderbar den Durst an heißen Tagen,

beeinflusst günstig unser Organismus und trägt zum allgemeinen

Wohlbefinden bei. Allerdings bringt er keinen Nutzen bei

Gewichtsreduzierung.

Der Iwan-Tee hat fast keine Gegenanzeigen, man kann ihn

täglich wie Tee oder Kaffee trinken, allerdings nicht länger als 2

Wochen in größeren Mengen, sonst kann der Magen-Darm-Trakt mit

Durchfall und leichten Reizungen reagieren. Der Iwan-Tee zählt zu

den sanften Abführmitteln. Seine Cumarin-Substanzen verdünnen

das Blut (gerinnungshemmende Wirkung!), daher sollte er nur

mäßig und mit jeweiligen Pausen alle 2 Wochen kurmäßig

getrunken werden. Eine individuelle Unverträglichkeit wird sehr

selten beobachtet, dennoch sollte man im Falle einer

Unverträglichkeit auf die Einnahme verzichten. Es ist letztendlich

eine Heilpflanze mit diversen Wirkstoffen.

Hier soll man unbedingt beachten, dass jegliche Heilpflanze

auch Nebenwirkungen hat. Trotz der zahlreichen Vorteile ist der

Iwan-Tee kein Allheilmittel. Man sollte zuerst seine Erkrankung mit

all den Feinheiten ermitteln, und erst danach den Iwan-Tee

benutzen. Der Tee wirkt bps. Blutdrucksenkend.

68


FAMILIENSTAMMESAKADEMIE FÜR WEDISCHES

HEILWESEN „ROD“

BIETET TEETHERAPIE AN UND LÄDT EIN ZUM

VERKOSTEN DES WUNDERBAREN RUSSISCHEN IWAN-

TEES, GESAMMELT IN DEN ÖKOLOGISCH REINEN

GEBIETEN DER URERSCHAFFENEN NATUR DES ALTAI!

54

Die hier angebotene Teetherapie wirkt durch konkrete Stoffe und

Antioxidantien auf bestimmte Rezeptoren der Zelle ein, die ihre

Regenerierung und Arbeitsleistung verantworten. Dabei werden die

Daten von den kranken Zellen durch gesunde überschrieben. Der

gesamte Organismus startet nun den Regenerierungsprozess, er

kehrt zum Gesundheitspunkt zurück. Die Teemischungen mit dem

fermentierten schwarzen und grünen Iwan-Tee sind keine einfachen

Teemischungen, sondern eine einzigartige energetische

Teemischung von den seltenen und kraftvollen natürlichen

Heilkräutern und Substanzen des Altai. Dank der ganzheitlichen

Wirkung auf der Zellebene unterstützt die Teetherapie die

Behandlung solcher Erkrankungen wie Diabetes,

Prostataentzündung, Hepatitis, Schuppenflechte, Bluthochdruck.

Der angebotene Iwan-Tee wird nach dem alten überlieferten

Verfahren in Handarbeit gesammelt und verarbeitet. Diese

energetisierenden Tees sind nach den sakralen Stammesmethoden

gesammelt. Wir wünschen Ihnen eine angenehme Teerunde!

69


DIE SERIE DER ENERGETISIERENDEN

TEEMISCHUNGEN „DIE KRAFT DES ALTAI“

MIT DEM IWAN-TEE ALS GRUNDLAGE

Der natürliche Taiga-Tee „Der heilsame Altai“

54

Wirkt stärkend, tonisierend, entzündungswidrig. Dieser Tee

erhöht den allgemeinen Tonus des Organismus, stellt die

energetische Kraft nach der anstrengenden körperlichen und

intellektuellen Tätigkeit wieder her. Er ist reich an Vitaminen,

verstärkt den Stoffwechsel, wirkt blutstillend. Dank diesem Tee wird

der Kern der geistigen Kraft gefestigt. Angenehm im Geschmack.

Bestandteile: Schmalblättriges Weidenröschen schwarz -

fermentiert (Handarbeit), Dickblatt-Bergenie, Rosenwurz, Blätter

der schwarzen Johannisbeere und Himbeere, Sand-Thymian.

70


Der natürliche Vitamintee „Die Morgenfrische“

54

Es ist der allgemein stärkende Tee, erhöht intellektuelle

Leistungsfähigkeit, beugt Altern vor, regelt den Blutdruck, verleiht

positive energetische Kraft für den ganzen Tag. Diese Teemischung

fördert das Empfinden der Liebe und des Friedens. Wirkt entgiftend

und blutreinigend, beugt Grippe und Infekte vor.

Bestandteile: Schmalblättriges Weidenröschen grün –

fermentiert (Handarbeit), Blätter der schwarzen Johannisbeere,

Minzblätter.

71


Der natürliche energetisierende Tee

„Das Kraft-Dreieck“

54

Das einzigartige Aroma dieser Teemischung verbessert die

Stimmungslage. Sie bringt die seelische Welt des Menschen in

Einklang, behebt die Anspannung und fördert einzigartige Gedanken

und Ideen sowie das Empfinden der Liebe und des Friedens. Diese

Teemischung wird bei Stress und seelischen Problemen eingesetzt.

Sie verleiht Entscheidungskraft und Mut, bringt den geistigen,

seelischen und körperlichen Plan in Einklang. Dieser Tee stellt die

schöpferischen Kräfte wieder her, wirkt auf der feinen Ebene,

verleiht dem Menschen die Eingebung und den schöpferischen

Gedankenflug. Ferner regelt diese Teemischung die Tätigkeit der

Schilddrüse und den Blutdruck, reinigt das Blut, schwemmt

Schwermetalle und Giftstoffe nach Grippe, Angina und

Lebensmittelvergiftungen aus. Der Tee beugt Altern, Bluthochdruck,

Virusinfekte und Magen-Darminfekte, Vitaminmangel vor. Effektiv

bei Magenerkrankungen.

Bestandteile: Schmalblättriges Weidenröschen grün -

fermentiert (Handarbeit), Blätter der schwarzen Johannisbeere,

Monarda.

72


Der natürliche heilsame Tee „Die belebte Kraft“

54

Beruhigt Schmerzen bei geistigen, seelischen und

körperlichen Wunden. Diese Teemischung bringt die Psyche und die

innere Welt des Menschen ins Gleichgewicht. Sie wird für die

Auflösung der emotionalen Probleme eingesetzt – sie bringt

Linderung bei der Anspannung des Nervensystems. Dieser Tee

verfügt über entzündungswidrige, harntreibende, blutstillende

Wirkung, verbessert die Tätigkeit des Verdauungstraktes.

Bestandteile: Schmalblättriges Weidenröschen schwarz –

fermentiert (Handarbeit), Blüten des Drachenkopfes, Blätter des

Mädesüß, Blüten des Iwan-Tees.

73


Der natürliche Tee „Elixier des Lebens“

54

Wirkt beruhigend, löst die Anspannung auf, verbessert die

Stimmung. Diese Teemischung hat ein einzigartiges Aroma und

vereint in sich herrliche Noten von Minze, Dost und Anis. Dieser Tee

ist für die rasche Wiederherstellung der Kraft gut geeignet. Er beugt

Altern vor, regelt den Blutdruck, fördert die Herztätigkeit, behebt

die Arrhythmie, reinigt das Blut, schwemmt Schwermetalle aus.

Kann für Vorbeugung von grippalen und virusbedingten Infekten,

bei Magen-Darm-Infekten, bei Bluthochdruck eingenommen

werden. Gilt als natürliches Antibiotikum.

Bestandteile: Schmalblättriges Weidenröschen grün –

fermentiert (Handarbeit), Duftnessel (Agastache foeniculum),

fermentierte Blätter der schwarzen Johannisbeere.

74


Der natürliche Tee „Die Kraft des Geistes“

54

Stellt den Gleichklang mit der Natur wieder her, bringt die

Aura des Menschen ins Gleichgewicht. Diese Teemischung erhebt an

die geistigen Höhen und bringt das seelische Gleichgewicht, regelt

den Blutdruck.

Bestandteile: Schmalblättriges Weidenröschen schwarz –

fermentiert (Handarbeit), Beeren der essbaren Heckenkirsche

(Kamtschatkabeere), Blätter der Himbeere, Sand-Thymian.

75


Der natürliche Vitamintee „Der Kessel der Kraft“

54

Ist eine feine heilsame Mischung der fermentierten

Obstbaumblätter und des Iwan-Tees. Diese Teemischung füllt die

energetischen und physischen Körperebenen mit Gesundheit, die

vom großen Altai durch seine urerschaffene Natur behutsam

bewahrt wird. Dieser Tee stellt das Energiefeld nach der

schweren körperlichen und intellektuellen Arbeit wieder her, hilft

bei der Überwindung der angestauten Müdigkeit und des

Stresses, festigt das Immunsystem, regelt die Verdauung.

Bestandteile: Schmalblättriges Weidenröschen schwarz –

fermentiert (Handarbeit), Himbeeren, fermentierte Blätter der

Birne, des Apfels, der Kirsche, der schwarzen Johannisbeere, der

Linde, Blätter der echten Katzenminze.

76


54

Achtung!

Für Kenner und Feinschmecker, auch für alle, die die vertrauten

heimischen Sitten der gesunden Lebensweise achten. Bald erscheint

eine neue Serie der energetisierenden Teemischungen mit Iwan-Tee

als Grundlage. Diese neue Serie fördert die Gesundheit der

energetischen Wirbeln (Tschakren) des Menschen. Für ihre

einhellige Einstimmung und die richtige Tätigkeit werden 9

Teemischungen angeboten, in Übereinstimmung mit dem Tschakra-

System des Menschen.

77


54

Wir nehmen Bestellungen für die Anfertigung

der Stammesschutzpuppen, sowie für die

Durchführung der Meisterklassen in der Anfertigung

der Stammesschutzpuppen an.

Wir nehmen Bestellungen für die Anfertigung

der Stammesstirnbänder und Gürtel an.

Wir nehmen individuelle Bestellungen für die

Planung/den Entwurf von Stammeswappen und

Stammessymbolen.

78


54 Haben wir Ihr Interesse geweckt oder können diese

Angaben für Sie, Ihre Angehörigen und Bekannten

hilfreich sein, bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

0178-8706452

www.rodovyeistoki.ru

info@daswedischeurahnenerbe.de

www.midgard-kap-arkona.de

www.midgard-kap-arkona.ru

AzRodAltai@yandex.ru

rodaslavie@yandex.ru

+7-960-949-21-90

___________________________________________

___________________________________________

___________________________________________

___________________________________________

___________________________________________

79


54

80

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine