Jahresbericht - bei der Jugendberufshilfe Ortenau eV

jbhortenau

Jahresbericht - bei der Jugendberufshilfe Ortenau eV

Seite 4

Vorwort

Liebe Leserin, lieber Leser,

liebe Mitglieder,

Die beiden zurückliegenden Jahre waren

erfreuliche Jahre für den Verein. Nachdem

wir im Jahr 2008 ein Vierteljahrhundert

JBH feiern konnten, folgten in 2009 und

2010 weitere wichtige Meilensteine.

Aufgrund der nachhaltigen stabilen finanzi-

ellen Situation des Vereins gelang es uns, in

den zurückliegenden Jahren ein ansehnliches

finanzielles Polster zu bilden. Ein guter Teil

hiervon fließt schon seit Jahren wieder zurück

in unsere Arbeit und in die Umsetzung von

kleinen eigenen Projektideen, die wir dadurch

schnell und unkompliziert umsetzen können.

Ein Beispiel dafür ist unser jüngstes Kind

»PAuLIne«. Näheres dazu im Ausblick.

Im Jahr 2009 konnte sich die Jugendberufshilfe

einen lang gehegten Wunsch erfüllen:

Unser Haus in der Zähringerstraße 9a,

das Haus welches für uns seit vielen Jahren das

„Mutterschiff“ ist, gehört nun uns. Wir konnten

das Haus von unserem Kooperationspartner

der Wohnbau Offenburg GmbH erwerben.

Besonders erfreulich dabei war, dass es uns

gelungen ist, den Kauf ohne fremdes Kapital und

somit komplett eigenfinanziert zu stemmen.

In dem Haus befinden sich nicht nur Büroräume

für unsere MitarbeiterInnen. Auch zwei

Wohngruppen des Betreuten Jugendwohnens

haben ihr Domizil in der Zähringerstraße 9a.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine