05.09.2017 Aufrufe

GaPa Gesundheitsmagazin 13

In unserem Gesundheitsmagazin findest Du alles Wissenswerte über Deinen gesunden Urlaub in Garmisch-Partenkirchen.

In unserem Gesundheitsmagazin findest Du alles Wissenswerte über Deinen gesunden Urlaub in Garmisch-Partenkirchen.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

www.gapa.de

Von Natur aus g‘sund.

GaPa Gesundheitsmagazin

Ausgabe 13


Entdecke Deine wahre Natur.


Herzlich willkommen in Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen als Heilklimatischer Kurort der Premium-Class hat Seltenes zu bieten -

klimatische Bedingungen, die wahre Wunder vollbringen können. Darauf baut unser Angebot für

Gesundheit und ganzheitliches Wohlgefühl. Zwischen grandiosen Gipfeln und blühenden Bergwiesen

entdeckst du unsere ganz eigene Art von Kur- und Wellness-Urlaub. In der Natur und mit der

Natur und ganz gesund.

Als Schwerpunkt-Themen haben wir in dieser Ausgabe:

• 10 Schritte zu Ihrem Kurantrag

• Heilklimatische Kur

• Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland

• Mitmach-Workshops im Gesundheits-Eck

• Mitarbeiter Schulungen

• Wanderangebote für Sommer, Herbst und Winter 2017/18

• Rückblick + Ausblick

• Arrangements

• Körperanalyse

• Adressen: Kurärzte und Physiotherapeuten

Viel Spaß beim Lesen. Wenn du Fragen hast, melde dich einfach bei uns - wir sind gerne für dich da!


Heilklima - Wandern auf Rezept!

Garmisch-Partenkirchen hat Seltenes zu bieten – klimatische Bedingungen, die wahre Wunder

vollbringen können. Allergen-Armut, wenig Nebel, kaum schwüle Tage und eine außerordentlich

hohe Luftqualität – die Klassifizierung als Heilklimatischer Kurort ist mit der Erfüllung anspruchsvoller

Qualitätsstandards verbunden.

Die von der Ludwig-Maximilians-Universität München für Garmisch-Partenkirchen entwickelte

Heilklimatische Bewegungstherapie auf Rezept entfaltet ihre Wirkung insbesondere bei Immunschwäche,

Wetterfühligkeit, Hyper- und Hypotonie, koronarer Herzkrankheit, Stoffwechselerkrankung,

Erkrankung des Bewegungs- und Stützapparates sowie der Atmungsorgane und der Haut. Die

anerkannte Kur basiert auf einer speziellen Kombination von Abhärtung des Organismus durch

Klimareize sowie thermische Stimulation. Durch Wanderungen auf verschiedenen Höhen sowie

wohl dosierte Ruhepausen wird diese Wirkung ausgelöst. Unter Anleitung von Ärzten und speziell

ausgebildeten Klimatherapeuten werden die Aktivitäten kontinuierlich an das individuelle Befinden

angepasst.

4


Die Wurzel unserer Kur-Tradition:

das Kainzenbad

Angefangen hat alles mit den jod- und schwefelhaltigen

Quellen im Kainzenbad. In den 1890er bis 1930er

Jahren entstand die erste Kuranstalt und es fanden sich

die ersten „hochgestellten Fremden“ für 4 bis 8 Kurwochen

ein. Es folgten den „Sommerfrischlern“ die ersten

Skigäste, die schon damals neben den sportlichen

Freuden die positive Wirkung der gesunden Luft und

Höhenlage zu schätzen wussten.

Kurort Garmisch-Partenkirchen seit 1935

Was damals die Menschen schon spürten, ist heute

längst wissenschaftlich nachgewiesen und wird

kontinuierlich kontrolliert: das besondere Heilklima in

Garmisch-Partenkirchen. Hier lassen sich schonende

Faktoren und stimulierende Reize so dosieren, dass die

individuelle Gesundheit gefördert wird. Belastende

Faktoren sind weitestgehend ausgeschlossen. Ständige

medizinische und meteorologische Kontrollen bürgen

für Luftqualität und therapeutische Wirkung.

Die Auszeichnung „Heilklimatischer

Kurort der Premium Class“

Insgesamt nur 15 Orte dürfen das Prädikat „Premium

Class“ tragen. Ihr Engagement für ein gesundes Klima

und den Erhalt der Natur ist besonders groß: Dank

regelmäßiger Feinstaubmessungen, einer konsequenten

Verkehrsberuhigung, gezielter Ortsplanung und

Forstprogrammen sowie vorrangigem Einsatz heimischer

Produkte bleiben Natur und Mensch im Einklang.

Menschen, die hier leben und natürlich auch die

Menschen, die hier bei uns zu Gast sind.

5


10 Schritte zu Ihrem Kurantrag

Die Indikationen

- Funktionelle Herz- und Kreislauferkrankungen

- Stoffwechselerkrankungen

- Erkrankungen des Bewegungs- und Stützapparates

- Haut- und Atemwegserkrankungen

- Allergien

- Rekonvaleszenz, Erschöpfungszustände

- Infektanfälligkeit

- Wetterfühligkeit

Ziel der Heilklimatischen Bewegungstherapie ist die

Abhärtung und Steigerung sowie Wiederherstellung

der körperlichen Leistungsfähigkeit.

1. Anspruch

Jeder gesetzlich Versicherte, bei dem die medizinischen Voraussetzungen vorliegen, hat Anspruch

auf eine Kur, die alle drei Jahre erneut beantragt werden kann.

2. Ärztlicher Befund

Jede Kur beginnt mit einem Gespräch bei Ihrem behandelnden Arzt. Dieser rät Ihnen je nach

Schwere des Krankheitszustandes zu einem ambulanten oder stationären Aufenthalt.

3. Antrag

Gemeinsam mit dem Arzt füllen Sie den Kur-Antrag für die Vorsorge- oder Rehabilitationsmaßnahme

aus und reichen diesen bei Ihrem zuständigen Kostenträger (Kranken- oder Rentenversicherung,

Beihilfestelle) ein. Bereits hier können Sie Ihren gewünschten Aufenthaltsort angeben. Der Arzt

sollte eine umfassende Begründung für die Notwendigkeit der Kurmaßnahme erstellen und

dem Antrag beilegen.

4. Prüfung

Es folgt die Überprüfung des Kur-Antrages durch den Medizinischen Dienst, den Vertrags- oder

Amtsarzt.

5. Genehmigung

Diese erfolgt durch die zuständige Krankenkasse, Renten- oder Beihilfestelle.

6


6. Ablehnung

Bei einer Ablehnung des Kur-Antrages kann – am besten mit Unterstützung des behandelnden

Arztes – schriftlich Widerspruch eingelegt werden. Derzeit haben ca. 50% der in erster Instanz

abgelehnten Anträge nach Widerspruch Erfolg! In Härtefällen hilft eine Klage vor dem Sozialgericht.

7. Private Kur

Sie können aber jederzeit auch auf eigene Kosten zur Kur fahren. Sie übernehmen die Kosten

für Ihre Übernachtungen und der Kurarzt im Heilbad oder Kurort verschreibt Ihnen nach entsprechender

Untersuchung und bei medizinischer Notwendigkeit die entsprechenden Heilmittelanwendungen.

90 % der Kosten für die Anwendungen übernimmt die Kasse, den Rest sowie die

Rezeptgebühr in Höhe von 10 € zahlt der Patient selbst.

8. Kurort

Bei einer ambulanten Vorsorgeleistung kann der Patient einen anerkannten Kurort frei auswählen.

Bei der stationären Vorsorge- oder einer Rehabilitationsleistung empfiehlt die Krankenkasse

eine Vertragseinrichtung.

9. Dauer

Eine ambulante oder stationäre Kur dauert in der Regel drei Wochen. Eine Verlängerung ist je

nach Schwere der Krankheit möglich.

10. Kosten

Bei einer stationären Rehabilitation, einer stationären Vorsorgeleistung sowie einer ambulanten

Rehabilitation besteht eine volle Kostenübernahme. Bei ambulanten Vorsorgeleistungen in

anerkannten Kurorten werden 100 % der Kurarzt-Kosten und 90 % der Kurmittel übernommen.

Hinzu kommt ein Zuschuss für Unterkunft, Verpflegung und Kurtaxe von bis zu 13 € / Tag, für

Kleinkinder 21 € / Tag. Die Eigenbeteiligung liegt bei 10 % der Kurmittel.

Wir sind für Sie da

Hat Ihre Krankenkasse die Kur bewilligt,

rufen Sie uns einfach an.

Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der Unterkunft,

vereinbaren den ersten Kurarzttermin, reservieren die

Termine beim Physiotherapeuten und unterstützen Sie

bei allen Wünschen und Fragen.

Und an Ihrem Anreisetag freuen wir uns,

Sie persönlich bei uns im Gesundheits-Eck

(Von-Brug-Str. 1) begrüßen zu können.

7


„Wandern auf Rezept“

Das ist nur in Garmisch-Partenkirchen möglich. Als einziger Kurort in

Deutschland können ambulante Kurgäste auf Rezept „Heilklimawandern“.

Als Vorsorgeleistung erhalten ambulant Kurende vom Kurarzt das Rezept

zur sogenannten Klimakur. Nach der Anmeldung im Gesundheits-Eck und

der Vorstellung beim Klimatherapeuten erhalten Sie Ihren Kurplan und

schon geht es los.

So bringen wir Sie klimatherapeutisch in Schwung!

Begrüßung

Ein herzliches Willkommen! Wir freuen uns, dass Sie in unserer Heilklimatischen

Wandergruppe dabei sind.

Puls messen

Ruhepuls, Trainingsfrequenz, maximale Herzfrequenz - nur nicht verrückt

machen lassen. Wir erklären wie alles zusammenhängt.

Wohin geht‘s

Routenerklärung durch Ihre Klimatherapeuten. Jetzt gibt es ausführliche

Informationen zur Länge und Höhe des Klimawanderweges.

Wandern

Los geht‘s! Felsige Berge, klare Luft, würzige Almwiesen, rauschende Bäche

und an jeder Ecke neue Eindrücke und weite Ausblicke.

Atmen / Entspannen

Richtiges Atmen tut gut. Unter Anleitung erlernen Sie es ganz leicht. Lassen

Sie es einfach fließen und spüren Sie im ganzen Körper die wohltuende

Wirkung unseres Heilklimas.

8


„Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“

So dürfen sich derzeit deutschlandweit 1.600 Unterkunftspartner nennen.

Sie haben sich den Prüfungen des Deutschen Wanderverbandes unterzogen

und erfüllen besondere Kriterien für den perfeken Wanderurlaub.

Auch in Garmisch-Partenkirchen gibt es Gastgeber, welche sich dem

trendigen und gesunden Zukunftsmarkt des Wanderns zuwenden.

Sie haben sich den gewachsenen Ansprüchen der Wanderklientel gestellt und ihr Angebot

entspricht einem hohen Qualitätsniveau. So bieten sie bspw. eine qualifizierte Beratung vor Ort,

Kartenmaterial, regionale Küche, Trockenraum u.v.m.

Ganz aktuell hat sich das Hotel Riessersee zum zweiten Mal zertifizieren lassen. Weitere interessierte

Unterkunftspartner sind das Hotel Roter Hahn und das Hotel Almenrausch und Edelweiss.

www.wanderbares-deutschland.de

9


Beste Aussichten für Wandervögel

„…und wer die blaue Blume finden will, der muss ein Wandervogel sein.“ So heißt es schon in einem

alten Volkslied. Und wo könnte man besser wandern als mitten in den bayerischen Bergen? Direkt

am See und nahe der Zugspitze in Garmisch-Partenkirchen empfängt das Riessersee Hotel seine

Gäste mit besten Aussichten für deinen Wanderurlaub. Genieße die ungestörte Ruhe, bayerische

Gastfreundschaf und internationale Schmankerl.

Das Riessersee Hotel ist kein Wellnesshotel, vielmehr ein Sport- und Freizeithotel mit fantastischen

Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten vom Wandern, Radfahren, Langlaufen, Gleitschirmfliegen

über Nordic Walking bis hin zu Yoga. Der Wellnessbereich bietet nach einem sportlichen Erlebnistag

für jeden einen Platz zur optimalen Entspannung. Eine Besonderheit ist Heilpraktiker Peter Lutz, dessen

Praxis sich direkt im Hotel befindet. Er ist spezialisiert auf die Schmerztherapie für Migräne- und

Rückenleiden.

Als „Wanderbares Hotel Deutschland“ bietet das Resort viele kleine „Wandervogel-Extras“, wie

Leih-Rucksäcke und -Wanderstöcke, Lunchpakete, Trinkflaschen für unterwegs, Wanderkarten und

viele hilfreiche Tipps. Wer möchte kann dabei sein - zwei Mitarbeiter im Haus sorgen in den

Sommermonaten für ein gemeinsames Wanderprogramm: die Gartenfee Jutha Bartl nimmt dich mit

auf Kräuterwanderungen (übrigens auch über das Gesundheits-Eck Garmisch-Partenkirchen).

Und Steffi Conzelmann ist staatlich geprüfte Bergwanderführerin. Sie hat unter

anderem „Adler-Führungen“ in den Ammergauer Alpen im Programm.


Von Mai bis September lädt das nostalgische Strandbad

am Riessersee zum Baden, Ruder- oder Tretbootfahren

ein. Für unsere Hotelgäste ist der Eintritt frei.

Der Rundweg um den See wartet mit Highlights wie

dem Museum im Bobschuppen und der historischen

Bobbahn auf. Für die sportlich Aktiven gibt es einen

Fahrradverleih mit Mountainbikes, E-Bikes und geführte

Segway-Touren. Beste Aussichten für deinen Urlaub in

den Bergen!

Wander-Special: Verweise bei deiner Direktbuchung im

Hotel ab 7 Übernachtungen auf diese Anzeige (Stichwort

„Wandervogel“) und erhalte damit ein kostenfreies

Upgrade auf die nächsthöhere Kategorie!

Riessersee Hotel Garmisch-Partenkirchen

Riess 5

82467 Garmisch-Partenkirchen

Tel: +49 8821 7580

willkommen@riessersee-hotel.de

www.riessersee-hotel.de

11


Mitmach-Workshops

im Gesundheits-Eck!

Kräuterworkshops mit Jutha Bartl

Die zertifizierte Kräuterpädagogin Jutha Bartl nimmt dich mit auf eine kleine Kräuterführung durch

den Michael-Ende-Kurpark. Besonders der magische Kräutergarten birgt viele Schätze der Natur

und es gibt viel zu erzählen über Pflanzen und Wildkräuter. Diese werden gleich gesammelt und

anschließend im Gesundheits-Eck zum jeweiligen Thema verarbeitet:

Dienstag, 23. Mai Grüner Smoothie

Nun ist er da der Frühling! Mit einem Smoothie aus wilden Kräutern wollen wir ihn uns so richtig

schmecken lassen.

Dienstag, 20. Juni Kräuter in Schokolade

Eine süße Verführung, die auch noch gesund ist, ganz einfach gemacht.

Dienstag, 18. Juli Johanniskrautöl

Wir holen uns den Sommer in die Flasche. Das rote Öl, ein wunderbares Allroundgenie.

Dienstag, 22. August Kräuterlikör

Magischer Kräuterlikör selbst gemacht ist keine Hexenkunst.

Dienstag, 19. September Ringelblumensalbe

Die Ringelblume ist seit alters her eine beliebte Zier- und Heilpflanze. Die Herstellung der

Heilsalbe ist ganz einfach und beruht immer auf dem gleichen Prinzip.

Treffpunkt ab 14:15 Uhr im Gesundheits-Eck,

Beginn 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr, Erlebnisbeitrag 4,50 € pro Person

Über deine Anmeldung freuen wir uns. Tel: +49 8821 180 7736

12


Feng Shui mit Elisabeth Vogel

Elisabeth Vogel ist zertifizierte Feng Shui Beraterin und bringt die fernöstliche Lehre des Feng Shui

auch nach Bayern. Es ist auch bei uns und um uns herum. Eigentlich ist es uns gar nicht so fremd

und wer möchte, kann sich viele Ideen zum eigenen Feng Shui mit nach Hause nehmen. Du darfst

neurierig sein - ein spannendes Thema:

Freitag, 23. Mai 2017

Wohlfühlgärten – Wohlfühlmenschen: Entdecke Deine wahre Natur im Garten!

Gärten sind ein Abbild der Natur und gleichzeitig ein Teil des Lebensraumes seiner Bewohner.

Mit nur wenigen Kenntnissen lässt sich leicht ein harmonischer Garten erschaffen. Durch eine

energievolle Gestaltung können wichtige Impulse gesetzt werden - zur Unterstützung der Nutzer.

Denn: Ein Wohlfühlgarten führt zu einem Wohlfühlmenschen. Entdecke Deine wahre Natur und

richte deinen Garten darauf aus.

Freitag, 26. Mai 2017

Wohlfühlräume – Wohlfühlmenschen: Entdecke Deine wahre Natur beim Wohnen!

Die Lehre des Feng Shui, das alte Wissen von Da Vinci, alten Baumeistern, weisen Bauern etc. –

all das verhilft zu Räumen, die uns aufblühen lassen.

Und auch hier gilt der GaPa-Slogan: Entdecke Deine wahre Natur. Was brauche ich persönlich im

Raum? Wie schlafe ich gut? Welche Farben tun mir persönlich gut? Wie kann ich konzentriert und

erfolgreich arbeiten? Was hält mich gesund? Leicht gemacht mit Feng Shui!

Treffpunkt ab 13:45 Uhr im Gesundheits-Eck,

Beginn 14:00 bis 15:30 Uhr, Erlebnisbeitrag 4,50 € pro Person

Über deine Anmeldung freuen wir uns. Tel: +49 8821 180 7736

13


Schulung für unsere Mitarbeiter und Kollegen

Wir investieren in unsere Kollegen! Du wirst dich

fragen - was habe ich davon?

Unsere Antwort ganz spontan: „Bestens geschulte

touristische Dienstleister, die wissen was das

Gesundheits-Eck für ihre Gäste zu bieten hat“.

Im April 2017 haben wir bereits zum zweiten Mal

die Mitarbeiter und Kollegen der Hotels, Tourist-

Informationen, Mitglieder des Fremdenverkehrsvereins

und weitere interessierte Vermieter zu

einem Mitarbeiter- und Kollegentag eingeladen.

Dabei war es nebensächlich in welchem Bereich

der interessierte Teilnehmer in seinem Vermieterbetrieb

arbeitet.

Beim ersten Termin im November 2016 war die

„Klimatherapie und die Heilklimatische Wanderung“

das Hauptthema.

Im April 2017 drehte sich dann alles um „Kräuter“.

Weitere wesentliche Inhalte bei beiden Terminen

waren die Themen: Heilkima, Kur, Prävention,

Gesundheitsförderung und die wöchentlichen

Aktiv-Angebote des Gesundheits-Ecks. Nach

dem theoretischen Teil ging es bei einer geführten

Kräuterwanderung zu den Kochelbergwiesen. Zur

Stärkung und Belohung der anderen Art, gab‘s für

die eifrigen Schüler eine Brotzeit auf der Kochelbergalm

- gesponsert von GaPa Tourismus.

Wir danken Andreas Neff von der GaPa Tourist

Information, Ursl Höger von „natursula“, der Kräuterpädagogin

Jutha Bartl und Familie Sedlmaier

von der Kochelbergalm für die tolle Unterstützung.

Zum Winter 2017/2018 setzten wir unsere

Schulungsreihe fort. Der Termin wird im Herbst

bekannt gegeben.


Taijiquan

Einzelne Bewegungsabläufe aus der im Kaiserreich

China entwickelten Kampfkunst Taijiquan werden heute

als Volkssport praktiziert. Es wird als System der

Bewegungslehre oder Gymnastik betrachtet, das der

Gesundheit, der Persönlichkeitsentwicklung und der

Meditation dienen kann.

Dienstag und Freitag 10:00 Uhr (Termine nach

Aushang in der Tourist Information), keine Gebühr.

Treffpunkt Eingang zum Michael-Ende-Kurpark

am Richard-Strauss-Platz,

Information Tel: +49 8821 180 7736.

Qigong im Park

Qigong heißt Loslassen, sich Zeit nehmen und die

Aufmerksamkeit üben. Das Besondere am Qigong ist

seine regulierende Wirkung, mit der die Menschen

wieder ins Gleichgewicht kommen können. Egal, ob

man sich gestresst, energielos oder verspannt fühlt.

Mittwoch 9:00 Uhr (Termine nach Aushang in der

Tourist Information), keine Gebühr.

Treffpunkt Eingang zum Michael-Ende-Kurpark

am Richard-Strauss-Platz,

Information Tel: +49 8821 180 7736.

Luna Yoga im Park

Luna Yoga stärkt das Körperbewusstein und bringt

durch die besondere Übungsweise Lebendigkeit ins

Becken. Es fördert im hohem Maß Kreativität,

Fruchtbarkeit und Lebenslust.

Dienstag (Termine und Uhrzeit nach Aushang in

der Tourist Information), keine Gebühr.

Treffpunkt + Info wie bei Qigong.

15


Wanderangebote für Sommer, Herbst und

Winter 2017/2018

Alle Wanderziele und deren Wegbeschreibungen sind eine Woche

vorher in unserem Veranstaltungskalender auf www.gapa.de zu finden.

Wir bitten auf die richtige Ausrüstung zu achten: Festes Schuhwerk

mit griffiger Sohle (am besten knöchelhoch), wettergerechte Kleidung

nach Zwiebelprinzip, Rucksack mit Getränk und je nach Dauer der

Wanderung einem kleinen oder großen Snack, evtl. Wanderstöcke

und Regen-/Sonnenschutz. Einkehrschwung ist immer eingeplant.

Klimatherapeutische Wanderungen

für Jedermann und -frau

Auch wenn man kerngesund ist, ist das Heilklimawandern rund um

Garmisch-Partenkirchen ein echtes Erlebnis. Wir lernen die bewusste

Art des Gesundheitswanderns unter der fachkundigen Leitung unserer

Klimatherapeuten. Auf ausgewiesenen heilklimatischen Wanderwegen

achten wir auf den gesunden Rhythmus unserer Schritte

und stärken unser Immun- und Herz-Kreislaufsystem mit gezielten

Atemübungen.

Diese Art der Bewegung ist für alle Neueinsteiger und Gesundheitsinteressierte

empfohlen. Einfach ausprobieren und neugierig sein.

Fast ganzjährig, immer donnerstags starten wir um 10 Uhr zur Klimatherapeutischen

Wanderung. Wir sind max. 5 Stunden unterwegs

und gönnen uns immer einen gemütlichen Einkehrschwung auf einer

Alm oder einem Berggasthof. Preis:12 € pro Person / 10 mit GaPaCard.

Vom 6. Juni bis 26. September starten wir immer dienstags mit den

geübteren Gesundheitswanderern auf unsere ausdauernde Klimatherapeutische

Wanderung. Meist gehen wir bereits um 8:30 Uhr

los, um den Tag richtig nutzen zu können. Die Rückkehr kann je nach

Tour zwischen 16 und 18 Uhr erwartet werden. Dabei besuchen wir

Ziele wie die „Stepbergalm“, die „Höllentalklamm“, das „ Jagdschloss

Schachen“ oder wir gehen einmal komplett „Rund um den Wank“.

Preis: 12 € pro Person / 10 mit GaPaCard.

14


Kräuterwanderungen und Botanisch-Naturkundliche

Wanderungen

Von Mittwoch, 10. Mai bis 27. September 2017 begleitet dich abwechselnd

Ursula Höger bei den beliebten Kräuterwanderungen oder

Dr. Helmut Hermann bei den geschätzten Botanisch-Naturkundlichen

Wanderungen. Treffpunkt ist im Gesundheits-Eck und los geht‘s um

9 Uhr für maximal 4 Stunden. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Ab 3 Teilnehmer. Preis: 5 € pro Person / 4 € mit GaPaCard.

Herbstwandern, Winterwandern - jeden Mittwoch

Vom 4. Oktober bis 22. November 2017 genießen wir die bunte

Jahreszeit bei unseren kostenfreien Herbstwanderungen.

Mittwochs, 10 bis ca. 14 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich.

Vom 29. November bis März 2018 findet jeden Mittwoch das kostenfreie

Winterwandern statt. Von 10 bis etwa 14 Uhr wandern wir

über geräumte Winterwanderwege durch die klare Winterluft. Eine

Anmeldung ist nicht erforderlich.


Rückblick und Ausblick

Was war und was kommt ...

g.e.t. Schneeschuhwalking Präventionstrainer

Dezember 2016/Januar 2017: Unter dem Motto „g´sund sein und g´sund bleim!“ wurden wir

beim DSV Nordic Aktiv Zentrum zum „g.e.t. Schneeschuhwalking Präventionstrainer“ ausgebildet.

Die gesetzlichen Krankenkassen haben diese Art von Präventionskurs nach § 20 SGB V anerkannt.

Künftig kann Schneeschuhwalking von den Kassen bezuschusst werden.

Im Winter 2017/2018 geht es los - da zeigen wir dir bei welcher Herzfrequenz du trainieren

sollst, welche Muskulatur beim Schneeschuhwalking beansprucht wird und wie diese Outdooraktivität

deine Gesundheit postitiv unterstützt. Termine und Programm gibt es ab Herbst 2017.

18


Hallo & Servus beim 6. AlpenTestival

in Garmisch-Partenkirchen!

Vom 04.-06. August 2017: Erlebe auch du die

besten Trails, schönsten Gewässer und die

abwechslungsreichsten Wandertouren. Erlebe

gemeinsam mit uns das perfekte Outdoor-

Wochenende. Mit dem Testivalpass stehen dir

alle Aktivitäten in und um das Skistadion kostenlos

zur Verfügung. Wir vom Gesundheits-Eck

haben unseren Barfusspfad mit dabei, trainieren

Körper und Geist beim Life-Kinetik mit Angela

Jochum und Bianca Kolb. Die beiden haben einen

Gehirnentfaltungstest mit dabei. Außerdem laden

wir dich zu einer Gesundheitswanderung ein.

Ob Freunde oder Familie, Bergbezwinger oder

Genießer, Sportskanone oder Einsteiger: Hier

trifft man sich, hier rührt sich was. Wir sind Freitag

bis Sonntag täglich mit dem Gesundheits-Eck

für dich vor Ort.

3. Gesundheitstage der

Gesundheitsregion plus

Am 14.-15. Oktober 2017 finden die 3. Gesundheitstage

der Gesundheitsregion plus im

Kongresszentrum Garmisch-Partenkirchen statt.

Neben dem bewährt vielfältigen Angebot, wird

in diesem Jahr zusätzlich das Thema „Gesund im

Alter“ in die Veranstaltung aufgenommen. So

ergibt sich ein interessanter und bewährter Mix

von kurzen Impulsvorträgen und Mitmach-

Angeboten. Das Team vom Gesundheits-Eck ist

mit spannenden Aktionen vor Ort. Verantwortlich

für die 3. Gesundheitstage ist die Zugspitz Region

GmbH, www.zugspitz-region-gmbh.de

19


„Frauenpower mit Zuckerl - Eine Woche für mich“

... wir haben wieder viel Neues mit euch vor!

Zwischen Juli und September bietet das Gesundheits-Eck von Garmisch-Partenkirchen Tourismus

wieder das beliebte Programm für „Frauen, die gerne etwas ausprobieren“ an.

Ein Fünf-Tages-Programm, welches perfekt auf die Bedürfnisse von weiblichen Gästen abgestimmt ist.

Wer nicht so viel Zeit hat oder nur ausgewählte Aktionen besuchen möchte, kann sich seine persönlichen

Highlights aussuchen und einzeln buchen.

Unsere Leistungen:

• Stand Up Paddling auf dem Riessersee

• Kräuterworkshop mit Smoothie-, Frischkäse- und Kräuterbutterherstellung

• Sonnenuntergangstour mit Meditation und Wiesenbrotzeit (Picknick)

• Flying Fox von der Olympiasprungschanze

• Reise in die Welt der Schokolade (Workshop)

• Ganztägige Heilklimatische Wanderung und Körperanalyse

• Gutschein über 40 € in einem heimischen Sportgeschäft einlösbar (nur bei Packagebuchung)

• Besuch der Salzgrotte mit Klangschalenmeditation

Paketpreis ohne Übernachtung pro Madl : 200 €

Über die Tagespreise informieren wir euch gerne persönlich. Wir bitten um Email oder Anruf.

Reisezeitraum: 03.-07. Juli, 07.-11. August, 21.-25. August, 04.-08. September 2017

Buchbar als komplettes 5-Tagesprogramm mit vielen Zuckerln (Mo bis Fr) oder als Einzelbaustein zum

Tagespreis.

Gerne helfen wir bei der Suche nach einer Unterkunft ganz nach euren Ansprüchen und Wünschen.

20


Gesundheit, wie Man(n) sie mag!

Die Gesundheitswoche in der Zugspitz Region.

„Testosteron-Programm“ für echte Kerle – denn nicht nur dein Auto hat Anspruch auf regelmäßige

Inspektion und sorgfältige Pflege. Vor dir stehen sechs spannende Tage mit abwechslungsreichen

Outdoor-Aktivitäten und medizinischen Check-Ups. Deine Reise durch die Zugspitz Region führt

dich jeden Tag in eine andere Destination und hält jede Menge Abwechslung bereit.

Unsere Leistungen:

• 6 x Übernachtungen im 3- bzw. 4-Sternehotel bzw. auf der Hütte

• Halbpension

• Fuß- und Statikanalyse, Wanderung und Outdoor-Grill-Worshop im Blauen Land

• Meditative Wanderung mit Besichtigung von Kloster Ettal und dem Passionstheater in

Oberammergau sowie anschließender Holzschnitzkurs in den Ammergauer Alpen

• Körperanalyse oder Quadro-Check, Fahrt auf‘s Kreuzeck zum Höhentraining und

Hüttenübernachtung - Garmisch Partenkirchen

• Auswertung der Testergebnisse und heilklimatische Wanderung

• PSA-Test, Besichtigung Deutschlands höchstgelegener Privatbrauerei, Prostata-Impulsvortrag

und gesundes Golfen in der Alpenwelt Karwendel

Reisezeitraum: 25.06. -01.07.2017

Paketpreis mit Übernachtung und Halbpension von 849,- EUR pro Person.

Bei weiteren Fragen oder Buchungswunsch stehen wir unter +49 8821 180 7736 oder

gesundheit@gapa.de gerne zur Verfügung!

21


Der Wunsch-Urlaub - alles schon arrangiert!

Mit den folgenden Arrangements kann der Aufenthalt ganz einfach und bequem gebucht werden.

Bei weiteren Fragen stehen wir unter +49 8821 180 7736 oder gesundheit@gapa.de gerne zur

Verfügung. Wir freuen uns!

Unsere Unterkunftskategorien

Bei uns in Garmisch-Partenkirchen kann man Urlaub machen, ganz wie man es mag: Ob typisch bayerische

Pension, rustikales Landhotel oder edles 4-Sterne-Haus - hier findet jeder und jede genau das Richtige!

Unsere Arrangements können in folgenden Kategorien gebucht werden:

Kategorie Wank

Gästehäuser, Zimmer mit Bad/WC oder Dusche/WC, TV, Frühstück

Kategorie Kramer

Gasthöfe und Hotels garni, Zimmer mit Bad/WC oder Dusche/WC, TV, Telefon, Balkon oder

Terrasse, Frühstück oder Frühstücksbuffet

Kategorie Alpspitze

Hotels, Zimmer mit Bad/WC oder Dusche/WC, TV, Telefon, Balkon oder Terrasse, Freizeitbereich,

Frühstücksbuffet

Kategorie Zugspitze

Hotels der gehobenen Klasse, Zimmer mit Bad/WC oder Dusche/WC, TV, Telefon, Balkon

oder Terrasse, Hallenbad, Sauna, evtl. Wellnessbereich, Frühstücksbuffet

Bei uns daheim!

Gastgeber 2017

Tipp: In unserem Gastgeberverzeichnis

findest du alle Unterkünfte in Garmisch-

Partenkirchen.

Feel at home!

Your hosts for 2017

www.gapa.de

22


A Rucksack und zwoa Stecken

Rund 300 Kilometer Wanderwege - mal gemütlich, mal anstrengend. Vom einfachen Spaziergang bis

hin zur alpinen Tour mit unterschiedlichen Anspruchsgraden - so präsentiert sich die Bergwelt rund

um Garmisch-Partenkirchen.

Wir packen unseren Rucksack und zeigen euch unsere Heimat bei der geführten klimatherapeutischen

Wanderung sowie bei der Kräuter- oder geologischen Wanderung. Damit sich das gute Baumausreißgefühl

verstärkt und lange bei uns bleibt, schnaufen wir bei unserem Besuch der Salzgrotte so richtig

durch. Als Zuhausetherapie für Muskeln und Gelenke erhaltet ihr die Werdenfelser Bergheukissen,

denn ihr wisst ja spätestens jetzt nach eurer Kräutertour, wo die Gesundheit auf den Wiesen wächst.

Unsere Leistungen:

• 6 Übernachtungen mit Frühstück

• 2 geführte Wanderungen in unserem Heilklima mit gemütlichem Einkehrschwung

(Dienstag ganztags /Donnerstags halbtags)

• 1 Geologische, Botanische oder Kräuterwanderung (Mittwochs)

• 3 Werdenfelser Bergheu-Kissen mit der gesunden Kraft heimischer Alpenkräuter für Daheim

• 1 Bergbahn-Rundreise im Classic-Gebiet Garmisch-Partenkirchen mit Besuch der Aussichtsplattform

AlpspiX und des Genuss-Erlebnisweges

• Besuch der Salzgrotte mit Klangschalenmeditation

GaPaCard mit vielen Gratis-Leistungen und attraktiven Ermäßigungen

Paketpreis mit Übernachtung und Frühstück für 6 Nächte pro Person:

im Einzelzimmer

im Doppelzimmer

ab 389 € ab 329 € plus 2 € Kurtaxe pro Person/Nacht

Wer nicht so viel Zeit hat oder einfach nicht alle Aktionen besuchen möchte, kann auch nur einzelne

Hightlights buchen. Über die Tagespreise informieren wir euch gerne persönlich.

Reisezeitraum: 14. Mai - 14. Oktober 2017

Gerne gestalten wir unser Angebot ganz nach euren Ansprüchen und Wünschen.

Wir freuen uns auf euren Kontakt.

Hinweis: Zusatznächte und Halbpension sind natürlich auf Wunsch möglich und können in Kategorie

Kramer (teilweise), Alpspitze und Zugspitze gegen Aufpreis zugebucht werden.

Aufgrund von Witterungsverhältnissen können sich Änderungen im Programm ergeben.

23


Advent in den Bergen

Die Adventszeit ist eine besinnliche Zeit. Du findest zu den wirklich wichtigen Dingen im Leben,

entdeckst die Ruhe und Kraft der Natur - gerade in der dunkleren Jahreszeit - und freust dich auf

gemütliche und gesellige Stunden.

Unsere Leistungen:

• 2 Übernachtungen mit Frühstück

• Eintauchen in eine Zauberwelt aus Eis: Fackelwanderung durch die Partnachklamm,

anschließend gemeinsames gemütliches Einkehren

• 10 € Kulinarik-Gutschein für den Besuch auf dem Garmischer Christkindlmarkt

GaPaCard mit vielen Gratis-Leistungen und attraktiven Ermäßigungen

Zusätzlich buchbar - siehe www.gapa.de im Veranstaltungskalender:

• Schneeschuhwanderung (Mo, Di oder Fr) für 18 € pro Person

• Winterwanderung (Mi) kostenlos

• Führung auf die Olympia Skisprungschanze (Samstag 15:00 Uhr) für 8 € pro Person

• Klimatherapeutische Wanderung (Do) für 10 € pro Person

Paketpreis mit Übernachtung und Frühstück für 2 Nächte pro Person:

im Einzelzimmer

im Doppelzimmer

ab 205 € ab179 € plus 2 € Kurtaxe pro Person/Nacht

Reisezeitraum: 30. Novemer - 23. Dezember

Wir freuen uns auf eure Anfrage und stehen euch für weitere Wünsche gerne zur Seite.

Hinweis: Zusatznächte und Halbpension sind natürlich auf Wunsch möglich und können in Kategorie

Kramer (teilweise), Alpspitze und Zugspitze gegen Aufpreis zugebucht werden.

Aufgrund von Witterungsverhältnissen können sich Änderungen im Programm ergeben.

24


Fanpost an‘s Gesundheits-Eck

Liebes Gesundheits-Eck, liebe Elisabeth und liebe Jutha.

Viele Dank an Euch für die schönen Wanderungen durch Eure Kräutergärten

und zur Ruine Werdenfels. Einen weiteren Ausflug haben wir

noch allein über den Philosophenweg vom St. Anton nach Farchant

geschafft. Das ist bei 7 Tagen Aufenthalt doch schon recht viel Sport.

Wir freuen uns auf unseren nächsten Urlaub in GaPa und möchten

dann zur Partnachklamm und zur Hackerbrücke und endlich einmal

auf die Zugspitze.

Wir wünschen Euch noch eine schöne Zeit und ganz viele Grüße aus

Hamburg

Paul und Brigitte H.


#HIER

ERDACHT

#HIER

GEMACHT

Sie tragen es in sich. Ein Stück Geschichte. Ein Stück Lebensgefühl.

Und jede Menge Garmisch-Partenkirchen.

„Inser Hoamat“ bündelt lokale Produkte und deren Hersteller,

die als alpine Zutaten unsere Heimat prägen.

www.inser-hoamat.de

26


Aktuelles aus dem Gesundheits-Eck

Körperanalyse im Gesundheits-Eck!

Mache einen Termin im Gesundheits-Eck, um mehr über deinen Körper zu erfahren. Die Körperanalyse

ist eine einfach durchführbare Messmethode zur Bestimmung der Körperzusammensetzung.

Unter Berücksichtigung individueller Daten und Koordinaten erhältst du genaue Auswertungen

über deinen Energiehaushalt, Vital-Zustand und Stoffwechsel. Vielleicht fragst du dich gerade, für

was soll das denn gut sein?

Wer gesünder leben, evtl. abnehmen will oder auch Kraft und Kondition aufbauen möchte, sollte

das Verhältnis von Muskelmasse zu Körperfett kennen. Wie hoch ist der Wassergehalt? Trinke ich

genug? Der Muskel- und Knochenmasseindex gibt Auskunft über die aktive Muskelmasse,

ebenso weiß ich endlich, ob ich nicht doch zu schwere Knochen habe. Einer der wichtigsten Werte

ist der Viszeral-Fettanteil - das Körperfett, das im Inneren liegt und ein erhöhtes Gesundheitsrisiko

darstellt.

Als Grundlage bekommst du bei unserem Aufklärungsgespräch die Körperanalyse als mehrseitige

Auswertung der Körperzusammensetzung nach WHO-Bewertungsgrundlagen, welche du als

Basis bei weiteren Gesprächen bei deinem Gesundheitstrainer oder Arzt vorlegen kannst.

Selbstverständlich empfehlen wir zur Nachhaltigkeit diese Messung nach einer gewissen Zeit zu

wiederholen. So können Trainings- oder Ernährungsumstellungen sinnvoll dokumentiert werden.

Das Gesundheits-Eck bietet die Körperanalyse zum Preis von 15 € an.

Termine und Informationen bekommst du unter Tel: +49 8821 180 7736.

Für Berufstätige bieten wir die Analyse auch vor 8 Uhr morgens oder nach 17 Uhr an.


Nächste Ausgabe

Im Dezember 2017 erscheint die Ausgabe 14

unseres Gesundheitsmagazins „Von Natur

aus g‘sund“. Wenn du es nicht verpassen

möchtest, kannst du es gerne bei uns

schon heute vorbestellen: Mail an

gesundheit@gapa.de genügt!

Unsere Abteilung Gesundheit

stellt sich vor

Elisabeth Hamm (1. v. l.), die mit Herz und viel

Sachverstand die Programme entwickelt, steht

dir schon von Anfang an - erst telefonisch,

später persönlich vor Ort - mit Rat und Tat

zur Seite. Und dann begleiten dich unsere

Therapeutinnen Silke Nahmendorf, Simone

Reiter und Bettina Plank während deines

Aufenthalts (v. l.). Wir freuen uns darauf!

Zentral und doch weg vom

Alltäglichen

Alle Wege führen im „3-Länder-Eck“ zwischen

Deutschland, Österreich und der Schweiz

direkt nach Garmisch-Partenkirchen. Vielleicht

nicht alle, aber doch überraschend viele. Die

hervorragende Autobahnanbindung und

sehr gute Bahnverbindungen sorgen für

eine entspannte Anreise.

28


Kurärzte

Dr. Christl Scheuber-Maurer, Angerstr. 13, Tel: +49 8821 909216

Dr. Ulrich Hoffmans, Kirchweg 2 (Burgrain), Tel: +49 8821 53888

Dr. Georg Schwarz, Bahnhofstr. 19, Tel: +49 8821 53731

Dr. Günter Steinebach, Marienplatz 10, Tel: +49 8821 50165

Dr. Robin Bulgrin, Münchner Str. 16, Tel: +49 8821 3555 (ab November 2016)

Physiotherapeuten/Krankengymnastik/Massage

Bader Gesundheitszentrum, Mittenwalder Str. 59, Tel: +49 8821 706707

Beck Christina, Herbststr.15, Tel: +49 8821 57171

Dr. Beger, Achenfeldstr. 19/21, Tel: +49 8821 9150;

Bialas Ulrike, Ludwigstr. 71, Tel: +49 8821 51918

Blum Eva, Rathausplatz 9, Tel: +49 8821 2620

Fischer Marlies, Hauptstr. 60, Tel: +49 8821 9434793

Fischer & Pawelek, Von-Brug-Str. 12, Tel: +49 8821 2008 oder 4619

Gassner Corinna, Fürstenstr. 18, Tel: +49 8821 2781

Hornikel Siegfried, Zugspitzstr. 64, Tel: +49 8821 9669316

Kellner Wolfgang, Klammstr. 7, Tel: +49 8821 7302480

Koch Christian, Am Kurpark 3, Tel: +49 8821 7307249

Kowalski Mauritius, Mittenwalder Str. 7d, Tel: +49 8821 985222

Marchlowitz Norbert, Marienplatz 13, Tel: +49 8821 909500

Medisport Garmisch, Zugspitzstr. 72, Tel: +49 8821 76417

Norys & Team, Olympiastr. 25a, Tel: +49 8821 947055

Physio Vital Werdenfels, Von-Brug-Str.13, Tel: +49 8821 967888

Praxis Reischl Barbara, Ludwigstr. 38, Tel: +49 8821 9096780

Pro Physio – Irene Stoess, Zugspitzstr. 65, Tel: +49 8821 76606

Schurz Christian, Hindenburgstr. 11, Tel: +49 8821 3413

Swoboda Peter, Jungfernweg 28, Tel: +49 8821 969393

Therapie in Partenkirchen, Andrea Fink, Krottenkopfstr. 15, Tel: +49 8821 9667994

Therapiezirkel, St.-Martin-Str. 2, Tel: +49 8821 1841650

Impressum

Herausgeber: Markt Garmisch-Partenkirchen

Stand: 5/2017, Ausgabe 13

Fotos: Matthias Fend, Marc Hohenleitner / Light2Pixel, Marc Gilsdorf Fotografie, Martin

Gulbe, Jörg Lutz, Markt Garmisch-Partenkirchen, Christian Stadler Photographics,

Uli Wiesmeier Photos, Zugspitz Arena Bayern-Tirol/ Matthias Aletsee,

Riessersee Hotel/Katrin Rohde, Lutz Reinecke, Ian Ehm

Irrtum und Änderungen vorbehalten.

29


Seit Jahrzehnten ist Garmisch-Partenkirchen eines der beliebtesten Urlaubsziele Deutschlands.

Die Vielzahl der erstklassigen Veranstaltungen und die permanente Verbesserung der Angebote

für unsere Gäste und Besucher wären ohne die tatkräftige Unterstützung unserer Partner nicht

möglich. Diese stehen uns bei der Durchführung vieler Events zur Seite und unterstützen uns

finanziell ebenso wie mit Ausrüstungs- und Sachleistungen.

Dafür danken wir ihnen ganz herzlich!

30


Vielen Dank an unsere

Partner Elisabeth Vogel,

Uschi Glas, Jutha Bartl,

Ursula Höger und Familie

Sedlmaier für die tolle

Unterstützung.

Die nächste Ausgabe unseres

Gesundheitsmagazins erscheint im

Dezember 2017 - möchtest du diese

gerne vorbestellen? Mail an

gesundheit@gapa.de genügt!

Garmisch-Partenkirchen Tourismus

Gesundheits-Eck „Von Natur aus g´sund“

Von-Brug-Str. 1

82467 Garmisch-Partenkirchen

Tel: +49 8821 180 7736 o. -7737

Fax: +49 8821 180 7753

gesundheit@gapa.de

www.gapa.de/gesundheit

31


Entdecke Deine wahre Natur.

Gesundheits-Eck

Von-Brug-Straße 1 · D-82467 Garmisch-Partenkirchen

Tel: +49 8821 180 7736 · Fax: +49 8821 180 7753

gesundheit@gapa.de · www.gapa.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!